DE19758393B4 - Arrangement for patient monitoring - Google Patents

Arrangement for patient monitoring

Info

Publication number
DE19758393B4
DE19758393B4 DE19758393A DE19758393A DE19758393B4 DE 19758393 B4 DE19758393 B4 DE 19758393B4 DE 19758393 A DE19758393 A DE 19758393A DE 19758393 A DE19758393 A DE 19758393A DE 19758393 B4 DE19758393 B4 DE 19758393B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
unit
implantable
patient
extracorporeal
connected
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE19758393A
Other languages
German (de)
Other versions
DE19758393A1 (en
Inventor
Armin Dr. Bolz
Dirk Müssig
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
BIOTRONIK SE & CO. KG, DE
Original Assignee
Biotronik Mess- und Therapiegeraete GmbH and Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Biotronik Mess- und Therapiegeraete GmbH and Co filed Critical Biotronik Mess- und Therapiegeraete GmbH and Co
Priority to DE19758393A priority Critical patent/DE19758393B4/en
Publication of DE19758393A1 publication Critical patent/DE19758393A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19758393B4 publication Critical patent/DE19758393B4/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F19/00Digital computing or data processing equipment or methods, specially adapted for specific applications
    • G06F19/30Medical informatics, i.e. computer-based analysis or dissemination of patient or disease data
    • G06F19/34Computer-assisted medical diagnosis or treatment, e.g. computerised prescription or delivery of medication or diets, computerised local control of medical devices, medical expert systems or telemedicine
    • G06F19/3418Telemedicine, e.g. remote diagnosis, remote control of instruments or remote monitoring of patient carried devices
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/0002Remote monitoring of patients using telemetry, e.g. transmission of vital signals via a communication network
    • A61B5/0031Implanted circuitry
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/41Detecting, measuring or recording for evaluating the immune or lymphatic systems
    • A61B5/413Monitoring transplanted tissue or organ, e.g. for possible rejection reactions after a transplant
    • GPHYSICS
    • G16INFORMATION AND COMMUNICATION TECHNOLOGY [ICT] SPECIALLY ADAPTED FOR SPECIFIC APPLICATION FIELDS
    • G16HHEALTHCARE INFORMATICS, i.e. INFORMATION AND COMMUNICATION TECHNOLOGY [ICT] SPECIALLY ADAPTED FOR THE HANDLING OR PROCESSING OF MEDICAL OR HEALTHCARE DATA
    • G16H10/00ICT specially adapted for the handling or processing of patient-related medical or healthcare data
    • G16H10/60ICT specially adapted for the handling or processing of patient-related medical or healthcare data for patient-specific data, e.g. for electronic patient records
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61NELECTROTHERAPY; MAGNETOTHERAPY; RADIATION THERAPY; ULTRASOUND THERAPY
    • A61N1/00Electrotherapy; Circuits therefor
    • A61N1/18Applying electric currents by contact electrodes
    • A61N1/32Applying electric currents by contact electrodes alternating or intermittent currents
    • A61N1/36Applying electric currents by contact electrodes alternating or intermittent currents for stimulation
    • A61N1/362Heart stimulators
    • A61N1/365Heart stimulators controlled by a physiological parameter, e.g. heart potential

Abstract

Anordnung (1) zur Patientenüberwachung, insbesondere nach einer Herztransplantation, mit mindestens einer implantierbaren Herzelektrode (2a) zur Erfassung von Herzsignalen, einer mit der Herzelektrode verbundenen implantierbaren Eingangsstufe (22) zur Aufbereitung der Herzsignale, einer mit dem Ausgang der Eingangsstufe verbundenen implantierbaren Sendeeinheit (26.1) zur drahtlosen Übertragung der aufbereiteten Herzsignale nach außerhalb des Körpers, einer implantierbaren Empfangseinheit (26.2), einer mit der implantierbaren Sendeeinheit (26.1) und der implantierbaren Empfangseinheit (26.2) verbundenen implantierbaren Steuereinheit (27) zum Steuern der Herzsignalerfassung und der drahtlosen Übertragung, einer extrakorporalen Empfangseinheit (31.2) zum Empfang der Herzsignale, einer mit dem Ausgang der Empfangseinheit verbundenen extrakorporalen Zwischenspeichereinheit (34) und einer eingangsseitig mit der Zwischenspeichereinheit verbundenen extrakorporalen Auswertungseinheit (4) z (Arrangement (1) for patient monitoring, especially after heart transplantation, with at least one implantable cardiac electrode (2a) for detecting cardiac signals, one associated with the heart electrode implantable input stage (22) for processing the cardiac signals, an implantable transmitter unit connected to the output of the input stage 26.1) (for the wireless transmission of the processed cardiac signals to outside the body, an implantable receiver unit (26.2), one (with the implantable transmitter unit 26.1) and the implantable receiver unit 26.2) connected to the implantable control unit (27) for controlling the cardiac signal acquisition and wireless transmission, an extracorporeal receiver unit (31.2) for receiving cardiac signals, one connected to the output of the receiving unit extracorporeal intermediate storage unit (34) and an extracorporeal evaluation unit on the input side connected to the intermediate storage unit (4) z ur Auswertung der gespeicherten Herzsignale, wobei die Empfangs- und erste Zwischenspeichereinheit (31.2, 34) sowie eine extrakorporale Sendeeinheit (31.1) in einem stationären Patientengerät (3) baulich vereinigt sind, das weiterhin mit der extrakorporalen Sendeeinheit (31.1) verbundene Steuermittel (32, 33) zur Initiierung der Ausführung eines Herzsignal-Erfassungsvorganges und/oder der... for evaluation of the stored cardiac signals, wherein the receiving and first intermediate storage unit (31.2, 34) and an extracorporeal transmitting unit (31.1) in a stationary patient device (3) are structurally combined, further with the extracorporeal transmitting unit (31.1) connected to the control means (32, 33) for initiating the execution of a heart signal detection process and / or ...

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Anordnung zur Patientenüberwachung gemäß dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The invention relates to an arrangement for monitoring the patient according to the preamble of claim 1.
  • Bei schwerwiegenden Gesundheitsstörungen bzw. nach größeren medizinischen Eingriffen, so zum Beispiel nach einer Herztransplantation zur frühzeitigen Erkennung einer etwaigen Abstoßungsreaktion, ist eine längerwährende Überwachung des Zustandes des Patienten angezeigt. In case of serious health disorders or after major surgery, such as after a heart transplant for early detection of a possible rejection reaction, a longer lasting monitoring of the patient's condition is indicated. Mit Blick auf die Lebensqualität des Betroffenen, aber auch aus Kapazitäts- und Kostengründen sollte diese außerhalb einer Klinik und möglichst auch ohne ständige Arztbesuche erfolgen. Looking at the quality of life of those affected, but also from capacity and cost reasons, this should be done outside of a hospital or even without constant visits to the doctor.
  • Für verschiedene Anwendungen gibt es eine Vielzahl bekannter Anordnungen zur nicht-stationären Patientenüberwachung. For various applications, there are a variety of known arrangements for non-stationary patient monitoring.
  • EP 0 540 154 A1 EP 0 540 154 A1 beschreibt einen am Handgelenk tragbaren EKG-Monitor/Recorder, mit dem der Patient selbst EKG-Aufzeichungen vornehmen und die Ergebnisse mittels eines zusätzlichen Modems an einen entfernten Empfänger übermitteln kann. describes a wrist-worn ECG monitor / recorder, with the self to make the patient ECG Aufzeichungen and can transmit the results via an additional modem to a remote receiver.
  • Unter anderem aus Among other things, US 5 336 245 US 5,336,245 ist ein als Tischgerät ausgebildetes mikroprozessorgesteuertes Speicher- und Abfragegerät zur Kommunikation mit einem implantierten medizinischen Gerät und zur Weitergabe der Daten über ein Nachrichtenübertragungssystem bekannt. is known designed as a desktop device microprocessor-controlled storage and retrieval device to communicate with an implanted medical device and for forwarding the data through a message transmission system.
  • Die The DE 43 29 946 A1 DE 43 29 946 A1 beschreibt eine Anordnung und ein Verfahren zum Erfassen von mittels geeigneter Sensoren an einem Patienten abgegriffenen EKG-Signalen, die (neben den Abfühlelektroden) ein Handgerät und ein an einen PC an schließbares Empfangsmodul umfaßt. describes an arrangement and a method for detecting worn on a patient by means of suitable sensors ECG signals (in addition to the sensing electrodes) comprises a handheld device and a to a PC closable receiving module. Diese Anordnung ist vorrangig zum Einsatz in einer Arztpraxis oder Klinik gedacht. This arrangement is primarily intended for use in a doctor's office or clinic.
  • Aus WO 95/07652 ist ein am Körper tragbares Gerät zur Überwachung mehrerer den körperlichen Zustand eines Patienten charakterisierender Größen bekannt, bei dem die einzelnen Signalwandler mikroprozessorgesteuert überwacht werden und eine wechselseitige Fehlererkennung vorgesehen ist. From WO 95/07652 a portable device to the body for monitoring a plurality of the physical condition of a patient is known characterizing sizes, wherein the individual transducers are monitored and controlled by a microprocessor, a mutual error detection is provided.
  • Aus Out US 5 413 594 US 5,413,594 sind ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Überwachung eines implantierten Herztherapiegerätes bekannt, bei dem sowohl EKG-Signale als auch Gerätestatusinformationen erfaßt werden. a method and device for monitoring of an implanted cardiac therapy device are known in which both ECG signals as well as device status information is detected. Hiermit soll insbesondere das Ansprechen des Patienten auf Therapieversuche erfaßt und für den Arzt aufbereitet werden. This is intended to detect attempts at therapy in particular the patient's response and prepared for the doctor. Diesem Ziel dienen auch das in This goal is pursued also in EP 0 761 255 A1 EP 0761255 A1 beschriebene System und Verfahren. System and method described.
  • In In US 5 626 630 US 5,626,630 wird ein mit einem implantierbaren quasipassiven Transponder arbeitendes medizinisches Telemetriesystem beschrieben, das neben dem Transponder ein am Körper des Patienten zu tragendes Relaisgerät und eine entfernte Überwachungsstation umfaßt. an operating with an implantable passive transponder quasi medical telemetry system is described which comprises in addition to the transponder a patient's body to be worn relay device and a remote monitoring station.
  • Weitere Vorschläge für die Übermittlung von Patientenzustandsdaten an den Ort der Auswertung finden sich zB in WO 94/13198, WO 96/11722, eg further proposals for the transfer of patient condition data to the location of the evaluation can be found in WO 94/13198, WO 96/11722, EP 0 707 867 A2 EP 0707867 A2 und WO 97/00708, wobei das letztgenannte Dokument ein besonders fortgeschrittenes, aber auch sehr aufwendiges System zur weltweiten Patientenlokalisierung und zur Datenübertragung von implantierten Geräten beschreibt. and WO 97/00708, the latter document describes a particularly advanced, but also very complex system for worldwide patient location and for transmitting data from implanted devices.
  • Speziell dem Problem der Überwachung von Patienten, bei denen eine Herztransplantation vorgenommen wurde, aufgrund der Erfassung ihrer Herzsignalmorphologie widmet sich die WO 96/22125. Especially the problem of monitoring of patients in whom a heart transplant was performed, due to the recognition of their heart signal morphology, WO 96/22125 dedicated. Ausgehend von (in der Druckschrift zitierten) wissenschaftlichen Veröffentlichungen zur Nutzung intramyokardialer Elektrogramme zum Nachweis von Herztansplantat(Allograft)-Abstoßungsreaktionen, werden ein spezielles Verfahren und eine Vorrichtung zur selbstkalibrierenden analogen Telemetrie vorgeschlagen. Starting from (in the publication cited) scientific publications on the use of intramyocardial electrograms for detecting Herztansplantat (allograft) -Abstoßungsreaktionen, a specific method and apparatus for self-calibrating analog telemetry are proposed. Diese sind allerdings für den Einsatz in der Klinik oder kardiologischen Praxis vorgesehen, und die Druckschrift befaßt sich mit der Optimierung des Telemetrieverfahrens als solchem. However, these are intended for use in the clinic or cardiology practice, and the publication is concerned with the optimization of the telemetry process as such.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine einfache, kostengünstige und für den Patienten bequeme und in der Anwendung psychologisch vorteilhafte Anordnung zur Überwachung von herzkranken Patienten, insbesondere von Herztransplantationspatienten, anzugeben. The invention has for its object to provide a simple, cost-effective and convenient for the patient and psychologically advantageous in the application configuration for monitoring of heart patients, particularly heart transplant patients.
  • Die Aufgabe wird durch eine Anordnung mit den im Anspruch 1 angegebenen Merkmalen gelöst. The object is achieved by an arrangement having the features indicated in claim 1.
  • Die Erfindung schließt den grundlegenden Gedanken ein, zur Überwachung neben einem implantierten Gerät ein externes Patientengerät vorzusehen, das ohne besondere Handhabung und vom Patienten praktisch unbemerkt die regelmäßige Erfassung der benötigten Herzsignale zu geeigneten Zeitpunkten bzw. die periodische Übertragung aufgenommener Herzsignale aus dem Körper heraus steuert und die Signale zum Zwecke der externen Auswertung zwischenspeichert bzw. umgehend weiterleitet. The invention includes the fundamental thought a to provide for monitoring beside an implanted device an external patient device that virtually unnoticed controls out without special handling and from the patient regular detection of the required cardiac signals at appropriate times, and the periodic transmission of recorded cardiac signals from the body and the signals between stores for the purpose of external evaluation or forwards immediately.
  • Das Patientengerät hat eine dies ermöglichende Minimalkonfiguration. The patient device has a so-enabling minimal configuration. Es ist im übrigen so ausgebildet, daß es im wesentlichen stationär an einem Ort im Umfeld des Patienten plaziert werden kann, wo es ausreichend häufig und speziell zu für die Signalgewinnung geeigneten Zeiten mit der implantierten Komponente in Signalverbindung treten kann, ohne daß es dazu vom Patienten bedient werden müßte. It is designed so that it can be placed essentially stationary at a location in the environment of the patient, where it may occur frequently enough and especially to the signal acquisition appropriate times to the implanted component in signal communication without causing the patient to the rest would have to be operated.
  • Die Steuermittel sind insbesondere zur Ausführung des Herzsignal-Erfassungsvorganges und/oder der Übermittlung der Herzsignale periodisch zu vorbestimmten Zeitpunkten, vorzugsweise gemäß einem Circadianrhythmus in nächtlichen Ruhephasen, ausgebildet. The control means are in particular at predetermined times, preferably according to a Circadianrhythmus in nocturnal rest, periodically formed for implementation of the heart signal detection process and / or the transmission of cardiac signals.
  • Die Komponenten der Anordnung sind speziell zur Erfassung bzw. Verarbeitung von Herzsignal-Morphologiedaten ausgebildet. The components of the assembly are formed specifically for the detection and processing of the cardiac signal morphology data.
  • Die Herzsignal-Eingangsstufe und die Sendeeinheit werden in praxi vorzugsweise als Komponenten eines Herzstimulationsgerätes, insbesondere Herzschrittmachers, ausgebildet sein, der derartige Komponenten in aller Regel ohnehin enthält. The cardiac signal input stage and the transmitting unit will be in practice preferably formed as components of a cardiac stimulation device, in particular pacemaker, of such components usually contains anyway. Im Hinblick auf die Schlüsselrolle der ventrikulären evozierten Reizantwort für den frühzeitigen Nachweis von Allograft-Abstoßungsreaktionen wird der Herzschrittmacher bevorzugt ein solcher sein, der zur Stimulation des Ventrikels über eine ventrikuläre Reizelektrode ausgebildet ist. In view of the key role of the ventricular evoked response for the early detection of allograft rejection, the pacemaker will preferably be one which is designed to stimulate the ventricle via a ventricular stimulation electrode.
  • Der Eingangsstufe und der Sendeeinheit sind in einer speziellen Ausbildung als ebenfalls implantierbare Funktionseinheiten ein zwischen die Eingangsstufe und die Sendeeinheit geschalteter interner Zwischen- oder Pufferspeicher und eine interne Zeitablaufsteuerung zur Auslösung einer Herzsignalerfassung oder -zwischenspeicherung zu intern vorprogrammierten Zeitpunkten oder im Ansprechen auf durch das Patientengerät übermittelte Steuersignale zugeordnet. The input stage and the transmitting unit are connected between the input stage and the transmitting unit connected internal intermediate or buffer memory and an internal timing for triggering a cardiac signal detection or -zwischenspeicherung to internally preprogrammed times or in response to by the patient device transmitted in a particular embodiment as also implantable functional units control signals associated.
  • Für diese Ausführung ist es erforderlich und für andere Ausführungen zweckmäßig, daß die implantierbare Sendeeinheit und die extrakorporale Empfangseinheit zusammen mit einer implantierbaren Empfangseinheit und einer extrakorporalen Sendeeinheit eine bidirektionale Telemetriestrecke bilden, wie dies von Schrittmachern an sich bekannt ist. For this implementation, it is necessary and appropriate for other versions that the implantable transmitter unit and extracorporeal receiving unit form a bidirectional telemetry link with an implantable receiver unit and an extracorporeal transmitter unit, as is known from pacemakers itself.
  • Das Patientengerät seinerseits hat bevorzugt eine Schnittstelle zur Einspeisung von – ggfs. zwischengespeicherten – Herzsignalen in eine Datenleitung, die es mit der entfernt angeordneten Auswertungseinheit verbindet. The patient device, in turn, preferably has an interface for feeding -. Optionally cached - heart signals in a data line which connects it to the remote evaluation unit. Es kann des weiteren einen Netzanschluß zur Stromversorgung aufweisen, womit Überwachung und Wechsel von Batterien oder Akkus entfallen und sich der Umgang mit der Anordnung für den Patienten zusätzlich vereinfacht. It may further comprise a power supply for supplying power, thus monitoring and changing of batteries dispensed with and the handling of the arrangement to the patient in addition simplified.
  • Als besonders günstig erscheint angesichts der Vorteile einer Erfassung der überwachungsrelevanten Herzsignale während der Nachtruhe des Patienten die Plazierung des Patientengerätes in dessen Bett. Particularly favorable placement of the patient device in the bed appears given the benefits of detection of the monitoring-related cardiac signals during the night of the patient. Hierzu hat es ein flaches Gehäuse, und die Steuermittel sprechen bevorzugt – natürlich mit Zeitverzögerung – auf Druckbelastung des Gehäuses durch den Patienten an. For this purpose it has a flat housing, and the control means prefer to talk - of course with time delay - on pressure load of the case by the patient.
  • Vorteilhafte Weiterbildungen der Erfindung sind im übrigen in den Unteransprüchen gekennzeichnet bzw. werden nachstehend zusammen mit der Beschreibung der bevorzugten Ausführung der Erfindung anhand der Figuren näher dargestellt. Advantageous developments of the invention are characterized in the rest in the sub-claims and described in more detail below together with the description of the preferred embodiments of the invention with reference to FIGS. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine Darstellung der Außenansicht eines bevorzugten Ausführungsbeispiels der Gesamtanordnung und a representation of the external view of a preferred embodiment of the overall arrangement and
  • 2 2 ein vereinfachtes Funktions-Blockschaltbild der Anordnung aus a simplified functional block diagram of the arrangement of 1 1 . ,
  • In In 1 1 ist gezeigt, wie eine Überwachungsanordnung it is shown how a monitoring arrangement 1 1 im privaten Umfeld eines Patienten P angeordnet ist. is located in the private environment of a patient P. Der Patient P hat einen Herzschrittmacher The patient P has a pacemaker 2 2 mit einer zum Herzen H geführten Elektrodenleitung with a guided to the heart H electrode line 2a 2a , der den implantierten Teil der Anordnung That the implanted part of the arrangement 1 1 bildet. forms. Auf der Liegefläche des Bettes B des Patienten ist ein Patientengerät On the surface of the bed B of the patient is a patient device 3 3 mit flachem und flexiblem Gehäuse mittels eines Fixierungsbandes flat and flexible casing by means of a fixing band 3a 3a fixiert. fixed. Das Patientengerät The patient device 3 3 hat einen Netzanschluß has a network connection 3b 3b und eine Verbindung and a compound 3c 3c zum Telefonnetz N, über das es mit einem entfernten (in einer kardiologischen Praxis oder Klinik stehenden) Auswertungsrechner to the telephone network N, over it with a remote (standing in a cardiological practice or hospital) evaluation computer 4 4 verbunden ist. connected is. Zwischen dem Herzschrittmacher Between the pacemaker 2 2 und dem Patientengerät and the patient device 3 3 besteht in der gezeigten liegenden Position des Patienten eine bidirektionale Telemetrieverbindung consists in the position of the patient lying shown a bidirectional telemetry link 2-3 2-3 , die in der Figur durch einen Doppelpfeil symbolisiert ist. Which is symbolized in the figure by a double arrow.
  • 2 2 ist ein vereinfachtes Funktions-Blockschaltbild der Anordnung is a simplified functional block diagram showing the arrangement 1 1 , das nur die für die Erläuterung der Ausführung der Erfindung wesentlichen Funktionskomponenten zeigt. Which shows only the elements essential for the explanation of the embodiment of the invention functional components.
  • Der Herzschrittmacher The pacemaker 2 2 hat einen im wesentlichen bekannten Aufbau und ist von einem Typ, der zumindest eine Ventrikelstimulation sowie die Erfassung der evozierten ventrikulären Reizantwort (VER) ermöglicht. has a substantially known structure and is provided of a type of the at least one ventricular pacing and sensing of the evoked ventricular stimulus response (VER). Hierzu umfaßt er einen ausgangsseitig mit der im Ventrikel V des Herzens H plazierten Ventrikelelektrode For this purpose, it comprises an output side to the placed in the ventricle V of the heart ventricle H 2a 2a verbundenen Stimulationsimpulsgenerator associated stimulation pulse generator 21 21 sowie eine eingangsseitig mit der Elektrode and an input side to the electrode 2a 2a verbundene Eingangsstufe connected input stage 22 22 , welche in der Ausführung der Filter- und Verstärkerkomponenten zur signalformgetreuen Erfassung des QRS-Komplexes der VER ausgebildet ist. Formed in the execution of the filter and amplifier components for signal conformal detection of the QRS complex of the VER.
  • Die eigentlichen Schrittmachersteuerfunktionen sind in der Figur im Steuerblock The actual pacemaker control functions are in the figure in the center block 23 23 zusammengefaßt. summarized. Der Eingangsstufe The input stage 22 22 sind ein A/D-Wandler are an A / D converter 24 24 und ein Herzsignal-Zwischenspeicher and a heart signal buffer 25 25 nachgeschaltet, in denen aufgenommene VER-Signale digitalisiert bzw. gespeichert werden. downstream, in which are recorded VER-signals are digitized and stored. Ausgangsseitig ist der Zwischenspeicher On the output side of the latch 25 25 mit einer Telemetrie-Sendeeinheit a telemetry transmitter unit 26.1 26.1 verbunden. connected.
  • Zur bedarfsweisen Aktivierung des A/D-Wandlers As needed 'activation of the A / D converter 24 24 und Steuerung der Einspeicherung von Herzsignaldaten sowie zur anschließenden Übergabe des Inhalts des Zwischenspeichers and controlling the storage of the cardiac signal data and for subsequent transfer of the contents of the buffer memory 25 25 an die Sendeeinheit to the transmitting unit 26.1 26.1 sowie zu deren Aktivierung ist als separate Steuereinheit eine Herzsignal-Registrierungssteuerung as well as their activation is as a separate control unit comprises a heart signal-registration control 27 27 vorgesehen. intended. Letztere umfaßt unter anderem eine programmierbare interne Zeitsteuerung The latter includes, among other things, a programmable internal timing 27.1 27.1 und eine Schnittstelle and an interface 27.2 27.2 , über die sie mit einer Telemetrie-Empfangseinheit Through which it with a telemetry receiver unit 26.2 26.2 des Schrittmachers in Verbindung steht. the pacemaker is in communication. Die interne Zeitsteuerung The internal timing 27.1 27.1 steht über ein UND-Gatter is an AND gate 27.3 27.3 , dessen zweiter Eingang mit der Schnittstelle Whose second input is connected to the interface 27.2 27.2 verbunden ist, mit der eigentlichen Schrittmachersteuerung is connected to the actual pacemaker control 23 23 , dem A/D-Wandler , The A / D converter 24 24 und dem Zwischenspeicher and the intermediate storage 25 25 (zum Einlesen) und die Schnittstelle (For reading) and the interface 27.2 27.2 direkt mit dem Zwischenspeicher (zum Auslesen) und mit der Sendeeinheit directly to the intermediate memory (for reading) and to the transmitting unit 26.1 26.1 in Steuerverbindung. in control connection.
  • Das Patientengerät The patient device 3 3 weist eine (zusammen mit der implantierten Sende- und Empfangseinheit has a (together with the implanted transceiver unit 26.1 26.1 , . 26.2 26.2 ) die Telemetriestrecke ) The telemetry link 2-3 2-3 zum Herzschrittmacher realisierende Sende- und Empfangseinheit realized from the pacemaker, sending and receiving unit 31.1 31.1 , . 31.2 31.2 auf. on. Es enthält weiter einen Druckfühler It further comprises a pressure sensor 32 32 und ein eingangsseitig mit diesem verbundenes und zugleich über den Druckfühler rücksetzbares Zeitverzögerungsglied and an input side connected to this and at the same time resettable by the pressure sensor time delay element 33 33 , dessen Ausgang mit der Sendeeinheit , The output of the transmission unit 31.1 31.1 sowie der Empfangseinheit and the receiving unit 31.2 31.2 in Steuersignalverbin dung steht. is in Steuersignalverbin dung. Die Empfangseinheit The receiving unit 31.2 31.2 ist mit einem Patientengerät-Zwischenspeicher is connected to a patient device latch 34 34 verbunden, der seinerseits über eine Schnittstelle connected in turn via an interface 35 35 und die Verbindungsleitung and the connecting line 3c 3c in Datenverbindung mit dem Telefonnetz N steht. is in data communication with the telephone network N. Auch das Patientengerät Also, the patient device 3 3 hat eine Echtzeituhr has a real time clock 36 36 sowie ein dieser nachgeschaltetes Zeitglied and one of these downstream timer 36a 36a , das über die Empfangseinheit That on the receiver unit 31.2 31.2 rücksetzbar ist und mit einem akustischen Alarmsignalgeber is resettable and with an acoustic alarm signal generator 37 37 verbunden ist. connected is.
  • Der Auswertungsrechner The evaluation computer 4 4 hat im wesentlichen eine übliche PC-Hardwarekonfiguration mit einem Prozessor has a substantially conventional PC hardware configuration including a processor 41 41 , einem Programmspeicher , A program memory 42 42 , einem Datenspeicher , A data memory 43 43 , einem Monitor , A monitor 44 44 und einer Eingabeeinheit and an input unit 45 45 sowie den erforderlichen (hier nicht dargestellten) Schnittstellen. and the required interfaces (not shown here). Im Rechner in the computer 4 4 ist ein – nicht zum Anmeldungsgegenstand gehörender – Algorithmus zur Auswertung der Morphologie der VER-Signale des Patienten P zur Früherkennung von Allograft-Abstoßungsreaktionen implementiert. is - implemented for early diagnosis of allograft rejection algorithm for evaluating the morphology of the patient P VER signals - not belonging to the subject application. Über eine Abrufsteuerung A call control 46 46 und das Telefonnetz N steht der Auswertungsrechner and the telephone network N is the evaluation computer 4 4 mit dem Patientengerät with the patient device 3 3 in Verbindung. in connection.
  • Nachfolgend wird die Funktionsweise der Anordnung Next, the operation of the arrangement 1 1 erläutert. explained.
  • Zu vorprogrammierten Zeitpunkten, speziell entsprechend einem Circadianrhythmus jeweils zu typischen Nachtruhezeiten des Patienten P, gibt die Zeitsteuerung At pre-programmed times, especially according to a Circadianrhythmus each typical night rest of the patient P, is the timing 27.1 27.1 der Herzsignal-Registrierungssteuerung the cardiac signal-registration control 27 27 ein Steuersignal an das UND-Gatter a control signal to the AND gate 27.3 27.3 ab. from. Liegt dort gleichzeitig ein vom Druckfühler There is also a by the pressure sensor 32 32 im Patientengerät in the patient device 3 3 herrührendes und über das Zeitverzögerungsglied herrührendes and the time delay element 33 33 und die Telemetriestufen and telemetry levels 31.1 31.1 und and 26.2 26.2 an den Schrittmacher übermitteltes und über die Schnittstelle to the pacemaker Transmitted via the interface 27.2 27.2 der Registrierungssteuerung the registration control 27 27 zugeführ tes Signal an, das eine zuverlässig liegende Position des Patienten anzeigt, wird eine VER-Registrierung eingeleitet. Lead added tes signal indicating a reliable recumbent position of the patient, a VER registration is initiated. Hierzu werden über die Schrittmachersteuerung To this end, over the pacemaker control 23 23 der Stimulationsimpulsgenerator the stimulation pulse generator 21 21 sowie der A/D-Wandler and the A / D converter 24 24 aktiviert und der schrittmacherseitige Zwischenspeicher activated and the pacemaker-side intermediate storage 25 25 auf Lesebetrieb geschaltet. switched to read mode. Ein auf den Stimulusimpuls hin erscheinendes und am Ausgang der Eingangsstufe A to the stimulus pulse, and appearing at the output of the input stage 22 22 anliegendes VER-Signal wird digitalisiert und intern zwischengespeichert. Fitted VER signal is digitized and internally cached.
  • Nach Abschluß der Zwischenspeicherung werden (sofern das vom Druckfühler After completion of the intermediate storage (to the extent the pressure sensor from the 33 33 herrührende Signal noch an der Schnittstelle signal originating yet at the interface 27.2 27.2 anliegt) der Auslesebetrieb des Zwischenspeichers is applied) of the readout operation of the latch 25 25 und die schrittmacherseitige Telemetrie-Sendeeinheit and the pacemaker side telemetry transmitter unit 26.1 26.1 und zugleich die extrakorporale Telemetrie-Empfangseinheit and at the same time the extracorporeal telemetry receiving unit 31.2 31.2 aktiviert, so daß der Inhalt des Schrittmacher-Zwischenspeichers activated, so that the contents of the pacing latch 25 25 (unter gleichzeitiger Löschung dieses Speichers) zusammen mit vom Patientengerät-Zeitgeber (Under simultaneous deletion of this memory) along with the patient device timer 36 36 gelieferten Echtzeitdaten in den Patientengerät-Zwischenspeicher delivered real-time data in the patient device cache 34 34 übernommen wird. is adopted.
  • Befand sich der Patient zum ersten vorprogrammierten Überwachungszeitpunkt nicht in auf dem Patientengerät the patient for the first pre-programmed monitoring time there was not on the patient device 3 3 liegender Position, so lag kein Steuersignal vom Druckfühler an, und daher wurde zu diesem Zeitpunkt keine VER-Registrierung ausgeführt. lying position, no control signal was from the pressure sensor, and therefore has been performed at this time no VER Registry. Diese Limitierung ist deshalb zweckmäßig, weil zur Früherkennung von Abstoßungsreaktionen benutzte VER-Signale stets im Ruhezustand und liegender Position des Patienten aufgenommen werden sollten. This limitation is appropriate because for the early detection of rejection reactions used VER signals always at rest and lying position of the patient should be included. Da noch weitere Registrierungszeitpunkte in der gleichen Circadianperiode programmiert sind, wird der Registrierungsversuch mehrfach wiederholt, so daß eine hohe Wahrscheinlichkeit für zumindest eine erfolgreiche Registrierung eines VER-Signals be steht. As further registration dates are still programmed in the same Circadianperiode, the registration attempt is repeated several times, so that a high probability of at least one successful registration of VER signal be available. Liegen zu einem Zeitpunkt die Registrierungsbedingungen vor, dh schaltet das UND-Gatter Lie at a time registration conditions, that is, switches the AND gate 27.3 27.3 durch, so werden über die ausgangsseitige Steuerverbindung des UND-Gatters mit der internen Zeitsteuerung by, so to be on the output side control connection of the AND gate with the internal timing 27.1 27.1 weitere Registrierungen während derselben Überwachungsperiode unterbunden, um schrittmacherseitig Strom zu sparen. prevented further registrations during the same monitoring period to each pacemaker to save power.
  • Sollte jedoch kein Registrierungsversuch erfolgreich gewesen sein, dh ist in der aktuellen Überwachungsperiode die Patientengerät-Empfangseinheit but should have been successful, no registration attempt, that in the current monitoring period, the patient device receiving unit 31.2 31.2 nicht aktiviert worden und sind somit keine aktuellen Daten in den Patientengerät-Zwischenspeicher not been activated and are no data in the patient device cache 34 34 gelangt, so wird bei Ablauf des (in diesem Fall nicht rückgesetzten) Zeitgliedes arrives, then (in this case not reset) upon expiration of the timer 36a 36a der Alarmsignalgeber the alarm signal generator 37 37 aktiviert. activated. Hierdurch wird der Patient gewarnt und daran erinnert, durch Einnehmen seiner Ruhelage auf dem Bett und über dem Patientengerät In this way, the patient is warned and recalled by taking its rest position on the bed and the patient device 3 3 eine Überwachungsmessung zu ermöglichen. enable monitoring measurement.
  • Die im externen Zwischenspeicher In the external cache 34 34 gespeicherten Elektrogramme werden regelmäßig durch den Auswertungsrechner stored electrograms are regularly by the evaluation computer 4 4 abgerufen und ausgewertet. retrieved and analyzed.
  • Die Erfindung beschränkt sich in ihrer Ausführung nicht auf das vorstehend erläuterte bevorzugte Ausführungsbeispiel. The invention is not limited in its implementation to the above-described preferred embodiment. Vielmehr ist eine Anzahl von Varianten denkbar, welche von der dargestellten Lösung auch in anders gearteten Ausführungen Gebrauch macht. Rather, a number of variants, which makes use of the solution presented in different embodiments use.
  • So können äußere Gestalt und Anordnung sowie die Stromversorgung und die Datenübertragungsmittel des Patientengerätes natürlich modifiziert sein, solange die gelegentliche Annäherung des Patienten an das Gerät und dessen sichere Funktion gewährleistet sind. Thus, outer shape and arrangement as well as the power supply and the data transmission means of the patient device can of course be modified as long as the random approach of the patient to the device and its reliable operation are ensured. Die Anpassung an ein Sitzmöbel ist daher grundsätzlich ebenso möglich wie die Unterbringung im Sanitärbereich. The adaptation to a chair is therefore in principle possible as well as accommodation in the sanitary sector. Statt Netzanschluß und Anschluß an eine Telefon- bzw. Datenleitung sind auch die batterie- oder akkubetriebene Ausführung und/oder die Ausstattung mit einem Mobilfunksender möglich. Instead mains connection and connection to a telephone or data line and the battery or battery-powered version and / or the equipment with a mobile radio transmitter are possible.
  • Das Patientengerät kann eine eingebaute Auswertungseinheit enthalten oder mit einer solchen lokal verbunden sein – auch wenn dies aus Kosten- und organisatorischen Gründen nicht die in der Praxis häufigste Ausführung sein wird. The patient device may contain a built-in analysis unit or be connected to such a local - even if this will not be the most common in practice, embodiments of cost and regulatory reasons. Immerhin könnten mit einer solchen Ausführung interne Alarmfunktionen verbunden sein, die eine besonders schnelle und völlig autarke Reaktion des Patienten zB bei einsetzenden Abstoßungsreationen eines Allografts oder sonstigen bedenklichen Herzzuständen ermöglichen. After all, internal alarm functions could be connected to enable a particularly fast and fully integrated response of the patient eg onset Abstoßungsreationen of allografts or other objectionable heart conditions with such a design.
  • Bei einer Ausführung mit exklusiv im implantierten Teil eingebauter Zeitablaufsteuerung kann anstelle einer bidirektionalen Telemetriestrecke eine unidirektionale Übertragungsstrecke zur Übertragung der Herzsignaldaten aus dem implantierten Gerät heraus ausreichend sein. In an embodiment with exclusively in the implanted part built-in timing control instead of a bidirectional telemetry link a unidirectional transmission path for transmission of the cardiac signal data from the implanted device out may be sufficient. In diesem Fall könnte zusammen mit dem VER-Signal im Patientengerät ein Positionsindikator gespeichert werden, um die Vergleichbarkeit der in verschiedenen Überwachungsperioden aufgenommenen Signale im Hinblick auf den Orthostaseeffekt zu gewährleisten bzw eine entsprechende Signalbewertung in der Auswertungseinheit zu ermöglichen. In this case, a position indicator could be stored together with the VER signal in the patient's device to ensure the comparability of recorded in different periods monitoring signals with respect to the Orthostaseeffekt or a corresponding signal evaluation in the evaluation unit to enable.
  • Anstelle der "klassischen" Telemetrie können grundsätzlich auch andere kurzreichweitige Übertragungsverfahren eingesetzt werden, wobei natürlich auf einen geringen Energie verbrauch auf seiten des implantierten Gerätes zu achten ist. Instead of the "classic" telemetry, other short-range transmission method can be used in principle, is of course, to pay attention to low energy consumption on the part of the implanted device.

Claims (11)

  1. Anordnung ( array ( 1 1 ) zur Patientenüberwachung, insbesondere nach einer Herztransplantation, mit mindestens einer implantierbaren Herzelektrode ( ) (For patient monitoring, especially after heart transplantation, with at least one implantable cardiac electrode 2a 2a ) zur Erfassung von Herzsignalen, einer mit der Herzelektrode verbundenen implantierbaren Eingangsstufe ( ) For sensing cardiac signals, an implantable input stage connected to the cardiac electrode ( 22 22 ) zur Aufbereitung der Herzsignale, einer mit dem Ausgang der Eingangsstufe verbundenen implantierbaren Sendeeinheit ) For processing the cardiac signals, an implantable transmitter unit connected to the output of the input stage (26.1 (26.1 ) zur drahtlosen Übertragung der aufbereiteten Herzsignale nach außerhalb des Körpers, einer implantierbaren Empfangseinheit ( ) (For the wireless transmission of the processed cardiac signals to outside the body, an implantable receiver unit 26.2 26.2 ), einer mit der implantierbaren Sendeeinheit ( ), One (with the implantable transmitter unit 26.1 26.1 ) und der implantierbaren Empfangseinheit ( ) And the implantable receiver unit ( 26.2 26.2 ) verbundenen implantierbaren Steuereinheit ( ) Connected to the implantable control unit ( 27 27 ) zum Steuern der Herzsignalerfassung und der drahtlosen Übertragung, einer extrakorporalen Empfangseinheit ( ) (For controlling the cardiac signal acquisition and wireless transmission, an extracorporeal receiver unit 31.2 31.2 ) zum Empfang der Herzsignale, einer mit dem Ausgang der Empfangseinheit verbundenen extrakorporalen Zwischenspeichereinheit ( ) (For the reception of cardiac signals, an extracorporeal latch unit connected to the output of the receiving unit 34 34 ) und einer eingangsseitig mit der Zwischenspeichereinheit verbundenen extrakorporalen Auswertungseinheit ( () And an extracorporeal evaluation unit connected to the input side buffer unit 4 4 ) zur Auswertung der gespeicherten Herzsignale, wobei die Empfangs- und erste Zwischenspeichereinheit ( ) For evaluating the stored cardiac signals, wherein the receiving and first intermediate storage device ( 31.2 31.2 , . 34 34 ) sowie eine extrakorporale Sendeeinheit ( ) And an extracorporeal transmitting unit ( 31.1 31.1 ) in einem stationären Patientengerät ( ) (In a stationary patient device 3 3 ) baulich vereinigt sind, das weiterhin mit der extrakorporalen Sendeeinheit ( ) Are structurally combined, further (with the extracorporeal transmission unit 31.1 31.1 ) verbundene Steuermittel ( ) Connected to the control means ( 32 32 , . 33 33 ) zur Initiierung der Ausführung eines Herzsignal-Erfassungsvorganges und/oder der Übermittlung von Herzsignalen durch die implantierbare Sendeeinheit ( ) (For initiating the execution of a heart signal detection process and / or the transmission of cardiac signals by the implantable transmitter unit 26.1 26.1 ) aufweist, dadurch gekennzeichnet , daß die Steuermittel ( ), Characterized in that the control means ( 32 32 , . 33 33 ) derart ausgebildet sind, daß die Initiierung im Ansprechen auf eine vorbestimmte Ruhe-Positionierung des Patienten (P) relativ zum Patientengerät ( ) Are formed such that the initiation in response to a predetermined rest-position of the patient (P) (relative to the patient device 3 3 ) über ein von der extrakorporalen Sendeeinheit ( ) Over (from the extracorporeal transmission unit 31.1 31.1 ) an die implantierbare Empfangseinheit ( ) (To the implantable receiver unit 26.2 26.2 ) gesandtes Signal erfolgt. ) Signal sent takes place.
  2. Anordnung zur Patientenüberwachung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß Steuermittel ( An arrangement for monitoring the patient according to claim 1, characterized in that control means ( 27.1 27.1 ) vorgesehen sind, die zur Ausführung des Herzsignal-Erfassungsvorganges und/oder der Übermittlung der Herzsignale periodisch zu vor bestimmten Zeitpunkten, insbesondere gemäß einem Circadianrhythmus, ausgebildet sind. ) are provided, which are to be formed for implementation of the heart signal detection process and / or the transmission of cardiac signals periodically from certain points of time, in particular according to one Circadianrhythmus.
  3. Anordnung zur Patientenüberwachung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die implantierbare Eingangsstufe ( An arrangement for monitoring the patient according to claim 1 or 2, characterized in that the implantable input stage ( 22 22 ) und Sendeeinheit ( () And transmitting unit 26.1 26.1 ) als Komponenten eines Herzstimulationsgerätes, insbesondere Herzschrittmachers ( ) (As components of a cardiac stimulation device, in particular pacemaker 2 2 ), ausgebildet sind. ) Are formed.
  4. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der implantierbaren Eingangsstufe ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the implantable input stage ( 22 22 ) und Sendeeinheit ( () And transmitting unit 26.1 26.1 ) als ebenfalls implantierbare Funktionseinheiten eine zwischen die Eingangsstufe und die Sendeeinheit geschaltete implantierbare Zwischenspeichereinheit ( ) As functional units a likewise implantable connected between the input stage and the transmitting unit implantable intermediate storage unit ( 25 25 ) und eine interne Herzsignal-Registrierungssteuerung ( ) And an internal cardiac signal-registration control ( 27 27 ) zur Auslösung einer Herzsignalerfassung und/oder -zwischenspeicherung zu intern vorprogrammierten Zeitpunkten oder im Ansprechen auf durch das Patientengerät ( ) To trigger a heart signal detection and / or -zwischenspeicherung to internally preprogrammed times or in response to (by the patient device 3 3 ) übermittelte Steuersignale zugeordnet sind. ) Transmitted control signals are assigned.
  5. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die implantierbare Sendeeinheit ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the implantable transmitter unit ( 26.1 26.1 ) und die extrakorporale Empfangseinheit ( ) And the extracorporeal receiver unit ( 31.2 31.2 ) zusammen mit einer implantierbaren Empfangseinheit ( ) (Together with an implantable receiver unit 26.2 26.2 ) und einer extrakorporalen Sendeeinheit ( ) And an extracorporeal transmitting unit ( 31.1 31.1 ) eine bidirektionale Übertragungsstrecke, insbesondere Telemetriestrecke ( ) A bidirectional transmission path, in particular telemetry link ( 2-3 2-3 ), bilden. ), form.
  6. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Patientengerät ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the patient device ( 3 3 ) eine Schnittstelle ( ) Comprises an interface ( 35 35 ) zur Einspeisung von in der extrakorporalen Zwischenspeichereinheit ( ) For feeding (in the extracorporeal latch unit 34 34 ) gespeicherten Herzsignalen in ein Telefon- bzw. Datennetz (N) aufweist, über das das Patientengerät mit der entfernt angeordneten Auswertungseinheit ( has) cardiac signals stored (in a telephone or data network N), through which the patient device with the remote analysis unit ( 4 4 ) verbunden ist. ) connected is.
  7. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Eingangsstufe ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the input stage ( 22 22 ), die implantierbare Sende- und extrakorporale Empfangseinheit ( ), (The implantable transmitting and receiving unit extracorporeal 26.1 26.1 , . 31.2 31.2 ) und die Zwischenspeichereinheiten ( ) And the intermediate memory units ( 25 25 , . 34 34 ) zur Erfassung bzw. Verarbeitung von Herzsignal-Morphologiedaten ausgebildet sind. ) Are designed for detecting and processing of the cardiac signal morphology data.
  8. Anordnung zur Patientenüberwachung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß der Herzschrittmacher ( An arrangement for monitoring the patient according to claim 7, characterized in that the pacemaker ( 2 2 ) einen Stimulationsimpulsgenerator ( ) A stimulation pulse generator ( 21 21 ) zur Stimulation mindestens des Ventrikels (V) über eine ventrikuläre Reizelektrode ( ) For stimulating at least the ventricle (V) via a ventricular stimulation electrode ( 2a 2a ) aufweist und die Eingangsstufe ( ) And the input stage ( 22 22 ) zur Erfassung der Morphologie der ventrikulären evozierten Reizantwort VER ausgebildet ist. ) Is adapted for detecting the morphology of the ventricular evoked stimulus response VER.
  9. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Patientengerät ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the patient device ( 3 3 ) einen Netzanschluß ( ) Has a mains connection ( 3b 3b ) zur Stromversorgung aufweist. ) For power supply.
  10. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Patientengerät ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the patient device ( 3 3 ) ein flaches Gehäuse zur Anordnung auf der Liegefläche einer Schlafstätte (B) aufweist und die Steuermittel ( ), And a flat housing to be placed on the lying surface a sleeping place (B) the control means ( 32 32 ) auf Druckbelastung des Gehäuses durch den Patienten (P) ansprechen. ) Under pressure loading of the housing by the patient (P) responsive.
  11. Anordnung zur Patientenüberwachung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Patientengerät ( An arrangement for monitoring the patient according to one of the preceding claims, characterized in that the patient device ( 3 3 ) einen Mobilfunksender zur Einspeisung von in der extrakorporalen Zwischenspeichereinheit ( ) Comprises a mobile radio transmitter for feeding in the extracorporeal intermediate storage unit ( 34 34 ) gespeicherten Herzsignalen in ein Telefon- beziehungsweise Datennetz (N), über das das Patientengerät mit der entfernt angeordneten Auswertungseinheit ( ) Cardiac signals stored in a telephone or data network (N) via which the patient device (with the remote analysis unit 4 4 ) verbunden ist, aufweist. ) Is connected, comprising.
DE19758393A 1997-12-23 1997-12-23 Arrangement for patient monitoring Expired - Fee Related DE19758393B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19758393A DE19758393B4 (en) 1997-12-23 1997-12-23 Arrangement for patient monitoring

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19758393A DE19758393B4 (en) 1997-12-23 1997-12-23 Arrangement for patient monitoring

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19758393A1 DE19758393A1 (en) 1999-07-01
DE19758393B4 true DE19758393B4 (en) 2006-04-20

Family

ID=7853684

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19758393A Expired - Fee Related DE19758393B4 (en) 1997-12-23 1997-12-23 Arrangement for patient monitoring

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19758393B4 (en)

Families Citing this family (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19844296A1 (en) 1998-09-18 2000-03-23 Biotronik Mess & Therapieg Arrangement for patient monitoring
DE10049727A1 (en) 2000-09-28 2002-04-11 Biotronik Mess & Therapieg Electrically active implant
DE10350538A1 (en) * 2003-10-29 2005-06-16 Corscience Gmbh & Co.Kg Communication system and method for processing medical data

Citations (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5113869A (en) * 1990-08-21 1992-05-19 Telectronics Pacing Systems, Inc. Implantable ambulatory electrocardiogram monitor
EP0540154A1 (en) * 1991-09-10 1993-05-05 Ralin, Inc. Portable ECG monitor/recorder
WO1994013198A1 (en) * 1992-12-11 1994-06-23 Siemens Medical Systems, Inc. Transportable modular patient monitor
US5336245A (en) * 1992-05-20 1994-08-09 Angeion Corporation Storage interrogation apparatus for cardiac data
DE4012874C2 (en) * 1990-03-08 1994-10-13 Mueller & Sebastiani Elek Gmbh Blood pressure measuring apparatus having a long-term ECG measurement device
DE4329946A1 (en) * 1993-09-04 1995-03-16 Csm Computer Systeme Mestechni Arrangement and method for detecting and processing biosignals
WO1995007652A1 (en) * 1993-09-14 1995-03-23 Myllymaeki Matti Body-held monitoring device for physical condition
US5413594A (en) * 1993-12-09 1995-05-09 Ventritex, Inc. Method and apparatus for interrogating an implanted cardiac device
EP0707867A2 (en) * 1994-10-20 1996-04-24 Hewlett-Packard Company Paging-based backchannel in a medical telemetry system
WO1996011722A1 (en) * 1994-10-12 1996-04-25 Ael Industries, Inc. Telemetry system for an implanted device
WO1996022125A1 (en) * 1995-01-19 1996-07-25 Medtronic, Inc. Method and apparatus for heart transplant monitoring and analog telemetry calibration
WO1997000708A1 (en) * 1995-06-23 1997-01-09 Medtronic, Inc. Worldwide patient location and data telemetry system for implantable medical devices
US5626630A (en) * 1994-10-13 1997-05-06 Ael Industries, Inc. Medical telemetry system using an implanted passive transponder
DE19548658A1 (en) * 1995-12-18 1997-06-19 Biotronik Mess & Therapieg Extracorporeal control unit for an implantable medical device
US5678562A (en) * 1995-11-09 1997-10-21 Burdick, Inc. Ambulatory physiological monitor with removable disk cartridge and wireless modem
US5697959A (en) * 1996-01-11 1997-12-16 Pacesetter, Inc. Method and system for analyzing and displaying complex pacing event records

Patent Citations (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4012874C2 (en) * 1990-03-08 1994-10-13 Mueller & Sebastiani Elek Gmbh Blood pressure measuring apparatus having a long-term ECG measurement device
US5113869A (en) * 1990-08-21 1992-05-19 Telectronics Pacing Systems, Inc. Implantable ambulatory electrocardiogram monitor
EP0540154A1 (en) * 1991-09-10 1993-05-05 Ralin, Inc. Portable ECG monitor/recorder
US5336245A (en) * 1992-05-20 1994-08-09 Angeion Corporation Storage interrogation apparatus for cardiac data
WO1994013198A1 (en) * 1992-12-11 1994-06-23 Siemens Medical Systems, Inc. Transportable modular patient monitor
DE4329946A1 (en) * 1993-09-04 1995-03-16 Csm Computer Systeme Mestechni Arrangement and method for detecting and processing biosignals
WO1995007652A1 (en) * 1993-09-14 1995-03-23 Myllymaeki Matti Body-held monitoring device for physical condition
US5413594A (en) * 1993-12-09 1995-05-09 Ventritex, Inc. Method and apparatus for interrogating an implanted cardiac device
WO1996011722A1 (en) * 1994-10-12 1996-04-25 Ael Industries, Inc. Telemetry system for an implanted device
US5626630A (en) * 1994-10-13 1997-05-06 Ael Industries, Inc. Medical telemetry system using an implanted passive transponder
EP0707867A2 (en) * 1994-10-20 1996-04-24 Hewlett-Packard Company Paging-based backchannel in a medical telemetry system
WO1996022125A1 (en) * 1995-01-19 1996-07-25 Medtronic, Inc. Method and apparatus for heart transplant monitoring and analog telemetry calibration
WO1997000708A1 (en) * 1995-06-23 1997-01-09 Medtronic, Inc. Worldwide patient location and data telemetry system for implantable medical devices
US5678562A (en) * 1995-11-09 1997-10-21 Burdick, Inc. Ambulatory physiological monitor with removable disk cartridge and wireless modem
DE19548658A1 (en) * 1995-12-18 1997-06-19 Biotronik Mess & Therapieg Extracorporeal control unit for an implantable medical device
US5697959A (en) * 1996-01-11 1997-12-16 Pacesetter, Inc. Method and system for analyzing and displaying complex pacing event records

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
HUTTEN,H., u.a.: Der Herzschrittmacer als Brücke zum kardialen Telemonitoring. In: Biomedizinische Technik, Bd.41, H.6/1996, S.158-165 *

Also Published As

Publication number Publication date
DE19758393A1 (en) 1999-07-01

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69818543T2 (en) Adjustable gastric band for tightening the stomach of a patient
DE60037506T2 (en) Method and apparatus for analyzing electrocardiogram signals
EP0617918B1 (en) Apparatus for analysis of potential course signals of an electrocardiogram
US9339202B2 (en) System for processing physiological data
US6236882B1 (en) Noise rejection for monitoring ECG's
US8190251B2 (en) Method and apparatus for the treatment of movement disorders
US6754538B2 (en) Apparatus and method for remote self-identification of components in medical device systems
DE60017103T2 (en) Determining the orientation of electrocardiogram-signals
DE69936703T2 (en) Herzratenvaribilität as inkikator for physical carrying capacity
DE69633957T2 (en) An implantable device for Antitachykardierierung
DE60203328T2 (en) Wireless pacemaker system with vascular stents electrodes
US8326652B2 (en) Optimization of timing for data collection and analysis in advanced patient management system
DE69837499T2 (en) In living tissue implantable series-connected sensors and stimulators
US5113869A (en) Implantable ambulatory electrocardiogram monitor
DE69921441T2 (en) Atrial cardioverter and arrangement for indication of atrial tachyarrhythmia by window discriminator
DE69533251T2 (en) Device for stabilizing the ventricular pacing rate of a heart during atrial fibrillation
DE69636715T2 (en) Apparatus and method for producing a synthesized electrocardiogram
DE60023036T2 (en) An apparatus for in vivo measurement of pressure and druckschwankugen in or on the bone
DE60108780T2 (en) Automatic generation of patterns
DE60015721T2 (en) passive biotelemetry
DE60203246T2 (en) The active implantable medical device having improved means for discriminating between the phases of wakefulness and sleep state
DE69732105T2 (en) Programmerweiterbare implantable medical device
EP1062906B1 (en) Device for medical long term supervision of persons
EP1833557B1 (en) System for monitoring or treating nervous system disorders
DE60013875T2 (en) Tactile feedback to indicate the validity of communications with an implantable medical device

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8364 No opposition during term of opposition
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: BIOTRONIK SE & CO. KG, DE

Free format text: FORMER OWNER: BIOTRONIK MESS- UND THERAPIEGERAETE GMBH & CO. INGENIEURBUERO BERLIN, 12359 BERLIN, DE

Effective date: 20111219

R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20140701