DE19949945A1 - Disk with authenticity features and manufacturing method thereof - Google Patents

Disk with authenticity features and manufacturing method thereof

Info

Publication number
DE19949945A1
DE19949945A1 DE19949945A DE19949945A DE19949945A1 DE 19949945 A1 DE19949945 A1 DE 19949945A1 DE 19949945 A DE19949945 A DE 19949945A DE 19949945 A DE19949945 A DE 19949945A DE 19949945 A1 DE19949945 A1 DE 19949945A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
characterized
data carrier
microstructure
method according
layer
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE19949945A
Other languages
German (de)
Inventor
Frank Kappe
Benedikt Ahlers
Arnim Franz-Burgholz
Hermann Hecker
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
BUNDESDRUCKEREI GMBH, 10969 BERLIN, DE
Idemia Germany GmbH
Original Assignee
Bundesdruckerei GmbH
Idemia Germany GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Bundesdruckerei GmbH, Idemia Germany GmbH filed Critical Bundesdruckerei GmbH
Priority to DE19949945A priority Critical patent/DE19949945A1/en
Publication of DE19949945A1 publication Critical patent/DE19949945A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/40Manufacture
    • B42D25/405Marking
    • B42D25/41Marking using electromagnetic radiation
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/30Identification or security features, e.g. for preventing forgery
    • B42D25/328Diffraction gratings; Holograms
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
    • G06K19/00Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings
    • G06K19/06Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings characterised by the kind of the digital marking, e.g. shape, nature, code
    • G06K19/08Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings characterised by the kind of the digital marking, e.g. shape, nature, code using markings of different kinds or more than one marking of the same kind in the same record carrier, e.g. one marking being sensed by optical and the other by magnetic means
    • G06K19/10Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings characterised by the kind of the digital marking, e.g. shape, nature, code using markings of different kinds or more than one marking of the same kind in the same record carrier, e.g. one marking being sensed by optical and the other by magnetic means at least one kind of marking being used for authentication, e.g. of credit or identity cards
    • G06K19/14Record carriers for use with machines and with at least a part designed to carry digital markings characterised by the kind of the digital marking, e.g. shape, nature, code using markings of different kinds or more than one marking of the same kind in the same record carrier, e.g. one marking being sensed by optical and the other by magnetic means at least one kind of marking being used for authentication, e.g. of credit or identity cards the marking being sensed by radiation
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D2033/00Structure or construction of identity, credit, cheque or like information-bearing cards
    • B42D2033/30Plastic material

Abstract

Die Erfindung beschreibt einen kartenförmigen Datenträger, bestehend aus Laminatschichten, bei dem mittels Laserstrahl visuell irreversible Veränderungen im Inneren des Datenträgers derart bewirkt werden, dass bei Betrachtung aus unterschiedlichen Blickwinkeln unterschiedliche grafische Gebilde erkennbar werden und derart zur Verifizierung der Echtheit des Datenträgers verwendet werden können und Herstellverfahren desselben. The invention relates to a card-shaped data carrier consisting of laminate layers in which are effected in such a manner by means of laser beam visually irreversible changes in the interior of the data carrier, that when viewed from different angles different graphical structures may be apparent to and can be used in such a way to verify the authenticity of the data carrier and manufacturing processes thereof.

Description

Die Erfindung beschreibt einen Datenträger, bestehend aus diversen Laminatschichten, bei dem mittels Laserstrahl visuell irreversible Veränderungen im Datenträger-Inneren derart bewirkt werden, daß bei Betrachtung aus unterschiedlichen Blickwinkeln unterschiedliche graphische Gebilde erkennbar werden und derart zur Verifizierung der Echtheit des Datenträgers verwendet werden können und Herstellverfahren desselben. The invention describes a data carrier, consisting of various laminate layers in which are effected in such a manner by means of laser beam visually irreversible changes in the volume inside that when viewed from different angles different graphical structures may be apparent to and can be used in such a way to verify the authenticity of the data carrier and manufacturing processes thereof.

Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist eine neuartige Methode und ein kostengünstiges Verfahren für Laserbearbeitungssysteme zur Herstellung von wackelbildartigen Effekten auf Laminatverbunden mit im allgemeinen transparenten bzw. transluzenten Deckfolien. The present invention is a novel method and a low cost method for laser processing systems for the production of steady imagewise effects on laminate Connected to generally transparent or translucent cover films.

In den EP 0 216 B1 und EP 0 219 012 B1 werden die grundlegenden Prinzipien derartiger Methoden und Verfahren beschrieben, wobei im üblichen Kreditkartenformat ein Polycarbonat-Folienverbund von mehreren dünnen Folien mit dazwischenliegend Sicherheitsdrucken mittels Lamination erzeugt wird. In the EP 0 216 B1 and EP 0,219,012 B1 the basic principles of such methods and processes are described in which a polycarbonate film composite is produced by a plurality of thin films having therebetween security printing by means of lamination in the usual credit card format. Die Echtheitsmerkmale werden in dem Kartenverbund mittels Laserstrahl eingeschrieben. The authenticity features are written in the card by means of the composite laser beam. Hierbei wird in einem Hochschmelzvorgang in einer Thermotransferpresse eine Oberseite der Karte mit einem sogenannten Linsenraster versehen. Here, in a high-melting process in a thermal transfer press an upper surface of the card is provided with a so-called lenticular lens. Die Oberkante des Linsenrasters wird bevorzugt in einer Ebene mit dem Kartenkörper angeordnet, so daß eine gewisse Schonung der Linsenoberfläche gegeben ist. The upper edge of the lens array is preferably arranged in a plane with the card body, so that a certain protection of the lens surface is given. Durch die so gebildeten Linsen des Linsenrasters wird nun ein Laserstrahl in schräger Ausrichtung zur Kartenoberfläche gelenkt, der im Bereich des jeweiligen Linse fokussiert und auf eine bestimmten innere Ebene der Karte gelenkt wird. By the thus formed lenses of the lens array, a laser beam in a slanting direction is now directed to the card surface, is focused in the area of ​​the respective lens and directed onto a specific inner plane of the card. In dieser Ebene werden definierte Schwärzungen - als Echtheitsmerkmal - erzeugt. In this level are defined redactions - generated - as an authenticity feature. Auf diese Weise können mindestens zwei - von der Blickrichtung des Beobachters - abhängige Echtheitsmerkmale in die Karte eingeschrieben werden. In this way, at least two - are written to the card-based authentication features - from the sight of the observer.

Die üblichen Linsendurchmesser lassen sich sehr einfach aufgrund der vorhandenen und technisch möglichen Brechungsindices thermoplastischer Kunststoffe berechnen und es werden üblicherweise Linsendurchmesser von etwa 250 bis 400 Mikrometern verwendet, die in zylindrischer Form nebeneinander rasterförmig angeordnet sind. The usual lens diameter can be easily calculated on the basis of existing and technically possible refractive indices of thermoplastic resins and are commonly lens diameter of about 250 to 400 microns are used which are arranged side by side in a grid-like cylindrical shape. Es werden Rasterabstände verwendet, die geringfügig unterhalb des Linsendurchmessers liegen, so daß sich die Linsen im Randbereich teilweise überlappen. Are used grid spacings which lie slightly below the lens diameter so that the lenses in the edge area partially overlap. Es ergeben sich dadurch Prägetiefen von typisch 70 bis 100 Mikrometer. It will become apparent characterized embossing depths of typically 70 to 100 micrometers. Bei einem Brechungsindex von etwa 1,5 liegen die irreversiblen und sichtbaren Materialveränderungen in einer Tiefe von beispielsweise 200 bis 450 Mikrometern im Kartenverbund und sind daher gut gegen mechanische Beschädigung und Fälschung geschützt. At a refractive index of about 1.5, the irreversible and visible changes of material located at a depth of, for example 200 to 450 microns in the card association and therefore are well protected against mechanical damage and forgery.

In der Europäischen Patentschrift EP 0 219 012 B1 wird nun weiters angeführt, dass sich die Änderung der optischen Eigenschaften auf Bereiche (Pixel) begrenzt, deren radiale Ausdehnung kleiner ist als der Durchmesser einer einzelnen Linse, und daß die Informationen, die unter Verwendung von Laserstrahlen aus wenigstens zwei verschiedenen Richtungen im Linsenrasterbereich aufgezeichnet wurden, unter denselben Richtungen in begrenzten Winkelbereichen gelesen und/oder meßtechnisch erfaßt werden können. In the European patent EP 0219012 B1 will now be further pointed out that if the change in optical properties in regions (pixels), whose radial extension is smaller than the diameter of an individual lens, and that the information by using laser beams were recorded from at least two different directions in the lenticular screen area, read in the same directions in limited angle ranges and / or can be detected by measurement.

Nachteilig bei der Herstellung derartiger Linsenraster ist die Tatsache, daß eine relativ tiefe Prägung während des Laminationsprozesses - vgl. A disadvantage in the production of such lens raster is the fact that a relatively deep embossing during the lamination process - see FIG. EP 0 842 791 A2 - und/oder noch etwas aufwendiger in der Einzelkarte - vgl. EP 0842791 A2 - and / or are more lavish in the single card - cf. EP 0 843 281 A2 - zu erfolgen hat, wobei in der Einzelkarte im allgemeinen die bereits fertig graphisch gestaltete und laminierte Karte eine relativ starke Verzerrung bzw. einen starken Materialfluß aufgrund der Materialverdrängung zur Bildung des Linsenrasters zur Folge hat. EP 0843281 A2 - has to take place, wherein in the single card in general, the ready-graphically designed and laminated card has a relatively large distortion or a strong flow of material due to the displacement of material to form the lens array result.

Im Falle der Prägung mittels Preßblechen in einer Mehretagen-Thermo- Transferpresse muß überdies berücksichtigt werden, daß derartige Präge- Preßbleche extrem teuer sind und daher das gesamte Verfahren sehr teuer wird. In the case of the stamping by means of press plates in a multi-opening press thermal transfer must be also taken into account that such embossing press plates are extremely expensive and, therefore, the entire process is very expensive.

Aufgabe der Erfindung ist demgemäß eine Vereinfachung des Prägevorganges beliebiger kundenspezifisch gestalteter Linsenrastergebilde bei Erzielung eines vergleichbaren bzw. verbesserten Wackeleffekts aufgrund der Laserbearbeitung und eine zusätzliche Erhöhung der Komplexität des Verfahrens und damit Erhöhung der Schwierigkeit der Fälschung eines derartigen wackelbildartigen Effekts. The object of the invention is accordingly to simplify the embossing process of any custom designed lenticular structure while achieving a similar or improved shake effect due to the laser processing and an additional increase in the complexity of the process and thereby increasing the difficulty of counterfeiting of such a steady picture-like effect.

Diese Aufgabe wird durch ein Verfahren nach der technischen Lehre des Anspruches 1 gelöst, welches vor allem zum Inhalt hat, daß die Laserbeschriftung der Karte in einem ersten Verfahrensschritt ohne Zuhilfenahme eines Linsenrasters erfolgt und daß erst in einem zweiten Verfahrensschritt das Linsenraster appliziert wird. This object is achieved by a method according to the technical teaching of claim 1, which mainly has the advantage that the laser marking of the card in a first process step is carried out without the aid of a lenticular screen to the content, and that the lenticular screen is applied only in a second process step. Es erfolgt erfindungsgemäß also eine andere Reihenfolge bei der Einbringung der Echtheitsmerkmale in die Karte, weil erst die Echtheitsmerkmale eingeschrieben und dann erst das Linsensystem erzeugt wird, um eine nach Blickrichtung getrennte Auslesung zu gewährleisten. It is inventively so a different order in the collection of authenticity features in the card because only enrolled the authenticity features and only then the lens system is created to maintain segregated by sight reading.

Erfindungsgemäß wird also nicht mehr das Linsensystem zur Einschreibung der Echtheitsmerkmale verwendet. According to the invention therefore no longer the lens system for enrollment of authenticity features is used. Dies ergibt den Vorteil, daß die Karten in einem relativ einfachen Beschriftungsvorgang mit den beiden (oder auch mehr als zwei) verschiedenen Echtheitsmerkmalen beschriftet wird und daß erst bei der endgültigen Fertigstellung der Karte das Linsensystem nachträglich erzeugt wird. This results in that the card in a relatively simple labeling procedure with the two (or more than two) different authenticity features is labeled and that the lens system is produced subsequently until finalizing the map advantage.

Erfindungsgemäss werden also die notwendigen Informationen ohne Oberflächenrelief bzw. ohne optische Linsenwirkung in den Kartenkörper derart eingebracht, daß durch eine nachträgliche Applikation entsprechend abgestimmter Oberflächenreliefs bzw. optischer Linseneffekte die zuvor eingebrachte Informationen optisch von einem Betrachter und/oder meßtechnisch aus zumindest zwei verschiedenen Richtungen erkannt bzw. erfaßt werden können. According to the invention therefore, the necessary information is inserted without surface relief or without optical lens effect in the card body such that or by subsequent application of a harmonized surface relief or optical lens effects the previously introduced information optically by a viewer and / or by measurement detected from at least two different directions . can be detected.

Dabei können entsprechend dem nachträglich applizierten Oberflächenrelief und dessen optischer Linsenwirkung zwei komplette oder mehrere unterschiedliche Informationen, die mittels Laser im Innern eines Laminatverbundes eng benachbart angebracht wurden, erkannt bzw. ausgelesen werden. In this case the subsequently applied surface relief and the optical lens effect can be detected or read out in accordance with two or more different complete information that has been mounted closely adjacent laser inside a laminated composite. Zur Herstellung dieser Oberflächenreliefs werden drei grundlegend neuartige Methoden und Verfahren beschrieben. To prepare these surface relief three fundamentally novel methods and methods are described.

Ein derartiges Verfahren benötigt daher nicht - wie in den Schriften EP 0 216 947 B1 und EP 0 219 012 B1 genannt - einen Laserstrahl aus zumindest zwei verschiedenen Richtungen, sondern es können die eng benachbarten Informationen durch eine sehr klein gehaltene Laserstrahl-Fokussierung nebeneinander in der gewünschten Tiefe bzw. Lage angeordnet werden. Such a method is therefore not required - 0219012 called B1 as in the documents EP 0216947 B1 and EP - a laser beam from at least two different directions, but it can closely adjacent information by a very small-held laser beam focusing next to each other in the desired depth or position are disposed. Das nachträglich applizierte Oberflächenrelief muß daher positionsgenau appliziert werden, so daß der Brennpunkt der optischen Linsen ein Erkennen und Auslesen der mittels Laserstrahlen erzeugten Informationen ermöglicht. The subsequently applied surface relief must be applied precisely positioned, therefore, so that the focal point of the optical lenses enables detection and reading of the information generated by means of laser beams. Die positionsgenaue Applikation des Linsenrasters ist aber nicht von entscheidender Bedeutung. but the precise position of the lens grid application is not critical. Wird nämlich das Linsenraster lediglich versetzt zu dem darunter liegenden Laserbild appliziert, dann kommt es bei der Auslesung lediglich zu einer Veränderung der Ausleserichtung. Namely, the lenticular only offset applied to the underlying laser image, then it arrives at the reading only to a change in the readout direction. Das eine Bild kann dann eventuell nur unter einem Blickwinkel von 40 Grad zur Kartenoberfläche erkannt werden, während das andere Bild in einem Winkel von 70 Grad erkannt wird. The image can then possibly only at a viewing angle of 40 degrees are detected to the card surface, whereas the other image is recognized at an angle of 70 degrees. Die Qualität oder die Sichtbarkeit der Auslesung wird hierbei nicht beeinträchtigt. The quality or the visibility of the reading is hereby not affected.

Der Vorteil ist also, daß auf eine kostenaufwendige, passergenaue Erzeugung des Linsenrasters verzichtet werden kann. The advantage is thus that it is possible to dispense with a costly, accurate register production of the lens array.

Bereits vorher applizierte Oberflächenreliefs würden zwar einen Laserstrahl automatisch fokussieren und es kann dabei eine örtlich begrenzte, erhöhte Energiedichte in der gewünschten Tiefe eines Laminatverbundes erreicht werden. Previously applied surface relief would indeed automatically focus a laser beam, and it may in this case a localized, increased energy density at the desired depth of a laminate composite are achieved. Allerdings muß bei dem bekannten Verfahren der Laminatverbund gekippt werden und/oder der Laserstrahl-Winkel muß jeweils geändert werden, was erfindungsgemäss nicht erforderlich ist. However, it must be tilted in the known method of the laminate and / or the laser beam angle must be changed in each case, which according to the invention is not necessary. Zusätzlich ermöglicht die neuartige Methode eine wesentlich größere Gestaltungsfreiheit bezüglich der optischen Linsenparameter und vor allem ein kostengünstigeres Herstellungsverfahren. In addition, the new method allows a much greater freedom of design with respect to the optical lens parameters and in particular a less expensive manufacturing process.

Wesentliches Merkmal der Erfindung ist, daß nun zunächst mittels einer Laserbeschriftung in eine laserfähige Struktur bestimmte Echtheitsmerkmale eingebracht werden, wobei diese Echtheitsmerkmale allgemein als Elemente bezeichnet werden. An essential feature of the invention that now first be introduced by means of a laser marking in a specific structure laserable authenticity features, which authenticity features are generally referred to as elements.

Hierbei können diese Elemente durch Schwärzung im Bereich einer laserfähigen Folie, eines Volumenelements oder eines mehrschichtigen Laminats eingebracht werden oder es können auch Farbstrukturen eingebracht werden. Here, these elements can be incorporated by blackening in the area of ​​laser-capable film, a volume element or a multi-layer laminate or it can also be introduced color structures. Derartige Farbstrukturen werden durch eine Laserbestrahlung und durch einen entsprechenden chemischen Umwandlungsvorgang erzeugt, so daß in dem entsprechenden bestrahlten Volumenelement unterschiedliche Farbeindrücke entstehen. Such color structures are created by laser irradiation and through an appropriate chemical conversion process, so that different color impressions are formed in the corresponding irradiated volume element.

Sehr wesentlich ist bei dieser Art der Laserbearbeitung die Verwendung von fein fokussiertem Nd-YAG-Laser-Licht bei bevorzugt 1064 nm, also im Infrarot-Bereich, so daß bei Verwendung von sogenannten laser-transparenten bzw. durchlässigen Folien und auch üblicher IR-transparenter Druckfarben, der Laserstrahl ohne wesentliche thermische Belastung durch derartige Laminat-Schichten geht und erst in Laminatfolien und/oder Druckfarben mit hoher IR-Absorption eine Schwärzung aufgrund einer Verkohlung bzw. Carbonisierung bewirkt. Very essential in this type of laser machining the use of finely focused Nd-YAG laser light, preferably at 1064 nm, that is in the infrared range, so that when using so-called laser-transparent or translucent films, and also a conventional IR-transparent printing inks, the laser beam without substantial thermal load by such laminate layers is and only in laminate films and / or printing inks with high IR absorption blackening due to charring or carbonization effected. Die Echtheitsmerkmale können jedoch auch durch eine photochemische Reaktion bei entsprechend geeignet gewählter Laserwellenlänge(n) und entsprechenden, geeigneten Pigmenten bzw. Füllstoffen bzw. Druckfarben-Kombinationen in Form von Farbeffekten erzielt werden. However, the authenticity features may also be a photochemical reaction in accordance with suitably chosen laser wavelength (s) can be achieved and appropriate, suitable pigments or fillers, or combinations of ink in the form of color effects.

Die Erfindung ist also nicht auf die Einbringung allein nur schwarzweiß-gefärbter Elemente beschränkt, sondern es können auch beliebige farbige Elemente in einem Volumenelement eines Datenträgers eingebracht werden. Thus, the invention is not limited to the incorporation alone only black-colored elements, but it can also be introduced any colored elements in a volume element of a data carrier.

Der gewünschte Kippeffekt wird nun dadurch erzielt, daß erst nach der Einbringung derartiger Elemente mittels Laserstrahl in ein Volumenelement eines Datenträgers die entsprechenden Mikrostrukturen, mit denen es möglich ist, die eingebrachten Elemente aus zwei verschiedenen Blickwinkeln unterschiedlich zu betrachten, nachträglich aufgebracht werden. The desired tilting effect is now achieved in that, be applied subsequently after the introduction of such elements using a laser beam in a volume element of a data carrier, the corresponding micro-structures with which it is possible to consider the elements introduced from two different angles different.

Es handelt sich um einen wesentlichen Fortschritt gegenüber dem Stand der Technik, denn beim Stand der Technik war Voraussetzung, daß man mit teuren Prägeverfahren zunächst die optische Mikrostruktur anbrachte, und durch diese optische Mikrostruktur hindurch die Sicherheitselemente in dem Volumenelement des Datenträgers einbrachte. It is a significant advance over the prior art because the prior art, was a prerequisite that is first installed, the optical microstructure with expensive embossing process, and by this optical microstructure, the security elements through it in the volume element of the data carrier brought. Hierauf wird nun erfindungsgemäss verzichtet und stattdessen werden zunächst in dem unvorbereiteten Datenträger (der also die zur optischen Unterscheidung notwendigen Mikrostrukturen noch nicht trägt) Elemente eingebracht, und erst danach werden die zur optischen Unterscheidung (Herstellung des Kippbildes) notwendigen Mikrostrukturen auf die Karte aufgebracht. This will now be dispensed with according to the invention, and instead in the unprepared disks are initially (ie, the necessary for the optical distinction microstructures not transmits) incorporated elements, and only then the optical difference (Preparation of the tilt image) are applied necessary microstructures on the map.

Es werden also im Rahmen der vorliegenden Erfindung sämtliche optisch wirksamen Mikrostrukturen beansprucht, die aus unterschiedlichen Elementen bestehen können: There are thus claimed all optically effective microstructures in the context of the present invention, which can consist of various elements:

  • 1. jegliche Form von Zylinder- oder anderen Sammellinsen 1. any form of cylindrical or other positive lenses
  • 2. insbesondere auch Fresnel-Linsen 2. particular Fresnel lenses
  • 3. Mikrostrukturen in Form von aufgebrachten Hologramm-Schichten, die mindestens transluzent sein müssen, wobei derartige aufgebrachte hologrammwirksame Mikrostrukturen sowohl mit einem Beugungseffekt als auch mit einem Brechungseffekt arbeiten können. 3. microstructures in the form of the applied hologram-layers, which must be at least translucent, where such applied hologram effective microstructures can work with both a diffraction effect and having a refractive effect.

Bei derartigen Hologrammen werden insbesondere derartige Hologramm-Strukturen bevorzugt, bei denen ein hoher Beugungs-Wirkungsgrad in der ersten Ordnung erreicht wird. For such holograms, in particular to such hologram structures in which a high diffraction efficiency is achieved in the first order are preferred.

In einer weiteren Ausgestaltung der Erfindung wird es bevorzugt, wenn das optisch wirksame Linsensystem aus Fresnel-Linsen besteht. In a further embodiment of the invention, it is preferable that the optically effective lens system of Fresnel lenses is.

Hierbei werden die starken Materialverdrängungen zur Herstellung von Zylinderlinsen nach dem Stand der Technik durch die Aufteilung auf stufenförmig angeordnete Linsen (Fresnel-Linsen) vermieden und es ergibt sich hierdurch eine große Gestaltungsfreiheit. Here, the strong material displacements for the production of cylindrical lenses according to the prior art by the division on step-like arranged lenses (Fresnel lenses) are avoided and there is thus a great freedom of design.

Vorteil ist, daß bei Herstellung einer derartigen Fresnel-Linsenprägung mit der Reduktion der Prägetiefe um den Faktor 2 bis 10 gegenüber herkömmlichen Linsensystemen nur noch sehr kurze Taktzeiten erforderlich sind. The advantage is that compared to conventional lens systems only very short cycle times are required for preparing such a Fresnel lens embossed with the reduction of the embossing depth by factor of 2 to the 10th Die Fresnel- Linsen können daher auf einer bereits fertigen Einzelkarte ohne nennenswerte Materialverdrängung und damit ohne optische Verzerrungsprobleme aufgebracht werden und die vorher mit dem Laser beschriftete Karte kann zur Herstellung des Linsensystems mit dem vorhandenen, gleichen Positioniersystem weiter bearbeitet werden. The Fresnel lenses can therefore be on an already finished individual card without significant displacement of material and thus applied without optical distortion problems and pre-labeled with the laser card can be further processed for the manufacture of the lens system with the existing, the same positioning system.

Auf die hohen Initialkosten für eine Reihe von Prägepreßblechen kann verzichtet werden und mit dem neuen Verfahren können auch Kleinaufträge kostengünstig hergestellt werden, da ja nur mehr ein Einzel-Prägestempel erforderlich ist, dessen Lebensdauer nahezu unbegrenzt ist und der nur durch mechanische Bedienerfehler ausgeschieden werden muß. can be dispensed with, and with the new procedure even small orders can be produced at low cost, since only a single die is required, whose life is virtually unlimited and must be eliminated by mechanical operator errors to the high initial costs for a number of Prägepreßblechen.

Als besonders vorteilhafte Verstärkung des visuellen Effektes hat sich dabei herausgestellt, daß eine mit einer Fresnel-Linsen-Struktur geprägte Oberfläche zusätzlich mit einer sogenannten High-Index-Beschichtung derart versehen wird, daß vorzugsweise ein etwa Lambda/4-Effekt erzielt wird. A particularly advantageous amplification of the visual effect has been found here that an embossed with a Fresnel lens structure surface is additionally provided with a so-called high-index coating such that preferably about lambda / 4 effect.

Hiermit wird ein optimaler Beugungswirkungsgrad erzielt. Herewith an optimum diffraction efficiency is achieved.

Bei der Verwendung derartiger Fresnel-Linsen wird es bevorzugt, wenn die Spitzen der Linsen nicht über die Kartenoberfläche hinausragen, da sonst eine unerwünschte Materialabtragung dieser Spitzen die Folge wäre. When such Fresnel lenses, it is preferred if the tips of the lens does not protrude above the surface of the card, otherwise unwanted material removal of these spikes would result.

In der erfindungsgemässen zweiten Methode und in der zweiten Herstellvariante werden sogenannte 2-Kanal-Hologramme verwendet und es werden dabei insbesondere In the present invention, the second method and the second production variant known as 2-channel holograms are used, and are, in particular,

  • a) sinusförmige Gitter verwendet, als auch a) used sinusoidal grating, and
  • b) gezahnte Gitter. b) toothed grating.

Dieses Herrstellungsverfahren kann auch in Kombination mit den geprägten Linsenstrukturen verwendet werden. This Mr. approval process can also be used in combination with the embossed lens structures. Im übrigen können alle hier beschriebenen (also auch die später noch zu beschreibenden), unterschiedlichen optischen Ausleseverfahren untereinander kombiniert werden, indem beispielsweise den Prägungen Beugungsgitter überlagert oder daneben liegend zugeordnet werden. Incidentally, all described here can be combined with one another, different optical readout method (also to be described later so) by, for example, superimposed on the embossed diffraction grating or next assigned lying.

Es werden also Beugungseffekte an der Gitterstruktur zur Auslesung der darunter liegenden Information aus unterschiedlichen Blickrichtungen genutzt. So diffraction effects are used on the grid structure for reading the underlying information from different directions. Hierbei kommt es auf die Wellenlängenvarianten des Lasers und auf die blendengeformte Intensitätsverteilung des Laserstrahles an, der zu neuartigen Effekten führt. This depends on the wavelength variations of the laser and to the blind-shaped intensity distribution of the laser beam, which leads to novel effects. Als besonders vorteilhaft hat sich dabei die geringe Dicke im Bereich von weniger 2 bis maximal 10 Mikrometern derartiger holographischer Elemente herausgestellt. To be particularly advantageous to the small thickness in the range of 2 to less than 10 microns such holographic elements has thereby been found.

Bei den erwähnten Zwei-Kanal-Hologrammen handelt es sich lediglich um eine bevorzugte Ausführungsform, wenn es darum geht, zwei unterschiedliche Mikrostrukturen in die Oberfläche (Hologrammschicht) der Karte einzubringen. In the aforementioned two-channel holograms, it is merely a preferred embodiment, when it comes to two different microstructures in the surface (hologram layer) of the card to bring.

Selbstverständlich ist die vorliegende Erfindung nicht darauf beschränkt, sondern es können auch Mehrkanal-Hologramme angebracht werden, wobei dann mehr als zwei Mikrostrukturen angebracht werden und die gesamten optischen Elemente, die in dem Volumen-Element des Datenträgers darunter liegen, sind dann aus mehr als auch zwei Sichtwinkeln getrennt voneinander sichtbar. Naturally, the present invention is not limited thereto, but it can also be mounted multi-channel holograms, in which case more than two microstructures are attached and the entire optical elements located in the volume element of the data carrier including, then more than also two view angles separated from each other visible.

Unter dem Begriff "gezahntes Gitter mit Sägezahnstruktur" werden im englischen Fachgebrauch sogenannte "Blazed"-Gitter verstanden. The term "toothed grille with sawtooth" so-called "blazed" refers lattice in English technical use.

Diese Gitter werden bevorzugt, weil sie im Vergleich zu sinusförmigen Gittern einen höheren Beugungswirkungsgrad aufweisen. These grids are preferred because they have a higher diffraction efficiency compared to sinusoidal gratings.

In der erfindungsgemässen dritten Methode und in der dritten Herstellvariante werden sogenannte Volumenhologramme verwendet, das sind typischerweise 10 my dicke Schichten bzw. Folien. In the inventive third method, and in the third preparation variant so-called volume holograms can be used, which are typically 10 my thick layers or films. Hierbei können unterschiedliche Effekt allein und in Kombination wirksam werden. Here, different effects can be effective alone and in combination. Nämlich eine Beugung ohne Brechung bzw. eine Kombination von beiden physikalischen Effekten, also Beugung und Brechung. Namely, a diffraction without refraction or a combination of two physical effects, so diffraction and refraction. Übliche Kinegramm- bzw. Hologramm-Folien (z. B. TKO-Folie) können maximal 0,5 my Stufen realisieren; Usual Kinegramm- or hologram foils (. Eg TKO film) can realize a maximum of 0.5 my stages; bei Laminier-TKO-Folien wären jedoch sehr wahrscheinlich 2 bis 3 my Strukturen realisierbar. in laminating films TKO but 2 to 3 my structures would most likely be implemented.

In der erfindungsgemässen vierten Methode und in der vierten Herstellvariante können nun die 3 genannten Verfahren derart kombiniert hergestellt werden, daß zunächst übliche Laminatkarten mit hochglänzenden Oberflächen hergestellt werden und diese in bevorzugt einem Laser-Engraving-Vorgang mit den für ein Wackel- Sicherheitsbild notwendigen Informationen versehen werden und nachträglich die entsprechenden optischen Mikrostrukturen aufgebracht werden, die wahlweise als Fresnel-Linsenstruktur geprägt werden und/oder als entsprechende additive optische Mikrostrukturen aufgeprägt werden. In the present invention, the fourth method, and in the fourth production variant, the methods mentioned 3 can now be produced combined such that first conventional laminate cards are manufactured with high-gloss surfaces and preferably provided them in a Laser Engraving process with necessary for a wobble-security image information be and the corresponding optical microstructures are applied subsequently to be selectively embossed as a Fresnel lens structure and / or are impressed as corresponding additive optical microstructures. Hierbei sollte auf eine transluzente Gestaltung all dieser optischen Elemente geachtet werden. It should be taken on a translucent design of all these optical elements.

Es wird also in einen Datenträger oder allgemein ein Sicherheits- oder Werterzeugnis in die unvorbereitete Oberfläche (ohne jegliche Oberflächen- Linsenraster-Gestaltung) gelasert, wobei eine Schrägstellung des Lasers oder der Karte nicht mehr erforderlich ist. It is lasered so in a data carrier or in general a security or value product in the unprepared surface (without any surface lenticular design), wherein an oblique position of the laser or the card is no longer required. Daher ist der Laserbearbeitungsvorgang nach der Erfindung schneller, weil ein Kippen der Karte und/oder des Lasers prozeßverlängernd wirkt. Therefore, the laser machining process is faster according to the invention, because a tilting of the card and / or the laser process lengthening effect.

Vorteil ist auch, daß keine exakt fokussierenden Linsen vorhanden sein müssen, die den Laserstrahl automatisch in einer Tiefe von etwa 100 bis 300 Mikrometern fokussieren, um die Echtheitselemente überhaupt in definierter, gleichbleibender Tiefe einschreiben zu können. It is also advantageous that no exact focusing lenses must be present that automatically focus the laser beam at a depth of about 100 to 300 microns in order to enroll the authenticity elements at all in a defined, uniform depth. Das nachträglich aufgebrachte Linsen- und/oder Beugungssystem muß nur eine annähernde Auslesung der Informationen aus unterschiedlichen (nicht notwendigerweise komplementär gleichen) Blickrichtungen gestatten. The subsequently applied lens and / or diffraction system must allow only an approximate read-out of information from different (not necessarily the same complementary) viewing positions. Es wird jedoch bevorzugt, wenn beim nachträglichen Aufbringen des optischen Elements auf eine relativ genaue Passerung, dh Positionierung von einigen wenigen 5 Mikrometern geachtet wird. It is preferred, however, if during subsequent application of the optical element on a relatively accurate Passerung, that positioning is ensured by a few 5 micrometers.

Dies ist jedoch bei Verwendung von ein und demselben 3-Punkt-Registriersystem im Laserbearbeitungsvorgang und beim Applizieren des optischen Elements produktionstechnisch einfach machbar. However, this is production-technically simple feasible when using one and the same 3-point registration system in the laser machining operation, and during the application of the optical element.

Typische Anwendungsbeispiele nach der Erfindung sind in den folgenden Punkten näher beschrieben: Typical applications of the invention are described in more detail in the following points:

  • 1. Laser: Typisch: Nd: YAG Laser mit 1.064 nm und einem Fokus von typischerweise 50 Mikrometern (bevorzugter Bereich zwischen 25 bis 300 Mikrometer). 1. Laser: Typically: Nd: YAG laser with 1064 nm and a focus of typically 50 microns (more preferably range between 25 to 300 microns).
    • 1. Frequenzverdoppelter Nd: YAG Laser SHG . 1. Frequency-doubled Nd: YAG laser SHG. . , . , Second Harmonic → 25 my Fokus. Second Harmonic → 25 my focus.
    • 2. Frequenzverdreifachter Nd: YAG Laser THG . 2. frequency-tripled Nd: YAG laser THG. . , . , Third Harmonic → 12 my Fokus. Third Harmonic → 12 my focus. D. h. D. h. bei derartigen neuen/neuartigen Lasersystemen können im sichtbaren und UV- Bereich Laser-Fokus-Flächen für extrem kleine Beschriftungs/Kennzeichnungs- Effekte verwendet werden und noch effizienter realisiert werden. in such new / novel laser systems in the visible and UV laser-focus areas for extremely small lettering / marking effects can be used and implemented more efficiently.
  • 2. Farbe: Erzeugung von Farbeffekten mittels Laser, ia werden dabei photo chemische Effekte genützt, da ja thermische Effekte in einem thermoplastischen Laminataufbau nicht besonders geeignet sind. 2. Color: generating color effects by means of laser, thereby ia be availed photochemical effects, since thermal effects are not particularly suitable in a thermoplastic laminate structure. Der Farbeneffekt kann einerseits durch derartige neue Systeme auf Basis von entsprechend gewählten Schichten (Pigmente/etc.) noch ganz besondere Wackelbildeffekte ermöglichen. The color effect may still allow some of the other lenticular image effects one hand, by such new systems based on appropriately selected layers (pigments / etc.). Ein Farbeffekt kann jedoch auch noch holographisch gewonnen werden. However, a color effect can also be obtained holographically.
  • 3. Blende: eine neue Laser-Generation wird Blenden haben und es können damit sehr unterschiedliche geometrische Laserpunkte erzeugt werden. 3. Aperture: a new generation of lasers will have screens and can thus very different geometric laser points are generated.
  • 4. Laser-Impuls-Länge: mit den neuartigen Lasersystemen können extrem kurze Impulse erzeugt werden, bzw. kann hier mit der Impulsanzahl/länge die Schwärzung/Mehrfach-Beschriftung realisiert werden. 4. Laser pulse length: with the novel laser systems extremely short pulses may be generated, or can here with the number of pulses / length blackening / Multiple labeling can be realized.

Vorteil der Laserbearbeitung ist, daß in einem Arbeitsgang ohne Verwendung eines optischen Systems der Kipp- bzw. Wackeleffekt nicht verifiziert (aufgelöst) werden kann. The advantage of laser processing, that is not verified in one operation without using an optical system of the tilt or wobble effect can be (resolved).

Es können damit nicht nur zylinderförmige und/oder Kipp-Effekte von zwei Seiten erzeugt werden, sondern es sind Bildsequenzen möglich und es sind auch isotrope Anordnungen realisierbar. It can not only cylindrical and / or bronzing effects are produced from two sides, but image sequences are possible and there are also isotropic arrangements implemented.

Es besteht auch der Vorteil einer ganzflächige Gestaltung der Karte, weil beim Aufbringen eines nachträglichen (Patch) optischen Elementes auch großflächigere Bereiche genützt werden können. There is also the advantage of a whole-area design of the card, because the application of a subsequent (patch) optical element larger surface areas can also be utilized.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Erkenntnis zugrunde, daß für die Realisierung eines Wackelbildes nicht nur die bekannten Linsenraster in Form von zylinderförmig angeordneten Linsen interessante und schwer fälschbare Effekte ermöglichen, sondern dass auch sphärisch angeordnete Fresnel-Linsen bzw. holographisch angeordnete Gebilde bei Verwendung spezieller Laser-Optiken derartige Effekte ermöglichen und die Art der Anordnung der Linsen von einer regelmässigen bis zu einer statistisch Verteilung möglich ist. The present invention is based on the realization that not only the known lenticular lens in the form of cylindrical lenses arranged allow interesting and difficult spoofable effects for the realization of a shake of the image, but also that spherically arranged Fresnel lenses or holographic arranged structures at the use of special laser optics allow such effects and the type of arrangement of the lenses of a regular up to a statistical distribution is possible. Es können auch modulierte und insbesondere auch frequenzmodulierte Verteilungen der Linsen gewählt werden. It can also be selected modulated and especially frequency-modulated distributions of the lenses.

Die entsprechenden Prägestempel bzw. Prägeplatten bzw. holographischen Schichten müssen auf den Laminatschichtaufbau und hier insbesondere auf die Dicken der einzelnen Schichten mit den entsprechenden Brechungsindices bzw. auf die Brechungs- und Beugungseigenschaften eingestellt bzw. abgestimmt werden. The corresponding die or dies or holographic layers must be set to the laminate layer structure and here in particular the thicknesses of the individual layers with the appropriate refractive indices, or the refractive and diffractive properties or tuned.

Ein weiteres Ausführungsbeispiel der Erfindung bezieht sich darauf, daß man in ein Volumen des mehrschichtigen Datenträgers eine holographische Mikrostruktur durch unterschiedliche Einbringungsverfahren einbringen kann. Another embodiment of the invention relates to the fact that one can introduce a holographic microstructure by different application methods in a volume of the multi-layer data carrier.

In einem ersten Einbringungsverfahren wird ein Transmissions- Oberflächenhologramm als Folienkörper in den mehrschichtigen Kartenaufbau laminiert und bildet dort ein bestimmtes Volumenelement dieses Datenträgers. In a first insertion process, a transmission hologram surface is laminated as a film body in the multilayer card structure and forms a certain volume element of the data carrier.

In einer anderen Ausgestaltung kann ein Volumenhologramm eingebracht werden, welches ebenfalls in eine Folie eingebracht wird und diese in dem Kartenverbund laminiert wird. In another embodiment, a volume hologram can be introduced, which is also incorporated into a film, and this is laminated in the card composite.

Bei derartigen Volumen-Hologrammen handelt es sich typischerweise um Photopolymer-Schichten. In such volume holograms are typically photopolymer layers.

Wichtig hierbei ist, daß zunächst in den Datenträger das Hologramm in einer bestimmten Schicht oder auf der Oberfläche eingebracht wird und erst nachträglich dann die Echtheitsmerkmale mittels Laser in die Karte eingeschrieben werden. It is important here that, first, the hologram is incorporated into a particular layer or on the surface in the disk, and only later then the authenticity features by means of laser are written in the card.

Dieses Lasern von Echtheitsmerkmalen erfolgt genau nach dem Stand der Technik, z. This lasers authenticity features is done exactly according to the prior art, eg. B. nach der EP 0 216 947 B1 oder EP 0 219 012 B1. B. according to EP 0216947 B1 or EP 0219012 B1.

Wichtiger Unterschied ist jedoch bei der vorliegenden Erfindung, daß es sich um eine in den Kartenaufbau integrierte Mikrostruktur handelt und kein optisch wirksames Linsensystem an der Oberfläche des Kartenaufbaus benötigt wird. However, important difference is in the present invention is that it is integrated in the card structure microstructure and no optically effective lens system is required on the surface of the card structure.

Der Erfindungsgegenstand der vorliegenden Erfindung ergibt sich nicht nur aus dem Gegenstand der einzelnen Patentansprüche, sondern auch aus der Kombination der einzelnen Patentansprüche untereinander. The invention object of the present invention is derived not only from the subject of the individual claims, but also from the combination of the individual claims with each other.

Alle in den Unterlagen, einschließlich der Zusammenfassung, offenbarten Angaben und Merkmale, insbesondere die in den Zeichnungen dargestellte räumliche Ausbildung werden als erfindungswesentlich beansprucht, soweit sie einzeln oder in Kombination gegenüber dem Stand der Technik neu sind. All in the documents, including the summary, disclosed details and characteristics, in particular the spatial design shown in the drawings as essential to the invention claimed, as far as they individually or in combination over the prior art are new.

Im folgenden wird die Erfindung anhand von mehrere Ausführungswege darstellenden Zeichnungen näher erläutert. In the following the invention is explained in more detail with reference representing several embodiments drawings. Hierbei gehen aus den Zeichnungen und ihrer Beschreibung weitere erfindungswesentliche Merkmale und Vorteile der Erfindung hervor. In this connection further inventive features and advantages of the invention will become apparent from the drawings and their description.

Es zeigen: Show it:

Fig. 1 schematisiert ein Schichtaufbau eines Datenträgers in einer bevorzugten Ausgestaltung, Fig. 1 schematically a layer structure of a data carrier in a preferred embodiment,

Fig. 2 schematisiert der Schnitt durch den oberen Teil des Datenträgers nach Fig. 1 in einem ersten Verfahrensschritt, Fig. 2 is the section 1 schematically by the upper part of the data carrier of Fig. In a first process step,

Fig. 3 Schnitt durch den Datenträger in einem zweiten Verfahrensschritt, Fig. 3 section through the disc in a second process step,

Fig. 4 ein gegenüber Fig. 3 abgewandelter Datenträger mit zusätzlichen Schichten, Fig. 4 is a comparison with FIG. 3 modified data carrier with additional layers,

Fig. 5 die Erläuterung der Funktion des Datenträgers, Fig. 5, the explanation of the operation of the data carrier,

Fig. 6 eine gegenüber Fig. 4 abgewandelte Ausführungsform, Fig. 6 is a comparison with FIG. 4 modified embodiment,

Fig. 7 eine gegenüber Fig. 6 abgewandelte Ausführungsform, Fig. 7 shows a comparison with FIG. 6 modified embodiment,

Fig. 8 Draufsicht auf den Datenträger nach Fig. 7 in Richtung des Pfeiles VIII, Fig. 8 top plan view of the disk of FIG. 7 in the direction of the arrow VIII,

Fig. 9 eine gegenüber Fig. 8 abgewandelte Oberflächenstruktur des Datenträgers, Fig. 9 shows a comparison with FIG. 8 modified surface structure of the data carrier,

Fig. 10 schematisiert gezeichneter, vergrößerter Schnitt durch eine Linsen struktur nach der Erfindung, Fig. 10 schematically drawn, enlarged sectional view of a lens structure according to the invention,

Fig. 11 eine noch weitere Vergrößerung der Linsenstruktur nach Fig. 10, Fig. 11 is a further magnification of the lens structure of Fig. 10,

Fig. 12 die Darstellung einer weiteren Ausführungsform und eines weiteren Herstellungsverfahrens, bei dem zunächst in den Schichtaufbau des Datenträgers eine holographische Mikrostruktur eingebracht wird, Fig. 12 illustrates another embodiment and another production method, in which firstly a holographic microstructure is incorporated into the layer structure of the data carrier,

Fig. 13 die Belichtung des Datenträgers nach Fig. 12 im Schnitt. Fig. 13 shows the exposure of the data carrier of Fig. 12 in section.

Fig. 14 der fertiggestellte Datenträger nach Fig. 13. Fig. 14, the completed data carrier according to Fig. 13.

Allgemein ist der Datenträger mit dem Bezugszeichen 1 versehen, wobei der Datenträger jedes beliebige Sicherheitselement, Sicherheitsdokument, Karte oder dergleichen sein kann. In general, the data carrier is provided with the reference numerals 1, wherein the data carrier may be any security element, security document, card or the like. Es wird hierzu auf die allgemeine Beschreibung in den EP 0 216 947 B1 und die EP 0 219 012 B1 hingewiesen, deren Offenbarungsgehalt voll umfänglich für die Offenbarung der vorliegenden Erfindung herangezogen wird. It is this pointed to the general description in EP 0216947 B1 and EP 0219012 B1, the disclosure of which is full extent used for the disclosure of the present invention.

Der Datenträger 1 besteht bevorzugt aus einer ersten, die Oberfläche bildenden nicht-laserfähigen Deckfolie (allgemeiner als Schicht 2 bezeichnet, weil diese nicht notwendigerweise die oberste Schicht der Karte bilden muß), die bevorzugt transparent oder transluzent oder opak ist. The data carrier 1 preferably consists of a first, surface-forming non-laserable cover sheet (generally as a layer 2 denotes because these need not necessarily form the uppermost layer of the card), which preferably is transparent or translucent or opaque. Unter dieser nicht-laserfähigen Deckfolie (Schicht 2 ) ist eine transparente, laserfähige Schicht 3 angeordnet. Under this non-laserable cover film (layer 2) is a transparent laser-capable layer 3 is arranged.

Selbstverständlich ist der Aufbau dieses Datenträgers in der dargestellten Weise nicht beschränkend zu verstehen. Of course, the structure of this volume in the manner shown is not restrictive. Es kann auch die nicht-laserfähige Schicht 2 entfallen und stattdessen die Oberfläche direkt durch die transparente laserfähige Schicht 3 gebildet werden. It can also be the non-laser-capable layer 2 can be omitted and instead the surface may be formed directly through the transparent laser-capable film. 3

Ebenso ist im Ausführungsbeispiel nicht dargestellt, daß die oberste Schicht 2 bzw. 3 noch durch weitere Schutzschichten, Schutzlacke und dergleichen abgedeckt sein kann. Also, not shown in the exemplary embodiment, that the top layer 2 and 3 can still be covered by further protective layers, protective coatings and the like.

Ebenso ist in der Fig. 1 dargestellte, daß sich unterhalb der transparenten, laserfähigen Schicht 3 eine opake Schicht 4 aus einem Trägermaterial befindet. Also, in the Fig. 1 illustrated that an opaque layer 4 is located below the transparent laser-capable layer 3 of a carrier material.

Auch diese Schicht kann statt der opaken Eigenschaft auch eine transluzente Eigenschaft aufweisen. This layer may also have a translucent property instead of the opaque property.

Es kann natürlich auch diese Schicht entfallen, nachdem es sich um eine reine Trägerschicht handelt. It can be omitted, this layer also after it is purely a support layer.

Es ist nur beispielhaft dargestellt, daß der Datenträger nach Fig. 1 spiegelsymmetrisch zu seiner Längsmittenachse aufgebaut ist, dh der vorher beschriebene Schichtaufbau aus den Schichten 2 , 3 , 4 wiederholt sich im unteren Teil mit den Schichten 2 ', 3 ', 4 '. It is only shown by way of example that the data carrier is designed according to Fig. 1 in mirror symmetry to its longitudinal central axis, that is, the layer structure of the layers 2, 3, 4 previously described is repeated in the lower part with the layers 2 ', 3', 4 '. Dies ist jedoch nicht lösungsnotwendig. However, this is not necessary for the solution. Es können beliebige andere Schichtaufbauten verwendet werden oder die Schichten 2 ', 3 ', 4 ' können auch vollständig entfallen. It can be any other layer structures are used, or the layers 2 ', 3', 4 'can also be completely omitted.

In einem ersten Verfahrensschritt wird der Datenträger nach Fig. 2, von dem nur die obere Hälfte dargestellt ist, mittels eines Laserstrahls 28 , 29 bestrahlt. In a first method step, the data carrier according to Fig. 2, only the upper half of which is shown, is irradiated by a laser beam 28, 29.

Der Laserstrahl 28 , 29 wird hierbei bevorzugt auf den Schichtenübergang oder auf die Oberfläche der Schicht 3 fokussiert, so daß hierdurch entsprechende optisch sichtbare Elemente 8 , 9 entstehen, die z. The laser beam 28, 29 is in this case focused on the preferred transition layers or on the surface of the layer 3 so that thereby corresponding optically visible elements 8, 9 are formed, the z. B. durch Schwärzung der Schicht 3 entstehen können. B. 3 can arise by blackening of the layer. Es kann selbstverständlich auch ein Farbumschlag in der Schicht 3 oder auf der Oberfläche der Schicht 4 vorgesehen werden. It can of course also provided a color change in the layer 3 or on the surface of the layer. 4

Die Schicht 30 kann auch als Druckschicht ausgebildet sein, dh sie kann in irgendeiner Weise mit einem Druckbild versehen werden und zusätzlich können dann in diese aufgedruckten Elemente noch zusätzlich optisch sichtbare Elemente 8 , 9 (Echtheitselemente) mittels der Laserstrahlen 28 , 29 eingebracht werden. The layer 30 may be formed as a print layer, ie it can be provided in any way with a print image, and in addition can then in this printed elements additionally optically visible elements 8, 9 (authenticity elements) are introduced by means of the laser beams 28, 29th

Wie bereits schon ausgeführt, wird der jeweilige Laserstrahl 28 , 29 auf die Oberfläche der Schicht 30 fokussiert. As already executed, the respective laser beam 28 is focused onto the surface of the layer 30 29th Hierauf ist die Erfindung jedoch nicht beschränkt. However, the invention is not limited. Der Laserstrahl 28 , 29 kann in dem gesamten Volumenelement der Schicht 3 wirksam werden, so daß also die Elemente 8 , 9 noch weit in die Schicht 3 hineinragen und dort entsprechende Elemente ausbilden. The laser beam 28, 29 can be effectively throughout the volume element of the layer 3, so that therefore the elements 8, 9 is still far into the layer 3, and there form corresponding elements.

Wichtig ist nun, daß nach dem Einbringen der Echtheitsmerkmale mittels Laser (Laserstrahlen 28 , 29 ) nun nachträglich erst eine optisch wirksame Schicht auf den Kartenaufbau aufgebracht wird. Now it is important that after introduction of the authenticity features by means of laser (laser beams 28, 29) is now subsequently only an optically active layer is applied to the card structure. Im Ausführungsbeispiel nach Fig. 3 wird eine Mikrostruktur-Schicht 5 aufgebracht, die entweder holographisch wirksame Elemente aufweist, nämlich Mikrostrukturen 6 , 7 , oder die auch aus entsprechenden Linsenstrukturen 14 besteht, wie es anhand der Fig. 10, 11 noch später erläutert werden wird oder auch aus einer Kombination beider Systeme 5 , 14 . In the embodiment of Fig. 3 is a microstructure layer 5 is applied, having either holographically effective elements, namely, microstructures, 6, 7, or also consists of corresponding lens structures 14, as will be explained with reference to Fig. 10, 11 later or also from a combination of the two systems 5, 14th

Wichtig ist also, daß in dem Verfahrensschritt nach Fig. 2 zunächst die laserfähigen Elemente 8 , 9 als Echtheitselemente eingebracht werden und dann erst die optische Struktur (Mikrostrukturschicht 5 ) aufgebracht wird, um den gewünschten Kippbildeffekt zu erzielen. It is therefore important that the laserable elements 8, in the method step according to FIG. 2, initially introduced as an authenticity 9 elements and then the optical structure (microstructure layer 5) is applied in order to achieve the desired Kippbildeffekt.

Im Ausführungsbeispiel nach Fig. 3 wird der Kippbildeffekt dadurch erzielt, daß unterschiedliche Mikrostrukturen 6 , 7 in der Mikrostrukturschicht 5 angebracht werden, wobei bevorzugt das eine Element 8 zentrisch unter der Mikrostrukturschicht 6 liegt, während das andere Element 9 zentrisch unter der Mikrostruktur 7 liegt. In the embodiment of Fig. 3 of the Kippbildeffekt is achieved in that different micro structures 6 are mounted in the microstructure layer 5 7, wherein preferably said one member 8 is located centrally beneath the microstructure layer 6, while the other member 9 centrally below the microstructure 7.

Hierbei wird auf Fig. 5 hingewiesen, wo dann erläutert wird, wie aus unterschiedlichen Blickrichtungen die unterschiedlichen Elemente 8 , 9 sichtbar werden. Here, reference is made to Fig. 5, where it is then described how the different elements 8, 9 are visible from different directions.

Die Fig. 4 zeigt im Vergleich zu Fig. 3 noch, daß die Mikrostrukturschicht 5 als Prägeschicht 10 in die oberste, nicht laserfähige, Schicht 2 eingebracht wird, wobei die Prägeschicht 10 bevorzugt nicht über die Oberfläche der Schicht 2 hinaussteht. Fig. 4 shows yet in comparison with FIG. 3 that the microstructure layer is introduced 5 as imprinting layer 10 in the uppermost not laserable, layer 2, wherein the embossing layer 10 preferably does not project over the surface of layer 2.

Dieser Aufbau kann noch durch eine hochbrechende Schutzschicht 13 überdeckt werden, wodurch der Beugungseffekt der darunterliegenden, geprägten Mikrostrukturschicht 5 ' noch verbessert wird. This structure can be covered by a high-index protective layer 13, whereby the diffraction effect of the underlying microstructure embossed layer 5 'is further improved.

In Fig. 5 sind nun weitere Einzelheiten der Funktion der Erfindung bei diesem Ausführungsbeispiel nach den Fig. 2 bis 4 näher erläutert. In FIG. 5, further details of the function of the invention in this embodiment according to FIGS. 2 to 4 are now explained in detail.

Sieht man nun die Oberfläche des Datenträgers unter einer Blickrichtung 25 mit einem Sichtbündel 20 an, dann wird dieses Sichtbündel beispielsweise bei einem Winkel 22 von 60° in der ersten Mikrostruktur 6 gebeugt und damit wird das darunterliegende Elemente 8 im Sichtbündel 20 unter der Blickrichtung 25 sichtbar. Now you can see the surface of the disc under a sight 25 with a viewing bundle 20, then this view bundle is bent, for example, at an angle 22 of 60 ° in the first micro-structure 6 and thus, the underlying elements 8 in the viewing bundle 20 of the sight 25 visible ,

Gleiches gilt analog für die Blickrichtung 26 und das Sichtbündel 21 , welches im komplementären Winkel von 60 Grad schräg auf die Oberfläche des Datenträgers fällt und hierbei an der Mikrostruktur 7 gebeugt wird, so daß hierdurch das daneben liegende Element 9 sichtbar wird. The same applies analogously to the viewing direction 26 and the viewing bundle 21, which falls in the complementary angle of 60 degrees oblique to the surface of the data carrier and is thereby diffracted at the microstructure 7, so that hereby the lying next to member 9 is visible. Statt des Begriffes "Beugung" wird im folgenden der allgemeinere Begriff "Ablenkung" verwendet werden, weil derartige Mikrostrukturschichten sowohl Beugungs- als auch Brechungseigenschaften aufweisen. Instead of the term "diffraction" in the following the general term "distraction" are used because such microstructure layers having both diffraction and refraction properties.

Wenn man unter der Blickrichtung 25 auf das Element 9 sieht, dann sollte das Element 9 nicht sichtbar sein. If one looks at the sight 25 on the element 9, the element 9 should not be visible.

Die Strecke 23 (A') bedeutet, die Ablenkung bezüglich der Strecke 23 oder 24 soll so erfolgen, daß man möglichst in Blickrichtung nicht das benachbarte Element sieht. The track 23 (A ') means the deflection with respect to the line 23 or 24 should be such that can not be seen as possible in the direction the adjacent element. D. h., von der Blickrichtung 25 her gesehen sollte das Element 9 nicht sichtbar sein. D. h., As seen from the viewing direction 25 9 forth should not be visible to the element.

Wenn man zur Erläuterung der Strecken 23 , 24 sich vorstellt, daß das Element 9 eine Punktlichtquelle sei, die nach allen Richtungen strahlt, dann soll gewährleistet sein, daß sich der Strahl der Strecke 23 nicht ausbreitet, während der Strahl der Strecke 24 sich ausbreitet und sichtbar ist. If one imagines for explaining the routes 23, 24 in that the element 9 is a point light source that radiates in all directions, then to be ensured that the beam of path 23 does not spread, while the beam of section 24 propagates and is visible. Die Strecken 23 , 24 sind zueinander komplementär. The tracks 23, 24 are complementary to each other.

Der Strahl der Strecke A' soll also nicht durch die Mikrostruktur 6 hindurchdringen. The beam of the distance A 'therefore is not intended to penetrate through the microstructure. 6 Die Strahlen a' und a" verhalten sich also komplementär zueinander. The rays a 'and a "So behave complementary to each other.

In der Fig. 6 ist als Modifikation des vorher beschriebenen Ausführungsbeispiels dargestellt, daß die Mikrostrukturschicht 5 auch im Bereich einer hochbrechenden Lackschicht 11 eingebracht werden kann, welche von einer niedrig brechenden Schutzschicht 12 nach oben abgedeckt ist. In FIG. 6 is shown as a modification of the embodiment previously described is that the microstructure layer 5 can be also introduced in the region of a high refractive index layer of lacquer 11 which is covered by a low-index protective layer 12 upward.

Die Fig. 7 zeigt die Umkehrung des Ausführungsbeispiels nach Fig. 6, wo dargestellt ist, daß die Mikrostrukturschicht 5 in einer niedrig brechenden Schicht 12 eingebracht ist, die von einer hochbrechenden Schutzschicht 13 nach oben hin abgedeckt ist. Fig. 7 shows the reversal of the embodiment of Fig. 6, where it is shown that the microstructure layer is placed 5 in a low refractive index layer 12, which is covered by a high-index protective layer 13 at the top.

Die Fig. 8 zeigt als Ausführungsbeispiel die Struktur der Mikrostrukturschicht in der Draufsicht, wo erkennbar ist, daß die unterschiedlichen Mikrostrukturen 6 , 7 beispielsweise parallele balkenförmige Raster bilden. Fig. 8 shows an exemplary embodiment the structure of the microstructure layer in plan view where it can be seen that form the different microstructures 6, 7, for example, parallel bar-shaped grid.

In einem anderen Ausführungsbeispiel nach der Erfindung ist vorgesehen, daß drei Mikrostrukturelemente die Mikrostrukturschicht eines Datenträgers bilden, wobei neben den Mikrostrukturen 6 , 7 auch noch eine weitere Mikrostruktur 27 vorgesehen ist, und die Mikrostrukturen 6 , 7 , 27 alle unterschiedlich brechende/beugende Eigenschaften aufweisen. In another embodiment of the invention it is provided that three microstructure elements form the microstructure layer of a data carrier, wherein in addition to the micro-structures 6, 7, a further microstructure is also provided 27, and the micro structures 6, 7, having 27 all different refractive / diffractive properties ,

Bevorzugt sind diese Strukturen hexagonal angeordnet und ergänzen sich gegenseitig, so daß sie sich etwa kachelförmig über die Oberfläche erstrecken. Preferably, these structures are arranged hexagonally and complement each other, so that they are about tile-shaped extending across the surface.

Hierauf ist die Erfindung jedoch nicht beschränkt; However, the invention is not limited; die Mikrostrukturen können in jeder beliebigen Weise die Oberfläche bilden, z. the microstructures may form in any way, the surface, z. B. punktförmig, rasterförmig, linienförmig, wellenförmig, ellipsenförmig und dergleichen Strukturen mehr ausbilden. B. point-like, grid-shaped, line-shaped, wave-shaped, elliptical, and the like form structures more.

Neben der beschriebenen drei Mikrostrukturen 6 , 7 , 27 können auch beliebige weitere Mikrostrukturen mit anderen beugenden, brechenden Effekten vorgesehen werden. In addition to the described three microstructures 6, 7, 27, any other microstructures can be provided with other diffractive-refractive effects.

Dies erhöht lediglich die Anzahl der Blickrichtungen, unter denen die darunter liegenden Elemente 8 , 9 im Datenträger sichtbar werden. This merely increases the number of the viewing directions in which the elements 8, 9 are visible in the underlying volume.

Das Ausführungsbeispiel der Fig. 10, 11 beschreibt, daß die Mikrostrukturschicht 5 nun als Linsenschicht mit einzelnen, nebeneinander angeordneten, Fresnel-Linsen ausgebildet ist. The embodiment of Fig. 10, 11 discloses that the microstructure layer 5 is now formed as a layer with individual lens, arranged side by side, Fresnel lenses.

Wie bereits schon im allgemeinen Beschreibungsteil angegeben, hat die Anordnung von Fresnel-Linsen den Vorteil, daß mit derartigen Stufenlinsen eine nur geringe Prägetiefe notwendig ist, die um den Faktor 2 oder 3 unter der Prägetiefe von herkömmlichen Zylinderlinsen liegt. As already stated already in the general description, the array of Fresnel lenses has the advantage that only a small embossing depth is necessary with such Fresnel lens which is a factor of 2 or 3 of the embossing depth of conventional cylindrical lenses.

Eine Fresnel-Linse ist eine Linse mit großem Öffnungsverhältnis und sammelnder Wirkung. A Fresnel lens is a lens with a large aperture ratio and convergent effect. Der in der Mitte gelegene Teil der Fresnel-Linse wird von einer sphärischen oder auch asphärischen dünnen Linse gebildet. Situated in the middle portion of the Fresnel lens is formed by a spherical or aspherical lens thin. Um diesen zentralen Teil sind ringförmige Zonen angebracht. Around this central part annular zones are provided. Die ganze Anordnung ist so dimensioniert, daß das Mittelstück und die einzelnen Zonen denselben Brennpunkt und auch fast die gleiche Dicke haben. The whole arrangement is dimensioned so that the middle part and the individual zones have the same focal point, and almost the same thickness. Die zu den einzelnen Zonen gehörenden Krümmungsradien werden mit zunehmender Zonenhöhe größer, so daß also die verschiedenen Krümmungsmittelpunkte nicht auf der optischen Achse liegen. Belonging to the individual zones curvature radii become larger with increasing height zone, so that therefore the different centers of curvature do not lie on the optical axis.

Die Struktur der Fesnel-Linsen nach Fig. 10 und 11 führt dazu, daß jede Fresnel-Linse symmetrisch zu der Mittenachse 19 ist. The structure of the Fresnel lenses of Fig. 10 and 11 results in that each Fresnel lens is symmetrical about the center axis 19. Mit 18 ist allgemein der Linsendurchmesser dargestellt. 18, the lens diameter is generally illustrated.

Wichtig ist nun, daß die Prägetiefe 17 oder Strukturtiefe bei einem Linsendurchmesser 18 von beispielsweise 300 Mikrometern lediglich beispielsweise 17 Mikrometer beträgt. It is now important that the embossing depth of 17 or structure depth of for example 300 microns is only for example 17 micrometers at a lens diameter 18th Das Raster beträgt hierbei etwa 270 Mikrometer, dh die Linsenstrukturen 14 gemäss Fig. 10 überlappen sich geringfügig jeweils im Randbereich. The grid is about 270 micrometers in this case, that is, the lens structures 14 according to FIG. 10 slightly overlap each case in the edge region.

Die Oberkante 15 der Linsenstruktur 14 sollte möglichst unterhalb oder bündig mit der Oberfläche des Datenträgers 1 sein, um die Linsenstruktur 14 von der Oberseite her vor mechanischer Beschädigung zu schützen. The upper edge 15 of the lens structure 14 should preferably be below or flush with the surface of the data carrier 1 in order to protect the lens structure 14 from the upper side against mechanical damage.

Die untere Schicht 16 definiert also die Prägetiefe bzw. Strukturtiefe 17 , bis auf die hinab die Mikrostrukturschicht 5 in den Datenträger 1 eingebracht wird. The lower layer 16 thus defines the embossing depth or structure depth 17 until the down the microstructure layer is incorporated in the data carrier 1. 5

Wichtig ist nun, daß mit dem Sichtbündel 21 lediglich aufgrund der Brechungseigenschaft dieser Linsenstruktur 14 das Element 8 sichtbar ist, während mit dem Sichtbündel 20 und der Blickrichtung 25 das daneben liegende Element 9 sichtbar wird. It is important, now that the element 8 is visible with the viewing beam 21 only because of the refractive property of the lens structure 14, while lying next to member 9 is visible with the viewing bundle 20 and the view direction 25th

Wichtig bei diesem Ausführungsbeispiel nach den Fig. 10 bis 12 ist wiederum, daß die Linsenstruktur 14 nur nach der Einbringung der Echtheitselemente 8 , 9 über entsprechende Laserstrahlen 28 , 29 aufgebracht wird, z. Important in this embodiment according to FIGS. 10 to 12 is again that the lens structure 14 is applied only after the introduction of the authenticity elements 8, 9 via respective laser beams 28, 29, for example. B. durch Prägen. For example, by stamping.

Es können jedoch auch andere Herstellungsverfahren für die Herstellung der Linsenstruktur 14 verwendet werden, wie z. However, it can be used 14, other manufacturing methods for the preparation of the lens structure such. B. Oberflächen-Applikation von Hologramm- und Kinegramm-Folien, die derartige Mikrostruktur-Schichten ausbilden, um die Linsenstruktur 14 zu bilden. B. surface application of hologram and a kinegram foil which form such microstructure-layers to form the lens structure fourteenth

Es ist die Erfindung jedoch nicht auf die Applikation von Hologramm- und Kinegramm-Folien beschränkt; It is the invention is not limited to the application of hologram and a kinegram film; es können allgemein beliebige Mikrostrukturen nachträglich appliziert werden. it can be applied retroactively in general any microstructures.

in einer davon abweichenden Ausweichungsform, für die gesonderter Schutz beansprucht wird und die unabhängig ist von dem vorher beschriebenen Ausführungsbeispiel, wird ein anderes Herstellungsverfahren beansprucht. is claimed in a deviating Ausweichungsform for separate protection and which is independent of the previously described embodiment, another manufacturing method is claimed.

Gemäss Fig. 13 ist dargestellt, daß in einem Datenträger wiederum die Schichten 2 , 3 , 4 vorhanden sind, wobei jetzt in diesem Ausführungsbeispiel zunächst in die Schicht 3 die Mikrostrukturschicht 5 eingebracht wird. According to FIG. 13 shows that, in turn, the layers 2, 3, 4 are present in a data carrier, wherein the microstructure now first layer 5 is introduced in this embodiment in the layer 3. Das Einbringen dieser Mikrostrukturschicht 5 erfolgt hierbei durch Lamination dieser Schicht im Schichtenaufbau. The introduction of this microstructure layer 5 takes place here by lamination of this layer in the layer structure. D. h. D. h. es wird die Mikrostrukturschicht 5 als gesondertes Folienelement zwischen den Schichten eingebracht, z. It is the microstructure of layer 5 is introduced as a separate sheet member between the layers, for example. B. durch Lamination. For example, by lamination.

Es können natürlich auch derartige Mikrostrukturschichten in anderer Weise in die Schicht 3 eingebracht werden. It can of course be placed in other ways in the layer 3 also such microstructure layers.

Nach der Einbringung der Mikrostrukturschicht 5 , welche die Mikrostrukturen 6 , 7 bildet, werden nun durch entsprechende Laserung mit den Laserstrahlen 28 , 29 die Elemente 8 , 9 eingebracht, wobei in ansich bekannter Weise diese Laserstrahlen 28 , 29 im Winkel zur Oberfläche des Datenträgers 1 angesetzt werden, um in spezifizierter Weise die Mikrostrukturen 6 , 7 zu durchdringen. After introduction of the microstructure layer 5 which the microstructures 6, 7 forms will now by corresponding lasing with the laser beams 28, 29, the elements 8, is introduced 9, wherein in known manner these laser beams 28, 29 at an angle to the surface of the data carrier 1 are stated to penetrate in an unspecified way, the microstructures 6. 7

Dies ist ein gegenüber dem Hauptverfahren abgewandeltes Verfahren, weil nach dieser Variante zunächst die Mikrostruktur und danach die Echtheitselemente 8 , 9 eingebracht werden. This is a relative to the main process modified method, because the microstructure and then the authenticity of the elements 8, 9 are introduced according to this variant first. Es wird auch Schutz für diese Variante deshalb nachgesucht, weil die Durchdringung der bereits schon vorhandenen Mikrostruktur zwecks Einschreiben der Echtheitselemente 8 , 9 nicht notwendigerweise auf die Fokussierfähigkeit dieser Mikrostrukur angewiesen ist, wie dies beim Stand der Technik Voraussetzung ist. It will also provide protection for this variant sought because the penetration of already existing microstructure purpose of writing the authenticity elements 8, 9 is not necessarily dependent on the focusing ability of the microstructure of as this is a prerequisite in the prior art. Wird nämlich lediglich eine beugende Mikrostruktur verwendet, dann ist es zum Einschreiben der Elemente 8 , 9 in das Volumen der Karte gleichgültig, ob die Mikrostruktur bereits schon vorhanden ist oder nicht. Namely, only one diffractive microstructure used, it is to write the elements 8, 9 indifferent in the volume of the card if the microstructure already exists already or not.

Die folgende Beschreibung gilt jedoch für beide Varianten, nämlich für die erste Variante bei der das Einschreiben der Elemente 8 , 9 ohne Vorhandensein der Mikrostruktur 5 , 6 , 7 , 14 , 27 geschieht und auch für die zweite Variante, bei der das Einschreiben der Elemente 8 , 9 bei vorhandener Mikrostruktur 5 , 6 , 7 , 14 , 27 geschieht. However, the following description applies to both versions, namely for the first variant in which the writing of the elements 8, 9 is done without the presence of the microstructure 5, 6, 7, 14, 27 and also for the second variant, in which the writing of the elements 8, 9 is done with existing microstructure 5, 6, 7, 14, 27th

Je nach Winkel des Laserstrahls 28 , 29 wird demgemäss entweder das Element 8 oder das Element 9 in die laserfähige Schicht 3 eingebrannt und appliziert. Depending on the angle of the laser beam 28, 29 to either the member 8 or the element is baked accordingly 9 in the laserable layer 3 and applied.

Hier gilt wiederum, daß statt des Einbrennens auch ein entsprechender Farbumschlag in dieser Schicht vorgenommen werden kann. Here again applies that instead of baking, a corresponding color change can be made in this layer.

Wichtig bei diesem Ausführungsbeispiel ist, daß das Einbringen der Echtheitselemente durch die in dem Kartenaufbau integrierte Mikrostrukturschicht mittels Laserstrahl 28 , 29 erfolgt, daß aber auf jegliche optisch wirksame Linsensysteme verzichtet werden kann, weil die Mikrostrukturschicht 5 im Kartenaufbau selbst vorhanden ist. It is important in this embodiment that the introduction of the authenticity of items through the integrated in the card structure microstructure layer by means of laser beam 28, 29 is effected, but that can be dispensed in any optically effective lens systems because the microstructure layer 5 is present in the card structure itself.

Die Fig. 14 zeigt den fertigen Datenträger, wo erkennbar ist, daß die Mikrostrukturen 6 , 7 sich gegenseitig überlappen und überdecken, um eben die winkelspezifische Einbringung der Laserstrahlen 28 , 29 zur Produktion entsprechender Elemente 8 , 9 zu bringen. Fig. 14 shows the finished disk where it can be seen that the microstructures 6, 7 mutually overlap and cover to provide the angle-specific introduction of the laser beams 28 to keep 29 for the production of corresponding elements 8, 9.

Vorteil der Erfindung ist, daß ein passergenaues Übereinanderlegen der Mikrostrukturfolie 5 und der darunter liegenden Elemente 8 , 9 in der Schicht 3 nicht unbedingt erforderlich ist. The advantage of the invention that an accurate register superimposing the microstructure film 5 and the elements 8 underneath, 9 is not necessarily in the layer 3 is required.

Kommt es nämlich zu einem Passer-Versatz, dann kann es höchstens passieren, daß das eine Element 8 beispielsweise unter dem Blickwinkel von 20° sichtbar ist, während das andere Element 9 lediglich unter dem Blickwinkel von 60° sichtbar ist. If, namely, a register offset, then it may happen more than that which is a visible element 8, for example, from the angle of 20 °, while the other member 9 is visible only from the angle of 60 °.

Der Passer-Versatz spielt jedoch keine wesentliche Rolle für die Erkennbarkeit der unterschiedlichen Elemente 8 , 9 . However, the register offset plays no significant role in the visibility of the different elements 8, 9th

Zeichnungs-Legende Drawing Legend

1 1

Datenträger disk

2 2

Schicht (nicht-laserf.) Layer (non-laserf.)

3 3

Schicht (transp.-laserf.) Layer (TRANSPARENCY laserf.)

4 4

Schicht (opak) Layer (opaque)

5 5

Mikrostruktur-Schicht Microstructure layer

5 5

' '

6 6

Mikrostruktur microstructure

1 1

7 7

Mikrostruktur microstructure

2 2

8 8th

Element element

1 1

9 9

Element element

2 2

10 10

Prägeschicht embossing layer

11 11

Lackschicht (hochbrechend) Lacquer layer (high refractive index)

12 12

Schutzschicht (Lack niedrig brechend) Protective layer (low refractive index paint)

13 13

Schutzschicht (hoch brechend) Protective layer (high refractive index)

14 14

Linsenstruktur lens structure

15 15

Oberkante top edge

16 16

Schicht layer

17 17

Strukturtiefe structure depth

18 18

Linsendurchmesser Lens diameter

19 19

Mittenachse mid-axis

20 20

Sichtbündel view bundle

21 21

Sichtbündel view bundle

22 22

Winkel corner

23 23

Strecke a' Distance a '

24 24

Strecke a" Segment a "

25 25

Blickrichtung line of sight

26 26

Blickrichtung line of sight

27 27

Mikrostruktur microstructure

28 28

Laserstrahl laser beam

29 29

Laserstrahl laser beam

30 30

Schicht layer

Claims (22)

1. Verfahren zur Herstellung eines Datenträgers mit mindestens einer transparenten Deckfolie ( 2 ) und einem darunter liegenden Kartenkörper ( 3 , 4 ), in den unter Anwendung eines Laserstrahls ( 28 , 29 ) durch die Deckfolie ( 2 ) hindurch Echtheitselemente ( 8 , 9 ) in den Kartenkörper eingeschrieben werden, die aus verschiedenen Blickwinkeln auf den Datenträger unterschiedlichen Informationsgehalt aufweisen (Kipp- oder Wackelbild), dadurch gekennzeichnet , daß in einem ersten Verfahrensschritt zunächst die Echtheitselemente ( 8 , 9 ) in den Kartenkörper ( 3 , 4 ) durch die Deckfolie ( 2 ) hindurch eingeschrieben werden und daß in einem zweiten Verfahrensschritt die zur Auslesung aus verschiedenen Blickrichtungen notwendige Mikrostruktur ( 5 , 6 , 7 , 14 , 27 ) auf oder in der Deckfolie ( 2 ) angebracht wird. 1. A method for producing a data carrier with at least one transparent covering film (2) and an underlying card body (3, 4), in using a laser beam (28, 29) through the covering sheet (2) passes authenticity elements (8, 9) are written in the card body, which from different angles to the data carrier different information content comprising (tilting or rocking picture), characterized in that in a first process step first the authenticity elements (8, 9) in the card body (3, 4) through the cover sheet (2) are written through it and that in a second process step which is necessary for reading from different viewing directions microstructure (5, 6, 7, 14, 27) is mounted on or in the cover sheet (2).
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die auf oder in der Deckfolie ( 2 ) angebrachte Mikrostruktur ( 5 , 6 , 7 , 14 , 27 ) an der Oberfläche noch zusätzlich durch mindestens eine weitere Schicht ( 11 , 12 , 13 ) abgedeckt wird. 2. The method according to claim 1, characterized in that on or in the cover sheet (2) mounted microstructure (5, 6, 7, 14, 27) on the surface even further by at least one further layer (11, 12, 13) is covered.
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Elemente ( 8 , 9 ) durch Schwärzung im Bereich einer laserfähigen Schicht ( 3 ), eines Volumenelements oder eines mehrschichtigen Laminats eingebracht werden. 3. The method of claim 1 or 2, characterized in that the elements (8, 9) are introduced by blackening in the area of a laserable layer (3), a volume element or a multi-layer laminate.
4. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Elemente ( 8 , 9 ) in Form von Farbstrukturen durch eine Laserbestrahlung und/oder durch einen entsprechenden chemischen Umwandlungsvorgang erzeugt werden. 4. The method according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that the elements (8, 9) in the form of color patterns are generated by a laser irradiation and / or by an appropriate chemical conversion process.
5. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß ein Nd-YAG-Laser mit einer Wellenlänge von 1064 nm angewendet wird, der eine örtlich begrenzte Verkohlung (Carbonisierung) in der laserfähigen Schicht ( 3 ) erzeugt. 5. The method according to one or more of claims 1 to 4, characterized in that a Nd-YAG laser is used with a wavelength of 1064 nm, which produces a localized carbonization (carbonization) in the laserable layer (3).
6. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Echtheitsmerkmale (Elemente 8 , 9 ) durch eine photochemische Reaktion in der Schicht ( 3 ) bei entsprechend geeignet gewählter Laserwellenlänge und entsprechenden, geeigneten Pigmenten bzw. Füllstoffen bzw. Druckfarben-Kombinationen in Form von Farbeffekten erzeugt werden. 6. The method according to one or more of claims 1 to 5, characterized in that the authenticity features (elements 8, 9) by a photochemical reaction in the layer (3) in accordance with suitably chosen laser wavelength and corresponding, suitable pigments or fillers or ink combinations are generated in the form of color effects.
7. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die optisch wirksame Mikrostruktur durch Prägen der Deckfolie ( 2 ) erzeugt wird. 7. The method according to one or more of claims 1 to 6, characterized in that the optically effective microstructure is produced by stamping the covering film (2).
8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß eine Fresnel- Linsenanordnung ( 14 ) durch Prägen erzeugt wird. 8. The method according to claim 7, characterized in that a Fresnel lens arrangement (14) is produced by stamping.
9. Verfahren nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß das Prägen mit einem Einzel-Prägestempel erfolgt. 9. The method of claim 7 or 8, characterized in that the embossing is carried out with a single die.
10. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 7 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Fresnel-Linsenstruktur ( 14 ) mit einer hochbrechenden Beschichtung nach oben hin abgedeckt wird, um eine Verstärkung des visuellen Effektes durch einen Lambda/4-Effekt zu erreichen. 10. The method according to one or more of claims 7 to 9, characterized in that the Fresnel lens structure (14) is covered with a high refractive index coating in the upward direction in order to achieve an amplification of the visual effect by a lambda / 4 effect.
11. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß als Mikrostruktur ( 5 ) ein die optischen Strahlen beugendes sinusförmiges Gitter verwendet wird. 11. The method according to one or more of claims 1 to 10, characterized in that a diffractive optical beams sinusoidal grating is used as a microstructure (5).
12. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß als Mikrostruktur ( 5 ) ein die optischen Strahlen beugendes gezahntes Gitter verwendet wird. 12. The method according to one or more of claims 1 to 10, characterized in that a diffractive optical beams toothed grating is used as a microstructure (5).
13. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß als Mikrostruktur eine Zwei- oder Mehr-Kanal- Hologrammschicht verwendet wird. 13. The method according to one or more of claims 1 to 12, characterized in that is used as the microstructure of a two- or multi-channel hologram layer.
14. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 1-14, dadurch gekennzeichnet, daß als Mikrostrukturschicht ein Volumenhologramm verwendet wird. 14. The method according to one or more of claims 1-14, characterized in that a volume hologram is used as the microstructure layer.
15. Kartenförmiger Datenträger mit Echtheitselementen ( 8 , 9 ) im Innenraum, bestehend aus mindestens einer Deckfolie ( 2 ) und einem an der Oberseite angeordneten, optischen Auslesesystem, durch welches hindurch die im Innenraum angeordneten Echtheitselemente ( 8 , 9 ) aus mindestens zwei verschiedenen Blickrichtungen mit unterschiedlichem Informationsgehalt auslesbar sind, dadurch gekennzeichnet, daß das optische Auslesesystem aus einer Linsenstruktur ( 14 ) aus Fresnel-Linsen besteht. 15. A card-shaped data carrier with authenticity elements (8, 9) in the interior, comprising at least one cover sheet (2) and, arranged on the upper side, the optical readout system, through which the arranged in the interior authenticity elements (8, 9) through at least two different viewing directions can be read out with different information content, characterized in that the optical readout system of a lens structure (14) of Fresnel lenses is.
16. Datenträger nach Anspruch 15, daß die Linsenstruktur ( 14 ) der Fresnel-Linsen geprägt (Prägeschicht 10 ) ist. 16. A data carrier according to claim 15, said lens structure (14) of the Fresnel lenses embossed (imprinted layer 10).
17. Datenträger nach Anspruch 16, daß die Prägeschicht ( 10 ) durch eine optisch hochbrechende Schutzschicht ( 13 ) abgedeckt ist. 17. A data carrier according to claim 16, that the embossed layer (10) by an optically high refractive-index protection layer (13) is covered.
18. Datenträger nach einem oder mehreren der Ansprüche 15 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß die Mikrostrukturschicht ( 5 ) im Bereich einer hochbrechenden Lackschicht ( 11 ) eingebracht ist und durch eine niedrig brechende Schutzschicht ( 12 ) nach oben abgedeckt ist. 18 disk is covered by one or more of claims 15 to 17, characterized in that the microstructure layer (5) in the region of a highly refractive varnish layer (11) is introduced and by a low-index protective layer (12) upwards.
19. Datenträger nach einem oder mehreren der Ansprüche 15 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß die Mikrostrukturschicht ( 5 ) im Bereich einer niedrigbrechenden Lackschicht ( 12 ) eingebracht ist und durch eine hoch brechende Schutzschicht ( 11 ) nach oben abgedeckt ist. 19. A data carrier according to one or more of claims 15 to 17, characterized in that the microstructure layer (5) in the region of a low refractive coating layer (12) is introduced and a high-index protective layer (11) is covered at the top.
20. Kartenförmiger Datenträger mit Echtheitselementen ( 8 , 9 ) im Innenraum, bestehend aus mindestens einer Deckfolie ( 2 ) und einem an der Oberseite angeordneten, optischen Auslesesystem, durch welches hindurch die im Innenraum angeordneten Echtheitselemente ( 8 , 9 ) aus mindestens zwei verschiedenen Blickrichtungen mit unterschiedlichem Informationsgehalt auslesbar sind, dadurch gekennzeichnet, daß das optische Auslesesystem aus einer Mikrostruktur ( 6 , 7 ) mit holographisch wirksamen Elementen besteht. 20. A card-shaped data carrier with authenticity elements (8, 9) in the interior, comprising at least one cover sheet (2) and, arranged on the upper side, the optical readout system, through which the arranged in the interior authenticity elements (8, 9) through at least two different viewing directions can be read out with different information content, characterized in that the optical readout system of a micro structure (6, 7) with holographically effective elements.
21. Datenträger nach einem oder mehreren der Ansprüche 15 bis 20, dadurch gekennzeichnet, daß die Mikrostruktur aus einer Kombination aus geprägten Linsenstrukturen ( 14 ) und ein oder mehreren beugenden und/oder brechenden Mikrostrukturen besteht. 21. A data carrier according to one or more of claims 15 to 20, characterized in that the microstructure of a combination of embossed lens structures (14) and one or more diffractive and / or refractive micro-structures is.
22. Datenträger nach einem der Ansprüche 20 oder 21, dadurch gekennzeichnet, daß die Mikrostrukturen 6 , 7 , 27 eine regelmäßige Struktur aufweisen und vorzugsweise balkenförmig oder kachelförmig (hexagonal) nebeneinander liegend auf dem Datenträger oberhalb der Elemente ( 8 , 9 ) angeordnet sind. 22. A data carrier according to any one of claims 20 or 21, characterized in that the microstructures 6, 7, 27 a regular in structure and preferably bar-shaped or tile-shaped (hexagonal) adjacent to each other on the disk above the elements (8, 9) are arranged.
DE19949945A 1999-10-16 1999-10-16 Disk with authenticity features and manufacturing method thereof Pending DE19949945A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19949945A DE19949945A1 (en) 1999-10-16 1999-10-16 Disk with authenticity features and manufacturing method thereof

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19949945A DE19949945A1 (en) 1999-10-16 1999-10-16 Disk with authenticity features and manufacturing method thereof
AU10246/01A AU1024601A (en) 1999-10-16 2000-10-13 Data carrier comprising authentication tags and a production method therefor
PCT/EP2000/010069 WO2001029764A1 (en) 1999-10-16 2000-10-13 Data carrier comprising authentication tags and a production method therefor

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19949945A1 true DE19949945A1 (en) 2001-08-30

Family

ID=7925900

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19949945A Pending DE19949945A1 (en) 1999-10-16 1999-10-16 Disk with authenticity features and manufacturing method thereof

Country Status (3)

Country Link
AU (1) AU1024601A (en)
DE (1) DE19949945A1 (en)
WO (1) WO2001029764A1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10254499A1 (en) * 2002-11-22 2004-06-17 Ovd Kinegram Ag Layer arrangement with a lens-like effect producing optically diffractive structure
DE102006052380A1 (en) * 2006-11-07 2008-05-08 Mühlbauer Ag Apparatus and method for introducing information into a data carrier
DE102007037982A1 (en) 2007-08-10 2009-02-12 Bundesdruckerei Gmbh Security document with watermark-like structure
DE102007059747A1 (en) 2007-12-07 2009-06-10 Bundesdruckerei Gmbh Polymer layer composite for a security and / or valuable document
WO2011042010A1 (en) * 2009-10-09 2011-04-14 Loessl Fariborz Martin Zahedi Security element for detecting authenticity

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10126368A1 (en) * 2001-05-30 2002-12-19 Giesecke & Devrient Gmbh Method and apparatus for producing a portable data carrier
US7728048B2 (en) 2002-12-20 2010-06-01 L-1 Secure Credentialing, Inc. Increasing thermal conductivity of host polymer used with laser engraving methods and compositions
WO2003056507A1 (en) 2001-12-24 2003-07-10 Digimarc Id Systems, Llc Systems, compositions, and methods for full color laser engraving of id documents
EP1467834A4 (en) 2001-12-24 2005-04-06 Digimarc Id Systems Llc Laser etched security features for identification documents and methods of making same
AU2003221894A1 (en) 2002-04-09 2003-10-27 Digimarc Id Systems, Llc Image processing techniques for printing identification cards and documents
EP1876028A1 (en) 2006-07-07 2008-01-09 Setec Oy Method for producing a data carrier and data carrier produced therefrom
DE102008012423A1 (en) 2007-10-31 2009-05-07 Bundesdruckerei Gmbh A process for preparing a polymer layer composite and polymeric composite layer with colored security feature
DE102008012422A1 (en) * 2007-10-31 2009-05-07 Bundesdruckerei Gmbh A method for producing a security document, and security document with a security feature blickrichtungsabhängigem

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3634865A1 (en) * 1985-10-15 1987-06-11 Gao Ges Automation Org Data carrier with an optical indication of authenticity and process for producing and testing the indication
WO1994027254A1 (en) * 1993-05-11 1994-11-24 De La Rue Holographics Limited Security device

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3151407C1 (en) * 1981-12-24 1983-10-13 Gao Ges Automation Org An identity card and process for their preparation
DE4441198A1 (en) * 1994-11-18 1996-05-23 Giesecke & Devrient Gmbh Data carrier and process equipment mfr.
GB9618163D0 (en) * 1996-08-30 1996-10-09 Omni Media Network Internation Authentication card or tag

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3634865A1 (en) * 1985-10-15 1987-06-11 Gao Ges Automation Org Data carrier with an optical indication of authenticity and process for producing and testing the indication
WO1994027254A1 (en) * 1993-05-11 1994-11-24 De La Rue Holographics Limited Security device

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10254499A1 (en) * 2002-11-22 2004-06-17 Ovd Kinegram Ag Layer arrangement with a lens-like effect producing optically diffractive structure
DE10254499B4 (en) * 2002-11-22 2005-12-22 Ovd Kinegram Ag Layer arrangement with a lens-like effect producing optically diffractive structure
US7227690B2 (en) 2002-11-22 2007-06-05 Ovd Kinegram Ag Layer arrangement provided with a structure producing a diffractive optical effect and a lens-type effect
DE102006052380A1 (en) * 2006-11-07 2008-05-08 Mühlbauer Ag Apparatus and method for introducing information into a data carrier
US8558861B2 (en) 2006-11-07 2013-10-15 Muehlbauer Ag Device and method for recording information in a data carrier
DE102006052380B4 (en) * 2006-11-07 2013-04-25 Mühlbauer Ag Apparatus and method for introducing information into a data carrier
WO2009021738A1 (en) 2007-08-10 2009-02-19 Bundesdruckerei Gmbh Security document having watermark-like structure
DE102007037982A1 (en) 2007-08-10 2009-02-12 Bundesdruckerei Gmbh Security document with watermark-like structure
DE102007059747A1 (en) 2007-12-07 2009-06-10 Bundesdruckerei Gmbh Polymer layer composite for a security and / or valuable document
US8404333B2 (en) 2007-12-07 2013-03-26 Bundesdruckerei Gmbh Polymer layer composite for a security and/or valuable document
WO2011042010A1 (en) * 2009-10-09 2011-04-14 Loessl Fariborz Martin Zahedi Security element for detecting authenticity

Also Published As

Publication number Publication date
AU1024601A (en) 2001-04-30
WO2001029764A1 (en) 2001-04-26

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1747100B1 (en) Security element provided in the form of a multilayered film body
EP2300241B1 (en) Security element comprising an optically variable element
EP2091756B1 (en) See-through security element with microstructures
EP1893416B2 (en) Security document
DE3106539C2 (en) grid lens
EP2507068B1 (en) Security element, value document comprising such a security element and method for producing such a security element
EP1722255B1 (en) Film and optical fuse element
EP0986796B1 (en) Diffractive surface pattern
EP1776674B1 (en) Data carrier with security element and method for the production thereof
EP1501045B1 (en) Optically variable element with non-holographic data and its production method
EP0790898B1 (en) Data carrier production process
EP2303594B1 (en) Security element
DE10146508C2 (en) Label with a diffractive bar code reading arrangement for such labels
EP1068082B1 (en) Embossing foil, especially hot embossing foil
EP0012375B1 (en) Identification card
EP2117840B1 (en) Security element for a security document and method for production thereof
EP1979768B1 (en) Multilayer body with microlens arrangement
EP1397259B1 (en) Optically variable surface pattern
EP0238043B1 (en) Security document incoporating a security thread
EP0372274B1 (en) Multilayer record carrier and process for marking a multilayer record carrier
EP1761883B1 (en) Security element for rf identification
EP1501688B1 (en) Multilayer image, particularly a multicolor image
EP1966769B2 (en) Visually variable security element, and method for production thereof
EP2040934B1 (en) Security element
AT391656B (en) ID card and process for their preparation

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: SAGEM ORGA GMBH, 33104 PADERBORN, DE

Owner name: BUNDESDRUCKEREI GMBH, 10969 BERLIN, DE

R016 Response to examination communication