DE19860458C1 - Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives - Google Patents

Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives

Info

Publication number
DE19860458C1
DE19860458C1 DE1998160458 DE19860458A DE19860458C1 DE 19860458 C1 DE19860458 C1 DE 19860458C1 DE 1998160458 DE1998160458 DE 1998160458 DE 19860458 A DE19860458 A DE 19860458A DE 19860458 C1 DE19860458 C1 DE 19860458C1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
drive
characterized
rope
pulleys
car
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1998160458
Other languages
German (de)
Inventor
Dieter Struckmeier
Klaus Fichtner
Klaus Birke
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN GmbH
SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN
Original Assignee
SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN GmbH
SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN GmbH, SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN filed Critical SYSTEM ANTRIEBSTECHNIK DRESDEN GmbH
Priority to DE1998160458 priority Critical patent/DE19860458C1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19860458C1 publication Critical patent/DE19860458C1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B66HOISTING; LIFTING; HAULING
    • B66BELEVATORS; ESCALATORS OR MOVING WALKWAYS
    • B66B9/00Kinds or types of lifts in, or associated with, buildings or other structures
    • B66B9/02Kinds or types of lifts in, or associated with, buildings or other structures actuated mechanically otherwise than by rope or cable
    • B66B9/027Kinds or types of lifts in, or associated with, buildings or other structures actuated mechanically otherwise than by rope or cable by rope climbing devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B66HOISTING; LIFTING; HAULING
    • B66BELEVATORS; ESCALATORS OR MOVING WALKWAYS
    • B66B9/00Kinds or types of lifts in, or associated with, buildings or other structures
    • B66B9/02Kinds or types of lifts in, or associated with, buildings or other structures actuated mechanically otherwise than by rope or cable

Abstract

The cable drive has two drive pulleys (2,3) fixed on the basket (1) with their own motorized drives and round which the support cable is guided. The drive pulleys can be mounted under the floor of the basket or on the roof of same and at least one guide pulley can be mounted between the drive pulleys. Each one of the drive pulleys has its own brake.

Description

Die Erfindung betrifft einen Seiltrieb für Gebäudeaufzüge. The invention relates to a cable drive for building elevators. Der Fahrkorb und die Gegenlast eines Gebäudeaufzuges sind über einen Seiltrieb verbunden, wobei sich für die Seil führung und die Installation des Antriebs verschiedene Standardlösungen herausgebildet haben. The cage and the counter load of a building elevator are connected through a cable drive, with a guide for the cable and the installation of the drive different standard solutions have emerged.

So ist es beispielsweise bekannt, ein Seilende an der Schachtdecke anzuschlagen, das Seil unter Zuhilfenahme zweier am Fahrkorbboden befestigter Umlenkscheiben unter dem Fahrkorb hindurchzuführen, im weiteren es über eine Umlenkscheibe an der Schachtdecke erneut nach unten zu führen, wo es eine Treibscheibe umschlingt, über eine zweite Umlenkscheibe an der Schachtdecke läuft und es im weiteren über eine Flasche, an der das Gegengewicht angreift, letztlich wieder zur Schachtdecke zwecks Anschlagen des zweiten Seilendes geführt wird. Thus, it is known, for example, to strike a rope end to the shaft ceiling, pass therethrough, the rope of two fixed with the aid of the lift car floor deflection sheaves below the car, on the other it to perform a return pulley at the shaft ceiling downwards again, where it wraps around a drive pulley, a second return pulley at the shaft ceiling is running and it is ultimately led back to the shaft ceiling for the purpose of abutment of the second end of the rope in further over a bottle to which the counterweight engages. Die beschrieben Seilführung erlaubt es, unter Nutzung des Prinzips der losen Rolle Aufzüge mit einem relativ kleinen Motor zu betreiben. The described cable guide makes it possible to operate using the principle of loose pulley lifts with a relatively small motor.

Allerdings verlangt diese Lösung neben einer erheblichen Seillänge auch erheblich Raum und insbesondere ein Trieb werksraum am Schachtfuß. However, this solution also greatly demanded in addition to a considerable pitch space and in particular a drive werkraum the shaft bottom.

Aus der FR 2 640 604 A1 ist ein Seiltrieb für Aufzüge mit losen Rollen für den Fahrkorb und das Gegengewicht bekannt, bei dem zwischen den beiden Rollen, die am Fahrkorbboden befestigt sind, zusätzlich die Treibscheibe befestigt ist. From FR 2,640,604 A1 a cable drive for lifts with loose rollers for the cage and the counterweight is known, in addition, the drive pulley is mounted between the two rollers, which are fastened to the car floor. Das Seil umschlingt richtungswechselnd die erste Umlenkscheibe, die Treibscheibe und danach die zweite Umlenkscheibe. The rope is wrapped around changing direction, the first return pulley, the driving pulley and then the second return pulley. Die weitere Seilführung verkürzt sich dahingehend, daß nach dem Umlenken an der Schachtdecke das Seil direkt zu der Flasche für das Gegengewicht geführt werden kann und im weiteren sofort an der Schachtdecke an geschlagen wird. The further cable guide is shortened in such a way that the cable can be fed directly to the bottle for the counterweight after the bending at the shaft ceiling and is beaten at the shaft ceiling at the further immediately. Die Erfindung ermöglicht einen Betrieb ohne speziellen Triebwerksraum. The invention allows operation without a special machine room.

Nach einer Variant gemäß besagter FR 2 640 604 A1 kann die Treibscheibe auch zwischen zwei Umlenkscheiben auf der Fahrkorbdecke montiert sein. According to a variant according to the said FR 2,640,604 A1, the drive pulley may also be mounted between two return pulleys on the car ceiling. Auch kann die Treibscheibe allein auf der Fahrkorbdecke montiert sein, wobei dann die Seilenden an der Fahrkorbdecke und am Gegengewicht ange schlagen sind und das Seil über vier Umlenkscheiben an der Schachtdecke und eine zusätzliche Umlenkscheibe am Gegen gewicht geführt ist. Also, the drive pulley may be mounted alone on the car ceiling, in which case the rope ends to the car ceiling and the counterweight attached are injured and the rope over four deflection pulleys to the shaft ceiling, and an additional return pulley is guided on the counterweight.

Aus der WO 97/11020 ist ein Seiltrieb für Aufzüge bekannt, bei dem die Treibscheibe ebenfalls zwischen zwei Umlenkscheiben auf dem Fahrkorb sitzt, jedoch wird das Seil dabei nahezu im Vollwinkel um die Treibscheibe herumgeführt, um die Umschlingungsreibung zu erhöhen. From WO 97/11020 a cable drive for elevators is known in which the traction sheave is also located between two deflection pulleys on the car, but the rope is then led around almost in full angle around the traction sheave to increase the looping.

Nachteilig an den bekannten Seiltrieben ist es, daß für Aufzüge größerer Tragfähigkeit stärkere, und damit größere Antriebe notwendig sind, die nicht mehr ohne weiteres auf dem Fahrkorbdach oder unterhalb des Fahrkorbbodens gemeinsam mit den Umlenkscheiben Platz finden. A disadvantage of the known rope drives is that stronger for elevators greater carrying capacity, and larger drives are necessary, which together with the deflection pulleys can accommodate no more readily on the car roof or under the car floor. Da die Umlenkscheiben bezüglich der Fahrkorbgrundfläche spiegelsymmetrisch anzuordnen sind, um einen möglichst gleichmäßigen Zug abzusichern und die Triebscheibe zwischen den beiden Umlenkscheiben fluchtend anzuordnen ist, würde ein größerer Antrieb leicht über den zulässigen lichten Raum des Schachtes hinausbauen. Since the deflection pulleys are arranged with respect to the car floor area in mirror symmetry to secure a uniform possible train and the drive disc between the two deflection sheaves is aligned to be arranged, a larger drive would easily hinausbauen on the permissible clear space of the shaft. Die Umlenkscheiben dürfen auch nicht zugunsten eines im Umfang größeren Antriebs wesentlich verkleinert werden, um den Seilverschleiß zu begrenzen. The deflection sheaves may not be in favor of a larger extent in the drive significantly reduced and, in order to limit rope wear.

Nach der DE 15 06 478 A1 ist es bekannt, Umlenkrollen an der Treibarbeit zu beteiligen, indem eine oder zwei Umlenkrollen mit der Treibscheibe durch Kettenantrieb o. dgl. synchronisiert sind. According to DE 15 06 478 A1 it is known to engage pulleys on the driving work by one or two guide rollers with the drive pulley o by chain drive. Like. Are synchronized. Der Antrieb und die betreffenden Umlenkrollen sind oberhalb des Schachtes fest installiert. The drive and guide rollers concerned are fixedly installed above the shaft. Die Hubarbeit wird allein von dem Antriebsmotor aufgebracht. The lifting work is applied only from the driving motor. Bei der vorbeschriebenen Anordnung steht zu befürchten, daß infolge der Eigenfrequenz des Seiles während des Betriebes durch fortwährendes Nachlassen der Spannkraft mit darauffolgendem verstärktem Anspannen die Lebensdauer des Seils und der Umlenkrollen leidet. In the above arrangement, it is feared that due to the natural frequency of the cable during operation by constant release of the biasing force with subsequent reinforced tensing the life of the rope and the diverting pulleys suffers.

Ein weiteres Problem für Aufzüge ganz allgemein besteht darin, daß bei Ausfall des Antriebs, der Einspeisung oder Steuerung es zu empfindlichen Betriebsstörungen kommt, die mitunter sogar Panik bei den Fahrgästen verursachen. Another problem for elevators in general is that in case of failure of the drive, the supply or control leads to sensitive equipment failure, cause panic sometimes even to passengers.

Aus z. From z. B. der DE 37 32 593 A1 ist es zwar bekannt, ein An triebssystem für Schachtförderanlagen über ein gemeinsames Getriebe mit zwei Drehstrommotoren zu verbinden, wobei bei geringer Last oder bei Notbetrieb lediglich ein Motor ein gesetzt wird und bei größerer Förderlast beide, jedoch sind bei Schachtförderanlagen für den Personenbetrieb stets zweite Förderantriebe vorgeschrieben, wobei die Antriebe im Maschinenhaus installiert sind und deshalb weder Installations- noch Dimensionierungsprobleme zu lösen sind. For example, the DE 37 32 593 A1 it is known, an on operating system for hoisting systems via a common transmission with two AC motors to be connected, wherein at low loads or during emergency operation, only one motor is a set and at a greater conveying load both, however, in mine hoists always prescribed second conveyor drives for passenger operation, the drives are installed in the nacelle and therefore neither installation nor sizing problems can be solved.

Ein weiteres Problem für Gebäudeaufzüge besteht darin, daß das Triebwerk aus Sicherheitsgründen mit zwei mechanischen, selbsttätig und unabhängig voneinander wirkenden, selbstschließenden Bremsen ausgestattet sein muß. Another problem for building elevators is that the engine mechanical safety reasons, two, automatically and independently acting, self-closing brake must be provided. Die Bremsen sind bei Verwendung geregelter Antriebe dabei so einzustellen, daß die Tragseile bei Betriebshalt auf der Treibscheibe nicht rutschen und jede Bremse in der Lage ist, die Fahrbewegung stetig zu verzögern. The brakes are set by using controlled drives in such a way that the suspension ropes do not slip during operation grip on the traction sheave and brake is able to delay the travel movement continuous. Dies erfordert einen erheblichen konstruktiven und einstellmäßigen Aufwand und vergrößert selbstverständlich das Triebwerk. This requires a considerable design and einstellmäßigen expenses and increases of course the engine.

Aus der EP 867 395 A2 ist es bekannt, zwei Tragseile an der Schachtdecke auf Abstand zu montieren, zwischen denen der Fahrkorb läuft. From EP 867 395 A2 it is known to mount two suspension ropes at the shaft ceiling at a distance, between which runs the car. Die Tragseile überkreuzen sich, indem sie ein Treibscheibenpaar wechselweise umschlingen, das am Boden des Fahrkorbs fest angebracht ist, und laufen dann abermals parallel zueinander - aber seitenvertauscht - zum Schachtboden, wo sie unter Spannung festgelegt sind. The carrying cables cross each other, by wrap around a sheave pair alternately fixedly attached to the bottom of the car, and then run again parallel to one another - but laterally reversed - to the shaft bottom, where they are fixed under tension. Beide Treibscheiben können separat angetrieben sein. Both drive pulleys can be driven separately. Da der Fahr korb in gewisser Weise an dem Seilpaar auf und ab klettert, bleibt keine Möglichkeit für den Einsatz eines Aus gleichsgweichtes. Since the driving basket in some way to the cable pair up and down climbs, is no way for the use of an off gleichsgweichtes. Der Seiltrieb ist somit sehr energieauf wendig. The rope drive is thus very energieauf agile.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen verschleiß armen Seiltrieb zu entwickeln, der es erlaubt, mit wenigen Größen von Treibscheibenantrieben möglichst viele Aufzugs größen abzudecken und der es zuläßt, Aufzüge mit nur einem Seilstrang und einem Gegengewicht auch für größere Tragkräfte mit einem Treibscheibenantrieb auf dem Fahrkorbdach oder unter dem Fahrkorbboden unter Verbesserung der Be triebssicherheit und des Fahrkomforts auszurüsten, wobei zugleich der Aufwand für die Bremseinrichtungen gesenkt werden kann. The invention is based on the object to develop a low-wear rope drive, which allows a few sizes of driving wheel drives cover as many elevator sizes and it allows, lifts with a single strand of rope and a counterweight for larger capacities with a traction drive on the operational safety car roof or below the car floor, thereby improving the loading and equip the driving comfort, wherein at the same time the cost can be reduced for the braking devices.

Die Aufgabe wird durch die im Anspruch 1 angegebenen Merkmale gelöst, vorteilhafte Weiterbildungen geben die begleitenden Ansprüche an. The object is achieved by the features specified in claim 1., advantageous developments indicate the accompanying claims.

Mit der Erfindung werden wesentliche Fortschritte erreicht. substantial progress can be achieved with the invention. Es wird eine Beschränkung auf wenige Baugrößen von Treibscheibenantrieben möglich, da je nach Traglast ein Aufzug mit einer Treibscheibe oder mit zwei Treibscheiben ausgerüstet werden kann. There is a limitation to a few possible sizes of the drive pulley drives, since it can be equipped depending on load an elevator with a traction sheave or with two drive pulleys. Indem die Antriebsleistung auf zwei Treibscheiben aufgeteilt wird, lassen sich auch Aufzüge größerer Tragfähigkeit mit am Fahrkorb installiertem Antrieb betreiben, da die Durchmesser der Antriebe klein bleiben. By the drive power is split between two drive pulleys, also lifts higher load capacity can be operated with installed on the car drive, since the diameter of the drive remain small. Bei Ausfall eines Treibscheibenantriebs steht für den Notbetrieb immer noch ein zweiter Treibscheibenantrieb zur Verfügung. Upon failure of a traction sheave drive is for emergency still a second traction drive available. Kleinere Antriebe reduzieren die Geräusch- und Schwingungsbelastung. Smaller drives reduce the noise and vibration load. Auch fördern zwei Treibscheiben das Tragseil wesentlich schlupffreier, der Umschlingungswinkel kann zugunsten einer höheren Seillebensdauer reduziert werden. Two drive pulleys promote the carrying cable substantially slip-free, the wrap can be reduced in favor of higher rope life. Den aufzugstechnischen Erfordernissen für die Errichtung von Aufzugsanlagen wird Genüge getan, wenn jedes der beiden eingesetzten Triebwerke mit nur einer Bremse ausgerüstet ist, was insbesondere bei Verwendung von Scheibenbremsen Vorteile bringt. Give the technical requirements for the construction of lift equipment is satisfied if each of the two engines used is equipped with only one brake, which is advantageous in particular when using disc brakes.

Bei einer Anordnung mit entgegengesetzt ausgerichteten An triebsmotoren verbessert sich die Traglastsymmetrie, wodurch die seitlichen Fahrkorbführungen weniger beansprucht werden. In an arrangement with oppositely directed drive motors to the lift capacities of symmetry, whereby the lateral car guides claimed less improved.

Die Erfindung soll nachstehend anhand eines Ausführungs beispiels näher erläutert werden. The invention will be explained below with reference to an execution example in more detail. In der zugehörigen Zeichnung zeigt: In the accompanying drawings:

Fig. 1 einen Fahrkorb mit zwei untenliegenden Treibschei ben, Fig. 1 ben a car with two underlying blowing ticket,

Fig. 2 einen Fahrkorb nach Fig. 1 mit zwei zwischengela gerten Umlenkscheiben, Fig. 2 shows a car of Fig. 1 with two zwischengela siege deflection pulleys,

Fig. 3 einen Fahrkorb mit zwei nebeneinanderliegenden Treibscheiben und je einer Außenumlenkscheibe, Fig. 3 shows a cage with two adjacent drive pulleys and one each Außenumlenkscheibe,

Fig. 4 einen Fahrkorb mit zwei gemeinsam umschlungenen Treibscheiben und Fig. 4 is a car with two jointly looped around drive pulleys and

Fig. 5 einen Fahrkorb mit zwei auf dem Fahrkorbdach ange ordneten Treibscheiben in der Draufsicht. Fig. 5 is a car with two on the car roof arranged drive pulleys in a top view.

An einen stark schematisiert dargestellter Fahrkorb 1 sind entsprechend der Fig. 1 bodenunterseitig zwei Treibscheiben 2 , 3 installiert, die von einem Tragseil 4 umschlungen werden. FIG. 1 is a highly schematic shown ground car 1 according to the underside two drive pulleys 2, 3 is installed, which are wrapped around a supporting rope 4. Beide Treibscheiben 2 , 3 werden von hier nicht näher bezeichneten Elektromotoren gleichen Typs und gleicher Leistungsparameter angetrieben. Both drive pulleys 2, 3 are driven by electric motors, not designated in detail here the same type and performance parameters. Eine elektronische Steuerung sorgt im Regelbetrieb für den Gleichlauf der Motoren beim Anfahren, Beschleunigen, Abbremsen und Stillstand. An electronic control ensures the control mode for the synchronous operation of the motors when starting, acceleration, deceleration and stop. Die Bauart verheißt einen ausreichenden Seilzug und aufgrund des minimierten Umschlingungswinkels eine hohe Lebensdauer des Tragseils 4 . The design and construction promises a sufficient cable and because of the minimized wrap a long service life of the supporting cable. 4

Nach Fig. 2 sind zwischen den Treibscheiben 2 , 3 zusätzlich zwei Umlenkscheiben 5 , 6 vorgesehen, die den Um schlingungswinkel um die Treibscheiben 2 , 3 erhöhen. According to FIG. 2, two deflection pulleys 5, 6 are provided between the drive pulleys 2, 3 in addition, the order schlingungswinkel increase around the drive pulleys 2, 3. Eine solche Anordnung ist für Aufzüge höherer Tragfähigkeit vorteilhaft. Such an arrangement is advantageous for lifts higher carrying capacity.

Gemäß einer Anordnung nach Fig. 3 sind die Treibscheiben 2 , 3 zwischen zwei Umlenkscheiben 5 , 6 positioniert. According to an arrangement according to FIG. 3, the drive pulleys 2, 3 between two deflection pulleys 5, 6 are positioned. Zwar ist bei der angedeuteten Tragseilführung der Umschlingungswinkel um die Treibscheiben 2 , 3 geringer als nach Fig. 2, jedoch können sich für die Anordnung der Antriebe unterhalb des Fahrkorbs (oder auch oberhalb) Vorteile ergeben. Although in the direction indicated carrying cable guide is the angle of wrap around the drive pulleys 2, 3 is less than in FIG. 2, but may occur to the arrangement of the actuators below the car (or even above) benefits.

In Fig. 4 sind die Treibscheiben 2 , 3 , entsprechend Fig. 1 angeordnet, jedoch umschlingt das Tragseil 4 mindestens einmal vollständig beide Treibscheiben 2 , 3 gemeinsam. In FIG. 4, the drive pulleys 2, 3, corresponding to FIG. 1 are arranged, but the carrying cable 4 is wrapped around at least once completely both driving pulleys 2, 3 together. Hierdurch entsteht eine sehr gute Umschlingungsreibung. This results in a very good looping.

Aus Fig. 5 ist eine Anordnung ersichtlich, bei der zwischen zwei Treibscheiben 2 , 3 auf dem Dach eines Fahrkorbs 1 (oder unter seinem Boden), die von spiegelsymmetrisch angeordneten Treibscheibenantrieben 7 , 8 beaufschlagt werden, eine Umlenkscheibe 5 zur Erhöhung der Umschlingungsreibung angeordnet ist. From Fig. 5, an arrangement is shown, wherein between two drive pulleys 2, 3 (or under its bottom), a deflector sheave 5 is arranged to increase the looping on the roof of the car 1, which are acted upon by mirror symmetrically arranged driving disk drives 7, 8 , Diese Anordnung erlaubt eine sehr gute Platzaufteilung und verbessert gegenüber Anordnungen mit nur einem Treibscheibenantrieb die Traglastsymmetrie des Fahrkorbs 1 . This arrangement allows a very good space distribution and improved over arrangements with only a traction drive the load symmetry of the car. 1

Die verwendeten Treibscheibenantriebe 7 , 8 können an sich beliebig ausgeführt sein, jedoch sind getriebelose Auf zugsmaschinen aufgrund ihres höheren Wirkungsgrades und wegen der geringen Geräuschbildung zu bevorzugen. The drive pulley drives 7 used 8 can be of any per se, but on gearless are zugsmaschinen due to their higher efficiency and preferable because of the low noise. Infolge des Seiltriebs mit losen Rollen für den Fahrkorb und das Gegengewicht verringert sich das Drehmoment der Maschinen auf die Hälfte bei doppelter Drehzahl. As a result of the rope drive with loose rollers for the cage and the counterweight, the torque of the engine is reduced to half at double speed. Die Motoren können beispielsweise Synchron-Außenläufermotoren sein. The motors can be, for example synchronous external rotor motors.

Claims (11)

1. Seiltrieb für Gebäudeaufzüge mit einem mit dem Fahrkorb verbundenen Treibscheibenantrieb und einer Seilführung, die, von oben kommend, am Fahrkorb geeignet umgelenkt wird und wieder nach oben läuft, dadurch gekennzeichnet , daß zwei Treibscheiben ( 2 , 3 ) am Fahrkorb ( 1 ) mit je einem motorischen Eigenantrieb befestigt sind, um die das Tragseil ( 4 ) geführt ist. 1. Rope drive for building elevators with a part connected to the car traction sheave drive and a rope guide, which is deflected from above, suitable on-car and again runs upwards, characterized in that two drive pulleys (2, 3) with the lift car (1) are each a motorized self-propelled attached to the supporting cable (4) is guided.
2. Seiltrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Treibscheiben ( 2 , 3 ) unter dem Boden des Fahrkorbs ( 4 ) angeordnet sind. 2. Rope drive according to claim 1, characterized in that the driving pulleys (2, 3) are arranged under the floor of the car (4).
3. Seiltrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Treibscheiben ( 2 , 3 ) auf dem Dach des Fahrkorbs ( 1 ) angeordnet sind. 3. Rope drive according to claim 1, characterized in that the driving pulleys (2, 3) are arranged on the roof of the car (1).
4. Seiltrieb nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen den Treibscheiben ( 2 , 3 ) mindestens eine Umlenkscheibe ( 5 ) angeordnet ist. 4. Rope drive according to one of the preceding claims, characterized in that at least one deflecting pulley (5) is arranged between the drive pulleys (2, 3).
5. Seiltrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch ge kennzeichnet, daß die Treibscheiben ( 2 , 3 ) zwischen zwei Umlenkscheiben ( 5 , 6 ) angeordnet sind. 5. Rope drive according to one of claims 1 to 3, characterized in that the driving pulleys (2, 3) between two deflection pulleys (5, 6) are arranged.
6. Seiltrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch ge kennzeichnet, daß die Treibscheiben ( 2 , 3 ) gemeinsam vom Tragseil ( 4 ) voll umschlungen sind. 6. Rope drive according to one of claims 1 to 3, characterized in that the driving pulleys (2, 3) are fully embraced jointly by the carrying cable (4).
7. Seiltrieb nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch ge kennzeichnet, daß die Treibscheibenantriebe ( 7 , 8 ) sich gegenüberliegend angeordnet sind. 7. Rope drive according to one of claims 1 to 4, characterized in that the drive pulley drives (7, 8) are arranged opposite one another.
8. Seiltrieb nach einem der vorherigen Ansprüche, gekenn zeichnet durch die Verwendung beliebiger Elektromotoren als Treibscheibenantriebe ( 7 , 8 ). 8. Rope drive according to one of the preceding claims, characterized by the use of any electric motors as drive pulley drives (7, 8).
9. Seiltrieb nach einem der vorherigen Ansprüche, gekenn zeichnet durch die Verwendung von Synchron-Außenläufermotoren als Treibscheibenantrieb ( 7 , 8 ). 9. Rope drive according to one of the preceding claims, characterized by the use of synchronous external rotor motors as traction drive (7, 8).
10. Seiltrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß bei Ausfall einer Treibscheibe ( 2 oder 3 ) die andere Treibscheibe ( 3 oder 2 ) automatisch den Zustand "Notbetrieb" übernimmt. 10. Rope drive according to claim 1, characterized in that in case of failure of a drive pulley, the other driving pulley (3 or 2) automatically takes care of the "emergency operation" state (2 or 3).
11. Seiltrieb nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß auf jede der beiden eingesetzten Treibscheiben ( 2 , 3 ) nur je eine Bremse wirkt. 11. Rope drive according to claim 1, characterized in that only ever a brake acts on each of the two traction sheaves used (2, 3).
DE1998160458 1998-12-28 1998-12-28 Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives Expired - Fee Related DE19860458C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998160458 DE19860458C1 (en) 1998-12-28 1998-12-28 Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998160458 DE19860458C1 (en) 1998-12-28 1998-12-28 Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19860458C1 true DE19860458C1 (en) 2000-06-29

Family

ID=7892946

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1998160458 Expired - Fee Related DE19860458C1 (en) 1998-12-28 1998-12-28 Cable drive for building hoists or lifts has support cable guided round two drive pulleys fixed on basket with their own motorized drives

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19860458C1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003043924A1 (en) * 2001-11-23 2003-05-30 Inventio Ag Elevator system
EP3421407A1 (en) * 2017-06-16 2019-01-02 Otis Elevator Company Rope-climbing self propelled elevator system

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1506478A1 (en) * 1967-05-11 1969-10-30 Hans Mangelsdorff Traction drive with synchronized deflection rollers for Elevators and Conveying machinery
FR2640604A1 (en) * 1988-12-15 1990-06-22 Otis Elevator Co Lift with an on-board adhesion-type drive machine
EP0867395A2 (en) * 1997-03-27 1998-09-30 Otis Elevator Company Rope climbing elevator

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1506478A1 (en) * 1967-05-11 1969-10-30 Hans Mangelsdorff Traction drive with synchronized deflection rollers for Elevators and Conveying machinery
FR2640604A1 (en) * 1988-12-15 1990-06-22 Otis Elevator Co Lift with an on-board adhesion-type drive machine
EP0867395A2 (en) * 1997-03-27 1998-09-30 Otis Elevator Company Rope climbing elevator

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003043924A1 (en) * 2001-11-23 2003-05-30 Inventio Ag Elevator system
CN1323930C (en) * 2001-11-23 2007-07-04 因温特奥股份公司 Lift system
US7624846B2 (en) 2001-11-23 2009-12-01 Inventio Ag Elevator system
EP3421407A1 (en) * 2017-06-16 2019-01-02 Otis Elevator Company Rope-climbing self propelled elevator system

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1446350B1 (en) Elevator system
ES2256119T3 (en) Provision of the operating module of an elevator.
JP3571746B2 (en) Elevator motor placed in counterweight
EP0784030B2 (en) Traction sheave elevator
JP2006505470A (en) Elevator
CN1099365C (en) Compensation steel rope elongation arrangement
ES2272055T3 (en) Elevator system that has the drive motor situated between the elevator hood and the side wall of the elevator box.
AU2003276290B2 (en) Traction sheave elevator without counterweight
EP1127024B1 (en) Traction sheave elevator
CN1239377C (en) Elevator
JP2005514293A6 (en) Elevator
JP3091227B2 (en) Fixation device for an elevator rope
EP1591403B1 (en) Traction elevator system having multiple machines
EP1024105B2 (en) Traction sheave elevator
EP0048847B1 (en) Self-powered elevator using a linear electric motor as counterweight
EP0115482B1 (en) Lift
AU2003264665B2 (en) Elevator
FI92182B (en) Pinion Elevator
JP5122953B2 (en) Elevator
KR100725693B1 (en) Gearless Cable Lift With a Dual Wind Drive Disk Mechanism
US5566785A (en) Elevator drive machine placed in the counterweight
CA1223826A (en) Elevator roping arrangement
US5899300A (en) Mounting for an elevator traction machine
EP0554712B1 (en) Rope tensioning system for elevators
WO1999043593A1 (en) Elevator system with overhead drive motor

Legal Events

Date Code Title Description
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee