DE19816666C2 - Fabric belt with woven flexible lines - Google Patents

Fabric belt with woven flexible lines

Info

Publication number
DE19816666C2
DE19816666C2 DE1998116666 DE19816666A DE19816666C2 DE 19816666 C2 DE19816666 C2 DE 19816666C2 DE 1998116666 DE1998116666 DE 1998116666 DE 19816666 A DE19816666 A DE 19816666A DE 19816666 C2 DE19816666 C2 DE 19816666C2
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
fabric
woven
characterized
fabric belt
belt according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1998116666
Other languages
German (de)
Other versions
DE19816666A1 (en )
Inventor
Mike Jaehrig
Frank Palloks
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
PSS UMWELTTECHNIK APPARATEBAU GmbH
PSS UMWELTTECHNIK APPBAU GmbH
Original Assignee
PSS UMWELTTECHNIK APPARATEBAU GmbH
PSS UMWELTTECHNIK APPBAU GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • DTEXTILES; PAPER
    • D03WEAVING
    • D03DWOVEN FABRICS; METHODS OF WEAVING; LOOMS
    • D03D3/00Woven fabrics characterised by their shape
    • DTEXTILES; PAPER
    • D03WEAVING
    • D03DWOVEN FABRICS; METHODS OF WEAVING; LOOMS
    • D03D3/00Woven fabrics characterised by their shape
    • D03D3/08Arched, corrugated, or like fabrics

Description

Die Erfindung betrifft ein Gewebeband mit eingewebten flexiblen Leitungen, wie elektrischen, optischen, pneumatischen oder hydraulischen Leitungen, die medienrein oder gemischt unter Verwendung einer oder mehrerer beliebigen webtechnischen Bindungen Kettelemente des Gewebebandes bilden sowie eine Vorrichtung zur Herstellung der Gewebebänder. The invention relates to a fabric tape with woven flexible lines, such as electrical, optical, pneumatic or hydraulic lines, the media pure or mixed using any one or more bonds warp weaving technology form the harness tape as well as a device for producing the fabric tapes.

In der Webtechnik betreffen die meisten Webverfahren die Herstellung linearer Strukturen. In the weaving technique most weaving relate to the production of linear structures. Der Materialvorschub, also Wareabnahme und Materialzufuhr, wird über starr gelagerte Transportwalzen realisiert, die so angeordnet sind, dass sich Ihre Drehachse orthogonal zum Richtungsverlauf der einzelnen Elemente befindet. The feed material, ie product loss and material feed is realized through rigidly mounted transport rollers which are arranged so that their axis of rotation is orthogonal to the direction of development of the individual elements. Eine gezielte Ablenkung des Gewebes aus der Linearität ist hierbei ausgeschlossen. Targeted deflection of the fabric from the linearity is hereby excluded. Gewünschte Richtungswechsel werden vom Anwender durch Ansetzen, Umschlagen oder Falten des Gewebeverbundes realisiert, also Technologien, die die funktionelle Zuverlässigkeit und Übersichtlichkeit mindern, Platz erfordern und zeitaufwendig sind. Desired change of direction can be realized by the user by preparing, handling or folding of the tissue structure, so technologies that reduce the functional reliability and clarity that require space and are time consuming.

Für derartige lineare Gewebebänder ist es bereits bekannt, elektrische Leitungen einzuweben. For such a linear fabric tapes it is already known to weave electric wires. Um Endpunkte außerhalb der Längserstreckung des Gewebes zu erreichen, werden hierbei quer zu den eingewebten, unisolierten elektrischen Leitern weitere unisolierte elektrische Leiter eingewebt, wobei die Knotenpunkte dieser Leiter die elektrischen Verbindungen realisieren. In order to achieve outside end points of the longitudinal extension of the fabric, more uninsulated electrical conductors are woven in this case transverse to the woven, non-insulated electrical conductors, wherein the nodes of these conductors realize the electrical connections. (US 3 711 627). (US 3,711,627). Für elektrische Leitungen ist diese Verbindungsart zwar möglich, wenn auch nicht sehr betriebssicher, sie versagt aber vollends bei optischen, pneumatischen und hydraulischen Leitungen, die auf eine dichte Ummantelung für die Fortleitung des geführten Mediums angewiesen sind. For electric cables this type of connection is possible, even if not very reliable, but they failed completely in optical, pneumatic and hydraulic lines, which rely on a sealed casing for the propagation of the guided medium.

Aus der DE 195 04 600 C2 des Anmelders ist es zwar auch schon bekannt, Kabelbäume und ähnliche Leitungsverbunde zu weben, bei denen einzelne flexible Leitungen an beliebiger Stelle aus der Gewebekette ein- oder ausgewebt sind, doch betrifft dies immer nur Zuführungen, Abführungen oder Gabeln. DE 195 04 600 C2 of the applicant, although it is already known to weave harnesses and similar cable composites in which individual flexible lines on or at any point from the tissue chain are being woven, but always, this concerns only additions, transfers or forks , Eine Kurvenführung aller eingewebten Leitungen im Gewebe ist damit nicht zu realisieren. A curved guide all interwoven lines in the tissue, making it impossible to achieve.

Aus den FR 341 910, DE-PS 178 552, DE-PS 264 366, DE-PS 271 923, DE-PS 474 176 und anderen Schriften ist es seit langem bekannt, textiles Material mit Hilfe konischer Abzugswalzen bogenförmig zu weben. From the FR 341 910, DE-PS 178 552, DE-PS 264 366, DE-PS 271 923, DE-PS 474 176 and other writings, it has long been known, textile material using tapered off rolls arc to weave. Nach der US-PS 5 702 795 wird ein Stützgewebe für Hochgeschwindigkeits-Rotationskörper spiralförmig gewebt und nach der DE 690 05 389 T2 wird eine schraubenförmige Textilstruktur für Verbundteile wie Rad, Konus, Kegelstumpf unter Verwendung von Glasfasern oder Kohlenstofffasern gewebt, die den Gewebeverschleiß verringern sollen. According to US-PS 5,702,795 a supporting fabric for high speed rotation body is woven helically and according to DE 690 05 389 T2 a helical textile structure for composite parts such as wheel, cone, truncated cone is woven using glass fibers or carbon fibers to reduce the fabric wear ,

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein preiswertes, qualitativ hochwertiges, an einen Verlegeplan maßgenau angepasstes Fertigprodukt der eingangs beschriebenen Gattung entsprechend den verschiedenartigsten Projektplänen und Einsatzspektren unter Verwendung eines minimalen Maschinenparks und bei minimalen Umrüstzeiten zu schaffen. The invention has for its object to provide an inexpensive, high-quality, to a layout plan accurately matched finished product of the type described above according to the most diverse project plans and use spectra using a minimal machinery and with minimal changeover time.

Die Aufgabe wird erfindungsgemäß durch die im Hauptanspruch angegebenen Merkmale gelöst, vorteilhafte Weiterentwicklungen sind in den Unteransprüchen angegeben. The object is solved by the features specified in the main claim, advantageous developments are given in the subclaims.

Erfindungsgemäß ist ein Gewebeband, in das über seine Länge flexible Leitungen eingewebt sind, entsprechend den Verlegeanforderungen kurvig gewebt, wobei mindestens eine Krümmung eine beliebige Länge im Uhrzeiger- und/oder im Gegenuhrzeigersinn mit beliebig definierbarem Winkel und Radius besitzt. According to the invention is a fabric band, in the flexible cables are woven over its length, woven curved in accordance with the installation requirements, wherein at least one bend has an arbitrary length in a clockwise and / or counterclockwise at any definable angle and radius. Die Herstellung dieser Krümmung(en) erfolgt in an sich bekannter Weise maschinengesteu ert durch kontinuierlichen bzw. auch diskontinuierlichen Fertigwareabzug und/oder durch kontinuierliche bzw. diskontinuierliche Rohmaterialzufuhr. The preparation of these curvature (s) takes place in known manner maschinengesteu ert by continuous or discontinuous also finished product withdrawal and / or by continuous or discontinuous supply of raw material.

Mit der Erfindung wird es erstmalig möglich, ein Leiterband nach Art eines Kabelbandes ohne Biegen, Falten oder Schlaufenlegen nach einer vorgegebenen Konfiguration zu verlegen. With the invention it is the first time possible to lay a fiber ribbon cable in the manner of a band without bending, folding or loop insert according to a predetermined configuration. Beispielsweise kann ein Kabelband flächig auf einer Leiterplatte oder einem Rand oder in einer schmalen Rinne umlaufend verlegt werden. For example, a cable tape may be laid flat on a printed circuit board or an edge or in a narrow channel circumferentially. Dies spart nicht nur Platz und verbessert die Anschlussmöglichkeiten an den Bandenden, sondern erhöht wesentlich die Übersichtlichkeit der Verlegung und den Schutz gegen mechanische Beeinträchtigungen oder z. This not only saves space and improves connectivity to the band ends, but significantly increases the clarity of the relocation and protection against mechanical impairment or z. B. Einschleppung von Fremdspannung. B. introduction of external voltage. Für beliebig konfigurierbare Leitungsbänder besteht ein enormer Bedarf, insbesondere in Hightech- Bereichen, wie Luft und Raumfahrt, im modernen Straßen- und Schienenfahrzeugbau, im Unterwassergerätebau oder in computergesteuerten Apparaten und Anlagen. For freely configurable conduction bands is a huge need, especially in high-tech fields such as aerospace, modern road and rail vehicles, underwater equipment manufacturing or computer-controlled apparatus and equipment.

Die bislang verwendeten Kabelbänder mussten beispielsweise zwecks Richtungsände rung gefaltet werden, wodurch Knicke entstehen, die die Leitungslebensdauer beeinträchtigen und die z. The cable harnesses previously used had including to Richtungsände tion be folded, making kinks that affect the life line and the z. B. Kurzschlüsse verursachen können. B. can cause short circuits. Für die Führung von optischen, pneumatischen und hydraulischen Leitungen sind die Probleme noch wesentlich verschärft, beispielsweise führen Knicke in pneumatischen Leitungen zum totalen Funktionsverlust. the problems are still considerably exacerbated for the management of optical, pneumatic and hydraulic lines, for example creases result in pneumatic lines to the total loss of function.

Die Erfindung soll anhand eines Ausführungsbeispieles näher erläutert werden. The invention will be explained in more detail using an exemplary embodiment. In den zugehörigen Zeichnungen zeigen: In the accompanying drawings:

Fig. 1 ein Gewebeband, bestehend aus einer spiralförmigen, endlosen Krümmung im Uhrzeigersinn mit zwei beispielhaft eingezeichneten flexiblen Leitungen, Fig. 1 is a fabric band, consisting of a spiral, continuous curvature in the clockwise direction with two exemplary drawn flexible conduits,

Fig. 2 ein Gewebeband, bestehend aus einer Kombination von linearem Gewebeab schnitt und Krümmung im Uhrzeigersinn mit zwei eingezeichneten Leitungen, Fig. 2 is a band of fabric cut consisting of a combination of linear and Gewebeab clockwise curvature with two drawn lines,

Fig. 3 ein Gewebeband, bestehend aus einer Kombination von linearem Gewebeab schnitt und Krümmung entgegen dem Uhrzeigersinn mit zwei eingezeichneten Leitungen, Fig. 3 is a band of fabric cut consisting of a combination of linear and Gewebeab curvature counterclockwise with two drawn lines,

Fig. 4 ein Gewebeband, bestehend aus einer Kombination von linearen Gewebeab schnitten und Krümmungen im Uhrzeigersinn und entgegen dem Uhrzeigersinn mit zwei eingezeichneten Leitungen und Fig. 4 is a cloth tape, consisting of a combination of linear cut Gewebeab and bends clockwise and counterclockwise with two drawn lines, and

Fig. 5 ein Gewebeband, bestehend aus einer Kombination von Krümmungen im Uhrzeigersinn und entgegen dem Uhrzeigersinn mit zwei eingezeichneten Lei tungen. Fig. 5, consisting obligations a fabric tape of a combination of curvatures in the clockwise and counterclockwise directions with two drawn Lei.

Herstellungsverfahren hierfür zeigen: show manufacturing method thereof:

Fig. 6 mit einem Kurvenbandmechanismus, Fig. 6 with a cam belt mechanism,

Fig. 7 mit einem Walzenmechanismus zum Warenabtransport, Fig. 7 with a roller mechanism for transporting goods,

Fig. 8 mit einem Warenabzug mit einer speziellen Abzugswalze, Fig. 8 with a cloth take-off roll with a special,

Fig. 9 mit einem Segmentwalzensatz und schließlich Fig. 9 with a segment set of rollers and finally

Fig. 10 mit einem Greifermechanismus zum Warenabtransport. Fig. 10 with a gripper mechanism for transporting goods.

Zur näheren Erläuterung der Figuren muss die Materialflussgeschwindigkeit des Kettmaterials in Webrichtung betrachtet werden. For a more detailed explanation of the figures, the material flow rate of Kettmaterials in weaving direction must be considered.

Bei dem in Fig. 1 dargestellten Gewebeband mit endloser Krümmung im Uhrzeigersinn ist vl < vr, wodurch zwischen je zwei eingetragenen Schüssen die transportierte Materiallänge von der linken zur rechten Gewebekante hin zunimmt. In the example shown in Fig. 1 with an endless fabric belt curvature is clockwise vl <vr, thereby increasing the length of transported material from the left to the right selvedge out between two registered shots. Da sich dieser Vorgang bei jedem eingetragenen Schuss wiederholt, kommt es zu einer fortlaufenden Abweichung des Gewebebandes aus der Linearität, eine Krümmung ist entstanden, der auch die eingewebten flexiblen Kettleitungen, beispielsweise elektrische, faseroptische, flexible pneumatische oder hydraulische Leitungen, folgen. Since this process is repeated with every weft, there is a continuous variation of the fabric strip out of the linearity, a curvature is formed, which also follow the woven flexible Kettleitungen, for example, electrical, fiber optic, flexible pneumatic or hydraulic lines.

Das in Fig. 2 dargestellte Gewebeband kann man in zwei Gruppen unterteilen: die geradverwebten Abschnitte und die Krümmung im Uhrzeigersinn. . The fabric strip shown in Fig 2 may be divided into two groups of: the geradverwebten portions and the curvature in the clockwise direction. Während in den geradverwebten Abschnitten vl = vr ist, ändert sich im Krümmungsbereich dieses Verhältnis in vl < vr. While = is in the geradverwebten sections left from right, this ratio changes in the curvature region in lr <vr. Im nachfolgenden geradverwebten Abschnitt gilt wieder vl = vr. In the following section applies geradverwebten again vl = vr. Diese Abfolge kann sich beliebig wiederholen. This sequence can be repeated any number.

Für das in Fig. 3 dargestellte Gewebeband gelten dieselben Ausführungen wie zu Fig. 2, nur dass hier im Krümmungsbereich vi < vr ist und sich somit eine Krümmung im Gegenuhrzeigersinn ergibt. For the example illustrated in FIG. 3 fabric tape, the same versions as to FIG. 2 <vr and thus a curve counterclockwise results apply, except that in the curvature region vi.

Fig. 4 stellt eine Kombination aus den Gewebemustern von Fig. 2 und Fig. 3 dar. Hier wechseln sich Krümmungen im Uhrzeigersinn mit geradverwebten Abschnitten und Krümmungen im Gegenuhrzeigersinn ab, wobei keinerlei Einschränkung im Sinne einer beständigen Wiederholung bestimmter Muster oder der Identität gleichartiger Abschnitte bestehen muss. Fig. 4 illustrates a combination of the fabric patterns of Fig. 2 and Fig. 3. Here, curvatures change in the clockwise direction with geradverwebten portions and curvatures in the counterclockwise direction from where there are no limitation in the sense of resisting repetition of certain patterns or the identity of similar portions got to. Die eingewebten flexiblen Leitungen folgen den Krümmungen. The woven flexible lines follow the curvatures.

Fig. 5 schließlich stellt einen Spezialfall von Fig. 4 dar. Hier wechseln sich Krümmungen im Uhrzeigersinn mit Krümmungen im Gegenuhrzeigersinn ab, wobei wiederum keine Einschränkung im Sinne einer beständigen Wiederholung bestimmter Muster oder der Identität gleichartiger Abschnitte im Gewebeband 2 bestehen muss. Fig. 5, finally, represents a special case of Fig. 4. Here, curvatures change in the clockwise direction with curvatures in the counterclockwise direction from where again no limitation in the sense of resisting repetition of certain patterns or the identity of similar portions in the fabric band 2 must pass. Die eingewebten flexiblen Leitungen folgen den Krümmungen. The woven flexible lines follow the curvatures.

Es liegt im Rahmen der Erfindung, in das Gewebeband 2 mindestens eine Zu- und/oder Ableitung mindestens einer Leitung oder auch ein oder mehrere das Gewebeband 2 kreuzende Leitungen einzuweben. It is within the scope of the invention in the fabric weave belt 2 at least one supply and / or discharge of at least one line or one or more, the fabric band 2 intersecting lines. Auch kann das Gewebeband 2 mit einem Basis gewebe verwebt sein. Even the fabric belt 2 can be tissue woven with a base. Einzelheiten hierzu offenbart das Patent DE 195 04 600 C2 des Anmelders. For details, reveals the patent DE 195 04 600 C2 of the applicant.

Vorrichtungen zur Erzeugung verschiedenster Formen des Gewebebandes 2 sind in den Fig. 6 bis 10 schematisch dargestellt und sollen nachstehend in ihrer technischen Wirkungsweise näher beschrieben werden. Means for generating verschiedenster forms of the fabric strip 2 are shown in Figs. 6 to 10 shown schematically and will be described in more detail below in their technical effectiveness.

Fig. 6 stellt einen Kurvenbandmechanismus vor, bestehend aus drei unterschiedlich geformten Transportbändern und den dazugehörigen Umlenkwalzen 1 . Fig. 6 presents an alignment mechanism, comprising three differently-shaped transport belts and associated deflection rollers. 1 Dabei besitzen die Umlenkwalzen 1 für ein erstes Transportband 6 zylindrische Form, die Umlenk walzen 1 für weitere Transportbänder 5 und 7 jedoch konische Form. The guide rollers 1 are for a first conveyor belt 6 cylindrical in shape, however, the deflecting rollers 1 for further transport belts 5 and 7 are conical in shape.

In Fig. 6a wird das mittlere, gerade ablaufende Transportband 6 angetrieben und transportiert durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 selbiges linear aus der Maschine. In Fig. 6a, the middle, straight running conveyor belt 6 is driven and transported by pressure to the underlying fabric strip 2 selbiges linearly from the machine. Dadurch werden auch die Einzelelemente linear in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden. Thereby, the individual elements are linearly pulled in the weaving zone 3 and tied with the weft yarn. 4 So entsteht ein Webabschnitt ohne Krümmung. The result is a weaving section without curvature.

Fig. 6b stellt die Funktion des Mechanismus beim Weben von Krümmungen im Uhrzeigersinn dar. Die Positionen von Gewebeband 2 und Transportband 5 sind so eingestellt, dass das Transportband 5 durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 selbiges mit einer Krümmung im Uhrzeigersinn aus der Maschine transportiert. Fig. 6b shows the function of the mechanism during weaving of curvatures is in a clockwise direction. The positions of the fabric belt 2 and the conveyor belt 5 are set so that the conveyor belt 5 transports by pressure on the underlying fabric strip 2 selbiges with a curvature in a clockwise direction from the machine , Dadurch werden auch die Einzelleitungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden. Characterized the individual lines with different speeds are drawn into the weaving zone 3 and tied with the weft yarn. 4 Es entsteht eine gewebte Krümmung im Uhrzeigersinn. The result is a woven curvature clockwise. Es versteht sich, dass beliebige Krümmungsradien erzeugt werden können, indem beispielsweise das Transportband 5 relativ zur Bandmitte des Gewebebandes 2 verschoben wird. It is understood that any curvature radii can be produced by the conveyor belt 5 is displaced relative to the band center of the fabric strip 2, for example.

Fig. 6c stellt die Funktion des Mechanismus beim Weben von Krümmungen entgegen Uhrzeigersinn dar. Die Positionen von Gewebeband 2 und Transportband 7 sind so eingestellt, dass das Transportband 7 durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 selbiges mit einer Krümmung entgegen dem Uhrzeigersinn aus der Maschine transportiert. Fig. 6c illustrates the operation of the mechanism during weaving of curvatures counterclockwise. The positions of cloth tape 2 and conveyor belt 7 are adjusted so that the conveyor belt 7 by applying pressure to the underlying fabric strip 2 selbiges with a curvature in the counterclockwise direction from the machine transported. Dadurch werden auch die Einzelleitungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden. Characterized the individual lines with different speeds are drawn into the weaving zone 3 and tied with the weft yarn. 4 Es entsteht eine gewebte Krümmung entgegen Uhrzeigersinn. The result is a woven curvature counterclockwise.

Fig. 7 zeigt einen Mechanismus zum Warenabtransport unter Verwendung einer in ihrer Konizität verstellbaren Kegelwalze 1 , einer sogenannten Variatorwalze. Fig. 7 shows a mechanism for transporting goods using a adjustable in its taper cone roller 1, a so-called Variatorwalze. Die Variatorwalze besteht in ihrem Umfang aus Lamellen, ähnlich wie ein Holzfass aus Fassdauben. The Variatorwalze is in scope of lamellae, like a wooden barrel made of staves. Diese sind an den Enden so gelagert, dass der Abstand zur gemeinsamen Drehachse verändert werden kann. These are mounted at the ends so that the distance from the common axis of rotation can be changed. Auf diese Art und Weise werden die Durchmesserbe reiche d1 (min . . . max) und d2 (min . . . max) realisiert. In this way, the through knife coater be rich d1 (min... Max) and d2 (min... Max) realized.

Im Falle der Fig. 7a ist d1 < d2. In the case of FIG. 7a is d1 <d2. Die angetriebene Variatorwalze transportiert durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 selbiges aus der Maschine. The driven Variatorwalze transported by pressure to the underlying fabric strip 2 selbiges from the machine. Die Einzelleitungen an der rechten Gewebekante werden schneller transportiert als die an der linken Gewebekante. The individual lines on the right selvedge be transported faster than the tissue at the left edge. Dadurch werden die Einzelelemente entsprechend schnell in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden. Thus, the individual elements are correspondingly drawn quickly into the weaving zone 3 and tied with the weft yarn. 4 Es entsteht eine Krümmung im Uhrzeigersinn. The result is a curvature clockwise.

Verändert man das Verhältnis von d1 und d2 zu d1 = d2, so transportiert die ange triebene Variatorwalze durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 dasselbe linear aus der Maschine, da alle Einzelelemente gleich schnell in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden werden. By changing the ratio of d1 and d2 to d1 = d2, the being exaggerated Variatorwalze transported by pressure on the underlying fabric band 2 is the same linearly from the machine, since all the elements are equally quickly drawn into the weaving zone 3 and tied with the weft yarn 4 , Diese Einstellung zeigt Fig. 7b. This setting is shown in FIG. 7b.

Fig. 7c demonstriert die Herstellung von Geweben entgegen Uhrzeigersinn. Fig. 7c demonstrates the production of fabrics counterclockwise. Hier ist d1 < d2. Here is d1 <d2. Die angetriebene Variatorwalze transportiert durch Druck auf das darunter befindliche Gewebeband 2 selbiges aus der Maschine. The driven Variatorwalze transported by pressure to the underlying fabric strip 2 selbiges from the machine. Die Einzelleitungen an der linken Gewebekante werden schneller transportiert als die an der rechten Gewebekante. The individual lines on the left selvedge be transported faster than the tissue on the right edge. Dadurch werden die Einzelleitungen entsprechend schnell in die Webzone 3 gezogen und mit dem Schussfaden 4 abgebunden. Thereby, the individual lines are drawn correspondingly rapidly in the weaving zone 3 and tied with the weft yarn. 4 Es entsteht eine Krümmung entgegen Uhrzeigersinn. The result is a curvature counter clockwise.

Fig. 8b demonstriert die Anwendung eines Wareabzugs mit einer speziellen Abzugswalze 1 aus einem Vorrat magazinierter formspezifischer Abzugswalzen ( Fig. 8a). FIG. 8b, the application of a product with a specific trigger off roll 1 collated from a storage form of specific draw-off rollers demonstrated (Fig. 8a). Diese sind revolverartig in einem Gestell angeordnet, welches so beschaffen ist, dass jeweils eine dieser Walzen angetrieben und auf das Gewebeband 2 gedrückt und durch die Friktion das Gewebeband von der Webzone weg bewegt werden kann. These are revolver-like arranged in a frame which is designed so that each one of these rolls is driven and pressed onto the fabric band 2 and the strip of cloth can be moved away from the weaving zone by friction. Je nach Wahl der Geometrie der Abzugswalze 1 lassen sich sowohl lineare Abschnitte, wie in Fig. 8b dargestellt, als auch die unterschiedlichsten Krümmungsformen im Gewebeband erzeugen, wobei die für Fig. 7 getroffenen Aussagen zur Bewegung der Einzelleitungen auch hier zutreffen. Depending on the choice of the geometry of the draw-off roller 1 can be both linear portions, as shown in Fig. 8b, as also produce a wide variety of curvature forms in the tissue band, the statements relating to Fig. 7 also apply here to the movement of the individual cables.

Fig. 9 stellt einen Segmentwalzensatz dar, wobei jedes Walzeneinzelsegment (nummeriert mit 1, 2, . . x) autonom mit einer steuerbaren Geschwindigkeit angetrieben und gegen das Gewebeband gepresst wird. Fig. 9 illustrates a segment roll set, wherein each individual roll segment (numbered 1, 2, x..) Is autonomously driven at a controllable speed and pressed against the fabric strip.

Fig. 9a stellt die Funktion des Wareabzugs beim Weben von Krümmungen im Uhrzeigersinn dar. Dabei nimmt die Umfangsgeschwindigkeit der Einzelsegmente von Walzensegment x bis zum Walzensegment 1 linear zu. Fig. 9a shows the function of the product withdrawal in weaving of curvatures in the clockwise direction. In this case, the peripheral speed increases of the individual segments of the roll segment to x up to the roll segment 1 linear. Dadurch werden die Einzelleitungen des Gewebebandes 2 mit definiert voneinander abweichenden Geschwindigkeiten durch den Webbereich 3 gezogen, was sich nach der Herstellung des Gewebebandes 2 in dieser Zone durch Eintrag des Schussfadens 4 in einer definierten Gewebekrümmung im Uhrzeigersinn äußert. Thereby, the individual lines of the harness tape 2 are pulled differing speeds defined by the weaving 3, which manifests itself by the production of the fabric band 2 in this region by insertion of the weft yarn 4 in a defined tissue curvature clockwise.

Fig. 9b stellt die Funktion des Wareabzugs beim Weben geradeaus dar. Alle Einzelsegmente werden dazu mit derselben Umfangsgeschwindigkeit angetrieben, wodurch auch alle Einzelleitungen des Gewebebandes 2 mit derselben Geschwindigkeit durch den Webbereich 3 gezogen werden, was sich nach der Herstellung des Gewebebandes in dieser Zone durch Eintrag des Schussfadens 4 in ein lineares Gewebeband äußert. Fig. 9b illustrates the function of the product withdrawal in weaving straight. All individual segments are to driven at the same peripheral velocity, whereby all of the individual lines of the fabric strip 2 will be pulled at the same speed through the weaving area 3, which is carried after manufacture of the fabric strip in this zone insertion of the weft yarn 4 in a linear tissue expresses band.

Fig. 9c stellt die Funktion des Warenabzugs beim Weben von Krümmungen entgegen Uhrzeigersinn dar. Dabei nimmt die Umfangsgeschwindigkeit der Segmentwalze vom Walzensegment x bis zum Walzensegment 1 linear ab. Fig. 9c illustrates the operation of the fabric take during weaving of curvatures is counter-clockwise. The peripheral speed of the roll segment from the roll segment x from the roll segment 1 decreases linearly. Dadurch werden die Einzelleitungen des Gewebebandes 2 mit definiert voneinander abweichender Geschwindigkeit durch den Webbereich 3 gezogen, was sich nach der Herstellung des Gewebebandes in dieser Zone durch Eintrag des Schussfadens 4 in einer definierten Gewebekrümmung entgegen Uhrzeigersinn äußert. Thereby, the individual lines of the fabric strip 2 with defined speed divergent be drawn through the weaving area 3, which is manifested by the production of the woven fabric belt in this region by insertion of the weft yarn 4 in a defined tissue curvature counterclockwise.

Fig. 10 (a, b, c) zeigt einen Greifermechanismus zum Warenabtransport. Fig. 10 (a, b, c) shows a gripper mechanism for transporting goods. Mit 1 a und 1 b sind zwei Greiferklammern bezeichnet, wobei die Greiferklammer 1 a beweglich und angetrieben ist und die Greiferklammer 1 b fix ist. 1 a and 1 b show two gripper clamps are designated, wherein the gripper clamp 1 a movable and driven, and the gripper clamp 1 b is fixed. Der Warenabtransport wird nun wie folgt bewerkstelligt: Zum Zeitpunkt 0 ist die Greiferklammer 1 b geöffnet und die Greiferklammer 1 a geschlossen. The goods transport will be accomplished as follows: At time 0, the gripper clamp 1 b is opened and the gripper clamp 1a closed. In diesem Zustand wird die Greiferklammer 1 a in Richtung der Greiferklammer 1 b bewegt, und zwar wie in den Fig. 10a bis 10b für die unterschiedlichen Webrichtungen zu sehen. In this state, the gripper clamp 1 is moved in a direction of the gripper clamp 1 b, namely as seen in Figs. 10a to 10b for the different weaving directions. Dabei werden alle Einzelleitungen des Gewebebandes 2 von der Webzone wegbewegt. Here, all the wires in the fabric strip 2 are moved away from the weaving zone. Ist der Punkt der größten Annäherung der beiden Greiferklammern erreicht, so schließt Greiferklammer 1 b und 1 a öffnet. If the point of closest approach of the two gripper clamps reached, closes gripper clip 1b and 1a opens. Danach fährt die Greiferklammer 1 a wieder in ihre Ausgangsposition zurück, wobei sie im geöffneten Zustand über das Gewebeband 2 gleitet. Thereafter, the gripper clamp 1 a moves back to its initial position, wherein it slides in the open state over the tissue band. 2 Ist die Ausgangsposition erreicht, schließt die Greiferklammer 1 a wieder und 1b öffnet. If the starting position is reached, closes the gripper clamp 1 a and 1b again opens. In der Webzone 3 wird ein neuer Schussfaden 4 eingetragen. In the weaving zone 3, a new weft yarn 4 is entered. Damit beginnt dieser Zyklus von neuem. In order for this cycle begins again.

Fig. 10a gilt für das Weben geradeaus. FIG. 10a applies straight for weaving. Dazu wird die bewegliche Greiferklammer 1 a ohne Winkeländerung zur fixen Greiferklammer 1 b bewegt, was zur Folge hat, dass alle Einzelleitungen des Gewebebandes 2 bei jedem Zyklus um den gleichen Betrag bewegt werden. For this, the movable gripper clamp 1 a is moved without change of angle to the fixed gripper clamp 1 b, with the result that can be moved all the individual lines of the harness tape 2 on each cycle by the same amount.

Fig. 10b gilt für das Weben einer Krümmung im Uhrzeigersinn. Fig. 10b applies for weaving a bend clockwise. Dazu wird die bewegliche Greiferklammer 1 a um einen Drehpunkt an ihrem linken Ende bewegt, was zur Folge hat, dass die Einzelleitungen des Gewebebandes 2 um einen von der linken zur rechten Kante hin steigenden Betrag bei jedem Zyklus bewegt werden. For this, the movable gripper clamp 1 a is moved around a pivot point at its left end, with the result that the individual wires of the woven fabric belt 2 are moved by a rising from the left to the right edge toward amount in each cycle.

Fig. 10c gilt für das Weben einer Krümmung entgegen Uhrzeigersinn. Fig. 10c applies for weaving a bend counterclockwise. Dazu wird die bewegliche Greiferklammer 1 a um einen Drehpunkt an ihrem rechten Ende bewegt, was zur Folge hat, dass die Einzelleitungen des Gewebebandes 2 um einen von der rechten zur linken Kante hin steigenden Betrag bei jedem Zyklus bewegt werden. For this, the movable gripper clamp 1 a is moved around a pivot point at its right end, with the result that the individual wires of the woven fabric belt 2 are moved by a rising from the right to the left edge toward amount in each cycle.

Die aufzuwendende Antriebskraft für die Walzen 1 bzw. Greifer 1 a, 1 b wird jeweils entweder direkt durch den Webmaschinenantrieb selbst oder durch externe Aggregate erzeugt. The driving force to be expended for the rollers 1 and the gripper 1 a, 1 b is produced in each case either directly by the weaving machine itself or by external units. Ein Computer übernimmt die gesamte Steuerung. A computer takes over the entire control.

Übersicht verwendeter Bezugszeichen Overview used reference numerals

1 1

Walze roller

1 1

a, a,

1 1

b Greiferklammer b gripper clip

2 2

Gewebeband cloth tape

3 3

Webzone Webzone

4 4

Schussfaden weft

5 5

, .

6 6

, .

7 7

Transportband conveyor belt

Claims (9)

  1. 1. Gewebeband mit eingewebten flexiblen Leitungen, wie elektrischen, optischen, pneumatischen oder hydraulischen Leitungen, die medienrein oder gemischt unter Verwendung einer oder mehrerer beliebigen webtechnischen Bindungen Kettmaterial des Gewebebandes bilden, dadurch gekennzeichnet , dass in das Gewebeband mindestens eine Krümmung beliebiger Länge im Uhrzeiger und/oder im Gegenuhrzeigersinn mit beliebig definierbarem Winkel und Radius eingewebt ist. 1. Fabric belt with woven flexible lines, such as electrical, optical, pneumatic or hydraulic lines forming media pure or mixed using one or more arbitrary weaving technology bonds warp of the woven fabric belt, characterized in that in the strip of cloth at least one curvature of any length in a clockwise and is / or woven counterclockwise at any definable angle and radius.
  2. 2. Gewebeband nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Schussmaterial aus textilen Garnen und/oder elektrischen, optischen, pneumatischen, hydrau lischen und/oder weiteren signalübertragenden Leitungen besteht und medienrein oder gemischt unter Verwendung einer oder mehrerer beliebigen webtechnischen Bindungen verwebt ist. 2. Fabric belt according to claim 1, characterized in that the weft material is composed of textile yarns and / or electrical, optical, pneumatic, hydrau metallic and / or other signal-carrying lines and media pure or mixed using one or more arbitrary weaving technology bonds woven.
  3. 3. Gewebeband nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass über seine gesamte Länge mindestens eine Zu- und/oder Abführung mindestens einer Einzelleitung eingewebt ist. 3. Fabric belt according to claim 1 or 2, characterized in that at least one supply over its entire length and / or discharge is woven at least a single line.
  4. 4. Gewebeband nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass über seine gesamte Länge mindestens eine das Gewebeband ( 2 ) kreuzende Einzelleitung eingewebt ist. 4. Fabric belt according to claim 1 or 2, characterized in that over its entire length at least one fabric belt (2) intersecting single wire is woven.
  5. 5. Gewebeband nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeich net, dass das Gewebeband ( 2 ) mit einem Basisgewebe verwebt ist. 5. fabric tape according to any one of the preceding claims, characterized in that the fabric strip (2) is woven with a base fabric.
  6. 6. Vorrichtung zur Herstellung eines Gewebebandes gemäß Anspruch 1-5, dadurch gekennzeichnet, dass der Warenabzug kontinuierlich oder diskontinuierlich unter Verwendung einer in ihrer Konizität verstellbaren Kegelwalze ( 1 ) erfolgt. 6. The device for producing a woven fabric belt according to claim 1-5, characterized in that the fabric take-off continuously or discontinuously by using an adjustable in its taper cone roller (1).
  7. 7. Vorrichtung zum Herstellen eines Gewebebandes gemäß Anspruch 1-5, dadurch gekennzeichnet, dass der Warenabzug kontinuierlich oder diskontinuierlich unter Verwendung jeweils einer speziellen Abzugswalze ( 1 ) aus einem Vorrat magazi nierter formspezifischer Abzugswalzen erfolgt. 7. Apparatus for producing a woven fabric belt according to claim 1-5, characterized in that the fabric take-off continuously or discontinuously using each having a specific take-off roll (1) from a storage magazi ned form specific take-off rolls is carried out.
  8. 8. Vorrichtung zum Herstellen eines Gewebebandes gemäß Anspruch 1-5, dadurch gekennzeichnet, dass der Warenabzug kontinuierlich oder diskontinuierlich unter Verwendung einer einzelnen, jeweils mit unterschiedlicher Umfangsgeschwin digkeit antreibbaren Scheibensegmenten bestehenden Walze ( 1 ) erfolgt. Occurs 8. Apparatus for producing a woven fabric belt according to claim 1-5, characterized in that the fabric take-off continuously or discontinuously by using a single existing, speed drivable in each case with different Umfangsgeschwin disk segments roller (1).
  9. 9. Vorrichtung zum Herstellen eines Gewebebandes gemäß Anspruch 1-5, dadurch gekennzeichnet, dass der Warenabzug diskontinuierlich unter Verwendung eines Greifermechanismus ( 1 a, 1 b) erfolgt. 9. Apparatus for producing a woven fabric belt according to claim 1-5, characterized in that the fabric take-off discontinuously using a gripper mechanism (1 a, 1 b) is carried out.
DE1998116666 1998-04-15 1998-04-15 Fabric belt with woven flexible lines Expired - Fee Related DE19816666C2 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998116666 DE19816666C2 (en) 1998-04-15 1998-04-15 Fabric belt with woven flexible lines

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1998116666 DE19816666C2 (en) 1998-04-15 1998-04-15 Fabric belt with woven flexible lines

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19816666A1 true DE19816666A1 (en) 1999-10-21
DE19816666C2 true DE19816666C2 (en) 2002-10-24

Family

ID=7864587

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1998116666 Expired - Fee Related DE19816666C2 (en) 1998-04-15 1998-04-15 Fabric belt with woven flexible lines

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19816666C2 (en)

Families Citing this family (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10001333C1 (en) 2000-01-11 2001-09-27 P D W Kabeltechnik Gmbh Apparatus for producing a flat connector ribbon with a curvature has paired clamping pads in succession in the weaving direction to take off the conductors with different and independent swing movements on both sides
DE20000592U1 (en) * 2000-01-11 2001-03-29 P D W Kabeltechnik Gmbh Trigger mechanism of weaving looms
DE20000593U1 (en) * 2000-01-11 2001-03-29 P D W Kabeltechnik Gmbh Apparatus for manufacturing a curved belt, in particular a curved flat conductor composite
DE20000594U1 (en) * 2000-01-11 2001-03-29 P D W Kabeltechnik Gmbh A device for manufacture of curved strips, in particular curved flat conductor composites
DE10127299A1 (en) * 2001-06-06 2002-12-12 Kufferath Geb Gkd Surface structure consists of regular arrangement of joined material strands, one of which is photoconductor
DE60315989T2 (en) 2003-10-22 2008-05-21 Zorini, Luigi Omodeo, Cilavegna Textile machine and the control method thereof
EP2145989A1 (en) 2008-07-15 2010-01-20 Textilma AG Loom for producing a cross-section profiled fabric, in particular of a rope
US8389424B2 (en) * 2009-11-11 2013-03-05 Albany Engineered Composites, Inc. Reinforcement for darted Pi preforms
EP2383377B1 (en) * 2010-04-29 2012-09-26 Groz-Beckert KG Loom and method for three dimensional weaving
DE102011111149A1 (en) 2011-08-20 2013-02-21 Eugen Fakler Loom used for manufacturing curved tape fabric, comprises warp threads and/or weft yarns that are pivoted around horizontal pivot axis and/or oblique pivot axis in specific range of swivel angle
EP2865797B1 (en) * 2013-10-25 2018-09-12 Gustav Gerster GmbH & Co. KG Narrow woven fabric with predeterminable curvature
DE102013111768B4 (en) * 2013-10-25 2017-10-19 Gustav Gerster Gmbh & Co. Kg band-like fabric device having a predeterminable curvature

Citations (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE178552C (en) *
DE271923C (en) *
DE264366C (en) *
FR341910A (en) * 1904-04-06 1904-08-23 Maurice Bergner Et Vandrisse S Manufacturing method of concentric edges tissue
US1319819A (en) * 1919-10-28 Plamoobaph co
DE474176C (en) * 1927-11-29 1929-03-27 Artur Schulte Withdrawal device for weaving looms for the production of conical and tissue schraubenfoermiger
US3018801A (en) * 1957-06-20 1962-01-30 Coon Dev Company Loom for circular weaving
DE6900538U (en) * 1969-01-08 1969-05-14 Metallschlauch Fabrik Pfoerzhe flexible connection
US3711627A (en) * 1969-12-12 1973-01-16 K Maringulov Device for electrical connection of electric and electronic components and method of its manufacture
DE3915085A1 (en) * 1989-05-09 1990-11-15 Burkhard Prof Dr Ing Wulfhorst Loom for three=dimensional fabrics - gives variable warp lengths and intervals with shapers to give material a durable form
DE19504600C2 (en) * 1995-02-11 1996-12-05 Mike Dipl Ing Jaehrig Woven composite pipe
US5702795A (en) * 1996-02-21 1997-12-30 Nippon Oil Co., Ltd. Spirally woven fabric, and prepreg and rotary body each using said spirally woven fabric therein

Patent Citations (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE178552C (en) *
DE271923C (en) *
DE264366C (en) *
US1319819A (en) * 1919-10-28 Plamoobaph co
FR341910A (en) * 1904-04-06 1904-08-23 Maurice Bergner Et Vandrisse S Manufacturing method of concentric edges tissue
DE474176C (en) * 1927-11-29 1929-03-27 Artur Schulte Withdrawal device for weaving looms for the production of conical and tissue schraubenfoermiger
US3018801A (en) * 1957-06-20 1962-01-30 Coon Dev Company Loom for circular weaving
DE6900538U (en) * 1969-01-08 1969-05-14 Metallschlauch Fabrik Pfoerzhe flexible connection
US3711627A (en) * 1969-12-12 1973-01-16 K Maringulov Device for electrical connection of electric and electronic components and method of its manufacture
DE3915085A1 (en) * 1989-05-09 1990-11-15 Burkhard Prof Dr Ing Wulfhorst Loom for three=dimensional fabrics - gives variable warp lengths and intervals with shapers to give material a durable form
DE19504600C2 (en) * 1995-02-11 1996-12-05 Mike Dipl Ing Jaehrig Woven composite pipe
US5702795A (en) * 1996-02-21 1997-12-30 Nippon Oil Co., Ltd. Spirally woven fabric, and prepreg and rotary body each using said spirally woven fabric therein

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE19816666A1 (en) 1999-10-21 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3612765A1 (en) Rolling belt
EP0099999B1 (en) Process for producing a reinforced hose
DE19742721C1 (en) Laying weft bands at warp knitter
DE102007024124B3 (en) Multi-axial machine for laying up composite fibres has first feed station for endless fibers and second feed station for pre-cut ribbon
DE3609845A1 (en) Method and apparatus for pattern formation in a weaving machine
EP0082321A2 (en) Flexible fibre-reinforced plastic spring and press for its manufacture
EP0712352B1 (en) Process for making a tubular cladding hose
EP1795636A1 (en) Heald for warp yarns having a band shape
DE102010047193A1 (en) Circular braiding machine for processing coal and glass fiber roving for use in manufacture of semi-finished fiber, has control unit that adjusts inner diameter of braiding element corresponding to inner diameter of winded braiding core
DE102009008329A1 (en) Apparatus for preforming semifinished textile product, for use in fiber-resin composites, comprises continuous, automatic supplying and shearing devices to change fiber orientation
DE19544885A1 (en) Simple, endless thermoplastic elastomer power transmission belt mfr.
EP0644286A1 (en) Arrangement to feed weft yarns
DE10222015A1 (en) Flat plastic belt manufacturing equipment has a second station with a deflection roll forming an adjustable gap against a forming wheel used to complete the second part of the belt
EP2003232A1 (en) Method and device for creating a unidirectional fibre layer, method for manufacturing a multi-axial layed fabric and a multi-axial machine as well as a method for manufacturing a woven cloth and weaving machine
EP0407715A1 (en) Transport aprons for yarns
DE10214140A1 (en) Multi-axial glass- or carbon fibre filament spring-operated clamp faces lined by an elastic profile
DE10031836A1 (en) Placement and fixing device for the production of scrims includes unit with fixed ends held by fixing elements at preset interval
DE19816666A1 (en) Curved fabric produced by weaving or knitting for textile, electrical, pneumatic or optical components
EP0115763A2 (en) Element for joining of two bars with circular cross-section
DE4114012A1 (en) Warp knitting machine mounted on a guide bar individually movable thread guide
EP1342554A1 (en) Method for making textile preforms from textile half-products
EP0681044A1 (en) Process and device to draw-off waste selvedge
EP0416352A2 (en) Method of making shrinkable articles
DE3833415A1 (en) Process for producing a band which can recover its shape under heat

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: PSS UMWELTTECHNIK APPARATEBAU GMBH, 06749 BITTERFE

D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee