DE19903738C2 - Equipment for fitness training and bodybuilding - Google Patents

Equipment for fitness training and bodybuilding

Info

Publication number
DE19903738C2
DE19903738C2 DE1999103738 DE19903738A DE19903738C2 DE 19903738 C2 DE19903738 C2 DE 19903738C2 DE 1999103738 DE1999103738 DE 1999103738 DE 19903738 A DE19903738 A DE 19903738A DE 19903738 C2 DE19903738 C2 DE 19903738C2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
training
equipment
friction
resistance
fitness training
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1999103738
Other languages
German (de)
Other versions
DE19903738A1 (en
Inventor
Ralph Pompe
Heinz-Juergen Pompe
Original Assignee
Ralph Pompe
Heinz-Juergen Pompe
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Ralph Pompe, Heinz-Juergen Pompe filed Critical Ralph Pompe
Priority to DE1999103738 priority Critical patent/DE19903738C2/en
Publication of DE19903738A1 publication Critical patent/DE19903738A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19903738C2 publication Critical patent/DE19903738C2/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
    • A63BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
    • A63B21/00Exercising apparatus for developing or strengthening the muscles or joints of the body by working against a counterforce, with or without measuring devices
    • A63B21/012Exercising apparatus for developing or strengthening the muscles or joints of the body by working against a counterforce, with or without measuring devices using frictional force-resisters
    • A63B21/015Exercising apparatus for developing or strengthening the muscles or joints of the body by working against a counterforce, with or without measuring devices using frictional force-resisters including rotating or oscillating elements rubbing against fixed elements
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
    • A63BAPPARATUS FOR PHYSICAL TRAINING, GYMNASTICS, SWIMMING, CLIMBING, OR FENCING; BALL GAMES; TRAINING EQUIPMENT
    • A63B21/00Exercising apparatus for developing or strengthening the muscles or joints of the body by working against a counterforce, with or without measuring devices
    • A63B21/00058Mechanical means for varying the resistance
    • A63B21/00069Setting or adjusting the resistance level; Compensating for a preload prior to use, e.g. changing length of resistance or adjusting a valve

Description

Die Erfindung betrifft ein Gerät für Fitnesstraining und Bodybuilding, das unter Anwendung von Reibungswiderstän den arbeitet. The invention relates to a device for fitness training and bodybuilding that works using the Reibungswiderstän.

Es gibt heute eine Vielzahl von Geräten, die für og Trai ningszwecke verfügbar sind und vorwiegend unter Anwendung von Gewichten funktionieren, das heißt, die Schwerkraft ausnutzen oder sich Federkräfte zunutze machen. Today there are a variety of devices that are available for purposes beginnings og Trai and mainly work using weights, meaning that exploit gravity or spring forces make advantage. Reibungskräfte werden kaum genutzt, obwohl Gerätekonzeptionen dafür vorliegen. Frictional forces are hardly used, although equipment concepts exist for it. Mit einer solchen befaßt sich die US 5 282 776. Das hier angemeldete Gerät besteht aus zwei kurzen Metallzy lindern, an denen zwecks Drehung Handgriffe angebracht sind. With such the US 5 282 776. The notified here concerned device consists of two short Metallzy alleviate where for rotation handles are attached. Beide Zylinder sind jeweils an einer ihrer planen Flächen teilweise mit einem Reibbelag versehen. Both cylinders are each provided on one of its planar surfaces partially coated with a friction lining. Sie weisen außerdem durchgehende Bohrlöcher in Richtung der Zylinderachse auf. They also have through holes in the cylinder axis direction. Diese dienen zur Aufnahme einer Achse, auf der die Zylinder frei drehbar angeordnet sind. These serve to receive a shaft on which the cylinders are arranged freely rotatable. Die Achse wird durch eine Schraube gebildet. The axis is formed by a screw. Eine Einstellmutter auf der Schraube dient dazu, beide Metallzylinder mit ihren Reibbelägen gegen zwei plane Reibflächen zu drücken, die zwischen den Zylindern an einem Gestell fest montiert sind. An adjustment nut on the screw serves to press the two metal cylinders with friction linings against two plane friction surfaces, which are fixedly mounted between the cylinders on a frame. Um zu vermeiden, daß sich die Schraube beim Training durch die Zylinderdrehungen löst, wirkt die Schrauben-Mutter-Verbindung nicht direkt auf die beiden Zylinder, sondern über zwei Winkel, die am Gestell festgemacht sind. In order to avoid that the screw is released during training by the cylinder turns, the screw-nut connection does not act directly on the two cylinders, but two angles which are fixed to the frame. Beim Anziehen der Mutter erfolgt eine Verbiegung der Winkel, die dadurch auf die Zylinder drücken. When tightening the nut a bending of the angle, thereby pressing the cylinder takes place. Auf diese Weise soll eine definierte Einstellung der Reibungskräfte erfolgen. In this way is to be a defined adjustment of frictional forces.

Ein Nachteil dieses Konzeptes ist, daß Reibungskräfte nicht nur an den mit Reibmaterial versehenen Flächen auftreten, son dern auch zwischen den zwei Winkeln und den anliegenden Zy linderflächen. A disadvantage of this concept is that friction forces occur not only on the regions provided with friction surfaces, son countries relieving surfaces between the two angles and the adjacent Zy. Insofern kommt es hier zu einer Addition von zwei Reibwerten, von denen einer nicht definierbar ist. In this respect it is here in the addition of two friction values, one of which is not defined. Dies wird noch dadurch verstärkt, daß die Kräfte infolge der Winkelverbiegung nicht achssymmetrisch auf die Zylinder wirken und diese verkanten können. This is compounded by the fact that the forces do not act as a result of Winkelverbiegung axially symmetrical to the cylinder and can tilt.

Diese Nachteile können die zuverlässige Funktion des Gerätes beeinträchtigen oder ganz in Frage stellen. These disadvantages can affect the reliable operation of the equipment or very questionable.

Das Prinzip der Ausnutzung von Reibeffekten für ein Muskel training ist auch Gegenstand der US 5 685 811. Eine konstruktive Variante dabei sieht vor, Reibung zwischen zwei gegenläufig drehbaren, kurzen Stäben zu erzeugen. The principle of the utilization of friction effects for a muscle training is also the subject of US 5685 811 provides a constructive variant, the right to create friction between two counter-rotating, short rods. Zur Einstellung der Reibung dient eine zwischen den Stäben auf der Drehachse sitzende Tellerfeder. a seated between the rods on the axis of rotation plate spring used to adjust the friction. Die Drehachse ist an dem einen Stab festgemacht und am freien Ende mit einem Ge winde versehen, so daß mit Hilfe einer Flügelmutter die Tel lerfeder zwischen den beiden Stäben zusammengepreßt werden kann und so ein Reibungswiderstand entsteht. The axis of rotation is at the fixed a rod and at the free end with a thread provided Ge, so that the phone can be lerfeder compressed between the two bars by means of a wing nut and the result is a frictional resistance. Die Flügelmutter enthält an der dem Stab zugewandten Seite Einraststifte und an der anliegenden Stabseite Einkerbungen, in die die Stifte greifen. The wing nut comprises on the side facing the rod side locking pins and the adjacent rod side notches in which engage the pins. Dadurch wird die Flügelmutter mit dem Stab verbun den. Thus, the wing nut with the rod-jointed. Der Nachteil dieser Verbindung liegt daran, daß bei je der gegenläufigen Bewegung der beiden Stäbe auch die Flügel mutter gedreht wird und somit der Reibungswiderstand sich ständig verändert. The disadvantage of this compound is because at each of the opposite movement of the two rods and the wing nut is rotated, and thus the frictional resistance is constantly changing.

Mit Geräten, die entweder mit Gewichten oder mit Federkräften arbeiten, werden zur Ausbildung spezieller Muskelpartien je weils eigene, z. With devices that work with weights or by spring forces are to train special muscles depending weils own such. T. sehr zeit- und geräteaufwendige Übungen in Trainingsprogrammen durchgeführt. Sometimes very time-consuming and costly equipment exercises carried out in training programs. Trainingsprogramme bestehen aus Bewegungszyklen, die sich aus zwei Phasen, einer Positiv bewegung und einer Negativbewegung zusammensetzen. Training programs consist of motion cycles that are composed of two phases, a positive motion and a negative movement. Nur in der ersten Phase findet ein Muskeltraining statt, die Nega tivphase dient lediglich zum Zurückführen der Muskulatur in die Augangsposition ohne nennenswerte Belastung. Only in the first phase of a muscle training takes place, the Nega tivphase serves only to return the muscles in the Augangsposition without significant impact. Der zeit- und geräteaufwendige Nachteil heutiger Trainingseinrichtungen wird dadurch verursacht, daß sowohl die Federkraft als auch die Schwerkraft den Muskelkräften nur in einer Richtung einen Widerstand entgegensetzt. The time-consuming drawback of today's equipment and training facilities is caused by the fact that both the spring force and the gravity opposes the muscle forces in one direction only a resistor.

Beispielsweise wird bei einem Trainingszyklus ein Körper glied, z. For example, when a training cycle of a body limb, z. B. Arm, in der ersten Phase aus einer Anfangsposi tion in eine Endposition gebracht, wobei eine Feder gespannt oder ein Gewicht angehoben wird. brought B. arm tion in the first phase from an initial to a final position Posi, wherein a spring tensioned or a weight is lifted. Anschließend erfolgt in der zweiten Phase die Rückführung des Armes in die Anfangsposition, wobei unter stark reduzierter Belastung der gleichen Muskelpartie, dh mit geringem Kraftaufwand, die Feder entspannt oder das Gewicht herabgelassen wird. Subsequently, in the second phase of the return of the arm to the initial position, under strongly reduced loading of the same muscle section, ie relaxed with little effort, the spring or the weight is lowered. Das Mus keltraining erfolgt deshalb nur in der ersten Phase. The Mus keltraining therefore takes place only in the first phase. Die zweite Phase liefert dazu keinen nennenswerten Beitrag, ist demnach verlorene Zeit. The second phase provides to any significant contribution, is therefore lost time.

Wird z. If, for. B. ein Trainingsprogramm für die Oberarmmuskulatur ab solviert, muß man für die Ausbildung von Bizeps und Trizeps zwei unterschiedliche Übungen absolvieren. As a training program for the upper arm muscles solviert from, you have to complete two different exercises for training of biceps and triceps. Dafür ist ein Wechsel oder eine Umstellung des Trainingsgerätes erforder lich. For this, a change or a change of the training device is erforder Lich.

Ein weiterer Nachteil heute üblicher Trainingsgeräte ist da rin zu sehen, daß die beim Training geleistete Arbeit in ge speicherte Energie umgesetzt wird, beim Gewicht in Lageener gie, bei der Feder in Federenergie. Another disadvantage of conventional training equipment today is because rin to see that their hard work in training will be implemented in ge stored energy, pour the weight in Lageener in the spring into spring energy. Diese Energie kann sehr groß werden, was dazu führen kann, daß der Abbau der Energie beim Zurückführen in die Anfangsposition ein Gefahrenpoten tial darstellt. This energy can be very large, which may result in the reduction of energy when returning to the starting position is a Gefahrenpoten tial. Eine gespannte Feder, die plötzlich losgelas sen wird oder reißt, kann zu Verletzungen führen. A taut spring than is losgelas sen suddenly or tears can lead to injuries. Das gleiche gilt für ein herabfallendes Gewicht. The same is true for a falling weight.

Ebenfalls nachteilig ist zu sehen, daß heutige Trainingsge räte umständlich oder gar nicht auf individuelle Trainingsan forderungen angepaßt werden können. is also disadvantageous to see that today's Trainingsge councils can inconvenient or not be adapted to individual requirements Trainingsan. Eine Variation der Belas tung im Sinne ihrer optimalen Gestaltung in Bezug auf die anatomischen Gegebenheiten des Körpers, z. A variation of the Belas processing in terms of their optimal design in relation to the anatomy of the body, for. B. in Abhängigkeit von der Streckung eines Armes und damit unterschiedlicher He bellängen, ist nicht möglich. B. cable lengths depending on the extension of an arm and thus different He, is not possible. Bei einer Feder ist beispiels weise ungünstig, daß ihr Widerstand mit zunehmender Streckung wächst, anstatt konstant zu bleiben oder abzunehmen. For a spring as is Example unfavorable that their resistance increases with increasing aspect ratio, rather than remain constant or decrease.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, Geräte für Fitnesstraining oder Body building so zu gestalten, daß die oben genannten Nachteile heutiger Geräte entfallen. The invention addresses the problem of designing equipment for fitness or body building so that the above-mentioned disadvantages of today's devices are eliminated. Dies wird durch die im Patent anspruch 1 genannten Merkmale erreicht. This is achieved by the most demanding in Patent 1 mentioned characteristics.

Den Nachteil der beiden genannten US-Patente bei der Einstellung der Reibkräfte umgeht das hier angemeldete Prinzip, in dem es zwischen dem den Druck ausübenden Teil und dem Reibsystem ein Kugellager (Tellerlager) einfügt, das das Drucksystem von den Drehbewegungen der Metallscheibe entkoppelt. The disadvantage of the said two US patents in adjusting the friction forces bypasses the registered here principle in which it inserts a ball bearing (main bearing) between the pressure-exerting part and the friction system, which decouples the printing system from the rotational movements of the metal disc.

Der oben erwähnte große Zeitaufwand bei Geräten, die mit Ge wichten oder Federn arbeiten, wird der Erfindung nach nahezu halbiert, denn ein danach gestaltetes Gerät, das Reibungs kräfte ausnutzt, bietet den Körperkräften sowohl in der ers ten wie auch in der zweiten Phase einen gleich großen Wider stand. The above-mentioned large amount of time for devices that weights with Ge or springs work is halved to the invention of almost, because a then-featured device, the friction exploiting forces, provides the body forces in both ers th and in the second phase of an equal great response was. Wird beispielsweise in der ersten Phase der Bizeps trainiert, wird in der zweiten Phase der Armrückführung der Trizeps belastet. If the biceps training, for example, in the first phase, in the second phase of the triceps Armrückführung is charged. Dies geschieht ohne Wechsel des Trainings programmes und ohne Umstellung des Trainingsgerätes. This is done without changing the training program and without adjustment of the exercise machine.

Das Risiko von Verletzungen wird ebenfalls mit dem hier beschriebenen Gerät minimiert, da die geleistete Arbeit in Wärmeenergie umgesetzt wird, die fortlaufend gefahrlos an die Umgebung abgegeben wird. The risk of injury is also minimized by the described device because the work done is converted into heat energy that is continuously discharged safely to the environment.

Der Nachteil einer geringen Anpassungsfähigkeit heutiger Trainingsgeräte läßt sich entsprechend der Erfindung durch eine spezielle Gerätegestaltung aufheben. The disadvantage of a low adaptability current training equipment can be canceled according to the invention by a specific device design. Da der Reibungswi derstand dem physikalischen Gesetz P = µ × N folgt, wobei P der Reibungswiderstand, µ der Reibungskoeffizient und N der senkrechte Druck auf die Reibungsfläche sind, läßt sich der Reibungswiderstand durch Verändern von N variieren. Since the resistor Reibungswi the physical law P = μ × N follows, where P is the frictional resistance μ of the friction coefficient and N is the vertical pressure on the friction surface, the frictional resistance by changing N can be varied. Diese Ge setzmäßigkeit macht sich die Erfindung zunutze, indem sie durch geeignete Einrichtungen heutigen, technischen Stan des N und somit P auf beliebige Belastungsprofile zuschnei det. This Ge setzmäßigkeit the invention makes use by today by appropriate means, technical Stan of N and P thus to any load profiles zuschnei det. Auf diese Weise können optimale Trainingsprogramme ge fahren werden und dadurch in kurzer Zeit gute Trainingsresul tate erzielt werden. In this way, optimal training programs can be ge drive and thus in a short time good Trainingsresul tate be achieved.

Ausführungsbeispiele der Erfindung sind in Zeichnungen darge stellt und werden im folgenden näher erläutert. Embodiments of the invention are shown in drawings, Darge and are explained in more detail below.

In Fig. 1 wird das Prinzip der Erfindung anhand einer einfachen Ausführung gezeigt, die für Hometraining-Geräte geeig net ist. In Fig. 1, the principle of the invention is demonstrated by a simple embodiment, which is geeig net for home exercise devices.

Teil 1 ist eine Metallscheibe mit einer Achsverlängerung 7 , die an ihrem offenen Ende ein Gewinde aufweist. Part 1 is a metal disk having a shaft extension 7, which has at its open end a thread. Neben Teil 1 befindet sich auf der Achse 7 , achssymmetrisch angeordnet, Brems- oder Reibmaterial, z. In addition to part 1 is located on the axis 7, axially symmetrically arranged braking or friction material, eg. B. in Form einer Scheibe 2 . Example in the form of a disc. 2 Daran folgend sitzt drehbar auf der Achse 7 eine Metallscheibe 3 . Following thereto is rotatably mounted on the shaft 7 a metal disc. 3 Die Bremsscheibe 2 kann wahlweise mit Scheibe 1 oder Schei be 3 fest verbunden sein, aber auch allein auf Achse 7 sit zen, ohne die Funktion zu verändern. The brake disc 2 can alternatively with disc 1 or ticket be be fixedly connected 3, but also alone on axis 7 sit zen, without changing the function. Ein Kugellager 4 folgt auf Scheibe 3 . A ball bearing 4 followed by disc. 3 Eine Druckplatte 5 und die Einstell mutter 6 vervollständigen das System. A pressure plate 5 and the adjustment nut 6 complete the system. Beim Anziehen der Einstellmutter 6 wirkt die erzeugte Kraft axial über Druck platte 5 und Kugellager 4 auf das Reibsystem, das aus der Scheibe 1 , der Bremsscheibe 2 und der Scheibe 3 besteht. When tightening the adjustment nut 6, the force generated acts axially on the pressure plate 5 and the ball bearing 4 on the friction system, which consists of the disc 1, the brake disc 2 and the disc. 3 Bei einer Drehbewegung von Scheibe 1 oder Scheibe 3 , die von Hand über die Hebel 8 und 9 erfolgt, entsteht ein Reibeffekt, der als Reibungswiderstand den angreifenden Körperkräften entge genwirkt und während der ganzen Bewegung, unabhängig von der Drehrichtung, konstant bleibt. During a rotary movement of the disk 1 or disk 3, which is done by hand via the levers 8 and 9, there arises a friction effect, which counteracts the engaging body forces entge as friction resistance and during the whole movement, regardless of the direction of rotation remains constant. Dabei verhindert das Kugella ger 4 , daß sich die Drehbewegung von Scheibe 3 auf die Ein stellmutter 6 überträgt und diese lockert. Here, the carrier 4 Kugella prevents the rotary motion of disk 3 to the A locking nut 6 is transferred and these fans.

Fig. 2 zeigt eine Ausführung, durch die eine programmgesteu erte Einstellung des Reibungswiderstandes unter Verwendung eines hydraulischen Systems ermöglicht wird. Fig. 2 shows an embodiment, is made possible by a programmgesteu erte setting the frictional resistance using a hydraulic system. Diese Ausführung enthält ebenfalls eine Metallscheibe 1 mit einer Achsverlän gerung 7 . This embodiment also includes a metal disc 1 with a Achsverlän delay. 7 Daneben befindet sich Scheibe 2 aus Brems- oder Reibmaterial. In addition, disk 2 is made of brake or friction material. Dann folgt die drehbar angeordnete Metallschei be 3 und das Kugellager 4 . Then follows the rotatably mounted metal ticket be 3 and the ball bearing. 4 Das Gerät enthält weiter die erfor derlichen hydraulischen Komponenten und zwar den Kolben 10 , den Zylinder 11 und die Druckleitung 12 . The device further includes The measures necessary hydraulic components and that the piston 10, the cylinder 11 and the pressure line 12th An der Stirnfläche des Kolbens 10 befinden sich mehrere bolzenartige Verlänge rungen 13 , die durch Bohrungen in der Wand des Gehäuses 14 hindurchragen und so den Kontakt mit der Druckplatte 5 her stellen. Are located on the end face of the piston 10 several stud-like exten stanchions 13, which protrude and through holes in the wall of the housing 14 so as make contact with the pressure plate 5 ago. Das Gehäuse 14 dient zur Aufnahme der hydraulischen Komponenten. The housing 14 serves to receive the hydraulic components. Es ist mit Hilfe der Mutter 16 an der Achse 7 befestigt. It is attached by means of the nut 16 on the axis. 7 Zu dem Gehäuse gehört auch die Abschlußplatte 15 , an der der Zylinder 11 befestigt ist. To the housing includes the end plate 15 to which the cylinder is attached. 11 Der hydraulische Druck, der vom Kolben 10 ausgeht, wirkt über die Bolzen 13 , die Druckplatte 5 und das Kugellager 4 axial auf das Reibsystem. The hydraulic pressure exerted by the piston 10, acting through the pin 13, the pressure plate 5 and the ball bearing 4 axially to the friction system.

Vorzugsweise wird bei dieser Ausführung Scheibe 1 fest an einem Gestell montiert. Preferably, in this embodiment, disc 1 is fixedly mounted on a frame. Die drehbare Scheibe 3 kann direkt mit einem Handgriff versehen werden oder mit einer Einrich tung zur Kraftübertragung (Zahnrad, Seilzug o. ä.), die es ge stattet, den durch die Reibung erzeugten Widerstand an eine andere Stelle des Trainingsgerätes zu übertragen. The rotatable disk 3 can be directly provided with a handle or a Einrich processing for the transmission (gear cable o. Ä.) Which equips it ge to transmit the generated by the frictional resistance to a different location of the training device. Das hydrau lische System kann von einer entfernt liegenden Pumpe ver sorgt werden und von dort aus gesteuert werden. The system can be hydrau metallic ensures from a remote pump ver and be controlled from there. Dies kann auch durch Computerprogramme geschehen, die auf die Trai ningsanforderungen zugeschnitten sind. This can be done by computer programs that are tailored to the requirements beginnings Trai. Mit dieser Einrichtung lassen sich unterschiedliche Trainingsprogramme aufstellen und optimal gestalten. This equipment allows different training programs can be set up and make optimal.

Ein wesentlicher Vorteil des Trainings mit den hier beschrie benen Geräten ist durch das Funktionsprinzip gegeben. A significant advantage of training with the devices described here are surrounded given by the operating principle. Er liegt eindeutig in der gleichmäßigen Ausbildung von gegen überliegenden Muskelgruppen, die paarweise trainiert werden, da bei jedem Trainingszyklus ein spezieller Muskel und an schließend sofort sein Gegenspieler (Antagonist) belastet werden. He is clearly in the uniform training of opposing muscle groups that are pairs trained as are charged to each training cycle, a special muscle and closing immediately his opponent (antagonist). Die wichtigsten Muskelgruppen wie Bizeps-Trizeps, Brust- obere Rückenmuskulatur, Schulter- breite Rückenmusku latur ua werden gleichmäßig ausgebildet. The main muscle groups like biceps-triceps, chest upper back muscles, shoulder wide Rückenmusku latur inter alia be made uniform. Gesundheitschädi gendes, einseitiges Training, das nach längerer Zeit zur Hal tungsschäden und Muskelverkürzungen führen kann, ist von vornherein ausgeschlossen. Gesundheitschädi constricting, one-sided training that processing damage after a long time for Hal and can cause muscle shortening is excluded from the outset.

Claims (3)

1. Gerät für Fitnesstraining und Bodybuilding, das aus zwei Metallscheiben besteht, die gegeneinander drehbar angeord net sind, wobei es eine Vorrichtung ermöglicht, die Schei ben gegen einen einstellbaren Widerstand zu drehen und der Widerstand unter Verwendung von Brems- oder Reibbelägen zu stande kommt, und die Einstellung des Widerstandes durch eine in Achsrichtung auf die Scheiben wirkende Kraft er reicht wird, dadurch gekennzeichnet , daß von den beiden Metallscheiben ( 1 , 3 ) eine Scheibe ( 1 ) fest mit der Achse ( 7 ) verbunden ist und die Scheiben ( 1 , 3 ) auf der Achse ( 7 ) so mit ihren glatten Stirnflächen einan der gegenüber angeordnet sind, daß sie mit einer zwischen ihnen befindlichen Brems- oder Reibscheibe ( 2 ) in Reibkon takt gebracht werden können, und die axiale Kraft über ein Kugellager ( 4 ) auf das Reibsystem, bestehend aus den Schei ben ( 1 , 2 , 3 ) einwirkt. 1. machine for fitness training and body, which consists of two metal disks which are rotatable against each other angeord net, which allows a device which ticket ben to rotate against an adjustable resistance and the resistance using brake or friction pads comes about, and the adjustment of the resistance by a force acting in the axial direction on the discs force it extends, is characterized in that of the two metal sheets (1, 3) is a disc (1) is firmly connected with the axis (7) and the discs (1 , 3) so with their smooth faces Einan on the axis (7) are arranged opposite that they can be brought cyclically into Reibkon (with an opening located between them braking or friction disc 2), and the axial force via a ball bearing (4 ) acting on the friction system consisting ben from the ticket (1, 2, 3).
2. Gerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die axiale Kraft durch eine auf der Achse ( 7 ) sitzende Einstellmutter ( 6 ) zustande kommt, die über die Druckschei be ( 5 ) und das Kugellager ( 4 ) auf das Reibsystem wirkt, und die Scheiben ( 1 , 3 ) mit hebelartigen Verlängerungen in Form von Handgriffen ( 8 , 9 ) versehen sind. (5) and the ball bearing (4) acts 2. Apparatus according to claim 1, characterized in that the axial force-fitting by one on the axis (7) adjusting nut (6) comes about that be over the print ticket to the friction system, and the discs (1, 3) with the lever-type extensions in the form of handles (8, 9) are provided.
3. Gerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Erzeugung der axialen Kraft durch ein hydraulisches System erfolgt, wobei die den Druck auf das Gerät übertra genden Komponenten, bestehend aus Kolben ( 10 ), Zylinder ( 11 ) und Druckleitung ( 12 ) mit Hilfe des Gehäuses ( 14 , 15 ) über die Mutter ( 16 ) an der Achse ( 7 ) befestigt sind und der Kolben ( 10 ) über die bolzenartigen Verlängerungen ( 13 ), die Druckplatte ( 5 ) und das Kugellager ( 4 ) die axiale Kraft auf das Reibsystem überträgt, und die Scheibe ( 1 ) in einem Gestell fest montiert wird, die Scheibe ( 3 ) entweder mit einem Handgriff versehen oder mit einer Transmissionsein richtung (Zahnrad, Seilzug o. ä.) verbunden ist. 3. Device according to claim 1, characterized in that the generation of the axial force is effected by a hydraulic system, wherein the pressure on the unit übertra constricting components, consisting of piston (10), cylinder (11) and pressure line (12) with the aid of the housing (14, 15) on the nut (16) on the axis (7) are fastened and the piston (10) via the pin-like extensions (13), the pressure plate (5) and the ball bearing (4), the axial force transmits on the friction system, and the disk (1) is fixedly mounted in a frame, the disc (3) is either provided with a handle or a Transmissionsein direction (gear cable o. ä.) is connected.
DE1999103738 1999-01-30 1999-01-30 Equipment for fitness training and bodybuilding Expired - Fee Related DE19903738C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999103738 DE19903738C2 (en) 1999-01-30 1999-01-30 Equipment for fitness training and bodybuilding

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1999103738 DE19903738C2 (en) 1999-01-30 1999-01-30 Equipment for fitness training and bodybuilding

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19903738A1 DE19903738A1 (en) 2000-08-10
DE19903738C2 true DE19903738C2 (en) 2003-02-06

Family

ID=7895910

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1999103738 Expired - Fee Related DE19903738C2 (en) 1999-01-30 1999-01-30 Equipment for fitness training and bodybuilding

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19903738C2 (en)

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE465736C (en) * 1927-05-26 1928-09-25 Julius Falkenburg Rudder device for gymnastic exercises with friction brake
US5282776A (en) * 1992-09-30 1994-02-01 Proform Fitness Products, Inc. Upper body exerciser
US5685811A (en) * 1995-12-19 1997-11-11 Mcshane; Jerry M. Universal muscular conditioning device

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE465736C (en) * 1927-05-26 1928-09-25 Julius Falkenburg Rudder device for gymnastic exercises with friction brake
US5282776A (en) * 1992-09-30 1994-02-01 Proform Fitness Products, Inc. Upper body exerciser
US5685811A (en) * 1995-12-19 1997-11-11 Mcshane; Jerry M. Universal muscular conditioning device

Also Published As

Publication number Publication date
DE19903738A1 (en) 2000-08-10

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60028876T2 (en) Automatic door assembly and automatic door operator for
EP0756663B1 (en) Door closer
DE4337874C2 (en) Running Exercise Device
DE3611253C2 (en)
DE3539796C2 (en) exerciser
DE3632165C2 (en)
DE3308538C2 (en)
DE112006001950B4 (en) Turning and jumping exercise machine
EP1344885B1 (en) Fitting for furniture with brake and damping device
DE3215923C2 (en)
DE60017740T2 (en) A prosthetic leg with a foot which is equipped with a device
DE3912220C2 (en) exerciser
DE3932629A1 (en) Clamping device, for example for the upper tool of a pressbrake
EP0209138A1 (en) Bolting device
DE3727407A1 (en) Treadmills-trainingsgeraet
EP0575739A1 (en) Device for supporting a cylinder in a rotary printing machine
DE69916413T2 (en) Vibration plate with an adjustable vibration-damped handle
DE69820074T2 (en) Retractor for blinds
DE10011753C2 (en) Climbing equipment for construction and Abseilvorgänge
EP0063249B1 (en) Synthetic dumb bell
DE112004002499T5 (en) Adjustment to increase a display
EP0221460A2 (en) Device to clean a tooth
CH675688A5 (en)
EP0259618A2 (en) Door and window hinge adjustable during and after its affixation
DE3533303C2 (en)

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8122 Nonbinding interest in granting licenses declared
8120 Willingness to grant licenses paragraph 23
8304 Grant after examination procedure
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20120801