DE3730482C1 - Desk with an additional stand-at desk board - Google Patents

Desk with an additional stand-at desk board

Info

Publication number
DE3730482C1
DE3730482C1 DE19873730482 DE3730482A DE3730482C1 DE 3730482 C1 DE3730482 C1 DE 3730482C1 DE 19873730482 DE19873730482 DE 19873730482 DE 3730482 A DE3730482 A DE 3730482A DE 3730482 C1 DE3730482 C1 DE 3730482C1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
desk
standing
user
support bar
edge
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19873730482
Other languages
German (de)
Inventor
Helmut Steinhilber
Original Assignee
Helmut Steinhilber
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Helmut Steinhilber filed Critical Helmut Steinhilber
Priority to DE19873730482 priority Critical patent/DE3730482C1/en
Priority claimed from EP19880114673 external-priority patent/EP0307798A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE3730482C1 publication Critical patent/DE3730482C1/en
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B21/00Tables or desks for office equipment, e.g. typewriters, keyboards
    • A47B21/03Tables or desks for office equipment, e.g. typewriters, keyboards with substantially horizontally extensible or adjustable parts other than drawers, e.g. leaves
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B19/00Reading-desks; Lecterns; Pulpits, i.e. free-standing
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B37/00Tables adapted for other particular purposes
    • A47B2037/005Tables specially adapted for laboratories
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B21/00Tables or desks for office equipment, e.g. typewriters, keyboards
    • A47B21/03Tables or desks for office equipment, e.g. typewriters, keyboards with substantially horizontally extensible or adjustable parts other than drawers, e.g. leaves
    • A47B21/0314Platforms for supporting office equipment
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B2200/00General construction of tables or desks
    • A47B2200/0084Accessories for tables or desks
    • A47B2200/0085Supplementary support fixed on the edge of a desk or table
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B2200/00General construction of tables or desks
    • A47B2200/0084Accessories for tables or desks
    • A47B2200/0087Additional support mounted on an office desk or table periphery with parts resting on the ground
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
    • A47B2200/00General construction of tables or desks
    • A47B2200/05Service tables resting on the floor and also being fixed or related to an item of furniture

Abstract

In the case of a desk, an additional stand-at desk board (24) is attached to a supporting upright (16) which is fixed to one side of the desk, preferably to one of the user-side legs (10) of the desk, and projects upwards beyond the desk top (12). <IMAGE>

