DE4214755A1 - Fluessigkeitsprobenahmevorrichtung - Google Patents

Fluessigkeitsprobenahmevorrichtung

Info

Publication number
DE4214755A1
DE4214755A1 DE4214755A DE4214755A DE4214755A1 DE 4214755 A1 DE4214755 A1 DE 4214755A1 DE 4214755 A DE4214755 A DE 4214755A DE 4214755 A DE4214755 A DE 4214755A DE 4214755 A1 DE4214755 A1 DE 4214755A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
probe
resilient
valve
actuating
liquid
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE4214755A
Other languages
English (en)
Inventor
David Paul Newman
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Terumo BCT Inc
Original Assignee
Cobe Laboratories Inc
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to US07/694,546 priority Critical patent/US5167238A/en
Application filed by Cobe Laboratories Inc filed Critical Cobe Laboratories Inc
Publication of DE4214755A1 publication Critical patent/DE4214755A1/de
Ceased legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
    • G01N1/00Sampling; Preparing specimens for investigation
    • G01N1/02Devices for withdrawing samples
    • G01N1/10Devices for withdrawing samples in the liquid or fluent state
    • G01N1/20Devices for withdrawing samples in the liquid or fluent state for flowing or falling materials
    • G01N1/2035Devices for withdrawing samples in the liquid or fluent state for flowing or falling materials by deviating part of a fluid stream, e.g. by drawing-off or tapping
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Measuring for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/15Devices for taking samples of blood
    • A61B5/150007Details
    • A61B5/150015Source of blood
    • A61B5/15003Source of blood for venous or arterial blood
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Measuring for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/15Devices for taking samples of blood
    • A61B5/150007Details
    • A61B5/150206Construction or design features not otherwise provided for; manufacturing or production; packages; sterilisation of piercing element, piercing device or sampling device
    • A61B5/150221Valves
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Measuring for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/15Devices for taking samples of blood
    • A61B5/150992Blood sampling from a fluid line external to a patient, such as a catheter line, combined with an infusion line; blood sampling from indwelling needle sets, e.g. sealable ports, luer couplings, valves

Description

Die Erfindung betrifft Einrichtungen zur Probenahme von Flüssigkeiten und insbesondere zur Probenahme von in einer mit einer Verbindungsunterbrechungskontrolle verse­ henen Leitung fließendem Blut.
Im Stande der Technik ist es bekannt, daß die Anzahl von Nadelansätzen vorzugsweise zu minimieren ist; und daß Ventile dazu verwendet werden können, die aufeinanderfol­ gende Entnahme einer Anzahl von Proben mit gewünschtenfalls verschiedenen Spritzen von einer einzigen Nadelstelle zu gestatten. Auch ist es bekannt, daß hierbei ein Stophahn zur Kontrolle des Stromes verwendet werden kann. Weiter ist es auch bekannt, ein Rückschlagventil in einer Blutproben­ sammelvorrichtung vorzusehen, um einen Rückstrom des Blutes zum Patienten zu verhindern. Die Verwendung eines elastome­ ren, zurückweichenden Elements zur Erzeugung eines negati­ ven Drucks nach dem Ende der Entnahme von beispielsweise einer Spritze, um eine unerwünschte Flüssigkeitsbewegung nach der gewünschten Abgabe zu verhindern, ist ebenfalls bekannt.
Der Erfindung liegt die Feststellung zugrunde, daß eine wiederholte Probenahme, wie von einer einzigen Nadel- Stelle, mit Einfachheit, Wirtschaftlichkeit, Infektions­ freiheit und ohne Kompromiß hinsichtlich unangemessener Schwingungsform und ohne Schwierigkeiten hinsichtlich der Reinigung vorgenommen werden kann, mittels eines Flüssig­ keitsventils, einer mit dem Ventil funktionsmäßig in Ein­ griff bringbaren Sonde und einer Betätigungsvorrichtung, sowie eines durch eine Bewegung der Betätigungsvorrichtung verformten elastischen Elements, das die Sonde zum Zwecke eines abdichtenden Anschlusses derselben federnd mit dem Ventil in funktionsmäßigen Eingriff zwingt und nach umge­ kehrter Bewegung der Betätigungsvorrichtung wieder seine unverformte Gestalt annimmt, um an der Sondenspitze einen negativen Druck zu erzeugen.
Bei bevorzugten Ausführungsbeispielen ist das federnde Element aus einem elastomeren Material hergestellt und un­ ter Druck in Bewegung der Sondenspitze zum Ventil ange­ bracht; ist die Sondenspitze aus einem elastomeren Material hergestellt und greift an ein Ventilelement des Stophahns an; sind Außengewindegänge eines Luer-Ventils auf einer Gehäusebetätigungsvorrichtung vorgesehen, die in Innen­ gewindegänge eines Luer-Ventils auf einem Stophahn eingrei­ fen, um die Sonde in Richtung auf das Ventil zu bewegen; ist ein Durchgang durch die Sonde und das Gehäuse zu einem Rückschlagventil vorgesehen, das eine Strömung nur in Rich­ tung von dem Stophahn weg gestattet; und ist eine mit In­ nengewindegängen eines Luer-Ventils versehene Anschlußvor­ richtung unmittelbar stromabwärts des Rückschlagventils vorgesehen.
Im folgenden wird ein bevorzugtes Ausführungsbeispiel der Erfindung anhand der Zeichnung beschrieben.
Die Figur zeigt eine teilweise geschnittene und teil­ weise schematische Seitenansicht des bevorzugten Ausfüh­ rungsbeispiels.
Daß bevorzugte Ausführungsbeispiel ist insgesamt mit dem Bezugszeichen 10 versehen. Dessen aus spritzgegossenem Polycarbonat hergestelltes Gehäuse 12 ist mittels Lösungs­ mittelklebung mit einer ein Luer-Innengewinde aufweisenden Anschlußvorrichtung 14 verbunden, die ebenfalls aus spritz­ gegossenem Polycarbonat hergestellt ist, und trägt in einer tieferen Gegenbohrung 18 ein Scheibenrückschlagventil 16 (mit einem 1,0 mm (0.040 inch) dicken Blättchen aus Dow Corning Silastic Material für medizinische Zwecke). Von dem Bereich der Gegenbohrung 18 des Gehäuses 12 ausgehend ist ein Sondenanschlußbereich 20 vorgesehen, ebenfalls aus spritzgegossenem Polycarbonat, der einen nach innen gerich­ teten Rand 22 aufweist, der mit einem Rand 24 der Sonde 26 in Eingriff steht.
Die Sonde 26 verfügt über einen Vorsprung 28, dessen obere Fläche einen aus elastomerem Material hergestellten, einem Hohlzylinder ähnlichen Körper 30 trägt, sowie ein Ende 32, das eine aus elastomerem Material bestehende Spitze 34 aufnimmt und trägt, die wahlweise an ein Ventil­ element 36 eines (durch nicht dargestellte Mittel) an eine blutführende Leitung angeschlossenen Stophahns 38 ankoppel­ bar ist.
Der hohlzylinderförmige Körper 30 besteht aus druckge­ formtem Silicon, das von Lexington Medical, South Hill, South Carolina, unter der Bezeichnung "Dow 4-2483" vertrie­ ben wird. Dieser hat eine axiale Abmessung von etwa 10 mm (0.4 inch), einen Außendurchmesser von etwa 6,75 mm (0.275 inch) und eine Wanddicke im Bereich des Hauptkörpers von etwa 1,0 mm (0.040 inch).
Der obere Bereich des Stophahns 38 verfügt über ein Luer-Innengewinde 40, das mit einem Außengewinde 42 im Ge­ häuse 12 in Eingriff steht.
Beim Betrieb fließt Blut von einer einzigen Nadel­ stelle durch den Stophahn 38, wobei das Stophahnventilele­ ment 36 so gedreht ist, daß die beiden koaxialen Bereiche der Ventilelementöffnung mit den Strömungswegbereichen 44 und 46 des Stophahns ausgerichtet sind. Das Ventilelement wird dann in die in der Figur gezeigte Position gedreht und das Gehäuse 12 so gedreht, daß der elastomere hohlzylinder­ förmige Körper 30 axial komprimiert wird, der seinerseits die elastomere Spitze 34 abdichtend an das Ventilelement 36 ankoppelt.
Dann kann eine Spritze an das Innengewinde der An­ schlußvorrichtung 14 angeschlossen werden und Blut durch den Durchgang 48, 50 und 52 der Sondenspitze 32, die Sonde 26 und das Gehäuse 12, durch das Rückschlagventil 16 und (durch einen nichtdargestellten Durchgang) in die Luer-An­ schlußvorrichtung 14 gezogen werden.
Wenn das Gehäuse 12 in der anderen Richtung gedreht wird, nachdem das Ventilelement des Stophahns wieder in die Richtung einer Strömung durch die Leitung gedreht worden ist, erzeugt der hohlzylinderförmige Körper 30 einen nega­ tiven Druck am Rückschlagventil 16 und saugt im Durchgang 48 der Sondenspitze 34 enthaltenes Blut zurück.

Claims (6)

1. Flüssigkeitsprobenahmevorrichtung mit einer Sonde (26) zur abdichtenden Ankopplung an eine flüssigkeitsfüh­ rende Einrichtung (36), einer Betätigungseinrichtung (12) für eine Bewegung relativ zur Sonde (26) und einer zwischen die Sonde (26) und die Betätigungseinrichtung (12) geschal­ teten federnden Einrichtung (30), wobei die federnde Ein­ richtung (12) so angeordnet ist, daß sie die Sonde (26) ge­ gen die flüssigkeitsführende Einrichtung (36) drückt, wenn die Betätigungseinrichtung (12) in eine Richtung bewegt wird, und einen negativen Druck erzeugt, wenn die Betäti­ gungseinrichtung (12) in die entgegengesetzte Richtung be­ wegt wird.
2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeich­ net, daß die federnde Einrichtung (30) ein Element aus ela­ stomerem Material ist, das zwischen der Betätigungseinrich­ tung (12) und der Sonde (26) komprimierbar angeordnet ist.
3. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeich­ net, daß die federnde Einrichtung (30) im wesentlichen hohlzylinderförmig ist.
4. Vorrichtung nach Anspruch 3, dadurch gekennzeich­ net, daß die federnde Einrichtung (30) Ränder hat, die im Querschnitt im wesentlichen kreisförmig sind und von einer größeren Dicke als die übrige Wand der Einrichtung.
5. Vorrichtung nach einem Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die federnde Einrichtung (30) zwischen einer Gegenbohrung in der Betätigungseinrichtung (12) und einem Vorsprung (28) an der Sonde (26) gehalten ist.
6. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, da­ durch gekennzeichnet, daß die Sonde (26) eine Spitze (34) aus elastomerem Material aufweist.
DE4214755A 1991-05-02 1992-05-04 Fluessigkeitsprobenahmevorrichtung Ceased DE4214755A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
US07/694,546 US5167238A (en) 1991-05-02 1991-05-02 Fluid sampling device

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4214755A1 true DE4214755A1 (de) 1992-11-05

Family

ID=24789294

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE4214755A Ceased DE4214755A1 (de) 1991-05-02 1992-05-04 Fluessigkeitsprobenahmevorrichtung

Country Status (6)

Country Link
US (2) US5167238A (de)
JP (1) JPH069607B2 (de)
CA (1) CA2067855C (de)
DE (1) DE4214755A1 (de)
FR (1) FR2676121B1 (de)
GB (1) GB2255329B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102006022645A1 (de) * 2006-05-12 2007-11-15 Ritag Ritterhuder Armaturen Gmbh & Co. Armaturenwerk Kg Kolbenspritze zur Entnahme von Proben eines in einer Leitung geführten gasförmigen oder flüssigen Mediums

Families Citing this family (40)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5755709A (en) * 1996-04-25 1998-05-26 Cuppy; Michael J. Catheter system for percutaneously introducing a liquid
US5961472A (en) * 1997-09-26 1999-10-05 Baxter International Inc. Closed, one-handed blood sampling system
US6162206A (en) 1997-12-23 2000-12-19 Baxter International Inc. Resealable access site
US6695817B1 (en) 2000-07-11 2004-02-24 Icu Medical, Inc. Medical valve with positive flow characteristics
US7004928B2 (en) 2002-02-08 2006-02-28 Rosedale Medical, Inc. Autonomous, ambulatory analyte monitor or drug delivery device
US20040181192A1 (en) * 2003-03-11 2004-09-16 Cuppy Michael John Vascular access device and method of using same
US7052652B2 (en) 2003-03-24 2006-05-30 Rosedale Medical, Inc. Analyte concentration detection devices and methods
CN1767786A (zh) * 2003-03-31 2006-05-03 株式会社Jms 血液采集装置及其固定方法
HK1077154A2 (en) * 2003-12-30 2006-02-03 Vasogen Ireland Ltd Valve assembly
US20050187532A1 (en) * 2004-02-24 2005-08-25 Medex, Inc. Diaphragm-based reservoir for a closed blood sampling system
ES2380911T3 (es) 2004-11-05 2012-05-21 Icu Medical, Inc. Conector médico que tiene características de alto flujo
US20060281187A1 (en) 2005-06-13 2006-12-14 Rosedale Medical, Inc. Analyte detection devices and methods with hematocrit/volume correction and feedback control
US20070088294A1 (en) 2005-07-06 2007-04-19 Fangrow Thomas F Jr Medical connector with closeable male luer
JP5232003B2 (ja) 2005-09-30 2013-07-10 インテュイティ メディカル インコーポレイテッド 多部分体液試料採取及び分析カートリッジ
US8801631B2 (en) 2005-09-30 2014-08-12 Intuity Medical, Inc. Devices and methods for facilitating fluid transport
WO2007041793A2 (en) * 2005-10-14 2007-04-19 John Refalo Lubrication fluid sampling station
AU2008100389B4 (en) * 2005-10-14 2008-08-28 John Refalo Lubrication fluid sampling station
MX2009004380A (es) 2006-10-25 2009-05-08 Icu Medical Inc MEDICAL CONNECTOR
US7998134B2 (en) 2007-05-16 2011-08-16 Icu Medical, Inc. Medical connector
EP2293719B1 (de) * 2008-05-30 2015-09-09 Intuity Medical, Inc. Schnittstelle zwischen einer Vorrichtung zur entnahme von Körperflüssigkeitsproben und der Entnahmestelle
EP3900615A2 (de) 2008-06-06 2021-10-27 Intuity Medical, Inc. Nachweismesser und betriebsmodus
CA2726071A1 (en) 2008-06-06 2009-12-10 Intuity Medical, Inc. Blood glucose monitoring device
US9168366B2 (en) 2008-12-19 2015-10-27 Icu Medical, Inc. Medical connector with closeable luer connector
US8679090B2 (en) * 2008-12-19 2014-03-25 Icu Medical, Inc. Medical connector with closeable luer connector
US8454579B2 (en) 2009-03-25 2013-06-04 Icu Medical, Inc. Medical connector with automatic valves and volume regulator
USD644731S1 (en) 2010-03-23 2011-09-06 Icu Medical, Inc. Medical connector
WO2011065981A1 (en) 2009-11-30 2011-06-03 Intuity Medical, Inc. Calibration material delivery devices and methods
AU2011248364B8 (en) 2010-05-06 2014-06-26 Icu Medical, Inc. Medical connector with closeable luer connector
US8758306B2 (en) 2010-05-17 2014-06-24 Icu Medical, Inc. Medical connectors and methods of use
WO2011162823A1 (en) 2010-06-25 2011-12-29 Intuity Medical, Inc. Analyte monitoring methods and systems
WO2012162259A2 (en) 2011-05-20 2012-11-29 Excelsior Medical Corporation Caps for cannula access devices
JP5813403B2 (ja) * 2011-06-23 2015-11-17 日機装株式会社 透析液取出装置
ES2675773T3 (es) 2011-08-03 2018-07-12 Intuity Medical, Inc. Disposición de muestreo de fluido corporal
EP3381505B1 (de) 2011-09-09 2020-05-27 ICU Medical, Inc. Medizinische stecker mit flüssigkeitsbeständigen kontaktflächen
JP2016522070A (ja) 2013-06-21 2016-07-28 インテュイティ メディカル インコーポレイテッド 可聴フィードバックを用いた分析物モニタリングシステム
CA2932124A1 (en) 2013-12-11 2015-06-18 Icu Medical, Inc. Check valve
CA2945406A1 (en) 2014-05-02 2015-11-05 Excelsior Medical Corporation Strip package for antiseptic cap
USD793551S1 (en) 2014-12-03 2017-08-01 Icu Medical, Inc. Fluid manifold
USD786427S1 (en) 2014-12-03 2017-05-09 Icu Medical, Inc. Fluid manifold
JP2019531814A (ja) 2016-10-14 2019-11-07 アイシーユー・メディカル・インコーポレーテッド 医療用コネクタのための浄化キャップ

Citations (13)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DD75831A (de) *
DE858037C (de) * 1950-06-27 1952-12-04 Louis Sussmeyer Vorrichtung zum Entnehmen von Proben
US2844964A (en) * 1952-12-06 1958-07-29 Francis W Guibert Liquid sampler
US3930413A (en) * 1972-12-07 1976-01-06 Caterpillar Tractor Co. Quick release gauge fitting
DE2458545B2 (de) * 1974-12-11 1978-01-12 Dosierventil fuer eine analysierapparatur
US4108173A (en) * 1977-04-11 1978-08-22 General Atomic Company Blood access device
US4269064A (en) * 1979-05-31 1981-05-26 Johnson Julius T On-line sampler
GB2086349A (en) * 1980-10-13 1982-05-12 Ottung Kaj Improvements in or relating to a sampling valve
DE3152062A1 (de) * 1980-06-09 1982-09-09 Bentley Lab Atraumatic blood access device valve
US4484912A (en) * 1980-06-09 1984-11-27 Bentley Laboratories Atraumatic blood access device sealing mechanism
US4580452A (en) * 1983-09-13 1986-04-08 Guy Masson Device for taking a liquid from a conduit which contains the liquid or for injecting a liquid into the conduit
DE3546354A1 (de) * 1985-12-30 1987-07-02 Schleicher Leonhard Ventil und dessen montage
US4917491A (en) * 1988-07-15 1990-04-17 Ring Lawrence S Spectrometry detector head and fiber optic connector

Family Cites Families (20)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE75831C (de) * K. ANDREOVITS in Dortmund, Brüderweg 8 Auslösevorrichtung für Signale bei Drahtbruch
US3143109A (en) * 1962-02-12 1964-08-04 Raytheon Co Blood drawing device
US3459177A (en) * 1967-04-28 1969-08-05 Brunswick Corp Fluid transfer structure
GB1192986A (en) * 1967-08-31 1970-05-28 Eschmann Bros & Walsh Ltd Intravenous Valve Assembly
US3557778A (en) * 1968-11-18 1971-01-26 Elbert L Hughes Blood specimen collection assembly
US3957052A (en) * 1974-09-13 1976-05-18 Medical Development Corporation Pumping-syringe
US4143853A (en) * 1977-07-14 1979-03-13 Metatech Corporation Valve for use with a catheter or the like
DE2817102C2 (de) * 1978-04-19 1985-01-24 Dr. Eduard Fresenius, Chemisch-Pharmazeutische Industrie Kg, 6380 Bad Homburg, De
US4186752A (en) * 1978-08-30 1980-02-05 Guerra Luis A Device for taking blood and for injecting medication
US4324239A (en) * 1980-06-20 1982-04-13 Whitman Medical Corp. Safety valve for preventing air embolism and hemorrhage
AU554339B2 (en) * 1981-11-25 1986-08-14 Scandinavian Medical Supply Ltd. Connector assembly
US4543094A (en) * 1984-03-19 1985-09-24 Barnwell John K Syringe and accessory
IT1185636B (it) * 1985-07-18 1987-11-12 Dideco Spa Dispositivo per il prelievo selettivo di campione di fluido da due sezioni di una linea
US4678107A (en) * 1985-08-02 1987-07-07 Mark L. Anderson Dripless dispenser for liquids and viscous fluids
US4673386A (en) * 1986-03-06 1987-06-16 Gordon Mark G Blood sampler device
US4763648A (en) * 1986-09-12 1988-08-16 Migada, Inc. Method and apparatus for arterial and venous blood sampling
FR2604237B1 (fr) * 1986-09-19 1988-12-30 France Materiel Medical Systeme de raccordement de deux circuits de liquide et application aux dispositifs de dialyse.
EP0293506A1 (de) * 1987-06-04 1988-12-07 pfm Plastik für die Medizin GmbH Ventilschleuse für medizinische Zwecke
WO1990001352A1 (en) * 1988-08-11 1990-02-22 Loo George D H Improved needle-less parenteral fluid injector
US5114400A (en) * 1990-06-19 1992-05-19 Lynn Lawrence A Blood withdrawal apparatus and method

Patent Citations (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DD75831A (de) *
DE858037C (de) * 1950-06-27 1952-12-04 Louis Sussmeyer Vorrichtung zum Entnehmen von Proben
US2844964A (en) * 1952-12-06 1958-07-29 Francis W Guibert Liquid sampler
US3930413A (en) * 1972-12-07 1976-01-06 Caterpillar Tractor Co. Quick release gauge fitting
DE2458545B2 (de) * 1974-12-11 1978-01-12 Dosierventil fuer eine analysierapparatur
US4108173A (en) * 1977-04-11 1978-08-22 General Atomic Company Blood access device
DE2815449A1 (de) * 1977-04-11 1978-10-12 Gen Atomic Co Vorrichtung zum anschluss an das kreislaufsystem eines lebenden koerpers
US4269064A (en) * 1979-05-31 1981-05-26 Johnson Julius T On-line sampler
DE3152062A1 (de) * 1980-06-09 1982-09-09 Bentley Lab Atraumatic blood access device valve
US4484912A (en) * 1980-06-09 1984-11-27 Bentley Laboratories Atraumatic blood access device sealing mechanism
GB2086349A (en) * 1980-10-13 1982-05-12 Ottung Kaj Improvements in or relating to a sampling valve
US4580452A (en) * 1983-09-13 1986-04-08 Guy Masson Device for taking a liquid from a conduit which contains the liquid or for injecting a liquid into the conduit
DE3546354A1 (de) * 1985-12-30 1987-07-02 Schleicher Leonhard Ventil und dessen montage
US4917491A (en) * 1988-07-15 1990-04-17 Ring Lawrence S Spectrometry detector head and fiber optic connector

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102006022645A1 (de) * 2006-05-12 2007-11-15 Ritag Ritterhuder Armaturen Gmbh & Co. Armaturenwerk Kg Kolbenspritze zur Entnahme von Proben eines in einer Leitung geführten gasförmigen oder flüssigen Mediums

Also Published As

Publication number Publication date
FR2676121A1 (fr) 1992-11-06
JPH069607B2 (ja) 1994-02-09
JPH05168702A (ja) 1993-07-02
CA2067855A1 (en) 1992-11-03
GB2255329A (en) 1992-11-04
US5301686A (en) 1994-04-12
GB2255329B (en) 1994-09-07
GB9209633D0 (en) 1992-06-17
US5167238A (en) 1992-12-01
CA2067855C (en) 1996-03-12
FR2676121B1 (fr) 1993-12-31

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4214755A1 (de) Fluessigkeitsprobenahmevorrichtung
DE3441891C2 (de)
DE69927152T2 (de) Handstück zur pneumatischen steuerung einer chirurgischen vorrichtung
DE69633622T2 (de) Ventilaufbauanordnung
EP0240590A1 (de) Injektions-Absperrventil
DE3913392C2 (de)
EP0714675A2 (de) Ventilvorrichtung
DE2921768A1 (de) Sterile belueftungseinheit fuer medizinische geraete
DE2915425A1 (de) Saugsteuervorrichtung fuer ein endoskop
DE1491755A1 (de) Chirurgisches Handabsaugegeraet
DE2823921A1 (de) Absaugsteuervorrichtung fuer ein endoskop
DE1566053A1 (de) Ventileinrichtung,insbesondere an Blutentnahmegeraeten
DE3590339C2 (de)
EP2129948A1 (de) Multifunktionsventil
DE3413860A1 (de) Medizinische fluessigkeits-probenentnahmevorrichtung
DE4031613C2 (de) Dialysegerät
DE3047131A1 (de) Vorrichtung zur pneumatischen trennung von gewebeteilen und verfahren zu deren betrieb
EP0873763B1 (de) Katheterventil
DE69921569T2 (de) Nadelhalterung für Arterienpunktion
EP0472088A1 (de) Ventilanordnung für Flüssigkeitsleitungen an medizinischen Apparaten und Geräten oder dergleichen
EP1197242A1 (de) Venenverweilkanüle
DE2455631A1 (de) Zwischenstueck fuer blutentnahmevorrichtungen
WO1989002764A1 (en) Nonreturn valve arrrangement
DE2716774A1 (de) Punktionsbesteck mit einem zweiwegehahn
EP0989881B1 (de) Kathetereinführvorrichtung mit einer einrichtung zum flüssigkeitsdichten abklemmen des einführungslumens

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8131 Rejection