DE202005018964U1 - Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles - Google Patents

Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles Download PDF

Info

Publication number
DE202005018964U1
DE202005018964U1 DE202005018964U DE202005018964U DE202005018964U1 DE 202005018964 U1 DE202005018964 U1 DE 202005018964U1 DE 202005018964 U DE202005018964 U DE 202005018964U DE 202005018964 U DE202005018964 U DE 202005018964U DE 202005018964 U1 DE202005018964 U1 DE 202005018964U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
illumination
feature
document
dark
image
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE202005018964U
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Basler AG
Original Assignee
Basler AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Basler AG filed Critical Basler AG
Priority to DE202005018964U priority Critical patent/DE202005018964U1/en
Publication of DE202005018964U1 publication Critical patent/DE202005018964U1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Expired - Lifetime legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
    • G06K7/00Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns
    • G06K7/10Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation
    • G06K7/14Methods or arrangements for sensing record carriers, e.g. for reading patterns by electromagnetic radiation, e.g. optical sensing; by corpuscular radiation using light without selection of wavelength, e.g. sensing reflected white light
    • G06K7/1404Methods for optical code recognition
    • G06K7/1439Methods for optical code recognition including a method step for retrieval of the optical code

Abstract

Document checking device, especially for driving licenses, has at least first and second illumination means (16, 18) for illuminating the document from different angles and at least a camera that records images of the document under different illumination. An image evaluation unit (22) that links the at least two images, to determine whether a particular security characteristic is present. An independent claim is included for a vending machine incorporating the above device.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Prüfen der Echtheit von Dokumenten, insbesondere zum Prüfen von Führerscheinen, Scheck- oder Kreditkarten, die wenigstens ein optisch wahrnehmbares Merkmal aufweisen, das bei unterschiedlichen Beleuchtungen und/oder unterschiedlichen Beleuchtungswinkeln ein unterschiedliches optisches Erscheinungsbild hat.The Invention relates to a device for checking the authenticity of documents, especially for testing of driving licenses, Check or credit cards that have at least one visually perceptible feature have that in different lighting and / or different Lighting angles have a different visual appearance Has.
  • Es ist in vielen Anwendungsbereichen erforderlich, dass Dokumente auf deren Echtheit geprüft werden müssen. Allgemein bekannt sind UV-Beleuchtungseinheiten, mit denen Geldscheine auf Echtheit geprüft werden können, da unter UV-Licht manche Sicherheitsmerkmale besonders gut erkennbar sind. Werthaltige Dokumente sind in der Regel mit einer Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen versehen, um eine Fälschung zu verhindern. So weisen Kreditkarten häufig neben besonders aufwändigen Drucken auch Hologramme auf. Die in dieser Zeit ausgegebenen EU-Führerscheine weisen neben einem Kippbild, das in Abhängigkeit vom Blick- oder Beleuchtungswinkel verschiedene Bilder zeigt, auch einen Hologrammstreifen auf. Dieser zeigt je nach Beleuchtungswinkel einen Text und ist ansonsten hell reflektierend.It is required in many applications that documents on their authenticity are checked have to. Generally known are UV lighting units that carry bills checked for authenticity can be because under UV light some security features are particularly well recognizable are. Worthy documents are usually with a variety security features to prevent counterfeiting. So have credit cards often in addition to particularly elaborate prints also holograms on. The issued during this time EU driving licenses have one in addition Tilting picture, depending on from the angle of view or illumination shows different pictures, even one Hologram stripes on. This shows one depending on the lighting angle Text and is otherwise brightly reflective.
  • Aus der DE 298 19 954 U1 ist eine Vorrichtung zum Prüfen von Hologrammen bekannt, bei welcher das Hologramm mit einer Vielzahl von Leuchtmitteln in verschiedenen Winkeln und mit verschiedenen Leuchtmitteln in unterschiedlichster Art beleuchtet wird. Die dadurch bewirkten einzelnen optischen Erscheinungsbilder werden durch eine Kamera aufgenommen und mit Sollbildern verglichen. Damit kann das Hologramm auf Fehler hin untersucht werden. Der Vergleich der Vielzahl von Bildern mit einer entsprechenden Anzahl von Sollbildern in einer Bildverarbeitungseinheit ist relativ zeitaufwändig.From the DE 298 19 954 U1 a device for testing holograms is known, in which the hologram is illuminated with a plurality of light sources at different angles and with different light sources in a great variety of ways. The resulting individual optical appearances are recorded by a camera and compared with target images. This allows the hologram to be examined for errors. The comparison of the plurality of images with a corresponding number of target images in an image processing unit is relatively time consuming.
  • Es sind Anwendungsfälle möglich, bei denen ein Dokument in relativer kurzer Zeit auf Echtheit geprüft werden muss. So ist es bei Verkaufsautomaten zweckmäßig oder teilweise auch erforderlich, dass nur ein bestimmter Personenkreis die darin angebotene Ware erwerben kann. Dieser Personenkreis kann sich durch ein entsprechendes Dokument, das in dem Verkaufsautomaten zum Erwerb von Waren eingeführt und auf Echtheit geprüft wird, legitimieren. In der Regel handelt es sich dabei um die Alterslegitimation, um auch bei. Verkaufsautomaten gewährleisten zu können, dass nur altersmäßig befugte Personen Zugang zu den Waren, wie Zigaretten, Tabakwaren oder alkoholischen Getränken, haben. Das Dokument dient daher zum Nachweis des Alters der betreffenden Person.It are use cases possible, where a document is authenticated in a relatively short time got to. So it is expedient or partially necessary for vending machines, that only a certain group of people the goods offered therein can acquire. This group of people can be characterized by a corresponding Document introduced in the vending machine for the purchase of goods and checked for authenticity will legitimize. As a rule, this is the age legitimacy, also at. Vending machines to be able to guarantee that only authorized by age People access to the goods, such as cigarettes, tobacco or alcoholic Drinks, to have. The document is therefore intended to prove the age of the person concerned Person.
  • Aus der US 5,722,526 A ist es bekannt, das auf dem Führerschein aufgedruckte Geburtsdatum auszulesen und das Alter der betreffenden Person zu ermitteln. Das Datum kann jedoch leicht handschriftlich verändert oder im Laufe der Benutzung schwer lesbar werden, so dass ein fehlerhaftes Auslesen erfolgt. Aus der DE 200 18 353 U1 ist ein Verkaufsautomat bekannt, bei welchem ein vom Verkaufsautomaten lesbares Etikett erstellt wird, das auf einen geeigneten Träger aufgebracht und zur Legitimation von einem Lesegerät des Verkaufsautomaten ausgelesen wird. Dieser Verkaufsautomat hat den Nachteil, dass ein gesondertes Dokument erstellt werden muss, das zudem nur von bestimmten Automaten lesbar ist. Ein flächendeckender Einsatz oder eine für jede Person mögliche Legitimationsprüfung ist damit nicht möglich.From the US 5,722,526 A It is known to read out the date of birth printed on the driver's license and to determine the age of the person concerned. However, the date can be easily handwritten or made difficult to read in the course of use, so that an erroneous reading takes place. From the DE 200 18 353 U1 For example, there is known a vending machine in which a vendor-readable label is created which is placed on a suitable carrier and read for legitimacy by a vending machine reader. This vending machine has the disadvantage that a separate document must be created, which is also only readable by certain machines. An area-wide employment or a legitimacy test which is possible for each person is thus not possible.
  • Aus der DE 103 48 751 A1 ist es bekannt, zur Alterslegitimation zum Erwerb von Zigaretten aus einem Zigarettenautomaten den EU-Führerschein optisch abzutasten. Es wird eine bestimmte Stelle des Hologramms auf dem Führerschein unter einem Winkel von 45° beleuchtet und ein Bild aufgenommen, das mit einem gespeicherten Sollbild verglichen wird. An die Genauigkeit der Ausrichtung der Beleuchtungseinheit relativ zur Kamera sind daher hohe Anforderungen zu stellen, da andernfalls ein anderes Bild des Hologramms abgebildet werden würde als das Sollbild. Auch muss das Hologramm noch in einem hinreichend guten Zustand sein, was im Zuge der dauerhaften Benutzung und Handhabung des Führerscheins nicht immer der Fall ist. Es besteht daher die Möglichkeit, dass trotz echtem Dokument der geprüfte Hologrammstreifen nicht erkannt wird. Diese Anordnung kann daher unter den rauen Betriebsbedingungen, die für die im Freien stehenden Verkaufsautomaten herrschen, nicht oder nur mit großem Aufwand eingesetzt werden.From the DE 103 48 751 A1 It is known to optically scan the EU driving license for the purpose of acquiring cigarettes from a cigarette vending machine. A particular location of the hologram on the driver's license is illuminated at an angle of 45 ° and an image is taken which is compared to a stored target image. The accuracy of the alignment of the illumination unit relative to the camera therefore has to be met with high demands, since otherwise a different image of the hologram would be imaged than the target image. Also, the hologram must still be in a reasonably good condition, which is not always the case in the course of the permanent use and handling of the driver's license. There is therefore the possibility that, despite a genuine document, the tested hologram strip is not recognized. This arrangement can therefore not be used or only with great effort under the harsh operating conditions that prevail for the outdoor vending machines.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Vorrichtung der Eingangs geschilderten Art so auszubilden, dass sie auch unter rauen Betriebsbedingungen zuverlässig arbeitet.Of the Invention is based on the object, a device of the input be designed so that they are also under harsh operating conditions reliable is working.
  • Die Aufgabe wird gemäß der Erfindung dadurch gelöst, dass wenigstens ein erstes Beleuchtungsmittel vorhanden ist, um das optische Merkmal mit einer ersten Beleuchtung und/oder unter einem ersten Beleuchtungswinkel zu beleuchten, dass wenigstens ein zweites Beleuchtungsmittel vorhanden ist, um das optische Merkmal mit einer zweiten Beleuchtung und/oder unter einem zweiten Beleuchtungswinkel zu beleuchten, dass wenigstens eine Kamera vorgesehen ist, um das optische Erscheinungsbild bei der ersten und zweiten Beleuchtung und/oder unter dem ersten und zweiten Beleuchtungswinkel aufzunehmen, und dass eine Bildauswerteeinheit vorhanden ist, die die wenigstens zwei aufgenommenen Erscheinungsbilder miteinander verknüpft, um auf das Vorhandensein des Merkmals zu schließen.The object is achieved according to the invention in that at least a first illumination means is provided to illuminate the optical feature with a first illumination and / or at a first illumination angle, that at least a second illumination means is present to the optical feature with a second Lighting and / or illuminate at a second illumination angle that at least one camera is provided to accommodate the visual appearance at the first and second illumination and / or at the first and second illumination angle, and that an image evaluation unit is present, the at least two recorded appearances linked to the presence of the feature close.
  • Es hat sich gezeigt, dass es für manche Anwendungsfälle ausreichend ist, lediglich zu erkennen, ob ein solches Merkmal auf dem Dokument vorhanden ist oder nicht. Fehlt es oder kann es nicht detektiert werden, so ist wahrscheinlich ein gefälschtes Dokument abgetastet worden. Wird ein entsprechendes Merkmal durch diese optische Prüfvorrichtung erkannt, kann zunächst davon ausgegangen werden, dass das Dokument echt ist.It has been shown to be for many use cases is sufficient, only to recognize whether such a feature on the document exists or not. Is it missing or can not be detected, so probably a fake document is scanned Service. If a corresponding feature is detected by this optical test device, can first be assumed that the document is genuine.
  • So kann beispielsweise ein Verkaufsautomat mit einer solche Vorrichtung ausgerüstet sein, um Waren nur an bestimmte Personen abzugeben. Es kann sich um einen Automaten zum Verkauf von Zigaretten, Tabakwaren oder alkoholischen Getränken handeln, die nur von Personen eines bestimmten Alters erworben werden dürfen. Das Dokument ist vorzugsweise ein Führerschein, beispielsweise der EU-Führerschein, der ohnehin nur an Personen ab einen gewissen Alters, hier in der Bundesrepublik Deutschland ab 16 Jahren, ausgegeben wird. Eine Person, die im berechtigten Besitz eines Führerscheins ist, ist somit mindestens 16 Jahre alt und darf dann auch Zigaretten, Tabakwaren oder manche alkoholische Getränke erwerben.So For example, a vending machine with such a device equipped be to deliver goods only to certain people. It may be a vending machine for sale of cigarettes, tobacco or alcoholic Act drinks, which may only be acquired by persons of a certain age. The Document is preferably a driver's license, for example the EU driving license, anyway only to people from a certain age, here in the Federal Republic of Germany 16 years old and over. A person, which is in the legitimate possession of a driving license, is thus at least 16 years old and may then also cigarettes, tobacco or some alcoholic drinks purchase.
  • Der EU-Führerschein hat wenigstens zwei Merkmale mit den oben geschilderten Eigenschaften. Es ist ein Hologrammstreifen vorhanden, der unter einem bestimmten Blickwinkel eine Schrift zeigt. Weiterhin ist neben dem Hologrammstreifen ein Kippbild auf der gleichen Seite des Führerscheins angeordnet. Das Kippbild zeigt nur unter einem bestimmten Betrachtungswinkel ein Vorfahrtsschild, das ansonsten nicht zu erkennen ist. Das Vorhandensein des einen oder anderen Merkmals lässt sich mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung ohne weiteres erfassen. Wird das Vorhandensein erkannt, wird der Führerschein als echt klassifiziert und die betreffende Ware kann ausgegeben werden.Of the EU driving license has at least two features with the above-mentioned characteristics. It There is a hologram stripe under a certain Perspective shows a font. Furthermore, next to the hologram strip arranged a tilting picture on the same side of the driver's license. The Tilting image only displays at a certain viewing angle Priority sign, which is otherwise not visible. The presence one or the other feature can be with the device according to the invention readily detect. If the presence is detected, the driver's license classified as genuine and the goods in question can be issued become.
  • Die Verknüpfung der mit den verschiedenen Beleuchtungen erzeugten Bilder kann beispielsweise die Erzeugung eines Differenzbildes sein. Ist auf dem Differenzbild ein Kontrast zu erkennen, so kann davon ausgegangen werden, dass das besondere Merkmal auf dem Dokument vorhanden ist, da aufgrund der unterschiedlichen Beleuchtungen unterschiedliche Bilder aufgenommen worden sind. Ist hingegen kein Kontrast vorhanden, so muss davon ausgegangen werden, dass das, betreffende Merkmal mit seinen besonderen Eigenschaften nicht vorhanden oder zerstört ist. Die Echtheit kann nicht nachgewiesen werden.The shortcut the images produced with the various illuminations can be, for example, the Generation of a difference image. Is on the difference picture To recognize a contrast, it can be assumed that the special feature is present on the document because due the different illuminations taken different pictures have been. If there is no contrast, it must be assumed be that that feature in question with its special properties not available or destroyed is. The authenticity can not be proven.
  • Selbstverständlich ist es auch möglich; in der Bildauswerteeinheit ein Sollbild zu hinterlegen, das mit dem durch die Verknüpfung entstandenen Bild verglichen wird. Das Sollbild kann die Erscheinungsform in Bezug auf Kontrast und Helligkeit aufweisen, die bei einem Bild erwartet werden, die durch eine Verknüpfung entsprechender Bilder eines echten Dokuments bei entsprechender Beleuchtung entstanden sind. Damit kann beispielsweise das Erkennen des Kontrastes erleichtert werden. Auch kann eine aufwändigere Bildverarbeitung vorgesehen werden, die beispielsweise die Buchstaben oder das Vorhandensein von Buchstaben auf dem Hologrammstreifen erkennt, um dessen Echtheit noch besser prüfen zu können. Auch kann die Bildverarbeitung so ausgelegt sein, die Figur oder das Zeichen im Kippbild zu erkennen, um die Echtheit des Kippbildes noch zuverlässiger prüfen zu können.Of course it is it also possible; in the image evaluation unit to deposit a target image that with through the link resulting image is compared. The target image can be the appearance in terms of contrast and brightness, that in an image can be expected by linking corresponding images of a real document with appropriate lighting are. This makes it easier, for example, to recognize the contrast become. Also, a more elaborate Image processing are provided, for example, the letters or recognizes the presence of letters on the hologram strip, to check its authenticity even better. Also, the image processing be designed to recognize the figure or the character in the tilted image, to check the authenticity of the tilting image even more reliable.
  • Wie die Beleuchtungsmittel ausgebildet sind und welche Art Beleuchtung durch diese bewirkt wird, ist grundsätzlich beliebig. Es kommt nur darauf an, dass durch die verschiedenen Beleuchtungen die verschiedenen optischen Erscheinungsbilder des Merkmals sichtbar werden. Es kann vorgesehen werden, dass wenigstens ein Beleuchtungsmittel eine Hellfeldbeleuchtung des Merkmals zum Aufnehmen des reflektierten Lichts bewirkt. Auch kann vorgesehen werden, dass wenigstens ein Beleuchtungsmittel eine Dunkelfeldbeleuchtung des Merkmals zum Aufnehmen des gestreuten oder gebeugten Lichts bewirkt.As the lighting means are formed and what kind of lighting is effected by this is basically arbitrary. It only comes on the fact that by the different illuminations the different visual appearance of the feature become visible. It can be provided that at least one illumination means a bright field illumination of the feature for receiving the reflected light. Also can be provided that at least one lighting means a Dark field illumination of the feature for picking up the scattered or diffracted light causes.
  • Mit einer ersten Beleuchtung im Hellfeld und einer zweiten Beleuchtung im Dunkelfeld kann beispielsweise das Vorhandensein eines reflektierenden Merkmals oder eines Hologramms, beispielsweise des Hologrammstreifens auf dem EU-Führerschein, geprüft werden. Im Hellfeld bewirkt dieses Merkmal eine starke Belichtung der Kamera, während es im Dunkelfeld fast keine Belichtung der Kamera bewirkt. Im Differenzbild bleibt dort ein heller Bereich und starker Kontrast zum Umfeld, was leicht detektiert werden kann. Fehlt ein solches Merkmal wird die Kamera durch beide Beleuchtungen in etwa gleich stark belichtet, und das Differenzbild bleibt in diesem Bereich dunkel oder kontrastarm. Das Fehlen des Merkmals wird erkannt.With a first illumination in the bright field and a second illumination in the dark field, for example, the presence of a reflective feature or a hologram, such as the hologram strip the EU driving license. In the bright field, this feature causes strong exposure of the camera, while it causes almost no exposure of the camera in the dark field. In the difference picture remains there a bright area and strong contrast to the environment, which can easily be detected. Missing such a feature will be the camera is exposed to approximately the same intensity through both illuminations, and the difference image remains dark or low in contrast in this area. The absence of the feature is recognized.
  • Es ist auch möglich, dass das Merkmal ein Kippbild ist, und das erste und zweite Beleuchtungsmittel auf gegenüberliegenden Seiten der Kippebene angeordnet sind derart, dass die Kamera jeweils das an dem Merkmal gestreute oder gebeugte Licht aus unterschiedlichen Winkeln aufnimmt. Auch hier wird beispielsweise in einem Differenzbild ein Kontrast erzeugt, da bei einem ordnungsgemäß vorhandenen Kippbild unterschiedliche Bereiche des Merkmals unterschiedlich starke Belichtungen der Kamera bewirken. Der Kontrast kann detektiert und somit das Vorhandensein des Merkmals festgestellt werden.It is possible, too, that the feature is a tilted image, and the first and second illumination means on opposite Pages of the tilt plane are arranged such that the camera respectively the light scattered or diffracted at the feature from different ones Takes up angles. Again, for example, in a difference image creates a contrast, as in a properly existing tilt image different Areas of the feature different exposures of the camera cause. The contrast can be detected and thus the presence of the feature.
  • Andernfalls werden durch die unterschiedlichen Beleuchtungen durch die Beleuchtungsmittel keine derart verschiedenen Bilder im Bereich des Merkmals erzeugt. Das gebildete Differenzbild bleibt dort dunkel oder kontrastarm, und das Fehlen des Merkmals wird erkannt.Otherwise, by the unterschiedli Illuminations by the illumination means does not produce such different images in the region of the feature. The difference image formed remains there dark or low-contrast, and the absence of the feature is recognized.
  • Häufig weisen solche Dokumente mehrere Sicherheitsmerkmale auf. Wie bereits ausgeführt, ist auf einer Seite des EU-Führerscheins sowohl ein Kippbild als auch ein Hologrammstreifen vorhanden. Diese Merkmale können gemeinsam geprüft werden, wobei durch die verschiedenen Eigenschaften von Kippbild einerseits und Hologrammstreifen andererseits nicht jeweils zwei Bilder gefertigt werden müssen. Gemäß der Erfindung ist daher vorgesehen, dass, wenn auf dem Dokument ein erstes und ein zweites Merkmal vorhanden sind, ein erstes Beleuchtungsmittel beide Merkmale im Dunkelfeld, ein zweites Beleuchtungsmittel das erste Merkmal im Hellfeld und das zweite Merkmal im Dunkelfeld und ein drittes Beleuchtungsmittel zumindest das zweite Merkmal im Dunkelfeld unter einem anderen Winkel als das erste Beleuchtungsmittel beleuchtet, wobei die aufgenommenen drei Erscheinungsbilder in der Bildauswerteinheit verknüpft werden, um auf das Vorhandensein beider Merkmale zu schließen. Das erste Merkmal kann ein Hologramm oder reflektierend sein, während das zweite Merkmal ein Kippbild sein kann.Often point such documents have several security features. As already stated, is on one side of the EU driving license both a tilt picture and a hologram strip available. These Features can tested together being, by the different characteristics of tilting picture on the one hand and hologram stripes on the other hand, not two Pictures have to be made. According to the invention is therefore provided that if on the document a first and a second feature is present, a first illumination means both features in the dark field, a second lighting means the first feature in the bright field and the second feature in the dark field and a third illumination means at least the second feature in the dark field illuminated at a different angle than the first illumination means, wherein the recorded three appearances are linked in the image evaluation unit, to infer the presence of both features. The first Feature can be a hologram or reflective while that second feature may be a tilted image.
  • Dabei ist es zweckmäßig, wenn das dritte Beleuchtungsmittel keine Hellfeldbeleuchtung sowohl des ersten als auch des zweiten Merkmals bewirkt. Damit wird erreicht, dass das reflektierende erste Merkmal, beispielsweise das Hologramm, nur einmal eine starke Belichtung erzeugt. Die beiden anderen Beleuchtungen machen die verschiedenen optischen Erscheinungen des anderen Merkmals, beispielsweise des Kippbildes, sichtbar. Eine dieser Beleuchtungen kann dann zudem die Dunkelfeldbeleuchtung des ersten Merkmals bewirken.there it is useful if the third means of illumination does not provide bright field illumination of both the causes first and second feature. This is achieved that the reflective first feature, such as the hologram, only once a strong exposure generated. The other two lights make the different visual appearances of the other feature, for example, the tilting image, visible. One of these lights can then also cause the dark field illumination of the first feature.
  • Für einen Einsatz unter rauen Betriebsbedingungen ist es zweckmäßig, wenn ein Einschub vorhanden ist, durch den das Dokument in die richtige Lage relativ zu den Beleuchtungsmitteln und der Kamera bringbar ist. Der Einschub kann in einer Blende angeordnet sein, hinter der sich die optische Anordnung mit der Kamera und den Beleuchtungsmitteln befindet. Damit ist die optische Anordnung vor äußeren Einflüssen geschützt. Es können auch motorische Mittel vorhanden sein, um das Dokument in die Prüflage zu bringen. Ein kartenförmiges Dokument wie der EU-Führerschein weist dazu eine geeignete Größe und Steifigkeit auf.For one Use under harsh operating conditions, it is useful if a drawer is present through which the document is in the correct position relative to the lighting means and the camera can be brought. The drawer can be arranged in a panel behind which the optical arrangement with the camera and the illumination means is located. Thus, the optical arrangement is protected from external influences. There may also be motor means be present to bring the document to the test position. A card-shaped document like the EU driving license has a suitable size and rigidity on.
  • Es kann zweckmäßig sein, wenn wenigstens ein Schaltmittel vorhanden ist, um die Beleuchtungsmittel und die Kamera sowie die Bildauswerteinheit bei eingeschobenem Dokument einzuschalten. Damit kann der Energieverbrauch reduziert werden. Dies ist insbesondere bei freistehenden Verkaufsautomaten ohne Netzanschluss zweckmäßig. Der Verkaufsautomat, der mit einer Vorrichtung gemäß der oben erläuterten Art ausgestattet ist, umfasst ferner eine Steuerung, die mit der Bildauswerteinheit zusammenwirkt. Erst nach erfolgter Prüfung des Dokument und erkannte Echtheit wird ein Freigabesignal erzeugt, damit das Ausgeben der Wäre bewirkt werden kann.It may be appropriate if at least one switching means is present to the illumination means and the camera and the image processing unit with the document inserted turn. This can reduce energy consumption. This is especially for freestanding vending machines without mains connection appropriate. The vending machine, with a device according to the above explained Art equipped, further includes a controller that with the Image evaluation unit interacts. Only after the examination of the Document and recognized authenticity, a release signal is generated, thus spending the currency can be effected.
  • Die Erfindung wird im Folgenden anhand der schematischen Zeichnung näher erläutert. Es zeigen:The The invention will be explained in more detail below with reference to the schematic drawing. It demonstrate:
  • 1 eine Seitenansicht der optischen Prüfanordnung mit einem zu prüfenden Dokument und 1 a side view of the optical test arrangement with a document to be tested and
  • 2 die Draufsicht auf die optische Prüfanordnung gemäß 1 2 the top view of the optical test arrangement according to 1
  • Die in der Zeichnung dargestellte Vorrichtung weist eine Aufnahme 11 auf, in die das zu prüfende Dokument 12 eingeführt, eingeschoben oder eingelegt werden kann. Das Dokument ist vorzugsweise kartenförmig und besteht aus einem Kunststoffmaterial mit einer hinreichenden Steifigkeit. Insbesondere handelt es sich bei dem zu prüfenden Dokument um eine Scheckkarte, eine Kreditkarte oder einen Führerschein im Kartenformat, wie beispielsweise der EU-Führerschein.The device shown in the drawing has a receptacle 11 into which the document to be checked 12 can be inserted, inserted or inserted. The document is preferably card-shaped and is made of a plastic material with sufficient rigidity. In particular, the document to be checked is a credit card, a credit card or a driving license in card format, such as the EU driving license.
  • Auf dem Dokument sind in der Regel mehrere Merkmale vorhanden, anhand derer die Echtheit des Dokuments geprüft werden kann. Bei einem EU-Führerschein sind dies unter anderem das Kippbild 13 und der Hologrammstreifen 14 auf der Rückseite des Führerscheins.The document usually has several features that can be used to verify the authenticity of the document. In the case of an EU driving license, these include the tilting picture 13 and the hologram strip 14 on the back of the driver's license.
  • Die Aufnahme 11 kann Bestandteil eines Einsatzes sein, der in einen Automaten so montiert ist, dass das Dokument von der Bedienerseite in die Aufnahme 11 eingeführt werden kann. In der eingeführten Lage befinden sich die zu überprüfenden Merkmale 13, 14 in einer definierten Position relativ zur Aufnahme 11.The recording 11 can be part of an insert that is mounted in a machine so that the document from the operator side into the receptacle 11 can be introduced. In the inserted position are the features to be checked 13 . 14 in a defined position relative to the receptacle 11 ,
  • Es ist eine optische Anordnung 15 im Bereich der Aufnahme vorhanden, mit der zumindest das Vorhandensein eines der Merkmale 13, 14 erkannt werden kann. Im Einzelnen ist die Anordnung so getroffen, dass über dem Dokument neben dem Hologramm oder einem ähnlichen reflektierenden Merkmal ein erstes Beleuchtungsmittel 16 vorhanden ist, mit dem der Hologrammstreifen im Dunkelfeld beleuchtbar ist. Dieses Beleuchtungsmittel bewirkt zudem eine Dunkelfeldbeleuchtung des Kippbildes 13 oder eines ähnlichen Merkmals unter einem ersten Winkel ebenfalls im Dunkelfeld. Dazu befindet sich die Kamera 17 mit ihrem Gesichtsfeld über dem Dokument direkt über dem Hologrammstreifen und somit neben dem Kippbild. Eine Beleuchtung mit diesem Beleuchtungsmittel lässt eine Erscheinungsform des Kippbildes besonders deutlich oder besonders undeutlich erscheinen. Der Hologrammstreifen bleibt im Gesichtsfeld der Kamera dunkel.It is an optical arrangement 15 in the field of recording, with at least the presence of one of the characteristics 13 . 14 can be recognized. Specifically, the arrangement is such that above the document, besides the hologram or similar reflective feature, a first illumination means 16 is present, with which the hologram strip in the dark field can be illuminated. This lighting means also causes a dark field illumination of the tilting image 13 or a similar feature at a first angle also in the dark field. This is located the camera 17 with her field of vision above the document directly above the hologram strip and thus next to the tilted image. Lighting with this lighting means makes the appearance of the tilting image particularly clear or particularly indistinct. The hologram strip remains dark in the field of view of the camera.
  • Es ist ein zweites Beleuchtungsmittel 18 über dem Dokument im Wesentlichen unmittelbar über dem Hologrammstreifen 14 vorhanden, um diesen im Hellfeld zu beleuchten. Bei der in der Zeichnung dargestellten Ausführungsform sind hierzu zwei Leuchten 19 entlang dem Hologrammstreifen vorgesehen. Durch die Beleuchtung mit diesem Beleuchtungsmittel 18 wird der Hologrammstreifen hell im Gesichtsfeld der Kamera 17 abgebildet. Der übrige Bereich bleibt im Wesentlichen dunkel oder grau. Die Einstellung kann so gewählt werden, dass unter dieser Beleuchtung das Kippbild keine deutliche Erscheinungsform hat.It is a second lighting means eighteen above the document substantially immediately above the hologram strip 14 available to illuminate this in bright field. In the embodiment shown in the drawing for this purpose are two lights 19 provided along the hologram strip. By lighting with this lighting means eighteen the hologram strip becomes bright in the field of view of the camera 17 displayed. The rest of the area remains essentially dark or gray. The setting can be selected so that under this lighting, the tilting image has no clear appearance.
  • Weiterhin ist ein drittes Beleuchtungsmittel 20 vorhanden, das sowohl das Kippbild 13 als auch den Hologrammstreifen 14 in einem Dunkelfeld beleuchtet. Dieses Beleuchtungsmittel 20 befindet sich jedoch auf der gegenüberliegenden Seite der Kippebene 21 des Kippbildes 13 als das Beleuchtungsmittel 16. Damit wird eine andere Erscheinungsform des Kippbildes hervorgehoben oder die durch das erste Beleuchtungsmittel 16 hervorgehobene Erscheinungsform verschwindet oder wird undeutlich oder aber die unter dem ersten Beleuchtungsmittel 16 undeutliche Erscheinungsform wird deutlich.Furthermore, a third lighting means 20 present, both the tilting picture 13 as well as the hologram strip 14 illuminated in a dark field. This lighting means 20 However, it is located on the opposite side of the tilting plane 21 of the tilting picture 13 as the lighting means 16 , This emphasizes another manifestation of the tilting image or that caused by the first illumination means 16 emphasized manifestation disappears or becomes indistinct or under the first means of illumination 16 indistinct manifestation becomes apparent.
  • Bei einem EU-Führerschein kann mit einer solchen Beleuchtungsanordnung erreicht werden, dass mit der Beleuchtung durch das erste Beleuchtungsmittel 16 ein erstes Bild erzeugt wird, auf dem beispielsweise ein Erscheinungsbild des Kippbildes 13, nämlich das Vorfahrtsschild, deutlich zu sehen ist, sofern das Kippbild vorhanden ist. Der Hologrammstreifen 14 bleibt dunkel.In the case of an EU driving license, it is possible with such a lighting arrangement to achieve that with the illumination by the first illumination means 16 a first image is generated on the example, an appearance of the tilting image 13 , namely the right-of-way sign, can be clearly seen, provided that the tilting image is present. The hologram strip 14 stays dark.
  • Mit der Beleuchtung durch das zweite Beleuchtungsmittel 18 wird ein zweites Bild erzeugt, auf dem insbesondere er Hologrammstreifen 14 hell abgebildet ist, sofern er vorhanden ist. Der übrige Bereich ist dunkel oder grau.With the illumination by the second lighting means eighteen a second image is created on which he in particular hologram stripes 14 is bright, if it is present. The rest of the area is dark or gray.
  • Unter der Beleuchtung mit dem dritten Beleuchtungsmittel 20 wird ein drittes Bild erzeugt, auf dem der Hologrammstreifen ebenfalls dunkel bleibt. Das Kippbild wird mit seiner anderen Erscheinungsform oder kontrastarm abgebildet.Under the lighting with the third lighting means 20 a third image is created on which the hologram strip also remains dark. The tilting picture is displayed with its different appearance or low contrast.
  • Die Kamera 17 steht in Verbindung mit einer Bildauswerteeinheit 22, mit der die drei aufgenommen Bilder miteinander verknüpft werden. Es kann beispielsweise zweckmäßig sein, ein Differenzbild von dem ersten und dem zweiten Bild oder von dem dritten und zweiten Bild zu erzeugen. Bleibt der Bereich, in dem der Hologrammstreifen 14 angeordnet ist, dunkel, fehlt dieser oder ist fehlerhaft. Die Echtheit des Dokuments wird verneint.The camera 17 is in connection with an image evaluation unit 22 with which the three captured images are linked together. For example, it may be useful to generate a difference image from the first and second images or from the third and second images. Remains the area in which the hologram strip 14 is arranged, dark, missing or is faulty. The authenticity of the document is negated.
  • Ist hingegen der Bereich hell und weist einen deutlichen Kontrast zum Umfeld auf, so kann davon ausgegangen werden, dass der Streifen vorhanden ist. In einem weiteren Schritt kann zudem der Inhalt des Streifens ausgelesen werden, beispielsweise, ob Buchstaben erkennbar sind. Dann kann von dem Vorhandensein eines echten Hologrammstreifens ausgegangen werden.is however, the area is bright and shows a clear contrast to Environment on, it can be assumed that the strip is available. In a further step, the content of the Strip, for example, whether letters are recognizable are. Then it can be assumed that there is a real hologram strip become.
  • Zur Prüfung des Kippbilds 13 wird ein Differenzbild aus dem ersten und dritten Bild erzeugt. Ist der Bereich, in dem das zu erwartende Bild des Kippbilds liegt, kontrastreich oder heller als das Umfeld oder kann das zu erwartende Bild dort erkennt werden, ist ein echtes Kippbild vorhanden. Andernfalls, also wenn im Differenzbild nichts zu erkennen ist oder der betreffende Bereich dunkel ist, wird die Echtheit des Dokuments verneint.To check the tilting picture 13 a difference image is generated from the first and third images. If the area in which the expected image of the tilted image is located is rich in contrast or brighter than the surroundings or if the expected image can be recognized there, a true tilt image is present. Otherwise, if there is nothing in the difference image or the area in question is dark, the authenticity of the document is denied.
  • Insgesamt wird die Echtheit des Dokuments demnach dann festgestellt, wenn das Vorhandensein beider Merkmale 13, 14 erkannt worden ist. Dann kann ein Freigabesignal an die Steuerung des Verkaufsautomaten erfolgen, um das Herausgeben der Waren zu ermöglichen.Overall, the authenticity of the document is then determined when the presence of both features 13 . 14 has been recognized. Then, a release signal to the control of the vending machine can be made to allow the distribution of the goods.
  • Die optische Anordnung ist robust und kann ohne großen Raumbedarf in einem Verkaufsautomaten integriert werden. Vorzugsweise wird die Vorrichtung vom Netzstrom gespeist. Die Bildauswerteinheit kann so programmiert sein, dass bestimmte Muster, die durch de Verknüpfung der aufgenommenen Bilder entstehen, schnell und sicher erkannt werden können. Aufwändige Vergleiche mit Sollbildern sind nicht erforderlich. Vielmehr nutzt die Erfindung aus, dass bestimmte Sicherheitsmerkmale unter der einen Beleuchtung gut oder hell und unter der anderen Beleuchtung gar nicht oder dunkel oder grau zu erkennen sind. Das Vorhandensein der Sicherheitsmerkmale kann daher mit derart unterschiedlichen Beleuchtungen gut geprüft werden.The Optical arrangement is sturdy and can be used in a vending machine without much space to get integrated. Preferably, the device is powered by the mains fed. The image evaluation unit can be programmed so that certain Patterns created by de linkage the captured images can be detected quickly and safely. Complex comparisons with target images are not required. Rather, the invention uses from that certain security features under the one lighting good or bright and under the other lighting not at all or dark or gray can be seen. The presence of security features can therefore be tested well with such different lighting.

Claims (12)

  1. Vorrichtung zum Prüfen der Echtheit von Dokumenten, insbesondere zum Prüfen von Führerscheinen (12), Scheck- oder Kreditkarten, die wenigstens ein optisch wahrnehmbares Merkmal (13, 14) aufweisen, das bei unterschiedlichen Beleuchtungen und/oder unterschiedlichen Beleuchtungswinkeln ein unterschiedliches optisches Erscheinungsbild hat, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens ein erstes Beleuchtungsmittel (16) vorhanden ist, um das optische Merkmal mit einer ersten Beleuchtung und/oder unter einem ersten Beleuchtungswinkel zu beleuchten, dass wenigstens ein zweites Beleuchtungsmittel (18) vorhanden ist, um das optische Merkmal mit einer zweiten Beleuchtung und/oder unter einem zweiten Beleuchtungswinkel zu beleuchten, dass wenigstens eine Kamera (17) vorgesehen ist, um das optische Erscheinungsbild bei der ersten und zweiten Beleuchtung und/oder, unter dem ersten und zweiten Beleuchtungswinkel aufzunehmen, und dass eine Bildauswerteeinheit (22) vorhanden ist, die die wenigstens zwei aufgenommenen Erscheinungsbilder miteinander verknüpft, um auf das Vorhandensein des Merkmals zu schließen.Device for checking the authenticity of documents, in particular for checking driving licenses ( 12 ), Check or credit cards which have at least one visually perceptible feature ( 13 . 14 ), which has a different optical appearance at different illuminations and / or different illumination angles , characterized in that at least one first illumination means ( 16 ) is present to the optical feature with a first Illuminate illumination and / or at a first illumination angle that at least a second illumination means ( eighteen ) in order to illuminate the optical feature with a second illumination and / or at a second illumination angle such that at least one camera ( 17 ) is provided in order to record the visual appearance in the first and second illumination and / or under the first and second illumination angle, and in that an image evaluation unit ( 22 ) linking the at least two recorded appearances together to infer the presence of the feature.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens ein Beleuchtungsmittel (18) eine Hellfeldbeleuchtung des Merkmals zum Aufnehmen des reflektierten Lichts bewirkt.Device according to claim 1, characterized in that at least one illumination means ( eighteen ) causes a bright field illumination of the feature for receiving the reflected light.
  3. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens ein Beleuchtungsmittel (16, 20) eine Dunkelfeldbeleuchtung des Merkmals zum Aufnehmen des gestreuten oder gebeugten Lichts bewirkt.Device according to one of claims 1 or 2, characterized in that at least one illumination means ( 16 . 20 ) causes dark field illumination of the feature to receive the scattered or diffracted light.
  4. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Merkmal ein Hologramm (14) oder reflektierend ist, und dass das erste Beleuchtungsmittel (16) das Merkmal im Dunkelfeld und das zweite Beleuchtungsmittel (18) das Merkmal im Hellfeld beleuchtet.Device according to one of claims 1 to 3, characterized in that the feature is a hologram ( 14 ) or reflective, and that the first illumination means ( 16 ) the feature in the dark field and the second illumination means ( eighteen ) illuminates the feature in the bright field.
  5. Vorrichtung nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Merkmal ein Kippbild (13) ist, und das erste (16) und das zweite Beleuchtungsmittel (20) auf gegenüberliegenden Seiten der Kippebene angeordnet sind derart, dass die Kamera jeweils das an dem Merkmal gestreute oder gebeugte Licht aus unterschiedlichen Winkeln aufnimmt.Apparatus according to claim 1 to 4, characterized in that the feature is a tilted image ( 13 ), and the first ( 16 ) and the second illumination means ( 20 ) are arranged on opposite sides of the tilt plane such that the camera respectively receives the light scattered or diffracted at the feature from different angles.
  6. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass auf dem Dokument ein erstes und ein zweites Merkmal (13, 14) vorhanden sind, und dass ein erstes Beleuchtungsmittel (16) beide Merkmale im Dunkelfeld, ein zweites Beleuchtungsmittel (18) das erste Merkmal (14) im Hellfeld und das zweite Merkmal (13) im Dunkelfeld und ein drittes Beleuchtungsmittel (20) zumindest das zweite Merkmal (13) im Dunkelfeld unter einem anderen Winkel als das erste Beleuchtungsmittel (16) beleuchtet, und dass die aufgenommenen drei Erscheinungsbilder in der Bildauswerteinheit (22) verknüpft werden, um auf das Vorhandensein beider Merkmale zu schließen.Device according to one of claims 1 to 5, characterized in that on the document a first and a second feature ( 13 . 14 ) and that a first illumination means ( 16 ) both features in the dark field, a second illumination means ( eighteen ) the first feature ( 14 ) in the bright field and the second feature ( 13 ) in the dark field and a third illuminant ( 20 ) at least the second feature ( 13 ) in the dark field at a different angle than the first illumination means ( 16 ) and that the recorded three appearances in the image evaluation unit ( 22 ) to infer the presence of both features.
  7. Vorrichtung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass das dritte Beleuchtungsmittel (20) keine Hellfeldbeleuchtung sowohl des ersten als auch des zweiten Merkmals bewirkt.Apparatus according to claim 6, characterized in that the third illumination means ( 20 ) does not cause bright field illumination of both the first and second features.
  8. Vorrichtung nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass das erste Merkmal (14) ein Hologramm oder reflektierend ist, und das zweite Merkmal (13) ein Kippbild ist.Device according to claim 6 or 7, characterized in that the first feature ( 14 ) is a hologram or reflective, and the second feature ( 13 ) is a tilting picture.
  9. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass ein Einschub vorhanden ist, durch den das Dokument in die richtige Lage relativ zu den Beleuchtungsmitteln und der Kamera bringbar ist.Device according to one of claims 1 to 8, characterized that there is a slot through which the document is in the correct Location relative to the lighting means and the camera brought is.
  10. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens ein Schaltmittel vorhanden ist, um die Beleuchtungsmittel und die Kamera sowie die Bildauswerteinheit bei eingeschobenen Dokument einzuschalten.Device according to one of claims 1 to 9, characterized that at least one switching means is provided to the illumination means and the camera and the image processing unit with the document inserted turn.
  11. Verkaufsautomat zum Anbieten und Ausgeben von Waren, dadurch gekennzeichnet, dass der Verkaufsautomat mit einer Vorrichtung gemäß einem der vorhergehenden Ansprüche ausgestattet ist und ein Ausgeben der Ware nur nach erfolgreicher Prüfung des eingeführten Dokuments bewirkt wird.Vending machine for offering and dispensing goods, characterized in that the vending machine with a device according to one of previous claims is equipped and spending the goods only after successful exam of the imported Document is effected.
  12. Verkaufsautomat nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Verkaufsautomat ein Zigarettenautomat ist, und das Dokument der Führerschein und insbesondere der EU-Führerschein ist.Vending machine according to claim 11, characterized in that that the vending machine is a cigarette machine, and the document the license and especially the EU driving license is.
DE202005018964U 2005-12-02 2005-12-02 Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles Expired - Lifetime DE202005018964U1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202005018964U DE202005018964U1 (en) 2005-12-02 2005-12-02 Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE202005018964U DE202005018964U1 (en) 2005-12-02 2005-12-02 Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE202005018964U1 true DE202005018964U1 (en) 2006-03-16

Family

ID=36121097

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202005018964U Expired - Lifetime DE202005018964U1 (en) 2005-12-02 2005-12-02 Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE202005018964U1 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2010043443A1 (en) * 2008-10-18 2010-04-22 Mühlbauer Ag Method and device for testing lens structures
DE102014108492A1 (en) * 2014-06-17 2015-12-17 Bundesdruckerei Gmbh Method for detecting a viewing-angle-dependent feature of a document
US10354142B2 (en) 2017-02-27 2019-07-16 Smart Engines Service LLC Method for holographic elements detection in video stream

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2010043443A1 (en) * 2008-10-18 2010-04-22 Mühlbauer Ag Method and device for testing lens structures
DE102008052248A1 (en) * 2008-10-18 2010-04-29 Mühlbauer Ag Method and device for checking lens structures
DE102008052248B4 (en) * 2008-10-18 2017-02-02 Mühlbauer Gmbh & Co. Kg Method and device for checking lens structures
DE102014108492A1 (en) * 2014-06-17 2015-12-17 Bundesdruckerei Gmbh Method for detecting a viewing-angle-dependent feature of a document
US10354142B2 (en) 2017-02-27 2019-07-16 Smart Engines Service LLC Method for holographic elements detection in video stream

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE112005001597T5 (en) Document classification and authentication
EP2736026A1 (en) Device for reading out a magnetic strip and/or chip card with a camera for detecting inserted skimming modules
DE102011084819B4 (en) A method of verifying a security document with a pattern using a display device
EP1815444B1 (en) Device and method for the visual representation of measured values
DE102006011143B4 (en) Method for detecting a security marking and security marking for carrying out the method
WO2015036602A1 (en) Device for verifying documents
DE202005018964U1 (en) Document validity checking device, e.g. for driving licenses, checks or credit cards, has at least two light sources, so that document being checked can be imaged when illuminated from several different angles
EP1195045B1 (en) Automatic authentification of documents protected with security features
DE10247252B4 (en) Apparatus for sorting and / or collecting materials, such as reusable and / or disposable beverage packages
EP1496479A1 (en) Reading Device for the automatic verification of documents
EP0337921A2 (en) Assembly for recognizing and securing objects and its application
EP2686173B1 (en) Security element having a 3d color effect and verification method and verification device for such a security element
EP3570256A1 (en) Testing method and reading device for a security mark
DE202014010426U1 (en) Fingerprint scanner
DE10132589B4 (en) Method for qualitative assessment of material
DE202014105781U1 (en) Fingerprint scanner
DE102008041113A1 (en) Method of verifying the authenticity of a document, computer program product, testing device and data processing system
DE102005052671A1 (en) Monetary value document e.g. voucher, checking method for use in e.g. bank, involves detecting distinguishing characteristic of document by high resolution camera and evaluating characteristic for authenticity of document
DE19739328C2 (en) Method and device for testing plastic card surfaces
DE102008052248A1 (en) Method and device for checking lens structures
DE102018120775A1 (en) Test method and device for testing security markings
DE202008009774U1 (en) Lizenzprüfeinrichtung
EP3528215A1 (en) Device and method for electrically testing and closing a security document, in particular a passport
EP1237127A1 (en) Method and apparatus for carrying out an acceptability check in an automatic banknote machine
DE19923885A1 (en) Test unit for real time testing of documents has a light box for evaluating security markings

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20060420

R156 Lapse of ip right after 3 years

Effective date: 20090701