DE4143538C2 - Transformation seat for selective use as a chair with armrests or as a knee seat - Google Patents

Transformation seat for selective use as a chair with armrests or as a knee seat

Info

Publication number
DE4143538C2
DE4143538C2 DE19914143538 DE4143538A DE4143538C2 DE 4143538 C2 DE4143538 C2 DE 4143538C2 DE 19914143538 DE19914143538 DE 19914143538 DE 4143538 A DE4143538 A DE 4143538A DE 4143538 C2 DE4143538 C2 DE 4143538C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
seat
transformation
knee
armrests
chair
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE19914143538
Other languages
German (de)
Inventor
Georg Engel
Ludwig Dr Ing Engel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ENGEL, GEORG, 60435 FRANKFURT, DE ENGEL, LUDWIG, D
Original Assignee
Georg Engel
Ludwig Dr Ing Engel
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C7/00Parts, details, or accessories of chairs or stools
    • A47C7/50Supports for the feet or the legs coupled to fixed parts of the chair
    • A47C7/503Supports for the feet or the legs coupled to fixed parts of the chair with double foot-rests or leg-rests
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C13/00Convertible chairs, stools or benches
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C9/00Stools for specified purposes
    • A47C9/002Stools for specified purposes with exercising means or having special therapeutic or ergonomic effects
    • A47C9/005Stools for specified purposes with exercising means or having special therapeutic or ergonomic effects with forwardly inclined seat, e.g. with a knee-support

Description

Gegenstand der Erfindung ist ein Verwandlungssitz, der wahlweise als Stuhl mit Armlehnen oder als Kniesitz benutzt werden kann, gemäß den Oberbegriffen der Patentansprüche 1 und 2. The invention provides a transformation seat which can optionally be used as a chair with armrests or as a knee seat, according to the preambles of claims 1 and 2. FIG.

Kniesitze sind als Mittel für gesundes Sitzen bekannt; Knee seats are known as means for healthy sitting; sie werden aber von Arbeitsmedizinern und Orthopäden nicht ohne Einschränkung für eine Dauerbenutzung am Arbeitsplatz sondern eher für eine wechselweise Benutzung und als Sitz für Erholungspausen empfohlen, vgl. but they are recommended by occupational physicians and orthopedic surgeons are some limitations for continuous use in the workplace but rather for an alternate use and as a seat for rest breaks, see. Schoberth, Hannes: Orthopädie des Sitzens. Schoberth, Hannes: Orthopedics sitting. Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg, 1989, Seiten 283 bis 285. Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg, 1989, pages 283-285.

In der DE 36 04 524 C2, von deren Gegenstand die Erfindung ausgeht, wird vorgeschlagen, normale Bürostühle mit Armleh nen durch den Anbau von zusätzlichen Kniestützen zu Knie sitzen zu ergänzen. In DE 36 04 524 C2, of the subject matter of the invention proceeds, it is proposed normal office chairs with Armleh NEN by growing additional knee supports sit knee supplement. Diese Sitzmöbel sind als Bürostühle mit Armlehnen und großer Beinfreiheit an die Erfordernisse der normalen Sitzhaltung gut angepaßt. These chairs are well suited as office chairs with armrests and ample leg room to the requirements of normal posture. Wegen der starr mit dem Stuhlgestell verbundenen Armlehnen und der begrenzten Beweglichkeit des Sitzes sind sie aber nicht als vollwertige Kniesitze zu benutzen. but because of the rigidly connected to the chair frame armrests and the limited mobility of the seat they are not to be used as a full knee seats. Weiterhin sind die beim Wechsel der Nutzungsart notwendigen An- bzw. Abbauten von Zusatzteilen zeitraubend und unbequem. Furthermore, the necessary when changing the type of use attachment or taking down additional parts are time consuming and inconvenient.

Demgegenüber ist es Aufgabe der Erfindung, einen Verwand lungssitz vorzuschlagen, der bei Benutzung als Stuhl mit Armlehnen ein dynamisches Sitzen ohne Einschränkung der Beinfreiheit gestattet, vom Benutzer bequem und ohne Be einträchtigung der Kippsicherheit in einen vollwertigen Kniesitz verwandelt werden kann und der nicht mehr Raum bean sprucht als ein normaler Stuhl. can be contrast, it is an object of the invention to provide a pretext lung seat when used as a chair with armrests allows a dynamic sitting without restricting the leg room, the user conveniently and without loading the tilting stability einträchtigung in a full knee seat transformed and no longer space bean sprucht than a normal chair.

