DE3409497A1 - Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs - Google Patents

Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs

Info

Publication number
DE3409497A1
DE3409497A1 DE19843409497 DE3409497A DE3409497A1 DE 3409497 A1 DE3409497 A1 DE 3409497A1 DE 19843409497 DE19843409497 DE 19843409497 DE 3409497 A DE3409497 A DE 3409497A DE 3409497 A1 DE3409497 A1 DE 3409497A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
vehicle
switching
sensors
light
lighting
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19843409497
Other languages
English (en)
Inventor
Siegfried 6751 Krickenbach Gruber
Original Assignee
Siegfried 6751 Krickenbach Gruber
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Siegfried 6751 Krickenbach Gruber filed Critical Siegfried 6751 Krickenbach Gruber
Priority to DE19843409497 priority Critical patent/DE3409497A1/de
Publication of DE3409497A1 publication Critical patent/DE3409497A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q1/00Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices
    • B60Q1/02Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments
    • B60Q1/04Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights
    • B60Q1/14Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices the devices being primarily intended to illuminate the way ahead or to illuminate other areas of way or environments the devices being headlights having dimming means
    • B60Q1/1415Dimming circuits
    • B60Q1/1423Automatic dimming circuits, i.e. switching between high beam and low beam due to change of ambient light or light level in road traffic
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q2300/00Indexing codes for automatically adjustable headlamps or automatically dimmable headlamps
    • B60Q2300/30Indexing codes relating to the vehicle environment
    • B60Q2300/31Atmospheric conditions
    • B60Q2300/314Ambient light
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q2300/00Indexing codes for automatically adjustable headlamps or automatically dimmable headlamps
    • B60Q2300/30Indexing codes relating to the vehicle environment
    • B60Q2300/33Driving situation
    • B60Q2300/332Driving situation on city roads
    • B60Q2300/3321Detection of streetlights

Description

  • BESCHREIBUNG
  • (1) Einrichtung zum automatischen Ein- und Ausschalten der Beleuchtungsanlage eines Fahrzeugs.
  • (2) Die Erfindung betrifft eine Einrichtung zum automatischen Ein-und Ausschalten der Beleuchtungsanlage eines Fahrzeugs. Die Erfindung soll dazu dienen dass die Beleuchtung am Fahrzeug weder vergessen, noch zu spaet eingeschaltet wird.
  • (3) Bei Eintritt der Dunkelheit oder Eintruebung am Tag schaltet sich automatisch die Fahrzeugbeleuchtung von der Bedienperson (z. B.
  • Fahrer) unabhaengig ein und damit koennen durch die automatische Beleuchtung des Fahrzeugs Unfaelle vermieden werden.
  • (4) Bisher wird Licht nur von Hand durch eine Bedienperson (z. B.
  • Fahrer) ein- und ausgeschaltet. Bisher ist keine Einrichtung bekannt, mit der die Beleuchtung automatisch durch Sensoren gesteuert ein- und ausgeschaltet wird.
  • (5) Nicht rechtzeitig Einschalten der Fahrzeugsbeleuchtung bei Eintritt der Dunkelheit, bei Eintruebungen am Tag, oder bei beleuchteten Strassen in Staedten wird oft unbemerkt ohne Licht gefahren. Die Unfall gefahr ist dadurch erheblich vergroessert.
  • (6) Licht soll, wenn es die zu geringe aeussere Helligkeit erfordert, automatisch eingeschaltet werden.
  • (7) Die gestellte Aufgabe wird dadurch geloest, dass das zwischen Bordspannungsquelle (3) und Fahrzeugbeleuchtung (1) befindliche Schaltelement (2) durch das Ausgangsignal (5) einen oder mehreren Sensoren (4J beta etigt wird.
  • (8) Vorteilhaft ist es, den oder die Sensoren als helligkeitsempfindliche Elemente auszubilden. Zur Erhoehung der Sicherheit des Schaltvorganges kann es sinnvoll sein das Schaltsignal durch logische Verknuepfung der einzelnen Sensorsignale zu erzeugen. Zusaetzlich zur Steuerung durch den oder die Sensoren kann eine Einrichtung vorgesehen werden, die eine Betaetigung der Beleuchtung von Hand zulaesst.
  • (9) Licht soll, am Fahrzeug wenn es die zu geringe aeussere Helligkeit erfordert, automatisch einschalten damit das Licht am Fahrzeug nicht vergessen wird.
  • (10) Ein Ausfuehrungsbeispiel der Erfindung ist in der Figur gezeigt: Zwischen der Fahrzeugbeleuchtung (1) und der Bordspannungsquelle (3) ist ein Schaltelement (2), das von einem oder mehrerem Sensoren (4) angesteuert wird.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUECHE Einrichtung zum automatischen Ein- und Ausschalten der Beleuchtungsanlage (1) eines Fahrzeugs mit einem Schaltelement (2) zwischen der Bordspannungssquelle (3) und der Beleuchtungsanlage (1), dadurch gekennzeichnet, dass das Schaltelement (2) durch einen oder mehrere Sensoren (4) automatisch betaetigt wird.
    (2) Einrichtung nach Anspruch (1), dadurch gekennzeichnet, dass der oder die Sensoren helligkeitsempfindliche Elemente sind.
    (3) Einrichtung nach einem der obigen Ansprueche, dadurch gekennzeichnet, dass das dem Schaltelement (2) zugefuehrte Schaltsignal (5) durch logische Verknuefpung der einzelnen Sensorsignale zustandekommt.
    (4) Einrichtung nach einem der obigen Ansprueche, dadurch gekennzeichnet, dass der oder die Sensoren auf akustische Signale ansprechen.
    (5) Einrichtung nach einem der obigen Ansprueche, dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeug ein Kraftfahrzeug ist.
    (6) Einrichtung nach einem der obigen Ansprueche (1) bis (4) dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeug ein Wasserfahrzeug oder Flugzeug ist.
    (7) Einrichtung nach Anspruch (2) und (5), dadurch gekennzeichnet, dass der oder die Sensoren Innen an den Fahrzeugscheiben angebracht sind und auf die Helligkeit im Fahrzeuginnen reagieren.
    (8) Einrichtung nach einem der obigen Ansprueche dadurch gekennzeichnet dass das Schaltelement (2) zusaetzlich von Hand bedient werden kann.
DE19843409497 1984-03-15 1984-03-15 Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs Withdrawn DE3409497A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19843409497 DE3409497A1 (de) 1984-03-15 1984-03-15 Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19843409497 DE3409497A1 (de) 1984-03-15 1984-03-15 Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3409497A1 true DE3409497A1 (de) 1985-09-19

Family

ID=6230577

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19843409497 Withdrawn DE3409497A1 (de) 1984-03-15 1984-03-15 Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE3409497A1 (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3447846A1 (de) * 1984-12-31 1986-07-10 Heiner 7517 Waldbronn Vogel Beleuchtungseinrichtung fuer kraftfahrzeuge
DE4029204A1 (de) * 1990-09-14 1992-03-19 Hella Kg Hueck & Co Verfahren und einrichtung zur vermeidung von flugzeugkollisionen

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1012209B (de) * 1955-03-31 1957-07-11 Pintsch Electro Gmbh Leuchtboje
AT223051B (de) * 1961-03-29 1962-08-27 Peter Konlechner Schaltungsanordnung zur Betätigung von Parkleuchten von Kraftfahrzeugen od. dgl.
AT258140B (de) * 1965-12-13 1967-11-10 Stefan Jaworski Anordnung zur Steuerung der Stadtlichter und Rücklichter, gegebenenfalls der Parklichter eines Kraftfahrzeuges
DE2145857A1 (de) * 1971-09-14 1973-03-22 Westfaelische Metall Industrie Selbsttaetiges steuergeraet fuer die beleuchtungsanlage von kraftfahrzeugen
DE2157887A1 (de) * 1971-11-23 1973-05-30 Norbert Dipl Phys Eilers Lichtanlage fuer ein kraftfahrzeug
DE2656265A1 (de) * 1976-12-11 1978-06-15 Faller Ohg Helligkeitsabhaengiges steuergeraet fuer die aussenbeleuchtungsanlage von fahrzeugen
DE2252914B2 (de) * 1971-10-27 1981-01-15 Saint-Gobain Industries, Neuilly- Sur-Seine (Frankreich) Vorrichtung zum automatischen Ein- und Ausschalten der äußeren Leuchten von Kraftfahrzeugen

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1012209B (de) * 1955-03-31 1957-07-11 Pintsch Electro Gmbh Leuchtboje
AT223051B (de) * 1961-03-29 1962-08-27 Peter Konlechner Schaltungsanordnung zur Betätigung von Parkleuchten von Kraftfahrzeugen od. dgl.
AT258140B (de) * 1965-12-13 1967-11-10 Stefan Jaworski Anordnung zur Steuerung der Stadtlichter und Rücklichter, gegebenenfalls der Parklichter eines Kraftfahrzeuges
DE2145857A1 (de) * 1971-09-14 1973-03-22 Westfaelische Metall Industrie Selbsttaetiges steuergeraet fuer die beleuchtungsanlage von kraftfahrzeugen
DE2252914B2 (de) * 1971-10-27 1981-01-15 Saint-Gobain Industries, Neuilly- Sur-Seine (Frankreich) Vorrichtung zum automatischen Ein- und Ausschalten der äußeren Leuchten von Kraftfahrzeugen
DE2157887A1 (de) * 1971-11-23 1973-05-30 Norbert Dipl Phys Eilers Lichtanlage fuer ein kraftfahrzeug
DE2656265A1 (de) * 1976-12-11 1978-06-15 Faller Ohg Helligkeitsabhaengiges steuergeraet fuer die aussenbeleuchtungsanlage von fahrzeugen

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3447846A1 (de) * 1984-12-31 1986-07-10 Heiner 7517 Waldbronn Vogel Beleuchtungseinrichtung fuer kraftfahrzeuge
DE4029204A1 (de) * 1990-09-14 1992-03-19 Hella Kg Hueck & Co Verfahren und einrichtung zur vermeidung von flugzeugkollisionen
US5319367A (en) * 1990-09-14 1994-06-07 Hella Kg Hueck & Co. Process and apparatus for the avoidance of airplane collisions

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10034379C2 (de) Vorrichtung zur Ausleuchtung
EP0005436A1 (de) Warneinrichtung mit zentraler Anzeige zu überwachender Betriebszustände in Kraftfahrzeugen
DE3642788A1 (de) Notfahrzeug-verkehrssteuerschaltung
DE3737395A1 (de) Opto-sensorische bedienung der kfz-beleuchtung
DE2851596A1 (de) Parkuhr fuer die verwendung bei kraftfahrzeugen
DE3040555C2 (de) Fahrzeugbeleuchtung
DE3409497A1 (de) Einrichtung zum automatischen ein- und ausschalten der beleuchtungsanlage eines fahrzeugs
DE3939240A1 (de) Automatisch ein- und ausschaltende beleuchtungsvorrichtung, insbesondere als parkleuchte fuer abgestellte fahrzeuge
DE2527877A1 (de) Steuereinrichtung zum selbsttaetigen schalten von leuchten
DE19953994B4 (de) Verfahren und Schaltungsanordnung zur Betätigung einer Fahrzeugbeleuchtung
DE19908734C1 (de) Vorrichtung für Fahrzeugtüren
DE3927878C2 (de) Warngerät für Kraftfahrzeuge
DE3042586A1 (de) Anzeigeeinrichtung fuer kraftfahrzeuge
DE19745275C2 (de) Dachluke für Großraumfahrzeuge
EP0699560B1 (de) Rückfahrscheinwerfer für Strassenfahrzeuge
DE3536626A1 (de) Optisches kontrollanzeigegeraet mit solarzellensteuerung fuer automobil-scheinwerfer, schluss- und bremsleuchten
DE19835237A1 (de) Fahrzeug, insbesondere Kraftfahrzeug, mit externem Beleuchtungssystem
CH672437A5 (en) Electric model railway control system - identification codes carried inconspicuously underneath rolling stock to operate central control and display
DE3825178C2 (de)
DE737846C (de) Innenbeleuchtung fuer Kraftfahrzeuge mit in die Tuersaeule eingebautem Fahrtrichtungsanzeiger
DE2037970C3 (de) Schaltungsanordnung für Kraftfahrzeug-Signallampen mit zwei Helligkeitsstufen
DE102008032301A1 (de) Beleuchtungsanlage für Transportmittel
DE2703547C3 (de) Anordnung zum Abblenden von signalgebenden Lampen bei Verkehrsmitteln
DE10162466A1 (de) Vorrichtung zur Veränderung der Helligkeit einer Bremsleuchteinrichtung
DE19946145A1 (de) Farbige Kennleuchte für Sonderfahrzeuge

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee