DE3609211A1 - Optical angle sensor (transmitter) - Google Patents

Optical angle sensor (transmitter)

Info

Publication number
DE3609211A1
DE3609211A1 DE19863609211 DE3609211A DE3609211A1 DE 3609211 A1 DE3609211 A1 DE 3609211A1 DE 19863609211 DE19863609211 DE 19863609211 DE 3609211 A DE3609211 A DE 3609211A DE 3609211 A1 DE3609211 A1 DE 3609211A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
light
characterized
encoder according
encoder
housing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19863609211
Other languages
German (de)
Inventor
Rudolf Epple
Original Assignee
Rudolf Epple
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • G01D5/00Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
    • G01D5/26Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable characterised by optical transfer means, i.e. using infra-red, visible, or ultra-violet light
    • G01D5/32Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable characterised by optical transfer means, i.e. using infra-red, visible, or ultra-violet light with attenuation or whole or partial obturation of beams of light
    • G01D5/34Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable characterised by optical transfer means, i.e. using infra-red, visible, or ultra-violet light with attenuation or whole or partial obturation of beams of light the beams of light being detected by photocells
    • G01D5/347Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable characterised by optical transfer means, i.e. using infra-red, visible, or ultra-violet light with attenuation or whole or partial obturation of beams of light the beams of light being detected by photocells using displacement encoding scales
    • G01D5/34707Scales; Discs, e.g. fixation, fabrication, compensation
    • G01D5/34715Scale reading or illumination devices

Abstract

An optical angle sensor has in a housing (10) a coding disc (17) which is mounted in a rotationally fixed fashion on a sensor shaft (13) and is rotatably arranged in the beam path of a light barrier which is fixed to the housing and consists of at least one optotransmitter (23) and at least one optoreceiver (25). The optotransmitter (23) and optoreceiver (25) are arranged on the same side of the coding disc (17) next to one another in the radial direction. In the region of the optotransmitter, the coding disc (17) has a light-transmitting track, and in the region of the optoreceiver (25) a plurality of digital coding tracks. Arranged on the opposite side of the coding disc (17) is a deflecting device (20), which deflects the light passing through from the optotransmitter (23) to the coding tracks and is preferably constructed as a thin, plate-shaped deflecting prism. It is possible in this way to use a simple and inexpensive deflecting device to provide a compact light-transmitting and light-receiving arrangement in which the supply leads need only be led to one side of the coding disc. <IMAGE>

Description

Die Erfindung betrifft einen optischen Winkelgeber mit einer an einer Geberwelle in einem Gehäuse angebrachten Kodierscheibe, die im Strahlengang einer aus wenigstens einem Lichtsender und wenigstens einem Lichtempfänger be stehenden gehäusefesten Lichtschranke drehbar angeordnet ist. The invention relates to an optical angle encoder with a transducer mounted on a shaft in a housing encoder disk which is rotatably arranged in the beam path of a standing of at least be a light transmitter and at least one light receiver housing-fixed light barrier.

Bei derartigen Winkelgebern erreicht das kontinuierlich ausgesandte Licht die Lichtempfänger in Abhängigkeit der in der jeweiligen Winkelstellung angebrachten Kodierung auf der Kodierscheibe. In such encoders, the continuously emitted light reaches the light receiver in dependence on the mounted in the respective angular position of the encoder coding on. Jeder Kombination von ansprechenden oder nicht ansprechenden Lichtempfängern ist ein bestimmter Meßwinkel zugeordnet. Each combination of responsive or nonresponsive light receivers associated with a given measurement angle. Die Meßgenauigkeit erhöht sich bei einer größeren Zahl von Lichtempfängern, da die aus allen Lichtempfängern abgeleitete digitale Information dann eine größere Anzahl von bits aufweist. The measurement accuracy increases with a larger number of light receivers, as derived from all light receivers digital information then has a greater number of bits. Insbesondere bei einer geforderten geringen Baugröße ist es gewöhnlich problematisch, eine wünschenswert große Zahl von Lichtsendern und Licht empfängern unterzubringen. In particular, at a required small size, it is usually difficult to accommodate a desirably large number of light transmitters and light receivers. Einer geringen Baugröße ebenfalls abträglich sind die notwendigen Zuleitungen zu den Licht sendern auf einer Seite der Kodierscheibe und zu den Licht empfängern auf der gegenüberliegenden Seite der Kodier scheibe. A small size, the necessary supply lines to the light transmitters are also detrimental on one side of the encoder and to the light receivers on the opposite side of the encoder disk.

Es sind zwar bereits Reflexions-Lichtschranken bekannt, bei denen die Lichtsender und Lichtempfänger auf der gleichen Seite der Kodierscheibe angeordnet sind, jedoch sind hierfür hochwertige optische Systeme mit größerem Platzbedarf sowie eine große Oberflächengüte der Kodierscheibe erforderlich, wodurch ein derartiges System weder kostengünstig gefertigt noch in einer geringen Baugröße realisiert werden kann. Retro-reflective sensors Although there are already known in which the light emitter and light receiver are arranged on the same side of the encoder disk, but this high quality optical systems require more space and a large surface quality of the encoder are required, making such a system not manufactured inexpensively yet in a small size can be realized.

Eine Aufgabe der Erfindung besteht daher darin, einen op tischen Winkelgeber mit hoher Auflösung zu schaffen, der bei geringer Baugröße einfach und kostengünstig gefertigt werden kann. Therefore, an object of the invention is to provide an op tables angle sensor with high resolution, which can be manufactured simply and inexpensively in a small size.

Diese Aufgabe wird dadurch gelöst, daß Lichtsender und Lichtempfänger auf der gleichen Seite der Kodierscheibe in radialer Richtung nebeneinander angeordnet sind, daß die Kodierscheibe im Lichtsenderbereich eine lichtdurch lässige Spur und im Bereich der Lichtempfänger mehrere digitale Kodierspuren aufweist und daß auf der gegenüber liegenden Seite der Kodierscheibe eine das vom Lichtsender aus durchtretende Licht zu den Kodierspuren umlenkende Umlenkvorrichtung angeordnet ist. This object is achieved in that the light transmitter and the light receiver on the same side of the encoder are arranged in the radial direction next to one another, that the encoder disk in the light transmitter section a light transmitting track and in the light receiver comprises a plurality of digital Kodierspuren and that on the opposite side of the encoder a is arranged from the light transmitter of light passing through the deflecting device deflecting Kodierspuren.

Auf diese Weise können die Lichtsender- und Lichtempfänger- Zuleitungen bzw. -Ableitungen in einem gemeinsamen Kabel geführt werden, das auf einer Seite der Kodierscheibe mündet. In this way, the light emitter and Lichtempfänger- can be performed leads or outlet tubes in a common cable, which opens on one side of the encoder disk. Dies gestattet einen kostengünstigen Aufbau des Gehäuses aus zwei Teilen, wobei der eine Teil die mechanisch bewegte Vorrichtung aus Geberwelle und Kodierscheibe sowie die Umlenkvorrichtung enthält, während der andere Teil die Lichtsender-Lichtempfänger-Anordnung und die entsprechenden Zuleitungen aufweist. This allows a low cost construction of the housing of two parts, wherein one part contains the moving mechanical device from encoder shaft and the encoder disk and the deflection device, while the other part has the light transmitter-receiver arrangement of light and the corresponding leads. Ein leichtes Auswechseln der Kodier scheibe ist beim Abnehmen eines Gehäuseteils gewährleistet. Easy replacement of the encoder disk is ensured during removal of a housing part. Die Lichtsender-Lichtempfänger-Anordnung kann als kompakte Einheit hergestellt und zusammen mit den Zuleitungen montiert werden, so daß nicht nur eine kostengünstige Fertigung, sondern auch eine einfache Montage möglich ist. The light transmitter-receiver arrangement of light can be produced as a compact unit and is mounted together with the leads, so that not only a cost-effective production, but also a simple assembly is possible.

