DE426574C - Index with a foldable cardboard box to hold the index cards - Google Patents

Index with a foldable cardboard box to hold the index cards

Info

Publication number
DE426574C
DE426574C DES65414D DES0065414D DE426574C DE 426574 C DE426574 C DE 426574C DE S65414 D DES65414 D DE S65414D DE S0065414 D DES0065414 D DE S0065414D DE 426574 C DE426574 C DE 426574C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
index
parts
cards
hold
card
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DES65414D
Other languages
German (de)
Original Assignee
Gotthold Sayler
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Gotthold Sayler filed Critical Gotthold Sayler
Priority to DES65414D priority Critical patent/DE426574C/en
Application granted granted Critical
Publication of DE426574C publication Critical patent/DE426574C/en
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42FSHEETS TEMPORARILY ATTACHED TOGETHER; FILING APPLIANCES; FILE CARDS; INDEXING
    • B42F17/00Card-filing arrangements, e.g. card indexes or catalogues or filing cabinets

Description

Kartei mit einem aufstellbaren Behälter aus gefalztem Karton zur Aufnahme der Karteikarten. Es sind Karteien bekannt, die sowohl auf dem Schreibtisch als auch auf Reisen Verwendung finden können. Die Behälter dieser Karteien sind aufstellbar eingerichtet und bestehen aus gefalztem Karton. Bei diesen bekannten Behältern besteht nun .ein großer Nachteil darin, daß sie sich auf dem Tisch nicht so aufstellen lassen, daß die Karteikarten senkrecht stehen und bequem überblickt werden können. Außerdem beanspruchen sie einen großen Raum auf dem Schreibtisch. In anderen ähnlichen Behältern stehen die Karteikarten zwar senkrecht, dafür nehmen aber die Karteikästen sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe einen noch größeren Platz .ein und besitzen vorstehende Kanten, welche nicht nur sehr störend wirken, sondern durch die die Behälter auch leicht umgeworfen werden können.Card index with an openable container made of folded cardboard for holding the index cards. There are card files known that both on the desk as can also be used when traveling. The containers of these files can be set up furnished and made of folded cardboard. In these known containers there is well .a big disadvantage in the fact that they cannot be set up on the table like this, that the index cards are vertical and can be easily surveyed. aside from that claim they have a large space on the desk. In other In similar containers, the index cards are vertical, but take the File boxes take up even more space both in height and in depth .ein and have protruding edges, which are not only very annoying, but through which the container can also be easily knocked over.

Der Behälter nach der Erfindung besitzt diese Nachteile nicht. Die Form des Behälters ist sehr gefällig und seine Ausdehnung sehr gering, wobei der Behälter aber Trotzdem unbedingt sicher auf seiner Unterlage steht. Irgendwelche vorstehenden Teile, wie ,Deckel, scharfe Kanten u. dgl., sind nicht vorhanden. Die zur Aufstellung dienenden Lappen u. dgl. sind in sehr günstiger und vorteilhafter Weise lösbar miteinander verbunden und so geformt, daß sie auch in zusammengefaltetem Zustande des Behälters dem Gebrauchszweck desselben vollkommen genügen.The container according to the invention does not have these disadvantages. the The shape of the container is very pleasing and its size is very small However, the container still stands securely on its base. Any There are no protruding parts such as lids, sharp edges and the like. the Rags and the like used for installation are very cheaper and more advantageous Way releasably connected to each other and shaped so that they can also be folded up The condition of the container is perfectly adequate for its intended use.

Außerdem sind die die Verbindung der einzelnen Teile bewirkenden Lappen so angeordnet, daß sie weder in aufgestelltem noch in zusammengefaltetem Zustande des Behälters unschön wirken. Dies trifft insbesondere für einen Deckelteil zu, der in allen Stellungen des Behälters am meisten sichtbar ist.In addition, the lobes that connect the individual parts are arranged so that they are neither erect nor folded of the container look unattractive. This is especially true for a cover part, which is most visible in all positions of the container.

Die Erfindung ist in der Zeichnung beispielsweise veranschaulicht, und es stellt dar: Abb. i die Kartei in zusammengelegtem Zustand für das Mitnehmen auf die Reise, Abb. 2 die Teile des Karteikastens, vollständig auseinandergefaltet, zur Erläuterung der Einzelteile, in etwas kleinerem Maßstabe, Abb. 3 die Kartei in der Gebrauchsstellung. An einem Bodenteil i ist ein Vorderteil 2 mit seitlichen Lappen 3, ferner Seitenteile 4 mit Lappen 5 und einem Rücken- oder hinteren Deckelteil 6 angelenkt, indem z. B. zwischen diesen Teilen und dem Bodenteil je ein Doppelfalz 2Q, 4a, 6" vorgesehen ist. Die Seitenteile .4 weisen zweckmäßig Dreiecksform auf und besitzen an der einen Dreieckskante einen Schlitz 7 zur Aufnahme eines Ansatzes 8 an den Lappen 3, während an der anderen Dreieckskante der bereits erwähnte Lappen 5 angelenkt ist, der zweckmäßig einen Ansatz 9, ähnlich dem Ansatz 8, besitzt.The invention is illustrated in the drawing, for example, and it shows: Fig. I the card index in a collapsed state for taking with you on the trip, Fig. 2 the parts of the card index box, completely unfolded, to explain the individual parts, on a slightly smaller scale, Fig. 3 the card index in the position of use. At a bottom part i, a front part 2 with side tabs 3, further side parts 4 with tabs 5 and a back or rear cover part 6 is hinged by z. B. between these parts and the bottom part a double fold 2Q, 4a, 6 "is provided. The side parts .4 expediently have a triangular shape and have a slot 7 on one triangle edge for receiving a projection 8 on the tab 3, while on the other triangular edge of the already mentioned flap 5 is articulated, which appropriately has an approach 9, similar to the approach 8 has.

Auf der Innenseite des Deckels 6 ist mittels der weiblichen Teile der Druckknöpfe io sowie zweier kleiner Nieten i i eine Taschenwand 12 befestigt, welche ebenfalls Schlitze 13 aufweist. In diese Schlitze werden die Ansätze 9 an den Lappen 5 der Seitenteile 4 eingesteckt, oder es wird der gesamte Lappen in den Zwischenraum zwischen dein Deckelteil 6 und der Taschenwand 12 eingeführt, und auf diese Weise letzterer mit den Seitenteilen fest verbunden. Die Stellung der Einzelteile ist dabei derart, daß der Vorderteil des geteilten Deckels sowie die Seitenteile senkrecht stehen und daß infolge der Dreiecksgestalt der Seitenteile 4 der hintere Dekkelteil 6 eine schräge Lage zu dem Bodenteil z einnimmt, so daß er als Stütze für die Karteikarten dient und diese in der üblichen steilen Gebrauchslage hält, wie dies aus Abb. 3 ,ersichtlich ist.On the inside of the lid 6 is by means of the female parts the push buttons io and two small rivets i i fasten a pocket wall 12, which also has slots 13. In these slots the lugs 9 are attached the flap 5 of the side panels 4 inserted, or it is the entire flap in the Interspace between your cover part 6 and the pocket wall 12 inserted, and on in this way the latter is firmly connected to the side panels. The position of the individual parts is such that the front part of the divided lid and the side parts stand vertically and that due to the triangular shape of the side parts 4 of the rear Cover part 6 assumes an inclined position to the bottom part z, so that it acts as a support serves for the index cards and keeps them in the usual, steep position of use, as can be seen from Fig. 3.

Für die Reise ist es nur erforderlich, die Lappen des- Seitenteile aus dem Deckelteil und die Ansätze an den Lappen 3 des Vorderteiles aus den Seitenteilen zu lösen, worauf sich die gesamte Kartei auf einen denkbar kleinen Raum zusammenlegen läßt, wie in Abb. i veranschaulicht. An dem Vorderteil angebrachte Knöpfe 14 für die Druckknöpfe io halten dabei durch ihr Eintreten in die dazugehörigen Teile an dem Deckelteil 6 die Teile der Kartei in zusammengefaltetem Zustande fest zusammen.For the trip it is only necessary to remove the flaps of the side panels from the cover part and the approaches to the tabs 3 of the front part from the side parts to solve, whereupon the entire card index can be collapsed into a very small space leaves, as illustrated in Fig. i. Buttons 14 attached to the front part for the push buttons io stop by entering the associated parts the cover part 6, the parts of the card index firmly together in the folded state.

Die Verbindung der Seitenteile 4 mit dein Vorderteile ist natürlich nicht nur auf die eben beschriebene Anordnung beschränkt, sondern kann auch dadurch bewirkt werden, daß Lappen an den Seitenteilen 4. in irgendwelche Augen an dem Vorderteil 2 eingesteckt werden.The connection of the side parts 4 with your front parts is natural not only limited to the arrangement just described, but can also thereby causing flaps on the side panels 4. into any eyes on the front panel 2 can be plugged in.

Claims (2)

PATENT-ANsPRÜcIiE: i. Kartei mit einem aufstellbaren Behälter aus gefalztem Karton zur Aufnahme der Karteikarten, dadurch gekennzeichnet, daß der Vorderteil des geteilten Deckels der geschlossenen Kartei beim Aufstellen der Kartei senkrecht gestellt und mit gleichfalls senkrecht gestellten seitlichen Deckklappen durch Ansätze und Schlitze verbunden wird, während der hintere Teil des Deckels auf den hinteren, schräg abgeschnittenen Seitenteilen befestigt wird, wodurch sich ein Stützbehälter zum Aufrechtstellen der Karten bildet. PATENT CLAIMS: i. Card index with an openable container folded cardboard for receiving the index cards, characterized in that the Front part of the split cover of the closed card file when the card file is set up placed vertically and with also vertically placed side cover flaps is connected by lugs and slots, while the rear part of the lid is attached to the rear, diagonally cut side parts, whereby forms a support container for standing the cards upright. 2. Kartei nach Anspruch i, dadurch gekennzeichnet, daß Schlitze ( 13) in einer, wie bekannt, an der Innenfläche der Rückwand angeordneten Tasche oder der Zwischenraum zwischen der Taschenwand und der Rückwand zur Verbindung der Lappen der seitlichen Deckklappen mit der Rückwand Verwendung finden.2. Card index according to claim i, characterized in that slots (13) in one, as known, on the inner surface the rear wall arranged pocket or the space between the pocket wall and the rear wall for connecting the tabs of the side cover flaps to the rear wall Find use.
DES65414D 1924-03-15 1924-03-15 Index with a foldable cardboard box to hold the index cards Expired DE426574C (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DES65414D DE426574C (en) 1924-03-15 1924-03-15 Index with a foldable cardboard box to hold the index cards

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DES65414D DE426574C (en) 1924-03-15 1924-03-15 Index with a foldable cardboard box to hold the index cards

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE426574C true DE426574C (en) 1926-03-12

Family

ID=7498025

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DES65414D Expired DE426574C (en) 1924-03-15 1924-03-15 Index with a foldable cardboard box to hold the index cards

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE426574C (en)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202007012114U1 (en) Presentation box for a helmet and shipping box for such a helmet
DE1632523B1 (en) Pocket for coins and papers
DE426574C (en) Index with a foldable cardboard box to hold the index cards
DE653796C (en) Filter paper insert for coffee brewing filter u. like
DE20316869U1 (en) Multipurpose box for holding CDs, visitor cards or other objects comprises folded cardboard with a base plate and side wings connected to the sides of the base plate
DE3606311C2 (en)
DE563183C (en) Register board for flat view steep index cards
CH195082A (en) Small card index.
DE685370C (en) Steep view card index
DE598425C (en) Carrying box for sewing machines that can be transformed into a sewing machine base
DE492384C (en) Box
DE530721C (en) Folding box with hinged protrusion
DE1080005B (en) Die cut sheet
DE659524C (en) Folding box
AT210099B (en) Stands for containers for display and storage of goods
DE7414518U (en) Container for archiving documents
DE656953C (en) Process for the production of fine cardboard in box form
DE1894647U (en) HOLLOW-WALLED INSERT FOR COVER AND LID ATTACHMENT.
DE956297C (en) Packing box
DE662964C (en) Stackable box with protruding bottom
DE1021291B (en) Folding box with a hinged lid
CH303117A (en) Packaging box and process for their manufacture.
DE7137379U (en) Floor stand
DESC013118MA (en)
DE1092440B (en) File holder for small files