New! View global litigation for patent families

DE19911942C2 - Blockbarer catheter - Google Patents

Blockbarer catheter

Info

Publication number
DE19911942C2
DE19911942C2 DE1999111942 DE19911942A DE19911942C2 DE 19911942 C2 DE19911942 C2 DE 19911942C2 DE 1999111942 DE1999111942 DE 1999111942 DE 19911942 A DE19911942 A DE 19911942A DE 19911942 C2 DE19911942 C2 DE 19911942C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1999111942
Other languages
German (de)
Other versions
DE19911942A1 (en )
Inventor
Andreas Gusmann
H Raude
Original Assignee
Andreas Gusmann
H Raude
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/10Balloon catheters
    • A61M25/104Balloon catheters used for angioplasty
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/10Balloon catheters
    • A61M25/1011Multiple balloon catheters
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/10Balloon catheters
    • A61M25/1011Multiple balloon catheters
    • A61M2025/1015Multiple balloon catheters having two or more independently movable balloons where the distance between the balloons can be adjusted, e.g. two balloon catheters concentric to each other forming an adjustable multiple balloon catheter system
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/10Balloon catheters
    • A61M2025/1043Balloon catheters with special features or adapted for special applications
    • A61M2025/1052Balloon catheters with special features or adapted for special applications for temporarily occluding a vessel for isolating a sector
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/0067Catheters; Hollow probes characterised by the distal end, e.g. tips
    • A61M25/0068Static characteristics of the catheter tip, e.g. shape, atraumatic tip, curved tip or tip structure

Description

Die Erfindung betrifft einen blockbaren Katheter zum minimal-invasiven Aufdehnen von Gefäßverengungen. The invention relates to a blockable catheter for minimally invasive dilating vascular constrictions.

Es ist bekannt, dass Blutstrombahnunterbrechungen und Gefäßverengungen mit Hilfe von Aufdehnungskathetern behandelt werden können, welche über Schleusen in das Gefäßsystem eingeführt werden. It is known that blood flow path interruptions and vasoconstriction using Aufdehnungskathetern can be treated, which are inserted through locks in the vascular system. Mit ihnen werden Gefäßverengungen, soge nannte Stenosen, aufgedehnt und gegebenenfalls Stabilisierungsplastiken, soge nannte Stents, in das Gefäß eingesetzt. With them are vasoconstriction, so-called stenosis, dilated and optionally stabilizing plastics, so-called stent, inserted into the vessel.

Beim Aufdehnen mit Hilfe von Aufdehnungskathetern lösen sich Gefäßwandpartikel oder Blutgerinnsel, welche nach dem Aufdehnen über den Fluidstrom durch das Gefäß weggespült werden. During expansion by means of Aufdehnungskathetern to vessel wall or blood clot particles dissolve, which are washed away after the dilating over the fluid flow through the vessel. Dies ist besonders problematisch beim Behandeln von Gefäßverengungen im Bereich der Halsschlagader, wenn die Partikel in das Gehirn gelangen und einen Schlaganfall auslösen können. This is particularly problematic in treating vasoconstriction in the carotid artery when the particles reach the brain and can cause a stroke. Will ein Arzt dieses Risiko ver meiden, so muß er auf herkömmliche Operationsmethoden zurückgreifen, welche größere operative Eingriffe mit langen Incisionen erfordern. Will a doctor to avoid this risk ver, he has to resort to conventional surgical methods, which require major surgery with long incisions.

Besonders an Abzweigungsstellen der Blutgefäße treten gehäuft Verengungen auf, z. Especially at branching points of blood vessels narrowing occur frequently such. B. an der Teilungsstelle der Halsschlagader in die innere und die äußere Schlag ader. B. at the bifurcation of the carotid artery into the internal and external carotid artery. Bei einer herkömmlichen Operationstechnik werden derartige Stenosen durch Ausschälen beseitigt, das heißt, die Halsschlagader wird an dieser Stelle mit einem Längsschnitt von außen geöffnet und die verengende Ablagerung herausgeschält. In a conventional operation technique such stenoses are removed by skiving, that is, the carotid artery is opened at this point with a longitudinal cut from the outside and the narrowing peeled deposit. Bei einer anderen herkömmlichen Operationstechnik wird die Schlagader im Bereich der Stenose über den radialen Umfang durchtrennt und die rohrförmige Ader von der Verengung weg umgekrempelt, ähnlich einem Socken, welchen man von einem Fuß herunterkrempelt. In another conventional surgical technique, the artery in the area of ​​the stenosis is cut across the radial extent and turned inside out, the tubular core of the constriction away, similar to a sock, which rolls up to down from a distance. Während diese Verfahren werden die von außen freigelegten Schlagaderäste durch Klemmen verschlossen, um nach dem Schließen des Blutge fäßes wieder geöffnet zu werden. During this process, the exposed external carotid artery branches are closed by clamps to be opened after closing the Bloody fäßes again. Um Schlaganfällen vorzubeugen, wird dabei vor zugsweise zuerst der Blutstrom von der inneren Halsschlagader in die äußere Hals schlagader eröffnet, so dass gelöste Blutgerinnsel oder Gefäßwandpartikel über die äußere Halsschlagader ausgespült werden. To prevent stroke, it is opened before schlagader preferably first the bloodstream from the internal carotid artery into the outer neck so that dissolved clots or vessel wall particles are flushed out through the external carotid artery. Diese Operationsverfahren haben sich in der Praxis bewahrt, sind aber relativ aufwendig und erfordern einen großen operativen Eingriff. These surgical procedures have preserved in practice, but are relatively expensive and require a large surgical procedure.

Die DE 28 34 956 A1 beschreibt einen intraluminaren Doppelballonkatheter für chi rurgische Eingriffe, bei welchem zwei beabstandet zueinander angeordnete Ballons über eine gemeinsame Leitung blockbar sind. DE 28 34 956 A1 describes a double balloon catheter for intraluminal chi rurgische interventions, in which two spaced-apart balloons via a common line are blockable.

In der DE 195 26 784 A1 ist ein Doppelballonkatheter offenbart, bei dem ein vorde rer Dilatationsballon und ein Stentballon getrennt blockbar sind. In DE 195 26 784 A1, a double balloon catheter is disclosed in which a pre-de rer dilatation balloon and a stent balloon are unblockable separately. Mit dem Dilatations ballon sind Stenosen aufweitbar und mit dem unmittelbar dahinter angeordneten Stentballon wird ein Stent aufgeweitet und in das Gefäß eingesetzt. With the dilatation balloon is expandable and stenosis with the balloon immediately behind stent, a stent is expanded and deployed into the vessel.

Die US 5,674,198 beschreibt einen Doppelballonkatheter, bei dem beide Ballons separat zueinander befüllbar sind und ein zwischen ihnen vorgesehener Raum fluid dicht abgesperrt werden kann. The US 5,674,198 describes a double balloon catheter with both balloons are filled separately from each other and a space provided between them can be shut off fluid tight. Durch ein zentrales Rohr zwischen den beiden Ka thetern kann der Blutfluss geleitet werden, wobei in den abgesperrten Raum toxi sche Substanzen zum Behandeln von Stenosen einbringbar sind. the blood flow can be directed through a central tube thetern between the two Ka, which are introduced into the enclosed space toxi-specific substances for the treatment of stenoses.

In der WO 94/02193 ist ein Doppelballonkatheter offenbart, bei dem in den von den beiden Ballons eingeschlossenen Behandlungsraum Spülflüssigkeit zu- und abführ bar ist. In WO 94/02193 a double balloon catheter is disclosed wherein the to-rinse liquid in the space enclosed by the two balloons treatment room and sink bar is.

Die US 5,462,529 beschreibt ein Doppelballonkathetersystem mit verschiebbaren Ballons, um die Größe einer Behandlungskammer zu variieren. The US 5,462,529 describes a double balloon catheter system with movable markers to vary the size of a treatment chamber. Zwischen den ge blockten Ballons können mit Hilfe eines Abschersystems Partikel von der Gefäß wand gelöst werden, welche mittels einer Spül- und Saugvorrichtung abgeführt wer den. Between the ge Blockley balloons may be achieved by means of a particle Abschersystems wall of the vessel, which carried away by means of a flushing and suction who the. Nach Entfernung des Doppelballonkatheters kann ein separater Katheter für angioplastische Behandlungen eingeführt werden. After removal of the double balloon catheter, a separate catheter for angioplasty treatments can be introduced.

In der US 5,662,609 ist ein Kathetersystem offenbart, bei welchem auf einem Rohr hintereinander drei Ballons befestigt sind. In US 5,662,609, a catheter system is disclosed, wherein on a tube three balloons are mounted one behind the other. Die beiden äußeren Ballons blockieren eine Gefäßstrecke, während mit dem mittleren Ballon Polymerabdeckungen aufgedehnt werden können. The two outer balloons block a vessel track, while others may be expanded to the central balloon polymer covers. Der von den äußeren Ballons eingeschlossene Behandlungs raum wird mit Hilfe von separaten Spülkanälen durchgespült. The space enclosed by the outer balloon treatment is flushed by means of separate flush channels.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Vorrichtung zu schaffen, mit der das Aufdehnen von Gefäßverengungen möglichst einfach und schonend durchführbar ist. The invention has for its object to provide a device with which the dilating vascular constrictions is possible simply and gently feasible.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß gelöst mit einem blockbaren Katheter zum minimal-invasiven Aufdehnen von Gefäßverengungen, mit mindestens einem poxi malen und einem distalen Ballon längs der Katheterachse, welche separat blockbar sind, und einem separat dazu befüllbaren Dilatationsballon zwischen den beiden blockbaren Ballons, zum Aufdehnen der Verengung, wobei der distale Ballon auf einem in einem Trägerkanal des proximalen Ballons verschiebbar geführten Träger rohr angebracht ist und der Dilatationsballon auf dem Trägerrohr des distalen Bal lons vorgesehen ist, wie es im Patentanspruch 1 gekennzeichnet ist. This object is achieved with a blockable catheters for minimally invasive dilating vascular constrictions, painting with at least one Poxi and a distal balloon along the catheter axis, which are separately blockable, and a separately inflatable to dilatation balloon between the two blockable balloon for dilating the narrowing, wherein the distal balloon is mounted on a displaceable carrier in a canal of the proximal balloon guided carrier tube and the dilatation balloon is provided on the support tube of the distal Bal lons, as indicated in the patent claim. 1

Mit dem proximalen und dem distalen Ballon können die Gefäßzu- und -abfuhr ge blockt, das heißt verschlossen werden. With the proximal and distal balloon, the Gefäßzu- and removal can ge blocks, that is to be closed. Nach dem Aufblasen dieser Ballons legen sie sich dicht an die Gefäßwand an, so dass die Zu- bzw. Abfuhr unterbrochen ist. After inflating the balloon, they lie close to the vessel wall, so that the supply and removal is interrupted. Der proximale und der distale Ballon können derart platziert werden, dass zwischen ihnen eine Verzweigungsstelle und/oder eine Verengungsstelle eines Blutgefäßes zu liegen kommt ist. The proximal and distal balloon can be placed in such a manner that comes to lie between them a branching point and / or a constriction of a blood vessel is. Während z. While such. B. der distale Ballon in einen Gefäßzweig hineinragt und der proximale Ballon im Bereich der Blutzufuhr vor der Verzweigungsstelle an geordnet ist, bleibt der andere, dazwischen abzweigende Gefäßzweig frei. For example, the distal balloon protrudes into a vessel branch and the proximal balloon in the blood flow before the branch point on is ordered, the other, between branching vessel branch remains free. Durch wahlweises separates Blocken des proximalen oder distalen Ballons lassen sich Blutzu- und -abfuhr gewünscht steuern. By selectively separate blocking the proximal or distal balloon, Blutzu- and discharge can be controlled desired.

Die Aufdehnungsfunktion mit Hilfe des Aufdehnungsballons ist von der Funktion des Blockens getrennt. The Rescaling using the Aufdehnungsballons is separated from the function of blocking. Bei geblocktem proximalen und distalen Ballon kann der Dilatati onsballon im Bereich der Stenose aufgedehnt werden, so dass das Gefäß auf die gewünschte Größe erweitert wird. At a blocked proximal and distal balloon can be expanded Dilatati onsballon in the area of ​​the stenosis so that the vessel is expanded to the desired size. Wahlweise können dabei auch Plastiken, soge nannte Stents, eingesetzt werden. Optionally, also sculptures here, so-called stents are used.

Nach erfolgter Gefäßerweiterung können distaler und proximaler Ballon je nach Be darf entblockt werden. After vasodilatation distal and proximal balloon may vary depending on loading must be unblocked. Bei einer Halsschlagaderoperation wird z. When a carotid artery surgery z. B. zuerst der distale Ballon, welcher üblicherweise in der inneren Schlagader plaziert ist, entblockt, wäh rend der proximale Ballon in der Hauptschlagader geblockt bleibt. B. first, the distal balloon, which is typically placed in the internal carotid artery, deblocked currency rend the proximal balloon in the main artery is blocked. Dadurch fließt Blut aus der inneren Halsschlagader über die Verzweigungsstelle in die äußere Hals schlagader, so dass Blutgerinnsel und Gefäßwandpartikel in die äußere Halsschlag ader ausgeschwemmt werden. Characterized flowing blood artery from the internal carotid artery via the branching point in the outer neck so that blood clots and vessel wall particles are flushed out into the external carotid artery. Anschließend wird wieder der distale Ballon geblockt und der proximale Ballon entblockt, so dass nun der volle Druck des Blutstroms aus dem Aortabogen in die äußere Halsschlagader freigegeben wird und ein kräftiges Ausspülen des Gefäßes erfolgt. the distal balloon is then blocked, and the proximal balloon unblocked, so that now the full pressure of the blood flow from the aortic arch in the external carotid artery is released and is carried out a vigorous rinsing of the vessel. Da die innere Halsschlagader geblockt ist, können keine Partikel zum Gehirn gelangen, so dass das Risiko eines Schlaganfalls vermindert ist. Since the internal carotid artery is blocked, no particles can enter the brain, so that the risk of stroke is reduced.

Das Trägerrohr des distalen Ballons bildet in dem Trägerkanal des proximalen Ballons ein Führungselement, so dass der distale Ballon gezielt zu der gewünschten Gefäßstelle lenkbar ist. The support tube of the distal balloon forms a guide element in the carrier channel of the proximal balloon so that the distal balloon is selectively steered into the desired vascular site.

Die Lagerung des Dilatationsballons über das Trägerrohr des distalen Ballons ermöglicht, dass der Dilatationsballon in dem Gefäß mit Hilfe des Trägerrohrs wunschgemäß positioniert ist. The storage of the dilatation balloon over the support tube of the distal balloon allows the dilatation balloon is positioned as desired in the vessel with the aid of the support tube. Das Trägerrohr bestimmt die Verschiebebahn des Dilatationsballons durch das Gefäßsystem. The support tube determines the movement track of the dilatation balloon through the vascular system.

Vorzugsweise kann der Abstand zwischen proximalem und distalem Ballon längs der Katheterachse veränderbar sein. Preferably, the distance between the proximal and distal balloon along the catheter axis may be changeable. Damit läßt sich der Abstand der blockbaren Ballons an die anatomischen Gegebenheiten des jeweiligen Patienten und das Einsatzgebiet anpassen. So that the distance between the blockable balloon to the anatomical conditions of the patient and the application can be adapted. Die beiden Ballons können so weit voneinander beabstan det werden, dass die zu behandelnde Gefäßstrecke in gewünschter Weise blockbar ist. The two balloons may be so far apart beabstan det that the vessel to be treated route is blockable in the desired manner.

Besonders vorteihaft kann der distale blockbare Ballon bei geblocktem proximalen Ballon längs der Katheterachse relativ zu dem proximalen Ballon verschiebbar sein. Particularly vorteihaft the distal balloon can blockable in a blocked proximal balloon of the catheter along the axis to be displaceable relative to the proximal balloon. Damit kann der distale Ballon in seinem Abstand und seiner Position relativ zu dem durch Blocken positionierten proximalen Ballon vorgeschoben oder zurückgezogen werden. Thus, the distal balloon can be advanced in its distance and position relative to the positioned by blocking balloon proximal or retracted. Der distale Ballon kann derart verschoben werden, dass die zu behandeln de Gefäßstrecke über die gewünschte Länge eingeschlossen und beiderseitig ge blockt wird. The distal balloon can be shifted such that the treated vessel en route included the desired length and mutually ge is blocking.

Günstigerweise kann der distale Ballon in ungeblocktem Zustand durch einen Trä gerkanal des proximalen Ballons hindurchführbar sein. Conveniently, the distal balloon may be guided in unblocked state by a Trä gerkanal the proximal balloon. Damit kann der proximale Ballon durch den distalen Ballon hindurch in das Gefäß eingeführt werden. Thus, the proximal balloon can be introduced into the vessel through the distal balloon therethrough. Wahlwei se ist dabei der proximale Ballon bereits geblockt, so dass der Katheter in dem Ge fäß positioniert ist. the proximal balloon is se alterna already blocked, so that the catheter is positioned in the fäß Ge. Dadurch kann der Blutfluß bereits an einer Stelle unterbrochen werden, während der distale Ballon bis zu seinem Einsatzgebiet vorgeschoben wird. Thus, the blood flow can be interrupted at one point already, while the distal balloon is up to its field of advanced.

Als Variante der Erfindung kann das caudale Ende des Katheters abgewinkelt sein, vorzugsweise etwa 10° bis 15°. As a variant of the invention, the caudal end of the catheter may be angled, preferably about 10 ° to 15 °. Mit dieser Abwinklung kann der Katheter z. With this bending of the catheter such can. B. gezielt von der sich von dem Aortabogen erstreckenden Halsschlagader über die Verzwei gungsstelle der inneren und äußeren Schlagader in die innere Schlagader geführt werden. B. be guided selectively from the extending from the aortic arch carotid artery via the desperation supply point of the internal and external carotid artery into the internal carotid artery. Die Spitze des Katheters kann entsprechend präformiert sein. The tip of the catheter may be preformed appropriately. Dies erlei chtert dem Chirurgen das gezielte Einführen über die Verzweigungsstelle hinweg in den gewünschten Gefäßzweig hinein. This Erlei CHTERT the surgeon into the targeted insertion over the branching point of time in the desired vessel branch.

Gemäß einer besonderen Ausführungsform der Erfindung kann der Dilatationsballon auf einem Trägerrohr in einem festen Abstand zu dem distalen Ballon vorgesehen sein. According to a particular embodiment of the invention, the dilatation balloon may be provided on a support tube in a fixed distance from the distal balloon. Damit werden beim Verschieben des Trägerrohrs der distale Ballon und Dilata tionsballon gleichzeitig verschoben. So that the distal balloon and dilatation balloon tion are simultaneously while moving the carrier pipe. Der distale Ballon ist stets in dem gewünschten Abstand zu dem Dilatationsballon vorgesehen, so dass das Blocken des distalen Ballons stets in dem gewünschten Abstand zu dem Dilatationsballon erfolgt, welcher in dem Bereich der Gefäßverengung plaziert wird. The distal balloon is always provided at the desired distance to the dilatation balloon, so that the blocking of the distal balloon is always carried out at the desired distance to the dilatation balloon, which is placed in the field of vascular constriction.

Besonders vorteilhaft kann am Anfang und/oder Ende des Dilatationsballons eine radiopositive Markierung vorgesehen sein. Particularly advantageously a radio positive mark may be provided at the beginning and / or end of the dilatation balloon. Die Lage der radiopositiven Markierung läßt sich mit Hilfe von außerhalb des Patienten vorgesehenen radiosensitiven Ge räten erkennen, so dass der Dilatationsballon präzise an die zu behandelnde Gefäß stelle vorgeschoben werden kann. The position of the radio positive marker reveals boards with the help of provided outside the patient radiosensitive Ge, so that the dilatation balloon may be advanced to the site precise vessel to be treated. Beim Behandeln von Blutbahnen ist üblicherwei se ein Röntgenkontrastmittel in die Blutbahn eingebracht, so dass die Blutbahn er kennbar ist und die radiopositive Markierung präzise darin erkennbar ist und vorge schoben werden kann. In treating bloodstream an X-ray contrast agent is introduced into the bloodstream üblicherwei se, so that the blood stream it is recognizable and the radio tag positive accurately therein is identifiable and can be advanced.

Besonders vorteilhaft kann im Endbereich des Trägerkanals des proximalen Ballons eine radiopositive Markierung vorgesehen sein. Particularly advantageously a radio positive mark may be provided in the end region of the bearer channel of the proximal balloon. Damit läßt sich der Trägerkanal durch außerhalb des Patienten angebrachte radiosensitive Geräte erkennen und präzise bis zu der gewünschten Position des proximalen Ballons vorschieben. Thus, detect and precisely to the desired position of the proximal balloon advance the carrier channel by mounted outside the patient radiosensitive equipment can.

Vorzugsweise kann der Katheter eine den proximalen Ballon enthaltende Tragman telkomponente und eine darin relativ bewegbar gelagerte, den distalen Ballon ent haltende Innenträgerkomponente aufweisen. Preferably, the catheter can components, flush a proximal balloon containing Tragman and a relatively movably mounted therein, having the distal balloon ent retaining the inner carrier component. Mit der Tragmantelkomponente kann der proximale Ballon vorgeschoben, positioniert und geblockt werden. With the support sheath component of the proximal balloon can be advanced, positioned and blocked. Anschließend kann die Innenträgerkomponente mit dem distalen Ballon soweit vorgeschoben wer den, dass der distale Ballon präzise an der zu blockenden Stelle zu liegen kommt und die zu behandelnde Gefäßstrecke zwischen den beiden blockbaren Ballons ein geschlossen ist. Then, the inner carrier component can pushed forward to the distal balloon who the that the distal balloon is precisely to be due to the blocking to site and the vessel to be treated section between the two blockable balloon is closed. Dabei ist die Innenträgerkomponente an der Tragmantelkompo nente geführt und ausgerichtet. The internal carrier component is guided on the Tragmantelkompo component and aligned.

Als Variante der Erfindung kann der Dilatationsballon an der Innenträgerkomponente vorgesehen sein. As a variant of the invention, the dilatation balloon may be provided on the inner carrier component. Damit kann der Dilatationsballon zusammen mit dem distalen Bal lon über die Innenträgerkomponente an der Tragmantelkomponente ausgerichtet werden und relativ dazu vorgeschoben werden. Thus the dilatation balloon can be aligned over the inner support component to the support sheath component and advanced relative to it along with the distal Bal lon.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in der Zeichnung dargestellt und wird nachstehend erläutert. An embodiment of the invention is illustrated in the drawing and will be explained below. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 einen Längsschnitt durch eine Tragmantelkomponente eines erfin dungsgemäßen Katheters, Fig. 1 shows a longitudinal section through a support sheath component of a catheter OF INVENTION to the invention,

Fig. 2 eine Längsansicht einer Innenträgerkomponente eines erfindungsge mäßen Katheters, Fig. 2 is a longitudinal view of an inner component of a carrier erfindungsge MAESSEN catheter

Fig. 3 einen erfindungsgemäßen Katheter bei der Behandlung einer Schlaga derstenose bei einem ersten Operationsschritt, Fig. 3 shows a catheter according to the invention in the treatment of Schlaga derstenose in a first operational step,

Fig. 4 einen erfindungsgemäßen Katheter beim Behandeln einer Schlaga derstenose bei einem zweiten Operationsschritt, Fig. 4 shows a catheter according to the invention in treating a Schlaga derstenose in a second operation step,

Fig. 5 einen erfindungsgemäßen Katheter beim Behandeln einer Schlaga derstenose bei einem dritten Behandlungsschritt, Fig. 5 shows a catheter according to the invention in treating a Schlaga derstenose in a third treatment step,

Fig. 6 einen erfindungsgemäßen Katheter beim Behandeln einer Schlaga derstenose bei einem vierten Behandlungsschritt, Fig. 6 shows a catheter according to the invention in treating a Schlaga derstenose in a fourth treatment step,

Fig. 7 einen erfindungsgemäßen Katheter beim Behandeln einer Schlaga derstenose bei einem fünften Behandlungsschritt und Fig. 7 shows a catheter according to the invention in treating a Schlaga derstenose in a fifth treatment step and

Fig. 8 einen erfindungsgemäßen Katheter beim Behandeln einer Schlaga derstenose bei einem sechsten Behandlungsschritt. Fig. 8 shows a catheter according to the invention in treating a Schlaga derstenose in a sixth treatment step.

Ein erfindungsgemäßer Katheter gemäß dem Ausführungsbeispiel weist eine in Fig. 1 prinziphaft dargestellte Tragmantelkomponente 2 und eine prinziphaft in Fig. 2 dargestellte Innenträgerkomponente 3 auf. An inventive catheter according to the embodiment includes a supporting casing component by way of principle shown in Fig. 1 2 and an inner support component 3 by way of principle shown in FIG. 2.

Wie in Fig. 1 dargestellt, hat die Tragmantelkomponente 2 einen Trägerkanal 4 , welcher an einem Ende einen proximalen Ballon 5 aufweist. As shown in Fig. 1, the supporting sheath component 2 has a support channel 4, which has at one end a proximal bladder 5. Der Trägerkanal 4 ist aus flexiblem Kunststoff, so dass er sich dem Weg eines Blutgefäßes durch den Körper entsprechend verformen kann. The carrier channel 4 is such that it can deform the path of a blood vessel in accordance with by the body made of flexible plastic. Der Trägerkanal ist innen hohl. The carrier channel is hollow inside. Außenseitig ist der proximale Ballon 5 angebracht, welcher aus latexähnlichem Material besteht und mindestens vier Atmosphären Druck standhalten kann. On the outside of the proximal balloon 5 is mounted, which consists of latex-like material and can withstand at least four atmospheres of pressure. Das Material ist derart gewählt, dass selbst bei einem Defekt keine Fragmente in die Blutstrombahn gelan gen. The material is chosen such that no fragments gelan gene into the blood flow path even when a defect.

An dem Trägerkanal 4 ist außenseitige eine Druckleitung 6 vorgesehen, welche zu dem Innenlumen des proximalen Ballons 5 führt. To the support channel 4 is provided outside a pressure line 6, leading to the inner lumen of the proximal balloon. 5 An dem gegenüberliegenden Ende zweigt die Druckleitung 6 von dem Trägerkanal 4 ab und führt über ein handbetätig bares Sperrventil 8 zu einer steuerbaren Druckquelle 9 . At the opposite end of the pressure pipe 6 branches off from the support channel 4 and via a handbetätig bares check valve 8 to a controllable pressure source. 9 Mit Hilfe der Druckquelle 9 ist der proximale Ballon 5 aufdehnbar, wie in Fig. 1 dargestellt. With the aid of the pressure source 9, the proximal balloon 5 is aufdehnbar, as shown in FIG. 1.

An dem distalen Ende des Trägerkanals 4 ist eine radiopositive Markierung 23 vor gesehen. At the distal end of the support channel 4, a radio positive mark is seen before 23.

Die in Fig. 2 dargestellte Innenträgerkomponente 3 weist ein flexibles Trägerrohr 10 auf, welches innen hohl ist. The inner support component 3 shown in Fig. 2 comprises a flexible support tube 10 which is hollow inside. Das Trägerrohr 10 trägt an seinem distalen Ende ei nen distalen Ballon 11 und im Abstand cranial dazu einen Dilatationsballon 12 . The support tube 10 carries at its distal end ei NEN distal balloon 11 and cranial at a distance therefrom a dilatation balloon 12th Bei de Ballons sind in durchgezeichneten Linien in leerem, drucklosen Zustand und in gestrichelten Linien in gefülltem Zustand unter Druck dargestellt. In de balloons are shown under pressure by lines drawn in empty, pressure-free state and in dashed lines in full. Die Länge des Dilatationsballons 12 längs der Katheterachse 13 entspricht etwa 1,5 bis 2 mal der Länge des distalen Ballons 11 . The length of the dilatation balloon catheter 12 along the axis 13 corresponds to about 1.5 to 2 times the length of the distal balloon. 11

Der distale Ballon und der Dilatationsballon 12 bestehen aus latexähnlichem Materi al und dehnen sich unter Druck entsprechend auf. The distal balloon and the dilatation balloon 12 made of latex like Materi al and expand accordingly under pressure. Der distale Ballon 11 besteht aus einem Material, das einem Druck von mindestens vier Atmosphären standhalten kann. The distal balloon 11 is made of a material that can withstand a pressure of at least four atmospheres. Das Material des Dilatationsballons 12 kann einem Druck bis zu zehn Atmo sphären standhalten. The material of the dilatation balloon 12 can withstand a pressure up to ten spheres atmo.

Die Katheterachse 13 ist zwischen dem Dilatationsballon 12 und dem distalen Ballon 11 nahe dem Dilatationsballon 12 abgewinkelt. The catheter shaft 13 is angled between the dilatation balloon 12 and distal balloon 11 near the dilatation balloon 12th Der Winkel 14 relativ zu einer Geraden beträgt ca. 10° bis 15°. The angle 14 relative to a straight line is approximately 10 ° to 15 °. Das Trägerrohr 10 ist derart flexibel, dass es trotz der Abwinklung in den Trägerkanal 4 der Tragmantelkomponente 2 einführbar und darin längsverschieblich ist. The support tube 10 is flexible such that it is insertable and longitudinally displaceable therein in spite of the bend in the support channel 4 of the support sheath component. 2

Im drucklosen Zustand liegen der distale Ballon 11 und der Dilatationsballon 12 eng an dem Trägerrohr 10 an, so dass die Innenträgerkomponente 3 in den Trägerkanal 4 der Tragmantelkomponente 2 einschiebbar und darin verschieblich ist. In the pressureless state the distal balloon 11 and the dilation balloon 12 are close to the support tube 10, so that the inner support component 3 is inserted and displaceably therein in the support channel 4 of the support sheath component. 2 Der Innen durchmesser des Trägerkanals 4 ist entsprechend größer als der Außendurchmes ser von Trägerrohr 10 und drucklosem distalen Ballon 11 und Dilatationsballon 12 . The inner diameter of the support channel 4 is correspondingly greater than the Außendurchmes ser of support tube 10 and depressurized distal balloon 11 and dilatation balloon 12th Da mit die beiden letztgenannten Ballons 11 eng an dem Trägerrohr 10 anliegen, kön nen sie beim Verschieben in dem Trägerkanal unter leichten Unterdruck gesetzt werden. Since abut with the latter two balloons 11 close to the support tube 10 Kgs they NEN be put under slight vacuum while moving in the carrier channel.

Über den Dilatationsballon 12 kann wahlweise ein intraluminaler Stent geschoben werden, welcher im komprimierten Zustand mit dem Dilatationsballon durch den Trägerkanal 4 schiebbar ist. Via the dilatation balloon 12, an intraluminal stent can be pushed selectively, which is slidable in the compressed state with the dilatation balloon through the carrier channel. 4

Am Anfang und Ende des Dilatationsballons 12 , an welchen dieser an dem Träger rohr 10 befestigt ist, ist je eine radiopositive Markierung 15 vorgesehen, z. At the beginning and end of the dilatation balloon 12, to which this tube is attached to the carrier 10, a radio positive mark 15 is provided in each case, z. B. rönti genpositiv, welche von außerhalb des Geräts angebrachten radiosensitiven Geräten lokalisierbar sind. B. rönti genpositiv which are locatable by attached outside the device radiosensitive devices.

Das Trägerrohr 10 ist innen hohl, so dass ein herkömmlicher Führungsdraht 16 (vgl. Fig. 3 bis 8) hindurchschiebbar und über das distale Ende des Trägerrohrs 10 in einem Blutgefäß in gewünschter Richtung vorantreibbar ist. The support tube 10 is hollow inside so that a conventional guidewire 16 (Fig. 3 to 8 cf.) Can be pushed and vorantreibbar beyond the distal end of the support tube 10 in a blood vessel in the desired direction.

An dem caudalen Ende des Trägerrohs 10 zweigen Druckleitungen 17 , 18 ab, wel che jeweils zu einem Sperrventil 19 , 20 führen. At the caudal end of branch 10 Trägerrohs pressure lines 17, 18 from, wel che each leading to a check valve 19, 20th Diese sind jeweils mit einer Druck quelle 21 , 22 verbunden. These are each connected to a pressure source 21, 22nd Die Druckleitung 17 führt entlang des Trägerrohs 10 in nicht dargestellter Weise zu dem Dilatationsballon 12 und die Druckleitung 18 führt entsprechend zu dem distalen Ballon 11 . The discharge line 17 runs along the Trägerrohs 10 in a manner not shown to the dilatation balloon 12 and the pressure line 18 leads corresponding to the distal balloon. 11 Somit können distaler Ballon 11 und Dila tationsballon 12 separat voneinander unter Druck gesetzt werden. Thus 12 can be set separately from each other under pressure, the distal balloon 11 and Dila tationsballon.

In den Fig. 3 bis 8 sind die einzelnen Vorgehensschritte beim Behandeln einer Schlagaderstenose dargestellt. In FIGS. 3 to 8, the individual process steps are illustrated in treating a Schlagaderstenose. In diesen Figuren ist eine von dem Aortabogen des Herzens ableitende Halsschlagader, arteria carotis communis, dargestellt. In these figures, a dissipating from the aortic arch of the heart carotid artery, common carotid artery, is shown. Diese zweigt an einer Verzweigungsstelle 24 in die innere Schlagader 25 und die äußere Schlagader 26 ab. These branches off at a branch point 24 in the internal carotid artery 25 and the external carotid artery 26 from. Nur die innere Schlagader 25 führt zum Gehirn. Only the inner artery 25 leading to the brain.

An der Verzweigungsstelle 24 ist am Anfang der inneren Schlagader 25 eine Veren gung 27 (Stenose) dargestellt, welche sich über den Umfang der Schlagader radial nach innen erstreckt. At the branch point 24 is a Veren supply 27 (stenosis) displayed at the beginning of the internal carotid artery 25, which extends radially over the circumference of the artery to inside. In den Fig. 5 bis 8 ist diese Verengung 27 bereits zum Teil beseitigt bzw. an die Wand der inneren Schlagader 25 gedrückt dargestellt. In FIGS. 5 through 8, this constriction 27 is shown already partially removed or pressed against the inner wall of the artery 25th

Die Pfeile 28 in den Fig. 3 bis 8 deuten den Blutstrom an. The arrows 28 in FIGS. 3 to 8 indicate the blood stream.

Der Katheter 1 wird über Punktion, eine kleine Incision, über Gefäße in der Leiste, arteria femoralis communis, eingebracht. The catheter 1 is introduced through the puncture, a small incision on vessels in the groin, arteria femoralis communis. Dabei ist die Innenträgerkomponente 3 in die Tragmantelkomponente 2 eingeschoben. The internal carrier component is inserted into the supporting sheath component 2. 3

Bei dem in Fig. 3 dargestellten ersten Behandlungsschritt befindet sich das caudale Ende der Innenträgerkomponente 3 noch vollständig innerhalb des Trägerkanals 4 . In the illustrated in Fig. 3 the first treatment step, the caudal end of the inner support component 3 is fully within the carrier channel 4. Durch den Trägerkanal 4 und das Trägerrohr 10 ist der Führungsdraht 16 gescho ben, mit welchem ein Chirurg den Vorschubweg des Katheters entlang den Blutge fäßen bestimmt. Through the carrier passage 4 and the support tube 10, the guidewire 16 is gescho ben with which a surgeon the feed path of the catheter along the Bloody Faessen determined. In Fig. 3 ist der Katheter 1 bis in die Hauptschlagader 29 vorge schoben. In Fig. 3, the catheter 1 is up to the aorta 29 is advanced. Der proximale Ballon 5 ist unter Druck gesetzt geblockt, so dass er dicht an den Wänden der Hauptschlagader 29 anliegt. The proximal balloon 5 is blocked under pressure so that it rests tightly against the walls of the aorta 29th Der Blutstrom fließt von der inneren Schlagader 25 über die Verzweigungsstelle 24 in die äußere Schlagader 26 . The blood stream flowing from the internal carotid artery 25 via the branching point 24 in the external carotid artery 26th

Bei dem in Fig. 4 dargestellten zweiten Behandlungsschritt wird der Führungsdraht 16 in die innere Schlagader 25 vorgeschoben. In the illustrated in Fig. 4 the second treatment step, the guidewire is advanced into the internal carotid artery 25 16. Die Innenträgerkomponente 3 wird mit Hilfe des Trägerrohres 10 über das caudale Ende des Trägerkanals 4 hinaus langsam in der Hauptschlagader vorgeschoben, wobei sie dem Führungsdraht folgt. The inner support component 3 is pushed by means of the support tube 10 via the caudal end of the support channel 4 out slowly in the aorta, where it follows the guidewire. Der distale Ballon 11 und der Dilatationsballon 12 sind drucklos und liegen eng an dem Trägerrohr 10 an. The distal balloon 11 and the dilation balloon 12 is depressurized and lie closely against the support tube 10 degrees. Der Blutstrom verläuft aufgrund der geblockten Hauptschlag ader 29 wie in Fig. 3. The blood flow is blocked due to the main artery 29 as shown in FIG. 3.

Bei dem in Fig. 5 dargestellten dritten Schritt ist die Innenträgerkomponente 3 so weit vorgeschoben, dass der Dilatationsballon 12 im Bereich der Verengung 27 liegt und der distale Ballon 11 entsprechend weiter in die innere Schlagader 25 hinein ragt. In the illustrated in Fig. 5 the third step, the inner support component 3 is advanced so far that the dilatation balloon 12 is located in the region of the constriction 27 and the distal balloon 11 corresponding projects further into the inner artery 25 into it. Die Position des Dilatationsballons 12 wird mit Hilfe der radiopositiven Markie rungen 15 bestimmt, welche über radiosensitive Vorrichtungen von außen erkennbar sind. The position of the dilatation balloon 12 is by means of radio positive Markie stanchions 15 determines which are visible on radiosensitive devices from the outside. Zunächst wird der distale Ballon 11 geblockt, so dass der Blutzufluß durch die innere Schlagader 25 unterbrochen ist. First, the distal balloon 11 is blocked, so that the blood supply is interrupted by the inner artery 25th Danach wird der Dilatationsballon 12 unter Druck gesetzt, so dass er die Verengung 27 kräftig nach außen drückt. Thereafter, the dilatation balloon 12 is pressurized so that it firmly presses the constriction 27 to the outside. Die Veren gung 27 wird dabei flachgedrückt und die innere Schlagader 25 entsprechend er weitert. The Veren supply 27 is flattened it and the inner artery 25 in accordance he weitert.

Hierbei kann in nicht dargestellter Art und Weise ein Stent mit Hilfe des Dilatations ballons 12 aufgeweitet werden, wobei der Stent anschließend in aufgedehntem Zu stand in der inneren Schlagader 25 verbleibt. In this case, in a not shown manner, a stent by means of the dilatation balloon may be expanded 12 wherein the stent is then stood in aufgedehntem to in the internal carotid artery 25 remains.

Bei dem in Fig. 6 dargestellten vierten Schritt ist der Dilatationsballon 12 wieder drucklos und liegt eng an dem Trägerrohr 10 an. In the illustrated in Fig. 6 the fourth step, the dilatation balloon 12 is depressurized again and fits tightly to the support tube 10. Die Verengung 27 ist entsprechend aufgeweitet. The narrowing 27 is widened accordingly. Die Ballons 5 und 11 blocken die Hauptschlagader 29 . The balloon 5 and 11 block the main artery 29th bzw. die innere Schlagader 25 . or the inner artery 25th

Bei dem in Fig. 7 dargestellten fünften Schritt sind Dilatationsballon 12 und distaler Ballon 11 drucklos, während die Hauptschlagader über den proximalen Ballon 5 ge blockt ist. In the illustrated in Fig. 7 fifth step dilation balloon 12 and distal balloon 11 without pressure, while the aorta is pulls on the proximal balloon 5 ge. Der Blutstrom 28 fließt von der inneren Schlagader 25 in die äußere Schlagader 26 . The blood flow 28 flows from the internal carotid artery 25 into the external carotid artery 26th Dabei werden Blutgerinsel, Gefäßwandpartikel und gelöste Teile der Verengung 27 in die äußere Schlagader abgeschwemmt. Here, blood clots, vessel wall particles and dissolved parts of the constriction are washed away into the outer artery 27th Dies erfolgt von der inne ren Halsschlagader her mit einem Druck von etwa 7999,32 Pa (60 mmHg). This is done by the inherent ren carotid artery forth with a pressure of about 7999.32 Pa (60 mmHg). Der distale Ballon 11 befindet sich etwa im Bereich der aufgeweiteten Verengung 27 . The distal balloon 11 is located approximately in the region of the widened constriction 27th

Bei dem in Fig. 8 dargestellten sechsten Schritt wird zunächst der distale Ballon 11 etwa im Bereich der geweiteten Verengung 27 geblockt, so dass der Blutstrom in die innere Schlagader 25 unterbrochen ist. In the illustrated in Fig. 8 sixth step, the distal balloon 11 is first blocked in the range of about widened constriction 27 so that the blood flow in the internal carotid artery is interrupted 25th Anschließend wird der proximale Ballon 5 entblockt, so dass der Blutstrom 28 von der Hauptschlagader ( 29 ) in die äußere Schlagader ( 26 ) führt. Subsequently, the proximal balloon 5 is unblocked, so that the blood flow 28 from the aorta (29) leads into the external carotid artery (26). Dabei fließt Blut mit dem zentralen Blutdruck von etwa 19998,3/10665,8 Pa (150/80 mmHg), so dass die äußere Schlagader durchgespült wird; In this case, blood flows to the central blood pressure of about 19998.3 / 10665.8 Pa (150/80 mmHg) so that the outer artery is flushed; sie wird durch den vollen Blutstrom regelrecht ausgeblasen. it is blown out literally by the full bloodstream. Gelöste Partikel oder Blutgerinsel werden abgeschwemmt. Dissolved particles or blood clots are washed off. Wegen der Blockung der inneren Schlag ader 25 können keine Partikel zum Gehirn gelangen. Because of the blocking of the inner blow any particles can travel to the brain vein 25th

Anschließend kann der Katheter insgesamt aus den Blutbahnen zurückgezogen werden. Thereafter, the catheter can be withdrawn in total from the bloodstream.

Mit dem erfindungsgemäßen Katheter können insbesondere Stenosen im Hals schlagaderbereich äußerst schonend und unkompliziert beseitigt werden. The inventive catheter especially stenosis in the neck can be eliminated schlagader area very gently and easily. Dafür ist nur eine kleine Incision zum Einbringen des Katheters notwendig. For this, only a small incision for insertion of the catheter is necessary. Dies erfolgt übli cherweise in der Leiste. This is done übli cherweise in the bar. Während bei üblichen Operationsmethoden ein relativ um fangreicher Eingriff im Halsbereich mit langen Incisionen notwendig war, ermöglicht die Erfindung eine äußerst präzise, aber schonende Behandlung ohne die Gefahr eines Schlaganfalls durch in die innere Schlagader und zum Gehirn gespülte Parti kel. While a relatively rich to catch engagement in the cervical region was necessary in conventional methods of operation with long incisions, the invention enables an extremely precise, but gentle handling without the risk of stroke by purged into the internal carotid artery to the brain and Parti kel.

Claims (11)

  1. 1. Blockbarer Katheter ( 1 ) zum minimal-invasiven Aufdehnen von Gefäßverengungen ( 27 ), mit mindestens einem proximalen und einem distalen Ballon ( 5 , 11 ) längs der Katheter achse ( 13 ), welche separat blockbar sind, und einem separat dazu befüllbarem Dilatati onsballon ( 12 ) zwischen den beiden blockbaren Ballons ( 5 , 11 ), zum Aufdehnen der Verengung ( 27 ), wobei der distale Ballon ( 11 ) auf einem in einem Trägerkanal ( 4 ) des proximalen Ballons ( 5 ) verschiebbar geführten Trägerrohr ( 10 ) angebracht ist und der Dilatationsballon ( 12 ) auf dem Trägerrohr ( 10 ) des distalen Ballons ( 11 ) vorgesehen ist. 1. Blockbarer catheter (1) for minimally invasive dilating vascular constrictions (27) having at least a proximal and a distal balloon (5, 11) along the catheter shaft (13) which are separately blockable, and a separately fillable to Dilatati onsballon (12) between the two blockable balloon (5, 11) for dilating the stenosis (27), wherein the distal balloon (11) on a in a carrier channel (4) of the proximal balloon (5) is displaceably guided support tube (10) is attached and the dilatation balloon (12) on the carrier tube (10) of the distal balloon (11) is provided.
  2. 2. Katheter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Abstand zwischen proximalem und distalem Ballon ( 5 , 11 ) längs der Katheter achse ( 13 ) veränderbar ist. 2. The catheter of claim 1, characterized in that the distance between the proximal and distal balloon (5, 11) along the axis of the catheter (13) is variable.
  3. 3. Katheter nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass der distale blockbare Ballon ( 11 ) bei geblocktem proximalen Ballon ( 5 ) längs der Katheterachse ( 13 ) relativ zu dem proximalen Ballon ( 5 ) verschiebbar und beabstand bar ist. 3. The catheter of claim 1 or 2, characterized in that the distal blockable balloon (11) is in a blocked bar proximal balloon (5) along the catheter shaft (13) relative to the proximal balloon (5) and can beabstand.
  4. 4. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der distale Ballon ( 11 ) in ungeblocktem Zustand durch den Trägerkanal ( 4 ) des proximalen Ballons ( 5 ) hindurchführbar ist. 4. Catheter according to one of the preceding claims, characterized in that the distal balloon (11) in the unblocked state by the carrier channel (4) of the proximal balloon (5) is guided.
  5. 5. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Katheter ( 1 ) eine den proximalen Ballon ( 5 ) enthaltende Tragmantelkompo nente ( 2 ) und eine daran relativ bewegbar gelagerte, den distalen Ballon ( 11 ) enthalten de Innenträgerkomponente ( 3 ) aufweist. 5. Catheter according to one of the preceding claims, characterized in that the catheter (1) comprising a proximal balloon (5) Tragmantelkompo component (2) and a thereto relatively movably mounted, the distal balloon (11) containing de interior vehicle component (3) having.
  6. 6. Katheter nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass der Dilatationsballon ( 12 ) an der Innenträgerkomponente ( 3 ) vorgesehen ist. 6. A catheter according to claim 5, characterized in that the dilatation balloon (12) on the inner carrier component (3) is provided.
  7. 7. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das caudale Ende des Katheters abgewinkelt ( 14 ) ist, vorzugsweise 10° bis 15°. 7. A catheter according to any one of the preceding claims, characterized in that the caudal end of the catheter is angled (14), preferably 10 ° to 15 °.
  8. 8. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Dilatationsballon ( 12 ) auf einem Trägerrohr ( 10 ) in einem festen Abstand zu dem distalen Ballon ( 11 ) vorgesehen ist. 8. A catheter according to one of the preceding claims, characterized in that the dilatation balloon (12) on a support tube (10) in a fixed distance from the distal balloon (11).
  9. 9. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass am Anfang und/oder Ende des Dilatationsballons ( 12 ) eine radiopositive Markie rung ( 15 ) vorgesehen ist. 9. A catheter according to one of the preceding claims, characterized in that at the beginning and / or end of the dilatation balloon (12) is a positive radio Markie tion (15) is provided.
  10. 10. Katheter nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die radiopositive Markierung ( 15 ) an dem Trägerrohr ( 10 ) des Dilatationsballons ( 12 ) direkt benachbart zu dem Dilatationsballon ( 12 ) vorgesehen ist. 10. A catheter according to claim 9, characterized in that the radio positive mark (15) on the carrier tube (10) of the dilatation balloon (12) is provided directly adjacent to the dilatation balloon (12).
  11. 11. Katheter nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass im Endbereich des Trägerkanals ( 4 ) des proximalen Ballons ( 5 ) eine radiopositive Markierung ( 23 ) vorgesehen ist. 11. A catheter according to one of the preceding claims, characterized in that in the end region of the carrier channel (4) of the proximal balloon (5) has a radio positive mark is provided (23).
DE1999111942 1999-03-17 1999-03-17 Blockbarer catheter Expired - Fee Related DE19911942C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999111942 DE19911942C2 (en) 1999-03-17 1999-03-17 Blockbarer catheter

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999111942 DE19911942C2 (en) 1999-03-17 1999-03-17 Blockbarer catheter

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19911942A1 true DE19911942A1 (en) 2000-09-28
DE19911942C2 true DE19911942C2 (en) 2001-09-13

Family

ID=7901335

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999111942 Expired - Fee Related DE19911942C2 (en) 1999-03-17 1999-03-17 Blockbarer catheter

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19911942C2 (en)

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8162879B2 (en) 2008-09-22 2012-04-24 Tyco Healthcare Group Lp Double balloon catheter and methods for homogeneous drug delivery using the same

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2834956A1 (en) * 1978-08-10 1980-02-21 Thomas Dr Med Urban Double bulb catheter with blood vessel by-pass - for draining blood or administering drugs, comprises two bulbs, tube, and control bulb
WO1994002193A1 (en) * 1992-07-21 1994-02-03 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Balloon assembly with separately inflatable sections
US5462529A (en) * 1993-09-29 1995-10-31 Technology Development Center Adjustable treatment chamber catheter
DE19526784A1 (en) * 1995-07-21 1997-01-23 Bavaria Med Tech Double balloon catheter
US5662609A (en) * 1990-02-26 1997-09-02 Endoluminal Therapeutics, Inc. Method and apparatus for treatment of focal disease in hollow tubular organs and other tissue lumens
US5674198A (en) * 1995-06-23 1997-10-07 Cordis Corporation Tandem balloon catheter

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2834956A1 (en) * 1978-08-10 1980-02-21 Thomas Dr Med Urban Double bulb catheter with blood vessel by-pass - for draining blood or administering drugs, comprises two bulbs, tube, and control bulb
US5662609A (en) * 1990-02-26 1997-09-02 Endoluminal Therapeutics, Inc. Method and apparatus for treatment of focal disease in hollow tubular organs and other tissue lumens
WO1994002193A1 (en) * 1992-07-21 1994-02-03 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Balloon assembly with separately inflatable sections
US5462529A (en) * 1993-09-29 1995-10-31 Technology Development Center Adjustable treatment chamber catheter
US5674198A (en) * 1995-06-23 1997-10-07 Cordis Corporation Tandem balloon catheter
DE19526784A1 (en) * 1995-07-21 1997-01-23 Bavaria Med Tech Double balloon catheter

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE19911942A1 (en) 2000-09-28 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6692462B2 (en) System and method for establishing vascular access
US6022342A (en) Catheter introducer for antegrade and retrograde medical procedures
US8460358B2 (en) Rapid exchange interventional devices and methods
US4998539A (en) Method of using removable endo-arterial devices to repair detachments in the arterial walls
US6197016B1 (en) Dual valve, flexible expandable sheath and method
US5041093A (en) Catheter with foraminous anchor
US6632236B2 (en) Catheter having radially expandable main body
US5527282A (en) Vascular dilatation device and method
US6997898B2 (en) Multi-balloon drug delivery catheter for angiogenesis
US5423846A (en) Dottering auger catheter system
US20030212384A1 (en) Expandable interventional system
US7572272B2 (en) Embolic filtering devices for bifurcated vessels
US20020082525A1 (en) Rapid exchange delivery catheter
EP0203945B2 (en) Dilatation catheter
US20090299282A1 (en) Steerable vertebroplasty system with a plurality of cavity creation elements
US7449010B1 (en) Material removal catheter and method
US5342297A (en) Bailout receptacle for angioplasty catheter
US6039721A (en) Method and catheter system for delivering medication with an everting balloon catheter
EP0479730B1 (en) Balloon dilatation catheter
US5263959A (en) Dottering auger catheter system and method
US4923464A (en) Percutaneously deliverable intravascular reconstruction prosthesis
US6569185B2 (en) Continuous infusion technique for arterial sealing
US5087244A (en) Catheter and method for locally applying medication to the wall of a blood vessel or other body lumen
US20060047286A1 (en) Clot retrieval device
US6497698B1 (en) Method and apparatus for treating a patient

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee