DE19846027A1 - Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue - Google Patents

Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue

Info

Publication number
DE19846027A1
DE19846027A1 DE1998146027 DE19846027A DE19846027A1 DE 19846027 A1 DE19846027 A1 DE 19846027A1 DE 1998146027 DE1998146027 DE 1998146027 DE 19846027 A DE19846027 A DE 19846027A DE 19846027 A1 DE19846027 A1 DE 19846027A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
characterized
box
sliding box
box according
tear
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE1998146027
Other languages
German (de)
Inventor
Hanspeter Heer
Original Assignee
Hanspeter Heer
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D5/00Rigid or semi-rigid containers of polygonal cross-section, e.g. boxes, cartons or trays, formed by folding or erecting one or more blanks made of paper
    • B65D5/38Drawer-and-shell type containers
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D5/00Rigid or semi-rigid containers of polygonal cross-section, e.g. boxes, cartons or trays, formed by folding or erecting one or more blanks made of paper
    • B65D5/42Details of containers or of foldable or erectable container blanks
    • B65D5/54Lines of weakness to facilitate opening of container or dividing it into separate parts by cutting or tearing
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2101/00Tamper-indicating means

Abstract

A slide tray box, produced as a single foldable material piece with box (1) and tray (2) sections demarcated and joined by a tear-off tongue (8), is new.

Description

Die Erfindung betrifft eine Schiebeschachtel, bestehend aus einem hülsenförmigen Außenteil und aus einem in diesem ver schiebbar geführten Innenteil, der ebenso wie der Außenteil aus einem faltbaren Material hergestellt und zur Endform ge staltet ist. The invention relates to a sliding box, consisting is of a sleeve-shaped outer part and a slidably guided in this ver inner part, which, like the outer part made of a foldable material and the final shape ge staltet.

Schiebeschachteln dieser Art sind allgemein bekannt. Slide boxes of this type are generally known. Sie wer den zur Verpackung von schüttgutartigen Teilchen wie bei spielsweise Pfefferminzbonbons oder auch von unempfindlichen Tabletten verwendet, die nach dem Herausschieben des Innen teiles durch eine in diesem vorgesehene Öffnung entnehmbar sind. They who used the for the packaging of bulk-like particles as for example play mints or even insensitive tablets which are removable through an opening provided in this opening by the pushing out of the inner part. Sollen solche Schiebeschachteln, was in der Regel der Ball ist, mit einem Garantieverschluß versehen werden, der dem Benutzer zusichert, daß er der erste ist, der die Schach tel öffnet, so wird meistens eine Cellophanhülle um die Schiebeschachtel herum angeordnet, die nach der Erstöffnung entfernt ist. If such sliding boxes, which is the ball in the rule, be provided with a guarantee closure which assures the user that he is the first to open the chess tel, a cellophane wrapper is usually arranged around the slide box around that after the first opening is removed.

Die Ausgestaltung solcher Schiebeschachteln ist daher relativ aufwendig, denn es wird ein Zuschnitt zur Bildung des hülsen förmigen Außenteils, ein weiterer Zuschnitt für den in diesem Außenteil zu führenden Innenteil und schließlich auch eine Cellophanumhüllung als Garantieverschluß notwendig. The design of such sliding boxes is relatively costly, therefore, because it is a blank for forming the sleeve-shaped outer part, another blank for the outer part in this leading to the inner part, and finally a Cellophanumhüllung as a guarantee closure necessary.

Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Schiebeschachtel der eingangs genannten Art so auszubilden, daß ein gesonderter Garantieverschluß in der Form einer nach träglich anzubringenden Umhüllung überflüssig wird. The object of the present invention is based is to design a sliding box of the type mentioned above so that a separate tamper-proof closure in the form of a mounted by träglich sheath is superfluous.

Zur Lösung dieser Aufgabe wird durch die Erfindung bei einer Schiebeschachtel der eingangs genannten Art vorgesehen, daß die Zuschnitte von Außen- und Innenteil einstückig herge stellt und über ein Verbindungsstück voneinander abgegrenzt sind, das als eine Abreißlasche ausgebildet ist. To solve this object is provided by the invention in a sliding box of the type mentioned, that the blanks of the outer and inner part is integrally Herge and are separated from each other via a connecting piece, which is designed as a tear-off tab.

Durch diese Ausgestaltung wird ein einstückiger Zuschnitt er möglicht, der stapelbar ist und der sich in einfacher Weise zu einer Schiebeschachtel formen läßt, bei der Innen- und Au ßenteil zunächst jedoch durch eine Abreißlasche fest mitein ander verbunden sind, so daß eine Öffnung der Schachtel nicht möglich ist. Through this embodiment a unitary blank it is made possible, which is stackable and can be molded in a simple manner to a sliding box, wherein the inner and Au but ßenteil first by a tear tab fixed mitein are other related, so that an opening of the box not is possible. Erst nach dem Abreißen kann die übliche Schiebe funktion erreicht werden, so daß der Inhalt zugängig wird. Only after tearing the usual sliding function can be achieved, so that the content is accessible. Die entfernte Abreißlasche gibt jedoch dem Benutzer einen klaren Hinweis darauf, daß er nicht Erstbenutzer ist. However, the remote pull tab gives the user a clear indication that he is not first-time users. Hat er dagegen die verschlossene Packung vor sich, an der die Ab reißlasche noch vorhanden ist, dann weiß er, daß die Packung noch nicht geöffnet wurde. If they have the sealed package right at the Down tear flap is still present, then he knows that the package has not been opened.

Durch die Erfindung wird daher eine Schiebeschachtel geschaf fen, die äußerst einfach aufgebaut ist, weil sie aus einem Zuschnitt faltbar ist. Therefore, the invention a sliding box is fen geschaf that is extremely easy to set up because they can be folded from a blank. Die neue Schiebeschachtel besitzt auch eine Erstöffnungsgarantie. The new sliding box also has a tamper-proof.

Es ist zwar bekannt (DE 40 24 112 A1), eine Faltschachtel mit einem wannenförmigen Einsatz aus einem einzigen Faltschach telzuschnitt herzustellen. Although it is known (DE 40 24 112 A1), a folding box with a trough-shaped insert made of a single Faltschach telzuschnitt manufacture. Die dort beschriebene Faltschach tel besitzt aber einen aufklappbaren Deckel und ist nicht aus zwei gegeneinander verschiebbaren Teilen aufgebaut. but the Faltschach tel described there has a hinged lid and is made up of two mutually displaceable parts.

In Weiterbildung der Erfindung kann der Verschiebeweg des In nenteils gegenüber dem Außenteil durch mindestens einen An schlag begrenzt sein, der bei einer bevorzugten Ausführungs form von einem Einschnitt im Außenteil und einer in diesen eingreifenden Lasche des Innenteils gebildet ist. In a further development of the invention, the displacement can be limited in the nenteils relative to the outer part by at least one of impact, which is formed in a preferred execution form of an incision in the outer part and an engaging lug of the inner part in this.

In Weiterbildung der Erfindung ist der Außenteil an dem nach dem Faltvorgang im Bereich der Abreißlasche liegenden Außen wandteil mit einer Durchgreiföffnung versehen, deren Abmes sungen an die der Abreißlasche angepaßt sind. In a further development of the invention the outer part of which lies after the pleating in the tear-off tab outer wall portion is provided with a reach-through opening whose dimen solutions to which the tear-off flap are adjusted. Diese Ausge staltung gibt zum einen die Möglichkeit, die Abreißlasche von außen zu erkennen und über ihre gesamte Länge abzuziehen, wenn die Schachtel geöffnet werden soll. This Fully staltung are on the one hand the ability to recognize the pull tab from the outside and to withdraw their entire length when the box is to be opened.

In Weiterbildung der Erfindung ist es auch möglich, zwischen Innen- und Außenteil eine Rückstellfeder vorzusehen, die in einfacher Weise aus einem aus Karton oder Papier hergestell ten Streifen in Zickzackfaltung besteht. In a further development of the invention it is also possible to provide a return spring between the inner and outer part, which consists in zigzag folding in a simple manner from a hergestell th of cardboard or paper strip. Diese Rückstellfeder kann auch als Anschlag zur Begrenzung des Verschiebeweges des Innenteiles dienen. This restoring spring can also serve as a stop to limit the displacement path of the inner part.

In Weiterbildung der Erfindung kann dieser Streifen einstüc kig am Zuschnitt des Innenteils angeordnet sein und minde stens eine Klebelasche zur Anbringung am Außenteil aufweisen. In a further development of the invention, these strips can be arranged einstüc KIG on the blank of the inner part and minde least have an adhesive tab for attachment to the outer part. Bei dieser Ausgestaltung wird der Streifen an der größeren Unter- oder Oberwand des quaderförmig ausgestalteten Innen teiles angebracht, und es werden die kleineren Seitenwände des Innenteiles mit Öffnungen versehen, die zur Durchführung von zwei am Ende des Streifens abstehenden Klebelaschen die nen, wobei diese Öffnungen eine dem verschiebeweg entspre chende Länge aufweisen. In this embodiment, the strip is attached to the larger lower or upper wall of the cuboidal inner part, and there are provided the smaller side walls of the inner part with openings extending to carry out two at the end of the strip adhesive flaps the NEN, these openings a have the displacement entspre sponding length. Diese Ausgestaltung ermöglicht es in einfacher Weise, einen einstückigen Zuschnitt für eine Schie beschachtel mit Garantiefunktion zu erreichen, bei dem auch noch eine selbsttätige Rückstellung des inneren Schiebeteils in den hülsenförmigen Außentei eintritt, wenn der Innenteil vom Benutzer nicht nach einer Seite herausgedrückt wird. This configuration makes it possible in a simple manner to achieve a one-piece blank for a slide beschachtel with guarantee function in which even an automatic resetting of the inner sliding part into the tubular Außentei occurs when the inner part is not pressed by the user to a page.

Es ist aber auch möglich, in Weiterbildung der Erfindung den als Rückstellfeder dienenden Streifen als einen getrennten Zuschnitt auszubilden und ihn dann in gefalteter Form zwi schen einem geschlossenen Ende des Innenteils und zwei durch Öffnungen in den Seitenwänden des quaderförmig zusammengefal teten Innenteils hereinragenden Laschen des Außenteils anzu ordnen. However, it is also possible to form in the invention serving as return spring strip as a separate blank, and then in folded form Zvi rule a closed end of the inner member, and two through openings in the side walls of the cuboid together gefal ended inner part in projecting tabs of the outer part to him organize. Auch in diesem Fall müssen die in den Seitenwänden vorgesehenen Öffnungen eine dem Verschiebeweg entsprechende Länge aufweisen. Also in this case, provided in the side walls of openings shall have a corresponding to the displacement length. In einfacher Weise können dabei in Ausge staltung der Erfindung die Laschen von den abgewinkelten En den von zwei parallel zu den Seitenwänden verlaufenden, von den Seitenwänden des Außenteiles abgefalteten Armen gebildet sein. In a simple manner can be present in the invention Substituted staltung the tabs of the angled En be formed of the two to the side walls extending parallel abgefalteten from the side walls of the outer part arms. Bei dieser Ausführungsform können die abgewinkelten En den mit einem Ende des Zickzackstreifens verklebt sein. In this embodiment, the angled En may be bonded to the one end of the zigzag strip.

In Weiterbildung der Erfindung kann am Innenteil eine Ausga beöffnung angeordnet sein, die im Ausgangszustand vom Außen teil überdeckt wird. In the invention, a Ausga may be disposed beöffnung on the inner part, which is covered in the initial state from the outer part. Diese Ausgabeöffnung kann als ein kreis rundes Loch, aber auch als eine schräg zur Schieberichtung verlaufende streifenförmige Öffnung ausgebildet sein, wobei im letzteren Fall diese streifenförmige Öffnung auch durch einen abziehbaren Streifen verschlossen sein kann, der durch eine Perforation der entsprechenden Wand des Innenteiles ge bildet sein kann. This dispensing opening can be formed as a circular hole, but also as an inclined to the sliding direction stripe-shaped opening, whereby in the latter case, these strip-shaped opening can also be closed by a peelable strip forming by a perforation of the corresponding wall of the inner part ge be can. Diese letztere Ausführungsform stellt eine doppelte Erstöffnungsgarantie zur Verfügung, denn es muß bei dieser Ausführungsform nach dem Entfernen der Abreißlasche und nach dem Herausschieben des Innenteils auch noch die streifenförmige Öffnung freigelegt werden. This latter embodiment provides a double tamper evidence available, because it must also still the stripe-shaped opening are exposed in this embodiment, after removing the pull tab and after pushing out the inner part. Auch andere Arten von Ausgabeöffnungen sind möglich. Other types of discharge ports are possible.

Die Erfindung ist in der Zeichnung anhand von Ausführungsbei spielen dargestellt und wird im folgenden erläutert. The invention is illustrated in the drawing with reference to exemplary embodiments play and will be explained in the following. Es zei gen: Show it:

Fig. 1 die perspektivische Darstellung einer noch geschlos senen Schiebeschachtel nach der Erfindung, Fig. 1 is a perspective view of yet closed-end sliding box according to the invention,

Fig. 2 die Schiebeschachtel der Fig. 1 nach dem Entfernen des Sicherheitsverschlusses mit einem herausgescho benen Innenteil, Fig. 2 the sliding box of Fig. 1 after removal of the safety plug with a herausgescho surrounded inner part,

Fig. 3 den Zuschnitt für die Herstellung der Schiebeschach tel nach den Fig. 1 und 2, Fig. 3 shows the blank for forming the sliding chess tel according to FIGS. 1 and 2,

Fig. 4 den Zuschnitt für eine erste Variante einer Schiebe schachtel nach der Erfindung, Fig. 4 shows the blank for a first variant of a sliding box according to the invention,

Fig. 5 eine perspektivische Teildarstellung des Auffaltvor ganges des Zuschnittes nach Fig. 4 zur Bildung einer Schiebeschachtel, Fig. 5 is a partial perspective view of the Auffaltvor passage of the blank of FIG. 4 to form a sliding box,

Fig. 6 einen weiteren Zuschnitt für eine Schiebeschachtel nach der Erfindung, bei dem die nach den Fig. 4 und 5 noch einteilig am Zuschnitt angeordnete Rückstell feder durch einen getrennten Faltstreifen gebildet wird, Fig. 6 shows a further blank for a sliding box according to the invention, in which the still integrally arranged according to FIGS. 4 and 5 the blank restoring spring is formed by a separate folding strip,

Fig. 7 den Zuschnitt des Faltstreifens zur Bildung der Rückstellfeder für eine aus dem Zuschnitt der Fig. 6 hergestellte Schiebeschachtel, Fig. 7 Schiebeschachtel of the blank folding strip for forming the return spring prepared for from the blank of FIG. 6,

Fig. 8 den Zuschnitt der Fig. 6 nach einer ersten Teilfal tung, bei der die Klebelaschen für die Anordnung des als Rückstellfeder dienenden Faltstreifens in ihre Position gebracht sind, Fig. 8 tung the blank of FIG. 6 after a first Teilfal, in which the glue flaps are accommodated for the arrangement of serving as a return spring folding strip in its position,

Fig. 9 eine Draufsicht auf den gefalteten Zuschnitt nach Fig. 7, Fig. 9 is a plan view of the folded blank of FIG. 7,

Fig. 10 die Seitenansicht des Faltstreifens nach Fig. 9, und Fig. 10 is a side view of the folding strip of FIG. 9, and

Fig. 11 die schematische Darstellung des Einbauzustandes des Faltstreifens nach den Fig. 9 und 10 in die aus dem Zuschnitt nach den Fig. 6 und 8 gebildeten Schiebe schachtel. Fig. 11 is a schematic representation of the installation state of the folding strip of Figure the. 9 and 10 in which from the blank of Figs. 6 and 8 formed Schiebeschachtel.

Die Fig. 1 und 2 lassen erkennen, daß die neue Schiebeschach tel nach der Erfindung aus einem quaderförmigen Außenteil 1 und einem in diesem hülsenförmigen Außenteil 1 gehaltenen In nenteil 2 besteht, die beide aus einem Zuschnitt aus Papier oder Karton gefaltet sind, der in Fig. 3 gezeigt ist. See Fig. 1 and 2 are that the new shift chess tel according to the invention consists of a parallelepiped-shaped outer part 1 and a held in this sleeve-shaped outer part 1 In nenteil 2 consists both of which are folded from a blank made of paper or cardboard, which in Fig . 3 is shown. Es ist natürlich auch möglich, den Zuschnitt aus einer Kunststoffolie oder aus einem Metall-Kunststofflaminat, insbesondere Alumi nium-Kunststofflaminat herzustellen. It is of course also possible to produce the cutting of a plastic film or a metal-plastic laminate, in particular Alumi nium-plastic laminate.

Die Schiebeschachtel nach den Fig. 1 und 2 besitzt dabei in der Endform eine rechteckige Oberseite 3 , die mit der in den Fig. 1 und 2 sichtbaren Seitenwand 4 sowie dem aus Fig. 3 er kennbaren, die Unterseite 5 und die weitere Seitenwand 6 bil denden Teilen das hülsenförmige und die Gestalt eines Quaders einnehmende Außenteil 1 bildet. The sliding box according to FIGS. 1 and 2 has thereby in the final form of a rectangular top side 3, that of Fig. 3 it identifiable with the visible in FIGS. 1 and 2, side wall 4 and the bottom 5 and the other side wall 6 bil Denden parts forming the sleeve-shaped and the shape of a rectangular parallelepiped engaging outer part. 1 Die Oberseite 3 besitzt im Bereich der Faltkante zwischen der Seitenwand 6 und ihr eine langgestreckte rechteckige Öffnung 7 , die im fertig gefalte ten Zustand den Zugang zu einer Abreißlasche 8 ermöglicht, die als Verbindungsstück zwischen dem ( Fig. 3) Zuschnitt für den hülsenförmigen Außenteil 1 und dem Zuschnitt für den In nenteil 2 dient. The top 3 has in the region of the fold edge between the side wall 6 and it has an elongated rectangular opening 7 which permits access to a tear-off flap 8 in the finished pleated th state that the connecting piece between the (Fig. 3) blank for the sleeve-shaped outer part 1 and the blank for the In nenteil 2 is used.

Die Abreißlasche 8 grenzt dabei zum einen an die Oberseite 9 des Innenteiles 2 und zum anderen an einen Abschnitt 10 des Außenteiles 1 an, der bei fertiggestellter Schiebeschachtel von der Seitenwand 6 überdeckt ist. The tear-off tab 8 is bordered on the one hand to the upper surface 9 of the inner part 2 and on the other to a portion 10 of the outer part 1 of which is covered with Finished Schiebeschachtel from the side wall. 6 Die spätere Oberseite 9 des Innenteiles 2 , die unterhalb der Oberseite 3 des Außen teiles 1 zu liegen kommt, wenn die Schiebeschachtel fertig ist, ist mit einer kreisrunden Öffnung 11 versehen, welche die Entnahmeöffnung bildet, die bei geöffneter Schiebeschach tel (siehe Fig. 2) die Entnahme des Inhaltes erlaubt. The later upper side 9 of the inner part 2 which comes to lie below the top surface 3 of the outer part 1, when the slide box is finished, is provided with a circular opening 11 which forms the dispensing opening, which with opened sliding chess tel (see FIG. 2 ) allows the removal of the contents.

Die Schiebeschachtel nach den Fig. 1 und 2 wird aus dem Zu schnitt nach Fig. 3 wie folgt hergestellt. The sliding box according to FIGS. 1 and 2 from the to-section of FIG. 3 as follows.

Aus dem einteiligen Zuschnitt nach Fig. 3 wird zunächst durch Falten um die Kanten 12 , 13 , 14 und 15 der Korpus des Innen teiles 2 gebildet und zwar dadurch, daß der Zuschnitt um die erwähnten Kanten aus der Zeichnungsebene nach hinten, also von der obenbleibenden Seite 9 aus im Sinn des Pfeiles 16 um gefaltet wird. 13, 14 and 15 of the body of the inner part 2 from the one-piece blank of FIG. 3 by first folding the edges 12, formed specifically characterized in that the blank around the mentioned edges from the plane of the drawing to the rear, ie from the top lasting page 9 is folded about the direction of the arrow 16th Da die einzelnen Abschnitte 17 , 18 , 19 und 20 jeweils zu den benachbarten Abschnitten um die Kanten 12 , 13 , 14 oder 15 um jeweils 90° umgefaltet werden, wird der Ab schnitt 17 um 360° im Sinn des Pfeiles 16 umgefaltet und ge langt dann in derselben Ausrichtung, wie er in Fig. 3 gezeigt ist, unter die Oberseite 9 , mit der er verklebt wird. Since the individual sections 17, 18, 19 and 20 are respectively folded over to the adjacent portions of the edges 12, 13, 14 or 15 by 90 °, the Ab is cut 17 to 360 ° in the direction of the arrow 16 folded over and ge reached then in the same orientation, as shown in Fig. 3, below the top surface 9, with which it is bonded. Bei ei ner Verwendung von Kunststoffolien oder Kunststofflaminaten als Ausgangsmaterial kommt auch ein Versiegeln oder Ver schweißen in Betracht. In ei ner using plastic sheeting or plastic laminates as a starting material, a sealing or welding Ver comes into consideration. Damit die Öffnung 11 frei bleibt, ist der Abschnitt 17 an der später unterhalb der Öffnung 11 lie genden Ecke mit einer Aussparung 21 versehen. So that the opening remains free 11, the portion 17 is provided at the later below the opening 11 lie constricting corner with a recess 21st

Nach dem Falten liegt also der Abschnitt 17 unterhalb der Oberseite 9 des Innenteiles 2 , der Abschnitt 19 bildet die parallel zur Seite 9 verlaufende Unterseite des Innenteils, und der Abschnitt 18 bildet die an die Oberseite 9 angrenzen de Seitenwand, die bei herausgezogenem Innenteil, siehe Fig. 2, sichtbar ist und die parallel zur Seitenwand 6 des Außen teiles 1 verläuft. Thus, after folding the portion 17 is below the top surface 9 of the inner part 2, the portion 19 forms the parallel to the side 9 extending underside of the inner part, and the portion 18 forms adjacent to the upper side 9 de sidewall from being turned inside part, see Fig. 2 is visible and which is parallel to the side wall 6 of the outer part 1. Diese vom Abschnitt 18 gebildete Seiten wand weist in ihrer Mitte eine Aussparung 22 auf, durch die eine in der Ebene des Abschnittes 18 liegende Lasche 23 ge bildet ist, die nach dem Faltvorgang daher an der vom Ab schnitt 18 gebildeten Seitenwand nach oben steht. Is these sites formed by the portion 18 wall has at its center a recess 22 which is ge through the one lying in the plane of the portion 18 flap 23, which therefore cut after the folding process on the AB 18 formed side wall stands up. Ist der In nenteil 2 auf diese Weise gefaltet, dann werden die Endla schen 24 , 25 , 26 und 27 bzw. 24 a, 25 a, 26 a und 27 a von den zugeordneten Wandteilen um 90° zum Inneren des Innenteiles 2 umgefaltet, so daß der Innenteil 2 einen geschlossenen qua derförmigen Körper bildet. If the In nenteil 2 folded in this manner, then the Endla be's 24, 25, 26, and 27 and 24 a, 25 a, 26 a and a folded from the associated wall parts at 90 ° towards the inside of the inner part 2 27, so that the inner part 2 forms a closed qua derförmigen body. Bei diesem Verschließen der Stirn seiten werden zunächst die Laschen 24 und 26 - analog 24 a und 26 a - nach innen gebogen, wonach die Seitenwände 25 und dann 27 übereinander gelegt und miteinander verklebt werden. After which the side walls 25 and 27 superposed and adhered to each other inwardly bent - the tabs are pages in this closing of the end 24 and first 26 - analog 24 a and 26 a. Ana log geschieht dies auf der gegenüberliegenden Seite. Ana log happens on the opposite side. Der In nenteil ist damit fertiggestellt. The In nenteil is thus completed. An seiner Oberseite befin det sich die Seite 9 mit der Öffnung 11 und in einer Ausneh mung 28 der Oberseite 9 die Aufreißlasche 8 . Det the side befin 9 at its upper side with the opening 11 and in a Ausneh 28 of the top 9 of mung the tear tab. 8

Anschließend wird der Außenteil 1 hülsenförmig, nunmehr im Sinn des Pfeiles 29 um den quaderförmigen Innenteil 2 herum gefaltet, wobei ebenfalls um die Faltlinien 30 , 31 , 32 , 33 und 34 herum jeweils um 90° umgefaltet wird, so daß der Ab schnitt 5 die Unterseite des hülsenförmigen Außenteil und der Abschnitt 3 die Oberseite bildet. Subsequently, the outer member 1 is sleeve-shaped, now folded around the block-shaped inner part 2 around in the direction of the arrow 29, which also around is folded at 90 ° about the fold lines 30, 31, 32, 33 and 34 so that the down cut 5, the underside of the sleeve-shaped outer part 3 and the portion forms the top side. Die Seitenwand 6 überdeckt dabei den Abschnitt 10 und ist mit diesem verklebt, so daß auch der hülsenförmige Außenteil seine endgültige Form erhal ten hat. The side wall 6 thereby covers the section 10 and is glued thereto, so that the sleeve-shaped outer part th preserver its final shape. Die rechteckige Öffnung 7 liegt dabei über der Ab reißlasche 8 , die Oberseite 3 liegt oberhalb der oberen Seite 9 des Innenteiles 2 , und die Lasche 23 ist in die schlitzar tige Öffnung 35 des Abschnittes 10 eingeschoben und liegt da bei mit ihrer linken Kante 23 a, wie durch die strichpunktier te Gerade 24 angedeutet ist, an der linken Seite 35 a der Öff nung 35 an. The rectangular opening 7 lies over the Ab tear tab 8, the top 3 is located above the upper side 9 of the inner part 2, and the tab 23 is inserted into the schlitzar term opening 35 of the section 10 and is there in with its left edge 23 a , as indicated by the dot-punctured te Especially 24, on the left side 35 a of the voltage 35 at Publ. Diese Lasche 23 und der Schlitz 35 dienen zur Be grenzung der späteren Öffnungsbewegung. This tab 23 and slot 35 serve to Be limitation of the later opening movement. Fig. 2 deutet dabei die maximal mögliche Bewegung des Innenteiles 2 gegenüber dem Außenteil 1 an. Fig. 2 indicates this to the maximum possible movement of the inner member 2 relative to the outer member 1. In der in der Fig. 2 gezeigten Lage würde da her die rechte Kante der Lasche 23 in Fig. 3 an dem rechten Ende der Öffnung 35 anliegen. In the embodiment shown in the Fig. 2 position the right edge of the flap would then forth rest 23 in Fig. 3 at the right end of the opening 35.

Zunächst allerdings besteht noch Einteiligkeit zwischen In nenteil 2 und Außenteil 1 , weil diese beiden Teile durch die Abreißlasche 8 fest miteinander verbunden sind. First, however, still is one-piece design between in nenteil 2 and outer part 1 because these two parts are connected by the tear-off tab 8 to each other. Ausgehend von der Darstellung nach Fig. 1 muß daher zunächst die Abreißla sche 8 durch die Öffnung 7 hindurch an ihrem rechten Ende er griffen und im Sinn des Pfeiles 36 nach oben abgezogen wer den, so daß dann die Verbindung zwischen Innenteil 2 und Au ßenteil 1 gelöst ist und das Innenteil 2 in die Lage nach Fig. 2 geschoben werden kann, wo die weiteren Schiebebewegung durch das Zusammenwirken zwischen Lasche 23 und Schlitz 35 begrenzt ist. Therefore, starting from the illustration of FIG. 1, the Abreißla cal 8 must first through the opening 7 passes at its right end it handles and in the direction of the arrow withdrawn upwards 36 who to, so that the connection between inner part 2 and Au ßenteil 1 is dissolved and the inner part 2 can be pushed into the position shown in FIG. 2, where the further sliding movement is limited by the interaction between the tab 23 and slot 35.

Die Fig. 4 und 5 zeigen eine abgewandelte Ausführungform ei ner Schiebeschachtel nach der Erfindung, wobei der grundsätz liche Aufbau und die Herstellungsweise der Schiebeschachtel die gleiche wie bei dem Zuschnitt nach Fig. 3 ist. FIGS. 4 and 5 show a modified embodiment ei ner Schiebeschachtel according to the invention, wherein the grundsätz Liche structure and the manufacturing method of the sliding box is the same as in the blank of FIG. 3. Gleiche Teile sind daher auch mit den gleichen Bezugszeichen - aller dings mit einem Strich versehen - bezeichnet worden. Like parts are therefore given the same reference characters - all recently provided with a bar - been designated. Unter schiedlich ist hier, daß keine Lasche 23 und kein zugeordne ter Schlitz 35 zur Begrenzung der Größe der Verschiebebewe gung vorgesehen ist, sondern, daß diesem Zweck nunmehr eine als Druckfeder wirkende Rückstellfeder in der Form eines im Zickzack gefalteten Karton- oder Papierstreifens 36 vorgese hen ist, der hier einstückig mit dem die Unterseite des In nenteiles 2 bildenden Zuschnittbereiches ausgebildet ist. Under differently, here is that no tab 23 and no added arrange ter slot 35 supply provided to limit the size of the Verschiebebewe, but that this end vorgese hen now acting as a compression spring restoring spring in the form of a zigzag folded cardboard or paper strip 36 is connected to the underside of the formed In nenteiles 2 blank forming region here in one piece. Der Streifen 36 weist eine Reihe von Faltkanten 37 auf, um die er im Zickzack gefaltet ist, so daß er die aus Fig. 5 ersichtli che Form erhält. The strip 36 has a series of folded edges 37, around which it is folded in a zigzag manner so that it receives the 5 ersichtli che form of FIG.. Er liegt bei Beginn des Faltvorganges auf der Unterseite 19 ' des Innenteiles 2 auf und wird nach dem Hochfalten der Lasche 27 a' und dem stirnseitigen Verschließen des Innenteiles 2 - das in gleicher Weise erfolgt, wie bei der Ausführungsform der Fig. 1 bis 3 - von dieser in seiner Lage nach Fig. 5 gehalten. It is located at the beginning of the folding process on the underside 19 'of the inner part 2 and is in accordance with the folding up of the tongue 27 a' and the end-face sealing of the inner part 2 - which takes place in the same manner as in the embodiment of Fig. 1 to 3 - held by this in its position according to Fig. 5. Die beiden Laschenteile 38 werden um 90° gemäß Fig. 5 vom Endabschnitt 39 hochgefaltet und durch seitliche Öffnungen 40 in den Abschnitten 18 ' und 20 ' nach außen geführt, wo sie dann mit den entsprechenden Sei tenwänden 10 ' bzw. 4 ' des Außenteiles 1 verklebt werden. The two flap portions 38 are folded by 90 ° according to Fig. 5 from the end portion 39 and through lateral openings 40 in the sections 18 'and 20' led to the outside, where it is then with the corresponding Be tenwänden 10 'and 4' of the outer part 1 are glued. Der Teil 39 bleibt unverklebt und kann sich daher gegenüber dem Wandteil 19 ' verschieben. The part 39 remains unglued and therefore can be moved against the wall portion 19 '. Dabei ist darauf zu achten, daß die Laschen 38 im Ausgangszustand möglichst anliegend an den Kan ten 40 a mit dem Außenteil 1 verklebt werden, weil sie auf diese Weise auch die Verschiebbarkeit des Innenteiles 2 ge genüber dem Außenteil 1 begrenzen können. It should be ensured that the flaps 38 in the initial state-fitting as possible to the Kan th glued 40a to the outer part 1 because they genüber can limit the outer part 1 ge in this way, the displacement of the inner part the second

Wie aus Fig. 5 erkennbar wird, läßt sich das Innenteil 2 bei fertiggestellter Schiebeschachtel unter Zusammendrücken des federnden Faltstreifens 36 in gleicher Weise wie in Fig. 2 gezeigt, herausschieben, so daß die bei dieser Ausführungs form nach unten gerichtete schlitzförmige Ausgabeöffnung 41 frei wird. As will be seen from Fig. 5, the inner part 2 can be shown in the same manner as in Fig. 2 36 at Finished Schiebeschachtel while compressing the resilient fold strip, slide out so that the shape directed in this execution downward slot-shaped discharge opening 41 is free. Im zusammengedrückten Zustand bildet der Feder streifen 36 den Anschlag für die maximale Ausschiebebewegung. In the compressed state of the spring strip 36 forms the stop for the maximum Ausschiebebewegung. Wird der Ausschiebedruck auf das Innenteil entfernt, dann schiebt sich das Innenteil 2 unter der Wirkung des als Druck feder wirkenden Streifens 36 wieder in die Ausgangsstellung zurück, in der die Öffnung 41 innerhalb des Außenteiles 1 liegt. If the discharge pressure located on the inner part, then the inner part 2 slides under the action of a compression spring acting strip 36 back into the starting position, in which the opening is located within the outer part 41. 1 Bei fertiggestellter Schiebeschachtel liegt die Öff nung 7 ' über der Abreißlasche 8 ', so daß diese, wie auch vor her schon beschrieben, einen Garantieverschluß bildet, der erst gelöst werden muß, bevor die Schiebeschachtel eine Aus gabeöffnung freigibt. In Finished Schiebeschachtel is an Publ voltage 7 'above the tear tab 8', so that these, as has been also described before forth forms a guarantee closure which must first be dissolved before the Schiebeschachtel releases an off transfer opening.

Die Fig. 6 bis 11 zeigen eine weitere Variante eines Zu schnittes und seiner Weiterbearbeitung zu einer Schiebe schachtel ähnlich den Fig. 1 und 2. Auch der Zuschnitt nach den Fig. 6 und 7 ist dafür gedacht, eine Schiebeschachtel ähnlich Fig. 5 mit einer Rückstellfeder für den Innenteil 2 zu schaffen, wobei hier allerdings ein im Zickzack zu falten de Streifen 42 als ein vom Zuschnitt des Innen- und Außentei les 2 bzw. 1 unabhängiger Zuschnitt vorliegt, der dann in der in den Fig. 9 bis 11 gezeigten Weise in die gefaltete Schie beschachtel eingesetzt wird. FIGS. 6 to 11 show a further variant of a to cut and its further processing to a slide box similar to FIGS. 1 and 2. Also, the blank according to Figs. 6 and 7 is for thought a sliding box similar to Fig. 5 with a a return spring for the inner part 2 to provide, although here a fold in zigzag de strips 42 as a from the blank of the inner and Außentei les 2 or 1 is present independent blank, which then in the in FIGS. manner shown to 11 9 is inserted into the folded slide beschachtel.

Auch bei dem Zuschnitt der Fig. 6 sind gleiche und in der an hand der Fig. 3 beschriebenen Weise zu faltende Teile des Zu schnittes mit den gleichen Bezugszeichen, allerdings mit ei nem zusätzlichen Doppelstrich, gekennzeichnet. Also with the blank of FIG. 6, the same to be folded and in the manner described with reference to FIG. 3, parts are to the section indicated by the same reference numerals, but with egg nem additional double prime. Der Innenteil 2 wird auch hier wieder durch das gegenseitige Umfalten der aneinandergrenzenden Zuschnittbereiche um jeweils 90° er reicht, so daß in diesem Fall die Öffnung 41 ', die als schrä ger Spalt ausgebildet ist, mit der zugeordneten Seite 19 '' parallel unterhalb der Oberseite 9 '' zu liegen kommt, auf de ren Ebene auch die Abreißlasche 8 '' liegt. The inner part 2 is here again by the mutual folding of the adjacent blank sections at every 90 °, it is sufficient, so that in this case, the opening 41 ', which is formed as schrä ger gap with the associated side 19' 'in parallel below the top 9 '' comes to rest on de ren level, the pull tab 8 'lies'. Die Teile 9 '' und 17 '' überlappen sich dabei gegenseitig und sind miteinander verklebt. The parts 9 '' and 17 '' overlap each other and are bonded together. Durch Schließen der Seitenlaschen, von denen nur die Laschen 27 '' und 27 a'' gekennzeichnet sind, wird der Innen teil 2 in der gleichen Weise hergestellt, wie anhand des Zu schnittes 3 beschrieben. By closing the side flaps, of which only the tabs 27 '' and 27 a 'are marked', the inner part 2 is manufactured in the same manner as described with reference to the section. 3 Anschließend wird jeweils durch ein 90° Umkanten der Flächen 10 '', 5 '', 4 '' und 3 '' sowie 6 '' der hül senförmige Außenteil gebildet, wobei in diesem Fall die Öff nung 7 '' wiederum über der Abreißlasche 8 '' zu liegen kommt und die Fläche 3 '' daher oberhalb der Seite 9 '' des Innenteiles 2 liegt. 'Of the Sleeve Shirt shaped chan- outer part is formed, in which case the Publ voltage 7' is then in each case by 90 ° Folding back of the surfaces 10 '', 5 '', 4 '' and 3 '' and 6 'turn' on the tear-off tab 8 '' comes to rest, and the surface 3 '' therefore lies above the side 9 '' of the inner part. 2 Die Seite 6 '' liegt über der Seite 10 '' und ist mit dieser verklebt. The side 6 '' located on the side 10 '' and is bonded thereto. Die Seiten 10 '' und 4 '' sind, im Unterschied zu den anderen vorher beschriebenen Zuschnitten, mit zwei Verlängerungsarmen 43 versehen, die an ihrem Ende umklappbare Laschen 44 besitzen. The sides 10 '' and 4 '' are provided, in contrast to the other above described blanks with two extension arms 43, which have foldable flaps at its end 44th

Wie die Fig. 8 nun zeigt, werden diese Verlängerungsarme 43 um 180° auf die zugeordneten Flächen 10 '' bzw. 4 '' eingeklappt, ehe der Faltvorgang für den Außenteil 1 beginnt. As FIG. 8 now shows that extension arms 43 are folded 180 ° to the associated surfaces 10 '' and 4 '', before the folding operation the outer part 1 starts. Die Laschen 44 werden um 90° aus der Ebene der Seitenteile 4 '' und 10 '' hochgeklappt, und sie werden beim Umfalten des Außenteiles 1 durch die gegenüberliegenden Öffnungen 45 in den Seitenteilen 18 '' und 20 '' des Innenteiles 2 hindurchgesteckt, so daß sie in den Innenraum des fertiggefalteten Innenteiles 2 hereinragen. The flaps 44 are folded upwards by 90 ° from the plane of the side members 4 '' and 10 '', and they are passed during the folding of the outer member 1 through the opposite openings 45 in the side panels 18 '' and 20 '' of the inner part 2, so that they project into the interior of the ready-folded inner part. 2 Dort werden sie, wie Fig. 11 zeigt, mit einem Ende des im Zickzack gefalteten Streifens 42 verklebt. There, they are, as Fig. 11 shows bonded to one end of the zigzag folded strip 42. Vor dem Hochklap pen der die Stirnwand des Innenteiles 2 bildenden Laschentei les 27 '' wird der die Rückstellfeder bildende Faltstreifen 42 elngesetzt, der dann mit seinem von den Laschen 44 abgewand ten Ende an der hochgefalteten und verklebten Lasche 27 '' an liegt, welche die Stirnwand des Innenteiles 2 bildet. Before the Hochklap the pen the end wall of the inner part 2 forming Laschentei les 27 '' of the return spring forming fold strip 42 is elngesetzt, which is then with its abgewand ten of the tabs 44 end to the highly folded and glued flap 27 '' is located at which the forms the end wall of the inner part. 2 Auch in diesem Fall bildet der nach dem Entfernen der Abreißlasche 8 '' durch Kraftausübung im Sinn des Pfeiles 50 auf den Innenteil 2 zusammengedrückte Faltstreifen 42 die Endbegrenzung für die Ausschubbewegung des Innenteiles 2 gegenüber dem Außenteil 1 . Also in this case, the compressed after removal of the tear tab 8 '' by applying force in the direction of the arrow 50 on the inner part 2 fold strip 42 forms the limit stop for the pushing-out of the inner part 2 relative to the outer part. 1 Wird die Kraftausübung im Sinn des Pfeiles 50 aufgehoben, drückt der Faltstreifen 42 den Innenteil 2 wieder in den hül senförmigen Außenteil 1 zurück, der bei dieser Ausführungs form an seiner Ober- und Unterseite mit halbkreisförmigen Ausnehmungen 46 versehen ist, welche die Ausübung einer Kraft auf den Innenteil 2 im Sinn des Pfeiles 50 erleichtern. If the force application lifted in the direction of the arrow 50, the folding strip 42 presses the inner part 2 back into the Sleeve Shirt senförmigen outer member 1 back, is provided in this execution form on its upper and lower surfaces having semi-circular recesses 46 which on the application of a force facilitate the inner part 2 in the direction of the arrow 50th Die Arme 43 werden dabei, wie ohne weiteres klar wird, nach dem Zusammenfalten jeweils zwischen den Wänden 18 '', 20 '' des In nenteiles 2 und den an diese angrenzenden Wänden 10 '' und 4 '' gehalten, so daß die Befestigung des Streifens 42 über die Laschen 44 ausreichend stabil für die gewünschte Funktion ist. The arms 43 are thereby, as will be readily apparent, after the folding, respectively between the walls 18 '', 20 '' of the In nenteiles 2 and held at this adjacent walls 10 '' and 4 '' so that the attachment of the strip 42 is sufficiently stable for the desired function on the tabs 44th

Bei dieser Ausführungsform kann, wie durch die gestrichelten Öffnungen 47 und 48 angedeutet ist, anstelle der streifenför migen Öffnung 41 ' auch vorgesehen werden, den Innenteil mit der Öffnung 47 und den Außenteil mit der in der Ausgangslage versetzt zu der Öffnung 47 liegenden Öffnung 48 zu versehen. In this embodiment, as indicated by the dashed holes 47 and 48, can also be provided instead of the streifenför-shaped opening 41 'to the inner part with the opening 47 and the outer part with the offset in the starting position lying to the opening 47 opening 48 Provided. Wird daher der Innenteil 2 gegenüber dem Außenteil gegen die Federkraft des Streifens 42 verschoben, so kommen die beiden Öffnungen 47 und 48 zur Deckung, und der Inhalt des Innentei les 2 kann durch die Öffnung 48 entleert werden. Therefore, when the inner part 2 shifted with respect to the outer member against the spring force of the strip 42, so the two openings 47 and 48 come to coincide, and the contents of Innentei les 2 can be emptied through the opening 48th

Es ist natürlich auch möglich, die streifenförmige Öffnung 41 ' im Ausgangszustand durch einen Wandteil zu verschließen, der gegenüber der Wand 19 '' perforiert ist. It is of course also possible 'to close in the initial state by a wall portion which is opposite to the wall 19', the stripe-shaped opening 41 is perforated '. In diesem Fall muß nach dem Entfernen der Abreißlasche 8 '' und dem Herausschieben des Innenteiles 2 nach einer Seite auch noch dieser perfo rierte Streifen entfernt werden, ehe eine Entnahme aus dem Innenteil 2 möglich ist. In this case also this perfo tured strip must be removed after removal of the tear tab 8 '' and the pushing out of the inner part 2 to one side, before removal from the inner part 2 is possible. Eine solche Ausführungsform ergibt eine doppelte Erstverschlußgarantie, die bei den anderen Aus führungsformen durch die Abreißlasche 8 ' nur einfach vorhan den ist, was in der Regel aber auch ausreicht. Such an embodiment provides a double Erstverschlußgarantie that leadership shapes the other off by the tear-off tab 8 'simply EXISTING the is what also is usually sufficient.

Bei allen Ausführungsformen bildet die Abreißlasche 8 bzw. 8 ' oder 8 '' das Verbindungsglied zwischen den entweder durch die Ausnehmung 28 ( Fig. 3), durch einen Einschnitt 51 ( Fig. 4) oder durch eine durchgehende Schnittlinie 49 ( Fig. 6) ge trennten Zuschnitten für Innenteil 2 und Außenteil 1 . In all embodiments, the tear-off tab 8 or 8 'or 8' 'the link between either by the recess 28 (Fig. 3), through an incision 51 (FIG. 4) or by a continuous cutting line 49 (FIG. 6) is ge separated blanks for inner part 2 and outer part. 1 In al len Fällen besteht wegen der Einteiligkeit daher keine Mög lichkeit, Zugriff auf den Inhalt des Innenteils 2 zu nehmen, solange die Abreißlasche nicht entfernt ist und dadurch In nenteil 2 und Außenteil 1 unabhängig voneinander geworden sind. In al len cases, because of the one-piece design therefore no Mög friendliness to take access to the contents of the inner part 2, as long as the tear-off tab is removed, and have thus become in nenteil 2 and outer part 1 independently.

Claims (18)

1. Schiebeschachtel, bestehend aus einem hülsenförmigen Außenteil ( 1 ) und aus einem in diesem verschiebbar geführten Innenteil ( 2 ), der ebenso wie der Außenteil aus einem faltba ren Material hergestellt und zur Endform gestaltet ist, dadurch gekennzeichnet , daß die Zuschnitte von Außen- und Innenteil ( 1 , 2 ) einstückig hergestellt und über ein Verbindungsstück voneinander abge grenzt sind, daß als eine Abreißlasche ( 8 , 8 ', 8 '') ausgebil det ist. 1. Schiebeschachtel consisting of a sleeve-shaped outer part (1) and of a in this displaceably guided core (2), which, like the outer part made of a faltba ren material and designed for the final shape, characterized in that the blanks of foreign and the inner part (1, 2) are made in one piece and is adjacent one another via a connecting piece abge that as a tear-off tab (8, 8 ', 8' ') is ausgebil det.
2. Schiebeschachtel nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß der Verschiebeweg des Innenteiles ( 2 ) gegenüber dem Außenteil ( 1 ) durch mindestens einen Anschlag begrenzt ist. 2. The sliding box according to claim 1, characterized in that the displacement of the inner part (2) relative to the outer part (1) is limited by at least one stop.
3. Schiebeschachtel nach Anspruch 2, dadurch gekenn zeichnet, daß der Anschlag von einem Einschnitt ( 35 ) im Au ßenteil ( 1 ) und einer in diesen eingreifenden Lasche ( 23 ) des Innenteiles ( 2 ) gebildet ist. 3. sliding box according to claim 2, characterized in that the abutment of a notch (35) in the Au ßenteil (1) and in this engaging tab (23) of the inner part (2) is formed.
4. Schiebeschachtel nach Anspruch 2, dadurch gekenn zeichnet, daß der Anschlag von einem als Rückstellfeder die nenden, im Zickzack gefalteten Streifen ( 36 , 42 ) gebildet ist, der jeweils über Laschen ( 38 bzw. 44 ) mit dem Außenteil ( 1 ) in Verbindung steht. 4. sliding box according to claim 2, characterized in that the stop is formed by a as a return spring, the nenden, zigzag folded strips (36, 42) each have tabs (38 or 44) with the outer part (1) in connection is.
5. Schiebeschachtel nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß der Außenteil ( 1 ) an dem nach dem Faltvorgang im Bereich der Abreißlasche ( 8 , 8 ', 8 '') liegenden Außenwand teil mit einer Durchgreiföffnung ( 7 , 7 ', 7 '') versehen ist, deren Abmessungen an die der Abreißlasche angepaßt sind. 5. sliding box according to claim 1, characterized in that the outer part (1) on the date after the folding operation in the tear tab (8, 8 ', 8' ') outer wall member having a penetration opening (7, 7', 7 ' ') is provided, the dimensions to which the tear-off flap are adjusted.
6. Schiebeschachtel nach Anspruch 1 und 4, dadurch ge kennzeichnet, daß der als Anschlag dienende Streifen ( 36 , 42 ) ein aus Karton oder Papier hergestellter Streifen in Zick zackfaltung ist. 6. sliding box according to claim 1 and 4, characterized in that the strip serves as a stop (36, 42) made of a cardboard or paper strip is zig zag folding in.
7. Schiebeschachtel nach Anspruch 6, dadurch gekenn zeichnet, daß der Streifen ( 36 ) einstückig am Zuschnitt des Innenteiles ( 2 ) angeordnet ist und mindestens eine Klebela sche ( 38 ) zur Anbringung am Außenteil ( 1 ) aufweist. 7. sliding box according to claim 6, characterized in that the strip (36) is integrally formed on the blank of the inner part (2) is arranged and at least one specific Klebela (38) for attachment to the outer part (1).
8. Schiebeschachtel nach Anspruch 7, dadurch gekenn zeichnet, daß der Streifen ( 36 ) an der größeren Unter- oder Oberwand ( 19 ') des guaderförmig ausgestalteten Innenteiles ( 2 ) angebracht ist und daß die kleineren Seitenwände ( 18 ', 20 ') des Innenteiles ( 2 ) mit Öffnungen ( 40 ) versehen sind, die zur Durchführung von zwei am Ende des Streifens ( 36 ) ab stehenden Klebelaschen ( 38 ) dienen und eine dem Verschiebeweg entsprechende Länge aufweisen. 8. sliding box according to claim 7, characterized in that the strip (36) at the larger upper or lower wall (19 ') of the guaderförmig designed inner part (2) is mounted and in that the smaller side walls (18', 20 ') of the the inner part (2) with openings (40) are provided which are used to carry out two at the end of the strip (36) from projecting adhesive flaps (38) and having a corresponding to the displacement length.
9. Schiebeschachtel nach Anspruch 6, dadurch gekenn zeichnet, daß der Streifen ( 42 ) als getrennter Zuschnitt vor liegt und zwischen einem geschlossenen Ende ( 27 '') des Innen teiles ( 2 ) und zwei durch Öffnungen ( 45 ) in den Seitenwänden des guaderförmig zusammengefalteten Innenteiles ( 2 ) hereinra genden Laschen ( 44 ) des Außenteiles ( 1 ) angeordnet ist. 9. sliding box according to claim 6, characterized in that the strip (42) as a separate blank before located between a closed end (27 '') of the inner part (2) and two through openings (45) in the side walls of guaderförmig folded inner part (2) hereinra constricting tongues (44) of the outer part (1) is arranged.
10. Schiebeschachtel nach Anspruch 9, dadurch gekenn zeichnet, daß die Öffnungen ( 45 ) in den Seitenwänden ( 18 '', 20 '') eine dem Verschiebeweg entsprechende Länge aufweisen. 10. Schiebeschachtel according to claim 9, characterized in that the openings (45) in the side walls (18 '', 20 '') have a corresponding to the displacement length.
11. Schiebeschachtel nach Anspruch 10, dadurch gekenn zeichnet, daß die Laschen ( 44 ) von den abgewinkelten Enden von zwei parallel von den Seitenwänden ( 18 '' und 20 '') des In nenteiles ( 2 ) verlaufenden und von den Seitenwänden ( 10 '', 4 '') des Außenteiles ( 1 ) abgefalteten Armen ( 43 ) gebildet sind. 11. Schiebeschachtel according to claim 10, characterized in that the tabs (44) of the angled ends of two parallel from the side walls (18 '' and 20 '') of the In nenteiles (2) running, and (from the side walls 10 ' ', 4' ') of the outer part (1) abgefalteten arms (43) are formed.
12. Schiebeschachtel nach Anspruch 11, dadurch gekenn zeichnet, daß die Laschen ( 44 ) mit einem Ende des im Zickzack gefalteten Streifens ( 42 ) verklebt sind. 12. Schiebeschachtel according to claim 11, characterized in that the tabs (44) are glued to one end of the zigzag folded strip (42).
13. Schiebeschachtel nach Anspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, daß am Innenteil ( 2 ) eine Ausgabeöffnung ( 11 , 41 , 41 ', 47 ) angeordnet ist, die im Ausgangszustand vom Außenteil ( 1 ) überdeckt ist. 13 sliding box according to claim 1, characterized in that the inner part (2) a dispensing orifice (11, 41, 41 ', 47) is arranged, which is covered in the initial state from the outer part (1).
14. Schiebeschachtel nach Anspruch 13, dadurch gekenn zeichnet, daß die Ausgabeöffnung ( 11 ) als ein kreisrundes Loch ausgebildet ist. 14 sliding box according to claim 13, characterized in that the discharge opening (11) is formed as a circular hole.
15. Schiebeschachtel nach Anspruch 14, dadurch gekenn zeichnet, daß die Ausgabeöffnung ( 41 , 41 ') als eine schräg zur Schieberichtung verlaufende streifenförmige Öffnung aus gebildet ist. 15 sliding box according to claim 14, characterized in that the discharge opening (41, 41 ') is formed as an inclined to the sliding direction of stripe-shaped opening.
16. Schiebeschachtel nach Anspruch 15, dadurch gekenn zeichnet, daß die streifenförmige Öffnung ( 41 ') durch einen abziehbaren Streifen verschlossen ist. 16 sliding box according to claim 15, characterized in that the stripe-shaped opening (41 ') is closed by a peelable strip.
17. Schiebeschachtel nach Anspruch 16, dadurch gekenn zeichnet, daß der Streifen durch eine Perforation der zuge ordneten Wand ( 19 '') des Innenteils ( 2 ) gebildet ist. 17 sliding box according to claim 16, characterized in that the strip is formed by a perforation of the associated wall (19 '') of the inner part (2).
18. Schiebeschachtel nach Anspruch 13, dadurch gekenn zeichnet, daß die Ausgabeöffnung als eine in einer Wand ( 19 '') des Innenteiles ( 2 ) angeordnete Öffnung ( 47 ) ausgebildet ist, auf deren Verschiebebahn eine Öffnung ( 48 ) in der an der mit der ersten Öffnung ( 47 ) versehenen Wand ( 19 '') anliegenden Wand ( 5 '') des Außenteiles ( 1 ) vorgesehen ist. 18 sliding box according to claim 13, characterized in that the discharge opening is arranged as one in a wall (19 '') of the inner part (2) opening (47) is formed on the sliding track has an opening (48) in the with of the provided the first opening (47) wall (19 '') abutting wall (5 '') of the outer part (1) is provided.
DE1998146027 1998-10-06 1998-10-06 Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue Ceased DE19846027A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998146027 DE19846027A1 (en) 1998-10-06 1998-10-06 Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998146027 DE19846027A1 (en) 1998-10-06 1998-10-06 Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19846027A1 true true DE19846027A1 (en) 2000-04-13

Family

ID=7883586

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1998146027 Ceased DE19846027A1 (en) 1998-10-06 1998-10-06 Slide tray box, for packaging e.g. peppermints or non-sensitive tablets, comprises a cut and folded single material piece with box and tray sections joined by a tear-off tongue

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19846027A1 (en)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001085554A1 (en) * 2000-05-09 2001-11-15 Beiersdorf Ag Snap-on closure for packagings
US6676013B2 (en) 2000-10-10 2004-01-13 Meadwestvaco Packaging Systems, Llc Carton and carton blank
EP1679263A2 (en) * 2005-01-11 2006-07-12 DS Smith Packaging Limited A blank for forming a container
WO2008112876A1 (en) * 2007-03-13 2008-09-18 Meadwestvaco Corporation Packaging system with a selectable locking feature
WO2010022888A2 (en) * 2008-08-26 2010-03-04 Philip Morris Products S.A. Container with resilient member
WO2013127690A1 (en) * 2012-02-27 2013-09-06 Philip Morris Products S.A. Slide and shell container with detachable wall panel
WO2015168045A1 (en) * 2014-04-28 2015-11-05 Intercontinental Great Brands Llc Sleeved package for confectionery products
GB2544090A (en) * 2015-11-06 2017-05-10 Alexir Packaging Ltd Container

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE965563C (en) * 1950-03-24 1957-06-13 Lothar Von Reuss Cartons of coat and ausziehbegrenztem drawer
CH542755A *
DE3326082C2 (en) * 1982-08-30 1987-02-26 A. Ahlstroem Oy, Noormarkku, Fi
DE4217829A1 (en) * 1992-05-29 1993-12-02 Friedrich Freund Gmbh Kartonag Vending packaging with viewing windows - has sliding pack inside outer carton and with viewing slots in both packs to line up for inspection.
DE29622895U1 (en) * 1995-10-20 1997-08-28 Cahnbley Ralf Upholstered body and apparatus for its production

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CH542755A *
DE965563C (en) * 1950-03-24 1957-06-13 Lothar Von Reuss Cartons of coat and ausziehbegrenztem drawer
DE3326082C2 (en) * 1982-08-30 1987-02-26 A. Ahlstroem Oy, Noormarkku, Fi
DE4217829A1 (en) * 1992-05-29 1993-12-02 Friedrich Freund Gmbh Kartonag Vending packaging with viewing windows - has sliding pack inside outer carton and with viewing slots in both packs to line up for inspection.
DE29622895U1 (en) * 1995-10-20 1997-08-28 Cahnbley Ralf Upholstered body and apparatus for its production

Cited By (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001085554A1 (en) * 2000-05-09 2001-11-15 Beiersdorf Ag Snap-on closure for packagings
US6676013B2 (en) 2000-10-10 2004-01-13 Meadwestvaco Packaging Systems, Llc Carton and carton blank
EP1679263A2 (en) * 2005-01-11 2006-07-12 DS Smith Packaging Limited A blank for forming a container
EP1679263A3 (en) * 2005-01-11 2006-09-06 DS Smith Packaging Limited A blank for forming a container
WO2008112876A1 (en) * 2007-03-13 2008-09-18 Meadwestvaco Corporation Packaging system with a selectable locking feature
GB2459428A (en) * 2007-03-13 2009-10-28 Meadwestvaco Corp Packaging system with a selectable locking feature
GB2459428B (en) * 2007-03-13 2011-09-21 Meadwestvaco Corp Packaging system with a selectable locking feature
WO2010022888A3 (en) * 2008-08-26 2010-04-22 Philip Morris Products S.A. Container with resilient member
WO2010022888A2 (en) * 2008-08-26 2010-03-04 Philip Morris Products S.A. Container with resilient member
US8561793B2 (en) 2008-08-26 2013-10-22 Philip Morris Usa Inc. Container with resilient member
WO2013127690A1 (en) * 2012-02-27 2013-09-06 Philip Morris Products S.A. Slide and shell container with detachable wall panel
WO2015168045A1 (en) * 2014-04-28 2015-11-05 Intercontinental Great Brands Llc Sleeved package for confectionery products
GB2544090A (en) * 2015-11-06 2017-05-10 Alexir Packaging Ltd Container
GB2544090B (en) * 2015-11-06 2018-05-23 Alexir Packaging Ltd Re-closable container with sliding mechanism

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102008061661A1 (en) Pack for cigarettes and blank for the manufacture of such a package
EP0419770A1 (en) Soft-package for non-rectangular flat articles
DE4322555A1 (en) Reclosable, cuboid folding box and folding blank to produce it
DE4003104A1 (en) Carton for packing chocolates - has tags projecting from side walls of body which engage slots in lid
DE4023043A1 (en) Folding box made of cardboard
DE19814255A1 (en) Cigarette carton rear face with additional flaps providing space for information
EP0344466A2 (en) Package for a plurality of cigarette packets
EP0459110A2 (en) Cardboard foldable box
EP0172133A1 (en) Package consisting of a box body, and method of assembling and filling the package
DE3920065A1 (en) (Foil) packaging for particular Tissues
DE4122900A1 (en) Hinged lid cigarette packet - has internal protrusions on walls forming positioning stops for internal collar
DE4409947A1 (en) Rectangular flat top pack
EP0561737A1 (en) Partitioned package
DE3624345A1 (en) Cigarette box
EP2112078A1 (en) Folding box
DE3836227A1 (en) Packaging of flat film
DE3802793A1 (en) Fitted-together package
EP0507112A2 (en) Hinged-lid package, especially for cigarettes
EP0841263A1 (en) Hinged-lid package for cigarettes
DE3937263A1 (en) Corner holder for stacked cartons - has blank formed into double recess to receive carton corners
EP0295503A1 (en) Dispenser bin with a movable front portion
DE3645111C2 (en) Rectangular cardboard cigarette pack
EP0108990A2 (en) Pliable box

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8128 New person/name/address of the agent

Representative=s name: PATENTANWAELTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PAR

8131 Rejection