DE4341532C1 - A method of manufacturing a woven, tamperproof label - Google Patents

A method of manufacturing a woven, tamperproof label

Info

Publication number
DE4341532C1
DE4341532C1 DE19934341532 DE4341532A DE4341532C1 DE 4341532 C1 DE4341532 C1 DE 4341532C1 DE 19934341532 DE19934341532 DE 19934341532 DE 4341532 A DE4341532 A DE 4341532A DE 4341532 C1 DE4341532 C1 DE 4341532C1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
label
characterized
method according
fabric
method
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE19934341532
Other languages
German (de)
Inventor
Klaus Steuernagel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Dacor-Webetiketten Dausend & Co Kg 42369 Wuppertal De GmbH
DACOR WEBETIKETTEN DAUSEND GMB
Original Assignee
Dacor-Webetiketten Dausend & Co Kg 42369 Wuppertal De GmbH
DACOR WEBETIKETTEN DAUSEND GMB
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • DTEXTILES; PAPER
    • D04BRAIDING; LACE-MAKING; KNITTING; TRIMMINGS; NON-WOVEN FABRICS
    • D04DTRIMMINGS; RIBBONS, TAPES OR BANDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • D04D9/00Ribbons, tapes, welts, bands, beadings, or other decorative or ornamental strips, not otherwise provided for
    • DTEXTILES; PAPER
    • D03WEAVING
    • D03DWOVEN FABRICS; METHODS OF WEAVING; LOOMS
    • D03D1/00Woven fabrics designed to make specified articles
    • D03D1/0011Woven fabrics for labels
    • GPHYSICS
    • G09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
    • G09FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
    • G09F3/00Labels, tag tickets, or similar identification or indication means; Seals; Postage or like stamps
    • G09F3/02Forms or constructions
    • G09F3/0291Labels or tickets undergoing a change under particular conditions, e.g. heat, radiation, passage of time
    • G09F3/0292Labels or tickets undergoing a change under particular conditions, e.g. heat, radiation, passage of time tamper indicating labels

Description

Die Erfindung richtet sich auf ein Verfahren zum Herstellen eines gewebten Etiketts gemäß der im Oberbegriff des Anspruches 1 angegebenen Art. Das Etikett hat die Funktion, die damit auszurüstende Ware mit gewünsch ten Daten und/oder Emblemen zu kennzeichnen. The invention is directed to a method of manufacturing a woven label according to the specified in the preamble of claim 1. Art. The label has thus to identify auszurüstende goods with gewünsch th data and / or emblems the function. Solche Daten können nähe re Angaben über die Art und Beschaffenheit der Ware sein, also z. Such data may be near re information on the nature and quality of the goods, ie for. B. die Größen, die Artikel-Nr., das Ursprungsland der Ware od. dgl. angeben. B. od the sizes of Article-No., The country of origin of the goods. Like. Specify. In diesem Fall spricht man von einem "Warenetikett". In this case it is called a "product label". Ergänzend oder statt dessen können aber auch Angaben über den Hersteller oder den Händler der Ware auf einem Etikett erfolgen. In addition or instead, as well as information about the manufacturer or the distributor of the goods on a label can be made. Dann liegt ein sogenanntes "Firmeneti kett" vor. Then there is a so-called "Firmeneti kett" before.

Folgendes Verfahren ist bereits bekannt (DE 39 10 218 A1). The following procedure is already known (DE 39 10 218 A1). Zur Herstel lung preiswerter Etiketten werden diese in vielfacher Wiederholung zunächst als Breitgewebe hergestellt mit einer Schar von in Gewebelängsrichtung verlaufenden Gewebezonen, die der Breite des späteren Etiketts entsprechen. For the manufacture lung cheaper labels, they are first made in multiple repeat as a wide fabric with a band of fabric extending in the longitudinal direction of tissue zones corresponding to the width of the subsequent label. In jeder Gewebezone wird, während des Webens oder später, z. is in each tissue zone during weaving or later such. B. durch Bedrucken des Gewebes, die vorerwähnten Daten des Etiketts fortlaufend aufgebracht. B. continuously applied by printing onto the fabric, the aforementioned data of the label. In einer weiteren Verfahrensstufe wird dann das Breitgewebe, jeweils längs einer Grenzlinie zwischen zwei benachbarten Gewebezonen, in eine Schar von Streifen geschnitten. In a further process step is then the broad fabric, in each case along a boundary line between two adjacent tissue zones, cut into a group of strips. Jeder Streifen bildet dann ein fort laufendes Etikettband mit sich wiederholenden Daten der Einzeletiketten. Each strip then forms a continuous label tape with repeating data of the individual labels. Ein solches Etikettband kann dann in die Einzeletiketten abgelängt werden. Such a label tape can then be cut into individual labels. Die so erlangten Einzeletiketten werden schließlich an der damit zu kenn zeichnenden Ware befestigt, wobei sie bedarfsweise vorher gefaltet werden und dann als Schlaufe befestigt werden. The individual labels thus obtained are finally attached to the to mark thus drawing goods where they are needed, folded in advance and then attached as a loop. Die Befestigung erfolgt zwar bevorzugt durch Nähen, kann aber auch auf andere Weise, z. Although the attachment is preferably carried out by sewing, but can in other ways, such. B. durch Kleben, ausgeführt werden. B. be carried out by gluing.

Eine wichtige Funktion der Etiketten ist es, die Art und die Herkunft kundbar zu machen, weshalb man als Daten auch Firmenembleme oder geschützte Marken verwendet. An important function of the labels is to make the nature and origin kundbar why is used as data and corporate logos or trademarks. Es gibt berühmte Marken; There are famous brands; nach Anbringung eines mit solchen Marken versehenen Etiketts an einer Ware bringt der Abnehmer dieser Ware eine besondere Wertschätzung entgegen. by attachment of a label provided with such marks on a product, the buyer of these goods brings contrary a special appreciation. Die Marken inhaber achten daher auf die Exklusivität der Benutzung der so gekennzeich neten Etiketten. Therefore, the brand owners pay attention to the exclusivity of the use of the so gekennzeich Neten labels. Um die Erwartungen der Abnehmer nicht zu enttäuschen, achtet der Hersteller bzw. Händler auf eine gleichbleibende, hohe Qualität der Ware, die solche Etiketten trägt. In order not to disappoint the expectations of the customer, the manufacturer or dealer shall ensure a consistent, high quality of goods bearing such labels. Dieser Aufwand wirkt sich in einem entsprechend hohen Preis der Ware aus. This effort affects in a correspondingly high price of the commodity.

Es gibt aber Produktpiraten, welche billige Nachahmungen von bekannten Waren durch widerrechtliche Anbringung von Etiketten mit berühmten Mar ken aufzuwerten versuchen und so von der Bekanntheit beim Vertrieb ihrer Nachahmungen profitieren. But there are pirates who try to upgrade cheap imitations of well-known goods by wrongful application of labels with famous Mar ken and benefit from the high profile marketing their imitations. Dies führt nicht nur zur Marktverwirrung, sondern auch zu beträchtlichem Schaden für den berechtigten Etikettenbe nutzer, wenn z. This leads not only to market confusion, but also to extensive damage to the legitimate user Etikettenbe if such. B. durch geminderte Qualität oder Lebensdauer der Nachah mungen sich der Abnehmer in seinen Erwartungen getäuscht sieht und dies fälschlicherweise dem berechtigten Benutzer anlastet. As by impaired quality or life of imitat the pickup rules looks disappointed in his expectations and this wrongly, attribute to the authorized user. Der berechtigte Inhaber der Marke ist also sehr daran interessiert, daß nur die von ihm kontrollierten Etiketten an den von ihm hergestellten oder genehmigten Waren angebracht werden. The legitimate owner of the trademark is keen that only he controlled labels are attached to the manufactured or approved by him goods. Unberechtigte Dritte sollen von Fälschungen weitgehend abgehalten werden. Unauthorized third parties should be largely prevented counterfeiting.

Bei nicht gewebten Etiketten (DE 41 10 147 A1) ist es bekannt, das Etikett material mit einer Metallschicht zu versehen, in deren Oberseite ein von außen sichtbares Hologramm angeordnet ist. For non-woven labels (DE 41 10 147 A1), it is known to provide the label material with a metal layer, in the upper side of a visible from outside the hologram is arranged. Dazu wird eine Abdeckfolie, welche die Metallschicht mit dem Hologramm aufweist, unterseitig auf die Oberseite eines Etikettmaterials geklebt. For this purpose, a cover sheet having the metal layer with the hologram, the lower side adhered to the upper surface of a label medium. Um das Etikett durch Kleben an Gegenständen befestigen zu können, wird auf der Unterseite des Etiket tenmaterials eine Haftklebestoffschicht aufgebracht. In order to attach the label by adhesion to objects, is board material applied a pressure-sensitive adhesive layer on the underside of the Etiket. Daraus ist nicht ersicht lich, wie man Webetiketten fälschungssicher machen kann. This is not Lich ersicht how to make woven labels forgery.

Der Erfindung liegt die Problemstellung zugrunde, ein Verfahren zum Herstellen von Etiketten der im Oberbegriff des Anspruches 1 angegebenen Art zu entwickeln, welches die Nachahmung von Etiketten unmöglich macht, zumindest aber sehr erschwert. The invention is based on the problem to develop a method for producing labels of the type specified in the preamble of claim 1, which renders the imitation of labels impossible or at least very difficult. Dies wird erfindungsgemäß durch die im Kennzeichen des Anspruches 1 angegebenen Verfahrensschritte erreicht, denen folgende besondere Bedeutung zukommt. This is inventively achieved by the features stated in the characterizing part of claim 1 process steps, which the following special meaning.

Die Erfindung geht davon aus, daß ein Etikett außer den die Ware kenn zeichnenden Daten, die in der Regel auf der einen Etikettseite ausgebildet sind, auch noch weitere, bisher ungenutzt gebliebene Bereiche besitzt, wie die gegenüberliegende Etikettseite, und hat erkannt, daß diese bisher ungenutzten Bereiche als Träger von besonderen Kennzeichnungsmitteln verwendet werden können. The invention assumes that a label other than the goods identifying data that are typically formed on a label side, even further, as yet unused remaining areas has, as the opposite label side, and has found that these previously unused areas can be used as carriers of specific tracers. Diese Kennzeichnungsmittel sollen von Unbefug ten nicht mehr oder zumindest nur in einer sie als Fälschungen klar erkenn baren Weise nachgemacht werden können. These tracers are of ten not for unauthorized or at least only in them as fakes clearly recognizable way cash can be copied. Dazu schlägt die Erfindung vor, auf der in der Regel datenfreien Flächenseite eines Etiketts eine besondere Prägefolie mit holographischem Design aufzubringen, die nicht nachgeahmt werden kann und die sich ohne Zerstörung nicht wieder vom Etikett lösen läßt. For this, the invention proposes a special stamping foil applied to the non-data usually surface side of a label with a holographic design that can not be imitated and which can not be detached from the label without destruction again. Dieser holographische Effekt wirkt sich für einen Be trachter des Etiketts vornehmlich durch eine Tiefenwirkung aus, die in Abhängigkeit vom Lichteinfall und/oder der Blickrichtung, das Design der Prägefolie verändert und, wie ein Prisma, in verschiedenen Farben des Regenbogens schillern läßt. This holographic effect is for a Be Trachter the label primarily by a depth of which changes depending on the light and / or the viewing direction, the design of the stamping foil and, like a prism, can be in different colors of the rainbow shimmer.

Die Erfindung nutzt dazu das im Kennzeichen des Anspruches 1 angegebene mehrstufige Verfahren, welches zu einem besonderen Gewebe-Folien-Verbund führt, aus welchem das erfindungsgemäße Etikett als Schnittprodukt entsteht. The invention exploits to the specified in the characterizing part of claim 1 is multi-stage process which leads to a particular tissue-film composite from which the label according to the invention is formed as a cut product. Die dabei verwendete Polymeremulsion besteht aus einer Kunststoffdispersion in einer Emulsion. The polymer emulsion used in this case consists of a plastic dispersion in an emulsion. Die holographische Flächenseite gibt dem Etikett einen weitgehend fälschungssicheren Charakter. The holographic surface side gives the label a largely forgery-proof character. Das erfindungsgemäße Verfahren verteuert dabei die Herstellung der Etiketten nur unwesentlich, bringt aber den großen Vorteil der Unnachahmbarkeit durch Unberechtigte. The inventive method more expensive while making the labels only slightly, but has the great advantage of inimitability by unauthorized persons. Mit der Erfindung erhält man somit Etiketten, die zwar, nach wie vor einfach als Gewebe hergestellt, bedarfsweise mit weiteren Daten versehen und befestigt werden können, aber jetzt genauso schwer kopiert werden können wie Kreditkarten oder Geldscheine. The invention is thus obtained labels, although, still easily manufactured as a tissue, if necessary, provided with additional data and can be fixed, but now can be just as hard copies such as credit cards or bank notes. Werden Waren mit dem erfindungsge mäßen Etikett gekennzeichnet, so können sowohl der Hersteller oder der Händler als auch der Abnehmer der Ware anhand des holographischen De signs auf dem Etikett sofort erkennen, ob es sich dabei um eine Originalwa re oder um eine Fälschung handelt. in goods with the erfindungsge MAESSEN label, both the manufacturer or the dealer and the purchaser of the goods based on the holographic De signs on the label can immediately tell if this is a re Originalwa or a forgery. Es ist natürlich möglich, ein nach der Erfindung hergestelltes Etikett ausschließlich mit dem holographischen Design zu versehen und auf weitere Angaben zu verzichten, die durch Bedrucken od. dgl. aufgebracht werden können. It is of course possible to provide a label produced according to the invention, exclusively with the holographic design and to renounce other information that od by printing. Like. Can be applied. Diese weiteren Daten könn ten auf einem nicht nach der Erfindung hergestellten, weiteren Etikett angeordnet sein. These other data might th not prepared according to the invention on a may be disposed another label.

Weitere Maßnahmen des Verfahrens und die Vorteile des Verfahrens und des danach erzeugten Etiketts lassen sich aus den Unteransprüchen, der nachfolgenden Beschreibung und den Zeichnungen entnehmen. Other measures of the process and the advantages of the method and the label then can be generated from the dependent claims, taken from the following description and drawings. In den Zeich nungen ist das erfindungsgemäße Verfahren und das damit erlangte Etikett in einem Ausführungsbeispiel dargestellt. In the drawing voltages the inventive method and the thus obtained label is shown in one embodiment. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 einen Schuh als Beispiel für eine mit einem Etikett nach der Erfindung gezeichnete Ware, Fig. 1 a shoe drawn as an example of a label according to the invention the goods,

Fig. 2 in starker Vergrößerung und im Längsschnitt ein Teilstück eines Breitgewebes, das die ersten Teilschritte des erfindungsgemäßen Verfahrens durchlaufen hat, Fig. 2 in greatly enlarged and in longitudinal section a portion of a wide web which has passed through the first part of steps of the method according to the invention,

Fig. 3 in einer der Fig. 2 entsprechenden Schnittdarstellung das nach einer weiteren Verfahrensstufe erlangte Rohprodukt, Fig. 3 in one of the Fig. 2 corresponding sectional view of the obtained according to a further stage of the process the crude product,

Fig. 4 in schematischer, perspektivischer Darstellung das Breitgewebe im Vollzug verschiedener, aufeinander folgender Verfahrensstufen, Fig. 4 is a schematic, perspective view of the broad fabric in the execution of various, successive process steps

Fig. 5 und 6, in Vergrößerung, die Vorderansicht und die Rückansicht eines Bandabschnittes, welches mit dem Verfahren von Fig. 4 erlangt wird und FIGS. 5 and 6, in enlargement, the front view and the rear view of a belt portion, which is obtained by the method of FIGS. 4 and

Fig. 7 in einer vergrößerten perspektivischen Darstellung ein Teilstück einer Ware mit einem daran angebrachten Etikett nach der Erfin dung. Fig. 7 is an enlarged perspective view of dung a portion of a fabric having a label attached thereto according to the OF INVENTION.

Zur Kennzeichnung einer Ware 10 , beispielsweise des in Fig. 1 gezeigten Schuhs, können verschiedene Etiketten 11 , 12 verwendet werden. For the identification of a product 10, such as the shoe shown in Fig. 1, various labels 11, 12 are used. Das eine, in Form einer Schlaufe ausgebildete Etikett 11 enthält in der Regel alpha- numerische Angaben über die Beschaffenheit, Größe, Artikel-Nr., Ursprungs land od. dgl. der betreffenden Ware 10 . The one designed in the form of a loop label 11 usually contains alphanumeric information on the quality, size, item no., Origin country od. Like. The relevant article 10. Es handelt sich dabei um ein soge nanntes "Warenetikett". This is a so-unnamed "product label". Die Daten 14 sind auf beiden Außenseiten der Schlaufe aufgebracht. The data 14 are applied to both outer sides of the loop. Es versteht sich, daß eine Ware 10 beliebiger Art mit einem solchen Etikett 11 versehen sein könnte, beispielsweise Kleidungs stücke, wie Hemden, Jacken, Handschuhe oder Wäsche, wie Handtücher od. dgl. It is understood that a product 10 of any kind could be provided with such a label 11, such as pieces of clothing, such as shirts, jackets, gloves or wash such as od towels. Like.

In manchen Fällen ist ein Firmenemblem 13 oder eine geschützte Marke nicht auf dem Warenetikett 11 selbst angebracht, sondern auf einem davon getrennten, sogenannten "Firmenetikett" 12 vorgesehen. In some cases, a company emblem or a trademark 13 is not mounted on the product label 11 itself, but on a separate therefrom, so-called "factory label" provided 12th Solche Embleme 13 oder Logos können aber auch zusammen mit den Daten 14 auf einem gemeinsamen Etikett 11 vorgesehen sein. But such emblems 13 or logos may also be provided together with the data 14 on a common label. 11 Das Etikett 11 kann auch als eine nur einseitig befestigte Fahne ausgebildet sein. The label 11 may also be formed as a one-sided fixed flag.

Zur Herstellung eines solchen Etiketts 11 geht man von einem Breitgewebe 15 aus, wofür man zweckmäßigerweise schmelzfähiges Fadenmaterial verwen det. To produce such a label 11 starts from a broad woven fabric 15, for which it is advantageous to meltable thread material USAGE det. Das Breitgewebe wird in Form eines Atlasgewebes oder Satins auf einem Webstuhl hergestellt. The broad fabric is produced in the form of an atlas or satin fabric on a loom. Dieses Breitgewebe 15 wird dann mechanischen Appreturarbeiten zugeführt, die man als "Friktionieren" bezeichnet. This broad fabric 15 is then fed to mechanical Appreturarbeiten, known as a "frictioning". Das Breitgewebe 15 durchläuft in schwach feuchtem Zustand einen Kalander, der eine Fuge zwischen einer beheizten harten Stahlwalze und einer wei chen Gegenwalze erzeugt. The broad fabric 15 passes in slightly moist state to a calender, which generates a gap between a heated hard steel roll and a counter roll Wei Chen. Auf der einen Flächenseite 16 der Schnittdarstel lung von Fig. 2 liegt eine beheizte Stahlwalze an, welche mit einer höheren Umfangsgeschwindigkeit läuft, als die auf der gegenüberliegenden Flächensei te 17 anliegende elastische Gegenwalze, und daher schleift. On one surface side 16 of the Schnittdarstel development of Fig. 2 is a heated steel roll which is running at a higher peripheral speed, than on the opposite Flächensei te 17 abutting resilient backing roll, and thus grinds. Bei dieser Friktion werden die Gewebefasern an der erstgenannten Flächenseite 16 vollkommen glatt geschliffen und das Gewebe erhält dort einen intensiven Glanz. In this friction the fabric fibers be ground perfectly smooth on the first-mentioned side surface 16 and the fabric there is obtained an intense luster. Diese Schleifspur ist anstelle der ursprünglichen Flächenseite 16 des Gewebes durch Striche in Fig. 2 angedeutet und soll den dort entstehen den Chintz-Effekt 18 veranschaulichen. These abrasive track is indicated instead of the original surface side 16 of the fabric by dashes in Fig. 2 and to the result there illustrate the effect Chintz 18th Das Breitgewebe 15 kann dann bedarfsweise gefärbt und, um seine Stabilität zu erhöhen, geeignet ausgerü stet werden, z. The broad fabric 15 is then dyed, if necessary, and to increase its stability, are suitable stet ausgerü such. B. mit Acrylharzen imprägniert werden. B. impregnated with acrylic resins.

Auf die Flächenseite 17 , welche der den Chintz-Effekt 18 aufweisenden Seite gegenüberliegt, wird dann eine in Fig. 2 erkennbare Polymeremulsion 19 aufgebracht. On the surface side 17 which is opposite to the effect the Chintz 18 side having a recognizable in Fig. 2 Polymer Emulsion 19 is then applied. Diese Polymeremulsion 19 enthält thermoplastisches Material und wird gleich mäßig aufgetragen, vorzugsweise in einer Menge von 80 g je m². This polymer emulsion 19 comprises thermoplastic material and is uniformly applied, preferably in an amount of 80 g per m². Dies erfolgt zweckmäßigerweise in einem Siebdruckverfahren, wobei alle Gewebe poren geschlossen werden. This is expediently carried out in a screen printing process, wherein all the fabrics are porous closed. Die Emulsion soll aber möglichst wenig ins Gewebe eindringen. but the emulsion is as little as possible penetrate the fabric. Die Polymeremulsion 19 trocknet dann, was durch Einwirken von Wärme begünstigt wird. The polymer emulsion is then dried 19, which is favored by the action of heat. Dann kühlt die Schicht der Polymeremulsion 19 ab und bildet eine feste polymere Schicht mit dem Breitgewebe 15 , welches ein aus Fig. 2 ersichtliches Zwischenprodukt 29 erzeugt. Then the layer of the polymer emulsion 19 cools and forms a solid polymeric layer having the broad fabric 15, which produces an apparent from Fig. 2 Intermediate 29.

Die Dimension des Breitgewebes 15 bestimmt die Breite des Zwischenpro dukts 29 , die zwischen 1 bis 1,5 m liegen kann. The dimension of the wide tissue 15 determines the width of the Zwischenpro domestic product 29, which can be between 1 to 1.5 m. In der nächsten Verfahrens stufe wird das Zwischenprodukt 29 zweckmäßigerweise zunächst in handliche Teilbahnen von ca. 22 cm längsgeschnitten, von denen die Fig. 4 schema tisch ein Stück einer solchen Teilbahn 25 zeigt. In the next process step, the intermediate 29 is suitably first cut longitudinally into manageable sub-webs of about 22 cm, of which Fig. 4 shows schematically a piece of such a partial web 25 shows. Dieses Aufteilen des Breit gewebes 15 erfolgt zweckmäßigerweise durch Heißschneiden, über beheizte Messer od. dgl. Deswegen empfiehlt es sich, wie eingangs bereits erwähnt wurde, als Fadenmaterial des Breitgewebes 15 schmelzfähigen Werkstoff zu verwenden. This splitting of the wide tissue 15 is advantageously carried out by hot cutting, od over heated blade. The like. Therefore, it is recommended that, as already mentioned above, to use as the suture material 15 of the wide tissue-fusible material.

Wie aus Fig. 4 zu entnehmen ist, wird dann auf die so erzielte Teilbahn 25 des Breitgewebes 15 eine besondere Prägefolie 20 aufkaschiert, die aus Polyester bestehen kann. As can be seen from Fig. 4, is then laminated on the thus obtained sub-web 25 of the wide web 15 is a special stamping foil 20, which may consist of polyester. Diese Prägefolie 20 ist mit einem holographischen Design versehen, das in Abhängigkeit vom Lichteinfall und/oder der Blick richtung eine unterschiedliche Tiefenwirkung entfalten und sich durch ein attraktives Regenbogenfarbspiel auszeichnen. This embossed foil 20 is provided with a holographic design that develop in response to the incidence of light and / or the viewing direction of a different depth and are characterized by an attractive rainbow of colors. Es treten dabei prismati sche Effekte auf. It occurred while prismati on specific effects. In Abhängigkeit von der Blickrichtung verändert sich jedenfalls das Design in charakteristischer, unnachahmlicher Weise. Depending on the direction of view in any case the design changes in a characteristic, inimitable fashion. Solche holographischen Effekte sind an sich bei Kreditkarten bekannt. Such holographic effects are known per se for credit cards. Diese Präge folie 20 wird auf die getrocknete Schicht der Polymeremulsion 19 aufgebracht, und zwar durch Einwirken von Wärme und Druck. This embossed foil 20 is applied to the dried layer of the polymer emulsion 19, by application of heat and pressure. Es kann eine Erwärmung auf ca. 170° erfolgen und ein Druck von 4 bar einwirken. It can be done, heating to about 170 degrees and act a pressure of 4 bar. Nach anschließender Abkühlung verfestigt sich wieder die Schicht der Polymeremulsion 19 und es entsteht eine feste Verbindung aus dem Zwischenprodukt 29 und der Prägefolie 20 , nämlich der aus der vergrößerten Schnittansicht von Fig. 3 ersichtliche, besondere Gewebe-Folien-Verbund 30 . After subsequent cooling, the layer of the polymer emulsion resolidified 19 and there is a solid connection from the intermediate 29 and the embossing film 20, namely, from the enlarged sectional view of FIG. 3 apparent, other fabric Foil stock 30.

Wie aus Fig. 4 zu entnehmen ist, wird schließlich nun dieser besondere Verbund 30 durch Schneiden in Längsrichtung in eine Schar von Streifen 22 zerteilt. As can be seen from Fig. 4, finally, this particular compound is then divided 30 by cutting in the longitudinal direction in a group of strip 22. Diese Trennungen 23 erfolgen durch Kaltschneiden zwischen definierten, in Längsrichtung verlaufenden Gewebezonen, welche die spätere Etikett-Breite festlegen. These separations 23 be made by cold cutting between defined, extending in the longitudinal direction of tissue zones which define the subsequent label width. Zum Kaltschneiden verwendet man vorzugsweise Ultraschall. preferably using ultrasound for cold cutting. Diese Streifen 22 besitzen ebenso wie der vorausgehende Ver bund 30 einen in Fig. 3 nach unten hin gerichteten, bereits erwähnten Chintz- Effekt 18 , während die gegenüberliegende Flächenseite 27 die Schauseite der aufgebrachten Prägefolie 20 trägt. These strips 22 have equally as the preceding Ver collar 30, while the opposite surface side 27 transmits a directional in Fig. 3 downwards, already mentioned Chintz'- effect 18 as the exposed surface of the applied embossing foil 20. In der schematischen Verfahrens- Darstellung von Fig. 4 ist der Verbund 30 in spiegelbildlicher Weise darge stellt, wonach die Seite mit dem Chintz-Effekt 18 nach oben weist. In the schematic representation of process of Fig. 4, the composite is 30 provides Darge in a mirror image manner, after which the side with the Chintz effect 18 upward.

Dann wird, wie aus Fig. 4 hervorgeht, jeder der Streifen 22 einem Druck vorgang 24 unterzogen, der entweder gleich vom Hersteller selbst oder später vom Kunden ausgeführt werden kann. Then, each of the strips is as shown in Fig. 4, operation 22 a pressure subjected to 24, which can be carried out or later by the customer either the same by the manufacturer. Der Druckvorgang 24 erfolgt auf der in Fig. 4 nach oben weisenden Seite mit dem Chintz-Effekt 18 , und zwar einfarbig oder mehrfarbig. The printing operation is performed on the 24 in Fig. 4 upwardly facing side with the Chintz effect 18 by one or more colors. Dadurch entsteht aus jedem der Streifen 23 zunächst ein Etikettband 21 mit fortlaufenden, sich wiederholenden Daten 14 . This results from each of the first strip 23, a label tape 21 with continuous, repetitive data fourteenth Durch Querschneiden des Etikettbandes 21 an den Übergängen 28 zwischen zu benachbarten Etiketten gehörenden Daten 14 wird das Etikettband 21 in Einzeletiketten 11 zerteilt. By cross-cutting the label tape 21 at the transitions 28 between belonging to adjacent labels data 14, the label tape 21 is cut into individual labels. 11 Diese Schnittlage ist in Fig. 4 durch den Richtungspfeil 26 verdeutlicht. This cutting position is illustrated in Fig. 4 by the direction arrow 26. Die Einzeletiketten 11 besitzen, gemäß Fig. 5, eine mit Daten 14 versehene Schauseite 18 und, gemäß Fig. 6, eine mit dem erwähnten besonderen holographischen Design versehene Rück seite 27 . The individual labels 11 have, as shown in FIG. 5, provided with a data display side 14 and 18, as shown in FIG. 6, a provided with the mentioned special holographic design rear face 27. Das Etikett 11 ist nun zur Anbringung an einer Ware 10 geeignet. The label 11 is now suitable for attachment to a product 10th

Fig. 7 zeigt eine Möglichkeit der Verbindung. Fig. 7 shows a way of connecting. In diesem Fall wird das Etikett 11 in Schlaufenform benutzt. In this case, the label is used in the loop shape. 11 Dazu wird das Etikett um eine in Fig. 5 und 6 strichpunktiert angedeutete mittlere Querachse 31 gefaltet, so daß die beiden aus Fig. 7 ersichtlichen Schlaufenschenkel 32 entstehen. For this purpose, the label is folded about a in Fig. 5 and 6 dash-dotted lines mean transverse axis 31, so that the two seen in FIG. 7 loop legs 32 are formed. Das quer gefaltete Etikett wird mit seinen beiden freien Schenkelenden 33 über eine Nähnaht 34 od. dgl. an einer Ware befestigt. The cross-folded label is od with its two free leg ends 33 through a sewn seam 34th like. Attached to a commodity. Die Querfaltung erfolgt so, daß die mit Daten 14 versehene Schauseite 18 des Etiketts nach außen zu liegen kommt. The cross-fold is made so that the data 14 provided with display side 18 of the label comes to lie to the outside. Von außen ist aber im Schlaufeninneren die besonders ausgebildete Folienseite 27 des Etiketts 11 erkennbar. From the outside, but the especially formed film side 27 of the label 11 is seen in the loop inside. Die beschriebenen holographischen Tiefenwirkungen und Farbspiele sind also im Schlaufeninneren ausreichend gut erkennbar. So the holographic depth effects and color games described are sufficiently well recognized in the loop inside. Die Schlaufe zwischen den beiden Schenkeln 32 öffnet sich insbesondere besonders gut durch die innenseitig aufgebrachte Prägefolie 20 . The loop between the two legs 32 opens particular especially well through the inside applied embossing foil twentieth Die Folie 21 wirkt einer scheitel seitigen Knickung entgegen und spreizt die Schlaufe. The film 21 acts against a crest side buckling and spreads the loop. Das Innere der sich öffnenden Schlaufe ist daher für die Betrachtung der dortigen Folienseite 27 gut geeignet. The interior of the loop opening is therefore well suited for the observation of the local side of the film 27th

Anstelle eines in Schlaufenform angebrachten Etiketts 11 könnte ein nach dem erfindungsgemäßen Verfahren hergestelltes Etikett natürlich auch als einfache Annähfahne, also nur einendig, befestigt sein. Instead of an attached label 11 in loop form a label produced by the inventive process could of course also as a simple stitching tab, so only one end, be secured. Dann sind sowohl die bedruckte Schauseite 18 als auch die holographische Folienseite 27 voll sichtbar. Then both the printed face side 18 and the holographic foil page 27 are fully visible. Ferner wäre es möglich, die holographische Folienseite 27 als Schauseite zu verwenden und bedarfsweise auch zu bedrucken. It would also be possible to use the holographic film side 27 as the setting page and if necessary also to print. Die aufgebrachte Prägefolie 20 brauchte sich auch nicht vollflächig zu er strecken, sondern könnte auch nur zonenweise vorgesehen sein. The applied stamping foil 20 and did not need the entire surface to stretch it, but could just be zonally provided. So wäre es möglich, die beschriebene Folienseite 27 in einer ersten Zone und eine als Druck dienende zweite Zone auf der gleichen Flächenseite eines Etiketts vorzusehen. Thus, it would be possible to provide in a first zone and a second zone serving as a pressure on the same surface side of a label, the film side-described 27th In diesem Fall könnte man die erfindungsgemäße Maßnahme auch für das in Fig. 1 zweite Etikett 12 verwenden, welches mit seiner einen hinteren Flächenseite an der Ware 10 befestigt ist, die dann also für den Betrachter unsichtbar bleibt. In this case, one could measure the invention also for the second in Fig. 1 label 12 used, which is secured with one of its rear surface side of the goods 10, which then thus remains invisible to the viewer. Man könnte das Etikett 12 auch nur stellenweise an der Ware 10 befestigen, weshalb dann die hintere Flä chenseite doch noch kontrolliert werden kann. One could, the label 12 also only partially attached to the product 10, therefore, then the rear chenseite FLAE still can be controlled.

Die Daten 14 müssen nicht durch einen Druckvorgang 24 erzeugt sein, sondern könnten bereits während des Webens im ursprünglichen Breitgewebe 15 durch entsprechende farbige Fäden, z. The data 14 need not be produced by a printing process 24 but could already during weaving in the original broad fabric 15 by corresponding colored threads, z. B. einen Figurschuß, eingearbeitet sein. For example, be a figure shot incorporated. Es entstehen dann in Gewebelängsrichtung verlaufende Gewebezonen, zwischen deren Grenzlinien dann die erwähnten Trennschnitte 23 zwischen den einzelnen Etikettbändern 21 ausgeführt werden. Then, there are formed extending in the longitudinal direction fabric tissue zones, the said separating cuts are made 23 between the individual label bands 21 between the border lines then.

Es wäre auch möglich, das Bedrucken 24 noch vor dem Kaltschneiden 23 der Streifen 22 auszuführen, nämlich im Bereich des noch zusammenhän genden Gewebe-Folien-Verbunds 30 oder der Gewebe-Teilbahn 25 von Fig. 4. Schließlich könnte, wie bereits eingangs erwähnt wurde, auf ein zusätzliches Bedrucken oder Anbringen von weiteren Daten verzichtet wer den. It would also be possible to perform the printing 24 before the cold cutting 23 of the strip 22, namely in the region of the still zusammenhän constricting tissue-film composite 30 or the tissue web section 25 of FIG. 4. Finally, it could as already mentioned at the outset on an extra printing or attaching additional data who dispense the. Ein fälschungssicheres Etikett ergibt sich bereits dann, wenn das Eti kett mit dem holographischen Design versehen ist. A tamper-proof label is already apparent when the warp Eti is provided with the holographic design. Die übrigen, zur Kenn zeichnung der Ware 10 dienenden Daten 14 könnten statt an dem hier maßgeblichen Etikett 11 , gemäß Fig. 1, auf einem davon gesonderten ande ren Etikett 12 vorgesehen sein. The remaining, to the characteristic drawing of the product 10 serving data 14 could take on the relevant here label 11, as shown in FIG. 1, be provided on a separate walls thereof ren label 12.

Claims (10)

  1. 1. Verfahren zum Herstellen eines gewebten Etiketts ( 11 , 12 ) mit Daten ( 14 ) auf mindestens einer Etikettseite, in Form von grafischen Dar stellungen und/oder alpha-numerischen Angaben, welche eine mit dem Etikett auszurüstende Ware ( 10 ) und/oder den Hersteller bzw. Händler dieser Ware ( 10 ) kennzeichnen, 1. A method of manufacturing a woven label (11, 12) having data (14) positions on at least one label side, in the form of graphical Dar and / or alpha-numerical information, comprising a body designed to have the label product (10) and / or identify the manufacturer or distributor of that product (10)
    in dem zunächst ein Breitgewebe ( 15 ) hergestellt wird mit einer Schar von in Gewebelängsrichtung verlaufenden Gewebezonen, in welche während des Webens und/oder zu einem späteren Zeitpunkt durch Bedrucken des Gewebes fortlaufend die gewünschten Daten ( 14 ) des Etiketts ( 11 ) aufgebracht werden, in which firstly a broad fabric (15) is produced with a group of running in the fabric longitudinal direction tissue zones, in which the desired data (14) of the label (11) are applied continuously during weaving and / or at a later time by printing of the fabric,
    dann das Breitgewebe ( 15 ) jeweils zwischen zwei benachbarten Gewe bezonen in eine Schar von Streifen ( 22 ) geschnitten ( 23 ) wird, wobei jeder Streifen ( 22 ) ein fortlaufendes Etikettband ( 21 ) mit sich wieder holenden Daten ( 14 ) der Einzeletiketten ( 11 ) bildet, then cut the broad fabric (15) are each bezonen between two adjacent tissue in a group of strips (22) (23), each strip (22) a continuous label strip (21) again to fetch the data (14) of the individual labels (11 ) forms,
    dadurch gekennzeichnet, characterized,
    daß das Breitgewebe ( 15 ) wenigstens stellenweise auf seiner einen Flächenseite ( 17 ) mit einer Polymeremulsion ( 19 ) aus thermoplastischem Material gleichmäßig beschichtet wird, wobei alle Gewebeporen ge schlossen werden, wonach die Polymeremulsion ( 19 ) getrocknet wird, sich verfestigt und mit dem Breitgewebe ( 15 ) verbindet, that the broad fabric (15) is at least locally coated on its one side surface (17) with a polymer emulsion (19) of thermoplastic material evenly, all tissue pores are ge closed, after which the polymer emulsion (19) is dried, solidified, and with the broad fabric (15) connects,
    daß dann eine Prägefolie ( 20 ) mit holographischem Design auf die Polymerbeschichtung ( 19 ) des Breitgewebes ( 15 ) aufgebrach wird, indem zunächst durch Wärme und Druck die Polymeremulsion ( 19 ) vorübergehend klebwirksam wird, dann aber abkühlt und, nach erneuter Verfestigung, einen Gewebe-Folien-Verbund ( 30 ) aus diesen Lagen erzeugt, that then an embossing foil (20) with holographic design on the polymer coating (19) of the wide web (15) will be interrupted, the polymer emulsion (19) is temporarily klebwirksam by first by heat and pressure, then cooled and, after re-solidification, a fabric laminate composite (30) of these layers produces,
    und daß der Gewebe-Folien-Verbund ( 30 ) schließlich durch Kaltschneiden ( 23 ) in die Schar von jeweils ein Etikettband ( 21 ) erzeugende Streifen ( 22 ) zerteilt wird. and in that the fabric-film composite (30), finally, by cold cutting (23) generating in the band of each of a label tape (21) strip (22) is divided.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Prägefolie ( 20 ) derart ausgebildet ist, daß sie eine holographische Tiefenwirkung mit multiangola rem, prismatischem Regenbogen-Farbspiel kombiniert. 2. The method according to claim 1, characterized in that the embossing foil (20) is constructed such that it combines a holographic depth effect with multi Angola rem, prismatic rainbow of colors.
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Polymeremulsion ( 19 ) in einem siebdruckartigen Verfahren auf das Breitgewebe aufgebracht wird. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that the polymer emulsion (19) is applied in a screen printing like method on the broad fabric.
  4. 4. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß nach dem Aufbringen der Polymerbeschichtung ( 19 ) das Breitgewebe ( 15 ) zunächst in Teilbahnen ( 25 ) längsgeschnitten wird und erst dann, jede Teilbahn ( 25 ) für sich, mit der Prägefolie ( 20 ) kaschiert wird. 4. The method according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that after application of the polymer coating (19) the broad fabric (15) first into partial webs (25) cut longitudinally and then, each web portion (25) itself, is laminated with the embossing foil (20).
  5. 5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß das Breitge webe ( 15 ) aus schmelzfähigem Fadenmaterial besteht und, nach dem Aufbringen der Polymeremulsion ( 19 ) durch Heißschneiden über beheizte Schneidmesser od. dgl., in die Teilbahnen ( 25 ) zerlegt wird. 5. The method according to claim 4, characterized in that the Breitge weave (15) of fusible thread material, and, after application of the polymer emulsion (19) or by hot-cutting by means of heated cutting knives. The like., In the part webs (25) is broken.
  6. 6. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Daten ( 14 ) des Etiketts ( 11 ) jeweils zonenwei se auf die unbeschichtete Seite ( 18 ) des Breitgewebes ( 15 ) bzw. seiner Teilbahn ( 25 ) aufgedruckt ( 24 ) werden. Printed 6. The method according to one or more of claims 1 to 5, characterized in that the data (14) of the label (11) se each zonenwei on the uncoated side (18) of the wide web (15) or its sub-track (25) are (24).
  7. 7. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß das Aufdrucken ( 24 ) der Daten ( 14 ) erst nach dem zonenweisen Längsschneiden ( 23 ) des Breitgewebes ( 15 ) bzw. seiner Teilbahnen ( 25 ) in die einzelnen Streifen ( 22 ) ausgeführt wird. 7. The method according to one or more of claims 1 to 6, characterized in that the printing (24) the data (14) only after the zone-wise longitudinal cut (23) of the wide web (15) or its partial webs (25) into the single strip (22) is executed.
  8. 8. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß vor dem Beschichten der einen Flächenseite ( 17 ) und vor dem Bedrucken ( 24 ) der anderen Flächenseite ( 18 ) das Breitgewebe ( 15 ) einer Friktionsbehandlung unterzogen wird, welche auf der später zu bedruckenden Flächenseite ( 16 ) einen Chintz- Charakter ( 18 ) erzeugt. 8. The method according to one or more of claims 1 to 7, characterized in that prior to coating the one face side (17) and before printing (24) the other surface side (18) the broad fabric (15) is subjected to a Friktionsbehandlung which later on the surface to be printed side (16) a Chintz'- character (18) is generated.
  9. 9. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß das Breitgewebe ( 15 ) zwischen Webvorgang und der Polymer-Beschichtung ausgerüstet, imprägniert und ggf. gefärbt wird. 9. The method according to one or more of claims 1 to 8, characterized in that the broad fabric (15) provided between the weaving process and the polymer coating, impregnating, and is optionally colored.
  10. 10. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß das Kaltschneiden ( 23 ) des Gewebe-Folien-Verbunds ( 30 ) in die einzelnen Streifen ( 22 ) durch Ultraschall erfolgt. 10. The method according to one or more of claims 1 to 9, characterized in that the cold cutting (23) in the individual strips is carried out of the fabric-film composite (30) (22) by ultrasound.
DE19934341532 1993-12-06 1993-12-06 A method of manufacturing a woven, tamperproof label Expired - Fee Related DE4341532C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19934341532 DE4341532C1 (en) 1993-12-06 1993-12-06 A method of manufacturing a woven, tamperproof label

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19934341532 DE4341532C1 (en) 1993-12-06 1993-12-06 A method of manufacturing a woven, tamperproof label
PCT/EP1994/003984 WO1995016069A1 (en) 1993-12-06 1994-12-01 Process for making a woven, forgery-proof label

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4341532C1 true DE4341532C1 (en) 1995-04-27

Family

ID=6504288

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19934341532 Expired - Fee Related DE4341532C1 (en) 1993-12-06 1993-12-06 A method of manufacturing a woven, tamperproof label

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE4341532C1 (en)
WO (1) WO1995016069A1 (en)

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29602370U1 (en) * 1996-02-10 1996-04-18 Hueck & Co Textile planar element
EP0919650A1 (en) * 1997-11-29 1999-06-02 Rinke Etiketten Karl Rinke GmbH & Co. KG Woven strip, particularly label strip, and method of manufacturing and using the same
DE19753265A1 (en) * 1997-12-01 1999-06-02 Hans Seitz Printing on transparent composite sheet
EP1085114A2 (en) * 1999-09-18 2001-03-21 J & J Cash Limited Woven fabric
DE19944570A1 (en) * 1999-09-16 2001-03-29 Josef Simbeck Branded goods or packaging with visually perceivable brand label formed as changing picture with several image phases
WO2003000974A2 (en) * 2001-06-22 2003-01-03 Brevitex Etablissement Pour L'exploitation De Brevets Textiles Method and installation for producing patterned textile labels
WO2003033611A1 (en) * 2001-10-16 2003-04-24 Certoplast Vorwerk & Sohn Gmbh Adhesive tape comprising a polished support surface
DE102012103758A1 (en) * 2012-04-27 2013-10-31 Schreiner Group Gmbh & Co. Kg Tamper resistant film
WO2015159260A1 (en) * 2014-04-17 2015-10-22 Tak Wai Lau Woven information bearing devices
CN107034583A (en) * 2016-02-03 2017-08-11 利勤实业股份有限公司 Jacquard fabric with fabric data

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3910218A1 (en) * 1989-03-30 1990-10-04 Vaupel Textilmasch A process for producing a textile strip, textile broad web in particular by fusion cutting a, and apparatus for carrying out the method
DE4110147A1 (en) * 1991-03-27 1992-10-01 Zweckform Etikettiertechnik Label with a hologram

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB1353609A (en) * 1970-06-09 1974-05-22 Nairn Williamson Ltd Production of coated fabrics
US4053669A (en) * 1974-04-11 1977-10-11 Pandel-Bradford, Inc. Imitation sheet material with surface grain appearance
CA1266548A (en) * 1985-02-20 1990-03-06 Charles H. Miller Printable composition for making embossed decorative sheets

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3910218A1 (en) * 1989-03-30 1990-10-04 Vaupel Textilmasch A process for producing a textile strip, textile broad web in particular by fusion cutting a, and apparatus for carrying out the method
DE4110147A1 (en) * 1991-03-27 1992-10-01 Zweckform Etikettiertechnik Label with a hologram

Cited By (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29602370U1 (en) * 1996-02-10 1996-04-18 Hueck & Co Textile planar element
EP0919650A1 (en) * 1997-11-29 1999-06-02 Rinke Etiketten Karl Rinke GmbH & Co. KG Woven strip, particularly label strip, and method of manufacturing and using the same
DE19753118A1 (en) * 1997-11-29 1999-08-05 Rinke Etiketten Karl Rinke Gmb Woven tape, in particular label strip, and method for its production
DE19753118C2 (en) * 1997-11-29 2001-03-08 Rinke Etiketten Karl Rinke Gmb Woven tape, in particular label strip, and method for its production
DE19753265A1 (en) * 1997-12-01 1999-06-02 Hans Seitz Printing on transparent composite sheet
DE19944570A1 (en) * 1999-09-16 2001-03-29 Josef Simbeck Branded goods or packaging with visually perceivable brand label formed as changing picture with several image phases
EP1085114A2 (en) * 1999-09-18 2001-03-21 J & J Cash Limited Woven fabric
EP1085114A3 (en) * 1999-09-18 2001-12-19 J & J Cash Limited Woven fabric
WO2003000974A3 (en) * 2001-06-22 2003-11-06 Brevitex Ets Exploit Method and installation for producing patterned textile labels
US7484667B2 (en) 2001-06-22 2009-02-03 Brevitex Etablissement Pour L'exploitation De Brevets Textiles Method and installation for producing patterned textile labels
WO2003000974A2 (en) * 2001-06-22 2003-01-03 Brevitex Etablissement Pour L'exploitation De Brevets Textiles Method and installation for producing patterned textile labels
WO2003033611A1 (en) * 2001-10-16 2003-04-24 Certoplast Vorwerk & Sohn Gmbh Adhesive tape comprising a polished support surface
DE102012103758A1 (en) * 2012-04-27 2013-10-31 Schreiner Group Gmbh & Co. Kg Tamper resistant film
WO2015159260A1 (en) * 2014-04-17 2015-10-22 Tak Wai Lau Woven information bearing devices
US9957648B2 (en) 2014-04-17 2018-05-01 Sinowide Trading Limited Woven information bearing devices
CN107034583A (en) * 2016-02-03 2017-08-11 利勤实业股份有限公司 Jacquard fabric with fabric data

Also Published As

Publication number Publication date Type
WO1995016069A1 (en) 1995-06-15 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0219012A2 (en) Data carrier with an optical authenticity feature, and method of making and checking the data carrier
DE19611383A1 (en) Data carrier with an optically variable element
DE3942663A1 (en) Datentraeger with a liquid crystal security element
EP0330733A1 (en) Thread- or strip-like security element to be included in a security document, and a method of manufacturing same
DE19731968A1 (en) The security document
DE4334847A1 (en) Value document window
DE4403513A1 (en) Chip card comprising an electronic module and method of manufacturing such a chip card
DE19941295A1 (en) security element
DE10226114A1 (en) Security element for security papers and value documents
DE19749632C1 (en) Self adhesive label
EP1545902B1 (en) Security paper
DE19548528A1 (en) A security document having a security element and method for its production
EP0682333A1 (en) Label stock and method of making such
DE102008023411A1 (en) Book-like document i.e. identification document such as passport and book-like identity card, has adhesive bond provided at data page and resting between thread and seam hole through which thread penetrates
EP0219011A2 (en) Identity card with a visually detectable authenticity feature, and method of making it
DE4110801C1 (en)
EP0930174A2 (en) Security paper with thread- or tape-like security element
EP0659936A2 (en) Security paper with thread- or tape-like security element
DE19940790A1 (en) Transfer film for applying a decorative layer arrangement on a substrate
DE3906695A1 (en) Security element in the form of a thread or strip for embedding in securities and method for its production
EP0131241A2 (en) Method and device for reading marks applied to a moving material web provided with a printed decoration using photoelectric means
DE19832990A1 (en) Label for covering information, particularly secret numbers
EP0492407A1 (en) Process for the accurate positioning of security elements
DE4314579A1 (en) Self adhesive label for display in road vehicle
EP0733490A1 (en) Form with integral removable card as well as multilayered material for its fabrication

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8363 Opposition against the patent
8365 Fully valid after opposition proceedings
8339 Ceased/non-payment of the annual fee