DE2941118C2 - - Google Patents

Info

Publication number
DE2941118C2
DE2941118C2 DE19792941118 DE2941118A DE2941118C2 DE 2941118 C2 DE2941118 C2 DE 2941118C2 DE 19792941118 DE19792941118 DE 19792941118 DE 2941118 A DE2941118 A DE 2941118A DE 2941118 C2 DE2941118 C2 DE 2941118C2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
housing part
bellows
inner
damper
liquid
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE19792941118
Other languages
German (de)
Other versions
DE2941118A1 (en
Inventor
L. Dale Milan Ohio Us Coad
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Imperial Clevite Inc
Original Assignee
Imperial Clevite Inc
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to US95094978A priority Critical
Application filed by Imperial Clevite Inc filed Critical Imperial Clevite Inc
Publication of DE2941118A1 publication Critical patent/DE2941118A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE2941118C2 publication Critical patent/DE2941118C2/de
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
    • F16F9/00Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
    • F16F9/32Details
    • F16F9/34Special valve constructions; Shape or construction of throttling passages
    • F16F9/3415Special valve constructions; Shape or construction of throttling passages characterised by comprising plastics, elastomeric or porous elements
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
    • F16F13/00Units comprising springs of the non-fluid type as well as vibration-dampers, shock-absorbers, or fluid springs
    • F16F13/04Units comprising springs of the non-fluid type as well as vibration-dampers, shock-absorbers, or fluid springs comprising both a plastics spring and a damper, e.g. a friction damper
    • F16F13/06Units comprising springs of the non-fluid type as well as vibration-dampers, shock-absorbers, or fluid springs comprising both a plastics spring and a damper, e.g. a friction damper the damper being a fluid damper, e.g. the plastics spring not forming a part of the wall of the fluid chamber of the damper
    • F16F13/20Units comprising springs of the non-fluid type as well as vibration-dampers, shock-absorbers, or fluid springs comprising both a plastics spring and a damper, e.g. a friction damper the damper being a fluid damper, e.g. the plastics spring not forming a part of the wall of the fluid chamber of the damper characterised by comprising also a pneumatic spring
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
    • F16F9/00Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
    • F16F9/06Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium using both gas and liquid
    • F16F9/08Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium using both gas and liquid where gas is in a chamber with a flexible wall

Description

Die Erfindung betrifft einen Flüssigkeits- Feder-Dämpfer mit einem Innengehäuseteil, das eine innere Kammer begrenzt, mit einem Außengehäuseteil, welches das Innengehäuseteil radial umgibt und durch wenigstens eine auf Scherung beanspruchbare Feder (Scherfeder) mit dem Innenge häuseteil verbunden ist, wobei das Innengehäuseteil, die Scherfeder und das Außengehäuseteil eine Flüssigkeit ent haltende Hauptkammer umschließen, die über eine mit einer Drossel versehene Öffnung (Drosselöffnung) mit der inneren Kammer hydraulisch in Verbindung steht, ferner mit einem ausweitbaren und komprimierbaren, mit Gas beschickbaren Balg, der innerhalb der inneren Kammer angeordnet und zur Einstellung eines bestimmten Gasdruckes innerhalb des Balges mit einem Ventil versehen ist. The invention relates to a fluid spring damper having an inner housing part defining an inner chamber, with an outer casing member surrounding the inner housing part radially and is connected to casing part by at least one claimable in shear spring (Scherfeder) with the Innenge, wherein the inner housing part, the shear spring and the outer housing part enclosing a liquid ent retaining the main chamber via a provided with a throttle opening (throttle opening) is connected to the inner chamber hydraulically connected, which is arranged within the inner chamber further including an expandable and compressible, can be charged with gas bellows, and is provided to set a defined gas pressure inside the bellows with a valve.

Ein Flüssigkeits-Feder-Dämpfer dieser Art läßt sich im we sentlichen der DE-OS 21 59 391 entnehmen. A liquid spring damper of this type can be found in sentlichen we DE-OS 21 59 391st Beim bekannten Dämpfer muß die innere Kammer im oberen Gehäuseteil teil weise mit Flüssigkeit angefüllt sein. In the known shock absorber the inner chamber has in the upper housing part, be filled with liquid part. Das restliche Kam mervolumen enthält typischerweise Luft. The remaining Kam chamber volume typically contains air. Der innerhalb der inneren Kammer vorhandene Balg wird durch eine flexible Membran gebildet, die vorgesehen ist, um das Vermischen der Luft mit der Flüssigkeit vollständig zu vermeiden. The existing bellows within the inner chamber is formed by a flexible membrane which is provided in order to completely prevent the mixing of air with the liquid. Folglich unterteilt diese Membran die innere Kammer in eine Flüssig keitskammer und in eine Luftkammer. Accordingly, this membrane divides the internal chamber into a liquid keitskammer and into an air chamber. Ein Anliegen der Membran an der Drosselöffnung oder gar Abdecken bzw. Verschließen dieser Drosselöffnung ist nicht möglich. A concern of the membrane to the throttle opening or even covering or closing the throttle opening is not possible. Letztlich dient die Membran dem Zweck, bei jeder Anordnung des Dämpfers ein Flüssigkeitsvolumen angrenzend an die Drosselöffnung inner halb der inneren Kammer zu gewährleisten, so daß der be kannte Dämpfer in jeder Einbaulage verwendbar ist. Finally, the membrane serves the purpose of ensuring in any arrangement of the damper a liquid volume adjacent to the throttle opening inner half of the inner chamber, so that the damper be known is usable in any position. Jedoch hat die bekannte Membran bzw. der bekannte Balg keine gezielte Auswirkung auf die Dämpfungscharakteristik des bekannten Dämpfers. However, the known membrane or the known bellows have no specific effect on the damping characteristics of the damper known.

Ferner ist aus der DE-OS 20 40 968 ein hydraulischer Zwei rohr-Teleskopstoßdämpfer bekannt, der einen vergleichbaren Aufbau aufweist. Further, a hydraulic twin-tube telescopic shock absorbers is known from DE-OS 20 40 968, which has a comparable construction. Das Innengehäuseteil ist als starrer Zylin der ausgebildet, in dem sich ein an einer Führungsstange be festigter Faltenbalg befindet. The inner housing part is designed as a rigid Zylin in which an be on a guide rod unfortified bellows is located. Der Balg umschließt eine innere Flüssigkeitskammer, die über Drosselöffnungen in einer Zylinderstirnwand in hydraulischer Verbindung mit einer Hauptflüssigkeitskammer steht. The bellows encloses an inner liquid chamber which is connected via orifices in a cylinder end wall in hydraulic communication with a main liquid chamber. Außerhalb des Balges und innerhalb des Zylinders ist eine weitere, geschlossene Kammer ausgebildet, die Gas oder Luft unter Überdruck ent hält. Outside of the bellows and inside the cylinder a further, closed chamber is formed, which maintains gas or air under pressure ent. Durch Einstellung eines bestimmten Überdruckes wird die elastische Tragfähigkeit des Dämpfers vergrößert, ge gebenenfalls dessen Arbeitshub erhöht und eine Möglichkeit zur Niveauregulierung geschaffen. the resilient load-bearing capacity of the damper is selected by setting a certain excess pressure increases, ge optionally its working stroke increases, creating a possibility for level adjustment. An der Innenseite einer Außengehäuseteil-Stirnwand ist ein gummielastischer Puffer befestigt, der als Abstandshalter gegenüber der Zylinder stirnwand dient und als Hilfsfeder zur gummielastischen Scherfeder wirken kann. On the inside of an outer housing member end wall a rubber-elastic buffer is fixed, which serves as a spacer with respect to the cylinder end wall and can act as an auxiliary spring for elastomeric shear spring. Dieser Puffer bewirkt auch selbst tätig eine progressive Dämpfung der Flüssigkeitsströmung, wenn er sich unter - durch einen harten Laststoß verursach ten - Deformierung auf die Zylinderstirnwand setzt und zu erst die inneren und dann die äußeren Drosselbohrungen ab deckt. This buffer also causes act on its own, a progressive damping of the liquid flow when he is under - is deformation of the cylinder end wall and first the inner and then the outer orifices covers - verursach th by a hard shock load. Verschiedene Belastungsbereiche mit unterschiedlicher Dämpfungscharakteristik lassen sich mit diesem Puffer nicht einstellen. Various load ranges with different damping characteristics can not be adjusted with this buffer.

Demgegenüber besteht die Aufgabe der vorliegenden Erfindung darin, einen Flüssigkeits-Feder-Dämpfer der aus der DE-OS 21 59 391 bekannten Art bereitzustellen, der eine nicht lineare Dämpfungscharakteristik aufweist, mit einer relativ weichen Dämpfungscharakteristik innerhalb eines einstell baren Belastungsbereiches und einer relativ steifen Dämp fungscharakteristik unterhalb dieses einstellbaren Be lastungsbereiches. In contrast, the object of the present invention to provide a liquid spring damper of the 21 59 391 type known from DE-OS, which has a non-linear damping characteristic with a relatively soft damping characteristic within a setting cash load range and a relatively stiff Dämp Fung characteristic below this adjustable Be lastungsbereiches.

Ausgehend von einem Flüssigkeits-Feder-Dämpfer mit den oben angegebenen Merkmalen ist die erfindungsgemäße Lösung dieser Aufgabe dadurch gekennzeichnet, daß der Balg so angeordnet und ausgebildet ist, daß er sich bei Einstellung eines vor gegebenen Gasdruckes an die Innenwand der inneren Kammer anlegt und die Drosselöffnung bedeckt, wobei bei Dämpfer belastungen, die einen Flüssigkeitsdruck hervorrufen, der zu klein ist, um den Balg zu komprimieren, der gesamte Dämpfer eine relativ steife, im wesentlichen durch die Nachgiebig keit der Scherfeder bestimmte Dämpfungscharakteristik auf weist, und bei ausreichend großen Dämpferbelastungen, die eine Komprimierung des Balges und eine Flüssigkeitsströmung aus der Hauptkammer in die innere Kammer hervorrufen, der gesamte Dämpfer eine relativ weiche, im wesentlichen durch die Komprimierbarkeit des Balges und den Flüssigkeitsdurch satz durch die Drosselöffnung bestimmte Dämpfungscharakte ristik aufweist. Starting from a liquid spring damper having the above characteristics, the solution of this object is characterized in that the bellows is arranged and adapted to one applies at setting before given gas pressure at the inner wall of the inner chamber and the throttle opening covered, with loads at the damper, which cause a fluid pressure which is too small to compress the bellows, the entire damper has a relatively rigid, substantially by the Yielding the Scherfeder certain damping characteristic ness on has, and at sufficiently large damper loads which cause a compression of the bellows, and a liquid flow from the main chamber into the inner chamber, the entire damper relatively soft, set essentially by the compressibility of the bellows and the liquid flow through the choke opening has a certain attenuation coulter file ristik.

Mit der Erfindung wird somit ein Flüssigkeits-Feder-Dämpfer bereitgestellt, der einen ausweitbaren und zusammenziehba ren gummiartigen Balg aufweist, um eine Gaskammer von einer Flüssigkeitskammer zu trennen, um die Federkraft des Dämp fers zu ändern, um den Dämpfer zu kalibrieren und um eine vom Dämpfer getragene Last zu egalisieren. With the invention, a liquid spring damper is thus provided having an expandable and zusammenziehba ren rubber-like bellows, to separate a gas chamber from a liquid chamber to alter the spring force of Dämp fers to calibrate the damper and a by to equalize damper carried load.

Vorteilhafte Ausgestaltungen und Weiterbildungen der Er findung ergeben sich aus den Unteransprüchen. Advantageous embodiments and further developments of the invention result from the dependent claims.

So kann vorzugsweise an dem Balg einstückig eine Anzahl im Abstand zueinander angeordnete Verschleißkörper ausgebildet sein, die von der Balgwand nach außen abstehen und den Balg vor Abrieb durch das Innengehäuseteil schützen. So may be formed preferably on the bellows in one piece a plurality of mutually spaced-apart wear body extending from the bellows wall to the outside and protect the bellows from abrasion by the inner housing part.

Weiterhin kann vorzugsweise vorgesehen sein, daß eine Innengehäuseteil-Stirnwand die beiden Kammern voneinander trennt. Furthermore, it can preferably be provided that an inner housing part end wall separating the two chambers from one another. Die Drosselöffnung ist in dieser Stirnwand ausge bildet und der Balg ist bis zur Anlage an dieser Stirnwand ausweitbar, um die Drosselöffnung zu verschließen. The throttle opening is being formed in said end wall and the bellows is of being spread until it abuts against said end wall to close the throttle opening.

Der Innengehäuseteil-Stirnwand kann im Abstand gegenüber liegend eine Außengehäuseteil-Stirnwand zugeordnet sein. The inner housing part end wall can be associated at a distance opposite an outer housing part end wall. Ein Pufferanschlag steht von der Innengehäuseteil-Stirnwand in Richtung auf die Außengehäuseteil-Stirnwand ab, der - nach einer vorgegebenen Verringerung des Hauptkammervolumens - an der Innenseite der Außengehäuseteil-Stirnwand anliegen kann, und dadurch das Ineinander-Verschieben von Innengehäuseteil und Außengehäuseteil begrenzt. A buffer stop from the inner housing part end wall in the direction of the outer housing member end wall from which - can rest against the inside of the outer housing member end wall, and thereby limits the mesh-shifting inner housing part and outer housing part - after a predetermined reduction in the main chamber volume. Vorzugsweise kann dieser Pufferanschlag ein Pufferring sein, welcher die Drossel öffnung konzentrisch umgibt. Preferably, this buffer stop may be a buffer ring, which concentrically surrounds the throttle opening.

Zu der Drosselöffnung kann wenigstens ein erster Durchlaß in dem Innengehäuseteil sowie ein am Innengehäuseteil befestig tes Drosselteil gehören. To the throttle opening, a first passageway in the inner housing part as well as a befestig tes on the inner housing part throttle portion may include at least. Dieses Drosselteil kann eine nach giebige Klappe aus elastomerem Material aufweisen, die diesen ersten Durchlaß so abdeckt, daß eine Flüssigkeits strömung durch diesen ersten Durchlaß nur in einer Richtung möglich ist, und daß wenigstens ein weiterer Durchlaß vor handen ist, durch den hindurch eine Flüssigkeitsströmung zu mindest in einer zu dieser einen Richtung entgegengesetzten Richtung erfolgen kann. This throttle part may have a by giebige flap of elastomeric material, the thus covers this first passage, that a liquid flow through said first passage only in one direction is possible, and that at least one further passage before hands is, through which a liquid flow to can be carried out in a least one direction to this opposite direction.

Diese nachgiebige Klappe kann innerhalb der inneren Kammer so angeordnet sein, daß sie eine Flüssigkeitsströmung aus der inneren Kammer durch den ersten Durchlaß in die Haupt kammer sperrt; This flexible flap may be disposed within the inner chamber so that it blocks a liquid flow from the inner chamber through the first passage into the main chamber; und durch einen weiteren Durchlaß hindurch kann eine Flüssigkeitsströmung aus der Hauptkammer in die innere Kammer erfolgen. and by a further passage through which a liquid flow from the main chamber can be carried into the inner chamber.

Nachfolgend wird die Erfindung mehr im einzelnen anhand von bevorzugten Ausführungsformen mit Bezugnahme auf die Fig. 1 bis 11 erläutert; The invention will be explained in detail based on preferred embodiments with reference to Figures 1 to 11. es zeigt: it shows:

Fig. 1 in einer Schnittdarstellung einen erfindungs gemäßen Flüssigkeits-Feder-Dämpfer; FIG. 1 is a sectional view of a fiction, modern liquid spring damper;

Fig. 2 in einer Schnittdarstellung den Dämpfer nach Fig. 1 in ineinandergeschobenem Zustand; Figure 2 is a sectional view of the damper of Figure 1 in ineinandergeschobenem state..;

Fig. 3 mit Hilfe einer graphischen Darstellung die Möglichkeiten zur Veränderung der anfäng lichen Federkonstante des Dämpfers nach Fig. 1; Fig. 3 with the aid of a graphical representation of how to change the anfäng union spring constant of the damper of FIG. 1;

Fig. 4 mit Hilfe einer graphischen Darstellung die Verformungseigenschaften des Dämpfers nach Fig. 1; Fig 4 with the aid of a graphical representation of the deformation characteristics of the damper of FIG. 1.

