DE4016664A1 - hinge - Google Patents

hinge

Info

Publication number
DE4016664A1
DE4016664A1 DE19904016664 DE4016664A DE4016664A1 DE 4016664 A1 DE4016664 A1 DE 4016664A1 DE 19904016664 DE19904016664 DE 19904016664 DE 4016664 A DE4016664 A DE 4016664A DE 4016664 A1 DE4016664 A1 DE 4016664A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
hinge
plate
intermediate plate
characterized
intermediate
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19904016664
Other languages
German (de)
Other versions
DE4016664C2 (en )
Inventor
Des Erfinders Auf Nennung Verzicht
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ARTURO SALICE SpA NOVEDRATE COMO IT
Salice Arturo SpA
Original Assignee
ARTURO SALICE S.P.A., NOVEDRATE, COMO, IT
Salice Arturo SpA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05DHINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS
    • E05D7/00Hinges or pivots of special construction
    • E05D7/04Hinges adjustable relative to the wing or the frame
    • E05D7/0407Hinges adjustable relative to the wing or the frame the hinges having two or more pins and being specially adapted for cabinets or furniture
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05YINDEXING SCHEME RELATING TO HINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS AND DEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION, CHECKS FOR WINGS AND WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
    • E05Y2900/00Application of doors, windows, wings or fittings thereof
    • E05Y2900/20Application of doors, windows, wings or fittings thereof for furnitures, e.g. cabinets

Description

Die Erfindung betrifft ein Scharnier mit einem Scharnier arm, der durch eine Befestigungsplatte an einem Möbelteil o. dgl. befestigbar ist, vorzugsweise mit einem Scharnier arm, der wahlweise mit einer Befestigungsplatte durch eine Befestigungsschraube verspannbar oder mit einer Befesti gungsplatte durch eine lösbare Schnappverbindung verrastbar ist, wobei die Befestigungsplatte aus einer Grundplatte und mindestens einer auf dieser verschieblichen Zwischenplatte besteht. The invention relates to a hinge with a hinge arm by a mounting plate to a furniture part o. The like. Fastened, preferably arm with a hinge, the supply plate clamped either to a mounting plate by a fixing screw or a Fixed To be latched by a releasable snap connection wherein the mounting plate comprises a base plate and at least one is displaceable on this intermediate plate.

Bei einem aus der DE-OS 24 60 127 bekannten Scharnier ist der Scharnierarm in seinem hinteren Bereich im Anschluß an ein rampenförmig nach oben schräg abgebogenes Endteil mit einem querverlaufenden Langloch versehen und in ein mit einem Korpusteil eines Möbel verschraubbaren hülsenförmiges Halteteil in der Weise einschiebbar, daß ein federbe lasteter Rastkopf nach Herabdrücken durch das rampenförmige Endteil verrastend in das Langloch einschnappt. In one known from DE-OS 24 60 127 hinge the hinge arm is provided in its rear region, following a ramp-like obliquely upwards bent end portion with a transversely extending elongated hole and inserted into a screwed to a body part of a furniture sleeve-shaped retaining part in such a way that a congested federbe latching head according to depression by the ramp-shaped end portion snaps into latching into the elongated hole. In den vor deren Bereich des Scharnierarms ist eine Stellschraube ein geschraubt, die zwischen ihrem Kopf und ihrem mit dem Ge winde versehenen Schaftteil mit einer Ringnut versehen ist, die in ein frei nach vorn hin auslaufendes Langloch des hülsenartigen Haltteils einschiebbar ist. In the front of the region of the hinge arm an adjusting screw is screwed, which is provided between its head and its thread with the Ge provided shank portion with an annular groove, which is inserted in a freely forward toward leaking elongated hole of the sleeve-like grip part. Der Rastkopf ist exzentrisch auf einem in einer Bohrung des hülsenförmigen Tragteils geführten Drehteil angeordnet, so daß durch Drehung des Rastkopfes, der das querverlaufende Langloch durchsetzt, eine Verstellung des Scharnierarms in der Tiefe des Möbels möglich ist, während durch Drehung der Stell schraube und die dadurch bewirkte Verschwenkung des Schar nierarms die übliche Fugeneinstellung erfolgt. The locking head is arranged eccentrically on a guided in a bore of the sleeve-shaped supporting member rotating member, so that by rotation of the latch head, which extends through the transverse slot, an adjustment of the hinge arm in the depth of the furniture possible while screw by rotation of the actuator and the resulting caused pivoting of the coulter nierarms the usual joints adjustment is made. Abgesehen davon, daß ein aufwendiges hülsenförmiges Haltteil vorge sehen werden muß, ist der Scharnierarm wegen seiner Ver stellmöglichkeit in zwei Richtungen in der senkrechten Mittelebene des hülsenförmigen Haltteils nicht spielfrei fixiert, so daß es zu einem unerwünschten und lästigen Wackeln kommen kann. Apart from the fact that a complicated sleeve-like grip part to be seen easily, the hinge arm is not fixed because of its Ver garaging in two directions in the vertical center plane of the sleeve-like grip part without play so that there can be an undesirable and annoying wobbling.

Bei einem aus der DE-OS 35 35 963 bekannten Scharnier ist der Scharnierarm auf einer mit einer Grundplatte verrast baren Zwischenplatte einerseits durch einen Exzenter, dessen Schaft drehbar aber axial unverschieblich in der Zwischenplatte vernietet ist und dessen exzentrisches Kopf teil ein querverlaufendes Langloch des Scharnierarms durch setzt, und durch eine in diesen eingeschraubte Stell schraube gehalten, die mit einer Ringnut versehen ist, die in ein nach vorn hin frei auslaufendes Langloch der Zwischenplatte eingeschoben ist. In one known from DE-OS 35 35 963 hinge the hinge arm is located on a with a base plate verrast cash intermediate plate on the one hand by an eccentric whose shaft is rotatably but axially non-riveted in the intermediate plate, and whose eccentric head part a transverse oblong hole of the hinge arm by sets, and by a screwed-in this adjusting screw held which is provided with an annular groove, which is inserted in a frontward-free leak elongated hole of the intermediate plate. Durch den Exzenter läßt sich der Scharnierarm in der Tiefe des Möbels und durch die Stellschraube in der Fuge verstellen. By the eccentric to the hinge arm in the depth of the cabinet and by the set screw in the joint can be adjusted. Auch bei diesem Schar nier dienen die beiden Verstellelemente gleichzeitig der Fixierung des Scharnierarms auf der Zwischenplatte, was zu einem Verformen der Zwischenplatte im Bereich des Exzenters und zu einer mit einem unerwünschten Spiel versehenen Halte rung führen kann. Also in this flock Nier the two adjusting elements simultaneously serve for fixing the hinge arm on the intermediate plate, which can lead to a deformation of the intermediate plate in the region of the eccentric and to a provided with an undesirable game holding tion.

Bei einem weiteren aus der DE-OS 34 45 885 bekannten Schar nier ist der Scharnierarm durch einen hinteren Exzenter und eine vordere Stellschraube auf einer Grundplatte gehalten, wobei zur Befestigung der Exzenter und die Stellschraube mit Ringnuten versehenen Stiften versehen sind, in die eine an der Grundplatte geführte federbelastete Schieber platte verrastend eingreift. Nier In a further known from DE-OS 34 45 885 the known host of the hinge arm by a rear eccentric and a front adjusting screw is supported on a base plate, said pins provided for fixing the eccentric and the adjusting screw with annular grooves are provided in the one at the base plate guided spring-loaded latching slide plate engages. Auch bei diesem Scharnier wird der Scharnierarm durch den Exzenter und die Stellschraube mit der Grundplatte verbunden, die der Tiefenverstellung und der Verstellung in der Fuge dienen, so daß eine gute spielfreie Verbindung nicht gewährleistet ist. Also, in this hinge the hinge arm is connected through the eccentric and the adjusting screw with the base plate, serve to depth adjustment and the adjustment in the joint, so that a good connection free of play is not assured.

Aufgabe der Erfindung ist es daher, ein Scharnier der eingangs angegebenen Art zu schaffen, die eine Verstellung des Scharnierarms in der Tiefe des Möbels ermöglicht, ohne daß eine mit einem Spiel behaftete Verbindung zwischen dem Scharnierarm und der Grundplatte in Kauf genommen werden muß. The object of the invention is therefore to provide a hinge of the type indicated at the outset, which permits an adjustment of the hinge arm in the depth of the furniture without a afflicted with a play connection between the hinge arm and the base plate has to be taken into account.

Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe bei einem Scharnier der gattungsgemäßen Art dadurch gelöst, daß die Zwischenplatte auf der Grundplatte längsverschieblich geführt und in Querrichtung unverschieblich gehalten ist und daß zur Längsverschiebung der Zwischenplatte ein selbsthemmender Stelltrieb vorgesehen ist. According to the invention this object is achieved with a hinge of the generic kind in that the intermediate plate is longitudinally displaceably guided on the base plate and in the transverse direction is held non-displaceably, and in that a self-locking adjusting drive is provided for longitudinal displacement of the intermediate plate.

Bei dem erfindungsgemäßen Scharnier ist der Scharnierarm entweder mit der Zwischenplatte durch eine Befestigungsschraube verspannt oder durch eine Rastverbindung verbunden, wobei die Tiefenverstellung nur durch Verstellung der Zwischenplatte gegenüber der Grundplatte erfolgt. In the inventive hinge, the hinge arm is either tensioned or with the intermediate plate by a fixing screw connected by a latching connection, wherein the depth adjustment is performed only by adjustment of the intermediate plate opposite the base plate. Bei dem erfindungsgemäßen Scharnier läßt sich die Führung der Zwischenplatte auf der Grundplatte mit einfachen Mitteln spielfrei ausführen, so daß durch selbsthemmenden Stelltrieb eine spielfreie Verstellung des Scharnierarms in Richtung der Tiefe des Möbels möglich ist. In the inventive hinge, the guide of the intermediate plate on the base plate can be run without play by simple means, so that is possible by self-locking adjusting drive a play-free adjustment of the hinge arm in the depth direction of the furniture.

Der Scharnierarm kann unmittelbar oder durch eine weitere Zwischenplatte auf der längsverschieblichen Zwischenplatte zur Fugeneinstellung schwenkbar gehalten sein. The hinge arm can be pivotally supported directly or by an additional intermediate plate is longitudinally displaceable on the intermediate plate for joint adjustment.

Die Erfindung betrifft weiterhin eine Weiterbildung des Scharniers der eingangs angegebenen Art, bei dem zur dreidimensionalen Verstellung der Scharnierarm und/oder jede der Zwischenplatten relativ zu einer der Zwischenplatten und/oder der Grundplatte in einer der drei Dimensionen in Führungen verschieblich oder um eine Achse geführt schwenkbar ist. The invention further relates to a further development of the hinge of the type described above, performed on the three-dimensional adjustment of the hinge arm and / or each of the intermediate plates relative to one of the intermediate plates and / or the base plate in one of the three dimensions in guides displaceable or pivotable about an axis is.

Ein beispielsweise aus der älteren Patentanmeldung P 38 41 405.8 bekanntes Scharnier dieser Art ermöglicht durch Längs verschiebung einer oberen Zwischenplatte auf einer unteren Zwischenplatte, die beide in ihrer eingestellten Stellung durch eine Klemmschraube miteinander verspannbar sind, eine Verstellung des Scharnierarms in der Tiefe des Möbels, durch eine geführte Querverschiebung der unteren Zwischen platte auf der Grundplatte und Verspannung dieser Zwischen platte auf der Grundplatte durch eine Klemmschraube eine Höhenverstellung und durch eine Verschwenkung des Scharnierarms in einer Längsmittelebene der Befestigungs platte durch eine in den Scharnierarm eingeschraubte Stell schraube, die an der oberen Zwischenplatte drehbar aber axial unverschieblich gehalten ist, eine Seiteneinstellung der von dem Scharnierarm getragenen Tür. An example of the prior patent application P 38 41 405.8 known hinge of this kind makes it possible by longitudinal displacement of an upper intermediate plate to a lower intermediate plate which are both in its adjusted position by a clamping screw together braced, an adjustment of the hinge arm in the depth of the furniture, by a guided transverse movement of the lower intermediate plate on the base plate and clamping said plate by a screwed into the hinge arm adjusting screw intermediate plate on the base plate by a clamping screw, a height adjustment and a pivoting of the hinge arm in a longitudinal center plane of the mounting, rotatably mounted on the upper intermediate plate but axially non-displaceably held, a side adjustment of the hinge arm carried by the door. Bei diesem aus der älteren Patentanmeldung bekannten Scharnier ist die Montage insbesondere dann erleichtert, wenn sich der Scharnierarm durch eine Schnappverbindung mit der Grundplatte oder einer mit dieser verbundenen Zwischenplatte verrasten läßt, wobei sich Montageungenauigkeiten oder auch Fertigungstoleranzen dadurch ausgleichen lassen, daß die von dem Scharnierarm getragene Tür dreidimensional, also sowohl in der Tiefe als auch in der Höhe und in seitlicher Richtung (Fuge) einstellbar ist. In this known from the earlier patent application hinge mounting is particularly facilitated when the hinge arm can engage by a snap connection with the base plate or connected to this intermediate plate, it being possible to inaccurate assembly or production tolerances thus compensate for that carried by the hinge arm is door in three dimensions, ie both in depth and in height and in lateral direction (joint) adjustable. Um aber die richtige Höheneinstellung zu finden, muß der Monteur nach Lösung der entsprechenden Klemmschraube das Gewicht der Tür tragen, die richtige Ausrichtung der Tür vornehmen und anschließend die Klemm schraube wieder anziehen. But in order to find the right height adjustment, the installer must carry the weight of the door, making the proper alignment of the door and then the clamping screw pick up again after release of the corresponding screw. In entsprechender Weise muß er zur Einstellung der Tür in der Tiefe nach Lösung der entsprechenden Klemmschraube auf diesen einen Zug oder einen Druck ausüben, um die richtige Einstellung zu finden, und dann die Klemmschraube wieder festziehen. In a corresponding manner, he must exert to set the door in the depth after solution of the corresponding locking screw on this a train or a pressure in order to find the right setting, and then tighten the clamping screw. Die Einjustierung der Tür ist daher immer noch relativ schwierig und mit einem gewissen Geschick verbunden, da nach Lösung einer Klemmschraube die zuvor vorhandene Stellung des Scharnierarms verlorengeht und sich der Monteur nicht ausgehend von dieser Stellung orientieren kann. Setup adjustment of the door is still associated with relatively difficult a certain skill, therefore, since by solving a set screw is lost the previously existing position of the hinge arm and the assembler can not orient starting from this position.

Eine weitere Aufgabe der Erfindung ist es daher, ein Scharnier der eingangs angegebenen Art zu schaffen, bei dem eine dreidimensionale Verstellung einer von diesen getragenen Tür oder Klappe in einfacher Weise möglich ist, ohne daß der Monteur bei der Ausrichtung der Tür oder Klappe diese tragen oder auf diese einen Druck oder Zug ausüben muß. Another object of the invention is therefore to provide a hinge of the type indicated above in which a three-dimensional adjustment of a carried by this door or cover is possible in a simple manner without the fitter contribute to the alignment of the door or flap these or to this must apply a pressure or train. Insbesondere soll sich der Monteur bei der Nachjustierung der Tür oder Klappe anhand der vorherigen Stellung orientieren können. In particular, the fitter should be able to orient the basis of the previous position in the readjustment of the door or flap.

Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe bei einem Scharnier der gattungsgemäßen Art dadurch gelöst, daß zur Verschiebung und/oder Verschwenkung des Scharnierarms und/oder der Zwischenplatten selbsthemmende Stelltriebe vorgesehen sind. According to the invention this object is achieved with a hinge of the generic kind in that self-locking adjusting drives are provided for displacing and / or pivoting of the hinge arm and / or the intermediate plates. Bei dem erfindungsgemäßen Scharnier lassen sich somit die Einstellarbeiten zur genauen Ausrichtung der montierten Tür oder Klappe nur durch Betätigung der Stelltriebe beispiels weise durch einen Schraubenzieher vornehmen, wobei sich ausgehend von der Ausgangslage die richtige Einstellung bei der Betätigung der Stelltriebe beobachten läßt, ohne daß der Monteur die Tür tragen oder auf diese einen Zug oder einen Druck ausüben muß. In the inventive hinge so the adjustments for accurate alignment of the assembled door or flap can only by operation of the jacks example as carried out by a screwdriver, which can be starting watching from the initial position, the right attitude when operating the adjusting drives without the fitter supporting the door, or it must exert a train or a pressure. Da die Tür in jeder Lage fixiert ist, lassen sich die Nachjustierungen nur durch Betätigung der Stelltriebe vornehmen, wobei sich das Wandern der Tür oder Klappe in die richtige Stellung bei der Betätigung der Stelltriebe beobachten läßt. The door is fixed in any position, the readjustments only to be performed by pressing the adjusting drives, with the migration of the door or flap in the right position can be observed when operating the adjusting drives.

Die Stelltriebe können aus Stellschrauben und/oder Exzentern bestehen. The adjusting drives may consist of screws and / or eccentrics. Als geeignete Stelltriebe kommen auch Schneckentriebe in Betracht. Suitable adjusting drives and worm drives are considered.

Nach einer vorteilhaften Ausgestaltung ist vorgesehen, daß der Scharnierarm zur Seiteneinstellung einer von diesem getragenen Tür oder Klappe in seiner Längsmittelebene um eine Achse schwenkbar oder in vorderen und hinteren winkelig zueinander verlaufenden Führungen einer Zwischen platte oder der Grundplatte geführt ist und daß in den Scharnierarm zu seiner Verstellung eine Stellschraube eingeschraubt ist, die drehbar aber axial unverschieblich an der Befestigungsplatte gehalten ist. According to an advantageous embodiment it is provided that the hinge arm for the lateral adjustment of a supported by this door or flap in its longitudinal center plane about an axis or in the front and rear angle to one another extending guides one is guided between the plate or the base plate and that in the hinge arm to its adjustment of a set screw is screwed which is rotatably but axially non-displaceably held on the mounting plate. Eine derartige verschwenkbare Seiteneinstellung einer von einem Scharnier arm getragenen Tür ist beispielsweise aus der DE-PS 34 42 421 bekannt, wobei zusätzlich vorgesehen ist, daß der Scharnierarm in Führungen einer Zwischenplatte derart geführt ist, daß er bei einem Verschwenken um das Maß der durch das Verschwenken bewirkten Fugenveränderung in seiner Längsrichtung auf der Zwischenplatte verschoben wird. Such a pivotable lateral adjustment of arm carried by a hinged door is for example known from DE-PS 34 42 421, being additionally provided that the hinge arm is guided in guides of an intermediate plate such that it upon pivoting by the amount of by the pivoting joints caused change in its longitudinal direction on the intermediate plate is shifted.

Nach einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung ist vorgesehen, daß eine Zwischenplatte in Führungen längsver schieblich zu einer anderen Zwischenplatte oder der Grund platte geführt und ein Bolzen in der anderen Zwischenplatte oder der Grundplatte drehbar und axial unverschieblich gelagert ist, der einen exzentrischen scheibenförmigen Kopf trägt, der in ein querverlaufendes Langloch der durch diesen verstellbaren Zwischenplatte greift. According to a further advantageous refinement, it is provided that an intermediate plate in guides displaceably guided längsver to another intermediate plate or the base plate and a bolt in the other intermediate plate or the base plate is rotatably mounted and axially fixed, which carries an eccentric disk-shaped head, which in engages a transverse slot of adjustable through this intermediate plate.

Nach einer erfinderischen Weiterbildung ist vorgesehen, daß eine Zwischenplatte relativ zur Grundplatte um eine senkrecht auf dieser stehende und in ihrem hinteren Bereich befindliche Achse schwenkbar zu einer anderen Zwischen platte oder zu der Grundplatte gelagert und mit mindestens einem seitlichen flügelförmigen Fortsatz versehen ist, der ein Langloch aufweist, in das zur Schwenkverstellung ein scheibenförmiger Kopf eines exzentrischen Stellgliedes greift, dessen zu diesem exzentrischer Schaft in einem seitlichen Teil einer anderen Zwischenplatte oder der Grundplatte, das von dem flügelartigen Fortsatz überdeckt ist, drehbar und axial unverschieblich gelagert ist. According to an inventive development it is provided that an intermediate plate supported relative to the base plate about an axis perpendicular to the latter and situated in its rear region axis pivotally to another intermediate plate or to the base plate and provided with at least one lateral wing-like extension, the elongated hole a , into which engages a disc-shaped head of an eccentric actuator for tilting adjustment, whose stored on this eccentric shaft in a lateral part of another intermediate plate or the base plate, which is covered by the wing-like extension which is rotatably and axially immovably. Eine derartige Schwenkverstellung zur Höheneinstellung einer von einem Scharnierarm getragenen Tür ist aus der älteren aber nicht vorveröffentlichten Patentanmeldung P 39 43 210.6 bekannt. Such a tilt adjustment for adjusting the height of a worn by a hinge door is known from the earlier but not pre-published patent application P 39 43 210.6.

Zweckmäßigerweise ist eine die Grundplatte überdeckende Zwischenplatte auf der Grundplatte um eine mit der Grundplatte oder der Zwischenplatte einstückige Buchse drehbar gelagert, wobei die Grundplatte eine zu der Buchse konzentrische Führungskante aufweist, die in einer entsprechenden Führung der Zwischenplatte geführt ist. Conveniently, a base plate covering the intermediate plate on the base plate to a one-piece with the base plate or the intermediate plate bushing rotatably mounted, wherein the base plate has a concentric to the sleeve guide edge which is guided in a corresponding guide of the intermediate plate.

Nach einer anderen vorteilhaften Ausgestaltung ist vorgesehen, daß eine Zwischenplatte zu ihrer Längsführung auf einer anderen Zwischenplatte oder der Grundplatte mit einer diese nach unten hin überragenden Öse versehen ist, in die ein Führungsdorn der anderen Zwischenplatte oder der Grundplatte greift. According to another advantageous embodiment it is provided that an intermediate plate is provided downward superior eyelet to their longitudinal guide on another intermediate plate or the base plate with this, into which a guide pin of the other intermediate plate or the base plate engages. Eine derartige Führung zweier Platten aufeinander ist beispielsweise aus der DE-OS 38 20 389 bekannt. Such a guide between two plates to each other is known for example from DE-OS 38 20 389th

Zur Verbesserung der Führung kann die Zwischenplatte zusätzlich an ihrem der Öse gegenüberliegenden Ende mit nockenartigen Vorsprüngen versehen sein, die in Führungen der anderen Zwischenplatte oder der Grundplatte greifen. In order to improve the guiding, the intermediate plate may be provided at the opposite end of the eyelet with cam-like protrusions in addition, which engage in guides of the other intermediate plate or the base plate.

Ausführungsbeispiele der Erfindung werden nachstehend anhand der Zeichnung näher beschrieben. Embodiments of the invention will be described in more detail below with reference to the drawing. In dieser zeigt This shows

Fig. 1 eine Draufsicht auf das Scharnier, Fig. 1 is a plan view of the hinge,

Fig. 2 einen Querschnitt durch das Scharnier längs der Linie II-II in Fig. 1, Fig. 2 shows a cross section through the hinge along line II-II in Fig. 1,

Fig. 3 einen Längsschnitt durch das Scharnier nach Fig. 1, Fig. 3 shows a longitudinal section through the hinge according to Fig. 1,

Fig. 4 einen der Fig. 3 entsprechenden Längsschnitt durch die Befestigungsplatte ohne den mit dieser verrasteten Scharnierarm, Fig. 4 a of Fig. 3 corresponding longitudinal section through the mounting plate without the latched with this hinge,

Fig. 5 eine Draufsicht auf die zweite Zwischenplatte der Befestigungsplatte, Fig. 5 is a plan view of the second intermediate plate of the mounting plate,

Fig. 6 eine Draufsicht auf die erste Zwischenplatte der Befestigungsplatte, Fig. 6 is a plan view of the first intermediate plate of the mounting plate,

Fig. 7 eine Draufsicht auf die Grundplatte, Fig. 7 is a plan view of the base plate,

Fig. 8 eine Seitenansicht eines Exzenterbolzens, teilweise im Schnitt, Fig. 8 is a side view of an eccentric, partly in section,

