DE567535C - Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter - Google Patents

Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter

Info

Publication number
DE567535C
DE567535C DEZ19682D DEZ0019682D DE567535C DE 567535 C DE567535 C DE 567535C DE Z19682 D DEZ19682 D DE Z19682D DE Z0019682 D DEZ0019682 D DE Z0019682D DE 567535 C DE567535 C DE 567535C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
piece
spring wire
tie
tie holder
holder
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEZ19682D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
JOHANN ZABRANSKY
Original Assignee
JOHANN ZABRANSKY
Publication date
Priority to DEZ19682D priority Critical patent/DE567535C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE567535C publication Critical patent/DE567535C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D25/00Neckties
    • A41D25/02Neckties with ready-made knot or bow, with or without bands
    • A41D25/025Means for forming the knot or bow, e.g. combined with means for holding the tie

Description

  • Aus einem Stück Federdraht gebogener Krawattenhalter Die Erfindung bezieht sich auf einen aus einem Stück Federdraht gebogenen Krawattenhalter mit zwei seitlichen, mit nach abwärts gerichteten Binderschenkeln versehenen Flügeln und einer ringförmigen Kragenknopföse im Mittelteil.
  • Gegenüber den bekannten Krawattenhaltern dieser Art, die eine einseitig offene Öse besaßen, so daß sich der Krawattenknopf verhältnismäßig leicht von dem Halter lösen konnte, wird durch die Erfindung ein zuverlässiger Sitz dadurch erzielt, daß die Kragenknopföse die Form einer in Höhenrichtung verlaufenden länglichen Schlaufe hat und ihre Schenkel vor dem Übergang in die Flügel zusammengeführt und durch eine Hülse miteinander verbunden sind.
  • Auf der Zeichnung ist der Krawattenhalter nach der Erfindung beispielsweise veranschaulicht, und zwar in Abb. i in Vorderansicht, in Abb. a in Seitenansicht und in Abb.3 in einem (vergrößerten) Schnitt nach der Linie A-B der Abb. i, während Abb. q. den Halter mit fertiggebundener Krawatte wiedergibt.
  • Der aus einem einzigen Stück Federdraht bestehende Halter ist in seinem Mittelteil so gebogen, daß eine geschlossene, längliche Öse d zustande kommt. Nach Bildung. der Öse a laufen die Halterdrälite zu einer Einschnürung zusammen, um die eine Hülse b gelegt ist; von hier gehen die Halterdrähte so in die Flügel d über, daß eine Ausbauchung c entsteht. Dadurch kann sich die Hülse b weder nach unten noch nach oben verschieben.
  • Die beiden Flügel d des Halters sind an ihren Enden bei lz nach unten, sodann schräg nach einwärts und schließlich wieder nach unten abgebogen, so daß auf beiden Seiten des Halters ein 8-förmiges Gebilde e entsteht, dessen Fortsetzungen f von je einer hakenartigen Umbiegung g abgeschlossen werden, die verhindern, daß die um die Teile f gelegte Krawatte nach unten abrutscht.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Aus einem Stück Federdraht gebogener Krawattenhalter mit zwei seitlichen, mit nach abwärts gerichteten Binderschenkeln versehenen Flügeln und einer ringförmigen Kragenknopföse im Mittelteil, dadurch gekennzeichnet, daß die Kragenknopföse (a) die Form einer in Höhenrichtung verlaufenden länglichen Schlaufe hat und ihre Schenkel vor dem Übergang in die Flügel (d) zusammengeführt und durch eine Hülse (b) miteinander verbunden sind.
DEZ19682D Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter Expired DE567535C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEZ19682D DE567535C (de) Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEZ19682D DE567535C (de) Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE567535C true DE567535C (de) 1933-01-05

Family

ID=7624937

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEZ19682D Expired DE567535C (de) Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE567535C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE567535C (de) Aus einem Stueck Federdraht gebogener Krawattenhalter
DE514007C (de) Aus einer mehrgaengigen, schraubengangartig gewundenen Drahtfeder bestehende Stielbefestigungschuelse
DE407722C (de) Hosentraeger
DE461697C (de) Krawattenhalter
DE911776C (de) OEse zum Befestigen von Geflechten
DE638479C (de) Krawattenhalter
DE266772C (de)
DE493009C (de) Aus zwei Teilen bestehender Gabelkopf fuer Fahrradvordergabeln
DE367080C (de) Krawattenformer fuer Selbstbinderkrawatten
DE398160C (de) Querschlips
DE328036C (de) Korsettstab
DE495758C (de) Aus einem Drahtbuegel bestehender Selbstbinderspanner
DE455414C (de) Krawatte
DE455416C (de) Einrichtung zum Erhalten des Knotens von Selbstbindern beim Herausziehen des schmalen Binderschenkels
DE466060C (de) Halsjoch fuer Vieh
AT83738B (de) Federnde Vorrichtung an Hosenträgern.
DE545292C (de) Aufhaenger fuer Christbaumschmuck o. dgl.
DE674035C (de) Krawattenhalter
DE358383C (de) Kleiderverschlussoese
AT125056B (de) Drahtzaun aus Längs- und Querdrähten.
DE324604C (de) Zusammenklappbarer Staender fuer kurze Pfeifen
DE331256C (de) Hosenstrecker
AT100806B (de) Hosenträger.
DE739149C (de) Zange zum Formen der Kragenspitzen von Umlegekragen
DE625235C (de) Einhaenger fuer den Fersenzugriemen von Skibindungen