DE4436101A1 - Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze - Google Patents

Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Info

Publication number
DE4436101A1
DE4436101A1 DE19944436101 DE4436101A DE4436101A1 DE 4436101 A1 DE4436101 A1 DE 4436101A1 DE 19944436101 DE19944436101 DE 19944436101 DE 4436101 A DE4436101 A DE 4436101A DE 4436101 A1 DE4436101 A1 DE 4436101A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
characterized
hinge fitting
hinge
fitting according
preceding
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19944436101
Other languages
English (en)
Other versions
DE4436101B4 (de )
DE4436101C5 (de )
Inventor
Peter-Ulrich Dipl Ing Putsch
Hans-Karl Dipl Phys Dr Stanger
Dirk Dipl Ing Angermann
Gregor Dipl Ing Vosmann
Heinz Dr Dr Ing Voss
Ulrich Dipl Ing Lehmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Johnson Controls Components GmbH and Co KG
Original Assignee
Keiper Recaro GmbH and Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles
    • B60N2/02Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable
    • B60N2/22Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable the back-rest being adjustable
    • B60N2/225Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable the back-rest being adjustable by cycloidal or planetary mechanisms
    • B60N2/2252Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable the back-rest being adjustable by cycloidal or planetary mechanisms in which the central axis of the gearing lies inside the periphery of an orbital gear, e.g. one gear without sun gear
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2205/00General mechanical or structural details
    • B60N2205/50Interlocking shaft arrangements transmitting movement between hinge mechanisms on both sides of a seat

Description

Die Erfindung betrifft einen Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne insbesondere Kraftfahrzeugsit­ ze, bei denen ein dem Sitzteil zugeordneter, fester Ge­ lenkteil und ein der Lehne zugeordneter, schwenkbarer Ge­ lenkteil über eine Schwenkachse miteinander verbunden sind, wobei eine die Lage beider Gelenkteile zueinander bestimmende, als Getriebe ausgebildete Ver- und Feststel­ leinrichtung vorgesehen ist, und die Schwenkachse zur La­ gerung des einen Gelenkteiles einen Exzenterabschnitt aufweist, der aus zwei einen Mitnehmer der Schwenkachse bereichsweise umfassenden, gegeneinander geneigten Keil­ segmenten, einem zwischen deren Schmalseiten fassenden Mitnehmerarm, einem die Breitseiten der Keilsegmente aus­ einanderdrückenden Kraftspeicher gebildet ist, wobei die Schwenkachse eines jeden Gelenkbeschlages eine zentrale Aufnahme zur drehfesten Verbindung mit einer die beiden Gelenkbeschläge eines Sitzes miteinander kuppelnden Über­ tragungsstange aufweist.

Aus der DE 30 13 304 C2 ist ein Gelenkbeschlag der ein­ gangs genannten Art bekannt, bei welchem der Mitnehmer für die Keilsegmente scheibenartig ausgebildet ist und drehfest - beispielsweise durch Aufpressen bzw. Auf­ schrumpfen od. dgl. - mit dem Schwenkachsenabschnitt ver­ bunden ist, wobei der scheibenartige Mitnehmer angeformte Mitnehmernasen aufweisen kann. Eine derartige Gestaltung eines scheibenförmigen Mitnehmers ist wegen des Radien­ sprunges im Bereich der Mitnehmernasen nicht auf einfache Weise herstellbar. Wenn jedoch die Mitnehmernasen durch an der Mitnehmerscheibe festgelegte Stifte, Anschlag­ nocken od. dgl. gebildet werden, so sind dafür separate Bauteile erforderlich, die mit der Mitnehmerscheibe fest zu verbinden sind. Zur Übertragung des Drehmomentes von dem auf einer Sitzlängsseite angeordneten Gelenkbeschlag zu dem auf der gegenüberliegenden Sitzlängsseite angeord­ neten Gelenkbeschlag ist eine Übertragungsstange vorgese­ hen, die in eine unrunde Ausnehmung der Schwenkachse ein­ greift und die Schwenkachsen beider Gelenkbeschläge mit­ einander kuppelt. Dazu ist es jedoch erforderlich, daß zur Vermeidung von Zwangskräften während der Verstellung die Mitten der die Ausnehmungen für die Übertragungsstan­ gen aufweisenden Schwenkachsenabschnitte exakt miteinan­ der fluchten. Dies erfordert einen langwierigen und auf­ wendigen Montagevorgang. Außerdem ist aus der DE 39 41 215 A1 ein weiterer Gelenkbeschlag der eingangs genannten Art bekannt, bei dem jedoch neben den Keilsegmenten ein Zentriersegment angeordnet ist, durch welches während der Verstellphase das Laufverhalten des Gelenkbeschlages ver­ bessert und der Verschleiß verringert werden. Darüber hinaus ist bei einem Ausführungsbeispiel des aus dieser vorbekannten DE 39 41 215 A1 ersichtlichen Gelenkbeschla­ ges ein Mitnehmer zu entnehmen, der seitlich neben der aus einer Lagerbuchse gebildeten Schwenkachse angeordnet ist und mit einem Mitnehmerarm zwischen die auf der La­ gerbuchse gelagerten Keilsegmente und das Zentriersegment faßt. Auch bei dieser Lösung stellen Mitnehmer und Lager­ buchse separate Bauteile dar, die mit einer Übertragungs­ stange zu kuppeln bzw. darauf zu lagern sind. Auch bei dieser Lösung ist es zur Vermeidung von Zwangskräften während der Verstellphase erforderlich, daß die Schwenk­ achsen der auf beiden Sitzlängsseiten angeordneten Ge­ lenkbeschläge exakt miteinander fluchten.

Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, einen Gelenk­ beschlag der eingangs genannten Art dahingehend zu ver­ bessern, daß eine Bauteilreduzierung möglich ist und gleichzeitig auch das Eindringen von Lack und Staub in den Getriebebereich bzw. das Austreten von Fett aus dem Getriebebereich verhindert wird. Diese Aufgabe ist erfin­ dungsgemäß dadurch gelöst, daß der Mitnehmer als Buchse ausgebildet ist, die mit dem in den Mitnehmer integrier­ ten Mitnehmerarm einstückig verbunden ist und mit einer den Gelenkbereich außenseitig übergreifenden Abdeckschei­ be verbunden ist, und die Buchse in ihrem Zentrum die drehmomentübertragende Aufnahme für die Übertragungsstan­ ge aufweist. Indem der Mitnehmer als die Übertragungs­ stange aufnehmende Buchse in Verbindung mit dem Mitnehme­ rarm und einer Abdeckscheibe als integrierter Bauteil aus beispielsweise einem Kunststoff oder Magnesium-, Alumini­ um- oder auch Zinkdruckguß gestaltet sein kann, sind Fer­ tigungs- und Montageprobleme weitgehend eliminiert.

Um eine fertigungsbedingte Toleranzen ausgleichende Win­ kelbeweglichkeit zwischen den Schwenkachsen einerseits und der Übertragungsstange andererseits zu ermöglichen ist nach einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung die Aufnahme als kegelige Bohrung mit einem sich zur Sitz­ innenseite hin leicht erweiternden Kegelmantel ausgebil­ det. Durch die Gestaltung der Aufnahme als kegelige Boh­ rung für die drehfeste Kupplung der Übertragungsstange mit dem Mitnehmer ist eine Fluchtungsfehler ausgleichende Kardanfunktion gewährleistet. Indem der Mitnehmerarm als Ringsegmentvorsprung ausgebildet ist und aus einer Keil­ segmentanlagefläche des Mitnehmers vorragt, ist auch eine axiale Lagesicherung der Keilsegmente durch die Keilseg­ mentanlagefläche des Mitnehmers gewährleistet.

Ein die üblicherweise auftretenden Fluchtungsfehler ab­ deckender Bereich läßt sich erzielen, indem der Kegelman­ tel der kegeligen Bohrung eine Neigung von etwa bis zu 3 Grad aufweist. Dabei ist zur Übertragung eines ausrei­ chenden Stellmomentes der Kegelmantel der kegeligen Boh­ rung vorteilhaft als Keilwellenprofil gestaltet.

Obschon der axiale Zusammenhalt des Gelenkbeschlages da­ durch gesichert werden kann, daß auf dem der Abdeckschei­ be gegenüberliegenden Ende der Buchse des Mitnehmers ein sich selbstfedernd abstützender Sicherungsring Verwendung finden kann, ist nach einem weiteren Ausgestaltungsmerk­ mal der Erfindung die axiale Sicherung des Gelenkbeschla­ ges dadurch erzeugt, daß das der Abdeckscheibe gegenüber­ liegende freie Ende der Buchse des Mitnehmers den auf der Buchse gelagerten Gelenkteil mit Rastnasen hintergreift, die am Außenumfang von durch Radialschlitze unterteilten Klemmfingern der Buchse angeordnet sind. Dabei mag zum Ausgleich axialer Toleranzen zwischen den Rastnasen und der Außenseite des auf der Buchse gelagerten Gelenkteiles ein Ringfederelement angeordnet sein. Dieses Ringfedere­ lement kann beispielsweise aus zwei abstandsweise zuein­ ander angeordneten Ringen bestehen, die durch an ihrem Umfang gleichmäßig verteilt angeordnete Federschenkel miteinander verbunden sind.

Der axiale Zusammenhalt des Gelenkbeschlages läßt sich in Abwandlung der vorgenannten Lösung auch dadurch erzielen, indem aus dem der Abdeckscheibe gegenüberliegenden Auße­ numfang der Nabe wenigstens zwei gegenüberliegende Halte­ finger aufragen, die in Ausnehmungen der Nabe einschwenk­ bar sind. Dabei können die Haltefinger derart an die Nabe angeformt sein, daß sie sich in Gebrauchslage nach außen abspreizen. Allerdings ist es auch denkbar, den Innen­ durchmesser der Nabe im Bereich der Haltefinger um das Maß ihrer Ausweichbewegung zu vergrößern und die Halte­ finger in ihrem Querschnitt trapezförmig zu gestalten.

Obschon die Abdeckscheibe einstückig an die Nabe ange­ formt sein kann, ist es vorteilhaft, die Abdeckscheibe zweiteilig zu gestalten, da der Nabenkörper aus Stabili­ tätsgründen aus einem harten Werkstoff zu bilden ist, während der obere Teil der Abdeckscheibe zur besseren Ab­ dichtung, zur Geräuschvermeidung und zur Vermeidung eines erhöhten Betätigungsmomentes vorteilhaft aus einem wei­ cheren Werkstoff bestehen sollte. Daher wird nach einem weiteren Ausgestaltungsmerkmal der Erfindung vorgeschla­ gen, die Abdeckscheibe aus einem die Nabe, die Keilseg­ mente und den Mitnehmerarm umfassenden, sich in radialer Richtung erstreckenden Ringansatz und einer damit ver­ bindbaren Ringscheibe zu bilden. Dabei weist der Innenum­ fang der Ringscheibe vorteilhaft eine Clipsrille zur Um­ fassung des Randes des Ringansatzes des Mitnehmers auf.

Die Erfindung ist in einem Ausführungsbeispiel auf der Zeichnung dargestellt und wird nachfolgend näher erläu­ tert. Es zeigen:

Fig. 1 zwei auf beiden Sitzlängsseiten angeordne­ te und durch eine Übertragungsstange mit­ einander verbundene Gelenkbeschläge in ei­ nem Längsschnitt,

Fig. 2 die Schnittansicht eines Gelenkbeschlages nach der Linie II-II von Fig. 1,

Fig. 3 einen mit der Übertragungsstange drehfest kuppelbaren Mitnehmer in einem Schnitt und gegenüber Fig. 1 vergrößerten Maßstab,

Fig. 4 den aus Fig. 3 ersichtlichen Mitnehmer in einer Ansicht auf seine den Mitnehmerarm aufweisende Innenseite,

Fig. 5 ein weiteres Ausführungsbeispiel eines Mitnehmers in einer Fig. 3 analogen Dar­ stellung, wobei der Mitnehmer zweiteilig gestaltet ist und mit einem im Halbschnitt dargestellten Antriebsglied in Form eines Handrades verbunden ist,

Fig. 6 einen der in Fig. 5 dargestellten Halte­ finger in einem Schnitt nach der Linie VI-VI von Fig. 5,

Fig. 7 eine Alternativausführung des in Fig. 6 dargestellten Haltefingers.

Der auf beiden Sitzlängsseiten angeordnete und den Sitz­ teil mit der Rückenlehne verbindende Gelenkbeschlag 10 weist einen mit dem Sitzteil verbundenen festen Gelenk­ teil 11 und einen mit der Rückenlehne verbundenen, gegen­ über dem Gelenkteil 11 schwenkbaren Gelenkteil 12 auf, die durch eine einen Exzenterabschnitt 14 umfassende Schwenkachse 13 miteinander verbunden sind, wobei auch die Schwenkachse Bestandteil einer als Getriebe ausgebil­ deten Ver- und Feststelleinrichtung ist. Zu dieser Ver- und Feststelleinrichtung gehört auch ein beispielsweise durch Ausprägen aus dem Gelenkteil 12 gebildetes Stirn­ zahnrad 15 mit einer Außenverzahnung 16, die mit der In­ nenverzahnung 18 eines beispielsweise ebenfalls durch Ausprägen gebildeten Zahnkranzes 17 des Gelenkteiles 11 kämmt. Der Durchmesser des Kopfkreises der Außenverzah­ nung 16 ist um wenigstens eine Zahnhöhe kleiner als der Durchmesser des Fußkreises der Innenverzahnung 18. Demge­ mäß weisen die Verzahnungen 16 und 18 Zähnezahlen auf, die sich um wenigstens einen Zahn unterscheiden, wobei die Zähnezahl der Innenverzahnung 18 größer ist als die Zähnezahl der Außenverzahnung 16. Die dargestellte Anord­ nung ist derart gewählt, daß sich die Außenverzahnung 16 an der Innenverzahnung 18 abwälzen kann.

Der Gelenkteil 11 weist konzentrisch zu seiner Innenver­ zahnung 18 einen Kragenzug 19 auf, in welchem ein als Buchse ausgebildeter Mitnehmer 20 gelagert ist. Dieser vorzugsweise aus Kunststoff einstückig gebildete Mitneh­ mer 20 umfaßt eine Nabe 21, die mit ihrem Außenmantel im Kragenzug 19 des Gelenkteiles 11 drehbar gelagert ist, wobei mit der Nabe 21 ein den Kragenzug 19 bereichsweise übergreifender und in radialem Abstand zur Nabe 21 an­ geordneter Mitnehmerarm 22 verbunden ist, der seinerseits ebenso wie die Nabe an der Außenseite des Gelenkbeschla­ ges 10 in eine den Gelenkbereich übergreifende Abdeck­ scheibe 23 übergeht. In der Ebene des Mitnehmerarmes 22 sind an dem Kragenzug 19 zwei Keilsegmente 24 mit ihren Innenflächen abgestützt, die mit ihrem Außenmantel an ei­ nem im Stirnzahnrad 15 des Gelenkteiles 12 fixierten La­ gerring 25 in Berührung stehen. Während die schmalen Stirnseiten der Keilsegmente 24 sich bei Feststellage des Gelenkbeschlages in geringem Abstand zum Mitnehmerarm 22 befinden, sind die breiten Stirnseiten der Keilsegmente 24 durch die Federschenkel 27 einer Ringfeder 26 im Sinne einer Auseinanderspreizung beaufschlagt. Diese Keilseg­ mente 24 erzeugen zusammen mit dem Kragenzug 19 des Ge­ lenkteiles 11 einen Exzenterabschnitt, durch welchen das Stirnzahnrad 15 mit seiner Verzahnung 16 in die Verzah­ nung 18 des Innenzahnkranzes des Gelenkteiles 11 in Ver­ längerung des Exzenterhöchstpunktes gedrückt wird. Im Be­ reich der Keilsegmente 24 ist an den Mitnehmer 20, be­ nachbart zur Abdeckscheibe 23 beiderseits der Nabe 21, jeweils eine Anlagefläche 28 mit keilsegmentartigen Um­ rissen angeformt, die an den Mitnehmerarm 22 anschließen, der gegenüber diesen Anlageflächen 28 vorragt.

Die Nabe 21 des Mitnehmers weist in ihrem Zentrum eine durchgehende Aufnahme 29 auf, die als kegelige Bohrung ausgebildet ist und einen sich zur Sitzinnenseite hin leicht erweiternden Kegelmantel aufweist, dessen klein­ ster Durchmesser sich an der zur Abdeckscheibe 23 benach­ barten Seite befindet. Beim vorliegenden Ausführungsbei­ spiel ist zur Drehmomentübertragung diese kegelige Boh­ rung 29 als modifiziertes Keilwellenprofil gestaltet, in welches die ein ebenfalls modifiziertes Keilwellenprofil aufweisende Übertragungsstange 30 paßt. Die der Aufnahme der Übertragungsstange 30 dienende kegelige Bohrung 29 weist einen Kegelmantel 31 auf, dessen Neigung etwa bis zu 3 Grad gegenüber der Achsmitte der kegeligen Bohrung 29 betragen kann. Dadurch lassen sich Fluchtungsfehler der Achsmitten der beiden einander gegenüberliegenden Ge­ lenkbeschläge ausgleichen, da sich während der Verstell­ bewegung beider Gelenkbeschläge eine in geringen, jedoch ausreichenden Grenzen kardanische Funktion ergibt, so daß die Verbindung zwischen den Mitnehmern 20 und der Über­ tragungsstange 30 weitgehend frei von Zwangskräften bleibt.