Diese Aufgabe ist gelöst durch die in den Patentansprüchen 1 und 2 an gegebenen Verwandlungssitze. This object is achieved by the in the claims 1 and 2 given transformation seats. Zweckmäßige Weiterbildungen dieser Sitze sind Gegenstand der Unteran sprüche. Expedient developments of these seats are the subject of Unteran claims.

Die erfindungsgemäßen Verwandlungssitze sind sowohl als vollwertige Stühle wie auch als vollwertige Kniesitze zu benutzen. The transformation of seats according to the invention are to be used both as a full-fledged chairs as well as a full knee seats.

Erfindungsgemäß sind die von schwenkbar am Gestell des Verwandlungssitzes angelenkten Tragarmen getragenen Arm lehnen so ausgeführt, daß ihre Oberseite als Armauflage und ihre Rückseite als gepolsterte Knieauflage dienen kann. According to the invention the arm carried by pivotally hinged to the frame of the transformation of the seat support arms lean designed so that its top surface as an arm rest and its rear side can serve as a padded knee pad. Bei der Benutzung des Verwandlungssitzes als Stuhl sind die Tragarme nach oben gerichtet und die Oberseiten der als Kniestützen verwendbaren Armlehnen dienen als Armauf lagen. When using the transformation seat as chair of the support arms are directed upward and the tops of the usable as knee supports armrests serve as Armauf were. Zur Umwandlung des Verwandlungssitzes in einen Kniesitz werden die Tragarme so unter den Sitz ge schwenkt, daß die gepolsterten Rückseiten der Armlehnen als Knieauflagen in den Raum vor dem Sitz aus kragen. Transformation to convert the seat into a knee seat, the support arms are so ge under the seat pivots that the cushioned back side of the armrest as knee pads in the space in front of the seat collar.

Die im Anspruch 5 angegebene Verbindung des Sitzes mit den Tragarmen koppelt die Bewegungen von Sitz und Armlehnen und vereinfacht dadurch die Umstel lung des Verwandlungssitzes von einer Nutzungsart in die andere. The specified in claim 5 of the seat connection with the carrying arms couple the movements of the seat and armrests, thereby simplifying the development of the moving loads transformation seat of a usage in the other.

Zwei Ausführungsbeispiele der Erfindung werden im folgenden an hand von Zeichnungen dargestellt und im einzelnen erläu tert. Two embodiments of the invention are illustrated below with reference to drawings in detail and erläu tert.

Ein erstes Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Ver wandlungssitzes mit Armlehnen 68 zeigen Fig. 1 und Fig. 2. Die bei der Benutzung als Stuhl zur Auflage der Arme des Benutzers dienenden Teile werden bei der Umwandlung des Verwandlungssitzes in einen Kniesitz in den Raum vor und unterhalb des Sitzes 66 geschwenkt und dienen dann als Knie stützen. A first embodiment of the Ver invention versatile seat with armrests 68, FIGS. 1 and Fig. 2. The serving in use as a chair for supporting the arms of the user parts are in the conversion of the transformation of the seat in a knee located in the space in front of and below the seat 66 and pivoted support then serve as a knee. Fig. 1 zeigt das Ausführungsbeispiel als Stuhl in Vorderansicht und Fig. 2 diesen als Kniesitz in Seitenan sicht, gestrichelt ist die jeweils andere Nutzungsart ein getragen. Fig. 1 shows the embodiment as a chair in front view, and Fig. 2 view this as a knee seat in Seitenan dashed the respective other type of use is worn.

Das Stuhlgestell, ein höhenverstellbares Drehgestell mit fünfstrahligem Fußkreuz und Rollen, trägt am oberen Ende seiner Mittelsäule 60 einen Sitzträger 65 , mit dem Lager 63 für abgekröpfte Tragarme 64 , eine Rückenlehne 67 und ein beweglich gelagerter Sitz 66 verbunden sind. The chair frame, a vertically adjustable bogie with a five-leg star base and rollers, bearing at the upper end of its center pillar 60 includes a seat support 65, are connected to the bearing 63 of cranked support arms 64, a backrest 67 and a movably supported seat 66th Die Tragarme 64 sind in den Lagern 63 um etwa 180 Winkelgrade schwenkbar und können in den Endlagen arretiert werden. The support arms 64 are pivotable about approximately 180 angular degrees in the bearings 63 and can be locked in the end positions. Sie tragen am äußeren Ende je eine Armlehne 68 , an der über ein Scharniergelenk 62 je ein schwenkbares Seitenteil 61 mit einer gepolsterten Knieauflage 69 angelenkt ist. They carry an armrest 68 at the outer end, depending on which via a hinge 62 per a pivotable side panel 61 is hinged with a padded knee pad 69th Ferner weisen die Tragarme 64 eine rückseitige Verlängerung 64′ mit einem Kugelgelenk 59 für einen Lenker 56 auf. Further, the supporting arms 64 have a rear extension 64 'with a ball joint 59 to a handlebar 56th Dieser ist mit seinem anderen Ende mit einem Scharniergelenk 55 verbunden, über das an den Sitz 66 ein diesen verlängerndes gepolstertes Sitzteil 66′ angelenkt ist, das seinerseits bei 58 am Sitzträger 65 angelenkt ist. This is connected with its other end to a hinge 55, a elongating this padded seat part is articulated 66 'over the to the seat 66, which in turn is pivoted at 58 on the seat carrier 65th Der Sitz 66 ist vorderenends über eine Kulissenführung 70 mit dem Sitzträger 65 verbunden. The seat 66 is vorderenends connected via a link guide 70 with the seat support 65th

Bei der Verwendung des Verwandlungssitzes als Stuhl sind die Tragarme 64 der Armlehnen 68 nach oben gestellt und eingerastet. When using the transformation seat as a chair, the support arms 64 of the arm rests are provided and locked to the top 68th Die Sitzfläche liegt waagerecht; The seat surface is positioned horizontally; sie besteht dabei aus dem Sitz 66 und dem Sitzteil 66′ und besitzt die übliche Sitztiefe. it consists of the seat 66 and the seat portion 66 'and has the usual seat depth.

Zur Umwandlung in einen Kniesitz werden die Tragarme 64 seitlich nach unten geschwenkt und die Seitenteile 61 in den Scharniergelenken 62 nach außen gedreht, so daß die Knieauflagen 69 nach oben zeigen. For conversion into a knee seat, the support arms 64 are pivoted laterally to the bottom and the side parts 61 rotated in the hinge joints 62 to the outside, so that the knee pads 69 facing upwards. Die an den rückseitigen Verlängerungen 64′ der Tragarme 64 angelenkten Lenker 56 werden nach oben geschwenkt, wodurch das Sitzteil 66′ nach hinten geklappt und der Sitz 66 nach hinten verschoben und nach vorne geneigt wird. The extensions to the rear panel 64 'of the support arms 64 articulated arm 56 are pivoted upwards, whereby the seat portion 66' folded back and the seat is moved backward 66 and tilted forward. Die verminderte Sitztiefe reicht aus, da in Kniesitzhaltung nur das Gesäß des Benutzers und nicht auch dessen Oberschenkel ge stützt werden müssen. The reduced seat depth is sufficient, as in knee posture only the buttocks of the user and not the thigh must be ge supports.

Der in diesem erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiel dargestellte Verwandlungssitz mit Armlehnen ist ohne Einschränkung wie ein üblicher Drehstuhl mit Armlehnen benutzbar und zusätzlich auch als vollwertiger Kniesitz. The transformation seat shown in this embodiment of the invention with armrests is usable and in addition, as a full knee seat, without limitation, as a conventional swivel chair with armrests. Die zwangsweise Kopplung der Bewegungen von Armlehnen 68 und Sitz 66 vereinfacht die Umstellung des Verwandlungssitzes von der einen in die andere Nutzungsart. The forced coupling of the movements of arms 68 and seat 66 facilitates the conversion of the transformation of the seat from the one to the other of use.

Eine zweite Ausführungsform des Verwandlungssitzes zeigen Fig. 3 in Seitenansicht und Fig. 4 in Vorderansicht, wobei der Ver wandlungssitz als Stuhl dargestellt und die Lage der Armlehnen und des Sitzes bei Verwendung des Verwandlungssitzes als Kniesitz ge strichelt eingetragen ist. A second embodiment of the transformation of the seat, FIGS. 3 in side view, and Fig. 4 in front view, said Ver conversion seat shown as a chair, and the location of the armrest and the seat when using the transformation seat is registered as a knee seat ge dashed lines.

Ein übliches Drehgestell 70 mit fünfstrahligem Fußkreuz und höhenverstellbarer Mittelsäule 71 trägt einen Sitzträger 72 mit einer in der bereits in Zusammenhang mit dem Ausführungsbeispiel nach den Fig. 1 und 2 zuvor beschriebenen Weise bewegbar gelagerten Sitzfläche bestehend aus einem Sitz 73 und einem Sitzteil 80 , einer Rückenlehne 74 und zwei jeweils mit einer Rasteinrichtung 78 versehenen Lagern für je einen Tragarm 77 . A conventional bogie 70 with a five-leg star base and height-adjustable central column 71 carries a seat support 72 with a movably mounted in the already described previously in connection with the embodiment according to FIGS. 1 and 2 example, seat comprising a seat 73 and a seat portion 80, a backrest 74 and two in each case provided with a latching device 78 for storing a respective support arm 77th Je eine Armlehne 76 ist starr mit den Tragarmen 77 verbunden und besitzt auf ihrer oberen Seite eine gepolsterte Armauflage 75 und unterseitig eine schräg zu dieser angeordnete Knieauflage 79 . Depending on an armrest 76 is rigidly connected to the support arms 77 and a padded armrest has on its upper side 75 and lower side an obliquely arranged to this knee pad 79th

Zur Umstellung des Stuhls in einen Kniesitz werden die Rasteinrichtungen 78 gelöst und die nach oben stehenden Tragarme 77 mit den an ihnen befestigten Armlehnen 76 nach vorne unten geschwenkt, bis die Knieauflagen 79 im Raum unter und im wesentlichen vor dem Sitz 73 liegen. To convert the chair into a knee seat the ratchets are dissolved 78 and the upstanding support arms pivoted 77 with the attached thereto armrests 76 forward and downward, until the knee pads 79 are located in the space below and substantially in front of the seat 73rd Die Rasten der Rasteinrichtung 78 bestimmen die Position der Knieauflagen 79 , sie können mehrstufig ausgeführt sein. The catches of the locking means 78 determine the position of the knee pads 79, they can be carried out in several stages. Die waagerecht liegende Sitzfläche, bestehend aus dem Sitz 73 und dem Sitzteil 80 , wird durch Umklappen des Sitzteils 80 nach hinten auf die Tiefe des Sitzes 73 verkürzt und den Anforderungen der Kniesitzhaltung ent sprechend geneigt. The seat horizontally mounted, consisting of the seat 73 and the seat member 80 is shortened by folding of the seat portion 80 back to the depth of the seat 73 and accordingly inclined to the requirements of the knee posture. Hierdurch und durch eine geeignete Bemessung der Tragarme 77 kann die Gewichtsverlagerung des Benutzers beim Übergang von einer in die andere Nutzungsart soweit verringert werden, daß die für Bürostühle üblichen Drehgestelle mit fünfstrahligem Fußkreuz für den Aufbau der erfindungsgemäßen Verwandlungssitze benutzt werden können, ohne die Kippsicherheit zu be einträchtigen. In this way, and by a suitable dimensioning of the support arms 77, the weight shift of the user in the transition from one can be in the different use reduced to the extent that the normal for office chairs bogies with a five-leg star base can be used for the construction of transformation seats according to the invention, without the steadiness to be harmonious.

Die Bewegung des Sitzes 73 und der Armlehnen 76 können auf bereits beschriebene Weise mittels mechanischer Übertragungselemente so mit einander gekuppelt werden, daß ihre Lageänderungen zwangsläufig ge meinsam erfolgen. The movement of the seat 73 and the armrest 76 may be coupled to the manner already described by means of mechanical transmission elements to each other so that their position changes are necessarily thing in common.

Claims (6)

  1. 1. Verwandlungssitz zur wahlweisen Benutzung als Stuhl mit an Tragarmen befestigten Armlehnen oder als Kniesitz, bei dem der Sitz gegenüber einem Sitzträger in seiner Neigung und seiner Lage veränder bar ist, dadurch gekennzeichnet, daß die Tragarme ( 64 ) unter dem Sitz ( 66 ) jeweils um eine mindestens annähernd horizontal und in Längsrichtung des Verwandlungssitzes ver laufende Achse drehbar gelagert und nach unten in den Raum unterhalb des Sitzes ( 66 ) schwenkbar sind und daß die Unterseiten der Armlehnen ( 68 ) gepolstert sind und als Kniestützen in den Raum vor dem Sitz ( 66 ) auskragen. 1. transformation seat for selective use as a chair with attached to supporting arms armrests or as a knee seat in which the seat is Variegated bar relative to a seat carrier in its inclination and its location, characterized in that the support arms (64) under the seat (66) respectively mounted rotatably about an at least approximately horizontally and ver in the longitudinal direction of the transformation seat current axis and downward in the space below the seat (66) are pivotable, and that the undersides of the arm rests (68) are padded and (as knee braces in the space forward of the seat 66) protrude.
  2. 2. Verwandlungssitz nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Tragarme ( 77 ) unter dem Sitz ( 73 ) jeweils um eine mindestens annähernd horizontal und parallel zur Rückenlehne ( 74 ) des Verwandlungssitzes verlaufende Achse drehbar gelagert und in den Raum unterhalb des Sitzes ( 73 ) schwenkbar sind und daß die Unterseiten der Armlehnen ( 76 ) gepolstert sind und als Kniestützen in den Raum vor dem Sitz ( 73 ) auskragen. 2. transformation of the seat according to the preamble of claim 1, characterized in that the support arms (77) under the seat (73) rotatably mounted in each case extending to an at least approximately horizontally and parallel to the backrest (74) of the transformation seat axis and in the space below the seat (73) are pivotable, and that the undersides of the arm rests (76) are padded and cantilevered as knee braces in the space in front of the seat (73).
  3. 3. Verwandlungssitz nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Armlehnen ( 68 ) gelenkig mit den Tragarmen ( 64 ) verbundene gepolsterte Seitenteile ( 61 ) aufweisen, die in der oberen Stellung der Tragarme ( 64 ) im wesentlichen in vertikaler Lage und in der unteren Stellung der Tragarme ( 64 ) im wesentlichen in waagerechter Lage feststellbar sind. 3. transformation seat according to claim 1, characterized in that the armrests (68) pivotally connected to the support arms (64) connected padded side parts (61) in the upper position of the support arms (64) in a substantially vertical position and in the lower position of the support arms (64) are substantially fixed in a horizontal position.
  4. 4. Verwandlungssitz nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Tragarme ( 77 ) gegenüber dem Sitz ( 73 ) mittels einer Rasteinrichtung ( 78 ) stufenweise verschwenkbar sind. 4. Transformation seat according to claim 2, characterized in that the support arms (77) relative to the seat (73) are gradually pivoted by means of a latching device (78).
  5. 5. Verwandlungssitz nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Tragarme ( 64 ) mittels mechanischer Übertragungselemente mit dem Sitz ( 66 ) derart gekoppelt sind, daß sich die Neigung und die Lage des Sitzes ( 66 ) in Abhängigkeit von der Winkellage der Tragarme ( 64 ) einstellen. 5. transformation seat according to one of claims 1 to 4, characterized in that the support arms (64) by means of mechanical transmission elements with the seat (66) are coupled such that the inclination and the position of the seat (66) as a function of the angular position Setting of the support arms (64).
  6. 6. Verwandlungssitz nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Übertragungselemente als Lenker ( 56 ) oder Seilzüge ausgebildet sind. 6. transformation seat according to claim 5, characterized in that the transmission elements as the driver (56) or cables are formed.
DE19914143538 1991-02-22 1991-02-22 Transformation seat for selective use as a chair with armrests or as a knee seat Expired - Fee Related DE4143538C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914105512 DE4105512C2 (en) 1991-02-22 1991-02-22 Transformation seat for selective use as a chair or a seat knee

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4143538C2 true DE4143538C2 (en) 1995-07-13

Family

ID=6425613

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19914143538 Expired - Fee Related DE4143538C2 (en) 1991-02-22 1991-02-22 Transformation seat for selective use as a chair with armrests or as a knee seat
DE19914105512 Expired - Fee Related DE4105512C2 (en) 1991-02-22 1991-02-22 Transformation seat for selective use as a chair or a seat knee

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19914105512 Expired - Fee Related DE4105512C2 (en) 1991-02-22 1991-02-22 Transformation seat for selective use as a chair or a seat knee

Country Status (1)

Country Link
DE (2) DE4143538C2 (en)

Families Citing this family (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1993009701A1 (en) * 1991-11-11 1993-05-27 Josef Huser Convertible chair
DE19543818C1 (en) * 1995-11-24 1997-05-07 Desanta Chair with knee brace
EP2656750A1 (en) 2006-08-28 2013-10-30 Gayo Labs Ltd. Adjustable chair for accommodating multiple body positions

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3604524C2 (en) * 1985-02-18 1988-06-16 Hans Christian Oslo No Mengshoel

Family Cites Families (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3808939A (en) * 1972-11-06 1974-05-07 C Ashbrook Powder measuring and dispensing device
US4650249A (en) * 1984-12-31 1987-03-17 Hector Serber Ergonomic seating assembly system with front chest support component, pelvic tilt seat component and related attachments
DE3623224A1 (en) * 1986-07-10 1988-01-21 Moll Helmuth Chair-like seat device
US4765684A (en) * 1987-03-20 1988-08-23 Kval Marketing Inc. Multi-purpose chair with retractable knee rest
US4832407A (en) * 1987-11-27 1989-05-23 Hector Serber Variable posture chair and method
DE3903388C2 (en) * 1989-02-04 1991-03-28 Markus 3417 Wahlsburg De Mueller

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3604524C2 (en) * 1985-02-18 1988-06-16 Hans Christian Oslo No Mengshoel

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
SCHOBERTH, Hannes: Orthopädie des Sitzens, Springer Verlag, Berlin-Heidelberg 1989, S. 283-285 *

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE4105512C2 (en) 1995-03-16 grant
DE4105512A1 (en) 1992-08-27 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3596982A (en) Patient{3 s chair
US3554599A (en) Longitudinally adjustable back-rest for dental chair and the like
US4650249A (en) Ergonomic seating assembly system with front chest support component, pelvic tilt seat component and related attachments
US5857739A (en) Chair
Mandal The correct height of school furniture
US4494259A (en) Adjustable bed
US5868467A (en) Seating furniture component or the like with a coupled backrest and seat adjustment
US4860733A (en) Oscillating reclining chair
US4531778A (en) Recliner chair incorporating linkage and track systems
US4735456A (en) Device with at least two seats arranged one behind the other
US4319779A (en) Adjustable lawn chair with separate footrest
US4358109A (en) Adjustable exercise bench
US4793655A (en) Multi-position convertible therapeutic chair
US5337682A (en) TV snack table
EP0943483A2 (en) Arrangement of at least two adjacent seats
WO1983000610A1 (en) Chair
US5498055A (en) Recliner: apparatus and method
DE10019484A1 (en) Vehicle seat, in particular airplane passenger seat
DE20320522U1 (en) Rear seat for car has arm rest in center, from which tables can swivel down, arm rest being mounted on frame with scissor joints, allowing it to be lowered so that it is flush with seat cushions
DE4422850A1 (en) Hospital bed frame insert
EP0815822B1 (en) Stand-up wheelchair
US5678263A (en) Echocardiographic examination table
EP2095741B1 (en) Office chair
EP2070444B1 (en) Office chair
DE4239548A1 (en) Office or work chair - has brackets, rollers, and circular tracks to allow adjustable tilt for seat and backrest

Legal Events

Date Code Title Description
Q172 Divided out of (supplement):

Ref country code: DE

Ref document number: 4105512

8110 Request for examination paragraph 44
AC Divided out of

Ref country code: DE

Ref document number: 4105512

Format of ref document f/p: P

AC Divided out of

Ref country code: DE

Ref document number: 4105512

Format of ref document f/p: P

D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8320 Willingness to grant licences declared (paragraph 23)
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: ENGEL, GEORG, 60435 FRANKFURT, DE ENGEL, LUDWIG, D

8339 Ceased/non-payment of the annual fee