DE4435828C1 - Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems - Google Patents

Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems

Info

Publication number
DE4435828C1
DE4435828C1 DE19944435828 DE4435828A DE4435828C1 DE 4435828 C1 DE4435828 C1 DE 4435828C1 DE 19944435828 DE19944435828 DE 19944435828 DE 4435828 A DE4435828 A DE 4435828A DE 4435828 C1 DE4435828 C1 DE 4435828C1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
characterized
fuse
base according
fuse base
contact
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE19944435828
Other languages
German (de)
Inventor
Alex Buettner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
WOEHNER GMBH & CO. KG ELEKTROTECHNISCHE SYSTEME, 9
Original Assignee
Alfred Woehner 96472 Roedental De GmbH
WOEHNER ALFRED GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01HELECTRIC SWITCHES; RELAYS; SELECTORS; EMERGENCY PROTECTIVE DEVICES
    • H01H9/00Details of switching devices, not covered by groups H01H1/00 - H01H7/00
    • H01H9/10Adaptation for built-in fuses
    • H01H9/102Fuses mounted on or constituting the movable contact parts of the switch
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01HELECTRIC SWITCHES; RELAYS; SELECTORS; EMERGENCY PROTECTIVE DEVICES
    • H01H85/00Protective devices in which the current flows through a part of fusible material and this current is interrupted by displacement of the fusible material when this current becomes excessive
    • H01H85/02Details
    • H01H85/20Bases for supporting the fuse; Separate parts thereof
    • H01H85/205Electric connections to contacts on the base
    • H01H2085/2055Connections to bus bars in an installation with screw in type fuses or knife blade fuses
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01HELECTRIC SWITCHES; RELAYS; SELECTORS; EMERGENCY PROTECTIVE DEVICES
    • H01H21/00Switches operated by an operating part in the form of a pivotable member acted upon directly by a solid body, e.g. by a hand
    • H01H21/02Details
    • H01H21/16Adaptation for built-in fuse
    • H01H21/165Fuses mounted on, or constituting the movable contact parts of, the switch

Abstract

The three-pole fuse block has a housing with projections (2) that are shaped to fit around the busbars (3). Within the housing are three contact units (14) that can be moved axially until the spring biased end section engages the busbar. Each contact element has a bush (9) that receives a cylindrical fuse (29) and this is retained by a pivot mounted latch (41). Each contact unit has a movable contact element (25) that has an associated spring and is moved to the operating position by a linkage mechanism.

Description

Die Erfindung bezieht sich auf einen mittels Betätigungshe beln schaltbaren mehrpoligen Sicherungssockel für Sammelschie nensysteme zum direkten Aufsetzen auf die Sammelschienen. The invention relates to a means of Betätigungshe beln switchable multi-pole fuse base for busbar nensysteme for direct placement on the busbars.

Schaltbare Sicherungssockel dienen zur Aufnahme von Schmelz sicherungen, die mit Hilfe einer Schraubkappe in den Sockel eingeschraubt werden. Switchable fuse base serve to accommodate fuses, which are screwed by means of a screw cap in the base. Beispielsweise werden dreipolige Siche rungssockel, die z. For example, three-pin socket hedging, the z. B. aus DE 93 10 753 U1 bekannt sind, in einem dreiphasigen Netz (Drehstromnetz) verwendet. For example, from DE 93 10 753 U1 are known, in a three-phase line (three-phase system) was used. Dabei wird der Sicherungssockel direkt auf die Stromschienen des Sammel schienensystems aufgesetzt. In this case, the fuse block is mounted directly on the rail system the current bars of the bus. Bei diesem Sockel für ein drei phasiges Netz sind drei Sicherungsschächte übereinander ange ordnet, so daß jeder Stromschiene eine Sicherung zugeordnet ist. With this base for a three phase power supply three securing shafts are arranged one above the other so that each busbar is associated with a fuse.

Wesentlicher Nachteil der bekannten Sicherungssockel ist der mangelnde Berührungsschutz, der nur gegeben ist, wenn der Soc kel mit Sicherungen bestückt ist. Significant disadvantage of the known fuse block is the lack of protection, which is only given when the plinth is fitted with fuses. Bei einem offenen Sicherungs schacht, beispielsweise beim Sicherungs- oder Paßschrauben wechsel, können unter Spannung stehende Teile im Sicherungs schacht, die leitend mit den Stromschienen verbunden sind, berührt werden und so zu Unfällen führen. For an open fuse bay, for example, when securing or fitting screws alternately, live parts can bay in the backup, which are conductively connected to the busbars, are touched and so lead to accidents. Nachteilig ist auch die Bedienung der Schraubsicherungen, da die Schraubbewegung im Vergleich zu anderen Bewegungsarten, z. Another disadvantage is the use of screw type, as the screwing in comparison to other types of movement such. B. Drücken oder Schieben, kompliziert und zeitaufwendig ist. B. Press or pushing is complicated and time consuming. Außerdem ist die Kontaktkraft abhängig vom Drehmoment, das beim Einschrauben der Sicherungen aufgebracht wird. In addition, the contact force is dependent on the torque which is applied when screwing in the fuses. Bei ungenügender Kontakt kraft kann es zu großen und damit schädlichen Erwärmungen zwischen den Kontaktstellen kommen. In case of insufficient contact force may result in large and harmful warming between the contact points.

Einen verbesserten Berührungsschutz weist der Sicherungsschal ter gemäß DE 34 45 285 C1 auf, der insbesondere für Haushalts sicherungen im Niederspannungsbereich verwendet wird. An improved protection against accidental contact, the fuse scarf ter according to DE 34 45 285 C1, the fuses in particular for household is used in the low voltage range. Dabei ist den Sicherungseinsätzen, die über eine Schraubkappe mit den obengenannten Nachteilen gehalten sind, ein besonderer Lastschalter zugeordnet, dessen Betätigungshebel in der span nungslosen Offenstellung bei nicht eingedrehtem Sicherungs einsatz über eine Verriegelungseinrichtung blockiert ist. A particular circuit breaker is the fuse links, which are held by a screw cap with the above-mentioned disadvantages associated with the actuation lever in the voltage-free in the open position not eingedrehtem fuse insert is blocked by a locking device. Die ser Sicherungsschalter, der allerdings nicht für Sammelschie nensysteme bestimmt ist, weist eine Vielzahl von Einzelteilen auf, die seine Störanfälligkeit vergrößern und einer platz sparenden Bauweise entgegenstehen. The ser fuse switch but not nensysteme for busbar is determined, has a variety of items that increase its susceptibility to interference and preclude a space-saving design. Schließlich zeigt DE 22 57 660 B2 ein Sicherungselement zur Befestigung auf Sammelschienen mit Schaltkästen zur Aufnahme der Sicherungsein sätze. Finally, DE 22 57 660 B2 shows a securing element for attachment to busbars with control boxes for receiving the Fuse L sets. In den Schutzwänden des Sicherungselements sind Füh rungsschlitze vorgesehen, in denen die Wangen der Schaltkä sten bewegbar sind, wobei über Winkelhebel eine schubkasten artige Verschiebung des Schaltkastens ermöglicht wird. In the protective walls of the fuse element are approximately Füh slots provided in which the cheeks of the Schaltkä sten are movable, wherein a drawer-like displacement of the switch is enabled via angle levers. Zusätz lich weisen die Schaltkästen schwenkbar angelenkte und in der Schließposition einrastbare Deckel auf, die mit Verriegelungs schiebern für den jeweiligen Sicherungseinsatz ausgerüstet sind. Zusätz Lich have the switch boxes pivotally hinged and latchable in the closed position of the lid, which slides with locking are fitted for the respective locking insert. Bei geöffnetem Sicherungsschacht und herausgenommenen Sicherungseinsatz besteht auch bei diesem Sicherungselement die Gefahr, spannungsführende Teile zu berühren. Opened lock slot and taken out fuse link is also in this fuse element, the risk of touching live parts.

