DE20109300U1 - Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum - Google Patents

Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum

Info

Publication number
DE20109300U1
DE20109300U1 DE20109300U DE20109300U DE20109300U1 DE 20109300 U1 DE20109300 U1 DE 20109300U1 DE 20109300 U DE20109300 U DE 20109300U DE 20109300 U DE20109300 U DE 20109300U DE 20109300 U1 DE20109300 U1 DE 20109300U1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
embossing roller
solid
forming
model building
plastically deformable
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE20109300U
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Fischertechnik GmbH
Original Assignee
Artur Fischer TiP GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Artur Fischer TiP GmbH and Co KG filed Critical Artur Fischer TiP GmbH and Co KG
Priority to DE20109300U priority Critical patent/DE20109300U1/de
Publication of DE20109300U1 publication Critical patent/DE20109300U1/de
Anticipated expiration legal-status Critical
Expired - Lifetime legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
    • B29CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
    • B29C59/00Surface shaping of articles, e.g. embossing; Apparatus therefor
    • B29C59/02Surface shaping of articles, e.g. embossing; Apparatus therefor by mechanical means, e.g. pressing
    • B29C59/04Surface shaping of articles, e.g. embossing; Apparatus therefor by mechanical means, e.g. pressing using rollers or endless belts
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
    • B29KINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES B29B, B29C OR B29D, RELATING TO MOULDING MATERIALS OR TO MATERIALS FOR MOULDS, REINFORCEMENTS, FILLERS OR PREFORMED PARTS, e.g. INSERTS
    • B29K2105/00Condition, form or state of moulded material or of the material to be shaped
    • B29K2105/04Condition, form or state of moulded material or of the material to be shaped cellular or porous
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
    • B29LINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASS B29C, RELATING TO PARTICULAR ARTICLES
    • B29L2031/00Other particular articles
    • B29L2031/52Sports equipment ; Games; Articles for amusement; Toys
    • B29L2031/5209Toys
    • B29L2031/5218Dolls, puppets

Description

Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt
Der Beschreibungstext wurde nicht elektronisch erfaßt

Claims (6)

1. Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum, dadurch gekennzeichnet, dass die Prägewalze (10) eine gezahnte oder gewellte Umfangsoberfläche aufweist.
2. Prägewalze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Umfangsoberfläche der Prägewalze (10) axial oder schraubenförmig verlaufende Zähne (20) aufweist.
3. Prägewalze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Umfangsoberfläche der Prägewalze (10) Spitzen (12) aufweist.
4. Prägewalze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass ein Teil der Umfangsoberfläche der Prägewalze (10) gezahnt ist und dass ein Teil der Umfangsoberfläche der Prägewalze (10) Spitzen (12) aufweist.
5. Prägewalze nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Prägewalze (10) drehbar auf einer Welle (14) gelagert ist.
6. Prägewalze nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Prägewalze (10) in zwei Positionen axial auf der Welle (14) fixierbar ist, wobei sich die Prägewalze (10) in der einen Position an einem Ende der Welle (14) befindet und in der anderen Position die Welle (14) auf beiden Seiten aus der Prägewalze (10) vorsteht.
DE20109300U 2001-06-05 2001-06-05 Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum Expired - Lifetime DE20109300U1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20109300U DE20109300U1 (de) 2001-06-05 2001-06-05 Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE20109300U DE20109300U1 (de) 2001-06-05 2001-06-05 Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE20109300U1 true DE20109300U1 (de) 2001-09-20

Family

ID=7957694

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE20109300U Expired - Lifetime DE20109300U1 (de) 2001-06-05 2001-06-05 Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE20109300U1 (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE20109300U1 (de) Prägewalze zur Formung einer Oberflächenstruktur an einem festen, plastisch verformbaren Modellbauschaum
DE20202470U1 (de) Gewindewalzbacke
DE29921402U1 (de) Mühlenbaueinheit einer Pfeffermühle
DE20000985U1 (de) Fingerwalze für landwirtschaftliche Maschinen
DE29910010U1 (de) Gründungsbodenelement
DE20104130U1 (de) Elektrokleinstmotor
DE20013863U1 (de) Vorrichtung zum Verbinden von Bauteilen
DE29921919U1 (de) Wandschutz mit Handlauf
DE20201197U1 (de) Rollbarer First- und/oder Gratlüftungsstreifen
DE20001053U1 (de) Fugenmeißel mit Querstütze
DE20115719U1 (de) Vorrichtung zum Aufrollen von leicht verformbaren Tuben zwecks Entleerung
DE29908328U1 (de) Krankentrage
DE20306874U1 (de) Abstreifer für Teig von glatten Förderbändern
DE29918293U1 (de) Be- und/oder Entlüftungsvorrichtung für Räume
DE29824838U1 (de) Fühllehre
DE20105630U1 (de) Kreissägeblatt mit verkürztem Abstand zwischen Schneidelement auf der Zahnbrust und Räumschneide
DE20204144U1 (de) Drehspiess für Geflügel
DE20206370U1 (de) Fixiernadel
DE20005164U1 (de) Paß-Stift-Schraube
DE20117561U1 (de) Schraubendreher mit geteiltem Griff
DE20009696U1 (de) Verkleidungselement zum Verkleiden von Gebäudewandflächen
DE20109842U1 (de) Drachenflieger
DE20015900U1 (de) Schnecken-Barriere
DE20017079U1 (de) Vorrichtung zur Herstellung von gewelltem, streifenförmigen Verpackungsmaterial aus Karton
DE29919361U1 (de) Kleiderbügel

Legal Events

Date Code Title Description
R207 Utility model specification

Effective date: 20011025

R163 Identified publications notified

Effective date: 20011109

R150 Term of protection extended to 6 years

Effective date: 20041015

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: FISCHERTECHNIK GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: ARTUR FISCHER TIP GMBH & CO. KG, 72178 WALDACHTAL, DE

Effective date: 20060301

R157 Lapse of ip right after 6 years

Effective date: 20080101