DE602004010914T2 - Satz von Fussbodenpaneelen - Google Patents

Satz von Fussbodenpaneelen

Info

Publication number
DE602004010914T2
DE602004010914T2 DE602004010914T DE602004010914T DE602004010914T2 DE 602004010914 T2 DE602004010914 T2 DE 602004010914T2 DE 602004010914 T DE602004010914 T DE 602004010914T DE 602004010914 T DE602004010914 T DE 602004010914T DE 602004010914 T2 DE602004010914 T2 DE 602004010914T2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
flexible spring
plate
spring
vertical
groove
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE602004010914T
Other languages
English (en)
Other versions
DE602004010914D1 (de
DE602004010914T3 (de
Inventor
Niclas Hakansson
Per Nygren
Darko Pervan
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Valinge Innovation AB
Original Assignee
Valinge Innovation AB
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation
Application filed by Valinge Innovation AB filed Critical Valinge Innovation AB
Priority to DE602004010914T priority Critical patent/DE602004010914T3/de
Priority to EP04025167A priority patent/EP1650375B2/de
Publication of DE602004010914D1 publication Critical patent/DE602004010914D1/de
First worldwide family litigation filed litigation Critical https://patents.darts-ip.com/?family=34927082&utm_source=google_patent&utm_medium=platform_link&utm_campaign=public_patent_search&patent=DE602004010914(T2) "Global patent litigation dataset” by Darts-ip is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Publication of DE602004010914T2 publication Critical patent/DE602004010914T2/de
Publication of DE602004010914T3 publication Critical patent/DE602004010914T3/de
Application granted granted Critical
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/02038Flooring or floor layers composed of a number of similar elements characterised by tongue and groove connections between neighbouring flooring elements
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04BGENERAL BUILDING CONSTRUCTIONS; WALLS, e.g. PARTITIONS; ROOFS; FLOORS; CEILINGS; INSULATION OR OTHER PROTECTION OF BUILDINGS
    • E04B5/00Floors; Floor construction with regard to insulation; Connections specially adapted therefor
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F21/00Implements for finishing work on buildings
    • E04F21/20Implements for finishing work on buildings for laying flooring
    • E04F21/22Implements for finishing work on buildings for laying flooring of single elements, e.g. flooring cramps ; flexible webs
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04BGENERAL BUILDING CONSTRUCTIONS; WALLS, e.g. PARTITIONS; ROOFS; FLOORS; CEILINGS; INSULATION OR OTHER PROTECTION OF BUILDINGS
    • E04B1/00Constructions in general; Structures which are not restricted either to walls, e.g. partitions, or floors or ceilings or roofs
    • E04B1/38Connections for building structures in general
    • E04B1/54Joints substantially without separate connecting elements, e.g. jointing by inter-engagement
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04BGENERAL BUILDING CONSTRUCTIONS; WALLS, e.g. PARTITIONS; ROOFS; FLOORS; CEILINGS; INSULATION OR OTHER PROTECTION OF BUILDINGS
    • E04B1/00Constructions in general; Structures which are not restricted either to walls, e.g. partitions, or floors or ceilings or roofs
    • E04B1/38Connections for building structures in general
    • E04B1/58Connections for building structures in general of bar-shaped building elements
    • E04B1/5806Connections for building structures in general of bar-shaped building elements with a cross-section having an open profile
    • E04B1/5818Connections for building structures in general of bar-shaped building elements with a cross-section having an open profile of substantially U - form
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/04Flooring or floor layers composed of a number of similar elements only of wood or with a top layer of wood, e.g. with wooden or metal connecting members
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0107Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges
    • E04F2201/0115Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges with snap action of the edge connectors
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0138Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels perpendicular to the main plane
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0138Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels perpendicular to the main plane
    • E04F2201/0146Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels perpendicular to the main plane with snap action of the edge connectors
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0153Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by rotating the sheets, plates or panels around an axis which is parallel to the abutting edges, possibly combined with a sliding movement
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0169Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by rotating the sheets, plates or panels around an axis which is perpendicular to the abutting edges and parallel to the main plane, possibly combined with a sliding movement
    • E04F2201/0176Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by rotating the sheets, plates or panels around an axis which is perpendicular to the abutting edges and parallel to the main plane, possibly combined with a sliding movement with snap action of the edge connectors
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/02Non-undercut connections, e.g. tongue and groove connections
    • E04F2201/023Non-undercut connections, e.g. tongue and groove connections with a continuous tongue or groove
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/04Other details of tongues or grooves
    • E04F2201/042Other details of tongues or grooves with grooves positioned on the rear-side of the panel
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0523Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0523Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape
    • E04F2201/0547Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape adapted to be moved perpendicular to the joint edge
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0523Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape
    • E04F2201/0564Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials
    • E04F2201/0576Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials of metal
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0523Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape
    • E04F2201/0564Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials
    • E04F2201/0582Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials of fibres or chips, e.g. bonded with synthetic resins
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0523Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape
    • E04F2201/0564Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials
    • E04F2201/0588Separate tongues; Interlocking keys, e.g. joining mouldings of circular, square or rectangular shape depending on the use of specific materials of organic plastics with or without reinforcements or filling materials
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
    • F16B5/00Joining sheets or plates, e.g. panels, to one another or to strips or bars parallel to them
    • F16B5/0004Joining sheets, plates or panels in abutting relationship
    • F16B5/0056Joining sheets, plates or panels in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels or the interlocking key perpendicular to the main plane
    • F16B5/0076Joining sheets, plates or panels in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels or the interlocking key perpendicular to the main plane and using expanding clamps
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
    • F16B5/00Joining sheets or plates, e.g. panels, to one another or to strips or bars parallel to them
    • F16B5/0004Joining sheets, plates or panels in abutting relationship
    • F16B5/008Joining sheets, plates or panels in abutting relationship by a rotating or sliding and rotating movement

Description

  • Technisches Gebiet
  • Die Erfindung bezieht sich allgemein auf das Gebiet mechanischer Arretiersysteme für Bodenplatten und solche Bauplatten, die aus einem Brettmaterial hergestellt sind. Die Erfindung bezieht sich auf einen Satz von Bodenplatten, die mit einem derartigen Arretiersystem versehen sind.
  • Anwendungsgebiet der Erfindung
  • Die vorliegende Erfindung eignet sich besonders für den Einsatz bei schwimmenden Fußböden, die aus Bodenplatten gebildet sind, die mechanisch mit einem in die Bodenplatte integrierten, d. h. werkseitig montierten, Arretiersystem verbunden werden und aus einer oder mehreren oberen Schichten aus Furnier, Zierlaminat oder Zierkunststoffmaterial, einem Zwischenkern aus Material auf Holzfasergrundlage oder Kunststoffmaterial und vorzugsweise einem unteren Gegenzug auf der Rückseite des Kerns bestehen. Die folgende Beschreibung von bekannten Techniken, Problemen bekannter Systeme und von Aufgaben und Merkmalen der Erfindung zielt daher als nicht einschränkendes Beispiel in erster Linie auf dieses Anwendungsgebiet und insbesondere auf Laminatböden ab, die als rechteckige Bodenplatten mit langen und kurzen Seiten ausgebildet sind, die sowohl an den langen als auch an den kurzen Seiten mechanisch verbunden werden sollen. Die langen und kurzen Seiten dienen in der Hauptsache zur Vereinfachung der Beschreibung der Erfindung. Die Platten könnten quadratisch sein, der Winkel der Seiten könnte nicht 90 Grad sein und sie könnten mehr als 4 Seiten haben. Es sollte betont werden, dass sich die Erfindung bei beliebigen Bodenplatten anwenden lässt, und sie könnte mit allen Arten bekannter Arretiersysteme, bei denen die Bodenplatten unter Verwen dung eines mechanischen Arretiersystems in der horizontalen und der vertikalen Richtung verbunden werden sollen, kombiniert werden. Die Erfindung lässt sich daher auch beispielsweise bei Fußböden aus Massivholz, Parkettböden mit einem Kern aus Holz oder einem Material auf Holzfaserbasis und einer Oberfläche aus Holz oder Holzfurnier u. ä., Fußböden mit einer bedruckten und vorzugsweise auch lackierten Oberfläche, und Fußböden mit einer Oberflächenschicht aus Kunststoff oder Kork, Linoleum oder Kautschuk anwenden. Eingeschlossen sind sogar Fußböden mit harten Oberflächen wie aus Stein, Fliesen u. ä., sowie Fußböden mit einer weichen Verschleißschicht, beispielsweise auf eine Rückenschicht geklebtes Nadelvlies. Die Erfindung kann auch zum Verbinden von Bauplatten verwendet werden, die vorzugsweise ein Brettmaterial wie beispielsweise Wandpaneele, Decken, Möbelteile u. ä. enthalten.
  • Allgemeiner Stand der Technik
  • Laminatböden bestehen üblicherweise aus einem Kern aus einer 6–12 mm dicken Faserplatte, einer 0,2–0,8 mm dicken oberen Zieroberflächenschicht aus Laminat und einem 0,1–0,6 mm dicken unteren Gegenzug aus Laminat, Kunststoff, Papier oder ähnlichem Material. Durch die Oberflächenschicht erhalten die Bodenplatten ein Erscheinungsbild und Strapazierfähigkeit. Der Kern sorgt für Stabilität und der Gegenzug hält die Platte eben, wenn die relative Feuchte während des Jahres variiert. Die Bodenplatten werden schwimmend, d. h. ohne Verkleben, auf einen bestehenden Unterboden verlegt. Laminatböden und auch viele andere Fußbodenbeläge werden hergestellt, indem die Oberflächenschicht und der Gegenzug auf ein Kernmaterial aufgebracht werden. Dieses Aufbringen kann durch Aufkleben einer vorgefertigten Zierschicht erfolgen, beispielsweise wenn die Faserplatte mit einem Zier-Hochdrucklaminat versehen wird, das in einem getrennten Vorgang hergestellt wird, bei dem mehrere imprägnierte Papierbögen bei hohem Druck und bei einer hohen Temperatur komprimiert werden. Das derzeit üblichste bei der Herstellung von Laminatböden zum Einsatz kommende Verfahren ist jedoch Direktlaminieren, das auf einem moderneren Prinzip basiert, bei dem sowohl die Herstellung der Zierlaminatschicht als auch das Verkleben mit der Faserplatte in ein und demselben Herstellungsschritt erfolgen. Imprägnierte Papierbögen werden direkt auf die Platte aufgebracht und ohne Verklebung unter Druck und Hitze zusammengepresst.
  • Herkömmliche harte Bodenplatten bei schwimmenden Böden dieser Art werden üblicherweise mittels verklebter Nut-und-Feder-Verbindungen verbunden.
  • Zusätzlich zu diesen herkömmlichen Böden, die mittels verklebter Nut-und-Feder-Verbindungen verbunden werden, sind vor nicht allzu langer Zeit Bodenplatten entwickelt worden, bei denen kein Leim eingesetzt werden muss, sondern die mechanisch mittels so genannter mechanischer Arretiersysteme verbunden werden. Diese Systeme umfassen Arretiermittel, die die Platten horizontal und vertikal arretieren. Die mechanischen Arretiersysteme werden üblicherweise durch maschinelle Bearbeitung des Kerns der Platte gebildet. Als Alternative können Teile des Arretiersystems aus einem getrennten Material wie beispielsweise Aluminium oder HDF gebildet sein, das mit der Bodenplatte intergriert ist, d. h. mit der Bodenplatte bei ihrer Herstellung verbunden worden ist.
  • Die Hauptvorteile von schwimmenden Böden mit mechanischen Arretiersystemen bestehen darin, dass sie leicht und schnell mittels verschiedener Kombinationen aus nach innen Anwinkeln, Einrasten und Einführen verlegt werden können. Sie lassen sich auch leicht wieder aufnehmen und an einem anderen Ort wiederverwenden. Ein weiterer Vorteil der mechanischen Arretiersysteme besteht darin, dass die Verbindungskanten der Bodenplatten aus Materialien hergestellt werden können, die kei ne guten Verklebeeigenschaften aufweisen müssen. Das üblichste Kernmaterial sind Faserplatten mit hoher Dichte und guter Stabilität, die üblicherweise HDF (High Density Fibreboard – hochdichte Faserplatte) genannt werden. Zuweilen wird auch MDF(Medium Density Fibreboard – mitteldichte Faserplatte) als Kern verwendet.
  • Definition einiger Begriffe
  • Im Weiteren heißt die sichtbare Oberfläche der installierten Bodenplatte "Vorderseite", während die gegenüberliegende Seite der Bodenplatte, die dem Unterboden zugewandt ist, "Rückseite" heißt. Die Kante zwischen der Vorder- und der Rückseite wird "Verbindungskante" genannt. Unter "horizontaler Ebene" wird eine Ebene verstanden, die sich parallel zum äußeren Teil der Oberflächenschicht erstreckt. Unmittelbar nebeneinander liegende obere Teile zweier benachbarter Verbindungskanten von zwei verbundenen Bodenplatten definieren gemeinsam eine zur horizontalen Ebene senkrecht verlaufende "vertikale Ebene".
  • Unter "Verbindung" oder "Arretiersystem" werden zusammenwirkende Verbindungsmittel verstanden, die die Bodenplatten vertikal und/oder horizontal verbinden. Mit "mechanischem Arretiersystem" ist gemeint, dass die Verbindung ohne Leim erfolgen kann. Mechanische Arretiersysteme können in vielen Fällen auch durch Leimen verbunden werden. "Integriert in" bedeutet einstückig mit der Platte gebildet oder im Werk mit der Platte verbunden.
  • Unter "flexibler Feder" wird eine getrennte Feder verstanden, die eine Längsrichtung entlang den Verbindungskanten hat, Teil des vertikalen Arretiersystems bildet und während des Arretierens horizontal verschoben werden könnte. Die Feder könnte beispielsweise so flexibel und federnd sein, dass sie sich entlang ihrer Länge biegen und in ihre Ausgangsposition zurückspringen könnte.
  • Unter "flexiblen Federrohlingen" sind zwei oder mehr flexible Federn zu verstehen, die mit einem einteiligen Bauteil verbunden sind. Beispiele solcher flexiblen Federrohlinge werden weiter unten genauer beschrieben.
  • Mit "Befestigen der flexiblen Feder" ist gemeint, dass die flexible Feder mindestens so an der Bodenplatte befestigt sein sollte, dass sie während des Hantierens mit der Bodenplatte im Werk, beim Transport und/oder bei der Installierung nicht versehentlich herabfällt. Mit "mechanisch befestigt" ist gemeint, dass das Fixieren im Wesentlichen durch die Form oder durch Reibkraft erfolgt.
  • Unter "Anwinkeln" wird eine Verbindung verstanden, die durch eine Drehbewegung entsteht, während derer eine winkelförmige Veränderung zwischen zwei Teilen erfolgt, die verbunden oder getrennt werden. Wenn sich das Anwinkeln auf das Verbinden von zwei Bodenplatten bezieht, erfolgt die winkelförmige Bewegung, wobei die oberen Teile von Verbindungskanten mindestens während eines Teils der Bewegung mindestens teilweise miteinander in Kontakt stehen.
  • Unter "vertikales Abklappen" ist eine Verbindung von drei Platten zu verstehen, wobei eine erste und eine zweite Platte verbunden sind und zwei senkrechte Kanten einer neuen Platte durch einen Anwinkelvorgang mit der ersten und der zweiten Platte verbunden werden. Eine solche Verbindung erfolgt beispielsweise, wenn eine lange Seite der ersten Platte in einer ersten Reihe bereits mit einer langen Seite einer zweiten Platte in einer zweiten Reihe verbunden ist. Die dritte Platte wird dann durch Anwinkeln zur langen Seite der ersten Platte in der ersten Reihe verbunden. Diese spezielle Art des Anwinkelns, über die auch die kurze Seite der neuen Platte und der zweiten Platte verbunden werden, wird auch vertikales Abklappen genannt.
  • Stand der Technik und die damit verbundenen Probleme
  • Zum mechanischen Verbinden von sowohl langen als auch kurzen Seiten in der vertikalen und horizontalen Richtung (Richtung D1, D2) werden mehrere Verfahren verwendet, aber die Arretierung erfolgt immer in 3 Schritten, wobei Anwinkeln oder Einrasten mit einer Verschiebung entlang der Verbindungskante in der arretierten Position kombiniert wird, nachdem eine optionale Seite verbunden worden ist.
    • • Anwinkeln der langen Seite, Verschieben und Einrasten der kurzen Seite.
    • • Einrasten der langen Seite, Verschieben und Einrasten der kurzen Seite.
    • • Anwinkeln der kurzen Seite, Verschieben der neuen Platte entlang der kurzen Seitenkante der vorherigen Platte und schließlich Anwinkeln von zwei Platten nach unten.
  • Diese Verlegungsverfahren können auch mit Einführen entlang der Verbindungskante kombiniert werden.
  • Das Arretiersystem kann bekannterweise jedoch auch so ausgebildet sein, dass das Einrasten durch eine Bewegung erfolgen kann, die vertikal zur Oberfläche der Bodenplatte verläuft. Im Allgemeinen wird die lange Seite durch Anwinkeln und die kurze Seite durch ein vertikales Anwinkeln arretiert, wobei das Arretieren mit einem Einrastvorgang erfolgt. Ein derartiges System wird in der WO 01/0248127 (Akzenta) beschrieben. Die Verbindung von Platten ist kompliziert und schwierig, da Fasern komprimiert werden müssen und ein Hammer mit Abklopfblock verwendet werden muss. Die Platten werden in vertikaler Richtung hauptsächlich durch eine Reibkraft arretiert, und die Arretierkraft ist gering.
  • Bodenplatten können bekannterweise an der langen und der kurzen Seite vertikal und horizontal mit einem einfachen vertikalen Klappvorgang arretiert werden ( WO 03/083234 Anmelder Valinge Aluminium). Diese Schrift ist Teil dieser Anmeldung. Die Aufgabe der WO 03/083234 besteht in der Bereitstellung eines Verbindungssystems und von Bodenplatten, die mit vertikalem Abklappen verlegt werden können.
  • Es ist eine Bodenplatte mit einer vertikalen Verbindung in der Form einer flexiblen Feder und einer Nut vorgesehen, wobei die Feder aus einem getrennten Material hergestellt und flexibel ist, so dass mindestens eine der Seiten der Bodenplatte durch eine parallel zur vertikalen Ebene verlaufende vertikale Bewegung verbunden werden kann.
  • Aus dieser Schrift geht auch hervor, wie ein Verbindungssystem mit einer flexiblen Feder hergestellt werden kann, die horizontal hinein- oder herausverschoben und/oder -zusammengedrückt oder alternativ vertikal nach oben oder unten gebogen werden kann. In ihr wird eine getrennte Feder beispielsweise aus Holzfasermaterial beschrieben, die mittels eines flexiblen Materials wie beispielsweise Kautschukpaste horizontal verschoben werden kann. Es wird auch eine Ausführungsform mit einer Feder beschrieben, die einen federnden Innenteil hat.
  • Diese bekannte Technologie mit einer Feder, die sich während der Arretierung horizontal zu den benachbarten Kanten bewegt, hat im Vergleich zu den bekannten Installierungsverfahren mehrere Vorteile. Die Arretierung ist einfach und schneller, da 3 Schritte auf einen reduziert werden.
  • Die in WO 03/083234 beschriebene Erfindung zeigt jedoch nicht das beste Verfahren zum Arretieren von Boden platten durch vertikales Abklappen. Die Produktionskosten und die Arretierfunktion ließen sich beträchtlich verbessern.
  • Aus der WO 03/01665 und der WO 01/51732 sind Bodenplatten zur Installierung unter Verwendung einer Technik bekannt, die dem vertikalen Abklappen ähnlich ist. Des Weiteren sind aus der WO 01/098 604 und der WO 00/47841 Arretiersysteme für Bodenplatten mit einer flexiblen Feder bekannt.
  • Kurze Darstellung der Erfindung und ihrer Aufgaben
  • Eine erste übergreifende Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist die Bereitstellung eines Bodenplattensatzes unter Verwendung eines Arretiersystems auf der Grundlage von vertikalem Abklappen mit einer flexiblen, in einer Nut verbundenen Feder. Mit dem Arretiersystem sollte es möglich sein, lediglich durch einen Anwinkelvorgang alle vier Seiten einer Platte vertikal und horizontal mit anderen Platten zu arretieren. Im Vergleich zum Stand der Technik sollten sich die Kosten und Funktionen als günstig erweisen. Ein wesentlicher Teil der übergreifenden Aufgabe ist die Verbesserung von Funktion und Kosten der Teile des Arretiersystems, die bewirken, dass sich die flexible Feder während des Arretierens verschiebt und in der arretierten Position zurückspringt.
  • Genauer besteht die Aufgabe in der Bereitstellung eines Bodenplattensatzes unter Verwendung eines Arretiersystems mit vertikalem Abklappen mit einer flexiblen Feder, bei dem einer oder mehrere der folgenden Vorteile erzielt werden.
  • Es sollte vorzugsweise möglich sein, die flexible Feder während des Arretierens mit so geringem Kraftaufwand zu verschieben, dass in Verbindung mit der Installierung keine Werkzeuge notwendig sind.
  • Die Federwirkung sollte zuverlässig sein, und die flexible Feder sollte sich immer in ihre vorbestimmte Position zurückbewegen, wenn die Platten in die Position gebracht worden sind, in der sie arretiert werden sollen.
  • Die vertikale Arretierung sollte fest sein und verhindern, dass sich zwei arretierte Platten vertikal bewegen, wenn sich die Feuchte ändert oder wenn der Fußboden begangen wird.
  • Mit dem Arretiersystem sollte es möglich sein, Bodenplatten vertikal mit hoher Präzision zu arretieren, so dass die Oberflächen im Wesentlichen in einer Ebene sind.
  • Das vertikale Arretiersystem sollte so ausgelegt sein, dass die Material- und Produktionskosten niedrig sein könnten.
  • Es sollte möglich sein, die separate flexible Feder einfach und kostengünstig mit der Bodenplatte zu verbinden. Dank der Verbindung sollte die flexible Feder während der Produktion, des Transports und der Installierung mit der Platte in Verbindung gehalten werden.
  • Die obigen Aufgaben der Erfindung werden ganz oder zum Teil durch einen Bodenplattensatz nach dem unabhängigen Anspruch erfüllt. Ausführungsformen der Erfindung gehen aus den abhängigen Ansprüchen sowie aus der Beschreibung und den Zeichnungen hervor.
  • Es ist zwar vorteilhaft, die flexible Feder im Werk vor der Installierung in der Platte zu integrieren, aber die Erfindung schließt keine Ausführungsform aus, bei der flexible Federn als getrennte Komponenten geliefert werden, die vom Installierer vor der Installierung mit der Platte zu verbinden sind.
  • Die Erfindung gestattet horizontale und vertikale Arretierung aller Seiten von Bodenplatten durch einfaches Anwinkeln lediglich der langen Seiten. Daher eignet sie sich besonders für den Einsatz bei Platten, die in der arretierten Position schwer zu verschieben sind, weil sie beispielsweise lang sind, bei Platten, bei denen Teile des Arretiersystems aus einem Material mit hoher Reibung, wie beispielsweise Holz, hergestellt sind, und bei Arretiersystemen, die mit enger Passung, ohne Spiel oder sogar mit Vorspannung hergestellt sind. Insbesondere Platten mit einer derartigen Vorspannung, dass der Arretierstreifen in der arretierten Position gebogen ist und die Platten zusammendrückt, lassen sich nur sehr schwer verschieben. Das Arretiersystem, das ein vertikales Abklappen gestattet, verkürzt die Installierungsdauer solcher Platten beträchtlich.
  • Die Erfindung eignet sich auch besonders gut für Platten, bei denen die lange Seite mit einer kurzen Seite verbunden wird, und für breite Platten, die beispielsweise breiter als 20 cm sind. Derartige Platten lassen sich nur schwer an der kurzen Seite einrasten, und bei den meisten Materialien müssen sie vertikal arretiert werden, um Höhenunterschiede zwischen den Verbindungsflächen zu vermeiden.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen
  • Es zeigen:
  • 1a–d eine Ausführungsform eines Arretiersystems,
  • 2a–e in unterschiedlichen Schritten das mechanische Verbinden von Bodenplatten nach der Erfindung,
  • 3a–b Bodenplatten mit einem mechanischen Arretiersystem an einer kurzen Seite,
  • 4a–b die flexible Feder während des Arretiervorgangs,
  • 5a–b wie kurze Seiten von zwei Bodenplatten mit vertikalem Abklappen arretiert werden könnten,
  • 6a–c eine andere Ausführungsform der Erfindung,
  • 7a–f verschiedene Ausführungsformen einer flexiblen Feder,
  • 8a8d schematisch, wie eine getrennte flexible Feder mit einer Bodenplatte verbunden werden könnte,
  • 9a–f schematisch und beispielhaft, wie alle bekannten Arretiersysteme auf vertikales Abklappen mit einer flexiblen Feder eingestellt werden könnten und wie die flexible Feder wahlweise an den Streifen oder die Klappplatte angebracht werden könnte,
  • 10a–d wie zwei Arten von Platten vertikal und horizontal, lange Seite an kurze Seite über lediglich einen einfachen Anwinkelvorgang arretiert werden könnten,
  • 11a–d eine andere Ausführungsform nach den Grundsätzen in 10a–d,
  • 12a–f quadratische Platten und alternative Arretierverfahren,
  • 13a–c wie weithin verwendete herkömmliche Platten auf vertikales Abklappen eingestellt werden könnten, und
  • 14 die flexible Feder in einer anderen Ausführungsform.
  • Beschreibung der Ausführungsformen der Erfindung
  • Unter Bezug auf 1a1d wird nun eine erste bevorzugte Ausführungsform einer Bodenplatte 1, 1' mit einem erfindungsgemäßen mechanischen Arretiersystem beschrieben. Zum besseren Verständnis sind die Arretiersysteme in allen Figuren schematisch dargestellt. Es sollte betont werden, dass durch Verwendung von Kombinationen der bevorzugten Ausführungsformen verbesserte oder unterschiedliche Funktionen erzielt werden können. Alle bekannten und besonders alle im Handel verwendeten Arretiersysteme sind bei allen Arten von Bodenplatten, besonders Laminat- und Holzfußböden, getestet worden, und die Schlussfolgerung ist, dass mindestens alle diese bekannten Arretiersysteme mit einer oder mehreren Federn auf ein System mit einer oder mehreren flexiblen Federn eingestellt werden könnten. Die meisten von ihnen könnten leicht so eingestellt werden, dass sie mit den vorliegenden Systemen kompatibel sind. Mehrere flexible Federn könnten in beiden benachbarten Kanten übereinander angeordnet werden, und sie könnten sich auf verschiedenen Ebenen in derselben Kante befinden oder in derselben Nut hintereinander installiert sein. Die flexible Feder könnte sich an langen und/oder kurzen Seiten befinden, und eine Seite mit einer flexiblen Feder könnte mit einer anderen Seite kombiniert werden, die alle bekannten Arretiersysteme haben könnte, und zwar vorzugsweise Arretiersysteme, die mittels Anwinkelns oder vertikalen Abklappens arretiert werden könnten. Die Erfindung schließt auch keine Bodenplatten aus, die flexible Federn beispielsweise an einer langen und einer kurzen Seite aufweisen. Solche Platten könnten mit einer vertikalen Bewegung ohne jegliches Anwinkeln installiert werden. Winkel, Abmessungen, abgerundete Teile usw. sind lediglich Beispiele und könnten gemäß den Grundsätzen der Erfindung eingestellt werden.
  • Unter Bezug auf 1a1d wird nun eine erste bevorzugte Ausführungsform einer Bodenplatte 1, 1' mit einem mechanischen Arretiersystem beschrieben.
  • 1a zeigt schematisch einen Querschnitt einer Verbindung zwischen einer Verbindungskante 4a an einer kurzen Seite einer Platte 1 und einer gegenüberliegenden Verbindungskante 4b an einer kurzen Seite einer zweiten Platte 1'.
  • Die Vorderseiten 61 der Platten sind im Wesentlichen in einer gemeinsamen horizontalen Ebene HP positioniert, und die oberen Teile 21, 41 der Verbindungskanten 4a, 4b stoßen in einer vertikalen Ebene VP aneinander an. Das mechanische Arretiersystem sorgt für eine Arretierung der Platten in Bezug aufeinander in der vertikalen Richtung D1 und in der horizontalen Richtung D2.
  • Zum Verbinden der beiden Verbindungskanten in den Richtungen D1 und D2 haben die Kanten der Bodenplatte auf an sich bekannte Weise einen Arretierstreifen 6 mit einem Arretierelement 8 in einer Verbindungskante, im Weiteren die "Streifenplatte" genannt, das mit einer Arretiernut 14 in der anderen Verbindungskante, im Weiteren die "Klappplatte" genannt, zusammenwirkt, wodurch für die horizontale Arretierung gesorgt ist.
  • Das mechanische Arretiersystem umfasst eine getrennte flexible Feder 30, die in einer in einer der Verbindungskanten ausgebildeten Verschiebungsnut 40 verbunden ist. Die flexible Feder 30 hat einen Nutabschnitt P1, der sich in der Verschiebungsnut 40 befindet, und einen vorstehenden Abschnitt P2, der aus der Verschiebungsnut 40 vorsteht. Der vorstehende Abschnitt P2 der flexiblen Feder 30 in einer der Verbindungskanten wirkt mit einer in der anderen Verbindungskante ausgebildeten Federnut zusammen.
  • Bei dieser Ausführungsform könnte die Platte 1 beispielsweise einen Körper oder Kern 60 aus Material auf Holzfaserbasis wie HDF, Sperrholz oder massivem Holz aufweisen.
  • Die flexible Feder 30 hat einen vorstehenden Teil P2 mit einem abgerundeten äußeren Teil 31 und einer Gleitfläche 32, die in dieser Ausführungsform wie eine Abfasung ausgebildet ist. Sie hat eine obere 33 und eine untere 35 Federverschiebungsfläche und einen inneren Teil 34.
  • Die Verschiebungsnut 40 hat eine obere 42 und eine untere 46 Öffnung, die in dieser Ausführungsform abgerundet sind, einen Boden 44 und eine obere 43 und eine untere 45 Nutverschiebungsfläche, die vorzugsweise im Wesentlichen parallel zur horizontalen Ebene HP verlaufen.
  • Die Federnut 20 hat eine Federarretierfläche 22, die mit der flexiblen Feder 30 zusammenwirkt und die Verbindungskanten in einer vertikalen Richtung D1 arretiert. Die Klappplatte 1' hat eine vertikale Arretierfläche 24, die der Rückseite 62 näher ist als die Federnut 20. Die vertikale Arretierfläche 24 wirkt mit dem Streifen 6 zusammen und arretiert die Verbindungskanten in einer anderen vertikalen Richtung. Die Klappplatte hat in dieser Ausführungsform eine Gleitfläche 23, die während des Arretierens mit der Gleitfläche 32 der Feder zusammenwirkt.
  • 2a2e zeigen, wie eine Klappplatte 1' mit einer Streifenplatte 1 arretiert werden könnte. Die Figuren zeigen eine vertikale Bewegung von zwei Platten zueinander. Die Figuren zeigen auch einen Teil eines vertikalen Abklappens, wodurch drei Platten wie in 5a gezeigt miteinander verbunden werden. In den 2a2e wird gezeigt, wie die beiden Querschnitte A–A und A'–A' von 5a verbunden sind, wenn die Klappplatte 1' zur Streifenplatte 1 hin angewinkelt wird. 2b–c zeigen, wie die Gleitflächen zusammenwirken, wenn die Klappplatte 1' vertikal zur Streifenplatte 1 bewegt wird. Die flexible Feder 30 wird bei einer ersten Verschiebung im Wesentlichen horizontal in der Verschiebungsnut 40 zum Boden 44 hin verschoben. Wenn die Platten in der Position sind, in der sie miteinander arretiert werden sollen, springt die flexible Feder 30 mit einer zweiten Verschiebung zurück in ihrer Ausgangsposition, und die Platten sind vertikal zwischen der vertikalen Arretierfläche 24 und dem Streifen 6 und der unteren Verschiebungsfläche 35 und der Federarretierfläche 22 arretiert.
  • Die flexible Feder 30 sollte vorzugsweise mit hoher Genauigkeit mit der Verschiebungsnut 40 verbunden sein. Je nach Zusammendrückbarkeit und Reibung zwischen der flexiblen Feder 30 und der Verschiebungsnut 40 könnte die Feder insgesamt oder verschiedene Teile davon mit geringem Spiel, beispielsweise 0,01–0,10 mm, mit genauer Passung oder mit Vorspannung verbunden werden. Wachs oder andere reibungsverringernde Materialien oder Chemikalien könnten zwischen der flexiblen Feder und der Verschiebungsnut und/oder in der Federnut und/oder im Arretiersystem aufgebracht werden, um die Verschiebung der Feder und die Arretierung zu erleichtern und/oder um die Verbindung der flexiblen Feder in der Verschiebungsnut zu erleichtern.
  • Eine präzise Passung zwischen den oberen Verbindungskanten könnte sogar mit Spiel erzielt werden. Die untere Federverschiebungsfläche 35 könnte so ausgebildet werden, dass sie die Federarretierfläche 22 und die vertikale Arretierfläche 24 zum Streifen 6 drückt. Beispielsweise könnte der vorstehende Teil P2 der Federverschiebungsfläche 35 mit einem kleinen Winkel zur horizontalen Ebene HP ausgebildet sein. Der vorstehende Teil P2 der flexiblen Feder kippt zur Vorderseite 61, und ein Teil der oberen Federverschiebungsfläche 33 drückt gegen die obere Nutverschiebungsfläche 43, während Teile der unteren Verschiebungsflächen 35, 45 in der Nähe des Bodens 44 der Verschiebungsnut 40 gegeneinander drücken. Bei einer derartigen Ausführungsform hängt die vertikale Passung zwischen den oberen Verbindungskanten hauptsächlich von den Herstellungstoleranzen zwischen den vertikalen Arretierflächen 24 und einer vertikalen Kontaktfläche 6' ab, die in dieser Ausführungsform am oberen Teil des Streifens 6 angeordnet ist, wobei diese Flächen in der arretierten Position in Kontakt miteinander stehen und vorzugsweise gegeneinander drücken. Die flexible Feder 30 könnte so ausgebildet werden, dass sie eine permanente Druckkraft horizontal in der arretierten Position bewirkt. Das bedeutet, dass die flexible Feder 30 nur teilweise in die Ausgangsposition zurückspringt. Die flexible Feder 30 könnte wahlweise mit solchen Abmessungen ausgelegt werden, dass sie sich in der arretierten Position leicht zu ihrer Ausgangsposition hin bewegt, wenn der Fußboden begangen wird oder wenn sich die Platten unter anderen Feuchtebedingungen verziehen. Allmählich wird eine perfekte vertikale Verbindung erzielt.
  • 3a zeigt einen Querschnitt A-A einer Platte nach 3b von oben. Die flexible Feder 30 hat eine Länge L entlang der Verbindungskante, eine Breite W parallel zur horizontalen Ebene und senkrecht zur Länge L und eine Dicke T in der vertikalen Richtung D1. Die Summe aus dem größten Nutabschnitt P1 und dem größten vorstehenden Teil P2 ist die Gesamtbreite TW. Bei dieser Ausführungsform hat die flexible Feder auch einen mittleren Abschnitt MS und zwei Kantenabschnitte ES neben dem mittleren Abschnitt. Die Größe des vorstehenden Teils P2 und des Nutabschnitts P1 variiert bei dieser Ausführungsform entlang der Länge L, und die Feder ist von den beiden Eckabschnitten 9a und 9b beabstandet. Diese Form ist günstig, um die erste und die zweite Verschiebung der flexiblen Feder 30 zu erleichtern.
  • 4a und 4b zeigen die Position der flexiblen Feder 30 nach der ersten Verschiebung zum Boden 44 der Verschiebungsnut 40. Bewirkt wird die Verschiebung im We sentlichen durch Biegen von Teilen der flexiblen Feder 30 in ihrer Längenrichtung L parallel zur Breite W. Dieses Merkmal ist für diese Ausführungsform der Erfindung wesentlich und bietet mehrere Vorteile.
  • Ein erster bedeutender Vorteil besteht darin, dass die Feder aus recht starrem Material hergestellt werden könnte, das in der vertikalen Richtung fest und stabil ist, während gleichzeitig in der horizontalen Richtung D2 Flexibilität erzielt werden könnte. Die Biegeabschnitte könnten bedeutend größer ausgeführt werden als dies für die horizontale Verschiebung zur Erzielung der Arretierung notwendig wäre.
  • Ein zweiter Vorteil besteht darin, dass die Teile, die flexibel sind und die erste und zweite horizontale Verschiebung erleichtern, auch die vertikale Stabilität der Feder unterstützen. Der Vorteil besteht darin, dass die Gesamtbreite TW der flexiblen Feder und die Tiefe der Verschiebungsnut recht begrenzt sein könnten. Das verbessert die Festigkeit und Feuchtigkeitsdeformierung der Verbindungskante. Als nicht einschränkendes Beispiel könnte die Gesamtbreite TW der flexiblen Feder ungefähr 5–15 mm betragen.
  • Ein dritter Vorteil besteht darin, dass die flexible Feder einteilig aus einem einzigen Material hergestellt werden könnte, ohne weiche und komprimierbare Materialien. Dadurch verringern sich die Herstellungskosten und die Verbindung der Feder in der Verschiebungsnut wird erleichtert.
  • Die Gleitnut bei dieser bevorzugten Ausführungsform ist eine durchgehende Nut über die gesamte Länge der Verbindungskante. Die Verschiebungsnut 40 könnte jedoch auch nur in einem Teil der Kante ausgebildet sein, und sie braucht auch nicht parallel zur Kante zu verlaufen. Die Verschiebungsnut 40 könnte beispielsweise gebogen sein. Eine derartige Nut lässt sich leicht mit einem Dreh- Werkzeug herstellen, das sich gegen die Kante bewegen könnte.
  • Abmontieren ließe sich die Klappplatte mit einem nadelförmigen Werkzeug, das vom Eckabschnitt 9b in die Federnut 20 eingeführt werden und die flexible Feder zurück in die Verschiebungsnut 40 drücken könnte. Dann könnte die Klappplatte nach oben angewinkelt werden, während die Streifenplatte sich noch auf dem Unterboden befinden könnte. Selbstverständlich könnten die Platten auch auf herkömmliche Weise abmontiert werden.
  • 5a und 5b zeigen eine Ausführungsform eines vertikalen Abklappens. Eine erste Platte 1'' in einer ersten Reihe ist mit einer zweiten Platte 1 in einer zweiten Reihe verbunden. Die neue Platte 1' wird unter Anwinkeln mit ihrer langen Seite 5a an die lange Seite 5b der ersten Platte verbunden. Durch diesen Anwinkelvorgang wird auch die kurze Seite 4b der neuen Platte mit der kurzen Seite 4a der zweiten Platte verbunden. Durch eine kombinierte vertikale und Wendebewegung entlang der vertikalen Ebene VP wird die Klappplatte 1' mit der Streifenplatte 1 arretiert. Der vorstehende Teil P2 hat einen abgerundeten und/oder abgewinkelten Klappteil P2', der während des Abklappens mit der Gleitfläche 23 der Klappplatte 1' zusammenwirkt. Durch die kombinierte Wirkung eines Klappteils P2' und einer Gleitfläche 32 der Feder, die während des Abklappens mit der Gleitfläche 23 der Klappplatte 1' zusammenwirkt, wird die erste Verschiebung der flexiblen Feder 30 beträchtlich erleichtert. Die horizontale Druckkraft könnte über einen viel größeren Abschnitt als die Dicke T der flexiblen Feder verteilt werden, und die Klappplatte könnte leicht mit geringer Kraft abgeklappt werden, selbst wenn die Federwirkung des Biegens groß ist. Als nicht einschränkendes Beispiel könnte mit einer vertikalen Druckkraft von 10 N gegen ein Teil mit einer Länge von 100 mm entlang der langen Seite, wobei diese Druckkraft auf die lange Seite 5b der Klappplatte aus geübt wird, wie in 5a gezeigt, ein vorstehender Abschnitt P2 zur inneren Position verschoben werden, selbst wenn die Federkraft 20 N beträgt. Der größte Teil der Druckkraft ist horizontal, und die flexible Feder wird in die Verschiebungsnut 40 verschoben, ohne dass die Gefahr einer Blockierungswirkung besteht, die durch Reibung oder ein Kippen und/oder vertikales Biegen der flexiblen Feder 30 verursacht wird. Vorteilhaft ist, wenn das Arretiersystem so ausgelegt ist, dass sich das Arretierelement 8 teilweise in der Arretiernut 14 befindet, wenn die erste Verschiebung beginnt. Dies geht aus 5b hervor. Die oberen Kanten 41, 21 sind teilweise miteinander in Kontakt, und die Klappplatte 1' ist in der richtigen Ausgangsposition. Das Arretierelement 8 und die Arretiernut 14 verhindern, dass sich die Streifenplatte 1 und die Klappplatte 1' trennen, wenn die flexible Feder 30 in die Verschiebungsnut 40 gedrückt wird. Ein wesentliches Merkmal dieser Ausführungsform ist die Position des vorstehenden Abschnitts P2, der von den Eckabschnitten 9a und 9b beabstandet ist. Der Abstand sollte vorzugsweise mindestens 10% der Länge der Verbindungskante, in diesem Fall der sichtbaren kurzen Seite 4a, betragen. 5a zeigt, dass durch den Abstand von beiden Eckabschnitten 9a und 9b die Flexibilität entsteht, so dass die Klappplatte während des vertikalen Abklappens über die Federseite 5a oder die Streifenseite 5b mit der langen Seite der ersten Platte 1'' verbunden werden könnte.
  • 6a6b zeigen, dass sich die flexible Feder in der Kante der Klappplatte 1' befinden könnte. Die Gleitfläche 32 der Feder wirkt bei dieser Ausführungsform mit der oberen Kante der Streifenplatte zusammen. Dank des Klappteils P2' könnte die Arretierung erfolgen, ohne dass die Gefahr einer Beschädigung der oberen Flächenschicht an der Kante besteht. Der Vorteil dieser Ausführungsform besteht darin, dass eine kurze Seite mit einer flexiblen Feder mit einem herkömmlichen Arretiersystem mit einer langen Seite oder einer kurzen Seite, wobei sich ein Streifen 6 und eine Federnut 20 in derselben Kante befinden, verbunden werden könnte.
  • 6c zeigt eine Ausführungsform, bei der die Verschiebungsnut 40 nicht parallel zur horizontalen Ebene HP verläuft. Dies erleichtert die Verbindung der flexiblen Feder 30 in die Verschiebungsnut 40. Der vorstehende Teil der flexiblen Feder 30 ist keilförmig, damit die vertikale Kontaktfläche 6' und die vertikale Arretierfläche 24 gegeneinander gedrückt werden können. Die Arretierflächen zwischen dem Arretierelement 8 und der Arretiernut 14 sind angewinkelt und haben einen Winkel von weniger als 90 Grad gegen die horizontale Ebene HP, und das Arretiersystem könnte mit einer engen Passung und/oder Vorspannung verbunden werden.
  • 7a7e zeigen verschiedene Ausführungsformen der flexiblen Feder 30. In 7a hat die flexible Feder 30 an einem der Kantenabschnitte eine Reibverbindung 36, die beispielsweise als ein örtlicher kleiner vertikaler Vorsprung ausgebildet sein könnte. Durch diese Reibverbindung wird die flexible Feder während der Installierung oder während der Herstellung, des Verpackens und des Transports in der Verschiebungsnut 40 gehalten, wenn die flexible Feder im Werk in die Bodenplatte integriert wird. 4b zeigt, dass durch die Reibverbindung 36 ein Kantenabschnitt ES verbunden bleibt, während sich der andere Kantenabschnitt ES' an der Kante entlang bewegt. Die Länge L' in der inneren Position ist bei dieser Ausführungsform größer als die Länge L in der arretierten Position.
  • 7b zeigt einen Federrohling 50, der aus mehreren miteinander verbundenen flexiblen Federn 30 besteht. Bei dieser Ausführungsform wird die flexible Feder 30 durch Formen, vorzugsweise Spritzgießen, hergestellt. Verwendet werden könnten beliebige Arten von Polymermaterialien wie PA (Nylon), POM, PC, PP, PET oder PE o. ä., die die oben in den verschiedenen Ausführungsformen beschriebenen Eigenschaften haben. Diese Kunststoffmaterialien könnten beispielsweise mit Glasfaser verstärkt werden. Ein bevorzugtes Material ist glasfaserverstärktes PA.
  • 7c–e zeigen verschiedene mittels Spritzgießen hergestellte Ausführungsformen. Mittels dieses Herstellungsverfahrens könnte eine große Vielfalt von komplexen dreidimensionalen Formen kostengünstig hergestellt werden, und die flexiblen Federn 30 ließen sich leicht miteinander zu Federrohlingen 50 verbinden. Selbstverständlich ließe sich die flexible Feder 30 aus Metall herstellen. 7e zeigt, dass die flexible Feder aus einem extrudierten oder maschinell bearbeiteten Kunststoffteil hergestellt sein könnte, das beispielsweise durch Stanzen weiter zu einer flexiblen Feder geformt werden könnte. In Frage kommen Materialien wie Kunststoff, Metalle, vorzugsweise Aluminium, Plattenmaterial auf Holzgrundlage wie HDF und Kompaktlaminat.
  • 7f zeigt eine Ausführungsform, die aus zwei Abschnitten 38 und 39 besteht, die miteinander verbunden sind. Dies wird im Zusammenhang mit 12d–f näher erläutert.
  • Im Allgemeinen könnte jede Form eingesetzt werden, dank derer ein Teil der Feder in Längenrichtung gebogen werden und so zurückspringen könnte, dass der vorstehende Abschnitt um 0,1 mm oder mehr verschoben werden könnte. Normalerweise sollte die Verschiebung 1–3 mm betragen, aber sehr geringe Verschiebungen im Bereich von einigen 0,1 mm könnten zur Erzielung einer vertikalen Arretierung ausreichen, die besonders bei HDF-Material eine vertikale Bewegung verhindert.
  • 8a8d zeigen schematisch ein Herstellungsverfahren zum Befestigen der flexiblen Feder an der Verschiebungsnut. Bei dieser Ausführungsform wird die flexible Feder mechanisch befestigt. Leim oder mecha nische Vorrichtungen können natürlich auch verwendet werden. Zur besseren Verständlichkeit ist die Platte 1' mit ihrer Vorderseite nach oben dargestellt. Die Platte könnte auch mit ihrer Rückseite nach oben liegen. Die Federrohlinge 50 werden durch eine Trenneinheit 51 bewegt, in der die flexible Feder 30 vom Federrohling 50 getrennt wird. Die flexible Feder 30 könnte dann mit einer vertikalen Vorrichtung 55 zu einer tieferen Ebene bewegt werden. Diese Bewegung könnte auch mit der Trennung kombiniert werden. Ein Schieber 54 bewegt die flexible Feder 30 in die Verschiebungsnut 40 und verbindet sie mit der Reibverbindung 36. Die flexible Feder wird über den Streifen 6 zwischen einer oberen 52 und einer unteren 53 Führungsvorrichtung geführt. Zur Verbindung der flexiblen Feder 30 mit der oberen Führungsvorrichtung 52 während der horizontalen Verschiebung in die Verschiebungsnut 40 könnte auch Vakuum verwendet werden. Im Rahmen der Hauptprinzipien, dass die flexible Feder von einem Federrohling getrennt wird, der mindestens zwei verbundene flexible Federn enthält, und im Wesentlichen parallel zu ihrer Breite und/oder Länge in die Verschiebungsnut 40 verschoben wird, wo sie mit einer Reibkraft befestigt wird, sind viele Alternativen möglich.
  • 9a bis 9f sind Beispiele, die zeigen, dass alle bekannten Arretiersysteme auf vertikales Abklappen mit einer flexiblen Feder 30 eingestellt werden könnten und dass die flexible Feder 30 wahlweise an der Streifen- oder Klappplatte angebracht werden kann. Bei der Ausführungsform in 9e ist der Streifen 6 nicht starr genug, um eine vertikale Kontaktfläche zu bilden. Dies könnte durch eine Feder 10 und eine Nut 9 über der flexiblen Feder 30 gelöst werden. Selbstverständlich könnte die vertikale Kontaktfläche 6' ein Teil der Federnut sein, und die vertikale Arretierfläche 24 könnte der vorstehende Abschnitt der Feder sein, wie in 9e gezeigt.
  • 10a–b zeigen, wie ein Arretiersystem ausgelegt werden könnte, um die lange Seite 4a unter Anwinkeln mit der langen Seite 4b, die kurze Seite 5a unter vertikalem Abklappen und/oder Anwinkeln mit der kurzen Seite 5b und die kurze Seite unter vertikalem Abklappen oder Anwinkeln mit der langen Seite zu arretieren. 10c10d zeigen, wie zwei Platten A und B mit spiegelverkehrten Arretiersystemen in einem komplizierten Installierungsmuster mit einem Fußboden arretiert werden könnten. Die Platten 16 könnten unter Anwinkeln installiert werden. Platte 7 könnte installiert werden, indem die kurze Seite zur langen Seite der Platte 6 angewinkelt wird. Die Platten 89 könnten unter Anwinkeln installiert werden. Die Platte 12 wird installiert, indem die kurze Seite angewinkelt wird. Die Platten 1323 werden unter Abklappen installiert. Die Platten 2426 werden unter Anwinkeln und die Platten 2734 unter Abklappen installiert. Dank der flexiblen Feder 30 an der kurzen Seite könnte der gesamte Fußboden mit einem einfachen Anwinkelvorgang installiert werden, trotz der Tatsache, dass alle Platten an allen Seiten vertikal und horizontal verbunden sind und alle Platten lange Seite an lange Seite und lange Seite an kurze Seite verbunden sind. Dieses Installierverfahren könnte in Verbindung mit allen Arten von flexiblen Federn verwendet werden, nicht nur mit denen in der Ausführungsform, bei der sie sich entlang der Längsrichtung biegen. 10b zeigt, dass das Arretiersystem mit einer durch die flexible Feder 30 bewirkten Druckkraft F arretiert werden könnte.
  • 11a11d zeigen, wie die Platten A und B mit einer flexiblen Feder lediglich mit einem einfachen Anwinkelvorgang in einem einfachen oder doppelten Fischgrätenmuster installiert und vertikal D1 und horizontal D2 arretiert werden könnten.
  • 12a–c zeigen eine Installierung unter vertikalem Abklappen mit quadratischen Platten. Die flexible Feder 30 hat mehrere vorstehende Teile P2. Diese Ausführungsform könnte als eine Alternative zu mehreren getrennten flexiblen Federn verwendet werden, wenn die Länge der Verbindungskante beispielsweise größer als 200 mm ist. Die Reibverbindung 36 könnte sich beispielsweise in einem mittleren Abschnitt befinden.
  • 12d–e zeigen eine alternative Art der Verschiebung der flexiblen Feder. Das Verfahren ließe sich mit einer flexiblen Feder nach 7f kombinieren. Die neue Platte 1' ist in einer angewinkelten Position mit einem oberen Teil der Verbindungskante in Kontakt mit der ersten Platte 1'' in der ersten Reihe. Die erste Platte 1', die Klappplatte, wird dann zur zweiten Platte 1 hin verschoben, bis die Kanten im Wesentlichen in Kontakt sind und ein Teil der flexiblen Feder 30 in die Verschiebungsnut 40 gedrückt worden ist, wie aus 12e ersichtlich. Die neue Platte 1' wird dann zur zweiten Platte 1 nach unten abgeklappt. 12f zeigt, dass sich die Feder an der Klappplatte befinden könnte. Da ein Kantenabschnitt der flexiblen Feder 30 durch die Verschiebung der neuen Platte 1' in die Verschiebungsnut 40 gedrückt wird, kann vertikales Abklappen mit weniger Widerstand erfolgen. Eine derartige Installierung könnte mit einer flexiblen Feder erfolgen, die einen geraden vorstehenden Teil hat. Die flexible Feder 30 braucht sich nicht in der Längsrichtung zu biegen, wenn sie eine flexible Vorrichtung wie ein Gummi hat, die komprimiert werden könnte. Anstatt des Biegens könnte ein horizontaler Wendevorgang erfolgen, wo ein Kantenabschnitt der flexiblen Feder während des Arretierens dem Boden 44 der Verschiebungsnut 40 näher ist als der gegenüberliegende Kantenabschnitt.
  • 13a–c zeigen, wie ein bekanntes Arretiersystem, das auf dem Markt weithin verwendet wird, vorzugsweise in zwei Schritten in ein vertikales Abklappen umgewandelt werden könnte. Der erste Schritt ist der Ersatz der herkömmlichen Feder 10 durch eine flexible Feder 30. Bei dieser Ausführungsform sind die Arretiersysteme kompatibel, d. h. eine alte und eine neue Platte können miteinander arretiert werden. Nach dem Ausverkauf aller Produkte könnte dann die Nut 9 des Streifenteils eingestellt werden.
  • Zur Erzielung des vertikalen Abklappens mit einer flexiblen Feder sind im Rahmen der Erfindung zahlreiche Alternativen möglich.
  • Es könnte eine flexible Feder nach demselben Prinzip wie bekannte mechanische Vorrichtungen hergestellt werden, die eine Federwirkung erzielen, ähnlich wie Arretiervorrichtungen, die bei Türen, Fenstern, Möbeln, Autos und Mobiltelefonen verwendet werden. Die flexible Feder mit diesen mechanischen Vorrichtungen könnte mit Abmessungen ausgebildet werden, die sich für 6–15 mm Fußbodenbeläge, besonders Holzfußböden, eignen und könnte in die Kante eingeführt werden. 13d zeigt, dass die flexible Feder 30 beispielsweise in einem getrennten Gleitabschnitt 56 montiert sein könnte, der aus Kunststoff oder Metall oder einem beliebigen anderen geeigneten Material hergestellt ist und eine komprimierbare oder flexible Komponente 57 o. ä. aus Kautschuk, Metall oder Kunststoff enthält, die die Federwirkung erzielen kann. Dieser Gleitabschnitt 56 könnte in die Kante der Bodenplatte in einer Haltenut 40' verbunden werden, die bei dieser Ausführungsform abgerundet ist und deren Form einem Teil eines sich drehenden Sägeblatts ähnelt. Da die Haltenut 40' nur in einem Teil der kurzen Seitenkante ausgebildet ist, könnte sie recht tief ausgeführt werden, und die Kante wäre immer noch fest genug. Ein bevorzugtes Merkmal dieser Ausführungsform besteht darin, dass sich der tiefste Teil der Haltenut 40' nur in einem Teil der Kante befindet. Im Gegensatz zu den anderen Ausführungsformen verläuft die Haltenut 40' nicht parallel zur Verbindungskante und geht nicht über die ganze Kante. Selbstverständlich sind andere Formen möglich, und die parallele Nut ist nicht ausgeschlossen.
  • Besonders bei langen und breiten Bodenplatten könnten recht komplizierte Vorrichtungen verwendet werden, da pro Quadratmeter Fußbodenbelag nur 2–4 Teile erforderlich sind. Selbst bei einem recht hohen Stückpreis sind die Vorteile mit dem vertikalen Abklappen beträchtlich und könnten die recht hohen Kosten für das Arretiersystem aufwiegen. Aufgrund der Tatsache, dass die kurzen Seiten nicht sehr oft gesägt werden, könnten auch Metallkomponenten verwendet werden, und diese Komponenten könnten auch so ausgebildet sein, dass sie sich leicht von der Bodenplatte entfernen ließen, wenn die kurze Seitenkante gesägt werden müsste.
  • Bei Bodenplatten mit einer Breite von ungefähr 20 cm reicht eine flexible Feder mit einer Länge von ein paar Zentimetern aus, wenn sie am mittleren Teil der kurzen Seite, ungefähr 6–9 cm vom Eckabschnitt entfernt positioniert ist.
  • Die flexible Feder könnte auch aus einer einzigen Komponente hergestellt sein, wie bei der obigen Ausführungsform beschrieben, und mit einer Dicke von lediglich ungefähr 1 mm, und sie könnte zur Verbindung von bis zu 4 mm dünnen Fußbodenbrettern verwendet werden.
  • Alle Merkmale der oben beschriebenen Ausführungsform könnten miteinander kombiniert oder getrennt verwendet werden. Die flexiblen Federn könnten mit allen gezeigten Verschiebungs- oder Haltenuten kombiniert werden. Die Arretiersysteme könnten für jede gezeigte Verbindung oder Bodenplatte verwendet werden. Das System nach 14 könnte beispielsweise bei Bodenplatten verwendet werden, wie sie in 10a–d beschrieben werden. Die in 7f gezeigte Feder könnte auch die in 7b gezeigte Form haben, und sie könnte so hergestellt werden, dass sie sich in der Längsrichtung biegt, in der dieses Biegen teilweise durch ein flexibles Material 38 unterstützt wird. Die Arretierstreifen könnten bei allen Ausführungsformen aus einem getrennten Material oder einstückig hergestellt sein. Ein Teil des Streifens 6 in 14 könnte unter der Kunststoffkomponente 56 entfernt werden, um die Befestigung der Verbindung zu erleichtern.
  • Das Verfahren zur Herstellung einer getrennten Feder, die in eine Nut eingeführt wird, könnte selbstverständlich verwendet werden, um Material zu sparen und die Reibeigenschaften zu verbessern, selbst wenn die Feder nicht flexibel oder verschiebbar ist. Die Verfahren und das Prinzip könnten auch zusammen mit einer flexiblen Feder verwendet werden, die sich während des Arretierens in einer vertikalen Richtung nach oben und/oder unten biegen lässt.
  • Das System könnte verwendet werden, um an einer Wand installierte fliesenförmige Platten zu verbinden, und die Fliesen könnten miteinander und mit einem an der Wand befestigten Arretierelement verbunden werden.
  • Die flexible Feder kann ohne den Arretierstreifen verwendet werden, um lediglich ein vertikales Arretieren zu erzielen.

Claims (8)

  1. Satz aus zwei identischen Bodenplatten, das heißt einer ersten Bodenplatte (1') und einer zweiten Bodenplatte (1), wobei jede Bodenplatte Verbinder (20, 30, 6, 8, 14) an wenigstens zwei Kanten umfasst und die Verbinder in die jeweilige Bodenplatte (1, 1') integriert und so eingerichtet sind, dass sie die erste Bodenplatte (1') mit der zweiten Bodenplatte (1) so verbinden, dass obere Verbindungskanten der Bodenplatten (1', 1) in dem verbundenen Zustand eine vertikale Ebene (VP) bilden, wobei: die Verbinder (20, 30, 6, 8, 14) dazu dienen, die erste Bodenplatte (1') in einer horizontalen Richtung (D2) senkrecht zu der vertikalen Ebene und in einer vertikalen Richtung (D1) parallel zu der vertikalen Ebene (VP) mit der zweiten Bodenplatte (1) zu verbinden, wobei einer der Verbinder zum Herstellen einer vertikale Verbindung eine flexible Feder (30) in einer Gleitnut (40) in einer der zwei Bodenplatten (1', 1) umfasst, wobei die Gleitnut (40) in einer Kante der dazugehörigen Platte ausgebildet und zu der vertikalen Ebene (VP) hin offen ist, wobei die flexible Feder (30) eine Längsrichtung (L) entlang der Verbindungskanten, eine Breite (W) in der horizontalen Ebene senkrecht zu der Länge und eine Dicke (T) in der vertikalen Richtung hat, wobei die flexible Feder (30) dazu dient, in einem verbundenen Zustand mit einer Federnut der anderen der zwei Bodenplatten (1', 1) zusammenzuwirken, wobei ein anderer der Verbinder zum Herstellen einer horizontalen Verbindung einen Arretierstreifen (6) umfasst, der von der vertikalen Ebene in der zweiten Platte (1) vorsteht und ein Arretierelement (8) trägt, wobei der Arretierstreifen (6) dazu dient, in einem verbundenen Zustand mit einer nach unten offenen Arretiernut (14) der ersten Bodenplatte (1') zusammenzuwirken, und die erste Bodenplatte (1') so eingerichtet ist, dass sie durch vertikales Abklappen an der zweiten Bodenplatte (1) arretiert wird, dadurch gekennzeichnet, dass die flexible Feder (30) während des vertikalen Abklappens zwei Mal in der Gleitnut (40) verschoben wird, wobei eine erste Verschiebung durch das vertikale Abklappen der ersten Bodenplatte (1') bewirkt wird, bei dem wenigstens ein Teil der flexiblen Feder (30) in der horizontalen Richtung gebogen wird, und eine zweite Verschiebung der flexiblen Feder (30) im Wesentlichen durch eine durch das Biegen der flexiblen Feder (30) verursachte Federwirkung auf ihre Ausgangsposition bewerkstelligt wird.
  2. Satz von Bodenplatten nach Anspruch 1, wobei die flexible Feder (30) über ihre Länge (L) wenigstens zwei Abschnitte (MS, ES) hat und die erste oder die zweite Verschiebung eines der Abschnitte größer ist als die erste oder zweite Verschiebung des anderen der Abschnitte.
  3. Satz von Bodenplatten nach Anspruch 2, wobei die flexible Feder (30) über ihre Länge (L) einen Mittelabschnitt (MS) und zwei Kantenabschnitte (ES) an beiden Seiten des Mittelabschnitts (MS) hat, und der Mittelabschnitt (MS) stärker verschoben werden kann als einer der Kantenabschnitte (ES).
  4. Satz von Bodenplatten nach einem der Ansprüche 1–3, wobei die flexible Feder (30) einen vorstehenden Teil (P2), der sich in verbundenem Zustand außerhalb der Gleitnut (40) befindet, sowie einen Nutteil (P1) in der Verschiebungsnut (40) hat und die Größe des vorstehenden Teils (P2) und/oder des Nutteils (P1) entlang der Länge (L) variiert.
  5. Satz von Bodenplatten nach Anspruch 4, wobei der vorstehende Teil (P2) von einem Eckenabschnitt (9a, 9b) der Platte beabstandet ist.
  6. Satz von Bodenplatten nach einem der Ansprüche 1 oder 5, wobei die flexible Feder (30) aus geformtem Polymermaterial besteht.
  7. Satz von Bodenplatten nach Anspruch 5, wobei sich das Arretierelement (8) teilweise in der Arretiernut (14) befindet, wenn die erste Verschiebung beginnt.
  8. Satz von Bodenplatten nach Anspruch 7, wobei sich die flexible Feder (30) an der gleichen Kante befindet wie der Arretierstreifen (6).
DE602004010914T 2004-10-22 2004-10-22 Satz von Fussbodenpaneelen Active DE602004010914T3 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE602004010914T DE602004010914T3 (de) 2004-10-22 2004-10-22 Satz von Fussbodenpaneelen
EP04025167A EP1650375B2 (de) 2004-10-22 2004-10-22 Satz von Fussbodenpaneelen

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE602004010914T DE602004010914T3 (de) 2004-10-22 2004-10-22 Satz von Fussbodenpaneelen

Publications (3)

Publication Number Publication Date
DE602004010914D1 DE602004010914D1 (de) 2008-02-07
DE602004010914T2 true DE602004010914T2 (de) 2008-12-11
DE602004010914T3 DE602004010914T3 (de) 2011-07-07

Family

ID=34927082

Family Applications (8)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE602004010914T Active DE602004010914T3 (de) 2004-10-22 2004-10-22 Satz von Fussbodenpaneelen
DE202005022097U Expired - Lifetime DE202005022097U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021864U Expired - Lifetime DE202005021864U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021865U Expired - Lifetime DE202005021865U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021702U Expired - Lifetime DE202005021702U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanisches Verriegeln von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021889U Expired - Lifetime DE202005021889U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Vorrichtung zum Versehen von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005022095U Expired - Lifetime DE202005022095U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005022094U Expired - Lifetime DE202005022094U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Gebäudeplatte

Family Applications After (7)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202005022097U Expired - Lifetime DE202005022097U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021864U Expired - Lifetime DE202005021864U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021865U Expired - Lifetime DE202005021865U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021702U Expired - Lifetime DE202005021702U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanisches Verriegeln von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005021889U Expired - Lifetime DE202005021889U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Vorrichtung zum Versehen von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005022095U Expired - Lifetime DE202005022095U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Mechanische Verriegelung von Bodenplatten mit einer flexiblen Feder
DE202005022094U Expired - Lifetime DE202005022094U1 (de) 2004-10-22 2005-10-21 Gebäudeplatte

Country Status (28)

Country Link
US (6) US8341915B2 (de)
EP (28) EP1936068B1 (de)
JP (1) JP4652411B2 (de)
KR (1) KR101206400B1 (de)
CN (2) CN100547206C (de)
AT (3) AT382113T (de)
AU (1) AU2005296349B2 (de)
BR (1) BRPI0516331B1 (de)
CA (1) CA2581678C (de)
CY (1) CY1107360T1 (de)
DE (8) DE602004010914T3 (de)
DK (4) DK1936068T3 (de)
ES (5) ES2378330T3 (de)
HU (2) HUE043159T2 (de)
IL (1) IL182264A (de)
LT (3) LT2388399T (de)
MX (1) MX2007004786A (de)
MY (1) MY139000A (de)
NO (1) NO338585B1 (de)
NZ (1) NZ554905A (de)
PL (6) PL1650375T5 (de)
PT (5) PT1936068E (de)
RU (1) RU2373348C2 (de)
SI (3) SI1650375T2 (de)
TR (4) TR201901149T4 (de)
UA (1) UA90282C2 (de)
WO (1) WO2006043893A1 (de)
ZA (1) ZA200704038B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012015359A1 (de) * 2012-08-06 2014-02-06 Thomas Lewtschanyn Direktlamination, Verfahren zur Herstellung von kontinuierlichen Laminaten, insbesondere von Gitterlaminaten

Families Citing this family (252)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7131242B2 (en) 1995-03-07 2006-11-07 Pergo (Europe) Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
SE9500810D0 (sv) 1995-03-07 1995-03-07 Perstorp Flooring Ab Golvplatta
US7992358B2 (en) 1998-02-04 2011-08-09 Pergo AG Guiding means at a joint
SE512290C2 (sv) 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor samt golvskiva försedd med låssystemet
SE514645C2 (sv) 1998-10-06 2001-03-26 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement avsedda att sammanfogas av separata sammanfogningsprofiler
SE517478C2 (sv) 1999-04-30 2002-06-11 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hofogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet samt metod för framställning av mekaniskt hopfogningsbara golvskivor
SE517183C2 (sv) 2000-01-24 2002-04-23 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet och metod för framställning av sådana golvskivor
SE518184C2 (sv) 2000-03-31 2002-09-03 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av sammankopplingsorgan
US8028486B2 (en) 2001-07-27 2011-10-04 Valinge Innovation Ab Floor panel with sealing means
US8250825B2 (en) 2001-09-20 2012-08-28 Välinge Innovation AB Flooring and method for laying and manufacturing the same
SE525661C2 (sv) 2002-03-20 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av dekorativa fogpartier och golvskivor därför
US7757452B2 (en) 2002-04-03 2010-07-20 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floorboards
US7739849B2 (en) * 2002-04-22 2010-06-22 Valinge Innovation Ab Floorboards, flooring systems and methods for manufacturing and installation thereof
US20040206036A1 (en) 2003-02-24 2004-10-21 Valinge Aluminium Ab Floorboard and method for manufacturing thereof
US7845140B2 (en) 2003-03-06 2010-12-07 Valinge Innovation Ab Flooring and method for installation and manufacturing thereof
SE0300642D0 (sv) * 2003-03-11 2003-03-11 Pergo Europ Ab Process for sealing a joint
SE526688C2 (sv) 2003-11-20 2005-10-25 Pergo Europ Ab Förfarande för hopfogning av paneler där en låsstav förs in i ett låsspår eller en låskavitet
US7886497B2 (en) 2003-12-02 2011-02-15 Valinge Innovation Ab Floorboard, system and method for forming a flooring, and a flooring formed thereof
US20050166516A1 (en) 2004-01-13 2005-08-04 Valinge Aluminium Ab Floor covering and locking systems
SE527570C2 (sv) 2004-10-05 2006-04-11 Vaelinge Innovation Ab Anordning och metod för ytbehandling av skivformat ämne samt golvskiva
PT1936068E (pt) * 2004-10-22 2012-03-06 Vaelinge Innovation Ab Método para fornecer painéis para soalho com um sistema de encaixe mecânico
US7454875B2 (en) * 2004-10-22 2008-11-25 Valinge Aluminium Ab Mechanical locking system for floor panels
DE102004062648B4 (de) * 2004-12-21 2006-09-07 Kronotec Ag Vorrichtung zum Einsetzen von Federn in die Stirn- und/oder Längsseiten technischer Holzprodukte
US8215078B2 (en) 2005-02-15 2012-07-10 Välinge Innovation Belgium BVBA Building panel with compressed edges and method of making same
US7841144B2 (en) 2005-03-30 2010-11-30 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for panels and method of installing same
US20130139478A1 (en) 2005-03-31 2013-06-06 Flooring Industries Limited, Sarl Methods for packaging floor panels, as well as packed set of floor panels
BE1016938A6 (nl) 2005-03-31 2007-10-02 Flooring Ind Ltd Werkwijzen voor het vervaardigen en verpakken van vloerpanelen, inrichtingen hierbij aangewend, alsmede vloerpaneel en verpakte set van vloerpanelen.
US8061104B2 (en) 2005-05-20 2011-11-22 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
SE529076C2 (sv) 2005-07-11 2007-04-24 Pergo Europ Ab En fog till paneler
US20070175144A1 (en) 2006-01-11 2007-08-02 Valinge Innovation Ab V-groove
SE530653C2 (sv) 2006-01-12 2008-07-29 Vaelinge Innovation Ab Fuktsäker golvskiva samt golv med ett elastiskt ytskikt omfattande ett dekorativt spår
DE102006011887A1 (de) * 2006-01-13 2007-07-19 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Sperrelement, Paneel mit separatem Sperrelement, Verfahren zur Installation eines Paneelbelags aus Paneelen mit Sperrelementen sowie Verfahren und Vorrichtung zur Vormontage eines Sperrelements an einem Paneel
DE102006006124A1 (de) * 2006-02-10 2007-08-23 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung zum Verriegeln zweier Bauplatten
BE1017157A3 (nl) 2006-06-02 2008-03-04 Flooring Ind Ltd Vloerbekleding, vloerelement en werkwijze voor het vervaardigen van vloerelementen.
SE533410C2 (sv) * 2006-07-11 2010-09-14 Vaelinge Innovation Ab Golvpaneler med mekaniska låssystem med en flexibel och förskjutbar tunga samt tunga därför
US7861482B2 (en) 2006-07-14 2011-01-04 Valinge Innovation Ab Locking system comprising a combination lock for panels
SE531110C2 (sv) * 2006-07-14 2008-12-23 Vaelinge Innovation Ab Låssystem omfattande ett kombinationslås för paneler
DE102006037614B3 (de) 2006-08-10 2007-12-20 Guido Schulte Fußbodenbelag und Verlegeverfahren
US8323016B2 (en) 2006-09-15 2012-12-04 Valinge Innovation Belgium Bvba Device and method for compressing an edge of a building panel and a building panel with compressed edges
WO2008060232A1 (en) * 2006-11-15 2008-05-22 Välinge Innovation AB Mechanical locking of floor panels with vertical folding
US8689512B2 (en) 2006-11-15 2014-04-08 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical folding
SE532607C2 (sv) * 2006-11-15 2010-03-02 Vaelinge Innovation Ab Mekanisk låsning av golvpaneler med vertikal vikning
DE102006057491A1 (de) * 2006-12-06 2008-06-12 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Bodenbelag
SE531111C2 (sv) 2006-12-08 2008-12-23 Vaelinge Innovation Ab Mekanisk låsning av golvpaneler
DE202007000310U1 (de) * 2007-01-03 2007-04-19 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Bodenbelag
DE102007002590A1 (de) * 2007-01-12 2008-07-31 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Bodenbelag
DE102007020271A1 (de) 2007-02-01 2008-08-07 August Hipper Verbindung für Fußbodenelemente
DE202007019298U1 (de) 2007-02-21 2011-10-19 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für plattenförmige Bauelemente
DE102007041024A1 (de) * 2007-03-26 2009-03-05 Kronotec Ag Paneel, insbesondere Bodenpaneel
US20080236431A1 (en) 2007-03-28 2008-10-02 Pergo (Europe) Ab Process for Color Variability in Printing to Simulate Color Variation of Natural Product
DE102007026342B4 (de) * 2007-06-06 2013-11-28 Laminatepark Gmbh & Co. Kg Set aus tafelförmigen Paneelen mit bewegbarem Verriegelungselement
DE102007032885B4 (de) 2007-07-14 2016-01-14 Flooring Technologies Ltd. Paneel, insbesondere Bodenpaneel und Einrichtung zum Verriegeln miteinander verbundener Paneele
DE102007049792A1 (de) 2007-08-10 2009-02-19 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
DE202008005295U1 (de) 2007-08-10 2008-10-23 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
DE102007042250B4 (de) * 2007-09-06 2010-04-22 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung zur Verbindung und Verriegelung zweier Bauplatten, insbesondere Fussbodenpaneele
DE102007042840B4 (de) 2007-09-10 2010-04-22 Flooring Technologies Ltd. Paneel, insbesondere Bodenpaneel
EP3483357A1 (de) 2007-11-07 2019-05-15 Välinge Innovation AB Satz bodenpaneele mit mechanischem verriegelungssystem für vertikale schnappfaltung
US8353140B2 (en) 2007-11-07 2013-01-15 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical snap folding
US8419877B2 (en) 2008-04-07 2013-04-16 Ceraloc Innovation Belgium Bvba Wood fibre based panels with a thin surface layer
US7811489B2 (en) 2007-11-19 2010-10-12 Valinge Innovation Ab Recycling of laminate floorings
KR101510148B1 (ko) 2007-11-19 2015-04-10 뵈린게 이노베이션 에이비이 내마모성 표면을 갖는 섬유 기재 패널
US9783996B2 (en) 2007-11-19 2017-10-10 Valinge Innovation Ab Fibre based panels with a wear resistance surface
BE1018600A5 (nl) 2007-11-23 2011-04-05 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpaneel.
DE102007062430B3 (de) * 2007-12-20 2009-07-02 Flooring Technologies Ltd. Verfahren zum spanabhebenden Bearbeiten einer Seitenkante eines Paneels und Vorrichtung zum Durchführen des Verfahrens
DE102008003117B4 (de) 2008-01-02 2011-01-27 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung zum Verriegeln zweier Bauplatten
US20100285289A1 (en) * 2008-01-09 2010-11-11 Oke Nollet Floor covering, formed from floor panels and method for manufacturing such floor panels
DE102008003550B4 (de) 2008-01-09 2009-10-22 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung und Verfahren zum Verriegeln zweier Bodenpaneele
EP2391783B1 (de) 2009-01-30 2017-12-20 Välinge Innovation AB Mechanische verriegelungen für fussbodenplatten und federzuschnitt
NZ586715A (en) * 2008-01-31 2013-02-22 Valinge Innovation Belgium Bvba Set of floor panels and components to assist in the locking and installation/removal of said set using tongue and groove arrangement
US8505257B2 (en) 2008-01-31 2013-08-13 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels
EP2304126B1 (de) 2008-05-15 2019-07-03 Välinge Innovation AB Fussbodenplatten mit einem durch ein magnetfeld aktivierten mechanischen verriegelungssystem
DE102008030281B3 (de) * 2008-06-30 2009-10-29 Guido Schulte Verfahren und Vorrichtung zum Einsetzen von Federn in eine Nut
DE102008031167B4 (de) * 2008-07-03 2015-07-09 Flooring Technologies Ltd. Verfahren zum Verbinden und Verriegeln leimlos zu verlegender Fußbodenpaneele
DE202008011589U1 (de) * 2008-09-01 2008-11-27 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Fußbodenpaneel aus Kunststoff mit mechanischen Verriegelungskanten
DE102008047098B3 (de) 2008-09-12 2010-04-08 Guido Schulte Fußbodenbelag
DE102008047099B4 (de) * 2008-09-12 2010-05-12 Guido Schulte Fußbodenbelag
US20100221493A1 (en) 2008-11-21 2010-09-02 Mats Hintze Use of silane-treated particles in laminates to improve clarity
DE102009058666A1 (de) 2008-12-16 2010-09-30 Hamberger Industriewerke Gmbh Fußbodenbelag
BE1018389A3 (nl) 2008-12-17 2010-10-05 Unilin Bvba Samengesteld element, meerlagige plaat en paneelvormig element voor het vormen van zulk samengesteld element.
US8316612B2 (en) * 2008-12-18 2012-11-27 Radva Corporation Pre-insulated structural building panels
BE1018627A5 (nl) * 2009-01-16 2011-05-03 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpaneel.
ES2389148T3 (es) 2009-02-27 2012-10-23 Flooring Technologies Ltd. Panel, en particular panel de suelo
CH700513A2 (de) * 2009-03-10 2010-09-15 Innovaris Ag Paneele.
DE102009013472A1 (de) 2009-03-19 2010-09-23 Wemhöner Systems Technologies AG Verfahren und Vorrichtung zum Einbringen einer Feder in eine Nut
EP2236694A1 (de) * 2009-03-25 2010-10-06 Spanolux N.V.- DIV. Balterio Befestigungssystem und Paneel
DE102009016520A1 (de) 2009-04-08 2010-10-28 Hamberger Industriewerke Gmbh Paneel und Verfahren zu dessen Herstellung
BE1018728A3 (nl) 2009-04-22 2011-07-05 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpaneel.
AT510088T (de) 2009-06-08 2011-06-15 Flooring Technologies Ltd Satz aus bauplatten mit einer einrichtung zum verriegeln zweier dieser bauplatten
BE1018802A3 (nl) * 2009-06-29 2011-09-06 Flooring Ind Ltd Sarl Paneel, meer speciaal vloerpaneel.
DE102009034902B4 (de) * 2009-07-27 2015-10-01 Guido Schulte Belag aus mechanisch miteinander verbindbaren Paneelen
DE102009034903B3 (de) * 2009-07-27 2011-01-20 Guido Schulte Belag aus mechanisch miteinander verbindbaren Paneelen
WO2011014112A1 (en) 2009-07-31 2011-02-03 Välinge Innovation AB Methods and arrangements relating to edge machining of building panels
US8931174B2 (en) 2009-07-31 2015-01-13 Valinge Innovation Ab Methods and arrangements relating to edge machining of building panels
SI2473687T1 (sl) 2009-09-04 2019-08-30 Vaelinge Innovation Ab Postopek sestavljanja elastičnih talnih plošč, ki so opremljene z mehanskim blokirnim sistemom
US8365499B2 (en) 2009-09-04 2013-02-05 Valinge Innovation Ab Resilient floor
DE102009041297B4 (de) * 2009-09-15 2018-10-11 Guido Schulte Belag aus mechanisch miteinander verbindbaren Elementen und ein Verfahren zur Herstellung von Elementen
DE102009046689A1 (de) * 2009-11-13 2011-05-19 Peri Gmbh Schalungselement
BE1019008A3 (nl) 2009-11-20 2011-12-06 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpaneel.
CN102652201B (zh) 2009-12-17 2014-11-12 瓦林格创新股份有限公司 与建筑镶板的表面成形相关的方法和设备
EP2339092B1 (de) * 2009-12-22 2019-05-29 Flooring Industries Limited, SARL Verfahren zum Herstellen von Belagspaneelen
CA3042373A1 (en) 2010-01-11 2011-07-14 Valinge Innovation Ab Floor covering with interlocking design
BR112012016569A2 (pt) 2010-01-12 2016-04-05 Välinge Innovation AB sistema de travamento mecânico para painéis de assoalho
EP3524754A3 (de) 2010-01-14 2019-10-23 Unilin, BVBA Bodenplattenanordnung und bodenplatte zur verwendung darin
UA106109C2 (uk) 2010-01-15 2014-07-25 Велінге Інновейшн Аб Спосіб виготовлення будівельної панелі (варіанти) та будівельна панель
PL2523805T3 (pl) 2010-01-15 2018-06-29 Välinge Innovation AB Płyta pilśniowa z dekoracyjną powierzchnią wytrzymałą na zużycie
DE102010004717A1 (de) 2010-01-15 2011-07-21 Pergo (Europe) Ab Set aus Paneelen umfassend Halteprofile mit einem separaten Clip sowie Verfahren zum Einbringen des Clips
CN102781668A (zh) 2010-01-15 2012-11-14 塞拉洛克创新比利时股份有限公司 具有装饰性耐磨表面的纤维基镶板
SG181545A1 (en) 2010-01-15 2012-07-30 Ceraloc Innovation Belgium Bright colored surface layer
US8776473B2 (en) 2010-02-04 2014-07-15 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
US8234830B2 (en) 2010-02-04 2012-08-07 Välinge Innovations AB Mechanical locking system for floor panels
CN102199944A (zh) * 2010-03-26 2011-09-28 何其佳 一种建筑装饰板材及其连接用可伸缩榫舌
US8480841B2 (en) 2010-04-13 2013-07-09 Ceralog Innovation Belgium BVBA Powder overlay
CA3028847A1 (en) * 2010-04-15 2011-10-20 Unilin, Bvba Floor panel assembly
EP2569493A1 (de) 2010-05-10 2013-03-20 Pergo (Europe) AB Tafelset
DE102010021436A1 (de) 2010-05-25 2011-12-01 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für zwei Paneele
US20110293904A1 (en) 2010-05-27 2011-12-01 Pergo AG Method for manufacturing a surface element
US10315219B2 (en) 2010-05-31 2019-06-11 Valinge Innovation Ab Method of manufacturing a panel
MX359499B (es) 2010-06-03 2018-09-24 Unilin Bvba Star Elemento compuesto y conexion de esquina aplicada al mismo.
EP2588685A1 (de) 2010-06-30 2013-05-08 Kreafin Group SA Platte mit verbesserten kopplungsvorrichtungen
DE102011000013A1 (de) * 2010-08-04 2012-02-09 Hamberger Industriewerke Gmbh Flächenelastischer Boden und Montagemodul
DE102010047752A1 (de) 2010-10-08 2012-04-12 Pergo AG Abdeckungsanordnung
US8591696B2 (en) 2010-11-17 2013-11-26 Pergo (Europe) Ab Method for manufacturing a surface element
DE102010063976B4 (de) * 2010-12-22 2013-01-17 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel
CN102619323A (zh) * 2011-01-27 2012-08-01 张国平 塑性材料的倒钩型锁扣地板
DE102011000546B4 (de) * 2011-02-07 2016-03-24 Fabian von Ferrari Verbindungssystem, insbesondere für Möbel
US8806832B2 (en) 2011-03-18 2014-08-19 Inotec Global Limited Vertical joint system and associated surface covering system
US9352499B2 (en) 2011-04-12 2016-05-31 Valinge Innovation Ab Method of manufacturing a layer
RU2591466C2 (ru) 2011-04-12 2016-07-20 Велинге Инновейшн Аб Балансирующий слой на порошкообразной основе
AU2012243456B2 (en) 2011-04-12 2016-01-07 Valinge Innovation Ab A powder mix and a method for producing a building panel
US9010067B2 (en) * 2011-04-14 2015-04-21 Geoffrey Alan Baker Fabricating the locking steps in the groove element of spring-loaded split-tongue locking connector system
RU2561422C2 (ru) * 2011-04-15 2015-08-27 ай-ТеКонсалт н.в. Комплект для покрытия поверхности, включающий панели и внешний фиксирующий элемент
EP2520737B1 (de) * 2011-05-03 2017-03-22 Barlinek S.A. Baupaneel mit einer Einrichtung zur Verbindung mit wenigstens einem weiteren Baupaneel auf einem Untergrund
US8887468B2 (en) * 2011-05-06 2014-11-18 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for building panels
BE1020044A5 (nl) 2011-06-29 2013-04-02 Unilin Bvba Lade, ladeconstructie en werkwijze voor het vervaardigen van een lade.
EP2729643B1 (de) 2011-07-05 2018-11-14 Ceraloc Innovation AB Mechanische sperre von bodenplatten mit einer geleimten zunge
BR112014000016A2 (pt) 2011-07-11 2017-02-07 Välinge Flooring Techonoly Ab sistema de travamento mecânico para painéis de piso
US9725912B2 (en) 2011-07-11 2017-08-08 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
CA2841240A1 (en) * 2011-07-19 2013-01-24 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8650826B2 (en) 2011-07-19 2014-02-18 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
DE102012105793A1 (de) 2011-07-29 2013-01-31 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für elastische oder plattenförmige Bauelemente und Fußbodenbelag
DE102012102339A1 (de) 2011-07-29 2013-01-31 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für elastische oder plattenförmige Bauelemente, Profilschieber und Fußbodenbelag
DE102011052335B4 (de) * 2011-08-01 2015-09-17 Guido Schulte Belag aus mechanisch miteinander verbindbaren Paneelen und Verfahren zur Herstellung solcher Paneele
US8857126B2 (en) 2011-08-15 2014-10-14 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8769905B2 (en) 2011-08-15 2014-07-08 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
AU2012295598B2 (en) * 2011-08-15 2017-06-15 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
CA2844377C (en) * 2011-08-15 2019-09-03 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8763340B2 (en) 2011-08-15 2014-07-01 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
KR101969818B1 (ko) 2011-08-26 2019-04-17 세라록 이노베이션 에이비 판넬 코팅
JP6105587B2 (ja) 2011-08-29 2017-04-05 セラロック、イノベーション、アクチボラグ フロアパネル用機械式係止システム
CN102312885A (zh) * 2011-09-28 2012-01-11 北京安德固脚手架工程有限公司 条板材拼接接头结构
WO2013050910A2 (en) 2011-10-03 2013-04-11 Unilin, Bvba Panel and method for manufacturing panels
DE202011108752U1 (de) * 2011-12-06 2012-01-24 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Verriegelungssystem für Paneelen und Paneel mit Verriegelungssystem
DE102011056494A1 (de) 2011-12-15 2013-06-20 Pergo (Europe) Ab Set aus Paneelen mit Clip
CN103182122B (zh) * 2011-12-30 2016-03-02 北京谊安医疗系统股份有限公司 用于固定急救型呼吸机的锁定装置
WO2013102804A2 (en) 2012-01-05 2013-07-11 Flooring Industries Limited, Sarl Panel
BE1020433A3 (nl) 2012-01-05 2013-10-01 Flooring Ind Ltd Sarl Paneel.
ES2603634T3 (es) * 2012-01-12 2017-02-28 Ivc Nv Panel de suelo
US8935899B2 (en) 2012-02-02 2015-01-20 Valinge Innovation Ab Lamella core and a method for producing it
EP2812510B1 (de) 2012-02-07 2018-03-07 Flooring Industries Limited, SARL Fussbodenpaneel zur bekleidung eines fussbodens, fussbodenbekleidung ausgebilded aus solchen fussbodenpaneelen und produktionsverfahren von solchen fussbodenpaneelen
US8920876B2 (en) 2012-03-19 2014-12-30 Valinge Innovation Ab Method for producing a building panel
EP2644802B1 (de) 2012-03-28 2019-08-28 Tarkett GDL Substratfreie Oberflächenbedeckung mit Kopplungsmitteln
WO2013151494A1 (en) 2012-04-04 2013-10-10 Välinge Innovation AB Building panel with a mechanical locking system
US9216541B2 (en) 2012-04-04 2015-12-22 Valinge Innovation Ab Method for producing a mechanical locking system for building panels
US8596013B2 (en) 2012-04-04 2013-12-03 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
US8875464B2 (en) 2012-04-26 2014-11-04 Valinge Innovation Ab Building panels of solid wood
CN104302854B (zh) 2012-05-08 2017-01-18 古斯塔夫康氏公司 芯、嵌板坯件、地板嵌板及其生产方法
EP2662192B1 (de) 2012-05-08 2017-07-12 Ab Gustaf Kähr Bodenplatte und Herstellungsverfahren dafür
EP2664730A1 (de) 2012-05-15 2013-11-20 Falquon GmbH Paneel für eine flächige Verlegung als Verkleidung oder Belag mit verbesserter Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit
MX359284B (es) 2012-06-19 2018-09-21 Vaelinge Innovation Ab Un metodo para dividir una tabla en un primer panel y un segundo panel, un metodo para formar un sistema de bloqueo mecanico para el bloqueo de un primer y un segundo panel y paneles de construccion.
US9140010B2 (en) 2012-07-02 2015-09-22 Valinge Flooring Technology Ab Panel forming
DE202012007012U1 (de) 2012-07-19 2012-09-07 Välinge Flooring Technology AB Mechanisches Arretiersystem für Baupaneele, insbesondere Fußbodenpaneele
US8993049B2 (en) 2012-08-09 2015-03-31 Valinge Flooring Technology Ab Single layer scattering of powder surfaces
CN104870726B (zh) 2012-09-19 2017-11-07 依诺泰克环球有限公司 饰面板材及相关锁扣系统
CN104854286B (zh) * 2012-11-22 2018-04-13 塞拉洛克创新股份有限公司 用于地板镶板的机械锁定系统
US9181698B2 (en) 2013-01-11 2015-11-10 Valinge Innovation Ab Method of producing a building panel and a building panel
EP2946047B1 (de) * 2013-01-11 2019-03-13 Flooring Industries Limited, SARL Bodenplatte zur bildung eines fussbodenbelages
US9422713B2 (en) * 2013-03-06 2016-08-23 Jesse B. Trebil In-situ fabricated wall framing and insulating system
US9194134B2 (en) 2013-03-08 2015-11-24 Valinge Innovation Ab Building panels provided with a mechanical locking system
JP6392847B2 (ja) 2013-03-25 2018-09-19 ベーリンゲ、イノベイション、アクチボラグVaelinge Innovation Ab 機械的固定システムを設けられた床板及びその固定システムの製造方法
WO2014191861A1 (en) 2013-05-30 2014-12-04 Flooring Industries Limited, Sarl Panel
DK3014034T3 (da) * 2013-06-27 2019-10-28 Vaelinge Innovation Ab Byggeplade med et mekanisk låsesystem
CN108118860A (zh) 2013-07-09 2018-06-05 塞拉洛克创新股份有限公司 用于地板镶板的机械锁定系统
LT3038803T (lt) 2013-08-27 2018-12-10 VƤlinge Innovation AB Lamelių pagrindo gamybos būdas
CN103485512B (zh) * 2013-09-09 2015-09-23 浙江长兴森大竹木制品有限公司 实木地板
US9714672B2 (en) 2014-01-10 2017-07-25 Valinge Innovation Ab Panels comprising a mechanical locking device and an assembled product comprising the panels
US9726210B2 (en) 2013-09-16 2017-08-08 Valinge Innovation Ab Assembled product and a method of assembling the product
CN103452292A (zh) * 2013-09-16 2013-12-18 肇庆鑫盈装饰材料有限公司 新式木纹铝材地板结构
DK3047160T3 (en) 2013-09-16 2019-04-08 Vaelinge Innovation Ab Total furniture product
EP3060728B1 (de) 2013-10-25 2019-04-10 Ceraloc Innovation AB Mechanisches verschlusssystem für bodenplatten
WO2015070890A1 (en) * 2013-11-12 2015-05-21 Grigorij Wagner Flooring component
DE102013113109A1 (de) 2013-11-27 2015-06-11 Guido Schulte Fußbodendiele
DE102013113125A1 (de) 2013-11-27 2015-05-28 Guido Schulte Fußboden-, Wand- oder Deckenpaneel und Verfahren zu dessen Herstellung
DE102013225358A1 (de) * 2013-12-10 2015-06-11 Laminatepark Gmbh & Co. Kg Paneel mit Verriegelungselement
WO2015104680A1 (en) 2014-01-09 2015-07-16 Flooring Industries Limited, Sarl Floor panel for forming a floor covering
EP3142857A4 (de) 2014-05-12 2018-02-07 Välinge Innovation AB Verfahren zur herstellung eines furnierten elements und solch ein furniertes element
AU2014376415B2 (en) * 2014-01-10 2018-01-18 Valinge Innovation Ab Panels comprising a mechanical locking device and an assembled product comprising the panels
EA201691333A1 (ru) 2014-01-10 2016-11-30 Велинге Инновейшн Аб Способ изготовления облицованного шпоном элемента
US9260870B2 (en) 2014-03-24 2016-02-16 Ivc N.V. Set of mutually lockable panels
MX2016012477A (es) 2014-03-31 2017-05-04 Ceraloc Innovation Ab Tablas y paneles compuestos.
KR20170020316A (ko) * 2014-04-10 2017-02-22 베리알록 엔브이 범용 연결 시스템을 가지는 바닥 판
DE102014106492A1 (de) * 2014-05-08 2015-11-12 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel
SG11201608909VA (en) * 2014-05-09 2016-11-29 Välinge Innovation AB Mechanical locking system for building panels
US10246883B2 (en) 2014-05-14 2019-04-02 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
BR112016025214A2 (pt) * 2014-05-14 2017-08-15 Vaelinge Innovation Ab painel de construção com um sistema de travamento mecânico
CN107027318A (zh) 2014-07-11 2017-08-08 瓦林格创新股份有限公司 具有滑动件的面板
JP2017530028A (ja) 2014-07-16 2017-10-12 ベーリンゲ、イノベイション、アクチボラグVaelinge Innovation Ab 熱可塑性の耐摩耗性箔を製造する方法
EP3567184A1 (de) 2014-08-29 2019-11-13 Välinge Innovation AB Senkrechtes verbindungssystem für eine oberflächenabdeckungsplatte
DE102014112529A1 (de) * 2014-09-01 2016-03-03 Guido Schulte Mechanische Verbindung für Paneele und Verfahren zur Montage einer Verriegelungsfeder in einem Paneel
DE102014112527A1 (de) * 2014-09-01 2016-03-03 Guido Schulte Mechanische Verbindung für Paneele und Verfahren zur Montage einer Verriegelungsfeder in einem Paneel
CN105442831B (zh) * 2014-09-25 2018-05-04 能诚集团有限公司 一种斜角企口建筑模板
JP6377484B2 (ja) * 2014-10-07 2018-08-22 松原産業株式会社 組み立て用フローリング基材
CA2968208A1 (en) * 2014-11-27 2016-06-02 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
WO2016099396A1 (en) 2014-12-19 2016-06-23 Välinge Innovation AB Panels comprising a mechanical locking device and an assembled product comprising the panels
CA2969191A1 (en) 2014-12-22 2016-06-30 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
DE202015101572U1 (de) * 2015-03-27 2015-04-21 Guido Schulte Belag von im Verbund verlegten rechteckigen oder quadratischen Paneelen
CN104895263B (zh) * 2015-03-28 2017-05-10 渤海大学 一种装饰墙板及装饰墙
EP3294969B1 (de) 2015-05-12 2019-03-06 Unilin North America, LLC Bodenplatte und verfahren zur herstellung von derartiger bodenplatten
TWM512880U (zh) * 2015-07-03 2015-11-21 Fivetech Technology Inc 側向定位裝置
CN104895291A (zh) * 2015-07-03 2015-09-09 大亚(江苏)地板有限公司 地板连环扣
US10267038B2 (en) * 2015-09-03 2019-04-23 Awi Licensing Llc Ceiling system
BE1023446A1 (nl) 2015-09-14 2017-03-22 Ivc N V Werkwijze voor het vervaardigen van vloerpanelen en vloerpaneel voor het vormen van een vloerbekleding
CA2998878A1 (en) 2015-09-22 2017-03-30 Valinge Innovation Ab Panels comprising a mechanical locking device and an assembled product comprising the panels
BE1023545A1 (nl) 2015-10-23 2017-04-28 Flooring Ind Ltd Sarl Set van vloerpanelen voor het vormen van een vloerbekleding
CN108368866A (zh) 2015-12-03 2018-08-03 瓦林格创新股份有限公司 包括机械锁定装置的镶板和包括所述镶板的组装产品
CN108368704A (zh) * 2015-12-17 2018-08-03 瓦林格创新股份有限公司 用于制造用于镶板的机械锁定系统的方法
BE1023817B1 (nl) 2016-01-15 2017-08-01 Unilin Bvba Vloerpaneel voor het vormen van een vloerbekleding, en substraat voor een paneel
DE102016114221A1 (de) 2016-01-22 2017-07-27 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für Bauelemente
DE102016114226A1 (de) 2016-01-22 2017-07-27 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für elastische oder feste Bauelemente
CN108471876A (zh) * 2016-01-26 2018-08-31 瓦林格创新股份有限公司 包括机械锁定装置的镶板和包括所述镶板的组装产品
JP2019510172A (ja) 2016-02-09 2019-04-11 ベーリンゲ、イノベイション、アクチボラグVaelinge Innovation Ab 複合要素用の一組のパネル形状要素
BE1024157B1 (nl) * 2016-04-25 2017-11-24 Flooring Industries Limited, Sarl Set van vloerpanelen en werkwijze voor het installeren van deze set van vloerpanelen.
WO2017187298A2 (en) * 2016-04-25 2017-11-02 Flooring Industries Limited, Sarl Set of floor panels and method for installing this set of floor panels
CN105966721B (zh) * 2016-06-28 2018-07-06 成都市天仁自动化科技有限公司 钣金连接结构及液氮容器提筒
EP3478903A1 (de) * 2016-06-29 2019-05-08 Välinge Innovation AB Verfahren und vorrichtung zum verwalten und trennen einer zunge von einem zungenrohling
JP2019529814A (ja) * 2016-06-29 2019-10-17 ベーリンゲ、イノベイション、アクチボラグVaelinge Innovation Ab タングを挿入するための方法及び装置
CN109312567A (zh) * 2016-06-29 2019-02-05 瓦林格创新股份有限公司 用于插入榫舌的方法和装置
CN109311179A (zh) * 2016-06-30 2019-02-05 瓦林格创新股份有限公司 用于插入榫舌的设备
WO2018049529A1 (en) * 2016-09-16 2018-03-22 Osblock Inc. Structural panel assembly for mounting building walls and method for mounting building walls using same
MX2019003403A (es) 2016-09-30 2019-05-30 Vaelinge Innovation Ab Conjunto de paneles armados mediante desplazamiento vertical y asegurados unos con otros en la direccion vertical y horizontal.
BE1024734B1 (nl) 2016-11-10 2018-06-19 Ivc Bvba Vloerpaneel en werkwijze voor het vervaardigen van een vloerpaneel
WO2018117953A1 (en) * 2016-12-22 2018-06-28 Välinge Innovation AB Device for inserting a tongue into an insertion groove in a panel
JP2019011628A (ja) * 2017-06-30 2019-01-24 凸版印刷株式会社 床材
WO2019015746A1 (en) * 2017-07-18 2019-01-24 Xylo Technologies Ag Panels with a detachable protruding lip for wall- ceiling- or floor coverings
US10378218B2 (en) 2017-08-15 2019-08-13 National Nail Corp. Hidden fastener unit and related method of use
CN108263709A (zh) * 2017-12-08 2018-07-10 安徽安缆模具有限公司 一种安全冰箱隔层运输架组件
WO2019142161A1 (en) 2018-01-22 2019-07-25 Inovame Panel whose coupling means are suitable for connecting the longitudinal sides and/or end sides to each other
BE1026099B1 (nl) 2018-03-16 2019-10-14 Kreafin Group Sa Paneel waarvan de koppelmiddelen geschikt zijn om de langse zijden en/of kopse zijden onderling met elkaar te verbinden
EP3543427A1 (de) 2018-03-23 2019-09-25 Franz Eschlbeck Paneel, zweites paneel, paneelverbindung und verfahren zur herstellung der paneelverbindung
DE202018101660U1 (de) 2018-03-23 2018-04-23 Franz Eschlbeck Paneel, zweites Paneel und Paneelverbindung
USD850897S1 (en) 2018-05-18 2019-06-11 National Nail Corp. Fastener positioning device
USD853829S1 (en) 2018-06-01 2019-07-16 National Nail Corp. Fastener positioning device
USD850898S1 (en) 2019-01-07 2019-06-11 National Nail Corp. Fastener positioning device

Family Cites Families (373)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US124228A (en) * 1872-03-05 Improvement in skate-fastenings
US2732706A (en) * 1956-01-31 Friedman
US213740A (en) 1879-04-01 Improvement in wooden roofs
US1194636A (en) * 1916-08-15 Silent door latch
US316176A (en) 1885-04-21 Fbank h
US274354A (en) 1883-03-20 Carthy
US108068A (en) 1870-10-04 Improvement in tiles for roofing
US87853A (en) 1869-03-16 Improved mosaic floor
US634581A (en) 1898-11-21 1899-10-10 Robert H Miller Carpenter's square.
DE138992C (de) 1901-07-20 1903-02-26 Gebhard Dietrich Maschine zur herstellung von holzmosaikplatten aus durch federn miteinander verbundenen holzklötzchen
DE142293C (de) 1902-07-11 1903-07-04 A. Wächter-Leuzinger Verfahren zur herstellung von bodenplatten aus prismenstücken, die von sich kreuzenden verbindungsstäben zusammengehalten werden
US861911A (en) 1905-11-04 1907-07-30 William Stewart Joint for articles of furniture or woodwork.
SE57493C1 (de) * 1923-10-01 1924-09-16
US1743492A (en) * 1927-08-02 1930-01-14 Harry E Sipe Resilient plug, dowel, and coupling pin
US1723306A (en) * 1927-08-02 1929-08-06 Harry E Sipe Resilient attaching strip
US1787027A (en) 1929-02-20 1930-12-30 Wasleff Alex Herringbone flooring
US1809393A (en) * 1929-05-09 1931-06-09 Byrd C Rockwell Inlay floor construction
US1925070A (en) 1930-10-04 1933-08-29 Bruce E L Co Laying wood block flooring
GB376352A (en) * 1931-04-10 1932-07-11 Charles Harry Hart Improvements in or relating to wood block floors
US2015813A (en) 1931-07-13 1935-10-01 Nat Wood Products Co Wood block flooring
US1902716A (en) * 1931-09-08 1933-03-21 Midland Creosoting Company Flooring
US1995264A (en) 1931-11-03 1935-03-19 Masonite Corp Composite structural unit
US2089075A (en) 1931-12-10 1937-08-03 Western Electric Co Flooring and method of constructing a floor
US2110728A (en) 1933-01-03 1938-03-08 Certain Teed Prod Corp Construction material and method of making same
US2026511A (en) 1934-05-14 1935-12-31 Storm George Freeman Floor and process of laying the same
US2088238A (en) 1935-06-12 1937-07-27 Harris Mfg Company Wood flooring
US2204675A (en) * 1937-09-29 1940-06-18 Frank A Grunert Flooring
US2266464A (en) * 1939-02-14 1941-12-16 Gen Tire & Rubber Co Yieldingly joined flooring
US2303745A (en) 1939-02-21 1942-12-01 M B Farrin Lumber Co Manufacture of single matted flooring panel
US2277758A (en) * 1941-08-28 1942-03-31 Frank J Hawkins Shield
US2430200A (en) 1944-11-18 1947-11-04 Nina Mae Wilson Lock joint
US2596280A (en) * 1947-03-21 1952-05-13 Standard Railway Equipment Mfg Metal covered walls
US2740167A (en) * 1952-09-05 1956-04-03 John C Rowley Interlocking parquet block
US2863185A (en) 1954-02-16 1958-12-09 Arnold T Riedi Joint construction including a fastener for securing two structural members together in edge-to-edge closely abutting relation
US2858584A (en) 1954-11-03 1958-11-04 Eugene F Gaines Spline for hanging tile
US2865058A (en) 1955-04-12 1958-12-23 Gustaf Kahr Composite floors
US2889016A (en) * 1955-04-13 1959-06-02 Warren Jack Chassis construction strip and a chassis
FR1138595A (fr) 1955-12-15 1957-06-17 Outil pour le travail d'ébauches de talons en bois
US3099110A (en) * 1957-09-17 1963-07-30 Dur O Wal National Inc Control joint
US3023681A (en) 1958-04-21 1962-03-06 Edoco Technical Products Combined weakened plane joint former and waterstop
US3077703A (en) 1959-04-17 1963-02-19 Wood Conversion Co Roof deck structure
US3147522A (en) * 1960-06-01 1964-09-08 Schumm Erich Flexible tie
US3259417A (en) * 1961-08-07 1966-07-05 Wood Processes Oregon Ltd Suction head for transporting veneer sheets
US3187612A (en) 1962-12-18 1965-06-08 Robert W Hervey Method for simultaneously cutting overlapping boards from a single sheet
CH426190A (de) 1963-12-23 1966-12-15 Vilin Vertrieb Vissing & Linsm Befestigungsvorrichtung für Wand- und Deckenverkleidungen
US3271787A (en) * 1964-04-06 1966-09-13 Arthur L Clary Resilient swimming pool coping
SE301705B (de) 1965-10-20 1968-06-17 P Ottosson
US3325585A (en) 1966-03-15 1967-06-13 John H Brenneman Combined panel fastener and electrical conduit
US3396640A (en) * 1966-04-25 1968-08-13 Grace W R & Co Joint sealing devices
US3378958A (en) 1966-09-21 1968-04-23 Goodrich Co B F Extrusions having integral portions of different stiffness
CH469160A (de) 1966-10-20 1969-02-28 Kuhle Erich Fussbodenbelag und Verfahren zur Herstellung desselben
GB1171337A (en) * 1967-01-28 1969-11-19 Transitoria Trading Company Ab A Latching Means for Cupboard Doors, Locker Doors, Drawers and like Openable Members
US3512324A (en) * 1968-04-22 1970-05-19 Lola L Reed Portable sectional floor
US4037377A (en) 1968-05-28 1977-07-26 H. H. Robertson Company Foamed-in-place double-skin building panel
US3517927A (en) * 1968-07-24 1970-06-30 William Kennel Helical spring bouncing device
US3572224A (en) 1968-10-14 1971-03-23 Kaiser Aluminium Chem Corp Load supporting plank system
US3579941A (en) * 1968-11-19 1971-05-25 Howard C Tibbals Wood parquet block flooring unit
US3526071A (en) 1969-02-17 1970-09-01 Kogyo Gomu Co Ltd Panel for curtain walls and method of jointing corners of the same
US3760547A (en) 1969-08-13 1973-09-25 J Brenneman Spline and seat connector assemblies
US3535844A (en) 1969-10-30 1970-10-27 Glaros Products Inc Structural panels
CH526974A (de) 1970-02-20 1972-08-31 Bruun & Soerensen Fussboden zum Auflegen auf eine Eisbahn
DE2021503A1 (de) 1970-05-02 1971-11-25 Freudenberg Carl Fa Fussbodenplatten und Verfahren zu deren Verbinden
US3722379A (en) * 1970-09-19 1973-03-27 Mauer F Soehne Method of constructing an expansion gap device and lost casing for such expansion gap
DE2111324C3 (de) * 1971-03-10 1979-07-05 Migua-Mitteldeutsche Gummi Und Asbestgesellschaft Hammerschmidt & Co, 5628 Heiligenhaus
GB1398709A (en) 1971-07-12 1975-06-25 Bpb Industries Ltd Building panel
US3760548A (en) * 1971-10-14 1973-09-25 Armco Steel Corp Building panel with adjustable telescoping interlocking joints
DE2159042C3 (de) 1971-11-29 1974-04-18 Heinrich 6700 Ludwigshafen Hebgen
US4007767A (en) 1972-01-07 1977-02-15 Colledgewood, Ltd. Highspeed rotary branding process having increased die life
DE2238660A1 (de) 1972-08-05 1974-02-07 Heinrich Hebgen Formschluessige fugenverbindung von plattenfoermigen bauelementen ohne gesonderte verbindungselemente
US3778954A (en) 1972-09-07 1973-12-18 Johns Manville Method of replacing a damaged bulkhead panel
US3919820A (en) 1973-12-13 1975-11-18 Johns Manville Wall structure and device for sealing thereof
FR2256807A1 (en) 1974-01-07 1975-08-01 Merzeau Jean Alain Woodworking tool forming slots - has multiple sets of toothed rotary cutters and spacers altered to vary spacing of slots
CA1012731A (en) * 1974-08-30 1977-06-28 Beaconfield Consulting Services Limited Attaching means for members at an angle to one another
DE2461428B2 (de) * 1974-12-24 1976-10-14 Bauelement mit nut- und federverbindung
DE2505489A1 (de) * 1975-02-10 1976-08-19 Franz Buchmayer Zerlegbare bodenplatte, insbesondere tanzboden
AR207658A1 (es) * 1975-07-15 1976-10-22 Gen Tire & Rubber Co Sello elastomerico reforzado y un metodo para fabricarlo
US4080086A (en) * 1975-09-24 1978-03-21 Watson-Bowman Associates, Inc. Roadway joint-sealing apparatus
US3994609A (en) * 1975-11-06 1976-11-30 Acme Highway Products Corporation Elastomeric expansion seal
GB1572696A (en) * 1975-11-22 1980-07-30 Vredestein Nv Injection-sealable water-stop and method of installing same
US4007994A (en) * 1975-12-18 1977-02-15 The D. S. Brown Company Expansion joint with elastomer seal
US4169688A (en) 1976-03-15 1979-10-02 Sato Toshio Artificial skating-rink floor
USRE30154E (en) 1976-09-02 1979-11-20 Bose Corporation Joining
US4064571A (en) 1976-09-13 1977-12-27 Timerax Holdings Ltd. Pool liner retainer
US4082129A (en) * 1976-10-20 1978-04-04 Morelock Donald L Method and apparatus for shaping and planing boards
US4104840A (en) 1977-01-10 1978-08-08 Inryco, Inc. Metal building panel
US4113399A (en) 1977-03-02 1978-09-12 Hansen Sr Wray C Knob spring
US4107892A (en) * 1977-07-27 1978-08-22 Butler Manufacturing Company Wall panel unit
ES230786Y (es) * 1977-08-27 1978-03-16 Junta para paneles de tejado.
EP0013852A1 (de) 1979-01-25 1980-08-06 Claude Delfolie Aus um ein geringes Mass elastisch verformbaren Kunststoffprofilen hergestellte Tür
DE2828769A1 (de) * 1978-06-30 1980-01-03 Oltmanns Heinrich Fa Kastenfoermige bautafel aus extrudiertem kunststoff
SE407174B (sv) 1978-06-30 1979-03-19 Bahco Verktyg Ab Vridande handverktyg med skafthalrum for forvaring av verktygselement
US4426820A (en) * 1979-04-24 1984-01-24 Heinz Terbrack Panel for a composite surface and a method of assembling same
GB2051916A (en) 1979-05-02 1981-01-21 Ludford D Structural Panels, Connectors Therefor and a Structure Erected Therefrom
US4304083A (en) 1979-10-23 1981-12-08 H. H. Robertson Company Anchor element for panel joint
US4447172A (en) * 1982-03-18 1984-05-08 Structural Accessories, Inc. Roadway expansion joint and seal
DK149498C (da) 1983-04-07 1986-12-01 Inter Ikea As Beklaedning af braedder til f.eks. gulve eller paneler
US4512131A (en) 1983-10-03 1985-04-23 Laramore Larry W Plank-type building system
DE3343601C2 (de) 1983-12-02 1987-02-12 Buetec Gesellschaft Fuer Buehnentechnische Einrichtungen Mbh, 4010 Hilden, De
US4648165A (en) * 1984-11-09 1987-03-10 Whitehorne Gary R Metal frame (spring puller)
US4819932A (en) 1986-02-28 1989-04-11 Trotter Jr Phil Aerobic exercise floor system
US4944514A (en) * 1986-06-06 1990-07-31 Suitco Surface, Inc. Floor finishing material and method
US5373674A (en) 1987-04-27 1994-12-20 Winter, Iv; Amos G. Prefabricated building panel
US5007222A (en) 1988-11-14 1991-04-16 Raymond Harry W Foamed building panel including an internally mounted stud
US5135597A (en) 1988-06-23 1992-08-04 Weyerhaeuser Company Process for remanufacturing wood boards
US5071282A (en) * 1988-11-17 1991-12-10 The D. S. Brown Company, Inc. Highway expansion joint strip seal
US5247773A (en) 1988-11-23 1993-09-28 Weir Richard L Building structures
US5148850A (en) * 1989-06-28 1992-09-22 Paneltech Ltd. Weatherproof continuous hinge connector for articulated vehicular overhead doors
DE3923427A1 (de) * 1989-07-15 1991-01-24 Clouth Gummiwerke Ag Koerperschalldaemmende matte
JPH03110258A (en) 1989-09-25 1991-05-10 Matsushita Electric Works Ltd Structure of access floor
DE3932980A1 (de) 1989-10-03 1991-11-28 Hoelscher & Leuschner Gmbh Kunststoffplatten, -waende und -decken
US5026112A (en) 1990-06-21 1991-06-25 James S. Waldron Truck trailer with removable side panels
US5348778A (en) 1991-04-12 1994-09-20 Bayer Aktiengesellschaft Sandwich elements in the form of slabs, shells and the like
US5272850A (en) 1991-05-06 1993-12-28 Icon, Incorporated Panel connector
JPH0518028A (ja) 1991-07-15 1993-01-26 Inax Corp 壁パネルの連結方法
US5182892A (en) * 1991-08-15 1993-02-02 Louisiana-Pacific Corporation Tongue and groove board product
US5349796A (en) 1991-12-20 1994-09-27 Structural Panels, Inc. Building panel and method
US5344700A (en) * 1992-03-27 1994-09-06 Aliquot, Ltd. Structural panels and joint connector arrangement therefor
DE4215273C2 (de) 1992-05-09 1996-01-25 Dietmar Groeger Belag zur Verkleidung von Boden-, Wand- und/oder Deckenflächen, insbesondere in der Art eines Riemenfußbodens
US5634309A (en) * 1992-05-14 1997-06-03 Polen; Rodney C. Portable dance floor
US5295341A (en) 1992-07-10 1994-03-22 Nikken Seattle, Inc. Snap-together flooring system
JP2550466B2 (ja) 1992-11-02 1996-11-06 大建工業株式会社 床 材
DE4242530C2 (de) 1992-12-16 1996-09-12 Walter Friedl Bauelement für Wände, Decken oder Dächer von Bauwerken
US5274979A (en) 1992-12-22 1994-01-04 Tsai Jui Hsing Insulating plate unit
JP3060082B2 (ja) * 1993-03-31 2000-07-04 西川ゴム工業株式会社 鮮明な色彩の建築用ガスケット
JP2884993B2 (ja) * 1993-04-23 1999-04-19 豊田合成株式会社 壁パネル用シール材
US7121059B2 (en) 1994-04-29 2006-10-17 Valinge Innovation Ab System for joining building panels
SE501014C2 (sv) 1993-05-10 1994-10-17 Tony Pervan Fog för tunna flytande hårda golv
US7086205B2 (en) 1993-05-10 2006-08-08 Valinge Aluminium Ab System for joining building panels
JPH06322848A (ja) * 1993-05-11 1994-11-22 Sekisui Chem Co Ltd 外壁縦目地の防水構造
JPH0748879A (ja) 1993-08-05 1995-02-21 Takeshige Shimonohara 部材の接合方法及び接合構造
FR2712329B1 (fr) 1993-11-08 1996-06-07 Pierre Geraud Elément de parquet démontable.
CN2175273Y (zh) 1993-12-30 1994-08-24 张家宁 一种单层装饰地板块
US5598682A (en) * 1994-03-15 1997-02-04 Haughian Sales Ltd. Pipe retaining clip and method for installing radiant heat flooring
US5485702A (en) * 1994-03-25 1996-01-23 Glenn Sholton Mortarless glass block assembly
JP3461569B2 (ja) 1994-05-02 2003-10-27 大建工業株式会社 床 材
US5465546A (en) 1994-05-04 1995-11-14 Buse; Dale C. Portable dance floor
US6679011B2 (en) * 1994-05-13 2004-01-20 Certainteed Corporation Building panel as a covering for building surfaces and method of applying
US5502939A (en) 1994-07-28 1996-04-02 Elite Panel Products Interlocking panels having flats for increased versatility
US6898911B2 (en) * 1997-04-25 2005-05-31 Pergo (Europe) Ab Floor strip
SE503917C2 (sv) 1995-01-30 1996-09-30 Golvabia Ab Anordning för sammanfogning medelst not och spånt av angränsande stycken av golvbeläggningsmaterial samt ett golvbeläggningsmaterial sammansatt av ett antal mindre stycken
SE502994E (sv) 1995-03-07 1999-04-28 Perstorp Flooring Ab Golvskiva med not och fjädrar samt kompletterande låsorgan
US6421970B1 (en) 1995-03-07 2002-07-23 Perstorp Flooring Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
SE9500810D0 (sv) 1995-03-07 1995-03-07 Perstorp Flooring Ab Golvplatta
US6588166B2 (en) * 1995-03-07 2003-07-08 Pergo (Europe) Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
US5618602A (en) * 1995-03-22 1997-04-08 Wilsonart Int Inc Articles with tongue and groove joint and method of making such a joint
US5577357A (en) 1995-07-10 1996-11-26 Civelli; Ken Half log siding mounting system
JP3331424B2 (ja) 1995-10-31 2002-10-07 ワイケイケイアーキテクチュラルプロダクツ株式会社 縦枠材の補強構造
US5755068A (en) * 1995-11-17 1998-05-26 Ormiston; Fred I. Veneer panels and method of making
US5658086A (en) 1995-11-24 1997-08-19 Brokaw; Paul E. Furniture connector
BR7502683U (pt) 1995-11-24 1996-04-09 Jacob Abrahams Disposiçoes construtivas em junçoes de réguas para pisos lambrís ou forros
BE1010487A6 (nl) 1996-06-11 1998-10-06 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding bestaande uit harde vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
US6210512B1 (en) 1996-06-25 2001-04-03 Intercraft Company Embossing of laminated picture frame molding
US5950389A (en) 1996-07-02 1999-09-14 Porter; William H. Splines for joining panels
US6203653B1 (en) 1996-09-18 2001-03-20 Marc A. Seidner Method of making engineered mouldings
US5694730A (en) 1996-10-25 1997-12-09 Noranda Inc. Spline for joining boards
JP3954673B2 (ja) * 1996-11-01 2007-08-08 株式会社ヤマックス コンクリート製接合物の止水用接合部材
SE507737C2 (sv) 1996-11-08 1998-07-06 Golvabia Ab Anordning för sammanfogning av golvbeläggningsmaterial
US6808777B2 (en) 1996-11-08 2004-10-26 Ab Golvabia Flooring
SE508165C2 (sv) 1996-11-18 1998-09-07 Golvabia Ab Anordning för sammanfogning av golvbeläggningsmaterial
SE509060C2 (sv) 1996-12-05 1998-11-30 Valinge Aluminium Ab Metod för tillverkning av byggnadsskiva såsom en golvskiva
SE506254C2 (sv) 1997-02-26 1997-11-24 Tarkett Ab Parkettgolvsstav för att bilda ett golv med fiskbensmönster
US5857304A (en) 1997-04-07 1999-01-12 Abex Display Systems Slidable locking system for disengageable panels
DK0874105T3 (da) * 1997-04-22 2004-12-13 Mondo Spa Lamineret gulvbelægning, især til atletikfaciliteter
AT405560B (de) 1997-06-18 1999-09-27 Kaindl M Anordnung mit bauteilen und bauteile
IT237576Y1 (it) 1997-07-11 2000-09-13 Unifor Spa Sistema di collegamento perfezionato tra pannelli componibili
US6324809B1 (en) 1997-11-25 2001-12-04 Premark Rwp Holdings, Inc. Article with interlocking edges and covering product prepared therefrom
DE19854475B4 (de) 1997-11-25 2006-06-14 Premark RWP Holdings, Inc., Wilmington Verriegelndes Flächenabdeckungserzeugnis
US6345481B1 (en) * 1997-11-25 2002-02-12 Premark Rwp Holdings, Inc. Article with interlocking edges and covering product prepared therefrom
US6295779B1 (en) 1997-11-26 2001-10-02 Fred C. Canfield Composite frame member and method of making the same
US5970675A (en) 1997-12-05 1999-10-26 James D. Wright Modular panel assembly
US6314701B1 (en) 1998-02-09 2001-11-13 Steven C. Meyerson Construction panel and method
US7428858B2 (en) 1998-04-01 2008-09-30 William M Owens Feedworks device
US6173548B1 (en) 1998-05-20 2001-01-16 Douglas J. Hamar Portable multi-section activity floor and method of manufacture and installation
SE512313C2 (sv) 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem samt golvskiva
US7386963B2 (en) 1998-06-03 2008-06-17 Valinge Innovation Ab Locking system and flooring board
SE512290C2 (sv) 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor samt golvskiva försedd med låssystemet
BE1012141A6 (nl) 1998-07-24 2000-05-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding, vloerpaneel daarvoor en werkwijze voor het realiseren van dergelijk vloerpaneel.
WO2000015919A1 (en) 1998-09-11 2000-03-23 Robbins Inc. Floorboard with compression nub
SE513189C2 (sv) 1998-10-06 2000-07-24 Perstorp Flooring Ab Vertikalmonterbart golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av separata sammanfogningsprofiler
SE514645C2 (sv) 1998-10-06 2001-03-26 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement avsedda att sammanfogas av separata sammanfogningsprofiler
DE19940837A1 (de) 1998-10-26 2000-11-23 Karl Boeckl Verlegesystem und Verlegeverfahren
FR2785633B1 (fr) * 1998-11-09 2001-02-09 Valerie Roy Panneau de recouvrement pour parquet, lambris ou analogue
CN2355033Y (zh) 1998-12-09 1999-12-22 黄金枝 木质地板的拼装连结条
AU2845900A (en) * 1999-01-07 2000-08-07 Aviation Tectonics, Inc. Fastening, bundling and closure device and dispensing arrangements therefor
US6254301B1 (en) 1999-01-29 2001-07-03 J. Melvon Hatch Thermoset resin-fiber composites, woodworking dowels and other articles of manufacture made therefrom, and methods
SE515789C2 (sv) 1999-02-10 2001-10-08 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande golvelement vilka är avsedda att sammanfogas vertikalt
US6186349B1 (en) * 1999-02-12 2001-02-13 Bee Incorporated Cylindrical case
DE19911379A1 (de) * 1999-03-15 2000-10-12 Hekuma Herbst Maschinenbau Gmb Kabelbinder und Verfahren zur Herstellung von Kabelbindern
SE517478C2 (sv) 1999-04-30 2002-06-11 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hofogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet samt metod för framställning av mekaniskt hopfogningsbara golvskivor
IL129834A (en) 1999-05-06 2001-09-13 Ackerstein Ind Ltd Ground surface cover system with flexible interlocking joint for erosion control
US6358352B1 (en) 1999-06-25 2002-03-19 Wyoming Sawmills, Inc. Method for creating higher grade wood products from lower grade lumber
CA2377799C (en) 1999-06-30 2005-11-29 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Panel and fastening system for panels
DE29911462U1 (de) 1999-07-02 1999-11-18 Akzenta Paneele & Profile Gmbh Befestigungssystem für Paneele
SE517009C2 (sv) 1999-07-05 2002-04-02 Perstorp Flooring Ab Golvelement med styrdon
AT413227B (de) 1999-07-23 2005-12-15 Kaindl M Platten- oder leistenförmige bauteile oder anordnung mit derartigen bauteilen und klammer hiefür
US7614197B2 (en) 1999-11-08 2009-11-10 Premark Rwp Holdings, Inc. Laminate flooring
US20020194807A1 (en) 1999-11-08 2002-12-26 Nelson Thomas J. Multipanel floor system with sealing elements
US6449918B1 (en) 1999-11-08 2002-09-17 Premark Rwp Holdings, Inc. Multipanel floor system panel connector with seal
DE29920656U1 (de) * 1999-11-24 2000-02-17 Vincent Irvin G Universelles Bauelement
DE19958225A1 (de) 1999-12-03 2001-06-07 Lindner Ag Verriegelungseinrichtung für eine plattenförmige Wand-, Decken- oder Bodenverkleidung, insbesondere für Doppelbodenplatten
US6761008B2 (en) 1999-12-14 2004-07-13 Mannington Mills, Inc. Connecting system for surface coverings
US7169460B1 (en) 1999-12-14 2007-01-30 Mannington Mills, Inc. Thermoplastic planks and methods for making the same
US6617009B1 (en) 1999-12-14 2003-09-09 Mannington Mills, Inc. Thermoplastic planks and methods for making the same
WO2001046532A2 (en) 1999-12-22 2001-06-28 Technique Arts And Design Inc. Resiliently deformable construction element covering
AU4743800A (en) 1999-12-23 2001-07-09 Hamberger Industriewerke Gmbh Joint
US6332733B1 (en) 1999-12-23 2001-12-25 Hamberger Industriewerke Gmbh Joint
US7337588B1 (en) * 1999-12-27 2008-03-04 Maik Moebus Panel with slip-on profile
DE29922649U1 (de) 1999-12-27 2000-03-23 Kronospan Tech Co Ltd Paneel mit Steckprofil
DE19963203A1 (de) 1999-12-27 2001-09-20 Kunnemeyer Hornitex Verfahren zum Herstellen von plattenförmigen Holzwerkstoffen und Platte aus Holzwerkstoff
DE10001076C1 (de) 2000-01-13 2001-10-04 Huelsta Werke Huels Kg Paneelelement
SE517183C2 (sv) 2000-01-24 2002-04-23 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet och metod för framställning av sådana golvskivor
EP1120515A1 (de) 2000-01-27 2001-08-01 Triax N.V. Zusammenstellung mit einem Verriegelungselement und mindestens zwei Bauplatten
DE20001788U1 (de) 2000-02-02 2000-06-29 Kronospan Tech Co Ltd Paneel mit Steckprofil
US6854234B2 (en) * 2001-02-02 2005-02-15 Skyline Displays, Inc. Panel connector system
SE522860C2 (sv) 2000-03-10 2004-03-09 Pergo Europ Ab Vertikalt förenade golvelement innefattande en kombination av olika golvelement
SE518184C2 (sv) * 2000-03-31 2002-09-03 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av sammankopplingsorgan
US6363677B1 (en) 2000-04-10 2002-04-02 Mannington Mills, Inc. Surface covering system and methods of installing same
SE515210E (de) 2000-04-10 2001-06-25 Valinge Aluminium Ab
US6553724B1 (en) * 2000-05-05 2003-04-29 Robert A. Bigler Panel and trade show booth made therefrom
AT411374B (de) 2000-06-06 2003-12-29 Kaindl M Belag, verkleidung od.dgl., paneele für dessen bildung sowie verfahren und gerät zur herstellung der paneele
FR2810060A1 (fr) 2000-06-08 2001-12-14 Ykk France Dispositif d'assemblage de panneaux pour revetement de sol
DE06075877T1 (de) * 2000-06-13 2007-02-08 Flooring Industries Ltd. Fußbodenbelag
SE515324C2 (sv) * 2000-06-22 2001-07-16 Tarkett Sommer Ab Golvbräda med kopplingsorgan
DE10031639C2 (de) 2000-06-29 2002-08-14 Hw Ind Gmbh & Co Kg Fussbodenplatte
EP1167653B1 (de) 2000-06-30 2004-09-08 Kronotec Ag Verfahren zum Verlegen von Bodenpaneelen
WO2002006041A1 (en) * 2000-07-17 2002-01-24 Anderson-Tully Engineered Wood, L.L.C. Veneer face plywood flooring and methods of making the same
US7374808B2 (en) * 2000-07-21 2008-05-20 Milliken & Company Patterned bonded carpet and method
US6339908B1 (en) 2000-07-21 2002-01-22 Fu-Ming Chuang Wood floor board assembly
US6576079B1 (en) 2000-09-28 2003-06-10 Richard H. Kai Wooden tiles and method for making the same
US7806624B2 (en) * 2000-09-29 2010-10-05 Tripstop Technologies Pty Ltd Pavement joint
US6546691B2 (en) * 2000-12-13 2003-04-15 Kronospan Technical Company Ltd. Method of laying panels
US6455712B1 (en) 2000-12-13 2002-09-24 Shell Oil Company Preparation of oxirane compounds
DE10101202B4 (de) 2001-01-11 2007-11-15 Witex Ag Parkettplatte
US6851241B2 (en) 2001-01-12 2005-02-08 Valinge Aluminium Ab Floorboards and methods for production and installation thereof
US6769218B2 (en) 2001-01-12 2004-08-03 Valinge Aluminium Ab Floorboard and locking system therefor
BR0206564A (pt) 2001-01-12 2004-02-25 Valinge Aluminium Ab Sistema de travamento para junção mecânica de placas de piso, placas de piso e métodos para produção e instalação das mesmas
DE10101912C1 (de) 2001-01-16 2002-03-14 Johannes Schulte Verfahren zum Verlegen von in der Konfiguration rechteckigen Bodenpaneelen
CA2331800A1 (en) 2001-01-22 2002-07-22 Moritz F. Gruber Portable graphic floor system
DE10103505B4 (de) * 2001-01-26 2008-06-26 Pergo (Europe) Ab Boden- oder Wandpaneel
SE520084C2 (sv) * 2001-01-31 2003-05-20 Pergo Europ Ab Förfarande för framställning av sammanfogningsprofiler
US6450235B1 (en) 2001-02-09 2002-09-17 Han-Sen Lee Efficient, natural slat system
AT410815B (de) 2001-04-05 2003-08-25 Kaindl M Verbindung von plattenförmigen bauteilen
FI112187B (fi) 2001-05-11 2003-11-14 Paroc Group Oy Ab Menetelmä monikerroksisen rakennuselementin valmistamiseksi
US20020170259A1 (en) 2001-05-15 2002-11-21 Ferris Stephen M. Interlocking sidewalk block system
US20020170257A1 (en) 2001-05-16 2002-11-21 Mclain Darren Andrew Decorative wood surfaces
DE20109840U1 (de) * 2001-06-17 2001-09-06 Kronospan Tech Co Ltd Platten mit Einschiebe-Steckprofil
US20040211144A1 (en) 2001-06-27 2004-10-28 Stanchfield Oliver O. Flooring panel or wall panel and use thereof
EP1251219A1 (de) 2001-07-11 2002-10-23 Kronotec Ag Verfahren zur Verlegung und Verriegelung von Bodenpaneelen
EP1277896A1 (de) * 2001-07-16 2003-01-22 Ulf Palmberg Fussbodenplatten
SE519791C2 (sv) 2001-07-27 2003-04-08 Valinge Aluminium Ab System för bildande av en fog mellan två golvskivor, golvskivor därför försedd med tätningsorgan vid fogkanterna samt sätt att tillverka en kärna som bearbetas till golvskivor
US8028486B2 (en) * 2001-07-27 2011-10-04 Valinge Innovation Ab Floor panel with sealing means
DE20122778U1 (de) 2001-08-10 2007-10-25 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Befestigungssystem für Paneele
US6684592B2 (en) 2001-08-13 2004-02-03 Ron Martin Interlocking floor panels
US8250825B2 (en) 2001-09-20 2012-08-28 Välinge Innovation AB Flooring and method for laying and manufacturing the same
SE525558C2 (sv) 2001-09-20 2005-03-08 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av en golvbeläggning, sats av golvskivor samt förfarande för tillverkning av två olika typer av golvskivor
EP1435285A4 (de) 2001-10-10 2006-03-15 Sakaeriken Kogyo Co Ltd Verfahren zur herstellung von kunststoffformteil mit strukturmuster
US6651400B1 (en) 2001-10-18 2003-11-25 Rapid Displays, Inc. Foam core panel connector
EP1308577A3 (de) 2001-10-31 2003-10-15 E.F.P. Floor Products Fussböden GmbH Fussbodensystem mit einer Mehrzahl von Paneelen
FR2831908B1 (fr) 2001-11-02 2004-10-22 Europ De Laquage Et De Faconna Dispositif d'assemblage des bords de panneaux, lattes ou lambris
FR2832470B1 (fr) 2001-11-21 2006-10-20 Grosfillex Sarl Dispositif de lame profilee
DE10159284B4 (de) * 2001-12-04 2005-04-21 Kronotec Ag Gebäudeplatte, insbesondere Bodenpaneel
CA2369602A1 (en) * 2002-01-29 2003-07-29 Levanna Schwartz Floor panel for finished floors
US7108031B1 (en) 2002-01-31 2006-09-19 David Secrest Method of making patterns in wood and decorative articles of wood made from said method
DE10206877B4 (de) 2002-02-18 2004-02-05 E.F.P. Floor Products Fussböden GmbH Paneel, insbesondere Fussbodenpaneel
WO2003074814A1 (de) 2002-03-07 2003-09-12 Fritz Egger Gmbh & Co. Paneele mit auf reibung basierender fixierung
SE525661C2 (sv) 2002-03-20 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av dekorativa fogpartier och golvskivor därför
US7757452B2 (en) 2002-04-03 2010-07-20 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floorboards
DE20220655U1 (de) 2002-04-04 2004-01-08 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Verriegelungssystem für Paneele
DE50311595D1 (de) 2002-04-05 2009-07-30 Tilo Gmbh Fussbodendielen
SE525657C2 (sv) 2002-04-08 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab Golvskivor för flytande golv framställda av åtminstone två olika materialskikt samt halvfabrikat för tillverkning av golvskivor
CN100451267C (zh) 2002-04-13 2009-01-14 克罗诺斯潘技术有限公司 有边缘的嵌板和铺设辅助器
DE20205774U1 (de) * 2002-04-13 2002-08-14 Kronospan Tech Co Ltd Paneele mit gummierter Umrandung
US7051486B2 (en) 2002-04-15 2006-05-30 Valinge Aluminium Ab Mechanical locking system for floating floor
US7739849B2 (en) 2002-04-22 2010-06-22 Valinge Innovation Ab Floorboards, flooring systems and methods for manufacturing and installation thereof
NZ536446A (en) 2002-04-22 2007-02-23 Valinge Innovation Ab Floorboards and flooring systems for patterned floating flooring
DE20206460U1 (de) 2002-04-24 2002-07-11 Hw Ind Gmbh & Co Kg Parkett- oder Dielenbodenplatte
US7617651B2 (en) 2002-11-12 2009-11-17 Kronotec Ag Floor panel
ES2307840T3 (es) * 2002-11-15 2008-12-01 Flooring Technologies Ltd. Equipo compuesto por dos placas de construccion que pueden unirse entre si y una pieza insertada para enclavar estas placas de construccion.
DE10233731A1 (de) * 2002-07-24 2004-04-08 M. Kaindl Anordnung von Bauteilen mit Verbindungselementen
DE10237397A1 (de) 2002-08-09 2004-02-19 Profilex Ag Vorrichtung zum Verbinden von zwei plattenförmigen Paneelen
AT413228B (de) 2002-08-19 2005-12-15 Kaindl M Verkleidungsplatte
US8375673B2 (en) * 2002-08-26 2013-02-19 John M. Evjen Method and apparatus for interconnecting paneling
US6792727B2 (en) * 2002-09-12 2004-09-21 Commercial And Architectural Products, Inc. Curved wall panel system
DE10243196B4 (de) * 2002-09-18 2007-03-22 Kaindl Flooring Gmbh Paneele mit Verbindungsklammer
BE1015223A3 (nl) 2002-11-25 2004-11-09 Flooring Ind Ltd Vloerpaneel, vloerbedekking hieruit gevormd, werkwijze voor het leggen van dergelijke vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen ervan.
DE10255379A1 (de) * 2002-11-27 2004-06-24 GLÖCKL, Josef Bodenkonstruktion
AU2003289943A1 (en) 2002-12-02 2004-06-23 Forbo Helmitin Gmbh Method for coating an element with glue
SE525622C2 (sv) 2002-12-09 2005-03-22 Pergo Europ Ab Förfarande för installation av paneler med foganordningar, inkapslat medel och lim
US20060032168A1 (en) 2003-01-08 2006-02-16 Thiers Bernard P J Floor panel, its laying and manufacturing methods
DE20320022U1 (de) 2003-01-09 2004-04-01 Flooring Industries Ltd. Set von Fußbodenpaneelen zum Formen eines Fußbodenbelags
US7533500B2 (en) * 2003-01-27 2009-05-19 Deceuninck North America, Llc Deck plank and method of production
US20040206036A1 (en) 2003-02-24 2004-10-21 Valinge Aluminium Ab Floorboard and method for manufacturing thereof
US6948716B2 (en) * 2003-03-03 2005-09-27 Drouin Gerard Waterstop having improved water and moisture sealing features
US7845140B2 (en) 2003-03-06 2010-12-07 Valinge Innovation Ab Flooring and method for installation and manufacturing thereof
US7677001B2 (en) 2003-03-06 2010-03-16 Valinge Innovation Ab Flooring systems and methods for installation
ES2347147T3 (es) 2003-03-06 2010-10-26 Valinge Innovation Ab Sistema de revestimiento de suelos y metodos para su instalacion.
AT501440A1 (de) 2003-03-07 2006-09-15 Kaindl Flooring Gmbh Verkleidungsplatte
WO2004079129A1 (en) 2003-03-07 2004-09-16 Akzo Nobel Coatings International B.V. Interlocking unit
SE0300642D0 (sv) 2003-03-11 2003-03-11 Pergo Europ Ab Process for sealing a joint
SE526691C2 (sv) 2003-03-18 2005-10-25 Pergo Europ Ab Panelfog med friktionshöjande medel vid långsidans vridfog
DE20304761U1 (de) * 2003-03-24 2004-04-08 Kronotec Ag Einrichtung zum Verbinden von Bauplatten, insbesondere Bodenpaneele
DE10313112B4 (de) 2003-03-24 2007-05-03 Fritz Egger Gmbh & Co. Belag mit einer Mehrzahl von Paneelen, insbesondere Fußbodenbelag, sowie Verfahren zum Verlegen von Paneelen
DE10316695B4 (de) 2003-04-10 2006-12-28 Theodor Hymmen Holding Gmbh Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung eines Laminats
US7152383B1 (en) 2003-04-10 2006-12-26 Eps Specialties Ltd., Inc. Joining of foam core panels
US6998451B2 (en) 2003-07-01 2006-02-14 Equistar Chemicals, Lp Olefin polymerization process
DE10329686B4 (de) 2003-07-02 2008-02-28 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel mit Verriegelungssystem
EP1639215B1 (de) 2003-07-02 2011-06-15 Interglarion Limited Platten mit einschiebe-steckprofil
US6922965B2 (en) 2003-07-25 2005-08-02 Ilinois Tool Works Inc. Bonded interlocking flooring
US6966963B2 (en) 2003-07-31 2005-11-22 O'connor Investment Corporation Method of applying a covering for boards
KR100566083B1 (ko) 2003-08-07 2006-03-30 주식회사 한솔홈데코 조립식 바닥재
DE20313661U1 (de) 2003-09-05 2003-11-13 Kaindl Wals M Paneel mit geschützter V-Fuge
SE526688C2 (sv) 2003-11-20 2005-10-25 Pergo Europ Ab Förfarande för hopfogning av paneler där en låsstav förs in i ett låsspår eller en låskavitet
US7886497B2 (en) * 2003-12-02 2011-02-15 Valinge Innovation Ab Floorboard, system and method for forming a flooring, and a flooring formed thereof
SE526179C2 (sv) * 2003-12-02 2005-07-19 Vaelinge Innovation Ab Golvbeläggning samt förfarande för läggning
USD528671S1 (en) 2003-12-17 2006-09-19 Kronotec Ag Building board
DE102004001363A1 (de) 2004-01-07 2005-08-04 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für Fußbodenelemente
US7516588B2 (en) 2004-01-13 2009-04-14 Valinge Aluminium Ab Floor covering and locking systems
DE102005002297A1 (de) 2004-01-16 2005-08-04 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für plattenförmige Bauelemente, insbesondere für Fußbodenpaneele
DE202004001037U1 (de) 2004-01-24 2004-04-29 Kronotec Ag Paneel, insbesondere Fussbodenpaneel
DE102004005047B3 (de) 2004-01-30 2005-10-20 Kronotec Ag Verfahren und Einrichtung zum Einbringen eines die Feder einer Platte bildenden Streifens
DE102004011531C5 (de) 2004-03-08 2014-03-06 Kronotec Ag Holzwerkstoffplatte, insbesondere Fußbodenpaneel
US7556849B2 (en) * 2004-03-25 2009-07-07 Johns Manville Low odor faced insulation assembly
US7219392B2 (en) * 2004-06-28 2007-05-22 Wayne-Dalton Corp. Breakaway track system for an overhead door
SE527570C2 (sv) 2004-10-05 2006-04-11 Vaelinge Innovation Ab Anordning och metod för ytbehandling av skivformat ämne samt golvskiva
US7454875B2 (en) 2004-10-22 2008-11-25 Valinge Aluminium Ab Mechanical locking system for floor panels
PT1936068E (pt) 2004-10-22 2012-03-06 Vaelinge Innovation Ab Método para fornecer painéis para soalho com um sistema de encaixe mecânico
US20060174577A1 (en) 2005-01-27 2006-08-10 O'neil John P Hidden stiffening panel connector and connecting method
US20060179754A1 (en) 2005-02-02 2006-08-17 Feng-Ling Yang Combinable floor plate
US8215078B2 (en) 2005-02-15 2012-07-10 Välinge Innovation Belgium BVBA Building panel with compressed edges and method of making same
US7841144B2 (en) 2005-03-30 2010-11-30 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for panels and method of installing same
US8061104B2 (en) 2005-05-20 2011-11-22 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
SE529076C2 (sv) 2005-07-11 2007-04-24 Pergo Europ Ab En fog till paneler
US20070151189A1 (en) * 2006-01-03 2007-07-05 Feng-Ling Yang Securing device for combining floor plates
US20070175144A1 (en) 2006-01-11 2007-08-02 Valinge Innovation Ab V-groove
SE530653C2 (sv) 2006-01-12 2008-07-29 Vaelinge Innovation Ab Fuktsäker golvskiva samt golv med ett elastiskt ytskikt omfattande ett dekorativt spår
US8464489B2 (en) 2006-01-12 2013-06-18 Valinge Innovation Ab Laminate floor panels
US7854100B2 (en) 2006-01-12 2010-12-21 Valinge Innovation Ab Laminate floor panels
DE102006006124A1 (de) * 2006-02-10 2007-08-23 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung zum Verriegeln zweier Bauplatten
SE533410C2 (sv) * 2006-07-11 2010-09-14 Vaelinge Innovation Ab Golvpaneler med mekaniska låssystem med en flexibel och förskjutbar tunga samt tunga därför
US7861482B2 (en) * 2006-07-14 2011-01-04 Valinge Innovation Ab Locking system comprising a combination lock for panels
US8689512B2 (en) 2006-11-15 2014-04-08 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical folding
SE531111C2 (sv) 2006-12-08 2008-12-23 Vaelinge Innovation Ab Mekanisk låsning av golvpaneler
SE532207C2 (sv) 2007-03-14 2009-11-17 Kaehr Ab G Golvläggningssystem, profilskena och golvbräda för dylikt golvläggningssystem förfarande för förläggning av ledningselement i golvläggningssystemet jämte användningar av golvläggningssystemet för olika ändamål
US7726088B2 (en) 2007-07-20 2010-06-01 Moritz Andre Muehlebach Flooring system
EP3483357A1 (de) 2007-11-07 2019-05-15 Välinge Innovation AB Satz bodenpaneele mit mechanischem verriegelungssystem für vertikale schnappfaltung
US8353140B2 (en) 2007-11-07 2013-01-15 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical snap folding
DE102008003550B4 (de) * 2008-01-09 2009-10-22 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung und Verfahren zum Verriegeln zweier Bodenpaneele
US8505257B2 (en) * 2008-01-31 2013-08-13 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels
EP2391783B1 (de) 2009-01-30 2017-12-20 Välinge Innovation AB Mechanische verriegelungen für fussbodenplatten und federzuschnitt
NZ586715A (en) 2008-01-31 2013-02-22 Valinge Innovation Belgium Bvba Set of floor panels and components to assist in the locking and installation/removal of said set using tongue and groove arrangement
EP2304126B1 (de) 2008-05-15 2019-07-03 Välinge Innovation AB Fussbodenplatten mit einem durch ein magnetfeld aktivierten mechanischen verriegelungssystem
BR112012016569A2 (pt) 2010-01-12 2016-04-05 Välinge Innovation AB sistema de travamento mecânico para painéis de assoalho
US8234830B2 (en) 2010-02-04 2012-08-07 Välinge Innovations AB Mechanical locking system for floor panels
US8776473B2 (en) 2010-02-04 2014-07-15 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
US20110197535A1 (en) 2010-02-13 2011-08-18 Geoffrey Alan Baker Laying and mechanically joining building panels or construction elements
US8997423B2 (en) 2010-07-09 2015-04-07 Matthew Mann Panel veneer system with cage-type embedded rail
US8887468B2 (en) 2011-05-06 2014-11-18 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for building panels
EP2729643B1 (de) 2011-07-05 2018-11-14 Ceraloc Innovation AB Mechanische sperre von bodenplatten mit einer geleimten zunge
US9725912B2 (en) 2011-07-11 2017-08-08 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
US8650826B2 (en) 2011-07-19 2014-02-18 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8857126B2 (en) 2011-08-15 2014-10-14 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8769905B2 (en) 2011-08-15 2014-07-08 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8763340B2 (en) 2011-08-15 2014-07-01 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
JP6105587B2 (ja) 2011-08-29 2017-04-05 セラロック、イノベーション、アクチボラグ フロアパネル用機械式係止システム
US9216541B2 (en) 2012-04-04 2015-12-22 Valinge Innovation Ab Method for producing a mechanical locking system for building panels
US8596013B2 (en) 2012-04-04 2013-12-03 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
CN104854286B (zh) 2012-11-22 2018-04-13 塞拉洛克创新股份有限公司 用于地板镶板的机械锁定系统
US9194134B2 (en) 2013-03-08 2015-11-24 Valinge Innovation Ab Building panels provided with a mechanical locking system
DK3014034T3 (da) 2013-06-27 2019-10-28 Vaelinge Innovation Ab Byggeplade med et mekanisk låsesystem
US10246883B2 (en) 2014-05-14 2019-04-02 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
BR112016025214A2 (pt) 2014-05-14 2017-08-15 Vaelinge Innovation Ab painel de construção com um sistema de travamento mecânico
CA2968208A1 (en) 2014-11-27 2016-06-02 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
CA2969191A1 (en) 2014-12-22 2016-06-30 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012015359A1 (de) * 2012-08-06 2014-02-06 Thomas Lewtschanyn Direktlamination, Verfahren zur Herstellung von kontinuierlichen Laminaten, insbesondere von Gitterlaminaten

Also Published As

Publication number Publication date
PL1650375T3 (pl) 2008-07-31
US20080295432A1 (en) 2008-12-04
SI2388392T1 (sl) 2019-08-30
AT382113T (de) 2008-01-15
CA2581678A1 (en) 2006-04-27
EP2388394A2 (de) 2011-11-23
EP2388405A2 (de) 2011-11-23
DE202005021865U1 (de) 2010-09-30
EP2388400A2 (de) 2011-11-23
PT2388399T (pt) 2019-02-04
EP1936068B1 (de) 2011-11-30
PL1650375T5 (pl) 2011-05-31
JP4652411B2 (ja) 2011-03-16
US20130081349A1 (en) 2013-04-04
ES2298664T5 (es) 2011-05-04
EP2388400A3 (de) 2015-01-28
EP2388399A3 (de) 2016-05-11
TR201901149T4 (tr) 2019-02-21
EP2278091A2 (de) 2011-01-26
DK1936068T3 (da) 2012-03-19
EP2388401A3 (de) 2016-05-11
CN101684685B (zh) 2012-07-18
TR201903137T4 (tr) 2019-03-21
RU2007118939A (ru) 2008-11-27
HUE042198T2 (hu) 2019-06-28
US20080134614A1 (en) 2008-06-12
US20140053497A1 (en) 2014-02-27
EP2388404A2 (de) 2011-11-23
RU2373348C2 (ru) 2009-11-20
KR20070063046A (ko) 2007-06-18
DE202005021702U1 (de) 2009-07-16
PT1936068E (pt) 2012-03-06
EP2378026B1 (de) 2019-01-02
NO20071908L (no) 2007-07-20
EP2388402A2 (de) 2011-11-23
MX2007004786A (es) 2007-08-07
EP2388399B1 (de) 2018-12-05
EP2281972A3 (de) 2015-05-20
EP2278091A3 (de) 2015-01-21
EP2388396A3 (de) 2015-01-28
EP2388399A2 (de) 2011-11-23
EP2378026A2 (de) 2011-10-19
ES2708663T3 (es) 2019-04-10
DE202005022095U1 (de) 2013-07-11
PL2388405T3 (pl) 2019-05-31
EP2281972A2 (de) 2011-02-09
EP2390512B1 (de) 2018-12-05
ZA200704038B (en) 2008-08-27
PT1650375E (pt) 2008-03-17
EP2388405A3 (de) 2015-01-28
EP2388392A3 (de) 2015-01-21
EP2388391A2 (de) 2011-11-23
US20080134607A1 (en) 2008-06-12
CN101684685A (zh) 2010-03-31
EP2388398A2 (de) 2011-11-23
EP2388404A3 (de) 2015-01-28
EP2388396A2 (de) 2011-11-23
DK1650375T3 (da) 2008-04-21
EP2388398A3 (de) 2015-01-28
EP2378026A3 (de) 2015-01-21
EP2385187A3 (de) 2015-01-21
EP2388393A3 (de) 2015-01-28
AU2005296349B2 (en) 2011-03-03
CN100547206C (zh) 2009-10-07
PL2388392T3 (pl) 2019-05-31
EP2388393A2 (de) 2011-11-23
EP2378027A3 (de) 2015-01-21
CA2581678C (en) 2013-07-02
EP2385186A2 (de) 2011-11-09
EP2388397A2 (de) 2011-11-23
PL2388399T3 (pl) 2019-04-30
AT535660T (de) 2011-12-15
EP2281972B1 (de) 2019-08-07
EP2388403B1 (de) 2019-07-31
DE202005022097U1 (de) 2013-07-16
EP2388405B1 (de) 2018-12-05
ES2381381T3 (es) 2012-05-25
AT542967T (de) 2012-02-15
DK1802827T3 (da) 2012-05-14
DK2388392T3 (en) 2019-04-08
US20190093370A1 (en) 2019-03-28
ES2378330T3 (es) 2012-04-11
EP2388391A3 (de) 2015-01-21
EP1650375B2 (de) 2010-12-22
EP2388392A2 (de) 2011-11-23
PT2388392T (pt) 2019-02-25
EP2378027A2 (de) 2011-10-19
IL182264D0 (en) 2007-07-24
IL182264A (en) 2012-10-31
EP2388116A3 (de) 2015-05-20
EP2388403A3 (de) 2015-02-18
SI1650375T2 (sl) 2011-04-29
EP2388395A3 (de) 2015-05-20
BRPI0516331A (pt) 2008-09-02
PT1802827E (pt) 2012-05-02
EP2388401A2 (de) 2011-11-23
SI1802827T1 (sl) 2012-05-31
EP1936068A2 (de) 2008-06-25
EP2388409A2 (de) 2011-11-23
EP2388395B1 (de) 2019-07-31
EP1650375A1 (de) 2006-04-26
EP1802827A1 (de) 2007-07-04
CN101044289A (zh) 2007-09-26
EP2390512A3 (de) 2016-05-11
EP1650375B1 (de) 2007-12-26
DE602004010914D1 (de) 2008-02-07
US10240348B2 (en) 2019-03-26
AU2005296349A1 (en) 2006-04-27
UA90282C2 (ru) 2010-04-26
EP2388394A3 (de) 2015-01-28
US8381477B2 (en) 2013-02-26
PL1936068T3 (en) 2012-07-31
KR101206400B1 (ko) 2012-11-29
NO338585B1 (no) 2016-09-12
EP2378028A3 (de) 2015-01-21
EP2388403A2 (de) 2011-11-23
EP2278091B1 (de) 2019-07-31
NZ554905A (en) 2009-09-25
BRPI0516331B1 (pt) 2016-11-01
MY139000A (en) 2009-08-28
ES2298664T3 (es) 2008-05-16
EP2388397A3 (de) 2015-01-28
EP2388402A3 (de) 2015-01-28
EP2390512A2 (de) 2011-11-30
EP2388395A2 (de) 2011-11-23
EP2388116B1 (de) 2019-07-31
EP2388401B1 (de) 2019-07-10
LT2388395T (lt) 2019-10-10
DE202005021864U1 (de) 2010-09-23
EP1650375A8 (de) 2006-09-27
LT2388399T (lt) 2019-02-11
DE202005021889U1 (de) 2011-01-05
EP2388392B1 (de) 2019-01-02
US8341915B2 (en) 2013-01-01
PL1802827T3 (en) 2012-07-31
SI1650375T1 (sl) 2008-06-30
EP1802827B1 (de) 2012-01-25
EP1936068A3 (de) 2009-08-19
TR201901831T4 (tr) 2019-03-21
WO2006043893A1 (en) 2006-04-27
ES2715200T3 (es) 2019-06-03
TR201903132T4 (tr) 2019-03-21
DE202005022094U1 (de) 2013-07-11
LT2388392T (lt) 2019-03-12
EP2378028A2 (de) 2011-10-19
EP2385187A2 (de) 2011-11-09
DK1650375T4 (da) 2011-02-28
EP2388409A3 (de) 2016-05-11
JP2008518130A (ja) 2008-05-29
US7841145B2 (en) 2010-11-30
CY1107360T1 (xx) 2012-12-19
DE602004010914T3 (de) 2011-07-07
EP2385186A3 (de) 2015-01-21
EP2388116A2 (de) 2011-11-23
HUE043159T2 (hu) 2019-07-29

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7637068B2 (en) Mechanical locking system for floorboards
DK2705259T3 (en) Mechanical locking system for furniture panels
DE60224499T3 (de) Fussbodensystem umfassend mehrere mechanisch verbindbaren Fussbodenplatten
CA2853998C (en) Mechanical locking of floor panels with a flexible bristle tongue
CN1205398C (zh) 层压的铺地板镶板的连接器及其制造方法
US8615955B2 (en) Locking system, floorboard comprising such a locking system, as well as method for making floorboards
CN100547206C (zh) 具有柔性舌榫的地板镶板的机械锁定
CN101581145B (zh) 用于地板面板的机械锁定系统
DE69926520T2 (de) Fussbodensystem mit plattenförmigen Fussbodenelementen und separaten Verbindungsprofilen
EP1250503B1 (de) Fussbodensystem umfassend mehrere mechanisch verbindbaren Fussbodenplatten und Verfahren zur Herstellung dieser Platten
CN102695838B (zh) 地板镶板的机械锁定系统
KR101347762B1 (ko) 방습 마루판 세트 및 마루
US7861482B2 (en) Locking system comprising a combination lock for panels
CN1237246C (zh) 一种包括由连接件连接起来的板状地板元件的地板材料
CA2339339C (en) Method for joining building boards
DE202004021957U1 (de) Verbindungsmittel
EP1604079B1 (de) Fussbodensysteme und installationsverfahren
EP1642751B1 (de) Bodenbelag
JP2008514830A (ja) 床パネルと該床パネルから成る床仕上げ材
DK3231959T3 (en) FLOOR PLATE AND FLOOR COVERING consisting of a plurality of such floorboards
ES2403375T3 (es) Tablas de suelo rectangulares acoplables mecánicamente
EP1215352B1 (de) Rechteckige Bodenplatte
US20140345221A1 (en) Flooring panel or wall panel and use thereof
EP3540146A1 (de) Mechanische arretierung von bodenplatten mit vertikaler faltung
US7568322B2 (en) Floor covering and laying methods

Legal Events

Date Code Title Description
8363 Opposition against the patent
8328 Change in the person/name/address of the agent

Representative=s name: GRUENECKER, KINKELDEY, STOCKMAIR & SCHWANHAEUSSER,

8366 Restricted maintained after opposition proceedings