Die Aufgabe der Erfindung besteht darin, den Sicherungssockel der im Oberbegriff des Anspruches 1 angegebenen Art insoweit zu verbessern, daß ein absoluter Schutz gegen Berührung span nungsführender Teile auch bei einem Wechsel der Sicherungen oder aber einem offenen Sicherungsschacht gegeben ist, der Wechsel der Sicherungen ohne Schwierigkeiten und ohne großen Zeitaufwand möglich ist und unabhängig von der Handkraft des jeweiligen Monteurs eine bestimmte Kontaktkraft zwischen den jeweiligen stromführenden Teilen des Sicherungssockels einge halten und erhalten wird. The object of the invention is to improve the safety cap of the type indicated in the preamble of claim 1 in so far that an absolute protection against contact voltage-carrying parts but optionally an open fuse shaft even with a change of the fuses or the exchange of the fuses without difficulty and without any great expenditure of time and possible to hold regardless of the manual force of the respective fitter a certain contact force between the respective current-carrying parts of the fuse block and introduced is obtained. Der Sicherungssockel soll kompakt in der Ausbildung und einfach in der Handhabung sein, so daß eine leichte Bedienung des Sicherungssockels möglich ist. The fuse base is to be compact in training and simple to use, so that an easy operation of the fuse block is possible. Wei terhin soll die Anzahl der Kontaktstellen möglichst gering gehalten und die Funktionssicherheit erhöht werden. Wei terhin to the number of contact points as low as possible and the reliability are increased.

Zur Lösung dieser Aufgabe sind bei der Erfindung die im kenn zeichnenden Teil des Anspruches 1 angegebenen Gestaltungsmerk male vorgesehen, wobei noch in den dem Anspruch 1 folgenden Ansprüchen für die Aufgabenlösung vorteilhafte und förderliche Weiterbildungen beansprucht sind. To achieve this object, the drawing in the characterizing part of claim 1 are specified design watch male provided, even in the following claims to claim 1. advantageous for the loading solution and beneficial developments are claimed in the invention.

Beim Sicherungssockel nach der Erfindung sind die zur Aufnahme der Sicherungen bestimmten Aufnahmebüchsen verschwenkbar und längsverschiebbar im Sicherungssockelgehäuse gelagert. When fuse block of the invention, intended for receiving the fuses receiving boxes are mounted pivotably and longitudinally displaceably in the fuse socket housing. Jeder Aufnahmebüchse ist ein verlager- bzw. verschiebbares Kopfkon taktstück zugeordnet. Each receiving box is assigned a sliding Kopfkon verlager- or clock piece. Die im Einschaltzustand nach außen be rührungssicher abgedeckten Aufnahmebüchsen sind mit Schienen kontaktstücken ausgerüstet und stehen mit den außen betätig baren Betätigungshebeln in Verbindung. The covered in the ON state to the outside be accidental contact receiving sleeves are fitted with contact pieces rails and are in communication with the outside betätig cash actuating levers. Das verlagerbare Kopf kontaktstück steht unter der Wirkung einer oder mehrerer Druck federn und ist mit Kniegelenken verbunden, die andererseits am Sockelgehäuse angelenkt sind. The movable head contact part is spring under the action of one or more pressure and is connected to knee joints that are on the other hand hinged to the base housing. Die Sicherungen werden le diglich eingeschoben. The fuses are inserted le diglich. Nach dem Verschwenken der Aufnahmebüch sen in den eingeschalteten Zustand und Überwinden der Totpunkt lage der Kniegelenke wird das Kopfkontaktstück unter der Fe derwirkung an die jeweilige Sicherung und gleichzeitig das Schienenkontaktstück der Aufnahmebüchsen an die jeweilige Stromschiene angepreßt gehalten. After pivoting the Aufnahmebüch sen in the ON state and overcoming the dead center position of the knee joints, the head contact portion is derwirkung to the respective backup of the Fe and at the same time maintaining the rail contact piece of the receiving bushings are pressed against the respective busbar. Beim Betätigen des Betäti gungshebels wird also im Moment des Überwindens des Totpunkts der Kniegelenke in einer Schnappbewegung das jeweilige Kopf kontaktstück zur Sicherung hin verlagert und an diese mit einer von der Federkraft abhängigen Kontaktkraft angepreßt. So the dead center of the knee joints in a snap action upon actuation of the lever will supply Actuate the respective head displaces the contact piece for securing to and pressed against it with a force dependent on the spring contact force at the moment of overcoming. Nach einem weiteren Merkmal der Erfindung weisen die Aufnahme büchsen seitliche Fuhrungen auf, die in Führungsschlitze der Betätigungshebel eingreifen, die schwenkbar am Gehäuse gela gert sind, wobei an den Aufnahmebüchsen jeweils eine die Büch sen in einer äußeren Stellung haltende bzw. ziehende Zugfeder angehängt ist. According to a further feature of the invention, the receiving bushings lateral Guided Tours, which engage in guide slots of the operating levers which are pivotable on the housing gela Gert, wherein on the receiving sleeves each have a the Büch sen holding in an outer position and withdrawing tension spring is attached. Innerhalb der Aufnahmebüchsen ist jeweils eine Paßschraube sowie eine die Sicherung aufnehmende Führungshül se angeordnet. Within the receiving bushings a fitting screw and a securing accommodating Führungshül se is arranged in each case. Die Führungshülse weist federnde Hakenleisten zum Hintergreifen der Paßschraube und axiale Fortsätze zum Eingreifen in Nuten der Paßschraube auf. The guide sleeve has resilient hook strips for engaging behind the fitting screw and axial extensions for engaging in grooves of the fitting screw. Die Betätigungshebel tragen an ihrem innenliegenden Hebelarm die Führungsschlit ze für die Aufnahmebüchsen, während der nach außen weisende Hebelarm etwa gabelförmig ausgebildet ist und Vorsprünge zum Betätigen der Kniegelenke in beiden Schaltrichtungen aufweist, wobei die Betätigungshebel jeweils paarweise in bezug auf die ebenfalls paarweise angeordneten Kniegelenke vorgesehen sind und jedes Hebelpaar über ein Griffteil miteinander verbunden ist. The actuating levers carry at their inner lever arm ze for receiving cans, while the outwardly directed lever arm is designed approximately fork-shaped and has projections for actuating the knee in both switching directions, said operating lever are each provided in pairs with respect to the likewise paired knee joints Führungsschlit and each pair of levers is connected to each other through a grip part. Um eine synchrone Betätigung aller Betätigungshebel zu erreichen, kann an den Griffteilen der Betätigungshebel noch ein Verbindungsgestänge angeordnet sein. In order to achieve synchronous operation of all the operating lever, even a connecting linkage may be disposed on the handle parts of the operating lever. Ein weiteres Merkmal der Erfindung besteht darin, daß jeweils oberhalb der Aufnahme büchsen, also im Bereich der Öffnungen der Sicherungsschächte, Abdeckklappen schwenkbar angelenkt sind, die mit einem Schnapp verschluß ausgestattet sind. Another feature of the invention is that in each case above the receiving bushings, ie in the area of ​​the openings of the securing shafts, cover flaps are pivoted, are equipped with a snap closure. Dabei liegen die Betätigungshebel im eingeschalteten Zustand an den geschlossenen Abdeckklappen an und halten diese in der Verschlußstellung. The operating lever in the ON state to the closed cover flaps are and keep them in the closed position. Die Anordnung ist so getroffen, daß ein Einschalten nur bei vollständig ge schlossenen Abdeckklappen möglich ist. The arrangement is such that a switching is possible only with complete charge closed cover flaps. Beim Verschließen der Abdeckklappen werden die in den Aufnahmen sitzenden Sicherun gen relativ zu den Aufnahmen in ihre endgültige Lage einge schoben. When closing of the doors, the sitting in the seats Sicherun be gen relative to the recordings in their final position inserted. Zu diesem Zweck sind die Abdeckklappen an ihrer Innen seite mit einer Erhöhung ausgerüstet, die eine Abschrägung besitzt. To this end, the doors are equipped on its inner side with an increase, which has a bevel. Beim Verschließen kommt die Abschrägung zuerst in Kontakt mit der Sicherung und schiebt diese ein; When closing the chamfer comes first in contact with the fuse and pushes this one; beim weiteren Verschwenken der Abdeckklappen in die Verschlußstellung schiebt die Erhöhung sodann die Sicherung und die Aufnahmebüchse wei ter nach innen. during the further pivoting of the cover flaps into the closed position pushes the increase then the fuse and the receiving sleeve wei ter inward. Das an der Unterseite der Aufnahmebüchse ange ordnete und in die Aufnahmebüchse hineinragende Schienenkon taktstück ist an seiner Unterseite mit einem Kontaktschutz abgedeckt und weist einen über den Kontaktschutz hinausragen den abgerundeten Kontaktvorsprung auf, der in der eingeschal teten Stellung an der jeweiligen Stromschiene anliegt. The Schienenkon arranged at the bottom of the receptacle sleeve and projecting into the receiving sleeve clock piece is covered on its underside with a contact protection, and has a via contact protection extend the rounded contact projection on which rests in the inserted scarf ended position on the respective track. Insge samt ist also ein mehrpoliger Sicherungssockel geschaffen, der leicht und gefahrlos zu bedienen ist und bei dem ein Be rühren spannungsführender Teile in keinem Fall möglich ist, so daß der Sicherungssockel sicher in der Handhabung ist. IMP EXP together so a multi-pole fuse base is created that is easy and safe to operate and in which a loading stir live parts in any case is possible, so that the fuse base is safe to handle. Das Schalten ist entweder einzeln oder - bei eingehängtem Verbin dungsgestänge - gleichzeitig für alle Sicherungen möglich. Switching is either individually or - making rods for a booked in con - simultaneously for all backups possible. Es sind nur wenige Kontaktstellen vorhanden. There are only a few points of contact exist. Der Sicherungs sockel kann auf Schienen unterschiedlicher Breite und Dicke montiert werden, wobei das Festklemmen automatisch durch einen unter Federspannung stehenden Klemmhebel mit Raststufen er folgt. The backup base can be mounted on rails of different width and thickness, wherein the clamping automatically by a spring-loaded clamping lever with latching steps he follows. Die Bedienung, also die Bestückung und Entnahme von Sicherungen, ist wesentlich erleichtert. The operation, so the placement and removal of fuses is much easier. Die Sicherungen wer den nur noch in den Sicherungsschacht bzw. die Aufnahmebüchsen geschoben, die Abdeckklappen geschlossen und durch eine Hebel betätigung in Kontakt gebracht. The fuses who pushed the only in the backup slot or recording boxes, the doors closed and actuation by a lever contacted.

Die Erfindung wird nun anhand von Ausführungsbeispielen im Zusammenhang mit der Zeichnung näher erläutert. The invention will now be explained in more detail with reference to exemplary embodiments in conjunction with the drawing. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 einen Längsschnitt durch den Sicherungssockel in drei poliger Ausführung mit verschie denen Betriebszuständen der einzelnen Sicherungen, Fig. 1 shows a longitudinal section through the fuse block in three pole design with various which operating states of the individual fuses,

Fig. 2 bis 9 jeweils einen Längsschnitt durch den Sicherungssockel im abgebrochenen Zustand in verschiedenen Schaltstel lungen, Figs. 2 to 9 are respectively a longitudinal section through the lungs fuse base in the broken state in different switching Stel,

Fig. 10 eine perspektivische Dar stellung einer innerhalb des Sicherungssockels angeord neten Aufnahmebüchse, Fig. 10 is a perspective Dar position one inside the fuse block angeord Neten receiving sleeve,

Fig. 11 einen Betätigungshebel in perspektivischer Darstel lung, Fig. 11 Lung an operating lever in perspective depicting,

Fig. 12 die räumliche Ansicht einer Führungsbuchse, Fig. 12 shows the perspective view of a guide bush,

Fig. 13 eine der Abdeckklappen in perspektivischer Ansicht, Fig. 13 is a perspective view of the cover flaps,

Fig. 14 ein Kopfkontaktstück des Sicherungssockels und Fig. 14, a head contact piece of the fuse block and

Fig. 15 in verkleinerter Darstellung das Verbindungsgestänge zum gleichzeitigen Betätigen sämtlicher Betätigungshebel des Sicherungssockels. Fig. 15 in a reduced representation of the linkage for simultaneously adjusting all the operating lever of the fuse block.

Der in Fig. 1 gezeigte dreipolige Sicherungssockel besteht aus dem Gehäuse 1 mit angeformten Aufsteckfüßen 2 , die im aufgesteckten Zustand des Sockels an den Stromschienen 3 , diese umgreifend, anliegen, wobei die Stromschienen 3 ver schiedene Querschnittsabmessungen aufweisen können. The three-pole fuse block shown in Fig. 1 consists of a housing 1 with integrally formed mounting feet 2, which abut in the plugged state of the base to the busbars 3, this clasping, the busbars may have 3 ver different cross-sectional dimensions. Der Sicherungssockel wird mittels eines im Gehäuse 1 schwenk bar gelagerten Klemmhebels 4 mit auf die Abmessungen der Stromschienen 3 abgestimmten Raststufen 5 unter der Wirkung der angeformten Feder 6 an den Stromschienen 3 gehalten. The fuse block is held by means of a pivot bar mounted in the housing 1 with the clamping lever 4 is matched to the dimensions of the busbars 3 latching steps 5 under the action of the molded spring 6 to the busbars. 3 An der unteren Stirnseite des Gehäuses 1 sind die als Rahmen klemmen ausgebildeten Anschlußklemmen 7 nebeneinander liegend auf gleicher Höhe für die drei (nicht gezeigten) Anschluß kabel angeordnet. At the lower end of the housing 1, the terminals 7 clamp as a frame formed are arranged side by side lying at the same height for the three (not shown) connection cable. Ein Anschlußklemmendeckel 8 bietet Berüh rungsschutz. A terminal cover 8 provides Berüh insurance protection.

Bei der dreipoligen Ausführung des Sicherungssockels sind insgesamt drei Aufnahmeschächte für die Sicherungen vorgese hen. For the three-pole version of the fuse block three receiving shafts for the fuses hen vorgese. Jeder Aufnahmeschacht weist eine Aufnahmebüchse 9 auf, in der eine Führungsbüchse 10 eingeschoben und die Paßschrau be 11 eingesetzt ist. Each receiving chute has a receiving bush 9, in which inserted a guide bush 10 and the Paßschrau be inserted. 11 Die Ausbildung der Aufnahmebüchsen 9 geht nicht nur aus Fig. 1, sondern auch aus Fig. 2 bis 9 und insbesondere aus Fig. 10 deutlich hervor. The formation of the recording boxes 9, it is clear not only from FIG. 1 but also in FIG. 2 to 9 and in particular from Fig. 10. An der Unter seite der Aufnahmebüchse 9 ist das Schienenkontaktstück 12 angeordnet, dessen Unterseite von einem Kontaktschutz 13 aus nichtleitendem Material abgedeckt ist, das ein abgerun detes Kontaktteil 14 freiläßt, das im eingeschalteten Zustand an der jeweiligen Stromschiene 3 anliegt. On the lower side of the receiving bush 9, the rail contact piece 12 is arranged, whose underside is covered by a shroud 13 of insulating material which leaves free a abgerun detes contact part 14 which rests in the connected state to the respective busbar. 3 Im innenliegenden Bereich weist das Schienenkontaktstück 12 ein Gewinde 15 auf, in das die Paßschraube 11 eingeschraubt ist. In the inner region 12 includes the rail contact piece onto a thread 15, into which the fitting screw is screwed. 11