Fig. 9 einen Längsschnitt durch eine andere Ausführungsform eines Scharniers, bei dem der Scharnierarm durch eine schnappende Rastverbindung mit einer Zwischenplatte verbunden ist, die auf einer Grundplatte längsverschieblich geführt ist, Fig. 9 is a longitudinal section through another embodiment of a hinge, wherein the hinge arm is connected by a snap-locking connection with an intermediate plate which is longitudinally displaceably guided on a base plate,

Fig. 10 einen der Fig. 9 entsprechenden Längsschnitt durch eine weitere Ausführungsform eines Scharniers, bei dem eine den Scharnierarm tragende Zwischenplatte durch eine Klemmschraube mit der auf der Grundplatte längsverschieblich geführten Zwischenplatte verspannt ist, Fig. 10 a of FIG. 9 corresponding longitudinal section through another embodiment of a hinge in which a hinge arm supporting the intermediate plate is clamped by a clamping screw to the longitudinally displaceably guided on the base plate intermediate plate,

Fig. 11 eine Seitenansicht der längsverschieblich geführten Zwischenplatte nach Fig. 9, Fig. 11 is a side view of the longitudinally displaceably guided intermediate plate of FIG. 9,

Fig. 12 eine Draufsicht auf die Zwischenplatte nach Fig. 11, Fig. 12 is a plan view of the intermediate plate of FIG. 11,

Fig. 13 eine Draufsicht auf die mit der Grundplatte durch eine Klemmschraube verspannbare Zwischenplatte nach Fig. 10 und Fig. 13 is a plan view of the braced with the base plate by a clamping screw the intermediate plate of FIG. 10 and

Fig. 14 eine Draufsicht auf die Grundplatte des Scharniers nach den Fig. 9 und 10. Fig. 14 is a plan view of the base plate of the hinge according to FIGS. 9 and 10.

Wie am besten aus Fig. 3 ersichtlich ist, besteht das Scharnier aus einer mit dem Korpusteil 2 eines Möbels durch Befestigungsschrauben verbundenen Grundplatte 1 , einer auf dieser Grundplatte um eine senkrecht auf dieser stehende Achse schwenkbar gelagerten ersten Zwischenplatte 3 , eine auf dieser ersten Zwischenplatte längsverschieblich geführten zweiten Zwischenplatte 4 , einer mit dieser verrasteten Zwischenplatte 5 und einem an dieser Zwischenplatte 5 schwenkbar und längsverschieblich geführten Scharnierarm 6 , der durch Lenker 7 , 8 in üblicher Weise mit einem verschwenkbaren topfförmigen Scharnierteil 9 verbunden ist, das in eine Ausfräsung einer Tür 10 eingelassen ist. As best seen in FIG. It can be seen 3, the hinge of a connected to the body part 2 a piece of furniture by fixing screws base plate 1, one on the base plate about an axis perpendicular to this axis pivotably mounted first intermediate plate 3, a longitudinally displaceable manner on this first intermediate plate out second intermediate plate 4, one with this locked intermediate plate 5 and a pivotally attached to this intermediate plate 5 and longitudinally displaceably guided hinge arm 6, which is connected by links 7, 8 in a conventional manner with a swivellable cup-shaped hinge part 9, inserted into a cutout of a door 10 is.

Die Grundplatte 1 ( Fig. 7) besteht aus einer kreuzförmigen Platte mit einem langgestreckten Mittelteil 12 , das mit seitlichen flügelförmigen Teilen 13 , 14 versehen ist. The base plate 1 (Fig. 7) consists of a cross-shaped plate with an elongated middle section 12 which is provided with lateral wing-shaped parts 13, 14. Das Mittelteil 12 ist bis über die flügelförmigen Teile 13 , 14 nach vorne hin durch einen Fortsatz 15 mit abgerundeter Vorderkante 16 verlängert. The middle part 12 is beyond the wing-shaped portions 13, 14 forwardly extended by a projection 15 with a rounded leading edge sixteenth Die Vorderkante 16 ist dabei konzentrisch um die Bohrung 17 mit gebördeltem Rand 18 im hinteren Endbereich des Mittelteils 12 gekrümmt. The front edge 16 is curved concentrically around the bore 17 with rolled edge 18 in the rear end of the central portion 12th Die Vorder kante 16 ist mit einem hinterschnittenen Rand 19 versehen, der eine keilförmige Nase 20 ( Fig. 4) bildet. The leading edge 16 is provided with an undercut edge 19 forming a wedge-shaped nose 20 (Fig. 4). Die flügelförmigen Teile 13 , 14 sind mit Bohrungen 21 , 22 für Befestigungsschrauben mit versenkbaren Köpfen versehen. The wing-shaped parts 13, 14 are provided with bores 21, 22 for fixing screws with recessed heads.

Die Grundplatte 1 ist von der als Deckplatte ausgebildeten ersten Zwischenplatte 3 überdeckt, wobei die Grundplatte 1 in einer mit einem umlaufenden Rand versehenen Aussparung der ersten Zwischenplatte 3 angeordnet ist. The base plate 1 is covered by the cover plate formed as a first intermediate plate 3, wherein the base plate 1 is arranged in a provided with a circumferential edge recess of the first intermediate plate. 3 Die erste Zwischenplatte 3 ist am hinteren Ende ihres langgestreckten Mittelteils einstückig mit einem buchsenförmigen Teil 24 ( Fig. 4) versehen, das durch die Bohrung 17 der Grundplatte 1 greift und einen unteren gebördelten Rand 25 aufweist, so daß das buchsenförmige Teil 24 eine die Grundplatte 1 mit der ersten Zwischenplatte 3 verbindende Schwenkachse bildet. The first intermediate plate 3 is provided at the rear end of its elongated central portion integral with a bush-shaped part 24 (Fig. 4) which engages through the bore 17 of the base plate 1 and a lower flanged edge 25, so that the bush-shaped part 24 a, the base plate forms 1 connecting with the first intermediate plate 3 pivot axis. Das buchsenförmige Teil 24 dient dabei gleichzeitig als Durchgangsbohrung für die Befestigungsschraube 26 . The bush-shaped member 24 simultaneously serves as a through bore for the fixing screw 26th

Im vorderen Bereich ihres durch gestrichelte Linien angedeuteten Randes der Aussparung auf ihrer Unterseite weist die erste Zwischenplatte 3 eine abgerundete und im Querschnitt etwa dreieckige Nut 28 auf, die im wesentlichen komplementär zu dem nasenförmigen Vorsprung 20 der Grundplatte 1 ist. In the front area of its position indicated by broken lines edge of the recess on its underside 3, the first intermediate plate has a rounded and somewhat triangular in cross-section groove 28 which is complementary to the nose-shaped projection 20 of the base plate 1 substantially. In die Nut 28 greift der nasenförmige Vorsprung 20 der Grundplatte 1 in der aus den Fig. 3 und 4 ersichtlichen Weise, so daß die erste Zwischenplatte 3 um die durch die Buchse 24 gebildete Schwenkachse begrenzt schwenkbar an der Grundplatte 1 gehalten ist. In the groove 28 of the nose-shaped projection 20 of the base plate 1 engages in the in FIGS. 3 and 4 apparent manner so that the first intermediate plate 3 is held by the formed by the bushing 24 pivot axis with limited pivoting on the base plate 1. Der Schwenk winkel zwischen der Grundplatte 1 und der ersten Zwischen platte 3 ist in Fig. 1 α mit bezeichnet. The pivot angle between the base plate 1 and the first intermediate plate 3 is designated α in FIG. 1.

Zur Verschwenkung der ersten Zwischenplatte 3 auf der Grundplatte 1 ist in der Bohrung 32 in dem flügelförmigen Fortsatz 13 der Grundplatte 1 ein Schaft 33 eines Exzenters drehbar aber axial unverschieblich vernietet, der einen verbreiterten kreisscheibenförmigen Kopf 34 mit einem Schlitz 35 für einen Schraubenzieher trägt. For pivoting the first intermediate plate 3 on the base plate 1, a shaft 33 of an eccentric is rotatably but axially non-riveted in the bore 32 in the wing-shaped projection 13 of the base plate 1, which carries a widened circular disk-shaped head 34 with a slot 35 for a screwdriver. Dieser Kopf 35 greift in eine längliche Aussparung 36 des das flügelförmige Teil 13 überdeckenden flügelförmigen Seiten teils 37 der ersten Zwischenplatte 3 . This head 35 engages in an elongated recess 36 of the wing-shaped part 13 covering wing-shaped side part 37 of the first intermediate plate. 3 Der Grund der länglichen Aussparung 36 ist mit einem Langloch 38 versehen, durch das der Schaft 33 greift und dessen Länge dem gewünschten Schwenkwinkel der ersten Zwischenplatte 3 relativ zu der Grundplatte 1 entspricht. The reason for the elongate recess 36 is provided with an elongated hole 38, engages through which the shaft 33 and whose length corresponds to the desired swivel angle of the first intermediate plate 3 relative to the base plate. 1

Die erste Zwischenplatte 3 ist in ihren flügelförmigen Seitenteilen 37 , 39 mit Langlöchern 40 , 41 versehen, durch die die Befestigungsschrauben 43 zugänglich sind, die die Befestigungsbohrungen 21 , 22 der Grundplatte 1 durchsetzen. The first intermediate plate 3 is in its wing-like side parts 37, 39 provided with elongated holes 40, 41, through which the fastening screws are accessible 43, which pass through the mounting holes 21, 22 of the base plate. 1 Die Mittellinien der Langlöcher 40 , 41 liegen auf einem um die Schwenkachse 24 geschlagenen Kreis. The center lines of the oblong holes 40, 41 lie on a whipped about the pivot axis 24 circuit.

Auf ihrem langgestreckten Mittelteil ist die erste Zwischen platte 3 mit einer leistenförmigen Erhöhung 45 versehen, die dornförmig über die Vorderkante 46 des Mittelteils hinaus verlängert ist. On its elongated central part, the first is provided between the plate 3 with a strip-like elevation 45, which is extended spine-like over the leading edge 46 of the central portion addition. Der durch die Verlängerung gebildete dornförmige Fortsatz 47 bildet eine Führung für die zweite Zwischenplatte 4 , die an ihrem vorderen Ende eine Führungs öse 48 aufweist, die den dornförmigen Führungsfortsatz 47 in der aus den Fig. 3 und 4 ersichtlichen Weise einfaßt. The mandrel-like extension 47 formed by the extension forms a guide for the second intermediate plate 4, the eyelet at its front end a guide having 48 that borders in the manner shown in Figs. 3 and 4 example, the pin-like guide projection 47. Die Führungsöse ist durch zwei die zweite Zwischenplatte 4 nach vorne hin gabelförmig verlängernde Schenkel 50 , 51 gebildet, die unter die Unterseite der Zwischenplatte 4 greifen und dort durch ein jochartiges Verbindungsstück 52 miteinander verbunden sind. The guide eye is formed by two the second intermediate plate 4 toward the front fork shape elongating legs 50, 51 which engage under the underside of the intermediate plate 4 are connected to each other there by a yoke-like connecting piece 52nd

An ihrem hinteren Ende ist die zweite Zwischenplatte mit zwei im Abstand voneinander angeordneten gabelförmigen Fort sätzen 53 versehen, die seitliche nockenförmige Fortsätze 54 tragen, die in Führungsnuten 55 der ersten Zwischen platte 3 greifen und in diesen geführt sind. At its rear end the second intermediate plate is provided with two spaced-apart fork-shaped extensions 53 is provided, carrying the lateral cam-shaped projections 54 of the first insert into guide grooves 55 between the plate 3 and are guided in this.

Zum Einführen der nockenartigen Fortsätze 54 sind die Führungsnuten 55 in ihrem vorderen Bereich verbreitert und in ihrem hinteren Bereich seitlich überdeckt, so daß die nockenartigen Vorsprünge 54 nach dem Einschieben in die Führungsnuten 55 in diesen gefangen sind. For insertion of the cam-like projections 54, the guide grooves are widened in its front region 55 and covers the sides in its rear portion, so that the cam-like projections 54 are captured, after insertion into the guide grooves 55 therein.

Zur Längsverschiebung der zweiten Zwischenplatte 4 auf der ersten Zwischenplatte 3 ist die stegartige Erhöhung 45 der ersten Zwischenplatte 3 mit einer Bohrung 56 versehen, in der in der aus den Fig. 3 und 4 ersichtlichen Weise der Schaft 57 eines Exzenters durch Vernietung drehbar aber in axialer Richtung unverschieblich gehalten ist, der exzentrisch einen scheibenförmigen Kopf 58 mit einem Schlitz für einen Schraubenzieher trägt. To the longitudinal displacement of the second intermediate plate 4 on the first intermediate plate 3, the ridge-like elevation is the first intermediate plate 3 provided with a bore 56 45, rotatable in the manner shown in shown in FIGS. 3 and 4, the shaft 57 of an eccentric by riveting but in the axial direction is held immovably, the eccentric 58 carries a disk-shaped head with a slot for a screwdriver. Der Kopf 58 greift in eine querverlaufende langlochartige Vertiefung 59 der zweiten Zwischenplatte 4 , wobei in dem Grund der Aussparung 59 ein Langloch zum Durchtritt für den Schaft 57 vorgesehen ist, dessen Länge dem Verschiebeweg entspricht. The head 58 engages in a transversely extending slot-like recess 59 of the second intermediate plate 4, wherein a slotted hole is provided for the passage for the shaft 57 in the bottom of the recess 59, the length of which corresponds to the displacement path. Durch Drehung des Exzenters 57 , 58 läßt sich somit die zweite Zwischenplatte 4 in Richtung des Doppelpfeils A relativ zu der ersten Zwischenplatte 3 verschieben. By rotating the eccentric 57, 58 thus the second intermediate plate 4 can be displaced relative to the first intermediate plate 3 in the direction of the double arrow A.

Die zweite Zwischenplatte 4 ist in ihrem vorderen Bereich mit seitlichen schräg nach hinten verlaufenden und endseitig abgerundeten Stegen 60 versehen, auf die haken förmige Teile der schwenkbar mit dem Scharnierarm 6 verbundenen dritten Zwischenplatte 5 einhakbar sind, so daß der Scharnierarm 6 durch Verschwenken um die Kanten der Stege 60 in seine mit der zweiten Zwischenplatte 4 verrastete Stellung gedrückt werden kann. The second intermediate plate 4 is provided in its front region, with lateral inclined rearwardly extending and end rounded ridges 60 are hooked on the hook-shaped members pivotally connected to the hinge arm 6 the third intermediate plate 5, so that the hinge arm 6 by pivoting around the edges the ridges can be pressed into its latched with the second intermediate plate 4 position 60th In dieser verrasteten Stellung greift ein Rasthebel 62 hinter nasen förmige Widerlagerteile der dritten Zwischenplatte 5 . In this locked position a latching lever 62 engages behind noses shaped abutment portions of the third intermediate plate. 5 Der Rasthebel 62 ist in der aus den Fig. 3 und 4 ersichtlichen Weise zwischen den Schenkeln 53 der zweiten Zwischenplatte 4 schwenkbar gelagert und wird durch eine gewendelte Schenkelfeder in seiner ausgeschwenkten Stellung gehalten. The latching lever 62 is pivotally mounted in the in FIGS. 3 and 4 manner shown between the legs 53 of the second intermediate plate 4 and is held by a coiled torsion spring in its pivoted-out position.

Die Art der Verrastung des Scharnierarms 6 mit der dritten Zwischenplatte 5 ist ihrer grundsätzlichen Art nach aus der älteren Patentanmeldung P 38 41 405.8 bekannt, auf die zur weiteren Darstellung ebenfalls Bezug genommen wird. The nature of the latching of the hinge arm 6 with the third intermediate plate 5 is known according to their basic nature of the older patent application P 38 41 405.8, to which reference is made for further illustration likewise.

Der Scharnierarm 6 besteht aus einem Blechstanzteil, dessen seitliche Schenkel 65 von dem mittleren Stegteil U-förmig abgewinkelt sind. The hinge 6 consists of a sheet metal stamped part whose lateral legs are angled U-shape 65 of the central web portion. Der Scharnierarm 6 ist an seinem vorderen Ende mit Bohrungen versehen, die der Aufnahme von Gelenkbolzen für die Lenker 7 , 8 dienen. The hinge arm 6 is provided at its front end, with holes which serve to receive hinge pin for the handlebar 7. 8

An seinem hinteren Ende sind die Schenkel 65 des Scharnier arms 6 mit nach hinten hin frei auslaufenden Langlöchern versehen, in die die durch Einstanzungen gebildeten zapfen artigen Vorsprünge der dritten Zwischenplatte 5 greifen. At its rear end, the legs 65 are provided with the hinge arm 6 toward the rear freely extending oblong holes in which the pin-like projections of the third intermediate plate 5 formed by stampings access. Die Zwischenplatte 5 ist ebenfalls aus einem Blechstanzteil gebildet, dessen Seiten 66 von dem mittleren Stegteil U-förmig abgewinkelt sind. The intermediate plate 5 is also formed from a stamped sheet metal part, whose sides are angled U-shape 66 of the central web portion. Die zapfenartigen Vorsprünge sind in den abgewinkelten Schenkeln 66 gebildet. The pin-like projections are formed in the angled legs 66th In ihren vorderen freigeschnittenen Bereichen sind die Schenkel 66 mit schräg verlaufenden Langlöchern 67 versehen, die ein Stift 68 durchsetzt, dessen Enden in Bohrungen der Schenkel 65 des Scharnierarms 6 vernietet sind. In their front cut-away portions, the legs are provided with obliquely extending elongated holes 67 66, which passes through a pin 68, the ends of which are riveted in holes of the leg 65 of the hinge arm. 6

In eine Gewindebohrung des Stegteils des Scharnierarms 6 ist eine Stellschraube 69 eingeschraubt, die einen unteren verjüngten Schaftteil mit eingedrehter Ringnut aufweist. Into a threaded bore of the web portion of the hinge arm 6, a set screw 69 is screwed, which has a lower tapered shank portion screwed in the annular groove. Diese Ringnut ist in der aus Fig. 3 ersichtlichen Weise in einem Langloch 70 gehaltert, das frei auslaufend an der Vor derkante des Stegteils der dritten Zwischenplatte 5 vorge sehen ist. This annular groove is held in the position shown in Fig. 3, in a long hole 70, which is free see auslaufend provided at the on derkante of the web portion of the third intermediate plate 5. Durch Drehen der Stellschraube 69 läßt sich somit der Scharnierarm 6 relativ zu der Zwischenplatte 5 verschwenken, wobei infolge der Langlöcher 67 der Scharnier arm 6 bei seinem Verschwenken relativ zu der Zwischenplatte 5 auch eine translatorische Bewegung ausführt, die die Änderung der Fuge zwischen der Tür o. dgl. und einem Schrank o. dgl. bei einer Seitenverstellung der Tür o. dgl. kompen siert, so daß der Spalt zwischen der Tür und dem Schrank bei einer Seitenverstellung konstant bleibt. By turning the adjusting screw 69 thus the hinge arm 6 can be pivoted relative to the intermediate plate 5, as a result of the long holes 67 of the hinge executes arm 6 at its pivoting relative to the intermediate plate 5 a translational movement o the change of the gap between the door Siert compen a cabinet o. the like. at a side adjustment of the door or the. like... and the like, so that the gap between the door and the cabinet at one side displacement remains constant. Diese Art der Schwenkverstellung ist aus der DE-PS 34 42 421 bekannt, auf die zur näheren Beschreibung verwiesen wird. This type of tilt adjustment is known from DE-PS 34 42 421, reference is made to for more detailed description.

Bei dem vorstehend beschriebenen Scharnier erfolgen die Ver stellungen in allen drei Dimensionen durch selbsthemmende Stelltriebe, so daß sich die Einstellung in einfacher Weise vornehmen läßt, ohne daß der Scharnierarm zuvor zum Zweck der Verstellung insgesamt gelöst werden muß. In the above hinge Ver the settings take place in all three dimensions by self-locking adjusting drives, so that the setting can make in a simple manner without the hinge arm must first be solved for the purpose of adjustment total.

Bei dem Ausführungsbeispiel nach Fig. 9 ist eine an dem Kor pusteil befestigbare Grundplatte 80 vorgesehen, die ihrer grundsätzlichen Ausgestaltung nach der anhand der Fig. 6 beschriebenen Zwischenplatte entspricht, von dieser sich aber dadurch unterscheidet, daß sie unmittelbar an dem Korpusteil befestigbar ist, die anhand der Fig. 7 beschrie bene Grundplatte also entfällt. In the embodiment of FIG. 9 is a pusteil fastened to the Cor base plate 80 is provided, which corresponds to its basic configuration according to the manner described with reference to FIG. 6 intermediate plate, from this, however, differs in that it can be fastened directly to the body part, the with reference to FIG. 7 beschrie bene base plate thus eliminated. Die in Fig. 14 in Drauf sicht gezeigte Grundplatte 80 weist ein langgestrecktes im wesentlichen rechteckiges Mittelteil 81 auf, an das kreuz förmig seitliche Bügelteile 82 , 83 angesetzt sind, die mit Bohrungen für Befestigungsschrauben versehen sind. The base plate 80 view shown in Fig. 14 in plan has an elongated substantially rectangular central part 81, to the cross-shaped lateral strap portions 82, 83 are attached, which are provided with holes for fixing screws. Die Grundplatte 80 kann ebenfalls aus einem Druckgußteil be stehen, so daß sie innerhalb ihres von einem umlaufenden Steg begrenzten Rand Aussparungen aufweist. The base plate 80 may also be made of a die casting stand, so that it has within its limited by a circumferential web edge cutouts. Diese können in der aus Fig. 9 ersichtlichen Weise von Zwischenstegen 84 durchsetzt sein. These can be interspersed in the manner shown in Fig. 9 by way interbars 84th Der umlaufende Rand und die Zwischenstege liegen in einer Ebene, so daß sich die Zwischenplatte 80 planaufliegend mit einem Korpusteil verschrauben läßt. The peripheral edge and the intermediate webs lie in one plane, so that the intermediate plate 80 can be flat resting screw to a body part.

Im übrigen ist die Grundplatte 80 in gleicher Weise wie die erste Zwischenplatte 3 in ihrem Mittelteil 81 mit einer leistenförmigen Erhöhung 45 versehen, die dornförmig über die Vorderkante 46 des Mittelteils hinaus verlängert ist. Moreover, the base plate 80 is provided in the same manner as the first intermediate plate 3 in its central portion 81 having a strip-like elevation 45, which is extended spine-like over the leading edge 46 of the central portion addition. Der durch die Verlängerung gebildete dornförmige Fortsatz 47 bildet eine Führung für die Zwischenplatte 90 , die iden tisch ist mit der anhand der Fig. 5 erläuterten Zwischen platte und die nochmals in den Fig. 11 und 12 dargestellt ist. The mandrel-like extension 47 formed by the extension forms a guide for the intermediate plate 90, which is identical with the table with reference to FIG. 5 described intermediate plate and is shown again in Figs. 11 and 12.

Auf die Zwischenplatte 90 ist die den Scharnierarm 6 tragen de Zwischenplatte 5 in der beschriebenen Weise aufrastbar. On the intermediate plate 90 which is the hinge arm 6 carry de intermediate plate 5 in the manner described snapped. Insoweit entspricht der weitere Aufbau des Scharniers nach Fig. 9 dem anhand der Fig. 1-8 beschriebenen Scharnier. In that regard, the further construction of the hinge according to Fig. Corresponding to the hinge described in FIGS. 1-8. 9

Das Scharnier nach Fig. 10 unterscheidet sich von dem nach Fig. 9 nur dadurch, daß die den Scharnierarm 6 tragende Zwischenplatte 5 nicht durch eine schnappende Rastverbin dung, sondern durch die Klemmschraube 91 verbunden ist, die in eine Gewindebohrung 92 der Zwischenplatte 100 einge schraubt ist. The hinge according to Fig. 10 differs from that of FIG. 9 only in that the 5 not dung the hinge arm 6 carrying intermediate plate by a snap-Rastverbin, but is connected through the terminal screw 91 screwed into a threaded bore 92 of the intermediate plate 100 is is.

Claims (9)

  1. 1. Scharnier mit einem Scharnierarm, der durch eine Be festigungsplatte an einem Möbelteil o. dgl. befestigbar ist, 1. Hinge with a hinge arm, the fixing plate by a loading on a furniture part o. The like. Attachable,
    vorzugsweise mit einem Scharnierarm, der wahlweise mit einer Befestigungsplatte durch eine Befestigungs schraube verspannbar oder mit einer Befestigungsplatte durch eine lösbare Schnappverbindung verrastbar ist, preferably is latched to a hinge arm, the bolt optionally having a mounting plate by an attachment braced or to a mounting plate by a releasable snap connection,
    wobei die Befestigungsplatte aus einer Grundplatte und mindestens einer auf dieser verschieblichen Zwischen platte besteht, dadurch gekennzeichnet, wherein the mounting plate comprises a base plate and at least one on this sliding consists intermediate plate, characterized in that
    daß die Zwischenplatte ( 90 , 100 ) auf der Grundplatte ( 80 ) längsverschieblich geführt und in Querrichtung unverschieblich gehalten ist und daß zur Längsver schiebung der Zwischenplatte ( 90 , 100 ) ein selbsthemmen der Stelltrieb vorgesehen ist. that the intermediate plate (90, 100) guided on the base plate (80) longitudinally displaceable and held immovably in the transverse direction and in that for Längsver the intermediate plate displacement (90, 100) a self-inhibit the actuating drive is provided.
  2. 2. Scharnier nach Anspruch 1, bei dem zur dreidimen sionalen Verstellung der Scharnierarm und/oder jede der Zwischenplatten relativ zu einer der Zwischenplatten und/oder der Grundplatte in einer der drei Dimensionen in Führungen verschieblich oder um eine Achse geführt verschwenkbar ist, dadurch gekennzeichnet, daß zur Ver schiebung und/oder Verschwenkung des Scharnierarms ( 6 ) und/oder jeder der Zwischenplatten ( 3 , 4 , 5 ) selbsthemmen de Stelltriebe ( 69 , 34 , 58 ) vorgesehen sind. 2. Hinge according to claim 1, wherein dimensional to three-dimen adjustment of the hinge arm and / or each of the intermediate plates relative to one of the intermediate plates and / or the base plate in one of the three dimensions can be displaced or guided pivotable about an axis in guides, characterized in that that displacement to locking and / or pivoting of the hinge arm (6) and / or each of the intermediate plates (3, 4, 5) itself inhibit de adjusting drives (69, 34, 58) are provided.
  3. 3. Scharnier nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeich net, daß der oder die Stelltriebe aus Stellschrauben und/oder Exzentern bestehen. 3. Hinge according to claim 1 or 2, characterized in that the adjusting drives or from set screws and / or eccentrics consist.
  4. 4. Scharnier nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeich net, daß der Scharnierarm ( 6 ) zur Seiteneinstellung einer von diesem getragenen Tür ( 10 ) in seiner Längs mittelebene um eine Achse schwenkbar oder in vorderen und hinteren winkelig zueinander verlaufenden Führungen ( 67 ) einer Zwischenplatte ( 5 ) oder der Grundplatte ge führt ist und daß in den Scharnierarm ( 6 ) zu seiner Ver schwenkung eine Stellschraube ( 69 ) eingeschraubt ist, die drehbar aber axial unverschieblich an der Befesti gungsplatte gehalten ist. 4. Hinge according to claim 2 or 3, characterized in that the hinge arm (6) for lateral adjustment of a carried thereby door (10) center plane in its longitudinal pivotable about an axis or in the front and rear angle to one another extending guides (67) of a intermediate plate (5) or the base plate leads ge, and in that in the hinge arm (6) pivoting to its Ver an adjusting screw (69) is screwed, which at its mountings supply plate is rotatably but axially immovably held.
  5. 5. Scharnier nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch ge kennzeichnet, daß eine Zwischenplatte ( 4 ) in Führungen ( 47 , 55 ) längsverschieblich zu einer anderen Zwischen platte ( 3 ) oder der Grundplatte geführt und ein Bolzen der anderen Zwischenplatte ( 3 ) oder der Grundplatte drehbar und axial unverschieblich gelagert ist, der einen exzentrischen scheibenförmigen Kopf ( 58 ) trägt, der in ein querverlaufendes Langloch ( 59 ) der durch diesen verstellbaren Zwischenplatte ( 4 ) greift. 5. Hinge according to one of claims 1 to 4, characterized in that an intermediate plate (4) in guides (47, 55) guided for longitudinal displacement to another intermediate plate (3) or the base plate and a pin of the other intermediate plate (3) or the base plate is rotatably mounted and axially fixed, which carries an eccentric disk-shaped head (58) which engages in a transverse slot (59) of the adjustable through this intermediate plate (4).
  6. 6. Scharnier nach einem der Ansprüche 2 bis 5, dadurch ge kennzeichnet, daß eine Zwischenplatte ( 38 ) relativ zur Grundplatte ( 1 ) oder einer anderen Zwischenplatte um eine senkrecht auf dieser stehende und in ihrem hinteren Bereich befindliche Achse ( 24 ) schwenkbar ge lagert und mit mindestens einem seitlichen flügel förmigen Fortsatz ( 37 ) versehen ist, der ein Langloch ( 36 ) aufweist, in das zur Schwenkverstellung ein scheibenförmiger Kopf ( 43 ) eines exzentrischen Stell gliedes greift, dessen zu diesem exzentrischer Schaft ( 33 ) einen seitlichen Teil ( 13 ) der anderen Zwischen platte oder der Grundplatte ( 1 ), das von dem flügel förmigen Fortsatz ( 37 ) überdeckt ist, drehbar und axial unverschieblich gelagert ist. 6. Hinge according to one of claims 2 to 5, characterized in that an intermediate plate (38) relative to the base plate (1) or another intermediate plate about an axis perpendicular to the latter and situated in its rear region axis (24) pivotally ge superimposed and at least one lateral wing-shaped projection (37) is provided having an elongated hole (36), engages in the the tilt adjustment, a disk-shaped head (43) of an eccentric adjusting member having on this eccentric shaft (33) has a lateral part ( 13) of the other intermediate plate or the base plate (1) which is covered (by the wing-shaped extension 37) is mounted rotatably and axially immovably.
  7. 7. Scharnier nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß eine die Grundplatte ( 1 ) überdeckende Zwischenplatte ( 3 ) auf der Grundplatte ( 1 ) um eine mit der Grundplatte ( 1 ) oder der Zwischenplatte einstückige Buchse ( 24 ) drehbar gelagert ist und die Grundplatte ( 1 ) eine zu der Buchse ( 24 ) konzentrische Führungskante ( 49 ) auf weist, die in einer entsprechenden Führung ( 28 ) der Zwischenplatte ( 3 ) geführt ist. 7. Hinge according to claim 6, characterized in that a base plate (1) covering the intermediate plate (3) on the base plate (1) about a to the base plate (1) or the intermediate plate integral sleeve (24) is rotatably mounted and the base plate a to the sleeve (24) comprises (1) concentric guide edge (49) in a corresponding guide (28) of the intermediate plate (3) is guided.
  8. 8. Scharnier nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch ge kennzeichnet, daß eine Zwischenplatte ( 4 ) zu ihrer Längsführung auf einer anderen Zwischenplatte ( 3 ) oder der Grundplatte mit einer diese nach unten hin über ragenden Öse ( 48 ) versehen ist, in die ein Führungsdorn ( 47 ) der anderen Zwischenplatte ( 3 ) oder der Grund platte greift. 8. Hinge according to one of claims 1 to 7, characterized in that is provided to its longitudinal guide on another intermediate plate (3) or the base plate with this downward superior eyelet (48), an intermediate plate (4), in engages the plate, a guide mandrel (47) of the other intermediate plate (3) or the base.
  9. 9. Scharnier nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Zwischenplatte ( 4 ) an ihrem der Öse ( 48 ) gegenüber liegenden Ende mit nockenartigen Vorsprüngen ( 54 ) ver sehen ist, die in Führungen ( 55 ) der anderen Zwischen platte ( 3 ) oder der Grundplatte greifen. 9. Hinge according to claim 8, characterized in that the intermediate plate (4) at its eyelet (48) opposite the end with cam-like projections (54) see ver, in guides (55) of the other intermediate plate (3) or engage the base plate.
DE19904016664 1990-04-27 1990-05-23 hinge Expired - Fee Related DE4016664C2 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE4013676 1990-04-27
DE19904016664 DE4016664C2 (en) 1990-04-27 1990-05-23 hinge

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19904016664 DE4016664C2 (en) 1990-04-27 1990-05-23 hinge
EP19910105257 EP0453829A1 (en) 1990-04-27 1991-04-03 Hinge
JP9386091A JP2520989B2 (en) 1990-04-27 1991-04-24 Hinge

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE4016664A1 true true DE4016664A1 (en) 1991-11-07
DE4016664C2 DE4016664C2 (en) 1993-11-11

Family

ID=25892659

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19904016664 Expired - Fee Related DE4016664C2 (en) 1990-04-27 1990-05-23 hinge

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP0453829A1 (en)
JP (1) JP2520989B2 (en)
DE (1) DE4016664C2 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4310626C1 (en) * 1993-03-31 1994-06-23 Salice Arturo Spa Hinge between furniture-door leaves
US6266848B1 (en) 1998-08-25 2001-07-31 Julius Blum Gesellschaft M.B.H. Hinge
US6418589B1 (en) 1999-02-11 2002-07-16 Arturo Salice S.P.A. Apparatus to fasten a fitting, preferably the support arm of a hinge, to a panel of a piece of furniture or the like
US6883204B2 (en) * 2002-05-29 2005-04-26 Arturo Salice S.P.A. Hinge
US7017231B2 (en) * 2003-02-21 2006-03-28 Julius Blum Gesellschaft M.B.H. Hinge
US7340799B2 (en) 2003-04-10 2008-03-11 Arturo Salice S.P.A. Adaptor for a braking deceleration device
DE102015226543A1 (en) * 2015-12-22 2017-06-22 Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co Kg Engine cowling

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4236444C2 (en) * 1992-10-28 1994-08-04 Salice Arturo Spa Hinge, preferably furniture hinge
DE4337626C1 (en) * 1993-11-04 1995-01-12 Bilstein August Gmbh Co Kg Rotary hinge for a window or a door
DE59709881D1 (en) * 1996-02-16 2003-05-28 Blum Gmbh Julius Base plate for a hinge-
DE10054238B4 (en) * 2000-11-02 2005-07-21 Grass Gmbh hinge
DE10110311C2 (en) 2001-03-03 2003-07-10 Grass Gmbh Hoechst Hinge with height adjustment screw
US7213300B1 (en) * 2005-02-25 2007-05-08 Grass America Inc. Full overlay hinge with three-dimensional mechanical adjustment and side pins
DE202007014368U1 (en) * 2007-10-12 2009-02-19 Hettich-Oni Gmbh & Co. Kg hinge
CN107091023A (en) * 2017-05-26 2017-08-25 陈柳莹 Door hinge arm with rapid installing adjusting function

Citations (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7410612U (en) * Kunststoff Gmbh
DE2460127A1 (en) * 1974-12-19 1976-06-24 Lautenschlaeger Kg Karl Adjustable hinge for furniture doors - has eccentric pin operated by screwdriver ensuring correct fit of door
DE3445885A1 (en) * 1983-12-30 1985-07-11 Blum Gmbh Julius hinge
DE3442421C2 (en) * 1984-07-17 1986-06-12 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It
DE3535963A1 (en) * 1984-10-19 1986-06-26 Blum Gmbh Julius hinge
DE3624479A1 (en) * 1986-07-19 1988-01-28 Miele & Cie Adjustable hinge for doors, flaps or the like of furniture, especially of kitchen furniture
DE3841405A1 (en) * 1988-06-29 1990-01-04 Salice Arturo Spa A hinge arm with a mounting plate for fastening it on a moebelteil o. The like.
DE3820389C2 (en) * 1988-06-15 1990-03-29 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It
DE3943210C1 (en) * 1989-12-28 1991-06-20 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2342113C3 (en) * 1973-08-21 1981-04-23 Paul Hettich & Co, 4983 Kirchlengern, De
DE2743322A1 (en) * 1977-09-27 1979-04-05 Heinze Fa R Furniture hinge of channel cross=section - is held by spring ratchet clip on holding plate
DE3004313A1 (en) * 1980-02-06 1981-08-13 Porte Soehne D La Furniture door type cup hinge - has screws through aligned cup base holes and carrier arm threaded holes

Patent Citations (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7410612U (en) * Kunststoff Gmbh
DE2460127A1 (en) * 1974-12-19 1976-06-24 Lautenschlaeger Kg Karl Adjustable hinge for furniture doors - has eccentric pin operated by screwdriver ensuring correct fit of door
DE3445885A1 (en) * 1983-12-30 1985-07-11 Blum Gmbh Julius hinge
DE3442421C2 (en) * 1984-07-17 1986-06-12 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It
DE3535963A1 (en) * 1984-10-19 1986-06-26 Blum Gmbh Julius hinge
DE3624479A1 (en) * 1986-07-19 1988-01-28 Miele & Cie Adjustable hinge for doors, flaps or the like of furniture, especially of kitchen furniture
DE3820389C2 (en) * 1988-06-15 1990-03-29 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It
DE3841405A1 (en) * 1988-06-29 1990-01-04 Salice Arturo Spa A hinge arm with a mounting plate for fastening it on a moebelteil o. The like.
DE3943210C1 (en) * 1989-12-28 1991-06-20 Arturo Salice S.P.A., Novedrate, Como, It

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4310626C1 (en) * 1993-03-31 1994-06-23 Salice Arturo Spa Hinge between furniture-door leaves
US5765262A (en) * 1993-03-31 1998-06-16 Arturo Salice Hinge for the articulated connection of two leaves of a door
US6266848B1 (en) 1998-08-25 2001-07-31 Julius Blum Gesellschaft M.B.H. Hinge
US6418589B1 (en) 1999-02-11 2002-07-16 Arturo Salice S.P.A. Apparatus to fasten a fitting, preferably the support arm of a hinge, to a panel of a piece of furniture or the like
US6760955B2 (en) 1999-02-11 2004-07-13 Arturo Salice S.P.A. Apparatus to fasten a fitting, preferably the support arm of a hinge, to a panel of a piece of furniture or the like
US6883204B2 (en) * 2002-05-29 2005-04-26 Arturo Salice S.P.A. Hinge
US7017231B2 (en) * 2003-02-21 2006-03-28 Julius Blum Gesellschaft M.B.H. Hinge
US7340799B2 (en) 2003-04-10 2008-03-11 Arturo Salice S.P.A. Adaptor for a braking deceleration device
DE102015226543A1 (en) * 2015-12-22 2017-06-22 Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co Kg Engine cowling

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE4016664C2 (en) 1993-11-11 grant
EP0453829A1 (en) 1991-10-30 application
JPH04228784A (en) 1992-08-18 application
JP2520989B2 (en) 1996-07-31 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19739930A1 (en) Hinge design and components used thereby
DE4106401A1 (en) Snow-board with step-in binding - has two swivel bars and step element associated with retaining rail
EP0043903A1 (en) Hinge arm with mounting plate
EP0755640A1 (en) Fitting for furniture
EP0698357A1 (en) Fitting for furniture, especially connector
DE19606713A1 (en) Construction of drawer in piece of furniture
DE3702957C1 (en) Hinge fitting for windows, doors or the like.
DE3619944A1 (en) Arm rest associated with the backrest of a motor-vehicle seat
DE3626451A1 (en) Fitting part for clamp-fastening to profiles
DE4319422C1 (en) Hinging door for shower cubicle
DE19531698A1 (en) Mounting fitting for front panels of drawers
EP0664984A2 (en) Sequential drawer slide or the like
DE102008057341B3 (en) Door hinge for a concealed arrangement between the door frame and door leaf
EP0367274A2 (en) Simplified double-extensible guide
DE4427293A1 (en) Quick-mounting pot for furniture hinges
EP0256376B1 (en) Hinge arm for a furniture hinge
EP0168731B1 (en) Furniture hinge
DE4421309C1 (en) Hinge between spectacles arm and lens holder
EP0300143A2 (en) Iron with jaws
EP0466289A1 (en) Hinge arrangement for the door of a switchboard
DE3622943A1 (en) Set-out scissor mechanism for surface-mounted skylight openers
DE19908259A1 (en) Wiper mop plate has cardan linked holder, sleeve, long handle, fork, tubular holder, thrust pieces and turning axes
EP0453829A1 (en) Hinge
DE10118223A1 (en) System for attaching shower screen to wall comprises block screwed to wall which fits into recess in bracket with play, allowing position of screen to be adjusted

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee