DE19825922A1 - Method of centering optical lenses with CNC controlled arrangement eliminating continuous supervision of the centering machine - Google Patents

Method of centering optical lenses with CNC controlled arrangement eliminating continuous supervision of the centering machine

Info

Publication number
DE19825922A1
DE19825922A1 DE19825922A DE19825922A DE19825922A1 DE 19825922 A1 DE19825922 A1 DE 19825922A1 DE 19825922 A DE19825922 A DE 19825922A DE 19825922 A DE19825922 A DE 19825922A DE 19825922 A1 DE19825922 A1 DE 19825922A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
centering
characterized
lens
spindle
axis
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19825922A
Other languages
German (de)
Other versions
DE19825922C2 (en
Inventor
Gunter Schneider
Klaus Kraemer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Schneider GmbH and Co KG
Original Assignee
Schneider GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Schneider GmbH and Co KG filed Critical Schneider GmbH and Co KG
Priority to DE19825922A priority Critical patent/DE19825922C2/en
Publication of DE19825922A1 publication Critical patent/DE19825922A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19825922C2 publication Critical patent/DE19825922C2/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B24GRINDING; POLISHING
    • B24BMACHINES, DEVICES, OR PROCESSES FOR GRINDING OR POLISHING; DRESSING OR CONDITIONING OF ABRADING SURFACES; FEEDING OF GRINDING, POLISHING, OR LAPPING AGENTS
    • B24B13/00Machines or devices designed for grinding or polishing optical surfaces on lenses or surfaces of similar shape on other work; Accessories therefor
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B24GRINDING; POLISHING
    • B24BMACHINES, DEVICES, OR PROCESSES FOR GRINDING OR POLISHING; DRESSING OR CONDITIONING OF ABRADING SURFACES; FEEDING OF GRINDING, POLISHING, OR LAPPING AGENTS
    • B24B13/00Machines or devices designed for grinding or polishing optical surfaces on lenses or surfaces of similar shape on other work; Accessories therefor
    • B24B13/005Blocking means, chucks or the like; Alignment devices
    • GPHYSICS
    • G05CONTROLLING; REGULATING
    • G05BCONTROL OR REGULATING SYSTEMS IN GENERAL; FUNCTIONAL ELEMENTS OF SUCH SYSTEMS; MONITORING OR TESTING ARRANGEMENTS FOR SUCH SYSTEMS OR ELEMENTS
    • G05B19/00Programme-control systems
    • G05B19/02Programme-control systems electric
    • G05B19/18Numerical control [NC], i.e. automatically operating machines, in particular machine tools, e.g. in a manufacturing environment, so as to execute positioning, movement or co-ordinated operations by means of programme data in numerical form

Abstract

The method involves using an arrangement for which all control and, regulation and measurement functions are undertaken by a CNC controller that coordinates the entire process. Grinding tools (19) and lenses are held in a tool magazine that interacts with an extraction arrangement (4). The torque of the drive (9) for axial movement of the upper centering spindle (8) can be regulated in the W-axis, even when stationary, and it is also possible to automatically center lenses with a critical angle of less than 6 deg . For time saving and quality improvement during axis centering, the revolution rate of the centering spindles (7,8) forming the C-axis and/or the feed force of the upper centering spindle can be varied by evaluating the results of a laser measurement. An Independent claim is also included for an arrangement for centering optical lenses.

Description

Optische Linsen werden durch Schleif- und Poliervorgänge hergestellt, wobei sicher gestellt ist, daß die optischen Achsen der beiden Linsenseiten genau übereinander liegen, dh eine gemeinsame optische Achse bilden. Optical lenses are made by grinding and polishing operations, being ensured that the optical axes of the two lens sides lie exactly one above the other, that form a common optical axis. Aus herstellungstechnischen Gründen stimmt üblicherweise jedoch die Achse des zylindrischen Linsenumfangs nicht mit der optischen Achse überein. For manufacturing reasons, however, the axis of the cylindrical lens periphery is wrong usually coincide with the optical axis. Da eine solche Übereinstimmung jedoch er forderlich ist, werden die Linsen auf speziellen Zentriermaschinen einer weiteren Be arbeitung unterzogen und der Linsenumfang durch schleifende Bearbeitung zen triert. Since such a match but is conducive, the lenses are subjected to special Centering a further loading and processing of the lens periphery by abrasive machining trated zen. Das Zentrieren der Linsen erfordert, entsprechend dem Stand der Technik, in erheblichem Maße Handeingriff an der Maschine und ist dementsprechend teuer. The centering of the lenses required according to the prior art, to a considerable extent manual intervention on the machine and is therefore expensive. Das mit der vorliegenden Erfindung vorgeschlagene Verfahren und die Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens sehen einen weitgehend automatischen Arbeitsablauf an der Zentriermaschine vor. The proposed by the present invention method and apparatus for performing the method provide for a substantially automatic operation of the straightening machine. Ziel ist, die ständige Beaufsichtigung an der Zentriermaschine zu vermeiden, und damit die entsprechenden Personalkosten zu reduzieren. The aim is to avoid the constant supervision of the straightening machine, and thus to reduce the corresponding personnel costs.

Im nachfolgenden Text werden ua folgende Begriffe benutzt: In the following text, the following terms are used among other things:

  • - Achszentrieren - Achszentrieren
    Mit diesem Begriff wird das Ausrichten der Linsen in der Zentriermaschine be zeichnet. This term alignment of the lenses in the Centering be is oversubscribed. Bei diesem Vorgang wird die Linse selbsttätig oder manuell so ver schoben, daß ihre optische Achse mit der Achse der sog. Zentrierspindeln zu sammenfällt, mit denen sie verbunden ist. In this process, the lens is inserted automatically or manually so ver that sammenfällt to its optical axis with the axis of the so-called. Centering spindles, with which it is connected.
  • - Zentrieren - Centering
    Nach dem Achszentrieren wird die mit den Zentrierspindeln rotierende Linse an ihrem äußeren Umfang abgeschliffen, so daß anschließend die geometrische Achse des so entstandenen Zylinders mit der optischen Achse der Linse zu sammenfällt. After Achszentrieren the rotating with the centering spindles lens is ground on its outer periphery, so that subsequently to sammenfällt the geometric axis of the cylinder thus formed with the optical axis of the lens. Dieser Gesamtvorgang wird als Zentrieren bezeichnet. This whole process is called centering. Dies gilt auch, wenn der erzeugte äußere Umfang von der Kreisform abweicht. This is true even if the outer circumference generated deviates from the circular shape.

Optische Linsen werden durch mehrere Schleif und Poliervorgänge hergestellt, bei denen verfahrensbedingt gewährleistet ist, daß die optisch aktiven Linsenseiten eine gemeinsame optische Achse haben. Optical lenses are made by a plurality of grinding and polishing operations, is due to the process in which assures that the optically active sides of the lens have a common optical axis. Bedingt durch Besonderheiten an den Schleif maschinen und ihren Spannwerkzeugen sowie durch Ungenauigkeiten am Linsen rohling stimmt die geometrische Achse des zylindrischen Linsenumfangs jedoch üblicherweise nicht mit der optischen Achse überein. Due to peculiarities of the grinding machine and its clamping tools as well as by inaccuracies in the lenses rohling the geometrical axis of the cylindrical lens periphery is not true but is usually in line with the optical axis. An die Schleif- und Polier vorgänge schließt sich daher ein Zentriervorgang an, bei dem die geometrische Achse und die optische Achse zur Übereinstimmung gebracht werden, dh beide Achse fallen dann zusammen und bilden gemeinsam die Linsenachse. At the grinding and polishing operations, therefore a centering operation follows, in which the geometric axis and the optical axis are brought to coincide, ie both the axis then fall together to form, along the lens axis.

Beim Zentrieren wird die Linse in der Zentriermaschine zwischen den beiden Zentrierglocken der Zentrierspindeln eingespannt, wobei diese eine gemeinsame geometrische Drehachse haben. In centering the lens is clamped in the centering device of the centering between the two centering bells, which have a common geometrical axis of rotation. Die optische Achse der Linse wird dabei selbsttätig oder manuell genau auf die geometrische Achse der beiden Spindeln ausgerichtet. The optical axis of the lens is thereby aligned automatically or manually exactly to the geometric axis of the two spindles.

Zur Aufnahme der Linse sind an den Zentrierspindeln sog. Zentrierglocken befestigt. For receiving the lens centering bells are known to the centering spindles. Secured. Unter langsamer Rotation der Zentrierspindeln mit der zwischen ihnen einge spannten Linse wird dann mittels einer Schleifscheibe der äußere Umfang der Linse bearbeitet. Under slow rotation of the centering spindles with the inserted between them clamped lens, the outer periphery of the lens is then machined by a grinding wheel.

Das Zentrieren der Linsen ist erforderlich, da beim Zusammensetzen optischer Systeme die Linsen üblicherweise an ihrem Umfang gefaßt werden. The centering of the lenses is necessary because during the assembly of optical systems, the lenses are taken usually at its periphery. Beim Einbau zentrierter Linsen ist dann gewährleistet, daß die optischen Achsen der Linsen genau mit der Achse des optischen Systems übereinstimmen und aufwendige Aus richtarbeit entfällt. When installing centered lenses is ensured that the optical axes of the lenses coincide exactly with the axis of the optical system and eliminates costly From directing work.

Es gibt auch Linsen, deren äußerer Umfang nicht kreisförmig sondern beliebig ge staltet ist, z. There are also lenses whose outer periphery is not circular but any designed in a way such. B. in Form eines Polygons. Example in the form of a polygon. Auch in diesem Fall erfolgt die Bearbeitung des Linsenumfangs auf einer Zentriermaschine, wobei ebenfalls eine Ausrichtung des Linsenumfangs zur optischen Achse der Linse erfolgt. Also in this case the processing of the lens periphery in a centering machine, whereby also carried out an alignment of the lens periphery from the optical axis of the lens.

Bevor die Linse an ihrem äußeren Umfang zwecks Zentrierung bearbeitet werden kann, muß sie mit ihrer optischen Achse zunächst sehr genau zu der geometrischen Achse der Zentrierspindeln und damit auch der Zentrierglocken ausgerichtet werden. Before the lens can be processed on its outer circumference for the purpose of centering, it must first be aligned with its optical axis very closely to the geometrical axis of the centering spindles and hence of the centering bells. Zu diesem Achszentrieren gibt es mehrere Möglichkeiten. At this Achszentrieren there are several possibilities.

Bei Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° wird das sog. Glockenspannverfahren bevorzugt eingesetzt, bei dem die Achszentrierung von Linse und Zentrierglocken selbsttätig erfolgt. In lenses with critical angles α <6 °, the clamping method is so-called bells. Preferably used, in which the Achszentrierung of lens centering bells and takes place automatically. Hierzu müssen die topfförmigen Zentrierglocken an den Kanten ihrer Öffnung eine feinstgeschliffene Abschrägung erhalten. For this, the pot-shaped centering bells need to get to the edge of its opening a precision ground bevel. Vorzugsweise werden diese Kanten auch aus besonders hartem Material hergestellt, damit die Abnutzung gering bleibt. Preferably, these edges are made from particularly hard material so that the wear remains low.

Bei Linsen mit kleinerem Grenzwinkel, bei denen das Glockenspannverfahren nicht möglich ist, muß das Achszentrieren nach dem Stand der Technik manuell durch geführt werden. With lenses with smaller critical angle at which the bells PT system is not possible, the Achszentrieren must be performed according to the prior art manually. Dies kann in der Zentriermaschine erfolgen, während die Linse zwischen den Zentrierglocken mit leichtem Druck eingespannt ist. This can be done in the straightening machine, while the lens between the centering bells with light pressure is clamped. Das Achs zentrieren kann jedoch auch außerhalb der Zentriermaschine vorgenommen werden (Wechselspindelverfahren). However, the axis can center are made outside the Centering (change spindle method).

Die einzelnen Verfahren zum Achszentrieren werden nachstehend näher erläutert. The individual method for Achszentrieren be explained in more detail below.

1. Achszentrieren nach dem Glockenspannverfahren 1. Achszentrieren after the bell-tensioning systems

Wenn die Kanten der beiden Zentrierglocken mit leichtem Druck an Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° anliegen und ein entsprechendes Gleitmittel zugegeben wird, so verschiebt sie sich infolge der Wölbung ihrer Oberflächen selbsttätig und quer zu ihrer Achse, wobei die Zentrierglocken in ihrer Achsrichtung etwas zu sammenfahren. If the edges of the two centering bells with a slight pressure of lenses α rest with critical angles <6 ° and a corresponding lubricant is added, it shifts automatically as a result of the curvature of their surfaces and transverse to its axis, the centering bells to sammenfahren somewhat in its axial direction , Die Querbewegung der Linse relativ zu den Zentrierglocken und damit die Zustellbewegung der Zentrierglocken endet, wenn die Linse zwischen den Zentrierglocken eine Lage angenommen hat, die unter den gegebenen geometrischen Verhältnissen den kürzestmöglichen Abstand der Zentrierglocken ermöglicht. The transverse movement of the lens relative to the centering bells and thus the feed movement of the centering bells ends when the lens has assumed a position between the centering bells, which allows the shortest possible distance between the centering bells under the prevailing geometric conditions.

Durch die genannte Bewegung der Linse richtet sich ihre optische Achse selbsttätig zur Achse der Zentrierglocken aus und damit auch zur Achse der Zentrierspindeln, da diese Bauteile koaxial zueinander angeordnet sind. By said movement of the lens to its optical axis is directed automatically to the axis of centering bells and thus also to the axis of the centering spindles, as these components are arranged coaxially to one another. Dieses selbsttätige Achszentrieren von Linsen zwischen zwei Zentrierglocken wird als Glockenspannverfahren bezeichnet. This automatic Achszentrieren of lenses between two centering bells is called a bell-tensioning systems. Nach dem Achszentrieren wird die Linse für das nachfolgende Schleifen festgespannt. After Achszentrieren the lens for the subsequent grinding is tightened.

Dieses Glockenspannverfahren ist jedoch nur möglich, solange der Grenzwinkel α< 6° ist, da sonst Selbsthemmung eintritt. However, this bell clamping procedure is only possible as long as the critical angle is α <6 °, otherwise enters self-locking. Entsprechend den gegebenen Randbedingungen kann der Grenzwinkel jedoch auch deutlich größer sein. However, according to the given boundary conditions the critical angle can be substantially higher. Er ergibt sich aus den Besonderheiten der Zentriermaschine, der Qualität der Zentrierglocken, der Mittendicke und der Glasart der Linsen sowie dem verwen deten Gleitmittel. It results from the characteristics of the straightening machine, the quality of centering bells, the center thickness and the type of glass of the lenses and the used does lubricant. Der Grenzwinkel ist definiert als derjenige Winkel, der von den Tangenten an die beiden Linsenkrümmungen in Randnähe der Linse (Aufsetzlinien der Zentrierglocken) eingeschlossen wird. The critical angle is defined as the angle (Aufsetzlinien the centering bells) is enclosed by the tangents to the two lens curves near the edge of the lens.

2. Manuelles Achszentrieren in der Zentriermaschine 2. Manual Achszentrieren in the Centering

Bei diesem Verfahren wird die Linse mit leichtem Druck zwischen den Zentrier glocken gespannt, die an Zentrierspindeln befestigt sind. In this method, the lens with light pressure between the centering bell is stretched, secured to the centering spindles. Dabei wird eine der beiden Zentrierspindeln mittels Federkraft oder einem Preßluftzylinder federnd Richtung Linse gedrückt, so daß diese auch bei Querbewegungen immer sicher gespannt ist, da die Spindel dem entstehenden Spiel folgen kann. One of the two centering spindles by means of spring force or a compressed air cylinder is resiliently urged towards the lens, so that it is always securely clamped even with transverse movements, since the spindle can follow the generated game. Es ist auch möglich, die Linse an der einen Zentrierglocke mittels Vakuum anzusaugen, das über die hohlgebohrte Zentrierspindel angelegt wird. It is also possible to suck the lens is in a centering bell by means of vacuum, which is applied over the centering spindle hollow drilled.

Zum Achszentrieren wird die Linse von Hand querverschoben, nachdem sie, wie vorbeschrieben, im Bereich der Zentrierglocken fixiert wurde. For Achszentrieren the lens is manually moved across after it, as described above, fixed in the region of the centering bells. Die genaue Achs zentrierung wird mittels eines Laserstrahls kontrolliert, der von einem Lasergerät am Ende der einen Zentrierspindel erzeugt wird, genau zentrisch durch Bohrun gen in den Zentrierspindeln und den Zentrierglocken geführt wird und dabei die Linse passiert, wobei er anschließend am Ende der anderen Zentrierspindel von einem Laserdetektor erfaßt wird. The exact axis centering is controlled by means of a laser beam generated by a laser device at the end of a centering spindle, exactly centrally through prepared holes in the centering spindles and the centering bells is performed while passing through the lens, whereby it then at the end of the other centering spindle of a laser detector is detected. Dieser Detektor zeigt an, wenn die Achszentrie rung durch manuelles Verschieben der Linse das gewünschte Ergebnis gebracht hat, dh die optische Achse der Linse mit der geometrischen Achse der Zentrierspindeln zusammenfällt. This detector indicates when the Achszentrie brought tion by manually moving the lens the desired result, ie, the optical axis of the lens with the geometrical axis of the centering spindles coincide. Unmittelbar nach der Achszentrierung werden die Zentrierglocken mit verstärktem Druck gegen die Linse gespannt, damit diese für das nachfolgende Schleifen genügend fest sitzt. Immediately after the Achszentrierung the centering bells boosted pressure to be tensioned against the lens, so that this sits firmly enough for the subsequent grinding.

3. Manuelles Achszentrieren beim Wechselspindelverfahren 3. Manual Achszentrieren the change spindle method

Dieses Verfahren wird dann angewandt, wenn die Zentriermaschine nicht über Einrichtungen verfügt, mit denen das Ergebnis der manuellen Achszentrierung kontrolliert werden kann. This method is applied when the centering machine does not have devices with which the result of the manual Achszentrierung can be controlled. In diesem Fall wird die Achszentrierung außerhalb der Zentriermaschine vorgenommen. In this case, the Achszentrierung done outside the Centering. Hierzu kann z. This includes, can. B. eine der beiden Zentrier spindeln (Wechselspindel) mit der damit verbundenen Zentrierglocke aus der Zentriermaschine entnommen werden, damit anschließend auf einem Richtbock bzw. Laserprüf- und Kittgerät die Linse achszentriert an det entsprechend aus gebildeten Zentrierglocke befestigt werden kann. As one of the two centering spindles (change spindle) with the associated centering of the straightening machine are removed, so that then a directional buck or Laserprüf- Kittgerät and the lens axially centered on det accordingly formed centering can be attached. Zum manuellen Achszentrieren sind entsprechende Prüfeinrichtungen an den genannten Geräten vorhanden. To manually Achszentrieren appropriate test equipment to said devices are available.

Das Fixieren der achszentrierten Linse erfolgt mittels eines geeigneten Kitts. The fixing of the lens axially centered by means of a suitable Kitts. Anschließend wird die Wechselspindel wieder in der Zentriermaschine befestigt und der Umfang der Linse wird abgeschliffen. Subsequently, the change spindle is mounted again in the straightening machine and the periphery of the lens is abraded. Der Kitt muß anschließend gelöst werden, damit sich die Linse von der Zentrierglocke abnehmen läßt. The cement must be then dissolved, so that the lens from the centering can decrease.

Zentrieren der Linsen mittels Schleifverfahren nach erfolgtem Achszentrieren Centering of lenses by means of grinding method after a successful Achszentrieren

Nachdem die Linse mittels eines der unter Punkt 1 bis 3 genannten Verfahren achs zentriert und mittels der Zentrierglocken fixiert wurde, wird ihr äußerer Umfang mit einer schnell rotierenden Schleifscheibe bearbeitet. After the lens is centered by means of one of the mentioned under point 1 to 3 method axle and was fixed by means of the centering bells, its outer periphery is machined with a rapidly rotating grinding wheel. Die Schleifscheiben sind zu diesem Zweck an einer Werkzeugspindel befestigt, die sich zum Positionieren und auch zur Durchführung der verschiedenen Arbeitsgänge in zwei Achsen bewegen läßt. The grinding wheels are mounted for this purpose on a tool spindle which can be moved for positioning and also for carrying out the various operations in two axes. Während des Schleifvorgangs werden die Zentrierspindeln mit der Linse in langsame Rotation versetzt. During the grinding process, the centering spindles are added to the lens in slow rotation.

Bei den Zentriermaschinen, entsprechend dem Stand der Technik, erfolgt die Steue rung der Maschinen manuell bzw. mittels Kurvenscheiben oder ähnlichen mecha nischen Hilfsmitteln. In the Centering, according to the prior art, the Steue carried tion of the machine or manually by means of African cams or similar mechanical aids. Es sind auch einfache CNC-Steuerungen bekannt geworden. There have also become known simple CNC controls. Mit diesen Steuerungen wird insbesondere die Bewegung der Werkzeugspindel kontrolliert, so daß der Linsenumfang in zylindrische, aber auch andere Formen ge bracht werden kann. With these controls, in particular the movement of the tool spindle is controlled so that the lens periphery can be introduced into cylindrical, but other shapes ge. Auch das Anbringen von Phasen ist möglich. The attachment of phases is possible. Als Schleif scheiben werden diamantbesetzte Metallscheiben benutzt. As abrasive discs diamond-tipped metal plates are used.

Bei den Zentrierverfahren und den entsprechenden Zentriermaschinen nach dem Stand der Technik gibt es eine Reihe von ganz erheblichen Nachteilen, wobei hier insbesondere der hohe manuelle Aufwand zu nennen ist, der die Kosten hochtreibt. The centering method and the corresponding centering machines of the prior art, there are a number of very significant disadvantages, the high manual effort has to be mentioned in particular, which inflates costs.

Die genannten Nachteile bei den bisher bekanntgewordenen Zentrier maschinen stellen sich im Detail wie folgt dar: The disadvantages mentioned in the previously known centering machines have been raised in detail as follows:

  • A) Einfache CNC-Steuerungen wurden bisher bei Zentriermaschinen im wesent lichen nur zum Steuern der Werkzeugspindeln eingesetzt. A) Simple CNC control systems have only been used in Centering the materiality handy for controlling the tool spindles. Dementsprechend müssen andere Funktionen durch Handeingriff ausgelöst und kontrolliert werden. Accordingly, other functions must be triggered by manual intervention and controlled. Viele Maschinenbewegungen können daher mit Rücksicht auf das Werkstück nur langsam ausgeführt werden, damit es nicht zu Beschädigungen kommt. Many machine movements can be performed with respect to the workpiece slowly, therefore, so there will be no damage. So dürfen z. For example may. B. die Zentrierglocken mittels Preßluftzylinder oder Handbedienung nur langsam zusammen gefahren werden, damit die dazwischen befindliche Linse nicht durch einen harten Aufprall beschädigt wird. For example, the centering bells are driven by means of compressed air cylinder or manual operation only slowly together, so that the lens situated therebetween is not damaged by a hard impact. Diese langsamen Verfahr bewegungen der Maschine kosten Zeit und damit Geld. These slow traversing movements of the machine cost time and money.
  • B) Beim Fehlen von CNC-Steuerungen kann die Werkzeugspindel mit der Schleif scheibe in den üblichen zwei Achsen nur kurvengesteuerte Bewegungen aus führen. B) In the absence of CNC controls, the tool spindle with the grinding wheel in the usual two axes only lead cam-controlled movements. Das gleiche gilt für andere Maschinenbewegungen. The same applies to other machine movements. Das Herstellen und Aufbewahren der Steuerscheiben ist aufwendig und teuer, da für jede Linsen form bzw. -bearbeitung spezielle Steuerscheiben hergestellt werden müssen. The making and storing the control discs is complicated and expensive, since special tax discs must be made form or editing for each lens. Diese Nachteile entfallen zwar, wenn eine CNC-Steuerung für die Kontrolle der Werkzeugspindel vorgesehen ist. Although, these disadvantages do not apply if a CNC control for the control of the tool spindle is provided. Da aber bei den Zentriermaschinen nach dem Stand der Technik die meisten Maschinenbewegungen nach wie vor nicht CNC- gesteuert ablaufen, fehlt die Koordination des Gesamtablaufs, was zu erhöhten Maschinenlaufzeiten führt. However, since most machines movements do not occur at the controlled centering machines according to the prior art still CNC, the coordination of the overall process, which leads to increased machine running times missing.
  • C) Eine Berücksichtigung der an Linsen vorkommenden Toleranzen, z. C) A consideration of the tolerances occurring in lenses, such. B. an der Mittendicke, ist bei kurvengesteuerten Zentriermaschinen nicht möglich, wie dies beim Herstellen von Fasen jedoch erforderlich ist. B. at the center thickness, is not possible with cam-controlled centering machines, however, as is required in the manufacture of chamfers. Präzise Fasen lassen sich nur herstellen, wenn die Mittendicke der betreffenden Linse bekannt ist und berück sichtigt wird. Precise bevels can only be prepared if the center thickness of the lens in question is known and taken into account. Wenn die Werkzeugspindel CNC-gesteuert wird, läßt sich die ge messene Mittendicke zwar berücksichtigen, hierfür ist aber ein besonderes Meß system nötig, wenn die Zentrierspindel nicht ebenfalls CNC-kontrolliert verfahren wird. When the tool spindle CNC control, the ge-measured center thickness can be considered, but this is a special measuring system needed if the centering procedure is not also CNC-controlled. Hieraus entstehen erhöhte Investitionskosten. This gives rise to increased capital costs.
  • D) Bei den bisher bekanntgewordenen Zentriermaschinen wurden zwar schon ver einzelt Werkstückmagazine vorgesehen, die Werkzeuge (Schleifscheiben) müssen jedoch einzeln und von Hand zugeführt und montiert werden. D) In ​​the previously known Centering were indeed already provided ver einzelt workpiece magazines, but the tools (grinding wheels) must be fed individually and assembled by hand. Ent sprechende Werkzeugmagazine werden nicht benutzt. Ent speaking tool magazines are not used. Das Fehlen solcher Magazine hängt ua auch damit zusammen, daß Zentriermaschinen bisher über keine elektronischen Steuerungen verfügen, die den gesamten Arbeitsablauf an der Maschine kontrollieren. The lack of such magazines depends in part connected with the fact that centering machines have been no electronic controls that control the overall operation of the machine. Diese sind jedoch Voraussetzung für einen auto matischen Werkzeugwechsel. However, these are a prerequisite for automatic tool change. Das Handbeschicken der herkömmlichen Zentriermaschinen mit Werkzeugen ist zeitaufwendig und damit teuer. The Handbeschicken the conventional Centering with tools is time consuming and therefore expensive.
  • E) Bei dem Achszentrieren nach dem Glockenspannverfahren wird mit fest vorge gebenen Verfahrensparametern gearbeitet, dh ein Regeleingriff während des Zentriervorgangs auf der Basis von Messungen erfolgt nicht. E) In the Achszentrieren by the bell cutting method is carried out with fixed pre-given process parameters, ie, a control intervention during the centering on the basis of measurements does not occur. So ist bei den her kömmlichen Zentriermaschinen z. Thus, in the conventional ago Centering z. B. nicht bekannt, welche Kräfteverhältnisse zwischen den Linsen und den Zentrierglocken herrschen, da die Reibungskräfte in den verschiedenen Maschinenführungen und -lagern nicht bekannt sind oder gemessen werden. B. not known rule that balance of power between the lenses and the centering bells, since the frictional forces in the various machine guides and bearings are not known or measured. Die an der axialbeweglichen Zentrierspindel angreifenden Zentner- bzw. Spannkräfte, die von Federn oder Druckluftzylindern erzeugt werden, können nur z. The acting on the axially movable centering spindle centering or tensioning forces generated by springs or pneumatic cylinders, can only z. T. wirksam werden, da sie teilweise von Reibungskräften unbekannter Größe kompensiert werden. T. are effective because they are partially compensated by frictional forces of unknown size. Eine kontrollierte Rotation der Zen trierspindeln findet nicht statt. A controlled rotation of the Zen trier cops will not take place. Die Nachteile bei den bekanntgewordenen Zentriermaschinen sind damit wie folgt: Das Achszentrieren erfolgt mit unnötig großen Vorschubkräften, wodurch die Gefahr von Beschädigungen an der Linsenoberfläche besteht und es können keine Linsen mit kleineren Grenz winkeln nach dem kostengünstigen Glockenspannverfahren achszentriert werden. The disadvantages of facts brought to Centering are therefore as follows: The Achszentrieren done with unnecessarily large feed forces, reducing the risk of damage to the lens surface is and it can no lenses with smaller boundary angles are axially centered by the cost-bells-tensioning systems.
  • F) Ein automatisches Achszentrieren von Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° ist bei den herkömmlichen Zentriermaschinen nicht möglich. F) An automatic Achszentrieren of lenses with critical angles α <6 ° is not possible with the conventional Centering. Bei diesen Linsen muß mit Handeingriff gearbeitet werden. These lenses must be used with manual intervention. Dies erfordert einen erheblichen Bedienungs aufwand und damit Kosten. This requires a considerable expense operating and thus costs. Außerdem werden hohe Anforderungen an das Be dienungspersonal gestellt, da der manuelle Zentriervorgang mit hoher Präzision und großer Wiederholgenauigkeit durchgeführt werden muß. In addition, high demands on the Be made dienungspersonal because the manual centering operation must be carried out with high precision and high repeatability.
  • G) Die Schleifwerkzeuge, mit denen der Linsenumfang bearbeitet wird, nutzen sich ab, so daß sich ihre Geometrie nach einiger Bearbeitungszeit verändert. G) The grinding tools with which the lens periphery is machined wear out, so that changes its geometry after some processing time. Da diese Geometrie und hier insbesondere der Durchmesser der Schleifwerkzeuge jedoch in die Maschinensteuerung einprogrammiert wird, entstehen bei den her kömmlichen Zentriermaschinen unerwünschte Toleranzen am Umfang der Linsen durch abgenutzte Werkzeuge. Because these geometry and in particular the diameter of the grinding tools but is programmed into the machine control, unwanted tolerances arise in the conventional ago Centering on the periphery of the lenses due to worn tools.

Die genannten Nachteile werden mit dem erfindungsgemäßen Verfahren und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens vermieden. The mentioned disadvantages are avoided with the method and the apparatus for performing the method. Die sich hieraus ergebenden Leitgedanken wurden als Erfindungsmerkmale im Hauptanspruch zusammengefaßt. The guiding principles resulting from this were summarized as inventive features in the main claim. Es ist aber selbstverständlich auch vorgesehen, daß diese dort zusammengefaßten Erfindungsmerkmale auch unabhängig voneinander zum Einsatz gelangen können. However, it is of course provided that these combined features of the invention there may be employed independently. So ist es z. Thus it is. B. möglich, daß Linsen mit kleinen Grenzwinkeln α < 6° auch dann noch automatisch achszentriert werden können, wenn kein Werkzeugmagazin vorhanden ist. As possible that lenses with small critical angles even then can be automatically axially centered α <6 ° when no tool magazine is present.

Zu Punkt I. Regarding point I.

Bei dem erfindungsgemäßen Verfahren zum Zentrieren optischer Linsen und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens werden alle Maschinenbewegungen sowie Meß- und Regelvorgänge von einer CNC-Steuerung übernommen. In the inventive method of centering optical lenses and apparatus for implementing the method all machine movements, as well as measuring and control operations are taken over by a CNC controller. Der Bedienungsaufwand reduziert sich auf das Be- und Entladen des Werkstückmagazins und des Werkzeugmagazins. The operating costs are reduced to the loading and unloading of the workpiece magazine and the tool magazine. Andere Handeingriffe sind nicht erforderlich. Other manual intervention is required. Damit reduzieren sich die Lohnkosten erheblich. Thus, the labor costs are considerably reduced.

Außerdem können alle Bewegungen von Maschinenelementen mit größtmöglicher Geschwindigkeit durchgeführt werden. Furthermore, all movements of machine elements at maximum possible speed can be performed. Die CNC-Steuerung ermöglicht es, die Be wegungen rechtzeitig, dh vor Erreichen von Berührungspunkten soweit zu reduzie ren, daß es zu keinen Beschädigungen an den Werkstücken oder Werkzeugen kommt. The CNC control allows the loading movements in time, ie before reaching points of contact so far as to reduzie reindeer, that there is no damage to the workpieces or tools. Da alle geometrischen Daten, auch die von Werkstücken und Werkzeugen, bekannt sind, können Kollisionen bei den Bewegungen von Maschinenelementen bzw. Werkstücken sicher vermieden werden. Since all the geometrical data of the workpieces and tools are known, collisions in the movements of machine parts or workpieces can be safely avoided. Entsprechende Bahnberechnungen führt die CNC-Steuerung vor Beginn der Arbeiten durch, so daß auch viele Be wegungen gleichzeitig erfolgen können. Corresponding calculations train leads the CNC control through before beginning work so that many Be movements can occur simultaneously. Dementsprechend groß ist die Zeitersparnis. Accordingly, great is the time savings.

Zu Punkt II. To point II.

Da bei der erfindungsgemäßen Vorrichtung nicht nur die Bewegung der Werk zeugspindel, sondern der gesamte Bewegungsablauf von der CNC-Steuerung kon trolliert wird, kann der äußere Umfang der Linse mit dem Schleifwerkzeug beliebig bearbeitet werden, ohne daß es zu unnötigen Wartezeiten durch das Anfahren von mechanischen Anschlägen kommt. Since in the inventive device not only the movement of the tools spindle, but the entire sequence of movements is trolled kon of the CNC, the outer periphery of the lens with the grinding tool can be freely edited without the mechanical unnecessary waiting times due to the starting of attacks coming. Außerdem können der gesamte Arbeitsablauf und auch die gewünschte Kontur des Linsenumfangs vor Arbeitsbeginn in die CNC- Steuerung einprogrammiert werden. In addition, the entire operation and the desired contour of the lens periphery before starting work can be programmed into the CNC control. Andere Maschineneinstellungen, z. Other machine settings such. B. in Form von mechanischen Endanschlägen sind nicht erforderlich. Example in the form of mechanical end stops are not required. Kurvenscheiben werden nicht benötigt. Cams are not required. Hieraus resultieren Zeitersparnisse. This results in time savings.

Die genannte Beschleunigung des Arbeitsablaufs wird auch dadurch erreicht, daß die beiden Zentrierspindeln als C-Achse ausgebildet sind, dh ihre Rotation wird bezüglich Drehzahl und Phasenwinkel (Verdrehwinkel) kontrolliert. Said acceleration of the workflow is also achieved in that the two centering spindles are constructed as C-axis, that is, its rotation speed and phase angle (twist angle) with respect to controls. Dadurch können am Umfang der Linsen beliebige Konturen erzeugt werden, die sich aus der CNC- Programmierung ergeben. This arbitrary contours can be generated at the periphery of the lens, resulting from the CNC programming. Auch hieraus ergeben sich erhebliche Zeit- und damit Kostenersparnisse. Also from this results in considerable time and cost savings.

Zu Punkt III. Regarding item III.

Da bei dem erfindungsgemäßen Verfahren und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens auch die in axialer Richtung bewegliche Zentrierspindel mittels CNC- Steuerung kontrolliert wird und die Geometrien der Linsen und der Zentrierglocken bekannt sind, kann die CNC-Steuerung direkt nach dem Aufsetzen der entsprechenden Zentrierglocke auf die Linse die Mittendicke der Linse bestimmen. In the method according to the invention and the apparatus for performing the method, the axially movable centering spindle is controlled by CNC controller and the geometries of the lenses and the centering bells are known, the CNC controller can be directly after the placement of the corresponding centering on the lens to determine the center thickness of the lens. Ein separates Meßsystem wird hierfür nicht benötigt und die Meßdaten liegen bereits in einer Form vor, in der sie von der CNC-Steuerung direkt verarbeitet werden können. A separate measuring system is not required for this and the measurement data are already available in a form in which they can be processed directly from the CNC control. Damit wird z. Thus z. B. der Kreuzschlitten, an dem die Werkzeugspindel mit dem Schleifwerkzeug befestigt ist, in X- und Z-Richtung so angesteuert, daß an der Linse eine Fase mit den gewünschten Abmessungen erzeugt wird. B. the cross-slide on which the tool spindle is fixed to the grinding tool, so driven in the X- and Z-direction, that a chamfer having the desired dimensions is produced at the lens. Während dieser Bearbeitung rotiert die Linse oder sie wird bei Konturen, die von der Kreisform abweichen, mittels der C-Achse bezüglich ihrer Rotation und Phasenlage so angesteuert, daß die gewünschte Fase entsteht. During this processing, the lens is rotated or it is, its rotation and phase position so driven at contours that deviate from the circular shape by means of the C-axis with respect to that the desired bevel.

Zu Punkt IV. To point IV.

Bei dem erfindungsgemäßen Verfahren und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens kommt ein Werkzeugmagazin und ein Werkstückmagazin zum Einsatz. In the method according to the invention and the apparatus for carrying out the method, a tool magazine and a workpiece magazine is used. Beide Magazine werden vor Beginn der Arbeit mit Schleifwerkzeugen bzw. Linsen bestückt. Both magazines are equipped with grinding tools or lenses before beginning work. Die Entnahme für den Bearbeitungsvorgang und das anschließende Zurücklegen der Teile erfolgt automatisch. The removal of the machining operation and the subsequent replacement of the parts is automatic.

Zum CNC-gesteuerten Entnehmen der Schleifwerkzeuge wird die an dem Kreuz schlitten befestigte Werkzeugspindel in X- und Z-Richtung so verfahren, daß sich das mit der Werkzeugspindel verbundene Spannfutter direkt auf den Spannzapfen des Schleifwerkzeugs aufsetzt. For CNC-controlled removal of grinding tools, the carriage attached to the cross-tool spindle in the X and Z-direction is moved so that the chucks associated with the tool spindle is based directly on the clamping pin of the grinding tool. Als Spannfutter kommt z. As chuck for coming. B. ein Hydrodehnspann futter in Frage, das nach den genannten Verfahrbewegungen das Schleifwerkzeug festspannt. As a Hydrodehnspann feed in question, which tightens the grinding tool in accordance with those movements. Durch Verfahren in X- und Z-Richtung wird das Schleifwerkzeug aus dem Magazin entnommen. the grinding tool is removed from the magazine by methods in the X- and Z-direction. Während der Werkzeugentnahme aus dem Werkzeugmagazin ist die Entnahmevorrichtung für die Linsen zur anderen Seite hin geschwenkt, damit es zu keinen Kollisionen kommt. During the removal tool from the tool magazine the removal device for the lenses is tilted toward the other side so that there are no collisions.

Wenn das Schleifwerkzeug gegen ein anderes ausgewechselt werden soll, so wird es mit umgekehrtem Bewegungsablauf wieder in das Werkzeugmagazin zurückge legt. If the grinding tool to be replaced by another, it is inserted Retired back into the tool magazine with the opposite movement. Die Werkzeugspindel wird nach dem Öffnen des Spannfutters in Z-Richtung verfahren und anschließend das Werkzeugmagazin so bewegt, daß die gewünschte dort abgelegte Schleifscheibe in die Entnahmeposition gelangt und dort entnommen werden kann. The tool spindle is moved after opening the chuck in the Z-direction and then the tool magazine is moved so that the desired stored there grinding wheel reaches the removal position and can be removed there.

Mit der bereits erwähnten Entnahmevorrichtung können auch die Linsen automatisch aus dem Werkstückmagazin entnommen und auf eine der beiden Zentrierglocken abgelegt werden. With the aforementioned removal device and the lenses can be automatically removed from the workpiece magazine and placed on one of the two centering bells. Dabei handelt es sich um die unten angeordnete Zentrierglocke, die nach oben hin offen ist und an der entsprechenden Zentrierspindel mit vertikaler Drehachse befestigt ist. It is the disposed below centering bell which is open towards the top and is fixed to the corresponding centering spindle having a vertical axis of rotation. Damit erfolgt das Bestücken der Zentrierglocken mit den un bearbeiteten Werkstücken und das Entnehmen der zentrierten Werkstücke auto matisch und ohne jeden Handeingriff. Thus, the loading of centering bells with the un machined workpieces and the removal of the workpieces centered auto matically and without any manual intervention takes place.

Die Linsen werden hierzu in dem Werkstückmagazin in sogenannten Linsen aufnahmen abgelegt, die topfförmig ausgebildet sind und entweder für nur eine Linsengröße oder mehrere Linsengrößen ausgebildet sind. The lenses are placed for this purpose in so-called shooting lenses in the workpiece magazine, which are cup-shaped and either are designed for only one size lens or a plurality of lens sizes. Im letztgenannten Fall verfügt die Linsenaufnahme über mehrere zylindrische Absätze, die stufenförmig und mit wachsendem Durchmesser übereinander angeordnet sind. In the latter case, the lens holder has a plurality of cylindrical shoulders which are arranged stepwise with increasing diameter above the other. Zur Entnahme der Linsen wird das Werkzeugmagazin so bewegt, daß die betreffende Linse in die Ent nahmeposition gelangt, die von der Entnahmevorrichtung erreicht werden kann. For the removal of the lenses, the tool magazine is moved so that the lens in question enters the Ent takeout position that can be reached by the removal device. Damit es nicht zu Kollisionen zwischen der Linse und der Entnahmevorrichtung kommt, verfügt diese über Einrichtungen, die ihr ein Ausweichen beim Aufsetzen auf die Linse ermöglichen. Thus there will be no collision between the lens and the removal device, it has facilities that allow it to dodge when placed on the lens.

An dem Werkstückmagazin sind Tasteinrichtungen vorhanden, mit denen erkannt wird, welche Speicherpositionen des Magazins mit Linsenaufnahmen bestückt sind. Sensing devices are available on the workpiece magazine, is detected with those which storage positions of the magazine are equipped with lens tubes. So kann sichergestellt werden, daß nur solche Speicherpositionen des Magazins in die Entnahmeposition bewegt werden, die auch tatsächlich mit einer Linsen aufnahme und damit einer Linse belegt sind. This ensures that only those storage locations of the magazine to be moved to the removal position that actually shot with a lens and therefore occupies a lens. Dabei wird vorausgesetzt, daß jede Linsenaufnahme mit einer Linse bestückt ist. It is assumed that each lens holder is equipped with a lens. Der gesamte Bewegungsablauf erfolgt CNC-gesteuert, einschließlich der Entnahme der Linsen nach dem Schleifen aus den Zentrierglocken. The entire sequence of movements is carried out under CNC control, including the removal of the lenses after grinding from the centering bells. Die fertig bearbeiteten Linsen werden von der Entnahmevorrichtung wieder in dem Werkstückmagazin abgelegt. The finished lenses are stored from the sampling device again in the workpiece magazine.

Da vor Arbeitsbeginn alle Tasteinrichtungen abgefragt werden, ist der Steuerung auch bekannt, wieviel Linsenaufnahmen und damit Linsen in dem Magazin vor handen sind. Since interrogated before starting work, all sensing devices, the control is also known how much the lens tubes and lenses in the magazine before handen are. So wird von der Maschine erkannt, wenn alle Linsen des Magazins be arbeitet wurden. There is growing recognition of the machine have been if all the lenses of the magazine be working. In diesem Fall stoppt die Maschine, und die fertig zentrierten Linsen können aus dem Werkstückmagazin entnommen werden, das anschließend wieder mit unzentrierten Linsen belegt wird. In this case, the machine stops, and the ready-centered lenses can be removed from the workpiece magazine, which is then covered again with centerless lenses.

Das Arbeiten mit einem Werkzeug- und einem Werkstückmagazin bringt erhebliche Zeitersparnis, da keine ständige Aufsicht bzw. Bedienung an der erfindungs gemäßen Maschine erforderlich ist. Working with a tool and a workpiece magazine brings considerable time savings, since no constant supervision and operation of the fiction, contemporary machine is required. Dementsprechend lassen sich die Stückkosten reduzieren. Accordingly, the costs can be reduced.

Zu Punkt V. To point V.

Für Linsen mit Grenzwinkel α < 6° wird bei dem erfindungsgemäßen Verfahren und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens mittels besonderer Einrichtungen, ein kontrollierter Ablauf des Achszentrierens bei Anwendung des Glockenspannverfahrens ermöglicht. For lenses having critical angle α <6 °, a controlled flow of the Achszentrierens in the method according to the invention and the apparatus for carrying out the method by means of special equipment, allowing for application of the bell clamping procedure. Grundsätzlich wird hierbei die Linse mit der Entnahmevorrichtung auf die untere Zentrierglocke gelegt und die obere Zentrierglocke durch Verfahren der entsprechenden Zentrierspindel auf die Linse aufgesetzt, wobei sich diese mit ihrer optischen Achse zur geometrischen Drehachse der Zentrierspindeln ausrichtet. Basically, the lens with the extraction device is in this case placed on the lower centering bell and the upper centering placed by moving the corresponding centering spindle to the lens, wherein this aligns with its optical axis to the geometrical pivot axis of the centering spindles. Dieses Achszentrieren wird durch Zugabe eines Gleitmittels unterstützt. This Achszentrieren is supported by the addition of a lubricant.

Eine der beiden Zentrierspindeln kann zum Achszentrieren in axialer Richtung CNC- gesteuert und -geregelt bewegt werden. One of the two centering spindles can be moved in the axial direction is controlled to Achszentrieren CNC and -geregelt. Die Bewegung in dieser W-Achse wird von einem Elektromotor angetrieben, der schnelle Zustellbewegungen ermöglicht und nach entsprechendem Abbremsen ein sanftes Aufsetzen der Zentrierglocke auf die Linse gewährleistet. The movement in this W-axis is driven by an electric motor which enables rapid feed movements and ensures a soft landing of the centering on the lens after appropriate braking.

Außerdem kann das Antriebsdrehmoment dieses Elektromotors für ein kontrolliertes Achszentrieren geregelt werden. In addition, the driving torque of this electric motor can be controlled for a controlled Achszentrieren. Dies ist auch dann noch möglich, wenn die Zen trierglocke auf die Linse aufgesetzt hat und damit der Motor blockiert ist. This is possible even if the Zen trier bell has placed on the lens and so that the motor is blocked. Das Regeln des Motordrehmoments im Stillstand ist ein wesentliches erfindungsgemäßes Merk mal. The rules engine torque at standstill is an essential inventive shopping times.

Dieses Motordrehmoment wird über eine entsprechende Mechanik in eine Vor schubkraft an der Zentrierspindel umgesetzt. This engine torque will be implemented through an appropriate mechanism in an on pushing force on the centering. Die gewünschte Vorschubkraft kann entweder vorgegeben oder aus ermittelten Meßwerten errechnet werden. The desired feed force can be either predetermined or calculated from measured values ​​determined. Damit in der Regelung ein Soll/Ist-Vergleich möglich ist, wird die Vorschubkraft, mit der die Zentrierglocke auf die Linse drückt, mittels Drucksensor gemessen und das Motor drehmoment entsprechend geregelt. Thus actual comparison is possible in the control, a target / the feed force with which the centering bell presses on the lens as measured by the pressure sensor and the motor torque is controlled accordingly. Da als Ist-Wert die Vorschubkraft und nicht das Motordrehmoment gemessen wird, werden bei dem genannten Regelvorgang alle Reibungskräfte in der Spindellagerung und anderen Maschinenelementen eliminiert. Since the actual value of the feed force and not the engine torque is measured, all the friction forces in the spindle bearings and other machine elements are eliminated in said control process.

Des weiteren verfügen die beiden Zentrierspindeln und die Zentrierglocken über eine zentrale Bohrung, durch die ein Laserstrahl geführt wird, der von einem Lasergerät am Ende der einen Zentrierspindel erzeugt wird, während als Empfänger ein ent sprechender Laserdetektor am Ende der anderen Zentrierspindel vorhanden ist. Furthermore have the two centering spindles and the centering bells via a central bore, a laser beam is passed through the which is generated by a laser device at the end of a centering spindle, while the receiver ent speaking laser detector at the end of the other centering spindle is present. Dieser Laserstrahl passiert die zwischen den Zentrierglocken gespannte Linse, wo bei von dem Laserdetektor mit großer Präzision angezeigt wird, wenn der Vorgang der Achszentrierung beendet ist. , The laser beam passes through the tensioned between the centering bells lens, where it is indicated at by the laser detector with high precision when the operation of the Achszentrierung is completed. Das in dem Laserdetektor erzeugte elektrische Signal löst dann in der CNC-Steuerung einen Schaltvorgang aus, mit dem der Soll wert der Vorschubkraft an der Zentrierspindel soweit erhöht wird, daß die Linse für den nachfolgenden Schleifvorgang genügend fest gespannt ist. The electrical signal generated in the laser detector then triggers in the CNC control of a switching operation by which the target value is increased until the feed force on the centering mandrel, that the lens is sufficiently tightened for the subsequent grinding process. Das Erhöhen der Vorschubkraft kann jedoch auch zeitgesteuert, dh unabhängig von der Laser messung vorgenommen werden. However, increasing the feed force can also be time-controlled, that is, measurement can be performed irrespective of the laser.

Das Lasersignal kann, wie vorerwähnt, jedoch auch dazu benutzt werden, um ein kontrolliertes Achszentrieren durchzuführen. The laser signal, as mentioned above, but are also used to perform a controlled Achszentrieren. Entsprechend den Ergebnissen der Lasermessung wird hierzu beim Achszentrieren die Vorschubkraft durch Ansteuern des Elektromotors variiert und/oder die Drehzahl der Zentrierspindeln (C-Achse) und damit der Zentrierglocken mit der Linse verändert (z. B. Erhöhen der Zentrifugal kräfte), was sich positiv auf den Zeitbedarf des Zentriervorgangs auswirkt. According to the results of the laser measurement is this varies when Achszentrieren the feed force by driving the electric motor and / or the rotation speed of the centering spindles (C-axis), and thus the centering bells with the lens changed (z. B. increasing the centrifugal forces), which positively affect the time required for the centering process. Außerdem kann damit die Qualität der Achszentrierung verbessert werden und es ist gewähr leistet, daß die Vorschubkraft nur soweit erhöht wird, wie dies für eine einwandfreie Achszentrierung erforderlich ist, wodurch die Linse geschont wird. Furthermore, thus the quality of Achszentrierung be improved and it is ensured that the feed force is only increased to the extent as is necessary for proper Achszentrierung, whereby the lens is protected. Mit dem kon trollierten Achszentrieren läßt sich auch erreichen, daß Linsen mit kleinerem Grenz winkel nach dem Glockenspannverfahren zentriert werden können. With the con trolled Achszentrieren can also be achieved that lenses with a smaller angle border after the bell clamping process can be centered.

Das Achszentrieren von Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° läuft mit dem Glockenspannverfahren dann vollautomatisch und CNC-gesteuert in folgenden Arbeitsschritten ab: The Achszentrieren of lenses with critical angles α <6 ° running with the bells clamping process fully automatically and CNC controlled in the following steps from:

  • - Die Linse wird mittels der Entnahmevorrichtung auf die untere Zentrierglocke ge legt. - The lens is inserted by means of the removal device to the lower centering ge.
  • - Die obere Zentrierspindel mit der entsprechenden Zentrierglocke wird in der W-Achse soweit abgesenkt, daß sie die Linse gerade noch nicht berührt, diese jedoch bei der nachfolgenden Rotation am Herausfallen hindert. - The upper centering spindle with the corresponding centering bell is lowered in the W-axis so that they just do not yet touch the lens, however, this prevents rotation during the subsequent falling out.
  • - Beide Zentrierspindeln werden durch Starten ihres gemeinsamen Antriebs in langsame Rotation versetzt (ca. 100 U/min). - Both centering spindles are in slow rotation displaced by starting their common drive (about 100 U / min).
  • - Unter Zugabe von Gleitmittel wird die obere Zentrierspindel mit geringer Kraft auf die Linse aufgesetzt. - With addition of lubricant, the upper centering spindle is fitted with a small force to the lens.
  • - Mit Hilfe der Lasermessung kann ein kontrolliertes Achszentrieren durchgeführt werden, dh es werden entsprechend der Meßergebnisse ggf. die Drehzahl und die Vorschubkraft variiert, um die Zentrierzeit abzukürzen und das Ergebnis zu verbessern. - With the aid of the laser measuring a controlled Achszentrieren can be performed, that is, if necessary, varies the rotational speed and the feed force in accordance with the measurement results in order to shorten the centering time and to improve the result. Zur Schonung der Linse kann auch die Vorschubkraft zurück genommen werden. To protect the lens and the feed force can be taken back.
  • - Nach ausreichender Zentrierzeit oder wenn die Lasermessung eine einwandfreie Achszentrierung anzeigt, wird die Vorschubkraft auf einen höheren Wert um geschaltet. - After a sufficient centering times or when the laser measurement indicates a flawless Achszentrierung, the feed force is switched to a higher value in order. Diese höhere Bearbeitungsspannkraft wird während des Schleif vorgangs benötigt, damit es zu keinen Relativbewegungen zwischen der Linse und den Zentrierglocken kommt, was zu einer Beschädigung der Linsenoberfläche führen würde. This higher machining clamping force is required during the grinding process, so that there are no relative movements between the lens and the centering bells, which would result in damage to the lens surface. Nach dem Schleifen wird die fertig zentrierte Linse entnommen und die nächste Linse zwischen die Zentrierglocken eingelegt. After grinding, the finished lens is removed and centered inserted the next lens between the centering bells.

Beim Arbeiten nach dem vorgenannten Verfahren ergibt sich eine erhebliche Zeit- und damit Kostenersparnis. When working according to the above method, a considerable time and cost savings result. Außerdem läßt sich die Qualität der Linsen erhöhen, da wegen der minimierten Vorschubkräfte keine Kratzer an der Linse entstehen und diese in Folge der kontrollierten Achszentrierung auch präziser hergestellt werden können. In addition, the quality of the lenses can be increased because arise due to the minimized feed forces no scratches on the lens and can be produced more precisely as a result of controlled Achszentrierung. Außerdem läßt sich der Grenzwinkel damit zu etwas kleineren Werten ver schieben. In addition, the critical angle can thus somewhat lower values ​​push ver.

Zu Punkt VI. To point VI.

Bei Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° läßt sich die Achszentrierung nach dem Glockenspannverfahren nicht mehr durchführen, da Selbsthemmung zwischen der Linse und den Zentrierglocken eintritt. For lenses with critical angles α <6 °, the Achszentrierung can no longer perform after the bell clamping process because self-locking between the lens and the centering bells occurs. Dieser Grenzwinkel ist jedoch kein starrer Wert, sondern kann etwas nach oben oder unten variieren. However, this critical angle is not a rigid value, but may vary slightly up or down. Er wird beeinflußt von der Qualität der Zentrierglocken und ihrem Durchmesser, dem Linsenmaterial und der Linsendicke, dem eingesetzten Gleitmittel und anderen Parametern. It is influenced by the quality of centering bells and their diameter, the lens material and the lens thickness, the lubricant used and other parameters. So hat sich z. Sun has such. B. gezeigt, daß mit den Maßnahmen, wie unter Punkt V beschrieben (lasergesteuerte Variation von Drehzahl und Vorschubkraft), der Grenzwinkel zu etwas kleineren Werten verschoben werden kann. As shown that can be shifted toward slightly smaller values ​​with the measures as described in section V (laser-controlled variation of speed and feed force), the critical angle.

Mit dem erfindungsgemäßen Verfahren und der Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens ist das automatische Achszentrieren jedoch auch bei Linsen möglich, bei denen das Glockenspannverfahren wegen eines zu kleinen Grenzwinkels nicht eingesetzt werden kann. With the method and the apparatus for performing the method, however, the automatic Achszentrieren is possible even with lenses in which the bell tensioning method can not be used because of a too small angle boundary. Hierzu wird die Linse wie vorbeschrieben auf die untere Zentrierglocke abgelegt, durch Anlegen von Vakuum an ihr fixiert und die Exzentrizität ihrer Lage mittels Lasermessung bestimmt. For this purpose, the lens is as described above deposited on the lower centering is fixed by applying a vacuum to it and determines the eccentricity of their position by means of laser measurement. Die Zentrierspindeln werden dann durch CNC-gesteuertes Verdrehen in der C-Achse so eingestellt, daß der exzentrische Überstand der Linse Richtung Werkzeugspindel zeigt, die mit einem Schleifwerkzeug oder einem speziellen Justierwerkzeug bestückt ist, das ebenfalls in dem Werkzeugmagazin abgelegt werden kann. The centering spindles are then adjusted by CNC-controlled turning in the C-axis so that the eccentric projection of the lens shows direction of the tool spindle, which is equipped with a grinding tool or a special adjusting tool, which can also be stored in the tool magazine. Es ist auch möglich, die Kombination von einem Schleifwerkzeug und einem Justierwerkzeug zu benutzen. It is also possible to use the combination of a grinding tool and an adjustment tool. Damit wird der Werkzeugwechsel eingespart. In order for the tool change is saved.

Durch Verfahren der nichtrotierenden Werkzeugspindel in X-Richtung wird die Linse mit dem Schleif- oder Justierwerkzeug in Berührung gebracht und quer zu ihrer Achse verschoben, bis das Erreichen der gewünschten Achszentrierung mittels Lasermessung signalisiert wird. the lens with the grinding or adjusting tool is brought into contact and moved transversely to its axis until the attainment of the desired Achszentrierung is signaled by means of laser measurement method of the non-rotating tool spindle in the X direction. Ggf. Possibly. kann dieser Vorgang wiederholt werden, nach dem die Zentrierspindeln lasergesteuert etwas verdreht wurden. This process can be repeated after the centering spindles were laser controlled somewhat twisted. Bei diesem auto matische Achszentrieren kann das Verschieben der Linse jedoch auch mit einer anderen Vorrichtung vorgenommen werden, falls die Werkzeugspindel hierfür nicht eingesetzt werden soll. In this auto matic Achszentrieren the displacement of the lens can also be performed with another apparatus, however, if the tool spindle for this purpose should not be used. Im einzelnen läuft das automatische Achszentrieren bei kleinen Grenzwinkeln dann in folgenden Arbeitsschritten ab: Specifically, the automatic Achszentrieren then runs at small critical angles in the following steps from:
Das Achszentrieren von Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° läuft dann vollautomatisch und CNC-gesteuert in folgenden Arbeitsschritten ab: The Achszentrieren of lenses with critical angles α <6 ° then is fully automatic and CNC controlled in the following steps from:

  • - Die Linse wird von der Entnahmevorrichtung auf die untere Zentrierglocke gelegt. - The lens is determined by the sampling device to the lower centering bell.
  • - Falls erforderlich, wird die Linse durch Anlegen von Vakuum an die untere Zen trierglocke leicht fixiert. - If necessary, the lens by applying a vacuum to the lower Zen is trier bell easily fixed.
  • - Die obere Zentrierspindel wird in W-Richtung soweit abgesenkt, daß die mit ihr verbundene Zentrierglocke die Linse gerade noch nicht berührt. - The upper centering spindle is lowered to the W direction, that just do not yet touch its associated centering the lens.
  • - Das Vakuum wird dann abgeschaltet oder verringert, so daß sich die Linse ohne Beschädigung verschieben läßt. - The vacuum is then switched off or reduced, so that the lens can be moved without damage.
  • - Mittels Lasermessung wird festgestellt, mit welcher Exzentrizität die Linse auf der unteren Zentrierglocke liegt. - A laser measurement, it is determined with which the eccentricity is the lens on the lower centering bell.
  • - Entsprechend der Lasermessung wird die untere Zentrierspindel in der C-Achse soweit gedreht, daß der exzentrische Überstand der Linse Richtung Werk zeugspindel zeigt. - According to the laser measurement, the lower centering spindle in the C-axis is rotated so far in that the eccentric projection of the lens pointing direction tools spindle.
  • - Durch Verfahren des Kreuzschlittens mit der Werkzeugspindel wird das mit ihr verbundene Schleif- oder Justierwerkzeug mit der Linse in Berührung gebracht und durch Verfahren des Kreuzschlittens in X-Richtung die Linse solange ver schoben, bis die gewünschte Achszentrierung erreicht ist, was durch Laser messung kontrolliert wird. - By method of the cross slide with the tool spindle that brought its associated grinding or adjusting tool with the lens in contact and as long ver inserted the lens by methods of the cross slide in the X direction until the desired Achszentrierung is achieved, which controlled by laser measurement becomes.
  • - Anschließend wird die obere Zentrierspindel in der W-Achse verfahren, bis die mit ihr verbundene Zentrierglocke auf die Linse aufsetzt und dann die Vorschubkraft soweit erhöht, daß die Linse für den nachfolgenden Schleifvorgang genügend fest eingespannt ist. - Subsequently, the upper centering spindle is moved in the W-axis until the touches its associated centering on the lens and then the feeding force increased so that the lens for the subsequent grinding process is sufficiently firmly clamped. Nach dem Schleifen wird die fertig zentrierte Linse aus den Zen trierglocken entnommen und durch eine unzentrierte ersetzt. After grinding, the finished lens is removed centered trier bell from the Zen and replaced by an uncentered.

Das automatische Achszentrieren von Linsen mit Grenzwinkeln α < 6° bringt eine erhebliche Zeitersparnis, da auch in diesem Zusammenhang bei der erfindungs gemäßen Vorrichtung keinerlei Handeingriff erforderlich ist. The automatic Achszentrieren of lenses with critical angles α <6 ° brings considerable time savings, since in this context in the contemporary fiction, device no manual intervention is required. Hierin besteht eine der wesentlichen Innovationen. Herein lies one of the main innovations.

In besonderen Fällen kann das manuelle Achszentrieren einzelner Linsen zweck mäßig sein. In special cases, the manual Achszentrieren individual lenses can be more appropriate standard. Außer dem Betätigen des entsprechenden Hebels und dem manuellen Verschieben der Linse werden aber auch hier alle anderen Funktionen CNC-kon trolliert, dh automatisch ausgeführt. In addition to the actuation of the corresponding lever and the manual displacement of the lens but all other functions CNC con trolled are also here, that is carried out automatically. Die erfindungsgemäße Vorrichtung ist hierzu mit den erforderlichen Einrichtungen wie folgt ausgerüstet: The device is for this purpose equipped with the necessary facilities as follows:
Die axial verschiebbare Zentrierspindel zum Antrieb der Vorschubbewegung verfügt zusätzlich über einen Luftzylinder, dessen Vorschubkraft geregelt werden kann. The axially movable centering spindle to drive the feed movement is also equipped with an air cylinder, whose feed force can be controlled. Über einen handbetätigten Hebel läßt sich die Zentrierspindel gegen die Kraft des Preß luftzylinders bewegen, so daß sich zwischen den Zentrierglocken der zum Be schicken mit einer Linse erforderliche Zwischenraum bildet. the centering spindle against the force of the press over a hand-operated lever can move the air cylinder, so that the forms between the centering bells send for loading with a lens required gap. Über entsprechende Kuppelvorrichtungen ist gewährleistet, daß der Handhebel nicht mit der Mechanik verbunden ist, wenn der Elektromotor für die Vorschubbewegung eingesetzt wird. Via respective coupling devices it is ensured that the hand lever is not connected to the mechanism, when the electric motor for the feed movement is used.

Das manuelle Achszentrieren läuft dann wie folgt ab: The manual Achszentrieren then proceeds as follows:

  • - Mit dem handbetätigten Hebel wird die obere Zentrierspindel gegen die Kraft des Preßluftzylinders hochgefahren, so daß zwischen den Zentrierglocken ein ge nügend großer Raum zur Aufnahme der Linse entsteht. - With the hand-operated lever, the upper centering spindle is brought up against the force of the compressed air cylinder, so that a large ge cient space for receiving the lens between the centering bells.
  • - In der hochgefahrenen Stellung wird die Zentrierspindel arretiert. - In the raised position the centering spindle is locked.
  • - Die Linse wird CNC-gesteuert mittels der Entnahmevorrichtung auf die untere Zentrierglocke aufgelegt. - The lens is CNC-controlled by means of the removal device placed on the lower centering bell.
  • - Bei Bedarf wird die untere Zentrierglocke mit Vakuum beaufschlagt und die Linse damit leicht fixiert. - If necessary, the lower centering is acted upon by vacuum, and the lens thus fixed easily. Es kann auch zweckmäßig sein, die obere Zentrierglocke mit kleiner Vorschubkraft des Preßluftzylinders auf die Linse aufzusetzen, was mittels des handbetätigten Hebels durchgeführt wird. It may also be appropriate to place the upper centering with a small feed force of the compressed air cylinder on the lens, which is performed by means of the hand-operated lever.
  • - Durch manuelles Verschieben werden die optische Achse der Linse und die geo metrische Drehachse der Zentrierspindeln zur Deckung gebracht, was mittels der Lasermessung kontrolliert wird. - By manually shifting the optical axis of the lens and the geo metrical axis of rotation of the centering spindles are made to coincide, which is controlled by the laser measurement.
  • - Mit dem handbetätigten Hebel wird die obere Zentrierspindel soweit abgesenkt, bis sich die damit verbundene Zentrierglocke auf die Linse aufsetzt, falls dies nicht bereits geschehen ist. - With the hand-operated lever the upper centering spindle is lowered until the centering associated sits up on the lens, if it has not already happened.
  • - Anschließend wird an dem Preßluftzylinder auf einen höheren Druckbereich um geschaltet oder die für das nachfolgende Schleifen erforderliche Spannkraft wird mittels des Elektromotors aufgebracht. - is then connected to the air cylinder to a higher pressure area to or necessary for the subsequent grinding clamping force is applied by the electric motor.
  • - Nach dem Starten des Antriebs für die Spindelrotation kann der Schleifvorgang ablaufen. - After starting the drive for the spindle rotation of the grinding process can take place.
  • - Zur Entnahme der fertig zentrierten Linse werden die Zentrierglocken mit dem handbetätigten Hebel wieder auseinandergefahren. - To remove the finished lens centered the centering bells are moved apart again with the hand-operated lever.
Zu Punkt VIL. To point VIL.

Damit die relevanten geometrischen Daten aller Werkzeuge jederzeit in der CNC- Steuerung bekannt sind, verfügt die erfindungsgemäße Vorrichtung über ent sprechende Sensoren. In order for the relevant geometric data of all tools are known at all times in the CNC control, the inventive device has ent speaking sensors. Diese werden mit den Werkzeugen in vorgegebenem Zyklus CNC-gesteuert angefahren. These are approached CNC controlled with the tools in a given cycle. Im Moment der Berührung können von der CNC-Steue rung die Berührungskoordinaten in X- und Z-Richtung registriert und gespeichert werden und sind damit bekannt. At the moment of contact, touch coordinates in the X and Z directions can be registered and stored by the CNC Steue tion and are therefore known. Dies gilt auch dann, wenn sich das Werkzeug nicht gleichmäßig abgenutzt hat. This applies even when the tool has not worn evenly.

Mit dieser Einrichtung entfällt z. With this device, such unnecessary. B. das Handvermessen abgenutzter Schleifwerk zeuge und das Eingeben der neuen Maße. As witness the hand surveying worn grinding and entering new dimensions. Damit wird eine erhebliche Zeitersparnis erzielt und die Genauigkeiten der Linsen können gesteigert werden, da die aktuellen Maße der Werkzeuge in der Maschinensteuerung ständig bekannt sind. For a considerable time saving is achieved and the accuracy of the lenses can be increased because the current dimensions of the tools in the machine control are always known.

Das erfindungsgemäße Verfahren zum Zentrieren optischer Linsen und die Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens werden nachstehend anhand von Beispielen und den Abb. 1-12 näher erläutert. The inventive method for centering optical lenses and apparatus for implementing the method will be explained below with reference to examples and Figs. 1-12.

Es sind jedoch auch andere Ausführungen als die hier dargestellten vorgesehen. However, other versions than the intended shown here. In den Abbildungen wurden alle Bauteile, die fest mit dem Maschinenraum verbunden sind, mit einem Punktraster unterlegt. In the illustrations, all components that are fixed to the engine room were lined with a dot screen. Diese Darstellungsart dient der zeichnerischen Vereinfachung und dem besseren Verständnis. This style is used for drawing simplification and better understanding.

Abb. 1 zeigt eine Gesamtübersicht über die erfindungsgemäße Vorrichtung mit den folgenden Baugruppen (BG): Fig. 1 shows an overall view of the inventive device with the following assemblies (BG):

  • - BG1: Kreuzschlitten mit Werkzeugspindel und Entnahmevorrichtung - BG1: Cross slide with tool spindle and removal device
  • - BG2: Werkzeug- und Werkstückmagazin - BG2: tool and workpiece magazine
  • - BG3: Zentrierspindeln mit Antrieb für Vorschubbewegung - Size 3: centering spindles with a drive for advancing movement

Abb. 2 zeigt die BG1 mit folgenden Bauteilen: Fig. 2 shows the BG1 with the following components:

  • - Kreuzschlitten und Antriebe für die Bewegungen in X- und Z-Richtung - cross slide and drives for the movements in the X and Z direction
  • - Werkzeugspindel mit Schleifscheibe - tool spindle with grinding wheel
  • - Entnahmevorrichtung mit Gummisauger und Antrieb für Schwenk bewegung - removal device with suction cups and drive for pivoting movement

Abb. 3 zeigt die BG2 mit folgenden Bauteilen: Fig. 3 shows the BG2 with the following components:

  • - Magazinscheibe für Werkzeuge - magazine disc for tools
  • - Magazinscheibe für Linsen - magazine disc for lenses
  • - Gemeinsamen Antrieb für beide Magazinscheiben - Common drive for both magazine discs
  • - Zwei Preßluftzylinder für Arretier- und Koppelzwecke - Two compressed air cylinder for locking and coupling purposes

Abb. 4 zeigt BG3 mit folgenden Bauteilen: Fig. 4 shows BG3 with the following components:

  • - Untere und obere Zentrierspindel, jeweils mit Zentrierglocke - Lower and upper centering spindle, each with a centering bell
  • - Antriebe und Mechanik für die Vorschubbewegung - Drives and mechanics for the forward movement
  • - Lasergerät und Laserdetektor - Laser device and laser detector
  • - Antrieb für Rotation der Zentrierspindeln mit Synchronwelle - drive for rotation of the centering spindles with synchronous shaft

In Abb. 5 bis Abb. 11 wird die erfindungsgemäße Vorrichtung in verschiedenen Arbeitsphasen beim Zentrieren einer bikonvexen Linse mit Grenzwinkeln α < 6° nach dem Glockenspannverfahren dargestellt. In Fig. 5 to Fig. 11, the apparatus of the invention in different phases during centering of a biconvex lens having critical angles is represented α <6 ° after the bell-tensioning systems.

Anhand von Abb. 12 wird das automatische Zentrieren einer Linse mit Grenzwinkel α < 6° erläutert. Based on Fig. 12, the automatic centering of a lens having critical angle will be explained α <6 °.

Zu Abb. 1 To Fig. 1

Anhand von Abb. 1 werden die BG1 bis 3 definiert, sie dient damit der Übersicht. Referring to Fig. 1, BG1 are defined to 3, it is used so that the overview.

An einem Maschinengestell ( 1 ) ist oben links ein Kreuzschlitten ( 2 ) verschieblich ge lagert, der die Werkzeugspindel ( 3 ) mit dem Schleifwerkzeug ( 19 ) trägt. On a machine frame (1) is the top left, a cross slide (2) displaceably ge superimposed, which carries the tool spindle (3) with the grinding tool (19). Am unteren Ende der Werkzeugspindel ( 3 ) ist die Entnahmevorrichtung ( 4 ) befestigt. At the lower end of the tool spindle (3) the removal device (4) is fixed. Die ge nannten Teile bilden gemeinsam mit anderen Vorrichtungen die BG1. The ge called parts form the BG1 together with other devices.

Unterhalb der BG1 befindet sich das Werkzeugmagazin ( 5 ), unter dem das Werk stückmagazin ( 6 ) angeordnet ist. Below the BG1 is the tool magazine (5), under which the drive is disposed piece magazine (6). Die beiden Magazine bilden zusammen mit ande ren Vorrichtungen und Antrieben die BG2. The two magazines constitute the BG2 with ande ren devices and drives.

Auf der rechten Maschinenseite befinden sich die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrierspindel ( 8 ) mit der Antriebsvorrichtung ( 9 ) für die Vorschubbewegung. On the right side of the machine are the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) with the drive device (9) for the feed movement. Die beiden Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) bilden gemeinsam mit der Antriebsvorrich tung ( 9 ) und anderen Vorrichtungen sowie Antrieben die BG3. The two centering spindles (7) and (8) together with the Antriebsvorrich device (9) and other devices, and drives the BG3.

Anhand der Abb. 2, 3 und 4 werden die BG1 bis BG3 mit ihren verschiedenen Vorrichtungen und Bauteilen erläutert, ihre Funktionen ergeben sich auch aus den Abb. 5 bis 12. With reference to the fig. 2, 3 and 4, the BG1 to BG3 are explained with its various devices and components, their functions also result from the Fig. 5 to 12.

Zu Abb. 2 To Fig. 2

Anhand dieser Abbildung wird die BG1 im Detail erläutert. the BG1 is explained in detail by way of illustration. Der Kreuzschlitten ( 2 ) besteht aus einem Horizontalschlitten ( 13 ) und einem Vertikalschlitten ( 14 ), wobei der Horizontalschlitten ( 13 ) mittels Horizontalführungen ( 10 ), die mit dem Maschi nengestell ( 1 ) verbunden sind, in horizontaler Richtung geführt wird. The cross-slide (2) consists of a horizontal slide (13) and a vertical slide (14), said horizontal carriage (13) by means of horizontal guides (10) which are connected to the Maschi nengestell (1), guided in the horizontal direction. Durch diese Horizontalführungen ( 10 ) kann der Horizontalschlitten ( 13 ) und damit der gesamte Kreuzschlitten ( 2 ) Bewegungen in X-Richtung ausführen. Through this horizontal guides (10) can perform the horizontal carriage (13) and thus the entire cross-slide (2) moves in the X direction. Die hierzu erforderliche Antriebsenergie liefert ein Elektromotor ( 11 ), der mit dem Maschinengestell ( 1 ) ver bunden ist und eine Gewindespindel ( 12 ) antreibt, die im Zusammenwirken mit einer Mutter (nicht gezeichnet), die an dem Kreuzschlitten ( 2 ) befestigt ist, die Bewegung in X-Richtung antreibt. The required driving power supplies, an electric motor (11) that is sold is linked to the machine frame (1) and a threaded spindle (12) drives the (not shown) mounted on the cross slide (2) is secured in cooperation with a nut, the movement in the X-direction driving.

Der Vertikalschlitten ( 14 ) wird mittels Vertikalführungen ( 15 ), die an dem Horizontal schlitten ( 13 ) befestigt sind, in vertikaler Richtung geführt, so daß er Bewegungen in Z-Richtung ausführen kann. The vertical carriage (14) by means of vertical guides (15) slide on the horizontal (13) are mounted, guided in vertical direction, so that it can perform movements in the Z direction. Zum Antrieb des Vertikalschlittens ( 14 ) dient ein Elek tromotor ( 16 ), der an dem Horizontalschlitten ( 13 ) befestigt ist. For driving of the vertical slide (14) is a Elek tromotor (16) which is secured to the horizontal carriage (13). Er sorgt über eine Gewindespindel ( 17 ) und eine nicht gezeichnete Mutter, die an dem Vertikal schlitten ( 14 ) befestigt ist, für die Vertikalbewegung. It provides a threaded spindle (17) and a not shown nut, the carriage on the vertical (14) is mounted for vertical movement.

An der rechten Seite des Vertikalschlittens ( 14 ) ist die Werkzeugspindel ( 3 ) ange ordnet, die damit Bewegungen in X- und Z-Richtungen ausführen kann. On the right side of the vertical slide (14) the tool spindle (3) is arranged, which can thus execute movements in the X and Z directions. An ihrem unteren Ende trägt die Werkzeugspindel ( 3 ) ein Hydrodehnspannfutter ( 18 ) zur Auf nahme des Schleifwerkzeugs ( 19 ). At its lower end the tool spindle (3) carries a hydraulic expansion chuck (18) for on acceptance of the grinding tool (19). Am Außenmantel der Werkzeugspindel ( 3 ) ist im unteren Bereich ein zylindrisches Bauteil ( 20 ) drehbar gelagert, dh seine Dreh achse ist mit derjenigen der Werkzeugspindel ( 3 ) identisch. On the outer surface of the tool spindle (3) a cylindrical member (20) is rotatably mounted in the lower region, that is, its rotation axis with that of the tool spindle (3) are identical. Dieses zylindrische Bauteil ( 20 ) trägt einerseits den Berührschutz ( 21 ) des Schleifwerkzeugs ( 19 ) und andererseits den Entnahmearm ( 22 ) mit dem Vakuumsauger ( 23 ). This cylindrical member (20) takes account of the contact protection (21) of the grinding tool (19) and on the other hand the removal arm (22) with the vacuum suction device (23). Das zylindrische Bauteil ( 20 ), der Berührschutz ( 21 ), der Entnahmearm ( 22 ) und der Vakuum sauger ( 23 ) sind Teil der Entnahmevorrichtung. The cylindrical member (20) against contact (21) of the removal arm (22) and the vacuum cleaner (23) are part of the extraction device. Der Entnahmearm ( 22 ) ist mit dem Berührschutz ( 21 ) mittels Drehlager ( 24 ) verbunden, so daß er hochschwenken kann, wenn der Vakuumsauger ( 23 ) bei Berührung mit den Linsen ( 38 ) in dem Werkstückmagazin ( 6 ) durch Fehlfunktion zu weit nach unten fährt. The removal arm (22) is connected to the contact protection (21) by means of pivot bearings (24), so that it may swing up when the vacuum suction pad (23) in contact with the lenses (38) in the workpiece magazine (6) by malfunction too far goes down.

Wegen der Funktion der Entnahmevorrichtung und zum Vermeiden von Kollisionen ist es erforderlich, daß das zylindrische Bauteil ( 20 ) in Winkelschritten von 45° um seine Achse gedreht werden kann. Because of the function of the withdrawal device and for avoiding collisions, it is necessary that the cylindrical component (20) can be rotated in angular steps of 45 ° about its axis. Zum Antrieb dieser Drehbewegung dient ein Drehzylinder ( 25 ), der seine Bewegungsenergie mittels zweier Riemenscheiben ( 26 ) und ( 28 ) sowie Antriebsriemen ( 27 ) auf das zylindrische Bauteil ( 20 ) überträgt. A rotary cylinder (25), which transmits its kinetic energy by means of two pulleys (26) and (28) and drive belt (27) on the cylindrical member (20) is used to drive this rotation.

Zu Abb. 3 To Fig. 3

Anhand von Abb. 3 wird die BG2 erläutert. Based on Fig. 3, the BG2 is explained. Das Werkzeugmagazin ( 5 ) und das Werkstückmagazin ( 6 ) sind als kreisförmige Scheiben ausgebildet und werden von der Zylinderhülse ( 29 ) getragen, die ihrerseits an der Welle ( 30 ) des Elektro motors ( 31 ) befestigt ist. The tool magazine (5) and the workpiece magazine (6) are constructed as circular discs and of the cylinder sleeve (29) supported, which is fixed in turn to the shaft (30) of the electric motor (31). Der Elektromotor ( 31 ) ist fest mit dem Maschinengestell ( 1 ) verbunden und trägt damit beide Magazine. The electric motor (31) is fixed to the machine frame (1) and thus contributes both magazines. Zur Aufnahme der Schleifwerk zeuge ( 19 ) und anderer Werkzeuge verfügt das Werkzeugmagazin ( 5 ) über Aus nehmungen ( 32 ). Tools for holding the abrasive (19) and other tools has the tool magazine (5) from recesses (32).

Das kreisförmige Werkstückmagazin ( 6 ) stützt sich mittels einer entsprechenden Lagerung ( 33 ) auf einen Flansch ( 34 ) ab, der seinerseits fest mit der Zylinder hülse ( 29 ) verbunden ist. The circular workpiece magazine (6) is supported by a corresponding bearing (33) on a flange (34) from which is connected in turn fixed sleeve with the cylinder (29). An seinem Umfang verfügt das Werkstückmagazin ( 6 ) über Bohrungen ( 35 ), welche die Zapfen ( 36 ) der Linsenaufnahmen ( 37 ) aufnehmen, wo mit diese eindeutig positioniert sind. At its periphery the workpiece magazine (6) has holes (35) which receive the pins (36) of the lens tubes (37), which are uniquely positioned with this. In den Linsenaufnahmen ( 37 ) werden die Linsen ( 38 ) abgelegt. In the lens tubes (37), the lenses (38) are stored. Unterhalb der Bohrungen ( 35 ) befinden sich Halter ( 39 ), die Sensoren ( 40 ) tragen, mit deren Hilfe die CNC-Steuerung erkennt, ob die ent sprechende Bohrung ( 35 ) mit einer Linsenaufnahme ( 37 ) belegt ist oder ob diese Position des Werkzeugmagazins ( 5 ) frei geblieben ist. Below the holes (35) are holders (39), the sensors (40) bear by means of which the CNC controller recognizes whether the ent speaking bore (35) with a lens holder (37) is busy or whether this position of the tool magazine (5) is vacant. Bei sehr großen Linsen ( 38 ) kann es erforderlich werden, daß einzelne Bohrungen ( 35 ) aus räumlichen Gründen nicht belegt werden können. For very large lenses (38) it may be necessary that individual bores (35) can not be assigned for reasons of space.

Damit das Werkzeugmagazin ( 5 ) von dem Elektromotor ( 31 ) unabhängig von dem Werkstückmagazin ( 6 ) gedreht werden kann, sind entsprechende Arretier- und Koppeleinrichtungen vorhanden. So that the tool magazine (5) of the electric motor (31) independent of the workpiece magazine (6) can be rotated, corresponding locking and coupling means are provided. Dies ist notwendig, da das Werkzeugmagazin ( 5 ) zur Zeitersparnis mit höherer Umfangsgeschwindigkeit gedreht werden soll als das Werkstückmagazin ( 6 ), bei dem die Gefahr besteht, daß die Linsen ( 38 ) heraus geschleudert werden. This is necessary since the tool magazine (5) to be rotated to save time with a higher peripheral speed than the workpiece magazine (6) in which there is a risk that the lenses (38) are thrown out. Da das Werkzeugmagazin ( 5 ) fest mit der Welle ( 30 ) des Elektromotors ( 31 ) verbunden ist, das Werkstückmagazin ( 6 ) jedoch infolge der Lagerung ( 33 ) frei drehbar ist, muß das Werkstückmagazin ( 6 ) mit dem Werkzeug magazin ( 5 ) zusammengekoppelt werden, wenn es gedreht werden soll. Since the tool magazine (5) is fixedly connected to the shaft (30) of the electric motor (31), the workpiece magazine (6) However, due to the bearing (33) is free to rotate, the workpiece magazine (6) to the tool magazine (5) must are coupled together if it is to be rotated. Hierzu ver fügt das Werkstückmagazin ( 6 ) über einen Zylinderaufsatz ( 41 ), der mit einer Bohrung ( 42 ) versehen ist, in die ein Bolzen ( 43 ) einrastet, der verschieblich mit der Zylinderhülse ( 29 ) in Verbindung steht. For this purpose, ver the workpiece magazine (6) fits via a cylinder attachment (41) which is provided with a bore (42) in which a bolt (43) engages, which is displaceable with the cylinder sleeve (29) in communication. Bei eingerastetem Bolzen ( 43 ) werden dem entsprechend sowohl das Werkzeugmagazin ( 5 ) als auch das Werkstückmagazin ( 6 ) von dem Elektromotor ( 31 ) angetrieben, wobei in diesem Fall das Werkstück magazin ( 6 ) positioniert wird, damit die Linsen ( 38 ) entnommen werden können. In an engaged stud (43) are driven accordingly both the tool magazine (5) and the workpiece magazine (6) of the electric motor (31), wherein the workpiece magazine (6) is positioned in this case so that the lenses (38) removed can be.

Bei ausgerastetem Bolzen ( 43 ) dreht sich das Werkzeugmagazin ( 5 ) alleine und fährt mit den Schleifwerkzeugen ( 19 ) bzw. anderen Werkzeugen in die Entnahme position. In ausgerastetem bolt (43) rotates the tool magazine (5) alone and drives position into the removal with the grinding tools (19) or other tools. Damit das Werkstückmagazin ( 6 ) infolge der Reibung in der Lagerung ( 33 ) nicht mitgenommen wird, wird es mittels eines Preßfuftzylinders ( 45 ) arretiert, der zu diesem Zweck den Bolzen ( 46 ) in die Bohrung ( 47 ) schiebt, die sich in dem Werk stückmagazin ( 6 ) befindet. So that the workpiece magazine (6) is not carried along due to the friction in the bearing (33), it is locked by means of a Preßfuftzylinders (45) which pushes this purpose the bolt (46) in the bore (47) extending the in work is piece magazine (6). Der Preßluftzylinder ( 45 ) ist fest mit dem Maschinen gestell ( 1 ) verbunden. The compressed air cylinder (45) is firmly connected to the machine frame (1).

Vor dem Ausrasten des Bolzens ( 43 ) wird das Werkstückmagazin ( 6 ) zunächst in eine Position gefahren, in der es mittels des Preßluftzylinders ( 45 ) arretiert werden kann. Prior to the disengagement of the bolt (43), the workpiece magazine (6) is first moved to a position in which it can be locked by means of the compressed air cylinder (45). Zum Ausrasten des Bolzens ( 43 ) dient ebenfalls ein Preßluftzylinder ( 48 ), des sen Kolbenstange ( 49 ) mittels Drehlager ( 50 ) mit einer Schubstange ( 51 ) verbunden ist. For disengagement of the bolt (43) serves also a compressed air cylinder (48) of the sen piston rod (49) by means of pivot bearings (50) with a push rod (51) is connected. Dabei dient das Drehlager ( 50 ) zur Entkopplung der rotierenden Schub stange ( 51 ), die mit der Drehzahl der Welle ( 30 ) mitläuft, von der nichtrotierenden Kolbenstange ( 49 ). Here, the pivot bearing (50) of the non-rotating piston rod serves to decouple the rotating push rod (51) which runs along at the speed of the shaft (30), (49). Wenn die Kolbenstange ( 49 ) und damit auch die Schub stange ( 51 ) bei Betätigung des Preßluftzylinders ( 48 ) nach unten gezogen wird, so wird ein von der Schubstange ( 51 ) betätigter Gleitschuh ( 52 ) ebenfalls nach unten bewegt und der Bolzen ( 43 ) wird von der Feder ( 44 ) aus der Bohrung ( 42 ) heraus gedrückt. When the piston rod (49) and thus the push rod (51) upon actuation of the compressed air cylinder (48) is pulled down, then a of the push rod (51) also moves actuated sliding block (52) downwards, and the bolt (43 ) is pressed by the spring (44) from the bore (42) out.

Wenn der Bolzen ( 43 ) damit ausgerastet ist, sind das Werkzeugmagazin ( 5 ) und das Werkstückmagazin ( 6 ) entkoppelt. When the bolt (43) is disengaged so that the tool magazine (5) and the workpiece magazine (6) are decoupled. Das Werkzeugmagazin ( 5 ) kann jetzt CNC-ge steuert in die gewünschte Position gedreht werden, ohne daß das Werkstück magazin ( 6 ) mitläuft. The tool magazine (5) can now be rotated CNC-ge controls in the desired position without the workpiece magazine (6) starts to rotate. Es ist aber auch möglich, die Arretierung des Werkstück magazins ( 6 ) mittels Preßluftzylinder ( 45 ) zu lösen. It is also possible to release the locking of the work magazine (6) by means of compressed air cylinder (45). Es kann dann von Hand in jede beliebige Position gedreht werden, was beim Befüllen mit Linsen ( 38 ) bzw. beim Entleeren vorteilhaft sein kann. It can be turned by hand to any position then, which can be advantageous when filled with lenses (38) or when emptying.

Zu Abb. 4 To Fig. 4

Anhand von Abb. 4 wird die BG3 erläutert. Based on Fig. 4, the BG3 is explained. Auf der rechten Seite der Vorrichtung sind die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrierspindel ( 8 ) angeordnet. On the right side of the device, the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) are arranged. Beide tragen Hydrodehnspannfutter ( 53 ), mit denen die untere Zentrierglocke ( 54 ) und die obere Zentrierglocke ( 55 ) an der jeweiligen Spindel befestigt sind. Both wear hydraulic expansion chuck (53) with which the lower centering bell (54) and the upper centering bell (55) at the respective spindle are mounted. Während die untere Zentrierspindel ( 7 ) fest mit dem Maschinengestell ( 1 ) verbunden ist, wird die obere Zentrierspindel ( 8 ) in einem Führungszylinder ( 56 ) mittels Lager ( 78 ) geführt, so daß sie axiale Bewegungen ausführen kann. While the lower centering spindle (7) fixed to the machine frame (1) is connected to the upper centering spindle (8) in a guide cylinder (56) by means of bearing (78) is guided so that it can perform axial movements. Der Führungszylinder ( 56 ) ist fest mit dem Maschinengestell ( 1 ) verbunden und weist in seinem Umfang eine Ausnehmung ( 57 ) auf, in der ein Zahnrad ( 58 ) angeordnet ist. The guide cylinder (56) is fixed to the machine frame (1) and has in its periphery a recess (57), in which a gear (58) is arranged. Dieses Zahnrad ( 58 ) greift in eine Außenverzahnung ( 59 ) der oberen Zentrierspindel ( 8 ) ein und bewirkt bei Drehung deren axiale Vorschubbewegung. This gear (58) engages in an external toothing (59) of the upper centering spindle (8) and causes during rotation of the axial feed motion.

Das Zahnrad ( 58 ) sitzt auf einer Welle ( 60 ), die mittels Lager ( 61 ) an dem Maschi nengestell ( 1 ) gelagert ist. The gear (58) sitting on a shaft (60), by means of bearings (61) on the Maschi nengestell (1) is mounted. Zum Antrieb der Welle ( 60 ) und damit des Zahnrads ( 58 ) dient ein Elektromotor ( 62 ), der seine Bewegungsenergie mittels zweier Riemen scheiben ( 63 ) und des Riemens ( 64 ) auf die Welle ( 60 ) überträgt. To drive the shaft (60) and the gear (58) is an electric motor (62), the discs its kinetic energy by means of two straps (63) and the belt (64) transmitting to the shaft (60). Als weiterer An trieb für die Welle ( 60 ) ist ein Preßluftzylinder ( 65 ) vorgesehen, der seine Bewegung über einen Hebel ( 66 ) auf die Welle ( 60 ) überträgt. As further to drive for the shaft (60) is a compressed air cylinder (65) is provided, which transmits its movement via a lever (66) on the shaft (60). Der Preßluftzylinder ( 65 ) stützt sich über ein Lager ( 67 ) gegen das Maschinengestell ( 1 ) ab. The compressed air cylinder (65) is supported via a bearing (67) against the machine frame (1). Außerdem ist ein hand betätigter Hebel ( 68 ) vorhanden, der mittels Kupplung ( 69 ) an der Welle ( 60 ) ange kuppelt werden kann. In addition, there is a hand-operated lever (68), the coupling may be by means of coupling (69) on the shaft (60) attached.

Mit den genannten Einrichtungen läßt sich die obere Zentrierspindel ( 8 ) und die mit ihr verbundene obere Zentrierglocke ( 55 ) zum automatischen Zentrieren von Linsen ( 38 ) mit dem Elektromotor ( 62 ) in axialer Richtung auf und abbewegen. Using the abovementioned devices, the upper centering spindle (8) and its associated upper centering bell (55) can move up and down for automatically centering of lenses (38) with the electric motor (62) in the axial direction. Die benötigte Vorschubkraft wird auch nach dem Aufsetzen der oberen Zentrier glocke ( 55 ) auf die Linsen ( 38 ) von dem Elektromotor ( 62 ) aufgebracht, was eines der besonderen erfindungsgemäßen Merkmale darstellt. The feeding force required is, even after the placement of the upper centering bell (55) on the lenses (38) of the electric motor (62) is applied, which is one of the special features of the invention. Wenn in Einzelfällen mit Handeingriff zentriert werden soll, so kann die obere Zentrierspindel ( 8 ) mit dem handbetätigten Hebel ( 68 ) gegen die Kraft des Preßluftzylinders ( 65 ) ebenfalls auf- und abbewegt werden. If to be centered in individual cases with hand engagement, the upper centering spindle (8) can be moved up and down with the hand-operated lever (68) against the force of the compressed air cylinder (65) also. Die Vorschubkraft wird in diesem Fall von dem Preßluft zylinder ( 65 ) erzeugt und kann unterschiedlich eingestellt werden. The feed force is generated in this case by the compressed air cylinder (65) and can be set differently.

Damit die Welle ( 70 ) auch während ihrer axialen Vorschubbewegungen rotatorisch angetrieben werden kann, ist sie in ihrem oberen Teil als Hohlzylinder mit Innen verzahnung ( 71 ) ausgeführt, in welche die Außenverzahnung ( 72 ) der Antriebs welle ( 73 ) eingreift. In order that the shaft (70) can be rotationally driven even during the axial feed movements, it is in its upper part toothing of a hollow cylinder with inner (71) executed, in which engages the external toothing (72) of the drive shaft (73). Die beiden genannten Verzahnungen lassen sich in axialer Richtung gegeneinander verschieben und sorgen für die Übertragung des Antriebs drehmoments. These two gears can be shifted against each other in the axial direction and ensure the transmission of the drive torque. Die Welle ( 70 ) ist in ihrem oberen Teil mittels Radiallager ( 77 ) geführt. The shaft (70) is guided in its upper part by means of radial bearings (77).

Zum Messen der Vorschubkraft, mit der die obere Zentrierglocke ( 55 ) auf die Linsen ( 38 ) drückt, ist zwischen dem Axiallager ( 74 ), gegen das sich die Welle ( 70 ) abstützt, und einem Bund ( 75 ), der im Inneren der oberen Zentrierspindel ( 8 ) ange bracht ist, ein Sensor ( 76 ) angeordnet. For measuring the feed force with which the upper centering bell (55) presses on the lens (38) is provided between the thrust bearing (74), against which the shaft (70) is supported, and a collar (75) of the inside upper centering spindle (8) is introduced is arranged a sensor (76). Das von diesem Sensor ( 76 ) erzeugte elek trische Signal wird dazu benutzt, das Drehmoment des Elektromotors ( 62 ) so zu regeln, daß die gewünschte Vorschubkraft zwischen den Zentrierglocken und der Linse ( 38 ) wirksam wird. The by this sensor (76) generated elec trical signal is used to control the torque of the electric motor (62) so that the desired feed force between the centering bells and the lens (38) becomes effective. Reibungswiderstände in der vorbeschriebenen Mechanik können durch das direkte Messen der Vorschubkraft kompensiert werden. Frictional resistance in the above-described mechanism can be compensated by directly measuring the feeding force.

Die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrierspindel ( 8 ) werden von einem Elektromotor ( 79 ) in synchrone Drehung versetzt, der hierzu mittels der Riemen scheiben ( 80 ) und dem Riemen ( 81 ) zunächst eine Synchronwelle ( 82 ) antreibt. The lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) can be displaced by an electric motor (79) in synchronous rotation driving discs for this purpose by means of the belt (80) and the belt (81) firstly a synchronous shaft (82). Diese überträgt ihre Bewegungsenergie über die Riemenscheiben ( 83 ) und ( 85 ) so wie die Riemen ( 84 ) auf die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrier spindel ( 8 ). This transfers its kinetic energy via the pulleys (83) and (85) as the belt (84) onto the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8). Die Synchronwelle ( 82 ) ist in Lagern ( 86 ) geführt, die ihrerseits fest mit dem Maschinengestell ( 1 ) verbunden sind. The synchronous shaft (82) is guided in bearings (86) which are connected in turn fixed to the machine frame (1).

Zur Kompensation von Gleichlaufschwankungen, die von dem Riementrieb verur sacht werden könnten, ist die Riemenscheibe ( 85 ) mit einer Dämpfungseinrichtung versehen. To compensate for wow and flutter, the Doomed of the belt drive could be gently, the pulley (85) is provided with a damping device. Hierzu ist an der Antriebswelle ( 73 ) eine Mitnehmerscheibe ( 87 ) befestigt, während die Riemenscheibe ( 85 ) nur lose, dh verdrehbar auf der Antriebs welle ( 73 ) sitzt. For this purpose, a drive plate (87) is fixed to the drive shaft (73), while the pulley (85) only loosely, that is rotatably seated on the drive shaft (73). Ein Mitnehmerstift ( 88 ) ist mit der Mitnehmerscheibe ( 87 ) fest ver bunden und ragt in eine Bohrung ( 89 ) der Riemenscheibe ( 85 ) hinein. A drive pin (88) is fixedly connected to the drive plate (87) connected ver and projects into a bore (89) of the pulley (85) into it. Die Dämpfungswirkung wird von einer Gummihülse ( 90 ) erzeugt, die in der Bohrung ( 89 ) angeordnet ist und den Mitnehmerstift ( 88 ) aufnimmt. The damping effect is generated by a rubber sleeve (90) which is arranged in the bore (89) and receiving the drive pin (88). Wenn nun die Riemen scheibe ( 85 ) die Mitnehmerscheibe ( 87 ) über den Mitnehmerstift ( 88 ) antreibt, so werden Gleichlaufschwankungen durch Verformungen der Gummihülse ( 90 ) kom pensiert. If now the pulley (85) drives the drive plate (87) over the pin (88), so flutter be compensated by deformations of the rubber sleeve (90) com. Diese Kompensation ist wichtig, damit es nicht zu Relativbewegungen zwischen der Linse ( 38 ) einerseits und den Zentrierglocken ( 54 ) bzw. ( 55 ) anderer seits kommt, was zu Beschädigungen an der Linse ( 38 ) führen würde. This compensation is important so that it does not other relative movements between the lens (38) on one hand and the centering bells (54) or (55) hand, which would lead to damage to the lens (38).

Oberhalb der oberen Zentrierspindel ( 8 ) ist ein Lasergerät ( 91 ) angeordnet, das einen Laserstrahl ( 93 ) durch Bohrungen im Zentrum der beiden Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) und aller damit verbundenen Bauteile einschließlich der Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) sendet. Above the upper centering spindle (8) is a laser device (91) is arranged, which a laser beam (93) through holes in the center of the centering spindles (7) and (8) and all components connected thereto, including the centering bells (54) and (55) sends. Dieser Laserstrahl ( 93 ) wird von einem Laserdetektor ( 92 ) empfangen, nachdem er die Linse ( 38 ) passiert hat. This laser beam (93) is received by a laser detector (92) after it has passed through the lens (38). Dabei wird von dem Laser detektor ( 92 ) angezeigt, ob die Achszentrierung der Linse ( 38 ) bereits mit genügen der Genauigkeit erfolgt ist. It is indicated by the laser detector (92) whether the Achszentrierung of the lens (38) are sufficient with the accuracy is carried out.

An der unteren Zentrierspindel ( 7 ) ist eine Drehdurchführung ( 94 ) angebracht, die mit den inneren Hohlräumen der unteren Zentrierspindel ( 7 ) und der unteren Zentrier glocke ( 54 ) in Verbindung steht und es gestattet, diese mit Vakuum zu beauf schlagen. At the lower centering spindle (7) is a rotary feedthrough (94) mounted with the internal cavities of the lower centering spindle (7) and of the lower centering bell (54) is in communication and allows beat these with vacuum to beauf. Damit ist es möglich, die Linse ( 38 ) an der unteren Zentrierglocke ( 54 ) zu fixieren, falls die Achszentrierung mit Handeingriff erfolgen soll. Thus, it is possible to fix the lens (38) at the lower centering bell (54) if the Achszentrierung to be made with manual intervention. Das Vakuum wird an dem Anschluß ( 95 ) zugeführt und kann in einem vorgegebenen Druckbereich variiert werden, damit die Kraftwirkung auf die Linse ( 38 ) entsprechend angepaßt werden kann. The vacuum is supplied to the terminal (95) and can be varied within a predetermined pressure range, so that the force effect can be adjusted according to the lens (38).

In den folgenden Abb. 5 bis Abb. 11 wird das Zentrieren von Linsen ( 38 ) mit Grenz winkeln α < 6° mittels der erfindungsgemäßen Vorrichtung nach dem Glocken spannverfahren in verschiedenen Arbeitsschritten gezeigt. In the following Fig. 5 to Fig. 11, the centering of lenses (38) with limit angles is α <6 ° by means of the inventive device according to the bell cutting method shown in different working steps.

Zu Abb. 5 To Fig. 5

Das Werkzeugmagazin ( 5 ) wurde von dem Elektromotor ( 31 ) soweit verdreht, daß das gewünschte Schleifwerkzeug ( 19 ) in die Entnahmeposition gelangte. The tool magazine (5) of the electric motor (31) as far as twisted so that the desired grinding tool (19) passed into the removal position. Während dieser Drehung war das Werkstückmagazin ( 6 ) durch Betätigung des Preßluft zylinders ( 48 ) abgekoppelt und durch Betätigung des Preßluftzyfinders ( 45 ) arretiert. During this rotation, the workpiece magazine (6) was decoupled by operation of the compressed air cylinder (48) and locked by operation of the Preßluftzyfinders (45). Gleichzeitig wurde der Kreuzschlitten ( 2 ) in X- und Z-Richtung so verfahren, daß die Werkzeugspindel ( 3 ) mit ihrem Hydrodehnspannfutter ( 18 ) genau über dem Schleif werkzeug ( 19 ) positioniert wurde. Simultaneously, the cross slide (2) in the X- and Z-direction has been moved so that the tool spindle (3) has been positioned with its hydraulic expansion chuck (18) just above the grinding tool (19).

Zu Abb. 6 To Fig. 6

Durch Verfahren des Vertikalschlittens ( 14 ) in vertikaler Richtung nach unten wurden die Werkzeugspindel ( 3 ) und das mit ihr verbundene Hydrodehnspannfutter ( 18 ) so weit abgesenkt, daß dieses das Schleifwerkzeug ( 19 ) festspannen konnte. By methods of the vertical slide (14) in a vertically downward direction, the tool spindle (3) and its associated hydraulic expansion chuck (18) have been lowered so far that this the grinding tool (19) was able to tighten.

Zu Abb. 7 At Fig. 7

Durch Verfahren des Horizontalschlittens ( 13 ) in X-Richtung nach rechts wurde das Schleifwerkzeug ( 19 ) aus dem Werkzeugmagazin ( 5 ) entnommen. By methods of the horizontal carriage (13) in the X direction to the right, the grinding tool (19) from the tool magazine (5) was removed. Anschließend wurde das Werkstückmagazin ( 6 ) mittels Elektromotors ( 31 ) soweit verdreht, daß die nächste Linse ( 38 ) in die Entnahmeposition gelangte. Subsequently, the workpiece magazine (6) so far rotated by means of the electric motor (31) that the next lens (38) passed into the removal position. Vorher mußte die Arretierung durch Betätigung des Preßluftzylinders ( 45 ) gelöst werden und das Werkstück magazin ( 6 ) war mittels Preßluftzylinders ( 48 ) an den Antrieb anzukoppeln. Previously, the locking must be released and the workpiece magazine (6) was to be coupled to the drive by means of compressed air cylinder (48) by actuating the compressed air cylinder (45).
Durch anschließende Bewegungen des Kreuzschlittens ( 2 ) in X- und Z-Richtung wurde der Vakuumsauger ( 23 ) auf der Linse ( 38 ) positioniert. The vacuum suction pad (23) on the lens (38) has been positioned by subsequent movement of the cross slide (2) in the X- and Z-direction. Vor dieser Positionier bewegung des Vakuumsaugers ( 23 ) konnte mittels Sensor ( 40 ) sichergestellt werden, daß diese Position des Werkstückmagazins ( 6 ) auch mit einer Linsen aufnahme ( 37 ) und damit Linse ( 38 ) belegt war. Prior to this positioning movement of the vacuum cup (23) could be ensured by means of sensor (40), that this position of the workpiece magazine (6) receptacle (37) with a lens and therefore the lens was used (38). Durch die bewegliche Lagerung des Entnahmearms ( 22 ) mittels Drehlagers ( 24 ) ist sichergestellt, daß es beim Aufsetzen des Vakuumsaugers ( 23 ) auf die Linse ( 38 ) nicht zu Beschädigungen kommt, da der Entnahmearm ( 22 ) im Kollisionsfall nach oben ausweichen könnte. Due to the movable support of the removal arm (22) by means of the pivot bearing (24) is ensured that it does not come in the placement of the vacuum cup (23) to the lens (38) to damage because the removal arm (22) could avoid in case of collision upward.

Zu Abb. 8 To Fig. 8

Nachdem der Vakuumsauger ( 23 ) mit Vakuum beaufschlagt wurde und die Linse ( 38 ) angesaugt hatte, wurde diese durch Verfahren des Vertikalschlittens ( 14 ), in Z-Richtung nach oben, aus der Linsenaufnahme ( 37 ) entnommen. After the vacuum suction devices (23) was subjected to a vacuum and had sucked the lens (38), this was by methods of the vertical slide (14) in the Z direction upward removed from the lens holder (37). Gleichzeitig wurde die obere Zentrierglocke ( 55 ) mit der oberen Zentrierspindef ( 8 ) nach oben gefahren, wozu der Elektromotor ( 62 ) zum Einsatz kam. Simultaneously, the upper centering bell (55) has been driven to the upper Zentrierspindef (8) upward, to which the electric motor (62) was used.

Zu Abb. 9 To Fig. 9

Durch Betätigung des Drehzylinders ( 25 ) wurde zunächst das zylindrische Bau teil ( 20 ) um 180° gedreht und damit auch der Berührschutz ( 21 ), der Entnahmearm ( 22 ) und der Vakuumsauger ( 23 ) mit der daran haftenden Linse ( 38 ). By actuation of the rotary cylinder (25) was first cylindrical construction part (20) turned by 180 ° and thus also the contact protection (21), the removal arm (22) and the vacuum suction pad (23) with the adhering thereto lens (38). Anschließend konnte die Linse ( 38 ) durch Verfahren des Kreuzschlittens ( 2 ) in X- und Z-Richtung auf der unteren Zentrierglocke ( 54 ) abgelegt werden. Subsequently, the lens (38) could be deposited by methods of the cross slide (2) in the X- and Z-direction on the lower centering bell (54).

Zu Abb. 10 At Fig. 10

Nachdem das Vakuum abgeschaltet wurde, konnte der Vakuumsauger ( 23 ) durch Verfahren des Vertikalschlittens ( 14 ) von der Linse ( 38 ) abgehoben und dann durch Betätigung des Drehzylinders ( 25 ) um 180° von der rechten in die linke Position ge schwenkt werden. After the vacuum was turned off, the vacuum suction device (23) by movement of the vertical slide (14) was lifted from the lens (38) and then by actuation of the rotary cylinder (25) pivots about 180 degrees from the right ge in the left position.

Anschließend wurde die obere Zentrierglocke ( 55 ) durch Einschalten des Elektro motors ( 62 ) abgesenkt und kurz vor Erreichen der Linse ( 38 ) gestoppt, wobei die beiden Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) nach Starten des Elektromotors ( 79 ) bereits langsam rotierten. Subsequently, the upper centering has been lowered (55) by turning on the electric motor (62) and stopped shortly before reaching the lens (38), wherein the two centering spindles (7) and (8) already rotated slowly starting the electric motor (79). Dann wurde die obere Zentrierglocke ( 55 ) weiter abgesenkt und mit der Linse ( 38 ) in leichte Berührung gebracht, so daß nun die Achszentrierung erfolgen kann. Then, the upper centering bell (55) is further lowered and brought into contact with the lens (38) into light contact, so that now the Achszentrierung can take place. Mittels Sensor ( 76 ) wird dabei das Drehmoment des Elektro motors ( 62 ) überwacht und dieses so eingeregelt, daß sich zwischen der Linse ( 38 ) und den Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) die erwünschte Zentrierkraft einstellt. By means of sensor (76) is monitored, the torque of the electric motor (62) and this so regulated that sets the desired centering force between the lens (38) and the centering bells (54) and (55).

Das Ende der Achszentrierung ist erreicht, wenn entweder die voreingestellte Zen trierzeit abgelaufen ist, oder der Laserdetektor ( 92 ) eine einwandfreie Zentrierung anzeigt. The end of the Achszentrierung is reached when either the preset time trier Zen has expired, or the laser detector (92) indicates a perfect centering. Im letztgenannten Fall kann die Lasermessung nach entsprechender Auswertung auch dazu benutzt werden, die Zentrierkraft und/oder die Spindeldrehzahl zu variieren, wozu die Elektromotore ( 62 ) und/oder ( 79 ) von der CNC-Steuerung entsprechend nachgeregelt oder angesteuert werden. In the latter case, the laser measurement can after appropriate evaluation are also used to vary the centering force and / or the spindle speed, to which the electric motors (62) and / or (79) be adjusted accordingly from the CNC control or controlled. Durch die veränderten Kräfteverhältnisse in axialer und radialer Richtung kann die Zentrierzeit verkürzt werden und die Qualität der Achszentrierung läßt sich verbessern. The altered balance of power in the axial and radial direction, the centering time can be shortened and the quality of Achszentrierung can be improved. Insbesondere das Auftreten von größeren Zentrifugalkräften bei erhöhter Spindeldrehzahl hilft die Haftreibung zwischen den Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) einerseits und der Linse ( 38 ) andererseits zu überwinden. In particular, the occurrence of greater centrifugal forces at high spindle speed helps the static friction between the centering bells (54) and (55) on the one hand and the lens (38) on the other hand to overcome. Durch das geregelte Achszentrieren ist auch sichergestellt, daß nur mit den kleinstmöglichen Vorschubkräften gearbeitet wird, wodurch die Linsenoberflächen geschont werden. Through the controlled Achszentrieren also ensures that only work with the smallest possible feed forces, whereby the lens surfaces are protected.

Wenn nach Ablauf der voreingestellten Zentrierzeit oder nach Lasermessung die ge naue Achszentrierung gegeben ist, kann durch Nachregeln des Elektromotors ( 62 ) die Vorschubkraft erhöht werden, wobei diese wieder mittels Sensor ( 76 ) überwacht wird. If the exact ge Achszentrierung is given after the preset centering times or by laser measurement, the feed force can be increased by readjustment of the electric motor (62), which again by means of sensor (76) is monitored. Diese erhöhte Vorschubkraft ist nötig, damit die Linse ( 38 ) bei dem nach folgenden Bearbeiten ihres Umfangs mittels Schleifwerkzeug ( 19 ) von den Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) sicher gehalten wird. This increased feed force is necessary so that the lens (38) in which the following processing of its periphery by means of grinding tool (19) of the centering bells (54) and (55) is held securely.

Zu Abb. 11 At Fig. 11

Nach dem Spannen der achszentrierten Linse ( 38 ) zwischen den Zentrier glocken ( 54 ) und ( 55 ) wurden die Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) und die Werk zeugspindel ( 3 ) mit dem Schleifwerkzeug ( 19 ) durch Nachregeln bzw. Starten ihrer Antriebe auf die gewünschte Drehzahl gebracht und anschließend der Kreuz schlitten ( 2 ) in X- und Z-Richtung bewegt, bis das Schleifwerkzeug ( 19 ) die Linse ( 38 ) gerade noch nicht berührte. After the tensioning of the axially centered lens (38) between the centering bell (54) and (55), the centering spindles (7) and (8) and the tools of the spindle (3) with the grinding tool (19) by readjusting or starting their drives brought to the desired speed and then the cross-slide (2) in the X and Z direction, moves through the grinding tool (19) is just not touching the lens (38). Gleichzeitig wurde der Berührschutz ( 21 ) mittels Drehzylinder ( 25 ) gedreht, so daß der Entnahmearm ( 22 ) mit dem Vakuum sauger ( 23 ) schräg nach vorne links zeigt. Simultaneously, the contact protection (21) is rotated by means of rotation cylinder (25), so that the removal arm (22) with the vacuum cleaner (23) diagonally forward on the left shows. In dieser Position der genannten Teile werden Kollisionen mit anderen Vorrichtungen bei den nachfolgenden Operationen vermieden. In this position of said parts collisions with other devices in the subsequent operations are avoided. Nach Abschluß dieses Bewegungsablaufs wurde eine Verschluß platte ( 96 ) senkrecht zur Zeichenebene nach vorne bewegt, um den Feuchtraum, in dem der Schleifvorgang unter Zugabe von Kühlflüssigkeit stattfindet, von den übri gen Maschinenteilen abzusperren, damit diese nicht verschmutzt werden. Upon completion of this movement sequence, a shutter was plate-moving (96) perpendicular to the plane forwards to, übri shut off the wet space in which the grinding operation takes place with the addition of cooling liquid from the gene machine parts so that they are not contaminated. Diese be wegliche Verschlußplatte ( 96 ) ist erforderlich, damit die Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) mit Linsen ( 38 ) beschickt werden können und auch das Schleifwerkzeug ( 19 ) an diese heranfahren kann. This can areas moving shutter plate (96) is required for the centering bells (54) and (55) can be charged with lenses (38) and the grinding tool (19) drive up to this. Während dieser Vorgänge ist die Verschlußplatte ( 96 ) zurückgefahren. During these operations, the shutter plate (96) is retracted.

Anschließend wurde der Zustrom von Kühlflüssigkeit auf die Linse ( 38 ) freigegeben und das Schleifwerkzeug ( 19 ) mit langsamer Vorschubbewegung durch Verfahren des Horizontalschlittens ( 13 ) mit der Linse ( 38 ) in Kontakt gebracht. Subsequently, the flow of cooling liquid to the lens (38) has been released and the grinding tool (19) with a slow feed motion by methods of the horizontal carriage (13) with the lens (38) brought into contact. Der Schleif vorgang läuft CNC-gesteuert ab, wobei das Schleifwerkzeug ( 19 ) von dem Kreuz schlitten ( 2 ) in der X- und Z-Achse geführt wird. The grinding process proceeds CNC-controlled, whereby the grinding tool (19) from the cross slide (2) in the X and Z-axis is performed. Wenn die Linse ( 38 ) einen kreis förmigen Umfang erhalten soll, so wird sie von den Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) in fortlaufende Rotation versetzt. If the lens (38) to receive a circular periphery, it is of the centering spindles (7) and (8) set in continuous rotation. Soll die Linse ( 38 ) jedoch an ihrem Umfang eine be liebige Kontur erhalten, so wird sie in kontrollierte Drehbewegung versetzt, dh die Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) werden als C-Achse gefahren. If the lens (38) but received at its periphery a undesirables be contour, it is added in a controlled rotary motion, ie the centering spindles (7) and (8) are driven as a C-axis. In diesem Fall wird die Drehbewegung in Abhängigkeit vom Drehwinkel beschleunigt oder verzögert und das Schleifwerkzeug ( 19 ) durch Verfahren des Kreuzschlittens ( 2 ) in X- und Z- Richtung entsprechend bewegt. In this case, the rotation is accelerated depending on the angle of rotation or delays, and the grinding tool (19) is moved by moving the cross slide (2) in the X- and Z-direction accordingly.

Nach Beendigung des Schleifvorgangs wird die Zufuhr von Kühlflüssigkeit wieder gestoppt, die Verschlußplatte ( 96 ) zurückgefahren und die fertig zentrierte Linse nach dem Hochfahren der oberen Zentrierglocke ( 55 ) mit dem Vakuumsauger ( 23 ) entnommen und in das Werkstückmagazin ( 6 ) zurückgelegt. After completion of the grinding operation, the supply of cooling fluid is stopped again, scaled back the closure plate (96) and removed from the finished centered lens after start-up of the upper centering bell (55) with the vacuum suction pad (23) and into the workpiece magazine (6) kilometer. Das automatische Zen trieren einer Linse ( 38 ) nach dem Glockenspannverfahren bei Grenzwinkeln α < 6° ist damit beendet. The automatic Zen trate a lens (38) to the bell clamping process at critical angles α <6 ° is completed.

Zu Abb. 12 At Fig. 12

Anhand dieser Abbildung wird das automatische Achszentrieren von Linsen ( 38 ) mit einem Grenzwinkel α < 6° erläutert. The automatic Achszentrieren of lenses (38) will be explained with a critical angle α <6 ° with reference to this figure. Das automatische Beschicken der Zentrier glocken ( 54 ) und ( 55 ) und auch der eigentliche Schleifvorgang verlaufen entspre chend den Erläuterungen zu Abb. 5 bis Abb. 11. Lediglich der Vorgang des Achs zentrierens unterscheidet sich von dem vorher erläuterten. The automatic loading of the centering bell (54) and (55) and also the actual grinding process run accordingly the explanation of Fig. 5 to Fig. 11. Only the process of centering axis different from the described previously.

Die Linse ( 38 ) wurde mittels des Vakuumsaugers ( 23 ) auf der unteren Zentrier glocke ( 54 ) abgelegt und diese anschließend über den Anschluß ( 95 ) mit Vakuum beaufschlagt, um die Linse ( 38 ) leicht zu fixieren. The lens (38) was prepared using the vacuum cup (23) on the lower centering bell (54) is stored and subsequently through the terminal (95) subjected to a vacuum in order to easily fix the lens (38). Es kann auch zweckmäßig sein, die obere Zentrierglocke ( 55 ) bei vermindertem Vakuum kurz auf die Linse ( 38 ) auf zusetzen, damit sich diese horizontal auf der unteren Zentrierglocke ( 54 ) ausrichtet. It may also be expedient, the upper centering bell (55) implement at reduced vacuum and release the lens (38), so that these horizontal on the lower centering bell (54) aligns. Die obere Zentrierglocke ( 55 ) wird anschließend wieder geringfügig nach oben ge fahren. The upper centering bell (55) is then run again slightly upwardly ge.

Durch Lasermessung mit Hilfe des Lasergeräts ( 91 ) und des Laserdetektors ( 92 ) kann dann ermittelt werden, zu welcher Seite hin die nur ungenau aufgelegte Linse ( 38 ) exzentrisch übersteht. By laser measurement using the laser device (91) and the laser detector (92) to which side the only inaccurately launched lens (38) can then be determined protrudes eccentrically. Durch kontrollierte Drehbewegung in der C-Achse wird die untere Zentrierspindel ( 7 ) dann so eingestellt, daß die Linse ( 38 ) mit ihrem exzentrischen Überstand Richtung Werkzeugspindel ( 3 ) zeigt. The lower centering spindle (7) is then adjusted so that the lens (38) pointing with their eccentric supernatant direction of the tool spindle (3) by controlled rotary movement in the C-axis. Diese wird dann mit einem Schleifwerkzeug ( 19 ) oder einem speziellen Ausrichtwerkzeug bestückt, das aus dem Werkzeugmagazin ( 5 ) entnommen wird. This is then fitted with a grinding tool (19) or a special alignment tool, which is taken from the tool magazine (5).

Das Auswechseln des Schleifwerkzeugs ( 19 ) gegen ein Ausrichtwerkzeug erfordert zwar einen geringen Zeitbedarf, hat aber den Vorteil, daß sich der Durchmesser des Ausrichtwerkzeugs praktisch nicht verändert, da hier keine Abnutzung stattfindet, wie dies bei dem Schleifwerkzeug ( 19 ) der Fall ist. Although the replacement of the grinding tool (19) against an alignment requires a low time requirement, but has the advantage that virtually no change of the diameter of the alignment tool, since there is no wear, as in the grinding tool (19) is the case. Da der Werkzeugwechsel während der Lasermessung und dem Verfahren in der C-Achse durchgeführt werden kann, verlängert sich die Maschinenlaufzeit dadurch nicht. Since the tool changes during the laser measurement and the procedure in the C-axis can be carried out, the machine operating time is not prolonged.

Durch Verfahren des Kreuzschlittens ( 2 ) in der X- und Z-Achse wird das Schleifwerk zeug ( 19 ) oder alternativ das Ausrichtwerkzeug in Kontakt mit der Linse ( 38 ) ge bracht und durch langsames Verfahren des Horizontalschlittens ( 13 ) die Linse ( 38 ) solange verschoben, bis ihre Achse mit der geometrischen Drehachse der Zentrier spindeln ( 7 ) und ( 8 ) zusammenfällt. By methods of the cross slide (2) in the X and Z-axis, the grinding tool (19) or, alternatively, the alignment tool in contact with the lens (38) ge introduced and by a slow process of the horizontal carriage (13), the lens (38) shifted until its axis with the geometric rotation axis of the centering spindles (7) and (8) coincide. Diese Übereinstimmung wird mittels Laser messung registriert und der Vorgang des Achszentrierens von der CNC-Steuerung gestoppt. This correspondence is registered by means of laser measurement and stopped the operation of Achszentrierens of the CNC control. Falls eine Korrektur erforderlich wird, kann der Horizontalschlitten ( 13 ) wieder etwas zurückfahren und entsprechend der Lasermessung nochmals eine Drehbewegung in der C-Achse stattfinden. If a correction is required, the horizontal carriage (13) can again move back slightly and again take place according to the laser measurement, a rotational movement in the C-axis. Der Vorgang des Achszentrierens kann dann durch Verfahren des Werkzeugs mittels des Horizontalschlittens ( 13 ) wieder holt werden. The process of Achszentrierens can then be obtained by moving the tool by means of the horizontal carriage (13) again.

Wenn durch Lasermessung die einwandfreie Achszentrierung festgestellt wurde, wird die Vorschubkraft an der oberen Zentrierglocke ( 55 ) erhöht; If it is determined by laser measurement, the proper Achszentrierung, the feed force is increased at the upper centering bell (55); damit die Linse ( 38 ) für den nachfolgenden Schleifvorgang genügend fest zwischen den Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) eingespannt ist. so that the lens (38) for the subsequent grinding operation sufficiently firmly between the centering bells (54) and (55) is clamped. Die weiteren Arbeitsgänge laufen, wie bereits beschrieben, ab. The other operations run, as already described, from.

Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS

1 1

Maschinengestell machine frame

2 2

Kreuzschlitten cross slide

3 3

Werkzeugspindel tool spindle

4 4

Entnahmevorrichtung removal device

5 5

Werkzeugmagazin tool magazine

6 6

Werkstückmagazin Workpiece magazine

7 7

untere Zentrierspindel lower centering spindle

8 8th

obere Zentrierspindel upper centering spindle

9 9

Antriebsvorrichtung driving device

10 10

Horizontalführungen horizontal guides

11 11

Elektromotor electric motor

12 12

Gewindespindel screw

13 13

Horizontalschlitten horizontal slide

14 14

Vertikalschlitten vertical slide

15 15

Vertikalführungen vertical guides

16 16

Elektromotor electric motor

17 17

Gewindespindel screw

18 18

Hydrodehnspannfutter Hydraulic expansion

19 19

Schleifwerkzeug grinding tool

20 20

zylindrisches Bauteil cylindrical member

21 21

Berührschutz contact protection

22 22

Entnahmearm takeout

23 23

Vakuumsauger vacuum cups

24 24

Drehlager pivot bearing

25 25

Drehzylinder rotary cylinder

26 26

Riemenscheibe pulley

27 27

Antriebsriemen drive belts

28 28

Riemenscheibe pulley

29 29

Zylinderhülse cylinder sleeve

30 30

Welle wave

31 31

Elektromotor electric motor

32 32

Ausnehmungen recesses

33 33

Lagerung storage

34 34

Flansch flange

35 35

Bohrungen drilling

36 36

Zapfen spigot

37 37

Linsenaufnahme lens holder

38 38

Linse lens

39 39

Halter holder

40 40

Sensor sensor

41 41

Zylinderaufsatz cylinder attachment

42 42

Bohrung drilling

43 43

Bolzen bolt

44 44

Feder feather

45 45

Preßluftzylinder compressed air cylinder

46 46

Bolzen bolt

47 47

Bohrung drilling

48 48

Preßluftzylinder compressed air cylinder

49 49

Kolbenstange piston rod

50 50

Drehlager pivot bearing

51 51

Schubstange pushrod

52 52

Gleitschuh shoe

53 53

Hydrodehnspannfutter Hydraulic expansion

54 54

untere Zentrierglocke lower centering

55 55

obere Zentrierglocke upper centering

56 56

Führungszylinder guide cylinder

57 57

Ausnehmung recess

58 58

Zahnrad gear

59 59

Außenverzahnung external teeth

60 60

Welle wave

61 61

Lager warehouse

62 62

Elektromotor electric motor

63 63

Riemenscheibe pulley

64 64

Riemen belt

65 65

Preßluftzylinder compressed air cylinder

66 66

Heber lifter

67 67

Lager warehouse

68 68

handbetätigter Hebel hand-operated lever

69 69

Kupplung clutch

70 70

Welle wave

71 71

Innenverzahnung internal gearing

72 72

Außenverzahnung external teeth

73 73

Antriebswelle drive shaft

74 74

Axiallager thrust

75 75

Bund Federation

76 76

Sensor sensor

77 77

Radiallager radial bearings

78 78

Lager warehouse

79 79

Elektromotor electric motor

80 80

Riemenscheibe pulley

81 81

Riemen belt

82 82

Synchronwelle synchronous shaft

83 83

Riemenscheiben pulleys

84 84

Riemen belt

85 85

Riemenscheibe pulley

86 86

Lager warehouse

87 87

Mitnehmerscheibe driver disc

88 88

Mitnehmerstift Carrier pin

89 89

Bohrung drilling

90 90

Gummihülse rubber sleeve

91 91

Lasergerät laser device

92 92

Laserdetektor laser detector

93 93

Laserstrahl laser beam

94 94

Drehdurchführung Rotary union

95 95

Anschluß Connection

96 96

Verschlußplatte closure plate

Claims (29)

1. Verfahren zum Zentrieren optischer Linsen, dadurch gekennzeichnet , daß eine Vorrichtung eingesetzt wird, bei der eine CNC-Steuerung alle Steuer-, Regel- und Meßfunktionen übernimmt und den gesamten Arbeitsablauf koordiniert und daß die Schleifwerkzeuge ( 19 ) bzw. die Linsen ( 38 ) in einem Werkzeugmagazin ( 5 ) bzw. in einem Werkstückmagazin ( 6 ) bevorratet werden, wobei das letztere mit einer Entnahmevorrichtung ( 4 ) zusammenwirkt und das Drehmoment der Antriebsvorrichtung ( 9 ) für Axialbewegungen der oberen Zentrierspindel ( 8 ) in der W-Achse geregelt werden kann, was auch im Stillstand gilt, und es desweiteren auch möglich ist, durch das Zusammenwirken verschiedener Komponenten der Vorrichtung, Linsen mit einem Grenzwinkel α < 6° automatisch zu zentrieren und außerdem zur Zeitersparnis und Qualitätsverbesserung beim Achszentrieren, die Drehzahl der Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ), die als C-Achse ausgebildet sind und/oder die Vorschubkraft der oberen Zentrierspi 1. A method for centering optical lenses, characterized in that a device is used, in which a CNC controller takes over all control and measurement functions and coordinate the entire operation, and in that the grinding tools (19) and the lenses (38 be stored) in a tool magazine (5) or in a workpiece magazine (6), the latter cooperating with a removal device (4) and regulated by the torque of the drive device (9) for axial movements of the upper centering spindle (8) in the W-axis may be, which also applies in a stationary position and it furthermore also is possible to α by the interaction of various components of the device, lenses having a critical angle <6 ° to automatically center and in addition to time savings and quality improvement in Achszentrieren, the rotation speed of the centering spindles (7 ) and (8), which are designed as C-axis and / or the feed force of the upper Zentrierspi ndel ( 8 ) in der W-Achse unter Auswertung der Ergebnisse einer Lasermessung geregelt verändert werden können. bunches (8) may be changed regulated in the W-axis by evaluating the results of a laser measurement.
2. Verfahren nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet, daß die Schleifwerkzeuge ( 19 ) aus dem Werkzeugmagazin ( 5 ) mittels der Werkzeugspindel ( 3 ) entnommen werden, während die Linsen ( 38 ) aus dem Werkstückmagazin ( 6 ) durch Einsatz einer Entnahmevorrichtung ( 4 ) entnommen werden. 2. The method according to claim 1 characterized in that the grinding tools (19) are removed from the tool magazine (5) by means of the tool spindle (3), whereas the lenses (38) removed from the workpiece magazine (6) by using a removal device (4) become.
3. Verfahren nach Anspruch 1 und 2 dadurch gekennzeichnet, daß bei Verfahren der oberen Zentrierspindel ( 8 ) als gesteuerte und/oder geregelte W-Achse das Drehmoment der Antriebsvorrichtung ( 9 ) von dem Elektromotor ( 62 ) aufgebracht wird der mit einer vorgeschalteten Elektronik in seinem Drehmoment geregelt werden kann, was auch bei arretierter Motorachse möglich ist, wobei als Soll-Wert die gewünschte Vorschubkraft der oberen Zentrierspindel ( 8 ) vorgegeben wird und für den Soll-/ist-Vergleich im Regler der Meßwert eines Sensors ( 76 ) genutzt wird, so daß die Reibungskräfte in den Lagerungen kompensiert werden. 3. The method according to claim 1 and 2 characterized in that in methods of the upper centering spindle (8) as controlled and / or regulated W-axis, the torque of the drive device (9) is applied by the electric motor (62) with an upstream electronics in its torque can be regulated, which is possible even when the locked motor axis, wherein the target value is specified, the desired feed force of the upper centering spindle (8) and for the reference / actual comparison in the controller, the measured value of a sensor (76) is used , so that the friction forces are compensated in the bearings.
4. Verfahren nach Anspruch 1 bis 3 dadurch gekennzeichnet, daß zum automatischen Zentrieren von Linsen ( 38 ) mit Grenzwinkeln α < 6° die Linse ( 38 ) auf der unteren Zentrierglocke ( 54 ) abgelegt und, falls erforderlich, durch Anlegen von Vakuum an dem Anschluß ( 95 ) leicht fixiert wird und anschließend durch Verdrehen der Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) in der C-Achse die Linse ( 38 ) so gedreht wird, daß ihr exzentrischer Überstand Richtung Werkzeugspindel ( 3 ) zeigt, wobei diese Verdrehung in der C-Achse mittels Lasermessung gesteuert wird, für die das Lasergerät ( 91 ) und der Laserdetektor ( 92 ) eingesetzt werden und anschließend das Schleifwerkzeug ( 19 ) oder ein spezielles Zentrierwerkzeug durch Verfahren des Kreuzschlittens ( 2 ) mit der Linse ( 38 ) in Kontakt gebracht wird und diese solange verschiebt, bis die Lasermessung anzeigt, daß die Linsenachse und die Achse der Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) genau übereinander liegen und danach der Kreuzschlitten 4. The method of claim 1 to 3 characterized in that for the automatic centering of lenses (38) with limit angles α <6 ° passed the lens (38) on the lower centering bell (54) and, if necessary, by applying vacuum to the terminal (95) is easily fixed, and then by rotating the centering spindles (7) and (8) in the C-axis of the lens (38) is rotated so that it is eccentric supernatant direction of the tool spindle (3), said twist in the C-axis is controlled by means of laser measurement for which the laser device (91) and the laser detector (92) are used and then brought the grinding tool (19) or a special centering by movement of the cross slide (2) with the lens (38) in contact and as long as this is displaced until the laser measurement indicates that the lens axis and the axis of the centering spindles lie exactly one above the other (7) and (8) and thereafter the cross-slide ( 2 ) gestoppt wird, wobei es auch möglich ist, diesen Vorgang zwecks Korrektur zu wiederholen. (2) is stopped, whereby it is also possible to repeat this process for the purpose of correction.
5. Verfahren nach Anspruch 1 bis 4 dadurch gekennzeichnet, daß die beim Achszentrieren mittels Lasergerät ( 91 ) und Laserdetektor ( 92 ) durchgeführte Lasermessung bezüglich Lage der Linse ( 38 ) in einer Auswertelektronik so verarbeitet wird, daß in Abhängigkeit davon, sowohl die Drehzahl der C-Achse, dh der Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ), variiert werden kann, als auch die Vorschubkraft der oberen Zentrierspindel ( 8 ) in der W-Achse vergrößert oder verkleinert werden kann, wozu im einen Fall der Elektromotor ( 79 ) und im anderen Fall der Elektromotor ( 62 ) angesteuert wird, wobei sich durch das Verändern der Drehzahl und/oder der Vorschubkraft eine Minimierung der zum Achszentrieren benötigten Zeit ergibt, oder auch die Qualität der Achszentrierung steigt und darüber hinaus die Linsen ( 38 ) geschont werden, da mit der kleinstmöglichen Vorschubkraft gearbeitet wird. 5. The method of claim 1 to 4 characterized in that the processing performed when Achszentrieren laser device (91) and laser detector (92) laser measurement position of the lens (38) is processed in an electronic evaluation system so respect that, depending on both the speed of the C-axis, that the centering spindles (7) and (8) can be varied, and the feeding force of the upper centering spindle (8) increases in the W-axis, or can be reduced, including in one case, the electric motor (79) and is driven in the other case, the electric motor (62), the results by varying the speed and / or the feed power to minimize the time required to Achszentrieren, or increases the quality of the Achszentrierung and furthermore the lenses (38) are protected, since worked with the smallest possible feed force.
6. Verfahren nach Anspruch 1 bis 5 dadurch gekennzeichnet, daß nach dem Aufsetzen der obere Zentrierglocke ( 55 ) auf die Linse ( 38 ) von der CNC- Steuerung der Vorrichtung die Koordinate in der W-Achse bestimmt wird, woraus von der Steuerung die Mittendicke der Linse ( 38 ) errechnet wird, die bei der weiteren Bearbeitung Berücksichtigung findet. 6. The method of claim 1 to 5 characterized in that the coordinate is after touchdown, the upper centering bell (55) on the lens (38) by the CNC control of the device determined in the W-axis, resulting from the control center thickness the lens (38) is calculated which is taken into account during the further processing.
7. Verfahren nach Anspruch 1 bis 6 dadurch gekennzeichnet, daß das Schleifwerkzeug ( 19 ) in Verbindung mit der Werkzeugspindel ( 3 ) von dem Kreuzschlitten ( 2 ) so verfahren wird, daß es einen Sensor berührt, und im Moment der an die CNC-Steuerung signalisierten Berührung die Koordinate in der X-Achse von der Steuerung bestimmt wird, woraus sie den Durchmesser des Schleif werkzeugs ( 19 ) berechnet, der bei der weiteren Bearbeitung Berücksichtigung findet. 7. The method of claim 1 to 6 characterized in that the grinding tool (19) is moved in conjunction with the tool spindle (3) from the cross slide (2) such that it touches a sensor, and the moment of the CNC control signaled contact the coordinate in the X-axis is determined by the controller, from which it calculates the diameter of the grinding tool (19) is taken into account during the further processing.
8. Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens nach Anspruch 1 bis 7 dadurch gekennzeichnet, daß sie über einen Kreuzschlitten ( 2 ) verfügt, der CNC- gesteuerte Bewegungen in der X- und Y-Achse ermöglicht und eine Werkzeugspindel ( 3 ) mit Schleifwerkzeug ( 19 ) und Entnahmevorrichtung ( 4 ) trägt und außerdem ein Werkzeugmagazin ( 5 ) und ein Werkstückmagazin ( 6 ) drehbar und CNC-gesteuert mit ihr verbunden sind, und synchron angetriebene Zentrierspindeln ( 7 ) und ( 8 ) als C-Achse vorgesehen sind, die die Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) zur Aufnahme der Linse ( 38 ) tragen, wobei die obere Zentrierspin del ( 8 ) über eine Antriebsvorrichtung ( 9 ) verfügt, mit der sie in axialer Richtung, dh in der W-Achse geschwindigkeits- und kraftgeregelt verfahren werden kann. 8. Apparatus for carrying out the method of claim 1 to 7 characterized in that it has a cross-slide (2) which is CNC-controlled movements in the X and Y-axis allows, and a tool spindle (3) with the grinding tool (19) are wearing and removal device (4) and also a tool magazine (5) and a workpiece magazine (6) rotatably and CNC-controlled are connected to it, and synchronously driven centering spindles (7) and (8) provided as the C-axis, the centering bells which (54) and (55) bear for receiving the lens (38) has (8) via a drive device (9) with the upper Zentrierspin del, process speed with which it, ie in the axial direction in the W-axis and force-regulated can be.
9. Vorrichtung nach Anspruch 8 dadurch gekennzeichnet, daß an dem Kreuzschlitten ( 2 ) eine Werkzeugspindel ( 3 ) befestigt ist, die an ihrem unteren Ende ein zylindrisches Bauteil ( 20 ) trägt, das dort drehbar und koaxial gelagert ist und über die Riemenscheiben ( 28 ) und ( 26 ) sowie einen Antriebsriemen ( 27 ) von einem Drehzylinder ( 25 ) angetrieben wird. 9. The device according to claim 8 characterized in that a tool spindle (3) is secured to the cross slide (2) which carries at its lower end a cylindrical member (20) which is supported there rotatably and coaxially and over the pulleys (28 ) and (26) and a drive belt (27) is driven by a rotary cylinder (25).
10. Vorrichtung nach Anspruch 8 und 9 dadurch gekennzeichnet, daß an dem unteren Ende des zylindrischen Bauteils ( 20 ) der Berührschutz ( 21 ) für das Schleifwerkzeug ( 19 ) angeordnet ist, der seinerseits den Entnahmearm ( 22 ) mit dem Vakuumsauger ( 23 ) trägt, wobei die genannten Teile die Entnahmeeinrichtung ( 4 ) für die Linse ( 38 ) bilden. 10. Apparatus according to claim 8 and 9 characterized in that the touch protection (21) is arranged for the grinding tool (19) at the lower end of the cylindrical member (20), which in turn carries the removal arm (22) to the vacuum cups (23) wherein said components form the sampling means (4) for the lens (38).
11. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 10 dadurch gekennzeichnet, daß das Werkzeugmagazin ( 5 ) und das Werkstückmagazin ( 6 ) scheibenförmig ausgebildet sind und die zu wechselnden Teile durch Drehen der beiden Magazine ( 5 ) und ( 6 ) in die Entnahmeposition gebracht werden. 11. The apparatus of claim 8 to 10 characterized in that the tool magazine (5) and the workpiece magazine (6) are disc-shaped and which are brought to changing parts by turning of the two magazines (5) and (6) in the removal position.
12. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 11 dadurch gekennzeichnet, daß das Werkzeugmagazin ( 5 ) und das Werkstückmagazin ( 6 ) als Antrieb über einen gemeinsamen Elektromotor ( 31 ) verfügen, der auch zur Abstützung der Magazine ( 5 ) und ( 6 ) gegenüber dem Maschinengestell ( 1 ) dient. 12. The device according to claim 8 characterized to 11, that the tool magazine (5) and the workpiece magazine (6) have a drive via a common electric motor (31), which is also for supporting the magazines (5) and (6) relative to the machine frame (1).
13. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 12 dadurch gekennzeichnet, daß das Werkzeugmagazin ( 5 ) direkt mit der Welle ( 30 ) des Elektromotors ( 31 ) verbunden ist, während das Werkstückmagazin ( 6 ) relativ zu dieser Welle ( 30 ) mittels Lagerung ( 33 ) verdrehbar gelagert ist. 13. The device according to claim 8 characterized to 12 characterized in that the tool magazine (5) is directly connected to the shaft (30) of the electric motor (31), while the workpiece magazine (6) relative to said shaft (30) by means of storage (33) is mounted to rotate.
14. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 13 dadurch gekennzeichnet, daß auf dem Werkstückmagazin ( 6 ) ein Zylinderaufsatz ( 41 ) befestigt ist, der über eine Bohrung ( 42 ) verfügt, in die ein Bolzen ( 43 ) einrastet, der mit der Zylinderhülse ( 29 ) verbunden ist, die ihrerseits Teil des Werkzeugmagazins ( 5 ) ist, so daß beide Magazine ( 5 ) und ( 6 ) antriebsseitig zusammengekoppelt sind. 14. The device according to claim 8 characterized to 13, characterized in that a cylinder attachment (41) is mounted on the workpiece magazine (6) which has a bore (42), in which a bolt (43) engages, which with the cylinder sleeve (29 is connected), which in turn part of the tool magazine (5), such that both magazines are coupled together on the drive side (5) and (6).
15. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 14 dadurch gekennzeichnet, daß der Bolzen ( 43 ) mittels einer Feder ( 44 ) und einem Gleitschuh ( 52 ) aus der Bohrung ( 42 ) ausgerastet werden kann, wobei der Gleitschuh ( 52 ) mittels einer Schubstange ( 51 ) betätigt wird, die den Elektromotor ( 31 ) durchdringt und ihrerseits über ein Drehlager ( 50 ) mit der Kolbenstange ( 49 ) eines Preßluftzylinders ( 48 ) in Verbindung steht, wodurch die Magazine ( 5 ) und ( 6 ) voneinander entkoppelt werden. 15. The apparatus of claim 8 to 14 characterized in that the bolt (43) can be disengaged from the bore (42) by a spring (44) and a shoe (52), wherein the sliding block (52) by means of a push rod (51 is) is actuated, which penetrates the electric motor (31) and in turn, of a compressed air cylinder (48) via a pivot bearing (50) with the piston rod (49) in combination, whereby the magazines (5) and (6) are decoupled from each other.
16. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 15 dadurch gekennzeichnet, daß zum Arretieren des Werkstückmagazins ( 6 ) im entkoppelten Zustand ein Bolzen ( 46 ) vorhanden ist, der von einem Preßluftzylinder ( 45 ) betätigt wird und in eine Bohrung ( 47 ) einrastet, die sich in dem Werkstückmagazin ( 6 ) befindet. 16. The device according to claim 8 characterized to 15, characterized in that for locking the workpiece magazine (6) in the decoupled state a bolt (46) is provided which is actuated by a compressed air cylinder (45) and engages in a bore (47) extending is in the workpiece magazine (6).
17. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 16 dadurch gekennzeichnet, daß die rotationssymetrische Scheibe, die das Werkstückmagazin ( 6 ) bildet, über Bohrungen ( 35 ) verfügt, die zur Aufnahme der Zapfen ( 36 ) dienen, die sich an der Unterseite der Linsenaufnahmen ( 37 ) befinden. 17. The device according to claim 8 characterized to 16, that the rotationally symmetrical disc forming the workpiece magazine (6) has holes (35), which serve to receive the pin (36) located on the underside of lens tubes (37 ) are located.
18. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 17 dadurch gekennzeichnet, daß sich an der Unterseite des Werkstückmagazins ( 6 ) im Bereich der Bohrungen ( 35 ) Halter ( 39 ) befinden, die Sensoren ( 40 ) aufnehmen, welche auf die Zapfen ( 36 ) ansprechen. 18. The apparatus of claim in 8 to 17 characterized in that (35) holder (39) are located on the underside of the work magazine (6) in the region of the bores which receive sensors (40), responsive to said pin (36).
19. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 18 dadurch gekennzeichnet, daß das Werkzeugmagazin ( 5 ) an seinem Rand über Ausnehmungen ( 32 ) oder andere Vorrichtungen verfügt, mit denen die Schleifwerkzeuge ( 19 ) gehalten werden können. 19. The apparatus of claim 8 to 18 characterized in that the tool magazine (5) has at its edge over recesses (32) or other devices with which the grinding tools (19) can be held.
20. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 19 dadurch gekennzeichnet, daß die Antriebsvorrichtung ( 9 ) für die obere Zentrierspindel ( 8 ) als Antrieb über einen CNC-gesteuerten und -geregelten Elektromotor ( 62 ), einen Preßluftzylinder ( 65 ) und einen handbetätigten Hebel ( 68 ) verfügt, wobei dieser mit einer Kupplung ( 69 ) in Verbindung steht und die drei genannten Antriebe auf die Welle ( 60 ) wirken. 20. The device according to claim 8 characterized to 19 characterized in that the drive device (9) for the upper centering spindle (8) as a drive on a CNC-controlled, and is controlled electric motor (62), a compressed air cylinder (65) and a hand-operated lever (68 ), has said stands and with a clutch (69) in combination effect the three drives referred to the shaft (60).
21. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 20 dadurch gekennzeichnet, daß die Welle ( 60 ) an ihrem einen Ende mit einem Zahnrad ( 58 ) verbunden ist, das in eine Außenverzahnung ( 59 ) der oberen Zentrierspindel ( 8 ) eingreift, wodurch sich diese verschieben läßt. 21. The apparatus of claim 8 to 20 characterized in that the shaft (60) connected at its one end with a gear (58) that the upper centering spindle (8) engages in an external toothing (59), whereby this can be moved ,
22. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 21 dadurch gekennzeichnet, daß die obere Zentrierspindel ( 8 ) in einem Führungszylinder ( 56 ) mittels Lager ( 78 ) längsverschieblich geführt wird, wobei dieser über eine Ausnehmung ( 57 ) verfügt, durch welche das Zahnrad ( 58 ) hindurchgreift. 22. The device according to claim 8 characterized to 21, that the upper centering spindle (8) is longitudinally displaceably guided in a guide cylinder (56) by means of bearings (78), this has a recess (57) through which the gear (58) round picks.
23. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 22 dadurch gekennzeichnet, daß die Welle ( 70 ) der oberen Zentrierspindel ( 8 ) über ein Axiallager ( 74 ) mit dem Bund ( 75 ) verbunden ist, wobei zwischen dem Axiallager ( 74 ) und Bund ( 75 ) ein Sensor ( 76 ) angeordnet ist, der sich für Druckmessungen eignet. 23. The device according to claim 8 to 22 characterized in that the shaft (70) of the upper centering spindle (8) is connected via a thrust bearing (74) with the collar (75), wherein between the thrust bearing (74) and collar (75) a sensor (76) is arranged, which is suitable for pressure measurements.
24. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 23 dadurch gekennzeichnet, daß die untere Zentrierspindel ( 7 ) direkt und die obere Zentrierspindel ( 8 ) über den Führungszylinder ( 56 ) mit dem Maschinengestell ( 1 ) verbunden sind. 24. The device according to claim 8 to 23 characterized in that, the lower centering spindle (7) is connected directly and the upper centering spindle (8) over the guide cylinder (56) to the machine frame (1).
25. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 24 dadurch gekennzeichnet, daß die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrierspindel ( 8 ) über Riemenscheiben ( 83 ) und ( 85 ) sowie Riemen ( 84 ) mit einer Synchronwelle ( 82 ) verbunden sind, die ihrerseits über Riemenscheiben ( 80 ) und Riemen ( 81 ) mit dem Elektromotor ( 79 ) in Verbindung steht. 25. The device according to claim 8 characterized to 24 characterized in that, the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) via pulleys (83) and (85) and belt (84) connected to a synchronizing shaft (82) which in turn is connected via pulleys (80) and belt (81) with the electric motor (79) in connection.
26. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 25 dadurch gekennzeichnet, daß zwischen Riemenscheibe ( 85 ) und Mitnehmerscheibe ( 87 ) ein Dämpfungssystem angeordnet ist, das aus einer Gummihülse ( 90 ) in einer Bohrung ( 89 ), der Riemenscheibe ( 85 ) und einem Mitnehmerstift ( 88 ) besteht, der an der Mitnehmerscheibe ( 87 ) befestigt ist. 26. The apparatus of claim 8 to 25 characterized in that a damping system is arranged between the pulley (85) and drive plate (87) which consists of a rubber sleeve (90) in a bore (89), the pulley (85) and a pin ( 88) which is fixed to the drive plate (87).
27. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 26 dadurch gekennzeichnet, daß oberhalb der oberen Zentrierspindel ( 8 ) ein Lasergerät ( 91 ) angeordnet ist, das einen Laserstrahl ( 93 ) aussendet, der durch die hohlen Bauteile der unteren Zentrierspindel ( 7 ) und der oberen Zentrierspindel ( 8 ) sowie der Zentrierglocken ( 54 ) und ( 55 ) geleitet wird und dabei die Linse ( 38 ) passiert und anschließend von einem Laserdetektor ( 92 ) empfangen wird, der unterhalb der unteren Zentrierspindel ( 7 ) angeordnet ist und dessen elektrisches Signal anschließend zu einer Auswertelektronik gelangt. 27. The device according to claim 8 characterized to 26, that above the upper centering spindle (8) a laser device (91) is arranged, which emits a laser beam (93) passing through the hollow members of the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) and the centering bells is passed (54) and (55) and thereby the lens passes (38) and is then received by a laser detector (92) which is arranged below the lower centering spindle (7) and its electrical signal then an electronic evaluation system passes.
28. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 27 dadurch gekennzeichnet, daß die hohlen Bauteile der unteren Zentrierspindel ( 7 ) mit einer Drehdurchführung ( 94 ) in Verbindung stehen, deren Anschluß ( 95 ) mit Vakuum beaufschlagt werden kann. 28. The device according to claim 8 to 27 characterized in that the hollow members of the lower centering spindle (7) associated with a rotary transmission leadthrough (94) in compound of which the connector can be (95) acted upon by vacuum.
29. Vorrichtung nach Anspruch 8 bis 28 dadurch gekennzeichnet, daß der Elektromotor ( 79 ) von der CNC-Steuerung so angesteuert wird, daß die untere Zentrierspindel ( 7 ) und die obere Zentrierspindel ( 8 ) gemeinsam eine C-Achse bilden, dh bezüglich Drehzahl und Phasenlage geregelt werden können, was letzteres auch für den Stillstand gilt. 29. The device according to claim 8 characterized to 28 characterized in that the electric motor (79) control CNC is controlled so the that the lower centering spindle (7) and the upper centering spindle (8) together form a C-axis, that is relative rotational speed and phase can be controlled, which the latter also applies to the deadlock.
DE19825922A 1998-06-10 1998-06-10 Focussing wheel grinding machine Expired - Fee Related DE19825922C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19825922A DE19825922C2 (en) 1998-06-10 1998-06-10 Focussing wheel grinding machine

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19825922A DE19825922C2 (en) 1998-06-10 1998-06-10 Focussing wheel grinding machine

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19825922A1 true DE19825922A1 (en) 1999-12-23
DE19825922C2 DE19825922C2 (en) 2001-01-04

Family

ID=7870515

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19825922A Expired - Fee Related DE19825922C2 (en) 1998-06-10 1998-06-10 Focussing wheel grinding machine

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19825922C2 (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10008710A1 (en) * 2000-02-24 2001-09-13 Loh Optikmaschinen Ag Device to clamp work pieces centrally, especially lenses for edge processing; has opposite aligned centering spindles, which are formed on opposite facing ends to hold clamp bells
DE10029966A1 (en) * 2000-06-26 2002-01-17 Loh Optikmaschinen Ag Device for loading and unloading optical workpieces
EP1245335A2 (en) * 2001-03-26 2002-10-02 Nidek Co., Ltd. Cup attaching apparatus
FR2850893A1 (en) * 2003-02-11 2004-08-13 Briot Int Ophthalmic glass cutting device, has control units with constraint gauge placed on stop unit to measure axial clamping stress exercised by complementary transmission unit, for measuring variable to control clamping stress
EP1464443A1 (en) * 2003-03-19 2004-10-06 Nidek Co., Ltd. Eyeglass lens processing apparatus
WO2008107451A1 (en) * 2007-03-06 2008-09-12 Interglass Technology Ag Storage unit

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102004030896B4 (en) * 2004-06-25 2010-09-02 Schneider Gmbh & Co. Kg Alignment device and method for aligning lenses
CN107414631B (en) * 2017-08-17 2019-04-05 天津大学 Aperture aspherical robot eccentric planetary burnishing device

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1238802B (en) * 1963-12-18 1967-04-13 Wilhelm Loh K G Optikmaschinen Feeder at Linsenschleif-, in particular lens edging machines
DE2148102B2 (en) * 1971-09-27 1978-11-02 Ernst Leitz Wetzlar Gmbh, 6300 Lahn- Wetzlar
DE19517892A1 (en) * 1994-05-19 1995-11-23 Buchmann Optical Eng Grinding machine for spectacle lenses
DE19527222C2 (en) * 1995-07-26 1997-09-04 Wernicke & Co Gmbh Annex to the loops of at least the peripheral edge of spectacle lenses and methods for computational consideration of the position of a spectacle lens blank is held on a holding head of the plant

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1238802B (en) * 1963-12-18 1967-04-13 Wilhelm Loh K G Optikmaschinen Feeder at Linsenschleif-, in particular lens edging machines
DE2148102B2 (en) * 1971-09-27 1978-11-02 Ernst Leitz Wetzlar Gmbh, 6300 Lahn- Wetzlar
DE19517892A1 (en) * 1994-05-19 1995-11-23 Buchmann Optical Eng Grinding machine for spectacle lenses
DE19527222C2 (en) * 1995-07-26 1997-09-04 Wernicke & Co Gmbh Annex to the loops of at least the peripheral edge of spectacle lenses and methods for computational consideration of the position of a spectacle lens blank is held on a holding head of the plant

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10008710A1 (en) * 2000-02-24 2001-09-13 Loh Optikmaschinen Ag Device to clamp work pieces centrally, especially lenses for edge processing; has opposite aligned centering spindles, which are formed on opposite facing ends to hold clamp bells
DE10008710C2 (en) * 2000-02-24 2002-01-10 Loh Optikmaschinen Ag Device for centering clamping of optical lenses for their edge processing
US6544102B2 (en) 2000-02-24 2003-04-08 Loh Optikmaschinen Ag Device for centering clamping of workpieces, in particular optical lenses, for edge machining thereof
DE10029966A1 (en) * 2000-06-26 2002-01-17 Loh Optikmaschinen Ag Device for loading and unloading optical workpieces
DE10029966B4 (en) * 2000-06-26 2004-07-29 Loh Optikmaschinen Ag Device for loading and unloading optical workpieces
EP1245335A2 (en) * 2001-03-26 2002-10-02 Nidek Co., Ltd. Cup attaching apparatus
EP1245335A3 (en) * 2001-03-26 2004-01-21 Nidek Co., Ltd. Cup attaching apparatus
US7150672B2 (en) 2001-03-26 2006-12-19 Nidek Co., Ltd. Cup attaching apparatus
FR2850893A1 (en) * 2003-02-11 2004-08-13 Briot Int Ophthalmic glass cutting device, has control units with constraint gauge placed on stop unit to measure axial clamping stress exercised by complementary transmission unit, for measuring variable to control clamping stress
WO2004078414A1 (en) * 2003-02-11 2004-09-16 Briot International Device for grinding ophthalmic lenses comprising improved means of clamping the glass blank for grinding
EP1464443A1 (en) * 2003-03-19 2004-10-06 Nidek Co., Ltd. Eyeglass lens processing apparatus
WO2008107451A1 (en) * 2007-03-06 2008-09-12 Interglass Technology Ag Storage unit

Also Published As

Publication number Publication date
DE19825922C2 (en) 2001-01-04

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19529786C1 (en) A method and tool for producing a concave surface on a spectacle lens blank
DE4030840C2 (en) A method for grinding optical workpieces
DE2640256C2 (en)
EP0799109B1 (en) Hardened workpiece finishing process
EP0267156B1 (en) Apparatus for working wooden work pieces, in particular wooden beams
EP0706439B1 (en) Spectacle lens edge grinding machine
DE3809619C2 (en)
EP0807491B1 (en) Support for optical lens and means polishing lens
DE3823258C2 (en) Machine for forming a V-shaped groove and method for controlling the same
EP0401161B1 (en) Method and machine for manufacturing glass plates
DE4031163C2 (en)
EP0272362A2 (en) Method and apparatus for lapping or polishing optical surfaces
US3948076A (en) Automatic process and aligning apparatus having a plurality of aligning stations
EP0307573A2 (en) Honing, lapping and polishing machine
EP0275369B1 (en) Improvements to machines for cone-shaping and flanging of aerosol cans and similar
DE4212175A1 (en) From assemblies composite machining center
DE19857592A1 (en) Machine for machining workpieces vorverzahnten
EP0732981B1 (en) Process and device for chamfering the end of a pipe to close positional and dimensional tolerances
US3813820A (en) Sheet glass core drilling machine
DE3620343C2 (en)
EP0390938A1 (en) Method and apparatus for honing bores
DE19739265A1 (en) Double-sided grinding device for thin disc-like workpieces
CH630832A5 (en) Numerically controlled grinding machine.
DE2560570C2 (en)
DE19653233A1 (en) High-speed rotary machine for producing optically active surfaces

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee