DE4121281A1 - Elektronische kompaktlampe - Google Patents

Elektronische kompaktlampe

Info

Publication number
DE4121281A1
DE4121281A1 DE19914121281 DE4121281A DE4121281A1 DE 4121281 A1 DE4121281 A1 DE 4121281A1 DE 19914121281 DE19914121281 DE 19914121281 DE 4121281 A DE4121281 A DE 4121281A DE 4121281 A1 DE4121281 A1 DE 4121281A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
components
electronic
gas discharge
circuit board
connecting part
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19914121281
Other languages
English (en)
Inventor
Walter Dr Holzer
Henri Courier De Mere
Original Assignee
Holzer Walter
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Holzer Walter filed Critical Holzer Walter
Priority to DE19914121281 priority Critical patent/DE4121281A1/de
Publication of DE4121281A1 publication Critical patent/DE4121281A1/de
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R33/00Coupling devices specially adapted for supporting apparatus and having one part acting as a holder providing support and electrical connection via a counterpart which is structurally associated with the apparatus, e.g. lamp holders; Separate parts thereof
    • H01R33/05Two-pole devices
    • H01R33/06Two-pole devices with two current-carrying pins, blades or analogous contacts, having their axes parallel to each other
    • H01R33/08Two-pole devices with two current-carrying pins, blades or analogous contacts, having their axes parallel to each other for supporting tubular fluorescent lamp
    • H01R33/0809Two-pole devices with two current-carrying pins, blades or analogous contacts, having their axes parallel to each other for supporting tubular fluorescent lamp having contacts on one side only
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V19/00Fastening of light sources or lamp holders
    • F21V19/0075Fastening of light sources or lamp holders of tubular light sources, e.g. ring-shaped fluorescent light sources
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
    • H01J5/00Details relating to vessels or to leading-in conductors common to two or more basic types of discharge tubes or lamps
    • H01J5/50Means forming part of the tube or lamps for the purpose of providing electrical connection to it
    • H01J5/54Means forming part of the tube or lamps for the purpose of providing electrical connection to it supported by a separate part, e.g. base
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
    • H01J61/00Gas- or vapour-discharge lamps
    • H01J61/02Details
    • H01J61/30Vessels; Containers
    • H01J61/32Special longitudinal shape, e.g. for advertising purposes
    • H01J61/327"Compact"-lamps, i.e. lamps having a folded discharge path
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01JELECTRIC DISCHARGE TUBES OR DISCHARGE LAMPS
    • H01J61/00Gas- or vapour-discharge lamps
    • H01J61/02Details
    • H01J61/56One or more circuit elements structurally associated with the lamp

Description

Ein platzsparender Aufbau der Bauteile elektronischer Kompaktlampen hat besondere Bedeutung, um etwa die Abmessungen klassischer Glühlampen zu erreichen.

Es sind bereits Konstruktionen bekannt, welche auch den Innenraum der Anschlußteile, welche z. B. als Gewinde E 27 aus­ gebildet sind, zur Unterbringung von Bauteilen benutzen. So wurden beispielsweise Kondensatoren derart angeordnet, daß sie in dieses Gewindeanschlußteil hineinragen. Es sind auch Lösun­ gen bekannt, wo die elektronischen Bauelemente des Vorschalt­ gerätes in mehreren Schichten bis in das Anschlußteil hinein­ ragen (französische Patentanmeldung 26 32 774).

Diesen Ausführungen ist gemeinsam, daß sie mit anderen Bau­ elementen, die nicht innerhalb des Anschlußteils unterzubringen sind, verbunden werden müssen, was einen zusätzlichen Schalt­ und Raumaufwand bedeutet.

Erfindungsgemäß wird vorgeschlagen, eine Leiterplatte (5) vorzusehen, welche mit den wesentlichen Bauteilen (4) bestückt ist und die zur besseren Raumausnutzung etwa parallel zur Lam­ penachse in den Innenraum des Anschlußteiles (3) reicht. Das kann teilweise oder überwiegend derart geschehen, daß auch außerhalb des Anschlußteils (3) liegende Bauteile (4) keiner zusätzlichen Verschaltung bedürfen.

Besonders vorteilhaft ist es, temperaturempfindliche Bauteile (7) im Innenraum des Anschlußteils (3) anzuordnen, da an dieser Stelle die niedrigsten Temperaturen einer Kompaktlampe auftre­ ten.

Besonders günstig ist die erfindungsgemäße Anordnung, wenn das Gasentladungsgefäß (1) von dem Anschlußteil (3) und dem da­ rin zumindest teilweise befindlichen Vorschaltgerät (2) mecha­ nisch und elektrisch trennbar ist. Die elektrische Verbindung kann erfindungsgemaß entweder über Kontakte (6) erfolgen oder vorzugsweise durch eine induktive Übertragung (8) von dem Vor­ schaltgerät zum Gasentladungsgefäß.

Die Fig. 1, 2 und 3 zeigen eine schematische Darstellung des Erfindungsgedankens. Das Anschlußteil (3) ist in diesem Bei­ spiel als E 27 - Schraubgewinde dargestellt. Fig. 1 zeigt deut­ lich, wie die Bauteile (4) durch die Unterbringung auf einer Leiterplatte (5), die etwa parallel zur Lampenachse angeordnet ist, raumsparend und rationell in diesem engen Raum unterzu­ bringen sind. Besonders vorteilhaft ist die Unterbringung von temperaturempfindlichen Bauteilen (7) im oberen Bereich des An­ schlußteils (3), der von dem wärmeerzeugenden Gasentladungsge­ fäß (1) am weitesten entfernt ist, so daß diese Teile keiner starken Erhitzung unterliegen.

Der Aufbau der Bauteile (4) auf einer Leiterplatte (5) ge­ stattet natürlich die rationelle Verbindung mit anderen Teilen, z. B. Kontakten (6), welche das Vorschaltgerät (2) mit dem An­ schlußteil (3) und einem Gehäuse (4) lösbar mit den Kontakten (9 und 9a) des Gasentladungsgefäßes (1) verbinden. Die Kontakte (6) nehmen dabei Messerkontakte (9 und 9a) auf, die ihrerseits mit den Anschlüssen (10 bzw. 11) des Gasentladungsgefäßes (1) verbunden sind.

Schematisch ist auch dargestellt, daß das Gasentladungsgefäß (1) und Kontakte (9 und 9a) in einem Kunststoffring (12) ange­ ordnet sind, der - wie in Fig. 3 gezeigt - von dem Anschlußteil (3) bzw. dem Gehäuse (13) getrennt werden kann.

Eine noch elegantere Erweiterung des Erfindungsgedankens ist in Fig. 4 schematisch dargestellt. Bei dieser Lösung wird die Leistung induktiv über die Spulen (14) und (15) von dem im An­ schlußteil (3) untergebrachten Vorschaltgerät (2) auf das Gas­ entladungsgefäß (1) übertragen.

Dies ist nicht nur eine formschöne, sondern auch aus Sicher­ heitsgründen ideale Lösung, da keine Kontakte oder spannungs­ führende Teile berührt werden können.

Selbstverständlich sind die dargestellten Beispiele nur als Hilfsmittel zum besseren Verständnis des Erfindungsgedankens aufzufassen. Sie sollen die Durchführbarkeit der Erfindung dar­ stellen und Anregungen geben, auch mit anderen konstruktiven Lösungen, z. B. anderen Kontaktsystemen oder anderen Anordnun­ gen, die Vorteile des Erfindungsgedankens auszubauen.

Claims (5)

1. Elektronische Kompaktlampe, bestehend aus einem Gasentla­ dungsgefäß (1), einem elektronischen Vorschaltgerät (2) und einem Anschlußteil (3) zum Einsetzen in eine Fassung, dadurch gekennzeichnet, daß das Vorschaltgerät (2) mit den wesentlichen Bauteilen (4) auf einer Leiterplatte (5) aufgebaut ist, welche zur besseren Raumausnutzung etwa parallel zur Lampenachse und teilweise oder überwiegend in dem Innenraum des Anschlußteiles (3) angeordnet ist.
2. Elektronische Kompaktlampe nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß vorwiegend die tempera­ turempfindlichen Bauteile im Innenraum des Anschlußteiles (3) angeordnet sind.
3. Elektronische Kompaktlampe nach Anspruch 1 oder 2, da­ durch gekennzeichnet, daß das Gasent­ ladungsgefäß (1) von dem Anschlußteil (3) und dem darin teilweise befindlichen Vorschaltgerät (2) mechanisch und elektrisch trennbar ist.
4. Elektronische Kompaktlampe nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekenn­ zeichnet, daß zur elektrischen Verbindung Kon­ takte (6) vorhanden sind.
5. Elektronische Kompaktlampe nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekenn­ zeichnet, daß das Gasentladungsgefäß (1) induktiv mit dem Anschlußteil (3) und dem darin angeordneten Vor­ schaltgerät (2) gekoppelt ist.
DE19914121281 1991-06-27 1991-06-27 Elektronische kompaktlampe Withdrawn DE4121281A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914121281 DE4121281A1 (de) 1991-06-27 1991-06-27 Elektronische kompaktlampe

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19914121281 DE4121281A1 (de) 1991-06-27 1991-06-27 Elektronische kompaktlampe

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE4121281A1 true DE4121281A1 (de) 1993-01-07

Family

ID=6434897

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19914121281 Withdrawn DE4121281A1 (de) 1991-06-27 1991-06-27 Elektronische kompaktlampe

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE4121281A1 (de)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1994029895A1 (en) * 1993-02-24 1994-12-22 Lee, Ok, Yun Double spiral coil-type tube for fluorescent discharge lamp and bulb-type fluorescent lamp demountably having the tube
DE29500790U1 (de) * 1995-01-19 1995-04-06 Piruzram Mansur Energiesparlampe
WO1995020238A1 (de) * 1992-12-08 1995-07-27 Walter Holzer Kompaktlampe mit adapter
DE19509112A1 (de) * 1995-03-16 1996-09-19 Holzer Walter Kompaktleuchtstofflampe mit kreisrundem Gasentladungsgefäß
DE19548325A1 (de) * 1995-12-22 1997-06-26 Holzer Walter Prof Dr H C Ing Einseitig gesockeltes Gasentladungsgefäß, insbesondere für Kompaktlampen
WO1997032453A1 (de) * 1996-02-26 1997-09-04 Walter Holzer Leuchtstofflampe mit auswechselbarem leuchtteil

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3439122A1 (de) * 1984-10-25 1986-05-07 Patent Treuhand Ges Fuer Elektrische Gluehlampen Mbh Einseitig gesockelte quecksilberdampfniederdruckentladungslampe
EP0191742A2 (de) * 1985-02-12 1986-08-20 Lumalampan Aktiebolag Anordnung in elektrischen Entladungslampen
DE3632810A1 (de) * 1985-09-28 1987-04-02 Toshiba Kawasaki Kk Leuchtstofflampenvorrichtung
DE3601725A1 (de) * 1985-10-12 1987-04-16 Andreas Heymann Netzbetriebenes, schnellstartendes leuchtstofflampensystem
EP0349083A1 (de) * 1988-07-01 1990-01-03 Philips Electronics N.V. Elektrische Lampe

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3439122A1 (de) * 1984-10-25 1986-05-07 Patent Treuhand Ges Fuer Elektrische Gluehlampen Mbh Einseitig gesockelte quecksilberdampfniederdruckentladungslampe
EP0191742A2 (de) * 1985-02-12 1986-08-20 Lumalampan Aktiebolag Anordnung in elektrischen Entladungslampen
DE3632810A1 (de) * 1985-09-28 1987-04-02 Toshiba Kawasaki Kk Leuchtstofflampenvorrichtung
DE3601725A1 (de) * 1985-10-12 1987-04-16 Andreas Heymann Netzbetriebenes, schnellstartendes leuchtstofflampensystem
EP0349083A1 (de) * 1988-07-01 1990-01-03 Philips Electronics N.V. Elektrische Lampe

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1995020238A1 (de) * 1992-12-08 1995-07-27 Walter Holzer Kompaktlampe mit adapter
WO1994029895A1 (en) * 1993-02-24 1994-12-22 Lee, Ok, Yun Double spiral coil-type tube for fluorescent discharge lamp and bulb-type fluorescent lamp demountably having the tube
DE29500790U1 (de) * 1995-01-19 1995-04-06 Piruzram Mansur Energiesparlampe
DE19509112A1 (de) * 1995-03-16 1996-09-19 Holzer Walter Kompaktleuchtstofflampe mit kreisrundem Gasentladungsgefäß
DE19548325A1 (de) * 1995-12-22 1997-06-26 Holzer Walter Prof Dr H C Ing Einseitig gesockeltes Gasentladungsgefäß, insbesondere für Kompaktlampen
WO1997032453A1 (de) * 1996-02-26 1997-09-04 Walter Holzer Leuchtstofflampe mit auswechselbarem leuchtteil

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0179778B1 (de) Adapter zum lösbaren anschliessen elektrischer beleuchtungskörper
EP0382879B1 (de) Zeigerinstrument
US4480211A (en) Flash lamp and circuitry for use with an incandescent light
EP0561328A2 (de) Steckverbinderanordnung
US5989070A (en) Bulb socket adapter
US4000405A (en) Electrical adaptor and night light
EP0303561B1 (de) Leuchte
EP0203545B1 (de) Kraftfahrzeugscheinwerfereinheit
CA2102712A1 (en) Compact fluorescent lamp
JPS5871671A (en) Light emitting diode lamp
JP3752803B2 (ja) 放電灯点灯装置
US5327332A (en) Decorative light socket extension
FR2513740A1 (fr) Lampe d'eclairage electrique equipee d'un dispositif commun de reglage du foyer et de commande de l'interrupteur
EP1130696A1 (de) Halogenglühlampe mit Fassung
EP0191742A2 (de) Anordnung in elektrischen Entladungslampen
US5947588A (en) Light fixture with an LED light bulb having a conventional connection post
DE3712602C2 (de)
CA1227526A (en) Fluorescent lamp system
CA2024440A1 (en) Dimmer control circuit
US4783726A (en) Modular light device
KR0129581Y1 (ko) 컴팩트 형광등의 안정기 구조
EP0024060B1 (de) Elektrische Lampe mit einem hülsenförmigen Sockel
DE19680222C2 (de) Lampenfassung
EP0975007A1 (de) Beleuchtungssystem mit einer Hochdruckentladungslampe
DE3904656A1 (de) Zeigerinstrument

Legal Events

Date Code Title Description
8101 Request for examination as to novelty
8105 Search report available
8110 Request for examination paragraph 44
8130 Withdrawal