DE3542667C2 - - Google Patents

Info

Publication number
DE3542667C2
DE3542667C2 DE19853542667 DE3542667A DE3542667C2 DE 3542667 C2 DE3542667 C2 DE 3542667C2 DE 19853542667 DE19853542667 DE 19853542667 DE 3542667 A DE3542667 A DE 3542667A DE 3542667 C2 DE3542667 C2 DE 3542667C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
loop
characterized
device according
control members
control
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19853542667
Other languages
German (de)
Other versions
DE3542667A1 (en )
Inventor
Georg Dr.Med. 8700 Wuerzburg De Schoen
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Richard Wolf 7134 Knittlingen De GmbH
Original Assignee
Richard Wolf 7134 Knittlingen De GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/22Implements for squeezing-off ulcers or the like on the inside of inner organs of the body; Implements for scraping-out cavities of body organs, e.g. bones; Calculus removers; Calculus smashing apparatus; Apparatus for removing obstructions in blood vessels, not otherwise provided for
    • A61B17/221Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/00234Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets for minimally invasive surgery
    • A61B2017/00287Bags for minimally invasive surgery
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/22Implements for squeezing-off ulcers or the like on the inside of inner organs of the body; Implements for scraping-out cavities of body organs, e.g. bones; Calculus removers; Calculus smashing apparatus; Apparatus for removing obstructions in blood vessels, not otherwise provided for
    • A61B17/221Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions
    • A61B2017/2215Gripping devices in the form of loops or baskets for gripping calculi or similar types of obstructions having an open distal end

Description

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung gemäß dem Oberbe griff des Patentanspruchs 1. The invention relates to a device according to the Oberbe handle of claim 1.

Eine derartige Vorrichtung ist aus der DE-OS 26 04 024 be kannt, bei der der Instrumentenkanal eines Endoskops dazu verwendet wird, ein Fanggerät für körperfremde Substanzen, zB Polypen, einzuführen und nach dem Einfangen der Sub stanz wieder aus dem Endoskop herauszuziehen. Such a device is 26 04 024 be known in which the instrument channel of an endoscope is used, from DE-OS, a gear for foreign substances, such as polyps, to introduce and after trapping of the sub punched again pulled out of the endoscope. Das Endoskop kann dadurch während mehrerer Fang- und Beseitigungsvorgän ge in der betreffenden Körperhöhlung verbleiben. The endoscope can thus remain in the body cavity concerned ge during several catch and Beseitigungsvorgän. Als Fang einrichtung wird ein aus mehreren elastischen Einzeldrähten bestehender offener Käfig verwendet, der durch einen im In strumentenkanal in einem verschiebbaren Rohr geführten Steu erdraht und ein zweites, davon unabhängiges Steuerglied be tätigbar ist. A fishing device is used a plurality of elastic strands of existing open cage by a erdraht In the strumentenkanal guided in a displaceable tube STEU and a second independent control member which be tätigbar is.

Demgegenüber liegt der vorliegenden Erfindung die Aufgabe zu grunde, eine Vorrichtung zum Entfernen von Körpersteinen zu schaffen, die ein schnelles und sicheres Erfassen von Körper steinen, insbesondere Nierensteinen, Blasensteinen und dgl. in einem verschließbaren Behälter unter optischer Beobach tung ermöglicht. In contrast, the present invention is based on the object to provide a device for removing calculi, which blocks a quick and safe detecting body, in particular kidney stones, urinary calculi and the like. In a sealable container under optical obser tung possible. Insbesondere soll es dabei möglich sein, nach Erfassen und Fixieren des Körpersteines die Zertrümmerung durch Ultraschall oder eine sonstige Auflösung des Steines vor zunehmen. In particular, it is intended to be possible to detect and fix the body stone the destruction by ultrasound or other resolution of the stone before increase.

Diese Aufgabe wird bei einer Vorrichtung der eingangs genann ten Art erfindungsgemäß durch die kennzeichnenden Merkmale des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved according to the invention in a device of the initially genann th kind by the characterizing features of claim 1.

Die Ausbildung der Fangmittel als an einer flexiblen Schlaufe gehaltertes sackförmiges Netz ermöglicht ein sicheres Ein schließen des darin eingefangenen Körpersteines vor und nach einer Zertrümmerung oder Auflösung. The formation of the capture agent as held tertes to a flexible strap bag-shaped net enables secure a close in front of the trapped in the body and after a stone fragmentation or dissolution. Die Handhabung eines sol chen Netzes und insbesondere ein Verschließen seiner Öffnung nach dem Einfangen ist aber durch zwei in einem einzigen Kanal des Endoskops geführte Steuerglieder nicht möglich. However, the handling of a sol chen network and in particular a closing of its opening after trapping is not possible by a two-run in a single channel of the endoscope control members. Zur siche ren Handhabung werden die beiden Steuerglieder jeweils mit der das Netz tragenden flexiblen Schlaufe verbunden, und es werden zusätzlich zwei von den Steuergliedern unabhängige Steuerele mente vorgesehen, deren Enden etwa mittig an der Schlaufe be festigt werden. For Siche ren handling the two control members are respectively connected to the power transmitting flexible loop, and there are additionally provided two independent from the control members Steuerele elements whose ends are approximately centrally on the loop consolidates be. Für diese Steuerglieder wird mindestens ein gesonderter Führungskanal im Schaft vorgesehen, so daß im Zu sammenwirken der Steuerglieder und Steuerelemente eine weit gehend sichere Handhabung und Anordnung der sackartigen Fang einrichtung sowie deren Öffnen und Verschließen möglich ist. For these control members, at least one separate duct is provided in the shaft, so that in the sammenwirken to the control members and controls a largely safe handling and arrangement of the bag-like catch means and its opening and closing is possible. Ein sicheres Verschließen ist insbesondere deshalb erforder lich, weil auch die nach der Zertrümmerung eines Steines üb rig bleibenden Bruchteile nicht aus der Öffnung entweichen sollen. Secure closing is erforder Lich particularly because the rig remaining after the destruction of a stone üb fractions should not escape from the opening.

Ein Gerät der eingangs genannten Art ist auch aus der DE-PS 25 796 bekannt. A device of the type mentioned above is known from DE-PS 25 796th Das bekannte Gerät ist schwierig bedienbar und macht das Erfassen von Körpersteinen und das Entfernen derselben aus einer Körperhöhlung sehr kompliziert. The known apparatus is difficult to use and makes the detection of calculi and the removal thereof from a body cavity very complicated. Während bei der bekannten Vorrichtung der sackförmige Behälter aus undurchlässigem Material, beispielsweise einer tierischen Harnblase, besteht, ist bei der erfindungsgemäßen Ausbildung desselben als Netz das Abfließen von Flüssigkeit aus dem Be hälter möglich, was das Einfangen eines Körpersteines erleich tert. While in the known device, the sack-shaped container made of impervious material, for example an animal bladder, there is the same in the inventive network training as the outflow of liquid from the container loading possible, which tert the capture of a stone body erleich.

Schließlich ist aus der AT-PS 3 55 710 eine Vorrichtung bekannt, bei der im Schaft eine Optik und zwei Lichtquellen sowie zwei sog. Arbeitskanäle vorgesehen sind. Finally, a device is known from AT-PS 3 55 710 is known, an optic and two light sources as well as so-called in the shaft in two. Working channels are provided. Allerdings wird nur einer der Arbeitskanäle für eine Fangeinrichtung verwendet, während dieser Druckschrift kein Hinweis darauf zu entnehmen ist, daß zusätzliche Steuerelemente für die in einem Arbeitskanal ge führte Fangeinrichtung in dem anderen Arbeitskanal geführt werden sollen. However, only one of the working channels for a catching device is used, while this document no indication can be found that additional controls for the ge in a working channel led catching means in the other working channel are to be performed.

Die Unteransprüche betreffen vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung. The dependent claims relate to advantageous embodiments of the invention.

Die Ausführungsform gemäß Anspruch 3 ermöglicht auf einfache Weise ein Kontrahieren der Öffnung des Behälters unter Beibe haltung der notwendigen Steifigkeit zum Zwecke des Einbringens eines Körpersteines. The embodiment of claim 3 provides a simple example, a contracting the opening of the container under Beibe attitude of the necessary rigidity for the purpose of introducing a body stone.

Wenn nach Anspruch 4 alle Steuerglieder und Steuerelemente in getrennten Führungskanälen geführt sind, ist eine besonders zuverlässige Veränderung der Schlaufenöffnung vom extrakorpo ralen Ende aus möglich. When all the control members and controls are performed in separate guide channels according to claim 4, a particularly reliable variation of the loop opening of the extracorporeal end of eral is possible. Dabei weisen die Führungskanäle vor zugsweise die Form einer Hohlnadel auf. Here before Preferably, the guide channels in the form of a hollow needle. Eine Bewegung der Schlaufe etwa quer zur Schlaufenebene läßt sich jederzeit durch die zusätzlichen Steuerelemente durchführen, die etwa in der Mitte der Schlaufe befestigt sind und über Führungskanäle zum extrakorporalen Ende des Schaftes laufen. Movement of the loop approximately transversely to the plane of the loop can be at any time to perform the additional controls that are fixed approximately in the center of the loop and running over guide channels for extracorporeal end of the shaft. Durch diese zu sätzlichen Steuerelemente ist auch eine Steuerung der flexib len Schlaufe in zur Schlaufenebene geneigter Richtung möglich. Through this to sätzlichen controls, control of flexib len loop in the loop plane inclined direction is possible.

Mit Hilfe eines zusätzlichen Führungskanals läßt sich im Schaft vorteilhafterweise die Achse eines Fräsbohrers oder einer Ultraschall-Sonotrode unterbringen, deren inkorpora les Ende einen Fräsbohrer, oder dgl. trägt bzw. eine Schall abstrahlungsfläche bildet, so daß eine Zerschneidung oder Zertrümmerung eines in dem Netz gehaltenen Körpersteins un ter Beobachtung durchführbar ist. With the aid of an additional guide channel, advantageously, the axis of a bur or an ultrasonic sonotrode can be accommodated in the shaft, which carries inkorpora les end a milling drill or the like., Or a sound is radiating surface, so that a fragmentation or destruction of a held in the network body stone un ter observation is feasible. Der Fräsbohrer mit seiner Antriebsachse oder die Sonotrode kann auch durch den Instru mentenkanal eingeführt werden. The milling drill with its drive axle or the horn can be inserted ment channel by the instru.

Im folgenden werden bevorzugte Ausführungsformen eines Endoskops mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung anhand der Zeichnung näher erläutert. In the following preferred embodiments of an endoscope with the inventive device will be explained with reference to the drawing. Es zeigt It shows

Fig. 1 eine in Perspektivansicht gehaltene Ansicht eines Endoskops mit durch den Schaft durchgeführter Schlaufe und sackförmigem Behälter, Fig. 1 is a perspective view held in view of an endoscope with, through the stem loop and performed sackförmigem container

Fig. 2 eine Schnittansicht durch einen Teil des Endoskops zur Veranschaulichung der Führung der Steuerglieder und Steuerelemente für den sackförmigen Behälter, Fig. 2 is a sectional view through a portion of the endoscope to illustrate the guidance of the control members and controls for the sack-shaped container,

Fig. 3 eine Darstellung der Schlaufe am inkorporalen Ende des Endoskops in hochgezogenem Zustand, Fig. 3 is a representation of the loop at the inkorporalen end of the endoscope in a raised state,

Fig. 4 eine in vergrößerter Darstellung gehaltene Ansicht des inkorporalen Endes des Endoskops zur Veran schaulichung der Schlaufe und des Behälters, und Fig. 4 is an enlarged representation held in view of the inkorporalen end of the endoscope to Veran schaulichung the loop and of the container, and

Fig. 5 eine Seitenansicht einer abgewandelten Ausführungs form. Fig. 5 is a side view of a modified embodiment.

Fig. 1 zeigt eine Perspektivansicht eines Endoskops mit einem Schaft 1 , der als Ergebnis der Dilatation die Einführung des Endoskops ermöglicht. Fig. 1 shows a perspective view of an endoscope with a shank 1, which enables as a result of the dilation of the introduction of the endoscope. Das Endoskop, mit 2 bezeichnet, weist eine Optik 3 und einen Anschluß 4 zur Lichtquelle auf. The endoscope, designated 2, includes an optic 3 and a terminal 4 to the light source. Ferner sind in bekannter Weise ein Zufluß 5 und ein Abfluß 6 zur Spülung vorgesehen, wobei die Kanäle innerhalb des Endoskops und innerhalb des Schaftes 1 des Endoskops nicht weiter erläu tert werden. Further, in a known manner an influx 5 and an outlet 6 are provided for flushing, the channels inside the endoscope and within the shaft 1 of the endoscope not be erläu tert. Innerhalb eines Schaftes 1 des Endoskops sind zwei Steuerglieder 7 , 8 vorgesehen, die am extrakorporalen Ende des Endoskops nach außen geführt und mit Betätigungsorganen 9 , 10 versehen sind. Within a shaft 1 of the endoscope two control members 7, 8 are provided, and stopped at the extracorporeal end of the endoscope to the outside are provided with actuating members 9, 10th Als Steuerglieder 7 , 8 dienen beispielsweise Stahldrähte oder nadelförmige Elemente, die von außen in Füh rungskanälen 24 , 25 eingesetzt sind. As control members 7, 8, for example, steel wires or needle-like elements that approximately channels from the outside In trod 24, 25 are inserted serve. Die Führungskanäle 24 , 25 , vorzugsweise in Form jeweils einer Hohlnadel zur Führung je weils eines der Steuerglieder 7 , 8 , sind innerhalb des Endo skops 2 angeordnet und am extrakorporalen Ende des Endoskops 2 aus diesem herausgeführt. The guide channels 24, 25, each preferably in the form of a hollow needle for guiding each weils one of the control members 7, 8, 2 are arranged and guided out at the extracorporeal end of the endoscope 2 inside the Endo Skops. Die Steuerglieder 7 , 8 stehen am inkorporalen Ende des Endoskops 2 mit einer Schlaufe 12 in Verbindung. The control members 7, 8 are at the inkorporalen end of the endoscope 2 with a loop 12. Als Schlaufe 12 dient vorzugsweise eine auf Druck zu beanspruchende Schraubenfeder 35 , die einen Durchmesser von beispielsweise 1 mm hat. As loop 12 is preferably a pressure to be claimed coil spring 35 which has a diameter of 1 mm for example is used. Die gegenseitige Anordnung von Steuer gliedern 7 , 8 bzw. Betätigungsorganen 9 , 10 einerseits und der Schlaufe 12 andererseits ist derart getroffen, daß durch Bewe gung der Betätigungsorgane 9 , 10 in Richtung eines Pfeiles 13 die Schlaufenöffnung verkleinert oder geschlossen werden kann. The mutual arrangement of control members 7, 8 and actuators 9, 10 on the one hand and the loop 12 on the other is such that 9, 10 by BEWE supply of the actuators in the direction of arrow 13, the loop opening can be reduced or closed. Zu diesem Zwecke sind die Steuerglieder 7 , 8 vorzugsweise durch einen Nylonfaden gebildet, der vom Betätigungsorgan 9 am extra korporalen Ende durch den Führungskanal 25 zum inkorporalen Ende und dort durch die Schlaufe 12 verläuft und anschließend durch den Führungskanal 24 zurück zum Betätigungsorgan 10 läuft. For this purpose, the control members 7, 8 is preferably constituted by a nylon thread, extending from the actuator 9 at the extracorporeal end through the guide channel 25 for inkorporalen end and thence through the loop 12 and subsequently passes through the guide channel 24 back to the actuator 10 degrees.

Bei einer weiteren Ausführungsform sind die Führungskanäle 24 , 25 , beispielsweise Hohlnadeln, in jeweils einem nicht bezeich neten Führungskanal entlang und innerhalb des Endoskopschaftes 1 verschiebbar gelagert. In another embodiment, the guide channels 24, 25, for example, hollow needles, are in each case a non-designated guide channel along and slidably supported within the endoscope shaft. 1 Diese nicht bezeichneten und in den Figuren nicht dargestellten Führungskanäle sind vorzugsweise durch Hohlnadeln gebildet, deren Innendurchmesser größer als der Außendurchmesser der Führungskanäle 24 , 25 ist, und sind fest im Endoskopschaft 1 gelagert, beispielsweise am Endoskop angeschweißt. These non-marked and ducts not shown in the Figures are preferably formed by hollow needles, the inner diameter of stored larger than the outer diameter of the guide channels 24, 25, and are fixed in the endoscope shaft 1, welded for example, to the endoscope. Durch eine rohrförmige Führung 14 sind die Füh rungskanäle am extrakorporalen Ende vom Endoskopschaft 1 ( Fig. 2) abgezweigt, wie Fig. 1 veranschaulicht. Through a tubular guide 14 are approximately the Füh channels at the extracorporeal end of the endoscope shaft 1 (Fig. 2) branched off as shown in FIG. 1 is illustrated.

Es sei erwähnt, daß anstelle eines Nylonfadens für die Steuer glieder 7 , 8 ein Stahldraht oder dergleichen vorgesehen wird, falls die Steuerglieder 7 , 8 eine höhere Steifigkeit besitzen sollen. It should be noted that is provided instead of a nylon thread for the control members 7, 8, a steel wire or the like, if the control members 7, 8 will have a higher rigidity.

Das inkorporale Ende der Führungen 24 , 25 ist vorzugsweise kleiner als der Außendurchmesser der Schraubenfeder 35 gewählt, was bei einer Bewegung der Betätigungsglieder 9 , 10 in Richtung eines Pfeiles 13 zu einem Kontrahieren der Schlaufe 12 führt; The inkorporale end of the guides 24, 25 is preferably smaller than the outer diameter of the coil spring 35 is selected, resulting in a movement of the actuating members 9, 10 in the direction of arrow 13 to a contracting the loop 12; dabei liegen die Enden der die Schlaufe 12 bildenden Schrauben feder 35 an dem inkorporalen Ende der Führungen an. The ends of the loop 12 forming screws are spring 35 on to the end of the guides inkorporalen. Die Führun gen für die Steuerglieder sind jeweils so klein zu wählen, daß ein Hineinziehen eines an der Schlaufe 12 befestigten Netzes 17 in die Führungskanäle 24 , 25 ausgeschlossen ist. The Guide e gene for the control members are in each case be selected so small that a pull-in of a loop 12 attached to the network 17 in the guide channels 24, is excluded 25th

Bei einer bevorzugten Ausführungsform, bei der die Schlaufe 12 an die Hohlnadeln 24 , 25 angelötet ist, kann durch Zug der Be tätigungsorgane 9 , 10 in Richtung des Pfeiles 13 die Schlaufe 12 mit dem Netz 17 in den Endoskopschaft 1 gezogen werden, wo bei unterhalb eines Optik- und Instrumentenkanals 31 , 32 ( Fig. In a preferred embodiment in which the loop 12 is soldered to the hollow needles 24, 25, by train loading tätigungsorgane 9, 10 in the direction of arrow 13, the loop are pulled 12 with the network 17 in the endoscope shaft 1, where at below an optics and instrument channel 31, 32 (Fig.

  • 2) genügend Platz zum Aufnehmen eines Teils des Netzes vorhan den ist. 2) sufficient space for receiving a portion of the network EXISTING the. Dadurch können die Hohlnadeln 24 , 25 mit der angelöte ten Schlaufe 12 bis zu den in Fig. 3 mit 15 bezeichneten größe ren Hohlnadeln zurückgezogen und so die Schlaufenöffnung außer halb des Endoskops verkleinert werden. Thereby, the hollow needles 24, 25 retracted to the angelöte th loop 12 to the in Fig. 3 with 15 designated size ren hollow needles and so the loop opening can be reduced in size outside of the endoscope. Die Hohlnadeln 15 in Fig. 3 bilden die vorstehend beschriebenen und in Verbindung mit Fig. 1 und 2 nicht bezeichneten Führungen für die Führungskanäle 24 , 25 . The hollow needles 15 in Fig. 3 constitute the guides for the guide channels 24, 25 described above and not referred to in connection with Fig. 1 and 2.

Das an der Schlaufe 12 angeordnete sackförmige Netz 17 besteht aus einem geeigneten Material, beispielsweise aus Kunstfaden oder Aludraht, und hat eine Maschengröße von vorzugsweise weni ger als 1 mm. The loop 12 is arranged on the sack-shaped net 17 is made of a suitable material, for example, synthetic yarn or aluminum wire, and has a mesh size of preferably LESS than 1 mm. Das Netzmaterial soll leicht reinigungsfähig bzw. sterilisierbar sein, die Maschengröße kann im Bedarfsfall grö ßer oder kleiner gewählt werden, soll aber das Austreten von Steinfragmenten aus dem Netz bei geschlossener Schlaufenöff nung weitgehend ausschließen. The mesh material should be easily cleanable and sterilizable, the mesh size may be selected RESIZE SSER or less in case of need, but is the leakage of rock fragments from the mains in a closed Schlaufenöff voltage largely excluded. Als Steuerglieder können anstel le eines Nylonfadens auch dünne Stahldrähte verwendet werden, die entsprechend im Endoskop zu führen sind. As control members Anstel le a nylon yarn may also be thin steel wires are used which are to perform in accordance with the endoscope.

Im "lockeren" Zustand der Schlaufe 12 , deren Öffnung auch durch die Schraubenfeder 35 selbst festgelegt wird, hat die Schlaufe flexible, aber dennoch stabile Eigenschaft, so daß ein Einfangen eines Steines ohne weiteres möglich ist. In the "loose" condition of the loop 12, the opening of which is also set by the coil spring 35 itself, the loop has flexible, yet stable property, so that a capture of a stone is easily possible. Ferner haben Netz und Schlaufe elastisch oder reißfest zu sein, um Stoßwellen bei einer Steinzertrümmerung standzuhalten. Further, network and loop have to be elastic or tear-resistant to withstand shock waves at a lithotripsy.

Die Bewegung der Schlaufe 12 in einer zur Schlaufenebene ge neigten Richtung ist dadurch möglich, daß zusätzliche Steuer elemente 19 , 20 vorgesehen sind. The movement of the strap 12 in a loop plane inclined to ge direction is thereby possible that additional control elements 19, are provided 20th Jedes Steuerelement 19 , 20 ist durch einen Nylonfaden bzw. Nylonfadenpaar gebildet und verläuft durch Führungskanäle 27 , 28 , beispielsweise Hohlna deln, innerhalb des Endoskops bis zum inkorporalen Ende des Endoskops, wo sie aus ihren Führungskanälen 27 , 28 austreten und zu bestimmten Punkten der Schlaufe 12 und wieder zurück verlaufen. Each control 19, 20 is formed by a nylon yarn or nylon yarn pair and passes through guide channels 27, 28, for example Hohlna punching, within the endoscope to inkorporalen end of the endoscope, where they emerge from their guide channels 27, 28 and at certain points of the loop 12 and run back again. Die Bewegung der Steuerglieder 19 , 20 erfolgt durch entsprechende Betätigungsorgange 21 , 22 , wie im folgenden noch beschrieben wird. The movement of the control members 19, 20 carried by respective Betätigungsorgange 21, 22, as described below is still. Anstelle des Nylonfadenpaares 19 bzw. 20 kann jeweils ein an der Schlaufe befestigter oder verknoteter Nylonfaden oder dergleichen vorgesehen sein. Instead of the nylon yarn pair 19, 20 each have a fixed or knotted to the loop nylon thread or the like may be provided.

Zusätzlich zu den Führungskanälen für die Steuerelemente und Steuerglieder weist das Endoskop in bekannter Weise Kanäle bzw. Sondenkanäle für weitere Hilfsmittel auf, z. In addition to the guide channels for the controls and control members, the endoscope in a known manner, channels or probe channels for additional tools on, z. B. den be reits erwähnten Kanal 31 für die Optik (Lichtleitfaser) und den Kanal 32 für das Einführen einer Faßzange, ferner Kanäle zum Spülen und Absaugen von Konkrementen aus dem Netz 17 . B. be the already mentioned channel 31 for the optical system (optical fiber) and the channel 32 for the insertion of a grasping forceps, further channels for irrigation and aspiration of calculi from the network 17th

Fig. 2 zeigt eine perspektivische Schnittansicht des inkorpo ralen Endes des Endoskops mit dem umgebenden Operationsschaft 1 . Fig. 2 shows a perspective sectional view of the inkorpo eral end of the endoscope with the surrounding operation shaft 1. Wie aus Fig. 2 hervorgeht, sind die Führungskanäle 24 , 25 für die Steuerglieder 7 , 8 außermittig zum Endoskopschaft vor gesehen, wobei der Führungskanal 24 zur Führung des Steuer glieds 7 und der Führungskanal 25 zur Führung des Steuerglieds 8 dient. As is apparent from Fig. 2, the guide channels 24, 25 for the control members 7 as seen 8 eccentrically to the endoscope shaft in front, wherein the guide channel 24 for guiding the control member 7 and the guide channel 25 for guiding the control member 8 is used. Wie erwähnt, können die Steuerglieder 7 , 8 in Form eines einzigen drahtförmigen oder fadenförmigen Teils ausge bildet sein. As mentioned, the control members 7, 8 in the form of a single wire-like or thread-like part can be formed to be. Der Abstand zwischen den Enden der Führungskanä le 24 , 25 gewährleistet eine vorbestimmte Öffnungsgröße der Schlaufe 12 und damit der Netzöffnung. The distance between the ends of the Führungskanä le 24, 25 ensures a predetermined opening size of the loop 12 and thus the mesh hole. Die Steuerelemente 19 , 20 sind in entsprechenden weiteren Führungskanälen 27 , 28 ge führt, die über den Führungskanälen 24 , 25 liegen. The control members 19, 20 are, in ge leads corresponding further guide channels 27, 28 which are above the guide channels 24, 25th An der Schlaufe 12 sind die Steuerelemente 19 , 20 in Abstand zuein ander befestigt, wie durch die Bezugszeichen 29 , 30 gezeigt. Are on the loop 12, the control members 19, 20 mounted in spaced zuein other as shown by the reference numeral 29, 30th Durch die beabstandete Befestigung der Steuerelemente 19 , 20 an der Schlaufe 12 läßt sich ein definiertes Hochklappen der Schlaufe 12 erreichen, um beispielsweise einen in das sackför mige Netz 17 eingebrachten Stein in vorbestimmter Position vor der Öffnung des Schaftes 1 zu fixieren, beispielsweise zum Zwecke der Zertrümmerung des Steines mittels eines Bohr werkzeuges. Due to the spaced attachment of the control members 19, 20 to a defined folding of the loop 12 can be achieved at the loop 12 in order to fix, for example, a introduced into the sackför-shaped network 17 stone in a predetermined position in front of the opening of the shaft 1, for example for the purpose of crushing of the stone by means of a drilling tool. Die Betätigung der Steuerelemente 19 , 20 in Rich tung zum extrakorporalen Ende des Endoskops bewirken das Hoch klappen der Schlaufe 12 , was Fig. 3 veranschaulicht. The actuation of the control members 19, 20 for processing in Rich extracorporeal end of the endoscope effect the folding of the loop 12, as FIG. 3 illustrates. Anderer seits lassen sich die Steuerelemente 19 , 20 im nicht betätig ten Zustand derart aus ihren Führungskanälen 27 , 28 herausbe wegen, daß die Aufnahme eines Steines in das sackförmige Netz 17 nicht behindert wird. On the other hand, let the control members 19, 20 in the non betätig th state in such a way from their guide channels 27, 28 herausbe because that the recording of a stone in the sack-shaped net is not hindered 17th Das Netz 17 weist an seinem Rand Be festigungsschlaufen auf, durch die die Schraubenfeder 35 hin durch geführt ist und damit das Netz 17 hält. The network 17 comprises at its edge loading on attachment loops through which the coil spring 35 is guided out by the network and thus keeps the seventeenth

Fig. 4 zeigt eine Vorderansicht des inkorporalen Endes des Schaftes 1 . Fig. 4 shows a front view of inkorporalen end of the shaft 1. Der in Fig. 2 gezeigte Kanal 31 und der in Fig. 2 ebenfalls gezeigte Instrumentenkanal 32 sind in Fig. 4 aus Gründen der Deutlichkeit weggelassen. The channel shown in FIG. 2, 31 and the instrument channel 32 is also shown in Fig. 2 are omitted in Fig. 4 for clarity. An der Schlaufe 12 ist das sackförmige Netz 17 durch am Netz ausgebil dete Befestigungsschlaufen 34 über der die Schlaufe 12 im we sentlichen bestimmenden und mit 35 bezeichneten Schraubenfeder angeordnet. On the loop 12, the sack-shaped net is arranged by the loop ausgebil finished at the network attachment loops 34 17 to the 12 in sentlichen we determined and designated by 35 helical spring. Fig. 4 zeigt, daß die Schraubenfeder 35 von dem die Steuerglieder 7 , 8 bildenden Stahldraht oder Nylonfaden 36 durchsetzt ist, der von der Schlaufe 12 ausgehend in die zuge hörigen Führungskanäle 24 , 25 eintritt und an den Betätigungs organen 9 , 10 endet. Fig. 4 shows that the coil spring of the control members 7, 8 forming steel wire or nylon thread is passed through 36 35, the starting occurs from the loop 12 in the associated hearing guide channels 24, 25 and organs at the actuator 9, 10 ends.

Bei der Ausführungsform, bei welcher die Führungskanäle 24 , 25 in Richtung der Achse des Schaftes 1 des Endoskops verschieb bar gelagert und vorzugsweise in Form von Hohlnadeln vorgese hen sind, läßt sich durch ein Verschieben der hohlnadelartigen Führungskanäle 24 , 25 in Richtung eines Pfeiles 38 die Schlau fe 12 weit ins Nierenbecken ausfahren und vollständig öffnen. In the embodiment in which the guide channels 24, 25 in the direction of the axis of the shaft 1 of the endoscope displaceably mounted bar and vorgese preferably in the form of hollow needles are hen, can be achieved by a displacement of the hollow needle-like guide channels 24, 25 in the direction of an arrow 38, the smart fe 12 extend far into the renal pelvis and completely open. Ist die Schraubenfeder 35 an die Enden der Führungskanäle 24 , 25 angelötet, läßt sich eine Versteifung der Schlaufe durch Vorschieben der Steuerglieder 9 , 10 in Form eines dünnen, steifen Metalldrahtes durch die Führungskanäle 24 , 25 in die hohle Schlaufe 12 erreichen, wodurch ein Dirigieren der Schlau fe 12 möglich ist. If the coil spring 35 soldered to the ends of the guide channels 24, 25, this can be a stiffening of the loop by advancing the control members 9, reach 10 in the form of a thin, stiff metal wire through the guide channels 24, 25 into the hollow loop 12, thereby conducting 12 of Sly fe is possible.

Die Schlaufe 12 ist jeweils derart elastisch, aber dennoch so steif, daß sie gewünschtenfalls zur bewußten Verformung gegen die Nierenbeckenwand gedrückt werden kann, um einen dort be findlichen Stein einzufangen. The loop 12 is in each case elastically, but yet so rigid that they can be pressed, if desired, to conscious deformation against the wall of the renal pelvis, to capture a stone-sensitive be there. Die Steifigkeit der Schlaufe 12 gewährleistet auch die Zurückverlagerung in ihre ursprüngliche, weitgehend in einer Ebene liegende Form, sobald der Druck gegen die Nierenbeckenwand beendet wird, was vor allem durch den schraubenförmigen Verlauf des die Schraubenfeder bildenden Drahtes bedingt ist. The stiffness of the loop 12 also guarantees the Back relocation to their original, largely in-plane shape once the pressure against the renal pelvis wall is completed, which is mainly due to the helical course of the coil spring wire forming.

Durch die Beweglichkeit der Schlaufe zusammen mit dem daran aufgehängten sackförmigen Netz 17 ist es somit ohne weiteres möglich, einen im Netz 17 aufgefangenen Nierenstein in nahezu jede Position vor dem Ende des Schaftes 1 zu verbringen, um den Stein entweder mechanisch mittels eines nicht dargestellten Spi ralbohrers oder elektrohydraulisch zu zertrümmern, wobei in letzterem Falle die Sonde eines Stoßwellengenerators durch den Instrumentenkanal bis zum Ende des Schaftes 1 eingeführt wird. Because of the mobility of the loop together with the suspended therefrom sack-shaped net 17, it is thus readily possible to spend an intercepted in the network 17 kidney stone into virtually any position before the end of the shaft 1 to the stone either mechanically ralbohrers means of an unillustrated Spi or to destroy electro-hydraulically, wherein the probe of a shock wave generator is introduced through the instrument channel until the end of the shaft 1 in the latter case. Die Maschengröße des Netzes wird so gewählt, daß auch Splitter des zertrümmerten Steines nicht aus dem Netz austreten, insbe sondere nicht gegen die Schleimhaut torpediert werden und sich das Aufsuchen von Steintrümmern nach der Zertrümmerung erüb rigt. The mesh size of the mesh is selected so that even splitter of the shattered stone not escape from the network are not sondere torpedoes against the mucous membrane in particular and the prospect for stone rubble after the destruction erüb rigt. Das Netz 17 ermöglicht es somit, den zu zertrümmernden Stein komplett zu umfassen, ihn zu zertrümmern und die Konkre mentteilchen aus dem Netz vollständig abzusaugen bzw. zusammen mit dem Netz über den Schaft zu entfernen. The network 17 thus makes it possible to include the to-be-crushed stone completely to smash it and the Konkre mentteilchen completely aspirate from the network or remove along with the net over the shaft. Das Auffangen von Konkrementteilchen bei der Zertrümmerung vermeidet auch die ansonsten unvermeidlichen Blutungen infolge einer Beschädigung der Schleimhaut. The collecting Konkrementteilchen in the destruction also avoids the otherwise unavoidable bleeding as a result of damage to the mucosa.

Bei den beschriebenen Ausführungsformen weist das Endoskop je weils eine Schlaufe mit einem daran befestigten sackförmigen Netz auf. In the described embodiments, the endoscope has weils depending on a loop with an attached bag-shaped net. Anstelle eines Netzes kann ein anderes, flüssigkeits durchlässiges Material verwendet werden, das hinreichend hohe Reißfestigkeit und Elastizität besitzt. Instead of a network to another, may be used liquid permeable material having sufficiently high tensile strength and elasticity.

In den Fig. 1 bis 4 ist die Schraubenfeder 35 zur besseren Veranschaulichung der Befestigung des Netzes 17 nur teilweise dargestellt; In Figs. 1 to 4, the coil spring 35 to better illustrate the attachment of the network 17 is shown only partially; tatsächlich ist die Schraubenfeder 35 jedoch über die gesamte Schlaufe 12 verlaufend zwischen den Ausgängen der Führungen 24 , 25 vorgesehen und bei einer Ausführungsform an gelötet. in fact, the coil spring 35 is however provided extending over the entire loop 12 between the outputs of the guides 24, 25 and soldered in one embodiment at.

Nach einer weiteren Ausbildung des Endoskops sind bezüglich der Steuerglieder 7 , 8 vorzugsweise im Bereiche der zugehörigen Betätigungsorgane 9 , 10 Feststelleinrichtungen vorgesehen, mit deren Hilfe die Öffnung der Schlaufe 12 in jedem vorbestimmten, zusammengezogenen Zustand fixierbar ist. According to another embodiment of the endoscope with respect to the control members 7, 8 preferably, 10 locking means provided in the areas of the associated actuating members 9, by means of which the opening of the loop 12 in each predetermined contracted state can be fixed. In entsprechender Wei se lassen sich bei einer Ausführungsform des Endoskops Fest stellvorrichtungen bezüglich der Steuerelemente 19 , 20 eben falls vorzugsweise im Bereich der Betätigungsorgane 21 , 22 vorsehen, um die Schlaufe 12 in jedem vorbestimmten, gegen über dem Schaft 1 geneigten Zustand zu halten. Similarly Wei se can be adjusting devices with respect to the controls 19, 20 provide appropriate preferably provide in the range of the actuators 21, 22 in order to keep the loop 12 in each predetermined against inclined to the shaft 1 state in an embodiment of the endoscope solid.

Fig. 5 zeigt eine weitere Ausführungsform des Endoskops, wo bei das Endoskop in den Operationsschaft 1 eingesetzt darge stellt ist. Fig. 5 shows a further embodiment of the endoscope, where used Darge provides for the endoscope to the operating shaft 1. Bei dieser Ausführungsform ist durch den Endoskop schaft 26 ein schlauchförmiges Netz eingeschoben, welches mit 40 bezeichnet ist. In this embodiment a tubular mesh is inserted through the endoscope shaft 26, which is designated by the 40th Das extrakorporale Ende 40 a des Netzes 40 ragt aus dem Endoskop und bedarf keiner besonderen Befestigung. The extracorporeal end 40 a of the net 40 projects from the endoscope and requires no special mounting. Das Netz wird vorzugsweise von einem aus dünnen, jeweils paarig nebeneinander laufenden, miteinander verflochtenen Kunststoff fäden bestehenden Schlauch gebildet, und hat derart flexible Eigenschaften, daß es am inkorporalen Ende des Schaftes 1 dehn- und streckbar ist. The net is preferably formed from a filament of thin, in each case in pairs side by side current, interwoven plastic existing tube, and has such flexible properties that it is malleable and stretchable at inkorporalen end of the shaft. 1 Durch die Verflechtungsweise der Ny lonfäden zueinander wird durch Zug- und Druckkräfte eine Lu menveränderung des Schlauches zum Aufnehmen des Konkrements erreicht. Due to the integration, the Ny lonfäden each other a Lu is achieved menveränderung of the tube for receiving the calculus by tensile and compressive forces.

Das Netz 40 in Form eines Schlauches verläuft von dem Ende 40 a durch den Schaft 1 hindurch bis zur Schlaufe 12 , die in Fig. 5 in einer Lage gezeigt ist, welche einen Winkel von nahezu 90° gegenüber dem Operationsschaft 1 einnimmt. The network 40 in the form of a tube extending from the end 40 a through the shaft 1 through to the loop 12 which is shown in Fig. 5 in a position which makes an angle of almost 90 ° with respect to the operating shaft 1. Das Netz 40 hat in der in Fig. 5 gezeigten Stellung der Schlaufe 12 die Form eines Trichters und ist in gleicher Weise an der Schlaufe 12 befestigt, wie dies in Verbindung mit den Fig. 1 bis 4 be schrieben ist. The network 40 has secured in the position shown in Fig. 5 position of the loop 12, the shape of a funnel and is in the same way to the loop 12, as be in connection with Figs. 1 to 4 is registered. Durch die Dehnungseigenschaften des Netzes 40 läßt sich die Schlaufe in jede andere Stellung bewegen, wie es vorstehend erläutert ist. By stretching properties of the net 40, the loop can be moved into any other position, as explained above. Die Verstellung der Neigung der Schlaufe 12 erfolgt mit Hilfe der Steuerelemente 19 , 20 , wäh rend die Größe der Öffnung der Schlaufe 12 durch die Steuer glieder 7 , 8 einstellbar ist. The adjustment of the inclination of the loop 12 is effected by means of the controls 19, 20, currency rend the size of the opening of the loop 12 by the control members 7, 8 is adjustable.

Die Steuerelemente 19 , 20 dienen gleichzeitig als Versteifung zur Erleichterung des Einführens des Schlauches in das Endo skop. The control members 19, 20 serve at the same microscope as a reinforcement to facilitate insertion of the tube into the Endo. Durch das Schlauchnetz 40 kann von extrakorporal ein optischer Steinextraktor 42 mit zwei, drei oder mehreren ro busten Greifarmen in die Körperhöhlung eingeschoben werden, um einen dort befindlichen Stein aufzusuchen und zu ergreifen. Through the tubing network 40 of extracorporeally an optical Steinextraktor 42 can be inserted into the body cavity with two, three or more ro bust gripping arms to see a stone located there and to take. Danach kann unter Sicht sowie radiologischer Bildwandlerkon trolle das Netz 40 unter Öffnung der Schlaufe vom Endoskop schaft 1 her über den mit der Greifzange festgehaltenen Stein geschoben werden. After that, the network 40 may be under visual and radiological Bildwandlerkon trolls with opening of the loop economy from the endoscope 1 here be pushed over the detained with the grasping forceps stone.

Bei der Ausführungsform nach Fig. 5 ist das Netz 40 von der Schlaufe 12 bis zum extrakorporalen Ende des Endoskopschaftes verlaufend vorgesehen. In the embodiment of Fig. 5, the network is provided extending 40 from the loop 12 up to the extracorporeal end of the endoscope shaft.

Um ein Entweichen des Steines 43 zu verhindern, wird die Schlaufe 12 mittels der Steuerglieder 7 , 8 geschlossen, so daß der Stein 43 zwischen der geschlossenen Schlaufe 12 und der Steinfaßzange 42 gelagert ist. In order to prevent escape of the block 43, the loop 12 is closed by means of the control members 7, 8, is mounted so that the stone 43 between the closed loop 12 and the Steinfaßzange 42nd Durch eine Verschiebung der Führung oder Führungen 24 , 25 wird der Stein 43 durch die geschlossene Schlaufe an das Endoskop herangezogen und zum Zwecke der Zertrümmerung fixiert. By shifting the guide or guides 24, 25 of the stone 43 is used by the closed loop on the endoscope and fixed for the purpose of fragmentation. Die Zertrümmerung erfolgt durch eine Lithotrypsiesonde, die nach Entfernen der Optik aus dem optischen Steinextraktor eingebracht wird. The fragmentation is performed by a Lithotrypsiesonde, which is introduced after removal of the optics from the optical Steinextraktor.

Der Vorteil der Ausführungsform nach Fig. 5 besteht darin, daß mit zusätzlichen Instrumenten, wie beispielsweise die optisch beobachtbare Steinfaßzange 42 , durch den Endoskop schaft in das Netz 40 hineingefaßt werden kann, auch wenn bereits ein Stein 43 im Netz eingefangen ist und die Schlau fe 12 geschlossen ist. The advantage of the embodiment of FIG. 5 is that can be inserted together in the network 40 with additional instruments, such as the visually observable Steinfaßzange 42, shaft through the endoscope, even if a stone 43 is captured in the network and the cunning fe 12 is closed. Vor allem aber kann durch einen größe ren Kanal, der insgesamt nach möglichem Entfernen des Endo skops von dem schlauchförmigen Netz gebildet ist, die Zer trümmerung, Entfernung und das Absaugen der Konkremente er folgen. Above all, however, by a size-ren channel which is formed by total removal of the possible Endo Skops of the tubular net, the comminution cerium, removal and suction of concrements he follow.

Durch die enge Verknüpfung der Kunststoffäden kann der Schlauch beliebig dicht gemacht werden, kann aber durch Zug und Druck, z. Due to the close linkage of synthetic threads, the hose can be made arbitrarily close, but can by train and pressure, for. B. durch Betätigung der Steuerglieder 7 , 8 bzw. durch Öffnen der Schlaufe im Lumen verändert werden. B. be changed by actuation of the control members 7, 8, and by opening the loop of the lumen.

Bei einer entsprechend feineren Ausführung ist das in Fig. 5 dargestellte Netz z. In a corresponding embodiment, the finer mesh z shown in FIG. 5. B. auch zum Einfangen eines Harnlei tersteines durch Hochschieben von der Harnblase in den Harn leiter oder von Steinen in anderen Körperhohlräumen verwend bar. B. also for capturing a Harnlei tersteines by pushing from the bladder conductor into the urine or other body cavities of stones in verwend bar.

Bei einer Ausführungsform ist vorgesehen, daß das Endo skop zusätzlich zum Operationsschaft keinen eigenen Endo skopschaft aufweist; In one embodiment, it is provided that the Endo microscope in addition to the operation shaft has no own Endo skopschaft; bei dieser Ausführungsform ist vorzugs weise vorgesehen, die am Endoskopschaft innerhalb und ent lang des Schaftes geführten Sonden und Führungskanäle etc. durch ein rohrförmiges Gehäuse oder dergleichen zu umgeben. in this embodiment, preference as provided to surround the endoscope shaft within the shaft and ent long run probes and guide channels, etc., by a tubular housing or the like.

Claims (8)

  1. 1. Vorrichtung zum Entfernen von Körpersteinen, mit einem Schaft, der die Optik eines Endoskops und mindestens einen Führungskanal enthält, in welchem zwei Steuerglie der geführt sind, deren inkorporale Enden mit flexiblen Fangmitteln verbunden sind und deren extrakorporale En den Betätigungsorgane aufweisen, dadurch gekennzeichnet, daß die Fangmittel durch ein sackförmiges Netz ( 17 ; 40 ) gebildet sind, das mit seiner Öffnung an einer flexiblen Schlaufe ( 12 ) gehaltert ist, daß die zwei Steuerglieder ( 7 , 8 ) jeweils mit einem Ende der Schlaufe ( 12 ) verbun den sind, daß zwei Steuerelemente ( 19 , 20 ) vorgesehen sind, die ein Schrägstellen der Schlaufenebene ermögli chen und etwa mittig an der Schlaufe ( 12 ) befestigt sind, und daß im Schaft ( 1 ) mindestens ein weiterer Führungska nal ( 27 , 28 ) für die Steuerelemente ( 19 , 20 ) vorgesehen ist. 1. A device for removing calculi, having a shaft which contains the optics of an endoscope and at least a guide channel in which two control Glienicke the guided whose inkorporale ends are connected to flexible catch means and its extracorporeal En having the actuators, characterized in that that the catch means by a sack-shaped net (17; 40) are formed, which is supported with its opening to a flexible loop (12), that the two control members (7, 8) verbun each having one end of the loop (12) to be in that two control elements (19, 20) are provided which ermögli a tilting of the plane of the loop are fixed Chen and approximately centrally on the loop (12), and that in the shaft (1) at least one further Führungska nal (27, 28) for the control elements (19, 20) is provided.
  2. 2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuerelemente ( 19 , 20 ) an im Abstand voneinander an geordneten Stellen ( 29 , 30 ) an der Schlaufe ( 12 ) befe stigt sind. 2. Device according to claim 1, characterized in that the control elements (19, 20) to each other at higher authorities at a distance (29, 30) on the loop (12) are BEFE Stigt.
  3. 3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeich net, daß die Schlaufe ( 12 ) aus einer auf Druck zu bean spruchenden Schraubenfeder ( 35 ) besteht, in deren Innen raum ein mit den Steuergliedern ( 7 , 8 ) verbundener bieg samer Draht oder Faden verläuft, und daß für die Schrau benfeder ( 35 ) Anschläge im Schaft ( 1 ) derart vorgesehen sind, daß beim Einziehen der Steuerglieder ( 7 , 8 ) die Öffnung des Netzes ( 17 ; 40 ) verkleinert wird, beim Ausfahren der Steuerglieder ( 7 , 8 ) aber wieder ver größert wird. 3. Device according to claim 1 or 2, characterized in that the loop (12) consists of a pressure to bean demanding coil spring (35), in whose inner space a to the control members (7, 8) connected bieg more slowly wire or thread, and in that benfeder for Schrau (35) stops in the shaft (1) are provided such that when retracting the control members (7, 8), the opening of the net (17; 40) is reduced during the extension of the control members (7 , 8) but enlarges ver again.
  4. 4. Vorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, daß für jedes Steuerglied ( 7 , 8 ) und jedes Steuerelement ( 19 , 20 ) ein separater Führungs kanal ( 24 , 25 , 27 , 28 ) vorgesehen ist. 4. Device according to one of the preceding claims, characterized by that, for each control member (7, 8) and each control element (19, 20) is a separate guide channel (24, 25, 27, 28) is provided.
  5. 5. Vorrichtung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Führungskanäle ( 27 , 28 ) für die Steuerelemente ( 19 , 20 ) in einer Ebene liegen, die von der Ebene der Führungs kanäle ( 24 , 25 ) der Steuerglieder ( 7 , 8 ) einen Abstand aufweist. 5. Device according to claim 4, characterized in that the guide channels (27, 28) for the control elements (19, 20) lie in a plane, the channels of the plane of the guide (24, 25) of the control members (7, 8) spaced.
  6. 6. Vorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, daß das sackförmige Netz ( 40 ) die Form eines Schlauches besitzt, der parallel zur Achse des Schaftes ( 1 ) verläuft und an dessen inkorporalem Ende die Schlaufe ( 12 ) angeordnet ist. 6. Device according to one of the preceding claims, is disposed through in that the sack-shaped net (40) has the form of a tube which runs parallel to the axis of the shaft (1) and the loop at its inkorporalem end (12).
  7. 7. Vorrichtung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß das sackförmige Netz ( 40 ) sich durch den Schaft ( 1 ) bis zu dessen extrakorporalem Ende fortsetzt. 7. Apparatus according to claim 6, characterized in that the sack-shaped net (40) through the shaft (1) to its extracorporeal end continues.
  8. 8. Vorrichtung nach einem der vorangehenden Ansprüche, da durch gekennzeichnet, daß Feststelleinrichtungen für die Steuerglieder ( 7 , 8 ) und/oder Steuerelemente ( 19 , 20 ) vorgesehen sind. 8. Device according to one of the preceding claims, characterized by that locking means for the control members (7, 8) and / or control elements (19, 20) are provided.
DE19853542667 1984-12-04 1985-12-03 Expired DE3542667C2 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3444190 1984-12-04
DE19853542667 DE3542667C2 (en) 1984-12-04 1985-12-03

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19853542667 DE3542667C2 (en) 1984-12-04 1985-12-03

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE3542667A1 true DE3542667A1 (en) 1986-06-05
DE3542667C2 true DE3542667C2 (en) 1989-06-29

Family

ID=25827051

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19853542667 Expired DE3542667C2 (en) 1984-12-04 1985-12-03

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3542667C2 (en)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3704500A1 (en) * 1986-02-27 1987-09-03 Cardiac Pacemakers Inc Diagnostic catheters for cardiac output ueberwachung
DE4204210A1 (en) * 1991-02-14 1992-08-27 Sterimed Gmbh Tissue etc., extraction instrument from stomach cavity
US8585712B2 (en) 2010-02-03 2013-11-19 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US8734464B2 (en) 2011-01-06 2014-05-27 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus for thoracic procedures
US8777961B2 (en) 2010-10-04 2014-07-15 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US8795291B2 (en) 2011-04-29 2014-08-05 Covidien Lp Specimen retrieval device
US9005215B2 (en) 2010-10-04 2015-04-14 Covidien Lp Specimen retrieval apparatus
US9113848B2 (en) 2010-02-03 2015-08-25 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9370341B2 (en) 2008-10-23 2016-06-21 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9468452B2 (en) 2010-12-17 2016-10-18 Covidien Lp Specimen retrieval device
US9993229B2 (en) 2011-11-08 2018-06-12 Covidien Lp Specimen retrieval device

Families Citing this family (24)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5037379A (en) * 1990-06-22 1991-08-06 Vance Products Incorporated Surgical tissue bag and method for percutaneously debulking tissue
DE9101684U1 (en) * 1991-02-14 1991-05-08 Scarfi, Andrea, Dr.Med., 7750 Konstanz, De
EP0577600B1 (en) * 1991-03-25 1999-03-24 Espiner Medical Products Surgical containment apparatus
US5143082A (en) * 1991-04-03 1992-09-01 Ethicon, Inc. Surgical device for enclosing an internal organ
CA2098896C (en) * 1992-06-30 2005-03-29 H. Jonathan Tovey Specimen retrieval pouch and method for use
US5279539A (en) * 1992-08-17 1994-01-18 Ethicon, Inc. Drawstring surgical pouch and method of use for preventing ovarian adhesions
BE1009746A3 (en) 1995-11-07 1997-07-01 Dereume Jean Pierre Georges Em Capture device introduced in a cavity of a human or animal body.
US5961458A (en) * 1997-11-18 1999-10-05 Carewise Medical Products Corporation Minimally invasive surgical probe for tissue identification and retrieval and method of use
US8016771B2 (en) 2002-03-27 2011-09-13 Tyco Healthcare Group Minimally invasive removal device with breakaway sheath
US7445598B2 (en) 2002-05-09 2008-11-04 Tyco Healthcare Group Lp Endoscopic organ retractor and method of using the same
DE60331055D1 (en) 2002-05-09 2010-03-11 Tyco Healthcare Retractor for organs
WO2003105674A3 (en) * 2002-06-18 2004-02-26 Andrew J Bilsbury Tissue removal device
DE10242444A1 (en) * 2002-09-11 2004-04-01 pfm Produkte für die Medizin AG extractor
US7547310B2 (en) 2005-03-29 2009-06-16 Tyco Healthcare Group Lp Specimen retrieval apparatus
US7670346B2 (en) 2005-03-29 2010-03-02 Tyco Healthcare Group Lp Specimen retrieval apparatus
JP2010515536A (en) * 2007-01-12 2010-05-13 ウィルソン−クック・メディカル・インコーポレーテッドWilson−Cook Medical Incorporated Crushed stone basket drill
CN101214163B (en) 2008-01-21 2010-11-10 上海市杨浦区中心医院 Bladder renal pelvis stones extraction lens
DE102010024360A1 (en) * 2010-06-18 2011-12-22 Olympus Winter & Ibe Gmbh Uretersteinsauginstrument with a shaft
US8968329B2 (en) 2011-10-19 2015-03-03 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus for thoracic procedures
US8906036B2 (en) 2011-11-21 2014-12-09 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9549747B2 (en) 2012-01-23 2017-01-24 Covidien Lp Reusable surgical retrieval apparatus with disposable cartridge assembly
US9592067B2 (en) 2013-06-14 2017-03-14 Covidien Lp Specimen retrieval device including a reusable shaft with interchangeable pouch
US9987031B2 (en) 2013-06-14 2018-06-05 Covidien Lp Specimen retrieval device including an integrated sliding grasper
CN105682564A (en) 2013-08-23 2016-06-15 柯惠Lp公司 Children's ride-on vehicles and play systems incorporating wheel and track assemblies

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE25796C (en) *
US4046149A (en) * 1975-01-31 1977-09-06 Olympus Optical Co., Ltd. Instrument for removing a foreign substance from the body cavity of human being

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3704500A1 (en) * 1986-02-27 1987-09-03 Cardiac Pacemakers Inc Diagnostic catheters for cardiac output ueberwachung
DE4204210A1 (en) * 1991-02-14 1992-08-27 Sterimed Gmbh Tissue etc., extraction instrument from stomach cavity
US9370341B2 (en) 2008-10-23 2016-06-21 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US8585712B2 (en) 2010-02-03 2013-11-19 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9113848B2 (en) 2010-02-03 2015-08-25 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9370378B2 (en) 2010-02-03 2016-06-21 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US8777961B2 (en) 2010-10-04 2014-07-15 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus
US9005215B2 (en) 2010-10-04 2015-04-14 Covidien Lp Specimen retrieval apparatus
US9468452B2 (en) 2010-12-17 2016-10-18 Covidien Lp Specimen retrieval device
US8734464B2 (en) 2011-01-06 2014-05-27 Covidien Lp Surgical retrieval apparatus for thoracic procedures
US8795291B2 (en) 2011-04-29 2014-08-05 Covidien Lp Specimen retrieval device
US9993229B2 (en) 2011-11-08 2018-06-12 Covidien Lp Specimen retrieval device

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE3542667A1 (en) 1986-06-05 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102006053748B3 (en) Insert system for inserting and releasing e.g. endovascular stent, has fixing system with cover unit including pivoting units axially extending in proximal direction of insert system, and retaining unit arranged proximal to cover unit
DE3706077C1 (en) Intravenous filters, and apparatus and methods for the preparation of the filter for the operation
DE3936811A1 (en) Endoscope for removal of gall stones - has dilator formed from several telescopic tubes
DE19722429A1 (en) Capturing or reducing gall stones and kidney stones in hollow organs
DE4328690A1 (en) Wirbelkörperverblockung
DE102005023028A1 (en) Medical template e.g. for implantation guide, has template base and guides for hole or implant with guides connected to template base and secured against unintentional distance of template base
DE3633527A1 (en) Instruments for crushing concrements in hollow organs
DE3709706A1 (en) medical tool
EP1219266A1 (en) Implant for the insertion between the vertebraes and operation tool for using the implant
EP0316816A1 (en) Surgical forceps
DE19537897A1 (en) Multi=functional surgical instrument suitable for variable surgical methods
DE3620385C1 (en) Forceps for the percutaneous removal of renal calculi
DE4324254C1 (en) Surgical instrument for endoscopic surgery
DE202009001951U1 (en) medical instrument
EP0274705A1 (en) Probe for introduction into the human or animal body, in particular papillotome
DE3909999A1 (en) Surgical gripping forceps
DE4204210A1 (en) Tissue etc., extraction instrument from stomach cavity
DE3615694A1 (en) Percutaneous nephroscope with safety wire
DE3740288C1 (en) Self-retaining catheter
DE19533856A1 (en) Instrument for carrying out operations by minimal invasive techniques
DE3717657A1 (en) Device for catching and removing foreign bodies inside the body
DE19528440C2 (en) A surgical cutting instrument
EP0489937B1 (en) Medical instrument with steerable tip
DE4115136A1 (en) Removing body from blood vessel - using surgical instrument which consists of flexible wire with three hooks formed at one end
DE102011011510A1 (en) A medical device for removing calculi and system with such a medical device

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee