DE1979578U - CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS. - Google Patents

CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS.

Info

Publication number
DE1979578U
DE1979578U DE1967B0073494 DEB0073494U DE1979578U DE 1979578 U DE1979578 U DE 1979578U DE 1967B0073494 DE1967B0073494 DE 1967B0073494 DE B0073494 U DEB0073494 U DE B0073494U DE 1979578 U DE1979578 U DE 1979578U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
folding
boxes
container according
strip
connection points
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1967B0073494
Other languages
German (de)
Inventor
Ulrich Dr Baensch
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Individual
Original Assignee
Individual
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Individual filed Critical Individual
Priority to DE1967B0073494 priority Critical patent/DE1979578U/en
Publication of DE1979578U publication Critical patent/DE1979578U/en
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

RA.655 269*17.11.67RA.655 269 * 11/17/67

Dr. Ulrich Baensch in MeileDr. Ulrich Baensch in mile

Behälter zum Aufbewahren und Ausstellen von Ware.Container for storing and displaying goods.

Die !Feuerung bezieht sich auf einen Behälter zum Aufbewahren und Ausstellen von Waren z.B. Körnern, Tabletten oder Gegenständen, und zwar unter Verwendung von mehreren FaItkartons.The! Furnace refers to a container for storage and displaying goods such as grains, tablets or objects using a plurality Folding boxes.

Bei der Neuerung wird von der Erkenntnis ausgegangen, dass es oft zweckmässig ist, zwei oder ggfs. auch mehrere PaItlcartons zu vereinigen und die so ausgeführten Behälter gemeinsam in den Handel bzw. zum Verbraucher zu führen. Darüber hinaus besteht auch oft der Wunsch, mehrere Faltkartons kettenartig zusammenzufassen, um die Möglichkeit des Abtrennens von oft paarweise zusammengehörigen Behältern zu eröffnen.The innovation is based on the knowledge that it is often expedient to have two or, if necessary, several To unite paper cartons and the containers made in this way to lead together in the trade or to the consumer. In addition, there is often a desire to have several Combine folding cartons like a chain to allow the possibility of separating items that often belong together in pairs Open containers.

Der Neuerung liegt nun die Aufgabe zugrunde, einen möglichst einfachen Aufbau für die Behälter vorzuschlagen, und zwar unter Berücksichtigung der vorgenannten Bedingungen. The innovation is now based on the task of proposing the simplest possible structure for the container, taking into account the aforementioned conditions.

G-emäss der Neuerung wird zunächst eine Baueinheit vorgeschlagen, aus der dann durch Zusammenfügen kettenartig vereinigte Paltkartons hergestellt werden können, von denen im Bedarfsfalle jeweils zwei oder mehrere fest miteinander verbundene Paltkartons abgetrennt werdenAccording to the innovation, a structural unit is initially proposed, from which cardboard boxes combined in a chain-like manner can then be produced by joining them together If necessary, two or more rigidly connected cardboard boxes can be separated

können. G-emäss der Neuerung bestehen diese fest miteinander verbundenen Faltkartons aus einem die Seitenwände aller Faltkartons bildenenden Streifen, der in bekannter Weise mit Laschen und Klappen zur Bildung des Deckels und des Bodens versehen ist. Diese Seitenwände weisen an der Verbindungsstelle zwischen zwei benachbarten Faltkartons zwei gegenüberliegende Faltkanten auf, die ( unter Verzicht auf besondere Befestigungsmittel ) lediglich einander berühren oder mit geringem gegenseitigen Abstand angeordnet sind. Der Zusammenhalt dieser fest miteinander verburlenen Faltkartons erfolgt ausschliesslich durch die eingeklappten, Deckel und Boden der Kartons bildenden Teile. Somit ist zur Herstellung dieser Baueinheiten - obwohl diese je zwei oder mehrere Faltkartons umfassen - lediglich ein Kartonstreifen erforderlich, der an seinen Rändern mit laschen od.ctgl. versehen ist und mit seinen Enden zusammengeklebt wird.can. According to the innovation, these co-exist firmly with one another connected folding boxes from a strip forming the side walls of all folding boxes, which in known Way is provided with flaps and flaps to form the lid and bottom. These side walls have at the junction between two adjacent folding boxes on two opposite folding edges that (dispensing with special fasteners) merely touch each other or with little mutual Are arranged spaced. These folding boxes, which are firmly bonded together, are held together exclusively through the folded-in parts that form the top and bottom of the cardboard boxes. Thus it is for production of these structural units - although these are each two or more Folding boxes include - only a cardboard strip is required, which od.ctgl at its edges with tabs. is provided and is glued together with its ends.

Zur Bildung zusammenhängender, jedoch lösbarer Baueinheiten kommt wiedsrunlediglich ein Streifen zur Anwendung,' dir, wie nachstehend noch beschrieben wird, gefaltet und gedoppelt wird, um dabei eine Verbindungsstelle zwischen zwei benachbarten Faltkartons zu schaffen, die perforriert oder in anderer Weise zum erleichterten Trennen von Hand vorbereitet ist.To form coherent but detachable structural units again only a strip is used, ' as described below and is doubled in order to create a connection point between two neighboring folding boxes, which is perforated or otherwise prepared for easy separation by hand.

Weitere Einzelheiten der Neuerung werden anhand der Zeichnung erläutert, in der ein vorzugsweise zur Anwendung kommenäes Ausführungsbeispiel dargestellt ist. Es zeigen :Further details of the innovation are explained with reference to the drawing, in which a preferably for Application coming embodiment is shown. Show it :

Pig. 1 mehrere zusammenhängende Paltkartons in schaubildlicher Darstellung, von denen einer noch nicht durch Einklappen seiner laschen geschlossen ist,Pig. 1 several connected cardboard boxes in a graphical way Representation, one of which has not yet been closed by folding its flaps is,

Pig. 2 einen Schnitt nach der Linie II - II von Pig. 1, Pig. 3 und 4 je die zusammenhängenden Paltkartons gemäss Pig. 1, die jedoch abweichend zusammengelegt oder zusammengeklappt sind.Pig. 2 shows a section along the line II - II of Pig. 1, Pig. 3 and 4 each the connected cardboard boxes according to Pig. 1, which, however, are folded or folded differently.

Die von den Paltkartons 1, 2, 3 und 4 gebildeten Behälter "bestehen aus einem Streifen 5, der aus starkem Papier, Polie, Karton od.dgl. gefertigt sein kann und an seinem obren und unteren Rand mit klappbaren Laschen versehen ist, welche in bekannter Weise im eingeklappten Zustand den Boden 7 und den Deckel 8 der einzelnen Behälter bilden. Der Streifen 5 hat vorbereitete quer verlaufende Paltsteilen 9, welche zur Bildung der seitlichen Kanten 1o der Behälter dienen.The containers formed by cardboard boxes 1, 2, 3 and 4 "consist of a strip 5, which can be made of strong paper, polie, cardboard or the like. And is provided on its upper and lower edge with hinged tabs, which in a known manner in the folded State form the bottom 7 and the lid 8 of the individual containers. The strip 5 has prepared transversely extending gap parts 9, which to form the lateral Edges 1o of the container are used.

Der Streifen 5 ist durch Einschlagen seiner beiden Enden 11, 12 nach innen gedoppelt, die mit geringem gegenseitigen Abstand mittig an dem Streifen 5 angeklebt sind. Auf diese Weise werden zwei Baueinheiten geschaffen, aus denen je zwei fest zusammenhängende Paltkartons 1, 2 bzw. 3, 4 entstehen können. An der Verbindungsstelle bei 13 zwischen den Paltkartons 1, 2 bzw. 3, 4 liegen die Paltstellen 9 lose aneinander bzw. sie sind mit geringem gegenseitigen Abstand angeordnet. Der Zusammenhalt der Baueinheiten bzw. der Paltkartons 1, bzw. 3, 4 und die Pormbeständigkeit dieser Kartons wirdThe strip 5 is doubled by folding its two ends 11, 12 inward, which with little mutual spacing are glued to the center of the strip 5. In this way, two building units are created, from which two firmly connected cardboard boxes 1, 2 or 3, 4 can be created. At the junction at 13 between the cardboard boxes 1, 2 and 3, 4, the Paltstellen 9 are loosely against each other or they are arranged with a small mutual distance. The cohesion of the structural units or the cardboard boxes 1, or 3, 4 and the porm resistance of this cardboard is

dabei ausschliesslich sichergestellt durch die eingeklappten Laschen 6, von denen eine in an sich "bekannter Weise mit einer abgewinkelten Zunge 14 versehen ist.only guaranteed by the folded-in Tabs 6, one of which is provided with an angled tongue 14 in a manner known per se.

Der schmale Abschnitt des Streifens 5 zwischen den beiden Enden 11, 12 ist perforiert, was bei 15 angedeutet ist. Aufgrund dieser Massnahme können die beiden Baueinheiten 1, 2 bzw. 3, 4 leicht von Hand getrennt werden. Die Baueinheiten mit je zwei Behältern kommen so an den Endverbraucher.The narrow section of the strip 5 between the two ends 11, 12 is perforated, which is indicated at 15 is. As a result of this measure, the two structural units 1, 2 and 3, 4 can easily be separated by hand. The units, each with two containers, are delivered to the end user.

Wie aus S1Ig. 1 erkennbar ist, sind die Behälter aneinandergereiht und an gegenüberliegenden Ecken bzw. Kanten 1o verbunden. Hierdurch ist es möglieh, die Behälter ziehharmonikaartig zusammenzuschieben unter Bi#ldung eines flachen Gegenstandes gemäss I1Ig. 3. Auch können nur die Baueinheiten 1, 2 bzw. 3> 4 zusammengelegt werden, und durch Zusammenklappen kann dann ein kompaktes, z.B. quadratisches Gebilde entstehen ( vgl. Pig. 4 ). Alle diese Formgebungen ermöglichen es, die einzelnen Behälter z.B. zum Zwecke des Yersands auf engem Raum zusammenzufassen oder so auseinanderzuziehen, dass sie zum Zwecke der Werbung einen guten Blickfang für den Verkäufer und den Käufer bilden.As from S 1 Ig. 1 can be seen, the containers are lined up and connected at opposite corners or edges 1o. This makes it possible to push the containers together like an accordion, forming a flat object in accordance with I 1 Ig. 3. Only the structural units 1, 2 or 3> 4 can also be put together, and a compact, for example square structure can then be created by folding them together (cf. Pig. 4). All these shapes make it possible to combine the individual containers in a small space, for example for the purpose of shipping, or to pull them apart in such a way that they form a good eye-catcher for the seller and the buyer for the purpose of advertising.

Claims (8)

SchutzansprücheProtection claims 1. Behälter zum Aufbewahren und Ausstellen von Waren unter Verwendung von mehreren Faltkartons, dadurch gekennzeichnet, dass die Seitenwände der Faltkartons (1,2) aus einem die Seitenwände aller Faltkartons bildenden Streifen (5) bestehen und gegenüberliegende Faltkanten (9) an der Verbindungsstelle (13) zwischen benachbarten Faltkartons lediglich lose aneinanderliegen oder mit geringem gegenseitigen Abstand angeordnet und durch die eingeklappten, Deckel (8) und Boden (7) der Kartons bildenden Teile (6,14) zusamengehalten sind.1. Containers for storing and displaying goods using several folding cartons, characterized in that the side walls of the folding cartons (1,2) consist of a strip (5) forming the side walls of all folding boxes and opposing folding edges (9) at the junction (13) between adjacent folding cartons only loosely against one another or with arranged close to each other and through the folded, lid (8) and bottom (7) of the cardboard boxes forming parts (6,14) are held together. 2. Behälter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass neben losen Verbindungsstellen (13) eine oder mehrere feste Verbindungsstellen ( bei 11,12) zwischen benachbarten Faltkartons vorgesehen sind in der Weise, dass diese Faltkartons voneinander trennbar sind.2. Container according to claim 1, characterized in that in addition to loose connection points (13) one or several fixed connection points (at 11, 12) are provided between adjacent folding boxes in such a way that that these folding boxes can be separated from one another. 3. Behälter nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Streifenenden (11,12) mit geringem gegenseitigen Abstand an einem Streifenabschnitt befestigt, insb. angeklebt sind und der zwischen den Streifenenden befindliche Teil des Streifens (5) perforiert oder in anderer Weise zum erleichterten Abtrennen von Hand vorbereitet ist.3. Container according to claim 2, characterized in that the strip ends (11,12) with little mutual Distance attached to a strip section, especially glued, and the one between the strip ends located part of the strip (5) perforated or in some other way for easier separation by hand is prepared. 4. Behälter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass zu beiden Seiten der Trennstelle (15) zumindest je zwei Faltkartons (1,2;3,4) vorgesehen sind, die untereinander durch lose Verbindungsstellen (13) verbunden sind.4. Container according to claim 1, characterized in that on both sides of the separation point (15) at least two folding cardboard boxes (1,2; 3,4) are provided, one below the other are connected by loose connection points (13). 5. Behälter nach Anspruch 1 - 4 oder einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass bei
im G-rundriss viereckigen, insb. quadratischen Faltkartons (1 - 4 ) die Verbindungsstellen an gegenüberliegenden Ecken ( Kanten 1o ) der Faltkartons (2,3) angeordnet sind.
5. Container according to claim 1-4 or one of the preceding claims, characterized in that at
in the plan view of square, especially square folding boxes (1 - 4), the connection points are arranged at opposite corners (edges 1o) of the folding boxes (2, 3).
6. Behälter nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet,
dass die Verbindungsstellen (13; bei 11,12) Gelenke
bilden.
6. Container according to claim 5, characterized in that
that the connection points (13; at 11,12) joints
form.
7. Behälter nach einem oder mehreren vorhergehenden
Ansprüchen, dadurch gekennzeichnet, dass die Faltkartons (1-4) praktisch die gleichen Abmessungen haben.
7. Container according to one or more of the preceding
Claims, characterized in that the folding boxes (1-4) have practically the same dimensions.
8. Behälter nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass zu beiden Seiten der festen Verbindungsstelle8. Container according to claim 1 and 2, characterized in that on both sides of the fixed connection point die
je zwei Faltkartons (1,2) vorgesehen sind, untereinander durch eine lose Verbindungsstelle (13) in
Verbindung stehen.
the
two folding boxes (1,2) are provided, one below the other through a loose connection point (13) in
Connected.
DE1967B0073494 1967-11-17 1967-11-17 CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS. Expired DE1979578U (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1967B0073494 DE1979578U (en) 1967-11-17 1967-11-17 CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1967B0073494 DE1979578U (en) 1967-11-17 1967-11-17 CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1979578U true DE1979578U (en) 1968-02-22

Family

ID=33325910

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1967B0073494 Expired DE1979578U (en) 1967-11-17 1967-11-17 CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1979578U (en)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2644334A1 (en) PACKAGING CONTAINER
DE1291979B (en) Process for the production of blanks for folding boxes
DE1979578U (en) CONTAINERS FOR STORING AND DISPLAYING GOODS.
DE6919362U (en) CARTON PACKAGING
DE507750C (en) Collapsible cardboard box stiffened with wooden strips
CH365939A (en) Packaging, especially for small items
DE2018016A1 (en) Packaging, part of which is formed as a handle
CH439077A (en) Collapsible cardboard box
DE491164C (en) Display pack to be set up like a wall
DE439870C (en) Collapsible transport box u. like. container
AT154621B (en) Paint box.
DE2245716A1 (en) FOLDABLE PACKAGING AND PLANO FOR SUCH PACKAGING
CH559668A5 (en) Foldable box with open top - has flat portions at tops of sides for data display
DE1813315C (en) Paper bag for storing archive documents or the like
DE805253C (en) Folding box and method of filling it
DE1935958U (en) CONVEYOR BOX.
DE1224664B (en) Box, preferably for packing items of clothing or the like.
CH415443A (en) Packaging for wedge-shaped items such as catalog folders
DE1993465U (en) SALES STAND FOR PACKED GOODS, IN PARTICULAR FOR SUESS AND CHOCOLATE PRODUCTS PACKAGES.
DE1298924B (en) Polygonal carrying case
DE1937677U (en) CARDBOARD CUTTING FOR TIE BOXES.
DE6916400U (en) CONTAINER IN THE SHAPE OF A RISK
DE1837551U (en) PACKAGING CONTAINER DESIGNED AS FOLDING BOX IN BOOK OR CASSETTE FORM.
DE1894174U (en) DEVICE FOR TRANSPORTING AND SELLING BUTTONS.
DE6909788U (en) PACKAGING FOR ZIPS