DE19746525A1 - Audio equipment for motor vehicles - Google Patents

Audio equipment for motor vehicles

Info

Publication number
DE19746525A1
DE19746525A1 DE1997146525 DE19746525A DE19746525A1 DE 19746525 A1 DE19746525 A1 DE 19746525A1 DE 1997146525 DE1997146525 DE 1997146525 DE 19746525 A DE19746525 A DE 19746525A DE 19746525 A1 DE19746525 A1 DE 19746525A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
motor vehicles
audio device
characterized
channel
vehicles according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE1997146525
Other languages
German (de)
Inventor
Hartmut Grubel
Angela Wiatowski
Gernot Doellner
Jan Spies
Alexander V Kornatzki
Bodo Sobanski
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Volkswagen AG
Original Assignee
Volkswagen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Volkswagen AG filed Critical Volkswagen AG
Priority to DE1997146525 priority Critical patent/DE19746525A1/en
Publication of DE19746525A1 publication Critical patent/DE19746525A1/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04BTRANSMISSION
    • H04B1/00Details of transmission systems, not covered by a single one of groups H04B3/00 - H04B13/00; Details of transmission systems not characterised by the medium used for transmission
    • H04B1/06Receivers
    • H04B1/16Circuits
    • H04B1/1646Circuits adapted for the reception of stereophonic signals
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R2499/00Aspects covered by H04R or H04S not otherwise provided for in their subgroups
    • H04R2499/10General applications
    • H04R2499/13Acoustic transducers and sound field adaptation in vehicles
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R27/00Public address systems

Abstract

The audio equipment has a central receiver unit which can transfer speech and/or music to a number of vehicle seats (20,30). Simultaneous reception and delivery of several transmission or reproduction functions is achieved using a number of HF receivers (2a,2b,..) or a multiple channel receiver stage and a corresponding number of LF amplifiers or a multiple channel LF amplifier

Description

Die Erfindung betrifft eine Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge, mit welcher Sprache und/oder Musik zu einer Mehrzahl von Fahrzeugsitzen, übertragbar ist, gemäß Oberbegriff der Patentansprüche 1, 2. The invention relates to an audio device for motor vehicles, with which speech and / or music to a plurality of vehicle seats, is transferred, according to the preamble of the claims 1; 2.

Die in Kraftfahrzeugen oder Omnibussen verwendeten Audioanlagen dienen zum einen der Bereitsteilung von Musik, zum anderen der Bereitsteilung von zumindest für den Fahrer des Fahrzeuges wichtigen Sprachnachrichten, beispielsweise Verkehrsfunk etc. Die Audioanlagen sind dabei zumeist so konzipiert, daß sie den gesamten Fahrgastraum einheitlich, dh, mit einem empfangenen Sender oder aus einem Wiedergabemedium wie Musik-CD oder Cassette beschallen. The audio equipment used in motor vehicles or buses are used for one of the early division of music, on the other hand, the provider division of important, at least for the driver of the vehicle voice messages, for example, traffic information, etc. The audio systems are usually designed so that they, the entire passenger compartment uniformly ie, sonicate with a received transmitter or from a reproduction medium such as music CD or cassette. Da Unterhaltung, wie beispielsweise musikalischer Art, insbesondere bei längeren Fahrten das Wohlbefinden der Fahrgäste erhöht, sind aus dem Stand der Technik verschiedene Vorschläge bekannt, die sich mit dem Komfort des Betriebes solcher Audioanlagen befassen. Since entertainment such as musical nature increases, especially on longer rides the well-being of passengers, various proposals are known from the prior art dealing with the convenience of operation of such audio systems.

Beispielsweise ist aus der DE 43 28 720 bekannt, zur Beschallung der Fondpassagiere eine Anordnung von Lautsprechern an den Rücklehnen oder Kopfstützen der Vordersitze anzuordnen, wobei der Schallaustritt in Richtung der Fondsitze erfolgt. For example, from DE 43 28 720., for the acoustic irradiation of the rear passengers in an arrangement of speakers to the backs or headrests of the front seats to be arranged, wherein the sound outlet is in direction of the rear seats. Hierbei steht im Vordergrund lediglich die Beschallung innerhalb eines Fahrgastraumes möglichst weiträumig vorzunehmen und für alle Fahrgäste gleichermaßen erreichbar zu machen. Here is the main, only the sound inside a passenger compartment make widely as possible and to make available to all passengers equally accessible.

Aus der FR 2 700 305 ist ein stereophonisches Mobiltelefon für eine Kopfstütze in Kraftfahrzeugen bekannt, bei denen Lautsprecher in die Kopfstütze eingearbeitet sind. From FR 2700305 a stereophonic mobile phone for a headrest in motor vehicles is known in which speakers are incorporated into the headrest. Das Telefon ist dabei so mit integriert, daß ein handfreies telefonieren ermöglicht wird. The phone is so integrated with that a hands-free phoning is made possible. Aus der DE 296 00 783 U1 ist eine Kopfstütze für Kraftfahrzeuge bekannt, in deren Hohlräume Audio- bzw. Videoanlagen integriert und so ausgerichtet sind, daß sie den Fondpassagieren zugewandt sind. From DE 296 00 783 U1 a headrest for motor vehicles is known, are incorporated in the cavities of which audio or video equipment and oriented so as to face the rear passengers. Darüberhinaus ist aus der DE 28 40 713a1 eine Anlage zur Übertragung von Sprache und Musik zu einer Mehrzahl von Sitzen bekannt, wobei jeder Sitz mit einem Lautsprecherpaar, einem Programmwahlschalter sowie einem Stereoverstärker mit Lautstärkeregler versehen ist. Moreover, 28 40 713a1 an installation for transmission of speech and music to a plurality of seats, is known from DE each seat is provided with a pair of speakers, a program switch and a stereo amplifier with volume control.

Ein solches System gemäß dieser DE 28 40 713a1 ist insbesondere für den Einsatz in Omnibussen konzipiert. Such a system according to this DE 28 40 713a1 is designed especially for use in buses. Es sind an jedem Sitzplatz zwar Programmschalter angeordnet, jedoch ist die Anzahl der eingespielten Programme davon abhängig, daß beim Fahrer eine Mehrzahl von Audioanlagen angeordnet sind. Although there are disposed at each seat program switch, but the number of well-established programs is dependent on that are a plurality of audio equipments from the driver. Nachteilig ist hierbei, daß eine solche Audioeinrichtung zwar eine Mehrzahl von abspielbaren Programmen bereit stellt, die an jedem Sitzplatz gewählt werden können, daß jedoch abhängig von der Anzahl der gewählten Programme auch eine Mehrzahl voneinander unabhängiger Audiogeräte, sprich Radioempfangsgeräte oder einer Mehrzahl von Wiedergabegeräten für Wechselmedien notwendig sind. The disadvantage here is that, although such an audio apparatus provides a plurality of playable programs available that can be selected for every seat, but that depends on the number of the selected programs, a plurality of independent audio devices, ie radio reception devices, or a plurality of playback devices for removable media are necessary. Dies ist für den Einsatz insbesondere in Personenkraftwagen deshalb nicht praktikabel, da es am nötigen Einbauraum für die besagte Vielzahl von einzelnen Audiogeräten mangelt. This is for use especially in passenger cars therefore not practical because it lacks the necessary mounting space for said plurality of individual audio devices.

Zudem ist die Vorsehung einer Mehrzahl von Audiogeräten, die dann wiederum über eine Programmwählstation zusammengefügt und zu den einzelnen Sitzen geleitet wird, viel zu aufwendig. Moreover, the provision of a plurality of audio devices that will in turn put together a Programmwählstation and directed to each seat, far too expensive.

Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, bei einer Audioeinrichtung der gattungsgemäßen Art eine Mehrzahl von einzelnen Programmen bereit zu stellen, dies jedoch in einer erheblich kompakteren Form zu realisieren. The invention is therefore based on the object to provide for an audio device of the generic type, a plurality of individual programs, but to realize this in a much more compact form. Die gestellte Aufgabe ist bei einer Audioeinrichtung der gattungsgemäßen Art erfindungsgemäß durch die Merkmale des Patentanspruches 1 gelöst. The stated object is achieved according to the invention for an audio device of the generic type by the features of claim 1. Dabei befaßt sich die Ausgestaltungsform der Erfindung gemäß Anspruch 1 damit, eine Mehrzahl von Radioprogrammen in ein und derselben Audioanlage bereitzustellen. Here, the embodiment of the invention according to claim 1 is concerned with providing a plurality of radio channels in one and the same audio system.

Die Ausführungsform gemäß den kennzeichnenden Merkmalen des Patentanspruches 2 bezieht sich auf die simultane Bereitstellung eines oder mehrerer Radiokanäle, zeitgleich mit der Bereitstellung aus einem Wiedergabemedium, wie Kassetten- oder CD-Spieler. The embodiment according to the characterizing features of claim 2 relates to the simultaneous provision of one or more radio channels, simultaneously with the provision of a reproduction medium, such as cassette or CD player.

Die kennzeichnenden Merkmale des Patentanspruches 3 lösen die Aufgabe erfindungsgemäß unter Hinzunahme der Bereitstellung oder Freihaltung einer der Kanäle für den zeitgleichen Betrieb eines Mobiltelefons. The characterizing features of claim 3 achieve the object according to the invention with the addition of the provision or free entertainment one of the channels for simultaneous operation of a mobile phone. Dabei bezieht sich diese Betriebsart auf eine nach Anspruch 1 oder 2 gegebene Betriebsart. Here, this mode of operation refers to a given according to claim 1 or 2 mode.

Durch diese genannten Ausführungsformen des erfinderischen Grundgedankens ergeben sich auch drei wesentliche Anwendungsgebiete. Through these mentioned embodiments of the inventive concept also three main indications are derived. Das erste Anwendungsgebiet liegt in der Bereitstellung einer Mehrzahl von Radiokanälen dadurch, daß das Empfangsgerät mit einer Mehrzahl von HF-Empfängern oder einem mehrkanaligen Empfangsteil versehen ist, und daß eine entsprechende Mehrzahl von NF-Verstärkern bzw. ein entsprechend mehrkanaliger NF-Verstärker vorgesehen ist. The first field of application is the provision of a plurality of radio channels, characterized in that the receiving device is provided with a plurality of RF receivers or a multi-channel receiver part, and in that a corresponding plurality of NF-amplifiers or a correspondingly multi-channel low-frequency amplifier is provided. Hierdurch ist es nunmehr möglich, daß auf sehr kompakte Weise zeitgleich mehrere Sender empfangen und entsprechend bereitgestellt werden können. In this way, it is now possible that at the same time receiving a very compact manner, and a plurality of transmitters may be provided accordingly. Wesentlich ist hierbei, daß dies nicht durch eine Mehrzahl einzelner Audiogeräten ermöglicht wird, sondern daß dies mit Hilfe ein und derselben Audioeinrichtung geschieht, die lediglich mit einer Mehrzahl der besagten HF-Empfänger und NF-Verstärker versehen ist. It is essential here that this is not possible by a plurality of individual audio devices, but that this is done using one and the same audio device, which is merely provided with a plurality of said RF receiver and audio amplifier.

Aus Gründen der Kompaktheit ist es vorteilhaft, lediglich die HF-Empfänger bzw. den mehrkanaligen HF-Empfänger in das Audiogerät zu integrieren, und die NF-Verstärker dabei entweder jeweils an einen Ort zu fixieren, der dem jeweiligen Sitz zugeordnet ist, oder alle NF-Verstärker bzw. den mehrkanaligen NF-Verstärker auch in die zentrale Audioanlage zu integrieren. For reasons of compactness it is advantageous to integrate only the RF receiver and the multi-channel RF receiver in the audio device, and to fix the AF amplifier either in each case to a location associated with the respective seat, or all NF integrating amplifier or the multi-channel low-frequency amplifier also in the central audio system. Die NF-Verstärker sind sodann aus dem Audiogerät ausgelagert und sind wie gesagt platzbezogen installiert. The low-frequency amplifier are then moved out of the audio device, and as I said space-based installed. Der Vorteil hierbei ist, daß die Audioeinrichtung, dh, die besagte Hauptempfangsstation, sehr kompakt ausgebildet sein kann und in die normalen Einschubschächte von Fahrzeugarmaturentafeln hineinpassen. The advantage of this is that the audio device, ie, said primary receiving station can be designed very compact and fit into the normal bays of vehicle instrument panels.

Somit können mit Hilfe eines Audiohauptempfangsgerätes an den verschiedenen Plätzen auch zeitgleich verschiedene Sender empfangen werden, so daß jeder Fahrzeuginsasse seinen persönlichen Sender wählen kann. Thus can be received using an audio main receiving device at various places and at the same time different channels so that each passenger can choose their personal station. Hierzu können in weiterer Ausgestaltung platzbezogene Kopfhörer oder dergleichen vorgesehen sein. To this end, space-based headphones or the like may be provided in a further development. In einer weiteren Ausführungsform des einheitlichen erfindungsgemäßen Grundgedankens enthält das Empfangsgerät wiederum mindestens einen HF-Empfänger oder einen ein- oder mehrkanaligen Empfänger, wobei ein oder mehrere NF-Verstärker für die Weitergabe bzw. die platzbezogene Verstärkung einzelner Radiosender vorgesehen ist bzw. sind und zeitlich auch das Wiedergabemedium Musik-CD bzw. Musikcassette über einen entsprechend zugehörigen weiteren NF-Verstärker bereitstellbar ist. In a further embodiment the uniform basic idea of ​​the invention the receiving device in turn comprises at least one RF receiver or a mono- or multi-channel receiver, said one or more low-frequency amplifier for the transmission or the space-based amplification of individual radio stations is provided or are and temporally also the reproducing medium music CD or Musikcassette can be provided via a respective associated additional LF amplifier. Hierdurch können Radioempfang und Wiedergabe von Musik CD oder Cassette gleichzeitig erfolgen und von den einzelnen Sitzplätzen individuell abgerufen werden. This makes radio reception and playback of music CD or cassette can occur simultaneously and retrieved by the individual seats individually.

In dritter und letzter Ausführungsform des einheitlichen Erfindungsgedankens ist zusätzlich zu den besagten kanalgetrennten Empfängern und Verstärkern ein separater Kanal für das Mobiltelefon vorgesehen. In the third and last embodiment of the single inventive concept, a separate channel for the mobile telephone in addition to the said channel-separated receivers and amplifiers provided. Dies ermöglicht den zeitlichen Betrieb des Mobiltelefons, während dem die übrigen Fahrzeuginsassen ggf. über Kopfhörer ihre einzelnen Programme weiterhören können. This allows the temporal operation of the mobile phone, while the other vehicle occupants can continue to listen to their individual programs, if necessary through headphones.

Durch die mehrkanalige Auslegung wird die Audioeinrichtung insgesamt zum einen kompakt und zum anderen auch außerordentlich vielseitig im Gebrauch. Through the multi-channel configuration, the audio device is compact as a whole and, on the other also extremely versatile in use.

Ferner wird kein weiterer oder kaum weiterer Einbauraum im Kraftfahrzeug benötigt. Furthermore, no other or no additional installation space in the motor vehicle is required. Es können jedem Sitz oder zumindest jeder Sitzreihe ein Programmwahlschalter zugeordnet sein. It can be assigned to each seat or each seat row at least a program selector switch. Diese können sitzplatzbezogen angeordnet sein. These may be arranged relative seating. Eine weitere Möglichkeit besteht darin den Programmwahlschalter als kabellose, mit der Audiohauptanlage korrespondierende Fernbedienungseinheit auszubilden. Another possibility is the program selector as a wireless, form with the audio system corresponding main remote control unit. Dies hat den Vorteil, daß der Programmwahlschalter sitzplatzunabhängig ist und von überall im Fahrzeug betätigbar ist. This has the advantage that the program selector is any seating position and can be operated from anywhere in the vehicle. Er kann als abnehmbares Bedienteil der Audiohauptanlage ausgestaltet sein. It can be configured as a removable control panel of the audio main system.

Weitere vorteilhafte Ausgestaltungen im einzelnen enthalten die entsprechend abhängigen Ansprüche. Further advantageous embodiments in detail include the corresponding dependent claims. Die Erfindung ist in der Zeichnung dargestellt und nachfolgend näher beschrieben. The invention is illustrated in the drawing and described in more detail below.

Es zeigt: It shows:

Fig. 1 Schematische Darstellung und Erfindung mit zentraler Verstärkung und zentraler Programmwahl. Fig. 1 Schematic representation and invention with central reinforcement and central program selection.

Fig. 2 Erfindungsgemäße Ausführungsform mit dezentraler Programmfernwahl sowie mit dezentralen NF-Verstärkern. 2 embodiment according to the invention with a distributed program remote dialing and with decentralized NF amplifiers Fig..

Fig. 1 zeigt eine erfindungsgemäße Ausführungsform in der kompaktesten Bauform. Fig. 1 shows an embodiment according to the invention in the kompaktesten design. In einer zentralen Audiohauptanlage 10 eines Kraftfahrzeuges sind die nachfolgend beschriebenen Hauptelemente angeordnet. In a central main audio system 10 of a motor vehicle, the main elements described below, are arranged. Innerhalb dieser Audiohauptanlage 10 ist die Zentraleinheit 1 angeordnet, in der beispielsweise Sendersuchlauf, Senderanzeige, und dergleichen mehr angeordnet sind. Audio within this main unit 10, the central processing unit 1 is arranged in, for example, scanning, station display, and the like are arranged. Dieser Zentraleinheit 1 sind nunmehr die einzelnen HF- Empfangseinheiten bzw. -kanäle 2 a, 2 b, . This central unit 1 are now the individual RF receiving units or channels 2 a, 2 b,. . , . , untergeordnet. subordinate. Die Anzahl der vorhandenen HF- Kanäle bzw. der HF-Empfänger 2 a, . The number of available RF channels and the RF receiver 2 a. . , . , gibt die Anzahl der gleichzeitig verfügbaren Sender an. indicates the number of simultaneously available channels. Für dieses Beispiel sind 4 Kanäle gewählt. 4 channels are selected for this example. Es ist jedoch auch möglich, die einzelnen Kanäle 2 a und 2 b für HF-Sender - Empfang einzurichten und die beiden verbleibenden Kanäle aufzuteilen in einen Kanal für Wechselmedien wie Cassette oder Compakt-Disk und einen Kanal für den gleichzeitigen Betrieb des Mobiltelefones vorzusehen. However, it is also possible for the individual channels 2 a and 2 b for RF transmitter - to set up channels and the remaining two channels divided into one channel for removable media such as a tape or compact disc, and a channel for the simultaneous operation of the cellular phone provided. Am Ausgang der besagten HF-Kanäle 2 a, 2 b, . At the output of said RF channels 2 a, 2 b,. . , . , werden die entsprechenden Signale einem Programmwahlschalter 3 zugeführt. the corresponding signals are supplied to a program selector switch. 3 Dieser Programmwahlschalter ist in dieser Ausführungsform der dargestellten Fig. 1 als zentraler Programmwahlschalter ausgebildet. This program selection switch is designed as a central program selector in this embodiment of Fig illustrated. 1,. Die Zuordnung der einzelnen Kanäle erfolgt an der zentralen Audiohauptanlage 10 selbst. Dh, entweder Fahrer oder Beifahrer übernehmen die Distribution der einzelnen Kanäle zu den einzelnen Sitzplätzen 20 und 30 im Fahrzeug. The assignment of the individual channels to the central main audio system 10 itself. That is, either the driver or passenger take over the distribution of the individual channels to the individual seats 20 and 30 in the vehicle. Am Ausgang des Programmwahlschalters 3 bzw. der entsprechenden Einheit werden nun jeweils die 4 Belegungsmöglichkeiten jedem einzelnen Sitzplatz zugeführt. At the output of program selector 3 and the corresponding unit in each case the 4 availability options are now supplied to each seat. Die weitergehende Ausgestaltung kann dann beliebig sein. The further configuration can then be arbitrary. So kann beispielsweise die Belegung der Vordersitze 20 zusammengefaßt werden, derart, daß auf den Vordersitzen ein Kanal gewählt wird, der auf die fahrzeuginternen, hier nicht weiter dargestellten Lautsprecher, geschaltet wird. Thus, the assignment of the front seats, for example, are combined 20 so that a channel is selected in the front seat, which is connected to the vehicle, not shown here loudspeaker. Dabei werden auch den Fondsitzen 30 die 4 Kanäle wählbar bereitgestellt. In this case also the rear seats 30 are provided, the 4 channels selectable. Zweckmäßiger Weise ist hierbei für die Fondsitze nur an zwei Zugriffspunkte gedacht, da der dritte Sitz im Fond eines Fahrzeuges in der Regel lediglich ein Notsitz ist. Conveniently, this meant for the rear seats only two access points, as the third seat in the rear of a vehicle is usually only a jump seat. Es besteht jedoch kein Problem darin, eine weitere Sitzbelegbarkeit bzw. einen weiteren sitzplatzbezogenen Zugriff für den Notsitz der Fondsitze 30 bereitzustellen. However, there is no problem to provide a more Sitzbelegbarkeit or another seat-related access for the jump seat of the rear seats 30th An den einzelnen Signalpunkten, die den Fondsitzen 30 zugeordnet sind, kann nun das entsprechend individuell gewählte Programm über die entsprechende Kanalbelegung abgegriffen werden, beispielsweise über Kopfhörer. At the individual signal points that are associated with the rear seats 30, according to individually selected program can be picked up now on the appropriate channel assignment, such as headphones. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn die Vordersitze 20 gleichzeitig über die normalen Lautsprecher beschallt werden. This is particularly advantageous if the front seats are 20 sonication simultaneously via the normal speakers. So bleiben in dieser Betriebsart die Frontpassagiere akustisch von den Fondpassagieren getrennt. Thus, the front passengers remain acoustically separated from the rear passengers in this mode.

Ferner ist bei dem Beispiel gemäß der Fig. 1 eine Bauart bzw. eine Betriebsart gewählt, bei welcher die jeweils sitzplatzbezogenen NF-Verstärker in die Einheit des Programmwahlschalters 3 mitintegriert sind. Further, 1 is in the example of FIG. Choose a type or a mode in which each seating related NF-amplifiers are also integrated in the unit of the program selection switch 3. Es wäre aus Gründen der Kompaktheit auch vorteilhaft, die einzelnen sitzplatzbezogenen NF-Verstärker, die hier in Fig. 1 noch nicht weiter dargestellt sind, auszulagern, an den Ort, wo die entsprechende Sitzplatzzuordnung stattfindet. It would also be advantageous for reasons of compactness, the individual seat-related low-frequency amplifier, which are not further shown here in Fig. 1 to outsource to the place where the corresponding seat assignment takes place. Eine solche Sitzplatzzuordnung könnte beispielsweise an den Sitzen erfolgen, die einen Kopfhörerbetrieb gestatten und ohnehin eine örtlich vorgesehene Buchse hierfür enthalten sollen. Such a seat assignment may for example take place at the seats that allow a headphone operation and in any case should contain this a locally appropriate socket.

Fig. 2 zeigt ein Ausführungsbeispiel, bei welchem in der zentralen Audiohauptanlage 10 lediglich die HF-Empfänger bzw. -kanäle 2 a, 2 b, . 2 2 Fig. 2 shows an embodiment in which in the central main audio system 10, only the RF receiver or channels a, b,. . , . , integriert sind. are integrated. Die einzelnen NF- Verstärker 4 sind aus der zentralen Audiohauptanlage 10 ausgelagert und sitzplatzbezogen angeordnet. The individual NF amplifier 4 are moved out of the central main audio system 10 and positioned relative seating. Die einzelnen NF-Verstärker 4 können dabei zweckmäßigerweise an Orten untergebracht sein, an denen entsprechender Einbauraum tatsächlich noch vorhanden ist. The individual low-frequency amplifier 4 can thereby be suitably housed at locations where appropriate installation space is actually still present. Hierzu bieten sich entweder die Kopfstützen an, oder in die Sitze 20 bzw. 30 integrierte Einbauräume. For this purpose, either the headrests offer, or in the seats 20 and 30 integrated housings.

Darüberhinaus zeigt Fig. 2 eine Betriebsart, bei welcher der Programmwahlschalter 3 mit der Möglichkeit der zentralen Programmanwählung nicht mehr in ein und demselben Gerät, nämlich der Audiohauptanlage 10 integriert sind, sondern daß der Programmwahlschalter 3 um eine aus der Audiohauptanlage 10 ausgelagerte Fernbedienungseinheit 3 a, erweitert ist. Moreover, Fig. 2 shows a mode in which the program selection switch 3 with the possibility of central Programmanwählung are no longer integrated in the same device, namely the audio main unit 10, but that the program selection switch 3 to an outsourced from the audio main unit 10 remote control unit 3 a, is extended. Somit ist es nun möglich, die einzelne Kanalbelegung durch die im Fahrzeug ortsvariabel verfügbare kabellose Fernbedienungseinheit 3 a, anzuwählen. Thus, it is now possible to the individual channel assignment by the local variable available in the vehicle wireless remote control unit 3 a, to be selected. Dabei ist es entweder möglich eine einzige ortsungebundene Fernbedienungseinheit 3 a zu verwenden oder sogar eine Mehrzahl. It is possible either a single nomadic remote control unit 3 a to be used or even a plurality. Bei der Vorsehung einer Mehrzahl von Fernbedienungseinheiten empfiehlt es sich jedoch, diese beispielsweise sitzplatzbezogen fest anzuordnen. With the provision of a plurality of remote units, however, it is advisable to arrange them, for example, seating based on solids. Es wäre beispielsweise auch möglich und ausreichend, daß der Programmwahlschalter 3 in der Audiohauptanlage 10 so gestaltet ist, daß eine Programmwahl auf den Vordersitzen 20 einfach durch Zugriff auf entsprechende Tasten der Audiohauptanlage 10 erfolgt, und die Passagiere auf den Fondsitzen 30 eine gemeinsame, für jeden im Fond sitzenden Passagier manuell erreichbare Fernbedienungseinheit zentral für die Fondsitze 30 angeordnet ist. It would for example also possible and sufficient that the program selector is configured in the audio main system 10 3, that a program selection in the front seat 20 is simply carried out by access to corresponding keys of the audio main unit 10, and the passengers on the rear seats 30 a joint, for each seated in the rear seat passenger manually accessible remote control unit is arranged centrally for the rear seats 30th Somit befindet sich bei dieser Möglichkeit ein Bedienpanel für die Vordersitze direkt am Audiogerät, und ein weiteres Bedienpanel für die Fondsitze befindet sich zentral hinten. Is thus in this way a control panel for the front seats directly on the audio device, and another control panel for the rear seats is centrally located rear.

Die Verwendung von aus der Audiohauptanlage 10 ausgelagerten einzelnen NF-Verstärkern 4 , die dann sitzplatzzugeordnet sind, hat den Vorteil, daß die gesamte Audioanlage im Fahrzeug vielseitiger wird. The use of paged from the main audio system 10 individual NF-amplifiers 4 which are then seating associated, has the advantage that the entire audio system in the vehicle is more versatile. Somit besteht die Möglichkeit für jeden einzelnen Fahrzeuginsassen, gleich wo er sitzt, einen Zugriff auf sämtliche Unterhalts- oder Kommunikationsmedien zu haben. Thus it is possible for each occupant, wherever he sits, to have access to all maintenance or communication media. Es wäre dabei auch möglich, daß beispielsweise einer der Fondpassagiere über ein örtlich angeordnetes Mikrophon und seinen entsprechend ihm zugeordneten Kopfhörer telefonieren kann, und zwar während dem die übrigen Fahrzeuginsassen andere Kanäle hören. It would be also possible here, for example, that one of the rear passengers can make calls via a locally arranged microphone and its correspondingly associated therewith headphones, during which the other vehicle occupants listen to other channels. Es wäre hierbei möglich, entweder sitzplatzbezogene Mikrophone zu verwenden oder aber Kopfhörer mit integrierbaren Mikrophonen zu versehen. It would be possible here to use either seating related microphones or to provide headphones with microphones integrable. Bei der ausgelagerten dezentralen Anordnung der einzelnen NF- Verstärker 4 gemäß der Ausführungsform nach Fig. 2 ist auch diese Betriebsart mit relativ wenig Verdrahtungsaufwand und wenig apparativem Aufwand möglich. In the paged decentralized arrangement of the individual NF-amplifier 4 according to the embodiment of FIG. 2 are also this mode with relatively little effort and little wiring equipment cost is possible.

Claims (10)

1. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge, mit einer zentralen Empfangseinheit, wobei welcher Sprache und/oder Musik zu einer Mehrzahl von Fahrzeugsitzen übertragbar ist dadurch gekennzeichnet , daß zum gleichzeitigen Empfang und Bereitstellen mehrerer Sender oder Wiedergabefunktionen die Empfangseinheit ( 1 ) mit einer Mehrzahl von HF- Empfängern ( 2 a, 2 b, . . .) oder einem mehrkanaligen Empfangsteil versehen ist, und daß eine entsprechende Mehrzahl von NF-Verstärkern bzw. ein entsprechend mehrkanaliger NF-Verstärker vorgesehen ist. 1. Audio device for motor vehicles, comprising a central receiving unit, wherein the language and / or music can be transmitted to a plurality of vehicle seats characterized in that for simultaneously receiving and providing a plurality of channels or playback functions, the receiving unit (1) having a plurality of RF receivers (2 a, 2 b,...) or is provided a multi-channel receiver part, and in that a corresponding plurality of NF-amplifiers or a correspondingly multi-channel low-frequency amplifier is provided.
2. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge mit einer zentralen Empfangseinheit, wobei welcher Sprache und/oder Musik zu einer Mehrzahl von Fahrzeugsitzen übertragbar ist, dadurch gekennzeichnet, daß zum gleichzeitigen Empfang und/oder Bereitstellen mehrerer Sender oder Wiedergabemedien die Empfangseinheit ( 1 ) mit mindestens einem HF-Empfänger ( 2 a, 2 b, . . .) oder einem mehrkanaligen Empfangsteil versehen ist, und daß eine entsprechende Mehrzahl von NF-Verstärkern bzw. ein entsprechend mehrkanaliger NF-Verstärker zum gleichzeitigen Bereitstellen eines oder mehrerer Radiosender sowie dem zeitgleichen Bereitstellen eines Wiedergabemediums wie Kompakt-Disk oder Musikcassette, vorgesehen ist. 2. Audio device for motor vehicles with a central receiving unit, wherein the language and / or music can be transmitted to a plurality of vehicle seats, characterized in that for simultaneously receiving and / or providing a plurality of transmitters or reproducing media, the receiving unit (1) with at least one RF is receiver (2 a, 2 b,...) or is provided a multi-channel receiver part, and in that a corresponding plurality of NF-amplifiers or a correspondingly multi-channel audio amplifier for simultaneously providing one or more radio stations as well as the simultaneous providing a reproduction medium such as is provided compact disc or music cassette.
3. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge mit einer zentralen Empfangseinheit nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß ein weiterer Kanal bzw. ein weiterer NF-Verstärker für die zeitgleiche Bereitstellung des Sendeempfangsbetriebes eines Mobiltelefones vorgesehen ist. 3. Audio device for motor vehicles with a central receiving unit according to claim 1 or 2, characterized in that a further channel or a further low-frequency amplifier for the simultaneous provision of the transmit receive operations of a mobile phone is provided.
4. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Kanäle sowie die den Kanälen zugeordneten NF-Verstärker mit Kopfhöreranschlüssen zumindest im Fond des Fahrzeuges verbunden sind, und daß zumindest ein Kanal bzw. ein NF-Verstärker der Lautsprecheranlage des Fahrzeuges zugeordnet ist. 4. Audio device for motor vehicles according to one or more of the preceding claims, characterized in that the channels and the associated channels LF amplifier with headphone connections are connected at least in the rear of the vehicle, and that at least one channel or a low-frequency amplifier of the loudspeaker system is assigned to the vehicle.
5. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die HF-Empfänger ( 2 a, 2 b, . . .) bzw. die NF-Verstärker ( 4 ) bzw. der mehrkanalige HF-Empfänger sowie der mehrkanalige NF-Verstärker in einem zusammenhängenden Audiogerät integriert sind. 5. Audio device for motor vehicles according to one or more of the preceding claims, characterized in that the RF receiver (2 a, 2 b,...) Or the low-frequency amplifier (4) or the multi-channel RF receiver and the multi-channel low-frequency amplifier are integrated into a contiguous audio device.
6. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 4 dadurch gekennzeichnet, daß die HF-Empfänger ( 2 a, 2 b, . . .) bzw. die mehrkanalige Empfangseinheit in der Audiohauptanlage ( 10 ) des Fahrzeuges integriert ist bzw. sind und die NF-Verstärker ( 4 ) von der Audiohauptanlage ( 10 ) ausgelagert und platzbezogen im Fahrzeug angeordnet sind. 6. Audio device for motor vehicles according to one or more of claims 1 to 4 characterized in that the RF receiver (2 a, 2 b,...) Or the multi-channel receiving unit in the audio master system (10) of the vehicle is integrated and and are outsourced the low-frequency amplifier (4) from the audio main unit (10) and space based on the vehicle are arranged.
7. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß ein Kanal für einen Sender oder ein Wiedergabemedium den Kopfhörern der Fondpassagiere zugeordnet und ein Wiedergabemedium oder der Telefonkanal, oder ein Kanal für einen weiteren Sender auf die Lautsprecher der Passagiere auf den Vordersitzen schaltbar ist. 7. Audio device for motor vehicles according to one or more of the preceding claims, characterized in that a channel for a transmitter or a reproduction medium assigned to the headphones, the rear passengers and a reproducing medium or the telephone channel, or a channel for a further transmitter on the speaker of the passengers on is switchable the front seats.
8. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach einem oder mehreren der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß den Fondsitzen ( 30 ) zugeordnet mindestens ein weiterer Programmwahlschalter ( 3 a) vorgesehen ist. 8. Audio device for motor vehicles according to one or more of the preceding claims, characterized in that the rear seats (30) assigned to it is provided at least one further program selection switch (3 a).
9. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, daß der Programmwahlschalter ( 3 a) als kabellose mit der Audiohauptanlage ( 10 ) korrespondierende Fernbedienungseinheit ausgebildet ist. 9. Audio device for motor vehicles according to claim 8, characterized in that the program selector (3 a) corresponding remote control unit is designed as a wireless audio with the main unit (10).
10. Audioeinrichtung für Kraftfahrzeuge nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß der Programmwahlschalter ( 3 a) als abnehmbares Bedienteil der Audiohauptanlage ( 10 ) ausgestaltet ist. 10. Audio device for motor vehicles according to claim 9, characterized in that the program selector (3 a) as a removable operating part of the main audio system (10) is arranged.
DE1997146525 1997-10-22 1997-10-22 Audio equipment for motor vehicles Ceased DE19746525A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997146525 DE19746525A1 (en) 1997-10-22 1997-10-22 Audio equipment for motor vehicles

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997146525 DE19746525A1 (en) 1997-10-22 1997-10-22 Audio equipment for motor vehicles

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19746525A1 true DE19746525A1 (en) 1999-04-29

Family

ID=7846202

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1997146525 Ceased DE19746525A1 (en) 1997-10-22 1997-10-22 Audio equipment for motor vehicles

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19746525A1 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001043490A2 (en) * 1999-12-09 2001-06-14 Frederick Johannes Bruwer Speech distribution system
EP1068983A3 (en) * 1999-07-15 2002-05-02 AM3 AutoMotive MultiMedia AG Vehicle communication arrangement
EP1796430A1 (en) * 2004-09-30 2007-06-13 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Music content reproduction device

Citations (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2840713A1 (en) * 1978-09-19 1980-03-20 Keiper Recaro Gmbh Co Plant for transmission of speech and music sitting to a plurality of, in particular of a vehicle sitting
US4268724A (en) * 1979-06-13 1981-05-19 William Hubbard Continuous timed segment broadcast recorder system
US4490842A (en) * 1981-05-22 1984-12-25 Clarion Co., Ltd. Headrest speaker device
US4509097A (en) * 1981-06-15 1985-04-02 Eeco Incorporated Control unit individually serving two adjacent passengers
DE3310792C2 (en) * 1983-03-24 1986-07-03 Allgemeiner Deutscher Automobilclub (Adac) E.V., 8000 Muenchen, De
US4635110A (en) * 1985-09-13 1987-01-06 Weinblatt Lee S Portable video and audio equipment holder for use in an automobile
US4647980A (en) * 1986-01-21 1987-03-03 Aviation Entertainment Corporation Aircraft passenger television system
DE3126117C2 (en) * 1981-07-02 1989-08-10 Blaupunkt-Werke Gmbh, 3200 Hildesheim, De
US4887152A (en) * 1987-01-30 1989-12-12 Sony Corporation Message delivery system operable in an override mode upon reception of a command signal
US5034808A (en) * 1989-05-30 1991-07-23 Murray Harold R Unified automatic video and audio signal control and distribution system
US5108335A (en) * 1988-09-15 1992-04-28 Amerimax Incorporated Sound processing system and vehicle harness
US5311302A (en) * 1992-07-02 1994-05-10 Hughes Aircraft Company Entertainment and data management system for passenger vehicle including individual seat interactive video terminals
DE4328720A1 (en) * 1993-08-26 1995-03-02 Opel Adam Ag Arrangement of loudspeakers in motor vehicles
DE29600783U1 (en) * 1996-01-18 1996-03-07 Bock Joachim Dipl Ing Headrest with integrated appliances
WO1996027240A1 (en) * 1995-03-02 1996-09-06 Eggers Philip E Dual audio program system

Patent Citations (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2840713A1 (en) * 1978-09-19 1980-03-20 Keiper Recaro Gmbh Co Plant for transmission of speech and music sitting to a plurality of, in particular of a vehicle sitting
US4268724A (en) * 1979-06-13 1981-05-19 William Hubbard Continuous timed segment broadcast recorder system
US4490842A (en) * 1981-05-22 1984-12-25 Clarion Co., Ltd. Headrest speaker device
US4509097A (en) * 1981-06-15 1985-04-02 Eeco Incorporated Control unit individually serving two adjacent passengers
DE3126117C2 (en) * 1981-07-02 1989-08-10 Blaupunkt-Werke Gmbh, 3200 Hildesheim, De
DE3310792C2 (en) * 1983-03-24 1986-07-03 Allgemeiner Deutscher Automobilclub (Adac) E.V., 8000 Muenchen, De
US4635110A (en) * 1985-09-13 1987-01-06 Weinblatt Lee S Portable video and audio equipment holder for use in an automobile
US4647980A (en) * 1986-01-21 1987-03-03 Aviation Entertainment Corporation Aircraft passenger television system
US4647980B1 (en) * 1986-01-21 1989-06-13
US4887152A (en) * 1987-01-30 1989-12-12 Sony Corporation Message delivery system operable in an override mode upon reception of a command signal
US5108335A (en) * 1988-09-15 1992-04-28 Amerimax Incorporated Sound processing system and vehicle harness
US5034808A (en) * 1989-05-30 1991-07-23 Murray Harold R Unified automatic video and audio signal control and distribution system
US5311302A (en) * 1992-07-02 1994-05-10 Hughes Aircraft Company Entertainment and data management system for passenger vehicle including individual seat interactive video terminals
DE4328720A1 (en) * 1993-08-26 1995-03-02 Opel Adam Ag Arrangement of loudspeakers in motor vehicles
WO1996027240A1 (en) * 1995-03-02 1996-09-06 Eggers Philip E Dual audio program system
DE29600783U1 (en) * 1996-01-18 1996-03-07 Bock Joachim Dipl Ing Headrest with integrated appliances

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1068983A3 (en) * 1999-07-15 2002-05-02 AM3 AutoMotive MultiMedia AG Vehicle communication arrangement
WO2001043490A2 (en) * 1999-12-09 2001-06-14 Frederick Johannes Bruwer Speech distribution system
WO2001043490A3 (en) * 1999-12-09 2002-01-03 Frederick Johannes Bruwer Speech distribution system
EP1372355A1 (en) * 1999-12-09 2003-12-17 Azoteq (Pty) Ltd. Speech distribution system
EP1796430A1 (en) * 2004-09-30 2007-06-13 Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. Music content reproduction device
EP1796430A4 (en) * 2004-09-30 2008-08-13 Matsushita Electric Ind Co Ltd Music content reproduction device
US7460919B2 (en) 2004-09-30 2008-12-02 Panasonic Corporation Music contents reproducing apparatus

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69503650T3 (en) Selection and distribution system for audio and video information and process
DE10014987C2 (en) A device for playing multimedia files from a memory in a car radio
DE19981794B3 (en) Acoustic device and headphone
DE112008000233B4 (en) Wireless audio distribution
DE19841541B4 (en) Subscriber unit for a multimedia service
DE69629663T2 (en) Motor vehicle computer system
US5546273A (en) Automotive audio system
DE19921533C1 (en) Communication system of a motor vehicle
DE19839250B4 (en) Audio signal output apparatus for simultaneous output of different audio signals contained in a multiplexed audio signal through speakers and headphones
DE4337726B4 (en) Music playback device for a motor vehicle
DE69637455T2 (en) Automatically switched equalization circuit
US7415116B1 (en) Method and system for improving communication in a vehicle
DE69835800T2 (en) Modular system on vehicle dashboard
EP0082905A1 (en) Circuit for the processing, transmission and acoustic reproduction of digitalized tone frequency signals
DE19830247C2 (en) combined with car stereo speakers built-in mobile phone hands-free
DE102004004586B4 (en) A method and system for managing telephony in a vehicle
DE3932984A1 (en) Stereophonic audio signal reproduction system - has front and rear speakers operated in different modes by selectors
DE19938171C2 (en) A method of processing acoustic signals, and communication system for occupant in a vehicle
EP0829973A2 (en) Apparatus for frequency diversity in mobile television reception
DE19739425A1 (en) Method and arrangement for reproducing an audio signal sterophonen
EP1354418B1 (en) Hands-free device for operating mobile telephones in motor vehicles
DE19746597A1 (en) Radio broadcast receiver e.g. car radio within-built navigation database
DE4102080C2 (en)
EP0725522B1 (en) Method for combined transmission of digital source and control data between data sources and sinks linked by data transmission lines
EP0899889B1 (en) Car radio with removable front panel

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8131 Rejection