DE3248232C1 - Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen - Google Patents

Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen

Info

Publication number
DE3248232C1
DE3248232C1 DE3248232A DE3248232A DE3248232C1 DE 3248232 C1 DE3248232 C1 DE 3248232C1 DE 3248232 A DE3248232 A DE 3248232A DE 3248232 A DE3248232 A DE 3248232A DE 3248232 C1 DE3248232 C1 DE 3248232C1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
printing
sheets
impression cylinder
cylinder
printing machine
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE3248232A
Other languages
English (en)
Inventor
Harry M. Dr.-Ing. Greiner
Claus Dipl.-Ing. 6050 Offenbach Simeth
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Manroland AG
Original Assignee
MAN Roland Druckmaschinen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by MAN Roland Druckmaschinen AG filed Critical MAN Roland Druckmaschinen AG
Priority to DE3248232A priority Critical patent/DE3248232C1/de
Application granted granted Critical
Publication of DE3248232C1 publication Critical patent/DE3248232C1/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F23/00Devices for treating the surfaces of sheets, webs, or other articles in connection with printing
    • B41F23/08Print finishing devices, e.g. for glossing prints

Description

Die Erfindung bezieht sich auf eine Druckmaschine zum beidseitigen Bedrucken und abschließenden einseitigen Lackieren von Bogen mit einem als gesonderte Baueinheit ausgebildeten nach den Druckwerken und vor dem Ausleger der Druckmaschine angeordneten Lackierwerk, bestehend aus einem Gegendruckzylinder und einem Lackierzylinder.
Eine Druckmaschine dieser Gattung ist durch die DE-AS 26 08 661 bekannt. Diese Druckmaschine hat den Nachteil, daß ein Widerdruck nur möglich ist durch Wenden des Bogens. In diesem Falle wird aber der Lacküberzug beim Widerdruckvorgang einer nochmaligen Pressung unterzogen, wodurch die durch das Lackieren erzeugte glatte Bogenoberfläche aber wieder zerstört wird.
Weitere Druckmaschinen mit Einrichtung zum abschließenden Lackieren von bedruckten Bogen sind durch die DE-PS 23 45 183 und DE-PS 20 20 584 bekannt. Bei diesen Druckmaschinen ist aber kein Widerdruck vorgesehen, so daß der Lackauftrag ohne Schwierigkeit als letztem Bearbeitungsgang auf den Druckfarbenauftrag aufgebracht werden kann.
Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einer Druckmaschine eine Einrichtung zuzuordnen, mit der es möglich ist, den Druckfarbenauftrag auf einem Bogen mit einer Lackbeschichtung zu überziehen, gleichzeitig mit diesem Vorgang aber den Bogen mit einem Widerdruck zu versehen.
Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch die im Kennzeichen aufgeführten Maßnahmen gelöst.
Durch diese Maßnahmen werden Lackieren und Widerdrucken im gleichen Druckvorgang im letzten Arbeitsgang durchgeführt und können durch nachfolgende Arbeitsgänge nicht mehr beeinträchtigt werden. Sofern der Gegendruckzylinder mit einer Druckplatte bespannt ist und der Widerdruck im Di-Litho-Verfahren aufgebracht wird, entsteht der Vorteil, daß die bedruckten Bogen nicht von einem farbüberzogenen Gummituch abgezogen werden müssen. Das Abziehen eines Bogens von einem Gummituch bereitet aber bekanntlich immer erhebliche Schwierigkeiten, weil die Bogen, sofern das Abnahmesystem nicht mindestens gleiche Geschwindigkeit wie das druckende System aufweist, am Gummizylinder anhaften und gedehnt werden, so daß die Bogen sich einrollen und nur schwer abgelegt werden können. Überraschend hat sich dabei auch gezeigt, daß ein einfarbiger Di-Litho-Druck als Widerdruck den höchsten Anforderungen genügt.
Die Erfindung wird anhand nachfolgender schematischer Zeichnungen noch eingehender beschrieben. Es zeigt
Fig. 1 die erfindungsgemäße Baueinheit im Di-Litho-Widerdruckverfahren,
Fi g. 2 den Gegendruckzylinder im Querschnitt,
Fig.3 und 4 konventionelle Druckmaschine mit nachgeordneten Lackiereinheiten und
Fig.5 eine Baueinheit im Offsetwiderdruckverfahren.
Die von einer nicht dargestellten Druckmaschine kommenden Bogen 1 werden an die Greifer 2 des Gegendruckzylinders 3 der erfindungsgemäßen Baueinheit 4 übergeben und nach erfolgter Bearbeitung des Bogens 1 an das Auslegertransportsystem 5 und auf den Auslegerstapel 6 überführt. Oberhalb des Gegendruck-Zylinders 3 ist eine Lackiereinrichtung angeordnet, die aus einer elastischen Auftragungswalze 7 und Dosierbzw. Zuführwalzen 8, 9 und einem Lackvorratstank 10 besteht. Die Auftragungswalze 7 kann auch mit einer Platte bespannt sein. Der Gegendruckzylinder nach Fig. 1 ist mit zwei Druckplatten 11, 12 mittels Aufspannvorrichtung 13, 14 bzw. 13', 14' bespannt, wobei die Plattenenden jeweils fest eingeklemmt sind, während die Plattenvorderkante durch an den Spannvorrichtungen 13, 13' angeordnete Schrauben 15, 15' gespannt werden kann. Im Kanal 16, 16' des Gegendruckzylinders 3 sind weiterhin die Greifer 17, ■ 17' angeordnet. Die Platte 11,12 auf dem Gegendruckzylinder 3 ist eine lithographische Druckplatte und wird demzufolge durch ein Feuchtwerk zunächst befeuchtet
"to und durch ein Farbwerk 19 eingefärbt. Im Druckspalt 20 zwischen der Walze 7 und dem Zylinder 3 wird dann also von oben ein Lacküberzug und von unten ein Widerdruck auf den Bogen aufgebracht. Damit sind die beiden empfindlichen Bearbeitungsvorgänge auf einmal erledigt. Der Bogen kann in der Folge berührungsfrei über eine längere Strecke befördert und dann auf dem Stapel 6 abgelegt werden.
In F r g. 3 und 4 sind konventionelle Druckmaschinen gezeigt. In Fig.3 läuft beim Lackieren der bereits getätigte Widerdruck über die Oberfläche des Gegendruckzylinders mit den bekannten Nachteilen. In F i g. 4 ist kein Widerdruck möglich.
In F i g. 5 ist auf dem Gegendruckzylinder ein Gummibezug 25 aufgespannt, die Druckplatte 21 befindet sich auf dem vorgeschalteten Plattenzylinder 22, dem Feuchtwerk 23 und Farbwerk 24 zugeordnet sind.
Hierzu 4 Blatt Zeichnungen

Claims (1)

  1. Patentanspruch:
    Druckmaschine zum beidseitigen Bedrucken von Bogen und abschließenden einseitigen Lackieren mit einem als gesonderte Baueinheit ausgebildeten, nach den Druckwerken und vor dem Ausleger der Druckmaschine angeordneten Lackierwerk bestehend aus. einem Gegendruckzylinder und einem Lackierzylinder, dadurch gekennzeichnet, daß der Gegendruckzylinder (3) Aufspannelemente (14, 14', 15, 15') für wahlweise mindestens eine Druckplatte (11, 12) oder ein Gummituch (25) zum Aufbringen des Widerdrucks gleichzeitig mit dem Lackieren aufweist.
DE3248232A 1982-12-27 1982-12-27 Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen Expired DE3248232C1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3248232A DE3248232C1 (de) 1982-12-27 1982-12-27 Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen

Applications Claiming Priority (9)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE3248232A DE3248232C1 (de) 1982-12-27 1982-12-27 Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen
CH5114/83A CH662090A5 (de) 1982-12-27 1983-09-20 Druckmaschine zum bedrucken und abschliessenden lackieren von bogen.
IT8323282A IT1165477B (it) 1982-12-27 1983-10-12 Macchina da stampa epr la stampa e la successiva smaltatura di fogli
GB08334112A GB2132559B (en) 1982-12-27 1983-12-21 Printing presses
SE8307137A SE457704B (sv) 1982-12-27 1983-12-22 Tryckpress foer tryckning och avslutande lackering av ark
FR8320654A FR2538307B1 (fr) 1982-12-27 1983-12-23 Machine a imprimer destinee a l'impression et au laquage final de feuilles
BR8307248A BR8307248A (pt) 1982-12-27 1983-12-26 Maquina impressora para imprimir folhas e aplicar envernizamento(plastificacao)final
JP58244968A JPH0337508B2 (de) 1982-12-27 1983-12-27
US06/756,917 US4664949A (en) 1982-12-27 1985-07-18 Printing machine for printing and final varnishing of sheets

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3248232C1 true DE3248232C1 (de) 1984-02-09

Family

ID=6181915

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE3248232A Expired DE3248232C1 (de) 1982-12-27 1982-12-27 Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen

Country Status (9)

Country Link
US (1) US4664949A (de)
JP (1) JPH0337508B2 (de)
BR (1) BR8307248A (de)
CH (1) CH662090A5 (de)
DE (1) DE3248232C1 (de)
FR (1) FR2538307B1 (de)
GB (1) GB2132559B (de)
IT (1) IT1165477B (de)
SE (1) SE457704B (de)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2548592A1 (fr) * 1983-07-05 1985-01-11 Heidelberger Druckmasch Ag Dispositif monte sur des machines d'impression et servant a appliquer un liquide a l'aide de rouleaux une fois l'operation d'impression terminee
FR2550130A2 (fr) * 1983-08-03 1985-02-08 Heidelberger Druckmasch Ag Dispositif monte sur une machine a imprimer pour deposer un fluide
DE3427898C1 (de) * 1984-07-28 1985-11-14 M.A.N.- Roland Druckmaschinen AG, 6050 Offenbach Vorrichtung zum Auftragen von Fluessigkeiten,insbesondere Lackiereinheit fuer eine Druckmaschine
DE4211638A1 (de) * 1992-04-07 1993-10-14 Roland Man Druckmasch Verfahren und Vorrichtung zum Lackieren sowie zum Widerdruck von Bogen in einer Lackiereinheit mit Widerdruckwerk
US6857363B1 (en) 1999-10-15 2005-02-22 Heidelberger Druckmaschinen Ag Modular printing machine system for printing on sheets

Families Citing this family (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3513291A1 (de) * 1985-04-13 1986-10-16 Heidelberger Druckmaschinen Ag, 6900 Heidelberg Vorrichtung zum lackieren an rotationsdruckmaschinen
JPH07106628B2 (ja) * 1987-01-30 1995-11-15 株式会社小森コーポレーション コ−タ−機能を兼備する印刷機
DK167664B1 (da) * 1991-03-12 1993-12-06 Schur Int As Brdr Fremgangsmaade ved fremstilling af dobbeltlakerede emballageemner ud fra trykte kartonark, samt produktionsanlaeg og stansemaskine til brug herved
DE4305081C2 (de) 1993-02-19 1996-08-01 Minnesota Mining & Mfg Verfahren und Vorrichtung zum Auftragen von Haftkleber auf Bogen aus Papier oder dergleichen Material
US6551654B1 (en) * 1994-08-17 2003-04-22 3M Innovative Properties Company Apparatus and method for applying coating materials to individual sheet members
JPH10296953A (ja) * 1997-04-23 1998-11-10 Komori Corp コーティング装置
US6406244B1 (en) 1998-07-09 2002-06-18 Frederic P. A. Le Riche Stack of sheets with repositionable adhesive alternating between opposite edges and containing one or more sheets different from other sheets
DE29818148U1 (de) * 1998-10-10 2000-02-17 Roland Man Druckmasch Beschichtungsmaschine zum Veredeln von Bogenmaterial
JP2003182031A (ja) * 2001-12-14 2003-07-03 Komori Corp コーティング装置
DE10208270A1 (de) * 2002-02-26 2003-09-04 Roland Man Druckmasch Lackiereinrichtung
DE102005060589A1 (de) * 2005-12-17 2007-06-21 Man Roland Druckmaschinen Ag Kaschieren mittels einer Prägeeinrichtung
KR101990985B1 (ko) * 2017-12-29 2019-06-20 케이엠피 주식회사 금속시트 인쇄장치와 금속시트 인쇄방법

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2020584C (de) * 1972-08-31 Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg AG, 8900 Augsburg Einrichtung an Rotations Offsetdruck maschinen zum Verhindern des Abschmierens der Farbe
DE2345183C2 (de) * 1973-09-07 1975-03-20 Roland Offsetmaschinenfabrik Faber & Schleicher Ag, 6050 Offenbach Einrichtung zum Lackieren od.dgl. an einer Druckmaschine
DE2608661B2 (de) * 1976-03-03 1978-08-17 Hans Jacob Dipl.-Ing. Oesteraas Moestue (Norwegen)

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR961444A (de) * 1950-05-11
CA504639A (en) * 1954-07-27 Stull Harris Alfred Perfecting press
FR1401924A (fr) * 1964-07-22 1965-06-04 Procédé d'impression simultanée taille-douce monochrome ou polychrome des deux côtés d'un matériau en feuille ou en bobine
FR1579686A (de) * 1967-07-08 1969-08-29
DE2013686A1 (de) * 1970-03-21 1971-12-16 Roland Offsetmaschinenfabnk Fa ber & Schleicher AG, 6050 Offenbach Druckmaschine
DE7906800U1 (de) * 1979-03-12 1979-08-16 Roland Offsetmaschinenfabrik Faber & Schleicher Ag, 6050 Offenbach Bogenrotationsdruckmaschine mit einem im ausleger angeordneten druckwerk
DE3114076A1 (de) * 1981-04-08 1982-11-04 M.A.N.- Roland Druckmaschinen AG, 6050 Offenbach "bogen-rotationsdruckmaschine mit einem transportkettensystem"

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2020584C (de) * 1972-08-31 Maschinenfabrik Augsburg Nürnberg AG, 8900 Augsburg Einrichtung an Rotations Offsetdruck maschinen zum Verhindern des Abschmierens der Farbe
DE2345183C2 (de) * 1973-09-07 1975-03-20 Roland Offsetmaschinenfabrik Faber & Schleicher Ag, 6050 Offenbach Einrichtung zum Lackieren od.dgl. an einer Druckmaschine
DE2608661B2 (de) * 1976-03-03 1978-08-17 Hans Jacob Dipl.-Ing. Oesteraas Moestue (Norwegen)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2548592A1 (fr) * 1983-07-05 1985-01-11 Heidelberger Druckmasch Ag Dispositif monte sur des machines d'impression et servant a appliquer un liquide a l'aide de rouleaux une fois l'operation d'impression terminee
DE3324096A1 (de) * 1983-07-05 1985-01-24 Heidelberger Druckmaschinen Ag, 6900 Heidelberg Einrichtung an druckmaschinen zum aufbringen eines mediums nach beendetem druckvorgang mittels walzen
FR2550130A2 (fr) * 1983-08-03 1985-02-08 Heidelberger Druckmasch Ag Dispositif monte sur une machine a imprimer pour deposer un fluide
DE3427898C1 (de) * 1984-07-28 1985-11-14 M.A.N.- Roland Druckmaschinen AG, 6050 Offenbach Vorrichtung zum Auftragen von Fluessigkeiten,insbesondere Lackiereinheit fuer eine Druckmaschine
DE4211638A1 (de) * 1992-04-07 1993-10-14 Roland Man Druckmasch Verfahren und Vorrichtung zum Lackieren sowie zum Widerdruck von Bogen in einer Lackiereinheit mit Widerdruckwerk
US5309839A (en) * 1992-04-07 1994-05-10 Man Roland Druckmaschinen Ag Method and apparatus for facilitating the printing of verso sides and the varnishing of recto sides of sheets
US6857363B1 (en) 1999-10-15 2005-02-22 Heidelberger Druckmaschinen Ag Modular printing machine system for printing on sheets

Also Published As

Publication number Publication date
GB8334112D0 (en) 1984-02-01
IT8323282D0 (it) 1983-10-12
CH662090A5 (de) 1987-09-15
IT1165477B (it) 1987-04-22
FR2538307B1 (fr) 1988-07-01
SE8307137D0 (sv) 1983-12-22
SE8307137L (sv) 1984-06-28
SE457704B (sv) 1989-01-23
GB2132559B (en) 1986-05-29
JPH0337508B2 (de) 1991-06-05
US4664949A (en) 1987-05-12
JPS59133059A (en) 1984-07-31
BR8307248A (pt) 1984-08-07
FR2538307A1 (fr) 1984-06-29
GB2132559A (en) 1984-07-11

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3248232C1 (de) Druckmaschine zum Bedrucken und abschliessenden Lackieren von Bogen
DE2446188C3 (de) Bogenführende Mantelfläche von Gegendruckzylindern oder Bogenüberführungszylindern in Rotationsoffsetdruckmaschinen
DE4138278C2 (de) Vorrichtung zum Stanzen, Rillen und Perforieren für Bogendruckmaschinen
EP0078444B1 (de) Farbwerk für Offsetdruckmaschinen
DE3327993C2 (de) Einrichtung an Druckmaschinen zum Aufbringen von Lack
EP0166128A2 (de) Bogen-Rotationsdruckmaschine in Reihenbauart der Druckwerke
DE102004063189A1 (de) Beschichtungseinrichtung für Kaltfolienprägung
DE3220919C2 (de) Druckwerk für eine von Schön- auf Schön- und Widerdruck umstellbaren Bogen-Rotations-Offsetdruckmaschine
DE3632744A1 (de) Trockeneinrichtung in druckmaschinen
DE3901174C2 (de) Verfahren zum Bedrucken eines Druckbogens nach dem Bildtransportprinzip und eine Bildtransportdruckmaschine
EP0085752B1 (de) Druckwerk für eine Offsetrotationsdruckmaschine
CH661685A5 (de) Bogenoffset-rotationsdruckmaschine.
DE2139830C3 (de) Offset-Bogenrotationsdruckmaschine
CH645847A5 (de) Bogenrotationsdruckmaschine mit einem im ausleger angeordneten druckwerk.
EP0078253B1 (de) Mit Hochdruckplatten arbeitende Rotationsdruckmaschine
EP0133498B1 (de) Bogen-Offsetrotationsdruckmaschine nach dem Fünfzylindersystem
DD238575A1 (de) Lackiereinrichtung
DE2421209A1 (de) Mehrfarben-rotationsdruckmaschine
DE2139832C3 (de) Offset-Bogenrotationsdruckmaschine
DE19716425A1 (de) Einrichtung zum Feuchten
DE19720749C2 (de) Verfahren zum Zwischen- und Endtrocknen bedruckter Bogen
DE3220716A1 (de) Gummizylinder fuer bogenrotationsdruckmaschinen
DE3901175A1 (de) Druckmaschine fuer schoen- oder schoen- und widerdruck
DE102007014564A1 (de) Folientransfer mit integrierter Trocknung
EP0290775A2 (de) Vorrichtung zum Fördern von Bogen

Legal Events

Date Code Title Description
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee