DE202008004055U1 - Roof module for solar applications - Google Patents

Roof module for solar applications Download PDF

Info

Publication number
DE202008004055U1
DE202008004055U1 DE202008004055U DE202008004055U DE202008004055U1 DE 202008004055 U1 DE202008004055 U1 DE 202008004055U1 DE 202008004055 U DE202008004055 U DE 202008004055U DE 202008004055 U DE202008004055 U DE 202008004055U DE 202008004055 U1 DE202008004055 U1 DE 202008004055U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
slate
brick
roof module
metal sheet
solar applications
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE202008004055U
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Schaefer Werke GmbH
Original Assignee
Schaefer Werke GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Schaefer Werke GmbH filed Critical Schaefer Werke GmbH
Priority to DE202008004055U priority Critical patent/DE202008004055U1/en
Publication of DE202008004055U1 publication Critical patent/DE202008004055U1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Expired - Lifetime legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
    • H02SGENERATION OF ELECTRIC POWER BY CONVERSION OF INFRA-RED RADIATION, VISIBLE LIGHT OR ULTRAVIOLET LIGHT, e.g. USING PHOTOVOLTAIC [PV] MODULES
    • H02S20/00Supporting structures for PV modules
    • H02S20/20Supporting structures directly fixed to an immovable object
    • H02S20/22Supporting structures directly fixed to an immovable object specially adapted for buildings
    • H02S20/23Supporting structures directly fixed to an immovable object specially adapted for buildings specially adapted for roof structures
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F24HEATING; RANGES; VENTILATING
    • F24SSOLAR HEAT COLLECTORS; SOLAR HEAT SYSTEMS
    • F24S20/00Solar heat collectors specially adapted for particular uses or environments
    • F24S20/60Solar heat collectors integrated in fixed constructions, e.g. in buildings
    • F24S20/67Solar heat collectors integrated in fixed constructions, e.g. in buildings in the form of roof constructions
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F24HEATING; RANGES; VENTILATING
    • F24SSOLAR HEAT COLLECTORS; SOLAR HEAT SYSTEMS
    • F24S25/00Arrangement of stationary mountings or supports for solar heat collector modules
    • F24S25/60Fixation means, e.g. fasteners, specially adapted for supporting solar heat collector modules
    • F24S25/61Fixation means, e.g. fasteners, specially adapted for supporting solar heat collector modules for fixing to the ground or to building structures
    • F24S25/615Fixation means, e.g. fasteners, specially adapted for supporting solar heat collector modules for fixing to the ground or to building structures for fixing to protruding parts of buildings, e.g. to corrugations or to standing seams
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F24HEATING; RANGES; VENTILATING
    • F24SSOLAR HEAT COLLECTORS; SOLAR HEAT SYSTEMS
    • F24S25/00Arrangement of stationary mountings or supports for solar heat collector modules
    • F24S25/60Fixation means, e.g. fasteners, specially adapted for supporting solar heat collector modules
    • F24S25/63Fixation means, e.g. fasteners, specially adapted for supporting solar heat collector modules for fixing modules or their peripheral frames to supporting elements
    • F24S25/634Clamps; Clips
    • F24S25/636Clamps; Clips clamping by screw-threaded elements
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02BCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO BUILDINGS, e.g. HOUSING, HOUSE APPLIANCES OR RELATED END-USER APPLICATIONS
    • Y02B10/00Integration of renewable energy sources in buildings
    • Y02B10/10Photovoltaic [PV]
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02BCLIMATE CHANGE MITIGATION TECHNOLOGIES RELATED TO BUILDINGS, e.g. HOUSING, HOUSE APPLIANCES OR RELATED END-USER APPLICATIONS
    • Y02B10/00Integration of renewable energy sources in buildings
    • Y02B10/20Solar thermal
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
    • Y02E10/00Energy generation through renewable energy sources
    • Y02E10/40Solar thermal energy, e.g. solar towers
    • Y02E10/47Mountings or tracking
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
    • Y02E10/00Energy generation through renewable energy sources
    • Y02E10/50Photovoltaic [PV] energy

Abstract

Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung,
dadurch gekennzeichnet,
dass sich der/die Wärmekollektor(en) (2; 29) und/oder das Photovoltaikelement (22) auf einer Blechtafel (1) befinden,
dass die Blechtafel (1) auf dem Holzunterbau für die Dachdeckung befestigt ist und
dass die Blechtafel (1) rechts und links einen Eindeckungsrand (5) für die Dachdeckelemente aufweist und
dass der Eindeckungsrand (5) mindestens einen Wasserfalz (4) aufweist.
Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover,
characterized,
the heat collector (s) (2; 29) and / or the photovoltaic element (22) are located on a metal sheet (1),
that the metal sheet (1) is fixed on the wooden base for roofing and
that the metal sheet (1) right and left has a roofing edge (5) for the roofing elements and
the covering edge (5) has at least one water fold (4).
Figure 00000001

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Dachmodul für Solaranwendungen zur Erzeugung von Wärme und/oder Strom, insbesondere für geneigte Hausdächer mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung.The The invention relates to a roof module for solar applications for Generation of heat and / or electricity, in particular for inclined roofs with brick, slate or shingle cover.
  • Es ist bekannt, Solarkollektoren mit einem gewünschten Neigungswinkel auf Dächern anzubringen. Auf Dächern unterschiedlicher Neigungen geschieht das durch die Montage eines Rahmens aus Winkelprofilen auf dem Dach, durch den der gewünschte Neigungswinkel realisiert wird.It is known, solar panels with a desired angle of inclination to install on roofs. Different on roofs This is done by mounting a frame of angle profiles on the roof, through which the desired angle of inclination is realized becomes.
  • Es ist auch bekannt, vorgefertigte Solarmodule mittels Befestigungsstützen, Haken ( DE 10 2004 012 412 ) oder Rahmen ( DE 296 06 547 ) außerhalb der Dachhaut zu befestigen. Insbesondere bei ziegelgedeckten Dächern führen die Befestigungselemente und die Rohrleitungen oder Kabel, die ins Dach geführt werden müssen zu erheblichen Abdichtproblemen für das Dach. Außerdem wirken die außerhalb der Dachhaut platzierten Module als architektonische Fremdkörper.It is also known, prefabricated solar modules by means of mounting posts, hooks ( DE 10 2004 012 412 ) or frame ( DE 296 06 547 ) outside the roof skin. Particularly in the case of tiled roofs, the fasteners and the pipes or cables that must be led into the roof lead to significant sealing problems for the roof. In addition, the modules placed outside the roof skin act as architectural foreign objects.
  • Die Anschluss- und Verbindungselemente sind außerdem der Witterung ausgesetzt.The Connecting and connecting elements are also the weather exposed.
  • Die Montage selbst erfordert einen dachdeckerseitig hohen Aufwand.The Assembly itself requires a roofer side high effort.
  • Es wurde deshalb vorgeschlagen ( DE 41 30 234 ) einen Solarkollektor in einen mit Glas abgedeckten Rahmen einzubauen, der in vergleichbarer Weise wie ein übliches Dachfenster in die Dachhaut integriert ist. Es bestehen somit die gleichen Dichtheitsprobleme wie sie bei Dachfenstern gelöst sind und es existiert kein Fremdkörper außerhalb der Dachhaut. Nachteilig ist bei dieser Lösung, dass sie auf Wärmekollektoren beschränkt ist, einen schlechten Wirkungsgrad hat und eine Aneinanderreihung mehrerer Module nur mit größeren Zwischenräumen möglich ist.It was therefore proposed ( DE 41 30 234 ) to install a solar collector in a glass-covered frame, which is integrated in a comparable manner as a standard skylight in the roof. There are thus the same tightness problems as they are solved in roof windows and there is no foreign body outside the roof. A disadvantage of this solution is that it is limited to heat collectors, has a poor efficiency and a stringing together of several modules is possible only with larger spaces.
  • In der Photovoltaik ist es bekannt, um Außenaufbauten auf dem Dach zu vermeiden, dass die Photovoltaikelemente in dachziegelförmige Bausteine integriert werden (z. B. DE 44 38 858 , DE 101 04 297 oder DE 20 2005 018 137 ) oder dass ( DE 43 43 514 ) kleine Modulkästen auf Dachziegel befestigt werden. Diese Lösungen bedürfen der Zusammenschaltung einer Vielzahl von Modulen, um die gewünschte Menge Strom zu erzeugen, wodurch aber die Zuverlässigkeit abnimmt.In photovoltaics it is known, in order to avoid external structures on the roof, that the photovoltaic elements are integrated into roof-tile-shaped building blocks (eg DE 44 38 858 . DE 101 04 297 or DE 20 2005 018 137 ) or that ( DE 43 43 514 ) small module boxes are mounted on roof tiles. These solutions require the interconnection of a variety of modules to produce the desired amount of power, which, however, decreases reliability.
  • Es ist auch bekannt ( DE 91 14 949 und DE 101 25 773 ), zur Realisierung größerer Solarfelder von Photovoltaikmodulen zur Stromgewinnung oder von Flachkollektoren für die Wärmegewinnung direkt auf den Dachlatten einen Rahmen zu befestigen oder ein Gerüst aus speziellen senkrechten und waagerechten Latten aus Holz, Kunststoff oder Metall anzubringen, auf dem Module befestigt werden und wobei die übrige Ziegeleindeckung von allen Seiten an das Solarfeld anstößt. Hierbei ist ein sehr hoher Aufwand für das Abdichten sowohl der Module gegeneinander, wie auch zwischen den Rändern des Solarfeldes und den anschließenden Dachziegeln erforderlich. Hierzu werden gummielastische Dichtungsprofile verwendet. Abgesehen von den hohen Materialkosten entstehen erhebliche Montagekosten. Weiterhin nachteilig ist die bestehende Bruchgefahr bei der Begehung des Daches.It is also known ( DE 91 14 949 and DE 101 25 773 ), for the realization of larger solar panels of photovoltaic modules for power generation or flat panels for heat generation directly on the roof battens to attach a frame or a framework of special vertical and horizontal slats of wood, plastic or metal to be mounted on the modules and the rest Brick roofing from all sides to the solar field abuts. Here, a very high cost for the sealing of both the modules against each other, as well as between the edges of the solar field and the subsequent roof tiles required. Rubber-elastic sealing profiles are used for this purpose. Apart from the high material costs, considerable assembly costs are incurred. Another disadvantage is the existing risk of breakage in the inspection of the roof.
  • Es ist auch vorgeschlagen worden ( DE 101 32 060 ) Strom- und Wärmeerzeugung zu kombinieren und durch eine Wärmedämmung (vorzugsweise Vakuumdämmung) zu ergänzen. Die vorgeschlagene Lösung eignet sich jedoch nur für Neubauten, da alle Elemente als integrale Bestandteile des Gebäudes während der Bauphase angebracht werden müssen. Eine nachträgliche Gebäudeausrüstung ist nicht möglich.It has also been proposed ( DE 101 32 060 ) To combine power and heat generation and supplemented by a thermal insulation (preferably vacuum insulation). However, the proposed solution is only suitable for new buildings, since all elements must be installed as integral parts of the building during the construction phase. Subsequent building equipment is not possible.
  • Weiterhin wurde vorgeschlagen ( DE 197 43 418 und DE 296 19 152 ), Wärmekollektoren unter Dachziegeln aus transparentem Material anzuordnen. Der Vorteil besteht in einer weitgehend ungestörten Dachansicht und gutem Schutz vor Witterungseinflüssen. Nachteilig ist der schlechte Wirkungsgrad, weil die Sonnenstrahlen von der Dachdeckung teilweise reflektiert und absorbiert werden und die schlechte Zugänglichkeit der Anlage.Furthermore, it has been proposed ( DE 197 43 418 and DE 296 19 152 ), Heat collectors under roof tiles made of transparent material to arrange. The advantage is a largely undisturbed roof view and good protection against the weather. A disadvantage is the poor efficiency, because the sun's rays are partially reflected and absorbed by the roofing and the poor accessibility of the system.
  • Weiterhin wurde bereits vorgeschlagen ( DE 198 51 230 ), zum Einbau in Dächer oder Wände aus Metall, in Längsrichtung profilierte Blechtafeln zu verwenden, die das gleiche Profil wie das zu bestückende Blechdach besitzen, die an der Oberseite kraftschlüssig entweder mit einer Abdeckung für einen Solarkollektor oder mit einem Photovoltaik-Modul verbunden sind, wobei die Kanäle der Blechtafel die Solarkollektoren und Leitungen aufnehmen.Furthermore, it has already been proposed ( DE 198 51 230 ), for installation in roofs or walls of metal, to use in the longitudinal direction profiled metal sheets, which have the same profile as the sheet metal roof to be fitted, which are frictionally connected at the top either with a cover for a solar collector or with a photovoltaic module, wherein the channels of the metal sheet receive the solar collectors and pipes.
  • Das Problem, das durch die Erfindung gelöst werden soll, ist ein Dachmodul, das an schrägen ziegel-, schiefer- oder schindelgedeckten Hausdächern auch nachträglich angebracht werden kann, das sowohl zur Aufnahme von Flach- und Röhrenkollektoren zur Wärmeerzeugung und von Photovoltaikkollektoren geeignet ist, nach dem Einbau Dichtigkeit gegen Regen gewährleistet, einen guten Wirkungsgrad der Sonnenkollektoren aufweist und sowohl in der Herstellung, wie in der Dachmontage kostengünstig ist.The Problem to be solved by the invention is a roof module that works on sloping brick, slate or shingled roofs also retrospectively can be attached, both for receiving flat and tube collectors for heat generation and photovoltaic panels suitable is, after installation ensured tightness against rain, has a good efficiency of solar panels and both in the production, as in the roof installation cost-effective is.
  • Erfindungsgemäß wird das Problem gemäß den Merkmalen des Hauptanspruches dadurch gelöst,
    dass der (die) Wärmekollektor(en) und/oder das Photovoltaikelement sich auf einer Blechtafel befinden,
    dass die Blechtafel auf dem Holzunterbau für die Dachdeckung befestigt ist,
    dass die Blechtafel rechts und links Randstreifen aufweist, die von der anschließenden Dachdeckung überdeckt werden und
    dass die Randstreifen mindestens einen Wasserfalz aufweisen..
    According to the invention the problem is solved according to the features of the main claim thereby
    that the heat collector (s) and / or the pho tovoltaikelement are located on a metal sheet,
    that the metal sheet is fixed on the wooden substructure for roofing,
    that the metal sheet on the right and left edge strips, which are covered by the subsequent roofing and
    that the edge strips have at least one Wasserfalz ..
  • Dieses kostengünstig herstellbare Modul ergibt eine geschlossene Dachoberfläche, die das Gebäude zuverlässig vor Regen schützt und auf Grund seiner Außenlage einen guten Wirkungsgrad aufweist. Zum nachträglichen Anbringen des Moduls müssen nur die Eindeckelemente auf einer Fläche wenig größer als das Modul entfernt und nachträglich an den Rändern wieder angebracht werden. Es entsteht so ein guter optischer Eindruck für die Dachfläche, der sich nur unwesentlich von dem üblicher Dachfenster unterscheidet.This inexpensive producible module results in a closed Roof surface, which makes the building reliable protects against rain and because of its outer layer has a good efficiency. For retrofitting of the module, only the mounting elements on a surface need little greater than the module removed and subsequently be reapplied to the edges. It arises like this good visual impression for the roof area, the differs only insignificantly from the usual skylight.
  • Weitere erfindungsgemäße Ausgestaltungen sind in den Unteransprüchen genannt.Further Embodiments of the invention are in the subclaims called.
  • So ergibt sich eine bessere Stabilität des Moduls, wenn als Blechtafel ein Formblech verwendet wird, wobei zwecks Ableitung von Regenwasser die Hufwölbungen in Fließrichtung angeordnet sind. Als Formen kommen Wellen, Dreiecke oder Sicken in Frage.So results in a better stability of the module, if as Metal sheet a shaped sheet is used, wherein for the purpose of derivation of rainwater the hoof bulges in the direction of flow are arranged. As forms come waves, triangles or beads in question.
  • Bei großen Modulen kann es erfindungsgemäß sinnvoll sein, das Modul aus drei sich überlappenden Teilstücken zusammenzusetzen, wobei nur das Mittelteil, über dem sich die Solarelemente befinden als Formblech ausgebildet ist. Die beiden Randstücken können auch aus Kunststoff gefertigt sein.at large modules, it may be useful according to the invention be, the module of three overlapping sections to assemble, with only the middle part over which itself the solar elements are formed as a shaped sheet. The two Edge pieces can also be made of plastic be.
  • Um eine Anordnung mehrerer Module dicht nebeneinander zu ermöglichen, werden die Module erfindungsgemäß an den beiden seitlichen Rändern mit Stehfalzen versehen, wobei die Außenmaße der Stehfalze auf der einen Seite gleich oder kleiner als die Innenmaße des Stehfalzes auf der anderen Seite sind. Auf diese Weise kann der größere Stehfalz des Moduls über den kleineren Stehfalz eines benachbarten Moduls gestülpt werden, wodurch außerdem eine wasserdichte Verbindungsstelle für beide Module zustande kommt.Around to allow an arrangement of several modules close together, The modules are according to the invention at the two lateral edges provided with standing seams, the outer dimensions the standing seam on one side equal to or smaller than the inside dimensions of the standing seam on the other side. This way you can the larger standing seam of the module over slipped over the smaller standing seam of an adjacent module which also creates a watertight joint comes about for both modules.
  • Um eine dichte Anordnung von Modulen neben- und übereinander zu ermöglichen, wird ein erfindungsgemäßes Modul so ausgeführt,
    dass sich Stehfalze an jeder der vier Ecken der Blechtafel befinden, wobei die auf einer der Seiten angeordneten kleineren Stehfalze um mindestens zwei Blechstärken versetzt angeordnet sind und sich die auf der anderen Seite angeordneten großen Stehfalze so in ihrer Größe unterscheiden, dass der größere Stehfalz über den kleineren Stehfalz passt und dass dieser kleinere Stehfalz wiederum über die noch kleineren Stehfalze der anderen Seite passt, wenn Letztere nebeneinander liegen.
    In order to enable a dense arrangement of modules side by side and one above the other, a module according to the invention is carried out in such a way that
    that standing seams are located at each of the four corners of the metal sheet, wherein arranged on one of the sides smaller standing seams are offset by at least two sheet thicknesses and arranged on the other side large standing seams differ in size so that the larger standing seam on the smaller standing seam fits and that this smaller standing seam in turn fits over the even smaller standing seams of the other side, if the latter are next to each other.
  • Die Stehfalze ermöglichen weiterhin eine einfache Befestigung der Mudule auf dem Holz des Daches mittels eines Blechwinkels, der auf einen der kleinsten Stehfalz gestülpt wird.The Standing seams still allow easy attachment the Mudule on the wood of the roof by means of a sheet metal bracket, the is placed on one of the smallest standing seam.
  • Kritisch sind bei Solarelementen die Einführungsstellen für die Rohre von Wärmekollektoren bzw. die der Kabel von Photovoltaikelementen. Erfindungsgemäß wird Dachdichtigkeit dadurch erreicht, dass die Einführungen unter ein seitliches Eindeckblech gelegt sind.Critical are the introduction points for solar elements for the tubes of heat collectors or the cables of photovoltaic elements. According to the invention, roof-tightness is achieved in that the leads are placed under a lateral cover sheet are.
  • Der Wirkungsgrad von rohrförmigen Wärmekollektoren wird dadurch weiter verbessert, dass die Oberfläche der Blechtafel als Reflektor ausgebildet ist. Eine weitere Verbesserung bewirken Rippen in der Blechtafel entlang der Seiten der Wärmekollektoren oder ein wellenförmiges Formblech, wobei die Kollektoren über den Wellentälern angeordnet sind. Beide Möglichkeiten führen dazu, dass das Sonnenlicht konzentriert zum Wärmekollektor reflektiert wird.Of the Efficiency of tubular heat collectors is further improved by the surface of the Metal sheet is designed as a reflector. Another improvement cause ribs in the metal sheet along the sides of the heat collectors or a wavy shaped sheet, the collectors over the troughs are arranged. Both possibilities cause the sunlight concentrated to the heat collector is reflected.
  • Dadurch, dass die Solarelemente erfindungsgemäß zu der Blechtafel teilweise oder ganz beabstandet sind, kann Regenwasser unter den Solarelementen hindurchfließen und wird außerdem bei der Photovoltaik für Hinterlüftung (Kühlung) gesorgt, wodurch sich der Wirkungsgrad bei letzteren verbessert.Thereby, that the solar elements according to the invention to the Metal sheets are partially or completely spaced, rainwater can flow under the solar panels and will also at the photovoltaic for rear ventilation (cooling) taken care, thereby improving the efficiency of the latter.
  • Die Rohrleitungen von rohrförmigen Wärmekollektoren enden üblicherweise in zwei Sammelleitungen für heiße und kalte Flüssigkeit. Erfindungsgemäß befinden sich diese Sammelleitungen in einem Anschlusskasten, der an einem Kastenhalter befestigt ist und einen abnehmbaren Deckel aufweist, Der Kastenhalter befindet sich an der Blechplatte, bei geteilten Modulen an einem der äußeren Teile. Der Kasten ist durch den abnehmbaren Deckel für Montage- oder Reparaturzwecke zugänglich und wird erfindungsgemäß mit einem Wärmeisolierstoff ausgefüllt, um Wärmeverluste zu vermeiden.The Pipelines of tubular heat collectors usually ends in two manifolds for hot and cold liquid. According to the invention These manifolds are located in a junction box attached to one Box holder is attached and has a removable lid, The box holder is located on the metal plate, in split Modules on one of the outer parts. The box is through the removable lid for assembly or repair purposes accessible and is inventively with a heat insulating material filled to heat losses to avoid.
  • Die Befestigungsstellen der rohrförmigen Wärmekollektoren werden durch elastische Elemente vor Druckspannungen geschützt.The Attachment points of the tubular heat collectors are protected by elastic elements against compressive stresses.
  • Erfindungsgemäß dienen die Erhebungen des Formbleches als Auflage für Photovoltaikelemente oder Flachkollektoren, wodurch auf einen Rahmen verzichtet werden kann und trotzdem eine wesentlich höhere Trittfestigkeit als bei hohl liegenden gerahmten Elementen zustande kommt.Serve according to the invention the elevations of the form sheet as a support for photovoltaic elements or flat plates, which eliminates a frame can and still a much higher tread resistance as with hollow lying framed elements comes about.
  • Zwischen das Solarelement und das Formblech werden zweckmäßigerweise Distanzstreifen gelegt, die Unebenheiten ausgleichen und hartes Aufliegen verhindern.Between the solar element and the shaped sheet expediently spacer strips placed, which compensate for bumps and prevent hard lying.
  • Um leichten Austausch zu gewährleisten, wird das Photovoltaikelement oben in eine Halterung auf der Blechplatte gesteckt und unten an beiden Ecken mit einer Schraubverbindung festgeklemmt.Around To ensure easy replacement, the photovoltaic element put into a holder on the metal plate at the top and at the bottom clamped at both corners with a screw connection.
  • Durch die hochstehenden Falze ergeben sich an den Modulrändern Anlagen für die Dachdeckung, wodurch ein ästhetisches Aussehen erreicht wird.By the upstanding folds arise at the module edges Installations for roofing, creating an aesthetic Appearance is achieved.
  • Flachkollektoren besitzen üblicherweise an den Seiten Nuten für die Befestigung.flat-plate collectors usually have grooves on the sides for the attachment.
  • Dafür werden erfindungsgemäß auf der Blechtafel Klemmvorrichtungen durch Schweißen, Clinchen oder mit Dichtschrauben angebracht, die eine bewegliche Kralle mit einer Abkantung besitzen. Die Abkantung greift in die Nut des Flachkollektors ein und wird mittels einer Schraube an der Klemmvorrichtung befestigt. So wird der Flachkollektor in seiner Position verankert.Therefore According to the invention on the metal sheet clamping devices by welding, clinching or with sealing screws, which have a movable claw with a fold. The fold engages in the groove of the flat collector and is by means of a Screw attached to the clamp. This is how the flat collector works anchored in his position.
  • Eine schnelle Montage flacher Solarmodule wird dadurch möglich, dass die Befestigung benachbarter Photovoltaikelemente oder Flachkollektorelemente auf der Blechtafel über eine Falzklemme am Stehfalz erfolgt. Die Solarelemente werden mittels einer Klemmschraube zwischen Klemmbacken der Falzklemme festgelegt.A quick installation of flat solar modules is possible by that the attachment of adjacent photovoltaic elements or flat collector elements on the metal sheet via a folding clamp on the standing seam. The solar elements are by means of a clamping screw between jaws the folding clamp set.
  • Als Falzklemme kann erfindungsgemäß auch ein mit Exzenter versehener Schnellspanner dienen, der die ineinander liegenden Falze benachbarter Solarmodule zusammenhält.When Falzklemme according to the invention also with eccentric provided quick release serve the nested folds together of adjacent solar modules.
  • Wenn der Schnellspanner oben eine Gewindebohrung aufweist, dann kann erfindungsgemäß mittels einer Halteschraube ein Halteelement für zwei benachbarte Flachkollektoren daran befestigt werden.If the quick release has a threaded hole above, then can According to the invention by means of a retaining screw Holding element for two adjacent flat panels on it be attached.
  • Die Erfindung wird nachträglich an einem Ausführungsbeispiel näher erläutert.The Invention will be retrospectively to an embodiment explained in more detail.
  • Es zeigen:It demonstrate:
  • 1 ein Indach-Solarmodul mit einer Bestückung mit rohrförmigen Wärmekollektoren in drei Ansichten 1 an in-roof solar module equipped with tubular heat collectors in three views
  • 1a einen vergrößerten Ausschnitt B des Randbereiches des Indach-Solarmoduls nach 1 1a an enlarged section B of the edge region of the in-roof solar module after 1
  • 1b ein dreigeteiltes Indach-Solarmodul mit zehn Röhrenkollektoren bestückt und dreigeteilter Blechtafel in zwei Ansichten 1b a three-part in-roof solar module equipped with ten tube collectors and three-part metal plate in two views
  • 1c einen Ausschnitt B des Anschlussteiles für die Kollektoren 1c a section B of the connection part for the collectors
  • 1d das Oberteil des Moduls von 1b in perspektivischer Darstellung mit Röhrenkollektoren bestückt und einen vergrößerten Ausschnitt C des Anschlusskastens 1d the top of the module of 1b equipped in perspective with tube collectors and an enlarged section C of the junction box
  • 1e das Unterteil des Moduls von 1b in perspektivischer Darstellung vor der Bestückung mit Röhrenkollektoren und einen vergrößerten Ausschnitt D der unteren Aufnahme für die Röhrenkollektoren 1e the lower part of the module of 1b in perspective view before the assembly with tube collectors and an enlarged detail D of the lower receptacle for the tube collectors
  • 2 ein dreigeteiltes Indach-Photovoltaikmodul in drei Ansichten 2 a three-part in-roof photovoltaic module in three views
  • 2a einen vergrößerten Ausschnitt B des Randbereiches des Indach-Photovoltaikmoduls nach 2 2a an enlarged section B of the edge region of the in-roof photovoltaic module according to 2
  • 2b eine perspektivische Ansicht des Indach-Photovoltaikmoduls nach 2 2 B a perspective view of the in-roof photovoltaic module according to 2
  • 2c und d vergrößerte Ausschnitte C und D von 2b, die Befestigung des Photovoltaikelementes betreffend 2c and d enlarged sections C and D of 2 B concerning the fixing of the photovoltaic element
  • 3 ein Indach-Solarmodul mit einem Flachkollektor bestückt, in zwei Ansichten 3 an in-roof solar module equipped with a flat collector, in two views
  • 3a einen vergrößerten Ausschnitt B des Randbereiches des Indach-Solarmoduls nach 3 3a an enlarged section B of the edge region of the in-roof solar module after 3
  • Die Folgenden Figuren geben Kombinationsmöglichkeiten mehrerer Einzelmodule wieder. Dabei zeigen:The The following figures give possible combinations of several Single modules again. Showing:
  • 4 eine Anordnung von vier Indach-Photovoltaikmodulen mit zwei Schnittansichten 4 an arrangement of four in-roof photovoltaic modules with two sectional views
  • 4a einen vergrößerten Ausschnitt C des Randbereiches des Indach-Moduls nach 4 4a an enlarged section C of the edge region of the in-roof module after 4
  • 4b einen vergrößerten Ausschnitt D der Verbindungsstelle zweier Module 4b an enlarged detail D of the junction of two modules
  • 5 eine ästhetisch verbesserte Anordnung von sechs Indach-Modulen mit Photovoltaikelementen (teilweise) bestückt 5 an aesthetically improved arrangement of six in-roof modules with photovoltaic elements (partially) equipped
  • 5a einen vergrößerten Ausschnitt A der Verbindungsstelle zweier Module 5a an enlarged section A of the junction of two modules
  • 5b die Falzklemme für die Modulverbindung und als Halterung für die Photovoltaikelemente 5b the folding clamp for the module connection and as a holder for the photovoltaic elements
  • 5c eine Verbindungsstelle von vier Modulen 5c a junction of four modules
  • 6 eine Anordnung von vier Indach-Solarmodulen mit Flachkollektoren bestückt 6 an arrangement of four in-roof solar modules equipped with flat panels
  • 6a eine obere Rohreinführung für einen Flachkollektor 6a an upper pipe inlet for a flat collector
  • 6b eine Spannstelle der Falze mit einem Schnellspanner 6b a clamping point of the folds with a quick release
  • 6c und d zwei Ansichten eines Schnellspanners 6c and d two views of a quick release
  • 6e eine Detailzeichnung der Befestigung von zwei Flachkollektoren an einem Schnellspanner für die Falze 6e a detailed drawing of the attachment of two flat panels to a quick release for the folds
  • Ein einteiliges Solarmodul, das mit rohrförmigen Wärmekollektoren 2 bestückt ist zeigt 1. Die Kollektorröhren werden in einem unteren Halteblech 7 und durch Öffnungen im Anschlusskasten 6 gehalten und enden in Sammelleitungen im Anschlusskasten 6.A one-piece solar module, with tubular heat collectors 2 equipped is shows 1 , The collector tubes are in a lower holding plate 7 and through openings in the junction box 6 held and ended in manifolds in the junction box 6 ,
  • 1a zeigt in einer Ausschnittvergrößerung, dass für den Bereich unter den Wärmekollektoren 2 eine Wellenform für die Blechtafel 1 gewählt wurde. Die einzelnen rohrförmigen Wärmekollektoren befinden sich über den Wellentälern und berühren die Blechtafel 1 nicht. Ist die Oberfläche der Blechtafel 1 spiegelnd, so werden Sonnenstrahlen, die auf die Blechtafel 1 fallen in Richtung der Wärmekollektoren 2 reflektiert – ein für den Wirkungsgrad der Anlage erwünschter Effekt. Die Blechtafel 1 besitzt seitlich noch einen Rand 5 mit einem äußeren Wasserfalz 4, der von den Dachziegeln überdeckt wird und somit verhindert, dass Wasser unter das Solarmodul läuft. 1a shows in a detail enlargement that for the area under the heat collectors 2 a waveform for the metal sheet 1 was chosen. The individual tubular heat collectors are located above the troughs and touch the metal sheet 1 Not. Is the surface of the metal sheet 1 Reflecting, sunbeams appear on the metal sheet 1 fall in the direction of the heat collectors 2 reflected - a desired effect on the efficiency of the system. The metal sheet 1 has another edge on the side 5 with an outer water fold 4 , which is covered by the roof tiles and thus prevents water from running under the solar module.
  • Das in 1b, 1d und 1e dargestellte Modul ist mit Wärmekollektoren 2 bestückt und dreiteilig mit einem Oberblech 8, dem als Formblech ausgeführten Mittelblech 9 und dem Unterblech 10 ausgeführt. Die Dreiteilung ermöglicht mehr Freiheitsgrade bei der Profilierung des Mittelbleches z. B. bei der Ausbildung als Reflektor. Da die beiden Außenbleche 8 und 10 keine reflektierende Oberfläche haben müssen, können diese Teile auch aus Kunststoff gefertigt werden.This in 1b . 1d and 1e illustrated module is with heat collectors 2 equipped and in three parts with a top sheet 8th , the center plate designed as a shaped sheet 9 and the bottom plate 10 executed. The tripartite division allows more degrees of freedom in the profiling of the center plate z. B. in the training as a reflector. Because the two outer panels 8th and 10 have no reflective surface, these parts can also be made of plastic.
  • Die Wärmekollektoren 2 werden unten in kreisförmigen Ausschnitten im Halteblech 7 gelagert, die 1e zeigt und durch Gummielemente 11 (1b) mechanisch geschützt.The heat collectors 2 are down in circular cutouts in the retaining plate 7 stored, the 1e shows and by rubber elements 11 ( 1b ) mechanically protected.
  • 1c zeigt in einer Ausschnittvergrößerung den Anschlusskasten 6. Der Anschlusskasten 6 besitzt einen Deckel 15, der mittels Verrastungen 17 am Kasten 6 befestigt ist, durch Andrücken aber abgenommen werden kann. Dadurch werden die Kaltrohr- und die Heißrohrsammelleitungen 13 und 14 mit den Anschlüssen für die Wärmekollektoren 2 zugänglich. Der ganze Anschlusskasten 6 ist mit Wärmeisolierstoff 16 ausgefüllt, damit nicht Wärme aus der Heißrohrsammelleitung 14 an dieser Stelle verloren geht. Der Anschlusskasten 6 ist an einem Kastenhalter 12, der fest mit dem Oberblech 8 verbunden ist, befestigt. Das Oberblech 8 überlappt das Mittelblech 9, um zu vermeiden, dass Regenwasser unter das Modul gelangt. 1c shows in a cut-out enlargement the junction box 6 , The connection box 6 has a lid 15 that by means of locks 17 at the box 6 is attached, but can be removed by pressing. This will make the cold tube and hot tube manifolds 13 and 14 with the connections for the heat collectors 2 accessible. The whole connection box 6 is with heat insulating material 16 filled, so not heat from the hot tube manifold 14 lost at this point. The connection box 6 is on a box holder 12 that stuck to the top sheet 8th connected, attached. The top sheet 8th overlaps the center panel 9 to prevent rainwater from getting under the module.
  • 2 zeigt ein dreigeteiltes Modul, das mit einem Photovoltaikelement 22 bestückt ist. Das Formblech besitzt hier eine Dreieckform und das Solarelement 22 liegt, wie die Ausschnittsvergrößerung in 2a zeigt auf den Dreieckspitzen auf. Optional wurde dem Eindeckungsrand noch ein mittlerer Wasserfalz 21 hinzugefügt, um bei Starkregen sicher zu gehen, dass Wasser nicht über den äußeren Wasserfalz gelangt. 2 shows a three-part module with a photovoltaic element 22 is equipped. The shaped sheet has here a triangular shape and the solar element 22 lies as the cropping in 2a indicates on the triangle tips. Optionally, the perimeter edge was still a mean Wasserfalz 21 added to ensure that heavy water does not get over the outer water rebate.
  • Weil das Solarelement an vielen Stellen auf dem Formblech aufliegt, wurde auf den üblichen Rahmen verzichtet und das Photovoltaikelement 22 oben unter eine Halterung 23 geschoben und unten an beiden Ecken mit Halterungen 26 gehalten, wie die 2b bis 2d zeigen.Because the solar element rests in many places on the form sheet, was dispensed with the usual frame and the photovoltaic element 22 above under a bracket 23 pushed and down at both corners with brackets 26 kept like that 2 B to 2d demonstrate.
  • 3 zeigt ein einteiliges Modul, das mit einem Flachkollektorelement 29 bestückt ist. Übliche Flachkollektoren besitzen an den Rändern eine Befestigungsnut 30. 3a zeigt, wie diese Nut verwendet wird, um das Flachkollektorelement 29 mittels eines Befestigungswinkels 32 und eines Haltebleches 31 an der Blechtafel 1 anzuschrauben (Schraube 33). 3 shows a one-piece module that with a flat collector element 29 is equipped. Conventional flat collectors have at the edges of a mounting groove 30 , 3a shows how this groove is used to the flat collector element 29 by means of a mounting bracket 32 and a holding plate 31 on the metal sheet 1 to screw on (screw 33 ).
  • Oftmals ist es sinnvoll oder erwünscht mehrere Module auf einem Dach anzubringen.often is it useful or desirable to have multiple modules on one Roof to install.
  • Die 4 bis 6 zeigen deshalb Module für Mehrfachanordnungen.The 4 to 6 therefore show modules for multiple arrangements.
  • 4 zeigt eine Anordnung von vier Photovoltaikmodulen neben- und untereinander. Die Blechtafeln der Module werden gemäß 4b so nebeneinander gelegt, dass ein langes Hutblech 37 über die äußeren Wasserfalze 4 geschoben werden kann. Das Hutblech erhält Durchschraubungen 36 (nur als Mittellinie dargestellt) bis in das Holz des Daches, wobei die Schraubenköpfe durch eine Kappe 38 verdeckt sind, damit kein Regen eindringen kann. 4 shows an arrangement of four photovoltaic modules next to and below each other. The metal sheets of the modules are made according to 4b so laid side by side, that a long hat sheet 37 over the outer Wasserfalze 4 can be pushed. The hat sheet gets through fittings 36 (only shown as the center line) to the wood of the roof, with the screw heads through a cap 38 are covered to prevent rain from entering.
  • Der große Abstand zwischen den Photovoltaikmodulen aufgrund der beiden Eindeckungsränder 5 kann gemäß 5 vermieden werden, indem die Ränder der Blechtafeln 1 mit ungleich großen Stehfalzen 42 versehen werden, die sich ineinander schachteln lassen. Eine Falzklemme 40 mit Klemmschraube 41 hält die Falze zusammen. Für die Befestigung der Photovoltaikelemente 22 besitzt die Falzklemme 40 gemäß 5b über eine begliche Verbindung 45 angebrachte Klemmelemente für die Solarelemente 22. Letztere können mittels Klemmschrauben 43 befestigt werden. Die Falzklemme 40 weist außerdem Anschläge 49 und Abstandshalter 48 auf, wodurch Senkrecht- und Wagerechtposition des Photovoltaikelementes definiert werden.The large distance between the photovoltaic modules due to the two roofing edges 5 can according to 5 be avoided by the edges of the metal sheets 1 with unequal large standing seams 42 be provided, which nestle into each other. A folder clamp 40 with clamping screw 41 keep the folds together. For fixing the photovoltaic elements 22 owns the fold clamp 40 according to 5b about a successful connection 45 attached clamping elements for the solar elements 22 , The latter can be done by means of clamping screws 43 be attached. The folding clamp 40 also has attacks 49 and spacers 48 on, whereby the vertical and Wagerechtposition of the photovoltaic element are defined.
  • Die Stehfalze 42 ermöglichen eine einfache Befestigung der Mudule auf dem Holz des Daches mittels eines Hakenwinkels, der auf einen der kleinsten Stehfalze gestülpt und mit dem Holz des Daches vernagelt oder verschraubt wird.The standing seams 42 allow easy attachment of the Mudule on the roof timber by means of a hook angle, which is placed on one of the smallest standing seams and nailed or screwed to the wood of the roof.
  • Um die Blechtafeln 1 nicht nur an den Rändern zu befestigen, können zusätzliche Blechstreifen eingesetzt werden, die die Form des Formbleches haben und durch die höchste Stelle des Formbleches durch dieses hindurch mit dem Dachholz verschraubt werden. Die Schraubstelle wird nachträglich abgedichtet.Around the metal sheets 1 not only to attach to the edges, additional metal strips can be used, which have the shape of the sheet metal and are bolted through the highest point of the sheet metal through this with the roof timber. The screw is sealed later.
  • Die 5 und 5c zeigen eine Stoßstelle 58 von vier Modulen. Die am rechten Rand der unteren Blechtafel 1.1 und der oberen Blechtafel 1.2 vorhandenen nebeneinander liegenden mit angelegter Lasche ausgeführten Stehfalze 42.1 und 42.2 werden von dem größeren Stehfalz 42.3 an der linken Seite der unteren Blechtafel 1.3 eingehüllt, wobei letztere wiederum von dem aufgeweiteten Stehfalz 42.4 am linken unteren Rand der oberen Blechtafel 1.4 eingehüllt ist. Damit die kleinen Stehfalze 42.1 und 42.1 nebeneinander liegen können, verläuft der Stehfalz der rechten Seite von oben bis unten um zwei Blechstärken nach innen.The 5 and 5c show a joint 58 of four modules. The one on the right edge of the lower metal sheet 1.1 and the upper metal sheet 1.2 existing adjacent lying with applied tab running Stehfalze 42.1 and 42.2 be from the larger standing seam 42.3 on the left side of the lower metal sheet 1.3 wrapped, the latter in turn of the expanded standing seam 42.4 at the lower left edge of the upper metal sheet 1.4 is shrouded. So that the little standing seams 42.1 and 42.1 can lie side by side, the standing seam of the right side runs from top to bottom to two plate thicknesses inside.
  • Die Blechtafeln 1 nach 5 weisen zudem Sicken 39 für elektrische Anschlussdosen auf.The metal sheets 1 to 5 also have beads 39 for electrical connection boxes.
  • Eine Kombination von vier Solarmodulen mit Flachkollektoren zeigt 6.A combination of four solar panels with flat plate collectors shows 6 ,
  • Der vergrößerte Ausschnitt 6a zeigt den Rohrstutzen 51, an den eine Sammelleitung 13 des Flachkollektorelementes 29 angeschlossen ist. Der Stutzen 51 ist unter das Eindeckblech 50 gelegt, so dass die Dachdurchführung vor Regen geschützt ist.The enlarged detail 6a shows the pipe socket 51 to which a manifold 13 of the flat collector element 29 connected. The stub 51 is under the roofing sheet 50 so that the roof duct is protected from rain.
  • Eine andere Falzklemme zeigen die 6b bis 6d. Es ist ein Schnellspanner 52, der über den Falz geschoben wird. Beim Betätigen des Hebels 55 erfolgt durch den sich drehenden Exzenter 53 eine Verquetschung mit den Falzen 42.Another folding clamp show the 6b to 6d , It is a quick release 52 which is pushed over the fold. When operating the lever 55 done by the rotating eccentric 53 a squeezing with the folds 42 ,
  • Wenn die Module mit Flachkollektoren bestückt sind und der Schnellspanner 52 eine Gewindebohrung 54 aufweist, kann wie in 6e gezeigt, ein U-förmiges Halteelement 56 mit einer Halteschraube 57 zum Befestigen der Flachkollektoren 29 an der Blechtafel 1 zum Einsatz kommen.If the modules are equipped with flat plate collectors and the quick release 52 a threaded hole 54 can, as in 6e shown a U-shaped retaining element 56 with a retaining screw 57 for fixing the flat collectors 29 on the metal sheet 1 be used.
  • 11
    Blechtafelmetal sheet
    22
    Rohrförmiger Wärmekollektortubular heat collector
    33
    Sicke oder WelleBeading or wave
    44
    äußerer Wasserfalzouter water check
    55
    Eindeckungsrandcovering edge
    66
    Anschlusskastenjunction box
    77
    HalteblechHalteblech
    88th
    Oberblech einer dreiteiligen Blechtafelupper sheet a three-piece metal sheet
    99
    Mittelblech einer dreiteiligen Blechtafel als Formblechcenter plate a three-piece metal sheet as a shaped sheet
    1010
    Unterblech einer dreiteiligen Blechtafelunder sheet a three-piece metal sheet
    1111
    Gummielementrubber element
    1212
    Kastenhalterbox holder
    1313
    KaltrohrsammelleitungCold pipe manifold
    1414
    HeißrohrsammelleitungHot pipe manifold
    1515
    Deckelcover
    1616
    Wärmeisolierstoffheat insulator
    1717
    Verrastung durch Sickelatching by beading
    1818
    Einsteckhalterung (oben)The bushing (above)
    1919
    Raum für Luftzirkulationroom for air circulation
    2020
    Dreieckprofil des mittleren Formblechestriangular profile of the middle mold sheet
    2121
    Mittlerer Wasserfalzmiddle water check
    2222
    Photovoltaikelementphotovoltaic element
    2323
    Halterungbracket
    2424
    Quersicketransverse bead
    2525
    Anlage für Dachdeckunginvestment for roofing
    2626
    Halterung (untere)bracket (lower)
    2727
    HalteblechHalteblech
    2828
    Schraubescrew
    2929
    FlachkollektorelementFlat plate collector element
    3030
    Befestigungsnut am Flachkollektor 29 Mounting groove on the flat collector 29
    3131
    HalteblechHalteblech
    3232
    Befestigungswinkelmounting brackets
    3333
    Befestigungsschraubefixing screw
    3434
    Klemmvorrichtungclamping device
    3535
    Schraube der Klemmvorrichtung 34 Screw of the clamping device 34
    3636
    DurchschraubungDurchschraubung
    3737
    HutblechHutblech
    3838
    Kappecap
    3939
    Sicke für AnschlussdoseBeading for junction box
    4040
    FalzklemmeJoint clamp
    4141
    Klemmschraube für Falzeclamping screw for folds
    4242
    Stehfalzestanding seams
    42.142.1
    oberer kleiner Stehfalz mit angelegter Lascheupper small standing seam with attached flap
    42.242.2
    unterer kleiner Stehfalz mit angelegter Lasche (nach innen verzogen)lower small standing seam with applied flap (warped inwards)
    42.342.3
    großer Stehfalzgreater Standing Seam
    42.442.4
    großer aufgeweiteter Stehfalzgreater expanded standing seam
    4343
    Klemmschraube für Solarelementclamping screw for solar element
    4444
    Distanzstreifenspacer strips
    4545
    Bewegliche Verbindungportable connection
    4646
    Klemmbügelclamp
    4747
    Klemmraum für Solarelementterminal space for solar element
    4848
    Abstandhalterspacer
    4949
    Anschlagattack
    5050
    Eindeckblechcovering sheet
    5151
    Rohrstutzenpipe socket
    5252
    SchnellspannerQuick release
    5353
    Exzentereccentric
    5454
    Gewindebohrungthreaded hole
    5555
    Hebellever
    5656
    Halteelementretaining element
    5757
    Halteschrauberetention screw
    5858
    VierfachstoßstelleQuadruple joint
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNGQUOTES INCLUDE IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen.This list The documents listed by the applicant have been automated generated and is solely for better information recorded by the reader. The list is not part of the German Patent or utility model application. The DPMA takes over no liability for any errors or omissions.
  • Zitierte PatentliteraturCited patent literature
    • - DE 102004012412 [0003] - DE 102004012412 [0003]
    • - DE 29606547 [0003] - DE 29606547 [0003]
    • - DE 4130234 [0006] - DE 4130234 [0006]
    • - DE 4438858 [0007] - DE 4438858 [0007]
    • - DE 10104297 [0007] - DE 10104297 [0007]
    • - DE 202005018137 [0007] DE 202005018137 [0007]
    • - DE 4343514 [0007] - DE 4343514 [0007]
    • - DE 9114949 [0008] - DE 9114949 [0008]
    • - DE 10125773 [0008] - DE 10125773 [0008]
    • - DE 10132060 [0009] - DE 10132060 [0009]
    • - DE 19743418 [0010] - DE 19743418 [0010]
    • - DE 29619152 [0010] - DE 29619152 [0010]
    • - DE 19851230 [0011] - DE 19851230 [0011]

Claims (25)

  1. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung, dadurch gekennzeichnet, dass sich der/die Wärmekollektor(en) (2; 29) und/oder das Photovoltaikelement (22) auf einer Blechtafel (1) befinden, dass die Blechtafel (1) auf dem Holzunterbau für die Dachdeckung befestigt ist und dass die Blechtafel (1) rechts und links einen Eindeckungsrand (5) für die Dachdeckelemente aufweist und dass der Eindeckungsrand (5) mindestens einen Wasserfalz (4) aufweist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover, characterized in that the heat collector (s) ( 2 ; 29 ) and / or the photovoltaic element ( 22 ) on a metal sheet ( 1 ) are that the metal sheet ( 1 ) is fixed on the wooden substructure for roofing and that the metal sheet ( 1 ) right and left a roofing edge ( 5 ) for the roofing elements and that the roofing edge ( 5 ) at least one water fold ( 4 ) having.
  2. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Blechtafel (1) im Bereich des/der Solarelemente als Formblech ausgeführt ist, wobei sich die Hufwölbungen in Fließrichtung aneinanderreihen.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 1, characterized in that the metal sheet ( 1 ) in the region of the / the solar elements is designed as a shaped sheet, wherein the hoof curvatures line up in the flow direction.
  3. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Blechtafel (1) aus drei sich überlappenden Teilstücken (8; 9; 10) zusammengesetzt ist, wobei sich die Solarelemente über dem Mittelblech (9) befinden und nur dieses als Formblech ausgeführt ist. Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 1 or 2, characterized in that the metal sheet ( 1 ) of three overlapping sections ( 8th ; 9 ; 10 ), wherein the solar elements above the middle plate ( 9 ) and only this is designed as a shaped sheet.
  4. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das obere und/oder das untere Teilstück (8; 10) aus Kunststoffgefertigt sind.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 3, characterized in that the upper and / or the lower portion ( 8th ; 10 ) are made of plastic.
  5. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die seitlichen Ränder der Blechtafel (1) mit in gleiche Richtung weisenden Stehfalzen (42) versehen sind, wobei die Außenmaße der Stehfalze der einen Seite gleich oder kleiner als die Innenmaße der Stehfalze der anderen Seite sind.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 1 to 4, characterized in that the lateral edges of the metal sheet ( 1 ) with standing in the same direction standing seams ( 42 ), wherein the outer dimensions of the standing seams of one side are equal to or smaller than the inner dimensions of the standing seams of the other side.
  6. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass sich die Stehfalze (42) an den seitlichen Längskanten der Blechtafel (1) befinden, wobei der auf einer Seite angeordnete kleinere Stehfalz (42.1) eine angelegte Lasche besitzt und über die Länge der Blechtafel (1) um mindestens zwei Blechstärken nach innen einläuft (42.2) und sich der auf der anderen Seite angeordnete große Stehfalz an seinem unteren Endbereich so aufgeweitet ist, dass dieser aufgeweitete Stehfalz (42.4) über den nicht aufgeweiteten Stehfalz (42.3) passt und dass der nicht aufgeweitete Stehfalz (42.3) über die wesentlich kleineren Stehfalze (42.1 und 42.2) der anderen Seite gestülpt werden kann, wenn zwei solcher Stehfalze nebeneinander liegen. Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 5, characterized in that the standing seams ( 42 ) on the lateral longitudinal edges of the metal sheet ( 1 ), wherein the arranged on one side smaller standing seam ( 42.1 ) has an attached tab and over the length of the metal sheet ( 1 ) enters at least two sheet thicknesses inwards ( 42.2 ) and the large standing seam arranged on the other side is widened at its lower end area in such a way that this widened standing seam (FIG. 42.4 ) over the unexpanded standing seam ( 42.3 ) and that the unexpanded standing seam ( 42.3 ) over the much smaller standing seams ( 42.1 and 42.2 ) can be slipped on the other side, if two such standing seams are next to each other.
  7. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Module auf dem Dach mittels Hakenwinkel befestigt sind, die um die Stehfalze gelegt und auf dem Dach angeschraubt sind und dass zusätzlich eine Anschraubung durch die Blechtafel (1) auf der Höhe der Rippen des Formbleches (9) über eine, der Form des Bleches angepasste Schelle, erfolgtRoof module for solar applications on sloping rooftops with tile, slate or shingle cover according to one of claims 5 or 6, characterized in that the modules are mounted on the roof by means of hook angles, which are placed around the standing seams and bolted to the roof and in addition a screw connection through the metal sheet ( 1 ) at the height of the ribs of the shaped sheet ( 9 ) via a, the shape of the sheet adapted clamp takes place
  8. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Rohreinführung (47) unter das Dach bei Thermie und die Kabeleinführung unter das Dach bei Photovoltaik über Rohrstutzen (51) im seitlichen Eindeckblech (50) erfolgt.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 1 to 7, characterized in that the tube insertion ( 47 ) under the roof at Thermie and the cable entry under the roof at photovoltaic via pipe socket ( 51 ) in the lateral cover sheet ( 50 ) he follows.
  9. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Dachmodul mit rohrförmigen Wärmekollektoren (2) bestückt ist und dass die zur Sonne gerichtete Oberfläche der Blechtafel (1) als Reflektor ausgebildet sein kann.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 1 to 8, characterized in that the roof module with tubular heat collectors ( 2 ) and that the sun-facing surface of the metal sheet ( 1 ) may be formed as a reflector.
  10. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Blechtafel (1) zwischen den rohrförmigen Wärmekollektoren (2) Sicken (3) aufweist und dass die rohrförmigen Wärmekollektoren (2) zu der Blechtafel (1) beabstandet sind.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 9, characterized in that the metal sheet ( 1 ) between the tubular heat collectors ( 2 ) Beading ( 3 ) and that the tubular heat collectors ( 2 ) to the metal sheet ( 1 ) are spaced.
  11. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, dass der Formblechbereich wellenförmig ausgebildet ist, wobei sich die rohrförmigen Wärmekollektoren (2) über den Wellentälern befinden.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 9 or 10, characterized in that the shaped sheet metal area is wave-shaped, wherein the tubular heat collectors ( 2 ) above the troughs.
  12. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 9 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die rohrförmigen Wärmekollektoren (2) auf einer Seite in einem Halteblech (7) verankert sind und auf der anderen Seite an zwei Sammelleitungen (13; 14) angeschlossen sind, die sich in einem Anschlusskasten (6) befinden.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 9 to 11, characterized in that the tubular heat collectors ( 2 ) on one side in a holding plate ( 7 ) and on the other side to two manifolds ( 13 ; 14 ), which are located in a connection box ( 6 ) are located.
  13. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass sich auf beiden Seiten der rohrförmigen Wärmekollektoren elastische Elemente (11) befinden.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 12, characterized in that on both sides of the tubular heat collectors elastic elements ( 11 ) are located.
  14. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 9 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass der Anschlusskasten (6) an einem Kastenhalter (12) befestigt ist, der sich an Blechtafel (1) befindet.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 9 to 13, characterized in that the connection box ( 6 ) on a box holder ( 12 ) attached to metal sheet ( 1 ) is located.
  15. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 12 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass der Anschlusskasten (6) einen Deckel (15) aufweist, der mittels einer Verrastung (17) am Grundkörper abnehmbar befestigt ist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 12 to 14, characterized in that the connection box ( 6 ) a lid ( 15 ), which by means of a catch ( 17 ) is removably attached to the body.
  16. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 12 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass der Anschlusskasten (6) mit Wärmeisolierstoff (16) ausgefüllt ist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 12 to 15, characterized in that the connection box ( 6 ) with heat insulating material ( 16 ) is filled out.
  17. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Dachmodul mit einem Photovoltaikelement (22) bestückt ist, das auf dem Formblech aufliegt.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 1 to 7, characterized in that the roof module with a photovoltaic element ( 22 ) is fitted, which rests on the form sheet.
  18. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, dass sich zwischen Photovoltaikelement (22) und der Oberseite der Rippen der Blechtafel (1) ein Distanzstreifen (44) befindet.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 17, characterized in that between photovoltaic element ( 22 ) and the top of the ribs of the metal sheet ( 1 ) a spacer strip ( 44 ) is located.
  19. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 17 oder 18, dadurch gekennzeichnet, dass das Photovoltaikelement (22) in eine obere Halterung (23) gesteckt ist, die mit der Blechtafel (1) verschweißt, verclincht oder mittels Dichtnieten befestigt ist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 17 or 18, characterized in that the photovoltaic element ( 22 ) in an upper bracket ( 23 ), which is connected to the metal sheet ( 1 ) is welded, clinched or fastened by means of sealing rivets.
  20. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 17 bis 19, dadurch gekennzeichnet, dass das Photovoltaikelement (22) an seinen unteren Ecken mittels lösbarer Halterungen (26) befestigt ist und dass die lösbare Halterung (26) aus einem Halteblech (27) besteht, das mittels Schrauben (28) an einem auf der Blechtafel (1) durch Schweißen, Clinchen oder mit Dichtnieten angebrachten, mit Gewinde versehenem Blechwinkel befestigt ist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 17 to 19, characterized in that the photovoltaic element ( 22 ) at its lower corners by means of releasable mounts ( 26 ) and that the detachable mount ( 26 ) from a holding plate ( 27 ), which by means of screws ( 28 ) on one on the metal sheet ( 1 ) is secured by welding, clinching or with threaded rivets attached, threaded sheet metal bracket.
  21. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Dachmodul mit einem Flachkollektorelement (29) bestückt ist, das auf der Verrippung des Formbleches aufliegt. Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 1 to 7, characterized in that the roof module with a flat collector element ( 29 ) is fitted, which rests on the ribbing of the form sheet.
  22. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 21, dadurch gekennzeichnet, dass sich auf der Blechtafel (1) Befestigungswinkel (32) befinden, an denen abgewinkelte Haltebleche (31) mittels Schrauben (33) so befestigt sind, dass eine Abkantung des Haltebleches (31) in die Befestigungsnut (29) des Flachkollektorelementes (29) eingreift.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 21, characterized in that on the metal sheet ( 1 ) Mounting brackets ( 32 ) at which angled retaining plates ( 31 ) by means of screws ( 33 ) are fixed so that a fold of the retaining plate ( 31 ) in the fastening groove ( 29 ) of the flat collector element ( 29 ) intervenes.
  23. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 14 bis 22, dadurch gekennzeichnet, dass die Befestigung benachbarter Photovoltaikelemente (22) oder Flachkollektorelemente (29) auf der Blechtafel (1) über eine Falzklemme (40) am Stehfalz (42) erfolgt, wobei die Solarelemente mittels einer Klemmschraube (43) zwischen Klemmbacken der Falzklemme (40) festgelegt sind.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 14 to 22, characterized in that the attachment of adjacent photovoltaic elements ( 22 ) or flat collector elements ( 29 ) on the metal sheet ( 1 ) via a folding clamp ( 40 ) on the standing seam ( 42 ), wherein the solar elements by means of a clamping screw ( 43 ) between jaws of the folding clamp ( 40 ).
  24. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach einem der Ansprüche 14 bis 23, dadurch gekennzeichnet, dass die Falzverbindung benachbarter Module mittels eines Schnellspanners (52) mittels eines Exzenters (53) zusammengehalten wird.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to one of claims 14 to 23, characterized in that the rabbet connection of adjacent modules by means of a quick release ( 52 ) by means of an eccentric ( 53 ) is held together.
  25. Dachmodul für Solaranwendungen auf geneigten Hausdächern mit Ziegel-, Schiefer- oder Schindeldeckung nach Anspruch 24, dadurch gekennzeichnet, dass der Schnellspanner (52) oben eine Gewindebohrung (54) besitzt, wodurch mittels einer Halteschraube (57) ein Halteelement (56) für zwei benachbarte Flachkollektoren (29) am Schnellspanner (52) befestigt ist.Roof module for solar applications on sloping rooftops with brick, slate or shingle cover according to claim 24, characterized in that the quick release ( 52 ) above a threaded hole ( 54 ), whereby by means of a retaining screw ( 57 ) a holding element ( 56 ) for two adjacent flat-plate collectors ( 29 ) on the quick release ( 52 ) is attached.
DE202008004055U 2008-03-13 2008-03-13 Roof module for solar applications Expired - Lifetime DE202008004055U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202008004055U DE202008004055U1 (en) 2008-03-13 2008-03-13 Roof module for solar applications

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202008004055U DE202008004055U1 (en) 2008-03-13 2008-03-13 Roof module for solar applications

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202008004055U1 true DE202008004055U1 (en) 2008-06-26

Family

ID=39564477

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202008004055U Expired - Lifetime DE202008004055U1 (en) 2008-03-13 2008-03-13 Roof module for solar applications

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE202008004055U1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE202009008931U1 (en) 2009-06-29 2009-09-24 Meinhardt, Dirk Building shell with solar collector module (s) and mounting system therefor
DE102008051002A1 (en) * 2008-07-25 2010-02-04 Thermovolt Ag Metal lightweight roof construction with integrated photovoltaic module
DE102008037474A1 (en) 2008-10-20 2010-04-22 Andreas Werner Modular expandable solar collector for use on roof top, has tub-shaped housing with protecting glass, where end of collector pointing inwards forms circulating closed region at outer side that has same height opposite to base of housing
DE102011051283A1 (en) 2011-06-23 2012-12-27 DOKAtec Mechatronik GmbH Roof-element for forming pitched-roof to cover building, has profile frame connectable at periphery of solar module in rainwater-proof manner, where module is arranged at distance to bottom plate form cavity between plate and module
US10505492B2 (en) 2016-02-12 2019-12-10 Solarcity Corporation Building integrated photovoltaic roofing assemblies and associated systems and methods

Citations (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9114949U1 (en) 1991-12-02 1992-03-19 N.U.T. Beratungs- Und Forschungsgesellschaft Mbh, 2075 Hoisbuettel, De
DE4130234A1 (en) 1991-09-09 1993-03-11 Wernicke Joachim Dr Solar panel roof installation for water heating - uses solar rays to heat trapped air which in turn heats water and also charges heat retaining strip.
DE4343514A1 (en) 1993-12-20 1995-06-22 Peter Pelz Roof or wall element fitted with solar module
DE4438858A1 (en) 1994-11-03 1996-05-09 Dorothea Bergermann Solar roof system
DE29606547U1 (en) 1996-04-11 1996-07-04 Wuerth Elektronik Gmbh & Co Kg Arrangement for fastening solar modules on a roof
DE29619152U1 (en) 1996-11-06 1997-01-23 Kremer Walter Roof with solar panels
DE19851230A1 (en) 1998-11-06 1999-05-12 Klaus Stein Solar element made out metal
DE10104297A1 (en) 2000-02-01 2001-08-02 Sylvia Bold Tile arrangement for building roof or external wall has tiles with solar cells in non-overlapping areas that contact electrical cables integrated into beams when tiles fixed to beams
DE10125773A1 (en) 2000-05-30 2001-12-06 Kurt Schade Gmbh & Co Ing Set of structural members for installing photovoltaic solar modules or water-carrying thermo-modules on inclined roof includes support section, holder and covering members
DE10132060A1 (en) 2001-07-05 2003-01-16 Uti Holding & Man Ag Energy collecting, insulating and storage element comprises components serving for current generation, water heating, heat insulation and heat storage
DE102004012412A1 (en) 2004-03-13 2005-09-29 Stiebel Eltron Gmbh & Co. Kg Solar panel securing device e.g. for securing to roof, has solar heat collectors resting on supporting bar and connected with catches being on the roof supports and roof slats connected are relocatable with supporting bar
DE202005018137U1 (en) 2005-11-17 2006-01-19 Bühler, Erhard Roof cover, has roofing tiles including console-type connected lugs that are positioned away from tiles, where inlet and outlet openings are provided at top end in head area of tiles

Patent Citations (13)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4130234A1 (en) 1991-09-09 1993-03-11 Wernicke Joachim Dr Solar panel roof installation for water heating - uses solar rays to heat trapped air which in turn heats water and also charges heat retaining strip.
DE9114949U1 (en) 1991-12-02 1992-03-19 N.U.T. Beratungs- Und Forschungsgesellschaft Mbh, 2075 Hoisbuettel, De
DE4343514A1 (en) 1993-12-20 1995-06-22 Peter Pelz Roof or wall element fitted with solar module
DE4438858A1 (en) 1994-11-03 1996-05-09 Dorothea Bergermann Solar roof system
DE29606547U1 (en) 1996-04-11 1996-07-04 Wuerth Elektronik Gmbh & Co Kg Arrangement for fastening solar modules on a roof
DE29619152U1 (en) 1996-11-06 1997-01-23 Kremer Walter Roof with solar panels
DE19743418A1 (en) 1996-11-06 1998-05-07 Walter Kremer Roof with solar collectors
DE19851230A1 (en) 1998-11-06 1999-05-12 Klaus Stein Solar element made out metal
DE10104297A1 (en) 2000-02-01 2001-08-02 Sylvia Bold Tile arrangement for building roof or external wall has tiles with solar cells in non-overlapping areas that contact electrical cables integrated into beams when tiles fixed to beams
DE10125773A1 (en) 2000-05-30 2001-12-06 Kurt Schade Gmbh & Co Ing Set of structural members for installing photovoltaic solar modules or water-carrying thermo-modules on inclined roof includes support section, holder and covering members
DE10132060A1 (en) 2001-07-05 2003-01-16 Uti Holding & Man Ag Energy collecting, insulating and storage element comprises components serving for current generation, water heating, heat insulation and heat storage
DE102004012412A1 (en) 2004-03-13 2005-09-29 Stiebel Eltron Gmbh & Co. Kg Solar panel securing device e.g. for securing to roof, has solar heat collectors resting on supporting bar and connected with catches being on the roof supports and roof slats connected are relocatable with supporting bar
DE202005018137U1 (en) 2005-11-17 2006-01-19 Bühler, Erhard Roof cover, has roofing tiles including console-type connected lugs that are positioned away from tiles, where inlet and outlet openings are provided at top end in head area of tiles

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102008051002A1 (en) * 2008-07-25 2010-02-04 Thermovolt Ag Metal lightweight roof construction with integrated photovoltaic module
DE102008037474A1 (en) 2008-10-20 2010-04-22 Andreas Werner Modular expandable solar collector for use on roof top, has tub-shaped housing with protecting glass, where end of collector pointing inwards forms circulating closed region at outer side that has same height opposite to base of housing
DE202009008931U1 (en) 2009-06-29 2009-09-24 Meinhardt, Dirk Building shell with solar collector module (s) and mounting system therefor
WO2011000358A2 (en) 2009-06-29 2011-01-06 Dirk Meinhardt Building envelope comprising solar collar module(s) and respective mounting system
DE102011051283A1 (en) 2011-06-23 2012-12-27 DOKAtec Mechatronik GmbH Roof-element for forming pitched-roof to cover building, has profile frame connectable at periphery of solar module in rainwater-proof manner, where module is arranged at distance to bottom plate form cavity between plate and module
US10505492B2 (en) 2016-02-12 2019-12-10 Solarcity Corporation Building integrated photovoltaic roofing assemblies and associated systems and methods

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1703037B1 (en) Roof or wall covering
EP1734588B1 (en) Roofing system
WO2007096157A2 (en) Solar module system with support structure
EP2140499B1 (en) Solar module for pitched rooves
EP1953305B1 (en) Weather-proof building cladding
DE202008000528U1 (en) Solar array
DE4444439A1 (en) Solar-energy installation and mounting element therefor
EP2317246B1 (en) Multi-part frame for plate-shaped modules
DE202007016367U1 (en) Solar energy complete system
WO2011138344A2 (en) Substructure for a solar installation
DE19823356A1 (en) Roof tiles with fitting for solar panel
DE202008004055U1 (en) Roof module for solar applications
EP2306117A2 (en) Mounting system for solar collectors
EP2190030A2 (en) Photovoltaic unit, photovoltaic system and method for manufacturing a photovoltaic unit
DE102006006718B4 (en) solar collector
EP0000543B1 (en) Construction set for climatised roofs or facades and its use as evaporator
EP0952616A2 (en) Roof and/or wall structure as well as use thereof
WO2010017982A2 (en) Solar panel for a solar collector, particularly a photovoltaic system
DE202007014258U1 (en) Fixing device for solar modules
DE102008004179A1 (en) Complete solar energy system for use on e.g. terrace, has channels and hollow profiles extending into air outlet/inlet duct, and ventilator arranged at duct and designed for sucking or supplying air to channels
DE102008018077A1 (en) Solar element for solar systems
DE202009006096U1 (en) Roof module for solar applications
DE202008010046U1 (en) Metal lightweight roof construction with integrated photovoltaic module
EP0674141A2 (en) Panel for solar collector
DE202004010814U1 (en) Solar unit for photovoltaic energy systems and other solar energy systems

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20080731

R156 Lapse of ip right after 3 years

Effective date: 20111001