DE29918229U1 - Probenhalter zum Spannen von Werkstücken - Google Patents

Probenhalter zum Spannen von Werkstücken

Info

Publication number
DE29918229U1
DE29918229U1 DE29918229U DE29918229U DE29918229U1 DE 29918229 U1 DE29918229 U1 DE 29918229U1 DE 29918229 U DE29918229 U DE 29918229U DE 29918229 U DE29918229 U DE 29918229U DE 29918229 U1 DE29918229 U1 DE 29918229U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
sample holder
wedge
clamping
base
axis
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE29918229U
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Zwick GmbH and Co
Original Assignee
Zwick GmbH and Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Zwick GmbH and Co filed Critical Zwick GmbH and Co
Priority to DE29918229U priority Critical patent/DE29918229U1/de
Publication of DE29918229U1 publication Critical patent/DE29918229U1/de
Anticipated expiration legal-status Critical
Expired - Lifetime legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
    • B25B1/00Vices
    • B25B1/06Arrangements for positively actuating jaws
    • B25B1/08Arrangements for positively actuating jaws using cams
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23BTURNING; BORING
    • B23B31/00Chucks; Expansion mandrels; Adaptations thereof for remote control
    • B23B31/02Chucks
    • B23B31/10Chucks characterised by the retaining or gripping devices or their immediate operating means
    • B23B31/12Chucks with simultaneously-acting jaws, whether or not also individually adjustable
    • B23B31/16Chucks with simultaneously-acting jaws, whether or not also individually adjustable moving radially
    • B23B31/16195Jaws movement actuated by levers moved by a coaxial control rod
    • B23B31/162Details of the jaws
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23BTURNING; BORING
    • B23B31/00Chucks; Expansion mandrels; Adaptations thereof for remote control
    • B23B31/02Chucks
    • B23B31/10Chucks characterised by the retaining or gripping devices or their immediate operating means
    • B23B31/12Chucks with simultaneously-acting jaws, whether or not also individually adjustable
    • B23B31/16Chucks with simultaneously-acting jaws, whether or not also individually adjustable moving radially
    • B23B31/16195Jaws movement actuated by levers moved by a coaxial control rod
    • B23B31/16216Jaws movement actuated by levers moved by a coaxial control rod using fluid-pressure means to actuate the gripping means
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
    • B25B5/00Clamps
    • B25B5/06Arrangements for positively actuating jaws
    • B25B5/08Arrangements for positively actuating jaws using cams
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
    • B25B5/00Clamps
    • B25B5/06Arrangements for positively actuating jaws
    • B25B5/08Arrangements for positively actuating jaws using cams
    • B25B5/087Arrangements for positively actuating jaws using cams actuated by a hydraulic or pneumatic piston

Description

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Claims (22)

1. Probenhalter zum Spannen von Werkstücken, mit einem Grundkörper (3), in dem zwei Spannbacken (2) sowie ein Stempel (5) zum Verstellen zumindest einer der Spannbacken (2) angeordnet sind, dadurch gekennzeichnet, daß eine parallel zur Verstellrichtung der Spannbacke (2) ausgerichtete Achsenführung (11) vorgesehen ist, in der längsverschieblich die Achse (12) einer Wippe (13) geführt ist, daß die Achse (12) an der Keilfläche (22) eines Vorschubkeils (20) anliegt, der auf einem an dem Stempel (5) befestigten Keilführungsbolzen (19) angeordnet und dort durch eine im Kraftfluß zwischen dem Stempel (5) und dem Vorschubkeil (20) wirkende Feder (21) beaufschlagt ist, und daß die Wippe (13) mit ihrem einen Ende einem dem Stempel (5) zugeordneten Klemmkeil (18) und mit ihrem anderen Ende der Spannbacke (2) anliegt, wobei die Neigung des Vorschubkeils (18) und des Klemmkeils (18) so gewählt ist, daß in der einen Bewegungsrichtung des Stempels (5) eine Bewegung der Spannbacke (2) in Richtung des Werkstücks erfolgt.
2. Probenhalter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Stempel (5) durch einen in einem dem Grundkörper (3) zugeordneten Zylinder (6) geführten, durch ein Druckmittel betätigbaren Kolben (4) gebildet ist.
3. Probenhalter nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß dieser beidseitig schließend mit zwei verstellbaren Spannbacken (2) ausgebildet ist.
4. Probenhalter nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß beide Spannbacken (2) synchron durch den einen Stempel (5) verstellbar sind.
5. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Vorschubkeil (20) in einer Führungsnut (23) einer an dem Grundkörper (3) befestigten Druckplatte (24) abgestützt ist.
6. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß auf der Achse (12) eine der Keilfläche (22) anliegende erste Gleithülse (25) drehbar angeordnet ist.
7. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Wippe (13) durch zwei mit Abstand voneinander angeordnete Seitenlaschen (14) gebildet ist, die durch drei Stifte (15, 16, 17) miteinander verbunden sind, von denen der mittlere Stift (16) die Achse (12) bildet und die äußeren Stifte (15, 17) dem Klemmkeil (18) einerseits, der Spannbacke (2) andererseits anliegen.
8. Probenhalter nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß der die Achse (12) bildende mittlere Stift (16) die Seitenlaschen (14) durchsetzt und an seinem in die Achsenführung (11) eingreifenden Ende eine Planfläche (28) zur Verdrehsicherung aufweist.
9. Probenhalter nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß einer oder beide der äußeren Stifte (15, 17) drehbar gelagert sind.
10. Probenhalter nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß auf einem oder beiden äußeren Stiften (15, 17) eine zweite Gleithülse (26) bzw eine dritte Gleithülse (27) drehbar angeordnet ist.
11. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß ein Schmiermittel auf den Vorschubkeil (20) sowie den Klemmkeil (18) aufgetragen ist.
12. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß der Stempel (5) durch in Führungsbohrungen des Grundkörpers (3) eingreifende Führungsbolzen (9) geführt ist.
13. Probenhalter nach einem der Ansprüche 2 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen dem Kolben (4) und dem Grundkörper (3) Rückstellfedern (7) angeordnet sind.
14. Probenhalter nach einem der Ansprüche 2 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß ein zweiseitig wirkender Kolben (4) vorgesehen ist.
15. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Spannbacke (2) mit einem Druckbolzen (29) der Wippe (13) anliegt, mit dem Druckbolzen (29) in dem Grundkörper (3) geführt ist.
16. Probenhalter nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen dem Druckbolzen (29) und dem Grundkörper (3) Rückstellfedern (30) angeordnet sind.
17. Probenhalter nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß zur Rückstellung des Spannbackens eine Zwangssteuerung vorgesehen ist.
18. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß der Keilwinkel (alpha) des Vorschubkeils (20) eine Größe von 2° bis 12° aufweist.
19. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß der Keilwinkel (beta) des Klemmkeils (18) eine Größe von 2° bis 35° aufweist.
20. Probenhalter nach einem der Ansprüche 2 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß das Druckmittel durch Druckluft gebildet ist.
21. Probenhalter nach einem der Ansprüche 2 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß das Druckmittel durch eine Hydraulikflüssigkeit gebildet ist.
22. Probenhalter nach einem der Ansprüche 1 bis 21, dadurch gekennzeichnet, daß die Achsenführung (11) in dem Grundkörper (3) zugeordneten Seitenwangen (10) ausgebildet ist.
DE29918229U 1999-10-15 1999-10-15 Probenhalter zum Spannen von Werkstücken Expired - Lifetime DE29918229U1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE29918229U DE29918229U1 (de) 1999-10-15 1999-10-15 Probenhalter zum Spannen von Werkstücken

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE29918229U DE29918229U1 (de) 1999-10-15 1999-10-15 Probenhalter zum Spannen von Werkstücken

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE29918229U1 true DE29918229U1 (de) 2000-01-13

Family

ID=8080352

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE29918229U Expired - Lifetime DE29918229U1 (de) 1999-10-15 1999-10-15 Probenhalter zum Spannen von Werkstücken

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE29918229U1 (de)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005097381A1 (de) * 2004-04-06 2005-10-20 Hainbuch Gmbh Spannende Technik Spannfutter zur werkstückaufnahme
CN101905333A (zh) * 2010-08-13 2010-12-08 徐州华恒焊接有限公司 两爪自定心可调卡盘
CN102398426A (zh) * 2011-07-21 2012-04-04 西北工业大学 一种用于激光标刻的自对焦夹具
CN105293028A (zh) * 2015-10-21 2016-02-03 歌尔声学股份有限公司 一种翻转定位系统
CN105293025A (zh) * 2015-11-10 2016-02-03 刘坤 一种部件夹紧装置
CN111132798A (zh) * 2017-09-28 2020-05-08 株式会社富士 元件把持件
CN112207742A (zh) * 2020-10-30 2021-01-12 南京冬倪方商贸有限公司 一种避免摩擦传动磨损的通信天线生产固定装置
CN112548709A (zh) * 2020-12-11 2021-03-26 范芝贵 一种汽车发动机的铝合金气缸盖的集成式加工机构

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005097381A1 (de) * 2004-04-06 2005-10-20 Hainbuch Gmbh Spannende Technik Spannfutter zur werkstückaufnahme
CN101905333A (zh) * 2010-08-13 2010-12-08 徐州华恒焊接有限公司 两爪自定心可调卡盘
CN101905333B (zh) * 2010-08-13 2012-04-18 徐州华恒机器人系统有限公司 两爪自定心可调卡盘
CN102398426A (zh) * 2011-07-21 2012-04-04 西北工业大学 一种用于激光标刻的自对焦夹具
CN105293028A (zh) * 2015-10-21 2016-02-03 歌尔声学股份有限公司 一种翻转定位系统
CN105293025A (zh) * 2015-11-10 2016-02-03 刘坤 一种部件夹紧装置
CN111132798A (zh) * 2017-09-28 2020-05-08 株式会社富士 元件把持件
CN111132798B (zh) * 2017-09-28 2021-10-12 株式会社富士 元件把持件
CN112207742A (zh) * 2020-10-30 2021-01-12 南京冬倪方商贸有限公司 一种避免摩擦传动磨损的通信天线生产固定装置
CN112548709A (zh) * 2020-12-11 2021-03-26 范芝贵 一种汽车发动机的铝合金气缸盖的集成式加工机构
CN112548709B (zh) * 2020-12-11 2021-11-30 湖南石门宝川连杆制造有限责任公司 一种汽车发动机的铝合金气缸盖的集成式加工机构

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2361238C2 (de) Rastvorrichtung für einen an einem Formteil einer Spritzgießform in der Formtrennebene geführten Formschieber
EP0623065B1 (de) Formspannbacken und verfahren zum einspannen von werkstücken
DE3709555C2 (de) Abkantpresse
DE60220686T2 (de) Hydraulischer werkzeughalter für abkantpresse
EP2030734A1 (de) Hydraulisches Spannbackensystem
EP0156168B1 (de) Werkzeug zum Crimpen, Schneiden, Pressen o. dgl. mit linearem Arbeitsweg
EP1277541A1 (de) Spannelement zum positionsflexiblen Spannen von Werkstücken
DE29918229U1 (de) Probenhalter zum Spannen von Werkstücken
DE2704246C2 (de) Pressenkopf mit mehreren Stempeln und Abstreifern
DE2634995C2 (de) Schnellspannvorrichtung für Parallel- und Maschinenschraubstöcke
DE2658490A1 (de) Spannvorrichtung zum gleichzeitigen spannen einer mehrzahl von gleichartigen werkstuecken
DE4344877C1 (de) Greif- und Transportvorrichtung
DE2213810C3 (de) Nietpresse
DE4133537A1 (de) Spannvorrichtung fuer insbesondere spanabnehmend zu bearbeitende werkstuecke
EP0614728B1 (de) Spannstock
DE2647832B2 (de) Druckmittelbetätigtes Spannwerkzeug mit manuell zustellbarem Spannblock
DE1963354A1 (de) Vorrichtung zum Anheben und Abstuetzen von beweglich gelagerten Maschinenteilen
DE2951587C2 (de)
DE3724382A1 (de) Werkzeug zum ziehen von blechformteilen
EP1625008A1 (de) Druckvorrichtung
DE102004015172B4 (de) Haltevorrichtung zur Erzeugung eines Haltedrucks auf ein Flugzeugbauteil
DE19806079A1 (de) Ziehpresse mit variabler Ziehrichtung
DE529795C (de) Stempelwechselschieber fuer Doppeldruckpressen zur Herstellung von Kopfbolzen, Nieten u. dgl.
DE595485C (de) Gegenhalter an Werkzeugmaschinen, insbesondere an Pressen zum Einpressen von Schienennaegeln
DE643300C (de) Mehrfachguillochiervorrichtung

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20000217

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20030113

R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20051222

R152 Term of protection extended to 10 years

Effective date: 20080103

R071 Expiry of right