DE3239930C2 - - Google Patents

Info

Publication number
DE3239930C2
DE3239930C2 DE19823239930 DE3239930A DE3239930C2 DE 3239930 C2 DE3239930 C2 DE 3239930C2 DE 19823239930 DE19823239930 DE 19823239930 DE 3239930 A DE3239930 A DE 3239930A DE 3239930 C2 DE3239930 C2 DE 3239930C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
valve
pressure
control
piston
check valve
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19823239930
Other languages
German (de)
Other versions
DE3239930A1 (en )
Inventor
Josef Ing.(Grad.) 8770 Lohr De Distler
Eduard Ing.(Grad.) 8771 Steinfeld De Juch
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Mannesmann Rexroth AG
Original Assignee
Mannesmann Rexroth AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
    • F16K17/00Safety valves; Equalising valves, e.g. pressure relief valves
    • F16K17/20Excess-flow valves
    • F16K17/22Excess-flow valves actuated by the difference of pressure between two places in the flow line
    • F16K17/24Excess-flow valves actuated by the difference of pressure between two places in the flow line acting directly on the cutting-off member
    • F16K17/26Excess-flow valves actuated by the difference of pressure between two places in the flow line acting directly on the cutting-off member operating in either direction

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein Sperrventil entsprechend dem Oberbe griff des Anspruches 1. The invention relates to a check valve according to the Oberbe handle of claim 1.

Bei einem bekannten Brems- und Sperrventil der vorgenannten Art wird der Steuerkolben beim Senken der Last von dem Druck gesteuert, der zwischen einer Druckmittelquelle und einem mit nach oben ausfahrbarer Kolbenstange angeordnetem Arbeitszylinder herrscht. In a known brake and check valve of the aforementioned type, the control piston when lowering the load from the pressure is controlled, the prevailing between a pressure medium source and arranged with an upwardly extendable piston rod working cylinder. Da die dem Kolbenstangenraum zugeführte Druckmittelmenge kleiner ist als die aus dem kolbenseitigen Raum zum Vorratsbehälter abgeführte Druckmittelmenge, baut sich zwischen einem Umsteuerventil und dem Sperrventil ein der Last entgegen gerichteter Staudruck auf. Since the power supplied to the piston rod chamber quantity of pressure medium is smaller than that of the piston-side chamber discharged to the reservoir pressure medium quantity, a load builds up between a reversing valve and the check valve oppositely directed back pressure on. Bricht die Leitung zwischen dem Umsteuerventil und dem Sperrventil, fällt dieser Staudruck in sich zusammen und das Druckge fälle am Sperrventil und der durch dieses hindurchfließende Druckmittel strom steigen ruckartig an. Interrupts the line between the reversing valve and the check valve, this back pressure collapses, and the printing equipmen failures at the check valve and the current rise abruptly therethrough flowing pressure medium. Da der Steuerkolben seine Lage beibehält sinkt die Last unkontrollierbar. Since the control piston maintains its position the load falls uncontrollably. Außerdem besteht beim unbeabsichtigten Aufsetzen der sinkenden Last die Gefahr, daß im Steuersystem dieses gefährdende Druckspitzen auftreten, was der Verwendung des bekannten Sperr- und Bremsventils als Rohrbruchsicherung entgegensteht (DE-OS 20 36 547). Moreover, there is the danger that this hazardous pressure peaks occur in the control system, which the use of the known locking and brake valve precludes as a pipe rupture (DE-OS 20 36 547) in unintended placement of the falling load.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Sperrventil für die Rohrbruchsicherung zu schaffen, das sowohl bei positiver als auch bei negativer Last, dh, auch bei Umkehr der Druckverhältnisse, wirksam ist und bei dem sich der Verbraucher nicht unkontrolliert bewegen kann. The present invention is an object of the invention to provide a check valve for the pipe rupture that both positive as well as negative load, that is, even with reversal of the pressure conditions, is effective and in which the consumer can not move uncontrollably.

Diese Aufgabe wird durch die Merkmale im Kennzeichnungsteil des Anspruches 1 erfindungsgemäß gelöst. This object is achieved according to the invention by the features in the characterizing part of claim 1.

Die Steuerleitung ist unabhängig von der Zu- und Ableitung zum Arbeitszylinder, so daß bei einem Bruch der Zu- oder Ablaufleitung die Steuerleitung nicht beeinträchtigt wird, und der Druck hierin stets nach Belieben geändert werden kann. The control line is independent of the inlet and outlet to the working cylinder, so that the control line is not affected in a breakdown of the supply or discharge line, and the pressure can be changed at will always herein. Auf der von der Steuerleitung abgewandten Seite kann wegen der ständigen Ver bindung mit dem unter Atmosphärendruck stehenden Vorratsbehälter kein dem Steuerdruck entgegenwirkender höherer Druck als der Atmosphärendruck auftreten. On the side facing away from the control line side connection can not control pressure counteracting higher pressure than the atmospheric pressure occur because of the continuous United with the under atmospheric pressure reservoir.

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Beschreibung und der Zeichnung. Further advantages result from the description and drawings.

In dieser sind zwei als Rohrbruchsicherungen dienende, hydraulisch steuer bare Sperrventile als Ausführungsbeispiele des Gegenstandes der Erfindung in den Fig. 1 und 2 jeweils im Längsschnitt schematisch dargestellt. In these two serving as a pipe rupture valves, hydraulic control valves as bare blocking embodiments of the subject matter of the invention in FIGS. 1 and 2 are each shown schematically in longitudinal section.

Ein Ventilgehäuse 1 hat eine abgestufte Längsbohrung 2 , in der ein mit einem Sackloch versehener hohler Steuerkolben 3 axial verschiebbar gelagert ist. A valve housing 1 has a stepped longitudinal bore 2, in which a blind hole provided with a hollow control piston 3 is axially displaceably mounted. Auf der in der Zeichnung linken Seite ist in die Längsbohrung 2 eine Anschlußschraube 4 zum Anschluß an eine Steuerleitung eingeschraubt. On the left side in the drawing in the longitudinal bore 2 a terminal screw 4 is screwed in for connection to a control line. Auf der in der Zeichnung rechten Seite ist in den erweiterten Teil der Längs bohrung 2 eine Verschlußschraube 5 eingeschraubt, in die wiederum eine Anschlagschraube 6 eingeschraubt und mittels einer Kontermutter 7 gesi chert ist. On the right side in the drawing is screwed a locking screw 5, in turn, screwed into the screw 6 and a stop by means of a lock nut 7 gesi chert in the extended part of the longitudinal bore. 2 Zwischen der Verschlußschraube 5 und einem Federteller 8 ist eine Steuerfeder 9 eingespannt. Between the locking bolt 5 and a spring plate 8, a control spring 9 is clamped. Der Federteller 8 stützt sich auf einem Kugelteil einer Stützschraube 10 ab, welche auf der seinem Boden gegenü berliegenden Seite in den Steuerkolben 3 eingeschraubt ist. The spring plate 8 is supported on a ball part of a supporting bolt 10 which is screwed the bottom gegenü berliegenden page in the spool 3 on the.

Der Steuerkolben 3 hat in seinem Mantel in Längsrichtung versetzt zueinan der angeordnete Durchflußbohrungen 11 und 12 . The control piston 3 is in its jacket in the longitudinal direction of the offset zueinan arranged Durchflußbohrungen 11 and 12. FIG. Auf der den Durchflußboh rungen 11 benachbarten Seite der Durchflußbohrungen 12 ist innerhalb des Steuerkolbens 3 ein Ventilsitz 13 angeordnet. On the stanchions 11 adjacent the Durchflußboh side of Durchflußbohrungen 12 is disposed within the control piston 3, a valve seat. 13 Im Anschluß daran sind auf der den Durchflußbohrungen 11 benachbarten Seite drei Reihen von Durchfluß bohrungen 14, 15 und 16 vorgesehen, von denen die dem Ventilsitz 13 be nachbarten Durchflußbohrungen jeweils einen kleineren Durchmesser als die den Durchflußbohrungen 11 benachbarten Durchflußbohrungen aufweisen. Subsequently, three rows of flow are on the Durchflußbohrungen 11 adjacent side holes 14, 15 and 16 are provided, of which the valve seat 13 be adjacent Durchflußbohrungen each have a smaller diameter than the adjacent Durchflußbohrungen the Durchflußbohrungen 11.

Mit dem Ventilsitz 13 im Steuerkolben 3 wirkt ein Ventilteil 17 eines Schließgliedes 18 zusammen, dessen Schaft in der hohlen Stützschraube 10 axial verschiebbar ist. With the valve seat 13 in the control piston 3, a valve member 17 cooperates a closing member 18, the shaft is axially slidable within the hollow support screw 10th Zwischen dem Grund der Stützschraube 10 und dem Schließglied 18 ist eine Schließfeder 19 eingespannt, die das Schließglied auf seinem Ventilsitz 13 im Steuerkolben 3 zu halten sucht. Between the base of the support bolt 10 and the closure member 18 is a closing spring 19 is clamped, which seeks to keep the closing element on its valve seat 13 in the control piston. 3

In der in Fig. 1 dargestellten Schließlage des Steuerkolbens 3 befinden sich die Durchflußbohrungen 11 im Bereich eines Ringkanales 20 und die Durch flußbohrungen 12 im Bereich eines Ringkanales 21 , wogegen die Durchfluß bohrungen 14 bis 16 geschlossen sind. In the embodiment shown in Fig. 1 the closing position of the control piston 3 are the Durchflußbohrungen 11 in the region of the annular channel 20 and which are closed by flußbohrungen 12 in the region of the annular channel 21, whereas the flow holes 14 to 16. Der Ringkanal 20 ist mit einer Boh rung 22 verbunden, die mittels eines nicht dargestellten Steuergerätes wahlweise mit einer Druckmittelquelle oder mit einem Vorratsbehälter ver bindbar ist. The annular channel 20 is connected with a 22 tion Boh, optionally with a pressure medium source or to a reservoir is ver bindable by an unillustrated control unit. Der Ringkanal 21 ist mit einer Bohrung 23 verbunden, die mit einem nicht dargestellten Arbeitszylinder verbunden ist. The annular channel 21 is connected with a bore 23 which is connected to a not-shown cylinder. Das Ventilgehäuse 1 ist unmittelbar am Mantel des nicht dargestellten Arbeits zylinders befestigt. The valve housing 1 is attached directly to the cylinder jacket of the work, not shown.

Im Ventilgehäuse 1 befindet sich noch ein Druckbegrenzungsventil 24 , das in einer parallel zur Längsbohrung 2 angeordneten und in die Bohrung 23 mün denden Bohrung 25 untergebracht ist. In the valve housing 1 there is also a pressure relief valve 24 which is arranged parallel to the longitudinal bore 2 in a, and housed in the bore 23 Mün Denden bore 25th Das Druckbegrenzungsventil 24 hat einen in das Ventilgehäuse 1 eingeschraubten Sitzkörper 26 , in welchem mit als Drosselstelle wirkenden Spiel ein Ventilglied 27 axial verschiebbar un tergebracht ist, das in einem eine Sackbohrung aufweisenden und in die Bohrung 23 hineinragenden Teil geführt ist. The pressure relief valve 24 has a screwed into the valve housing 1 seat body 26 in which with acting as a throttle point match a valve member 27 is accommodated axially displaceably un that having a a blind bore and projecting into the bore 23 part is guided. Zwischen dem Ventilglied 27 und einer in das Ventilgehäuse 1 geschraubten Schließschraube 28 ist eine Ventilfeder 29 eingespannt, welche das Ventilglied 27 auf seinem Sitz zu halten sucht. Between the valve member 27 and a bolted into the valve housing 1 locking bolt 28, a valve spring 29 is clamped, which seeks to hold the valve member 27 against its seat. Der die Steuerfeder 9 aufnehmende Raum ist über eine Boh rung 30 mit dem die Ventilfeder 29 aufnehmenden Raum verbunden, der über eine Bohrung 31 an den Vorratsbehälter angeschlossen ist. The control spring receiving space 9 is control via a Boh 30, the valve spring 29 connected to the receiving space, which is connected to the reservoir via a hole 31st

Ist die Bohrung 22 mit der Druckmittelquelle verbunden, so fließt über den Ringkanal 20 , die Durchflußbohrungen 11 , das Innere des Steuerkolbens 13 unter Anhebung des Schließgliedes 18 Druckmittel über die Durchflußboh rungen 12 und die Bohrung 23 zum Arbeitszylinder. If the bore 22 is connected to the pressure medium source, the Durchflußbohrungen 11, the interior of the spool 13 flows through the annular channel 20, with raising of the locking member 18 pressure medium via the Durchflußboh stanchions 12 and the bore 23 to the working cylinder. Wird in der Bohrung 23 ein bestimmter Druck überschritten, so öffnet das Druckbegrenzungsventil 24 und verbindet die Bohrung 23 mit dem Vorratsbehälter sobald und so lange ein Überdruck vorhanden ist. If a certain pressure is exceeded in the bore 23, so the pressure limiting valve 24 opens and connects the bore 23 with the reservoir tank when and so long as an overpressure is present.

Wird die Bohrung 22 mit dem Vorratsbehälter verbunden, so ist der Druck mitteldurchgang durch den Steuerkolben 3 durch das vom Druck im Arbeits zylinder auf seinem Ventilsitz 13 gehaltene Schließglied 18 gesperrt. If the bore 22 is connected to the reservoir, the pressure medium passes through the control piston 3 by the held by pressure in the working cylinder on its valve seat 13 closing member 18 blocked. Durch Beaufschlagung der der Anschlußschraube 4 zugewandten Stirnseite des Steuerkolbens 3 wahlweise mit Druckmittel kann der Steuerkolben 3 derart aufgesteuert werden, daß dessen Durchflußbohrungen 14, 15 und 16 oder die Durchflußbohrungen 14 und 15 nacheinander oder die Durchflußbohrung 16 allein mit dem Ringkanal 21 in Verbindung kommen. Facing by application of the terminal screw 4 face of the control piston 3 optionally with pressure medium the control piston 3 may be controlled such that its Durchflußbohrungen 14, 15 and 16 or the Durchflußbohrungen 16 join 14 and 15 successively, or the flow bore alone with the annular channel 21 in connection. Die Durchflußbohrun gen 11 bleiben während des Aufsteuern des Steuerkolbens 3 dauernd in Verbindung mit dem Ringkanal 20 . The Durchflußbohrun gen 11 remain during the supervisor steering of the control piston 3 in constant communication with the annular channel twentieth Bei aufgesteuertem Steuerkolben 3 kann Druckmittel vom Arbeitszylinder in den Vorratsbehälter fließen. At open spool 3 pressure fluid to flow from the cylinder into the reservoir.

Beim zweiten Ausführungsbeispiel nach Fig. 2 sind gleiche Teile mit glei chen Bezugszeichen versehen, abgewandelten Teilen ist ein Kleinbuchstabe beigefügt. In the second embodiment shown in FIG. 2, the same parts are provided with floating reference symbols, modified parts of a lower case letter attached.

Das zweite Ausführungsbeispiel hat zusätzlich einen achsparallel zum Steuer kolben 3 angeordneten massiven Steuerkolben 32 , der über einen Kanal 33 mit der Anschlußschraube 4 in Verbindung steht. The second embodiment additionally has an axially parallel to the control piston 3 arranged massive control piston 32 which is connected via a channel 33 with the terminal screw 4 in connection.

Auf dem das Ventilglied 27 aufnehmenden Teil 26 a des Druckbegrenzungs ventils 24 a ist ein hülsenförmiges Ventilglied 34 axial verschiebbar gelagert. On which the valve member 27 receiving portion 26 a of the pressure relief valve 24 a a sleeve-shaped valve member 34 is axially displaceably mounted. Der Boden des Ventilgliedes 34 weist einen Ventilsitz für ein kugelförmiges Vorsteuerglied 35 auf. The bottom of the valve member 34 has a valve seat for a ball-shaped pilot member 35th Eine Ventilfeder 36 ist zwischen dem Teil 26 a und einem Ventilteller 37 eingespannt, der sich auf dem Vorsteuerglied 35 ab stützt. A valve spring 36 is provided between the part 26 a and clamped a valve disk 37, the off based on the pilot member 35th Zwischen dem Vorsteuerglied 35 und dem Steuerkolben 32 ist ein im Ventilgehäuse 1 a gelagerter Stößel 38 angeordnet, der zum Aufsteuern des Vorsteuergliedes 35 dient. Between the pilot member 35 and the control piston 32 a in the valve housing 1 a bearing ram 38 is arranged, which serves for opening the pilot member 35th Die Bohrung 23 a ist zur Aufnahme des Ventil gliedes 34 abgewinkelt und hat einen koaxial zur Längsbohrung 25 a ange ordneten und mit diesem verbundenen Bohrungsteil, welcher das Ventilglied 34 und den Teil 26 a aufnimmt. The bore 23a is angled for receiving the valve member 34 and has a coaxially to the longitudinal bore 25 a arranged and connected to the latter bore portion, which receives the valve member 34 and the part 26 a.

Durch das zugleich mit dem Steuerkolben 3 betätigbare Ventilglied 34 ist in Schließlage des Steuerkolbens 3 die Bohrung 23 a druckmitteldicht abge schlossen, so daß in der in der Zeichnung dargestellten Schließlage des Steuerkolbens kein Druckmittel vom Arbeitszylinder zum Vorratsbehälter zwischen dem Steuerkolben 3 und dem Ventilgehäuse 1 a durchdringen kann. By simultaneously operable with the control piston 3 the valve member 34, the bore is in the closed position of the control piston 3 23 a fluid-tight abge closed, so that in the embodiment shown in the drawing closed position of the control piston no pressure fluid from the working cylinder to the reservoir between the control piston 3 and the valve housing 1 a can penetrate.

Claims (3)

  1. 1. Hydraulisch steuerbares Sperrventil für die Rohrbruchsicherung, mit einem hohlen, endseitig verschlossenen Steuerkolben ( 3 ), der in axialen Abständen angeordnete Durchflußbohrungen ( 11, 12, 14 bis 16 ) aufweist und der durch Steuerdruckbeaufschlagung gegen die Kraft einer Feder ( 9 ) in einem Ventilgehäuse ( 1 ) in Öffnungs stellung axial verschiebbar ist und die über die Durchflußbohrungen ( 11, 12, 14 bis 16 ) herstellbare Druckmittelverbindung zwischen zwei im Ventilgehäuse ( 1 ) im axialen Abstand voneinander ange ordneten Querbohrungen ( 22, 23 ) überwacht, wobei die beiden Quer bohrungen ( 22, 23 ) mit jeweils einem im Ventilgehäuse ( 1 ) ange ordneten, den Steuerkolben ( 3 ) umgebenden Ringkanal ( 20 bzw. 21 ) verbunden sind und die dem steuerdruckseitigen Ende des Steuer kolbens ( 3 ) zugewandte Querbohrung ( 22 ) über ihren zugehörigen Ringkanal ( 20 ) ständig mit der dem steuerdruckseitigen Ende des Steuerkolbens ( 3 ) zugewandten äußeren Durchflußbohrun 1. Hydraulically controllable shut-off valve for pipe rupture, with a hollow end closed control piston (3) which are arranged at axial intervals Durchflußbohrungen (11, 12, 14 to 16) and by control pressure against the force of a spring (9) in a valve housing (1) position in the opening is axially displaceable and on the Durchflußbohrungen (11, 12, 14 to 16) manufacturable pressure medium connection between two in the valve housing (1) in axial spaced-apart transverse bores (22, 23) monitors, with the two transverse bores (22, 23) each having in the valve housing (1) is arranged, the control piston (3) surrounding annular channel (20 or 21) are connected and the control pressure end of the control piston (3) facing the transverse bore (22) their associated annular channel (20) continuously with the control pressure end of the control piston (3) facing outer Durchflußbohrun g ( 11 ) ver bunden ist, und mit einem in Öffnungsrichtung des Steuerkolbens ( 3 ) gegen die Kraft einer Schließfeder ( 19 ) öffnenden, innerhalb des Steuerkolbens ( 3 ) angeordneten Rückschlagventil ( 13, 17, 18, 19 ), dessen Schließglied ( 17, 18 ) in Schließstellung des Rückschlag ventils ( 13, 17, 18, 19 ) zwischen der der Feder ( 9 ) zugewandten äußeren Durchflußbohrung ( 12 ) und der dieser benachbarten, vom Ventilgehäuse ( 1 ) in Schließstellung des Steuerkolbens ( 3 ) über deckten und beim Öffnen des Steuerkolbens ( 3 ) die Druckmittelver bindung zum benachbarten Ringkanal ( 21 ) zuerst herstellenden Durch flußbohrung ( 14 ) angeordnet ist, wobei die dem steuerdruckseitigen Ende des Steuerkolbens ( 3 ) zugewandte Querbohrung ( 22 ) wahlweise mit einer Druckmittelquelle oder mit einem Vorratsbehälter verbind bar ist und die andere Querbohrung ( 23 ) mit einem Verbraucher verbunden ist und wobei das Ventilgehäuse ( 1 ) unmittelbar am Mantel des Verbrauchers befes g (11) ver is connected, and opens with an opening direction of the control piston (3) against the force of a closing spring (19) disposed within the control piston (3) non-return valve (13, 17, 18, 19), the closure member (17 , 18) in the closed position of the check valve (13, 17, 18, 19) between the side facing the spring (9) outer flow bore (12) and adjacent thereto, (from the valve housing 1) (in the closed position of the control piston 3) covered and upon opening of the control piston (3) binding the Druckmittelver to the adjacent annular channel (21) first manufacturing through flow bore (14) is arranged, which faces the control pressure end of the control piston (3) transverse bore (22) optionally to a pressure medium source or to a reservoir Connectivity bar and the other transverse bore (23) is connected to a consumer and wherein the valve housing (1) directly on the casing of the consumer buildin tigt ist, dadurch gekennzeich net , daß die in Schließrichtung des Schließgliedes ( 18 ) liegende Stirnfläche des Steuerkolbens ( 3 ) allein von von einer Steuerleitung stammendem Fremdsteuerdruckmittel und die andere federbeaufschlagte Stirnfläche des Steuerkolbens ( 3 ) ständig vom Druck im Vorratsbe hälter beaufschlagt ist. is Untitled, characterized in that in the closing direction of the closing member (18) is constantly acted upon opposite end face of the control piston (3) solely by a control line derived external pilot pressure fluid and the other spring-loaded end face of the control piston (3) by the pressure in Vorratsbe container.
  2. 2. Sperrventil nach Anspruch 1, bei dem das Rückschlagventil ( 13, 17, 18, 19 ) einen im Innern des Steuerkolbens ( 3 ) angeordneten Ventilsitz ( 13 ) hat, mit dem das Schließglied ( 17, 18 ) zusammen wirkt, wobei zwischen einer Stützschraube ( 10 ) und der einen Stirn seite des Schließgliedes ( 17, 18 ) die Schließfeder ( 19 ) eingespannt ist, dadurch gekennzeichnet, daß das Schließglied ( 17, 18 ) pilzförmig ausgebildet ist und daß sein Schaft in der hülsenförmig ausgebildeten Stützschraube ( 10 ) geführt ist. 2. check valve according to claim 1, wherein said check valve (13, 17, 18, 19) has an interior of the control piston arranged (3) valve seat (13) with which the closing member (17, 18) interacts, wherein between a supporting bolt (10) and the one end face of the closing member (17, 18) the closing spring (19) is clamped, characterized in that the closing member (17, 18) is mushroom-shaped and that its shaft in the sleeve-shaped supporting bolt (10) is performed.
  3. 3. Sperrventil nach Anspruch 1 oder 2, bei dem dem einen Ventilsitz ( 13 ) aufweisenden Rückschlagventil ( 13, 17, 18, 19 ) ein zweites, einen Ventilsitz und ein Vorsteuerglied ( 35 ) aufweisendes Rück schlagventil außerhalb des Steuerkolbens ( 3 ) zugeordnet ist, das durch einen vom Steuerdruck beaufschlagbaren zweiten Steuerkolben ( 32, 38 ) entsperrbar ist, dadurch gekennzeichnet, daß das zweite Rückschlagventil innerhalb eines den Ventilsitz für das Vorsteuerglied ( 35 ) aufweisenden Ventilglieds ( 34 ) ange ordnet ist, wobei das zweite Rückschlagventil je nach Durchfluß richtung des Druckmittels dem ersten Rückschlagventil ( 13, 17, 18, 19 ) vor- bzw. nachgeschaltet ist und wobei das Vorsteuerglied ( 35 ) in gleicher Schließrichtung wie das erste Rückschlagventil ( 13, 17, 18, 19 ) durch die Kraft einer Ventilfeder ( 36 ) auf seinen Ventilsitz gedrückt wird, und daß das Entsperren des Vorsteuer gliedes ( 35 ) gegen die Kraft der Ventilfeder ( 36 ) über den zweiten St 3. shut-off valve according to claim 1 or 2, wherein the having the one valve seat (13) check valve (13, 17, 18, 19), a second, a valve seat and a pilot member (35) is associated exhibiting-return valve out of the control piston (3) is represented by a loadable by the control pressure second control piston (32, 38) is unblocked, characterized in that the second check valve comprising within a valve seat for the pilot member (35) the valve member (34) arranged, wherein the second check valve depending on the flow direction of the pressure medium the first check valve (13, 17, 18, 19) upstream and downstream and wherein the pilot member (35) in the same closing direction as the first check valve (13, 17, 18, 19) (by the force of a valve spring 36) is pressed onto its valve seat, and in that the unlocking of the pilot member (35) against the force of the valve spring (36) via the second St euerkolben ( 32, 38 ) durch das Fremdsteuerdruckmittel in der Steuerleitung erfolgt. your piston (32, 38) carried by the external control pressure medium in the control line.
DE19823239930 1982-10-28 1982-10-28 Expired DE3239930C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19823239930 DE3239930C2 (en) 1982-10-28 1982-10-28

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19823239930 DE3239930C2 (en) 1982-10-28 1982-10-28
FR8317161A FR2535435B1 (en) 1982-10-28 1983-10-27 stop valve is hydraulically controlled in particular for safety in the event of sudden loss of pressure

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE3239930A1 true DE3239930A1 (en) 1984-05-10
DE3239930C2 true DE3239930C2 (en) 1988-03-24

Family

ID=6176808

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19823239930 Expired DE3239930C2 (en) 1982-10-28 1982-10-28

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE3239930C2 (en)
FR (1) FR2535435B1 (en)

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3683666D1 (en) * 1985-04-11 1992-03-12 Beringer Hydraulik Gmbh Leak-free brake-off valve.
DE4002926C2 (en) * 1990-02-01 1991-12-12 Robert Bosch Gmbh, 7000 Stuttgart, De
JP3397454B2 (en) * 1994-08-05 2003-04-14 株式会社小松製作所 Drop valve device
DE19510586A1 (en) * 1995-03-23 1996-09-26 Rexroth Mannesmann Gmbh Pipe rupture valve
DE19734658A1 (en) 1997-08-11 1999-02-18 Mannesmann Rexroth Ag A hydraulic control arrangement for a mobile working machine, in particular for a wheel loader
US8276611B2 (en) 2008-09-12 2012-10-02 Basf Corporation Externally adjustable pressure compensated flow control valve
US8123081B2 (en) 2008-09-12 2012-02-28 Basf Corporation Two component foam dispensing apparatus
US8118052B2 (en) 2008-09-12 2012-02-21 Basf Corporation Method of forming a polyurethane foam

Family Cites Families (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB968583A (en) * 1960-01-22 1964-09-02 Automotive Prod Co Ltd Improvements in and relating to valves for liquid pressure control systems
DE1880079U (en) * 1963-07-30 1963-10-03 Buderus Eisenwerk Combined valve for heating boilers.
GB1111536A (en) * 1965-11-12 1968-05-01 Stal Refrigeration Ab Means for distributing flowing media
US3455322A (en) * 1966-12-30 1969-07-15 Clark Equipment Co Pressure compensated diverter valve
US3605808A (en) * 1969-06-23 1971-09-20 Robert M Fisher In-line externally adjustable flow control and needle valve assembly
DE2036547C3 (en) * 1970-07-23 1973-10-31 Fried. Krupp Gmbh, 4300 Essen
DE2360198A1 (en) * 1972-12-04 1974-06-06 Unicovske Strojirny N P Controlled double-acting safety valve
DE2302355A1 (en) * 1973-01-18 1974-08-08 Ilie Chivari lowering valve
US3856041A (en) * 1973-11-28 1974-12-24 Caterpillar Tractor Co Combination relief and make-up valve

Also Published As

Publication number Publication date Type
FR2535435A1 (en) 1984-05-04 application
FR2535435B1 (en) 1986-05-23 grant
DE3239930A1 (en) 1984-05-10 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1106841A2 (en) Linear positioning drive
EP0149787A2 (en) Feed controlling device for a variable hydropump
DE10136416A1 (en) Valve block for regulating device, esp. for hydrostatic machine has e.g. pressure reduction valve with return spring and spring force controlled by adjusting member with movement stop
DE19524900A1 (en) Pressure limiting valve with advanced control - has discharge line coupling first connecting union and spring chamber of main valve
DE3824089A1 (en) Pilot-controlled proportional pressure-relief valve
EP0177620A1 (en) Pressure fluid-actuated valve
DE3625222A1 (en) Pressure regulator for hydraulically controlled machine tools
EP0624732A1 (en) Hydraulic control device
DE4422749A1 (en) Pump Protection Valve
DE19711293A1 (en) Hydraulic vibration damper, damping force of which can be set
DE19608801C2 (en) Hydraulic load holding and lowering valve
EP0464305A1 (en) Hydraulic control device
DE60304663T2 (en) Hydraulic valve means
EP0634577A1 (en) Two-way cartridge valve as lift valve
DE19956717A1 (en) Hydraulic control appliance for hydraulic shovels etc. has arrangement to prevent load from falling without connected overload relief valve
DE3933360A1 (en) Ausloesestift for a continuously lockable lifting assembly, with integral pressure relief valve
DE19813909A1 (en) Hydraulically trippable check valve for mine support hydraulics
DE4114977A1 (en) Pressure restriction valve with piston movable by pressure and resetting spring - includes safety valve mechanism with matching active surfaces
DE3723672A1 (en) Non-return valve with an integrated pressure-regulating piston
DE4304796A1 (en) Pilot-controlled pressure-relief valve
DE3737579A1 (en) Trailer brake valve
DE4135865A1 (en) Pressure limitation valve in hydraulic plant - has seat body receiving pressure medium flow in lift direction and piston-shaped attachment in outflow direction
DE2944053C2 (en)
DE4410268A1 (en) hydraulic Durchflußsteuerventilanordnung
DE4117291A1 (en) Direct operated pressure control valve

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8125 Change of the main classification

Ipc: F15B 13/01

D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8320 Willingness to grant licenses declared (paragraph 23)
8339 Ceased/non-payment of the annual fee