Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel)

Info

Publication number
DE4440455A1
DE4440455A1 DE19944440455 DE4440455A DE4440455A1 DE 4440455 A1 DE4440455 A1 DE 4440455A1 DE 19944440455 DE19944440455 DE 19944440455 DE 4440455 A DE4440455 A DE 4440455A DE 4440455 A1 DE4440455 A1 DE 4440455A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19944440455
Other languages
English (en)
Other versions
DE4440455C2 (de )
Inventor
Peter Stachulla
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ADC GmbH
Original Assignee
ADC GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R13/00Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00-H01R33/00
    • H01R13/46Bases; Cases
    • H01R13/516Means for holding or embracing insulating body, e.g. casing, hoods
    • H01R13/518Means for holding or embracing insulating body, e.g. casing, hoods for holding or embracing several coupling parts, e.g. frames
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04QSELECTING
    • H04Q1/00Details of selecting apparatus or arrangements for establishing connections among stations for the purpose of transferring information via these connections
    • H04Q1/02Constructional details
    • H04Q1/13Patch panels for monitoring, interconnecting or testing circuits, e.g. patch bay, patch field or jack field; Patching modules
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R13/00Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00-H01R33/00
    • H01R13/73Means for mounting coupling parts to apparatus or structures, e.g. to a wall
    • H01R13/74Means for mounting coupling parts in openings of a panel
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R2201/00Connectors or connections adapted for particular applications
    • H01R2201/16Connectors or connections adapted for particular applications for telephony
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R24/00Two-part coupling devices, or either of their cooperating parts, characterised by their overall structure
    • H01R24/60Contacts spaced along planar side wall transverse to longitudinal axis of engagement
    • H01R24/62Sliding engagements with one side only, e.g. modular jack coupling devices

Description

Die Erfindung betrifft eine Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel) gemäß dem Oberbegriff des Anspruches 1.

Montagevorrichtungen für RJ-Verbindungselemente, wie RJ-Dosen-Einsätze (RJ45-Buchsen) mit Schneid-Klemm-Kontakten, werden als Patch-Panels zur Inhouse-Ver­ kabelung benutzt und z. B. in 19′′-Verteilerschränken der Fernmelde- und Datentechnik eingebaut. Mittels der Patch-Panels erfolgt eine mechanische und/oder elektrische Anpassung an Systemschnittstellen.

Die bekannten Montagevorrichtungen für RJ-Verbindungs­ elemente werden durch einen metallischen Montagerahmen gebildet, in welche die RJ-Verbindungselemente einge­ bracht sind. Der Montagerahmen wird über Befestigungs­ bohrungen mit dem Gestell eines 19′′-Verteilerschrankes verbunden. Die Kabelführung erfolgt gesondert über Patchkabel-Führungen, die jedoch keine direkte Zuordnung zu den RJ-Buchsen ermöglichen (KRONE LINK mit LSA PROFIL, Planungshinweise, Ausgabe 06.92).

Der Erfindung liegt von daher die Aufgabe zugrunde, eine Montagevorrichtung der gattungsgemäßen Art zu entwickeln, mit der eine übersichtliche, schnelle, zuverlässige und flexible Einbringung von RJ-Ver­ bindungselementen und deren Verkabelung gewährleistet sind.

Die Lösung der Aufgabe ergibt sich aus den kennzeich­ nenden Merkmalen des Anspruches 1. Das unmittelbare Einbringen der RJ-Verbindungselemente ohne Zwischen­ elemente in die Montagevorrichtung gewährleistet ein schnelles und leichtes Montieren der z. B. RJ-Dosen-Einsätze. Es ist zudem ein Lösen der RJ-Verbindungs­ elemente von der Vorder- und von der Rückseite mög­ lich. Durch die unmittelbare Zuordnung der Kabel­ führung mit den Kabelführungsrinnen zu den Aufnahmen für die RJ-Verbindungselemente ist eine unmittelbare Befestigung der zugeführten Kabel am RJ-Verbindungs­ element möglich und damit eine große Übersichtlichkeit bei der Verkabelung gewährleistet. Die Kabelführung ist so beweglich, daß sie sich aus dem Zugangsbereich der RJ-Verbindungselemente entfernt, dabei aber die Kabel weiterhin führt. Die Kabelführung kann bis zu einer Stellung gebracht werden, die der Standardbau­ höhe von 19′′- bzw. ETSI-Verteilergestellen entspricht.

Weitere vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind in den Unteransprüchen enthalten.

Die Erfindung ist nachfolgend anhand eines in den Zeichnungen dargestellten Ausführungsbeispieles einer Montagevorrichtung näher erläutert. Es zeigen:

Fig. 1 eine perspektivische Darstellung der Montagevorrichtung von der Rückseite gesehen,

Fig. 2 eine perspektivische Teilansicht der Frontseite der Montageplatte nach Fig. 1,

Fig. 3 eine perspektivische Teilansicht der Rückseite der Montageplatte nach Fig. 1,

Fig. 4 die teilweise geschnittene Seitenansicht der Montageplatte nach Fig. 1,

Fig. 5 eine perspektivische Draufsicht auf die Kabelführung,

Fig. 6 die Vorderansicht der Kabelführung gemäß Fig. 5,

Fig. 7 die Draufsicht der Kabelführung gemäß Fig. 5 und

Fig. 8 eine perspektivische Darstellung des seitlichen Kabelführungsringes.

Die Montagevorrichtung (Patch-Panel) wird entsprechend der Darstellung in der Fig. 1 im wesentlichen aus einer Montageplatte 1 aus Kunststoff für RJ-Verbin­ dungselemente 6, aus einer auf der Montageplatte 1 bewegbaren rückseitigen Kabelführung 2 (Fig. 5 bis 7) und aus einem frontseitigen, seitlichen Kabelführungs­ ring 3 (Fig. 8), der gleichzeitig zur Befestigung der Montageplatte 1 an einem 19′′- bzw. ETSI-Verteiler­ gestell 12 dient, gebildet. Der seitliche Kabel­ führungsring 3 kann auch nur zur frontseitigen Kabel­ führung ausgebildet sein. Die Montageplatte 1 bildet dabei das eigentliche Patch-Panel.

Die Fig. 2 bis 4 zeigen in verschiedenen Ansichten einen Ausschnitt der Montageplatte 1 für die Montage der RJ-Verbindungselemente 6.

Nach der Darstellung in den Fig. 1, 3 und 4 werden die RJ-Verbindungselemente 6 von der Rückseite 7 der Montageplatte 1 (Fig. 4) in Aufnahmen 4 über Rastver­ bindungen 5 in Pfeilrichtung 17 lösbar eingerastet. Die Rastverbindungen 5 werden beispielsweise durch Clips gebildet (Fig. 4). Die RJ-Verbindungselemente 6 können über mindestens zwei Punkte mit einem nicht dargestellten Erdungsblech leitend verbunden werden. Von der Frontseite 8 der Montageplatte 1 (Fig. 1, 2) können in die montierten RJ-Verbindungselemente 6, z. B. RJ45-Buchsen, über die Aussparungen 14 (Fig. 2) die entsprechenden RJK-Stecker 15 ( Fig. 1) einge­ bracht werden.

Die Montageplatte 1 enthält entsprechend der Fig. 1 eine Vielzahl von Aufnahmen 4, insbesondere vierundzwanzig Aufnahmen 4 für vierundzwanzig RJ-Verbindungselemente 6. Jede Aufnahme 4 der Montageplatte 1 ist mit einer Kabelführungsrinne 9 der Kabelführung 2 so gekoppelt, daß eine geordnete Kabelführung von den Anschlüssen der RJ-Verbindungs­ elemente 6 her erfolgen kann. Die Kabelführungen 2 sind auf der Rückseite 7 der Montageplatte 1 (Fig. 3) über Rastlaschen 10 der Montageplatte 1 und über Laschenaufnahmen 19 (Fig. 6) an den Kabelführungen 2 (Fig. 1, 4) eingebracht. An den Kabelführungen 2 sind die an die RJ-Verbindungselemente 6 herangeführten Kabel 13 (Fig. 1) z. B. mit einem Kabelband befestigt. Die Kabelführung 2 ist im Beispiel für acht Kabel 13 ausgelegt, so daß für die beschriebene Montageplatte 1 für vierundzwanzig RJ-Verbindungselemente 6 drei Kabelführungen 2 installiert werden (Fig. 1).

Nach Fig. 4 ist die Kabelführung 2 in Pfeilrichtung 16 so bewegbar, daß sie sich aus dem Zugangsbereich der RJ-Verbindungselemente 6 entfernt. Auch in dieser ausgeschwenkten Stellung führt die Kabelführung 2 die Kabel 13 bis zu den RJ-Verbindungselementen 6. Die Kabelführung 2 kann soweit eingeschwenkt werden, daß sie die Standardbauhöhe des Verteilergestells 12 nicht überragt.

Die Montageplatte 1 ist über den seitlichen Kabel­ führungsring 3 (Fig. 1, 8) an das 19′′- bzw. ETSI-Ver­ teilergestell 12 oder dgl. montierbar. Der seitliche Kabelführungsring 3 ist in der Ausnehmung 11 (Fig. 2, 3) auf der Frontseite 8 der Montageplatte 1 um 45° bewegbar gelagert. Er übt primär die Funktion der frontseitigen Kabelführung aus. Im vorliegenden Beispiel dient er zusätzlich zur Befestigung der Montageplatte 1 am Verteilergestell 12. Nach der Darstellung in der Fig. 8 ist der seitliche Kabelführungsring 3 dazu so ausgebildet, daß er in die Montageplatte 1 über eine Rastvorrichtung 18 fest eingeschnappt werden kann und zur seitlichen Führung der RJ45-Steckerkabel auf der Frontseite 8 der Montagevorrichtung dient.

Die Montageplatte 1 (Patch-Panel) ist aus Kunststoff gefertigt und weist eine Verstärkung durch eine Kunst­ stoff- oder Metallschiene oder durch eine Gasfüllung auf.

Bezugszeichenliste

 1 Montageplatte
 2 Kabelführung
 3 Kabelführungsring
 4 Aufnahme
 5 Rastverbindung
 6 RJ-Verbindungselement
 7 Rückseite
 8 Frontseite
 9 Kabelführungsrinne
10 Rastlaschen
11 Ausnehmung
12 Verteilergestell
13 Kabel
14 Aussparung
15 Stecker
16 Pfeil
17 Pfeil
18 Rastvorrichtung
19 Laschenaufnahme

Claims (7)

1. Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel), gekennzeichnet durch eine Montageplatte (1) mit Aufnahmen (4) und mit Aussparungen (14), in die RJ-Verbindungselemente (6) unmittelbar eingebracht sind, eine rückseitige Kabelführung (2), die mit den jeweiligen Aufnahmen (4) räumlich korrespondieren, und eine frontseitige Kabelführung (3).
2. Montagevorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die rückseitige Kabelführung (2) mit der Montageplatte (1) verbunden ist und Kabelführungsrinnen (9) aufweist, die mit den jeweiligen Aufnahmen (4) räumlich korrespondieren, und daß die frontseitige Kabelführung (3) durch einen seitlichen Kabelführungsring (3) gebildet ist.
3. Montagevorrichtung nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß der seitliche Kabelführungsring (3) zusätzlich zur Befestigung der Montageplatte (1) an einem Verteilergestell (12) oder dgl. ausgebildet ist.
4. Montagevorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die rückseitige Kabelführung (2) und der seitliche Kabelführungsring (3) beweglich in der Montageplatte (1) angeordnet sind.
5. Montagevorrichtung nach den Ansprüchen 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die RJ-Verbindungs­ elemente (6) mittels Clips in den Aufnahmen (4) lösbar befestigt sind.
6. Montagevorrichtung nach den Ansprüchen 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Montageplatte (1) aus Kunststoff besteht.
7. Montagevorrichtung nach Anspruch 6, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die Montageplatte (1) durch eine Kunststoff- und/oder Metallschiene und/oder durch eine Gasfüllung verstärkt ist.
DE19944440455 1994-11-03 1994-11-03 Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel) Expired - Fee Related DE4440455C2 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944440455 DE4440455C2 (de) 1994-11-03 1994-11-03 Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel)

Applications Claiming Priority (6)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944440455 DE4440455C2 (de) 1994-11-03 1994-11-03 Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel)
EP19950111172 EP0711087A3 (de) 1994-11-03 1995-07-15 Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch Panel)
FI953555A FI953555A (fi) 1994-11-03 1995-07-25 Asennuslaite tietoliikenne- ja datateknisiä RJ-kytkentäelementtejä (Patch Panel) varten
CA 2154614 CA2154614A1 (en) 1994-11-03 1995-07-25 Mounting device for rj connection elements for communication and data transfer (patch panel)
US08535775 US5773763A (en) 1994-11-03 1995-09-28 Mounting device for communication RJ elements (patch panel) which has a rear cable guide strip and a front cable guide ring
JP28570095A JPH08273770A (ja) 1994-11-03 1995-11-02 通信およびデータ処理技術用コネクタ取付盤

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4440455A1 true true DE4440455A1 (de) 1996-05-09
DE4440455C2 DE4440455C2 (de) 1996-09-12

Family

ID=6533152

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19944440455 Expired - Fee Related DE4440455C2 (de) 1994-11-03 1994-11-03 Montagevorrichtung für RJ-Verbindungselemente der Nachrichten- und Datentechnik (Patch-Panel)

Country Status (6)

Country Link
US (1) US5773763A (de)
JP (1) JPH08273770A (de)
CA (1) CA2154614A1 (de)
DE (1) DE4440455C2 (de)
EP (1) EP0711087A3 (de)
FI (1) FI953555A (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6561854B2 (en) 1998-09-23 2003-05-13 Infineon Technologies Ag Connection system
US6575790B2 (en) 1998-09-23 2003-06-10 Infineon Technologies Ag Detachable connecting system

Families Citing this family (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6234832B1 (en) * 1996-09-12 2001-05-22 Berg Technology, Inc. Double row modular gang jack for board edge application
GB9620480D0 (en) * 1996-09-27 1996-11-20 Raychem Sa Nv Patch panel assembly
US6068520A (en) * 1997-03-13 2000-05-30 Berg Technology, Inc. Low profile double deck connector with improved cross talk isolation
EP1021853A4 (de) * 1997-10-10 2001-01-10 Stewart Connector Systems Mehrfachjack für hoche frequenzen mit zwei verschobenen zugangsstuffen
US6293707B1 (en) 1999-02-19 2001-09-25 Lucent Technologies Inc. Patch panel with pivoting bracket assembly
US20050186838A1 (en) * 2004-02-20 2005-08-25 Debenedictis Damon Methods and systems for positioning connectors to minimize alien crosstalk
US7311550B2 (en) 2004-02-20 2007-12-25 Adc Telecommunications, Inc. Methods and systems for positioning connectors to minimize alien crosstalk
DE102005038540B3 (de) 2005-08-16 2007-01-11 Adc Gmbh Montagevorrichtung für Leitungs- und Steckverbindungselemente
US7294024B2 (en) * 2006-01-06 2007-11-13 Adc Telecommunications, Inc. Methods and systems for minimizing alien crosstalk between connectors
US7343078B2 (en) * 2006-06-29 2008-03-11 Commscope Solutions Properties, Llc Patch panels with communications connectors that are rotatable about a vertical axis
US7488205B2 (en) * 2006-12-13 2009-02-10 Commscope, Inc. Of North Carolina Fixed angled patch panel
DE102008043404A1 (de) * 2008-11-03 2010-05-06 Robert Bosch Gmbh Elektrische Steckvorrichtung
US8744228B2 (en) * 2009-05-22 2014-06-03 Commscope, Inc. Of North Carolina Telecommunications patching system with cable management system and related cable management equipment
US8449626B2 (en) * 2009-11-11 2013-05-28 The Procter & Gamble Company Cleaning method
US8585437B2 (en) * 2011-11-10 2013-11-19 Jyh Eng Technology Co., Ltd. Angle panel
US9368917B2 (en) * 2011-12-23 2016-06-14 Commscope Technologies Llc Telecommunications cabling system, and electrical connection module and shielding interface therefor

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4353614A (en) * 1980-03-14 1982-10-12 Western Electric Company, Inc. Unitary molded plastic connector plug support member
US5145380A (en) * 1991-06-17 1992-09-08 Homaco, Inc. Patch panel
DE4204558A1 (de) * 1992-02-13 1993-08-19 Krone Ag Verteilergestell
EP0575072A1 (de) * 1992-06-11 1993-12-22 AT&T Corp. Universalschalttafel für elektrische Verbindungen in Gebäuden
EP0601290A2 (de) * 1992-12-09 1994-06-15 KRONE Aktiengesellschaft RJ-Verbinder
EP0647003A1 (de) * 1993-10-05 1995-04-05 THOMAS & BETTS CORPORATION (a New Jersey Corporation) Installationsschrank mit vertikal angeordneten Schalttafeln

Family Cites Families (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4278315A (en) * 1979-08-20 1981-07-14 Northern Telecom Limited System for interconnection of multiple insulated wires
US4808116A (en) * 1984-03-21 1989-02-28 Reliance Comm/Tec Corporation Telephone distribution frame connector assembly
US4752107A (en) * 1985-07-30 1988-06-21 Telzon, Inc. Forward facing wire wrap
US4955829A (en) * 1989-08-23 1990-09-11 Northern Telecom Limited Fanning strip member and terminal block member arrangement
US5365658A (en) * 1990-06-27 1994-11-22 Digital Equipment Corporation Method for forming an electrical interconnection
EP0499410A3 (en) * 1991-02-13 1993-04-14 Rit Technologies Ltd. Patching panel
GB9205091D0 (en) * 1992-03-09 1992-04-22 Mod Tap W Corp Shielded cable connectors
GB9224154D0 (en) * 1992-11-18 1993-01-06 Weatherley Richard Jack socket assembly
FR2701345B1 (fr) * 1993-02-05 1995-03-24 Michel Constant Système répartiteur pour câblage structuré modulaire.
US5559922A (en) * 1995-02-28 1996-09-24 Lucent Technologies Inc. Wire guide and optical fiber storage spool assembly

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4353614A (en) * 1980-03-14 1982-10-12 Western Electric Company, Inc. Unitary molded plastic connector plug support member
US5145380A (en) * 1991-06-17 1992-09-08 Homaco, Inc. Patch panel
DE4204558A1 (de) * 1992-02-13 1993-08-19 Krone Ag Verteilergestell
EP0575072A1 (de) * 1992-06-11 1993-12-22 AT&T Corp. Universalschalttafel für elektrische Verbindungen in Gebäuden
EP0601290A2 (de) * 1992-12-09 1994-06-15 KRONE Aktiengesellschaft RJ-Verbinder
EP0647003A1 (de) * 1993-10-05 1995-04-05 THOMAS & BETTS CORPORATION (a New Jersey Corporation) Installationsschrank mit vertikal angeordneten Schalttafeln

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Firmenschrift "Krone Link mit LSA Profil, Systemungebundene Verkabelung für Inhouse- vernetzung", Planungshinweise, Ausgabe 06.92 *

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6561854B2 (en) 1998-09-23 2003-05-13 Infineon Technologies Ag Connection system
US6575790B2 (en) 1998-09-23 2003-06-10 Infineon Technologies Ag Detachable connecting system

Also Published As

Publication number Publication date Type
US5773763A (en) 1998-06-30 grant
FI953555A (fi) 1996-05-04 application
EP0711087A3 (de) 1998-07-01 application
EP0711087A2 (de) 1996-05-08 application
FI953555D0 (de) grant
CA2154614A1 (en) 1996-05-04 application
JPH08273770A (ja) 1996-10-18 application
DE4440455C2 (de) 1996-09-12 grant
FI953555A0 (fi) 1995-07-25 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE20311184U1 (de) Anschlussdose zum Anschließen an ein Solarpaneel
DE4438806C1 (de) Modulare Steuerungsanlage mit Busleiter
DE4402001A1 (de) E/A-Modul für einen Datenbus
DE10341694B3 (de) Anschlussmodul
DE3805158A1 (de) Reihenklemme zur zweileiter-stromversorgung von elektrischen oder elektronischen bauelementen, insbesondere initiatoren
EP0159554A2 (de) Geräteeinbaueinheit für Sockelleisten-Installationskanäle
EP0642197A1 (de) Geräteträger für elektrische Installationsgeräte
EP0165434A1 (de) Kastenförmige Flachbaugruppe
WO2007118798A2 (de) Elektrische anschlussvorrichtung für flachleiter
DE10313358B3 (de) Patchpanel zur Montage an einer Wand oder in einem Baugruppenträger
EP1005235A2 (de) Vorrichtung zum Befestigen moduler Mehrfach-Anchlussleisten an parallelen Trägerelementen eines Verteilergestells einer Telefonzentrale o. dgl.
DE19610854A1 (de) Elektrische Klemmenanordnung mit Sammelschiene
DE3642517C1 (de) Geraeteadapter
DE19608517C1 (de) Anschlußmodul für die Telekommunikationstechnik
DE4428198C1 (de) Anschlußleiste für die Telekommunikationstechnik
EP0344641B1 (de) Elektrisches Installationsgerät
DE19652422C1 (de) Anschlußleiste
EP0153632A2 (de) Anordnung einer Steckverbindung an einem Messgerät
EP0240916A2 (de) Installationsgerät für Leitungsführungskanäle
DE202008014699U1 (de) Verbindungsmodul
EP0600109A1 (de) Kabelkanal, wie Installationskanal
EP0243296A1 (de) Verteilereinrichtung, insbesondere für den Hauptverteiler von Fernsprechanlagen
DE4438804C1 (de) Modulare Steuerungsanlage mit Busleiter z. B. zur Gebäudeautomatisierung
DE4438805C1 (de) Feldbusanschlußmodul
DE3611390C1 (en) Angled plug with a connecting cable

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: KRONE GMBH, 14167 BERLIN, DE

8339 Ceased/non-payment of the annual fee