Zu beiden Seiten der Aufnahmebüchsen 9 sind jeweils Betäti gungshebel 16 drehbar im Gehäuse 1 gelagert, wobei jeweils zwei diametral gegenüberliegende Hebel 16 über eine Griff stange 17 (senkrecht zur Zeichenebene gerichtet) miteinander verbunden sind und ein der jeweiligen Aufnahmebüchse zuge höriges Hebelpaar bilden. On both sides of the receiving bushings 9 are each mounted Actuate the supply lever 16 is rotatable in the housing 1, with two diametrically opposite levers 16 bar via a handle are (perpendicular to the drawing plane) 17 connected to each other and form a the respective receiving bush supplied sound proof lever pair. Wie insbesondere auch aus Fig. 11 deutlich hervorgeht, weist der innenliegende Hebelarm 18 der Betätigungshebel 16 einen Führungsschlitz 19 auf, in den seitliche Führungsrippen 20 der Aufnahmebüchsen 9 (s. Fig. 10) gleitend eingreifen, so daß die Aufnahmebüchsen 9 in bezug auf die Hebel 16 in Längsrichtung verschiebbar an den Hebeln 16 gehalten sind. As is clear especially from Fig. 11, 18, the internal lever arm of the actuating lever 16 has a guide slot 19, 9 in the lateral guide ribs 20 of the receiving sleeves (s. Fig. 10) slidably engaged, so that the receiving bushings 9 with respect to the lever 16 are held displaceably on the levers 16 in the longitudinal direction. Der andere Hebelarm der Be tätigungshebel 16 teilt sich in eine Gabel mit den Gabelar men 21 und 22 auf, die jeweils aufeinanderzu gerichtete Vor sprünge 23 und 24 tragen. The other lever arm of the loading tätigungshebel 16 is divided into a fork with the Gabelar men 21 and 22, each of which carries towards each other directed Before cracks 23 and 24th Weiterhin ist innerhalb des Gehäu ses 1 jeder Aufnahme 9 ein Kopfkontaktstück 25 zugeordnet, das unter der Wirkung einer oder mehrerer Druckfedern 26 steht. Further, each recording head 9 is associated with a contact piece 25 within the Gehäu ses 1, which is under the effect of one or more compression springs 26th Diese Druckfedern 26 stützen sich einerseits an einer Abschrägung des Gehäuses 1 ab, das an dieser Stelle ein Sichtfenster 27 aufweist, und andererseits liegen die Druck federn 26 am Kopfkontaktstück 25 an. These compression springs 26 are supported on one side to a bevel of the housing 1 from which has at this point a viewing window 27, and on the other hand are the compression springs 26 on the head contact piece 25th Das Kopfkontaktstück 25 (vgl. auch Fig. 14), das aus einem elektrisch leitenden Material besteht, weist eine mittige Durchgangsbohrung 28 auf, die in Übereinstimmung mit dem Sichtfenster 27 steht, so daß im eingeschalteten Zustand eine Sicht auf den Kenn melder der Sicherung 29 möglich ist. The head contact piece 25 (see. Also FIG. 14), which consists of an electrically conductive material, has a central through bore 28, which is in accordance with the viewing window 27 so that in the connected state a view of the characteristic detector of the fuse 29 is possible. Die Kopfkontaktstücke 25 sind mit flexiblen Stromseilen 30 verbunden, die zu den einzelnen Stromzuführungen 31 und damit zu den Anschlußklem men 7 führen. The head contact pieces 25 are connected to flexible power cables 30, the men to the individual power supply lines 31 and thus to the lead Anschlußklem. 7 Des weiteren sind an den Kopfkontaktstücken 25 seitliche Führungselemente 32 angeordnet, mit denen die Kontaktstücke 25 innerhalb des Gehäuses 1 geführt sind. Furthermore, lateral guide elements 32 are arranged, with which the contact pieces are led 25 within the housing 1 to the head contact pieces 25th An den Kopfkontaktstücken 25 sind beiderseits Kniegelenke 33 angelenkt, die andererseits schwenkbar am Gehäuse 1 ange lenkt sind (siehe insbesondere auch Fig. 2). Knee joints 33 are attached to the head contact pieces 25 on both sides of hinged, the other hand is pivotably articulated on the housing 1 (see in particular also Fig. 2). Jedes dieser Kniegelenke 33 besteht also aus einem am Kopfkontaktstück 25 angelenkten Hebel 34 und einem am Gehäuse 1 angelenkten Hebel 35 , die gelenkig miteinander verbunden sind. Thus, each of these knee joints 33 consists of a articulated on the head contact portion 25 lever 34 and an articulated lever on the housing 1 35 which are hinged together. Diese Kniegelenke 33 liegen jeweils in den Ebenen der Gabelarme 21 , 22 der Betätigungshebel 16 , so daß bei einem Verschwen ken der Betätigungshebel 16 die Erhöhungen 22 , 23 der Gabel arme 21 , 22 jeweils von beiden Seiten her auf das zugehöri ge Kniegelenk 33 treffen. This knee joints 33 are respectively in the planes of the fork arms 21, 22 of the operating lever 16 so that at a Verschwen the operating lever 16 ken the ridges 22, 23 of fork arms 21, 22 are respectively incident from both sides on the zugehöri ge knee 33rd Die Schwenkachse der Betätigungs hebel 16 trägt das Bezugszeichen 36 . The pivot axis of the actuating lever 16 carries the reference numeral 36th

Wie weiter oben schon erwähnt, ist die Sicherung 29 innerhalb einer in der Aufnahmebüchse 9 liegenden Führungshülse 10 angeordnet. As mentioned above, the fuse 29 is disposed within a lying in the receiving bush 9 guide sleeve 10th Diese Führungshülse 10 , die in räumlicher Dar stellung in Fig. 12 gezeigt ist, weist an ihrem innenlie genden Ende zwei diametral gegenüberliegende flexible Haken leisten 37 und um 90° versetzt zwei diametral gegenüberlie gende axiale Fortsätze 38 auf. This guide sleeve 10, the position in the spatial Dar is shown in Fig. 12, has at its innenlie constricting end, two diametrically opposed flexible hook strips 37 and offset by 90 ° two diametrically gegenüberlie constricting axial extensions 38. Die Fortsätze 38 greifen in entsprechende Nuten der Paßschraube 11 ein, während die Ha kenleisten 37 , die beim Verbinden von Paßschraube und Hülse 10 elastisch gespreizt werden, die Paßschraube 11 umfassen und hintergreifen. The projections 38 engage in corresponding grooves of the fitting screw 11, while the Ha kenleisten 37 which are elastically spread in connecting fitting screw and the sleeve 10 include the dowel screw 11 and engage behind. Das Einsetzen bzw. Wechseln der Paßschrau ben 11 selbst erfolgt übrigens, wie beim mittleren Aufnahme schacht in Fig. 1 gezeigt, mittels eines besonderen Paßschrau benschlüssels 39 . The insertion and exchange of Paßschrau ben 11 itself takes place by the way, as in the central receiving well in Fig. 1, by means of a special Paßschrau benschlüssels. 39

Schließlich ist noch jedem Aufnahmeschacht bzw. jeder Auf nahmebüchse 9 eine Abdeckklappe 40 zugeordnet, die in Fig. 13 räumlich dargestellt ist. Finally, it each receiving shaft and on each acquisition bush 9 is associated with a cover flap 40, which is shown in Fig. 13 spatially. Die Abdeckklappen 40 sind schwenkbar am Gehäuse 1 des Sicherungssockels angelenkt und mit einem Schnappverschluß 41 ausgestattet, der in der Schließ stellung einen Vorsprung 42 des Gehäuses 1 hintergreift und so die Abdeckklappe 40 in der Verschlußstellung hält (siehe auch Fig. 5). The doors 40 are pivotally mounted on the housing 1 of the fuse block and equipped with a snap lock 41, the position in the closed a protrusion 42 of the housing 1, engages behind, and so the cover flap 40 in the closed position holds (see also Fig. 5). An der Innenseite der Abdeckklappe 40 ist eine Erhöhung 43 angeordnet, deren Oberseite geringfügig konkav ausgebildet ist und die in eine Abschrägung 44 ausläuft. On the inside of the cover flap 40 to increase 43 is arranged whose upper side is formed slightly concave and which terminates in a bevel 44th Weiterhin ist noch darauf hinzuweisen, daß am Gehäuse 1 eine Zugfeder 45 eingehängt ist, deren anderes Ende in einer ent sprechenden Öse an der Aufnahmebüchse 9 eingehängt ist und die bestrebt ist, die Aufnahmebüchse 9 nach außen gedrückt zu halten, so daß bei einem Wechsel der Sicherungen 29 diese leicht der Aufnahme 9 entnommen werden kann. Furthermore, it should be pointed out that a tension spring is on the housing 1 mounted 45, whose other end is hooked in a ent speaking eyelet on the receiving bush 9 and strives to hold 9 outside the reception sleeve, so that the event of a change fuses 29 of the receptacle 9, this can be removed easily.

Im Hinblick auf den Wechsel der Paßschraube 11 mit dem Paß schraubenschlüssel 39 sei noch darauf hingewiesen, daß dieser Wechsel zusammen mit der Führungshülse 10 erfolgt. With regard to the change of fitting bolt 11 with the passport wrench 39 it should be noted that this change takes place together with the guide sleeve 10th Damit die Paßschraube 11 und die Führungshülse 10 eingesetzt werden kann, werden zunächst die Federhaken 37 auseinandergedrückt. Thus, the fitting screw 11 and the guide sleeve 10 can be inserted, the first spring hooks are forced apart 37th Sodann werden Paßschraube und Führungshülse mit dem Paßschrau benschlüssel 39 in die Aufnahmebüchse 9 eingesetzt und durch eine Drehbewegung wird die Paßschraube 11 in das Gewinde 15 des Schienenkontaktstücks 12 geschraubt. Then, fitting screw and guide sleeve used with the Paßschrau benschlüssel 39 into the receiving bush 9 and by a rotational movement, the fitting screw is screwed into the thread 15 of the rail contact piece 12. 11 Danach wird der Paßschlüssel 39 abgezogen und es verbleiben sowohl die Paß schraube 11 als auch die Führungshülse 10 , die die eingesetz te Sicherung eng führt, in der Aufnahmebüchse 9 . Thereafter, the passkey is withdrawn 39 and remain there, both the fitting screw 11 and the guide sleeve 10, which closely guides the inserted releasing th backup, in the receiving sleeve. 9 Dabei wird durch die Hakenleisten 37 der Führungshülse 10 erreicht, daß diese nicht mehr entfernt werden kann, sobald die Paß schraube 11 eingeschraubt ist, da die Hakenleisten 37 durch die Aufnahmebüchse 9 in geschlossener Position gehalten wer den, so daß die Haken der Hakenleisten 37 immer an der Un terseite der Paßschraube 11 anliegen und die Entnahme der Führungshülse 10 verhindern. In this case, is achieved by the hook strips 37 of the guide sleeve 10 so that these can not be removed once the fitting screw is screwed 11 since the hook strips 37 held by the receiving bush 9 in the closed position who is the, so that the hooks of the hook strips 37 always Un at the underside of the fitting screw 11 abut and prevent the removal of the guide sleeve 10 degrees.

Im folgenden wird nun in Bezug auf die Fig. 2 bis 9, die verschiedene Schaltstellungen zeigen, die Wirkungsweise und Betätigung des schaltbaren Sicherungssockels näher beschrie ben, wobei noch weitere Konstruktionsmerkmale hervorgehen. In the following will now show in reference to FIGS. 2 to 9, the different switch positions the operation and actuation of the switchable fuse block ben closer beschrie, wherein another design features emerge.

Fig. 2 zeigt die Aufnahmebüchse 9 bei vollständig geöffne ter Abdeckklappe 40 und Betätigungshebel 16 in geöffneter Stellung, bei der der Hebel 16 die Abdeckklappe 40 hinter greift, so daß ein unbeabsichtigtes Schließen des Betäti gungshebels 16 nicht möglich ist bzw. zu einem gleichzeiti gen Verschwenken der Abdeckklappe 40 in die Schließstellung führt. Fig. 2, the receiving bush 9 is in fully geöffne ter cover flap 40 and actuating lever 16 in the open position, wherein the lever engages 16 the cover flap 40 behind, so that unintended closing of the Actuate the supply lever 16 is not possible or at a gleichzeiti gen pivoting the cover flap 40 into the closed position. In Fig. 2 ist noch keine Paßschraube und Führungs hülse eingesetzt. In Fig. 2 does not fit bolt and leadership is still used sleeve. Bei geöffneter Klappe 40 - vorher wurden Paßschraube 11 und Führungshülse 10 mittels Paßschrauben schlüssel 39 eingesetzt - wird die Sicherung 29 soweit wie möglich in den Schacht der Führungshülse 11 eingeschoben ( Fig. 3). Flip open 40 - before fitting screw 11 and guide sleeve 10 are inserted by means of fitting screws key 39 - the fuse 29 is inserted as far as possible into the slot of the guide sleeve 11 (Fig. 3). Nun wird die Abdeckklappe gemäß Fig. 4 und 5 von Hand geschlossen. Now, the cover flap according to FIGS. 4 and 5 is manually closed. Dabei trifft zunächst die Abschrägung 44 auf den Kopfkontakt der Sicherung 29 , so daß zwischen Ab deckklappe 40 und Kopfkontakt der Sicherung 29 nur ein klei ner Auftreffwinkel - bedingt auch durch die Lage der Schwenkachse der Abdeckklappe 40 - besteht und so ein Verkanten der Si cherung verhindert wird. Initially meets the chamfer 44 on the head contact of the fuse 29, so that between from top flap 40 and the head contact of the fuse 29 only one klei ner incident angle - also due to the position of the pivot axis of the cover flap 40 - consists, thus preventing tilting of the Si insurance becomes. In der vollständig geschlossenen Stellung der Klappe 40 gemäß Fig. 5 ist der elastische Schnappverschluß 41 hinter den Vorsprung 42 des Gehäuses 1 gefallen und hält die Klappe 40 in der Schließstellung. In the fully closed position of the flap 40 according to Fig. 5, the elastic snap fell 41 behind the protrusion 42 of the housing 1 and holds the flap 40 in the closed position. In dieser Stellung ist die Aufnahmebüchse 9 nach innen ent gegen der Zugkraft der Zugfeder 45 in Richtung zur Strom schiene 3 hin verschoben zusammen mit der Führungshülse 10 und der Sicherung 29 . In this position, the receiving bush 9 is inwardly ent rail against the tensile force of the tension spring 45 in the direction of the flow 3 towards displaced together with the guide sleeve 10 and the backup 29th Die Sicherung 29 wird mit ihrem Kopf kontakt von der gespannten Zugfeder 45 gegen die Innenseite der Klappe 40 bzw. den Vorsprung 43 gedrückt. The fuse 29 is with its head contact of the tensioned tension spring 45 against the inside of the flap 40 and pressing the projection 43rd Zum Einschal ten wird das Griffteil 17 , das mit dem rechten und linken Betätigungshebel 16 verbunden ist, von Hand nach oben ge drückt. For Power On th the grip part 17, which is connected to the right and left operating lever 16 is ge upward by hand suppressed. Dabei wird die Sicherung 29 durch die konkave Kon tur des Vorsprungs 43 an der Innenseite der Klappe 40 auf einer Kreisbahn geführt und in die Einschaltposition ge schwenkt. The fuse 29 is guided by the concave Kon structure of the projection 43 on the inside of the flap 40 on a circular path and ge to the ON pivots. Ab einem bestimmten möglichst großen Schwenkwinkel, dh der Kopfkontakt der Sicherung 29 befindet sich schon vor dem Kopfkontaktstück 25 , treffen die Nasen bzw. Vorsprün ge 24 der Betätigungshebel 16 auf die Kniehebel der Kniege lenke 33 ( Fig. 6) und drücken sie über den Totpunkt hinweg. At a certain largest possible swing angle, that is, the head contact of the fuse 29 is located before the head contact portion 25, the lugs or Vorsprün meet ge 24 of the operating lever 16 to the knee lever of the Kniege joints 33 (Fig. 6) and push it over the dead center time. Durch die vorgespannten Druckfedern 26 werden sie schlag artig weiterbewegt bis das gelenkig mit den Kniegelenken 33 verbundene Kopfkontaktstück 25 auf den Kopfkontakt der Sicherung 29 auftrifft ( Fig. 7). By the prestressed compression springs 26, they are abruptly moved further to the articulated to the knee joints 33 connected to the head contact piece 25 on the head contact of the fuse 29 is incident (Fig. 7). Die Sicherung befindet sich jetzt im eingeschalteten Zustand, wobei die Kontaktkraft von der Druckfeder 26 aufgebracht wird, der die weitgehend entspannte Zugfeder 45 nur eine sehr kleine Gegenkraft gegen überstellt. The fuse is now in the on state, the contact force is applied by the compression spring 26, 45 only, the substantially relaxed tension spring, a very small reaction force against. Das Kontaktteil 14 des Schienenkontaktstücks 12 liegt mit der aufgebrachten Kontaktkraft an der Strom schiene an. The contact part 14 of the rail contact piece 12 is located with the applied contact force on the busbar. Der Strom fließt von der Stromschiene 3 über das Schienenkontaktstück 12 , Paßschraube 11 , Sicherung 29 , Kopfkontaktstück 25 , Stromseil 30 , Strombahn 31 zu den Lei tungsanschlüssen 7 . The current flows from the bus bar 3 via the rail contact piece 12, fitting screw 11, fuse 29, head contact portion 25, power cable 30, the current path 31 to the Lei line connections. 7 Die Kontaktstellen zwischen Stromschiene 3 und Schienenkontaktstück 12 und die Drehmittelpunkte liegen in einer Ebene. The contact points between the current rail 3 and rail contact piece 12 and the centers of rotation lie in a plane.

Zum Ausschalten wird das Griffteil 17 von Hand nach unten gedrückt ( Fig. 8 und 9). To turn the handle 17 is manually pushed down (Fig. 8 and 9). Die Sicherung 29 wird dadurch in Ausschaltposition bewegt. The fuse 29 is thereby moved in off position. Bis zu einem gewissen Ausschalt schwenkwinkel liegt das Kopfkontaktstück 25 am Kopfkontakt der Sicherung 29 an, dh es muß zum Schwenken eine gewisse Kraft aufgebracht werden. To a certain pivot angle OFF the head contact portion 25 is located at the head contact of the fuse to 29, that is, it must be applied for pivoting a certain force. Dabei wird die Aufnahme 9 mit dem Kontaktschutz 13 von der Druckfeder 26 gegen die Stromschiene 3 gedrückt. The receptacle 9 is pushed with the contact protector 13 by the compression spring 26 against the power rail. 3 Durch die Abrundung des Kontaktschutzes 13 ist ein problemloses Abgleiten auf der Stromschiene 3 gewährlei stet. Due to the rounding of the contact protection 13 a trouble slipping on the busbar 3 is stet ensu. Ab einem bestimmten Schwenkwinkel wird das Kniegelenk 33 durch die Nasen bzw. Vorsprünge 23 durchgedrückt und das Kopfkontaktstück 25 gegen die Spannung der Druckfeder 26 in die Ausschaltposition bewegt. At a certain pivot angle of the knee joint is depressed by the lugs or projections 23 33 and the head contact portion 25 moves against the bias of the compression spring 26 in the off position. Die Zugfeder 45 , die sich in Einschaltposition soweit verkürzen kann, daß sie fast entspannt ist, wird beim Ausschalten gespannt. The tension spring 45, which may shorten, as much in switch-on position that it is almost relaxed, is tensioned during disconnection. Sobald die Klappe 40 geöffnet wird ( Fig. 9), kann sich die Zugfeder 45 entspannen, indem sie die Aufnahme 9 mit Sicherung 29 in Richtung Gehäuseöffnung schiebt, so daß die Sicherung 29 bequem von Hand entnommen werden kann. Once the flap 40 is opened (Fig. 9), the tension spring can relax 45 by pushing the retainer 9 with fuse 29 in direction of the housing opening so that the fuse can be easily removed by hand 29. Die Klappe 40 liegt im geöffneten Zustand auf dem Griffteil 17 auf, so daß sie etwa in waagerechter Stellung gehalten wird und den darun terliegenden Sicherungsschacht nicht verdeckt. The flap 40 is in the open state on to the handle portion 17 so that it is held in about a horizontal position and does not obscure the Darun terliegenden securing shaft.

Im ausgeschalteten Zustand können im Sicherungsschacht kei ne spannungsführenden Teile berührt werden, da das Schienen kontaktstück 12 nicht an der Stromschiene 3 anliegt. In the off state ne in the fuse shaft kei live parts can not be touched because the rails 12 is not applied contact piece on the power rail. 3 In die ser Position befindet sich der Kontaktschutz 13 zwischen Stromschiene 3 und Schienenkontaktstück 12 . The shroud 13 between bus bar 3 and rail contact piece 12 is in the position ser. Im eingeschal teten Zustand können ebenfalls keine unter Spannung stehen den Teile berührt werden. In turned stale ended condition may also not have the parts under voltage are touched. Um einschalten zu können, muß die Klappe 40 geschlossen sein, da sonst die Führungshülse 10 an der Gehäuseöffnung anschlagen und die Schwenkbewegung blockieren würde. To turn on, the flap must be closed 40, otherwise the guide sleeve 10 abut the housing opening and block the pivoting motion would. Die geschlossene Abdeckklappe 40 verschließt den Sicherungsschacht allseitig. The closed cover flap 40 closes the securing shaft on all sides. Im eingeschalteten Zustand kann die Klappe 40 nur soweit geöffnet werden, bis der Schnappverschluß 41 am Griffteil 17 anstößt. When switched on, the flap 40 can be opened only to the extent, to the snap fastener 41 abuts against the handle part 17th Die entstehen de Öffnung ist aber so schmal, daß praktisch keine gefähr lichen Teile berührt werden können. Arising de opening but is so narrow that no dangerous union parts can be touched practically. Um die Klappe 40 ganz zu öffnen, muß erst ausgeschaltet werden, dh das Griff teil 17 mit den Hebeln 16 muß ganz nach unten bewegt werden. 40 not to open the door, must be powered down, ie the handle part 17 with the levers 16 must be moved all the way down.

Wie beschrieben, werden die Betätigungshebel 16 für jeden Sicherungsschacht gesondert betätigt. As described, the operating lever 16 are operated separately for each backup chute. Um eine gemeinsame Betätigung aller Betätigungshebel 16 zu erreichen, kann ein Verbindungsgestänge (siehe auch Fig. 15) auf die Griffteile 17 der Betätigungshebel 16 aufgeschnappt sein. In order to achieve a common actuation of all the operating lever 16, a connecting linkage (also see Fig. 15) may be snapped onto the grip parts 17 of the actuating lever 16. Dieses Ver bindungsgestänge 46 besteht aus den beiden längsverlaufenden Verbindungsstangen 47 mit Einsetzvertiefungen 48 und werden auf die Griffteile 17 aufgesetzt, die an ihren jeweiligen stirnseitigen Enden Zapfen tragen. This Ver binding rod 46 is composed of the two longitudinal connecting rods 47 with fitting recesses 48, and are placed on the grip members 17, which carry at their respective front ends of pins. Die Verbindungsstangen 47 sind durch Querstreben 49 miteinander verbunden, die im ausgeschalteten Zustand die Sicherungsschachtöffnungen nicht verdecken, die Klappenöffnung nicht behindern und im einge schalteten Zustand die Sichtfenster 27 nicht abdecken. The connecting rods 47 are connected by cross members 49 with each other, which does not collapse in the off state the securing shaft openings, do not obstruct the valve orifice 27 and not cover the window in the on state. Im Bereich einiger der Vertiefungen 48 sind federnde Zungen 50 angeordnet, die beim Aufsetzen des Verbindungsgestänges 46 auf die Zapfen der Griffteile 17 auseinanderfedern, so daß das Verbindungsgestänge 46 auf die Griffteile 17 aufge schnappt ist. In the area of some of the depressions 48 resilient tongues 50 are arranged, which spring apart when mounting the connecting rod 46 to the pin of the handle parts 17, so that the connecting rod 46 positioned on the handle members 17 is snapped. Durch die federnden Zungen 50 wird das Verbin dungsgestänge 46 auf den Zapfen der Griffteile 17 so fixiert, daß sich die Zapfen in den Vertiefungen 48 des Verbindungsgestänges 46 drehen können. Due to the resilient tongues 50, the Verbin is fixed on the pin 46 of the grip parts 17 so that the pin 46 can rotate in the recesses 48 of the linkage rod-making.

Der Sicherungssockel ist also leicht und gefahrlos zu hand haben, eine Berührung stromführender Teile ist weitgehend ausgeschlossen. The fuse base is therefore easy and safe to handle, touching live electrical parts is largely excluded. Die Kontaktkraft ist unabhängig von indi viduellen Einflüssen. The contact force is independent of indi vidual influences.

Claims (12)

  1. 1. Mittels Betätigungshebeln schaltbarer mehrpoliger Siche rungssockel für Sammelschienensysteme zum direkten Aufset zen auf die Sammelschienen, dadurch gekennzeichnet, daß die mit Schienenkontaktstücken ( 12 ) ausgerüsteten und mit den Betätigungshebeln ( 16 ) in Verbindung stehenden, im Einschaltzustand nach außen berührungssicher abgedeckten Aufnahmebüchsen ( 9 ) für die Sicherungen ( 29 ) innerhalb des Gehäuses ( 1 ) verschwenkbar und längsverschiebbar ge lagert sind und jeder Aufnahmebüchse ( 9 ) ein verschieb bares Kopfkontaktstück ( 25 ) zugeordnet ist, das unter der Wirkung einer oder mehrerer Druckfedern ( 26 ) stehend mit Kniegelenken ( 33 ) verbunden ist und nach dem Verschwenken der Aufnahmebüchsen ( 9 ) in den Einschaltzustand nach Über winden der Totpunktlage der Kniegelenke ( 33 ) unter der Federwirkung am Kopfkontakt der jeweiligen Sicherung ( 29 ) angepreßt gehalten ist und gleichzeitig das Schienenkon taktstück ( 12 ) der Auf nahmebüchsen ( 9 ) an d 1. By means of actuating levers switchable multipolar hedging socket for busbar systems for direct Aufset zen on the busbars, characterized in that with the rail contact pieces (12) equipped with the actuating levers (16) in communication, in the ON state to the outside shockproof covered nest boxes (9) for the fuses (29) within the housing (1) are pivotable and longitudinally displaceable ge superimposed and each receiving sleeve (9) displaceable bares head contact piece (25) is assigned, under the action of one or more compression springs (26) standing (with knee joints 33 ) and (after the pivoting of the receiving bushings 9) in the on state after over the dead center of the knee joints (33) curling under the resilience of the head contact of the respective fuse (29) pressed is held and at the same clock-piece the Schienenkon (12) on acquisition bushings (9) to d ie jeweilige Stromschiene ( 3 ) an gepreßt hält. holds pressed against ie respective current rail (3).
  2. 2. Sicherungssockel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Aufnahmebüchsen ( 9 ) mit seitlichen Führungen ( 20 ) in Führungsschlitze ( 19 ) der Betätigungshebel ( 16 ) ein greifen, die schwenkbar am Gehäuse ( 1 ) gelagert sind, wobei an den Aufnahmebüchsen ( 9 ) jeweils eine die Auf nahmebüchsen ( 9 ) in einer äußeren Stellung haltende Zug feder ( 45 ) angehängt ist. 2. fuse base according to claim 1, characterized in that the receiving sleeves (9) with lateral guides (20) in guide slots (19) of the actuating lever (16) engage which are mounted pivotably on the housing (1), where (on the receiving sleeves 9) each one is on the acquisition boxes (9) in an outward position retaining train spring (45) attached.
  3. 3. Sicherungssockel nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekenn zeichnet, daß innerhalb der Aufnahmebüchsen ( 9 ) eine Paß schraube ( 11 ) und eine die Sicherung ( 29 ) aufnehmende Führungshülse ( 10 ) angeordnet sind, wobei die Führungshül se ( 10 ) mittels an ihr angeordneter federnder Hakenlei sten ( 37 ) die Paßschraube ( 11 ) hintergreift und mittels axialer Fortsätze ( 38 ) in die Nuten der Paßschraube ( 11 ) eingreift. 3. fuse base according to claim 1 or 2, characterized in that within the receiving sleeves (9) is a fitting screw (11) and a fuse (29) receiving the guide sleeve (10) are arranged, wherein the Führungshül se (10) by means of her arranged resilient Hakenlei sten (37), the dowel screw (11) engages behind, and by means of axial projections (38) in the grooves of the fitting screw (11).
  4. 4. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Betätigungshebel ( 16 ) an ihrem inneren Hebelarm ( 18 ) die Führungsschlitze ( 19 ) für die Aufnahmebüchsen ( 9 ) tragen, während der nach außen wei sende Hebelarm Gabelarme ( 21 , 22 ) mit Nasen oder Vorsprüngen ( 23 , 24 ) zum Betätigen der Kniege lenke ( 33 ) in beiden Schaltrichtungen aufweist, wo bei die Betätigungshebel ( 16 ) jeweils paarweise in bezug auf die ebenfalls paarweise angeordneten Kniegelenke ( 33 ) vorgesehen sind und jedes Hebelpaar ( 16 ) über ein Griff teil ( 17 ) miteinander verbunden ist. 4. fuse base according to one of claims 1 to 3, characterized in that the actuating lever (16) carrying the guide slots (19) for receiving bushes (9) at its inner lever arm (18), while the white send outwardly lever arm (fork arms 21 , 22) with lugs or projections (23, 24) for actuating the Kniege joints (33) in two switching directions, where (at the operating lever 16) are each provided in pairs with respect to the likewise paired knee joints (33) and each pair of levers (16) a handle portion (17) is connected.
  5. 5. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß am Gehäuse ( 1 ) jeweils oberhalb der Aufnahmebüchsen ( 9 ) Abdeckklappen ( 40 ) schwenkbar ange lenkt sind, die mit einem Schnappverschluß ( 41 ) ausge stattet sind, wobei die Betätigungshebel ( 16 ) im einge schalteten Zustand an den Abdeckklappen ( 40 ), diese zu sätzlich in Verschlußstellung haltend, anliegen und im ausgeschalteten Zustand die Griffteile ( 17 ) der Betäti gungshebel ( 16 ) die Abdeckklappen ( 40 ) hintergreifen. 5. fuse base according to one of claims 1 to 4, characterized in that the housing (1) in each case above the receiving bushings (9) covering flaps (40) being pivotable are hinged, with a snap lock (41) out are equipped, wherein the actuating lever (17) engage behind (16) in the on state to the cover flaps (40) to this additionally in the closed position holding, rest and the handle parts in the off state of the supply Actuate the lever (16), the cover flaps (40).
  6. 6. Sicherungssockel nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß an der Innenseite der Abdeckklappen ( 40 ) jeweils eine Erhöhung ( 43 ) mit Abschrägung ( 44 ) zum Einschieben der Sicherung ( 29 ) beim Verschließen der jeweiligen Abdeck klappe ( 40 ) angeordnet ist. 6. fuse base according to claim 5, characterized in that on the inside of the cover flaps (40) each flap an increase (43) with a bevel (44) for inserting the fuse (29) upon closing of the respective covering is arranged (40).
  7. 7. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 6, da durch gekennzeichnet, daß am Schienenkontaktstück ( 12 ) ein im Einschaltzustand zur Anlage an die Stromschiene ( 3 ) kommender abgerundeter Kontaktvorsprung ( 14 ) ange ordnet ist. 7. fuse base according to one of claims 1 to 6, as characterized by, that the rail contact piece (12) a to the power rail in the ON state to system (3) coming rounded contact protrusion (14) is arranged.
  8. 8. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 7, da durch gekennzeichnet, daß das Kopfkontaktstück ( 25 ) eine mittlere Durchgangsbohrung ( 28 ) als Sichtfenster für den Kennmelder der Sicherung ( 29 ) aufweist. 8. fuse base according to one of claims 1 to 7, as characterized by that the head contact part (25) has a central through-bore (28) as a viewing window for the indicator fuses of the fuse (29).
  9. 9. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 8, da durch gekennzeichnet, daß das Kopfkontaktstück ( 25 ) seit liche Führungsleisten ( 32 ) zur Führung innerhalb des Ge häuses ( 1 ) aufweist. 9. fuse base according to one of claims 1 to 8, as characterized by that the head contact part (25) since Liche guide strips (32) for guiding inside the Ge häuses (1).
  10. 10. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 9, ge kennzeichnet durch ein alle Betätigungshebel ( 16 ) mitein ander verbindendes Verbindungsgestänge ( 46 ) zum gleich zeitigen Schalten aller Betätigungshebel ( 16 ). 10. fuse base according to one of claims 1 to 9, characterized by at an all operating lever (16) mitein other connecting linkage (46) for the simultaneous switching of all actuating lever (16).
  11. 11. Sicherungssockel nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß das Verbindungsgestänge ( 46 ) im Bereich der am Griff teil ( 17 ) der Betätigungshebel ( 16 ) einrastenden Vertie fungen ( 48 ) federnd nachgiebige Zungen ( 50 ) aufweist. 11 comprises fuse base according to claim 10, characterized in that the linkage (46) in the region of the handle part (17) of the actuating lever (16) engaging Vertie levies (48) resilient tongues (50).
  12. 12. Sicherungssockel nach einem der Ansprüche 1 bis 11, da durch gekennzeichnet, daß an der Unterseite des Schienen kontaktstücks ( 12 ) ein Kontaktschutz ( 13 ) angeordnet ist. 12. fuse base according to one of claims 1 to 11, as characterized by, that a contact protection (13) is arranged on the underside of the rail contact piece (12).
DE19944435828 1994-10-07 1994-10-07 Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems Expired - Fee Related DE4435828C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944435828 DE4435828C1 (en) 1994-10-07 1994-10-07 Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19944435828 DE4435828C1 (en) 1994-10-07 1994-10-07 Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4435828C1 true DE4435828C1 (en) 1996-04-25

Family

ID=6530165

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19944435828 Expired - Fee Related DE4435828C1 (en) 1994-10-07 1994-10-07 Switchable-type multipole fuse block for bus=bar systems

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4435828C1 (en)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001008183A1 (en) * 1999-07-22 2001-02-01 Klaus Bruchmann Protection device for a contact, especially the contact of a fuse link
DE19934540C1 (en) * 1999-07-22 2001-03-15 Klaus Bruchmann Combination switch fuse unit has spring-loaded contact device with contact guide for preventing abrasive contact between contact element and cooperating counter-contact during movement of operating wiper
EP1246212A2 (en) * 2001-03-29 2002-10-02 Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik Multipole switching device for use on busbar systems
WO2002089164A1 (en) * 2001-04-30 2002-11-07 Pronutec, S.A. Improvements made to fuse-holder bases
DE10247095A1 (en) * 2002-10-09 2004-04-22 Klaus Bruchmann Switch fuse arrangement has conducting contact elements of contact device for foot and/or head contact screened by insulating elements, only accessible and contactable via slot or opening preventing finger contact
DE10054169B4 (en) * 2000-11-02 2005-04-21 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Cam connection for fuseways
DE10054173B4 (en) * 2000-11-02 2005-08-04 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Fuse strip, in particular circuit breaker
DE10054168B4 (en) * 2000-11-02 2005-10-20 Woehner Gmbh & Co Kg fuse strip
DE102007023466A1 (en) * 2007-05-16 2008-11-20 Siemens Ag Switch disconnectors with fuses in strip form
DE102012223656B3 (en) * 2012-12-18 2014-04-03 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Multi-pole switching device
EP3016122A1 (en) * 2014-10-31 2016-05-04 Klaus Bruchmann GmbH Multi-pole switch fuse assembly for busbar systems

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR1526994A (en) * 1966-10-18 1968-05-31 Driescher Eltech Werk Disconnector safety or cuts up at low voltage, protected against accidental contact, and multipolar
DE2257660B2 (en) * 1972-11-24 1977-04-21 Fuseways to busbars
DE3445285C1 (en) * 1984-12-12 1986-04-30 Lindner Gmbh Fabrik Elek Scher safety switch
DE3840511A1 (en) * 1988-02-04 1989-08-24 Lindner Gmbh Electrical combination fuse switch
DE9310753U1 (en) * 1993-07-17 1993-11-11 Woehner Alfred Gmbh Fuse element for busbar systems

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR1526994A (en) * 1966-10-18 1968-05-31 Driescher Eltech Werk Disconnector safety or cuts up at low voltage, protected against accidental contact, and multipolar
DE2257660B2 (en) * 1972-11-24 1977-04-21 Fuseways to busbars
DE3445285C1 (en) * 1984-12-12 1986-04-30 Lindner Gmbh Fabrik Elek Scher safety switch
DE3840511A1 (en) * 1988-02-04 1989-08-24 Lindner Gmbh Electrical combination fuse switch
DE9310753U1 (en) * 1993-07-17 1993-11-11 Woehner Alfred Gmbh Fuse element for busbar systems

Cited By (17)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19934540C1 (en) * 1999-07-22 2001-03-15 Klaus Bruchmann Combination switch fuse unit has spring-loaded contact device with contact guide for preventing abrasive contact between contact element and cooperating counter-contact during movement of operating wiper
WO2001008183A1 (en) * 1999-07-22 2001-02-01 Klaus Bruchmann Protection device for a contact, especially the contact of a fuse link
DE10054169B4 (en) * 2000-11-02 2005-04-21 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Cam connection for fuseways
DE10054168B4 (en) * 2000-11-02 2005-10-20 Woehner Gmbh & Co Kg fuse strip
DE10054173B4 (en) * 2000-11-02 2005-08-04 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Fuse strip, in particular circuit breaker
EP1246212A3 (en) * 2001-03-29 2004-01-07 Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik Multipole switching device for use on busbar systems
EP1246212A2 (en) * 2001-03-29 2002-10-02 Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik Multipole switching device for use on busbar systems
WO2002089164A1 (en) * 2001-04-30 2002-11-07 Pronutec, S.A. Improvements made to fuse-holder bases
DE10247095A1 (en) * 2002-10-09 2004-04-22 Klaus Bruchmann Switch fuse arrangement has conducting contact elements of contact device for foot and/or head contact screened by insulating elements, only accessible and contactable via slot or opening preventing finger contact
DE10247095B4 (en) * 2002-10-09 2004-08-19 Klaus Bruchmann Switch arrangement
DE102007023466A1 (en) * 2007-05-16 2008-11-20 Siemens Ag Switch disconnectors with fuses in strip form
DE102012223656B3 (en) * 2012-12-18 2014-04-03 Wöhner GmbH & Co. KG Elektrotechnische Systeme Multi-pole switching device
US9536681B2 (en) 2012-12-18 2017-01-03 Woehner Gmbh & Co. Kg Multi-pole switching device
EP3016122A1 (en) * 2014-10-31 2016-05-04 Klaus Bruchmann GmbH Multi-pole switch fuse assembly for busbar systems
US20160126047A1 (en) * 2014-10-31 2016-05-05 Klaus Bruchmann Gmbh Multi-pole switch-fused arrangement for busbar systems
CN105575692A (en) * 2014-10-31 2016-05-11 克劳斯·布鲁赫曼有限公司 Multi-pole switch fuse assembly for busbar systems
US9847204B2 (en) * 2014-10-31 2017-12-19 Klaus Bruchmann Gmbh Multi-pole switch-fused arrangement for busbar systems

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4239480A1 (en) Spring clip for termination or jointing of electric conductors - has screwdriver slot for actuation of spring-compression lever clearly visible in relaxed position through sloping face of housing
DE19835459A1 (en) Clamp terminal for insulated electrical conductor has spring loaded slider released to press inserted current conductor against cutting blade penetrating conductor insulation and connecting conductor to current rail
DE10160090A1 (en) Modular fuse holders
DE3826332C1 (en) Electrical plug connector coupling
DE3514097C2 (en) Connecting terminal for electrical conductors
DE19525438A1 (en) Busbar adapter system
DE102004038123A1 (en) Electrical connectors and electrical plug receptacle
DE10103187A1 (en) Electrical slide-operated terminal for connecting an electrical conductor has a terminal case of insulating material and contact points formed by a clip spring with a clip leg like a leaf spring to be pressed down to open a contact point.
DE60007149T2 (en) Bistable electrical terminal
DE19849883A1 (en) Electric socket with childproof safety device has blocking piece which can only be displaced if two or more plug pins are inserted at same time
DE19749622C1 (en) Electrical clamp
DE3540135C1 (en) Connection terminal
DE10037179A1 (en) Multiple distribution plug socket has individual plug-in recesses separated from each other in modular manner, joined by linkage joints and pivotable so as to be able to form ring structure
DE4334494C1 (en) Keycard switch
DE19845475A1 (en) Spring terminal
DE4209623C1 (en) Electrical installation device with adaptable switch application - has universal base selectively fitted with pushbutton cover dependent on required use.
EP0563530A1 (en) Power switch block
DE19512132C1 (en) Hand-held electrical cable insulation stripping tool
DE19716917C1 (en) Pluggable contact block mounting device fitted to carrier rail
DE102010017262A1 (en) Rocker-type locking device for locking screw connection clamp on base housing, has bearing unit whose base is designed to attach to edge of connector housing or reach housing edge to form angle-shaped base
EP1257018A1 (en) Electrical adaptor
DE10216594A1 (en) Drawer insert for switchgear cabinet, with movement of rear termination device into connected position linked to operation of locking device for securing drawer insert within switch cabinet
DE19734235A1 (en) Fuse with manual switch and removable fuse holder
EP0386277A1 (en) Double circuit-breaking terminal
DE10120750C1 (en) Physical contact protection device for plug-in switch frame has sliding protection plate and operating mechanism provided by spring blade hook

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: WOEHNER GMBH & CO. KG ELEKTROTECHNISCHE SYSTEME, 9

8339 Ceased/non-payment of the annual fee