Fig. 5 in einer Schnittdarstellung eine abgewandelte Ausführungsform des Dämpfers nach Fig. 1; Figure 5 is a sectional view of a modified embodiment of the damper of FIG. 1.

Fig. 6 einen Schnitt längs der Linie 6-6 aus Fig. 1 zur Erläuterung des Drosselventils; Fig. 6 is a section along the line 6-6 of Figure 1 illustrating the throttle valve.

Fig. 7 in einer Schnittdarstellung analog zu Fig. 6 die Stellung des Drosselventils für langsame Strömung; Fig. 7 is a sectional view analogous to Figure 6, the position of the throttle valve for slow flow.

Fig. 8 in einer Schnittdarstellung analog zu Fig. 7 die Stellung des Drosselventils für schnelle Strömung; Fig. 8 is a sectional view analogous to Fig 7, the position of the throttle valve for fast flow.

Fig. 9 in einer Schnittdarstellung eine andere Aus führungsform eines Drosselventils; Fig. 9 is a sectional view of a different form from execution of a throttle valve;

Fig. 10 in einer Schnittdarstellung die Stellung des Drosselventils nach Fig. 9 für die Strömung in einer Richtung; FIG. 10 is a sectional view showing the position of the throttle valve of Figure 9 for the flow in one direction. und and

Fig. 11 in einer Schnittdarstellung die Stellung des Drosselventils nach Fig. 9 für die Strömung in die entgegengesetzte Richtung. Fig. 11 in a sectional view the position of the throttle valve of FIG. 9 for the flow in the opposite direction.

Der in Fig. 1 dargestellte Flüssigkeits-Feder-Dämpfer weist ein Innengehäuseteil 12 auf, das über eine gummiartige Scherfeder 16 mit einem Außengehäuseteil 14 verbunden ist. The illustrated in Fig. 1 liquid spring damper comprises an inner housing part 12, which is connected via a rubber-like shear spring 16 having an outer housing part 14. Die auf Scherung beanspruchte Feder bzw. die Scherfeder 16 ist an den entsprechenden Oberflächen von Innen- und Außengehäuseteil befestigt. The claimed in shear spring and the shear spring 16 is attached to the respective surfaces of the inner and outer housing part. Zu dem Außengehäuseteil 14 gehört ein Außenrohr 20 , an dem eine Kappe 22 befestigt ist. To the outer housing member 14 is part of an outer tube 20 to which a cap is attached to the 22nd Das Innengehäuseteil 12 , das Außengehäuseteil 14 und die gummi artige Scherfeder 16 begrenzen eine Hauptflüssigkeitskammer 26 . The inner housing part 12, the outer housing portion 14 and the rubber-like shear spring 16 define a main liquid chamber 26th Nachdem in diese Hauptkammer 26 die angestrebte Menge Flüssigkeit eingebracht worden ist, wird ein Stopfen 28 in eine entsprechende Öffnung in der Kappe 22 eingesetzt. After in this main chamber 26, the desired amount of liquid has been introduced, a plug is inserted into a corresponding opening in the cap 22 28th Unter "Flüssigkeit" wird eine als Druckmedium brauchbare Flüssig keit verstanden, etwa eine hydraulische Flüssigkeit. By "liquid" is a useful as a pressure medium liquid understood ness, as a hydraulic fluid.

Zu dem Innengehäuseteil 12 gehören ein nach außen abstehen der Befestigungsflansch 30 und ein länglicher, becherförmi ger Abschnitt, der seinerseits aus der Stirnwand 32 und der davon abstehenden Mantelwand 34 besteht. To the inner housing member 12 includes a projecting outwards of the mounting flange 30 and an elongated, becherförmi ger portion which in turn consists of the end wall 32 and projecting therefrom jacket wall 34th Dieses Innenge häuseteil 12 umschließt eine längliche, innere Flüssigkeits kammer 36 . This Innenge casing part 12 encloses an elongated internal fluid chamber 36th Zum Übertritt der Flüssigkeit zwischen den beiden Flüssigkeitskammern 26 und 36 ist eine mit einer Drossel 40 versehene Öffnung in der Stirnwand 32 vorgesehen. For passage of the fluid between the two fluid chambers 26 and 36 a provided with a throttle opening 40 in the end wall 32 is provided.

Innerhalb der inneren Kammer 36 ist ein länglicher, ausweit barer und zusammenziehbarer, gummiartiger Balg 42 angeord net, der mit seinem angeformten, umlaufenden Befestigungs flansch 44 zwischen einer umlaufenden Schulter am Innenge häuseteil 12 und einer Platte 48 im Preßsitz festgelegt ist. Within the internal chamber 36 is an elongated, ausweit Barer and contractible, rubber-like bellows 42 angeord net, which is with its integrally formed, encircling mounting flange 44 between a circumferential shoulder on Innenge casing part 12 and 48 fixed to a plate in a press fit. Alternativ kann der Balg 42 auch auf sonstige Weise am In nengehäuseteil 12 befestigt sein. Alternatively the bellows 42 can be fixed also in some other way on nengehäuseteil In 12th Die Platte 48 weist ein Ventil in Form eines Luft-Rückschlagventils 50 auf, um aus gewählt innerhalb des Balges 42 einen bestimmten Gasdruck einzustellen. The plate 48 has a valve in the form of an air check valve 50, to adjust selected from within the bellows 42 has a predetermined gas pressure. Der Balg 42 weist eine solche Form auf, daß er sich im wesentlichen an die Form der inneren Kammer 36 an paßt. The bellows 42 has a shape such that it conforms substantially to the shape of the inner chamber 36 at. Zu dem Balg 42 gehören eine gegenüber der Stirnwand 32 befindliche Balgstirnwand 54 sowie eine gegenüber der Innen seite der Mantelwand 34 befindliche Balgmantelwand 56 . To the bellows 42 include a Balgstirnwand opposite the end wall 32 located 54 and a relative to the inner side of the outer wall 34 located Balgmantelwand 56th

Der Balg 42 weist eine Anzahl von im Abstand zueinander an geordnete Verschleißkörper 60 auf, welche den Abrieb des Balges möglichst gering halten. The bellows 42 has a plurality of spaced apart to minor wear body 60, which hold the abrasion of the bellows to a minimum. Dadurch wird es möglich, von einer mechanischen Bearbeitung der Innenwände der inneren Kammer 36 abzusehen. This makes it possible to refrain from machining the inner walls of the inner chamber 36th Die Verschleißkörper 60 können zahl reiche verschiedene Formen und Ausbildungen annehmen. The wear body 60 to numerous different shapes and configurations accept. Nach einer Ausführungsform ist eine Anzahl in axialer Richtung im Abstand zueinander nach außen vorstehender, umlaufender Ringe 60 vorgesehen, die einstückig mit der Balgmantelwand 56 ausgebildet sind. In one embodiment, a number in the axial direction at a distance from one another is outwardly protruding, circumferential rings 60 which are integrally formed with the Balgmantelwand 56th Die Balgstirnwand 54 kann beträchtlich dicker ausgebildet sein, als der restliche Balg 42 , um dort die erforderliche Abriebbeständigkeit zu gewährleisten. The Balgstirnwand 54 may be formed considerably thicker than the rest of the bellows 42 to ensure the necessary abrasion resistance there. Sofern sich der Balg 42 ausweitet und zusammenzieht, reibt er an der Innenseite der Innengehäuseteil-Stirnwand 32 und -mantelwand 34. Hierbei verringern die Verschleißkörper 60 die Gefahr eines Reißens oder Brechens des Balges 42 auf ein Minimum. The bellows 42 is provided expands and contracts, it rubs against the inside of the inner housing part end wall 32 and 34. Here, -mantelwand reduce the wear body 60, the risk of tearing or breaking of the bellows 42 to a minimum. Die Ringe 60 sind ausreichend nahe beieinander angeordnet, und die dazwischenliegende Balgwand ist aus reichend dick, um zu verhindern, daß sich der zwischen den Ringen liegende Balgwandabschnitt nach außen beult und dann mit der Innenseite der Inngengehäuseteil-Mantelfläche 34 in Berührung kommt. The rings 60 are disposed sufficiently close to each other, and the intermediate bellows wall is thick from reaching to prevent the bellows wall portion lying between the rings bulges outwards and then comes into contact with the inside of the shell surface Inngengehäuseteil-34th Die umlaufenden Ringe 60 schließen weiter hin zwischen sich hydraulische Flüssigkeit ein, welche dann die Schmierung längs der Balgmantelwand 56 gewährleistet, um dort die Abriebgefahr noch weiter zu verringern. The circumferential rings 60 close further toward therebetween a hydraulic fluid, which then ensures lubrication along the Balgmantelwand 56 in order there to reduce the risk of abrasion even further.

Innerhalb der Hauptflüssigkeitskammer 26 ist an der Außen seite der Innengehäuseteil-Stirnwand 32 ein Pufferanschlag in Form eines gummiartigen Ringes 64 angebracht. Within the main liquid chamber 26, a buffer stop in the form of a rubber-like ring 64 is attached to the outside of the inner housing part end wall 32nd Der Puf ferring 64 kann in irgendeiner geeigneten Form an der Stirn wand 32 befestigt sein, beispielsweise teilweise eingekap selt, chemisch angeklebt, mechanisch befestigt oder der gleichen. The Puf ferring wall 64 may in any suitable form at the end 32 may be attached, for example, partially eingekap selt, chemically bonded, mechanically attached, or the like.

Der Flüssigkeits-Feder-Dämpfer kann als Stoßdämpfer an Fahr zeugen verwendet werden, ferner bei Maschinenhalterungen und dergleichen. The liquid spring damper can be used, and also in engine mounts and the like as a shock absorber to testify. Sofern dieser Dämpfer an einem Fahrzeug einge setzt wird, ist das Innengehäuseteil 12 mit der Fahrzeug karosserie verbunden, und das Außengehäuseteil 14 ist mit der Fahrzeugachse verbunden. If this damper on a vehicle is set is the inner housing part 12 is connected to the vehicle body is connected, and the outer housing part 14 is connected to the vehicle axle. Die relative, in axialer Rich tung erfolgende, zum Ineinanderschieben von Innengehäuse teil 12 und Außengehäuseteil 14 führende Verschiebung bean sprucht die gummiartige Scherfeder 16 und verändert das Vo lumen der Flüssigkeitskammern 26 , 36 , so daß Flüssigkeit durch die mit einer Drossel 40 versehene Öffnung hindurch aus der einen Kammer in die andere Kammer strömt. The relative, tung in the axial Rich taking place, for nesting of inner housing part 12 and the outer housing part 14 leading displacement bean sprucht the rubbery shear spring 16 and changes the Vo volume of the liquid chambers 26, 36, so that the liquid through which is provided with a throttle 40 opening out of flowing one chamber to the other chamber. Diese erzwun gene Flüssigkeitsströmung absorbiert Stöße oder Schläge und verteilt und verzehrt Energie in bekannter Weise. This erzwun gene liquid flow absorbs shocks or blows and distributes and consumes energy in a known manner.

Die Stirnwand 66 des Außengehäuseteils 14 befindet sich gegenüber der Innengehäuseteil-Stirnwand 32 . The end wall 66 of the outer housing part 14 is located relative to the inner housing part end wall 32nd Sofern Innen- und Außengehäuseteil im wesentlichen vollständig ineinan dergeschoben sind, liegt der Pufferanschlagring 64 an der Innenseite der Außengehäuseteil-Stirnwand 66 an, wie das in Fig. 2 dargestellt ist. Unless the inner and outer housing part are substantially fully dergeschoben ineinan, the buffer stop ring 64 lying against the inside of the outer housing member end wall 66, as shown in Fig. 2. Da der Ring 64 die mit einer Drossel 40 versehene Öffnung in radialer Richtung weiter außen um gibt, wird beim Anliegen des Ringes 64 an der Innenseite des Außengehäuseteils 14 die Hauptkammer 26 gegen eine weitere Flüssigkeitsströmung durch die Öffnung hindurch in die innere Kammer 36 abgedichtet. Since the ring 64 is the provided with a throttle 40 opening radially outwardly in order to further is sealed when in position against the ring 64 on the inside of the outer housing part 14, the main chamber 26 against further fluid flow through the opening into the inner chamber 36th Dies bewirkt eine hydraulische Verriegelung, und ein erheblicher Anteil der Last wird von der hydraulischen Flüssigkeit getragen bzw. abgestützt, die innerhalb der Hauptkammer 26 eingeschlossen ist. This causes a hydraulic lock, and a significant proportion of the load is carried or supported, which is enclosed within the main chamber 26 of the hydraulic liquid. Dies führt zu einer sehr hohen Federkonstante in dieser Endstellung. This leads to a very high spring constant in this end position.

Die anfängliche Federkonstante des Flüssigkeits-Feder- Dämpfers kann durch Änderung des Gasdruckes innerhalb des Balges 42 verändert werden. The initial spring constant of the spring liquid damper can be changed by changing the gas pressure inside the bellows 42nd Die Dämpfungseigenschaften des Dämpfers können weiterhin durch Veränderung des Gasdruckes innerhalb des Balges 42 kalibriert werden. The damping characteristics of the damper can be further calibrated by changing the gas pressure inside the bellows 42nd Darüberhinaus kann ein Fahrzeug, an welchem dieser Dämpfer eingebaut ist, unter verschiedenen Belastungen egalisiert, beispielsweise horizontal ausgerichtet werden, indem der Gasdruck inner halb des Balges 42 verändert wird. Moreover, a vehicle is installed to which this damper equalized under various loads, for example, are aligned horizontally by the gas pressure is changed within half of the bellows 42nd

Die graphische Darstellung nach Fig. 3 zeigt die beim In einanderschieben des Innengehäuseteils 12 in das Außenge häuseteil 14 auftretende Verformung der Scherfeder 16 (längs der Abszisse) gegen die, die Verformung verursachende Druck kraft (längs der Ordinate). The graph of FIG. 3 shows the link in each slide of the inner housing part 12 in the casing part 14 Außenge occurring deformation of the shear spring 16 (along the abscissa) versus the deformation-causing pressure force (along the ordinate). Die anfängliche Federkonstante des Dampfes entspricht der steilen Geraden zwischen A und B. Diese anfängliche Federkonstante kann durch eine Änderung des Gasdruckes innerhalb des Balges 42 verändert werden. The initial spring constant of the steam corresponds to the steep straight lines between A and B. This initial spring constant can be changed by changing the gas pressure inside the bellows 42nd So ist beispielsweise mit der gestrichelten Linie in Fig. 1 der Balg 42 in völlig ausgeweitetem Zustand dargestellt, der dann vorliegt, wenn der Gasdruck innerhalb des Balges 42 größer ist als der Druck innerhalb der Hauptkammer 26 . For example, with the dashed line in Fig. 1 the bellows shown in a completely ausgeweitetem state 42, which is present when the gas pressure inside the bellows 42 is greater than the pressure within the main chamber 26. So fern der Dämpfer belastet wird, ist er anfänglich sehr steif, da die Flüssigkeit nicht aus der Hauptkammer 26 durch die Öffnung in die innere Kammer 36 eintreten kann. So far the damper is charged, it is initially very rigid, since the liquid can not enter from the main chamber 26 through the opening in the inner chamber 36th Sobald die Belastung den Punkt B erreicht hat, beginnt sich der Balg 42 zusammenzuziehen, wenn Flüssigkeit aus der Haupt kammer 26 in die innere Kammer 36 eintritt. Once the load has reached the point B, the bellows 42 begins to contract when exposed to fluid from the main chamber 26 into the inner chamber 36th In diesem Zu stand weist der Dämpfer eine Federkonstante entsprechend der Kurve BC auf. This was to the damper has a spring constant according to the curve BC. Der Punkt, an welchem sich der Dämpfer längs einer flacheren, weniger gekrümmten Kurve VC verformt, läßt sich durch Anderung des vorher eingestellten Gasdruckes innerhalb des Balges 42 verändern. The point at which the damper deforms along a flatter, less curved curve VC, can be changed by change of the previously set gas pressure inside the bellows 42nd Die Belastbarkeit des Dämpfers durch Zugbeanspruchungen, welche das Innengehäuse teil 12 in axialer Richtung vom Außengehäuseteil 14 zu trennen versuchen, ist mit der Linie AD wiedergegeben. The resilience of the damper by tensile stresses which 12 trying to separate the inner housing part in the axial direction from the outer housing part 14 is shown by the line AD. Es tritt eine hydraulische Verriegelung auf, die eine hohe Federkonstante bei Zugbeanspruchung gewährleistet, welche lediglich durch die elastischen Eigenschaften der gummi artigen Scherfeder 16 und durch den Dampfdruck der Flüssig keit begrenzt ist. There occurs a hydraulic lock, which ensures a high spring constant in tension, which is limited only by the ness elastic properties of the elastomeric shear spring 16 and by the vapor pressure of the liquid. Hierbei handelt es sich um eine ange strebte Eigenschaft, um gute Winkelbeständigkeit zu gewähr leisten. This is a desired property, afford to guarantee good angle resistance.

Sofern der vorgegebene Gasdruck innerhalb des Balges 42 im wesentlichen gleich dem Druck in der Hauptkammer 26 ist, resultiert eine viel kleinere anfängliche Federkonstante. If the predetermined gas pressure inside the bellows 42 is substantially equal to the pressure in the main chamber 26, results in a much smaller initial spring constant. Bei der Herstellung von Dämpfern der beschriebenen Art schwanken die Verformungseigenschaften der gummiartigen Scherfeder 16 in Abhängigkeit von unterschiedlichen Gummi sorten oder anderen benutzten Materialien. In the production of shock absorbers of the type described, the deformation properties of the rubber-like Scherfeder 16 varieties vary depending on different rubber or other materials used. Daher ist es mög lich, den Dämpfer leicht zu kalibrieren, indem der Gasdruck innerhalb des Balges 42 so verändert wird, daß er auf die Verformungseigenschaften der gummiartigen Scherfeder 16 in jedem besonderen Dämpfer abgestimmt ist. Therefore, it is possible, please include to calibrate the damper easily by the gas pressure is changed within the bellows 42 so that it is tuned to the deformation properties of the rubber-like shear spring 16 in any particular damper. Sofern der Balg 42 völlig ausgeweitet ist (vgl. die gestrichelte Linie in Fig. 1), dann dichtet die Balgstirnwand 54 die mit einer Drossel 40 versehene Öffnung ab, und verhindert so lange eine weitere Flüssigkeitsströmung durch diese mit einer Drossel 40 versehene Öffnung, bis der auf den Balg 42 ein wirkende Druck ausreicht, um diesen geringfügig zusammen zudrücken. If the bellows is fully expanded 42 (see. The broken line in Fig. 1), then 54 seals the Balgstirnwand which is provided with a throttle 40 opening from, and as long preventing further fluid flow therethrough with a throttle 40 provided opening until sufficient to the bellows 42, a pressure acting to slightly compress these together.

Die graphische Darstellung nach Fig. 4 zeigt die wesentli chen Verformungseigenschaften der gummiartigen Scherfeder 16 des hydraulischen Dämpfers und die daraus resultierende kom binierte Verformung. The graph of Fig. 4 shows covering essential chen deformation properties of the rubber-like shear spring 16 of the hydraulic damper and the resulting com bined deformation. Die Verformung ist längs der Abzisse aufgetragen und die Belastung längs der Ordinate. The deformation is plotted along the abscissa, and the load along the ordinate. Die Kurve 70 bezieht sich auf den hydraulischen Dämpfer bei sehr klei ner anfänglicher Federkonstante. Curve 70 refers to the hydraulic damper at very klei ner initial spring constant. Die Kurve 72 bezieht sich auf die gummiartige Scherfeder 16 bei relativ hoher, anfäng licher Federkonstante, die jedoch relativ rasch verformt wird, nachdem die anfängliche Steifigkeit überwunden ist. Curve 72 refers to the rubbery shear spring 16 at a relatively high, anfäng Licher spring constant, which is, however, deformed relatively quickly after the initial stiffness is overcome. Die kombinierte Verformungskurve ist mit dem Kurvenzug 74 wiedergegeben und zeigt, daß es möglich ist, eine relativ hohe anfängliche Federkonstante bei 76 zu erzielen, die in eine relativ weiche Verformung 78 im Belastungsbereich 80 übergeht und daraufhin wieder eine hohe Federkonstante 82 im Endbereich aufweist, welche aus Druckanstieg im Balg 42 und Abdichtung der Öffnung gegen weiteren Flüssigkeitsdurchtritt resultiert, wie das mit Bezugnahme auf Fig. 2 beschrieben worden ist. The combined deformation curve is represented by curve 74 and shows that it is possible to obtain a relatively high initial spring constant at 76, which merges into a relatively soft deformation 78 in the loading region 80 and then again 82 having a high spring constant in the end region, which resulting from increase in pressure in the bellows 42 and sealing the aperture against further passage of liquid, as has been described with reference to FIG. 2. Durch Änderung des anfänglichen Gasdruckes in nerhalb des Balges 42 ist es möglich, den Abschnitt 76 der Kurve 74 zu verändern. By changing the initial gas pressure in nerhalb of the bellows 42, it is possible to change the portion 76 of the curve 74th Sofern ein Fahrzeug belastet wird, ist es ferner möglich, den Gasdruck innerhalb des Balges 42 zu verändern, um den Belastungsbereich 80 zu ändern. If a vehicle is charged, it is also possible to change the gas pressure inside the bellows 42 in order to change the load range 80th

Die Fig. 5 zeigt eine andere Ausführungsform des Flüssig keits-Feder-Dämpfers, bei welcher das Innengehäuseteil 12 a mit dem Außengehäuseteil 14 a über eine gummiartige Scher feder 16 a verbunden ist, welche einstückig mit einem Puffer anschlagring 64 a ausgebildet ist. FIG. 5 shows another embodiment of the liquid keits-spring-damper, wherein the inner housing part 12 a with the outer housing part 14 a over a rubbery shear spring 16 a connected, which stop ring integral with a buffer 64 is formed a. Dies beseitigt die Not wendigkeit eines weiteren Einzelteils und erleichtert den Zusammenbau. This eliminates the necessity of another emergency item and facilitates assembly. Darüberhinaus arbeitet der Flüssigkeits-Feder- Dämpfer nach Fig. 5 in gleicher Weise wie der mit Bezug nahme auf Fig. 1 erläuterte Dämpfer. Moreover, the liquid-spring-damper operates according to Fig. 5 in the same manner as the acquisition with reference to FIG. 1 explained damper. Die Hauptkammer 26 a steht mit der inneren Kammer 36 a über die Öffnung 40 a in hydraulischer Verbindung. The main chamber 26 a communicates with the inner chamber 36 a through the opening 40 a in hydraulic communication. Der Balg 42 a wird von einer Platte 48 a innerhalb des Innengehäuseteils 12 a gehalten. The bellows 42 a is supported by a plate 48 a within the inner housing part 12 a. An der Platte 48 a ist ein Gasventil 50 a angebracht. On the plate 48 a, a gas valve 50 a is attached.

Die Fig. 6 bis 8 zeigen eine Ventilanordnung für die Öff nung, welche die beiden Flüssigkeitskammern hydraulisch verbindet. FIGS. 6 to 8 illustrate a valve arrangement for Publ voltage, which connects the two liquid chambers hydraulically. Eine Anzahl erster Durchlässe wird durch eine Anzahl durch die Innengehäuseteil-Stirnwand 32 hindurch führender Löcher 112 gebildet, die im Abstand zueinander längs des Umfanges eines Kreises angeordnet sind, dessen Mittelpunkt die zentrale Bohrung 114 zur Befestigung des Drosselteils bildet. A plurality of first passages is formed by a number by the inner housing part end wall 32 leading through holes 112 which are spaced from each other along the circumference of a circle whose center is the central bore 114 for mounting the throttle member. Zu dem gummiartigen Drosselteil ge hört ein mittiger Stamm 116 , der eng innerhalb der Befesti gungsbohrung 114 sitzt. To the rubber-like restrictor part ge listen to a central stem 116, the supply bore closely within its mountings sitting 114th Durch diesen Drosselstamm 116 ragt mittig ein Hohlniet hindurch, der seinerseits einen hohlen Stamm 118 und an einem Ende einen Flansch 120 aufweist; By this choke stem 116 is a hollow rivet extends centrally therethrough, which in turn has a hollow stem 118 and having at one end a flange 120; am anderen Ende des hohlen Stammes 118 ist eine Festhalte scheibe 122 befestigt. at the other end of the hollow stem 118, a retaining disc is fastened 122nd Die Festhaltescheibe 122 ist am Nietstamm 118 so angebracht, daß der Drosselstamm 116 unter Druck gesetzt ist und eine Ausbeulung 124 resultiert. The retaining disk 122 is mounted on Nietstamm 118 that the throttle strain is put under pressure 116 and results in a bulging of the 124th Das andere Ende des Drosselstamms 116 weist eine Erweiterung in Form einer nachgiebigen, kreisförmigen Klappe 130 auf, welche die Löcher 112 abdeckt und von der Stirnwand 32 ab lenkbar ist, so daß eine nicht-lineare Strömung aus der Hauptkammer in die innere Kammer resultiert, wie das mit den Fig. 7 und 8 dargestellt ist. The other end of choke stem 116 has an extension in the form of a resilient circular lid 130, which covers the holes 112 and is steerable from the end wall 32, so that a non-linear flow from the main chamber results in the inner chamber, as which is illustrated with FIGS. 7 and 8. Die Fig. 7 zeigt eine solche Ablenkung der gummiartigen Klappe 130 nach oben, die zu einer langsamen nach oben gerichteten Flüssigkeitsströmung führt; Figs. 7 shows such a deflection of the rubber-like flap 130 upward, which results in a slow upward flow of liquid; die Fig. 8 zeigt eine stärkere Ablenkung der Klappe 130 nach oben, die eine schnelle Flüssigkeitsströmung ge währleistet. Fig. 8 shows a stronger deflection of the flap 130 upward, which ensures a rapid liquid flow ge. Die Rückkehrströmung erfolgt durch den Rück kehrdurchlaß, der im Rohrnietstamm 118 ausgebildet ist. The return flow is through the rear kehrdurchlaß formed in Rohrnietstamm 118th Dies führt zu einer linearen (geraden) Strömung aus der inneren Kammer zurück in die Hauptkammer. This leads to a linear (straight) flow from the inner chamber back into the main chamber. Anstelle eines Rohrniets zur Befestigung der gummiartigen Drossel am vorgesehenen Ort, könnte auch ein mittiger Rückführdurchlaß in dem gummi artigen Drosselteil ausgebildet sein, und es könnte weiter hin ein erweiterter Setzkopf am Stamm angebracht sein, der in die Befestigungsbohrung 114 einrastet. Instead of a Rohrniets for securing the rubber-like throttle at the intended location, and a central return passage could be formed in the rubbery throttle member, and it could further toward an extended setting head to be attached to the stem, engages in the mounting hole 114th

Die Fig. 9 bis 11 zeigen eine andere Anordnung, bei welcher eine Anzahl erster Durchlässe 140 längs des Umfanges eines Kreises angeordnet ist, dessen Mittelpunkt eine Befesti gungsbohrung 142 für das Drosselteil bildet. FIGS. 9 to 11 show another arrangement in which a plurality of first passages 140 is arranged along the circumference of a circle whose center is a hole supply Fixed To 142 forms for the throttle member. Eine Anzahl zweiter Durchlässe 144 ist längs des Umfangs eines Kreises außerhalb der ersten Durchlässe 140 ausgebildet. A plurality of second apertures 144 is provided along the circumference of a circle outside the first passages 140 is formed. Ein gum miartiges Drosselteil weist eine kleine kreisförmige nach giebige Klappe 146 auf, welche die ersten Durchlässe 140 abdeckt, sowie eine große kreisförmige nachgiebige Klappe 148 , welche die zweiten Durchlässe 144 abdeckt. A gum miartiges throttle portion has a small circular to giebige flap 146 which covers the first passages 140, and a large circular flexible flap 148 which covers the second passages 144th Das Dros selteil ist zweistückig ausgebildet, wobei jedes Stück eine Klappe 146 oder 148 aufweist. The Dros selteil is formed in two pieces, each piece having a flap 146 or 148th Ein Abschnitt eines Stammes befindet sich innerhalb der Befestigungsbohrung 142 und bildet dort den Haltestamm 150 für das Drosselteil. A portion of a stem is located within the mounting hole 142 and forms the holding stem 150 of the throttle member. Ein Niet 152 , der hohl sein kann oder nicht, dient zur Halte rung des gummiartigen Drosselteils am vorgesehenen Platz. A rivet 152, which may be hollow or not, used for holding tion of the rubber-like choke part at the assigned place. Die große Klappe 148 weist eine Anzahl von Löchern 154 auf, die mit den ersten Durchlässen 140 fluchten, so daß eine Flüssigkeitsströmung durch die große Klappe 148 und durch die ersten Durchlässe 140 hindurch erfolgen kann. The large flap 148 has a number of holes 154 which are aligned with the first passages 140 so that fluid flow through the large valve 148 and through the first passages 140 can take place through it. Die große Klappe 148 sperrt die Flüssigkeitsströmung in einer Rich tung durch die zweiten Durchlässe 144 hindurch, während die Flüssigkeitsströmung in umgekehrter Richtung möglich ist, wie das aus Fig. 11 ersichtlich ist. The large flap 148 blocks the liquid flow in a rich processing through the second passages 144 therethrough, while the liquid flow is possible in the opposite direction, as is evident from FIG. 11. Die kleine Klappe 146 sperrt die Flüssigkeitsströmung durch die ersten Durchlässe 140 hindurch in der umgekehrten Richtung, während die Flüssigkeitsströmung in der einen Richtung möglich ist, wie das aus Fig. 10 ersichtlich ist. The small cover 146 blocks the liquid flow through the first apertures 140 therethrough in the reverse direction, while the liquid flow in one direction is possible, as is apparent from FIG. 10. Die Flüssigkeitsströmung durch die ersten Durchlässe 140 hindurch in der einen Richtung erfolgt dadurch, indem die Flüssigkeit durch die Löcher 154 in der großen Klappe 148 strömt. The liquid flow through the first apertures 140 therethrough in one direction is performed by using the liquid flows through the holes 154 in the big mouth 148th

Claims (7)

1. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer, 1. liquid spring-damper,
mit einem Innengehäuseteil ( 12 ), das eine innere Kammer ( 36 ) begrenzt, mit einem Außengehäuseteil ( 14 ), welches das Innengehäuseteil ( 12 ) radial umgibt und durch wenig stens eine auf Scherung beanspruchbare Feder (Scherfeder 16 ) mit dem Innengehäuseteil ( 12 ) verbunden ist, having an inner housing part (12) having an inner chamber (36) limited by an outer casing part (14) surrounding the inner housing part (12) radially and little least a claimable in shear spring (Scherfeder 16) to the inner housing part (12) connected is,
wobei das Innengehäuseteil ( 12 ), die Scherfeder ( 16 ) und das Außengehäuseteil ( 14 ) eine Flüssigkeit enthaltende Hauptkammer ( 26 ) umschließen, die über eine mit einer Drossel ( 40 ) versehene Öffnung (Drosselöffnung) mit der inneren Kammer ( 36 ) hydraulisch in Verbindung steht, wherein the inner housing part (12), the shear spring (16) and the outer housing part (14) has a main chamber containing fluid (26) enclose, which provided a with a throttle (40) opening (throttle opening) to the inner chamber (36) hydraulically in connected,
ferner mit einem ausweitbaren und komprimierbaren, mit Gas beschickbaren Balg ( 42 ), der innerhalb der inneren Kammer ( 36 ) angeordnet und zur Einstellung eines bestimm ten Gasdruckes innerhalb des Balges ( 42 ) mit einem Ventil ( 50 ) versehen ist, dadurch gekennzeichnet, daß is further arranged with an expandable and compressible, can be charged with gas bellows (42) within the interior chamber (36) and to a limited hours th gas pressure adjustment within the bellows (42) provided with a valve (50), characterized in that
der Balg ( 42 ) so angeordnet und ausgebildet ist, daß er sich bei Einstellung eines vorgegebenen Gasdruckes an die Innenwand der inneren Kammer ( 36 ) anlegt und die Drossel- Öffnung bedeckt, the bellows (42) is arranged and designed such that it engages the inner wall of the inner chamber at setting a predetermined gas pressure (36) and covers the throttle opening,
wobei bei Dämpferbelastungen, die einen Flüssigkeitsdruck hervorrufen, der zu klein ist, um den Balg ( 42 ) zu kom primieren, der gesamte Dämpfer eine relativ steife, im wesentlichen durch die Nachgiebigkeit der Scherfeder ( 16 ) bestimmte Dämpfungscharakteristik aufweist, und wherein in the damper loads which cause a fluid pressure which is too small to compress- to kom the bellows (42), the entire damper has a relatively rigid, substantially determined by the yielding of the shear spring (16) specific damping characteristic, and
bei ausreichend großen Dämpferbelastungen, die eine Kom primierung des Balges ( 42 ) und eine Flüssigkeitsströmung aus der Hauptkammer ( 26 ) in die innere Kammer ( 36 ) her vorrufen, der gesamte Dämpfer eine relativ weiche, im wesentlichen durch die Komprimierbarkeit des Balges ( 42 ) und den Flüssigkeitsdurchsatz durch die Drosselöffnung bestimmte Dämpfungscharakteristik aufweist. vorrufen forth in sufficiently large damper loads which pression a Kom of the bellows (42) and a liquid flow from the main chamber (26) into the inner chamber (36), the entire damper has a relatively soft, essentially by the compressibility of the bellows (42) and having the liquid flow rate through the orifice certain damping characteristic.
2. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß an dem Balg ( 42 ) einstückig eine Anzahl, im Abstand zu einander angeordnete Verschleißkörper ( 60 ) ausgebildet sind, die von der Balgwand ( 56 ) nach außen abstehen und den Balg ( 42 ) vor Abrieb durch das Innengehäuseteil ( 12 ) schützen. 2. liquid spring-damper according to claim 1, characterized in that on the bellows (42) is formed integrally a number, arranged at a distance to each other wear body (60) are formed, projecting by the bellows wall (56) to the outside and the bellows protect (42) from abrasion by the inner housing part (12).
3. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß 3. liquid spring-damper according to claim 1 or 2, characterized in that
eine Innengehäuseteil-Stirnwand ( 32 ) die beiden Kammern ( 26 , 36 ) voneinander trennt, an inner housing part front wall (32) the two chambers (26, 36) from each other,
die Drosselöffnung in dieser Stirnwand ( 32 ) ausgebildet ist, und the throttle opening in this end wall (32) is formed, and
der Balg ( 42 ) bis zur Anlage an dieser Stirnwand ( 32 ) ausweitbar ist, um die Drosselöffnung zu verschließen. the bellows (42) until it abuts against said end wall (32) is being spread to close the throttle opening.
4. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Innengehäuseteil-Stirnwand ( 32 ) im Abstand gegenüber liegend eine Außengehäuseteil-Stirnwand ( 66 ) zugeordnet ist, und daß ein Pufferanschlag ( 64 ) von der Innengehäu seteil-Stirnwand ( 32 ) in Richtung auf die Außengehäuse teil-Stirnwand ( 66 ) absteht, der - nach einer vorgegebe nen Verringerung des Hauptkammervolumens - an der Innen seite der Außengehäuseteil-Stirnwand ( 66 ) anliegen kann und dadurch das Ineinander-Verschieben von Innengehäuse teil ( 12 ) und Außengehäuseteil ( 14 ) begrenzt. 4. liquid spring-damper according to claim 3, characterized in that the inner housing part front wall (32) includes an outer housing part front wall (66) is associated at a distance opposite each other, and that a buffer stop (64) (of the Innengehäu seteil end wall 32) projecting in the direction of the outer housing part front wall (66) - may be present (on the inner side of the outer housing part end wall 66) and thereby the mesh-shifting inner housing part (12) - after a pre give NEN reduction in the main chamber volume and the outer housing part (14) is limited.
5. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Pufferanschlag ein Pufferring ( 64 ) ist, welcher die Drosselöffnung konzentrisch umgibt. 5. Liquid-spring-damper according to claim 4, characterized in that the stop buffer is a buffer ring (64) surrounding the orifice concentrically.
6. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß zu der Drosselöffnung wenigstens ein erster Durchlaß ( 112 ) in dem Innengehäuseteil ( 12 ) sowie ein am Innen gehäuseteil ( 12 ) befestigtes Drosselteil gehören, welch letzteres eine nachgiebige Klappe ( 130 ) aus elastomerem Material aufweist, die diesen ersten Durchlaß ( 112 ) so abdeckt, daß eine Flüssigkeitsströmung durch diesen ersten Durchlaß ( 112 ) nur in einer Richtung möglich ist, und daß wenigstens ein weiterer Durchlaß vorhanden ist, durch den hindurch eine Flüssigkeitsströmung zumindest in einer zu dieser einen Richtung entgegengesetzten Richtung erfolgen kann. 6. fluid spring-damper according to one of claims 1 to 5, characterized in that to the throttle opening at least one first passage (112) in the inner housing part (12) and a housing part on the inner (12) fixed throttle member belong, the latter a having resilient flap (130) of elastomeric material, the thus covers this first passage (112) that a liquid flow through said first passage (112) is possible only in one direction, and that at least one further passage is provided through which a fluid flow can be effected at least in a direction to said one opposite direction.
7. Flüssigkeits-Feder-Dämpfer nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß die nachgiebige Klappe ( 130 ) innerhalb der inneren Kam mer ( 36 ) so angeordnet ist, daß sie eine Flüssigkeits strömung aus der inneren Kammer ( 36 ) durch den ersten Durchlaß ( 112 ) in die Hauptkammer ( 26 ) sperrt und durch den weiteren Durchlaß hindurch eine Flüssigkeits strömung aus der Hauptkammer ( 26 ) in die innere Kammer ( 36 ) erfolgen kann. 7. liquid spring-damper according to claim 6, characterized in that the flexible flap (130) is disposed within the inner Kam mer (36) so as to flow a fluid from the inner chamber (36) (through the first passage blocks 112) in the main chamber (26) and through the further passage through which a liquid flow from the main chamber (26) into the inner chamber (36) can take place.
DE19792941118 1978-10-13 1979-10-10 Expired - Lifetime DE2941118C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
US95094978A true 1978-10-13 1978-10-13

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE2941118A1 DE2941118A1 (en) 1980-06-04
DE2941118C2 true DE2941118C2 (en) 1990-04-05

Family

ID=25491073

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19792941118 Expired - Lifetime DE2941118C2 (en) 1978-10-13 1979-10-10

Country Status (8)

Country Link
JP (1) JPS6321051B2 (en)
AU (1) AU524030B2 (en)
BR (1) BR7906549A (en)
CA (1) CA1127191A (en)
DE (1) DE2941118C2 (en)
FR (1) FR2438769B1 (en)
GB (1) GB2033534B (en)
IT (1) IT1120864B (en)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4014591A1 (en) * 1990-05-07 1991-11-21 Berg Extrakorp Syst Medtech Damper for blood pressure measuring appts. - is integral with valve body in chamber closed by rubber-elastic diaphragm
DE4114879A1 (en) * 1991-05-07 1992-11-12 Freudenberg Carl Fa Federratenumschaltbares motor bearings
DE4307148A1 (en) * 1993-03-06 1994-09-08 Boge Gmbh Hydraulically damping rubber mount
DE19647638A1 (en) * 1996-11-18 1998-05-28 Gmt Gummi Metall Technik Gmbh Hydraulic damper for especially engine support bearings

Families Citing this family (37)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4502575A (en) * 1980-08-13 1985-03-05 Nissan Motor Company, Limited Shock absorber
GB2068080B (en) * 1979-12-17 1984-05-10 Honda Motor Co Ltd Vehicle suspension unit
JPS6015806B2 (en) * 1980-04-14 1985-04-22 Nissan Motor
AU523318B2 (en) * 1980-06-23 1982-07-22 Bridgestone Tire Co. Ltd. Rubber vibration isolators
DE3024092C2 (en) * 1980-06-27 1984-12-06 Boge Gmbh, 5208 Eitorf, De
DE3024090C1 (en) * 1980-06-27 1981-10-01 Boge Gmbh Engine bearings for trucks, buses or the like. commercial vehicles
US4352487A (en) * 1980-11-18 1982-10-05 Gould Inc. Viscous spring damper
EP0053401B1 (en) * 1980-12-03 1986-05-28 Nissan Motor Co., Ltd. Fluid-filled engine mount device
FR2500555B1 (en) * 1981-02-20 1986-09-05 Hutchinson Mapa Improvements bringest hydraulic dampers
FR2505002A1 (en) * 1981-04-30 1982-11-05 Venissieux Atel Needle hydraulic shock absorber
JPS5853933U (en) * 1981-10-07 1983-04-12
DE3210731C2 (en) * 1982-03-24 1989-08-17 Continental Aktiengesellschaft, 3000 Hannover, De
GB2122718A (en) * 1982-06-25 1984-01-18 Dunlop Ltd Fluid damped resilient mountings
US4504044A (en) * 1982-10-25 1985-03-12 Imperial Clevite Inc. Dry viscous spring damper
DE3244295A1 (en) * 1982-11-30 1984-05-30 Metzeler Kautschuk Dual-chamber engine bearing with hydraulic damping
DE3480187D1 (en) * 1983-02-17 1989-11-23 Honda Motor Co Ltd Fluid-sealed engine mounting
ES270720Y (en) * 1983-03-08 1984-03-01 improved hydropneumatic accumulator.
US4595183A (en) * 1983-03-09 1986-06-17 Bridgestone Tire Company Limited Vibration isolating device
IT1159378B (en) * 1983-03-15 1987-02-25 Siette Spa shock-absorbing elastic support particularly for motor vehicle cabs of trucks and similar applications engines
IT1209555B (en) * 1983-06-06 1989-08-30 Fruehauf Corp Elastomeric damper systems for fluid and spring suspension of vehicles.
DE3323422A1 (en) * 1983-06-29 1985-01-03 Continental Gummi Werke Ag elastic bearings
IT1173046B (en) * 1984-01-17 1987-06-18 Gomma Antivibranti Applic Supproto engine
JPS6126613U (en) * 1984-07-24 1986-02-17
DE3446725C2 (en) * 1984-12-21 1987-01-15 Audi Ag, 8070 Ingolstadt, De
FR2577641B1 (en) * 1985-02-15 1989-05-05 Hutchinson Improvements in hydraulic anti-vibration mounts
DE3521246C2 (en) * 1985-06-13 1990-01-04 Kaspar 8000 Muenchen De Lochner
GB8608259D0 (en) * 1986-04-04 1986-05-08 Dunlop Ltd Anti-vibration mountings
GB8619240D0 (en) * 1986-08-06 1986-09-17 Dunlop Ltd Elastomeric mounting
US4762308A (en) * 1987-03-30 1988-08-09 The Firestone Tire & Rubber Company Damping valve for air spring suspension systems
US4895353A (en) * 1988-06-28 1990-01-23 The Pullman Company Fluid filled elastomeric damping device
US5040774A (en) * 1990-04-09 1991-08-20 The Pullman Company Hydraulic damping bushing
US5332202A (en) 1991-02-06 1994-07-26 The Ohio Mattress Company Licensing And Components Group Pneumatic member and related attachment elements for cushions, seats, foundations and the like
DE4126674C2 (en) * 1991-08-13 1994-10-13 Freudenberg Carl Fa Hydraulically damping rubber bearing
DE4126673C2 (en) * 1991-08-13 1993-06-09 Fa. Carl Freudenberg, 6940 Weinheim, De
GB2453554B (en) * 2007-10-09 2012-03-14 Messier Dowty Ltd Load detection in an aircraft landing gear
JP5496485B2 (en) * 2008-10-03 2014-05-21 株式会社小松製作所 Liquid filled mount
DE102015100429B4 (en) 2015-01-13 2018-07-26 Trelleborgvibracoustic Gmbh Compensating diaphragm for a hydraulically damping bearing

Family Cites Families (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB610958A (en) * 1946-04-15 1948-10-22 Leon Francois Thiry Improvements in or relating to vibration-absorbing supports or mountings
US2545857A (en) * 1948-01-07 1951-03-20 Albert G Perkins Control device for milking machines
GB848995A (en) * 1957-09-16 1960-09-21 Moulton Development Ltd Improvements in fluid pressure systems and apparatus
GB840328A (en) * 1958-05-06 1960-07-06 Moulton Development Ltd Improvements in vehicle suspensions
GB891797A (en) * 1959-04-09 1962-03-21 Zd Y V I Plzen A hydropneumatic elastic device
GB942352A (en) * 1961-11-08 1963-11-20 Daimler Benz Ag Improvements relating to spring-force accumulators
GB1135608A (en) * 1966-05-06 1968-12-04 V E B Zentrale Entwicklung Und Combined spring device and traction shackle
GB1148515A (en) * 1966-11-09 1969-04-16 Moulton Development Ltd Resilient suspension components
JPS4712161Y1 (en) * 1968-10-01 1972-05-06
US3658314A (en) * 1969-08-18 1972-04-25 Clevite Corp Elastomeric fluid shock absorber
NL7006737A (en) * 1969-09-04 1971-03-08
DE2159391A1 (en) * 1970-12-02 1972-06-29
JPS5637443B2 (en) * 1972-09-11 1981-08-31
GB1496546A (en) * 1974-06-11 1977-12-30 Lord Corp Fluid damped isolator
US3941149A (en) * 1974-11-11 1976-03-02 Baxter Laboratories, Inc. Valve

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4014591A1 (en) * 1990-05-07 1991-11-21 Berg Extrakorp Syst Medtech Damper for blood pressure measuring appts. - is integral with valve body in chamber closed by rubber-elastic diaphragm
DE4114879A1 (en) * 1991-05-07 1992-11-12 Freudenberg Carl Fa Federratenumschaltbares motor bearings
DE4307148A1 (en) * 1993-03-06 1994-09-08 Boge Gmbh Hydraulically damping rubber mount
DE19647638A1 (en) * 1996-11-18 1998-05-28 Gmt Gummi Metall Technik Gmbh Hydraulic damper for especially engine support bearings

Also Published As

Publication number Publication date
IT1120864B (en) 1986-03-26
AU524030B2 (en) 1982-08-26
FR2438769A1 (en) 1980-05-09
BR7906549A (en) 1980-06-17
JPS6321051B2 (en) 1988-05-02
AU5101679A (en) 1980-04-17
CA1127191A1 (en)
FR2438769B1 (en) 1988-01-15
GB2033534B (en) 1983-04-20
DE2941118A1 (en) 1980-06-04
GB2033534A (en) 1980-05-21
IT7950546D0 (en) 1979-10-12
JPS5554740A (en) 1980-04-22
CA1127191A (en) 1982-07-06

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10041199C1 (en) Vibration damper for use in car has fixed piston and sliding piston mounted on same piston rod, sliding piston acting against springs on either side biasing it in opposite directions
EP0756663B1 (en) Door closer
DE3905639C2 (en)
DE4290832C2 (en) Shock absorbers tunable hydraulic valve
DE3523628C2 (en)
DE4115382C2 (en) hydraulic damper
DE3104708C2 (en)
EP0309441B1 (en) Double acting hydraulic piston cylinder unit
EP0499183B1 (en) Controlled damping valve with characteristic curves adapted for the use in a shock absorber
EP0373206B1 (en) Damping device for attenuating impacts
DE3831718C2 (en) Dämpfkraftveränderbarer Einrohrschwingungsdämpfer
DE3431460C2 (en) A fluid-filled elastic bushing construction
DE3128723C2 (en)
DE4019221C2 (en) Shock absorber with variable damping force
DE3501628C2 (en)
DE3015596C2 (en)
DE2933590C2 (en)
EP0163817B1 (en) Hydraulic motor mount
EP0806587B1 (en) Piston-cylinder unit with path-dependent damping characteristics
DE3100886C2 (en)
DE19652819C2 (en) Hydraulic shock absorbers with controllable damping force
DE3813402C2 (en) Damping valves with speed-dependent acting - highly progressive damping force
EP0634577B1 (en) Two-way cartridge valve as seat valve
DE3904071C2 (en)
DE3231739C2 (en)

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition