DE3815342C1 - - Google Patents

Info

Publication number
DE3815342C1
DE3815342C1 DE19883815342 DE3815342A DE3815342C1 DE 3815342 C1 DE3815342 C1 DE 3815342C1 DE 19883815342 DE19883815342 DE 19883815342 DE 3815342 A DE3815342 A DE 3815342A DE 3815342 C1 DE3815342 C1 DE 3815342C1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
camera
crane
tilting
swivelling
maintained constantly
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19883815342
Other languages
English (en)
Inventor
Horst 5300 Bonn De Burbulla
Original Assignee
Horst 5300 Bonn De Burbulla
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B66HOISTING; LIFTING; HAULING
    • B66FHOISTING, LIFTING, HAULING OR PUSHING, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, e.g. DEVICES WHICH APPLY A LIFTING OR PUSHING FORCE DIRECTLY TO THE SURFACE OF A LOAD
    • B66F11/00Lifting devices specially adapted for particular uses not otherwise provided for
    • B66F11/04Lifting devices specially adapted for particular uses not otherwise provided for for movable platforms or cabins, e.g. on vehicles, permitting workmen to place themselves in any desired position for carrying out required operations
    • B66F11/048Mobile camera platform

Description

Die Erfindung bezieht sich auf einen Kamerakran, gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1.

Kamerakrane ermöglichen die schwebende Bewegung einer Film- oder Videokamera während der Bildaufnahme. Sie arbeiten nach dem "Schaukelprinzip", bei welchem ein Ausleger in der Mitte gelagert ist. An dem einen Ende wird der Schwenk- und Neigekopf mit der Kamera befestigt und an dem anderen Ende zum Ausgleich Gegengewichte.

Es existieren Kamerakrane mit fester Auslegerlänge. Bekannt sind auch Ausleger, welche sich durch das Herausnehmen von einzelnen Trägern verkürzen lassen. Ist es notwendig, Kamerabewegungen außerhalb der Schwenkbahn des Kranarms auszuführen, so werden auf dem Boden Schienen verlegt und der Kamerakran wird auf einem Schienenwagen geschoben. Aus der US-PS 26 27 560 geht ein Teleskopkran mit Arbeitsbühne hervor, aus der DE 31 26 324 AI ein Kran mit Teleskop-Pendel- Ausleger und verfahrbarem Gegengewicht. Beide sind nicht zum Führen von Kameras vorgesehen.

Die Aufgabe besteht darin, Fahrbewegungen ohne Einsatz von Schienen erzeugen zu können. Die Lösung ist im kennzeichnenden Teil des Anspruchs 1 angegeben.

Die Erfindung, der Teleskopkamerakran, vergrößert die Freiheit der Bildgestaltung erheblich. Die Kamera kann zwischen dem minimalen und maximalen Kranradius beliebig mit stufenloser Geschwindigkeit bewegt und positioniert werden.

Für Kamerafahrten unter z. B. 4,5 m Verfahrweg ist es nicht mehr notwendig, Träger herauszunehmen und/oder Schienen auf den Boden zu legen, was normalerweise viel Zeit in Anspruch nimmt. Der Teleskopkamerakran vereinfacht normale Dreharbeiten und ermöglicht bisher unmögliche Kamerafahrten.

Eine Weiterbildung nach Anspruch 1 ermöglicht die Anpassung des Kamerakrans an verschiedene Kameragewichte.

Im folgenden wird ein Ausführungsbeispiel der Erfindung mit Hilfe einer Zeichnung beschrieben. Die Zeichnung zeigt den Teleskopkamerakran in seinem kürzesten und längsten Zustand sowie mit der höchsten und tiefsten Kameraposition.

Der Kran ist in seinem Zentrum 1 gelagert. Während die Träger mit Seilen heraus- und hereingezogen werden, bewegen sich die Gegengewichte 2 vom Zentrum weg bzw. zum Zentrum hin. Die Gegengewichte fahren auf einem Schlitten auf dem äußeren Träger und werden von einem Zahnriemen 3 gezogen. Die Zahnriemen und die Seile werden über eine gemeinsame Achse von einem Elektromotor angetrieben. Dadurch hilft, wenn der Kranarm fast vertikal steht, das Gegengewicht dem Elektromotor beim Herausschieben der Träger. Die Gegengewichte können in ihrer Anzahl und ihrer Position auf dem Schlitten justiert werden. So läßt sich der Teleskopkamerakran an die verschiedenen Kameragewichte anpassen.

Claims (2)

1. Kamerakran, bei dem die Kamera am freien Ende eines wipp­ baren Auslegers angeordnet ist, der an einer rückwärtigen Verlängerung ein momentenausgleichendes Gegengewicht trägt, dadurch gekennzeichnet, daß der Ausleger als Teleskopausleger ausgebildet ist und das Gegengewicht derart mit dem Teleskopierantrieb gekoppelt ist, daß es beim Teleskopieren des Auslegers eine der Kamera-Bewegung entgegengerichtete Bewegung ausführt.
2. Kamerakran nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Anzahl der Gegengewichte und deren Startposition justierbar sind.
DE19883815342 1988-05-05 1988-05-05 Expired DE3815342C1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19883815342 DE3815342C1 (de) 1988-05-05 1988-05-05

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19883815342 DE3815342C1 (de) 1988-05-05 1988-05-05
PCT/DE1989/000282 WO1989010894A1 (fr) 1988-05-05 1989-05-05 Grue telescopique pour camera a ajustement automatique de l'horizon avec tete pivotable et inclinable a entrainement direct

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3815342C1 true DE3815342C1 (de) 1989-10-12

Family

ID=6353720

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19883815342 Expired DE3815342C1 (de) 1988-05-05 1988-05-05

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE3815342C1 (de)
WO (1) WO1989010894A1 (de)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10147602A1 (de) * 2001-09-26 2003-04-17 Horst Burbulla Unbegrenzt neigbarer Kamerakran
DE10356982B3 (de) * 2003-12-05 2005-09-01 Walter Tiefenbrunn Kamerakran
WO2006061648A1 (en) * 2004-12-10 2006-06-15 Peter Adamiec Telescopic camera crane
DE102012107265A1 (de) 2012-08-08 2014-02-13 Michael Goergens Vorrichtung zur stabilisierten Führung einer Bildaufnahmeeinrichtung

Families Citing this family (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9017888U1 (de) * 1990-10-02 1992-09-24 Panther Gmbh Herstellung, Vertrieb Und Verleih Filmtechnischer Geraete, 8024 Oberhaching, De
CA2557186C (en) * 2004-03-01 2008-09-30 Chapman/Leonard Studio Equipment Telescoping camera crane
US7854555B2 (en) 2004-03-01 2010-12-21 Chapman/Leonard Studio Equipment, Inc. Camera platform stabilizing systems
US8403486B2 (en) 2009-08-06 2013-03-26 Leonard T. Chapman Hydraulic shutoff control valve system for a camera crane
US8579525B2 (en) 2009-08-06 2013-11-12 Chapman/Leonard Studio Equipment, Inc. Hydraulic stop valve for a camera crane
US8033742B1 (en) 2010-04-15 2011-10-11 Chapman/Leonard Studio Equipment, Inc. Telescoping camera crane
US8727318B2 (en) 2012-07-19 2014-05-20 Chapman/Leonard Studio Equipment, Inc. Hydraulic float down valve for a camera dolly or camera crane

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2627560A (en) * 1949-08-01 1953-02-03 Jay M Eitel Control mechanism for electrically driven apparatus
DE3126324A1 (de) * 1980-07-04 1982-04-01 Buzzichelli Sa Hebevorrichtung mit einem auslegerarm und einer gegengewichtsauflage, deren positionen einstellbar sind

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2224901A (en) * 1937-07-20 1940-12-17 Radio Kelth Orpheum Corp Camera dolly
FR921011A (fr) * 1946-02-01 1947-04-24 Appareil élévateur pour prises de vues cinématographiques
FR1168305A (fr) * 1956-07-26 1958-12-05 Konstrucktions U Montagebetr F Chariot portant un appareil de levage pour prises de vues de cinématographe et de télévision
US4116304A (en) * 1977-04-25 1978-09-26 Durnell Engineering, Inc. Aerial personnel lift including means for automatically controlling the position of the personnel bucket
DE3390346T (de) * 1982-12-01 1986-06-26
DE3334428C2 (de) * 1983-09-23 1987-10-15 Hans H. 5030 Huerth De Heller
DE3628782C2 (de) * 1986-08-25 1990-02-15 Hans H. 5030 Huerth De Heller

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2627560A (en) * 1949-08-01 1953-02-03 Jay M Eitel Control mechanism for electrically driven apparatus
DE3126324A1 (de) * 1980-07-04 1982-04-01 Buzzichelli Sa Hebevorrichtung mit einem auslegerarm und einer gegengewichtsauflage, deren positionen einstellbar sind

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10147602A1 (de) * 2001-09-26 2003-04-17 Horst Burbulla Unbegrenzt neigbarer Kamerakran
US6776488B2 (en) 2001-09-26 2004-08-17 Horst Burbulla Camera crane
DE10147602B4 (de) * 2001-09-26 2004-11-04 Horst Burbulla Unbegrenzt neigbarer Kamerakran
DE10356982B3 (de) * 2003-12-05 2005-09-01 Walter Tiefenbrunn Kamerakran
WO2006061648A1 (en) * 2004-12-10 2006-06-15 Peter Adamiec Telescopic camera crane
DE102012107265A1 (de) 2012-08-08 2014-02-13 Michael Goergens Vorrichtung zur stabilisierten Führung einer Bildaufnahmeeinrichtung

Also Published As

Publication number Publication date Type
WO1989010894A1 (fr) 1989-11-16 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6776488B2 (en) Camera crane
US4521132A (en) Apparatus and method for simultaneously tensioning pipes
US3746117A (en) Spherical vehicle
US2598163A (en) Method and apparatus for coating vehicle bodies
US4185562A (en) Suspended driving railway car
US7088071B2 (en) Cabling system and method for facilitating fluid three-dimensional movement of a suspended camera
US3968559A (en) Method and arrangement for assembly of component parts, preferably for motor vehicles
US6269750B1 (en) Truss track assembly and side mount roller coaster vehicle
US5324163A (en) Three-axis Cartesian robot
US4614943A (en) Device for the remote control of the position of a mobile support
EP0415154B1 (de) Verfahren zum Inspizieren von Gegenständen aus unterschiedlichen Blickwinkeln
US6975089B2 (en) System and method for facilitating fluid three-dimensional movement of an object via directional force
US4765221A (en) Arrangement for receiving working devices on vehicles, especially chain-equipped vehicles
US2806610A (en) Anti-swing crane
US3858520A (en) Conveyor of the teleferic kind with carrying cable
US3995756A (en) Load handling apparatus
US3722884A (en) Frontally raiseable vehicles amusement apparatus
US2055673A (en) High line lead system
EP0444016A2 (de) Triebdrehgestell für elektrische Lokomotiven
US5716187A (en) Two-axis cartesian robot
US3559225A (en) Vehicle cleaning apparatus
US5826860A (en) Machine for laying an overhead line of a track
WO1999056846A1 (en) Amusement ride vehicle
DE4228414A1 (de) Verfahren und Vorrichtung zur Aufbereitung von Sensorsignalen
DE19638578A1 (de) Transportsystem für spurgeführte Bahnen

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8322 Nonbinding interest in granting licenses declared
8364 No opposition during term of opposition
8330 Complete disclaimer