DE3103468C2 - - Google Patents

Info

Publication number
DE3103468C2
DE3103468C2 DE19813103468 DE3103468A DE3103468C2 DE 3103468 C2 DE3103468 C2 DE 3103468C2 DE 19813103468 DE19813103468 DE 19813103468 DE 3103468 A DE3103468 A DE 3103468A DE 3103468 C2 DE3103468 C2 DE 3103468C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
folding
laundry
characterized
conveyor
nip
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE19813103468
Other languages
German (de)
Other versions
DE3103468A1 (en )
Inventor
Franz Wihelm 4740 Oelde De Walterscheid
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Miele and Cie KG
Original Assignee
Wilh Cordes & Co 4740 Oelde De GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65HHANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL, e.g. SHEETS, WEBS, CABLES
    • B65H45/00Folding thin material
    • B65H45/02Folding limp material without application of pressure to define or form crease lines
    • B65H45/04Folding sheets

Description

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Längs falten von bahnförmigen Wäschestücken mittels einer Faltmaschine, die zwei in entgegengesetzten Drehrichtungen angetriebene, einen Faltspalt begrenzende Faltwalzen, einen den Faltwalzen nachgeordneten Ablagetisch und Mittel zum Einführen der Wäsche in den Faltspalt sowie einen die Wäsche in eine vertikale Faltebene transportie renden Förderer aufweist. The invention relates to a method of longitudinal folding of the web-like pieces of laundry by means of a folding machine, the two driven in opposite rotational directions, a folding nip limiting folding rollers, a folding rolls downstream tray table and means for introducing the laundry into the folding nip and a laundry vertical in a having folding plane transportie leaders conveyor.

Es ist eine Faltmaschine dieser Art bekannt (DE-OS 22 28 284), bei der ein ortsfest gelagertes Faltwalzenpaar in einem bestimmten Abstand unterhalb des Abgabeendes des Förderers vorgesehen ist, durch den das zu faltende Wäschestück transportiert wird. It is a folding machine of this type is known (DE-OS 22 28 284) in which a fixedly mounted fold roller pair is provided at a certain distance below the discharge end of the conveyor, by which the laundry article to be folded is transported. Sobald die Faltlinie des Wäschestücks mit dem durch die Faltwalzen begrenzten Faltspalt fluchtet, wird mit Hilfe eines Klingenmechanismus oder durch einen gezielten Luftstrahl gesteuert das Wäschestück in den Faltspalt eingedrückt, in dem es von den in entgegenge setzten Drehrichtungen umlaufenden Faltwalzen übernommen wird. Once the fold line of the laundry article is aligned with the area defined by the folding rollers folding nip, is by means of a blade mechanism or by a targeted air jet controlled the piece of laundry pressed into the folding nip, in which it is circulating from the translated in opposite directions of rotation of folding rollers adopted. Zur Erkennung und Festlegung der jeweiligen Faltlinie eines Wäschestücks ist eine aufwendige Fühlvorrichtung an der Wäscheeingabeseite vorgesehen, welche die Bewegung der Hinterkante des Wäschestücks über eine bestimmte Position hinaus abfühlt und daraufhin den Faltmechanismus in Gang setzt. Detection and determination of the respective fold line of a piece of laundry a complex sensing device to the laundry input side is provided, which senses the movement of the rear edge of the laundry article on a certain position, and then sets the folding mechanism in motion. Um auch unterschiedlich lange Wäschestücke falten zu können, muß die Fühlvorrichtung manuell auf die jeweilige Wäschestücklänge voreingestellt werden. To fold also different lengths of laundry, the sensing device must be manually set to the respective garment length. Da ferner auch eine Eingabe der Wäsche in die Faltvorrichtung nur bei stillstehendem Wäscheförderer erfolgen kann, ist die bekannte, sehr bauaufwendige Faltvorrichtung nicht für einen Kombinationsbetrieb mit vorgeschalteter Bügelmaschine, die in einem Arbeitsgang unterschiedlich lange Wäschestücke bügelt, geeignet. Further, since even an input of laundry can be done in the folding device may only be started laundry conveyor, the well-known, very bauaufwendige folding device is not suitable for combined operation with an upstream ironing machine ironing in one operation different lengths laundry.

Aus der DE-OS 14 60 852 ist ferner eine Faltmaschine bekannt, bei welcher der Förderer angehalten wird, sobald die Faltlinie des Wäschestücks mit dem durch die Faltwalzen begrenzten Faltspalt fluchtet. From DE-OS 14 60 852 a folding machine is also known, in which the conveyor is stopped as soon as the folding line of the laundry article is aligned with the area defined by the folding rollers folding nip. Da das Faltwalzenpaar in unmittelbarer Nähe des Abgabeendes des Förderers angeordnet ist, liegt beim Faltvorgang etwa die Hälfte des Wäschestücks auf dem Förderer und muß von diesem durch die Faltwalzen abgezogen werden. Since the fold roller pair is arranged in the immediate vicinity of the discharge end of the conveyor, about half of the piece of laundry is in the pleating on the conveyor and must be removed therefrom by the folding rollers. Durch den Reibungs schluß zwischen dem Wäschestück und dem Förderer können sich beim Faltvorgang Schwierigkeiten ergeben, durch die ein einwandfreies Falten unterbunden wird. By the friction fit between the laundry article and the conveyor may result in the pleating process difficulties, by which a proper folding is prevented.

Weiterhin ist in der DE-AS 19 26 348 eine Faltmaschine offenbart, bei der die Faltvorrichtungen vertikal in die Betriebslage bewegt werden. Furthermore, DE-AS 19 26 348 a folding machine is disclosed, in which the folding devices are moved vertically in the operating position. Diese Vorrichtung arbeitet mit gegenüber sogenannten Faltplatten verschiebbar geführ ten Faltschiebern. This device operates slidably Led ten fold sliders with respect to so-called folding plates. Solche plattenförmigen Falthilfsmittel sind sehr platzbeanspruchend. Such plate-shaped Falthilfsmittel are very space demanding.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren der eingangs genannten Art und eine Faltmaschine zur Durchführung des Verfahrens so zu gestalten, daß Flach wäschestücke mit unterschiedlichen Abmessungen ohne manuellen Eingriff im Arbeitstakt einer Wäschemangel längs gefaltet und die Abmessungen der Faltmaschine klein gehalten werden können. The invention has for its object to design a method of the type and mentioned a folding machine for implementing the method so that flat pieces of laundry is folded longitudinally and the dimensions of the folding machine can be kept small with different dimensions without manual intervention in the operating cycle of a laundry mangle.

Diese Aufgabe wird nach der Erfindung dadurch gelöst, daß während des Transports des zu faltenden Wäschestücks in die vertikale Faltebene die Faltwalzen zusammen mit dem Ablagetisch und den Mitteln zum Einführen der Wäsche in den Faltspalt vertikal in die Betriebslage bewegt werden, in der der Faltspalt mit der Faltlinie des Wäsche stücks fluchtet, die Faltlinie des Wäschestücks in den Faltspalt eingeführt, die Auslaufkante des Wäschestücks am Förderer freigeben, die Faltung mittels der Faltwalzen vorgenommen wird und die Faltwalzen mit den zugeordneten Teilen in die Ausgangslage zurückbewegt werden. This object is achieved according to the invention is that the folding rollers are moved together with the delivery table and the means for introducing the laundry into the folding nip vertically into the operating position during transport of the to be folded piece of laundry in the vertical folding plane, in which the folding nip with the fold line of the laundry article is aligned introduced to the fold line of the piece of laundry in the folding nip, to release the outlet edge of the laundry article on the conveyor, the convolution is performed by means of the folding rollers and the folding rollers are moved back to the associated parts in a starting position.

Bei einer einfachen Längsfaltung eines bahnförmigen Wäschestücks verbleibt das Faltwalzenpaar in der oberen Ausgangslage bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der Faltspalt mittig zwischen der Einlaufkante des Wäsche stücks und dem Abgabeende des Förderers liegt. In a simple longitudinal folding a web-shaped piece of laundry, the fold roller pair remains in the upper starting position up in the course of movement of the laundry article of the folding nip in the middle piece between the inlet edge of the laundry and is located the discharge end of the conveyor. Das Falt walzenpaar und die zugeordneten Teile werden dann mit der halben Geschwindigkeit des Wäschestücks in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfahren bis die Einlaufkante des Wäschestücks die Endstellung erreicht hat. The folding roller pair and the associated parts are then at half the speed of the laundry article in the same direction as the laundry process until the leading edge of the laundry article has reached the end position. Es folgt dann der Faltvorgang. It then follows the folding operation.

Bei einer Doppellängsfaltung nach dem erfindungsgemäßen Verfahren wird die Einlaufkante des Wäschestücks von dem Förderer in eine in der Höhe des Abgabeendes des Förderers liegende Klemmeinrichtung transportiert und dort festgeklemmt. At a double longitudinal fold according to the inventive method, the run-in edge of the laundry article is conveyed by the conveyor in a lying in the height of the discharge end of the conveyor clamping device and clamped there. Das Wäschestück wird dann schlaufen förmig in die vertikale Faltebene transportiert. The piece of laundry is then transported shaped loops in the vertical folding plane. Das Faltwalzenpaar verbleibt in der oberen Ausgangsstellung bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der Faltspalt mittig zwischen der unteren Kante des Wäschestücks und dem Abgabeende des Förderers liegt. The fold roller pair remains in the upper initial position to the center is in the course of movement of the laundry article to the folding nip between the lower edge of the laundry article and the delivery end of the conveyor. Das Faltwalzenpaar wird dann mit den zugeordneten Teilen mit 1/4 der Geschwin digkeit des Förderers in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfahren bis die untere Kante des Wäschestücks die Endstellung erreicht hat. The fold roller pair is then reacted with the associated parts with 1/4 of the Geschwin speed of the conveyor in the same direction as the laundry process until the lower edge of the laundry article has reached the end position. Es folgt dann der Faltvorgang, bei dem die Einlaufkante von der Klemmeinrichtung und die Auslaufkante von dem Förderer freigegeben wird. It then follows the folding operation, in which the leading edge of the clamping device and the discharge edge is released from the conveyor.

Durch die beanspruchten Verfahrensschritte mit der proportionalen Anpassung der Schlittengeschwindigkeit an die Geschwindigkeit der eingeführten zu faltenden Wäscheteile ist gewährleistet, daß der Faltvorgang immer exakt in der Mitte des Wäscheteils unabhängig von dessen Länge erfolgt. By the claimed process steps by the proportional adaptation of the carriage speed to the speed of the introduced to be folded laundry items is ensured that the folding operation is always performed accurately regardless of its length in the middle of the washing part. Durch den Einsatz der vertikal bewegten Faltwalzen und des ebenso mitgeführten Ablagetisches ist eine raumsparende Faltvorrichtung realisierbar, die einer Bügelmaschine problemlos ohne Änderung des Arbeitstaktes nachgeschaltet werden kann. By using the vertically moving folding rollers and also carried the tray table space-saving folding device can be realized, which can be followed by an ironing machine easily without changing the working cycle.

Eine Faltmaschine zur Durchführung des erfindungsge mäßen Verfahrens ist in den Zeichnungen schematisch dargestellt und wird im folgenden beschrieben. A folding machine for carrying out the erfindungsge MAESSEN method is illustrated schematically in the drawings and will be described below. Es zeigt It shows

Fig. 1 die Faltmaschine in einer Betriebsstellung, in der keine Faltungen vorgenommen werden, Fig. 1, the folding machine in an operating position, in which no folds are made,

Fig. 2 die Faltmaschine in einer Betriebsstellung, in der einfache Längsfaltungen durchgeführt werden und Fig. 2, the folding machine can be performed in an operating position in which simple longitudinal folds and

Fig. 3 die Faltmaschine in einer Betriebsstellung, in der Doppellängsfaltungen durchgeführt werden. The folding machine can be performed in an operating position, in the double longitudinal folds FIG. 3.

Die Faltmaschine weist einen Förderer 1 auf, über den die zu faltenden, bahnförmigen Wäschestücke von einer nicht dargestellten Wäschemangel zu den Falt einrichtungen der Faltmaschine transportiert werden. The folding machine comprises a conveyor 1, via which to folding the sheet-like pieces of laundry from an unillustrated mangle to the folding means of the folding machine to be transported.

Der Förderer weist am Aufnahmeende und am Abgabeende Rollen 2, 3 auf, über die endlose, in Abstand vonein ander angeordnete Gurte 4 geführt sind, die die zu faltenden Wäschestücke transportieren. The conveyor has, at the receiving end and at the discharge end rollers 2, 3, via the endless vonein other spaced-apart straps 4 are guided, which transport to be folded laundry items. Der Antrieb des Förderers 1 erfolgt über einen Reibungsschluß zwischen der Rolle 2 bzw. den die Rolle 2 umlaufenden Gurten 4 und der Walze der Wäschemangel. The drive of the conveyor 1 via a frictional engagement between the roller 2 and the roller 2, the peripheral belts 4 and the roller of the mangle. Hierdurch ist gewährleistet, daß die Umlaufgeschwindigkeit der Gurte 4 mit der Umfangsgeschwindigkeit der Walze der Wäschemangel übereinstimmt. This ensures that the rotational speed of the belts 4 coincides with the circumferential speed of the roller of the mangle. Dies ist für spätere Schaltfolgen und für ein präzises Falten der Wäsche wichtig. This is important for future switching sequences and for precise folding the laundry.

Die aus der Wäschemangel kommende Wäsche wird durch Abstreifbänder 5 , die einerseits die Walze der Wä schemangel und andererseits ein Abstreiferrohr 6 im Bereich des Abgabeendes des Förderers 1 umlaufen, auf die Gurte 4 des Förderers 1 geleitet. The coming out of the laundry mangle laundry is circulated through Abstreifbänder 5, on the one hand the roller of the schemangel Wä other hand, a Abstreiferrohr 6 in the region of the discharge end of the conveyor 1, directed to the belts 4 of the conveyor. 1 Hierbei durchläuft das Wäschestück einen Sensor 7 , der z. In this case, the item of laundry passes through a sensor 7, which z. B. als Fotozelle ausgebildet ist, und löst einen Schaltvorgang aus. B. is formed as a photocell, and triggers a switching operation. Dieser Schaltvorgang bestimmt in Verbindung mit einem Impulsgeber, z. This switching process is determined in conjunction with a pulse generator for. B. einem Tacho generator, der an einer Kupplungswelle 8 angebracht ist, alle folgenden Schaltfunktionen, die über eine Elektronik gesteuert werden. B. a tacho generator, which is mounted on a clutch shaft 8, all of the following switching functions are controlled by an electronic unit.

Die Faltmaschine ist mit einem Drucktastenschalter ausgerüstet, durch den die Faltmaschine auf eine Einfachfaltung, auf eine Zweifachfaltung oder auf die Betriebsstellung "keine Faltung" eingestellt wer den kann. The folding machine is equipped with a push switch, by which the folding machine is set to a single convolution on a two-folding, or to the operating position "No folding" who can the.

In der Höhenlage des Abgabeendes des Förderers 1 ist eine Klemmeinrichtung 9 vorgesehen, die aus einer um eine Horizontalachse verschwenkbaren Klemmleiste 10 und einer Fingerleiste 11 besteht, die um die gleiche Horizontalachse drehbar ist. In the vertical position of the discharge end of the conveyor 1 a clamping device 9 is provided, which consists of a pivotable about a horizontal axis terminal strip 10 and a finger bar 11, which is rotatable about the same horizontal axis.

Die Horizontalachse wird durch eine Welle 12 gebil det, die drehbar im Gestell der Faltmaschine gelagert ist und an der ein Auslegerarm 13 festgelegt ist. The horizontal axis is gebil det by a shaft 12 which is rotatably mounted in the frame of the folding machine and on which a cantilever beam is fixed. 13 An diesem Auslegerarm ist in dem in der Zeichnung darge stellten Ausführungsbeispiel die Kolbenstange 14 einer Kolben-Zylinder-Einheit 15 angelenkt, mittels der die Klemmleiste 10 aus der in der Fig. 1 aufgezeigten Be triebslage in eine schräg nach unten weisende Be triebslage schwenkbar ist, die in den Fig. 2 und 3 aufgezeigt ist. On this arm, the piston rod 14 of a piston-cylinder unit 15 is pivoted in the presented in the drawing Darge embodiment, by means of the clamping strip 10 from the identified in the Fig. 1 Be operating position in an obliquely downward Be operating position is pivotable, which is shown in FIGS. 2 and 3.

Die Fingerleiste 11 wird in der in der Fig. 1 darge stellten Horizontallage durch eine Feder 16 gehalten. The finger strip 11 is in the in the Fig. 1 Darge presented horizontal position by a spring 16 held. Die Verschwenkung der Fingerleiste 11 aus der Hori zontallage entgegen der Wirkung der Feder 16 erfolgt im Zusammenwirken mit der Klemmleiste 10 . The pivoting of the finger strip 11 from the Hori zontallage against the action of the spring 16 takes place in cooperation with the clamping bar 10 degrees. Die untere Endlage der Fingerleiste 11 wird durch eine Anschlag platte 17 bestimmt. The lower end position of the finger strip 11 is determined by a stop plate 17th

In der in der Fig. 1 aufgezeigten Betriebsstellung der Faltmaschine werden die vom Förderer 1 von der Wäschemangel zur Faltmaschine transportierten, bahn förmigen Wäschestücke nicht gefaltet. In identified in the Fig. 1 operating position of the folding machine to be transported by the conveyor 1 from the folding machine laundry mangle for sheet-like pieces of laundry not folded. Die Wäsche stücke gelangen vom Abgabeende des Förderers 1 auf die Fingerleiste 11 und von dort über eine Schräg fläche 18 auf einen Ablagetisch 19 . The laundry pieces pass from the discharge end of the conveyor 1 on the finger bar 11, and from there via an inclined surface 18 on a delivery table 19th Die Wäschestücke sind in der Fig. 1 durch strichpunktierte Linien an gedeutet. The items of laundry are interpreted by dash-dotted lines in FIG. 1.

In dieser Betriebsstellung nimmt die Fingerleiste 11 somit ihre horizontale Ausgangslage ein, während die Klemmleiste 10 durch die Kolben-Zylinder-Einheit 15 in der oberen Endstellung gehalten wird. In this operating position the finger strip 11 thus assumes its horizontal starting position, while the terminal strip 10 is held by the piston-cylinder unit 15 in the upper end position.

Die Betriebsstellung der Faltmaschine für eine Ein fachfaltung ist in der Fig. 2 aufgezeigt. The operating position of the folding machine for a one-folding is shown in FIG. 2.

In dieser Betriebsstellung wird zunächst die Klemm leiste 10 mittels der Kolben-Zylinder-Einheit 15 in die untere Endstellung gefahren und nimmt hierbei die Fingerleiste 11 mit. In this operating position, the clamping strip is first driven 10 by means of the piston-cylinder unit 15 in the lower end position and thereby takes the finger bar 11. Die obere Begrenzungsfläche 19 a der Klemmleiste 10 ist konkav gestaltet und bildet eine Leitfläche für das zu faltende Wäschestück beim Transport in die vertikale Faltebene. The upper limiting surface 19 a of the terminal block 10 is made concave and forms a guide surface for the piece of laundry to be folded during the transport in the vertical folding plane. Damit das Wä schestück von dem Förderer 1 sicher in die vertikale Faltebene der Faltmaschine gelangt, sind am Förderer im Bereich des Abgabeendes ein Abstreifer 20 und ein Leitblech 21 vorgesehen. Thus, the Wä schestück safely passes from the conveyor 1 in the vertical folding plane of the folding machine, a scraper 20 and a guide plate 21 are provided on the conveyor in the region of the discharge end.

Die Faltmaschine weist einen in vertikaler Richtung auf- und abbewegbaren Schlitten 22 auf, an dem zwei Faltwalzen 23, 24 um horizontale Achsen drehbar ge lagert sind, die den Faltspalt begrenzen. The folding machine comprises an upwardly in the vertical direction and down movable carriage 22, rotatable about horizontal axes ge are superimposed on the two folding rollers 23, 24 which limit the folding nip. Die Falt walzen 23, 24 werden in entgegengesetzten Drehrich tungen angetrieben. The folding rollers 23, 24 are driven in opposite rotational Rich obligations. Der Antrieb erfolgt über einen Motor 25 und über einen doppelten Zahnriemen 26 . It is driven by a motor 25 and a double toothed belt 26th Der Antrieb des Schlittens 22 für die Bewegung aus der oberen Ausgangslage in die Faltstellung ist nicht aufgezeigt. The drive of the carriage 22 for the movement of the upper initial position to the folded position is not shown. Für die Rückstellbewegung des Schlittens 22 in die Ausgangslage wird ein Gegengewicht 27 ver wendet. For the return movement of the slide 22 in the starting position a counterweight is 27 turns of changes.

Beim Transport des zu faltenden Wäschestückes mit tels des Förderers 1 in die vertikale Faltebene der Faltmaschine verbleibt zunächst das Faltwalzenpaar 23, 24 in der oberen Ausgangslage bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der von dem Faltwalzenpaar 23, 24 begrenzte Faltspalt mittig zwischen der unteren Einlaufkante des Wäschestücks und der Mitte des Abstreiferrohres 6 liegt. When transporting the to be folded laundry article with means of the conveyor 1 in the vertical folding plane of the folding machine initially remains the fold roller pair 23, 24 of the upper starting position to the middle in the course of movement of the laundry article of the 24 limited folding nip of the fold roller pair 23, between the lower leading edge laundry article and the center of Abstreiferrohres 6 lies. Der Schlitten 22 wird dann mit der halben Ge schwindigkeit des Wäschestücks in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfahren bis die Einlaufkante des Wäschestücks die Endstellung erreicht hat. The carriage 22 is then with half the Ge speed of the piece of laundry in the same direction as the laundry process until the leading edge of the laundry article has reached the end position. Wird die Wäsche z. If the laundry is for. B. mit einer Geschwindigkeit von 6 m/min. B. at a speed of 6 m / min. be wegt, so wird der Schlitten mit einer Geschwindigkeit von 3 m/min. be moved, the carriage with a speed of 3 m / min. verfahren. method.

Wenn die Auslaufkante des Wäschestücks die Mitte des Abstreiferrohres 6 erreicht hat, wird ein Faltschwert 28 über eine Kolben-Zylinder-Einheit 29 betätigt, durch das die Faltlinie des Wäschestücks in den Faltspalt zwischen den umlaufenden Faltwalzen 23, 24 einge führt wird. When the discharge edge of the laundry article has reached the center of the Abstreiferrohres 6, a folding blade 28 is actuated by a piston-cylinder unit 29, through which is the folding line of the laundry article into the folding nip between the rotating folding rollers 23, 24 into leads. Die Faltwalzen 23, 24 nehmen nun die Fal tung vor und transportieren das gefaltete Wäsche stück auf den Ablagetisch 19 , der ebenso wie das Faltschwert 28 und die Kolben-Zylinder-Einheit 29 am Schlitten 22 befestigt ist. The folding rollers 23, 24 now take the Fal tung before and transport the folded laundry piece to the tray table 19 which, like the folding blade 28, and the piston-cylinder unit 29 secured to the slide 22nd

Nach dem Erfassen des Wäschestücks durch die Falt walzen 23, 24 wird die Kupplung der Kupplungswelle 8 ausgelöst und der Schlitten 22 unter der Wirkung des Gegengewichtes 27 in die Ausgangslage zurückbewegt. After detection of the garment by the folding rollers 23, 24, the coupling of the clutch shaft 8 is triggered and the carriage 22 is moved back into the starting position under the action of the counterweight 27th Hier nach kann die nächste Faltung erfolgen. Here after the next folding can take place. Die Falt vorgänge können dicht aufeinanderfolgend durchge führt werden. The folding operations can be in close succession Runaway leads.

Sofern eine Doppellängsfaltung vorgenommen werden soll, wird der erforderliche Funktionsablauf durch den Drucktastenschalter vorgegeben. If a double longitudinal fold is to be made, the required functional sequence is set by the push button switch. Das vom Förderer 1 transportierte Wäschestück schiebt sich über den Abstreifer 20 zwischen der in horizontaler Lage be findlichen Fingerleiste 11 und der in der oberen End stellung befindlichen Klemmleiste 10 so weit vor, daß die Einlaufkante des Wäschestücks später mit der Aus laufkante deckungsgleich ist. The transported from the conveyor 1 laundry article slides over the scraper 20 between the be in horizontal position-sensitive finger strip 11 and the clamping strip 10 position located in the upper end so far ahead that the run-in edge of the laundry article overflow edge with the off later is congruent. Wenn die richtige Posi tion der Einlaufkante des Wäschestücks erreicht ist, wird die Kolben-Zylinder-Einheit 15 betätigt und die Klemmleiste 10 im Uhrzeigersinn um die Horizontal achse verschwenkt. If the proper posi tion of the run-in edge of the laundry article is reached, the piston-cylinder unit 15 is actuated and the clamping bar 10 is pivoted clockwise about the horizontal axis. Dabei wird das Wäschestück eingeklemmt und gleichzeitig die Fingerleiste 11 entgegen der Wirkung der Feder 16 in die untere durch die An schlagplatte 17 bestimmte Endlage bewegt. In this case, the laundry is clamped and at the same time, the finger strip 11 is moved into the bottom through the stop plate 17 at certain end position against the action of the spring 16th Durch das Nach schieben des Wäschestücks durch den Förderer 1 fällt das Wäschestück in eine Schlaufe und wird in die ver tikale Faltebene der Faltmaschine transportiert. By After pushing the piece of laundry by the conveyor 1 drops the laundry in a loop and is transported in the ver Tikale folding plane of the folding machine. Das Faltwalzenpaar 23, 24 verbleibt in der oberen Ausgangslage bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der Falt spalt mittig zwischen der unteren Kante des Wäsche stücks und dem Abgabeende des Förderers 1 liegt. The fold roller pair 23, 24 remains in the upper starting position to the middle gap between the lower edge of the laundry article and the delivery end of the conveyor 1 is in the course of movement of the laundry article of the folding. Dann wird das Faltwalzenpaar 23, 24 mit den zugeordneten Teilen mit einem Viertel der Geschwindigkeit des Förderers 1 in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfah ren, bis die untere Kante des Wäschestücks die End stellung erreicht hat. Then, the fold roller pair 23, 24 with the associated parts with a quarter of the speed of the conveyor 1 in the same direction as the piece of laundry ren procedural until the lower edge of the laundry article has reached the position End. In dieser Endstellung fluch tet die Faltlinie des Wäschestücks mit dem Faltspalt, der durch die Faltwalzen 23, 24 begrenzt wird. Fluch In this end position the fold line of the piece of laundry tet with the folding nip which is bounded by the folding rollers 23, 24th

Sofern somit das Wäschestück mit einer Geschwindig keit von 8 m/min. Unless thus the piece of laundry with a VELOCITY speed of 8 m / min. in der vertikalen Faltebene der Faltmaschine transportiert wird, beträgt die Ge schwindigkeit des Schlittens 22 beim Einfahren in die Faltstellung 2 m/min. is transported into the vertical folding plane of the folding machine, the Ge is speed of the carriage 22 when turning into a folding position 2 m / min. Sobald der Schlitten 22 die Faltstellung erreicht hat, wird die Kolben-Zylinder- Einheit 29 betätigt und das Faltschwert 28 um eine Horizontalachse verschwenkt, wobei die Faltlinie des Wäschestücks in den Faltspalt eingeführt und das Wä schestück von den Faltwalzen 23, 24 übernommen wird. Once the carriage 22 has reached the folded position, the piston-cylinder unit 29 is actuated and pivots the folding blade 28 about a horizontal axis, wherein the fold line of the piece of laundry introduced into the folding nip and the Wä schestück of the folding rollers 23, is taken 24th Mit der Einleitung der Faltung wird die Klemmleiste 10 in die Öffnungsstellung bewegt und gibt die Einlauf kante des Wäschestücks frei. With the introduction of folding the clamping strip 10 is moved into the opening position, and outputs the run-in edge of the laundry article free. Das gefaltete Wäsche stück wird, wie dies in der Fig. 3 in strichpunktier ten Linien angedeutet ist, vom Ablagetisch 19 aufge nommen. The folded laundry article is, as is indicated in Fig. 3 in dash-dotting th lines up from the delivery table 19 taken.

Mit beginnender Faltung wird der Schlitten 22 unter der Einwirkung des Gegengewichts 27 nach Lösen der Kupplung in die Ausgangslage verfahren. With incipient folding of the carriage 22 is moved under the action of the counterweight 27 by releasing the clutch in the starting position.

In Abwandlung der in der Zeichnung dargestellten Falt maschine ist es auch möglich, die Kolben-Zylinder-Ein heiten 15 und 29 durch elektromotorisch angetriebene Verstellgetriebe zu ersetzen. In a modification of the folding machine shown in the drawing, it is also possible for the piston-cylinder units to be replaced by an electric motor-driven adjusting gear 15 and 29th Als Antriebsmittel für den Schlitten 22 kann ein Spindeltrieb verwendet wer den, so daß das Gegengewicht 27 entfällt. As driving means for the carriage 22, a spindle drive can be used to who, so that the counterweight is omitted 27th Die Rolle 2 kann auch durch Zwischenschaltung einer weiteren Rolle von der Walze der Wäschemangel angetrieben werden. The roller 2 may also be driven through the intermediary of a further roller of the roller of the mangle.

Bezugszeichen reference numeral

1 Förderer 1 conveyor
2 Rolle 2 role
3 Rolle 3 role
4 Gurt 4 strap
5 Abstreifband 5 stripper
6 Abstreiferrohr 6 Abstreiferrohr
7 Sensor 7 sensor
8 Kupplungswelle 8 clutch shaft
9 Klemmeinrichtung 9 clamper
10 Klemmleiste 10 terminal block
11 Fingerleiste 11 finger strip
12 Welle 12 shaft
13 Auslegerarm 13 boom
14 Kolbenstange 14 piston rod
15 Kolben-Zylinder-Einheit 15 piston-cylinder unit
16 Feder 16 spring
17 Anschlagplatte 17 stop plate
18 Schrägfläche 18 oblique surface
19 Ablagetisch 19 tray table
19 a Begrenzungsfläche 19 a limiting surface
20 Abstreifer 20 scrapers
21 Leitblech 21 baffle
22 Schlitten 22 slides
23 Faltwalze 23 folding roller
24 Faltwalze 24 folding roller
25 Motor 25 motor
26 Zahnriemen 26 toothed belt
27 Gegengewicht 27 Counterweight
28 Faltschwert 28 fold tongue
29 Kolben-Zylinder-Einheit 29 piston-cylinder unit

Claims (6)

  1. 1. Verfahren zum Längsfalten von bahnförmigen Wäschestücken mittels einer Faltmaschine, die zwei in entgegenge setzten Drehrichtungen angetriebene, einen Faltspalt begrenzende Faltwalzen, einen den Faltwalzen nachgeord neten Ablagetisch und Mittel zum Einführen der Wäsche in den Faltspalt sowie einen die Wäsche in eine vertikale Faltebene transportierenden Förderer aufweist, dadurch gekennzeichnet , daß während des Transports des zu faltenden Wäschestücks in die vertikale Faltebene die Faltwalzen ( 23, 24 ) zusammen mit dem Ablagetisch ( 19 ) und den Mitteln zum Einführen der Wäsche in den Faltspalt vertikal in die Betriebslage bewegt werden, in der der Faltspalt mit der Faltlinie des Wäschestücks fluchtet, die Faltlinie des Wäschestücks in den Faltspalt eingeführt, die Auslaufkante des Wäschestücks am Förderer ( 1 ) freigegeben, die Faltung mittels der Faltwalzen ( 23, 24 ) vorgenommen wird, und die Faltwalzen ( 23, 24 ) mit den zugeord neten Teilen in die Ausgan 1. A method for longitudinal folding of the web-like pieces of laundry by means of a folding machine, which set in opposite two directions of rotation driven, a folding nip limiting folding rollers, a folding rolls nachgeord Neten tray table and means for introducing the laundry into the folding nip and a washing in a vertical folding plane conveyor transporting , characterized in that during transport of the to be folded piece of laundry in the vertical folding plane the folding rollers (23, 24) are moved together with the stacking table (19) and the means for introducing the laundry into the folding nip vertically in the operating position, in which the folding nip by the folding line of the laundry article is aligned introduced to the fold line of the piece of laundry in the folding nip, the discharge edge of the laundry article on the conveyor (1) is released, the folding means of the folding rollers (23, 24) is made, and the folding rollers (23, 24) with the zugeord Neten parts in the Ausgan gslage zurückbewegt werden. gslage be moved back.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1 für eine einfache Längsfaltung, dadurch gekennzeichnet, daß das Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) in der oberen Ausgangslage verbleibt bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der Faltspalt mittig zwischen der Einlaufkante des Wäschestücks und der Mitte eines Abstreiferrohres ( 6 ) des Förderers ( 1 ) liegt, und daß dann das Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) mit den zugeordneten Teilen mit der halben Geschwindig keit des Wäschestücks in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfahren wird bis die Einlaufkante des Wäschestücks die Endstellung erreicht hat. 2. The method according to claim 1 for a simple longitudinal fold, characterized in that the folding roller pair (23, 24) remains in the upper starting position up in the course of movement of the laundry article of the folding nip in the middle between the leading edge of the laundry article and the center of a Abstreiferrohres (6) of the conveyor (1), and in that then the fold roller pair (23, 24) with the associated parts with half the VELOCITY ness of the laundry article in the same direction as the laundry process has to the leading edge of the laundry article reaches the end position.
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1 für eine Doppellängsfaltung, dadurch gekennzeichnet, daß die Einlaufkante des Wäschestücks von dem Förderer ( 1 ) in eine in der Höhe des Abgabeendes des Förderers ( 1 ) liegende Klemmeinrichtung ( 9 ) transportiert und dort festklemmt, das Wäschestück dann schlaufenförmig in die vertikale Faltebene transportiert wird, das Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) in der oberen Ausgangsstellung verbleibt bis im Zuge der Bewegung des Wäschestücks der Faltspalt mittig zwischen der unteren Kante des Wäschestücks und dem Abgabeende des Förderers ( 1 ) liegt, und daß dann das Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) mit den zugeordneten Teilen mit einem Viertel der Geschwindigkeit des Förderers ( 1 ) in die gleiche Richtung wie das Wäschestück verfahren wird bis die untere Kante des Wäschestücks die End stellung erreicht hat. 3. The method of claim 1 for a double longitudinal fold, characterized in that the run-in edge of the laundry article from the conveyor (1) clamping means located in one in the height of the discharge end of the conveyor (1) (9) conveyed and clamps there, the item of laundry then looped is transported into the vertical folding plane, the fold roller pair (23, 24) in the upper starting position remains until is located in the course of movement of the laundry article of the folding nip in the middle between the lower edge of the laundry article and the delivery end of the conveyor (1), and then the fold roller pair the procedure (23, 24) with the associated parts with a quarter of the speed of the conveyor (1) in the same direction as the item of laundry to the lower edge of the laundry article which has reached end position.
  4. 4. Faltmaschine zur Durchführung des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 3, gekennzeichnet durch einen vertikal zwischen einer oberen Ausgangslage und der Faltstellung hin- und herverfahrbaren Schlitten ( 22 ), an dem das Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) gelagert, der dem Faltwalzenpaar ( 23, 24 ) nachgeordnete Ablagetisch ( 19 ) befestigt ist und der die Mittel zum Einführen des Wäschestücks in den Faltspalt trägt, daß die in der Höhe des Abgabeendes des Förderers ( 1 ) vorgesehene Klemmeinrich tung ( 9 ) aus einer von einer schräg nach oben in eine schräg nach unten gerichtete Betriebslage mittels einer Antriebseinrichtung um eine Horizontalachse ver schwenkbaren Klemmleiste ( 10 ) und aus einer um die gleiche Horizontalachse im Zusammenwirken mit der Klemmleiste verschwenkbaren und im entlasteten Zustand durch eine Feder ( 16 ) in einer Horizontallage gehaltenen Fingerleiste ( 11 ) besteht, daß der Förderer ( 1 ) über die Walze einer Wäschemangel antreibbar ist, wobei 4. stored folding machine for carrying out the method according to one of claims 1 to 3, characterized by a vertically move between an upper starting position and the folded position and herverfahrbaren carriage (22) on which the fold roller pair (23, 24) (the fold roller pair 23, 24) downstream delivery table (19) is fastened and which carries the means for introducing the piece of laundry in the folding nip, that the (in the height of the discharge end of the conveyor 1) intended Klemmeinrich device (9) from one of a diagonally upwards in is an obliquely downward operating position by a drive means about a horizontal axis ver pivotal clamping bar (10) and pivotable from a around the same horizontal axis, in cooperation with the terminal block and in the unloaded state by a spring (16) held in a horizontal position finger bar (11) that the conveyor (1) can be driven via the roll of a laundry mangle, wherein Abstreiferbänder ( 5 ) die Walze der Wäschemangel und das am Abgabeende des Förderers ( 1 ) vorgesehenes Abstreiferrohr ( 6 ) umlaufen, und durch einen Drucktastenschalter, durch den die Faltmaschine auf eine Einfachfaltung, eine Zweifach faltung oder auf die Betriebsstellung "keine Faltung" einstellbar ist. Abstreiferbänder (5), the roller of the mangle and at the discharge end of the conveyor (1) provided Abstreiferrohr orbit (6), and a push button switch by which the folding machine fold in a single convolution, a dual or to the operating position "No folding" is adjustable ,
  5. 5. Faltmaschine nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Klemmleiste ( 10 ) an einer drehbar gelagerten Welle ( 12 ) befestigt ist, an der ein Auslegerarm ( 13 ) festgelegt ist, an dem die Kolbenstange ( 14 ) einer Kolben-Zylinder-Einheit ( 15 ) angelenkt ist. 5. Folding machine according to claim 4, characterized in that the clamping strip (10) to a rotatably mounted shaft (12) is attached to which a cantilever arm (13) is fixed, to which the piston rod (14) of a piston-cylinder unit (15) is articulated.
  6. 6. Faltmaschine nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, daß die obere Begrenzungsfläche ( 19 a ) der Klemmleiste ( 10 ) konkav ausgebildet ist und eine Leitfläche für das zu faltende Wäschestück beim Transport in die vertikale Faltebene bildet. 6. Folding machine according to claim 4 or 5, characterized in that the upper boundary surface (19 a) of the clamping strip (10) is concave and forms a guide surface for the piece of laundry to be folded during the transport in the vertical folding plane.
DE19813103468 1981-02-02 1981-02-02 Expired DE3103468C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19813103468 DE3103468C2 (en) 1981-02-02 1981-02-02

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19813103468 DE3103468C2 (en) 1981-02-02 1981-02-02
NL8200019A NL8200019A (en) 1981-02-02 1982-01-06 The process and folding machine for longitudinally folding web-shaped pieces of laundry.
DK42382A DK151477C (en) 1981-02-02 1982-02-01 Method and apparatus for tvaerfoldning of web-shaped material
SE8200549A SE453405B (en) 1981-02-02 1982-02-01 Procedure and folding machine for lengdvikning of weblike tvettplagg

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE3103468A1 true DE3103468A1 (en) 1982-10-07
DE3103468C2 true DE3103468C2 (en) 1989-02-23

Family

ID=6123858

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19813103468 Expired DE3103468C2 (en) 1981-02-02 1981-02-02

Country Status (3)

Country Link
DE (1) DE3103468C2 (en)
DK (1) DK151477C (en)
NL (1) NL8200019A (en)

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0156092A1 (en) * 1984-03-26 1985-10-02 Fausto Pazzi Process and apparatus for the automatic folding of rectangular textile articles
DE3617320C2 (en) * 1986-05-23 1991-04-11 E. & E. Peters, U. Wenck & Co Gmbh, 2054 Geesthacht, De

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB1081871A (en) * 1964-04-02 1967-09-06 British Laundry Machinery Comp Improvements relating to timing devices and arrangements
DE2228284A1 (en) * 1972-06-09 1974-02-14 Robert L Sjostrom Apparatus and method of folding sheets

Also Published As

Publication number Publication date Type
NL8200019A (en) 1982-09-01 application
DK151477C (en) 1988-06-13 grant
DK151477B (en) 1987-12-07 grant
DE3103468A1 (en) 1982-10-07 application
DK42382A (en) 1982-08-03 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4491079A (en) Device for folding and making a hem on the end edges of a piece of cloth, e.g. a sheet
EP0107056A2 (en) Slicer
US4269402A (en) Folding apparatus
DE19818384A1 (en) Appliance method for joining strips of adhesive labels
US4109902A (en) Apparatus for the continuous zigzag folding of a material web
DE4139888A1 (en) Device for braking to be deposited on a pile of sheets, in particular paper or kartonboegen
DE10128821A1 (en) Method and apparatus for joining material webs
DE3940960A1 (en) Method and device for braking to be deposited on a pile of sheets, in particular paper or kartonboegen
EP0498068A1 (en) Folder, in which the folded articles are transported using transportation means ,idlers and conveyors
EP0056102A1 (en) Apparatus for making plastic bags
EP0368059A1 (en) Combing machine (lap piecing)
DE19638448A1 (en) Machine for processing folded printed sheets
EP0437807A1 (en) Method for exchanging the cotton wool roll in at least one combing head of a combing machine
EP0587531A2 (en) Method and device for feeding correctly orientated sheets to a folding machine
EP0219630A2 (en) Device and method for collecting a predetermined number of sheets
EP1462177A2 (en) Transfer device for the leading end of a film web or a film matrice from a thermoforming machine to a comminuting mill and method for operating the transfer device
EP0341605A2 (en) Method and device for splicing webs, particularly paper webs, for the production of corrugated boards
EP0741101A2 (en) Method for separating a stack of signatures in a stacker and stacker for performing this method
EP0301475A1 (en) Device for folding laundry
EP0255674A2 (en) Apparatus for producing cast metal strip with an amorphous and/or fine crystal structure

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: MIELE & CIE GMBH & CO, 4830 GUETERSLOH, DE

8339 Ceased/non-payment of the annual fee