DE202014003016U1 - Sole design for a flexible shoe - Google Patents

Sole design for a flexible shoe

Info

Publication number
DE202014003016U1
DE202014003016U1 DE201420003016 DE202014003016U DE202014003016U1 DE 202014003016 U1 DE202014003016 U1 DE 202014003016U1 DE 201420003016 DE201420003016 DE 201420003016 DE 202014003016 U DE202014003016 U DE 202014003016U DE 202014003016 U1 DE202014003016 U1 DE 202014003016U1
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
shaped elements
midsole
sole construction
construction according
region
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE201420003016
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ON CLOUDS GmbH
Original Assignee
ON CLOUDS GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B5/00Footwear for sporting purposes
    • A43B5/06Running boots
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B13/00Soles; Sole and heel units
    • A43B13/14Soles; Sole and heel units characterised by the constructive form
    • A43B13/141Soles; Sole and heel units characterised by the constructive form with a part of the sole being flexible, e.g. permitting articulation or torsion
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B13/00Soles; Sole and heel units
    • A43B13/14Soles; Sole and heel units characterised by the constructive form
    • A43B13/18Resilient soles
    • A43B13/181Resiliency achieved by the structure of the sole
    • A43B13/184Resiliency achieved by the structure of the sole the structure protruding from the outsole
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B13/00Soles; Sole and heel units
    • A43B13/14Soles; Sole and heel units characterised by the constructive form
    • A43B13/18Resilient soles
    • A43B13/20Pneumatic soles filled with a compressible fluid, e.g. air, gas
    • A43B13/206Pneumatic soles filled with a compressible fluid, e.g. air, gas provided with tubes or pipes or tubular shaped cushioning members

Abstract

Sohlenkonstruktion für einen flexiblen Schuh mit einer zumindest teilweise beim Laufen mit dem Boden in Kontakt kommenden, weichelastischen Mittelsohle (20), Sole construction for a flexible shoe with an at least partially while running with the ground contact, soft resilient midsole (20),
welche quer zu ihrer Längsrichtung ausgerichtete, nach unten gegen den Boden vorstehende, seitlich offene, rinnenförmige Elemente (21) aufweist, which has aligned transversely to its longitudinal direction, projecting downwardly against the ground, laterally open, trough-shaped elements (21),
dadurch gekennzeichnet, characterized,
dass die Mittelsohle (20) durch einen sich vom Fersen- bis in den Ballenbereich erstreckenden Längsschlitz (22) in einen medialen und einen lateralen Teil unterteilt ist, that the midsole (20) is divided by an up in the ball area extending from the heel longitudinal slot (22) in a medial and a lateral part,
dass die Mittelsohle (20) eine die rinnenförmigen Elemente (21) jeweils überbrückende Randleiste (23) aufweist, that the midsole (20) has a the channel-shaped elements (21) each bridging rim (23),
dass die Mittelsohle (20) mit einer von der Randleiste (23) umrahmten, inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte (30) abgedeckt ist, und that the midsole (20) framed by one of the edge strip (23), incompressible but elastically flexible plate (30) is covered, and
dass die rinnenförmigen Elemente (21) unter der Wirkung von vertikal und/oder in Längsrichtung wirkenden, beim Laufen auftretenden Kräften bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen (24) im Bereich der Randleiste (23) verformbar sind. that the channel-shaped elements (21) under the action of vertical and / or acting in the longitudinal direction, which occur during running forces to the closure of its lateral openings (24) in the region of the edge strip (23) are deformable.

Description

  • TECHNISCHES GEBIET TECHNICAL FIELD
  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine Sohlenkonstruktion für einen flexiblen Schuh mit einer zumindest teilweise beim Laufen mit dem Boden in Kontakt kommenden, weichelastischen Mittelsohle, welche quer zu ihrer Längsrichtung ausgerichtete, nach unten gegen den Boden vorstehende, seitlich offene, rinnenförmige Elemente aufweist. The present invention relates to a sole structure for a flexible shoe with an at least partially against the bottom projecting laterally open, trough-shaped elements while running with the ground contact, soft elastic midsole aligned transversely to its longitudinal direction, downwards.
  • STAND DER TECHNIK STATE OF THE ART
  • Ein flexibler Schuh mit einer solchen Sohlenkonstruktion ist beispielsweise bekannt aus A flexible shoe having such a sole structure is for example of known US 2011/0016749 A1 US 2011/0016749 A1 . , Die Mittelsohle ist hier im wesentlichen sinusförmig ausgebildet und wird rationell in einem Stück durch Spritzgiessen hergestellt. The midsole is here formed essentially sinusoidal and is efficiently produced in one piece by injection molding.
  • Aus Out WO 03/103430 A1 WO 03/103430 A1 ist eine Sohlenkonstruktion mit einer mit Hohlelementen versehenen Aussensohle bekannt. discloses a sole structure having a hollow elements provided with outsole. Die Hohlelemente erlauben grosse Deformationen insbesondere auch in horizontaler Richtung durch Scheren. The hollow elements allow large deformations especially in the horizontal direction by shearing. Die Sohlenkonstruktion kann damit den bei der Vorwärtsbewegung auftretenden Horizontalkräften nachgeben, wodurch Belastungsspitzen beim Auftreten wesentlich reduziert werden. The sole structure can therefore yield to the horizontal forces occurring during the forward movement, whereby peak loads are significantly reduced upon the occurrence. Andererseits wird der mit der horizontalen Deformation üblicherweise verbundene, sogenannte Schwimmeffekt durch den Kollaps der Hohlelemente mit gegenseitiger, weitere horizontale Deformation verhindernde Berührung ihrer Innenflächen wirksam vermieden. On the other hand with the horizontal deformation usually associated, so-called swimming effect is effectively prevented by the collapse of the hollow elements with mutual, more horizontal deformation preventing contact their inside surfaces. Durch in Querrichtung nebeneinander angeordnete, unabhängig voneinander verformbare Hohlelemente ergeben sich günstige Abrolleigenschaften des Fusses über die Sohle. By transversely arranged side by side, independently of each deformable hollow elements results in favorable rolling characteristics of the foot on the sole.
  • Aus Out US 2008/0289224 A1 US 2008/0289224 A1 ist eine Sohlenkonstruktion mit einer Aussensohle bekannt, die an der Unterseite einer aus einem Schaummaterial bestehenden Zwischensole befestigt ist und eine Mehrzahl von verformbaren, seitlich offenen Vorsprüngen aufweist. discloses a sole construction having an outsole that is secured to the underside of a group consisting of a foam material between brine and having a plurality of deformable projections laterally open.
  • Aus dem deutschen Gebrauchsmuster From German Utility Model DE 20 2012 010 878 U DE 20 2012 010 878 U ist eine Sohlenkonstruktion mit einer Aussensohle und einer Zwischensohle bekannt, wobei die Aussensohle mit Hohlelementen versehen ist, die funktional denen von is a sole construction having an outsole and a midsole known, wherein the outsole is provided with hollow elements which functionally to those of WO 03/103430 A1 WO 03/103430 A1 entsprechen. correspond. Die Zwischensohle ist mit einer sich über den Sohlenbereich erstreckenden, inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte versehen, welche eine gitterförmige Struktur aufweist. The midsole is extending with an over the sole area, incompressible, but provided resiliently flexible plate having a grid-like structure. Die Platte bestimmt mit ihren Biegeeigenschaften überwiegend die integrale, elastische Flexibilität der Sohlenkonstruktion und unterstützt ein natürliches Abrollen des Fusses. The plate determined by its bending characteristics are essentially integral, elastic flexibility of the sole structure and supports a natural movement of the foot.
  • ALLGEMEINE BESCHREIBUNG DER ERFINDUNG GENERAL DESCRIPTION OF INVENTION
  • Die Erfindung stellt sich die Aufgabe, eine Sohlenkonstruktion der eingangs genannten Art. mit der insbesondere aus der The invention has as its object to provide a sole structure of the type mentioned. With particular from the WO 03/103430 A1 WO 03/103430 A1 bekannten, vorteilhaften Funktionalität zu versehen. to provide known and advantageous functionality.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss gelöst durch eine Sohlenkonstruktion gemäss Anspruch 1. Die erfindungsgemässe Sohlenkonstruktion ist demnach dadurch gekennzeichnet, dass die Mittelsohle durch einen sich vom Fersen- bis in den Ballenbereich erstreckenden Längsschlitz in einen medialen und einen lateralen Teil unterteilt ist, dass die Mittelsohle eine die rinnenförmigen Elemente jeweils überbrückende Randleiste aufweist, dass die Mittelsohle mit einer von der Randleiste umrahmten, inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte abgedeckt ist, und dass die rinnenförmigen Elemente unter der Wirkung von vertikal und/oder horizontal in Längsrichtung wirkenden, beim Laufen auftretenden Kräften bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen im Bereich der Randleiste verformbar sind. This object according to the invention is achieved by a sole structure according to claim 1. The inventive sole structure, therefore, is characterized in that the midsole is divided by a from the heel up to the ball region extending longitudinal slot in a medial and a lateral part, that the midsole a the comprises channel-shaped members each bridging edge strip that the midsole with a framed by the edge strip, incompressible but elastically flexible plate is covered and that the gutter-shaped elements under the effect of vertical forces and / or horizontally acting in the longitudinal direction occurring during the running up to the closure of their lateral openings in the region of the edge strip are deformable.
  • Der Längsschlitz kann sich leicht nach aussen öffnen, damit z. The longitudinal slot can open outwards slightly to allow for. B. Steine sich darin weniger leicht verfangen können. B. stones themselves are less likely to get caught up in it.
  • Die Mittelsohle kann rationell einstückig durch Spritzgiessen hergestellt werden. The midsole can be efficiently produced in one piece by injection molding. Durch den Längsschlitz ergeben sich in Querrichtung nebeneinander angeordnete, rinnenförmige Elemente, die unabhängig voneinander verformbar sind und ein günstiges Abrollverhalten des Fusses über die Sohle ermöglichen. Through the longitudinal slot resulting in the transverse direction arranged side by side, gutter-shaped elements which are deformable independently of each other and enable a low-priced rolling of the foot on the sole. Durch die Randleiste ergibt sich aussenseitig eine Verstärkung der rinnenförmigen Elemente. Through the sidebar there is the outer side reinforcement of the gutter-shaped elements. Durch die inkompressible, aber elastisch biegsame, von der Randleiste umrahmte Platte wird die Mittelsohle ausgesteift, wobei die Platte im wesentlichen die integrale, elastische Flexibilität der Sohlenkonstruktion bestimmt. Due to the incompressible but elastically flexible, framed by the edge strip plate, the midsole is stiffened, wherein the plate is substantially determines the integral, elastic flexibility of the sole structure. Die eher lokale, elastische Flexibilität wird durch die rinnenförmigen Elemente der Mittelsohle bestimmt. The more local, elastic flexibility is determined by the gutter-shaped elements of the midsole.
  • Die erfindungsgemässe Sohlenkonstruktion und mit ihr der gesamte Schuh kann mit einem vergleichsweise sehr geringen Gewicht hergestellt werden. The inventive sole structure and with it the entire shoe can be manufactured with a comparatively low weight.
  • Vorzugsweise schliesst die Randleiste mit ihrem oberen Rand mit der Oberseite der inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte auf gleicher Höhe ab. Preferably, the flange includes at its upper edge with the upper surface of the incompressible but elastically flexible plate at the same height from. Die Randleiste steht insofern nach oben etwas über das Niveau der rinnenförmigen Elemente über. The sidebar is insofar upward slightly above the level of the gutter-shaped elements. Das Oberteil des Schuhs kann dadurch stufenlos stabil sowohl mit der Platte als auch mit der Randleiste verklebt werden. The upper part of the shoe can be continuously stably bonded with both the plate and the edge strip.
  • Insbesondere bei dünner Ausbildung der Platte kann die Randleiste zur Erzielung einer günstigen Dicke nach unten etwas in die Rinnen der rinnenförmigen Elemente eingreifen, wodurch der Querschnitt der Rinnen unterhalb der Randleiste und damit ihr Öffnungsquerschnitt nach aussen durch die Randleiste etwas verengt ist. Particularly in the case of thin design of the plate, the edge strip in order to achieve a reasonable thickness may interfere slightly in the grooves of the groove-shaped members downwardly whereby the cross section of the channels below the edge strip and hence its opening cross-section is narrowed somewhat to the outside through the rim.
  • Beim Verschluss der seitlichen Öffnungen der rinnenförmigen Elemente unter den beim Auftreten wirkenden Kräften kommt es zu einer Berührung der Rinnenböden mit der Randleisten-Unterseite. When closing the lateral openings of the gutter-shaped elements under the action upon occurrence of forces leads to a contact of the trough bottoms to the skirt bottom. Dadurch wird die Verformung der rinnenförmigen Elemente im wesentlichen gestoppt und eine feste Standfläche für das Abstossen beim nachfolgenden Schritt erzeugt. Thereby, the deformation of the gutter-shaped elements is substantially stopped, and generates a fixed stand surface for the pushing off in the subsequent step. Durch Reibung wird zudem die horizontale Verschiebbarkeit der sich berührenden Flächen gegeneinander behindert, was dem erwähnten Schwimmeffekt entgegenwirkt. the horizontal displaceability of the contacting surfaces against each other is also impeded by friction, which counteracts the aforementioned floating effect. Günstig für diese gewünschten Effekte ist es, wenn sich rinnenförmigen Elemente durch Scheren flach ablegen und dabei die Rinnenböden flächig and der Randleisten-Unterseite zur Anlage kommen. Favorable to the desired effects it when the gutter-shaped elements put flat by shearing while the channel bottoms are flat and the edge strip underside to the system is. Das lässt sich erreichen durch eine flache Ausbildung der Rinnenböden und der Randleisten-Unterseite, wodurch sich etwa rechteckige oder trapezförmige Querschnitte für die seitlichen Öffnungen der rinnenförmigen Elemente im Bereich der Randleiste ergeben. This can be achieved by a flat design of the channel trays and the edge strip underside, resulting in approximately rectangular or trapezoidal cross-sections for the lateral openings of the gutter-shaped elements in the region of the edge strip yield. Ausserdem führt dies zu einer flachen Unterseite der rinnenförmigen Elemente, was wiederum günstig für den Bodenkontakt ist. In addition, this leads to a flat bottom of the trough-shaped elements, which in turn is beneficial to the ground. Die Rinnen können, insbesondere im Ballenbereich auch bogenförmig ausgebildet sein, um ihre Stabilität zu erhöhen. The channels can also be arcuate in order to increase their stability, particularly in the ball area. Damit sich die rinnenförmigen Elemente bei dieser Art der Deformation nicht gegenseitig behindern, müssen sie einen ausreichend grossen gegenseitigen Abstand in Horizontalrichtung aufweisen. Thus, the gutter-shaped elements in this type of deformation do not interfere with each other, they must have a sufficiently large mutual distance in the horizontal direction.
  • Vorzugsweise sind am medialen und am lateralen Teil gleich viele, vorzugsweise jeweils acht, paarweise in Querrichtung miteinander fluchtende rinnenförmige Elemente vorgesehen. Preferably, at the medial and on the lateral part of the same number, preferably eight, are provided in pairs in the transverse direction aligned with each other, trough-shaped elements. Die rinnenförmigen Elemente können weiter vorzugsweise über die Länge der Sohlenkonstruktion etwa gleichmässig verteilt sein. The gutter-shaped elements can further be preferably distributed over the length of the sole structure approximately evenly.
  • Angepasst an das Erfordernis einer grösseren Dämpfung im Fersenbereich und eines festeren Standes im Ballenbereich kann die Dicke der Mittelsohle und damit der rinnenförmigen Elemente vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin tendenziell abnehmend ausgebildet sein. Adapted to the requirement of a greater cushioning in the heel and a more rigid state in the ball area, the thickness of the midsole and thus the gutter-shaped elements from the heel area to the ball area may be formed toward tend decreasing.
  • Der Verkippung des Fusses mit Rotation um eine horizontale Längsachse beim Abrollen kann dadurch Rechung getragen werden, dass die Dicke zumindest der hintersten rinnenförmigen Elemente medial grösser als lateral ist. The tilting of the foot with rotation around a horizontal longitudinal axis during rolling can be carried invoice characterized in that the thickness at least of the rearmost gutter-shaped elements is greater than the medial lateral.
  • Den bei Auftreten auf dem Fersenbereich wirkenden grösseren Kräften als beim Abrollen über den Mittelfussbereich und beim Abstossen mit dem Ballenbereich kann bei etwa gleicher äusserer Breite der rinnenförmigen Elemente in Längsrichtung durch eine vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin abnehmende Wandstärke der rinnenförmigen Elemente Rechnung getragen werden. The acting upon occurrence on the heel area larger forces than the roll over the midfoot region and in the push-off with the ball portion can be carried by a decreasing from the heel area to the ball area towards wall thickness of the trough-shaped elements into account in approximately the same outer width of the channel-shaped elements in the longitudinal direction.
  • Im Hinblick auf die bei Auftreten, Abrollen und Abstossen meist unterschiedlichen gerichteten Bodenreaktionskräfte können die rinnenförmigen Elemente hinsichtlich ihrer Wandstärke im Fersenbereich vorderseitig dicker als rückseitig und Ballenbereich vorderseitig dünner als rückseitig ausgebildet sein. In view of the usually different in appearance, unrolling and pushing off ground reaction forces directed the gutter-shaped elements can be formed on the front side is thinner than the rear side on the front side is thicker than the back and the ball area with regard to their wall thickness in the heel region. Das unterstützt auch das erwünscht flache Ablegen der rinnenförmigen Elemente bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen. This also supports the desirable flat depositing the channel-shaped elements to the closure of its lateral openings.
  • Da beim Abrollen im Mittelfussbereich im wesentlichen Vertikalkräfte wirken und vertikale Deformationen auftreten, können die vorder- und rückseitigen Wandstärken der rinnenförmigen Elemente hier etwa gleich dick ausgebildet sein. Since work during rolling in the midfoot region substantially vertical forces and vertical deformations occur, the front and rear wall thickness of the trough-shaped elements may be approximately the same thickness here.
  • Das Deformationsverhalten der rinnenförmigen Elemente kann weiter durch die Steilheit ihrer Flanken beeinflusst werden. The deformation behavior of the gutter-shaped elements can be further influenced by the steepness of their flanks. Vorzugsweise sind die inneren Flanken der rinnenförmigen Elemente im Fersenbereich steiler als im Ballenbereich ausgebildet, wodurch sich die rinnenförmigen Elemente im Fersenbereich leichter in Horizontalrichtung, insbesondere durch eine Art Scherbewegung, verformen lassen. Preferably, the inner edges of the gutter-shaped elements in the heel area are steeper than in the ball region is formed, whereby the channel-shaped elements in the heel area can be deformed in the horizontal direction, in particular by a kind of shearing motion easier.
  • Für das Ablegen der hintersten rinnenförmigen Elemente bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen ist es günstig, wenn die inneren und äusseren Flanken der hintersten rinnenförmigen Elemente von oben betrachtet jeweils etwas nach hinten geneigt sind. For storing the rearmost channel-shaped elements to the closure of its lateral openings, it is advantageous if the inner and outer edges of the rearmost gutter-shaped elements when viewed from above are each slightly inclined to the rear. In Seitenansicht ergibt sich dadurch auch eine gewisse Einbuchtung des hinteren Endes der Mittelsohle. In side view, this results in a certain amount of indentation of the rear end of the midsole.
  • Durch mehrere übereinander angeordnete, horizontale Rillen an den Stirnseiten der rinnenförmigen Elemente ergeben sich Sollfaltstellen, durch welche das gewünschte Deformationsverhalten der rinnenförmigen Elemente mit flacher Ablage zusätzlich unterstützt wird. By a plurality of superimposed, horizontal grooves on the front sides of the trough-shaped elements Sollfaltstellen through which the desired deformation behavior of the gutter-shaped elements with a flat tray is additionally supported result. An den nach aussen gerichteten Stirnseiten sind diese Rillen besonders wirksam, da hier die grössten Kräfte auftreten. these grooves are particularly effective on the outwardly directed end faces, since the largest forces occur.
  • Das Dämpfungs- und Deformationsverhalten der rinnenförmigen Elemente hängt auch von ihrer Länge in Querrichtung ab. The damping and deformation behavior of the gutter-shaped elements also depends on its length in the transverse direction. Beeinflusst werden kann die Länge der jeweils nebeneinander liegenden Elemente relativ zueinander durch die Lage des Längsschlitzes. the length of the respectively adjacent elements relative to one another can be influenced by the position of the longitudinal slot. Vorzugsweise ist dieser gebogen und/oder weist mehrere, gegeneinander seitlich versetzt und/oder im Winkel zueinander angeordnete Längsabschnitte auf. this is preferably curved and / or has a plurality of mutually offset laterally and / or at an angle to each other arranged longitudinal sections. Tendenziell sind die rinnenförmigen Elemente weiter vorzugsweise im Fersenbereich und Mittelfussbereich medial kürzer als lateral und im Ballenbereich medial vorzugsweise länger als lateral. Tends to the gutter-shaped elements are more preferably in the heel region and midfoot region medial and lateral shorter than in the ball region medial preferably longer than laterally. Damit wird der sich zumeist von lateral im Fersenbereich nach medial im Ballenbereich verschiebenden grössten Belastung Rechnung getragen. With this, the mostly supported by laterally in the heel medial shifting the ball of the largest load calculation.
  • Die Verbindung der inkompressiblen Platte mit der weichelastischen Mittelsohle ist vorzugsweise durch Verkleben hergestellt. The compound of the incompressible plate with the soft resilient midsole is preferably made by glueing. Im Hinblick auf das gewünschte Deformationsverhalten der rinnenförmigen Elemente mit einem flachen Ablegen bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen im Fersenbereich eher nach hinten, im Mittelfussbereich nach im wesentlichen vertikal und im Ballenbereich eher nach vorn ist es hierbei vorteilhaft, wenn die Verklebung zwischen den inneren Flanken der rinnenförmigen Elemente jeweils nur teilflächig ausgeführt ist und zwar im Fersenbereich mit Abstand zu den hinteren Flanken, im Mittelfussbereich mit Abstand jeweils zu den vorderen und den hinteren Flanken und im Ballenbereich mit Abstand zu den vorderen Flanken. With respect to the desired deformation behavior of the channel-shaped members having a flat drop to the closure of their lateral openings in the heel area more to the rear, in the midfoot region to substantially vertically and in the ball region more forward, it is advantageous here when the adhesive bond between the inner edges of the the gutter-shaped elements is in each case carried out only part of the surface and that in the heel region at a distance from the rear edges, in the midfoot region a distance in each case to the front and rear edges and in the ball region at a distance from the leading edges.
  • Zum Schutz der Sohlenkonstruktion gegen starke Abrasion kann die Unterseite zumindest der vordersten und/oder der hintersten rinnenförmigen Elemente mit einer Schicht aus einem hartelastischen Material versehen sein. For the protection of the sole structure to strong abrasion, the bottom may be provided from a hard-elastic material at least the foremost and / or rearmost gutter-shaped elements of a layer.
  • Die Mittelsohle lässt sich besonders rationell einstückig im Spritzgussverfahren herstellen oder auch aus zwei durch den Längsschlitz sowieso im wesentlichen getrennten Teilen, die lediglich im Fersen- und im Ballenbereich beispielsweise klebetechnisch miteinander verbunden werden müssen. The midsole can be particularly efficient in one piece manufacture by injection molding or also consist of two through the longitudinal slot substantially separate parts that must be connected, for example adhesively with each other only in the heel and the ball area anyway. Als Material kommt insbesondere ein EVA-Schaummaterial in Frage. As a material particular an EVA foam material comes into question. In diesem Fall expandiert dass gespritzte Teil noch erheblich bei seiner Entnahme aus der Spritzgussform. In this case, that sprayed part expands considerably during its removal from the injection mold. Für das Material ist eine Härte im Bereich 50–65 Shore C besonders geeignet. For the material has a hardness in the range 50 to 65 Shore C is particularly suitable.
  • Die inkompressible, aber elastisch biegsame Platte kann mit einer gitterförmigen Profilierung, vorzugsweise oberseitig und weiter vorzugsweise Längsrippen, Querrippen und Diagonalrippen umfassend versehen sein, ähnlich wie sie aus The incompressible but elastically flexible plate can with a grid-shaped profiling, preferably comprising provided on the upper side, and more preferably longitudinal ribs, transverse ribs and diagonal ribs, similar to them DE 20 2012 010 878 U DE 20 2012 010 878 U bekannt ist. is known. Damit lassen sich die in diesem Dokument beschriebenen Vorteile ebenfalls erreichen. Thus, the advantages described in this document can also be reached. Die Biegsamkeit der Platte in Querrichtung lässt sich lokal ergänzend durch Kerben erhöhen, welche parallel zu den Längsrippen verlaufen. The flexibility of the plate in the transverse direction can be increased locally by additional grooves which are parallel to the longitudinal ribs.
  • Die inkompressible, aber elastisch biegsame Platte kann zudem auf ihrer Unterseite mit einer Profilierung versehen sein, welche eine gegenüber der Mittelsohle komplementäre Struktur umfasst. The incompressible but elastically flexible plate may also be provided on its underside with a profiling, which comprises a complementary with respect to the midsole structure. Durch diese komplementäre Struktur ergibt sich eine gewisse mechanische Verzahnung zwischen der Platte und der Mittelsohle, was auch ihre Verklebung erleichtert. Through this complementary structure, a certain mechanical interlock between the plate and the midsole, which facilitates their bond yields. Dabei ist die Eingriffstiefe des Profils der Platte in die Rinnen der rinnenförmigen Elemente und in den Längsschlitz gegenüber deren Tiefe jedoch nur gering. However, the depth of engagement of the profile of the plate in the channels of the channel-shaped elements and into the longitudinal slot over its depth is small.
  • KURZE BESCGREIBUNG DER ZEICHNUNGEN SHORT BESCGREIBUNG THE DRAWINGS
  • Nachstehend werden Ausführungsbeispiele der Erfindung mit Bezug auf die Zeichnungen beschrieben. Embodiments of the invention will be described with reference to the drawings. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 einen rechten Schuh mit einer erfindungsgemässen Sohlenkonstruktion von seiner lateralen Seite; a right shoe with a sole construction according to the invention from its lateral side;
  • 2 2 den Schuh von the shoe of 1 1 von unten; from underneath;
  • 3 3 die Mittelsohle des Schuhs von the midsole of the shoe 1 1 schematisch von oben; schematically from above;
  • 4 4 unter a) die laterale und unter b) die mediale Seite der Mittelsohle; a) the lateral and b) the medial side of the midsole;
  • 5 5 eine Rückansicht eines rechten Schuhs von a rear view of a right shoe of 1 1 ; ;
  • 6 6 unter a)–c) verschiedene Laufflächen-Geometrien eines linken Schuhs; under a) -c) different tread geometries of a left shoe;
  • 7 7 die mit einer Platte abgedeckte Mittelsohle eines rechten Schuhs von oben; the covered plate with a midsole of a right shoe from above;
  • 8 8th die Mittelsohle eines linken Schuhs schematisch von oben; the midsole of a left shoe schematically from above; und and
  • 9 9 unter a) die Platte zur Abdeckung der Mittelsohle eines rechten Schuhs von oben und unter b) die Platte zur Abdeckung der Mittelsohle eines rechten Schuhs von unten. a) the plate for covering the midsole of a right shoe from above and b) the plate for covering the midsole of a right shoe from below.
  • WEG ZUR AUSFÜHRUNG DER ERFINDUNG FOR CARRYING OUT THE INVENTION
  • Bei dem in In the in 1 1 dargestellten Schuh bezeichnet denotes shoe shown 10 10 das den Fuss umschliessende Oberteil und the foot enclosing the top and 20 20 eine weichelastische Mittelsohle einer erfindungsgemässen Sohlenkonstruktion. one flexible midsole of an inventive sole structure. Unter weitgehendem Verzicht auf eine Aussensohle ist die Mittelsohle With substantial absence of an outsole, the midsole 20 20 zum Teil direkt mit dem Boden in Kontakt. partly directly with the ground-contacting. In In 1 1 ist von der Sohlenkonstruktion nur die Mittelsohle is the sole structure only the midsole 20 20 sichtbar. visible.
  • Die Mittelsohle The midsole 20 20 weist in Längsrichtung des Schuhs mehrere, sich quer zur Längsrichtung erstreckende, etwa gleich breite sowie etwa gleichmässig verteilt angeordnete rinnenförmige Elemente auf. has a plurality of, extending transversely to the longitudinal direction extending approximately equally wide and distributed approximately uniformly arranged gutter-shaped elements in the longitudinal direction of the shoe. Lediglich eines dieser Elemente ist in Only one of these elements is in 1 1 mit With 21 21 bezeichnet. designated. Auch von anderen, mehrfach vorhandenen Teilen ist in den Figuren teilweise nur eines mit einem Bezugszeichen versehen. By others, duplicate parts is only partially provided in the figures with a reference numeral.
  • Wie dies in As shown in 2 2 mit Blick von unten auf die Lauffläche des Schuhs erkennbar ist, erstreckt sich ein Längsschlitz with a view from below can be seen on the tread of the shoe, extends a longitudinal slot 22 22 in der Mittelsohle in the midsole 20 20 vom Fersenbereich bis in den Ballenbereich annähernd über die gesamte Länge des Schuhs, wodurch die Mittelsohle from the heel area over the area to approximately over the entire length of the shoe, whereby the midsole 20 20 in einen medialen und einen lateralen Teil unterteilt ist. is divided into a medial and a lateral part. Die beiden Teile sind lediglich hinten am Schuhende und vorn an der Schuhspitze miteinander verbunden. The two parts are only the rear of the shoe front end, and joined at the toe. Durch den Langschlitz Due to the long slot 22 22 ergeben sich lateralseitig und medialseitig nebeneinander angeordnete Paare von rinnenförmigen Elementen resulting lateralseitig and medially arranged side by side pairs of gutter-shaped elements 21 21 . ,
  • 3 3 zeigt die Mittelsohle shows the midsole 20 20 schematisch von oben, wobei der Längsschlitz schematically from above, the longitudinal slot 22 22 ebenfalls erkennbar ist, da er in der Mittelsohle It is also evident that in which he midsole 20 20 vertikal durchgehend ist. is vertically continuous. Eine entlang des äusseren Randes der Mittelsohle A along the outer edge of the midsole 20 20 umlaufende Randleiste circumferential flange 23 23 überbrückt die Rinnen in den rinnenförmigen Elementen bridging the grooves in the gutter-shaped elements 21 21 unter Belassungen von seitlichen Öffnungen under Belassungen of lateral openings 24 24 . , Die seitlichen, inneren Flanken der rinnenförmigen Elemente The lateral, inner edges of the gutter-shaped elements 21 21 sind teilweise, insbesondere im Ballenbereich schräg geneigt und lediglich zum Zweck ihrer Erkennbarkeit in are partially, in particular in the ball region inclined obliquely and merely for the purpose of being identifiable in 3 3 schräg schraffiert dargestellt. crosshatched. Die erhabenen, flachen Bereiche zwischen den Flanken sind in The raised flat regions between the flanks are in 3 3 zur Unterscheidung zwischen diesen vertikal schraffiert. hatched vertically to distinguish between them.
  • 4a) 4a) zeigt eine laterale und shows a lateral and 4b) 4b) eine mediale Seitenansicht der Mittelsohle a medial side view of the midsole 20 20 , anhand von welchen weitere Details der Ausbildung der rinnenförmigen Elemente , Based on which further details of the formation of the gutter-shaped elements 21 21 deutlich werden. become clear. So weisen beispielsweise seitlich nebeneinander angeordnete rinnenförmige Elemente So have for instance laterally adjacently disposed, trough-shaped elements 21 21 aussenseitig eine unterschiedliche Querschnittsform auf, wobei die seitlichen Öffnungen outside of a different cross-sectional shape, wherein the lateral apertures 24 24 lateral beispielsweise breiter als medial sind. laterally, for example, wider than the medial. Vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin nimmt die Dicke der rinnenförmigen Elemente in beiden Ansichten tendenziell ab. From the heel area to the ball area through the thickness of the channel-shaped elements tends to decrease in both views. Bei gleicher äusserer Breite in Längsrichtung des Schuhs nimmt auch die Wandstärke der rinnenförmigen Elemente With the same outer width in the longitudinal direction of the shoe and the wall thickness of the trough-shaped elements takes 21 21 vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin ab. from the heel to the ball of the back from. Im Fersenbereich sind die rinnenförmigen Elemente In the heel area, the gutter-shaped elements 21 21 vorderseitig zudem etwas dicker als rückseitig, im Mittelfussbereich vorder- und rückseitig etwa gleich dick und im Ballenbereich vorderseitig etwas dünner als rückseitig. front side also slightly thicker than the back, front- metatarsal and back approximately the same thickness and the front side in the ball area slightly thinner than the back. Die inneren Flanken The inner flanks 25 25 der rinnenförmigen Elemente the gutter-shaped elements 21 21 sind im Fersenbereich steiler als im Ballenbereich ausgebildet und bei den hintersten Elementen are formed steeper than in the ball region in the heel region and at the rearmost elements 21 21 sogar von oben gesehen nach hinten geneigt. even when viewed from above tilted back. An den hintersten Elementen At the rearmost elements 21 21 ist eine Einbuchtung is an indentation 26 26 vorhanden. available. An ihren nach aussen gerichteten Stirnseiten sind die rinnenförmigen Elemente At its outwardly directed end faces, the trough-shaped elements 21 21 jeweils mit mehreren, übereinander angeordneten, horizontalen Rillen , Arranged above one another in each case with a plurality of horizontal grooves 27 27 versehen. Provided.
  • Die Böden the floors 28 28 der rinnenförmigen Elemente the gutter-shaped elements 21 21 sind jeweils flach ausgebildet. are each formed flat. Zusammen mit der Randleiste Along with the sidebar 23 23 und den geneigten Flanken and the inclined flanks 25 25 der Rinnen ergeben sich dadurch etwa trapezförmige Querschnitte für die seitlichen Öffnungen the channels arise from the fact approximately trapezoidal cross-sections for the lateral apertures 24 24 . , Ausserdem führt dies zu einer flachen Unterseite der rinnenförmigen Elemente In addition, this leads to a flat bottom of the gutter-shaped elements 21 21 , was günstig für den Bodenkontakt ist. , Which is favorable for the floor. Der gegenseitige Abstand der rinnenförmigen Elemente The mutual distance of the gutter-shaped elements 21 21 ist in Längsrichtung des Schuhs so gross gewählt, dass sie individuell durch Scherung in dieser Richtung bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen is selected so large in the longitudinal direction of the shoe, that they individually by shearing in this direction up to the closure of its lateral openings 24 24 durch flaches Ablegen verformbar sind. are deformed by shallow drop.
  • Wie dies in einer Rückansicht des Schuhs von As in a rear view of the shoe of 1 1 in in 6 6 erkennbar ist, ist die Dicke zumindest des hintersten medialen rinnenförmigen Elements can be seen, the thickness is at least of the rearmost medial channel-shaped element 21 21 grösser als die des hintersten lateralen rinnenförmigen Elements greater than that of the rear-lateral channel-shaped element 21 21 . ,
  • In den In the 2 2 und and 3 3 ist der Längsschlitz the longitudinal slot 22 22 in sich gebogen und so angeordnet, dass die rinnenförmigen Elemente im Fersenbereich und Mittelfussbereich medial kürzer als lateral und im Ballenbereich medial länger als lateral sind. bent in itself and arranged so that the channel-shaped elements in the heel region and midfoot region are shorter than the medial lateral and medial in the ball region longer than laterally. 6 6 zeigt unter a)–e) weitere Ausführungsformen, wobei der Längsschlitz mehrere, gegeneinander seitlich versetzt bzw. im Winkel zueinander angeordnete Längsabschnitte aufweist. shows further embodiments of a) -e), wherein said longitudinal slot has a plurality of laterally offset or angularly disposed longitudinal portions. Durch die Form und Lage des Längsschlitzes lässt sich insbesondere die Abrollcharakteristik der Sohlenkonstruktion beeinflussen und einstellen. Due to the shape and position of the longitudinal slot in particular the Abrollcharakteristik the sole structure can be influenced and adjusted.
  • Die nach untern offenen Vertiefungen zwischen den rinnenförmigen Elementen After untern open recesses between the gutter-shaped elements 21 21 sowie der Längsschlitz and the longitudinal slot 22 22 erweitern sich jeweils etwas nach unten, was dem Einklemmen beispielsweise von Steinen entgegenwirkt und die Selbstreinigung der Sohlenkonstruktion unterstützt. expand each slightly down, which opposes the clamping example of stones and supports the self-cleaning of the sole structure.
  • Die erfindungsgemässe Sohlenkonstruktion umfasst weiter eine dünne, inkompressible, aber elastisch biegsame Platte The inventive sole structure further comprises a thin, incompressible but elastically flexible plate 30 30 , durch welche die Mittelsohle Through which the midsole 20 20 oberseitig abgedeckt ist, wie dies is covered on the top side, as 7 7 zeigt. shows. Die Platte The plate 30 30 ist in die umlaufende Randleiste in the circumferential rim 23 23 der Mittelsohle the midsole 20 20 eingepasst und mit dieser verklebt, wie dies noch näher erläutert wird. fitted and glued to it, as is explained in more detail. Gegenüber den rinnenförmigen Elementen Compared with the gutter-shaped elements 21 21 ist die Randleiste the sidebar 23 23 etwas erhaben, so dass sie auf gleicher Höhe mit der Oberseite der Platte slightly raised, so that it is level with the top of the plate 30 30 abschliesst. concludes. Die Platte The plate 30 30 greift, wie noch beschrieben wird, geringfügig in die Mittelsohle engages, as will be described, slightly in the midsole 20 20 ein, wodurch der freie Querschnitt der Rinnen in den rinnenförmigen Elementen a, whereby the free cross section of the grooves in the gutter-shaped elements 21 21 aber praktisch nicht beeinträchtigt wird. but is virtually unaffected. Insbesondere sind die Rinnen in den rinnenförmigen Elementen In particular, the troughs are in the gutter-shaped elements 21 21 auch nach innen gegen den Längsschlitz hin offen. also open inwards towards the longitudinal slot back.
  • Die Verbindung der Platte The connection of the plate 30 30 mit der weichelastischen Mittelsohle ist durch Verkleben hergestellt, wobei sich die Klebeflächen with the soft resilient midsole is made by bonding, with the adhesive surfaces 29 29 auf den erhabenen, flachen Bereichen zwischen den Flanken on the raised flat portions between the flanks 25 25 der rinnenförmigen Elemente the gutter-shaped elements 21 21 befinden. are located. 8 8th zeigt schematisch in einer Aufsicht auf die Mittelsohle entsprechend schematically shows in a plan view of the midsole in accordance with 3 3 die Klebeflächen the adhesive surfaces 29 29 besonders gekennzeichnet. especially marked. Die Klebeflächen The adhesive surfaces 29 29 sind dabei jeweils etwas kleiner als die Bereiche zwischen den Flanken are each somewhat smaller than the spaces between the flanks 25 25 und so angeordnet, dass sie im Fersenbereich Abstand zu den hinteren Flanken, im Mittelfussbereich Abstand jeweils zu den vorderen und den hinteren Flanken und im Ballenbereich Abstand zu den vorderen Flanken aufweisen. and so arranged that they have a distance from the leading edges in the heel area a distance from the rear edges, in the midfoot region spacing respectively to the front and rear edges and in the ball region.
  • 9 9 zeigt die Platte shows the plate 30 30 zur Abdeckung der Mittelsohle unter a) von oben und unter b) von unten. to cover the midsole under a) above and b) from below. Auf beiden Seiten ist die Platte On both sides of the plate 30 30 mit einer Profilierung versehen. provided with a profiling. Oberseitig umfasst diese Profilierung Längsrippen On the top side this profiling includes longitudinal ribs 31 31 , Querrippen , Transverse ribs 32 32 und Diagonalrippen and diagonal ribs 33 33 . , Auf ihrer Unterseite sind Kerben On its underside are notches 34 34 vorhanden, die sich parallel zu den Längsrippen provided, extending parallel to the longitudinal ribs 31 31 erstrecken. extend. Im Übrigen ist Struktur der Profilierung auf der Unterseite mit gegenüber Flächen Moreover, structure of the profile is on the bottom with opposite surfaces 35 35 erhabenen Flächen raised surfaces 36 36 komplementär zur Struktur der Mittelsohle. complementary to the structure of the midsole. Mit dieser Profilierung greift die Platte This profiling disk accesses 30 30 etwas in die Rinnen der rinnenförmigen Elemente something in the troughs of the trough-shaped elements 21 21 und in den Längsschlitz unter Ausbildung eine gewissen Verzahnung ein. and into the longitudinal slot to form a certain tooth one. Die Platte The plate 30 30 ist beispielsweise aus Polypropylen hergestellt und ist, selbst unter Berücksichtigung ihrer Profilierung, sehr dünn ausgebildet. is for example made of polypropylene and is, even taking into account their profiling is formed very thin. Die Dicken liegen zwischen nur 0.5 mm und 3 mm, wobei der grössere Wert auch nur im Überlappungsbereichen von vorseitigen Rippen The thicknesses are between 0.5 mm and 3 mm, with the larger value only in the overlap areas of ribs vorseitigen 31 31 , . 32 32 , oder or 33 33 und rückseitigen erhabenen Flächen and back raised surfaces 36 36 erreicht wird. is achieved.
  • Zum Schutz der Sohlenkonstruktion gegen Abrasion sind die am stärksten belasteten rinnenförmigen Elemente To protect the sole construction to abrasion are the most loaded gutter-shaped elements 21 21 im Fersen- und im Ballenbereich mit dünnschichtigen Auflagen in the heel and the ball of the thin-layer pads with 40 40 aus einem hartelastischen Material wie Gummi versehen sein, wie dies in be provided from a hard-elastic material such as rubber, as shown in 2 2 dargestellt ist. is shown.
  • Zumindest in der beschriebenen Ausführung ist der gesamte Schuh sehr leicht. At least in the described embodiment, the entire shoe is very light. Eine Gewichtsersparnis ergibt sich bereits durch den weitgehenden Verzicht auf eine Aussensohle. A weight saving results already largely dispensing with an outsole. Die Mittelsohle The midsole 20 20 trägt aufgrund des für sie verwendeten weichelastischen Schaummaterials, und durch ihre Struktur mit den diversen Rinnen und dem Langschlitz nur ca. 40–60 g bei. contributes only about 40 to 60 grams thanks to the use of it soft elastic foam material, and by their structure with the various channels and the long slot. Das Gewicht der Platte The weight of the plate 30 30 liegt bei 20–25 g. is 20-25 g. Und schliesslich kann auch für das Oberteil And finally, can also for the top 10 10 ein sehr dünnes, ggf. netzartiges Material verwendet werden, da es wegen der hohen Flexibilität der Sohlenkonstruktion nicht mit hohen Kräften belastet wird. a very thin, possibly net-like material be used because it is not burdened with high forces due to the high flexibility of the sole structure. Das Gesamtgewicht kann so beispielsweise bei einer Grösse entsprechend US Herren The total weight can be as for example in a size corresponding to US Men 10 10 oder EUR or EUR 44 44 unter 200 g gehalten werden. be kept below 200 g.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    Oberteil top
    20 20
    Mittelsohle midsole
    21 21
    rinnenförmige Elemente trough-shaped elements
    22 22
    Längsschlitz longitudinal slot
    23 23
    Randleiste sidebar
    24 24
    seitliche Öffnungen lateral openings
    25 25
    innere Flanken inner edges
    26 26
    Einbuchtung indentation
    27 27
    Rillen grooves
    28 28
    Böden floors
    29 29
    Klebeflächen adhesive surfaces
    30 30
    Platte plate
    31 31
    Längsrippen longitudinal ribs
    32 32
    Querrippen transverse ribs
    33 33
    Diagonalrippen diagonal ribs
    34 34
    Kerben notch
    35 35
    Flächen surfaces
    36 36
    erhabene Flächen raised surfaces
    40 40
    Auflagen pads
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • US 2011/0016749 A1 [0002] US 2011/0016749 A1 [0002]
    • WO 03/103430 A1 [0003, 0005, 0006] WO 03/103430 A1 [0003, 0005, 0006]
    • US 2008/0289224 A1 [0004] US 2008/0289224 A1 [0004]
    • DE 202012010878 U [0005] DE 202012010878 U [0005]
    • DE 202012010878 [0027] DE 202012010878 [0027]

Claims (15)

  1. Sohlenkonstruktion für einen flexiblen Schuh mit einer zumindest teilweise beim Laufen mit dem Boden in Kontakt kommenden, weichelastischen Mittelsohle ( Sole construction for a flexible shoe with an at least partially (while running with the ground-contacting, elastic soft midsole 20 20 ), welche quer zu ihrer Längsrichtung ausgerichtete, nach unten gegen den Boden vorstehende, seitlich offene, rinnenförmige Elemente ( () Which is oriented transversely to their longitudinal direction, projecting downwardly against the ground, laterally open, trough-shaped elements 21 21 ) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass die Mittelsohle ( ), Characterized in that the midsole ( 20 20 ) durch einen sich vom Fersen- bis in den Ballenbereich erstreckenden Längsschlitz ( ) (By extending into the ball region extending from the heel longitudinal slot 22 22 ) in einen medialen und einen lateralen Teil unterteilt ist, dass die Mittelsohle ( ) Is subdivided into a medial and a lateral part, that the midsole ( 20 20 ) eine die rinnenförmigen Elemente ( ) A the channel-shaped elements ( 21 21 ) jeweils überbrückende Randleiste ( ) Each bridging rim ( 23 23 ) aufweist, dass die Mittelsohle ( ), In that the midsole ( 20 20 ) mit einer von der Randleiste ( ) With one (of the skirt 23 23 ) umrahmten, inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte ( ) Framed incompressible but elastically flexible plate ( 30 30 ) abgedeckt ist, und dass die rinnenförmigen Elemente ( ) Is covered, and that the gutter-shaped elements ( 21 21 ) unter der Wirkung von vertikal und/oder in Längsrichtung wirkenden, beim Laufen auftretenden Kräften bis zum Verschluss ihrer seitlichen Öffnungen ( ) To the closure of its lateral openings (under the action of vertical and / or acting in the longitudinal direction, which occur during running forces 24 24 ) im Bereich der Randleiste ( ) (In the region of the edge strip 23 23 ) verformbar sind. ) Are deformable.
  2. Sohlenkonstruktion nach einem Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Randleiste ( Sole construction according to one claim 1, characterized in that the rim ( 23 23 ) mit ihrem oberen Rand mit der Oberseite der inkompressiblen, aber elastisch biegsamen Platte ( ) With its upper edge (with the top of incompressible but elastically flexible plate 30 30 ) auf gleicher Höhe abschliesst. ) Terminates at the same height.
  3. Sohlenkonstruktion nach Anspruch 1–2, dadurch gekennzeichnet, dass der Querschnitt der Rinnen in den rinnenförmigen Elementen ( Sole construction according to claim 1-2, characterized in that the cross section of the channels in the channel-shaped elements ( 21 21 ) durch die Randleiste ( ) (By the skirt 23 23 ) verengt ist. ) Is narrowed.
  4. Sohlenkonstruktion nach Anspruch 1–3, dadurch gekennzeichnet, dass die Querschnitte der seitlichen Öffnungen ( Sole construction according to claim 1-3, characterized in that the cross sections of the lateral openings ( 24 24 ) der rinnenförmigen Elemente im Bereich der Randleiste ( () Of the channel-shaped elements in the region of the edge strip 23 23 ) im wesentlichen trapezförmig und/oder die Böden ( ) Is substantially trapezoidal and / or the bases ( 28 28 ) der rinnenförmigen Elemente im wesentlichen flach ausgebildet sind. ) Are of channel-shaped elements are substantially flat.
  5. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–4, dadurch gekennzeichnet, dass am medialen und am lateralen Teil gleich viele, vorzugsweise jeweils acht, paarweise in Querrichtung miteinander fluchtende rinnenförmige Elemente ( Sole construction according to one of claims 1-4, characterized in that on the medial and on the lateral part of the same number, preferably eight, pairs in the transverse direction aligned with each other, trough-shaped elements ( 21 21 ) vorgesehen sind, die weiter vorzugsweise in Längsrichtung etwa gleichmässig verteilt sind. ) Are provided, which are also preferably distributed approximately uniformly in the longitudinal direction.
  6. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–5, dadurch gekennzeichnet, dass die Dicke der rinnenförmigen Elemente ( Sole construction according to one of claims 1-5, characterized in that the thickness of the channel-shaped elements ( 21 21 ) vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin tendenziell abnimmt, wobei vorzugsweise die Dicke zumindest der hintersten rinnenförmigen Elemente ( ) Tends to decrease from the heel area to the ball area out, wherein the thickness is preferably at least the rearmost groove-shaped elements ( 21 21 ) auch medial grösser als lateral ist. ) Is also greater than the medial lateral.
  7. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–6, dadurch gekennzeichnet, dass bei gleicher äusserer Breite die Wandstärke der rinnenförmigen Elemente ( Sole construction according to one of claims 1-6, characterized in that for the same external width (the wall thickness of the trough-shaped elements 21 21 ) vom Fersenbereich zum Ballenbereich hin abnimmt, wobei die rinnenförmigen Elemente ( ) Decreases from the heel area to the ball area out, wherein the channel-shaped elements ( 21 21 ) zudem im Fersenbereich vorderseitig dicker als rückseitig sind, im Mittelfussbereich vorder- und rückseitig etwa gleich dick und im Ballenbereich vorderseitig dünner als rückseitig sind. ) Also in the heel area are thicker than on the front side back, front metatarsal and at the back approximately the same thickness and in the ball region are thinner than the front side back.
  8. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–7, dadurch gekennzeichnet, dass die inneren Flanken ( Sole construction according to one of claims 1-7, characterized in that the inner flanks ( 26 26 ) der rinnenförmigen Elemente ( () Of the gutter-shaped elements 21 21 ) im Fersenbereich steiler als im Ballenbereich ausgebildet sind. ) Are steeper than in the ball region in the heel area.
  9. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–8, dadurch gekennzeichnet, dass die inneren Flanken ( Sole construction according to one of claims 1-8, characterized in that the inner flanks ( 26 26 ) der hintersten rinnenförmigen Elemente ( () Of the rearmost gutter-shaped elements 21 21 ) von oben betrachtet jeweils etwas nach hinten geneigt sind. ) Viewed from above each back slightly inclined.
  10. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–9, dadurch gekennzeichnet, dass die jeweils nach aussen gerichteten Stirnseiten der rinnenförmigen Elemente ( Sole construction according to one of claims 1-9, characterized in that each outwardly directed end faces of the gutter-shaped elements ( 21 21 ) mit mehreren übereinander angeordneten, horizontalen Rillen ( ) Arranged with a plurality of superimposed, horizontal grooves ( 27 27 ) versehen sind. ) Are provided.
  11. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–10, dadurch gekennzeichnet, dass der Längsschlitz ( Sole construction according to one of claims 1-10, characterized in that the longitudinal slot ( 22 22 ) gebogen ist und/oder mehrere, gegeneinander seitlich versetzt und/oder im Winkel zueinander angeordnete Längsabschnitte aufweist, wobei die rinnenförmigen Elemente ( ) Is curved and / or multiple, mutually offset laterally and / or at an angle to each other arranged longitudinal sections, wherein the channel-shaped elements ( 21 21 ) im Fersenbereich und im Mittelfussbereich medial vorzugsweise kürzer als lateral und im Ballenbereich medial vorzugsweise länger als lateral sind. ) In the heel region and in the midfoot region are laterally and medially preferably shorter than in the ball region medial preferably longer than laterally.
  12. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–11, dadurch gekennzeichnet, dass die inkompressible, aber elastisch biegsame Platte ( Sole construction according to one of claims 1-11, characterized in that the incompressible but elastically flexible plate ( 30 30 ) mit der Mittelsohle ( ) (With the midsole 20 20 ) zwischen den inneren Flanken ( ) (Between the inner edges 25 25 ) der rinnenförmigen Elemente ( () Of the gutter-shaped elements 21 21 ) jeweils teilflächig verklebt ist und zwar im Fersenbereich mit Abstand zu den hinteren Flanken, im Mittelfussbereich mit Abstand jeweils zu den vorderen und den hinteren Flanken und im Ballenbereich mit Abstand zu den vorderen Flanken. ) Is bonded to each part of the surface and that in the heel region at a distance from the rear edges, in the midfoot region a distance in each case to the front and rear edges and in the ball region at a distance from the leading edges.
  13. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–13, dadurch gekennzeichnet, dass die Unterseite zumindest der vordersten und/oder der hintersten rinnenförmigen Elemente ( Sole construction according to one of claims 1-13, characterized in that the bottom of at least the foremost and / or rearmost gutter-shaped elements ( 21 21 ) mit einer Auflage ( ) (With a circulation 40 40 ) aus einem hartelastischen Material versehen ist. ) Made of a hard elastic material.
  14. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–13, dadurch gekennzeichnet, dass die Mittelsohle ( Sole construction according to one of claims 1-13, characterized in that the midsole ( 20 20 ) ein einstückig hergestellter Spritzgussteil oder ein aus einem lateralen und einem medialen Spitzgussteil zusammengefügter Teil ist. ) Is an integrally molded part made of joined or of a lateral and a medial part injection molding part.
  15. Sohlenkonstruktion nach einem der Ansprüche 1–14, dadurch gekennzeichnet, dass die inkompressible, aber elastisch biegsame Platte ( Sole construction according to one of claims 1-14, characterized in that the incompressible but elastically flexible plate ( 30 30 ) mit einer Profilierung versehen ist, welche oberseitig vorzugsweise Längsrippen ( ) Is provided with a profiling, which upper side is preferably the longitudinal ribs ( 31 31 ), Querrippen ( (), Transverse ribs 32 32 ) und Diagonalrippen ( (), And diagonal ribs 33 33 ) und/oder unterseitig vorzugsweise Kerben ( ) And / or the underside, preferably notches ( 34 34 ) und/oder eine gegenüber der Mittelsohle komplementäre Struktur ( ) And / or with respect to the midsole complementary structure ( 35 35 , . 36 36 ) umfasst. ) Includes.
DE201420003016 2014-04-08 2014-04-08 Sole design for a flexible shoe Active DE202014003016U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201420003016 DE202014003016U1 (en) 2014-04-08 2014-04-08 Sole design for a flexible shoe

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201420003016 DE202014003016U1 (en) 2014-04-08 2014-04-08 Sole design for a flexible shoe

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202014003016U1 true DE202014003016U1 (en) 2014-04-23

Family

ID=50679357

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201420003016 Active DE202014003016U1 (en) 2014-04-08 2014-04-08 Sole design for a flexible shoe

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE202014003016U1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2016184920A1 (en) 2015-05-20 2016-11-24 On Clouds Gmbh Sole structure for a flexible shoe
USD786544S1 (en) * 2010-11-02 2017-05-16 Reebok International Limited Shoe midsole

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003103430A1 (en) 2002-06-06 2003-12-18 Glide'n Lock Gmbh Outsole
US20080289224A1 (en) 2007-05-22 2008-11-27 K-Swiss Inc. Shoe outsole having semicircular protrusions
US20110016749A1 (en) 2009-07-21 2011-01-27 Reebok International Ltd. Article Of Footwear And Methods Of Making Same
DE202012010878U1 (en) 2012-11-14 2012-11-27 On Clouds Gmbh sole construction

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003103430A1 (en) 2002-06-06 2003-12-18 Glide'n Lock Gmbh Outsole
US20080289224A1 (en) 2007-05-22 2008-11-27 K-Swiss Inc. Shoe outsole having semicircular protrusions
US20110016749A1 (en) 2009-07-21 2011-01-27 Reebok International Ltd. Article Of Footwear And Methods Of Making Same
DE202012010878U1 (en) 2012-11-14 2012-11-27 On Clouds Gmbh sole construction

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
USD786544S1 (en) * 2010-11-02 2017-05-16 Reebok International Limited Shoe midsole
USD818683S1 (en) 2010-11-02 2018-05-29 Reebok International Limited Shoe midsole
WO2016184920A1 (en) 2015-05-20 2016-11-24 On Clouds Gmbh Sole structure for a flexible shoe

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0213257B1 (en) Shoe sole
EP0207063B1 (en) Golf shoe
DE3629245A1 (en) Outsole for sports shoes, in particular for indoor sports
DE3706069A1 (en) Sole for a sports shoe
DE19817579C2 (en) cleated shoe sole
EP0185781B1 (en) Shoe sole of plastic material or rubber
EP0373336A1 (en) Insert for a shoe
DE19708113A1 (en) Sports shoe with flexible sole and upper
EP0350611A1 (en) Footwear with a layer of ventilating material
DE19641866A1 (en) the same shoe and method for its preparation and use
EP0434076A2 (en) Insert for a shoe
DE3703932A1 (en) Outsole for sports shoes, in particular football boots
DE4304681A1 (en) One-piece vacuum cleaner nozzle
EP0337110A1 (en) Floor water-drain
DE19712278A1 (en) floor element
DE202011000278U1 (en) Sanitary arrangement, in particular floor-level shower
DE10212862C1 (en) Shoe sole and shoe
DE202009002040U1 (en) Holder for a solar module
DE202007006860U1 (en) Running Shoe with at least one cleat
DE3619387A1 (en) sole
DE202010016773U1 (en) Support bracket for weather exposed metal window sills
DE20319072U1 (en) Ski-jumping boot comprises a shaft, a sole region having a heel region, a middle foot region and a front foot region, and a reinforcing element extending from the shaft into the sole region and surrounding the foot from behind and below
DE202005019691U1 (en) insole
DE4114551C2 (en) Shoe bottom, particularly for sports shoes
EP0090884A1 (en) Outer sole with studs for sports footwear, in particular for football shoes

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20140528

R150 Term of protection extended to 6 years