Bei dem aus Fig. 1 ersichtlichen Ausführungsbeispiel ist bei dem auf der rechten Seite dargestellte Gelenkbeschlag der axiale Zusammenhalt durch eine eigenfedernde Siche­ rungsscheibe 32 gewährleistet. Bei dem auf der linken Seite der Fig. 1 dargestellten Gelenkbeschlag ist zu des­ sen axialer Sicherung auf der linken Seite ebenfalls eine an der Übertragungsstange 30 abgestützte eigenfedernde Sicherungsscheibe 32 angeordnet. Auf der anderen Seite dieses Gelenkbeschlages ist das der Abdeckscheibe 23 ge­ genüberliegende freie Ende der Nabe 21 des Mitnehmers 20 mit Klemmfingern 33 versehen, die - wie insbesondere aus den Fig. 3 und 4 ersichtlich ist - durch den Umfang des Nabenendes unterteilende Radialschlitze und am freien En­ de radial nach außen vorragende Rastnasen 35 gebildet sind. Diese Rastnasen 35 hinterfassen auf einer Seite ein Ringfederelement 36, das andererseits an der Außenseite des Kragenzuges 19 des Gelenkteiles 11 anliegt. Dieses Ringfederelement 36 mag beispielsweise aus zwei abstands­ weise zueinander angeordneten Ringscheiben gebildet sein, zwischen denen lamellenartige Blattfederstege angeordnet sind. Die Verwendung eines solchen Ringfederelementes 36 ist insofern von Vorteil, als daß dadurch die infolge von fertigungsbedingten Toleranzen - die zu Fluchtungsfehlern führen können - möglicherweise auftretenden, geringfügi­ gen axialen Ausweichbewegungen innerhalb des Gelenkbe­ schlages aufgefangen werden können.

Wie aus den Fig. 6 und 7 ersichtlich ist, lassen sich zum axialen Zusammenhalt auch statt der Rastnasen 35 in Fig. 3 Haltefinger 37 verwenden, von denen zumindest zwei am Umfang der Nabe 21 des Mitnehmers 20 angeordnet sind.

Dabei sind die Haltefinger 37 von einer Ausnehmung 38 im Mantel der Nabe 21 umgeben, so daß auch der aufragende Teil jeden Haltefingers 37 in die Ausnehmung 38 eintau­ chen kann, wenn der Kragenzug 19 des Gelenkteiles 11 auf die Nabe 21 aufgeschoben wird, um danach hinter dem Ge­ lenkteil 11 ausschnappend zu verrasten. Bei dem aus den Fig. 5 und 6 ersichtlichen Haltefinger 37 ist dieser tra­ pezförmig gestaltet und ragt mit seinem dadurch verdick­ ten Bereich über den Außenmantel der Nabe 21 hinaus. Die Nabe 21 weist im Bereich ihrer Haltefinger einen gegen­ über der kegeligen Bohrung 29 im Durchmesser größeren In­ nenumfang 39 auf, damit die Übertragungsstange 30 die Ausweichbewegung der Haltefinger nicht behindert.

Bei dem aus Fig. 7 ersichtlichen Ausführungsbeispiel ist der Haltefinger 37′ derart an die Nabe 21 angeformt, daß sein freies Ende aus der Ausnehmung 38 aufragt und mit der Wandstärke der Nabe 21 entsprechender Dicke aus der Nabe 21 ausragt.

Aus Fig. 5 läßt sich eine weitere vorteilhafte Ausbildung des Mitnehmers 20 erkennen. Dabei sind die Nabe 21, ihre Anlageflächen 28 und ihr Mitnehmerarm 22 von einem Rin­ gansatz 40 umfaßt, der mit einer Ringscheibe 41 verbunden ist, wobei Ringansatz 40 und Ringscheibe 41 die Abdeck­ scheibe 23 bilden. Zur Festlegung der Ringscheibe 41 am Ringansatz 40 weist die Ringscheibe 41 an ihrem Innenum­ fang eine Clipsrille 42 auf, die am Rand des Ringansatzes 40 verrastet.

Der Mitnehmer 20 gemäß Fig. 5 ist an seinem gegenüber der Abdeckscheibe 23 in axialer Richtung vorragenden Naben­ teil mit einer Ringnut 43 versehen. In diese Ringnut 43 lassen sich Rastfinger 46 einclipsen, die Bestandteil ei­ nes Antriebsgliedes sind, das drehmomentübertragend mit der Übertragungsstange 30 verbunden ist. Bei dem aus Fig. 5 ersichtlichen Ausführungsbeispiel besteht das Antriebs­ glied aus einem Handrad 44 an dessen Nabe 45 sich die Rastfinger 46 befinden, die beispielsweise bei der Ge­ staltung des Handrades 44 aus Kunststoff einstückig ange­ spritzt sein können. Die Nabe selbst weist eine Mitneh­ merbohrung 47 auf, die entsprechend der Übertragungsstan­ ge profiliert ist und der Drehmitnahme dient, während durch die Rastfinger 46 die axiale Lage des Handrades ge­ sichert ist.

Wie bereits erwähnt, geben die vorbeschriebenen und dar­ gestellten Ausführungsformen den Erfindungsgegenstand nur beispielsweise wieder, der keinesfalls allein darauf be­ schränkt ist. Es sind vielmehr noch mancherlei Änderungen und andere Ausgestaltungen der Erfindung denkbar. Insbe­ sondere sind alle in der Beschreibung erwähnten und/oder in der Zeichnung dargestellten neuen Merkmale erfindungs­ wesentlich, auch wenn sie in den Ansprüchen nicht aus­ drücklich beansprucht sind.

Bezugszeichenliste

10 Gelenkbeschlag
11 Gelenkteil, fest
12 Gelenkteil, schwenkbar
13 Schwenkachse
14 Exzenterabschnitt
15 Stirnzahnrad
16 Außenverzahnung
17 Zahnkranz
18 Innenverzahnung
19 Kragenzug
20 Mitnehmer
21 Nabe
22 Mitnehmerarm
23 Abdeckscheibe
24 Keilsegment
25 Lagerring
26 Ringfeder
27 Federschenkel
28 Anlagefläche
29 Aufnahme/kegelige Bohrung
30 Übertragungsstange
31 Kegelmantel
32 Sicherungsscheibe
33 Klemmfinger
34 Radialschlitz
35 Rastnase
36 Ringfederelement
37 Haltefinger
37′ Haltefinger
38 Ausnehmung, in 21
39 Innenumfang, von 21
40 Ringansatz
41 Ringscheibe
42 Clipsrille
43 Ringnut
44 Handrad
45 Nabe, von 44
46 Rastfinger
47 Mitnehmerbohrung.

Claims (11)

1. Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rücken­ lehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze, bei denen ein dem Sitzteil zugeordneter, fester Gelenkteil und ein der Lehne zugeordneter, schwenkbarer Gelenkteil über eine Schwenkachse miteinander verbunden sind, wobei eine die Lage beider Gelenkteile zueinander bestimmende, als Getriebe ausgebildete Ver- und Feststelleinrichtung vorgesehen ist, und die Schwenk­ achse zur Lagerung des einen Gelenkteiles einen Ex­ zenterabschnitt aufweist, der aus zwei einen Mitneh­ mer der Schwenkachse bereichsweise umfassenden, ge­ geneinander geneigten Keilsegmenten, einem zwischen deren Schmalseiten fassenden Mitnehmerarm, einem die Breitseiten der Keilsegmente auseinanderdrückenden Kraftspeicher gebildet ist, wobei die Schwenkachse eines jeden Gelenkbeschlages eine zentrale Aufnahme zur drehfesten Verbindung mit einer die beiden Ge­ lenkbeschläge eines Sitzes miteinander kuppelnden Übertragungsstange aufweist, dadurch gekennzeichnet, daß der Mitnehmer (20) als Buchse ausgebildet ist, die mit dem in den Mitnehmer integrierten Mitnehme­ rarm (22) einstückig verbunden ist und mit einer den Gelenkbereich außenseitig übergreifenden Abdeck­ scheibe (23) verbunden ist, und die Buchse in ihrem Zentrum die drehmomentübertragende Aufnahme (29) für die Übertragungsstange (30) aufweist.
2. Gelenkbeschlag nach Anspruch 1, dadurch gekennzeich­ net, daß die Aufnahme (29) als kegelige Bohrung mit einem sich zur Sitzinnenseite hin leicht erweitern­ den Kegelmantel ausgebildet ist.
3. Gelenkbeschlag nach Anspruch 1 und/oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Mitnehmerarm (22) als Ring­ segmentvorsprung ausgebildet ist und aus einer Keil­ segmentanlagefläche (28) des Mitnehmers (20) vor­ ragt.
4. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der vorher­ gehende Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Kegelmantel (31) der kegeligen Bohrung eine Neigung von etwa 3 Grad aufweist.
5. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der vorher­ gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Kegelmantel (31) der kegeligen Bohrung als Keilwel­ lenprofil gestaltet ist.
6. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der vorher­ gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das der Abdeckscheibe (23) gegenüberliegende freie Ende der Buchse des Mitnehmers (20) den auf der Buchse gelagerten Gelenkteil (11) mit Rastnasen (35) hin­ tergreift, die am Außenumfang von durch Radial­ schlitze (34) unterteilten Klemmfingern (33) der Buchse angeordnet sind.
7. Gelenkbeschlag nach Anspruch 6, dadurch gekennzeich­ net, daß zwischen den Rastnasen (35) und der Außen­ seite des auf der Buchse gelagerten Gelenkteiles (11) ein Ringfederelement (36) angeordnet ist.
8. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der Ansprü­ che 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß aus dem der Abdeckscheibe (23) gegenüberliegenden Außenumfang der Nabe (21) wenigstens zwei einander gegenüberlie­ gende Haltefinger (37) aufragen, die in Ein­ steckrichtung in Ausnehmungen (38) der Nabe (21) einschwenkbar sind.
9. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der vorher­ gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Abdeckscheibe (23) aus einem Nabe (21), Keilsegmente (28) und Mitnehmerarm (22) umfassenden, sich in ra­ dialer Richtung erstreckenden Ringansatz (40) und einer damit verbindbaren Ringscheibe (41) gebildet ist.
10. Gelenkbeschlag nach Anspruch 9, dadurch gekennzeich­ net, daß der Innenumfang der Ringscheibe (41) eine Clipsrille (42) zur Umfassung des Randes des Ringan­ satzes (40) des Mitnehmers (20) aufweist.
11. Gelenkbeschlag nach einem oder mehreren der vorher­ gehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Mitnehmer (20) an seinem gegenüber der Abdeckscheibe (23) vorragenden Nabenteil eine Ringnut (43) auf­ weist, die der Aufnahme mehrerer, am Umfang der Nabe (45) eines Handrades (44) angeordneter Rastfinger (46) zur axialen Lagesicherung des Handrades (44) am Mitnehmer (20) dient.
DE19944436101 1993-11-30 1994-10-10 Lehneneinstellbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze Expired - Lifetime DE4436101C5 (de)

Priority Applications (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEP4340697.1 1993-11-30
DE4340697 1993-11-30
DE19944436101 DE4436101C5 (de) 1993-11-30 1994-10-10 Lehneneinstellbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944436101 DE4436101C5 (de) 1993-11-30 1994-10-10 Lehneneinstellbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Publications (3)

Publication Number Publication Date
DE4436101A1 true true DE4436101A1 (de) 1995-06-01
DE4436101B4 DE4436101B4 (de) 2006-06-29
DE4436101C5 DE4436101C5 (de) 2008-12-11

Family

ID=6503751

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19944436101 Expired - Lifetime DE4436101C5 (de) 1993-11-30 1994-10-10 Lehneneinstellbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Country Status (3)

Country Link
US (1) US5634689A (de)
JP (1) JP3693066B2 (de)
DE (1) DE4436101C5 (de)

Cited By (100)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19517441C1 (de) * 1995-05-12 1996-10-02 Keiper Recaro Gmbh Co Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze
DE19548809C1 (de) * 1995-12-27 1997-05-22 Keiper Recaro Gmbh Co Ver- und Feststelleinrichtung für Sitze, wie Kraftfahrzeugsitze, zur Verstellung der Rückenlehne
EP0872375A2 (de) 1997-04-16 1998-10-21 Keiper GmbH & Co. Neigungseinstellbeschlag mit Freischwenkeinrichtung für Rückenlehnen von Kraftfahrzeugsitzen
WO2001012461A1 (de) 1999-08-14 2001-02-22 Keiper Gmbh & Co. Verstellbeschlag für sitze mit neigungseinstellbarer lehne, insbesondere für kraftfahrzeugsitze
FR2827820A1 (fr) * 2001-07-27 2003-01-31 Faurecia Sieges Automobile Siege de vehicule equipe de deux articulations et procede d'assemblage de deux articulations sur un siege de vehicule
DE102004011267B4 (de) * 2004-03-09 2006-10-05 Faurecia Autositze Gmbh & Co. Kg Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
DE102004044754B4 (de) * 2004-09-16 2006-10-05 Faurecia Autositze Gmbh & Co. Kg Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
WO2006136274A1 (de) 2005-06-22 2006-12-28 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102005060218A1 (de) * 2005-10-11 2007-04-19 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102005054489A1 (de) * 2005-11-16 2007-05-24 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102004019290B4 (de) * 2004-03-09 2007-06-06 Faurecia Autositze Gmbh Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
WO2007062724A2 (de) 2005-12-02 2007-06-07 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
DE102006015559B3 (de) * 2006-04-04 2007-08-16 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102005061188B4 (de) * 2005-12-21 2007-10-18 Keiper Gmbh & Co.Kg Getriebestufe eines Stellantriebs
DE102006020660B3 (de) * 2006-05-04 2007-12-13 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
DE102007019442A1 (de) 2007-04-25 2008-10-30 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE202008011680U1 (de) 2008-08-28 2008-11-06 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102007030545B3 (de) * 2007-06-28 2008-11-20 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202007009839U1 (de) 2007-07-12 2008-11-20 Brose Fahrzeugteile Gmbh & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Kraftfahrzeugsitz mit neigungsverstellbarer Rückenlehne
DE102008008936B3 (de) * 2008-02-08 2009-06-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Verriegelungsvorrichtung, insbesondere für einen Fahrzeugsitz
WO2009097949A1 (de) 2008-02-08 2009-08-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE202009007520U1 (de) 2009-02-27 2009-08-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102008023943A1 (de) 2008-05-13 2009-11-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz mit Beschlägen
DE102008029438A1 (de) 2008-06-16 2009-12-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202009010888U1 (de) 2008-11-21 2010-02-18 Keiper Gmbh & Co. Kg Befestigungsmittel, insbesondere für einen Fahrzeugsitz
DE102008038581A1 (de) 2008-08-18 2010-02-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Anordnung für einen Fahrzeugsitz
DE202009015235U1 (de) 2009-11-04 2010-03-04 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
US7677665B2 (en) 2006-04-04 2010-03-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102008061037B3 (de) * 2008-12-01 2010-05-06 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz mit Klinkenanordnung
DE102009022767B3 (de) * 2009-05-19 2010-05-06 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden einer Gleitlagerbuchse mit einer Aufnahme eines Beschlagteils für einen Fahrzeugsitz
US7726744B2 (en) 2006-05-19 2010-06-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Motor-driven actuator for a vehicle seat
DE102008063359A1 (de) 2008-12-17 2010-07-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102008063357A1 (de) 2008-12-17 2010-07-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
DE202009017811U1 (de) 2009-11-10 2010-07-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2010081508A1 (de) 2009-01-13 2010-07-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
DE102009014376B3 (de) * 2009-03-19 2010-07-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung für einen Fahrzeugsitz, insbesondere für einen Kraftfahrzeugsitz
DE102009009306A1 (de) 2009-02-12 2010-08-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung
DE102009008576A1 (de) 2009-02-12 2010-08-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung
DE102009013118A1 (de) 2009-03-10 2010-09-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
DE202009008930U1 (de) 2009-06-25 2010-11-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009031032A1 (de) 2009-06-25 2011-01-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009031581A1 (de) 2009-06-30 2011-01-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag-Adapter-Anordnung für einen Fahrzeugsitz
DE202010015143U1 (de) 2010-10-29 2011-02-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202010012621U1 (de) 2010-03-22 2011-02-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009037819A1 (de) 2009-08-12 2011-02-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052582B3 (de) * 2009-11-04 2011-02-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Einsteller für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz hierzu
DE102009038562B3 (de) * 2009-08-19 2011-02-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz
WO2011023331A2 (de) 2009-08-28 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2011023278A1 (de) 2009-08-26 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2011023279A2 (de) 2009-08-28 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102009040460A1 (de) 2009-09-01 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinheit für einen Fahrzeugsitz
WO2011029520A2 (de) 2009-09-10 2011-03-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2011029521A2 (de) 2009-09-10 2011-03-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102009041493A1 (de) 2009-09-10 2011-03-31 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Beschlagteils eines Beschlags für einen Fahrzeugsitz
DE102009052579A1 (de) 2009-11-04 2011-05-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052580A1 (de) 2009-11-04 2011-05-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009053250A1 (de) 2009-11-10 2011-05-12 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009056154A1 (de) 2009-11-25 2011-05-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009057928A1 (de) 2009-12-09 2011-06-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102009060130A1 (de) 2009-12-18 2011-06-22 KEIPER GmbH & Co. KG, 67657 Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102010005471A1 (de) 2010-01-20 2011-07-21 KEIPER GmbH & Co. KG, 67657 Beschlagsystem für einen Fahrzeugsitz
WO2011110288A2 (de) 2010-03-11 2011-09-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010013091A1 (de) 2010-03-22 2011-09-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Fahrzeugsitz-Beschlags
DE102010035378B3 (de) * 2010-08-21 2011-10-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE202011105603U1 (de) 2011-09-10 2011-10-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Lehnenstruktur für einen Fahrzeugsitz
DE102010019361B3 (de) * 2010-04-29 2011-10-27 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz
WO2011134584A1 (de) 2010-04-28 2011-11-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010019029A1 (de) * 2010-05-03 2011-11-03 Faurecia Autositze Gmbh Betätigungsvorrichtung für eine Kraftfahrzeugsitzverstellung
DE102010022830A1 (de) 2010-06-01 2011-12-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verschweißen zweier Bauteile
WO2011151017A1 (de) 2010-05-31 2011-12-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010023966A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010023965A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010033704A1 (de) 2010-08-03 2012-02-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE102010035442A1 (de) 2010-08-23 2012-02-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
WO2012022430A2 (de) 2010-08-20 2012-02-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010049328A1 (de) 2010-10-19 2012-04-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102011112426A1 (de) 2010-10-22 2012-04-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010049864A1 (de) 2010-10-22 2012-04-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Einsteller und Fahrzeugsitz hierzu
DE102010051497A1 (de) 2010-11-11 2012-05-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102010052273A1 (de) * 2010-11-23 2012-05-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Entriegelungseinheit für einen Fahrzeugsitz
DE102010056378A1 (de) 2010-12-20 2012-06-21 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden zweier Bauteile eines Fahrzeugsitzes
DE102011012076A1 (de) 2011-02-14 2012-08-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Verfahren zur Herstellung desselben
WO2012136341A2 (de) 2011-04-06 2012-10-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US8298110B2 (en) 2006-05-19 2012-10-30 Keiper Gmbh & Co. Kg Gear train for an actuator
FR2977204A1 (fr) * 2011-06-28 2013-01-04 Faurecia Sieges Automobile Dispositif de reglage angulaire pour siege de vehicule
DE202009018697U1 (de) 2009-11-04 2013-03-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102011113748A1 (de) 2011-09-14 2013-03-14 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Fahrzeugsitz-Beschlags
DE202010017881U1 (de) 2010-03-22 2013-07-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010019697B4 (de) * 2010-05-05 2013-10-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
WO2014001207A1 (de) 2012-06-26 2014-01-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz sowie fahrzeugsitz
DE102012020221A1 (de) * 2012-10-16 2014-04-17 Faurecia Autositze Gmbh Neigungsverstellvorrichtung für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
DE102006044489B4 (de) * 2006-01-24 2014-07-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz mit einem solchen Beschlag
DE102008028105B4 (de) * 2008-06-13 2014-09-11 Brose Fahrzeugteile Gmbh & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Verstellbeschlag
DE102014202986A1 (de) 2013-11-28 2015-05-28 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlagsystem für einen Fahrzeugsitz sowie Sicherungsmittel für ein Beschlagsystem
DE112008002127B4 (de) * 2007-08-16 2016-03-17 Das Corp. Verstellvorrichtung eines Sitzes für ein Fahrzeug
DE102009061245B3 (de) * 2009-11-04 2016-04-28 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
FR3035622A1 (fr) * 2015-04-29 2016-11-04 Faurecia Sieges D'automobile Siege comprenant un mecanisme d'articulation entre le dossier et l'assise
EP1582399B2 (de) 2004-03-30 2016-12-28 Aisin Seiki Kabushiki Kaisha Vorrichtung zur Lageverstellung eines Fahrzeugsitzes
DE102016204171A1 (de) 2016-03-14 2017-09-14 Sitech Sitztechnik Gmbh Fahrzeugsitz mit einem Verstellbeschlag mit einer doppelten Hohlradanbindung an einer Rückenlehnenstruktur eines Fahrzeugsitzes
DE102011012428B4 (de) 2011-02-23 2018-03-29 Adient Luxembourg Holding S.à.r.l. Beschlag für einen Fahrzeugsitz

Families Citing this family (37)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5967611A (en) * 1997-11-20 1999-10-19 Caterpillar Inc. Reclining mechanism for a seat assembly
US6007150A (en) 1998-03-08 1999-12-28 Milsco Manufacturing Company Motorcycle seat with adjustable backrest
DE19915054C2 (de) 1999-04-01 2001-03-22 Schukra Geraetebau Ges M B H Verstellvorrichtung
JP4770067B2 (ja) 2001-06-07 2011-09-07 トヨタ紡織株式会社 シートリクライニング装置
DE50210170D1 (de) 2001-09-06 2007-06-28 Keiper Gmbh & Co Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US6644744B2 (en) 2001-10-01 2003-11-11 Johnson Controls Technology Company Release mechanism for a seat
JP3967971B2 (ja) * 2002-07-02 2007-08-29 株式会社今仙電機製作所 自動車シートのリクライニング装置
DE10315375A1 (de) * 2003-04-03 2004-11-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlagsystem für einen Fahrzeugsitz
DE102004007043B3 (de) * 2004-02-12 2005-06-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102004049991A1 (de) * 2004-10-14 2006-04-20 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US7086699B1 (en) 2004-12-21 2006-08-08 Dura Global Technologies, Inc. Recliner assembly for vehicle seats
JP4676756B2 (ja) * 2004-12-28 2011-04-27 デルタ工業株式会社 ブラケットの角度調整装置
JP4916155B2 (ja) 2004-12-28 2012-04-11 デルタ工業株式会社 リクライニング装置
JP4831308B2 (ja) 2005-12-16 2011-12-07 アイシン精機株式会社 車両用シートリクライニング装置
US7878594B2 (en) * 2006-03-10 2011-02-01 Ntn Corporation Seat reclining device
DE102006041917B3 (de) * 2006-09-07 2008-01-17 Keiper Gmbh & Co.Kg Übertragungsvorrichtung für einen Fahrzeugsitz
US7517021B2 (en) * 2006-09-12 2009-04-14 Lear Corporation Reclining mechanism for vehicle seats
US7513573B2 (en) * 2006-09-12 2009-04-07 Lear Corporation Continuous recliner
US7314250B1 (en) 2006-09-27 2008-01-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting system for a vehicle seat
US8251451B2 (en) * 2007-01-17 2012-08-28 Intier Automotive Inc. Disc recliner assembly with biased synchronization
DE102007018101A1 (de) * 2007-04-16 2008-10-23 Faurecia Autositze Gmbh Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
US8460145B2 (en) * 2007-06-11 2013-06-11 Toyota Boshoku Kabushiki Kaisha Rotation mechanism
US7775598B2 (en) * 2007-07-03 2010-08-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
US7946652B2 (en) 2007-11-20 2011-05-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
JP5532690B2 (ja) * 2009-06-09 2014-06-25 アイシン精機株式会社 車両用シートリクライニング装置
US8313145B2 (en) 2010-03-11 2012-11-20 Keiper Gmbh Co. Kg Fitting for a vehicle seat
JP5627925B2 (ja) * 2010-05-17 2014-11-19 トヨタ紡織株式会社 車両用シートの連結装置
FR2962944B1 (fr) * 2010-07-20 2012-08-31 Faurecia Sieges Automobile Mecanisme d'articulation et siege de vehicule comportant un tel mecanisme.
DE102010046728A1 (de) * 2010-09-22 2012-03-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102011115706A1 (de) 2010-10-20 2012-04-26 Sitech Sitztechnik Gmbh Verstellbeschlag mit verstärkt in Umfangsrichtung angetriebenen Keilsegmenten
DE102011016053A1 (de) * 2011-04-05 2012-10-11 Sitech Sitztechnik Gmbh Verstellbeschlag mit einem reduzierten Antriebsmoment
DE102012005963B3 (de) * 2012-01-12 2013-02-28 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz
JP5917985B2 (ja) * 2012-04-05 2016-05-18 シロキ工業株式会社 リクライニング装置
DE102012008821A1 (de) * 2012-05-07 2013-11-07 GM Global Technology Operations LLC (n.d. Ges. d. Staates Delaware) Verstellvorrichtung, Fahrzeugsitz und Kraftfahrzeug sowie Verfahren hierzu
DE102012014360A1 (de) * 2012-07-20 2014-01-23 Volkswagen Ag Fahrzeugsitz mit einem konstanten Spaltverlauf zwischen einem Bedienelement und einem Verkleidungsteil
DE102014208076A1 (de) * 2013-10-23 2015-05-07 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Elektrisch betriebener Lehnenversteller und Fahrzeugsitz mit einem solchen Lehnenversteller
CN106274569A (zh) * 2015-05-12 2017-01-04 福特环球技术公司 汽车座椅连接件及其座椅

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4832405A (en) * 1987-02-18 1989-05-23 Keiper Recaro Gmbh & Co. Hinge joint for seats of motor vehicles and the like
FR2659912A1 (fr) * 1990-03-20 1991-09-27 Faure Bertrand Automobile Articulation continue sans satellite a rattrapage de jeu.
DE4303819A1 (de) * 1992-04-07 1993-10-14 Keiper Recaro Gmbh Co Ver- und Feststellvorrichtung für Sitze, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Family Cites Families (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE6608323U (de) * 1968-01-20 1971-07-22 Keiper Fa F Gelenkbeschlag fuer sitze mit verstellbarer lehne, insbesondere kraftfahrzeugsitze.
DE3013304C2 (de) * 1980-04-05 1983-05-11 Keiper Automobiltechnik Gmbh & Co Kg, 5630 Remscheid, De
DE3032374C2 (de) * 1980-08-28 1983-05-11 Keiper Automobiltechnik Gmbh & Co Kg, 5630 Remscheid, De
US4469375A (en) * 1981-11-25 1984-09-04 Keiper U.S.A., Inc. Taumel hinge recliner
DE3224520A1 (de) * 1982-07-01 1984-01-05 Keiper Automobiltechnik Gmbh Stellvorrichtung fuer sitze, insbesondere kraftfahrzeugsitze
DE3242274C1 (de) * 1982-11-15 1984-05-30 Danfoss As Zahnkupplung zwischen Ritzel und Gelenkwelle einer innenachsigen Rotationskolbenmaschine
US5277672A (en) * 1989-06-30 1994-01-11 Ets. Cousin Freres Clearance take up device for so-called continuous epicycloidal train articulations, and its mounting mode
JPH0525480Y2 (de) * 1989-07-31 1993-06-28
DE3941215C2 (de) * 1989-12-14 1995-07-20 Keiper Recaro Gmbh Co Rücklehnenverstellbeschlag für Sitze, insbesondere Kraftfahrzeugsitze
DE4119980C2 (de) * 1991-06-18 1997-08-14 Keiper Recaro Gmbh Co Lehneneinstellbeschlag für Sitze, insbesondere Kraftfahrzeugsitze
DE4228054C2 (de) * 1992-08-24 1994-07-14 Keiper Recaro Gmbh Co Verstellvorrichtung, insbesondere Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Lehne

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4832405A (en) * 1987-02-18 1989-05-23 Keiper Recaro Gmbh & Co. Hinge joint for seats of motor vehicles and the like
FR2659912A1 (fr) * 1990-03-20 1991-09-27 Faure Bertrand Automobile Articulation continue sans satellite a rattrapage de jeu.
DE4303819A1 (de) * 1992-04-07 1993-10-14 Keiper Recaro Gmbh Co Ver- und Feststellvorrichtung für Sitze, insbesondere Kraftfahrzeugsitze

Cited By (200)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19517441C1 (de) * 1995-05-12 1996-10-02 Keiper Recaro Gmbh Co Gelenkbeschlag für Sitze mit verstellbarer Rückenlehne, insbesondere Kraftfahrzeugsitze
DE19548809C1 (de) * 1995-12-27 1997-05-22 Keiper Recaro Gmbh Co Ver- und Feststelleinrichtung für Sitze, wie Kraftfahrzeugsitze, zur Verstellung der Rückenlehne
FR2743032A1 (fr) * 1995-12-27 1997-07-04 Keiper Recaro Gmbh Co Dispositif de reglage et de blocage pour des sieges de vehicules automobiles, en particulier pour le reglage du dossier
EP0872375A2 (de) 1997-04-16 1998-10-21 Keiper GmbH & Co. Neigungseinstellbeschlag mit Freischwenkeinrichtung für Rückenlehnen von Kraftfahrzeugsitzen
DE19938666C5 (de) * 1999-08-14 2008-01-03 Keiper Gmbh & Co.Kg Verstellbeschlag für Sitze mit neigungseinstellbarer Lehne, insbesondere für Kraftfahzeugsitze
DE19938666B4 (de) * 1999-08-14 2004-07-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Verstellbeschlag für Sitze mit neigungseinstellbarer Lehne, insbesondere für Kraftfahzeugsitze
WO2001012461A1 (de) 1999-08-14 2001-02-22 Keiper Gmbh & Co. Verstellbeschlag für sitze mit neigungseinstellbarer lehne, insbesondere für kraftfahrzeugsitze
FR2827820A1 (fr) * 2001-07-27 2003-01-31 Faurecia Sieges Automobile Siege de vehicule equipe de deux articulations et procede d'assemblage de deux articulations sur un siege de vehicule
DE102004011267B4 (de) * 2004-03-09 2006-10-05 Faurecia Autositze Gmbh & Co. Kg Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
DE102004019290B4 (de) * 2004-03-09 2007-06-06 Faurecia Autositze Gmbh Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
EP1582399B2 (de) 2004-03-30 2016-12-28 Aisin Seiki Kabushiki Kaisha Vorrichtung zur Lageverstellung eines Fahrzeugsitzes
DE102004044754B4 (de) * 2004-09-16 2006-10-05 Faurecia Autositze Gmbh & Co. Kg Neigungsverstellbeschlag für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
US7789464B2 (en) 2005-06-22 2010-09-07 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102005028779A1 (de) * 2005-06-22 2006-12-28 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
CN101208220B (zh) 2005-06-22 2010-09-01 凯波有限责任两合公司 用于车座的接头配件
WO2006136274A1 (de) 2005-06-22 2006-12-28 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102005028779B4 (de) * 2005-06-22 2007-07-26 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US7455361B2 (en) 2005-06-22 2008-11-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102005060218A1 (de) * 2005-10-11 2007-04-19 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
WO2007057104A2 (de) 2005-11-16 2007-05-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2007057105A2 (de) 2005-11-16 2007-05-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102005054489A1 (de) * 2005-11-16 2007-05-24 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102005054489B4 (de) * 2005-11-16 2008-01-31 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2007062724A2 (de) 2005-12-02 2007-06-07 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
US7547069B2 (en) 2005-12-02 2009-06-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Vehicle seat, particularly a motor vehicle seat
DE102005061188B4 (de) * 2005-12-21 2007-10-18 Keiper Gmbh & Co.Kg Getriebestufe eines Stellantriebs
US7631578B2 (en) 2005-12-21 2009-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Gear stage of an actuating drive
DE102006044489B4 (de) * 2006-01-24 2014-07-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz mit einem solchen Beschlag
DE102006015559B3 (de) * 2006-04-04 2007-08-16 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US7753450B2 (en) 2006-04-04 2010-07-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
US7677665B2 (en) 2006-04-04 2010-03-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102006020660B3 (de) * 2006-05-04 2007-12-13 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
US8298110B2 (en) 2006-05-19 2012-10-30 Keiper Gmbh & Co. Kg Gear train for an actuator
US7726744B2 (en) 2006-05-19 2010-06-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Motor-driven actuator for a vehicle seat
DE102007019442B4 (de) * 2007-04-25 2015-05-07 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz sowie Verfahren zum Freischwenken einer Lehne eines solchen Kraftfahrzeugsitzes
DE102007019442A1 (de) 2007-04-25 2008-10-30 Keiper Gmbh & Co.Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102007030545B3 (de) * 2007-06-28 2008-11-20 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202007009839U1 (de) 2007-07-12 2008-11-20 Brose Fahrzeugteile Gmbh & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Kraftfahrzeugsitz mit neigungsverstellbarer Rückenlehne
DE112008002127B4 (de) * 2007-08-16 2016-03-17 Das Corp. Verstellvorrichtung eines Sitzes für ein Fahrzeug
US8454092B2 (en) 2008-02-08 2013-06-04 Keiper Gmbh & Co. Kg Locking device, in particular for a vehicle seat
WO2009097949A1 (de) 2008-02-08 2009-08-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102008008936B3 (de) * 2008-02-08 2009-06-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Verriegelungsvorrichtung, insbesondere für einen Fahrzeugsitz
WO2009138164A2 (de) 2008-05-13 2009-11-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz mit beschlägen
US8550563B2 (en) 2008-05-13 2013-10-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Vehicle seat comprising fixtures
DE102008023943A1 (de) 2008-05-13 2009-11-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz mit Beschlägen
DE102008028105B4 (de) * 2008-06-13 2014-09-11 Brose Fahrzeugteile Gmbh & Co. Kommanditgesellschaft, Coburg Verstellbeschlag
DE102008029438A1 (de) 2008-06-16 2009-12-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102008029438B4 (de) * 2008-06-16 2014-05-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US8485599B2 (en) 2008-08-18 2013-07-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Arrangement for a vehicle seat
DE102008038581A1 (de) 2008-08-18 2010-02-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Anordnung für einen Fahrzeugsitz
DE202008011680U1 (de) 2008-08-28 2008-11-06 Keiper Gmbh & Co.Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202009010888U1 (de) 2008-11-21 2010-02-18 Keiper Gmbh & Co. Kg Befestigungsmittel, insbesondere für einen Fahrzeugsitz
DE102008061037B3 (de) * 2008-12-01 2010-05-06 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz mit Klinkenanordnung
DE102008063357A1 (de) 2008-12-17 2010-07-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
DE102008063359A1 (de) 2008-12-17 2010-07-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
EP2221210A2 (de) 2008-12-17 2010-08-25 KEIPER GmbH & Co. KG Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102008063359B4 (de) * 2008-12-17 2014-09-04 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz mit einem solchen Beschlag
WO2010081508A1 (de) 2009-01-13 2010-07-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
DE102009009306A1 (de) 2009-02-12 2010-08-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung
DE102009008576A1 (de) 2009-02-12 2010-08-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung
DE102009008576B4 (de) * 2009-02-12 2012-01-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung
DE202009007520U1 (de) 2009-02-27 2009-08-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202009007521U1 (de) 2009-02-27 2009-08-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009011462A1 (de) 2009-02-27 2010-09-02 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2010097160A1 (de) 2009-02-27 2010-09-02 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE202009007513U1 (de) 2009-02-27 2009-09-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009013118A1 (de) 2009-03-10 2010-09-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Nutzfahrzeugsitz
DE102009013118B4 (de) * 2009-03-10 2013-06-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz
US8579377B2 (en) 2009-03-19 2013-11-12 Keiper Gmbh & Co. Kg Device for a motor vehicle seat
DE102009014376B3 (de) * 2009-03-19 2010-07-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung für einen Fahrzeugsitz, insbesondere für einen Kraftfahrzeugsitz
WO2010105737A1 (de) 2009-03-19 2010-09-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinrichtung für einen fahrzeugsitz
DE102009022767B3 (de) * 2009-05-19 2010-05-06 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden einer Gleitlagerbuchse mit einer Aufnahme eines Beschlagteils für einen Fahrzeugsitz
DE102009031032A1 (de) 2009-06-25 2011-01-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202009008930U1 (de) 2009-06-25 2010-11-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009031581A1 (de) 2009-06-30 2011-01-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag-Adapter-Anordnung für einen Fahrzeugsitz
DE102009037819A1 (de) 2009-08-12 2011-02-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009038562B3 (de) * 2009-08-19 2011-02-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz
US8720998B2 (en) 2009-08-19 2014-05-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
WO2011020523A1 (de) 2009-08-19 2011-02-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2011023278A1 (de) 2009-08-26 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102009039461B4 (de) * 2009-08-26 2014-10-09 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US8540317B2 (en) 2009-08-26 2013-09-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102009039461A1 (de) 2009-08-26 2011-08-04 KEIPER GmbH & Co. KG, 67657 Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011023331A2 (de) 2009-08-28 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102009040453A1 (de) 2009-08-28 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US9242582B2 (en) 2009-08-28 2016-01-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
WO2011023279A2 (de) 2009-08-28 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US8931843B2 (en) 2009-08-28 2015-01-13 Johnson Controls Components GmbH & Co. KG. Fitting for a vehicle seat
DE102009040460A8 (de) * 2009-09-01 2011-06-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinheit für einen Fahrzeugsitz
US8783774B2 (en) 2009-09-01 2014-07-22 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Drive unit for a vehicle seat
RU2520182C2 (ru) * 2009-09-01 2014-06-20 КЕИПЕР ГмбХ & Ко. КГ Приводное устройство для кресла транспортного средства
DE102009040460A1 (de) 2009-09-01 2011-03-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinheit für einen Fahrzeugsitz
WO2011026569A2 (de) 2009-09-01 2011-03-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Antriebseinheit für einen fahrzeugsitz
DE102009041491A1 (de) 2009-09-10 2011-03-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009041491B4 (de) * 2009-09-10 2013-04-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
WO2011029521A2 (de) 2009-09-10 2011-03-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
WO2011029520A2 (de) 2009-09-10 2011-03-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US9050912B2 (en) 2009-09-10 2015-06-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102009041493A1 (de) 2009-09-10 2011-03-31 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Beschlagteils eines Beschlags für einen Fahrzeugsitz
DE102009041490A1 (de) 2009-09-10 2011-03-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052582B3 (de) * 2009-11-04 2011-02-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Einsteller für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz hierzu
DE202009018697U1 (de) 2009-11-04 2013-03-13 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052579A1 (de) 2009-11-04 2011-05-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052580A1 (de) 2009-11-04 2011-05-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009052580B4 (de) * 2009-11-04 2013-03-14 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
DE202009015235U1 (de) 2009-11-04 2010-03-04 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
US8616646B2 (en) 2009-11-04 2013-12-31 Keiper Gmbh & Co. Kg Adjuster for a vehicle seat
DE102009061245B3 (de) * 2009-11-04 2016-04-28 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202009017811U1 (de) 2009-11-10 2010-07-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010012980B4 (de) * 2009-11-10 2013-10-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
JP2013510047A (ja) * 2009-11-10 2013-03-21 カイパー ゲーエムベーハー ウント コンパニー カーゲー 車両座席用の取り付け具
DE102010013092A1 (de) 2009-11-10 2011-05-12 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011057720A1 (de) 2009-11-10 2011-05-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010012980A1 (de) 2009-11-10 2011-05-12 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009053250B4 (de) * 2009-11-10 2013-04-04 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
DE102009053250A1 (de) 2009-11-10 2011-05-12 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009056154A1 (de) 2009-11-25 2011-05-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102009057928A1 (de) 2009-12-09 2011-06-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
WO2011069604A1 (de) 2009-12-09 2011-06-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
US8973998B2 (en) 2009-12-09 2015-03-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Vehicle seat, in particular motor vehicle seat
DE102009060130A1 (de) 2009-12-18 2011-06-22 KEIPER GmbH & Co. KG, 67657 Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102009060130B4 (de) * 2009-12-18 2015-05-21 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
WO2011088969A1 (de) 2010-01-20 2011-07-28 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlagsystem für einen fahrzeugsitz
US9227542B2 (en) 2010-01-20 2016-01-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting system for a vehicle seat
DE102010005471A1 (de) 2010-01-20 2011-07-21 KEIPER GmbH & Co. KG, 67657 Beschlagsystem für einen Fahrzeugsitz
JP2013513512A (ja) * 2010-01-20 2013-04-22 カイパー ゲーエムベーハー ウント コンパニー カーゲー 車両座席用の取り付けシステム
DE102010011323B4 (de) * 2010-03-11 2011-11-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011110288A2 (de) 2010-03-11 2011-09-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US9033419B2 (en) 2010-03-11 2015-05-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102010011323A1 (de) 2010-03-11 2011-09-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011116799A1 (de) 2010-03-22 2011-09-29 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur herstellung eines fahrzeugsitz-beschlags
DE102010013091A1 (de) 2010-03-22 2011-09-22 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Fahrzeugsitz-Beschlags
DE202010017881U1 (de) 2010-03-22 2013-07-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
US9085249B2 (en) 2010-03-22 2015-07-21 Keiper Gmbh & Co. Kg Method for producing a vehicle seat fitting
DE202010012621U1 (de) 2010-03-22 2011-02-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
EP2563618B1 (de) 2010-04-28 2017-08-02 Adient Luxembourg Holding S.à r.l. Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010018952B4 (de) * 2010-04-28 2013-03-14 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz, Fahrzeugsitz und Verfahren zum Zusammenbau eines Beschlags
US8905479B2 (en) 2010-04-28 2014-12-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
WO2011134584A1 (de) 2010-04-28 2011-11-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010019361B3 (de) * 2010-04-29 2011-10-27 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz sowie Fahrzeugsitz
US8905480B2 (en) 2010-04-29 2014-12-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
WO2011134558A1 (de) 2010-04-29 2011-11-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US9056562B2 (en) 2010-05-03 2015-06-16 Faurecia Autositze Gmbh Actuator device for the seat adjustment in a motor vehicle
DE102010019029A1 (de) * 2010-05-03 2011-11-03 Faurecia Autositze Gmbh Betätigungsvorrichtung für eine Kraftfahrzeugsitzverstellung
DE102010019029B4 (de) * 2010-05-03 2014-03-20 Faurecia Autositze Gmbh Betätigungsvorrichtung für eine Kraftfahrzeugsitzverstellung
DE102010019697B4 (de) * 2010-05-05 2013-10-17 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
WO2011151017A1 (de) 2010-05-31 2011-12-08 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
RU2524517C1 (ru) * 2010-05-31 2014-07-27 КЕИПЕР ГмбХ & Ко. КГ Узел крепления для кресла автомобиля
US8915548B2 (en) 2010-05-31 2014-12-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102010022615B4 (de) * 2010-05-31 2012-01-05 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Fahrzeugsitz
DE102010022830A1 (de) 2010-06-01 2011-12-01 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verschweißen zweier Bauteile
DE102010022830B4 (de) * 2010-06-01 2013-02-14 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verschweißen zweier Bauteile
DE102010023965B4 (de) * 2010-06-09 2014-07-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011154079A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
DE102010023965A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2011154081A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US8905481B2 (en) 2010-06-09 2014-12-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102010023966A1 (de) 2010-06-09 2011-12-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010033704A1 (de) 2010-08-03 2012-02-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE102010033704B4 (de) * 2010-08-03 2012-10-04 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE102010035377A1 (de) 2010-08-20 2012-02-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2012022430A2 (de) 2010-08-20 2012-02-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
US8998328B2 (en) 2010-08-20 2015-04-07 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat
DE102010035378B3 (de) * 2010-08-21 2011-10-20 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE102010035442A1 (de) 2010-08-23 2012-02-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
DE102010035442B4 (de) * 2010-08-23 2013-01-31 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden eines Beschlags mit einem Strukturteil eines Fahrzeugsitzes
WO2012052088A1 (de) 2010-10-19 2012-04-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
DE102010049328A1 (de) 2010-10-19 2012-04-19 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
DE102010049864A1 (de) 2010-10-22 2012-04-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Einsteller und Fahrzeugsitz hierzu
DE102011112426A1 (de) 2010-10-22 2012-04-26 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE202010015143U1 (de) 2010-10-29 2011-02-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE102010051497A1 (de) 2010-11-11 2012-05-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
CN103140372B (zh) * 2010-11-11 2016-08-31 凯波有限责任两合公司 车辆座椅,尤其是机动车辆座椅
US9409498B2 (en) 2010-11-11 2016-08-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Vehicle seat, in particular motor vehicle seat
WO2012062410A2 (de) 2010-11-11 2012-05-18 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere kraftfahrzeugsitz
DE102010051497B4 (de) * 2010-11-11 2014-05-15 Keiper Gmbh & Co. Kg Fahrzeugsitz, insbesondere Kraftfahrzeugsitz
CN103140372A (zh) * 2010-11-11 2013-06-05 凯波有限责任两合公司 车辆座椅,尤其是机动车辆座椅
DE102010052273A1 (de) * 2010-11-23 2012-05-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Entriegelungseinheit für einen Fahrzeugsitz
DE102010056378A1 (de) 2010-12-20 2012-06-21 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Verbinden zweier Bauteile eines Fahrzeugsitzes
WO2012084117A1 (de) 2010-12-20 2012-06-28 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zum verbinden zweier bauteile eines fahrzeugsitzes
US9050643B2 (en) 2010-12-20 2015-06-09 Keiper Gmbh & Co. Kg Method for connecting two components of a vehicle seat
US9114737B2 (en) 2011-02-14 2015-08-25 Keiper Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat and method for producing same
WO2012110213A2 (de) 2011-02-14 2012-08-23 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz und verfahren zur herstellung desselben
DE102011012076A1 (de) 2011-02-14 2012-08-16 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz und Verfahren zur Herstellung desselben
DE102011012076B4 (de) * 2011-02-14 2013-10-10 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen Fahrzeugsitz, Fahrzeugsitz und Verfahren zur Herstellung eines Beschlags
DE102011012428B4 (de) 2011-02-23 2018-03-29 Adient Luxembourg Holding S.à.r.l. Beschlag für einen Fahrzeugsitz
WO2012136341A2 (de) 2011-04-06 2012-10-11 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz
FR2977204A1 (fr) * 2011-06-28 2013-01-04 Faurecia Sieges Automobile Dispositif de reglage angulaire pour siege de vehicule
US9272649B2 (en) 2011-06-28 2016-03-01 Faurecia Sièges d'Automobile Angle adjustment device for vehicle seat
FR2977205A1 (fr) * 2011-06-28 2013-01-04 Faurecia Sieges Automobile Dispositif de reglage angulaire pour siege de vehicule
DE202011105603U1 (de) 2011-09-10 2011-10-24 Keiper Gmbh & Co. Kg Lehnenstruktur für einen Fahrzeugsitz
WO2013037439A1 (de) 2011-09-14 2013-03-21 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur herstellung eines fahrzeugsitz-beschlags
DE102011113748A1 (de) 2011-09-14 2013-03-14 Keiper Gmbh & Co. Kg Verfahren zur Herstellung eines Fahrzeugsitz-Beschlags
US9623772B2 (en) 2011-09-14 2017-04-18 Keiper Gmbh & Co. Kg Method for producing a vehicle seat fitting
WO2014001207A1 (de) 2012-06-26 2014-01-03 Keiper Gmbh & Co. Kg Beschlag für einen fahrzeugsitz sowie fahrzeugsitz
US9371016B2 (en) 2012-06-26 2016-06-21 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Fitting for a vehicle seat, and vehicle seat
DE102012020221A1 (de) * 2012-10-16 2014-04-17 Faurecia Autositze Gmbh Neigungsverstellvorrichtung für die Rückenlehne eines Kraftfahrzeugsitzes
DE102014202986A1 (de) 2013-11-28 2015-05-28 Johnson Controls Components Gmbh & Co. Kg Beschlagsystem für einen Fahrzeugsitz sowie Sicherungsmittel für ein Beschlagsystem
FR3035622A1 (fr) * 2015-04-29 2016-11-04 Faurecia Sieges D'automobile Siege comprenant un mecanisme d'articulation entre le dossier et l'assise
DE102016204171A1 (de) 2016-03-14 2017-09-14 Sitech Sitztechnik Gmbh Fahrzeugsitz mit einem Verstellbeschlag mit einer doppelten Hohlradanbindung an einer Rückenlehnenstruktur eines Fahrzeugsitzes

Also Published As

Publication number Publication date Type
JPH07255553A (ja) 1995-10-09 application
DE4436101B4 (de) 2006-06-29 grant
DE4436101C5 (de) 2008-12-11 grant
JP3693066B2 (ja) 2005-09-07 grant
US5634689A (en) 1997-06-03 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0176663B1 (de) Vorrichtung zum verspannenden Verbinden von mit Abstand zueinander liegenden Bauteilen
DE19904300C1 (de) Rastbeschlag für einen Fahrzeugsitz
DE19807184C1 (de) Zweiteilige Bremsscheibe
DE19548809C1 (de) Ver- und Feststelleinrichtung für Sitze, wie Kraftfahrzeugsitze, zur Verstellung der Rückenlehne
DE19725899A1 (de) Beidseitig wirkender Verstellantrieb
DE19751522C1 (de) Bremsscheiben-/Nabenverbindung für Fahrzeugscheibenbremsen
DE10120854C1 (de) Getriebebeschlag für eine Fahrzeugsitzeinstellvorrichtung
DE19938666A1 (de) Verstellbeschlag für Sitze mit neigungseinstellbarer Lehne, insbesondere für Kraftfahzeugsitze
DE10065155A1 (de) Kupplungsanordnung in einem Schließzylinder
DE4324814A1 (de) Getriebeschaltung mit Sperrsynchronisierung
DE19911111C1 (de) Anordnung mit einem Gleichlauffestgelenk und einer Verbindungswelle
DE3545857C1 (en) Device for reducing engine-induced vibrations in a drive line
DE102008028094A1 (de) Verstellbeschlag
DE4120617C2 (de) Sperrkupplung mit einem abtriebsseitigen und einem antriebsseitigen Kupplungsabschnitt
DE4340696C1 (de) Rückenlehnenverstellvorrichtung für Sitze, insbesondere Kraftfahrzeugsitze
DE4208786C1 (en) Synchronised fixed joint assembly - has guide surfaces on inner joint section and guide element, with centres on joint movement centre
DE102004007043B3 (de) Beschlag für einen Fahrzeugsitz
DE20216782U1 (de) Synchroneinrichtung
DE19922325C1 (de) Schaltmuffenträger
DE202006012493U1 (de) Befestigungseinrichtung mit Toleranzausgleich
DE102005025569A1 (de) Sperrsynchronisierung
DE19546906A1 (de) Wischerlager für eine Scheibenwischvorrichtung, insbesondere eines Kraftfahrzeuges
DE10216137A1 (de) Verdrehgesicherte Anlaufscheibe
EP1284447A1 (de) Schwenkbeschlag
DE3716570A1 (de) Spannvorrichtung fuer riemen und dgl., insbesondere an kraftfahrzeugmotoren

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: KEIPER GMBH & CO, 42855 REMSCHEID, DE

8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: KEIPER GMBH & CO., 67657 KAISERSLAUTERN, DE

8363 Opposition against the patent
8366 Restricted maintained after opposition proceedings
8392 Publication of changed patent specification
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: JOHNSON CONTROLS COMPONENTS GMBH & CO. KG, DE

Free format text: FORMER OWNER: KEIPER GMBH & CO. KG, 67657 KAISERSLAUTERN, DE

Effective date: 20140710

R082 Change of representative

Representative=s name: HOSENTHIEN-HELD UND DR. HELD, DE

Effective date: 20140710

R071 Expiry of right
R071 Expiry of right