DE3705303C1 - Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden - Google Patents

Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden

Info

Publication number
DE3705303C1
DE3705303C1 DE3705303A DE3705303A DE3705303C1 DE 3705303 C1 DE3705303 C1 DE 3705303C1 DE 3705303 A DE3705303 A DE 3705303A DE 3705303 A DE3705303 A DE 3705303A DE 3705303 C1 DE3705303 C1 DE 3705303C1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
frame
corners
bottom plate
plate
particular
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE3705303A
Other languages
English (en)
Inventor
Thomas Rothfuss
Stummer Friedrich Georg
Walter Wengert
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Mahle GmbH
Original Assignee
Mahle GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Mahle GmbH filed Critical Mahle GmbH
Priority to DE3705303A priority Critical patent/DE3705303C1/de
Priority claimed from DE19883862209 external-priority patent/DE3862209D1/de
Application granted granted Critical
Publication of DE3705303C1 publication Critical patent/DE3705303C1/de
Application status is Expired legal-status Critical

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/024Sectional false floors, e.g. computer floors
    • E04F15/02405Floor panels

Description

Die Erfindung betrifft einen Rahmen gemäß dem Oberbe­ griff des Patentanspruchs.

Bei derartigen, als bekannt vorausgesetzten Boden­ platten besteht das Problem darin, daß die Biegekante zwischen an der Trittfläche der Platte liegendem Schenkel einerseits und die Seitenkante der Platte bildendem Teil des Rahmenbleches andererseits einen Radius von in der Regel mindestens etwa 1 mm auf­ weist. Dadurch bildet sich bei einem Aneinanderlegen der Platten ein entsprechend großer Spalt, der in der Praxis unerwünscht ist. Besonders störend wirkt die­ ser Spalt z.B., wenn die Bodenplatten mit einem dün­ nen Hartbelag als Trittflächenbelag versehen werden. In solchen Fällen kann es nämlich passieren, daß der Hartbelag durch Belastung, z.B. durch auf diese Stel­ le mit Pfennigabsätzen auftretende Damen, einbricht. Diese Gefahr besteht vor allem in den Eckbereichen der Platten.

Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, einen Rahmen der eingangs genannten Art so auszubilden, daß bei zusammengelegten Bodenplatten kein schädlicher Spalt entsteht.

Diese Aufgabe wird durch die im kennzeichnenden Teil des Anspruchs 1 angegebenen Merkmale gelöst.

Bei dieser Lösung kann der auf dem Schenkel nach au­ ßen umgebogene Blechteil mit seiner freien Seitenkan­ te derart den Seitenabschluß der Bodenplatte bilden, daß die zu einem geschlossenen Boden verlegten Plat­ ten jeweils direkt an diesem Seitenrand anliegen. Es ist aber auch möglich, die freien Seitenränder des nach außen umgeklappten Blechteiles an den Schenkeln seitlich um ein ganz geringes Maß von z.B. etwa 1/10 mm zurückstehen zu lassen, damit die Platten nicht direkt an den freien Rändern der umgeklappten Blech­ teile, sondern an dem darunterliegenden Rahmenprofil kontaktbildend aneinanderliegen. Entscheidend ist le­ diglich, daß ein Spalt in einer Größenordnung vermie­ den wird, wie er im vorbekannten Stand der Technik bei lediglich durch Biegen erzeugter oberen Platten­ außenkante erzeugbar ist.

Ein Ausführungsbeispiel des Rahmens gemäß der Erfin­ dung ist in der Zeichnung dargestellt. Die einzige Figur zeigt einen Schnitt durch ein Rahmenblechprofil entsprechend der Lösung nach dem Patentanspruch.

Durch Zusammenschweißen von vier Rahmenblechprofilen 1 in der Form nach der Zeichnung entsteht ein mit ei­ ner Masse ausfüllbarer Rahmen für eine Bodenplatte. Der an der Trittflächenseite der Bodenplatte zu lie­ gen kommende Schenkel 2 besteht aus einem ersten Teil 3, der aus dem die Seitenkante der Bodenplatte bil­ denden Teil 4 des Blechprofiles 1 abgebogen ist und einem zweiten Teil 5, der auf den Teil 3 nach außen umgebogen ist. Der freie Seitenrand 6 bildet den Sei­ tenabschluß der späteren Bodenplatte. Dabei kann die­ ser von dem freien Seitenrand 6 gebildete Abschluß mit dem am weitesten außen Iiegenden Bereich des Tei­ les 4 des Blechprofils 1 übereinstimmen. Der freie Seitenrand 6 kann aber auch geringfügig, d.h. etwa 1/10 mm gegenüber dem äußersten Bereich des Teiles 6 zurück- oder vorstehen.

Claims (1)

  1. Rahmen für eine insbesondere nur an den Ecken ge­ lagerte Bodenplatte für aufgeständerte Doppelbö­ den, der mit einer eingeformten Masse ausgefüllt ist und aus einem Blechprofil mit einem minde­ stens an seiner der Trittfläche der Platte zuge­ kehrten Längsseite etwa rechtwinklig zum Rahmen­ inneren hin umgebogenen Schenkel besteht, dadurch gekennzeichnet, daß der Schenkel (2) aus einem auf sich selbst um 180 Grad zurückgebogenen Blechteil (5) besteht, bei dem das umgeklappte Ende in der die Trittflä­ che bildenden Plattenoberfläche liegt und dort mit seinem freien Seitenrand (6) den seitlichen Plattenabschluß bildet.
DE3705303A 1987-02-19 1987-02-19 Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden Expired DE3705303C1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3705303A DE3705303C1 (de) 1987-02-19 1987-02-19 Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden

Applications Claiming Priority (7)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3705303A DE3705303C1 (de) 1987-02-19 1987-02-19 Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden
EP88101530A EP0279278B1 (de) 1987-02-19 1988-02-03 Rahmen für eine insbesondere nur an denEcken gelagerte Bodenplatte für aufgeständerte Doppelböden
AT88101530T AT62309T (de) 1987-02-19 1988-02-03 Rahmen fuer eine insbesondere nur an denecken gelagerte bodenplatte fuer aufgestaenderte doppelboeden.
ES88101530T ES2022475B3 (es) 1987-02-19 1988-02-03 Bastidor para placa base de doble suelo y rinconera
DE19883862209 DE3862209D1 (de) 1987-02-19 1988-02-03 Rahmen fuer eine insbesondere nur an denecken gelagerte bodenplatte fuer aufgestaenderte doppelboeden.
PT86777A PT86777B (pt) 1987-02-19 1988-02-17 Caixilho para uma placa de pavimento de fundo duplo especialmente um placa apoiada apenas nos cantos
NO880716A NO164313C (no) 1987-02-19 1988-02-18 Ramme for en kun i hjoernene opplagret gulvplate for dobbeltgulv.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3705303C1 true DE3705303C1 (de) 1988-09-15

Family

ID=6321335

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE3705303A Expired DE3705303C1 (de) 1987-02-19 1987-02-19 Rahmen fuer eine insbesondere nur an den Ecken gelagerte Bodenplatte fuer aufgestaenderte Doppelboeden

Country Status (6)

Country Link
EP (1) EP0279278B1 (de)
AT (1) AT62309T (de)
DE (1) DE3705303C1 (de)
ES (1) ES2022475B3 (de)
NO (1) NO164313C (de)
PT (1) PT86777B (de)

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
BE1010487A6 (nl) 1996-06-11 1998-10-06 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding bestaande uit harde vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
SE514645C2 (sv) 1998-10-06 2001-03-26 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement avsedda att sammanfogas av separata sammanfogningsprofiler
SE518184C2 (sv) 2000-03-31 2002-09-03 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av sammankopplingsorgan
BE1013569A3 (nl) 2000-06-20 2002-04-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding.
DE102010004717A1 (de) 2010-01-15 2011-07-21 Pergo (Europe) Ab Set aus Paneelen umfassend Halteprofile mit einem separaten Clip sowie Verfahren zum Einbringen des Clips
EP2569493A1 (de) 2010-05-10 2013-03-20 Pergo (Europe) AB Tafelset

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3146749A (en) * 1961-06-16 1964-09-01 American Can Co Method of forming a neck on a can part
DE2545854A1 (de) * 1975-10-14 1976-10-28 Lanz Ag Hermann Doppelboden
DE2831914C2 (de) * 1978-07-20 1986-12-11 Hella 4800 Bielefeld De Kloepping

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE608828C (de) * 1935-02-01 Gewerkschaft Kronprinz Verfahren zur Herstellung von Leichtprofilen
EP0135240A3 (de) * 1983-09-21 1986-03-19 "C.B.R. Béton" Selbsttragende Platte für einen doppelten Fussboden
DE3440297C2 (de) * 1984-11-05 1989-10-19 Greschbach, Manfred, 7637 Ettenheim, De

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3146749A (en) * 1961-06-16 1964-09-01 American Can Co Method of forming a neck on a can part
DE2545854A1 (de) * 1975-10-14 1976-10-28 Lanz Ag Hermann Doppelboden
DE2831914C2 (de) * 1978-07-20 1986-12-11 Hella 4800 Bielefeld De Kloepping

Also Published As

Publication number Publication date
NO164313B (no) 1990-06-11
AT62309T (de) 1991-04-15
ES2022475B3 (es) 1991-12-01
EP0279278B1 (de) 1991-04-03
PT86777B (pt) 1993-08-31
NO164313C (no) 1990-09-19
EP0279278A2 (de) 1988-08-24
PT86777A (pt) 1989-02-28
NO880716L (no) 1988-08-22
NO880716D0 (no) 1988-02-18
EP0279278A3 (en) 1988-10-12

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0516943B1 (de) Kontaktsatz, insbesondere für Kontaktzonen besitzende Karten
DE2832118C2 (de)
EP0040807B1 (de) Bauelementsystem zur Erstellung bepflanzbarer Stützmauern
EP0516957B2 (de) Gitterplatte
EP0176002B1 (de) Regal
EP0224095B1 (de) Gitterplatte aus Kunststoff, insbesondere aus Recycling- Kunststoff
DE3104735C2 (de)
EP0785140B1 (de) Klappbehälter
AT401856B (de) Schublade
EP0273345A2 (de) Regal, insbesondere Palettenregal
DE10160364A1 (de) Regalsystem zur Lagerung und Archivierung von Gegenständen
CH631916A5 (de) Matte.
DE3827259A1 (de) Siebanordnung
EP0215994B1 (de) Bausatz zur Erstellung von Verbundbauwerken
EP0236530B1 (de) Siebbelag
DE3523357C2 (de)
EP0035668B1 (de) Etagenturm zur Warenausstellung
EP0280872A1 (de) Einrichtung zum Sichern einer eine Öffnung abschliessenden Abdeckung
DE4224820C1 (de)
EP0163013B1 (de) Hüftprothesenschaft
DE3701293A1 (de) Stapelbarer eckenschoner
DE60009136T2 (de) Behälter bestehend aus zwei kammern die über eine ihrer oberflächen zusammengesetzt werden können
DE3309160C2 (de)
DE3605021C2 (de)
EP0013535A1 (de) Satz von Stützmauerelementen und dessen Verwendung

Legal Events

Date Code Title Description
AH Division in

Ref country code: DE

Ref document number: 3741041

Format of ref document f/p: P

8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
AH Division in

Ref country code: DE

Ref document number: 3741041

Format of ref document f/p: P

D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8364 No opposition during term of opposition
AH Division in

Ref country code: DE

Ref document number: 3741041

Format of ref document f/p: P

8339 Ceased/non-payment of the annual fee