DE478439C - Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen - Google Patents

Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen

Info

Publication number
DE478439C
DE478439C DEL67482D DEL0067482D DE478439C DE 478439 C DE478439 C DE 478439C DE L67482 D DEL67482 D DE L67482D DE L0067482 D DEL0067482 D DE L0067482D DE 478439 C DE478439 C DE 478439C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
conveyor belt
belt line
several standard
standard frames
conveyor
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEL67482D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
LUEBECKER MASCHB GES
Original Assignee
LUEBECKER MASCHB GES
Publication date
Priority to DEL67482D priority Critical patent/DE478439C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE478439C publication Critical patent/DE478439C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
    • B65G65/00Loading or unloading
    • B65G65/28Piling or unpiling loose materials in bulk, e.g. coal, manure, timber, not otherwise provided for

Description

  • Förderbandstraße aus mehreren Einheitsgestellen Die Erfindung betrifft eine Förderbandstraße, welche aus mehreren Einheitsgestellen besteht und die zum Transport und Absetzen von bei größeren Erdarbeiten insbesondere im Braunkohlentagebau gewonnenen Erdmassen geeignet ist.
  • Bei den bekannten Anlagen werden die Erdmassen in Fahrzeuge geschüttet, mit welchen sie zur Absetzstelle gefördert werden. An der Absetzstelle werden die Erdmassen entweder unmittelbar in Gruben gestürzt oder mit Hilfe von besonderen Geräten abgesetzt. Es sind an Stelle der Fahrzeuge, um die Kosten des Förderbetriebes zu sparen und um Störungen, die durch die Fahrzeuge verursacht werden, auszuschalten, auch schon Förderbandstraßen zwischen Gewinnungsstelle und Absetzhalde oder Gruben angeordnet worden.
  • Die Erfindung besteht darin, daß an den Enden der Bandstraße neben der Hauptstraße ein weiteres fahrbares Förderband angeordnet wird, welches mit dem Hauptförderband durch einen Querförderer in Verbindung steht. Die Erfindung bietet den Vorteil einer leichten Anpassung der Förderbandstraße an das Fortschreiten der Gewinnungs- und Absturzstellen. In der Zeichnung ist eine Anlage gemäß der Erfindung, beispielsweise an der Gewinnungsstelle einer Tagebauanlage, im Grundriß dargestellt. Hierin ist a der Bagger mit der Eimerleiter b und dem Bandförderer c, welcher das geförderte Gut der aus mehreren Teilen d, dl, d 4 bestehenden Bandstraße zuführt. Diese ist auf den Schienen P rechtwinklig zur Böschungskante verfahrbar. Das am Anfang der Bandstraße liegende Förderband f ist seitlich neben dem nächstfolgenden Förderband angeordnet und mit diesem durch einen Querförderer g verbunden. Durch Verschieben des Bandes f in Pfeilrichtung kann sich die Bandstraße leicht an das durch die Markscheide h bedingte Fortschreiten der Gewinnungsstelle anpassen.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Förderbandstraße aus mehreren Einheitsgestellen, dadurch gekennzeichnet, daß an den Enden der Bandstraße neben der Hauptstraße ein weiteres fahrbares Förderband angeordnet ist und mit dem Hauptförderband durch einen Querförderer verbunden ist.
DEL67482D Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen Expired DE478439C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEL67482D DE478439C (de) Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEL67482D DE478439C (de) Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE478439C true DE478439C (de) 1929-06-25

Family

ID=7281855

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEL67482D Expired DE478439C (de) Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE478439C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE478439C (de) Foerderbandstrasse aus mehreren Einheitsgestellen
DE102007022388A1 (de) Verfahren zum Aufschütten von Material
DE667084C (de) Fuer den Tagebaubetrieb bestimmtes, von einer Haengebahn getragenes endloses Foerderband
DE456347C (de) Brueckenverfahren mit Schaufelradbagger fuer den Braunkohlenbergbau
DE692681C (de) Bremsfoerderer fuer den unterirdischen Grubenbetrieb
DE380631C (de) Vorrichtung zum Abbau von Kohle oder sonstigem Gestein
DE644444C (de) Anlage zur Gewinnung und Foerderung von Abraum in Tagebaubetrieben
DE406009C (de) Verfahren zum Anschuetten von Halden
DE437770C (de) Abraumfoerderbruecke
DE474844C (de) Einrichtung, insbesondere zum Foerdern der im Tiefbau vor Ort gewonnenen Kohlen
DE697451C (de) Anlage zum Zufuehren des Abraumes zur Abwurfstelle im Tagebau
DE474793C (de) Abraumfoerderbruecke mit Zwischenfoerderern zwischen Bagger und Hauptfoerderband
DE452059C (de) Verbindungsfoerderer fuer Abraumfoerderbrueckenanlagen
DE437768C (de) Abraumfoerderbruecke
DE655370C (de) Foerderrinne aus Blech, insbesondere fuer den Schraegbau, mit nebeneinanderliegendem Foerder- und Ruecklauftrum
DE1756682U (de) Kratzerfoerderer, insbesondere doppelketten-kratzerfoerderer fuer den untertaegigen grubenbetrieb.
DE442133C (de) Verfahren zum Abbau von Deckgebirgen mittels Abraumfoerderbruecke
DE479897C (de) Abraumfoerderbruecke
DE444892C (de) Anlage zur Gewinnung und Foerderung des Abraums im Tagebau von Braunkohlen o. dgl.
DE611205C (de) Verfahren zum Aufschliessen von Tagebauen mittels Bagger und Abraumfoerderbruecke
DE437769C (de) Abraumfoerderbruecke
DE607240C (de) Verfahren zur Gewinnung und Foerderung von Kohle
DE722333C (de) Entladeeinrichtung fuer Schuettgut aus Wagen
DE454202C (de) Vorrichtung zum Foerdern und Absetzen grosser Erdmassen
DE426918C (de) Foerderanlage zum Zuschuetten von Gruben