DE202009001828U1 - Light, in particular ceiling or wall - Google Patents

Light, in particular ceiling or wall

Info

Publication number
DE202009001828U1
DE202009001828U1 DE200920001828 DE202009001828U DE202009001828U1 DE 202009001828 U1 DE202009001828 U1 DE 202009001828U1 DE 200920001828 DE200920001828 DE 200920001828 DE 202009001828 U DE202009001828 U DE 202009001828U DE 202009001828 U1 DE202009001828 U1 DE 202009001828U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
region
light
emitting element
light emitting
cm
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE200920001828
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Zumtobel Lighting GmbH, Austria
Original Assignee
Zumtobel Lighting GmbH, Austria
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Zumtobel Lighting GmbH, Austria filed Critical Zumtobel Lighting GmbH, Austria
Priority to DE200920001828 priority Critical patent/DE202009001828U1/en
Publication of DE202009001828U1 publication Critical patent/DE202009001828U1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V3/00Globes; Bowls; Cover glasses
    • F21V3/02Globes; Bowls; Cover glasses characterised by the shape
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
    • F21S8/00Lighting devices intended for fixed installation
    • F21S8/03Lighting devices intended for fixed installation of surface-mounted type
    • F21S8/033Lighting devices intended for fixed installation of surface-mounted type the surface being a wall or like vertical structure, e.g. building facade
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
    • F21S8/00Lighting devices intended for fixed installation
    • F21S8/04Lighting devices intended for fixed installation intended only for mounting on a ceiling or the like overhead structures
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V3/00Globes; Bowls; Cover glasses
    • F21V3/04Globes; Bowls; Cover glasses characterised by materials, surface treatments or coatings

Abstract

Leuchte, insbesondere Decken- oder Wandleuchte, aufweisend Light, in particular a ceiling or wall lamp, comprising
– ein Leuchtmittel (2), und - a lighting means (2), and
– ein Lichtabgabeelement (4) zur Abgabe eines von dem Leuchtmittel (2) emittierten Lichts in einen Außenbereich der Leuchte, - a light emitting element (4) for dispensing one of the lighting means (2) emitted light in an outside area of ​​the lamp,
wobei das Lichtabgabeelement (4) im Wesentlichen hohlkugelförmig oder hohlellipsoidförmig ausgestaltet ist, wherein the light emitting element (4) is essentially designed in a hollow sphere or hohlellipsoidförmig,
dadurch gekennzeichnet, characterized,
dass das Lichtabgabeelement (4) einen ersten Bereich (6) und einen zweiten Bereich (8) umfasst, wobei der erste Bereich (6) einen höheren Reflexionsgrad aufweist als der zweite Bereich (8). that the light emitting element (4) comprises a first region (6) and a second region (8), wherein the first region (6) has a higher reflectance than the second region (8).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Leuchte, insbesondere eine Decken- oder Wandleuchte mit einem Leuchtmittel und einem Lichtabgabeelement zur Abgabe eines von dem Leuchtmittel emittierten Lichts in einen Außenbereich der Leuchte, wobei das Lichtabgabeelement im Wesentlichen hohlkugelförmig oder hohlellipsoidförmig ausgestaltet ist. The invention relates to a luminaire, in particular a ceiling or wall lamp with a bulb and a light emitting element for emitting a light emitted from the lamp light in an outside area of ​​the lamp, wherein the light emitting element is substantially hollow spherical or hohlellipsoidförmig configured.
  • Eine derartige Leuchte ist aus dem Stand der Technik beispielsweise in Form einer Deckenleuchte mit einem im Wesentlichen hohlkugelförmigen Lichtabgabeelement bekannt. Such a luminaire is known from the prior art, for example in the form of a ceiling light with a substantially hollow spherical light-emitting element. Ein Problem bei einer derartigen Leuchte besteht darin, dass die Richtungsabhängigkeit des abgestrahlten Lichts vergleichsweise schwach ist, so dass es nur schwer oder praktisch nicht möglich ist, bestimmte Raumbereiche bevorzugt zu beleuchten. A problem with such a lamp is that the directionality of the emitted light is relatively weak, so that it is not possible only with difficulty or practical to illuminate certain regions of space are preferred.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zu Grunde eine gattungsgemäße Leuchte derart zu gestalten, dass eine gezieltere Lichtabgabe möglich ist. The invention is based on the object to make a generic light so that a more focused light output is possible.
  • Diese Aufgabe wird gemäß der Erfindung mit der in dem unabhängigen Anspruch genannten Leuchte gelöst. This object is achieved according to the invention with said lamp in the independent claim. Besondere Ausführungsarten der Erfindung sind in den abhängigen Ansprüchen angegeben. Special embodiments of the invention are specified in the dependent claims.
  • Gemäß der Erfindung ist eine Leuchte, insbesondere eine Decken- oder Wandleuchte vorgesehen, die ein Leuchtmittel und ein Lichtabgabeelement zur Abgabe eines von dem Leuchtmittel emittierten Lichts in einen Außenbereich der Leuchte aufweist. According to the invention a lamp, in particular a ceiling or wall is provided, which comprises a light source and a light emitting element for emitting a light emitted from the lamp light in an outside area of ​​the lamp. Das Lichtabgabeelement ist im Wesentlichen hohlkugelförmig oder hohlellipsoidförmig ausgestaltet. The light emitting element is substantially designed in a hollow sphere or hohlellipsoidförmig. Das Lichtabgabeelement umfasst einen ersten Bereich und einen zweiten Bereich, wobei der erste Bereich einen höheren Reflexionsgrad aufweist als der zweite Bereich. The light emitting element includes a first region and a second region wherein the first region has a higher reflectance than the second region.
  • Dadurch dass die beiden Bereiche unterschiedliche Reflexionseigenschaften aufweisen, kann das von dem Leuchtmittel emittierte Licht in bestimmte Richtungen mehr oder weniger stark gelenkt werden. Characterized in that the two areas have different reflective properties, the light emitted from the lamp light can be largely directed in certain directions more or less. Somit ist eine gezieltere Lichtabgabe möglich. Thus, a more focused light output is possible. Beispielsweise lässt sich durch entsprechende Formgebung des ersten Bereichs bewirken, dass das von der Leuchte abgegebene Licht in einen bestimmten Bereich nur reduziert abgegeben wird und auf diese Weise eine Blendung eines Betrachters verhindert oder zumindest verringert wird. For example, can be brought about by appropriate shaping of the first region, that the light emitted from the lamp light is emitted in a certain area only reduced and in this way prevents a glare of a viewer or at least reduced. Außerdem lässt sich auf diese Weise erzielen, dass ein Betrachter der Leuchte nur eingeschränkt in das Innere des Lichtabgabeelements blicken kann. In addition, can be achieved in this way that a viewer of the lamp can look into the interior of the light emitting element is limited.
  • Mit „im Wesentlichen" hohlkugelförmig soll dabei zum Ausdruck gebracht sein, dass das Lichtabgabeelement eine Form aufweist, die einen Teil einer Kugel beschreibt, wobei der Teil größer als 50%, vorzugsweise größer als 60% ist. Entsprechendes gilt für den Ausdruck „im Wesentlichen" hohlellipsoidförmig. By "substantially" a hollow sphere to be expressed is that the light emitting element has a shape, which describes a part of a sphere, said part greater than 50%, preferably greater than 60%. The same applies to the term "substantially "hohlellipsoidförmig.
  • Vorteilhaft weist der erste Bereich einen niedrigeren Transmissionsgrad auf, als der zweite Bereich. Advantageously, the first region to a lower transmittance, than the second region. Beispielsweise kann der erste Bereich einen Transmissionsgrad von weniger als 80% aufweisen und der zweite Bereich einen Transmissionsgrad von mehr als 80%. For example, the first portion may have a transmittance of less than 80% and the second region has a transmittance of more than 80%. Auch dies trägt dazu bei, dass Licht besonders gezielt abgegeben werden kann. This also contributes to the fact that light can be given a particularly targeted.
  • Vorteilhaft ist das Leuchtmittel außerhalb des Mittelpunkts der durch das Lichtabgabeelement festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform angeordnet und der erste Bereich um eine Achse herum ringförmig ausgebildet, die durch das Leuchtmittel und den Mittelpunkt der durch das Lichtabgabeelement festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform verläuft. the light source is advantageously arranged outside the center of the set by the light emitting element ball or ellipsoid shape and the first region is formed annularly around an axis that passes through the light source and the center of the set by the light emitting element ball or ellipsoid. Dies ermöglicht eine rotationssymmetrische Abstrahlung der Leuchte. This enables a rotationally symmetrical emission of light.
  • Vorteilhaft ist der erste Bereich derart ausgebildet, dass er in einer durch den Mittelpunkt der durch das Lichtabgabeelement festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform verlaufenden Schnittebene ringförmig verläuft. the first region is formed so advantageous that it extends annularly in a plane passing through the center of the set by the light emitting element ball or ellipsoid plane section.
  • Vorteilhaft weist das Lichtabgabeelement eine Lichteintrittsöffnung auf, wobei das Leuchtmittel mit Bezug auf das Lichtabgabeelement außerhalb der Lichteintrittsöffnung angeordnet ist. Advantageously, the light-emitting element to a light entrance opening, wherein the light source is arranged with respect to the light emitting element outside the light entrance opening. Auf diese Weise lässt sich die Wahrscheinlichkeit einer Blendung eines Benutzers weitergehend verringern. In this way, the likelihood of a user's glare can be reduced going on.
  • Vorteilhaft ist dabei der zweite Bereich zwischen der Lichteintrittsöffnung und dem ersten Bereich angeordnet. the second region between the light inlet opening and the first region it is advantageously arranged. Hierdurch lässt sich erzielen, dass mit der Leuchte eine umgebende Wand oder Decke effektiv indirekt beleuchtet werden kann. This makes it possible to achieve that a surrounding wall or ceiling can be effectively indirectly lit with light.
  • Vorteilhaft weist das Lichtabgabeelement weiterhin einen dritten Bereich auf, der einen niedrigeren Reflexionsgrad aufweist als der erste Bereich, wobei der dritte Bereich mit Bezug auf den ersten Bereich der Lichteintrittsöffnung gegenüberliegend angeordnet ist. Advantageously, the light-emitting element further comprises a third region which has a lower reflectance than the first region, the third region being related is disposed opposite to the first region of the light entry opening. Dies ermöglicht eine verstärkte direkte Lichtabgabe in eine entsprechende Richtung. This allows enhanced direct light output in a corresponding direction.
  • Vorteilhaft weist der erste Bereich wenigstens eine Randregion auf, in der der Reflexionsgrad Werte aufweist, die niedriger sind als diejenigen des restlichen ersten Bereichs. Advantageously, the first region at least one edge region in which the reflectance has values ​​that are lower than those of the remaining first region. Hierdurch lässt sich ein „verlaufender" Übergang zwischen den Bereichen bilden, der dekorativ ist und zur Bildung eines angenehm wirkenden Lichts beitragen kann. This makes it possible to form "running" transition between the regions, which is decorative and can contribute to the formation of a pleasant light-acting a.
  • Vorteilhaft weist das Lichtabgabeelement einen Durchmesser zwischen 10 cm und 30 cm, vorzugsweise zwischen 11 cm und 21 cm auf. Advantageously, the light-emitting element has a diameter between 10 cm and 30 cm, preferably between 11 cm and 21 cm. Diese Größe hat sich als dekorativ und effektiv erwiesen. This size has proven to be decorative and effective.
  • Vorteilhaft beträgt eine Breite des ersten Bereichs zwischen 2 cm und 10 cm, vorzugsweise zwischen 5 cm und 7 cm. Advantageous is a width of the first region of between 2 cm and 10 cm, preferably between 5 cm and 7 cm.
  • Vorteilhaft umfasst das Leuchtmittel wenigstens eine LED. Advantageously, the lighting device comprises at least one LED. Auf diese Weise lässt sich das Leuchtmittel besonders kleinräumig gestalten. In this way, the light source can be designed very small scale.
  • Vorteilhaft besteht das Lichtabgabeelement aus PMMA (Polymethylmethacrylat) oder PC (Polycarbonat). Advantageously, the light emitting element is made of PMMA (polymethylmethacrylate) or PC (polycarbonate). Auf diese Materialien lässt sich zur Bildung des ersten Bereichs eine Schicht aufdampfen. To these materials can be vapor-deposited to form a layer of the first region.
  • Die Erfindung wird im Folgenden anhand von Ausführungsbeispielen und mit Bezug auf die Zeichnungen näher erläutert. The invention is explained in more detail below by means of embodiments and with reference to the drawings. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 einen schematischen Querschnitt durch ein erstes Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Leuchte, a schematic cross section through a first embodiment of a lamp according to the invention,
  • 2 2 eine Skizze zur Gestaltung des Lichtabgabeelements der in a sketch for the design of the light emitting element in 1 1 skizzierten Leuchte, outlined light,
  • 3 3 eine Skizze zu einem zweiten Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Leuchte, a sketch of a second embodiment of a luminaire according to the invention,
  • 4 4 eine Skizze zu einem dritten Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Leuchte, a sketch of a third embodiment of a luminaire according to the invention,
  • 5 5 eine Abbilddung eines Lichtabgabeelements einer erfindungsgemäßen Leuchte, und a The illustration of a light-emitting element of a luminaire according to the invention, and
  • 6 6 eine Abbildung eines weiteren Lichtabgabeelements einer erfindungsgemäßen Leuchte. an illustration of another light-emitting element of an inventive light.
  • In In 1 1 ist ein erstes Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Leuchte im Querschnitt skizziert. is outlined in cross-section a first embodiment of a luminaire according to the invention. Die Leuchte weist ein Leuchtmittel The lamp has a luminous means 2 2 auf. on. Das Leuchtmittel The illuminant 2 2 kann beispielsweise wenigstens eine LED (Licht emittierende Diode) umfassen. may, for example, at least one LED (light emitting diode) include. Weiterhin weist die Leuchte ein Lichtabgabeelement Furthermore, the luminaire has a light emitting element 4 4 auf, das der Abgabe eines von dem Leuchtmittel in that the discharge is one of the lighting means 2 2 emittierten Lichts in einen Außenbereich der Leuchte dient. the emitted light is used in an outer region of the lamp. Das Lichtabgabeelement The light emitting element 4 4 ist im Wesentlichen – wie in der Skizze dargestellt – hohlkugelförmig oder (nicht dargestellt) hohlellipsoidförmig ausgestaltet. is essentially - as shown in the drawing - a hollow sphere or (not shown) configured hohlellipsoidförmig.
  • Die Leuchte kann – wie im gezeigten Beispiel der Fall – als Deckenleuchte ausgestaltet sein; The lamp can - as in the example of the case - be designed as a ceiling light; dabei kann das Lichtabgabeelement it may the light emitting element 4 4 – zumindest überwiegend – dafür vorgesehen sein, unterhalb des Niveaus der Decke - be provided for below the level of the ceiling - at least predominantly 5 5 angeordnet zu werden. to be placed. Das Leuchtmittel The illuminant 2 2 kann dafür vorgesehen sein, oberhalb des Niveaus der Decke can be provided for above the level of the ceiling 5 5 angeordnet zu werden. to be placed. Hierfür kann ein Einbaugehäuse For this purpose, an installation housing 10 10 vorgesehen sein, in dem das Leuchtmittel be provided in which the luminous means 2 2 angeordnet ist. is arranged. Das Einbaugehäuse The installation housing 10 10 kann eine Gehäuseöffnung can a housing opening 12 12 aufweisen, die etwa im Bereich des Niveaus der Decke have, approximately in the range of the level of the ceiling 50 50 vorgesehen ist und die zur Verbindung mit dem Lichtabgabeelement is provided and arranged for connection with the light emitting element 4 4 dient. serves. Weiterhin kann in dem Einbaugehäuse Furthermore, in the built-in housing 10 10 ein Reflektor a reflector 11 11 vorgesehen sein, der zur effektiven Lichtlenkung beispielsweise um das Leuchtmittel be provided for the effective light control, for example, the illuminant 2 2 herum angeordnet ist. around is arranged.
  • In In 2 2 ist das Lichtabgabeelement is the light emitting element 4 4 in separater Form skizziert. outlined in a separate form. Es umfasst einen ersten Bereich It includes a first region 6 6 und einen zweiten Bereich and a second region 8 8th , wobei der erste Bereich Wherein the first region 6 6 einen höheren Reflexionsgrad aufweist als der zweite Bereich higher reflectance than the second area 8 8th . , Durch diese Ausgestaltung lässt sich eine besonders gezielte Lichtabgabe der Leuchte bewirken. This configuration results in a particularly targeted light output of the lamp can cause.
  • Der erste Bereich The first area 6 6 kann dabei einen niedrigeren Transmissionsgrad aufweisen als der zweite Bereich can have a lower transmittance than the second area 8 8th . , Beispielswiese kann vorgesehen sein, dass der erste Bereich Example meadow can be provided that the first region 6 6 einen Transmissionsgrad von weniger als 80% aufweist und der zweite Bereich having a transmittance of less than 80% and the second region 8 8th einen Transmissionsgrad von mehr als 80% oder mehr als 90%. a transmittance of more than 80% or more than 90%.
  • Beispielsweise kann vorgesehen sein, dass das Lichtabgabeelement For example, it can be provided that the light emitting element 4 4 einen lichtdurchlässigen Grundkörper umfasst, auf dem zur Bildung des ersten Bereichs comprises a light-permeable base body on which the formation of the first region 6 6 eine Schicht aufgetragen ist, wobei die Schicht auf der Innenseite und/oder auf der Außenseite des Lichtabgabeelements a layer is applied, wherein the layer on the inside and / or on the outside of the light emitting element 4 4 aufgebracht sein kann. may be applied. Der Grundkörper kann beispielsweise aus einem Kunststoff, beispielsweise aus PMMA oder PC bestehen. The base body can for example consist of a plastic, for example PMMA or PC.
  • Die Schicht zur Bildung des ersten Bereichs The layer to form the first region 6 6 kann beispielsweise durch Aufdampfen auf das Lichtabgabeelement for example, by vapor deposition on the light emitting element 4 4 aufgebracht sein. be applied.
  • Wie beim gezeigten Ausführungsbeispiel der Fall kann das Leuchtmittel As in the embodiment shown, the case, the illuminant 2 2 außerhalb des Mittelpunkts M der durch das Lichtabgabeelement outside of the center M by the light emitting element 4 4 festgelegten Kugel- bzw. gegebenenfalls Ellipsoidform angeordnet sein. fixed ball or ellipsoid optionally be disposed. Im Fall einer Deckenleuchte kann insbesondere vorgesehen sein, dass das Leuchtmittel In the case of a ceiling light may be provided in particular that the illuminant 2 2 oberhalb des genannten Mittelpunkts M angeordnet ist, und insbesondere kann es oberhalb des Niveaus der Decke M is disposed above said central point, and in particular, it may be above the level of the ceiling 50 50 angeordnet vorgesehen sein. be arranged is provided.
  • Der erste Bereich The first area 6 6 ist vorzugsweise um eine Achse S herum ringförmig ausgebildet, die durch das Leuchtmittel is preferably about an axis S around a ring formed by the illuminant 2 2 und den Mittelpunkt M der durch das Lichtabgabeelement and the center M by the light emitting element 4 4 festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform verläuft. fixed ball or ellipsoid shape extends.
  • Vorteilhaft kann vorgesehen sein, dass der erste Bereich Advantageously, it may be provided that the first region 6 6 derart ausgebildet ist, dass er in einer durch den Mittelpunkt M verlaufenden Schnittebene ringförmig verläuft. is formed such that it extends annularly in a plane passing through the center M of the cutting plane. Im Fall einer Deckenleuchte kann dies beispielsweise eine horizontale Schnittebene sein. In the case of a ceiling light, this may for example be a horizontal cutting plane.
  • Wie beim gezeigten Ausführungsbeispiel der Fall, kann das Lichtabgabeelement As in the embodiment shown, the case where the light emitting element can 4 4 eine Lichteintrittsöffnung a light inlet opening 18 18 aufweisen und das Leuchtmittel and have the lighting means 2 2 mit Bezug auf das Lichtabgabeelement with respect to the light emitting element 4 4 außerhalb der Lichteintrittsöffnung outside the light entry port 18 18 angeordnet sein. be disposed. Beispielsweise kann im Fall einer Deckenleuchte das Leuchtmittel in the case of a ceiling light For example, the illuminant 2 2 oberhalb der Lichteintrittsöffnung above the light entry port 18 18 angeordnet sein. be disposed. Dadurch lässt sich eine mögliche Blendung eines Betrachters reduzieren. This makes it possible to reduce possible glare of an observer.
  • Die Lichteintrittsöffnung The light inlet opening 18 18 kann einen Durchmesser aufweisen, dessen Größe beispielsweise zwischen dem 0,5-fachen und dem 1,5-fachen des Durchmessers des Lichtabgabeelements may have a diameter the size of which, for example, between 0.5 times and 1.5 times the diameter of the light emitting element 4 4 liegt. lies.
  • Die Lichteintrittsöffnung The light inlet opening 18 18 kann zur Verbindung mit der Gehäuseöffnung can for connection with the housing opening 12 12 des Einbaugehäuses the installation housing 10 10 vorgesehen sein; be provided; hierzu kann beispielsweise eine Schraubverbindung vorgesehen sein. this can be provided for example a screw connection.
  • Weiterhin kann der zweite Bereich Further, the second region can 8 8th zwischen der Lichteintrittsöffnung between the light entry port 18 18 und dem ersten Bereich and the first region 6 6 angeordnet sein. be disposed. Dies ermöglicht eine effektive Beleuchtung eines um die Leuchte gelegenen Decken- beziehungsweise Wandbereichs. This allows for effective illumination of the lamp located ceiling or wall area.
  • Bezeichnet man die Ebene, die senkrecht auf die Achse S steht und durch den Mittelpunkt M verläuft mit „Äquatorebene" Ä des Lichtabgabeelements Denoting the plane which is perpendicular to the axis S and the center M runs with "equatorial plane" Ä of the light emitting element 4 4 , so kann beispielsweise vorgesehen sein, dass der zweite Bereich , So may for example be provided that the second region 8 8th etwa von der Äquatorebene Ä bis zur Lichteintrittsöffnung from about the equatorial plane Ä to the light entry port 18 18 verläuft, wobei „etwa" – mit Bezug auf den Mittelpunkt M – eine Winkelabweichung W1 von ±20° oder vorzugsweise von ±10° von der Äquatorebene Ä bedeutet. extends, wherein "about" - means a deviation angle W1 of ± 20 ° or preferably ± 10 ° from the equatorial plane Ä - with respect to the center M.
  • Um im Fall einer Deckenleuchte eine effektive direkte Lichtabgabe in einen unteren Bereich zu ermöglichen, kann vorgesehen sein, dass die Leuchte einen dritten Bereich In order to enable an effective direct light emission in a lower region in the case of a ceiling light, may be provided that the luminaire a third region 3 3 aufweist, der einen niedrigeren Reflexionsgrad aufweist als der erste Bereich which has a lower reflectivity than the first region 6 6 , wobei der dritte Bereich Wherein the third region 3 3 mit Bezug auf den ersten Bereich with respect to the first region 6 6 der Lichteintrittsöffnung the light inlet opening 18 18 gegenüberliegend angeordnet ist. is arranged opposite. Beispielsweise kann vorgesehen sein, dass der dritte Bereich For example, it can be provided that the third region 3 3 einen Rand aufweist, der mit Bezug auf die Äquatorebene Ä und den Mittelpunkt M durch einen Winkel W2 festgelegt ist, der zwischen 30° und 70°, vorzugsweise zwischen 40° und 60° beträgt. has an edge which is fixed with respect to the equatorial plane Ä and the center M by an angle W2 between 30 ° and 70 °, preferably between 40 ° and 60 °.
  • Der dritte Bereich The third area 3 3 kann einen Transmissionsgrad aufweisen, der demjenigen des zweiten Bereichs may have a transmittance of that of the second region 8 8th entspricht. equivalent.
  • Einen besonderen optischen Effekt erzielt man, wenn die Übergänge zwischen dem ersten Bereich A special optical effect is achieved if the transitions between the first region 6 6 und dem zweiten Bereich and the second region 8 8th und/oder zwischen dem ersten Bereich and / or between the first region 6 6 und dem dritten Bereich and the third region 3 3 nicht stufenartig, sondern verlaufend vorgesehen sind. are not step-like, but provided extending. Beispielsweise kann hierfür der erste Bereich For example, for this purpose, the first region 6 6 an dem entsprechenden Rand beziehungsweise an den entsprechenden Rändern jeweils eine Randregion on the corresponding edge or on the corresponding edges in each case a border region 5 5 , . 7 7 aufweisen, in der der Reflexionsgrad Werte aufweist, die niedriger sind als diejenigen des restlichen ersten Bereichs have, in which the reflectance has values ​​that are lower than those of the remaining first region 6 6 . ,
  • Die Randregion The border region 5 5 des ersten Bereichs of the first region 6 6 zum zweiten Bereich to the second region 8 8th kann – wiederum mit Bezug auf die Äquatorebene Ä und den Mittelpunkt M – einen Winkelbereich von 10° bis 30°, also beispielsweise von etwa 20° umfassen. can - again with respect to the equatorial plane and the center Ä M - comprise an angular range of 10 ° to 30 °, thus, for example, of about 20 °. Dasselbe gilt für die Randregion The same applies to the boundary region 7 7 des ersten Bereichs of the first region 6 6 zum dritten Bereich the third region 8 8th . ,
  • Das Lichtabgabeelement The light emitting element 4 4 kann einen Durchmesser zwischen 10 cm und 30 cm, vorzugsweise zwischen 11 cm und 21 cm aufweisen. may have a diameter between 10 cm and 30 cm, preferably between 11 cm and 21 cm. Der erste Bereich The first area 6 6 kann dabei zwischen 2 cm und 10 cm, vorzugsweise zwischen 5 cm und 7 cm breit sein. can in this case be between 2 cm and 10 cm, preferably between 5 cm and 7 cm wide. Mit diesen Werten kann die Leuchte besonders dekorativ und dabei effektiv gestaltet werden. With these values, the lamp can very decorative and are thereby made effective.
  • In In 3 3 ist eine Skizze zu einem zweiten Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemäßen Leuchte dargestellt. a sketch is shown a second embodiment of a luminaire according to the invention. Im Unterschied zum ersten Ausführungsbeispiel ist hier die Oberfläche des Lichtabgabeelements Unlike the first embodiment is here the surface of the light emitting element 4' 4 ' zur Bildung der Bereiche nicht durch eine aufgedampfte Schicht, sondern durch Formen von kreisförmige Strukturen unterschiedlicher Größe und/oder unterschiedlicher gegenseitiger Abstände gebildet. formed to form the areas not a deposited film, but by forming circular structures of different sizes and / or different of mutual distances. Ansonsten gelten die Ausführungen zum ersten Ausführungsbeispiel entsprechend. Otherwise, the explanations concerning the first embodiment apply accordingly.
  • In In 4 4 ist ein weiteres Beispiel eines Lichtabgabeelements is another example of a light emitting element 4'' 4 '' skizziert, bei dem die Oberfläche nur innerhalb des ersten Bereichs outlined, in which the surface only within the first region 6'' 6 '' strukturiert ist. is structured. Im zweiten Bereich In the second area 8'' 8th'' und im dritten Bereich and in the third region 3'' 3 '' ist die Oberfläche unbehandelt, so dass dort die Reflexion niedriger und die Transmission größer ist als im ersten Bereich the surface is left untreated, so that there the lower reflection and transmission is greater than in the first region 6'' 6 '' . ,
  • In In 5 5 ist ein Lichtabgabeelement abgebildet, bei dem der erste Bereich durch Aufdampfen gebildet ist. is shown a light emitting element, wherein the first region is formed by vapor deposition. In In 6 6 ist ebenfalls ein Lichtabgabeelement abgebildet, bei dem der erste Bereich durch Aufdampfen gebildet ist, jedoch im Gegensatz zu dem in is also a light emitting element shown, in which the first region is formed by vapor deposition, however, in contrast to the in 5 5 gezeigten Beispiel mit verlaufenden Übergängen zwischen den Bereichen. In the example shown with extending transitions between the areas. Der erste Bereich weist hierbei also entsprechende Randregionen mit reduziertem Reflexionsgrad auf. So in this case, the first region has corresponding peripheral regions with reduced reflectivity.

Claims (12)

  1. Leuchte, insbesondere Decken- oder Wandleuchte, aufweisend – ein Leuchtmittel ( Light, in particular ceiling or wall, comprising - a lighting means ( 2 2 ), und – ein Lichtabgabeelement ( (A light emitting element -), and 4 4 ) zur Abgabe eines von dem Leuchtmittel ( ) For dispensing a (by the lighting means 2 2 ) emittierten Lichts in einen Außenbereich der Leuchte, wobei das Lichtabgabeelement ( ) Emitted light in an outside area of ​​the lamp, wherein the light emitting element ( 4 4 ) im Wesentlichen hohlkugelförmig oder hohlellipsoidförmig ausgestaltet ist, dadurch gekennzeichnet , dass das Lichtabgabeelement ( ) Is essentially designed in a hollow sphere or hohlellipsoidförmig, characterized in that the light emitting element ( 4 4 ) einen ersten Bereich ( ) A first region ( 6 6 ) und einen zweiten Bereich ( ) And a second region ( 8 8th ) umfasst, wobei der erste Bereich ( ), Wherein the first region ( 6 6 ) einen höheren Reflexionsgrad aufweist als der zweite Bereich ( ) Has a higher reflectance than the second region ( 8 8th ). ).
  2. Leuchte nach Anspruch 1, bei der der erste Bereich ( Lamp according to claim 1, wherein the first region ( 6 6 ) einen niedrigeren Transmissionsgrad aufweist als der zweite Bereich ( ) Has a lower transmittance than the second region ( 8 8th ). ).
  3. Leuchte nach Anspruch 1 oder 2, bei der das Leuchtmittel ( Lamp according to claim 1 or 2, wherein (the illuminant 2 2 ) außerhalb des Mittelpunkts (M) der durch das Lichtabgabeelement ( ) Outside the center point (M) of the (by the light emitting element 4 4 ) festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform angeordnet ist und der erste Bereich ( ) Fixed ball or ellipsoid shape is arranged and the first region ( 6 6 ) um eine Achse (S) herum ringförmig ausgebildet ist, die durch das Leuchtmittel ( ) About an axis (S) around is annular, which (through the lamp 2 2 ) und den Mittelpunkt (M) der durch das Lichtabgabeelement ( ) And the center (M) of the (by the light emitting element 4 4 ) festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform verläuft. ) Fixed ball or ellipsoid shape extends.
  4. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der der erste Bereich ( Light according to one of the preceding claims, wherein the first region ( 6 6 ) derart ausgebildet ist, dass er in einer durch den Mittelpunkt (M) der durch das Lichtabgabeelement ( ) Is constructed such that it in one (through the center point M) of the (by the light emitting element 4 4 ) festgelegten Kugel- bzw. Ellipsoidform verlaufenden Schnittebene ringförmig verläuft. ) Fixed ball or ellipsoid extends sectional plane extending annular.
  5. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der das Lichtabgabeelement ( Light according to one of the preceding claims, in which (the light emitting element 4 4 ) eine Lichteintrittsöffnung ( ) A light inlet opening ( 18 18 ) aufweist und das Leuchtmittel ( ) And the illuminant ( 2 2 ) mit Bezug auf das Lichtabgabeelement ( ) (With respect to the light emitting element 4 4 ) außerhalb der Lichteintrittsöffnung ( ) (Outside of the light entry opening 18 18 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  6. Leuchte nach Anspruch 5, bei der der zweite Bereich zwischen der Lichteintrittsöffnung ( Lamp according to claim 5, wherein the second region between the light entry port ( 18 18 ) und dem ersten Bereich angeordnet ist. ) And the first region is disposed.
  7. Leuchte nach Anspruch 5 oder 6, bei der das Lichtabgabeelement ( Lamp according to claim 5 or 6, wherein (the light emitting element 4 4 ) einen dritten Bereich ( ) A third region ( 3 3 ) aufweist, der einen niedrigeren Reflexionsgrad aufweist als der erste Bereich ( ), Which has a lower reflectance than the first region ( 6 6 ), wobei der dritte Bereich ( ), Wherein the third region ( 3 3 ) mit Bezug auf den ersten Bereich ( () With respect to the first region 6 6 ) der Lichteintrittsöffnung ( () Of the light entry port 18 18 ) gegenüberliegend angeordnet ist. ) Is arranged opposite.
  8. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der der erste Bereich ( Light according to one of the preceding claims, wherein the first region ( 6 6 ) wenigstens eine Randregion ( ) At least one edge region ( 5 5 , . 7 7 ) aufweist, in der der Reflexionsgrad Werte aufweist, die niedriger sind als diejenigen des restlichen ersten Bereichs ( ), In which the reflectance has values ​​that are lower than those of the remaining first region ( 6 6 ). ).
  9. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der das Lichtabgabeelement ( Light according to one of the preceding claims, in which (the light emitting element 4 4 ) einen Durchmesser zwischen 10 cm und 30 cm, vorzugsweise zwischen 11 cm und 21 cm aufweist. ) Has a diameter between 10 cm and 30 cm, preferably between 11 cm and 21 cm.
  10. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der eine Breite des ersten Bereichs zwischen 2 cm und 10 cm, vorzugsweise zwischen 5 cm und 7 cm beträgt. Light according to one of the preceding claims, wherein a width of the first region of between 2 cm and 10 cm, preferably between 5 cm and 7 cm.
  11. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei der das Leuchtmittel ( Light according to one of the preceding claims, in which (the illuminant 2 2 ) wenigstens eine LED umfasst. ) At least comprises an LED.
  12. Leuchte nach einem der vorhergehenden Ansprüche, bei denen das Lichtabgabeelement ( Light according to one of the preceding claims, in which (the light emitting element 4 4 ) aus PMMA oder PC besteht. ) Of PMMA or PC is.
DE200920001828 2009-02-12 2009-02-12 Light, in particular ceiling or wall Expired - Lifetime DE202009001828U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200920001828 DE202009001828U1 (en) 2009-02-12 2009-02-12 Light, in particular ceiling or wall

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200920001828 DE202009001828U1 (en) 2009-02-12 2009-02-12 Light, in particular ceiling or wall
CH1492010A CH700359B1 (en) 2009-02-12 2010-02-08 Light, in particular ceiling or wall.
DE201010001758 DE102010001758A1 (en) 2009-02-12 2010-02-10 Lamp e.g. ceiling lamp, has light-emitting element provided with two regions, where one of regions includes higher reflection coefficient and lower transmission factor than another region
ATA194/2010A AT507868A3 (en) 2009-02-12 2010-02-11 Light, especially ceiling or wall light

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202009001828U1 true DE202009001828U1 (en) 2009-07-16

Family

ID=40874330

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200920001828 Expired - Lifetime DE202009001828U1 (en) 2009-02-12 2009-02-12 Light, in particular ceiling or wall
DE201010001758 Pending DE102010001758A1 (en) 2009-02-12 2010-02-10 Lamp e.g. ceiling lamp, has light-emitting element provided with two regions, where one of regions includes higher reflection coefficient and lower transmission factor than another region

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201010001758 Pending DE102010001758A1 (en) 2009-02-12 2010-02-10 Lamp e.g. ceiling lamp, has light-emitting element provided with two regions, where one of regions includes higher reflection coefficient and lower transmission factor than another region

Country Status (3)

Country Link
AT (1) AT507868A3 (en)
CH (1) CH700359B1 (en)
DE (2) DE202009001828U1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2013119381A1 (en) * 2012-02-06 2013-08-15 GE Lighting Solutions, LLC Led lamp with diffuser having spheroid geometry
EP3064824A1 (en) * 2013-04-11 2016-09-07 LG Innotek Co., Ltd. Lighting device
US9841175B2 (en) 2012-05-04 2017-12-12 GE Lighting Solutions, LLC Optics system for solid state lighting apparatus
US9951938B2 (en) 2009-10-02 2018-04-24 GE Lighting Solutions, LLC LED lamp
US10340424B2 (en) 2002-08-30 2019-07-02 GE Lighting Solutions, LLC Light emitting diode component

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US10340424B2 (en) 2002-08-30 2019-07-02 GE Lighting Solutions, LLC Light emitting diode component
US9951938B2 (en) 2009-10-02 2018-04-24 GE Lighting Solutions, LLC LED lamp
CN104105922A (en) * 2012-02-06 2014-10-15 通用电气照明解决方案有限责任公司 Led lamp with diffuser having spheroid geometry
WO2013119381A1 (en) * 2012-02-06 2013-08-15 GE Lighting Solutions, LLC Led lamp with diffuser having spheroid geometry
US9841175B2 (en) 2012-05-04 2017-12-12 GE Lighting Solutions, LLC Optics system for solid state lighting apparatus
US10139095B2 (en) 2012-05-04 2018-11-27 GE Lighting Solutions, LLC Reflector and lamp comprised thereof
EP3064824A1 (en) * 2013-04-11 2016-09-07 LG Innotek Co., Ltd. Lighting device

Also Published As

Publication number Publication date
AT507868A2 (en) 2010-08-15
AT507868A3 (en) 2016-12-15
DE102010001758A1 (en) 2010-08-19
CH700359B1 (en) 2014-06-13
CH700359A2 (en) 2010-08-13

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10330261B4 (en) vehicle light
EP1688662B1 (en) Luminaire
DE69930693T2 (en) Signal light for vehicles
DE602004004078T2 (en) Multiple optical assembly for a LED lighting device and such an optical assembly comprising LED lighting device
DE10145964B4 (en) vehicle light
EP0683355B1 (en) Vehicle lamp
DE19851174B4 (en) Signal light, in particular rear light, of vehicles, preferably of motor vehicles
DE10340430B4 (en) vehicle headlights
DE19910192C2 (en) Reflector having a concave rotationally symmetrical base body and a facet reflection surface
DE60302708T2 (en) Motor vehicle headlight according to the projection principle having a secondary light source
DE602004002043T2 (en) Elliptical lighting unit without lens hood to generate a low beam headlights and with such a Bell you Tung unit
DE19919704C2 (en) Lamp with a light source and with a composite reflector having a reflecting surface multipart executed and a lens system arranged therewith
DE19924178C2 (en) Lamp with a reflector having a plurality of sectors having reflective surface and a lens system
EP1632713B1 (en) Reflector for illuminating building areas
DE3027719C2 (en)
DE10065020B4 (en) vehicle headlights
DE10158336B4 (en) Light for vehicles
DE2950850C2 (en)
DE10243590B4 (en) LED vehicle light with uniform brightness
DE19704467B4 (en) Vehicle headlights
DE10330264A1 (en) vehicle light
DE19814480A1 (en) Headlamp for cars according to projection principle
DE102005014754A1 (en) Car headlights
DE10144637B4 (en) vehicle light
DE3919334A1 (en) Reflector for a luminaire

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20090820

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20120516

R151 Term of protection extended to 8 years
R151 Term of protection extended to 8 years

Effective date: 20150513

R158 Lapse of ip right after 8 years