DE19946096A1 - Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit - Google Patents

Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit

Info

Publication number
DE19946096A1
DE19946096A1 DE1999146096 DE19946096A DE19946096A1 DE 19946096 A1 DE19946096 A1 DE 19946096A1 DE 1999146096 DE1999146096 DE 1999146096 DE 19946096 A DE19946096 A DE 19946096A DE 19946096 A1 DE19946096 A1 DE 19946096A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
unit
memory
arithmetic unit
control
data
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1999146096
Other languages
German (de)
Inventor
Matthias Watzal
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Mannesmann VDO AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Mannesmann VDO AG filed Critical Mannesmann VDO AG
Priority to DE1999146096 priority Critical patent/DE19946096A1/en
Publication of DE19946096A1 publication Critical patent/DE19946096A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
    • G05B19/00Programme-control systems
    • G05B19/02Programme-control systems electric
    • G05B19/04Programme control other than numerical control, i.e. in sequence controllers or logic controllers
    • G05B19/042Programme control other than numerical control, i.e. in sequence controllers or logic controllers using digital processors
    • G05B19/0426Programming the control sequence
    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
    • G05B2219/00Program-control systems
    • G05B2219/20Pc systems
    • G05B2219/23Pc programming
    • G05B2219/23214Checksum CRC
    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
    • G05B2219/00Program-control systems
    • G05B2219/20Pc systems
    • G05B2219/23Pc programming
    • G05B2219/23306Load program from host, remote load, non volatile card to volatile, ram
    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
    • G05B2219/00Program-control systems
    • G05B2219/20Pc systems
    • G05B2219/26Pc applications
    • G05B2219/2637Vehicle, car, auto, wheelchair

Abstract

Control units frequently include a second computing unit which for reasons of cost are hard-wired into the system such that the program structure can no longer be altered, even though requirements for change in the program may arise during further development phases, with the result that a new electrical circuit has to be developed, resulting in an enormous increase in manufacturing costs and time. To avoid this problem and to allow quick and easy input of new data into the computer unit with a hard-wired logic unit, the new- control- and/or regulating-sequences and/or data to be introduced are initially input into a first memory unit (3) of the first computer unit (1) and subsequently transferred to the second computer unit (7) and filed there in a memory unit (10) of the second computer unit (7) having unoccupied memory sites, as a result of which the function of the second computer unit (7) is changed.

Description

Die Erfindung betrifft eine Steuergerät, insbesondere für Kraftfahrzeuge, bei welchem zwei Recheneinheiten untereinander Daten austauschen und die Programmabläufe jeder Recheneinheit in einer dieser Recheneinheit zugeord neten Speichereinheit abgelegt sind, wobei die zweite Recheneinheit eine festverdrahtete Logikeinheit zur Durchführung eines Programmes dieser Recheneinheit aufweist und die erste Recheneinheit von ihr erfaßte Betriebs größen in Steuersignale umsetzt. The invention relates to a control device, particularly for motor vehicles, wherein two processing units exchange data and program sequences each computation unit zugeord Neten storage unit are stored in one of said arithmetic unit, wherein the second computing unit comprises a wired logic unit for executing a program of computing unit and the first processor of their detected operation sizes in control signals reacted.

Es sind Steuergeräte für Kraftfahrzeuge bekannt, welche zwei Recheneinheiten aufweisen. There are control devices for motor vehicles which have two processing units. Dabei erfaßt zumindest eine Recheneinheit die Betriebsgrößen des Kraftfahrzeuges und wandelt sie in entsprechende Ansteuersignale für Stellor gane um. In this case, at least one computing unit detects the operating variables of the motor vehicle and converts them into corresponding control signals for Stellor organs to. Solche Steuergeräte werden beispielsweise zur Steuerung und Regelung der Brennkraftmaschine, als ABS-Steuereinheit zur Verhinderung des Durchdrehens von Rädern im Kraftfahrzeugs oder als Abstandsteuereinheit genutzt, die den Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug erfaßt und bei zu geringem Abstand entweder in die Regelung der Geschwindigkeit eingreift oder aber das Fahrzeug abbremst. Such control devices are used for example for controlling and regulating the internal combustion engine, as the ABS control unit for the prevention of slipping of wheels in the motor vehicle or as a distance control unit which detects the distance to a preceding vehicle and engages how far away either in the regulation of the speed or the vehicle is decelerating.

Eine zweite in diesen Steuergeräten angeordnete Recheneinheit übernimmt dabei eine Überwachungsfunktionen für die Arbeitsweise der ersten Rechen einheit. A second is arranged in these control units arithmetic unit assumes a unit monitoring functions for the operation of the first rake. Es ist aber auch möglich, daß die zweite Recheneinheit zum Teil auch von der ersten Recheneinheit erfaßte Betriebsdaten auswertet und das Ergeb nis der Auswertung an die erste Recheneinheit zurückgemeldet. It is also possible that the second processing unit evaluates in part by the first processor detected operating data and the resultant returned nis of the analysis to the first processing unit.

In vielen Fällen ist aus Kostengründen der Programmspeicher der zweiten Recheneinheit als sogenannte Maske ausgeführt, was bedeutet, daß er in Form eines Transistorarrays festverdrahtet auf dem Siliziumträger angeordnet ist. In many cases, the second arithmetic unit is designed as a so-called mask for cost reasons the program memory, which means that he hard-wired in the form of a transistor arrays is arranged on the silicon substrate. Dies hat aber zur Folge, daß die Programmstruktur eines solchen "hard wired" ausgeführten Mikrocontrollers nachträglich nicht mehr geändert werden kann. However, this has the consequence that the program structure of such "hard wired" microcontroller exported can not be changed later. Sollten während der Entwicklungsphase bzw. im Laufe der Serienpro duktion Änderungswünsche auftreten, muß ein neuer elektrischer Schaltkreis entwickelt und hergestellt werden, was enorme Kosten und einen hohen Zeitaufwand erfordert. Should occur during the development phase or during the production Serienpro change requests, a new electrical circuit must be designed and manufactured, requires what enormous costs and a lot of time.

Der Erfindung liegt somit die Aufgabe zugrunde, ein Steuergerät anzugeben, mit welchem eine einfache, kostengünstige und schnellstmögliche Eingabe von neuen Daten in eine, eine festverdrahtete Logikeinheit aufweisende Rechen einheit möglich ist. The invention is thus based on the object to provide a control system which will provide a simple, inexpensive and fast to enter new data in one, a hardwired logic unit having rake unit is possible.

Erfindungsgemäß wird die Aufgabe dadurch gelöst, daß die neu einzugebende Steuer- und/oder Regelabläufe und/oder Daten zunächst in eine erste Spei chereinheit der ersten Recheneinheit eingegeben werden und anschließend zu der zweiten Recheneinheit übertragen und in die, unbelegte Speicherplätze aufweisende, flüchtige Speichereinheit der zweiten Recheneinheit abgelegt werden, wodurch die Funktion der zweiten Recheneinheit ( 7 ) verändert wird. According to the invention the object is achieved in that the re-entered control and / or regulating procedures and / or data initially in a first SpeI chereinheit the first arithmetic unit are input and then transmitted to the second computing unit and having in the one blank memories, volatile memory unit of the second arithmetic unit is stored, is changed so that the function of the second arithmetic unit (7).

Der Vorteil der Erfindung besteht darin, daß Mikrocontroller mit festverdrahte tem, nichtflüchtigen Programmspeicher änderungsfreundlich gestaltet werden. The advantage of the invention is that microcontrollers are designed change friendly with festverdrahte system nonvolatile program memory. Auf diese Weise wird der Herstellungsaufwand weitestgehend für einen neuen Schaftkreis unterbunden. In this way, the production cost is largely suppressed for a new shaft circle. Der Zeitaufwand beschränkt sich lediglich auf die Eingabe neuer Programmteile und Daten in den Speicher der ersten Rechen einheit. The time is limited unit in the memory of the first rake only to the entry of new program elements and data. Die Funktion der zweiten Recheneinheit wird durch die neu übertrage nen Programme und Daten entweder erweitert oder eingeschränkt. The function of the second processor is determined by the re-wear nen programs and data either expanded or restricted.

Vorteilhafterweise werden während einer Initialisierungsphase der beiden Recheneinheiten die in der Speichereinheit der ersten Recheneinheit abge speicherten neuen Steuer- und/oder Regelabläufe und/oder Daten über eine Schnittstelle in die flüchtige Speichereinheit der zweiten Recheneinheit über tragen. Advantageously, the two arithmetic units, the abge in the storage unit of the first arithmetic unit stored new control and / or regulating procedures and / or data is transferred through an interface in the volatile memory unit of the second arithmetic unit during an initialization phase. Dies hat den Vorteil, die nichtflüchtig im ROM der ersten Speicherein heit abgespeicherten neuen Programmdaten bei jedem Einschalten des Steuergerätes während der an sich bekannten Initialisierungsphase, in welcher beide Recheneinheiten miteinander synchronisiert werden, in den flüchtigen Speicher der zweiten Recheneinheit übertragen werden. This has the advantage that the non-volatile ROM of the first spoke pure standardized stored new program data to be synchronized with each other every time the control unit during the known initialization phase in which both computer units are transferred into the volatile memory of the second arithmetic unit.

In einer Weiterbildung ist die Speichereinheit der ersten Recheneinheit ein Programmspeicher, welcher unbelegte Speicherplätze zur Aufnahme neuer Steuer- und/oder Regelabläufe aufweist. In one embodiment, the memory unit of the first calculation unit having a program memory which blank storage spaces for receiving new control and / or regulating processes.

Um die Speicherplätze in den Speichereinheiten beider Recheneinheiten variabel zu nutzen, können vor Übertragung der neuen Steuer- und/oder Regelabläufe und/oder Daten in dem Programmspeicher der ersten Rechen einheit die belegten Speicherplätze eines vorgegebenen Sektors der Spei chereinheit gelöscht werden. In order to utilize the memory locations in the storage units of both arithmetic units variable, the new control and / or regulating procedures and / or data in the program memory of the first computing the occupied places unit of a predetermined sector of the SpeI be deleted chereinheit before transmission. Dies läßt sich einfach durch Verwendung soge nannter Flash-Bausteine realisieren. This can be easily realized by using so--called flash devices. Somit können neue Programme und/oder Daten verteilt auf beide Speichereinheiten eingelesen werden. Thus, new programs and / or data is read to both storage units distributed.

In einer Ausgestaltung sind die Programmabläufe in der Speichereinheit der zweiten Recheneinheit in Form einer Tabelle abgelegt, welche neben einer jeweiligen Adresse der den Beginn einer Funktion kennzeichnenden Speicher zelle mindestens eine Priorität für die Abarbeitung der Funktion, eine Zeitdauer zur wiederholten Abfrage sowie einen Status dieser Funktion aufweist. In one embodiment, the program sequences are stored in the memory unit of the second arithmetic unit in the form of a table which adjacent a respective address of the start of a function characterizing the memory cell at least one priority for the execution of the function, a time period for repeated query and a status of this function having. Mit Hilfe einer solchen Aktionstabelle können Programmteile, welche zwar in der festverdrahteten Logik vorhanden sind, aber nicht notwendig gebraucht werden, während des Programmablaufes übersprungen werden. With the help of such an action table program parts, which, although present in the hard-wired logic may or may not be necessary needed during program execution are skipped. Somit ist eine sehr flexible Gestaltung und Abarbeitung der Steuer- und/oder Regelprogram me möglich. Thus, a very flexible design and execution of the control and / or regulating program s possible.

Dabei ist die Aufbauvorschrift für diese Aktionstabelle in der Speichereinheit der ersten Recheneinheit oder in der Speichereinheit der zweiten Recheneinheit abgelegt, wobei diese Aufbauvorschrift sowohl durch den Rechnerkern der ersten Recheneinheit oder durch den Rechnerkern der zweiten Recheneinheit aktivierbar ist. The creation rule is stored for the action table in the storage unit of the first calculation unit or in the memory unit of the second arithmetic unit, said layout rule is activated by both the processor core of the first arithmetic unit or by the computer core of the second processing unit.

Um sicherzustellen, daß die neuen, von der ersten Recheneinheit auf die zweite Recheneinheit übertragenden Programm- und/oder Betriebsdaten nicht durch elektrische Fehler des Mikroprozessors beeinträchtigt sind, werden diese neu zur zweiten Speichereinheit der zweiten Recheneinheit zu übertragenden Daten durch die erste Recheneinheit auf ihre Plausibilität geprüft und das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung an die zweite Recheneinheit übermittelt, wobei die zweite Recheneinheit das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung aus wertet und bei Plausibilität die neuen Daten abspeichert. To ensure that the new, from the first computing unit to the second processing unit transmitting program and / or operating data are not affected by electrical failure of the microprocessor, they will be new to the second memory unit of the second processing unit data to be transmitted by the first computing unit for plausibility tested and transmits the result of the plausibility check to the second computing unit, the second calculating unit, the result of the plausibility check evaluates and stores the new data for plausibility. Erst nach erfolgter Sicherheitsüberprüfung können die neu übertragenen Routinen zur Ausführung kommen. Only after vetting the newly transferred routines can be executed. Durch die gleichzeitige Überprüfung der Daten in der ersten Rechen einheit wird eine Laufzeiteinsparung in der zweiten Recheneinheit ermöglicht. a run-time savings in the second arithmetic unit is unit by the simultaneous examination of the data in the first rake possible.

Die Erfindung läßt zahlreiche Ausführungsformen zu. The invention permits numerous embodiments. Eine davon soll anhand der in der Zeichnung dargestellten Figuren näher erläutert werden. One of these will be explained in detail with reference to the embodiment illustrated in the drawing figures.

Es zeigt: It shows:

Fig. 1 erfindungsgemäßes Steuersystem, Fig. 1 according to the invention control system,

Fig. 2 Programmablauf zur Datenübertragung, Fig. 2 program sequence for data transmission,

Fig. 3 Schedule. Fig. 3 Schedule.

Gleiche Merkmale sind mit gleichen Bezugszeichen gekennzeichnet. The same features are identified by the same reference numerals.

Ein nicht weiter dargestelltes Steuergerät eines Kraftfahrzeuges besteht, wie aus Fig. 1 ersichtlich, aus einer ersten Recheneinheit 1 , welche eine CPU 2 , einen Programmspeicher 3 , einen Arbeitsspeicher 4 und zwei Schnittstellen 5 und 14 aufweist, welche durch einen internen Datenbus 15 miteinander kommunizieren. A not shown control device of a motor vehicle is, as shown in FIG. 1 can be seen, which communicate from a first arithmetic unit 1, which comprises a CPU 2, a program memory 3, a memory 4, and two interfaces 5 and 14 through an internal data bus 15 with each other , Der Programmspeicher 3 ist dabei ein nichtflüchtiger Speicher, der durch einen Flash-Speicher realisiert ist. The program memory 3 is a nonvolatile memory constituted by a flash memory is realized. Der Arbeitsspeicher 4 ist ein flüchtiger Speicher, welchem die Daten bei Abschaltung der Versorgungsspan nung verloren gehen. The RAM 4 is a volatile memory, where the data when switching off the supply voltage tension will be lost. Im Programmspeicher 3 sind alle für den Betrieb des Steuergerätes notwendigen Programmabläufe und Daten beider Rechenein heiten abgelegt. In the program memory 3, all units are stored both Rechenein for the operation of the control unit necessary program sequences and data.

Über die Schnittstelle 14 ist die Recheneinheit 1 mit Sensoren verbunden, welche den Betriebszustand des Kraftfahrzeuges detektieren. Via the interface 14, the arithmetic unit 1 is connected to sensors that detect the operating state of the motor vehicle. Stellvertretend sei hier nur ein Drehzahlsensor 12 angeführt, welcher Signale über die Ge schwindigkeit des Kraftfahrzeuges liefert. Representing is only a rotational speed sensor 12 is designated, which signals through the Ge speed of the motor vehicle supplies. Die von diesen Sensoren gelieferten Signale werden mit Hilfe der im Speicher 3 abgelegten Programme verarbeitet und im Ergebnis dieser Verarbeitung werden Stellsignale erzeugt, die an Stellglieder, wie beispielsweise eine Bremse 13 ausgegeben werden, um so die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu beeinflussen. The signals supplied by these sensors are processed using the programs stored in the memory 3 and as a result of this processing, control signals are generated that are output to actuators, such as a brake 13, so as to affect the speed of the vehicle.

Über einen Datenbus 6 ist die Schnittstelle 5 der erste Recheneinheit 1 mit einer zweiten Recheneinheit 7 verbunden. Via a data bus 6, the interface of the first arithmetic unit 1 with a second processing unit 7 is connected. 5 Diese Recheneinheit weist ebenfalls eine Schnittstelle 8 auf, die über einen zweiten internen Daten- bzw. Adress bus 16 mit einer zweiten CPU 9 und ebenfalls mit einem Arbeitsspeicher 10 und einem nichtflüchtigen Programmspeicher 11 verbunden ist. This processing unit also comprises an interface 8, which is connected via a second internal data or address bus 16 with a second CPU 9, and also provided with a memory 10 and a non-volatile program memory. 11 Das besondere des nichtflüchtigen Programmspeichers 11 der zweiten Recheneinheit besteht darin, daß es sich hierbei um ein Transistorlogik-Array handelt. The special feature of the non-volatile program memory 11 of the second arithmetic unit is that this is a transistor logic array. Eine solche zweite Recheneinheit 7 übernimmt dabei die Aufgabe der Überwachung, der Arbeitsweise der Recheneinheit 1 . Such a second arithmetic unit 7 takes over the task of monitoring the operation of the computing unit. 1 Es besteht aber auch die Möglichkeit, daß es Teile der Bearbeitung von Programmabschnitten der Recheneinheit 1 übernimmt und die ermittelten Ergebnisse an die Recheneinheit 1 zur Erzeu gung von Steuersignalen übermittelt. There is also the possibility that it takes over part of the processing of program segments of the computer unit 1 and the results determined supply to the arithmetic unit 1 for the generation of control signals transmitted.

In einem solchen System arbeitet üblicherweise die erste Recheneinheit als Master, der die Arbeitsweise der beiden Recheneinheiten untereinander koordiniert, während die zweite Recheneinheit 7 eine Slaveteilnehmer. In such a system usually operates the first arithmetic unit as the master, which coordinates the operation of the two processing units to one another, while the second arithmetic unit 7, a slave node.

Zur Eingabe der neuen Daten in den nichtflüchtigen Speicher 3 der Rechenein heit 1 läßt sich folgendes Verfahren anwenden. To enter the new data into the nonvolatile memory 3 of the integrated Rechenein 1, the following method can be applied. Über eine nicht weiter darge stellte Diagnoseschnittstelle des Steuergerätes wird dem Steuergerät ein Signal zugeführt, wobei dieses Signal eine Umschaltung des Steuergerätes von einem Betriebsmode in einen Programmiermode bewirkt. the control unit is supplied with a signal via a not presented further Darge diagnostic interface of the control unit, which signal causes a switchover of the control device from an operating mode into a programming mode. Um dem Steuergerät mitzuteilen, daß ein Umschalten vom Betriebsmodus in den Programmiermo dus wirklich gewünscht wird, muß das Signal mindestens eine bestimmte Zeitdauer an der Diagnoseschnittstelle anliegen. To inform the control device that a switching is requested by the operation mode to the Programmiermo dus real, the signal must be applied to at least a certain time period at the diagnostic interface.

Ist das Steuergerät im Programmiermodus, so werden von beispielsweise einem PC die neu einzugebenden Daten bzw. Programme an die erste Re cheneinheit 1 übertragen und dort im Programmspeicher 3 abgelegt. If the control device is in programming mode, a PC, the newly entered data or programs to the first unit area Re 1 transmitted and deposited there in the program memory 3, for example.

Ist der Programmspeicher 3 vorteilhafterweise als Flash-Speicher ausgebildet, müssen nicht unnötigerweise freie Speicherplätze zur Aufnahme neuer Pro grammteile vorgehalten werden, sondern es können Programmteile die nicht mehr benötigt werden, blockweise gelöscht und die neuen Programme bzw. Daten in diesen freigewordenen Blöcken abgespeichert werden. If the program memory 3 advantageously designed as flash memory, not unnecessarily storage locations need to program parts to absorb new Pro are kept, but it can program parts are no longer needed, block by block deleted and the new programs or data are stored in these freed blocks.

Zur Eingabe von neuen Daten bzw. Programmen in ein solches Rechnersystem wird ein Verfahren gemäß Fig. 2 durchgeführt. For entering new data or programs in such a computer system, a method is shown in FIG. 2 performed.

Nach Einschalten der Zündung wird in einem Schritt 1 abgefragt, ob sich das Rechnersystem in der Phase der Systeminitialisierung (Bootvorgang) befindet. After switching on the ignition is interrogated in a step 1, whether the computer system is in the phase of system initialization (booting). Ist dies der Fall, werden die neu einzulesenden Programmteile bzw. Daten im Schritt 2 aus dem Programmspeicher 3 der ersten Recheneinheit 1 ausgelesen und über die Schnittstelle 5 an die Recheneinheit 7 gesendet. If this is the case, the new program parts to be read or data is read out in step 2 from the program memory 3 of the first arithmetic unit 1 and sent to the processing unit 7 via the interface. 5 Bei dieser Schnittstelle handelt es sich beispielsweise um eine High-speed-Schnittstelle mit einer Übertragungsrate von zwei Megabaud. This interface is, for example, a high-speed interface with a transfer rate of two Megabaud.

Zur Erkennung von Hardwarefehlern auf den Leitungen des Busses 6 in der Recheneinheit 1 in bezug auf einen angeschlossenen Programm- 3 bzw. Datenspeicher 4 wird im Schritt 3 zyklisch eine Testroutine mit Check-Sum- Bildung durchgeführt. To detect hardware faults on the lines of the bus 6 in the arithmetic unit 1 in relation to a connected 3 program or data memory 4 a test routine and check-sum formation is cyclically performed in step. 3 Dabei wird die durch die neu zu übertragenden Pro grammteile bzw. Daten begrenzte Anzahl von Adressen des Speichers 3 abgefragt, auf deren Grundlage eine Check-Sum gebildet wird. The number of grams of parts by the newly to be transmitted or data Pro limited is retrieved from addresses of the memory 3, a check-sum is formed on the basis thereof. Diese Check- Sum wird gemeinsam mit den neuen Programmteilen bzw. Datencode im Schritt 4 an die Recheneinheit 7 übertragen. This check-sum is transmitted together with the new program parts or data code in step 4 to the computing unit. 7 In der Recheneinheit 7 wird die Check-Sum mit einem Speicherwert verglichen (Schritt 5 ). In the arithmetic unit 7, the check-sum is compared with a stored value (step 5). Stimmt die Check- Sum mit dem Speicherwert überein, werden die neu übertragenen Programm teile bzw. Datencodes im flüchtigen Arbeitspeicher 10 der Recheneinheit 2 abgelegt, in welchem dafür unbelegte Speicherplätze vorgehalten werden. The Check Sum true match the stored value, the newly transferred program components or data codes stored in the volatile memory 10 of the processor 2, in which for blank memory locations maintained. (Schritt 6 ). (Step 6). Nach Abspeicherung im Arbeitsspeicher 10 können diese Pro grammteile nun in der Recheneinheit 7 ausgeführt werden. After storage in the memory 10, this pro gram can now share in the computing unit 7 are executed.

Wird aber im Schritt 5 festgestellt, daß die Check-Sum ungleich dem Speicher wert ist, wird zu einer Fehlerroutine 7 übergegangen, welche im allgemeinen den Abbruch des Übertragungsvorganges nach sich zieht. But is determined in step 5 that the check-sum value is not equal to the storage, is passed to an error routine 7, which generally coats the termination of the transfer process by itself.

Die Fälle, ob und wieviele Funktionen oder Daten für die zweite Recheneinheit bestimmt sind, können über Tabellen im Programmspeicher der Recheneinheit 1 flexibel gehandhabt werden. The cases whether and how many functions or data destined for the second arithmetic unit can be handled flexibly by tables in the program memory of the computing unit. 1 Das zum Senden verwendete Protokoll muß dabei mindestens folgenden Umfang haben: The protocol used to send has to be at least the following amounts:

  • - Code für den Funktionsladebefehl - code for the function load command
  • - Anzahl der folgenden Nutzdatenbytes - number of the following user data bytes
  • - Datenbytes der zu übertragenden Funktion oder des Datenfeldes - data bytes to be transmitted or function of the data field
  • - Zeitbasis, in der die Funktion abgearbeitet werden soll, z. - time basis, in which the function is to be executed, eg. B. 20 Millisekun den B. 20 milli-seconds
  • - Interrupt-Priorität der neuen Funktion - Interrupt priority of the new function
  • - Identifizierung der Funktion, die in der Recheneinheit 7 ersetzt werden soll (wenn keine Funktion ersetzt werden soll, wird dies mit einer Null gekenn zeichnet) - identification of the function, which is to be replaced in the computer unit 7 (when no function is to be replaced, this will be marked with a zero records)

In einer anderen Ausführung kann die Programmübertragung aber auch über eine Aktionstabelle abgearbeitet werden. In another embodiment, but the program transfer can be executed via an action table. Diese Aktionstabelle, wie sie in Fig. 3 dargestellt ist, wird im RAM 10 der zweiten Recheneinheit 7 gehalten und je nach Anforderung durch die Recheneinheit 1 oder die Recheneinheit 2 erzeugt. This action table, as shown in Fig. 3, is kept of the second arithmetic unit 7 in the RAM 10 and, depending on the request of the computer unit 1 or the computing unit 2. Vereinfacht läßt sich eine solche Aktionstabelle mit dem Titel umschreiben, wer arbeitet was mit welcher Priorität in welchem Zeitraster ab. In simplified terms, such an action table titled can be rewritten, who works what the priority with which from at what time interval.

In Spalte 1 ist dabei dargestellt, ob die Funktion, welche angesprochen wird, in gegenwärtigen Zustand aktiv ( 1 ) oder inaktiv (0) ist. In column 1 it is shown that the function, which is addressed in the current state (1) or inactive (0) is active. Auch hier wird in Spalte 2 ein Zeitraster vorgegeben, in dem die Funktion abgearbeitet werden soll. Here, too, in column 2, a time frame is specified, in which the function is to be executed. In Spalte 3 ist die Adresse angegeben, welche den Funktionsbeginn charakteri siert. In column 3, the address is specified which Siert the function beginning CHARACTERI. In Spalte 4 ist die Interrupt-Priorität der gewünschten Funktion angege ben. In column 4, the interrupt priority is the desired function angege ben. Dies ist deshalb notwendig, daß wenn zwei aktive Funktionen im selben Zeitraster abgearbeitet werden sollen, die CPU 9 die Wertigkeit dieser Funktion richtig einschätzen kann. This is necessary that if two active functions are to be processed in the same time frame, the CPU 9 can assess the value of this function properly.

Die Tabellenreihenfolge könnte dabei auch die Abarbeitungsreihenfolge des Programmes bestimmen, was aber nicht zwingend erforderlich ist. The table order it could also determine the order of execution of the program, but what is not essential. Neue zusätzliche Funktionen können dabei einfach durch Erweiterung der Tabelle eingeführt werden. New additional functions can thereby be easily inserted by expanding the table. Sollen alte Funktionen ersetzt werden, können diese entweder aus der Tabelle entfallen, indem sie gelöscht oder überschrieben werden oder als inaktiv gekennzeichnet werden. Are old functions are replaced, this can either be omitted from the table, by being deleted or overwritten or marked as inactive. Auf diese Art und Weise können Programme, die zwar in der hartverdrahteten Logik des Programmspei chers 11 vorhanden sind, aber nicht gebraucht werden, inaktiv geschaltet werden. In this way, programs that are indeed in the hard-wired logic of Programmspei chers 11 in place but are not being used, be deactivated.

Claims (8)

1. Vorrichtung zum Betreiben eines Steuergerätes, insbesondere für Kraftfahr zeuge, bei dem zwei Recheneinheiten untereinander Daten austauschen und die Programmabläufe jeder Recheneinheit in einer dieser Rechenein heit zugeordneten Speichereinheit abgelegt sind, wobei die zweite Rechen einheit eine festverdrahtete Logikeinheit zur Durchführung eines Programms dieser Recheneinheit aufweist und die erste Recheneinheit von ihr erfaßte Betriebsgrößen in Steuersignale umsetzt, dadurch gekennzeichnet , daß die neu einzugebende Steuer- und/oder Regelabläufe und/oder Daten zu nächst in eine erste Speichereinheit ( 3 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) einge geben werden und anschließend zu der zweiten Recheneinheit ( 7 ) übertra gen und dort in eine, unbelegte Speicherplätze aufweisende Speichereinheit ( 10 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) abgelegt werden, wodurch die Funktion der zweiten Recheneinheit ( 7 ) verändert wird. exchange in which two computer units with each data and program sequences each computation unit integrated storage device associated therewith are stored in one of these Rechenein, wherein the second computing unit comprises 1. A device for operating a control unit, witness particular for motor drive, a hard-wired logic unit for executing a program of this computer unit and the first processor of its sensed operating variables into control signals are reacted, characterized in that the re-entered control and / or regulating procedures and / or data will give to the next in a first storage unit of the first arithmetic unit (3) (1) inserted and then be of the second arithmetic unit (7) übertra gene and stored there in one blank memory locations having memory unit (10) of the second arithmetic unit (7) is changed whereby the function of the second arithmetic unit (7).
2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß während einer Initialisierungsphase der beiden Recheneinheiten ( 1 , 7 ) die in der Speichereinheit ( 3 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) abgespeicherten neuen Steuer- und/oder Regelabläufe und/oder Daten über eine Schnittstelle ( 5 ) in die flüchtige Speichereinheit ( 10 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) übertragen werden. 2. Device according to claim 1, characterized in that during an initialization phase of the two arithmetic units (1, 7) stored in the storage unit (3) of the first arithmetic unit (1) new control and / or regulating procedures and / or data via an interface are transferred into the volatile memory unit (10) of the second arithmetic unit (7) (5).
3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichereinheit ( 3 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) ein Programmspeicher ist, welcher unbelegte Speicherplätze zur Aufnahme neuer Steuer- und/oder Regelabläufe aufweist. 3. Device according to claim 1 or 2, characterized in that the memory unit (3) of the first arithmetic unit (1) is a program memory, comprising memory locations which blank to accept new control and / or regulating processes.
4. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Speichereinheit ( 3 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) ein Programmspeicher ist, wobei zur variablen Nutzung der Speichereinheiten ( 3 , 10 ) beider Rechen einheiten ( 1 , 2 ) vor Übertragung der neuen Steuer- und/oder Regelabläufe in diesen Programmspeicher ( 3 ) die belegten Speicherplätze eines vorgege benen Sektors dieser Speichereinheit ( 3 ) gelöscht werden. 4. Device according to claim 1 or 2, characterized in that the memory unit (3) of the first arithmetic unit (1) is a program memory, wherein the variable use of the storage units (3, 10) of both rake units (1, 2) before transmission of the new control and / or control processes (3) the occupied memory locations are deleted one PRE-surrounded sector, this memory unit (3) in this program memory.
5. Vorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, daß die festen und laufend aktualisierten Daten der von dem Steuergerät erfaßten Betriebsgrößen in den die Steuer- und/oder Re gelabläufe des Kraftfahrzeuges enthaltenden Programmspeicher ( 3 ) ableg bar sind. 5. Device according to one of the preceding claims 3 or 4, characterized in that the fixed and constantly updated data of the ableg by the control device the operating values detected in the control and / or Re gelabläufe of the motor vehicle containing the program memory (3) are bar.
6. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Pro grammabläufe in der Speichereinheit ( 10 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) in Form einer Tabelle abgelegt sind, welche neben der jeweiligen Adresse einer den Beginn einer Funktion kennzeichnenden Speicherzelle minde stens eine Priorität für die Abarbeitung dieser Funktion, eine Zeitdauer zur wiederholten Abfrage sowie einen Status dieser Funktion aufweist. Are 6. The device according to claim 1, characterized in that per gram of processes in the memory unit (10) of the second arithmetic unit (7) in form of a table stored, which next to the respective address of the start of a function characterizing memory cell minde least a priority for has the execution of this function, a time period for repeated query and a status of this function.
7. Vorrichtung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß eine Aufbau vorschrift für die Tabelle in der Speichereinheit ( 3 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) oder in der Speichereinheit ( 11 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) abgelegt ist und sowohl durch den Rechnerkern ( 2 ) der ersten Recheneinheit ( 1 ) oder den Rechnerkern ( 9 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) aktivierbar ist. 7. Apparatus according to claim 6, characterized in that a layout rule for the table in the storage unit (3) of the first arithmetic unit (1) or in the memory unit (11) of the second arithmetic unit (7) is stored and by both the computer core ( 2) of the first arithmetic unit (1) or the computer core (9 of the second arithmetic unit (7) can be activated).
8. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die neu zu der zweiten Speichereinheit ( 10 ) der zweiten Recheneinheit ( 7 ) zu übertra genden Daten durch die erste Recheneinheit ( 1 ) auf ihre Plausibilität geprüft werden und das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung an die zweite Rechen einheit ( 7 ) übermittelt wird und die zweite Recheneinheit ( 7 ) vor Speiche rung der neuen Daten das Ergebnis der Plausibilitätsprüfung auswertet und bei Plausibilität die neuen Daten abspeichert. 8. The device according to claim 1, characterized in that the re-checked to the second storage unit (10) of the second arithmetic unit (7) to übertra constricting data by the first processing unit (1) for plausibility, and the result of the plausibility check second to the rake unit (7) is transmitted and the second arithmetic unit (7) before the spoke tion of the new data, the result of the plausibility check evaluates and stores the new data for plausibility.
DE1999146096 1999-09-27 1999-09-27 Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit Withdrawn DE19946096A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999146096 DE19946096A1 (en) 1999-09-27 1999-09-27 Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999146096 DE19946096A1 (en) 1999-09-27 1999-09-27 Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19946096A1 true DE19946096A1 (en) 2001-04-12

Family

ID=7923351

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999146096 Withdrawn DE19946096A1 (en) 1999-09-27 1999-09-27 Control device, especially for motor vehicles, including ABS control, and detector of distance to preceding vehicle, has new data input into first memory unit of first computer unit and then transferred to second computer unit

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19946096A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003017015A1 (en) * 2001-07-31 2003-02-27 Voith Turbo Gmbh & Co. Kg Method for identifying modules or modular units and system for identifying and/or diagnosing a module or a modular unit comprising a plurality of individual components
EP2590037A1 (en) * 2011-11-04 2013-05-08 VEGA Grieshaber KG Memory check through Boot-Loader while starting a field device

Citations (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3624456A1 (en) * 1986-07-19 1988-01-28 Bayerische Motoren Werke Ag Electronic system for a motor vehicle
DE19500626A1 (en) * 1994-01-11 1995-07-20 Mitsubishi Electric Corp Programmable control and procedures to change their program recording capacity
DE4401891A1 (en) * 1994-01-24 1995-07-27 Bayerische Motoren Werke Ag Method for changing the operation of a controller of motor vehicles
DE4440127A1 (en) * 1994-11-10 1996-05-30 Bosch Gmbh Robert Motor vehicle IC engine management control device
US5553297A (en) * 1989-04-24 1996-09-03 Yokogawa Electric Corporation Industrial control apparatus
DE19616753A1 (en) * 1995-06-07 1996-12-12 Ibm Apparatus and method for controlling a data bus
DE69027507T2 (en) * 1989-10-27 1997-01-30 Hitachi Ltd Automobile control system and control unit therefor
DE19607101A1 (en) * 1996-02-24 1997-08-28 Hella Kg Hueck & Co An electronic device and means for transmitting data between two similarly-constructed electronic devices
DE19629058C2 (en) * 1996-07-18 1998-05-28 Siemens Ag A method of operating a telecommunications system in which an executable instruction sequence is copied
EP0636955B1 (en) * 1993-07-26 1998-11-04 Hitachi, Ltd. Control unit for vehicle and total control system therefor
DE69032342T2 (en) * 1989-12-07 1999-02-25 Hitachi Ltd Microprocessor and procedures for drawing up its peripherals
DE19748536A1 (en) * 1997-11-03 1999-05-12 Daimler Benz Ag Data processing system particularly for road vehicle engine control

Patent Citations (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3624456A1 (en) * 1986-07-19 1988-01-28 Bayerische Motoren Werke Ag Electronic system for a motor vehicle
US5553297A (en) * 1989-04-24 1996-09-03 Yokogawa Electric Corporation Industrial control apparatus
DE69027507T2 (en) * 1989-10-27 1997-01-30 Hitachi Ltd Automobile control system and control unit therefor
DE69032342T2 (en) * 1989-12-07 1999-02-25 Hitachi Ltd Microprocessor and procedures for drawing up its peripherals
EP0636955B1 (en) * 1993-07-26 1998-11-04 Hitachi, Ltd. Control unit for vehicle and total control system therefor
DE19500626A1 (en) * 1994-01-11 1995-07-20 Mitsubishi Electric Corp Programmable control and procedures to change their program recording capacity
DE4401891A1 (en) * 1994-01-24 1995-07-27 Bayerische Motoren Werke Ag Method for changing the operation of a controller of motor vehicles
DE4440127A1 (en) * 1994-11-10 1996-05-30 Bosch Gmbh Robert Motor vehicle IC engine management control device
DE19616753A1 (en) * 1995-06-07 1996-12-12 Ibm Apparatus and method for controlling a data bus
DE19607101A1 (en) * 1996-02-24 1997-08-28 Hella Kg Hueck & Co An electronic device and means for transmitting data between two similarly-constructed electronic devices
DE19629058C2 (en) * 1996-07-18 1998-05-28 Siemens Ag A method of operating a telecommunications system in which an executable instruction sequence is copied
DE19748536A1 (en) * 1997-11-03 1999-05-12 Daimler Benz Ag Data processing system particularly for road vehicle engine control

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003017015A1 (en) * 2001-07-31 2003-02-27 Voith Turbo Gmbh & Co. Kg Method for identifying modules or modular units and system for identifying and/or diagnosing a module or a modular unit comprising a plurality of individual components
EP2590037A1 (en) * 2011-11-04 2013-05-08 VEGA Grieshaber KG Memory check through Boot-Loader while starting a field device
US8972786B2 (en) 2011-11-04 2015-03-03 Vega Grieshaber Kg Starting a field device

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19742716C2 (en) Control and data transmission system and method for transferring safety-related data
EP0346801B1 (en) Method and arrangement for the execution of a programme in a heterogeneous multiprocessor system
EP0136398B1 (en) Questioning and controlling device for several vehicle components
EP0826102B1 (en) Method and device for controlling a vehicle drive unit
DE2648229C2 (en)
EP1097460B1 (en) Integrated circuit comprising a self-test device for executing a self-test of the integrated circuit
DE2944497C2 (en)
EP0503225B2 (en) Installation with means for fault detecting and display
DE4129809C2 (en) Multicomputer system
EP0915789B1 (en) Microprocessor arrangement for a vehicle-control system
DE4334260C2 (en) A control apparatus for a vehicle having an antilock brake device and a power steering device
DE4308466C1 (en) Air conditioning system for a passenger aircraft
EP0360826B2 (en) Device for controlling technical installations and machines
EP0788581B1 (en) Process and device for controlling the drive unit of a vehicle
EP0875023B1 (en) Automation device
DE4229931C2 (en) A method for programming a bus-compatible electronic motor control unit
EP0155403A2 (en) Control device for motor vehicles
EP0228559A1 (en) Fault-tolerant multi-computer arrangement
EP0947049B1 (en) Reconfiguration method for programmable components during running time
DE3806966C2 (en)
EP0976012B1 (en) Microprocessor system for safety-critical control systems
EP0721644B1 (en) Process for fully re-programming an erasable non-volatile store
DE3906318A1 (en) Diagnostic system for a motor vehicle
DE4128922A1 (en) Electronic controller for vehicle e.g. for spark timing
DE4114999C2 (en) System for controlling a motor vehicle

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: SIEMENS AG, 80333 MUENCHEN, DE

8139 Disposal/non-payment of the annual fee