DE20211553U1 - Sitzteil für einen Fahrzeugsitz - Google Patents

Sitzteil für einen Fahrzeugsitz

Info

Publication number
DE20211553U1
DE20211553U1 DE20211553U DE20211553U DE20211553U1 DE 20211553 U1 DE20211553 U1 DE 20211553U1 DE 20211553 U DE20211553 U DE 20211553U DE 20211553 U DE20211553 U DE 20211553U DE 20211553 U1 DE20211553 U1 DE 20211553U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
seat
characterized
material weakenings
part according
formed
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE20211553U
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Johnson Controls GmbH
Original Assignee
Johnson Controls GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Johnson Controls GmbH filed Critical Johnson Controls GmbH
Priority to DE20211553U priority Critical patent/DE20211553U1/de
Publication of DE20211553U1 publication Critical patent/DE20211553U1/de
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles
    • B60N2/24Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles
    • B60N2/42Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles the seat constructed to protect the occupant from the effect of abnormal g-forces, e.g. crash or safety seats
    • B60N2/427Seats or parts thereof displaced during a crash
    • B60N2/42709Seats or parts thereof displaced during a crash involving residual deformation or fracture of the structure
    • B60N2/42718Seats or parts thereof displaced during a crash involving residual deformation or fracture of the structure with anti-submarining systems
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles
    • B60N2/24Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles
    • B60N2/42Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles the seat constructed to protect the occupant from the effect of abnormal g-forces, e.g. crash or safety seats
    • B60N2/4207Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles the seat constructed to protect the occupant from the effect of abnormal g-forces, e.g. crash or safety seats characterised by the direction of the g-forces
    • B60N2/4214Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles the seat constructed to protect the occupant from the effect of abnormal g-forces, e.g. crash or safety seats characterised by the direction of the g-forces longitudinal
    • B60N2/4221Seats specially adapted for vehicles; Arrangement or mounting of seats in vehicles for particular purposes or particular vehicles the seat constructed to protect the occupant from the effect of abnormal g-forces, e.g. crash or safety seats characterised by the direction of the g-forces longitudinal due to impact coming from the front

Description

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Claims (8)

1. Sitzteil für einen Fahrzeugsitz, mit einer tragenden Sitzstruktur (2) mit einem im vorderen Bereich quer verlaufenden Rampenteil (8), das eine in Vorwärtsrichtung relativ zur Horizontalen ansteigende Stützfläche (10) zur Abstützung eines Gesäßbereichs einer sitzenden Person zum Schutz gegen unfallbedingtes Durchrutschen nach vorne aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass das Rampenteil(8)definierte Materialschwächungen (12, 14) derart aufweist, dass bei Einleitung von unfallbedingt erhöhten Sitzkräften (F) energieverzehrende Verformungen erfolgen.
2. Sitzteil nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass ersteMaterialschwächungen (12) in Flächenbereichen der Stützfläche (10) des Rampenteils (8) gebildet sind, bevorzugt in Bereichen, in denen sich die sitzende Person mit ihrem Becken, und zwar insbesondere mit ihren Sitzbeinhöckern, befindet.
3. Sitzteil nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass in seitlichen Anbindungsbereichen zwischen dem Rampenteil (8) und der übrigen Sitzstruktur (2) zweite Materialschwächungen (14) derart vorgesehen sind, dass das Rampenteil (8) bei Beaufschlagung mit einer bestimmten, unfallbedingt erhöhten Sitzkraft (F) energieverzehrend im Bereich der seitlichen Materialschwächungen (14) verformt wird.
4. Sitzteil nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Materialschwächungen(12, 14) derart ausgelegt sind, dass bei unfallbedingt ansteigender Sitzkraft (F) zunächst die Verformungen im Bereich der ersten Materialschwächungen (12) im Anlagebereich des Beckens und nachfolgend die Verformungen im Bereich der zweiten, seitlichen Materialschwächungen (14) überwiegen.
5. Sitzteil nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Materialschwächungen (12, 14) durch Löcher mit definierter, das Verformungsverhalten bestimmender Kontur gebildet sind.
6. Sitzteil nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die im Beckenbereich vorgesehenen ersten Materialschwächungen (12) durch zwei im Bereich der Sitzbeinhöcker der Person angeordnete, sich quer erstreckende, schlitzförmige Langlöcher (16) gebildet sind.
7. Sitzteil nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass jedes Langloch(16) durch eine Stanzprägung derart gebildet ist, dass eine Materiallasche (18) einseitig von einem hinteren, unteren Lochrand (20) freigeschnitten und anderseitig von einem vorderen, oberen Rand (22) nach unten umgebogen ist.
8. Sitzteil nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die seitlichen Materialschwächungen (14) in den an seitliche Wangenteile (4) der Sitzstruktur (2) angrenzenden Bereichen des Rampenteils (8) insbesondere durch an die Verlaufskontur der Wangenteile (4) angepaßte Löcher (24) gebildet sind.
DE20211553U 2002-07-12 2002-07-12 Sitzteil für einen Fahrzeugsitz Expired - Lifetime DE20211553U1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20211553U DE20211553U1 (de) 2002-07-12 2002-07-12 Sitzteil für einen Fahrzeugsitz

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20211553U DE20211553U1 (de) 2002-07-12 2002-07-12 Sitzteil für einen Fahrzeugsitz
PCT/EP2003/007295 WO2004007239A1 (de) 2002-07-12 2003-07-08 Sitzeil für einen fahrzeugsitz

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE20211553U1 true DE20211553U1 (de) 2003-11-20

Family

ID=29594715

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE20211553U Expired - Lifetime DE20211553U1 (de) 2002-07-12 2002-07-12 Sitzteil für einen Fahrzeugsitz

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE20211553U1 (de)
WO (1) WO2004007239A1 (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012014210A1 (de) 2012-07-18 2014-02-06 Johnson Controls Gmbh Sitzteil für einen Fahrzeugsitz

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016007379A1 (de) * 2016-06-16 2017-12-21 GM Global Technology Operations LLC (n. d. Ges. d. Staates Delaware) Sitzschale für einen Fahrzeugsitz eines Fahrzeugs, Fahrzeugsitz mit der Sitzschale und Verfahren zur Herstellung der Sitzschale

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4211964C2 (de) * 1992-04-09 1995-11-09 Daimler Benz Ag Als Wellrohr ausgebildeter Deformationskörper
GB2342076A (en) * 1998-09-29 2000-04-05 Nhk Spring Co Ltd Vehicle seat
DE10011817A1 (de) * 1999-03-15 2000-12-21 Nhk Spring Co Ltd Fahrzeugsitzvorrichtung mit einer Einrichtung zum Verhindern des sogenannten Durchrutscheffekts
EP1199214A2 (de) * 2000-10-13 2002-04-24 Nhk Spring Co.Ltd. Rückhaltesystem mit Vorrichtung zur Verhinderung des Abtauchens eines Fahrzeuginsassen
WO2002066285A1 (fr) * 2001-02-21 2002-08-29 Daihatsu Motor Co., Ltd. Siege de voiture

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7728111U1 (de) * 1977-09-10 1977-12-22 Recaro Gmbh & Co, 7312 Kirchheim Fahrzeugsitz
DE4329885A1 (de) * 1993-09-06 1995-05-18 Naue Johnson Controls Eng Sitzteil für Kraftfahrzeugsitze
JP2002046513A (ja) * 2000-07-31 2002-02-12 Daihatsu Motor Co Ltd 自動車用シート

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4211964C2 (de) * 1992-04-09 1995-11-09 Daimler Benz Ag Als Wellrohr ausgebildeter Deformationskörper
GB2342076A (en) * 1998-09-29 2000-04-05 Nhk Spring Co Ltd Vehicle seat
DE10011817A1 (de) * 1999-03-15 2000-12-21 Nhk Spring Co Ltd Fahrzeugsitzvorrichtung mit einer Einrichtung zum Verhindern des sogenannten Durchrutscheffekts
EP1199214A2 (de) * 2000-10-13 2002-04-24 Nhk Spring Co.Ltd. Rückhaltesystem mit Vorrichtung zur Verhinderung des Abtauchens eines Fahrzeuginsassen
WO2002066285A1 (fr) * 2001-02-21 2002-08-29 Daihatsu Motor Co., Ltd. Siege de voiture

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012014210A1 (de) 2012-07-18 2014-02-06 Johnson Controls Gmbh Sitzteil für einen Fahrzeugsitz
DE102012014210B4 (de) * 2012-07-18 2017-07-06 Adient Luxembourg Holding S.à.r.l. Sitzteil für einen Fahrzeugsitz

Also Published As

Publication number Publication date
WO2004007239A1 (de) 2004-01-22

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE20204452U1 (de) Mehrzweckumspeicherungsgerät
DE20214892U1 (de) Überwachungseinrichtung für ein Kraftfahrzeug
DE20200571U1 (de) Fahrzeugleuchte
DE20214459U1 (de) Werkzeugsatz für Fahrräder
DE20015115U1 (de) Verstellvorrichtung für einen Fahrzeugsitz
DE20209659U1 (de) Gassack
DE20112473U1 (de) Klimatisiertes Polsterteil für einen Fahrzeugsitz
DE20209120U1 (de) Federungseinrichtung für Kraftfahrzeuge
DE20203208U1 (de) Befestigungsvorrichtung für Werkzeuge
DE20307535U1 (de) Fahrzeugsitz
DE20206340U1 (de) Gassackmodul
DE20118424U1 (de) Bodenmodul für ein Fahrzeug
DE20313456U1 (de) Cabriolet-Fahrzeug
DE20306153U1 (de) Fahrzeugsitz mit integriertem Airbag
DE20218965U1 (de) Gurtstraffer
DE20215115U1 (de) Gassackmodul
DE20201105U1 (de) Armlehnenbaugruppe für eine Kraftfahrzeugtür
DE20115164U1 (de) Führungsschiene für einen Kraftfahrzeugsitz
DE20202578U1 (de) Erdsondenrohr
DE20212301U1 (de) Absperrschranke
DE20206310U1 (de) Kraftfahrzeugbaugruppe
DE20117344U1 (de) Sitzmöbel
DE20209279U1 (de) Kindersitzanordnung für Fahrräder
DE20208319U1 (de) Gurtaufroller für einen Fahrzeug-Sicherheitsgurt
DE20205029U1 (de) Armlehne mit beweglicher Armauflage, insbesondere für Fahrzeuge

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R207 Utility model specification

Effective date: 20031224

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20050812

R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20080813

R152 Term of protection extended to 10 years

Effective date: 20100818

R071 Expiry of right
R071 Expiry of right