DE3722184A1 - Device for emptying containers - Google Patents

Device for emptying containers

Info

Publication number
DE3722184A1
DE3722184A1 DE19873722184 DE3722184A DE3722184A1 DE 3722184 A1 DE3722184 A1 DE 3722184A1 DE 19873722184 DE19873722184 DE 19873722184 DE 3722184 A DE3722184 A DE 3722184A DE 3722184 A1 DE3722184 A1 DE 3722184A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
characterized
device
device according
emptying
control
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19873722184
Other languages
German (de)
Other versions
DE3722184C2 (en )
Inventor
Hans Joachim Dr Ing Pieperhoff
Jakob Dipl Ing Naab
Karl-Heinz Droege
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ZOELLER-KIPPER GmbH
Original Assignee
ZOELLER-KIPPER GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65FGATHERING OR REMOVAL OF DOMESTIC OR LIKE REFUSE
    • B65F3/00Vehicles particularly adapted for collecting refuse
    • B65F3/02Vehicles particularly adapted for collecting refuse with means for discharging refuse receptacles thereinto
    • B65F3/04Linkages, pivoted arms, or pivoted carriers for raising and subsequently tipping receptacles
    • B65F3/041Pivoted arms or pivoted carriers
    • B65F3/043Pivoted arms or pivoted carriers with additional means for keeping the receptacle substantially vertical during raising
    • B65F3/045Four-bar linkages
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65FGATHERING OR REMOVAL OF DOMESTIC OR LIKE REFUSE
    • B65F3/00Vehicles particularly adapted for collecting refuse
    • B65F3/02Vehicles particularly adapted for collecting refuse with means for discharging refuse receptacles thereinto
    • B65F2003/022Vehicles particularly adapted for collecting refuse with means for discharging refuse receptacles thereinto the discharging means comprising a device for determining the weight of the content of refuse receptacles

Abstract

A device for emptying containers, especially for emptying refuse containers into the collection container of a refuse vehicle is equipped with a weighing device with which, without interrupting the emptying process, in one or two phased windows, the weight of the upwardly moving filled container and, if desired, the weight of the downwardly moving empty container is determined. To achieve this, a force transducer is provided on such an element of the charging device, which element is directly or via an intermediate member connected to the fixed support of the charging device, the display and/or recording devices of the weighing device containing a control and calculating device, which is designed or can be adjusted to select the measured values used for evaluation from the measured values continuously fed during the entire uninterrupted emptying process, i.e. it selects the measured values in one or more phased windows for evaluation. <IMAGE>

Description

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Entleeren von Behältern, insbesondere eine Vorrichtung zum Entleeren von Müllbehältern in den Sammelbehälter eines Müllfahrzeugs, mit einer Einschüttvorrichtung, bei der eine Hubkipp- oder Kippvorrichtung direkt oder über Zwischenglieder an einem an der Einschüttöffnung oder am Einschüttrand vorgesehenen festen Träger angebracht ist und Aufnahmeeinrichtungen für den zu entleerenden Behälter sowie sich direkt oder über die Zwischenglieder am festen Träger abstützende Antriebs einrichtungen vorgesehen sind und in die ferner ein Kraft aufnehmer einer mit Anzeige- und/oder Registriereinrichtungen ausgestatteten Wiegeeinrichtung für die Behälter einbezogen ist. The invention relates to a device for emptying containers, in particular to a device for emptying refuse containers into the collecting container of a refuse vehicle, having a Einschüttvorrichtung in which a Hubkipp- or tipping device mounted directly or via intermediate members in one provided on the pour-in or at the Einschüttrand solid support and receiving means for the container to be emptied and which is supported directly or via intermediate members to the solid support drive means are provided, and in further comprising a motor is included pickup an equipped with display and / or recording devices weighing system for the containers.

Eine aus DE-OS 33 32 058 bekannte Vorrichtung dieser Art ist mit einer in die Hubkipp- oder Kippvorrichtung einbezogene Wiegeeinrichtung ausgestattet, mit der die Behälter vor dem Entleeren und nach dem Entleeren gewogen werden können. One known from DE-OS 33 32 058 device of this kind is equipped with a tilting device included in the Hubkipp- or weighing device, with which the containers can be weighed before and after emptying the emptying. Das Wiegeergebnis soll zusammen mit der gleichzeitigen automatischen Identifizierung jedes Behälters zur Fest stellung benutzt werden, wieviel Behälterinhalt an Gewicht aus dem Behälter entleert worden ist, um im Beispiel der Müllabfuhr die zu entrichtenden Gebühren nach der Gewichts menge des abgefahrenen Mülls berechnen zu können. The weighing result is to be used together with the simultaneous automatic identification of each container to determine how much contents of the container has been emptied of weight from the container to the example of garbage collection to be able to calculate the charges to be paid according to the weight amount of the worn waste.

Bei einer aus DE-OS 34 47 648 bekannten Entleervorrichtung für Müllgefäße ist in die Aufnahmeeinrichtungen an der Hubkipp- bzw. Kippvorrichtung eine Wiegeeinrichtung einge baut. In one known from DE-OS 34 47 648 for emptying garbage containers into the receiving means to the rocker Hubkipp- or a weighing device has been built. Auch bei dieser bekannten Vorrichtung kann das Wiegen des zu entleerenden Behälters und das Wiegen des entleerten Behälters nur in angehobener, ruhender Position vorgenommen werden. Also in this known apparatus, the weighing of the container to be emptied and the weighing of the emptied container can be performed only in the raised, resting position.

Das bisher für den Wiegevorgang notwendige Anhalten der Hubbewegung und Absenkbewegung des Behälters bedingt jedoch den Mangel, daß einerseits durchaus beachtlicher Zeitverlust im Entleervorgang hingenommen werden muß und andererseits das Anhalten der Hub- bzw. Absenkbe wegung und das Wiedereinsetzen der Hub- bzw. Absenkbewegung jedesmal erhebliche Schwingungen am Behälter und vor allem in der Entleervorrichtung hervorrufen. The previously necessary for the weighing operation stopping of the lifting movement and lowering movement of the container, however, the drawback that on the one hand quite considerable loss of time has to be accepted in the emptying-related and other hand, the stopping of the lifting or Absenkbe movement and the reinsertion of the lifting and lowering movement of each significant vibrations on the container and cause especially in the emptying. Diese Schwingungen erhöhen den Verschleiß. These vibrations increase wear. Außerdem wird durch das Anhalten und Wiedereinsetzen der Bewegungen auch der für den Entlervorgang erforderliche Energieaufwand erheblich erhöht. In addition, the space required for the Entlervorgang energy expenditure is significantly increased by the stopping and resumption of movements.

Aufgabe der Erfindung ist es daher, eine Vorrichtung zum Entleeren von Behältern mit einbezogener Wiegeeinrichtung dahingehend wesentlich zu verbessern, daß "dynamisches Wiegen" anstelle von Wiegen in ruhender Position ermöglicht wird und dadurch das Anhalten und Wiederanfahren der Bewegungen im Entleervorgang mit den von ihnen verursachten Nachteilen und Mängeln entfallen. The object of the invention is therefore to improve a device for emptying containers of consolidated weighing means to select essential that "dynamic weighing" instead of weighing in a stationary position is made possible, and thereby the stopping and restarting of the movements in the emptying with the damage they have disadvantages and deficiencies are eliminated. Zugleich soll die Entleervorrichtung auch hinsichtlich Betriebssicherheit, Widerstandsfähigkeit, einfachem Aufbau und einfacher Bedienungsweise der Wiegeeinrichtung verbessert werden. At the same time emptying should be also improved operational reliability, durability, simple design and easy operation, the weighing device.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß der Kraftaufnehmer der Wiegeeinrichtung an einem solchen Element der Einschüttvorrichtung angeordnet ist, das direkt oder über ein Zwischenglied mit dem festen Träger der Einschüttvorrichtung verbunden ist und daß die Anzeige- und/oder Registriereinrichtungen eine Steuer- und Rechnereinrichtung enthalten, die zur Auswahl von für die Auswertung benutzten Meßwerten aus dem während des gesamten ununterbrochenen Ablaufs des Entleerungs vorganges vom Kraftaufnehmer ständig zugeführten Meßwerte ausgebildet oder einstellbar ist. This object is inventively achieved in that the force transducer of the weighing device is disposed on such an element of the Einschüttvorrichtung which is connected directly or via an intermediate member with the solid support of the Einschüttvorrichtung and in that the display and / or recording means comprise a control and computing means which is used to select for the evaluation of measured values ​​from the continuous during the entire course of the emptying process from the load cell is constantly supplied measured values ​​formed or adjustable.

Durch die Erfindung wird erreicht, daß die Bewegungen der Einschüttvorrichtung während des Entleervorganges flüssig ablaufen. By the invention it is achieved that the movements of the Einschüttvorrichtung drain liquid during the emptying process. Der Kraftaufnehmer kann während des gesamten Bewegungsablaufes eingeschaltet bleiben. The load cell can be left on during the entire movement sequence. Es entfällt die bei einer Vorrichtung nach DE-OS 34 47 684 unumgängliche Notwendigkeit, den Kraftaufnehmer vor dem Wiegevorgang zu entriegeln und nach dem Wiegevorgang wieder zu verriegeln und damit auch die Gefahr, daß der Kraftaufnehmer beschädigt werden könnte, falls das Verriegeln nach dem Wiegevorgang unterbleibt. It eliminates the 34 47,684 absolute necessity in a device according to DE-OS to unlock the force transducer before the weighing operation and lock again after the weighing operation and hence also the danger that the force transducer could be damaged if the locking after the weighing operation is omitted , Es hat sich gezeigt, daß die Möglichkeit des flüssig durchlaufenden Betriebs der Einschüttvorrichtung nur dann besteht, wenn der Kraftaufnehmer an gegen das Auftreten von Schwingungen weitgehend geschützter Stelle angeordnet ist. It has been found that the possibility of the liquid passing through operation of the Einschüttvorrichtung only exists if the force transducer is disposed against the occurrence of vibrations largely protected place. Erfindungsgemäß erfolgt dies dadurch, daß der Kraftaufnehmer der Wiegeeinrichtung an einem solchen Element anzuordnen ist, das direkt oder über ein fest ange brachtes Zwischenglied mit dem festen Träger der Einschütt vorrichtung verbunden ist. According to the invention this is effected in that the load cell of the weighing device to be disposed on such an element, the device is connected directly or via an intermediate member fixedly attached to the solid support of the Einschütt. Auf diese Weise wird erreicht, daß die vom Kraftaufnehmer aufgenommene Schwingungskomponente ausreichend gering ist, um sie für die Auswertung des vom Kraftaufnehmer abgegebenen Meßwertes bzw. Meßsignals in einer in der Anzeige- und/oder Registriereinrichtung vorge sehenen Steuer- und Recheneinrichtung auswerten zu können. In this way it is ensured that the recorded by the force transducer frequency component is sufficiently low in order to be able to evaluate in a pre-in display and / or recording device provided for control and arithmetic means for evaluating the output from the force transducer result or measurement signal. Außerdem liegt der Erfindung die Erkenntnis zugrunde, daß die an einer erfindungsgemäßen Entleervorrichtung auftretende Schwingungen zeitlich schwankende Amplitute haben, so daß für den Wiegevorgang günstige Zeitabschnitte im Verlauf des Entleervorganges bestehen. In addition, the invention is based on the recognition that the occurring of an inventive emptying oscillations have time fluctuating Amplitute so that favorable periods exist for the weighing procedure during the emptying process. Erfindungsgemäß werden deshalb die ständig vom Kraftaufnehmer kommenden Meßwerte in der Steuer- und Recheneinrichtung nur innerhalb dieser für den Wiegevorgang günstigen Zeitabschnitte ausgewertet und im übrigen unbeachtet gelassen. therefore constantly coming from the load cell measured values ​​in the control and computing device according to the invention are evaluated only within this favorable for the weighing process periods and disregarded the rest. Diese für den Wiege vorgang günstigen Zeitabschnitte können von Entleervorrichtung zu Entleervorrichtung verschieden liegen. This process is favorable for the weighing periods can range from emptying different from emptying. Sie können aber durch entsprechende Anpassung der Steuer- und Rechenein richtung in einfacher Weise eingestellt werden. but they can be set by adjusting the control and direction Rechenein easily.

In besonders vorteilhafter Ausführungsform der Erfindung ist die Steuer- und Recheneinrichtung zur Meßwerteauswahl innerhalb eines eingestellten oder einstellbaren Zeitab schnittes ausgehend von der Übernahme eines Steuersignals ausgebildet und dazu an einen in die Steuerungseinrichtungen der Einschüttvorrichtung eingesetzten, ein Steuersignal im Anfangsstadium des Entleervorganges abgebenden Signal geber angeschlossen. In a particularly advantageous embodiment of the invention, the control and computing means for Meßwerteauswahl within a set or adjustable Zeitab is cut starting from the acquisition of a control signal is formed and this is connected to a used in the control devices of the Einschüttvorrichtung, a control signal in the initial stage of the emptying-emitting signal generator. Dieser Signalgeber kann mit der für die Einleitung eines Entleervorganges vorzunehmenden Betätigung der Steuerungseinrichtungen der Einschüttvor richtung in Gang gesetzt werden und über ein ggf. einstell bares Zeitglied ein die Steuer- und Recheneinrichtung wirksam schaltendes Steuersignal abgeben, sobald der für den Wiegevorgang günstige Zeitabschnitt im Anfangs stadium des Entleervorganges erreicht ist. This switch can be set in motion with the applied for the initiation of an emptying operation of the control devices of the Einschüttvor direction and output a control and computing device effectively-switching control signal via an optionally sett bares timer as soon as the budget for the weighing operation period in the initial stage the emptying is reached. Hierdurch wird der Meßzeitpunkt bzw. der Meßzeitraum für den Wiegevor gang eindeutig und reproduzierbar festgelegt. This allows the measurement time and the measurement period for the Wiegevor is gang clearly defined and reproducible. Die Länge des Meßzeitraums kann an dem Signalgeber oder auch an der Steuer- und Recheneinrichtung selbst eingerichtet oder einstellbar sein. The length of the measurement period may be adapted to the signal generator or on the control and computing device itself or adjustable. Man erhält dadurch ein zeitliches Takt fenster, das die Ausnutzung des wirksamsten und günstigsten zeitlichen Bereiches innerhalb des Entleervorganges für den Wiegevorgang gewährleistet, und innerhalb dessen die Auswertung stattfindet. This gives a temporal clock window, which ensures the use of the most effective and best temporal area within the emptying of the weighing operation, and within which takes place the evaluation.

Will man auch den entleerten Behälter wiegen, so läßt sich ein zweites derartiges Taktfenster dadurch einrichten, daß die Steuer- und Recheneinrichtung an einen Signalgeber angeschlossen wird, der außer der oben erläuterten ersten Abgabe eines Steuersignals zugleich auch im Anfangsstadium der Rückwärtsbewegung des entleerten Behälters ein weiteres Steuersignal abgibt. If one wants to also weigh the empty container so a second such clock window can be set in that the control and computing means is connected to a signal transmitter which is another addition to the above-explained first output of a control signal at the same time at the initial stage of the return movement of the emptied container write control signal. Eine andere Möglichkeit für die Erzeugung zweier Taktfenster besteht im Rahmen der Erfindung darin, daß die Steuer- und Recheneinrichtung an zwei Signal geber angeschlossen ist, von denen der eine im Anfangsstadium des Entleervorganges und der zweite im Anfangsstadium der Rückwärtsbewegung des entleerten Behälters anspricht. Another possibility for the generation of two clock window exists within the scope of the invention is that the control and computing means is connected encoders to two signal, of which the one at the initial stage of the emptying and responsive second at the initial stage of the return movement of the emptied container.

Zusätzlich zu der Schaffung solcher Taktfenster kann im Rahmen der Erfindung die nachteilige Wirkung von Schwingungen noch dadurch wesentlich vermindert werden, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ein Tiefpaßfilter für die von dem Kraftaufnehmer zugeführten Meßwerte enthält. In addition to providing such clock window, the adverse effect of vibrations, in the present invention can still be substantially reduced thereby that the control and computing means contains a low pass filter for the measured values ​​supplied by the force sensor. Ein solches Tiefpaßfilter läßt sich anhand der Schwingungseigenschaften der Hubkipp- oder Kippvorrichtung und deren Teile sowie anhand der gewünschten Schwingungsdämpfung ohne weiteres errechnen und auslegen. Such a low-pass filter can be calculated, and from the vibration characteristics of the Hubkipp- or tipping device and their parts and from the desired vibration damping readily interpret.

Eine weitere Möglichkeit zur Minderung der Schwingungen und deren für den Wiegevorgang nachteiligen Folgen besteht darin, daß in demjenigen Kraftweg zwischen der Hubkipp- oder Kippvorrichtung und dem festen Träger, in welchem der Kraftaufnehmer der Wiegeeinrichtung angeordnet ist, zusätz liche Dämpfungs- und Pufferungselemente vorgesehen sind. Another way to reduce the vibrations and their detrimental for the weighing operation sequences is that are provided in the one force path between the Hubkipp- or tipping device and the solid support, in which the load cell of the weighing device is arranged zusätz Liche damping and Pufferungselemente. Schließlich kann auch ein zusätzlicher Kraftaufnehmer für die Wiegeeinrichtung an einem anderen Element oder an im Kraftweg getrennter Stelle desselben Elements des Hubkipp- oder Kippvorrichtung angebracht sein, wobei sämtliche Kraftaufnehmer an einen in der Anzeige- und/oder Registrier einrichtung vorgesehenen, zum Vergleichen der ihm gleich zeitig zugeführten Meßwerte ausgebildeten Rechner ange schlossen sind. Finally, an additional load cell for the weighing device to another element or mounted in the force path separate part of the same element of the Hubkipp- or tipping device may be, whereby all load cells at one in the display and / or registration means provided for comparing the like him are momentarily supplied measured values ​​formed calculator is closed. Da die an verschiedenen Elementen oder an verschiedenen Stellen eines Elementes angesetzten Kraft aufnehmer grundsätzlich gleiche Meßwerte liefern, die aber mit stark voneinander verschiedenen Schwingungskomponenten überlagert sind, lassen sich durch einen solchen vergleichen den Rechner die die eigentlichen Meßwerte überlagernden Schwingungskomponenten eliminieren. Since the scheduled at different elements or at different locations of an element force transducer in principle provide the same measurements, but which are overlaid with widely different vibration components can be compared by such host which eliminate the actual measured values ​​of superimposed vibration components.

In vorteilhafter Weiterbildung und Verbesserung der Erfindung sollen auch sich durch Neigungsstellung der Einschüttvor richtung ergebende Verfälschungen des Meßergebnisses behoben werden, während sich durch unterschiedliche Schwerpunktlage des zu entleerenden Behälters ergebende Verfälschungen des Meßergebnisses als unbedeutend herausgestellt haben. In an advantageous further development and improvement of the invention, also resulting by tilting position of the Einschüttvor direction falsification of the measurement result to be corrected, while resulting by different center of gravity of the container to be emptied falsification of the measurement results have been found to be insignificant. Bei Müllfahrzeugen kann eine solche Veränderung der Neigungs stellung der Einschüttvorrichtung dadurch eintreten, daß sich mit zunehmendem Beladungszustand des Sammelbehälters das Fahrzeug sich an der Hinterachse stärker in seiner Federung absenkt. In garbage trucks such a change of the inclination can position the Einschüttvorrichtung occur by the fact that the vehicle is stronger lowers with increasing load condition of the collecting container on the rear axle in its suspension. Eine noch stärkere Veränderung der Neigungsstellung der Einschüttvorrichtung ergibt sich, wenn ein Müllfahrzeug auf abschüssiger Straße steht. An even greater change in the tilt position of the Einschüttvorrichtung results when a garbage vehicle is on a sloping street. Wenn im einen oder anderen Anwendungsfall solche Verfälschung der Meßergebnisse aufgrund Veränderung der Neigungsstellung der Einschüttvorrichtung vorgenommen werden soll, empfiehlt es sich im Rahmen der Erfindung, die Steuer- und Rechenein richtung zur Korrektur der Meßwerte aufgrund von Veränderungen in der Neigungsstellung der Einschüttvorrichtung auszubilden und dazu an Einrichtungen zur Messung der augenblicklichen Neigungsstellung anzuschließen. If such falsification of the measurement results is to be made due to variation of the inclination position of the Einschüttvorrichtung in one or another application, it is recommended in the invention to form the control and Rechenein direction for correction of the measured values ​​due to changes in the inclination position of the Einschüttvorrichtung plus at connecting means for measuring the instantaneous inclination position.

In einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung, bei der die Antriebseinrichtung eine sich einseitig direkt oder über ein fest angebrachtes Zwischenglied am festen Träger abstützende, mit Druckmittel betriebene Zylinder-Kolben anordnung enthält, ist erfindungsgemäß der Kraftaufnehmer im Bereich eines Lagerauges dieser Zylinder-Kolben-Anordnung vorzugsweise des dem festen Träger zugewandten Lagerauges, angebracht. In a preferred embodiment of the invention, wherein the drive means includes a one-sidedly directly or via an attached intermediate member to the solid support supporting, operated by a pressure medium cylinder-piston arrangement, the force transducer in the region of the bearing eye of the cylinder-piston arrangement according to the invention preferably the side facing the solid support bearing eye mounted. Es können jedoch auch im Bereich beider Lager augen der Zylinder-Kolben-Anordnung je ein Kraftaufnehmer für die Wiegeeinrichtung angebracht sein. However, also in the region of the two bearings of the cylinder-piston arrangement eyes per a load cell for the weighing device may be appropriate. Der Kraftaufnehmer ist in dieser Ausführungsform der Erfindung in eine Bohrung eingesetzt, die hierzu in dem das jeweilige Lagerauge bildende Ende des Zylinders und/oder der Kobenstange angebracht ist. The force transducer is employed in this embodiment of the invention, in a bore, which is attached thereto in which the respective bearing eye forming end of the cylinder and / or the Kobe rod. Der Kraftaufnehmer kann in dieser Aus führungsform der Erfindung auch an dem ein Lagerauge bildenden, am festen Träger oder einem festen Zwischenglied angebrachten Abstützelement für die Zylinder-Kolben- Anordnung angebracht, beispielsweise in eine hierzu dem Abstützelement angebrachte Bohrung, eingesetzt sein. The force transducer, in this from of the invention, guide die attached may be, for example, used in a thereto attached to the support member bore and on which a bearing eye forming, attached to the solid support or to a fixed intermediate support element for the cylinder-piston assembly. In dieser Ausführungsform der Erfindung ist es von be sonderem Vorteil, das für die Auswertung der von dem Kraftaufnehmer abgegebenen Meßwerte vorgesehene Taktfenster auf die Wirkungsrichtung der Zylinder-Kolben-Anordnung abzustimmen. In this embodiment of the invention, it is sonderem be advantageous to tune the provided for the evaluation of the output from the force sensor readings clock window to the direction of action of the cylinder-piston arrangement. Hierzu können erfindungsgemäß die Anzeige- und/oder Registriereinrichtungen eine zeitlich gesteuerte Steuer- und Recheneinrichtung enthalten, die nur die in denjenigen Zeitabschnitten vom Kraftaufnehmer kommenden Meßwerte zur Auswertung freigibt, in welchen die Zylinder- Kolben-Anordnung praktisch vertikal gerichtete Hubkraft auf den Behälter ausübt. For this purpose, the display and / or registration means may according to the invention contain a time-controlled controlling and computing means which only releases the next in those periods of time by the force measurement values ​​for evaluation, exercise in which the cylinder-piston arrangement virtually vertically directed lifting force on the container. Diese vertikal gerichtete Hubkraft kann einerseits zum Heben des Behälters und andererseits zum Abstützen der Absenkbewegung des Behälters also während des Hubvorganges und während des Absenkvorganges ausgeübt werden. These vertically directed lifting force can be exerted on the one hand for lifting the container and the other hand to support the lowering movement of the container so during the lifting and lowering operation during the.

In einer anderen Ausführungsform der Erfindung, bei der die Hubkipp- oder Kippvorrichtung eine direkt oder über ein festes Zwischenglied (Zwischenrahmen) am festen Träger gelagerte Schwenkwelle enthält, kann erfindungsgemäß an der Lagerungseinrichtung der Schwenkwelle ein die vertikale Komponente der von der Schwenkwelle auf den festen Träger übertragenen Last messender Kraftaufnehmer vorgesehen, vor zugsweise in eine dazu in dieser Lagerungseinrichtung ange brachte Bohrung eingesetzt sein. In another embodiment of the invention, wherein the Hubkipp- or tipping device is a directly or through a fixed intermediate element (intermediate frame) contains bearings on the solid support pivot shaft, can according to the invention on the storage means of the pivot shaft the vertical component of the of the pivot shaft to the solid support transmitted load measuring force transducers provided in a front preferably to in this storage device mounted bore be used.

Eine weitere Ausführungsform der Erfindung, bei der die Einschüttvorrichtung einen Zwischenrahmen als Zwischenglied zu begrenzt vertikal beweglicher Anbringung an den festen Träger bildenden Aufbauteilen eines Sammelbehälters, zB an einem Müllfahrzeug, aufweist, ist dieser Zwischenrahmen auf Kraftaufnehmern ruhend an den Aufbauteilen des Sammel behälters angebracht. Another embodiment of the invention in which the Einschüttvorrichtung an intermediate frame forming as an intermediate element for limited vertically movable mounting on the fixed support structure parts of a collecting container, for example on a refuse vehicle, which said intermediate frame is mounted on load cells resting on the body parts of the collecting container. Es wird in dieser Ausführungsform der Erfindung die von dem Zwischenrahmen auf die Aufbauteile des Sammelbehälters übertragene Last gemessen, wobei das Gewicht des Behälters die Differenz dieser augenblicklich übertragenen Last von einer durch die Einschüttvorrichtung erzeugten Grundlast ist. It is measured in this embodiment of the invention, the information transmitted from the intermediate frame on the building parts of the collecting container load, the weight of the container is the difference between these instantaneous load transmitted from one generated by the Einschüttvorrichtung base load. Sicherlich stellt es einen gewissen Mangel dar, daß die in jedem Fall mitgemessene Grundlast größer als die dem Behältergewicht entsprechende Differenz von augenblicklicher Last und Grundlast ist. Certainly, there is a certain lack that the in each case mitgemessene base load is greater than the corresponding to the container weight difference of instantaneous load and base load. Andererseits ist in dieser Ausführungsform der Erfindung vorteilhaft, daß die so gewonnenen Meßwerte der Kraftaufnehmer praktisch frei von störenden Schwingungskomponenten sind bzw. der Einfluß störender Schwingungskomponenten besonders leicht und wirksam behoben werden kann. On the other hand, in this embodiment of the invention is advantageous in that the thus obtained measured values ​​of the load cells are virtually free of disturbing vibration components or the influence of disturbing vibration components can be particularly easily and effectively resolved. So kann in dieser Ausführungs form der Erfindung der Zwischenrahmen über Schwingmetall elemente an den den festen Träger bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters angebracht sein. Thus, in this execution of the invention the intermediate frame elements via Schwingmetall be at the forming the solid support structure parts of the collecting container attached. Es ist auch möglich, den Zwischenrahmen über Gelenkhebel an den den festen Träger bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters anzubringen, wobei es zu dieser Möglichkeit noch vorteilhaft ist, den Gelenk hebeln zwischen dem Zwischenrahmen und den Aufbauteilen des Sammelbehälters wirksame mechanische Dämpfungs- und Pufferungselemente beizugeben. It is also possible to mount the intermediate frame via articulated levers on the forming the solid support structure parts of the collecting container, whereby it is advantageous for this way still, the hinge lever between the intermediate frame and involvement provide effective mechanical damping and Pufferungselemente the construction parts of the collecting container. Da in dieser Ausführungs form der Erfindung praktisch das gesamte Gewicht der Einschüttvorrichtung auf den Kraftaufnehmern ruht, empfiehlt es sich dafür Sorge zu tragen, daß die Kraftaufnehmer in solchen Zeiträumen, in welchen keine Entleerung von Be hältern vorgenommen wird, vom Gewicht der Einschüttvorrich tung zu entlasten. Since in this execution of the invention form virtually the entire weight of Einschüttvorrichtung rests on the load cells, it is advisable to take care that the force transducer is made in such periods in which no discharge of Be food holding to relieve the weight of Einschüttvorrich tung , Solche Zeiträume sind beispielsweise Transportzeiten, in denen ein Müllfahrzeug zur Einsatzstelle oder nach vollständiger Beladung von der Einsatzstelle zur Deponie und zurück gefahren wird. Such time periods are, for example, transport times, in which a refuse truck to the operation site, or after the complete loading of the point of use to the disposal site and is driven back. Insbesondere beim Fahren von Müllfahrzeugen erscheint solche Entlastung wichtig, um das Ausüben von Stößen auf die Kraftaufnehmer zu vermeiden. Especially while driving garbage trucks such relief seems important to avoid applying shocks to the load cell. Eine solche Entlastung kann im Rahmen der Erfindung dadurch vorgenommen werden, daß der Zwischenrahmen über einen Fest steller an den den festen Träger bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters in einer Stellung verriegelbar ist, in welcher die Kraftaufnehmer vom Gewicht der Einschüttvorrich tung entlastet sind. Such relief may be made within the scope of the invention in that the intermediate frame to the forming the solid support structure parts of the collecting container can be locked via a fixed actuator in a position in which the load cells are relieved of the weight of the Einschüttvorrich processing. Dieser Feststeller kann dabei mechanisch, hydraulisch, pneumatisch oder elektromechanisch betätigbar sein. This locking device may in this case be mechanically, hydraulically, pneumatically or electromechanically actuated.

Ausführungsbeispiele der Erfindung werden im folgenden anhand der Zeichnung näher erläutert. Embodiments of the invention will be explained with reference to the drawings. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 ein Müllfahrzeug mit einer erfindungsgemäß aus statteten Entleervorrichtung in perspektivischer Darstellung von schräg hinten; 1 shows a refuse collection vehicle with an inventively from endowed emptying device in a perspective view obliquely from the rear.

Fig. 2 die Rückansicht eines Müllfahrzeugs in abge wandelter Ausführungsform mit einer erfindungs gemäß ausgestatteten Entleervorrichtung in Form einer an einem Zwischenrahmen angebrachten Kipp vorrichtung; Fig. 2 is a rear view of a garbage truck in abge wandelter embodiment with a fiction, equipped according to the emptying device in the form of a mounted on an intermediate frame tilting means;

Fig. 3 eine Seitenansicht einer dritten Ausführungs form einer erfindungsgemäß ausgestatteten Ent leervorrichtung in Form einer an einem Zwischen rahmen angebrachten Hubkippvorrichtung mit ab gebrochener Darstellung des Sammelbehälters; Fig. 3 is a side view of a third execution of a form according to the invention equipped Ent empty device in the form of a mounted on an intermediate frame with lifting and tipping device from a broken view of the collecting container;

Fig. 4 eine abgewandelte Ausführungsform der erfin dungsgemäßen Vorrichtung in entsprechender Dar stellungsweise wie Fig. 3; Fig. 4 shows a modified embodiment of the device OF INVENTION to the invention in a corresponding Dar position, as Fig. 3;

Fig. 5 den oberen Endbereich einer Zylinder-Kolben- Anordnung in der Vorrichtung gemäß Fig. 4 in vergrößerter Darstellung; 5 shows the upper end portion of a cylinder-piston assembly in the apparatus of Figure 4 in enlarged representation..;

Fig. 6 eine weitere Ausführungsform der Erfindung in entsprechender Darstellungsweise wie Fig. 3; 6 shows a further embodiment of the invention in a representation corresponding manner as Fig. 3.

Fig. 7 eine weitere Ausführungsform der Erfindung in Darstellung der Schwenkachse und deren Lagerung; 7 shows a further embodiment of the invention in view of the pivot axis and their storage.

Fig. 8 ein Blockschema der erfindungsgemäßen Vorrich tung und Fig. 8 is a block diagram of the processing according to the invention and Vorrich

Fig. 9 einen mittels eines Tiefpaßfilters von der Schwingungskomponente befreiten Meßwertschrieb des Kraftaufnehmers in einer Vorrichtung nach Fig. 4. Fig. 9 is a liberated by means of a low-pass filter of the vibration component Meßwertschrieb of the force transducer in a device according to Fig. 4.

Im Beispiel der Fig. 1 ist ein Müllfahrzeug 10 mit einem Sammelbehälter 11 ausgestattet. In the example of Fig. 1, a garbage truck 10 is equipped with a header 11.

An der Rückwand 13 des Sammelbehälters 11 ist eine Einschütt öffnung 12 gebildet, die von einem Zwischenrahmen 14 um geben ist. On the rear wall 13 of the collecting container 11 is a Einschütt opening 12 is formed that is passed from an intermediate frame 14 in order. Dieser Zwischenrahmen 14 trägt die in diesem Beispiel als Hubkippvorrichtung ausgebildete Entleervorrich tung 15 . This intermediate frame 14 carries in this example designed as a lifting and tipping device Entleervorrich tung 15th Die Entleervorrichtung 15 ist in diesem Fall mit einem Hubkipprahmen 35 ausgestattet, der an seinem oberen Teil einen sich quer über die Breite der Einschüttöffnung 12 erstreckenden Trägerbalken zum Einhängen der zu entleeren den Müllgefässe aufweist und mittels Zylinder-Kolben-Aggregat 32 in eine obere Hubstellung anhebbar ist. The discharge device 15 is provided in this case with a Hubkipprahmen 35, the one located 12 extending beams for hooking to empty which at its upper part across the width of the pour the garbage containers and can be raised in an upper lifting position by means of cylinder-piston assembly 32 is.

Der Zwischenrahmen 14 ist mittels Schwingmetallelementen 16 begrenzt vertikal beweglich an der Rückwand 13 des Sammel behälters 11 angebracht und sitzt mit seiner Unterkante auf nicht dargestellten Kraftaufnehmern (wie sie deutlicher in Fig. 2 erkennbar sind). The intermediate frame 14 is limited by means of rubber-metal elements 16 vertically movably mounted to the rear wall 13 of the collecting container 11 and is located with its lower edge on load cells, not shown (as in FIG. 2, they are more clearly visible).

Fig. 2 zeigt die rückwärtige Ansicht eines Müllfahrzeugs 10 mit abgewandelter Einschüttvorrichtung 15 . Fig. 2 shows the rear view of a refuse vehicle 10 having a modified Einschüttvorrichtung 15th Auch in diesem Beispiel ist die Einschüttöffnung 12 des Sammelbehälters 11 von einem Zwischenrahmen 14 umgeben. Also in this example, the charging opening 12 of the collecting container 11 is surrounded by an intermediate frame fourteenth Der Zwischenrahmen 14 trägt auch in diesem Beispiel die Einschüttvorrichtung 15 und ist über Schwingmetalle 16 mit dem Sammelbehälter 11 verbunden. The intermediate frame 14 carries, in this example, the Einschüttvorrichtung 15 and is connected via shock mounts 16 to the sump. 11 Der Zwischenrahmen 14 ruht in seiner unteren Endlage auf Kraftaufnehmern 17 , die unterhalb der Unter kante des Zwischenrahmens 14 fest an der Rückwand 13 ange ordnet sind. The intermediate frame 14 is resting in its lower end position on load cells 17 which are arranged below the lower edge of the intermediate frame 14 fixed to the rear wall. 13 Die Kraftaufnehmer 17 sind über elektrische Leitungen 18 an ein Anzeigegerät 19 angeschlossen, das eine Steuer- und Recheneinrichtung 29 enthält, um die von den Kraftaufnehmern 17 kommenden Meßwerte auf das Anzeigegerät 19 und eine an dieses angeschlossene Registriereinrichtung zu übermitteln. The load cells 17 are connected via electrical lines 18 to a display device 19 which includes a control and processing device 29 to transmit the data coming from the load cells 17 measured values on the display device 19 and a device connected to this registration device. Diese Einrichtungen sind so geeicht, daß die von den Kraftaufnehmern 17 kommenden Meßwerte in ge wählten Gewichtseinheiten angezeigt und registriert werden. These devices are calibrated so that the sound coming from the load cells 17 measured values are indicated in weight units ge selected and registered. Wie in Verbindung mit Fig. 8 erläutert wird, kann das Anzeigegerät 19 ein elektrisches Tiefpaßfilter enthalten, das die aufgrund von mechanischen Schwingungen am Zwischen rahmen 14 in den Meßwerten der Kraftaufnehmer 17 auf tretenden elektrischen Schwingungen eliminiert und dadurch Fehler in der Gewichtsanzeige bzw. Gewichtsregistrierung ausschließt oder zumindest wesentlich vermindert. As will be explained in connection with FIG. 8, the display device 19 may include an electric low pass filter that eliminates a result of mechanical vibrations on the intermediate frame 14 in the measured values of the force transducer 17 on passing electrical oscillations and thereby preclude errors in the weight display or weight Registration or at least substantially reduced.

Die Kraftaufnehmer 17 sind im Beispiel der Fig. 1 bis 3 so eingerichtet, daß die durch das Anheben des Behälters am Zwischenrahmen 14 auftretende erhöhte Last in einen Meßwert für das entsprechende Behältergewicht umgewandelt und angezeigt wird. The load cells 17 are in the example of Fig. 1 to 3 so arranged that the occurring by raising the container to the intermediate frame 14 increased load is converted into a measurement value for the corresponding container weight and displayed.

Dabei ist es wichtig, daß nur die vertikal wirksame Kraft in die Kraftaufnehmer 17 eingeht. It is important that only the vertically active force enters into the force transducer 17th Deshalb ist in den Bei spielen nach Fig. 1 bis 3 der schwimmend am Sammelbe hälter 13 angebrachte Zwischenrahmen 14 über Führungs laschen 20 so am Sammelbehälter 13 gehalten, daß er im wesentlichen lediglich vertikale Bewegungen ausführen kann. Therefore, in the case of play of Fig. 1 to 3 of the container floating on Sammelbe 13 mounted intermediate frame 14 via guide plates 20 on the collecting tank 13 so held that it can perform substantially only vertical movements. Die Führungslaschen 20 sind ihrerseits am Sammelbehälter 13 in Gleitbahnen 21 gelagert und über eine schräg anlaufende Fläche 22 mit einer konvergierenden Fläche 23 des Zwischen rahmens 14 in Eingriff, The guide plates 20 are in turn mounted on the collecting tank 13 in sliding tracks 21 and via an obliquely incipient surface 22 having a converging surface 23 of the intermediate frame 14 in engagement,

Mit Hilfe eines Antriebes 24 kann der Zwischenrahmen 14 über die Flächen 22 , 23 angehoben werden, damit die Kraft aufnehmer 17 für den allgemeinen Fahrbetrieb des Müllfahr zeugs 11 entlastet werden. With the aid of a drive 24 of the intermediate frame can 14 via the surfaces 22, 23 are raised, so that the force transducer 17 zeugs for the general operation of the refuse driving are relieved. 11 Gleichzeitig wird mit den Führungslaschen 20 , die in einem Teilbereich als Fest steller 25 ausgebildet sind, der Zwischenrahmen 14 am Sammelbehälter 13 verriegelt. At the same time, the intermediate frame 14 with the guide plates 20, which are formed in a partial area as a fixed actuator 25, locked to the collecting container. 13

Gemäß Fig. 3 ist anstatt der Verbindung des Zwischen rahmens 14 zum Sammelbehälter 3 über Schwingmetalle eine Verbindung über Gelenkhebel 26 vorgesehen. According to Fig. 3 is provided between the frame 14 to the collecting tank 3 via shock mounts a connection through articulation lever 26 instead of the compound. In diesem Fall sind vorteilhaft zusätzlich zu den Führungslaschen 20 obere Anschläge 27 und untere Anschläge 28 vorgesehen, welche die gegenüber der Anbringung mittels Schwingmetall größere Beweglichkeit des Zwischenrahmens in vertikaler Richtung begrenzen. In this case, 20 upper stops 27 and lower stops 28 are advantageously provided in addition to the guide plates which limit the opposite of the attachment means Schwingmetall greater mobility of the intermediate frame in the vertical direction. Die Anschläge 27 und 28 werden vor allem dann wirksam, wenn die Verriegelung des Zwischen rahmens 14 über die Führungslaschen 20 durch Störung aus fällt oder bei kurzen Fahrstrecken zwischen den einzelnen Entleervorgängen nicht betätigt wird. The stops 27 and 28 are particularly effective when the locking of the precipitated intermediate frame 14 via the guide plates 20 by interference from, or is not operated at short distances between the individual Entleervorgängen.

Da die Meßstrecke der Kraftaufnehmer 17 nur Bruchteile von Millimetern beträgt, ist die Bewegung des Zwischenrahmens 14 insgesamt entsprechend zu begrenzen, um unnötigem Verschleiß im rauhen Betrieb der Müllabfuhr vorzubeugen. Since the measuring section of the force transducer 17 is only fractions of a millimeter, the movement of the intermediate frame 14 is to be limited according to a total in order to prevent unnecessary wear in the rough operation of the garbage disposal.

Auch im Beispiel der Fig. 2 geschieht die Entlastung der Kraftaufnehmer 17 grundsätzlich über die mit Antrieben 24 versehenen Führungslaschen 20 . Also in the example of FIG. 2, the discharge to the load cell 17 generally obtained through the actuators 24 provided with guide plates 20 occurs.

Die Anzahl der Kraftaufnehmer 17 je Vorrichtung ist ent sprechend der Art und Größe der jeweiligen Vorrichtung zu wählen. The number of load cells 17 each device accordingly to choose the type and size of the device. Es kann durchaus ein einziger Kraftaufnehmer aus reichend sein. It may well be a single load cell from reaching. Es kann auch entgegen dem gezeigten Bei spiel vorteilhaft sein, die Anbringung des Zwischenrahmens 14 am Sammelbehälter 13 so auszubilden, daß zB erst am Ende des Hubweges eine Verriegelung gelöst wird, und damit für einen kurzen Zeitraum der Zwischenrahmen 14 für schwimmende Lagerung freigegeben wird, um diesen kurzen Zeitraum in Art eines Taktfensters zur Feststellung des Behältergewichts zu nutzen. It may also be advantageous opposite to that shown when the game to design the attachment of the intermediate frame 14 on the collection tank 13 that, for example, is achieved a lock until the end of the stroke path, and is thus released for a short period of the intermediate frame 14 for floating storage to to take advantage of this brief period in the manner of a clock window to determine the container weight. Dieser Vorgang ließe sich separat auch zwangsweise durch die Hebelanordnung der Einschüttvorrichtung 15 steuern. This process could be separately also compulsorily by the lever arrangement of Einschüttvorrichtung 15 control.

Im Beispiel der Fig. 4 und 5 ist eine Einschüttvorrich tung 15 mit Hubkippvorrichtung 31 vorgesehen. In the example of Fig. 4 and 5, a Einschüttvorrich is tung 15 tipper unit 31 is provided. Diese Hub kippvorrichtung 31 enthält ein Zylinder-Kolben-Aggregat 32 , das die Kraft sowohl für den Hubvorgang als auch für den Kippvorgang liefert. This hub tilting device 31 comprises a cylinder-piston unit 32, which provides the power for both the lifting process as well as for tipping. Es könnte aber auch ein Zylinder- Kolben-Aggregat nur für den Hubvorgang und ein gesonderter Druckmittelmotor für den Kippvorgang vorgesehen sein. but it could also be provided only for the lifting operation and a separate hydraulic motor for tilting a cylinder-piston unit.

Im Beispiel der Fig. 4 und 5 ist in die Rückwand 13 des Sammelbehälters 11 ein die Einschüttvorrichtung 15 tragender Zwischenrahmen 14 fest eingesetzt. In the example of FIGS. 4 and 5 in the rear wall 13 of the collecting container 11, a bearing 15 Einschüttvorrichtung the intermediate frame 14 is fixedly inserted. Dieser Zwischenrahmen 14 trägt einerseits die Schwenkachse 33 mit Schwenkarm 34 und Hubkippgestell 35 , das mittels einer Viergelenkführung am Schwenkarm 34 angebracht ist. This intermediate frame 14 carries the one hand, the pivot axis 33 with pivot arm 34 and Hubkippgestell 35, which is attached by means of a four-bar guide at the swinging arm 34th Das für die Hub- und Kipp bewegung vorgesehene Zylinder-Kolben-Aggregat 32 ist dabei zwischen ein am Zwischenrahmen 14 fest angebrachtes Lager auge 36 und einen Betätigungsarm 37 der Viergelenkführung eingesetzt, und zwar mit ihrem Zylinderauge 38 an das feste Lagerauge 36 und mit einem Kolbenauge 39 an den Betätigungs hebel 37 angelenkt. The movement provided for the lifting and tilting cylinder-piston unit 32 is eye between a rigidly fixed to the intermediate frame 14 bearing 36 and an actuating arm 37 of the four-bar guide inserted, with its cylinder eye 38 to the fixed bearing eye 36 and to a piston eye 39 articulated to the actuating lever 37th

Wie die Fig. 4 und 5 zeigen, ist im Zylinderauge 38 eine Bohrung 40 angebracht, in die ein Kraftaufnehmer 17 einge setzt ist. As shown in FIGS. 4 and 5 show, is mounted a hole 40 in the cylinder's eye 38, into which a load cell 17 is incorporated is. Dieser Kraftaufnehmer 17 nimmt die vom Zylinder- Kolben-Aggregat 32 entwickelte axiale Kraft auf und erzeugt hiervon einen Meßwert, der über elektrische Leitungen 18 auf das Anzeige- und Registriergerät 19 , und zwar über dessen Steuer- und Recheneinrichtung 29 übertragen wird. This load cell 17 absorbs the axial force developed by the cylinder-piston unit 32 and generates a measured value thereof, is transferred via electrical lines 18 to the display and recording device 19, via the control and computing means 29th Wie Fig. 5 im einzelnen zeigt, ist der Kraftaufnehmer 17 in diesem Beispiel stabförmig ausgebildet und erstreckt sich in der Bohrung 40 bis in den Bereich der Mittelachse 41 des Zylinders und des Zylinderauges 38 . As Fig. 5 shows in detail, the force transducer is rod-shaped in this example 17 and extends into the bore 40 into the region of the central axis 41 of the cylinder and the cylinder eye 38th

Aus Fig. 4 ist ferner erkennbar, daß anstelle von oder zusätzlich zu der Anbringung des Kraftaufnehmers 17 im Zylinderauge 38 auch ein Kraftaufnehmer 17 im Auge 39 der Kolbenstange angebracht sein kann. From FIG. 4 is further seen that may be mounted instead of or in addition to the attachment of the load cell 17 in the cylinder eye 38 a force transducer 17 in the eye 39 of the piston rod. Im Hinblick auf die größere Nähe des Zylinderauges 38 zu den feststehenden Vorrichtungsteilen, nämlich dem Zwischenrahmen 14 und der Rückwand 13 im Kraftweg und im Hinblick auf die leichtere Führungsmöglichkeit für die elektrischen Leitungen 18 , wird die Anbringung des Kraftaufnehmers 17 im Zylinderauge 38 zu bevorzugen sein. In view of the greater proximity of the cylindrical eye 38 to the stationary apparatus parts, namely the intermediate frame 14 and the rear wall 13 in the force path and with respect to the lighter guide way for the electrical leads 18, the attachment of the load cell 17 in the cylinder eye 38 will be preferable.

Sowohl bei Anordnung im Zylinderauge 38 als auch bei An ordnung im Auge 39 der Kolbenstange wird der Kraftaufnehmer 17 entsprechend der vom Zylinder-Kolben-Aggregat 32 aufge brachten Kraft im Sinne der in Fig. 5 gezeigten Pfeile 42 mit Druck beaufschlagt. Both in the arrangement in the cylinder eye 38 as well as an arrangement, in the eye 39 of the piston rod of the load cell is positioned by the cylinder-piston unit 32 corresponding to the 17 applied force 42 is pressurized in the sense of the arrows shown in Fig. 5.

Im Beispiel der Fig. 6 wird von im wesentlichen gleichem Aufbau der Entleervorrichtung 15 wie im Beispiel der Fig. 4 und 5 ausgegangen. In the example of Fig. 6 it is assumed that substantially the same structure of the emptying device 15 as in the example of Fig. 4 and 5. Jedoch ist in diesem Fall ein stab förmiger Kraftaufnehmer 17 in eine Bohrung 43 im festen Lagerauge 36 eingesetzt, mit welchem das Zylinder-Kolben- Aggregat 32 an den fest montierten Zwischenrahmen 14 an gelenkt ist. However, in this case a rod-shaped force sensor 17 is inserted into a bore 43 in the fixed bearing eye 36, with which the cylinder-piston unit is directed to the intermediate frame 14 fixedly mounted to the 32nd Die Anbringung des Kraftaufnehmers 17 in dem festen Lagerauge 36 ist derart, daß der stabförmige Kraft aufnehmer 17 wirksam in den Kraftweg zwischen der Lagerung des Zylinder-Kolben-Aggregats 32 und dem Zwischenrahmen 14 greift. The attachment of the force transducer 17 in the fixed bearing eye 36 is such that the rod-shaped force transducer 17 effectively engages in the force path between the bearing of the cylinder-piston assembly 32 and the intermediate frame fourteenth

Auch im Beispiel der Fig. 6 ist der Kraftaufnehmer 17 über elektrische Leitungen 18 mit dem Anzeigegerät 19 bzw. dessen Steuer- und Recheneinrichtung 29 verbunden. Also in the example of FIG. 6 of the load cell 17 is connected via electrical lines 18 to the display device 19 or its control and computing device 29.

Im Beispiel der Fig. 7 ist die Einschüttvorrichtung 15 wiederum mit einem das Gewicht des zu entleerenden Behälters aufnehmenden Schwenkarm 34 versehen, der mit seiner Schwenk welle 33 an einer Trägerplatte 44 am Zwischenrahmen 14 ge lagert ist. In the example of FIG. 7, the Einschüttvorrichtung 15 is provided with a turn receiving the weight of the container to be emptied pivot arm 34, which is overlaid with its pivot shaft 33 to a support plate 44 ge to the intermediate frame 14. Hierzu ist eine Lageranordnung 45 für die Schwenkwelle 33 fest mit der Trägerplatte 44 verbunden. To this end, a bearing assembly 45 is fixedly connected to the pivot shaft 33 with the support plate 44th In diese Lageranordnung ist vertikal unterhalb der Schwenk welle 33 ein Kraftaufnehmer 17 eingesetzt, der in diesem Beispiel dosenartig mit axialer Wirkungsrichtung ausge bildet sein kann. Can in this bearing assembly, a force transducer 17 is vertically below the pivot shaft 33 inserted, which forms like cans out in this example with the axial direction of action to be. Dieser Kraftaufnehmer 17 spricht somit auf die von der Schwenkwelle 33 auf die Lageranordnung 45 übertragene Last an. This load cell 17 thus responds to the information transmitted from the pivot shaft 33 to the bearing assembly 45 load. Diese Last ist wiederum abhängig vom Gewicht des direkt oder indirekt am Schwenkarm aufge nommenen Behälters. This load again depends on the weight of the placed directly or indirectly on the pivot arm exempted container. Der Kraftaufnehmer 17 gibt somit einen, vom Gewicht des am Schwenkarm 34 angebrachten Behälters abhängigen Meßwert über die elektrischen Leitungen 18 auf das Anzeigegerät 19 bzw. dessen Steuer- und Rechenein richtung 29 . The load cell 17 thus is one, depending on the weight of the swing arm 34 attached to the container measured value of the electric lines 18 on the display device 19 or its control and Rechenein direction 29th

Im Beispiel nach Fig. 8 wird ausgegangen von einem Grund aufbau, wie im Beispiel der Fig. 3, dh Anbringung des Kraftaufnehmers 17 im Zylinderauge 38 des Zylinder-Kolben- Aggregats 32 . In the example of Fig. 8 as in the example of Fig. 3, that is attachment of the force transducer 17 in the cylinder eye 38 of the cylinder-piston assembly 32 is starting from a basic structure. Die von dem Kraftaufnehmer 17 kommenden elektrischen Leitungen 18 führen in diesem Beispiel inner halb der Steuer- und Recheneinrichtung 29 zu einem elektrischen Tiefpaßfilter 46 , in welchem elektrische Schwingungen von dem Meßwert eliminiert werden, wie sie durch in der Einschüttvorrichtung 15 auftretende mechani sche Schwingungen hervorgerufen werden können. The data coming from the force transducer 17 electric wires 18 run in this example, inner half of the control and computing device 29 to an electrical low-pass filter 46, in which electrical oscillations eliminated from the measured value, such as those caused by occurring in the Einschüttvorrichtung 15 mechani cal vibrations can. Die Steuer- und Recheneinrichtung 29 ist ferner mit einem Steuerteil 47 ausgestattet, der an einen an der Druckmittel-Steuer vorrichtung 48 des Zylinder-Kolben-Aggregats 32 ange brachten elektrischen Schalter angeschlossen ist. The control and computing unit 29 is further provided with a control part 47 to a device on the pressurized-fluid control 48 of the cylinder-piston assembly 32 mounted electrical switch is connected. Sowohl der Steuerteil 47 als auch das elektrische Tiefpaßfilter 46 sind mit dem eigentlichen Rechnerteil 48 verbunden, in welchem die Höhe des vom Kraftaufnehmer 17 kommenden Meßwertes in geeichter Weise auf Gewichtseinheiten umge rechnet wird. Both the control part 47 and the electric low-pass filter 46 are connected to the actual computer part 48, in which the height of the coming from the force transducer 17 measuring value converted in a calibrated manner to units by weight calculated is. Die Arbeitsweise ergibt sich dabei anhand von Fig. 9 wie folgt: The operation results here with reference to FIG 9 as follows.:

Im Punkt "0" der Fig. 9 beginnt durch Betätigung der Druckmittel-Steuervorrichtung 48 die vorzugsweise hydrau lische Druckmittelbeaufschlagung des Zylinder-Kolben- Aggregats 32 . At point "0" of Fig. 9, preferably hydrau metallic pressure medium of the cylinder-piston assembly 32 begins by operation of the pressurized-fluid control device 48. Über den Zeitraum t 1 bewegt sich der Hub kiprahmen 35 ( Fig. 4) an das Müllgefäß 30 ( Fig. 4) heran, wobei der dabei auftretende Meßwert dem Gewicht des Hubkipprahmens 35 entspricht. Over the time period t 1, the hub moves kiprahmen 35 (Fig. 4) of the refuse container 30 (Fig. 4) zoom, the thereby occurring measured value corresponds to the weight of the Hubkipprahmens 35. Sobald der Hubkipprahmen 35 den zu entleerenden Behälter 30 erfaßt hat, kommt es zu einem steilen Anstieg des vom Kraftaufnehmer 17 auf die Steuer- und Recheneinrichtung 29 übertragenen Meß wertes, bis dieser dem Gesamtgewicht von Hubkipprahmen 35 , Behälter und Behälterinhalt entspricht. Once the Hubkipprahmen 35 has detected the container 30 to be emptied, it comes to a sharp increase in transmitted by the force transducer 17 to the control and computing device 29, the measured value, until this corresponds to the total weight of Hubkipprahmen 35, container and container contents. Dieser erhöhte Meßwert liegt in der Zeit t 2 an, in welcher der zu ent leerende Behälter 30 mit dem Hubkipprahmen bis in dessen oberste Stellung am Schwenkarm 34 angehoben wird. This measured value is increased in the time t 2, in which the ent to emptying the container 30 with the Hubkipprahmen is raised up into its uppermost position on the swivel arm 34th Es er folgt dann ein Aufwärtsschwenken der Gesamtheit von Hubkipp rahmen 35 , Schwenkarm 34 und gefülltem Behälter 30 . There he followed an upward swinging the whole of Lift-tipping frame 35, pivot arm 34 and the tank is full 30th Hier durch ist ein wesentlich erhöhter Kraftaufwand erforderlich, was sich durch den zweiten steilen Anstieg der Meßwertkurve der Fig. 9 äußert. Here by a substantially greater force is required, which is expressed by the second steep rise of the measured value of FIG. 9. Das Maximum der Meßwertkurve der Fig. 9 entspricht dann demjenigen Stadium in welchem der zu ent leerende Behälter 30 in seine Entleerstellung gekippt ist, sich öffnet und den Behälterinhalt herausfallen läßt. The maximum of the measured value curve of FIG. 9 corresponds to that stage in which the ent to emptying the container is tilted into its emptying position 30, opens and allows the container contents falling out. Es kommt hierdurch zu einer Verminderung des Kraftaufwandes, was durch Abfall der Kurve in Fig. 9 erkennbar ist. It is thereby a reduction in the expenditure of force, which is recognizable by 9 fall of the curve in Fig.. Ist der Behälter entleert, dann wird nach Ablauf einer Zeit t 3 die Druckmittelsteuervorrichtung 48 umgestellt und das Zylinder-Kolben-Aggregat 32 von seiner Druckmittelbeauf schlagung entlastet. If the container is emptied, then after a time t 3, the pressure medium control device 48, and the converted cylinder-piston assembly 32 deposition relieved of its Druckmittelbeauf. Der Schwenkarm 34 schwenkt dann mit dem Hubkipprahmen 35 und dem entleerten Behälter 30 zurück, was durch den abfallenden Ast der Kurve in Fig. 9 erkenn bar ist. The pivoting arm 34 then pivots back to the Hubkipprahmen 35 and the emptied container 30, as recognizable by the descending branch of the curve in Fig. 9 bar. Wenn der Schwenkarm 34 seine untere Stellung er reicht hat, wird der Hubkipprahmen 35 mit dem angehängten entleerten Behälter 30 während eines Zeitraumes t 4 abge senkt. When the swing arm 34 to its lower position, it has enough, Hubkipprahmen 35 with the attached emptied container 30 during a time period t 4 abge lowers. Während dieses Zeitraumes t 4 liegt ein vom Kraftauf nehmer 17 kommender Meßwert an der dem Gewicht des Hubkipp rahmens 35 und des entleerten Behälters 30 entspricht. During this period t 4 is an incoming force to the participants 17 measured value at the frame 35 and the emptied container 30 corresponds to the weight of the Lift-tipping. Wird dann der Behälter auf dem Boden abgesetzt, so kommt es zu einem weiteren Abfall des Meßwertes. then the container is placed on the ground, so there is a further drop of the measured value. Der noch ver bleibende Restwert entspricht dann nur noch dem Gewicht des Hubkipprahmens 35 . The still ver lasting residual value reflects only the weight of the Hubkipprahmens 35th

Dieser Verlauf der Meßwertkurve nach Fig. 9 kann mit der Einrichtung nach Fig. 8 in Zusammenwirken mit dem an der Druckmittel-Steuervorrichtung 48 angebrachten Schalter wie folgt für die Feststellung des Behältergewichtes bzw. des Gewichtes des Behälterinhalts benutzt werden: . This course of the measured value curve of Figure 9, with the device according to Figure 8 in conjunction with the attached to the pressurized-fluid control device 48 switches as follows are used for the determination of the container weight and the weight of the container contents.:

Im Punkt "0" gemäß Fig. 9 wird das im Steuerteil 47 ent haltene Zeitglied in Gang gesetzt, das dann über einen Zeitraum t 5 abläuft. At point "0" in FIG. 9, the ent-preserved in the control part 47 timer is set in motion, then the t over a period 5 expires. Bei Ablauf dieses Zeitraumes t 5 wird der Rechenteil 48 aktiviert. At the expiration of this period of time t 5, the calculation part 48 is activated. Diese Aktivierung des Rechen teiles wird über einen Zeitraum t 6 aufrechterhalten, der somit ein Taktfenster bildet. This activation of the rake portion is over a time period t 6 maintained, which thus forms a clock window. Innerhalb dieses Taktfensters t 6 wird der anliegende Meßwert zur Feststellung des Ge wichtes von Hubkipprahmen 35 , Behälter 30 und Behälterin halt ausgewertet und gespeichert. Within this timing window t 6 the measured value is applied to determine the Ge wichtes of Hubkipprahmen 35, container 30 and container in halt evaluated and stored. Mit dem Umschalten der Druckmittelsteuervorrichung 48 auf Druckentlastung bzw. Rückschwenkbetrieb wird ein weiteres Zeitglied in dem Steuerteil 47 in Gang gesetzt, das über einen Zeitraum t 7 abläuft und ein zweites Taktfenster t 8. Während dieses zweiten Taktfensters t 8 wird wiederum der Rechnerteil 48 aktiviert, um den anliegenden Meßwert in das Gewicht des Hubkipprahmens und des entleerten Behälters umzurechnen. By switching the Druckmittelsteuervorrichung 48 to pressure relief or return swing operation, another timer is started in the control part 47, the t over a period 7 expires and a second clock window t 8. During this second clock window t 8 of the computer unit 48 is in turn activated, to the accompanying measured value in the weight of the emptied container Hubkipprahmens and converted. Dieser zweite Meßwert bzw. dieser zweite, umgerechnete Gewichtswert wird von den aus dem Taktfenster t 6 herrühren den, gespeicherten Meßwert bzw. Gewichtswert abgezogen, so daß die sich ergebende Gewichtsdifferenz dem Gewicht des Behälterinhalts entspricht. This second measured value and this second value is converted weight of the window from the timing t 6 the stem, measured value or weight value stored withdrawn, so that the resulting weight difference corresponds to the weight of the container contents. Dieses Gewicht des Behälter inhaltes wird dem Anzeigegerät 19 und dem Registriergerät 49 zugeführt. This weight of the container contents is supplied to the display device 19 and the recording device 49th Bei dieser Auswertungsweise wird allerdings in Kauf genommen, daß zwei mit Meßfehlern behaftete Meßwerte bzw. umgerechnete Gewichtswerte voneinander abgezogen werden, so daß ein relativ großer, relativer (prozentualer) Fehler zu erwarten ist. In this evaluation manner is, however, accepted that two afflicted with measurement errors or measured values ​​converted weight values ​​are subtracted from each other so that a relatively large, relative (percentage) is expected error. Dafür bietet aber diese Auswertungsweise den Vorteil, daß die vom Taragewicht des zu entleerenden Behälters 30 unabhängig ist. For this evaluation way, but has the advantage that is independent of the tare weight of the container to be emptied 30th Wenn nur Behälter 30 mit gleichem Leergewicht zu entleeren sind, kann mit der Ge wichtsfeststellung im Taktfenster t 6 allein das Gewicht des Behälterinhalts festgestellt werden, indem das bekannte Leergewicht des Behälters und das bekannte Gewicht des Hubkipprahmens von den festgestellten Gewichtswert abge zogen werden. If only container 30 must be emptied with the same curb weight, the weight of the container contents, with the Ge weight determination in timing window t 6 alone will be determined by the known unladen weight of the container and the known weight of the Hubkipprahmens of the detected weight value been deducted be. Es ist dann ein etwas kleinerer, relativer Fehler (prozentualer Fehler) zu erwarten. It is then a slightly smaller, relative error (percentage error) expected. Die Gewichtsfest stellung im zweiten Taktfenster t 8 kann sowohl bei der ersten als auch bei der zweiten Arbeitsweise auch zugleich für die Steuerungskontrolle herangezogen werden. The weight determination in the second clock window t 8 can also be used at the same time both in the first and in the second mode of operation for controlling control. Wird nämlich in dem Taktfenster t 8 noch hohes Gewicht festgestellt, so läßt dies darauf schließen, daß der Behälter 30 nicht voll ständig entleert worden ist. Namely, in the clock window t 8 also found high weight, so can this indicate that the tank 30 has not been fully emptied constantly. Ein Vergleich im Taktfenster t 8 festgestellten Gewichtes mit einem zu erwartenden Gewicht von leeren Behältern und Hubkipprahmen kann dann zur Steuerung seines unmittelbar anschließenden erneuten Ent leervorgangs desselben Behälters 30 benutzt werden, wenn die Differenz zwischen festgestelltem Gewicht und zu erwarten dem Gewicht einen vorher festgelegten Wert überschreitet. A comparison in the clock window t 8 detected weight with an expected weight of empty containers and Hubkipprahmen can be used to control its immediately subsequent re Ent empty process of the same container 30, when the difference between the basis of the level weight and to expect the weight exceeds a predetermined value ,

Wesentlich ist bei allen oben erörterten Arbeitsweisen, daß die Gewichtsfeststellung im Taktfenster t 6 bei laufendem, ununterbrochenem Hubvorgang, also während der Aufwärts bewegung des Hubkipprahmens 35 mit dem zu entleerenden Behälter 30 und die Gewichtsfeststellung im Taktfenster t 8 bei laufendem, ununterbrochenem Absenkvorgang, dh während der Abwärtsbewegung des Hubkipprahmens 35 mit dem ent leerten Behälter 30 erfolgen. It is essential in all discussed above procedures that the weight determination at the clock window t 6 during running, uninterrupted lifting operation, ie during the upward movement of the Hubkipprahmens 35 with the container to be emptied 30 and the weight determination at the clock window t 8 during ongoing, continuous lowering operation, ie during carried out the downward movement of Hubkipprahmens 35 with the emptied container ent 30th

Claims (20)

  1. 1. Vorrichtung zum Entleeren von Behältern, insbesondere zum Entleeren von Müllbehältern in den Sammelbehälter eines Müllfahrzeugs, mit einer Einschüttvorrichtung, bei der eine Hubkipp- oder Kippvorrichtung direkt oder über Zwischenglieder an einem an der Einschüttöffnung oder am Einschüttrand vorgesehenen festen Träger ange bracht ist, und Aufnahmeeinrichtungen für den zu ent leerenden Behälter sowie sich direkt oder über die Zwischenglieder am festen Träger abstützende Antriebs einrichtungen vorgesehen sind, und in die ferner ein Kraftaufnehmer einer mit Anzeige- und/oder Registrier einrichtungen ausgestatteten Wiegeeinrichtung für die Behälter einbezogen ist, dadurch gekennzeichnet, daß der Kraftaufnehmer ( 17 ) der Wiegeeinrichtung an einem solchen Element der Einschüttvorrichtung ( 15 ) angeordnet ist, das direkt oder über ein Zwischen glied mit dem festen Träger ( 13 ) verbunden ist und daß die Anzeige- und/oder Registriereinrichtungen ( 19 , 49 ) eine Steu 1. Device for emptying containers, particularly for emptying refuse containers into the collecting container of a refuse vehicle, having a Einschüttvorrichtung in which a Hubkipp- or tipping device attached directly or via intermediate members in one provided on the pour-in or at the Einschüttrand solid support is introduced, and receiving means for the at ent empty container, and which is supported directly or via intermediate members to the solid support drive means are provided, and in further comprising a load cell a with display and / or recording devices equipped weighing device is incorporated for the containers, characterized in that the force transducer (17) is disposed the weighing device in such a element of Einschüttvorrichtung (15) which is connected directly or via an intermediate member to the fixed support (13) and in that the display and / or registration means (19, 49) a steu er- und Recheneinrichtung ( 29 ) enthalten, die zur Auswahl von für die Auswertung benutzten Meßwerten aus der während des gesamten ununterbrochenen Ablaufs des Entleervorganges vom Kraftaufnehmer ( 17 ) ständig zugeführten Meßwerten ausgebildet oder einstellbar ist. ER and computing means (29) which is formed or to select used for the evaluation of measured values from the load cell from during the entire uninterrupted progress of the emptying process (17) constantly supplied measured values adjustable.
  2. 2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) zur Meßwerteaus wahl innerhalb eines eingestellten oder einstellbaren Zeitabschnittes ausgehend von der Aufnahme eines Steuer signals ausgebildet und dazu an einem an die Steuerungs einrichtungen ( 48 ) der Einschüttvorrichtung ( 15 ) eingesetzten, ein Steuersignal im Anfangsstadium des Entleervorganges abgebenden Signalgeber angeschlossen ist. 2. Device according to claim 1, characterized in that the control and computing means (29) adapted to Meßwerteaus choice within a set or adjustable period of time starting from the recording of a control signal, and to devices on a to the control (48) of the Einschüttvorrichtung ( 15) inserted, a control signal in the initial stage of the emptying emitting signal transmitter is connected.
  3. 3. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) an einen Signalgeber angeschlossen ist, der zusätzlich auch im Anfangsstadium der Rückwärtsbewegung des entleerten Behälters ein weiteres Steuersignal abgibt. 3. Device according to claim 2, characterized in that the control and computing means (29) is connected to a signal transmitter which emits a further control signal additionally in the initial stage of the return movement of the emptied container.
  4. 4. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) an zwei Signalgeber angeschlossen ist, von denen der eine im Anfangsstadium des Entleervorganges und der zweite im Anfangsstadium der Rückwärtsbewegung des entleerten Behälters anspricht. 4. Apparatus according to claim 2, characterized in that the control and computing means (29) is connected to two signal transmitters, of which the one at the initial stage of the emptying and the second responds in the initial stage of the return movement of the emptied container.
  5. 5. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) ein Tiefpaßfilter ( 46 ) für die von dem Kraftaufnehmer ( 17 ) zugeführten Meßwerte enthält. 5. Device according to claim 1, characterized in that the control and computing means (29) includes a low pass filter (46) of the force transducer (17) supplied measured values.
  6. 6. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß in demjenigen Kraftweg zwischen der Einschüttvorrichtung ( 15 ) und dem festen Träger ( 13 ), in welchem der Kraftaufnehmer ( 17 ) der Wiegeeinrichtung angeordnet ist, zusätzliche Dämpfungs- und Pufferungselemente ( 16 ) vorgesehen sind. 6. Device according to one of claims 1 to 5, characterized in that the weighing device is arranged in that the force path between the Einschüttvorrichtung (15) and the fixed support (13) in which the force transducer (17), additional damping and Pufferungselemente ( 16) are provided.
  7. 7. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß mindestens ein zusätzlicher Kraft aufnehmer ( 17 ) für die Wiegeeinrichtung an einem anderen Element oder am im Kraftweg getrennter Stelle desselben Elements der Einschüttvorrichtung ( 15 ) an gebracht ist und sämtliche Kraftaufnehmer ( 17 ) an eine in der Anzeige- und/oder Registriereinrichtung ( 19 , 49 ) vorgesehene Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) ange schlossen sind. 7. Device according to one of claims 1 to 6, characterized in that at least one additional force sensor (17) for the weighing means to another member or on the same in the force path separate location element of the Einschüttvorrichtung (15) is brought to and all counterforce ( 17) provided on one (in the display and / or registration means 19, 49) control and computing means (29) being closed are.
  8. 8. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) zur Korrektur der Meßwerte aufgrund von Verände rungen in der Neigungsstellung der Einschüttvorrichtung ausgebildet und dazu an Einrichtungen zur Messung dieser augenblicklichen Neigungsstellung angeschlossen sind. 8. Apparatus according to one of claims 1 to 7, characterized in that the control and computing means (29) adapted for correction of the measured values due for variation in the inclination position of the Einschüttvorrichtung and thereto connected to means for measuring the instantaneous inclination position.
  9. 9. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Antriebseinrichtung der Ein schüttvorrichtung ( 15 ) eine sich einseitig direkt oder über ein Zwischenglied am festen Träger ( 13 ) ab stützende, mit Druckmittel betriebene Zylinder-Kolben- Anordnung ( 32 ) enthält und der Kraftaufnehmer ( 17 ) im Bereich der Lagerung ( 36 , 38 ; 39 ) dieser Zylinder- Kolben-Anordnung, vorzugsweise der dem festen Träger ( 13 ) zugewandten Lagerung ( 36 , 48 ) angebracht ist. 9. Device according to one of claims 1 to 8, characterized in that the drive means of the A bulk hopper device (15) is a unilaterally directly or via an intermediate member on the fixed support (13) from support, operated by pressure medium piston-cylinder assembly (32 ) and the force transducer (17) in the region of the mounting (36, 38; 39) of this cylinder piston arrangement, preferably the (the fixed support 13) facing bearing (36, 48) is mounted.
  10. 10. Vorrichtung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß im Bereich beider Lagerungen ( 36 , 38 , 39 ) der Zylinder-Kolben-Anordnung ( 32 ) je ein Kraftaufnehmer ( 17 ) für die Wiegeeinrichtung angebracht ist. 10. The device according to claim 9, characterized in that in the region of both mountings (36, 38, 39) of the cylinder-piston assembly (32) is attached to a respective load cell (17) for the weighing device.
  11. 11. Vorrichtung nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekenn zeichnet, daß der Kraftaufnehmer ( 17 ) in eine Bohrung ( 40 ) eingesetzt ist, die hierzu in dem das jeweilige Lagerauge ( 38 ) bildende Ende des Zylinders ( 32 ) und/oder der Kolbenstange ( 39 ) angebracht ist. 11. The apparatus of claim 9 or 10, characterized in that the force transducer (17) is inserted into a bore (40) for this purpose in which the respective bearing eye (38) forming the end of the cylinder (32) and / or the piston rod (39) is mounted.
  12. 12. Vorrichtung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß der Kraftaufnehmer ( 17 ) an dem ein Lagerauge bilden den, am festen Träger ( 13 ) oder einem Zwischenglied ( 14 ) angebrachten Abstützelement ( 36 ) für die Zylinder-Kolben-Anordnung ( 32 ) angebracht, beispielsweise in eine hierzu im Abstützelement ( 36 ) angebrachte Bohrung eingesetzt ist. 12. The device according to claim 9, characterized in that the force transducer (17) on which form a bearing eye to the, to the solid support (13) or an intermediate member (14) attached to the supporting element (36) for the cylinder-piston assembly (32) attached, for example, in a for this purpose in the supporting element (36) mounted hole is inserted.
  13. 13. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 9 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß die Anzeige- und/oder Registrier einrichtungen ( 19 , 49 ) eine zeitlich gesteuerte Steuer- und Recheneinrichtung ( 29 ) enthalten, die nur die in denjenigen Zeitabschnitten vom Kraftaufnehmer ( 17 ) kommenden Meßwerte zur Auswertung freigibt, in welchen die Zylinder-Kolben-Anordnung ( 32 ) praktisch vertikal gerichtete Hubkraft auf den Behälter ausübt. 13. Device according to one of claims 9 to 12, characterized in that the display and / or registration means (19, 49) a time-controlled controlling and computing means (29) that only the (in those periods of time by the force transducer 17 ) coming measured values to evaluate release, exerts in which the cylinder-piston assembly (32) virtually vertically directed lifting force on the container.
  14. 14. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß die Einschüttvorrichtung ( 15 ) eine Hubkipp- oder Kippvorrichtung mit einer direkt oder über ein festes Zwischenglied (Zwischenrahmen 14 ) am festen Träger ( 13 ) gelagerte Schwenkwelle ( 33 ) enthält und an der Lagerungseinrichtung ( 45 ) dieser Schwenk welle ( 33 ) die vertikale Komponente der von der Schwenk welle ( 33 ) auf den festen Träger ( 13 ) übertragenen Last messender Kraftaufnehmer ( 17 ) vorgesehen, vorzugsweise in eine dazu in dieser Lagerungseinrichtung ( 45 ) ange brachte Bohrung eingesetzt ist. 14. Device according to one of claims 1 to 8, characterized in that the Einschüttvorrichtung (15) Hubkipp- or tipping device with a directly or through a fixed intermediate element (intermediate frame 14) on the fixed support (13) bearing the pivot shaft (33) and on the storage device (45) of this pivot shaft (33) the vertical component of the pivot shaft (33) to the solid support (13) the transmitted load measuring load cell (17) is provided, preferably attached in a thereto in this storage device (45) brought bore is inserted.
  15. 15. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch ge kennzeichnet, daß die Einschüttvorrichtung ( 15 ) einen Zwischenrahmen ( 14 ) als Zwischenglied zur begrenzt vertikal beweglichen Anbringung an den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen eines Sammelbehälters ( 11 ) zB an einem Müllfahrzeug ( 12 ) aufweist und dieser Zwischenrahmen ( 14 ) auf Kraftaufnehmern ( 17 ) ruhend an den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters ( 11 ) angebracht ist. 15. Device according to one of claims 1 to 8, characterized in that the Einschüttvorrichtung (15) an intermediate frame (14) as an intermediate element for limited vertically movable mounting on the solid support forming (13) body sections of a collecting container (11), for example, at a having refuse vehicle (12) and said intermediate frame (14) is mounted on load cells (17) resting on the fixed support (13) forming the body sections of the collecting container (11).
  16. 16. Vorrichtung nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß der Zwischenrahmen ( 14 ) über Schwingmetallelemente ( 16 ) an den den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters ( 11 ) angebracht ist. 16. The apparatus according to claim 15, characterized in that the said solid support (13) forming the intermediate frame (14) via rubber-metal elements (16) body parts of the collecting container (11) is mounted.
  17. 17. Vorrichtung nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß der Zwischenrahmen ( 14 ) über Gelenkhebel ( 26 ) an den den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen des Sammel behälters ( 11 ) angebracht ist. 17. The apparatus according to claim 15, characterized in that the said solid support (13) forming the intermediate frame (14) by articulated levers (26) body parts of the collecting container is attached (11).
  18. 18. Vorrichtung nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, daß den Gelenkhebeln ( 26 ) zwischen dem Zwischenrahmen ( 14 ) und den den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters ( 11 ) wirksame mechanische Dämpfungs- und Pufferelemente beigegeben sind. 18. The apparatus according to claim 17, characterized in that the articulated levers (26) between the intermediate frame (14) and the forming the solid support (13) body parts of the collecting container (11) effective mechanical damping and buffer elements are added.
  19. 19. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 15 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß der Zwischenrahmen ( 14 ) über einen Feststeller ( 25 ) an den den festen Träger ( 13 ) bildenden Aufbauteilen des Sammelbehälters ( 11 ) in einer Stellung verriegelbar ist, in welcher die Kraftauf nehmer ( 17 ) vom Gewicht der Einschüttvorrichtung ( 15 ) entlastet sind. 19. Device according to one of claims 15 to 18, characterized in that the intermediate frame (14) via a fixed plate (25) forming at the solid support (13) body parts of the collecting container (11) is lockable in a position in which the are relieved force to participants (17) from the weight of the Einschüttvorrichtung (15).
  20. 20. Vorrichtung nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß der Feststeller ( 25 ) mechanisch, hydraulisch, pneumatisch oder elektromechanisch betätigbar ist. 20. The apparatus according to claim 19, characterized in that the fixed plate (25) is mechanically, hydraulically, pneumatically or electromechanically actuated.
DE19873722184 1986-07-21 1987-07-04 Apparatus for emptying containers Expired DE3722184C2 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3624590 1986-07-21
DE19873722184 DE3722184C2 (en) 1986-07-21 1987-07-04 Apparatus for emptying containers

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19873722184 DE3722184C2 (en) 1986-07-21 1987-07-04 Apparatus for emptying containers

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE3722184A1 true true DE3722184A1 (en) 1988-02-04
DE3722184C2 DE3722184C2 (en) 1988-10-20

Family

ID=25845754

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19873722184 Expired DE3722184C2 (en) 1986-07-21 1987-07-04 Apparatus for emptying containers

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3722184C2 (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3819169A1 (en) * 1988-06-04 1989-12-07 Pfister Gmbh Method and system for weighing the content of refuse bins
US4886411A (en) * 1987-02-07 1989-12-12 Zoller-Kipper Gmbh Protective means for a lifting/tilting or tilting device
DE3933795A1 (en) * 1989-10-11 1991-04-18 Ulrich Grass Dustcart-mounted measurer for domestic rubbish - has computer and interrogation device and passive transponders integrated in refuse containers
DE4018520A1 (en) * 1990-06-09 1991-12-12 Josef Femboeck Automatic detection system
US6033178A (en) * 1997-12-08 2000-03-07 Cummins; Robert L. Trash container lifting and transporting device
US6164896A (en) * 1997-12-08 2000-12-26 Cummins; Robert L. Trash container lifting and transporting device

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19811498A1 (en) * 1998-03-17 1999-09-23 Schmidt Kommunalfahrzeuge Gmbh Apparatus for mounting weighing system on side hoist of waste collection vehicle with independent weighing of two containers

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3332058A1 (en) * 1983-09-06 1985-03-21 Bartholomaeus Bitsch Gripping, raising and tipping device for the automatic emptying of refuse containers
DE3447648A1 (en) * 1984-12-28 1986-07-03 Garbade Rolf Method and apparatus for gewichtsmaessigen gathering of material, preferably waste during emptying into a collecting vehicle

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3332058A1 (en) * 1983-09-06 1985-03-21 Bartholomaeus Bitsch Gripping, raising and tipping device for the automatic emptying of refuse containers
DE3447648A1 (en) * 1984-12-28 1986-07-03 Garbade Rolf Method and apparatus for gewichtsmaessigen gathering of material, preferably waste during emptying into a collecting vehicle

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4886411A (en) * 1987-02-07 1989-12-12 Zoller-Kipper Gmbh Protective means for a lifting/tilting or tilting device
DE3819169A1 (en) * 1988-06-04 1989-12-07 Pfister Gmbh Method and system for weighing the content of refuse bins
DE3933795A1 (en) * 1989-10-11 1991-04-18 Ulrich Grass Dustcart-mounted measurer for domestic rubbish - has computer and interrogation device and passive transponders integrated in refuse containers
DE4018520A1 (en) * 1990-06-09 1991-12-12 Josef Femboeck Automatic detection system
US6033178A (en) * 1997-12-08 2000-03-07 Cummins; Robert L. Trash container lifting and transporting device
US6164896A (en) * 1997-12-08 2000-12-26 Cummins; Robert L. Trash container lifting and transporting device

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE3722184C2 (en) 1988-10-20 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4522551A (en) Refuse storage and discharge apparatus
EP1094017B1 (en) Refuse receptacle with damping device for the lid
EP0465838A1 (en) Load pick-up vehicle with anti-tip security device
EP0537621A2 (en) Distribution device
EP0010719A1 (en) Lifting/tipping or tipping apparatus for emptying containers of varying sizes
EP1108092B1 (en) Sweeping unit
EP0667415A1 (en) Road paver
EP0186820A2 (en) Method and apparatus to determine the weight of a quantity of material, e.g. refuse, by emptying a receptacle into a collecting vehicle
US3662908A (en) Vehicle loader
EP0496302A1 (en) Refuse vehicle with a lifting and dumping device for unloading refuse containers into a receiving chute
DE10241215A1 (en) Round baler with weighing
DE4041483A1 (en) Tipping rig for large waste bins - incorporates hinge-mounted hooks to grip bin lid prior to emptying
EP0893053A1 (en) Apparatus for pressing and wrapping round bales
DE4341899A1 (en) Garbage collection point for recyclable material
EP0354256A1 (en) Refuse receptacle with a hinged lid, and gripping device of a raising and tipping mechanism for emptying such a receptacle
EP0365514A1 (en) Refuse collection vehicle with several compartments
DE202006017716U1 (en) Boarding and/or accessing aid for vehicle, has resistance strain gauge detecting vertical and/or horizontal interrupting force and attached to stationary part of frame and/or drive, where part is deformable during appearance of force
DE10360598A1 (en) baler
DE3808408A1 (en) Hospital bed with multi-part reclining surface
DE4005968A1 (en) Dust cart with removable pressing mechanism - can be closed at back when pressure is removed
DE3826843A1 (en) Suspension system for motor vehicles with level control as a function of the speed
DE3917307C1 (en) Refuse collection truck with lifting beam - incorporates outrigger arms and elevator platform on trolley frame
EP1876136A1 (en) Supporting element
DE19601374A1 (en) Transport truck for moving loads in storage depot or warehouse
DE19910555A1 (en) An agricultural round baler with a weighing device

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee