DE3840290A1 - Process for recording and/or reproducing data signals - Google Patents

Process for recording and/or reproducing data signals

Info

Publication number
DE3840290A1
DE3840290A1 DE19883840290 DE3840290A DE3840290A1 DE 3840290 A1 DE3840290 A1 DE 3840290A1 DE 19883840290 DE19883840290 DE 19883840290 DE 3840290 A DE3840290 A DE 3840290A DE 3840290 A1 DE3840290 A1 DE 3840290A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
data
magnetic tape
data rate
memory
read
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE19883840290
Other languages
German (de)
Inventor
Wolfgang Dr Ing Fell
Rolf Dr Ing Hedtke
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Philips Broadcast Television Systems GmbH
Original Assignee
BROADCAST TELEVISION SYST
Philips Broadcast Television Systems GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by BROADCAST TELEVISION SYST, Philips Broadcast Television Systems GmbH filed Critical BROADCAST TELEVISION SYST
Priority to DE19883840290 priority Critical patent/DE3840290A1/en
Publication of DE3840290A1 publication Critical patent/DE3840290A1/en
Priority claimed from US07/835,040 external-priority patent/US5235471A/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B20/00Signal processing not specific to the method of recording or reproducing; Circuits therefor
    • G11B20/00007Time or data compression or expansion
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B15/00Driving, starting or stopping record carriers of filamentary or web form; Driving both such record carriers and heads; Guiding such record carriers or containers therefor; Control thereof; Control of operating function
    • G11B15/18Driving; Starting; Stopping; Arrangements for control or regulation thereof
    • G11B15/46Controlling, regulating, or indicating speed
    • G11B15/467Controlling, regulating, or indicating speed in arrangements for recording or reproducing wherein both record carriers and heads are driven
    • G11B15/4671Controlling, regulating, or indicating speed in arrangements for recording or reproducing wherein both record carriers and heads are driven by controlling simultaneously the speed of the tape and the speed of the rotating head
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B27/00Editing; Indexing; Addressing; Timing or synchronising; Monitoring; Measuring tape travel
    • G11B27/005Reproducing at a different information rate from the information rate of recording

Abstract

A process for recording and/or reproducing data signals is specified, in which the advancing speed of a magnetic tape is changed in comparison with a normal advancing speed by a factor of 1/n. The static track angle of the magnetic tape wrapped helically around a tape guide drum is also changed with the advancing speed in such a way that a track path followed by rotating magnetic heads coincides with that of a particular track format. The data rate of the data signal picked up from the magnetic tape or of an applied data signal is converted by the factor n by insertion of a store into the data stream.

Description

Die Erfindung geht aus von einem Verfahren zur Aufzeichnung und/oder Wiedergabe von Datensignalen nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1. The invention proceeds from a method for recording and / or reproduction of data signals according to the preamble of claim 1.

Aus der DE 36 13 230 A1 ist ein Verfahren zur Zeitlupenwiedergabe von Videosignalen bekannt, bei welchem wiedergabeseitig sowohl die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes als auch die Rotationsgeschwindigkeit der Abtasteinrichtung um einen Faktor n gegenüber der Aufnahmegeschwindigkeit geändert wird. From DE 36 13 230 A1 a process for the slow-motion playback of video signals is known, in which both the feed speed of the magnetic tape and the rotation speed of the scanning device by a factor n is changed from the recording speed on the reproduction side. Durch die gleichzeitige Änderung der Magnetband-Vorschubgeschwindigkeit und der Rotationsgeschwindigkeit der Abtasteinrichtung können Wiedergabe-Magnetköpfe bei einem Magnetband-Führungssystem ohne Signalverluste die geschriebenen Spuren exakt abtasten und aufgezeichnete Videosignale fehlerfrei lesen. Due to the simultaneous change of the magnetic tape feed speed and the rotational speed of the pickup reproducing magnetic heads can scan the written tracks accurately without signal loss and read recorded video signals error-free, with a magnetic tape guide system. In der Praxis führt jedoch die Reduzierung der Rotationsgeschwindigkeit zu einer Änderung der Reibungsverhältnisse zwischen dem Band und der Abtasteinrichtung, so daß die Wiedergabe-Magnetköpfe die aufgezeichneten Spuren auf gekrümmten Bahnen verlassen. In practice, however, the reduction of the rotation speed to a change of the friction conditions between the tape and the scanning means so that the reproducing magnetic heads leave the recorded tracks on curved paths leads. Wiedergegebene Fernsehbilder weisen somit Störungen auf. Reproduced television pictures thus have problems. Außerdem wird mit der Änderung der Relativgeschwindigkeit eine Frequenztransformation des Wiedergabesignals durchgeführt. It also carried out with the change of the relative speed frequency transformation of the reproduction signal.

Vorhandene Schaltungen, zB Entzerrer und Taktregeneratoren, können daher bei diesem Verfahren nicht mehr genutzt und müssen an das geänderte Frequenzspektrum des Wiedergabesignals angepaßt werden. Known circuits, such as equalizers and clock regenerators, therefore, can no longer be used in this process and must be adapted to the changed frequency spectrum of the reproduction signal. Die von den Wiedergabe-Magnetköpfen erhaltenen Videosignale werden bei diesem bekannten Verfahren in einen Speicher geschrieben und in zeitkomprimierter Form bildweise wiederholt aus dem Speicher gelesen. The video signals received from the playback magnetic heads are written in this known method in a memory and repeatedly read imagewise in time-compressed form from the memory.

Ferner ist aus der DE 35 17 317 A1 ein Verfahren zur Abtastung von auf Schrägspuren aufgezeichneten Digitalsignalen bekannt, bei welchem aus der Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes eine Antriebsgröße abgeleitet wird, die die Geschwindigkeit eines rotierenden Magnetkopfes so beeinflußt, daß bei der Wiedergabe der aufgezeichnete Spurverlauf beibehalten wird. Further, a method for scanning data recorded on slant tracks digital signals is known from DE 35 17 317 A1, wherein from the feed speed of the magnetic tape, a drive size is derived, which affects the speed of a rotary magnetic head so as to maintain at the reproduction of the recorded track history , Die Datenrate des wiedergegebenen Digitalsignals stimmt mit der des aufgezeichneten Digitalsignals überein. The data rate of the reproduced digital signal is the same as that of the recorded digital signal. Da jedoch auch bei diesem Verfahren keine konstanten Reibungsverhältnisse vorliegen, kann das aufgezeichnete Spurbild ebenfalls nicht fehlerfrei abgetasten werden. However, since there are no constant friction conditions in this process, the track recorded image can also not be abgetasten errors.

Schließlich ist aus der DE 38 08 198 eine Vorrichtung zum Aufzeichnen/Wiedergeben eines Digitalsignals auf Magnetband bekannt. Finally, a device for recording / reproducing a digital signal on a magnetic tape is known from DE 38 08 198th Im Aufzeichnungsbetrieb wird hier die Umdrehungszahl einer rotierenden Äbtasteinrichtung und die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes auf n -mal oder 1/ n -mal der Normalgeschwindigkeit variert. In the recording mode the number of revolutions of a rotating Äbtasteinrichtung and the feed speed of the magnetic tape at n times or 1 / n times the normal speed is varied here. Im Wiedergabebetrieb wird dagegen die Umdrehungszahl der Abtasteinrichtung konstant gehalten und nur die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes um den Faktor n oder 1/ n der Normalgeschwindigkeit umgeschaltet. In playback mode, however, the rotational speed of the scanning device is kept constant and n only the feed speed of the magnetic tape by a factor or 1 / n of the normal speed switched. Zur Abtastung des im Aufnahmebetrieb erhaltenen Spurbildes muß bei n =2 zum einen die Anzahl der Magnetköpfe am Umfang der rotierenden Abtasteinrichtung verdoppelt werden und zum anderen müssen die Magnetköpfe im Wiedergabebetrieb in der Spurlage dynamisch nachgeführt werden (ATF). For scanning the track image obtained in the recording mode, the number of magnetic heads in n must = 2 on the one hand to double the circumference of the rotary scanning device and on the other hand, the magnetic heads need to be dynamically tracked in the tracking in the reproduction mode (ATF). Systeme zur dynamischen Spurnachführung der Magnetköpfe sind jedoch sehr aufwendig und nicht geeignet, Magnetköpfe über eine Vielzahl von Spuren hinweg auszulenken. However, systems for dynamic tracking of the magnetic heads are very expensive and not suitable to deflect the magnetic heads via a plurality of tracks away.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren gemäß der eingangs genannten Art anzugeben, bei welchem ein (im Standard) festgelegtes Spurbild sowohl aufnahme- als auch wiedergabeseitig abgetastet wird, ohne daß eine Frequenztransformation der Wiedergabesignale stattfindet. The present invention has for its object to provide a method of the initially mentioned type in which a fixed (in the standard) trace image both during recording is sampled and replay without a frequency transformation of the reproduced signals occurs. Außerdem soll das Verfahren weniger aufwendig sein als beim Stand der Technik. In addition, the process should be less expensive than the prior art. Weiterhin soll ein fehlerfreier Betrieb auch dann noch möglich sein, wenn sich die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes erheblich von der einer Standardvorschubgeschwindigkeit unterscheidet. Furthermore, error-free operation should be possible even if the feed rate of the magnetic tape substantially from that of a standard feed speed is different.

Diese Aufgabe wird durch die im kennzeichnenden Teil des Patentanspruchs 1 angegebenen Merkmale gelöst. This object is achieved by the features specified in the characterizing part of patent claim 1.

Das erfindungsgemäße Verfahren mit den kennzeichnenden Merkmalen des Patentanspruchs 1 weist den Vorteil auf, daß nunmehr Magnetbänder nach einem festgelegten (Standard-)Spurbild ohne Frequenzversatz abgetastet werden können. The method according to the invention with the characterizing features of claim 1 has the advantage that now magnetic tape can be scanned according to a fixed (default) trail image with no frequency offset. Ein Frequenzversatz des Datensignals durch Frequenztransformation während eines Abtastvorgangs erfolgt nicht. A frequency offset of the data signal by frequency transform during a scanning operation does not occur. Auf ein aufwendiges dynamisches Spurnachführungssystem kann verzichtet werden. In a complex dynamic tracking system can be dispensed with.

Durch die in den Unteransprüchen aufgeführten Maßnahmen sind vorteilhafte Weiterbildungen und Verbesserungen des im Patentanspruch 1 angegebenen Verfahrens möglich. By the provisions recited in the dependent claims, advantageous refinements and improvements of the claim 1 method are possible.

Besonders vorteilhaft ist, daß nunmehr Datensignale mit einer gegenüber der Datenrate des aufgenommenen Datensignals um etwa den Faktor 1/ n reduzierten Datenrate wiedergegeben werden können. It is particularly advantageous that now the data signals with respect to the data rate of the received data signal can be reproduced with a factor of about 1 / n the reduced data rate. Eine solche Datenratenwandlung ist beispielsweise bei der Auswertung von Satellitendatensignalen erwünscht. Such data rate conversion is desirable for example in the analysis of satellite data signals. Satellitendatensignale werden üblicherweise mit hoher Datenrate zur Erde übertragen und dort in breitbandiger Form zunächst auf Magnetband gespeichert. Satellite data signals are normally transmitted with a high data rate to the earth and initially stored in broadband form on magnetic tape. Die Auswertung der gespeicherten Satellitendaten mit einem Computer kann jedoch aufgrund der vorliegenden Datengeschwindigkeit nicht in Echtzeit erfolgen, so daß zum Erhalt langsamerer Satellitendaten eine Datenratenwandlung vorgenommen werden muß. However, the evaluation of the stored satellite data with a computer can not be basis of the data speed in real time, so that to obtain slower satellite data, a data rate conversion must be made.

Die Datenratenwandlung erfolgt mit einem digitalen Speicher unmittelbar nach der Wiedergabe der nach einem Schrägspurverfahren auf Magnetband aufgezeichneten Daten. The data rate conversion is performed with a digital memory immediately after the reproduction of the information recorded on magnetic tape by a helical scan data. Dabei wird die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes geändert, wobei die Geschwindigkeit zwischen den Magnetköpfen und dem Magnetband dagegen konstant bleibt. The feed speed of the magnetic tape is changed, the speed between the magnetic heads and the magnetic tape, however, remains constant. Damit der Magnetkopf bei veränderter Bandvorschubgeschwindigkeit korrekt die aufgezeichneten Spuren abtasten kann, ist nur eine von der jeweiligen Bandvorschubgeschwindigkeit abhängige Einstellung des statischen Spurwinkels erforderlich. Thus, the magnetic head can correctly scan the recorded tracks at modified tape feeding speed, only dependent on the respective tape feed speed setting of the static toe angle is required.

Ein weiterer Vorteil ist, daß auch mit Azimuth-Magnetköpfen aufgezeichnete Datensignale in der Datenrate gewandelt werden können. Another advantage is that data recorded signals can be converted into the data rate with azimuth magnetic heads.

Für den Fall, daß Datensignale mit kleiner Datenrate vorliegen, die auf Magnetband mit großer Speicherdichte gespeichert werden sollen, wird das anliegende Datensignal zunächst mit der jeweils vorliegenden Datenrate in den digitalen Speicher geschrieben. In the event that data signals are present with a small data rate to be stored on magnetic tape with a large storage density, the data signal is first written with the respective present data rate in the digital memory. Die gespeicherten Daten werden anschließend mit hoher Datenrate aus dem digitalen Speicher gelesen und auf Magnetband aufgezeichnet. The stored data is then read with a high data rate from the digital memory and recorded on magnetic tape. Durch diese Maßnahme tritt eine durch den Bandpaßcharakter des magnetischen Aufzeichnungs- und Wiedergabesystems gebildete untere Grenzfrequenz für das aufzuzeichnende Datensignal nicht nachteilig in Erscheinung. By this measure a is formed by the bandpass character of the magnetic recording and reproducing system lower cutoff frequency for the recorded data signal in phenomenon occurs not adversely.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in der Zeichnung dargestellt und in der nachfolgenden Beschreibung näher erläutert. An embodiment of the invention is illustrated in the drawing and explained in more detail in the following description. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 eine schematische Darstellung zur Ableitung des Spurbildes gemäß der Erfindung und Fig. 1 is a schematic illustration for deriving the track image in accordance with the invention and

Fig. 2 ein Blockschaltbild zur Datenratenwandlung. Fig. 2 is a block diagram for data rate conversion.

Bislang werden zur Aufzeichnung und Wiedergabe von Datensignalen sogenannte Instrumentation-Recorder verwendet, bei denen die Datensignale auf Längsspuren aufgezeichnet werden. So far, so-called instrumentation recorders are used for recording and playback of data signals in which the data signals are recorded on longitudinal tracks. Durch Änderung der Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes kann bei derartigen Instrumentation-Recordern auf einfache Weise während des Wiedergabebetriebs die Datenrate des Wiedergabesignals geändert werden. By changing the feed speed of the magnetic tape, the data rate of the reproduction signal can be changed in such instrumentation recorders easily during playback operation. Da jedoch die Abtastgeschwindigkeit von Instrumentation-Recordern nicht beliebig gesteigert werden kann, werden zunehmend Magnetbandgeräte mit rotierenden Abtasteinrichtungen eingesetzt, deren Abtastgeschwindigkeit und der damit verbundenen Aufzeichnungsdichte wesentlich größer ist. However, since the scanning speed of instrumentation recorders can not be increased, magnetic tape devices are used with rotating scanning increasingly, the scan speed and the associated recording density is significantly greater.

Magnetbandgeräte mit rotierenden Abtasteinrichtungen weisen schräg zur Bandkante parallelverlaufende Spuren auf. Magnetic tape recorders with rotating scanning point obliquely on to the tape edge parallel tracks. Eine ähnlich einfache Datenratenwandlung wie bei Instrumentation-Recordern kann daher bei Magnetbandgeräten mit rotierender Abtasteinrichtung nicht durchgeführt werden. An equally simple data rate conversion as instrumentation recorders can not therefore be carried out in magnetic tape devices with rotating scanner. Weicht die Wiedergabegeschwindigkeit von der Aufzeichnungsgeschwindigkeit ab, so überqueren die Wiedergabe-Magnetköpfe die aufgezeichneten Spuren. Giving way to the playback speed of the recording speed from, playback magnetic heads cross the recorded tracks. Damit verbunden steigt die Fehlerrate im wiedergegebenen Datensignal an. Linked to this, the error rate increases in the reproduced data signal. Es muß daher dafür gesorgt werden, daß die Wiedergabe-Magnetköpfe die aufgezeichneten Spuren nicht verlassen. It must be ensured, therefore, that the reproducing magnetic heads do not leave the recorded tracks.

Nach dem erfindungsgemäßen Verfahren ist bei Anwahl einer bestimmten Bandvorschubgeschwindigkeit der statische Spurwinkel zu ändern. According to the inventive method, the static toe angle is to be changed when selecting a specific band feed speed. Einzelheiten hierzu werden nachfolgend anhand der in der Fig. 1 gezeigten Darstellung erläutert. Details will be explained below with reference to the embodiment shown in the Fig. 1 representation. In der Fig. 1 bezeichnet 1 eine Kopfradscheibe mit am Umfang befestigten Magnetköpfen H 1 , H 2 , H 3 und H 4 . In Fig. 1, 1 designates a head wheel disc with attached on the periphery of magnetic heads H 1, H 2, H 3 and H4. Die Kopfradscheibe 1 rotiert in Richtung eines Pfeiles 2 . The head wheel disc 1 rotates in the direction of an arrow. 2 Die Kopfradscheibe 1 ist Teil einer (nicht dargestellten) Abtasteinrichtung, um die wendelförmig ein Magnetband 3 geschlungen ist, so daß schräg zur Bandkante verlaufende Spuren T 1 bis T 16 abgetastet werden. The head wheel disc 1 is part of a scanning device (not shown), the helically a magnetic tape is wound 3, so that oblique to the strip edge tracks are scanned T 1 to T 16th Das Magnetband 3 bewegt sich dabei in Richtung eines Pfeiles 4 . The magnetic tape 3 moves in the direction of an arrow. 4 Die Umfangsgeschwindigkeit v H der rotierenden Magnetköpfe H 1 , H 2 , H 3 und H 4 weist dabei gegenüber der Längsrichtung des Magnetbandes 3 einen statischen Spurwinkel α stat auf. The peripheral speed of the rotary magnetic heads H v H 1, H 2, H 3 and H 4 has relative to the longitudinal direction of the magnetic tape 3 is a static toe angle α stat. Zu dieser Kopfgeschwindigkeit v H addiert sich vektoriell die Vorschubgeschwindigkeit v T des Magnetbandes 3 . At this head velocity v H, the feeding speed v T of the magnetic tape 3 is vectorially added. Als resultierende Geschwindigkeit ergibt sich die Relativgeschwindigkeit v H/T mit dem dynamischen Spurwinkel α dyn . As a resultant speed, the relative speed v H / T gives dyn α with the dynamic toe angle. Abhängig von der jeweils gewählten Vorschubgeschwindigkeit v T des Magnetbandes 3 ändert sich der dynamische Spurwinkel a dyn , wenn die Kopfgeschwindigkeit v H konstant bleibt. Depending on the chosen feed speed v T of the magnetic tape 3 changes the dynamic toe angle a dyn when the head velocity v H remains constant.

Wird die Aufzeichnung und Wiedergabe mit gleicher Bandvorschubgeschwindigkeit und gleicher Kopfraddrehzahl durchgeführt, so tasten die Magnetköpfe im Wiedergabebetrieb exakt die aufgezeichneten Spuren T 1 bis T 16 ab. If the recording and playback at the same tape feeding speed and the same Kopfraddrehzahl carried out, the magnetic heads scan in the reproduction mode exactly from the recorded tracks T 1 to T 16th Wird dagegen entsprechend der gestrichelt gezeichneten Spur T 10 die Bandvorschubgeschwindigkeit v T verringert, so vergrößert sich entsprechend der dynamische Spurwinkel α dyn . If, however, reduced in accordance with the dashed track T 10, the tape feeding speed v T, so the dynamic toe angle α dyn correspondingly increased. Dabei trifft ein Wiedergabe-Magnetkopf zwar am Spuranfang noch die aufgezeichnete Spur. Here arrives reproducing magnetic head while at the beginning of the track nor the recorded track. Je nach gewählter Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes verläßt jedoch der Wiedergabe-Magnetkopf zum Spurende E hin die aufgezeichnete Spur T 10 unter dem dynamischen Spurwinkel α dyn . Depending on the selected feeding speed of the magnetic tape, however, the reproducing magnetic head leaves the track end E toward the recorded track T 10 under the dynamic toe angle α dyn.

Um nun bei geänderter Bandvorschubgeschwindigkeit v T die aufgezeichneten Spuren auch im Wiedergabebetrieb exakt abzutasten, wird einmal die Bandvorschubgeschwindigkeit v T in Schritten v 0 ; In order to now with modified tape feed speed v T accurately scan the recorded tracks in playback operation, once the tape feeding speed v T in steps v 0; v 0/2 ; v 0/2; v 0/3 ...V/n geändert und zum anderen der statische Spurwinkel α stat. v ... 0/3 V / n changed and on the other the static toe angle α stat. entsprechend der gewählten Bandvorschubgeschwindigkeit geändert. changed according to the selected tape feed speed.

Einrichtungen zur Veränderung des statischen Spurwinkels a stat. Means for varying the static toe angle of a stat. sind an sich bekannt. are known per se. So ist beispielsweise aus der US 45 73 619 bekannt, durch axiale Verschiebung der beiden Magnetbandkanten-Führungen, die am Eingang und Ausgang einer rotierenden Abtasteinrichtung angeordnet sind, mittels auf Piezoelemente wirkende Stellspannungen zu ändern. Thus, for example from US 45 73 619., by axial displacement of the two magnetic tape edge guides which are arranged at the input and output of a rotating scanner to change by acting on the piezoelectric elements actuating voltages. Die vorliegende Ausführungsform benötigt jedoch nur eine einzige Magnetbandkanten Führung, die den Spurwinkel zum Spurende E hin beeinflußt. However, the present embodiment requires only a single magnetic tape edge guide, which affects the toe angle to track end e back.

Weiterhin ist aus der DE 35 07 660 A1 ein Magnetband-Wiedergabegerät mit einer neigbaren Bandführungstrommel bekannt. Furthermore, 35 07 660 A1 a magnetic tape reproducing apparatus having a tape guide drum tiltable known from DE. In Abhängigkeit von der gewählten Bandvorschubgeschwindigkeit kann mit einer derartigen Einrichtung über den statischen Spurwinkel α stat. Depending on the selected tape feed speed can α stat with such a device via the static toe angle. ebenfalls eine Anpassung an den geänderten dynamischen Spurwinkel α dyn vorgenommen werden. also an adaptation to the changed dynamic toe angle α dyn be made.

Durch eine schrittweise Änderung der Bandvorschub-Geschwindigkeit wird sichergestellt, daß wenigstens einer der Magnetköpfe H 1 bis H 4 die aufgezeichneten Spuren abtastet, während andere Magnetköpfe zwischen den Spuren laufen und somit signalmäßig nicht nutzbar sind. By a gradual change in tape feed speed is assured that at least one of the magnetic heads H 1 to H 4 scans the recorded tracks, while other magnetic heads running between the tracks and thus are signally not usable. So wird beispielsweise bei einer Bandvorschubgeschwindigkeit v= v 0 /2 jeweils ein Magnetkopf übersprungen, während bei v= v 0 /3 bereits zwei Magnetköpfe signalmäßig übersprungen werden und bei v= v 0 /n n -1 Magnetköpfe übersprungen werden müssen. For example, at a tape feed speed v = v 0/2 are skipped, respectively, a magnetic head, whereas = v 0/3 already two magnetic heads are skipped in terms of signals in v and v = v 0 / n n -1 magnetic heads need to be skipped. Der Faktor n muß dabei ganzzahlig sein; The factor n must be an integer; er ist aber nicht begrenzt - auch nicht durch die Zahl der auf der Kopfradscheibe 1 vorgesehenen Magnetköpfe. but it is not limited - not even by the number of provided on the head wheel disc 1 of magnetic heads. Das Kopfrad 1 kann beispielsweise zweimal drehen, bevor der nächste Kopf wieder genau über eine Spur läuft. Head wheel 1 can for example turn twice before the next head again runs exactly on a track. Auf diese Weise läßt sich die Bandvorschubgeschwindigkeit um Faktoren von n < 100 reduzieren. In this way, the tape feeding speed by factors of n can be reduced <100th

Die Zeitspanne zwischen zwei Spurabtastungen wird zur Datenratenwandlung genutzt. The period between two track samples is used for data rate conversion. Bei der Aufzeichnung eines Datensignales mit einer gegenüber der Datenrate eines anliegenden Datensignals um einen Faktor 1/ n reduzierten Datenrate wird zunächst das anliegende Datensignal in einen Speicher geschrieben, anschließend mit einer um das n-fache gegenüber der Datenrate des anliegenden Datensignals erhöhten Datenrate aus dem Speicher gelesen und sodann auf das Magnetband aufgezeichnet. In recording a data signal having a relation to the data rate of an applied data signal by a factor of 1 / n reduced data rate the data signal is first written into a memory, then with a to n times relative to the data rate of the incoming data signal increased data rate from the memory read and then recorded on the magnetic tape. Bei einer Wiedergabe der aufgezeichneten Datensignale mit einer gegenüber der Datenrate des aufgenommenen Datensignals um den Faktor 1/ n reduzierten Datenrate werden die Daten des vom Magnetband gelesenen Datensignals mit einer dem gelesenen Datensignal entsprechenden Datenrate in den Speicher geschrieben und mit einer um das 1/ n -fache reduzierten Datenrate aus dem Speicher gelesen. In a reproduction of the recorded data signals with respect to the data rate of the received data signal by a factor of 1 / n reduced data rate, the data read from the magnetic tape data signal with the read data signal corresponding data rate to be written into memory, and with a by 1 / n - fold reduced data rate read from the memory.

Für den Fall einer Abtastung, bei welcher zwischen benachbarten Spuren ein Azimut vorliegt, sind die möglichen Bandgeschwindigkeitsschritte auf ungerade Werte von n (1, 3, 5, 7... n) einzuschränken, um eine spurgenaue Abtastung zu gewährleisten. In the case of a scan, in which an azimuth between adjacent tracks is present, the possible tape speed steps to odd values of n (1, 3, 5, 7 ... n) limit, in order to ensure on-track scanning.

In der Fig. 2 ist ein Blockschaltbild zur Wandlung der Datenrate eines anliegenden bzw. aufgezeichneten Datensignals dargestellt. In FIG. 2 is a block diagram for converting the data rate of an applied or recorded data signal is shown. Über einen Eingang 5 einer Steuerung 6 erfolgt die Anwahl der gewünschten Datenrate und damit über einen Steuerungsbus 7 zu einem Servokreis 8 und über eine mit einem Capstanmotor 9 mechanisch verbundene Welle 10 die Einstellung der Bandvorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes 3 in Richtung des Pfeiles 4 . Via an input 5 of a controller 6, the selection of the desired data rate and thus over a control bus 7 to a servo circuit 8 and a with a capstan motor 9 mechanically connected to shaft 10 the adjustment of the tape feeding speed of the magnetic tape 3 in the direction of the arrow. 4 Bei einer Wiedergabe aufgezeichneter Datensignale wird zur Einhaltung einer gleichförmigen Bandvorschubgeschwindigkeit mit einem Magnetkopf 11 eine auf dem Magnetband 3 befindliche Steuerspur gelesen und die darauf befindlichen Steuerspurimpulse in dem Servokreis im Sinn einer Bandvorschubregelung ausgewertet. In a reproducing recorded data signals a control track located on the magnetic tape 3 is read to maintain a uniform tape feeding speed with a magnetic head 11 and evaluated the control track pulses thereon in the servo loop in terms of a tape feed control. Der Servokreis 8 ist ferner über eine Busleitung 12 mit einem Kopfradmotor 13 zum Antrieb der Kopfradscheibe 1 verbunden. The servo circuit 8 is further connected via a bus line 12 to a headwheel motor 13 for driving the head wheel disc. 1 Am Umfang der Kopfradscheibe 1 sind die Magnetköpfe H 1 bis H 4 angeordnet, die das Magnetband 3 in Richtung des Pfeiles 2 auf schräg zur Bandkante verlaufenden Spuren abtasten. The periphery of the head wheel disc 1, the magnetic heads H 1 to H 4 are arranged which sense the magnetic tape 3 in the direction of arrow 2 to extend obliquely to the tape edge tracks. Im Wiedergabebetrieb werden die von den Magnetköpfen H 1 bis H 4 durch Abtastung des Magnetbandes 3 erhaltenen Datensignale in einem Wiedergabeprozessor 14 vorverstärkt, entzerrt und für eine Einspeicherung in einen digitalen Speicher 15 aufbereitet. In the reproduction mode, the data signals obtained from the magnetic heads H 1 to H 4 by scanning of the magnetic tape 3 are pre-amplified in a reproduction processor 14, equalized and prepared for storage in a digital memory 15 °. Abhängig von der Datenrate des vom Magnetband 3 gelesenen Datensignals wird das aufbereitete Datensignal wortweise durch Adress- und Schreibsteuerung der Steuerung 6 in den Speicher 15 geschrieben. Depending on the data rate of the data signal read from the magnetic tape 3, the processed data signal is written word by word by address and write control of the controller 6 in the memory 15 °. Der Auslesevorgang des Speichers 15 erfolgt mit einer um den Faktor n verminderten Datenrate. The readout operation of the memory 15 takes place with a reduced by a factor of n data rate. An einem Ausgang 16 des Speichers 15 ist das etwa um den Faktor n in der Datenrate reduzierte Datensignal abnehmbar. At an output 16 of the memory 15 is reduced approximately by a factor of n in the data rate data signal removable. Die statische Spureinstellung ist in der Fig. 2 durch eine Schwenkachse 17 der Kopfradscheibe 1 angedeutet, die in Abhängigkeit eines von dem Servokreis 8 einstellbaren Stellelementes 18 in Richtung der Pfeile 19 neigbar ist. The static wheel alignment is indicated in FIG. 2 by a pivot axis 17 of the head wheel disc 1, which is tiltable in response to a variable of the servo circuit 8 control element 18 in the direction of the arrows 19.

Der zeitliche Äblauf wird in Abhängigkeit der bei 5 eingegebenen Werte n durch die Steuerung 6 gesteuert. The time Äblauf is controlled in dependence of the values entered in by the controller 5 n. 6 Wird beispielsweise ein Faktor von n =4 gewählt, so wird im Wiedergabebetrieb beim Vorliegen gültiger Datensignale das vom Wiedergabeprozessor 14 aufbereitete Datensignal in den Speicher 15 geschrieben. If for example a factor of n = 4 is selected, is the processed by the rendering processor 14 data signal written in the memory 15 in the reproduction mode in the presence of valid data signals. Die Zeiten, in denen keine gültigen Daten vom Magnetband 3 lesbar sind, werden durch den längeren Auslesevorgang des Speichers 15 überbrückt. The times in which no valid data from the magnetic tape 3 are read are bridged by the longer read-out operation of the memory 15th

Der Aufzeichnungsvorgang ähnelt dem zuvor beschriebenen Wiedervorgang. The recording process is similar to the recovery process described above. Hierbei wird im wesentlichen die Richtung der Datenratenwandlung umgekehrt. Here, the direction of data rate conversion is essentially reversed. Das bei 16 mit beliebiger Datenrate anliegende Datensignal wird in den Speicher 15 eingeschrieben. The signal at 16 with an arbitrary data rate data signal is written into the memory 15 °. Bei einem bestimmten Füllungsgrad des Speichers 15 werden die angesammelten Daten durch Steuerung der Steuerung 6 in bit-paralleler Form zu einem Aufsprechprozessor 20 geleitet und in serieller Form den Magnetköpfen H 1 bis H 4 zur Aufzeichnung auf das Magnetband 3 zugeführt. For a given degree of filling of the accumulator 15, the accumulated data is passed through control of the controller 6 in bit-parallel form to a Aufsprechprozessor 20 and supplied in serial form to the magnetic heads H 1 to H 4 for recording on the magnetic tape. 3 In dem vorliegenden Ausführungsbeispiel ist der Wiedergabeprozesser 14 und der Aufsprechprozesser 20 über einen von der Steuerung 6 gesteuerten Umschalter 21 mit der Magnetköpfen H 1 bis H 4 verbunden. In the present embodiment, the reproducing Prozesser 14 and the Aufsprechprozesser 20 is connected via a switch controlled by the controller 6 changeover switch 21 to the magnetic heads H 1 to H. 4 Ein derartiger Umschalter kann entfallen, wenn getrennte Aufzeichnungs- und Wiedergabe-Magnetköpfe vorgesehen sind. Such a switch is not required if separate recording and reproducing magnetic heads are provided. Über einen Eingang 22 der Steuerung 6 erfolgt die Anwahl der gewünschten Betriebsart (Aufzeichnung oder Wiedergabe). Via an input 22 of the controller 6, the selection of the desired mode (recording or reproduction) is carried out.

Die Ausgaberate des Speichers 15 kann beliebig sein. The output rate of the memory 15 may be arbitrary. Bei einem Aufzeichnungsvorgang sind wie beim Wiedergabevorgang nur bestimmte Bandvorschubgeschwindigkeiten möglich, zB v T = v o , v o /2, v o /3, .... v o /n. In a recording operation only specific band feed rates are possible as in the reproducing operation, for example, v T = v o, v o / 2, v o / 3, .... v o / n. Die Anpassung des statischen Spurwinkels über das Stellelement 17 , die Steuerung der Magnetband- und Rotationsgeschwindigkeit der Magnetköpfe sowie die Anwahl der im Eingriff mit dem Magnetband befindlichen Magnetköpfe erfolgt - wie bei der Wiedergabe - ebenfalls in Abhängigkeit von der bei 5 vorgewählten Geschwindigkeit. The adjustment of the static toe angle on the actuating element 17, the control of the tape and speed of rotation of the magnetic heads as well as the selection of the magnetic heads in engagement with the magnetic tape - as in the playback - also depending on the preselected at 5 speed. Auf diese Weise ergibt sich auf dem Magnetband 3 bei jeder gewählten Aufzeichnungsgeschwindigkeit ein Spurbild, welches hinsichtlich des dynamischen Spurwinkels und der aufgezeichneten Bitzahl je Spur einem vorgegebenen (standardisierten) Spurbild entspricht. In this way a trace image corresponding to terms of the dynamic toe angle and the recorded number of bits per track a predetermined (standardized) track image results on the magnetic tape 3 at any chosen recording speed.

Der Informationsfluß der Daten von oder zum Magnetband kann auch zeitlich verzerrt werden, in dem definierte Datenblöcke mit definierter Rate und Bitzahl zeitlich dichter oder weiter verarbeitet werden. The information flow of data to or from the magnetic tape can also be distorted in time are temporally closer or further processed in the defined blocks of data having a defined rate and number of bits.

Bei einer konkreten Ausführung wird das Datensignal mit einer Bitrate von 533 MBit/sec über 8 Magnetköpfe auf Magnetband aufgezeichnet und/oder wiedergeben, wobei die Bandvorschubgeschwindigkeit 662 mm/sec, die Kopf-Band-Geschwindigkeit 41,44 m/sec beträgt. In a specific embodiment, the data signal having a bit rate of 533 MBit is / sec recorded for 8 magnetic heads on the magnetic tape and / or reproduce, wherein the tape feeding speed is 662 mm / sec, the head-tape speed 41.44 m / sec. Dabei weist der statische Spurwinkel 5,488 Grad und der dynamische Spurwinkel 5,400 Grad auf. Here, the static toe angle 5,488 degree and the dynamic toe angle to 5,400 degrees. Auf dem Kopfrad 1 sind 8 Magnetköpfe vorgesehen, die am Umfang einer Kopfradscheibe von 75 mm Durchmesser angeordnet sind und einen 16 mm breiten Bereich des Magnetbandes abtasten. On the head drum 1 magnetic heads 8 are provided which are arranged on the periphery of a head wheel disc of 75 mm diameter and 16 mm scan a wide area of the magnetic tape.

Claims (7)

1. Verfahren zur Aufzeichnung und/oder Wiedergabe von Datensignalen, welche mit rotierenden Magnetköpfen auf parallel verlaufenden Schrägspuren auf Magnetband aufgezeichnet und von Magnetband abgenommen werden, wobei die Vorschubgeschwindigkeit eines wendelförmig um eine Bandführungstrommel geschlungenen Magnetbandes von einer zur Einhaltung eines bestimmten Spurformates definierten Standardvorschubgeschwindigkeit abweicht, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorschubgeschwindigkeit des Magnetbandes ( 3 ) im Vergleich zur Standardvorschubgeschwindigkeit um einen Faktor 1/ n (n = positive ganze Zahl) verringert wird und daß der durch eine wendelförmige Umschlingung des Magnetbandes ( 3 ) um die Bandführungstrommel gebildete statische Spurwinkel ( α stat. ) derart verändert wird, daß ein Spurverlauf der rotierenden Magnetköpfe (Hn) mit dem des bestimmten Spurformats übereinstimmt. 1. A method for recording and / or reproducing data signals are recorded by rotary magnetic heads in parallel oblique tracks on magnetic tape and removed from the magnetic tape, wherein the feed rate of a helically wound around a tape guide drum magnetic tape deviates from a defined to comply with a particular track format standard feed rate, characterized in that the feed speed of the magnetic tape (3) compared to the standard feed rate by a factor of 1 / n (n = positive integer) is reduced and that by a helical wrap of the magnetic tape (3) formed around the tape guide drum static toe angle stat.) is varied such that a track profile of the rotary magnetic heads (H n) coincides with that of the particular track format.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß bei einer Aufzeichnung der Datensignale mit einer gegenüber der Datenrate eines anliegenden Datensignals um einen Faktor 1/ n reduzierten Datenrate zunächst das anliegende Datensignal in einen Speicher ( 15 ) geschrieben wird, anschließend mit einer um das n-fache gegenüber der Datenrate des anliegenden Datensignals erhöhten Datenrate aus dem Speicher ( 15 ) gelesen und sodann auf das Magnetband ( 3 ) aufgezeichnet wird. 2. The method according to claim 1, characterized in that first written at a recording of the data signals with respect to the data rate of an applied data signal by a factor of 1 / n reduced data rate the data signal in a memory (15) followed by a at the is read n times relative to the data rate of the incoming data signal increased data rate from the memory (15) and then recorded on the magnetic tape (3).
3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß bei einer Wiedergabe der aufgezeichneten Datensignale mit einer gegenüber der Datenrate des aufgenommenen Datensignals um den Faktor 1/ n reduzierten Datenrate Daten des vom Magnetband ( 3 ) gelesenen Datensignals mit einer dem gelesenen Datensignal entsprechenden Datenrate in einen Speicher ( 15 ) geschrieben und mit einer um das 1/ n -fache reduzierten Datenrate aus dem Speicher ( 15 ) gelesen werden. 3. The method according to claim 1, characterized in that upon reproduction of the recorded data signals with respect to the data rate of the received data signal by a factor of 1 / n reduced data rate data from the magnetic tape (3) read data signal with a the read data signal corresponding to data rate in are written a memory (15) and read with a by 1 / n-fold reduced data rate from the memory (15).
4. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß zur wiedergabeseitigen Reduzierung der Datenrate bei einer ohne Azimuthversatz benachbarter Spuren erfolgten Aufzeichnung der Datensignale nur die von jedem n -ten Magnetkopf vom Magnetband ( 3 ) gelesenen Daten in den Speicher ( 15 ) geschrieben werden. 4. The method according to claim 3, characterized in that only from each n th magnetic head from the magnetic tape (3) read data in the memory (15) are written to the reproducing-side reduction of the data rate at a made without Azimuthversatz adjacent tracks recording the data signals.
5. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß zur wiedergabeseitigen Reduzierung der Datenrate von mit Azimuthversatz benachbarter Spuren aufgezeichneten Datensignalen nur die von jedem (2 n -1)-ten Magnetkopf vom Magnetband ( 3 ) gelesenen Daten in den Speicher ( 15 ) geschrieben werden. 5. The method according to claim 3, characterized in that written to the reproducing-side reduction of the data rate of recorded with Azimuthversatz adjacent tracks data signals only -th, the (n 2 -1) of each magnetic head from the magnetic tape (3) read data in the memory (15) become.
6. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß bei einer Aufzeichnung der Datensignale mit einer gegenüber der Datenrate eines anliegenden Datensignals erhöhten Datenrate zunächst das anliegende Datensignal in einen Speicher ( 15 ) geschrieben, anschließend mit der erhöhten Datenrate aus dem Speicher ( 15 ) gelesen und sodann auf das Magnetband ( 3 ) aufgezeichnet werden. 6. The method according to claim 1, characterized in that it was written at a recording of the data signals with respect to the data rate of an applied data signal increased data rate, first the data signal in a memory (15), then read with the increased data rate from the memory (15) and are then recorded on the magnetic tape (3).
7. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß bei einer Wiedergabe aufgezeichneter Datensignale mit reduzierter Datenrate Daten des vom Magnetband ( 3 ) gelesenen Datensignals in einen Speicher ( 15 ) geschrieben und mit reduzierten Datenrate aus dem Speicher ( 15 ) gelesen werden. 7. The method according to claim 1, characterized in that it was written at a reproducing recorded data signals with reduced data rate data from the magnetic tape (3) data signal read into a memory (15) and are read with reduced data rate from the memory (15).
DE19883840290 1988-11-30 1988-11-30 Process for recording and/or reproducing data signals Ceased DE3840290A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19883840290 DE3840290A1 (en) 1988-11-30 1988-11-30 Process for recording and/or reproducing data signals

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19883840290 DE3840290A1 (en) 1988-11-30 1988-11-30 Process for recording and/or reproducing data signals
US07/835,040 US5235471A (en) 1988-11-30 1992-02-10 Method of converting the data rate of a data signal

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3840290A1 true DE3840290A1 (en) 1990-05-31

Family

ID=6368135

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19883840290 Ceased DE3840290A1 (en) 1988-11-30 1988-11-30 Process for recording and/or reproducing data signals

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3840290A1 (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0509806A2 (en) * 1991-04-18 1992-10-21 Sony Corporation A magnetic recording apparatus having a small rotary head drum
EP0521191A2 (en) * 1991-06-29 1993-01-07 GRUNDIG E.M.V. Elektro-Mechanische Versuchsanstalt Max Grundig GmbH &amp; Co. KG Video apparatus for reproduction with a variable tape drive speed
DE4303453A1 (en) * 1993-02-08 1994-08-11 Thomson Brandt Gmbh A method for recording and reproducing a time compressed signal
EP0632445A2 (en) * 1993-06-07 1995-01-04 Hitachi, Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
EP0649136A2 (en) * 1993-10-15 1995-04-19 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. A method for recording digital data, digital data recording device, digital data reproducing device, and digital data recording and reproducing device
EP0679027A2 (en) * 1994-04-21 1995-10-25 Sony Corporation Recording and reproducing time-base compressed digital image data in an image transmission system

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3722577A1 (en) * 1986-07-22 1988-01-28 Hitachi Ltd recording turret-like and / or reproducing apparatus for digital signals
JPS63126374A (en) * 1986-11-17 1988-05-30 Sanyo Electric Co Ltd Slow motion reproducing device
DE3705927A1 (en) * 1987-02-25 1988-09-08 Broadcast Television Syst Scanning for a schraegspur-magnetbandgeraet

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3722577A1 (en) * 1986-07-22 1988-01-28 Hitachi Ltd recording turret-like and / or reproducing apparatus for digital signals
JPS63126374A (en) * 1986-11-17 1988-05-30 Sanyo Electric Co Ltd Slow motion reproducing device
DE3705927A1 (en) * 1987-02-25 1988-09-08 Broadcast Television Syst Scanning for a schraegspur-magnetbandgeraet

Cited By (22)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0509806A3 (en) * 1991-04-18 1993-01-13 Sony Corporation A magnetic recording apparatus having a small rotary head drum
US5337192A (en) * 1991-04-18 1994-08-09 Sony Corporation Magnetic recording and/or reproducing apparatus having tape guide cylinder of reduced diameter and increased tape wrap angle
EP0509806A2 (en) * 1991-04-18 1992-10-21 Sony Corporation A magnetic recording apparatus having a small rotary head drum
EP0521191A2 (en) * 1991-06-29 1993-01-07 GRUNDIG E.M.V. Elektro-Mechanische Versuchsanstalt Max Grundig GmbH &amp; Co. KG Video apparatus for reproduction with a variable tape drive speed
EP0521191A3 (en) * 1991-06-29 1994-04-27 Grundig Emv
DE4303453A1 (en) * 1993-02-08 1994-08-11 Thomson Brandt Gmbh A method for recording and reproducing a time compressed signal
US5878188A (en) * 1993-06-07 1999-03-02 Hitachi, Ltd. Apparatus for recording and reproducing temporally compressed digital information signal
EP0632445A2 (en) * 1993-06-07 1995-01-04 Hitachi, Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
US7197232B2 (en) 1993-06-07 2007-03-27 Hitachi, Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
US6807364B2 (en) 1993-06-07 2004-10-19 Hitachi, Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
EP0632445A3 (en) * 1993-06-07 1996-03-06 Hitachi Ltd Digital information recording-reproducing apparatus.
US6249639B1 (en) 1993-06-07 2001-06-19 Hitachi, Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
US8472785B2 (en) 1993-06-07 2013-06-25 Samsung Electronics Co., Ltd. Digital information recording-reproducing apparatus
US6038094A (en) * 1993-10-15 2000-03-14 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Digital data recording device having a rotary cylinder
EP1043722A2 (en) * 1993-10-15 2000-10-11 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Digital data recording device
US6147823A (en) * 1993-10-15 2000-11-14 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Method for recording digital data including a data conversion or format conversion, and apparatus using the method
EP1043722A3 (en) * 1993-10-15 2001-01-10 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Digital data recording device
US6508596B1 (en) 1993-10-15 2003-01-21 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Apparatus using a method for recording digital data including a data conversion or format conversion, and apparatus using the method
EP0649136A2 (en) * 1993-10-15 1995-04-19 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. A method for recording digital data, digital data recording device, digital data reproducing device, and digital data recording and reproducing device
EP0649136A3 (en) * 1993-10-15 1997-05-14 Matsushita Electric Ind Co Ltd A method for recording digital data, digital data recording device, digital data reproducing device, and digital data recording and reproducing device.
EP0679027A3 (en) * 1994-04-21 1996-05-01 Sony Corp Recording and reproducing time-base compressed digital image data in an image transmission system.
EP0679027A2 (en) * 1994-04-21 1995-10-25 Sony Corporation Recording and reproducing time-base compressed digital image data in an image transmission system

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3114631C2 (en)
US4339775A (en) Fast frame rate augmentation
DE3418912C2 (en) A process for rearranging digital information data for error detection and / or correction
DE69725695T2 (en) Recording and reproducing system for simultaneous recording and reproducing information carrier via a
EP0717406B1 (en) Vibration-resistant reproducing apparatus
EP0717408B1 (en) Vibration-resistant reproducing apparatus
DE3310998C2 (en)
DE69829143T2 (en) Apparatus and method for recording / reproducing signals
DE69632664T2 (en) include decoding of pages of information, the title information and page data
DE4227451B4 (en) Data multiplexing arrangement and Datendemultiplexanordnung
DE2945378C2 (en)
DE2936263C2 (en)
DE4019508C2 (en)
DE69630941T2 (en) Reproducing apparatus for reading of audio signals and / or video signals from a medium
DE69930425T2 (en) File operating method using real time recording / reproduction information
DE3018602C2 (en)
DE3138922C2 (en)
DE3305662C2 (en) A circuit arrangement for automatic gain control
AT393429B (en) Memory circuit for storage of a digital signal
DE2726842C2 (en)
DE3131069C2 (en)
DE69723165T2 (en) for recording on an information carrier, information carrier and device process to
DE2737561C2 (en)
DE69634456T2 (en) The optical disc recording / reproducing apparatus,
DE3416047C2 (en) Error correction method for digital information data

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
8131 Rejection
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: PHILIPS BROADCAST TELEVISION SYSTEMS GMBH, 64347 G