DE434488C - Bueste fuer Dekorationszwecke - Google Patents

Bueste fuer Dekorationszwecke

Info

Publication number
DE434488C
DE434488C DEB120518D DEB0120518D DE434488C DE 434488 C DE434488 C DE 434488C DE B120518 D DEB120518 D DE B120518D DE B0120518 D DEB0120518 D DE B0120518D DE 434488 C DE434488 C DE 434488C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
bust
decoration
decorative purposes
costumes
fabrics
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEB120518D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
PAUL BASCHWITZ FA
Original Assignee
PAUL BASCHWITZ FA
Publication date
Priority to DEB120518D priority Critical patent/DE434488C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE434488C publication Critical patent/DE434488C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47FSPECIAL FURNITURE, FITTINGS, OR ACCESSORIES FOR SHOPS, STOREHOUSES, BARS, RESTAURANTS OR THE LIKE; PAYING COUNTERS
    • A47F8/00Dummies, busts or the like, e.g. for displaying garments

Description

Gegenstand der Erfindung ist eine Büste für Dekorationszwecke, die sich dadurch von allen bekannten gleichartigen Einrichtungen unterscheidet, daß sie gleich gut für die Dekoration von fertigen Kleidungsstücken, wie Kostümen und Kleidern, und unverarbeiteten Stoffen, d. h. Stoffbahnen, verwendbar ist.
Für die Dekoration von Stoffbahnen kommt es entscheidend darauf an, daß die Büste als
ίο Ganzes möglichst gleichmäßig verläuft, so daß die Stoffe überall die notwendige Unterstützung finden.
Bei der Dekoration von fertigen Kleidungsstücken, wie Kostümen und Kleidern,, ist dagegen nur eine Büste nötig und zweckmäßig, die den menschlichen Körper ungefähr bis zur Mitte nachahmt, während es auf das Unterteil nicht ankommt, ja es sogar erwünscht ist, daß unten nur ein einfacher Ständer vorhanden ist. Aus diesem Grunde werden die üblichen Büsten für Kleider u. dgl. auch auf einen solchen Ständer aufgestellt.
Im Sinne der vorliegenden Erfindung erhält man eine nach Bedarf für beide Anwendungszwecke gleich gut brauchbare Büste dadurch, daß man diese dreiteilig aufbaut, und zwar aus einem Büstenkörper üblicher Ausbildung mit einem an der Unterseite angebrachten Stab zum Einstecken in ein geeignetes Gestell, einer sich in ihrem Oberteil dem Unterteil der Büste möglichst anpassenden Hülse und einem Gestell, in dem die Büste sitzt. Wenn die drei Teile gleichzeitig vorhanden sind, eignet sich die Büste zur Dekoration von losen Stoffen; nach Entfernung der Hülse entsteht eine Büste für die Dekoration von Kostümen, Kleidern u. dgl.
Auf der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand in einer beispielsweisen Ausführungsform dargestellt, und zwar zeigt
Abb. ι die Büste für die Dekoration von Stoffen,
Abb. 2 die Büste für die Dekoration von Kostümen und Kleidern,
Abb. 3 die Mittelhülse allein und Abb. 4 das Gestell allein,
Abb. 5 ein anderes Modell.
Eine Büste beliebiger Ausführung ι ist an ihrer Unterseite mit einem Stab 2 versehen, der in das auf einem Fuß 4 sitzende Rohr 3 eingesteckt und durch die Stellschraube 5 in der gewünschten Höhe festgestellt werden kann. Das Rohr 3 ist durch einen Boden 6 abgeschlossen. Auf diesen Boden kann eine Hülse 7 aufgesteckt werden, so daß die in Abb. ι dargestellte, gleichmäßig nach unten verlaufende Büstenform entsteht. In dieser Form eignet sich die Büste für dieDekoration von Stoffen, die eine gleichmäßige Stütze bis nach unten verlangen. Wird der Teil 7 entfernt, so erhält man die Ausführungsform nach Abb. 2 für die Dekoration von Kostümen, Kleidern u. dgl.

Claims (1)

  1. Patent-Anspruch:
    Büste für Dekorationszwecke, dadurch gekennzeichnet, daß der eigentliche Büstenkörper in einer auf dem Untergestell sitzenden, leicht anzubringenden und zu entfernenden Hülse (7) sitzt, zum Zweck, die Büste wahlweise für fertige Kleider und für Stoffe benutzen zu können.
    Hierzu 1 Blatt Zeichnungen.
DEB120518D Bueste fuer Dekorationszwecke Expired DE434488C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEB120518D DE434488C (de) Bueste fuer Dekorationszwecke

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEB120518D DE434488C (de) Bueste fuer Dekorationszwecke

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE434488C true DE434488C (de) 1926-09-27

Family

ID=6995301

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEB120518D Expired DE434488C (de) Bueste fuer Dekorationszwecke

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE434488C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2534757A (en) * 1950-08-01 1950-12-19 Cordell Lyon Dress form

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2534757A (en) * 1950-08-01 1950-12-19 Cordell Lyon Dress form

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE628387C (de) Dekorationsstaender
DE434488C (de) Bueste fuer Dekorationszwecke
DE64147C (de) Spiel- und Schmuckgegenstände aus Federschäften
DE468736C (de) Zusammenklappbarer Sessel
DE496345C (de) Polstermatratze
DE379772C (de) Verfahren zum Herrichten eines Sitzes aus einer mit Aufhaengeschlaufe und Befestigungsmitteln versehenen Stoffflaeche
DE449659C (de) Polstersitz
DE434636C (de) In ein Doppelbett verwandelbares Liegemoebel
DE391956C (de) Vorrichtung zur Herstellung von darmlosen Wuerstchen
DE816959C (de) Badegeraet
DE737050C (de) Sommersitz zum Auflegen auf die Sitzflaeche und Rueckenlehne der Sitze von Kraftfahrzeugen
DE369845C (de) Sessel, der als Buegelgestell, Kindertisch u. dgl. verwendbar ist
DE427635C (de) Haengetraeger aus U-Schienen fuer kastenfoermige Motorradgestelle
DE338493C (de) Zusammenklappbare Staffelei mit Stuhl, die durch Umklappen des oberen Teils auch als Zeichentisch verwendet werden kann
DE658796C (de) Staender zum Aufstellen von Gegenstaenden, z. B. Schuhen
DE439164C (de) Tragbarer Kleiderstaender
DE454333C (de) Kaertchenhalter
DE386488C (de) Vorrichtung zum Formen von Frikadellen
DE165978C (de)
DE523909C (de) Klopfvorrichtung
DE354093C (de) Einrichtung zur Aufformung eingesessener Sitze von Stuehlen, Sesseln, Baenken u. dgl.
AT109300B (de) Am Kleide zu tragender Blumenhalter.
DE443257C (de) Vorrichtung zur Ablage von Kleidungsstuecken
DE464329C (de) Aus Blech hergestelltes Pudergeraet, bestehend aus einem Stiel mit darin sitzender Puderquaste, zum Einreiben von Leder-, Wildleder- u. dgl. Schuhen
DE420997C (de) Zerlegbare Sprungfedermatratze