Durch die in den Unteransprüchen aufgeführten Maßnahmen sind vorteilhafte Weiterbildungen und Verbesserungen des im Anspruch 1 angegebenen Winkelgebers möglich. By the provisions recited in the dependent claims, advantageous refinements and improvements of the claim 1 angle sensor are possible.

Besonders vorteilhaft erweist sich die Ausbildung der Umlenk vorrichtung als Umlenkprisma, da hierdurch für eine Vielzahl von Lichtspuren zur Umlenkung nur ein einziges Bauteil erforderlich ist. Particularly advantageous is the design of the deflection device as a deflecting prism turns because this only a single component is required for a plurality of light traces to deflect. Bei einer Ausbildung als dünne Platte und einer Ausrichtung in radialer Richtung ergibt sich eine besonders kostengünstige Fertigung und Montage, da ein solches Prisma aus einer Scheibe herausgeschnitten und auf einfache Weise in einen radialen, in der Ebene der Geberwellenachse gelegenen Schlitz im Gehäuse einge lassen werden kann. In an embodiment as a thin plate and an alignment in the radial direction results in a particularly cost-effective manufacture and assembly, since such a prism cut out of a plate and are allowed in a simple manner in a radial, located in the plane of the encoder shaft axis slot in the housing is can ,

Besonders geringe Abmessungen und die Möglichkeit der Ver wendung eines einzigen Lichtsenders ergeben sich bei einer konvex ausgebildeten, dem Lichtempfänger zugewandten Stirn seite des Umlenkprismas im Bereich dieser Lichtempfänger und/oder bei einer konkav ausgebildeten, dem Lichtsender zugewandten Stirnseite des Umlenkprismas im Bereich dieses Lichtsenders. Particularly small dimensions and the possibility of Ver use of a single light transmitter result from a convex facing the light receiving face side of the deflection prism in the region of this light receiver and / or a concave facing the light transmitter front side of the deflection prism in the area of ​​this light transmitter. Der konkave Bereich kann dabei vorteilhafter weise relativ zum benachbarten Bereich in Richtung des Lichtsenders überstehen, um bei geringen Abmessungen einen möglichst großen Winkelbereich des abgestrahlten Lichts zu erfassen. The concave area can advantageously relative to the adjacent region in the direction of the light emitter through to detect the greatest possible angular range of the emitted light with small dimensions. Die Radien des Lichtsender-Bereichs und des Lichtempfänger-Bereichs am Umlenkprisma sind zweckmäßiger weise so gewählt, daß das Licht als breites Band im wesent lichen paralleler Lichtstrahlen aus dem Umlenkprisma aus tritt. The radii of the light-transmitting portion and the light receiving area on the deflecting prism are expediently chosen so that the light appears as a broad band in the Wesent union of parallel light beams from the deflecting prism from. Hierbei kann der Lichteintritts-Bereich zur Verkleine rung der Baugröße klein im Vergleich zum Lichtaustritts- Bereich gewählt werden, wobei eine Spreizung des Lichtbands erreicht wird. Here, the light incident portion may Verkleine to the size tion area small compared to the light exit are selected, whereby a spreading of the light band is achieved. Dies ist bei gleichzeitig parallel austreten den Lichtstrahlen insbesondere dann der Fall, wenn der Radius des Lichtsender-Bereichs dessen Abstand zum Licht sender enspricht und der Radius des Lichtempfänger-Bereichs eine Brennweite erzeugt, die der Länge des Strahlengangs zwischen diesem Bereich und dem Lichtsender entspricht. This is at the same time in parallel exit the light beams in particular the case when the radius of the light emitter region corresponds to its distance from the light emitter and the Radius of the light receiving area creates a focal length which corresponds to the optical path length between this field and the light emitter.

Um die Lichtverluste bei der Umlenkung möglichst gering zu halten, ist die der Lichtsender-Lichtempfänger-Anordnung abgewandte Stirnseite des Umlenkprismas verspiegelt. To keep light losses in the deflection as small as possible, the transmitter of the light-light receiver arrangement facing away from front side of the deviating prism is mirrored.

Lichtsender und Lichtempfänger sind vorzugsweise als Halb leiter-Elemente, insbesondere als Leuchtdioden bzw. Foto dioden, ausgebildet. Light emitter and light receiver are preferably diode as a semiconductor element, especially as light emitting diodes or photo formed. Um eine exakte Zuordnung der Foto dioden zu den einzelnen Kodierspuren zu erreichen, wird zweckmäßigerweise zwischen diesen und der Winkelkodier scheibe ein Lichtverteiler angeordnet, wobei die Zahl der Löcher der Zahl der Kodierspuren auf der Kodierscheibe entspricht. An exact assignment of the photo diode to achieve the individual Kodierspuren, is advantageously arranged between this and the disc Winkelkodier a light distributor, wherein the number of holes the number of Kodierspuren corresponds to the encoder. In weiterer Ausgestaltung sind die jeweils zweiten und dritten Löcher als abwechselnd nach beiden Seiten versetzte parallele Langlöcher ausgebildet, deren Kanten in der Ebene des Umlenkprismas und deren hierzu gegenüberliegende Kanten als Umlenkspiegel im Sinne einer Parallelverschiebung des Lichtstrahls ausgebildet sind, wobei die Lichtempfänger an den Lichtaustrittsstellen in drei Reihen angeordnet sind. In a further embodiment each of second and third holes and are alternately on both sides offset parallel elongated holes formed, the edges of which in the plane of the deflection prism and whose opposite edges are for this purpose designed as a deflecting mirror in the sense of a parallel displacement of the light beam, the light receiver at the light outlet points in three rows. Auf diese Weise können die Kodierspuren sehr klein ausgebildet sein, oder es können sehr viele Kodierspuren in einem relativ kleinen Winkelgeber angeordnet werden, da die Lichtempfänger bzw. Leuchtdioden nicht in einer Reihe nebeneinander angeordnet sein müssen, sondern versetzt zueinander angebracht sein können. may be in this way the Kodierspuren can be made very small, or there may be very many Kodierspuren in a relatively small angle encoders are arranged as the light receiver or light-emitting diodes need not be arranged in a row next to each other, but offset attached to each other.

Die als Umlenkspiegel ausgebildeten Kanten sind zweckmäßiger weise unter einem Winkel von 45° abgeschrägt, um eine ein fache Fertigung des mit Umlenkspiegeln versehenen Lichtvertei lers zu erreichen. The formed as deflecting edges are advantageously at an angle of 45 ° bevelled to achieve a multiple of the manufacturing Lichtvertei provided with deflecting mirrors toddlers. Damit die gesamte Anordnung, dh der mit den Lichtempfängern und gegebenenfalls mit dem Lichtsen der versehene Lichtverteiler an eine ebene Fläche des zugeord neten Gehäuseteils angeschraubt werden kann, sind die Licht empfänger in einer Ausnehmung angeordnet. Thus, the entire assembly, that can be screwed with the light receivers and, optionally, with the Lichtsen provided the light distribution to a planar surface of the zugeord Neten housing part are arranged, the light receiver in a recess.

Als Lichtsender und/oder Lichtempfänger können auch die Stirnseiten von Lichtleitfasern verwendet werden, die an die Stelle der Leucht- und Fotodioden treten können. As a light emitter and / or light receiver and the front ends of optical fibers can be used, which can take the place of the light-emitting diodes and photodiodes. Wenn die Lichtquelle und/oder die fotosensitiven Halbleiter-Ele mente außerhalb des Gehäuses angeordnet sind, können in diesem Falle auch die Zuleitungen zweckmäßigerweise als Lichtleit fasern ausgebildet werden, die in einem gemeinsamen Kabel zum Winkelgeber geführt sind. are when the light source and / or the photosensitive semiconductor ele ments arranged outside the housing, the leads can be conveniently formed as a light guide fibers in this case, which are guided in a common cable to the angle sensor. Der Winkelgeber selbst arbeitet in diesem Falle rein optisch und benötigt keinerlei elek trische Leitungen. The angle encoder itself operates purely optically in this case and does not require any elec tric cables. Die Lichtquelle und/oder die fotosensi tiven Halbleiter-Elemente können jedoch auch im Gehäuse am Ende von Lichtleitfasern angeordnet sein, wodurch sie an einem beliebigen Ort im Gehäuse angebracht werden können. However, the light source and / or the photo-sensi tive semiconductor elements can also be arranged in the housing at the end of optical fibers, whereby they can be mounted at any location in the housing.

Ausführungsbeispiele der Erfindung sind in der Zeichnung dargestellt und werden im folgenden näher beschrieben. Embodiments of the invention are shown in the drawings and will be described in more detail below. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 eine zum Teil schematisch ausgeführte Schnitt darstellung eines optischen Winkelgebers als Ausführungsbeispiel, Fig. 1 is a sectional partially schematic view of an optical angle encoder executed as an exemplary embodiment,

Fig. 2 eine Kodierscheibe, Fig. 2 is an encoder disk,

Fig. 3 einen Lichtverteiler zur Anbringung von Licht empfängern in einer Ansicht von oben und Fig. 3 shows a light distribution for mounting of light receivers in a view from above, and

Fig. 4-6 drei verschiedene Querschnitte durch den Lichtver teiler mit aufgesetzten Lichtempfängern. Fig. 4-6, three different cross-sections through the Lichtver divider with applied light receivers.

Der in Fig. 1 dargestellte optische Winkelgeber weist ein Gehäuse 10 auf, das aus zwei Gehäuseteilen 11 , 12 besteht, die miteinander verschraubt oder ineinandergesteckt sein können, wobei ein nicht dargestellter Bajonettverschluß oder sonstiger Rastverschluß eine sichere Verbindung gewähr leistet. The illustrated in Fig. 1 optical angle sensor includes a housing 10 consisting of two housing parts 11, 12 which may be screwed together or inserted into each other, wherein an unillustrated bayonet or other locking fastener provides a secure connection guarantees.

Im unteren Gehäuseteil 11 ist eine nach unten aus diesem Gehäuseteil 11 herausragende Geberwelle 13 mit Hilfe von Lagern drehbar gelagert, die als Wälz- oder Gleitlager ausgebildet sein können. In the lower housing part 11, a downwardly out of this housing part 11 outstanding encoder shaft 13 by means of bearings is rotatably mounted, which can be constructed as rolling or sliding bearings. In axialer Richtung ist die Geber welle z. In axial direction, the wave generator is z. B. mittels nicht dargestellter Nuten und Nutringe fixiert. B. fixed by means not shown grooves and U-rings. Am oberen Ende im Gehäuse-Inneren weist die Geber welle 13 ein im Durchmesser verbreitertes Halteteil 16 zur Aufnahme einer Kodierscheibe 17 auf, die mittels einer Schraube 18 und eines Halterings 19 auf dem Halteteil 16 zentriert und drehfest fixiert ist. At the upper end in the housing interior, the encoder shaft 13 to a widened in diameter holding portion 16 for receiving an encoder disc 17 which is centered by means of a screw 18 and a retaining ring 19 on the holding member 16 and is rotationally fixed. In einem radialen, in der Ebene der Geberwellenachse gelegenen, zur Kodier scheibe 17 hin offenen Schlitz ist ein als dünne Platte ausgebildetes Umlenkprisma 20 aus einem durchsichtigen optischen Material wie Glas, Kunststoff od.dgl. Located in a radial, in the plane of the encoder shaft axis, the encoder disk 17 open towards the slot is designed as a thin plate deflecting prism 20 of transparent optical material such as glass, plastic or the like. eingesetzt. used. Die der Kodierscheibe 17 zugewandte Stirnseite des Umlenk prismas 20 weist einen kleineren, innen gelegenen, konkav ausgebildeten Lichtsender-Bereich 21 und nach außen hin anschließend einen größeren, konvex ausgebildeten Licht empfänger-Bereich 22 auf. The encoder disk 17 facing end face of the deflecting prism 20 then has a smaller, inside located, concave light transmitter section 21 and outwardly to a larger, convex light receiving area 22nd Der Lichtsender-Bereich 21 steht relativ zum benachbarten Bereich 22 etwas über, das heißt, er reicht weiter an die Kodierscheibe 17 heran. The light transmitter section 21 is relative to the adjacent area 22 slightly above, that is, he continued to come close to the encoder disc 17th Die der Kodierscheibe 17 abgewandte, prismatisch ausgebildete Stirn seite des Umlenkprismas 20 ist zur Vermeidung von Licht verlusten verspiegelt. The encoder disc 17 facing away from the prismatic formed end face of the deflecting prism 20 is to avoid light losses mirrored.

Der obere Gehäuseteil 12 weist an einer dem Lichtsender- Bereich 21 gegenüberliegenden Stelle einen als Leuchtdiode 23 ausgebildeten Lichtsender auf, der eine seitliche Ab schirmung 24 aufweist. The upper housing part 12 has on one of the light emitter region 21 opposite location to a configured as a light emitting diode 23 light emitters, the shielding from a side 24 has. Diese Leuchtdiode 23 arbeitet vorzugs weise im Infrarot-Bereich, um einen guten Wirkungsgrad zu erreichen. This LED 23 operates preference, in the infrared range to achieve good efficiency. An einer dem Lichtempfänger-Bereich 22 gegen überliegenden Stelle am oberen Gehäuseteil 11 sind acht Fotodioden 25 als Lichtempfänger in einer Reihe angeordnet. Eight photodiodes 25 are arranged as the light receiver in a row on a light receiver portion 22 opposite point on the upper housing part. 11 Selbstverständlich können anstelle von Fotodioden auch andere fotosensitive Halbleiter, wie z. Of course, instead of photodiodes other photosensitive semiconductor such. B. Fotowiderstände, Fototransistoren od. dgl., verwendet werden. od as photoresistors, phototransistors. the like., can be used. Die Leuchtdiode 23 ist in einer Reihe zu den Fotodioden 25 angeordnet, so daß eine kompakte Lichtsender-Lichtempfänger-Anordnung vorliegt. The LED 23 is arranged in a row to the photodiodes 25, so that a compact light transmitter-receiver arrangement of light is present.

Die elektrischen Zuleitungen zu der Leuchtdiode 23 und den Fotodioden 25 sind über ein Kabel 26 durch eine Öffnung 27 an einer 45°-Abschrägung 28 am oberen Gehäuseteil 12 geführt. The electrical leads to the light emitting diode 23 and the photodiode 25 are led via a cable 26 through an opening 27 at a 45 ° chamfer 28 on the upper housing part 12th An dieser Öffnung 27 ist ein Zuleitungsrohr 29 schwenkbar gelagert, das an der Ansatzstelle ebenfalls eine 45°-Abschrägung aufweist. At this opening 27, a feed pipe 29 is pivotally mounted, which also has at the insertion of a 45 ° chamfer. Auf diese Weise kann das Kabel 29 entweder in axialer Richtung (wie in Fig. 1 darge stellt) oder nach einem Schwenkvorgang in radialer Richtung weggeführt werden. In this way, the cable 29 may be either in the axial direction (as shown in Fig. 1 represents Darge) or are carried away by a pivoting operation in the radial direction. In Abhängigkeit des jeweiligen Einbau orts kann somit die Kabelführung optimiert werden. Depending on the respective installation location so the cable management can be optimized.

Die in Fig. 2 dargestellte Kodierscheibe 17 weist eine zentrale Führungsbohrung 30 auf, mit Hilfe derer sie auf die Geberwelle 13 aufgesteckt werden kann. The encoder 17 shown in Fig. 2 has a central guide bore 30 of which they can be attached to the encoder shaft 13 by means. Die Kodierscheibe 17 weist acht Kodierspuren 31 und eine lichtdurchlässige Spur 32 auf. The encoder disk 17 has eight Kodierspuren 31 and a transparent track 32nd Zur Vereinfachung sind die Spuren nur in einem kleinen Winkelbereich detailliert dargestellt, sie erstrecken sich selbstverständlich jeweils über einen Vollkreis. For simplicity, the tracks are shown in detail only in a small angular range, they extend, of course, each have a full circle. Die Zahl der Kodierspuren 31 hängt von der Zahl der Fotodioden 25 ab und ist selbstverständlich prinzipiell beliebig wähl bar. The number of Kodierspuren 31 depends on the number of photodiodes 25 and of course dial in principle arbitrary bar. Je größer diese Zahl ist, desto genauer kann der zu messende Winkel der Geberwelle 13 gemessen werden. The larger this number is, the more accurate the angle to be measured of the encoder shaft 13 can be measured.

Die ständig leuchtende Leuchtdiode 23 sendet Licht durch die lichtdurchlässige Spur 32 zum Lichtsender-Bereich 21 des Umlenkprismas 20 . The ever-illuminated light-emitting diode 23 emits light through the light transmissive track 32 to the light transmitter section 21 of the deflection prism 20th In diesem Prisma werden die Licht strahlen zum Lichtempfänger-Bereich 22 hin umgelenkt (durch gestrichelte Linien dargestellt), verlassen diesen als parallele Lichtstrahlen, treten durch die Kodierspuren 31 auf der Kodierscheibe 17 hindurch und werden von den Fotodioden 25 erfaßt. In this prism the light rays are to the light receiver section 22 toward deflected (indicated by broken lines), this exit as parallel light rays pass through the Kodierspuren 31 on the encoder disk 17 and are detected by the photodiodes 25th In Abhängigkeit der Kodierung erreicht das abgesandte Licht in jeder Winkelstellung eine bestimmte Zahl und Anordnung von Fotodioden 25 , so daß ein bestimmtes bit-Muster erzeugt wird, das über das Kabel 26 einem nicht dargestellten Auswertegerät zugeführt und dort einem bestimm ten Winkel zugeordnet wird. Depending on the coding, the envoy light reaches a particular number and arrangement of photodiodes 25 in any angular position, so that a certain bit pattern is generated which is fed via the cable 26 to a processing unit, not shown, and assigned to a limited hours th angle.

Eine Maske zur Herstellung einer Kodierscheibe 17 kann fototechnisch erstellt werden. A mask for preparing an encoder disk 17 may be made photographically. Es können verschiedene Arten von Kodierscheiben 17 erstellt werden, die je nach Anwendungs gebiet auf einfache Weise gegeneinander ausgewechselt werden können, indem die beiden Gehäuseteile 11 , 12 voneinander gelöst werden und die Schraube 18 herausgedreht wird. It can be created different types of coding discs 17, which depending on the application area can be exchanged in a simple manner against each other by the two housing parts 11, 12 are disengaged from each other and the screw is unscrewed 18th

Die Radien des Lichtsender-Bereichs 21 und des Lichtempfänger- Bereichs 22 am Umlenkprisma 20 werden so gewählt, daß das Licht als breites Band paralleler Lichtstrahlen aus dem Umlenkprisma 20 zur Kodierscheibe 17 hin austritt. The radii of the light emitter region 21 and the region 22 Lichtempfänger- the deflecting prism 20 are selected so that the light exits as a broad band of parallel light beams from the deflecting prism 20 to the encoder 17 through. Die Verbreiterung tritt dadurch ein, daß das Licht in den Licht sender-Bereich 21 nicht parallel, sondern als sich verbrei terndes Lichtbündel eintritt, das sich auf seinem Weg durch das Umlenkprisma 20 hindurch weiter verbreitert. The widening takes place in that the light is not parallel to the light transmitter section 21, but occurs when Spread terndes light beam which further widens on its way through the deflection prism 20. Auf diese Weise wird eine nur schmale Eintrittsstelle benötigt, um ausgangsseitig ein breites Lichtband zu erzeugen. In this way, only narrow entry point is required on the output side to generate a broad band of light. Vorzugs weise entspricht der Radius des Lichtsender-Bereichs 21 dessen Abstand zur Leuchtdiode 23 , damit das Licht ohne Ablenkung in das Umlenkprisma 20 eintreten kann. As preference corresponds to the radius of the light-transmitting region 21 whose distance from the light-emitting diode 23, so that the light without deflection may occur in the deflection prism 20th In diesem Falle wird der Radius des Lichtempfänger-Bereichs 22 so gewählt, daß eine Brennweite erzeugt wird, die der Länge des Strahlengangs zwischen diesem Bereich 22 und der Leucht diode 23 entspricht. In this case, the radius of the light receiving area 22 is selected so that a focal length is generated, corresponding to the length of the beam path between this area 22 and the light emitting diode 23rd

Selbstverständlich können die beiden voneinander abhängenden Radien auch abweichend gewählt werden, wobei einer der Bereiche 21 , 22 im Grenzfall auch eben ausgebildet sein kann. Of course, the two can interdependent radii also be selected otherwise, wherein one of the areas 21, 22 may be also formed flat in the limiting case.

Anstelle der dargestellten und beschriebenen Leuchtdiode 23 und Fotodioden 25 können auch die Stirnseiten von Licht leitfasern als Lichtsender und Lichtempfänger treten. Instead of the illustrated and described light-emitting diode 23 and photodiode 25, the end faces of the light conductive fibers can occur as the light transmitter and light receiver. Im Kabel 26 werden diese Lichtleitfasern an die entsprechenden Stellen herangeführt, wobei die als Lichtsender arbeitenden Lichtleitfasern ein kontinuierliches Licht aussenden und die übrigen, nebeneinander als Lichtempfänger angeordneten Lichtleitfasern das empfangene, kodierte Licht zur Auswerte stelle zurückführen. In the cable 26, these optical fibers are guided to the corresponding locations, wherein the optical fibers operating as a light emitter emit a continuous light, and the other, arranged side by side as a light receiving optical fibers, the received coded light to the evaluation point traced back. Auf diese Weise sind keinerlei elek trische Zuleitungen erforderlich, und infolge der sehr dünn ausgebildeten Lichtleitfasern kann eine große Anzahl derselben und damit eine große Anzahl von Kodierspuren nebeneinander angeordnet werden. In this way, no elec tric supply lines are required, and due to the very thin optical fibers formed a large number thereof, and thus a large number of Kodierspuren are juxtaposed. Die Leuchtdiode und/oder die Fotodioden sind in diesem Falle außerhalb des Gehäuses angeordnet. The light-emitting diode and / or the photo diodes are arranged in this case, outside the housing. Eine Anordnung im Gehäuse am Ende von Lichtleit fasern sowie eine gemischte Anordnung ist ebenfalls möglich. An arrangement in the housing at the end of light guide fibers, and a mixed arrangement is also possible.

Selbstverständlich können auch beispielsweise nur die Licht empfänger als Lichtleitfasern, dagegen der Lichtsender als Leuchtdiode ausgebildet sein. Of course, only the light can also be configured as a receiver optical fibers, however, the light transmitter and light-emitting diode, for example.

Die in den Fig. 3 bis 6 dargestellte Anordnung erlaubt bei engen Platzverhältnissen eine Vergrößerung der Zahl der Kodierspuren bzw. eine Verkleinerung der gesamten Anord nung. The arrangement shown in Figs. 3 to 6 allows for tight spaces increasing the number of Kodierspuren or a reduction of the total Anord voltage. Eine plattenförmig ausgebildeter Lichtverteiler 40 weist zwölf rechteckige Löcher auf, die in drei Reihen nebeneinander angeordnet sind. A plate-shaped design light distributor 40 has twelve rectangular holes which are arranged in three rows next to one another. Die Anordnung eignet sich somit zur Erfassung von zwölf Kodierspuren, wobei der gewölb te Rand des Lichtverteilers 40 parallel zum Außenrand der Kodierscheibe anzuordnen ist. The arrangement is therefore suitable for detection of twelve Kodierspuren, wherein the vault te edge of the light distributor 40 is to be arranged parallel to the outer edge of the encoder. Die vier kleinen Löcher 41 in der mittleren Reihe sind derart angeordnet, daß sie die Kodierspuren 1 , 4 , 7 , 10 (von außen nach innen gezählt) erfassen. The four small holes 41 in the middle row are arranged such that they detect the Kodierspuren 1, 4, 7, 10 (counted from the outside to the inside). Die als Langlöcher ausgebildeten Löcher 42 der rechten Reihe sind jeweils um eine Kodierspur radial nach innen versetzt und erfassen entsprechend die Kodierspuren 2 , 5 , 8 , 11 , während die ebenfalls als Langlöcher ausgebilde ten Löcher 43 der linken Reihe nochmals um eine Kodierspur nach innen versetzt sind und die Kodierspuren 3 , 6 , 9 , 12 erfassen. The holes designed as elongated holes 42 of the right row are radially offset by a Kodierspur inwardly and capture correspondingly the Kodierspuren 2, 5, 8, 11, while also having formed as elongated holes th holes 43 of the left row again offset by one Kodierspur inwardly are Kodierspuren and capture the 3, 6, 9, 12th An den beiden äußeren Seiten sind zwei Befesti gungslöcher 44 zur Befestigung des Lichtverteilers 40 angeordnet. Fixed To two are supply holes 44 are arranged for attachment of the light distributor 40 on the two outer sides.

In Fig. 4 ist der Querschnitt AA durch ein kleines Loch 41 in der mittleren Reihe dargestellt. In Fig. 4 the cross section AA is represented by a small hole 41 in the middle row. Das von unten von der Kodierscheibe 17 her kommende Licht gelangt durch dieses Loch 41 direkt zu einer Fotodiode 25 . The bottom of the encoder 17 coming forth light passes through this hole 41 directly to a photodiode 25th Im mittleren Bereich weist der Lichtverteiler 40 eine Ausnehmung 47 auf, in der die Fotodiode 25 geschützt ruht. In the central region 40, the light distributor has a recess 47 in which the photodiode rests protected 25th Der Lichtverteiler 40 kann dadurch bei aufgesetzten Fotodioden 25 an eine ebene Fläche angeschraubt werden. The light distributor 40 can be screwed to a flat surface when placed photodiodes 25th In eine den Bereich des Loches 41 sowie den der übrigen Löcher 42 , 43 umfassende Ausnehmung 48 an der Unterseite des Lichtverteilers 40 ist eine nicht dargestellte Loch- oder Schlitzblende zur schärferen Abgrenzung der Lichtstrahlen ansetzbar. In a region of the hole 41, as well as the rest of the holes 42, 43 comprising the recess 48 on the underside of the light distributor 40 has a hole, not shown, or the slit diaphragm for sharper delineation of the light beams can be attached.

Der in Fig. 5 dargestellte Schnitt BB durch ein Loch 43 der linken Reihe zeigt den von unten kommenden Lichtstrahl (gestrichelt) bis zur Fotodiode 25 . The section BB shown in FIG. 5 through a hole 43 of the left row of the next down light beam (dashed lines) to the photo diode 25. Die rechte Kante des Loches 43 ist als Umlenkspiegel 45 unter einem Winkel von 45° geneigt ausgebildet, so daß das Licht senkrecht nach links bis zur linken Kante reflektiert wird, die ebenfalls als unter einem Winkel von 45° geneigter Umlenkspiegel 46 ausgebildet ist. The right edge of the hole 43 is inclined as a deflection mirror 45 at an angle of 45 ° so that the light is reflected perpendicularly to the left until the left edge, which is also formed as at an angle of 45 ° tilted deflecting mirror 46th Von dort aus wird das Licht nach oben zur Fotodiode 25 gelenkt. From there, the light is directed upward to the photodiode 25th Um gute Reflexionseigenschaften zu erreichen, können diese Umlenkspiegel 45 , 46 vorzugsweise poliert oder mit einer gut reflektierenden Schicht versehen werden. In order to achieve good reflection properties, these deflecting mirrors 45, 46 are preferably polished or provided with a highly reflective layer can.

Der in Fig. 6 dargestellte Querschnitt CC durch ein Loch 42 der rechten Reihe weist einen bezüglich Fig. 5 spiegel verkehrten Aufbau auf und wird daher nicht nochmals beschrie ben. The cross-section CC shown in Fig. 6 through a hole 42 of the right row has a with respect to FIG. 5, mirror-inverted configuration and is therefore not beschrie again ben.

Der in den Fig. 3 bis 6 dargestellte Lichtverteiler erweist sich insbesondere dann als nützlich, wenn der Durch messer der Lichtempfänger größer als der Abstand zwischen zwei Kodierspuren auf der Scheibe 17 ist. The light distributor shown in FIGS. 3 to 6 in particular is useful if the diameter of the light receiver is larger than the distance between two Kodierspuren on the disk 17. Der Durchmesser der Lichtempfänger kann dadurch dreimal so groß wie der Zwischenraum zweier Kodierspuren sein. The diameter of the light receivers can thereby be three times as large as the space between two Kodierspuren. Bei noch engeren Kodierspuren kann in einer weiteren, nicht dargestellten Ausführungsform die Zahl der Lochreihen auf dem Lichtver teilers 40 noch weiter erhöht werden, indem noch längere Langlöcher das Licht zu noch weiter außen liegenden Reihen von Lichtempfängern führen. In still narrower Kodierspuren in a further embodiment not shown, the number of rows of holes can be increased even further on the Lichtver divider 40 by longer slots or guide the light to be further outer rows of light receivers.

Selbstverständlich kann auch der Lichtsender auf dem Licht verteiler 40 angeordnet werden, damit die Lichtsender-Licht empfänger-Anordnung als kompakte Einheit vorgefertigt in das obere Gehäuseteil 12 eingebaut werden kann. Of course, the light emitter may be arranged distributor 40 on the light so that the light transmitter-receiver arrangement of light as a compact unit prefabricated in the upper housing part 12 can be installed.

Claims (25)

  1. 1. Optischer Winkelgeber mit einer an einer Geberwelle in einem Gehäuse angebrachten Kodierscheibe, die im Strahlen gang einer aus wenigstens einem Lichtsender und wenigstens einem Lichtempfänger bestehenden gehäusefesten Lichtschranke drehbar angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, daß Licht sender ( 23 ) und Lichtempfänger ( 25 ) auf der gleichen Seite der Kodierscheibe ( 17 ) in radialer Richtung nebeneinander angeordnet sind, daß diese Kodierscheibe ( 17 ) im Lichtsender- Bereich eine lichtdurchlässige Spur ( 32 ) und im Bereich der Lichtempfänger ( 25 ) mehrere digitale Kodierspuren ( 31 ) aufweist und daß auf der gegenüberliegenden Seite der Kodier scheibe ( 17 ) eine das vom Lichtsender ( 23 ) aus durchtretende Licht zu den Kodierspuren ( 31 ) umlenkende Umlenkvorrichtung ( 20 ) angeordnet ist. 1. An optical angle encoder one of at least consisting of a light transmitter and at least one light receiver housing-fixed light barrier is characterized with an attached to a transducer shaft in a housing encoder, the transition in the beam rotatably arranged that the light transmitter (23) and light receiver (25) the same side of the encoder (17) are arranged radially side by side, that these code disk (32) and in the area of the light receiver (25) (17) comprises a light transmissive track in the light emitter region more digital Kodierspuren (31) and that on the opposite side of the encoder disk (17) is arranged an the from the light transmitter (23) of light passing through the Kodierspuren (31) deflecting deflecting device (20).
  2. 2. Winkelgeber nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Umlenkvorrichtung als Umlenkprisma ( 20 ) ausgebildet ist. 2. Encoder according to claim 2, characterized in that the deflecting device is designed as a deflecting prism (20).
  3. 3. Winkelgeber nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß das Umlenkprisma ( 20 ) plattenförmig ausgebildet und in radialer Richtung ausgerichtet ist und daß die Platten dicke klein im Vergleich zur radialen Länge des Umlenk prismas ( 20 ) ist. Is 3. Encoder according to claim 2, characterized in that the deviating prism (20) plate-shaped and oriented in the radial direction and that the plates is small compared to the thickness of the radial length of the deflection prism (20).
  4. 4. Winkelgeber nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekenn zeichnet, daß die den Lichtempfängern ( 25 ) zugewandte Stirn seite des Umlenkprismas ( 20 ) im Lichtempfänger-Bereich ( 22 ) konvex ausgebildet ist. 4. Encoder according to claim 2 or 3, characterized in that the facing the light receivers (25) end face of the deflecting prism (20) in the light receiver section (22) is convex.
  5. 5. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß die dem Lichtsender ( 23 ) gewandte Stirnseite des Umlenkprismas ( 20 ) im Lichtsender-Bereich ( 21 ) konkav ausgebildet ist. 5. Encoder according to one of claims 2 to 4, characterized in that the light emitter (23) facing end face of the deflecting prism (20) in the light-transmitting portion (21) is concave.
  6. 6. Winkelgeber nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß der konkav ausgebildete Lichtsender-Bereich ( 21 ) relativ zum benachbarten Bereich in Richtung des Lichtsenders ( 23 ) übersteht. 6. Encoder according to claim 5, characterized in that the concave light-transmitting portion (21) protrudes relative to the adjacent region in the direction of the light transmitter (23).
  7. 7. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 4 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Radien des Lichtsender-Bereichs ( 21 ) und des Lichtempfänger-Bereichs ( 22 ) am Umlenkprisma ( 20 ) so gewählt sind, daß das Licht als breites Band im wesentlichen paralleler Lichtstrahlen aus dem Umlenkprisma ( 20 ) austritt. 7. Encoder according to one of claims 4 to 6, characterized in that the radii of the light emitter region (21) and the light receiver portion (22) are selected at the deflecting prism (20) so that the light as a broad band of substantially parallel light beams emerging from the deviating prism (20).
  8. 8. Winkelgeber nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß der Radius des Lichtsender-Bereichs ( 21 ) dessen Abstand zum Lichtsender ( 23 ) entspricht und daß der Radius des Lichtempfänger-Bereichs ( 22 ) eine Brennweite erzeugt, die der Länge des Strahlengangs zwischen diesem Bereich ( 22 ) und dem Lichtsender ( 23 ) entspricht. 8. Encoder according to claim 7, characterized in that the radius of the light-transmitting region (21) corresponds to the distance of the light transmitter (23) and that the radius of the light receiving area (22) generates a focal length corresponding to the length of the beam path between this region (22) and the light transmitter (23).
  9. 9. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 3 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß das Umlenkprisma ( 20 ) in einem radialen, in der Ebene der Geberwellenachse gelegenen Schlitz im Gehäuse ( 10 ) eingelassen ist. 9. Encoder according to one of claims 3 to 8, characterized in that the deviating prism (20) is let into a radial, located in the plane of the encoder shaft axis slot in the housing (10).
  10. 10. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 3 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß der Lichtsender ( 23 ) und die Licht empfänger ( 25 ) in wenigstens einer Reihe nebeneinander angeordnet sind. 10. Encoder according to one of claims 3 to 9, characterized in that the light transmitter (23) and the light receiver (25) are arranged in at least one row adjacent.
  11. 11. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 2 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß die der Kodierscheibe ( 17 ) abgewandte Stirnseite des Umlenkprismas ( 20 ) verspiegelt ist. 11. Encoder according to one of claims 2 to 10, characterized in that the encoder disk (17) facing away from front side of the deviating prism (20) is mirrored.
  12. 12. Winkelgeber nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Gehäuse ( 10 ) aus zwei Gehäuse teilen ( 11 , 12 ) besteht, von denen das erste die an der Geberwelle ( 13 ) angebrachte Kodierscheibe ( 17 ) sowie das Umlenkprisma ( 20 ) und das zweite die Lichtsender-Licht empfänger-Anordnung ( 23 , 25 ) und entsprechende Zuleitungen ( 26 ) enthält. 12. Encoder according to one of the preceding claims, characterized in that the housing (10) parts of two housing (11, 12), the first of which mounted on said sensor shaft (13) encoder (17) and the deflection prism (20 ) and the second light transmitter light receiver arrangement (23, 25 contains) and corresponding feed lines (26).
  13. 13. Winkelgeber nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, daß das zweite Gehäuseteil ( 12 ) an der Austrittsstelle der Zuleitungen ( 26 ) eine 45°-Abschrägung ( 28 ) aufweist, an der ein ebenfalls eine 45°-Abschrägung aufweisendes Zuleitungsrohr ( 29 ) schwenkbar gelagert ist. 13. Encoder according to claim 12, characterized in that the second housing part (12) at the exit point of the leads (26) has a 45 ° chamfer (28) on which a also a 45 ° chamfer exhibiting supply pipe (29) is pivotally is mounted.
  14. 14. Winkelgeber nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Lichtsender ( 23 ) als Leucht diode, insbesondere als Infrarot-Leuchtdiode, ausgebildet ist. 14. Encoder according to one of the preceding claims, characterized in that the light transmitter (23) is formed as a light-emitting diode, in particular as an infrared light emitting diode.
  15. 15. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß als Lichtsender die Stirnseite wenigstens einer Lichtleitfaser vorgesehen ist, an deren anderem Ende eine Lichtquelle angebracht ist. 15. Encoder according to any one of claims 1 to 13, characterized in that the end face is provided at least one optical fiber as a light transmitter, at the other end a light source is mounted.
  16. 16. Winkelgeber nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Lichtempfänger ( 25 ) als fotosensitive Halbleiter-Elemente, insbesondere als Foto dioden, ausgebildet sind. 16. Encoder according to one of the preceding claims, characterized in that the light receiver (25) diode as a photosensitive semiconductor elements, in particular as a photo, are formed.
  17. 17. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß als Lichtempfänger ( 25 ) die Stirnseiten von Lichtleitfasern vorgesehen sind, an deren jeweils anderen Enden fotosensitive Halbleiter-Elemente angeordnet sind. 17. Encoder according to one of claims 1 to 15 characterized in that the light receiver (25), the end faces of fibers are provided, at their respective other ends of photosensitive semiconductor elements are arranged.
  18. 18. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 15 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß Zuleitungen zum Gehäuse ( 10 ) als Licht leitfasern ausgebildet sind und daß die Lichtquelle und/oder die fotosensitiven Halbleiter-Elemente außerhalb des Gehäuses angeordnet sind. 18. Encoder according to any one of claims 15 to 17, characterized in that supply lines to the housing (10) are formed as conductive fibers and light that the light source and / or the photosensitive semiconductor elements are arranged outside the housing.
  19. 19. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 15 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß die Lichtquelle und/oder die fotosen sitiven Halbleiter-Elemente am jeweils anderen Ende der Lichtleitfasern im Gehäuse angeordnet sind. 19. Encoder according to any one of claims 15 to 18, characterized in that the light source and / or the fotosen sitiven semiconductor elements on the respective other end of the optical fibers are arranged in the housing.
  20. 20. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 16 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen den Lichtempfängern ( 25 ) und der Winkelkodierscheibe ( 17 ) ein mit Löchern ( 41 , 42 , 33 ) versehener Lichtverteiler ( 40 ) angeordnet ist, wobei die Löcher ( 41 , 42 , 43 ) zahlenmäßig der Zahl der Kodierspuren ( 31 ) auf der Kodierscheibe ( 17 ) entsprechen. 20. Encoder according to any one of claims 16 is located to 19, characterized in that between the light receivers (25) and the Winkelkodierscheibe (17) with holes (41, 42, 33)-provided light distributor (40), said holes (41 , 42, 43) in number to the number of Kodierspuren (31) on the encoder disk (17) correspond.
  21. 21. Winkelgeber nach Anspruch 20, dadurch gekennzeichnet, daß die jeweils zweiten ( 42 ) und dritten ( 43 ) Löcher als abwechselnd nach beiden Seiten versetzte parallele Lang löcher ausgebildet sind, deren Kanten in der Ebene des Umlenkprismas ( 20 ) und deren hierzu gegenüberliegende Kanten als Umlenkspiegel zur Parallelverschiebung des Lichtstrahls ausgebildet sind, und daß die Lichtempfänger ( 25 ) an den Lichtaustrittsstellen in drei Reihen angeordnet sind. 21. Encoder according to claim 20, characterized in that the respective second (42) and third (43) holes and alternately to both sides offset parallel long-formed holes, the edges of which in the plane of the deflection prism (20) and whose opposite thereto edges are formed as deflection mirror for parallel displacement of the light beam, and in that the light receiver (25) are disposed at the light outlet points in three rows.
  22. 22. Winkelgeber nach Anspruch 21, dadurch gekennzeichnet, daß die Umlenkspiegel ( 45 , 46 ) unter einem Winkel von 45° abgeschrägt sind. 22. Encoder according to claim 21, characterized in that the deflecting mirrors (45, 46) are bevelled at an angle of 45 °.
  23. 23. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 20 bis 22, dadurch gekennzeichnet, daß die auf dem Lichtverteiler ( 40 ) angeord neten Lichtempfänger ( 25 ) in einer Ausnehmung ( 47 ) angeordnet sind. 23. Encoder according to any one of claims 20 to 22, characterized in that on said light distributor (40) angeord Neten light receiver (25) are arranged in a recess (47).
  24. 24. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 20 bis 23, dadurch gekennzeichnet, daß der Lichtverteiler ( 40 ) Befestigungs löcher ( 44 ) aufweist. 24. Encoder according to one of claims 20 to 23, characterized in that the light distributor (40) comprises fastening holes (44).
  25. 25. Winkelgeber nach einem der Ansprüche 20 bis 24, dadurch gekennzeichnet, daß der Lichtverteiler ( 40 ), vorzugsweise an seiner Unterseite wenigstens eine Loch- oder Schlitzblende aufweist. 25. Encoder according to one of claims 20 to 24, characterized in that the light distributor (40), preferably on its underside at least one perforated or slotted diaphragm.
DE19863609211 1986-03-19 1986-03-19 Optical angle sensor (transmitter) Withdrawn DE3609211A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863609211 DE3609211A1 (en) 1986-03-19 1986-03-19 Optical angle sensor (transmitter)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19863609211 DE3609211A1 (en) 1986-03-19 1986-03-19 Optical angle sensor (transmitter)

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3609211A1 true true DE3609211A1 (en) 1987-09-24

Family

ID=6296753

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19863609211 Withdrawn DE3609211A1 (en) 1986-03-19 1986-03-19 Optical angle sensor (transmitter)

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3609211A1 (en)

Cited By (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3836982A1 (en) * 1988-01-20 1989-07-27 Jenoptik Jena Gmbh Device for polarising microscopes (polarising-light microscopes) for measuring the spatial orientation of grains of a structure
DE4230405A1 (en) * 1991-09-12 1993-03-25 Mitsubishi Electric Corp Optical motion detector for detecting relative motion of two objects - has light source and detector on one element, with light guide focussing light onto detector according to movement of second element
DE19621188A1 (en) * 1996-05-25 1997-11-27 Leica Ag Optical sensor for determining the rotation angle of a rotation axis
EP0964226A1 (en) * 1998-06-10 1999-12-15 Codechamp Reader device for high resolution optical encoder
DE19835980A1 (en) * 1998-08-08 2000-02-10 Kostal Leopold Gmbh & Co Kg Optoelectronic steering angle sensor has light source and receiver on same side of code plate; source couples light into optical conductor with output end directed at opposite side of plate
DE19838731A1 (en) * 1998-08-26 2000-03-09 Kostal Leopold Gmbh & Co Kg Steering angle sensor to determine absolute angle setting of motor vehicle steering wheel using 2 sensor units 1 within angle setting from total wheel rotation range with sensor rotor
DE19960789A1 (en) * 1999-12-15 2001-06-28 Valeo Schalter & Sensoren Gmbh Steering angle sensor
US6497049B1 (en) 1999-09-17 2002-12-24 Dr. Johannes Heidenhain Gmbh Optical position-measuring device
WO2004011878A1 (en) * 2002-07-26 2004-02-05 Honeywell International Inc. Method and system for optical distance and angle measurement
US6885457B1 (en) 1998-08-01 2005-04-26 Dr. Johannes Heidenhein Gmbh Rotary position measuring system
DE10353429B4 (en) * 2003-11-15 2006-10-19 Preh Gmbh Optical absolute encoder
DE10325082B4 (en) * 2002-06-03 2008-04-30 Mitsubishi Denki K.K. Photoelectric rotary encoder
US7528356B2 (en) 1999-12-30 2009-05-05 Honeywell International Inc. Method and system for optical distance and angle measurement
WO2009115179A2 (en) * 2008-03-18 2009-09-24 Pwb-Ruhlatec Industrieprodukte Gmbh Measurement device and arrangement for detecting changes of position
CN104515536A (en) * 2013-10-02 2015-04-15 发那科株式会社 Transmissive optical encoder having optical waveguide

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1548747B1 (en) * 1965-10-02 1970-10-01 Oerlikon Buehrle Holding Ag Device for compensation of interference in the optical path of a photo-electric scanning device
DE3112525A1 (en) * 1981-03-30 1982-11-04 Siemens Ag Optical position sensor
EP0133581A1 (en) * 1983-08-11 1985-02-27 Kabushiki Kaisha Ono Sokki Angle transducer employing polarized light
DE3407103A1 (en) * 1984-02-28 1985-09-05 Euchner & Co Position transmitter
DE3311118C2 (en) * 1983-03-26 1986-04-17 Dr. Johannes Heidenhain Gmbh, 8225 Traunreut, De

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1548747B1 (en) * 1965-10-02 1970-10-01 Oerlikon Buehrle Holding Ag Device for compensation of interference in the optical path of a photo-electric scanning device
DE3112525A1 (en) * 1981-03-30 1982-11-04 Siemens Ag Optical position sensor
DE3311118C2 (en) * 1983-03-26 1986-04-17 Dr. Johannes Heidenhain Gmbh, 8225 Traunreut, De
EP0133581A1 (en) * 1983-08-11 1985-02-27 Kabushiki Kaisha Ono Sokki Angle transducer employing polarized light
DE3407103A1 (en) * 1984-02-28 1985-09-05 Euchner & Co Position transmitter

Cited By (25)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3836982A1 (en) * 1988-01-20 1989-07-27 Jenoptik Jena Gmbh Device for polarising microscopes (polarising-light microscopes) for measuring the spatial orientation of grains of a structure
DE4230405B4 (en) * 1991-09-12 2005-11-17 Mitsubishi Denki K.K. Position detector
DE4230405A1 (en) * 1991-09-12 1993-03-25 Mitsubishi Electric Corp Optical motion detector for detecting relative motion of two objects - has light source and detector on one element, with light guide focussing light onto detector according to movement of second element
DE19621188B4 (en) * 1996-05-25 2005-07-14 Leica Geosystems Ag Optical sensor for determining the rotation angle of a rotation axis
DE19621188A1 (en) * 1996-05-25 1997-11-27 Leica Ag Optical sensor for determining the rotation angle of a rotation axis
EP0964226A1 (en) * 1998-06-10 1999-12-15 Codechamp Reader device for high resolution optical encoder
FR2779816A1 (en) * 1998-06-10 1999-12-17 Codechamp optical encoder
US6278107B1 (en) 1998-06-10 2001-08-21 Codechamp Optical reader for a high-resolution optical coder
US6885457B1 (en) 1998-08-01 2005-04-26 Dr. Johannes Heidenhein Gmbh Rotary position measuring system
DE19835980A1 (en) * 1998-08-08 2000-02-10 Kostal Leopold Gmbh & Co Kg Optoelectronic steering angle sensor has light source and receiver on same side of code plate; source couples light into optical conductor with output end directed at opposite side of plate
DE19838731C2 (en) * 1998-08-26 2000-07-13 Kostal Leopold Gmbh & Co Kg Steering angle sensor
DE19838731A1 (en) * 1998-08-26 2000-03-09 Kostal Leopold Gmbh & Co Kg Steering angle sensor to determine absolute angle setting of motor vehicle steering wheel using 2 sensor units 1 within angle setting from total wheel rotation range with sensor rotor
US6497049B1 (en) 1999-09-17 2002-12-24 Dr. Johannes Heidenhain Gmbh Optical position-measuring device
DE10029048B4 (en) * 1999-09-17 2014-07-31 Dr. Johannes Heidenhain Gmbh optical position
DE19960789A1 (en) * 1999-12-15 2001-06-28 Valeo Schalter & Sensoren Gmbh Steering angle sensor
US7528356B2 (en) 1999-12-30 2009-05-05 Honeywell International Inc. Method and system for optical distance and angle measurement
DE10325082B4 (en) * 2002-06-03 2008-04-30 Mitsubishi Denki K.K. Photoelectric rotary encoder
WO2004011878A1 (en) * 2002-07-26 2004-02-05 Honeywell International Inc. Method and system for optical distance and angle measurement
DE10353429B4 (en) * 2003-11-15 2006-10-19 Preh Gmbh Optical absolute encoder
WO2009115179A2 (en) * 2008-03-18 2009-09-24 Pwb-Ruhlatec Industrieprodukte Gmbh Measurement device and arrangement for detecting changes of position
WO2009115179A3 (en) * 2008-03-18 2009-11-19 Pwb-Ruhlatec Industrieprodukte Gmbh Measurement device and arrangement for detecting changes of position
CN104515536A (en) * 2013-10-02 2015-04-15 发那科株式会社 Transmissive optical encoder having optical waveguide
US9372101B2 (en) 2013-10-02 2016-06-21 Fanuc Corporation Transmissive optical encoder having optical waveguide
DE102014014300B4 (en) * 2013-10-02 2016-11-10 Fanuc Corporation The transmissive optical encoder with an optical waveguide
CN104515536B (en) * 2013-10-02 2017-11-14 发那科株式会社 A transmissive optical encoder having a light guiding path

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1355128B1 (en) Automatic alignment of a sensor
DE19732776C1 (en) Optoelectronic device for detecting object in surveillance zone
DE4340756A1 (en) Laser range finder, e.g. for driverless transport system - measures distance using pulse travel time and light deflection angle to determine position of object in measuring region
DE10244643A1 (en) Optoelectronic position monitoring system for road vehicle has two pulsed lasers, sensor and mechanical scanner with rotating mirror at 45 degrees to shaft with calibration disk adjacent to reader
DE19507234A1 (en) Car signal light appts. with multiple light emitting diodes
DE10122321A1 (en) Alignment of two machine parts, especially axles, is determined using an opto-electronic measurement instrument provided with two separately controlled devices for emitting a laser beam and with one laser light receiver
EP0762174A2 (en) Device for linear illumination of sheet material, e.g. bank notes or securities
DE10106699A1 (en) Touch sensor and device for protecting a protruding part
DE4305195C1 (en) Light sensor for detecting and counting presence of objects
DE4304815A1 (en) Optical sensor
EP0031096A1 (en) Optical arrangement for a smoke detector using the light scattering principle
EP1081457A2 (en) Optical position measuring device
DE4433150A1 (en) Indicating instrument with a lighted pointer
DE19607107A1 (en) Light conductor to opto-electronic component coupling apparatus for optical communications
DE3711843A1 (en) Turret-rotation device for optical components and methods for controlling the speed thereof
DE10308085A1 (en) Optoelectronic detection device for determining the distance to, or position of, an object has an integral optical beam deflection unit that guides the detection beam towards a receiver
DE10130763A1 (en) Device for optical distance measurement over a wide measuring range
DE19815149A1 (en) Arrangement of optoelectronic distance sensors for detecting objects
DE202005012479U1 (en) Optical object sensor has transmitter in collimator with opening coupling reflected peripheral rays to monitor diode
DE10143060A1 (en) Vehicle laser scanner transmits wide beam front towards moving deflector, causing reflective front to adopt various orientations in scanned space
EP1246148A2 (en) Device for monitoring a protection area
EP0096152A2 (en) Position detector for a driving mechanism, especially for vehicles
DE3602008A1 (en) The optical pickup device with a mirror wheel
EP0735501A2 (en) Colour sensor arrangement for reading colour marks
DE19706612A1 (en) Optoelectronic device for monitoring surveillance zone

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
8139 Disposal/non-payment of the annual fee