Description

Die Erfindung betrifft einen Schreibtisch mit einer zusätzlichen Stehpultplatte.The invention relates to a desk with an additional Standing desk top.
Eine länger dauernde sitzende Tätigkeit an einem Schreibtisch wird von vielen Menschen als lästig empfunden und führt oft so­ gar zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Eine stehende Tätig­ keit an einem Stehpult ist daher als zeitweilige Unterbrechung der sitzenden Tätigkeit willkommen.A longer sitting activity at a desk is perceived as annoying by many people and often leads in this way even to health impairments. A standing act Speed on a standing desk is therefore a temporary break of sedentary activity welcome.
Ein zu diesem Zweck neben dem Schreibtisch aufgestelltes Steh­ pult ist aufwendig und wegen seines Platzbedarfs störend. Um diesen zusätzlichen Platzbedarf zu vermeiden, ist es bekannt (DE-PS 49 504, DE-PS 59 420), einen Teil der Tischplatte des Schreibtisches in der Höhe verstellbar auszubilden, so daß er hochgestellt und als Stehpult verwendet werden kann. Um die­ sen Teilbereich der Tischplatte für die Verwendung als Steh­ pult in der Höhe zu verstellen, muß er geräumt werden und steht während der Benutzung des Stehpults nicht als Ablagefläche zur Verfügung. Die Umwandlung in ein Stehpult ist daher zeitaufwen­ dig und lästig, so daß ein häufigeres Wechseln zwischen sitzen­ der und stehender Tätigkeit nicht praktiziert werden kann. A stand set up next to the desk for this purpose desk is complex and annoying because of its space. Around It is known to avoid this additional space requirement (DE-PS 49 504, DE-PS 59 420), part of the table top of the Training desk adjustable in height, so that he superscript and can be used as a standing desk. To the partial area of the table top for use as a stand to adjust the height of the desk, it must be cleared and stands do not use it as a storage surface while using the standing desk Available. The conversion into a standing desk is therefore time consuming dig and annoying, so that a more frequent change between sitting who and standing activity can not be practiced.  
Weiter ist es bekannt (DE-PS 66 157, DE-GM 75 10 211), in den Aufsatz eines Schreibtisches eine zusätzliche Pultplatte einzusetzen. Diese Pultplatte befindet sich in ihrer Ruhe­ stellung in dem Aufsatz und wird aus diesem herausbewegt, wenn eine stehende Tätigkeit am Stehpult gewünscht ist. Bei die­ ser bekannten Lösung muß zwar die Tischfläche des Schreib­ tisches für die Verwendung des Stehpultes nicht geräumt wer­ den und steht während der stehenden Tätigkeit als Ablagefläche zur Verfügung. Diese bekannte Lösung setzt jedoch einen Schreib­ tischaufsatz voraus, wie er bei frei im Raum stehenden Schreib­ tischen nicht vorhanden ist.It is also known (DE-PS 66 157, DE-GM 75 10 211), in the desk top an additional desk top to use. This desk top is at rest position in the attachment and is moved out of it if standing work at a standing desk is desired. At the water known solution must be the table surface of the writing not cleared table for using the standing desk the and stands as a storage space during the standing activity to disposal. However, this known solution requires a letter table attachment in front, as it is with writing in the room tables is not available.
Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen Schreibtisch mit einer zusätzlichen Stehpultplatte zu schaffen, bei welchem die Stehpultplatte ständig zur Verfügung steht und die Tisch­ fläche des Schreibtisches nicht beeinträchtigt, so daß ein Wechseln zwischen sitzender und stehender Tätigkeit ohne ir­ gendwelche lästigen Maßnahmen möglich ist.The invention has for its object a desk to create with an additional standing desk top, which the standing desk top is always available and the table surface of the desk is not affected, so that a Switch between sitting and standing work without ir any annoying measures possible.
Diese Aufgabe wird bei einem Schreibtisch der eingangs genann­ ten Gattung erfindungsgemäß gelöst durch die Merkmale des kennzeichnenden Teils des Anspruchs 1.This task is called at the beginning of a desk th genus according to the invention solved by the features of characterizing part of claim 1.
Vorteilhafte Ausführungsformen der Erfindung sind in den Unter­ ansprüchen angegeben.Advantageous embodiments of the invention are in the sub claims specified.
Erfindungsgemäß ist das Stehpult außerordentlich einfach auf­ gebaut. Es besteht im einfachsten Falle aus einem einzigen Stützholm, der seitlich an dem Schreibtisch befestigt ist und die Stehpultplatte trägt. Der Stützholm kann in beliebiger Weise an dem Schreibtisch befestigt werden. Wird der Schreib­ tisch serienmäßig mit dem Stehpult ausgestattet, so kann der Stützholm zweckmäßigerweise ein einstückiger Bestandteil des Gestells des Schreibtisches sein. Dies ergibt ein formschönes Aus­ sehen und eine optimale Stabilität. Um vorhandene Schreibtische mit dem Stehpult nachrüsten zu können oder bei Serienprodukten denselben Schreibtischtyp wahlweise mit oder ohne Stehpult liefern zu können, wird der Stützholm an dem Schreibtisch lösbar befestigt, z. B. angeschraubt. Hierzu eignet sich be­ sonders eine Befestigung des Stützholms an einem Tischfuß des Schreibtisches. Die Befestigung des Stützholms über die gesamte vertikale Länge des Tischfußes ergibt auch in die­ sem Falle eine äußerst stabile Befestigung. Selbstverständ­ lich hat diese Ausführungsform auch den Vorteil, daß das Stehpult im Bedarfsfalle wieder demontiert werden kann, falls es nicht mehr benötigt wird oder falls der Schreibtisch um­ gestellt wird.According to the standing desk is extremely simple built. In the simplest case, it consists of one Support bar that is attached to the side of the desk and the desk stand carries. The support bar can be in any Way to be attached to the desk. Will the letter equipped with a standing desk as standard, so the Support bar suitably an integral part of the Frame of the desk. This results in an elegant finish see and optimal stability. To existing desks to be able to retrofit with the standing desk or for series products  the same desk type with or without a standing desk To be able to deliver, the support bar on the desk releasably attached, e.g. B. screwed. For this, be especially attaching the support bar to a table base of the desk. The attachment of the support bar over the total vertical length of the table base also results in the extremely stable attachment. Of course Lich this embodiment also has the advantage that Standing desk can be dismantled if necessary it is no longer needed or if the desk is around is provided.
Zweckmäßigerweise ist der Stützholm an einem der benutzersei­ tigen Füße des Schreibtisches befestigt. Die Stehpultplatte kann mit ihrer benutzerseitigen Kante parallel oder senkrecht zur benutzerseitigen Kante des Schreibtisches angeordnet sein. Dabei ist zweckmäßigerweise die Stehpultplatte so angeordnet, daß sie von der Tischplatte des Schreibtisches nach außen absteht. Die Stehpultplatte ragt somit nicht über die Fläche der Schreibtischplatte und beeinträchtigt das Arbeiten an dem Schreibtisch nicht. Ob eine Anordnung der Stehpultplatte paral­ lel oder senkrecht zur benutzerseitigen Kante des Schreibtisches zu bevorzugen ist, richtet sich im wesentlichen nach dem Platz­ verhältnis und der räumlichen Anordnung des Schreibtisches. Ei­ ne senkrechte Anordnung ergibt eine Winkelkombination von Schreib­ tisch und Stehpult, die für einen Wechsel zwischen sitzender und stehender Tätigkeit besonders geeignet ist.The support bar is expediently on one of the users attached feet of the desk. The standing desk top can be parallel or perpendicular with its user-side edge be arranged to the user edge of the desk. The standing desk plate is expediently arranged in such a way that they are outward from the table top of the desk protrudes. The standing desk top does not protrude over the surface the desktop and interferes with working on the Desk not. Whether an arrangement of the standing desk top paral lel or perpendicular to the user edge of the desk to be preferred depends essentially on the space ratio and the spatial arrangement of the desk. Egg ne vertical arrangement results in an angular combination of writing table and standing desk that are used to switch between sitting and standing activity is particularly suitable.
Im folgenden wird die Erfindung anhand von in der Zeichnung dar­ gestellten Ausführungsbeispielen näher erläutert. Es zeigt In the following the invention with reference to the drawing presented embodiments explained in more detail. It shows  
Fig. 1 eine Seitenansicht eines Schreibtisches mit Steh­ pult, Fig. 1 is a side view of a desk with standing pedestal,
Fig. 2 eine Teilansicht dieses Schreibtisches von der Benutzerseite, Fig. 2 is a partial view of this desk from the user side,
Fig. 3 eine Seitenansicht eines Schreibtisches mit Steh­ pult in einer zweiten Ausführungsform und Fig. 3 is a side view of a desk with a standing desk in a second embodiment and
Fig. 4 eine Teilansicht dieses Schreibtisches der Fig. 3 von der Benutzerseite. Fig. 4 is a partial view of this desk of Fig. 3 from the user side.
Der an sich herkömmlich ausgebildete Schreibtisch besteht aus einem Gestell mit Füßen 10, einer Tischplatte 12 und gegebenen­ falls Unterschränken 14. Beliebige andere Gestaltungen des Schreib­ tisches sind ebenfalls möglich.The conventionally designed desk consists of a frame with feet 10 , a table top 12 and, if necessary, base cabinets 14 . Any other designs of the desk are also possible.
An einem der beiden benutzerseitigen Füße 10 des Schreibtisches, in der Zeichnung an dem rechten Fuß ist ein Stützholm 16 ange­ bracht, der beispielsweise ebenfalls aus einem Vierkant-Stahl­ rohr besteht. Der Stützholm 16 verläuft entlang dem Fuß 10 vom Boden bis zur Tischplatte 12 und ragt nach oben über die Tischplatte 12 hinaus. Der Stützholm 16 ist mit dem Fuß 10 des Schreibtisches verschraubt, so daß er mit diesem starr und sta­ bil verbunden ist.On one of the two user-side feet 10 of the desk, in the drawing on the right foot, a support bar 16 is introduced , which for example also consists of a square steel tube. The support bar 16 runs along the foot 10 from the floor to the table top 12 and protrudes upward beyond the table top 12 . The support bar 16 is screwed to the foot 10 of the desk, so that it is rigidly connected to this and sta bil.
Insoweit stimmt das Ausführungsbeispiel der Fig. 1 und 2 mit dem Ausführungsbeispiel der Fig. 3 und 4 überein.In this respect, the exemplary embodiment of FIGS. 1 and 2 corresponds to the exemplary embodiment of FIGS. 3 and 4.
Bei dem Ausführungsbeispiel der Fig. 1 und 2 ragt der Stütz­ holm 16 geradlinig nach oben über die Tischplatte 12 hinaus. Am oberen Ende des Stützholmes 16 ist ein Querträger 18 ange­ bracht, an welchem mittels Laschen 20 im Neigungswinkel verstell­ bar und mittels einer Feststellschraube 22 feststellbar eine Stehpultplatte 24 angeordnet ist. Der Querträger 18, die Laschen 20 und die Feststellschraube 22 sind in den Fig. 1 und 2 nicht erkennbar, entsprechen jedoch der Darstellung des Aus­ führungsbeispiels der Fig. 3 und 4.In the embodiment of FIGS. 1 and 2, the support beam 16 extends straight up over the table top 12 . At the upper end of the support beam 16 is a cross member 18 is introduced , on which by means of tabs 20 in the angle of inclination adjustable bar and by means of a locking screw 22 a standing desk plate 24 is arranged. The cross member 18 , the tabs 20 and the locking screw 22 are not visible in FIGS. 1 and 2, but correspond to the representation of the exemplary embodiment from FIGS . 3 and 4.
Die Stehpultplatte 24 ragt von dem Stützholm 16 seitlich in der Weise ab, daß ihre benutzerseitige Kante parallel zur be­ nutzerseitigen Kante der Tischplatte 12 verläuft. Die Steh­ pultplatte 24 überlappt dabei in der Draufsicht die Tisch­ platte 12 nicht oder nur wenig, wie insbesondere Fig. 2 zeigt. Das Arbeiten auf der Tischplatte 12 wird daher durch die Stehpultplatte 24 praktisch nicht behindert.The standing desk top 24 protrudes laterally from the support bar 16 in such a way that its user-side edge runs parallel to the user-side edge of the table top 12 . The standing desk top 24 does not overlap the table top 12 in plan view or only a little, as shown in particular in FIG. 2. Working on the table top 12 is therefore practically not hindered by the standing desk top 24 .
In dem Ausführungsbeispiel der Fig. 3 und 4 ist der Stütz­ holm 16 in der Höhe der Tischplatte 12 unter einem Winkel von etwa 30° bis 45° gegen die Vertikale nach der Benutzerseite hin abgewinkelt, wie in Fig. 3 zu erkennen ist. Die Stehpult­ platte 24 ist auch hier mittels eines an dem oberen Ende des Stützholms angeschweißten rohrförmigen Querträgers 18, Laschen 20 und einer Feststellschraube 22 schwenkbar und feststellbar an dem Stützholm 16 angebracht. Die Stehpultplatte 24 ist dabei so angeordnet, daß ihre benutzerseitige Kante senkrecht zur benutzerseitigen Kante des Schreibtisches verläuft. Der Schreibtisch und das Stehpult bilden somit eine Winkelkombina­ tion.In the embodiment of FIGS. 3 and 4, the support spar 16 is angled at the height of the table top 12 at an angle of approximately 30 ° to 45 ° against the vertical towards the user side, as can be seen in FIG. 3. The standing desk plate 24 is here also by means of a welded to the upper end of the support beam tubular cross member 18 , tabs 20 and a locking screw 22 pivotally and fixably on the support beam 16 . The standing desk plate 24 is arranged so that its user-side edge is perpendicular to the user-side edge of the desk. The desk and the standing desk thus form an angular combination.

Claims (9)

1. Schreibtisch mit einer zusätzlichen Stehpultplatte, da­ durch gekennzeichnet, daß die Stehpultplatte (24) an einem Stützholm (16) angebracht ist, der an einer Seite des Schreibtisches befestigt ist und über dessen Tisch­ platte (12) nach oben hinausragt.1. desk with an additional standing desk top, characterized in that the standing desk top ( 24 ) is attached to a support bar ( 16 ) which is attached to one side of the desk and over the table top ( 12 ) protrudes upwards.
2. Schreibtisch nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) an einem der benutzerseitigen Füße (10) des Schreibtisches befestigt ist.2. Desk according to claim 1, characterized in that the support bar ( 16 ) on one of the user-side feet ( 10 ) of the desk is attached.
3. Schreibtisch nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Stehpultplatte (24) mit ihrer benutzerseitigen Kante parallel zur benutzerseitigen Kante des Schreibtisches angeordnet ist.3. Desk according to claim 2, characterized in that the standing desk top ( 24 ) is arranged with its user-side edge parallel to the user-side edge of the desk.
4. Schreibtisch nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Stehpultplatte (24) mit ihrer benutzerseitigen Kante senkrecht zur benutzerseitigen Kante des Schreibtisches angeordnet ist.4. Desk according to claim 2, characterized in that the standing desk top ( 24 ) is arranged with its user-side edge perpendicular to the user-side edge of the desk.
5. Schreibtisch nach einem der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) den Fuß (10) ver­ tikal, geradlinig verlängert. 5. Desk according to one of claims 2 to 4, characterized in that the support bar ( 16 ) extends the foot ( 10 ) ver tikal, rectilinear.
6. Schreibtisch nach einem der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) von der Tisch­ platte (12) des Schreibtisches nach außen abgeknickt oder abgebogen über die Tischplatte (12) hinausragt.6. desk according to one of claims 2 to 4, characterized in that the support spar (16) plate of the table (12) of the desk or bent outwardly bent over the table top (12) protrudes.
7. Schreibtisch nach einem der Ansprüche 1 bis 6, da­ durch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) ein ein­ stückiger Bestandteil des Gestells des Schreibtisches ist.7. Desk according to one of claims 1 to 6, characterized in that the support bar ( 16 ) is a one-piece part of the frame of the desk.
8. Schreibtisch nach einem der Ansprüche 1 bis 6, da­ durch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) lösbar an dem Schreibtisch befestigt ist.8. Desk according to one of claims 1 to 6, characterized in that the support bar ( 16 ) is detachably attached to the desk.
9. Schreibtisch nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Stützholm (16) mit dem Gestell, vorzugsweise mit einem Fuß (10) des Schreibtisches verschraubt ist.9. Desk according to claim 8, characterized in that the support bar ( 16 ) is screwed to the frame, preferably with a foot ( 10 ) of the desk.
DE19873730482 1987-09-11 1987-09-11 Desk with an additional stand-at desk board Expired DE3730482C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19873730482 DE3730482C1 (en) 1987-09-11 1987-09-11 Desk with an additional stand-at desk board

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19873730482 DE3730482C1 (en) 1987-09-11 1987-09-11 Desk with an additional stand-at desk board
EP19880114673 EP0307798A1 (en) 1987-09-11 1988-09-08 Writing-table with an additional standing-desk top

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3730482C1 true DE3730482C1 (en) 1989-06-01

Family

ID=6335752

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19873730482 Expired DE3730482C1 (en) 1987-09-11 1987-09-11 Desk with an additional stand-at desk board

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3730482C1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3840893A1 (en) * 1988-12-05 1990-06-07 Helmut Steinhilber STANDING DESK
DE19547888A1 (en) * 1995-12-21 1997-06-26 Helmut Steinhilber High desk with bottom cupboard for desk or work table

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE66157C (en) *
DE59420C (en) *
DE7510211U (en) * 1900-01-01 Lundin S
DE49504C (en) * 1900-01-01

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE66157C (en) *
DE59420C (en) *
DE7510211U (en) * 1900-01-01 Lundin S
DE49504C (en) * 1900-01-01

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3840893A1 (en) * 1988-12-05 1990-06-07 Helmut Steinhilber STANDING DESK
DE19547888A1 (en) * 1995-12-21 1997-06-26 Helmut Steinhilber High desk with bottom cupboard for desk or work table

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10007103B4 (en) Adjustable work chair, especially office chair
EP0264589B1 (en) Table system
EP0242433B1 (en) Chair having a resiliently tiltable seat and back-rest
DE3604524C2 (en)
EP0222788B1 (en) Display screen table
EP0824880B1 (en) Stackable chair for a row of chairs in an auditorium or the like
EP0482333B1 (en) Table with movable worktop
DE3239371C2 (en)
EP0058411A1 (en) Obstetric examining and delivery chair
EP0391115A2 (en) Work-table
EP0363833B1 (en) Chair, especially an office chair
EP2260229B1 (en) Height-adjustable equipment stand
DE3912351C2 (en) Folding kitchen table
EP0244582B1 (en) Fittings for furniture construction
DE10003407A1 (en) Vehicle seat for aircraft or motor vehicles
EP0523310B1 (en) Additional desk support
DE2512534C2 (en)
DE102004014167A1 (en) Height-adjustable stool has seat panel resting on ball and socket linkage to a column supported by legs
EP0307620A1 (en) Work bench
EP0309390B1 (en) Chair, particularly a working chair, with arm rests
DE4118013C2 (en)
DE2509642C2 (en)
DE19700582C2 (en) Table with lifting plate and combination of tables
EP0236891A2 (en) Folding furniture
WO1996003901A1 (en) Workstation

Legal Events

Date Code Title Description
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee