DE19744537A1 - Closed and disposable diaper pants - Google Patents

Closed and disposable diaper pants

Info

Publication number
DE19744537A1
DE19744537A1 DE1997144537 DE19744537A DE19744537A1 DE 19744537 A1 DE19744537 A1 DE 19744537A1 DE 1997144537 DE1997144537 DE 1997144537 DE 19744537 A DE19744537 A DE 19744537A DE 19744537 A1 DE19744537 A1 DE 19744537A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
layer
opening
characterized
diaper pants
material
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE1997144537
Other languages
German (de)
Inventor
Krzysztof D Malowaniec
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Hartmann Paul AG
Original Assignee
Hartmann Paul AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Hartmann Paul AG filed Critical Hartmann Paul AG
Priority to DE1997144537 priority Critical patent/DE19744537A1/en
Publication of DE19744537A1 publication Critical patent/DE19744537A1/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/45Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the shape
    • A61F13/49Absorbent articles specially adapted to be worn around the waist, e.g. diapers
    • A61F13/496Absorbent articles specially adapted to be worn around the waist, e.g. diapers in the form of pants or briefs
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/45Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the shape
    • A61F13/49Absorbent articles specially adapted to be worn around the waist, e.g. diapers
    • A61F13/49007Form-fitting, self-adjusting disposable diapers
    • A61F13/49009Form-fitting, self-adjusting disposable diapers with elastic means
    • A61F13/49017Form-fitting, self-adjusting disposable diapers with elastic means the elastic means being located at the crotch region
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61FFILTERS IMPLANTABLE INTO BLOOD VESSELS; PROSTHESES; DEVICES PROVIDING PATENCY TO, OR PREVENTING COLLAPSING OF, TUBULAR STRUCTURES OF THE BODY, e.g. STENTS; ORTHOPAEDIC, NURSING OR CONTRACEPTIVE DEVICES; FOMENTATION; TREATMENT OR PROTECTION OF EYES OR EARS; BANDAGES, DRESSINGS OR ABSORBENT PADS; FIRST-AID KITS
    • A61F13/00Bandages or dressings; Absorbent pads
    • A61F13/15Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators
    • A61F13/45Absorbent pads, e.g. sanitary towels, swabs or tampons for external or internal application to the body; Supporting or fastening means therefor; Tampon applicators characterised by the shape
    • A61F13/49Absorbent articles specially adapted to be worn around the waist, e.g. diapers
    • A61F13/49007Form-fitting, self-adjusting disposable diapers
    • A61F13/49009Form-fitting, self-adjusting disposable diapers with elastic means
    • A61F2013/49039Form-fitting, self-adjusting disposable diapers with elastic means the elastic means is located around the target zone

Abstract

The closed and disposable diaper pants have a one-piece layer (4) of a watertight material, with a central opening (6), covering the main section (2) of the garment at the body side. It forms the inner side of the garment against the body. An additional elasticity (25) is fitted to the longitudinal edge zones (28) of the central opening (6). In an Independent claim, the diaper pants are produced by gathering together the three main layers of the outer and inner layers (14,18) with an intermediate absorbent layer (16), and the elastic materials are applied to the leg and waist openings. The materials are advanced, together with the watertight inner layer (4), and a matching opening is made in the layers at intervals and the additional elastic is fitted from the lateral edge zones of the opening (6) on the advance direction of the initial material web. A material web, with lateral elasticity, is fed on the line of the second material layer. The materials are cut laterally to form the longitudinal edge zones (28) of the opening (6) with the additional elastic system (25) as longitudinal sections to be secured to the longitudinal opening edges (28) while under tension. The second material web is secured to the body side of the initial gathered material web, and they are cut laterally to give the material sections for the diaper pants. The cut sections are folded on a lateral line, parallel to the advance direction, so that the longitudinal ends of the front and back of the garment lie flush over each other, and the leg openings are formed. The front and back sections are bonded together, to give the finished garment. Preferred Features:- The watertight layer (4) is a laminate containing a film, or a spun fiber non woven or a melt blown layer, with at least one spun fiber and one melt blow layer. The additional elasticity (25) is fitted to the longitudinal (28) and lateral edge zones of the opening (6), with a surface bonding at least at the longitudinal edges (28) and flush with the opening edges, to surround the opening (6) in a rectangle. The reassertion of the elastic system on the lateral opening (6) edge zones is higher than along the longitudinal edge zones on a given stretch action. Spacers are between the permeable layer (14) of the main section (2) and the one-piece layer (4) with the opening (6), at least close to the opening (6). The spacers are formed from part of the elastic system (25) at the one-piece layer (4) at the longitudinal edge zones (28). The elastic system (25) is \-0.3 mm thicker at the longitudinal edge zones (28) of the opening (6) than the thickness of the layer (4) material, and pref. \-0.5 mm thicker. Outside the elastic sections of the opening (6) zone, the one-piece material layer (4) is durably bonded to the permeable layer (18). The edges of the permeable layer (18) are separated from the edges of the outer impermeable layer (14), at least in sections.

Description

Die Erfindung betrifft eine geschlossene Windelhose zum einmaligen Gebrauch mit einer Hüftöffnung und zwei Beinöffnungen, mit entlang zumindest eines Teils der Beinöffnungen verlaufenden ersten Elastifizierungsmitteln, mit einem insbesondere sanduhrförmigen Hauptteil bestehend aus einem Rückbereich und einem Vorderbereich und einem dazwischenliegenden Schrittbereich, wobei der Hauptteil eine die körperabgewandte Außenseite bildende, zumindest abschnittsweise flüssigkeitsdichte Schicht, einen Saugkörper und eine auf der körperzugewandten Seite des Saugkörpers angeordnete, zumindest im Bereich des Saugkörpers flüssigkeitsdurchlässige Schicht aufweist, und im Rückbereich und im Vorderbereich quer zu einer Längsrichtung des Hauptteils, also in Körperumfangsrichtung eines Trägers der Windelhose verlaufende zweite Elastifizierungsmittel vorgesehen sind. The invention relates to a closed diaper for single use with a hip opening and two leg openings, having along at least a portion of the leg openings extending first elastification means, having an in particular hourglass-shaped main body consisting of a rear portion and a front portion and an intermediate crotch portion, wherein the main part of a the body facing away from having outer side forming, at least partially liquid-tight layer, an absorbent body and a layer disposed on the body facing side of the absorbent body, liquid-permeable at least in the area of ​​the absorbent body, and extending transversely in the rear region and the front region to a longitudinal direction of the main part, so in the body circumferential direction of a wearer of diaper second elastification means are provided.

Die quer verlaufenden zweiten Elastifizierungsmittel sollen gewährleisten, daß der Hauptteil eng am Körper des Trägers anliegt. The transverse second elastification means are designed to ensure that the major part closely against the body of the wearer.

Eine derartige Windelhose ist beispielsweise aus der EP 487 921 A2 bekannt. Such a diaper is known for example from EP 487 921 A2.

Die zweiten Elastifizierungsmittel, die sich in Längsrichtung, also quer zur Körperumfangsrichtung des Trägers der Windelhose über eine beträchtliche Höhe, vorzugsweise bis zum Beginn der Beinausschnitte erstrecken, erzeugen allerdings eine rüschen- bzw. wellenartige Raffung des Hauptteils im Bauch- und Rückenbereich, wodurch kanalartige Verbindungen zwischen dem Schrittbereich, das heißt dem Bereich des Flüssigkeitsanfalls, und den Längsenden der Windelhose im vorderen und hinteren Taillenbund erzeugt werden, was die Auslaufgefahr bei Windelhosen der bekannten Art im Rücken- und Bauchbereich erhöht. The second elastification in the longitudinal direction, ie transversely to the girth direction of the wearer of the diaper pants over a considerable height, preferably up to the beginning of the leg cut-outs extend, however, produce a ruffle or wave-like gathering of the main part in the abdominal and back, whereby channel-like compounds between the crotch area, i.e. the area of ​​the liquid attack, and the longitudinal ends of the diaper in the front and rear waistband are generated, which increases the risk of leakage in diaper pants of the known type in the back and abdomen.

Um ein Austreten von Urin und/oder Stuhl zumindest an den Beinöffnungen zu verhindern, ist bereits vorgeschlagen worden, eine Windel der Pants-Form mit ersten und zweiten Elastifizierungsmitteln beidseitig mit Beinbündchenelementen zu versehen, die dritte Elastifizierungsmittel aufweisen, welche die Beinbündchenelemente an die Haut des Trägers anheben (EP 0 446 867 B1). In order to prevent leakage of urine and / or faeces at least at the leg openings, it has already been proposed to provide a diaper of pants-shape having first and second elastification both sides with leg cuff elements having third elasticizing which the leg cuff elements of the skin lifting the carrier (EP 0446867 B1). Durch die Zugkraft der sich vorteilhafterweise weit in den Rücken- und Bauchbereich hinein erstreckenden zweiten Elastifizierungsmittel in Körperumfangsrichtung besteht allerdings die Gefahr, daß die Beinbündchenelemente nach außen umklappen, womit kein seitlicher Auslaufschutz mehr gegeben ist. By the tensile force of the advantageously long in the back and abdominal region extending into second elastification in the body peripheral direction, however, there is a risk that the leg cuff elements fold down outward, thus no lateral leakage protection is no longer provided.

Der vorliegenden Erfindung liegt deshalb die Aufgabe zugrunde, eine geschlossene Windelhose der eingangs erwähnten Art dahingehend zu verbessern, daß ein Austreten von Stuhl und/oder Urin an Bein- und Taillenöffnung sicher vermieden wird. The present invention therefore has for its object to improve a closed diaper pants of the type mentioned in such a way that leakage of feces and / or urine in the leg and waist opening is reliably avoided.

Diese Aufgabe wird bei einer geschlossenen Windelhose der eingangs erwähnten Art erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß der mit ersten und zweiten Elastifizierungsmitteln ausgestattete Hauptteil körperseitig durch eine eine zentrale Öffnung aufweisende einstückige, im wesentlichen flüssigkeitsdichte Materialschicht abgedeckt ist, welche die an den Körper anlegbare Innenseite bildet und wenigstens in den Längsrandbereichen der zentralen Öffnung dritte Elastifizierungsmittel aufweist. This object is achieved with a closed diaper pants of the type mentioned according to the invention characterized in that the equipped with first and second elastification main part is a body side covered by a central opening having integral, liquid-tight substantially material layer which forms the can be placed against the body inner surface, and at least having in the longitudinal edge regions of the central aperture third elastification.

Bei dieser Konstruktion bilden die die Öffnung definierenden Randbereiche der einstückigen Materialschicht jeweils zwei Beinbund- und jeweils zwei Taillenbundelemente, so daß sowohl ein seitlicher als auch ein längsorientierter Austritt von Exkrementen wirksam unterbunden wird. In this construction, the opening-defining edge portions of the one-piece material layer form two Beinbund- and two waist members so that both a lateral and a longitudinally oriented leakage of excrement is effectively prevented.

Beinbundelemente und Taillenbundelemente sind also durch die die Öffnung definierenden Randbereiche der einstückigen Materialschicht durchgehend miteinander verbunden. Legband elements and waist elements are thus through the opening-defining edge portions of the one-piece material layer continuously connected to each other.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Erfindung ist darin zu sehen, daß durch diese integrale Verbindung der Beinbündchenelemente durch die Taillenbundelemente ein Herunterklappen der Beinbündchenelemente nach außen verhindert wird. Another important advantage of the invention is to be seen in that a folding down the leg cuff elements outside is prevented by this integral connection of the leg cuffs elements by the waist elements.

Mit der vorliegenden Erfindung wird außerdem erreicht, daß Urin und Stuhl einerseits besser voneinander getrennt und andererseits der unerwünschte direkte Kontakt von Stuhl mit der Haut des Trägers verhindert wird, so daß Hautirritationen in weitaus geringerem Maße auftreten. With the present invention it is also achieved that urine and feces on the one hand better separated from each other and on the other hand, the undesired direct contact of faeces with the wearer's skin is prevented, so that skin irritation in a much lesser extent occur. Während Urin durch die Öffnung und die flüssigkeitsdurchlässige Schicht hindurch rasch in den Saugkörper abgeführt werden kann, verbleibt der Stuhl auf der Oberfläche der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht und kann außerhalb der Öffnung in Auffangtaschen verschwinden, die zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht und der oberen Materialschicht gebildet werden. While urine through the opening and the liquid-permeable layer can be passed quickly dissipated into the absorbent body, the stool remaining on the surface of the liquid-permeable layer, and may disappear in collecting bags that are formed between the liquid permeable layer and the upper material layer outside the opening.

Durch die erfindungsgemäße Ausbildung der geschlossenen Windelhose mit einer zusätzlichen einstückigen Materialschicht mit einer zentralen Öffnung wird beim Tragen der Windelhose ein Anliegen der hydrophilen flüssigkeitsdurchlässigen Schicht, welche an den Saugkörper angrenzt, an den Körper des Benutzers verhindert. when wearing the diaper, the inventive construction of the closed diaper pants with an additional unitary layer of material having a central opening is prevented to the body of the user a concern of the hydrophilic liquid-permeable layer which is adjacent to the absorbent body. Auch im Bereich der zentralen Öffnung wird ein direkter Kontakt zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht und der Hautoberfläche des Benutzers weitestgehend dadurch vermieden, daß die dritten Elastifizierungsmittel um die zentrale Öffnung herum die obere Materialschicht von der darunter befindlichen flüssigkeitsdurchlässigen Schicht abheben. Also in the area of ​​the central opening a direct contact between the liquid permeable layer and the skin surface of the user is largely avoided in that the third elasticizing around the central opening around remove the top layer of material from the underlying liquid pervious layer. Die obere bzw. die Innenseite bildende Materialschicht bildet zugleich Aufnahmeräume für feste Körperausscheidungen. The upper and the inside forming material layer also forms receiving spaces for solid body exudates.

In der EP 0 626 160 A1 ist bereits eine Windelhose abweichenden Aufbaus bekannt, bei der die körperzugewandte Innenseite oberhalb des Saugkörpers mit einer Öffnung versehen ist. In EP 0626160 A1 a diaper pants different structure is already known, in which the body-facing inner side is provided above the absorbent body with an opening. Bei dieser Windelhose bildet jedoch die genannte Schicht zugleich den Hauptteil und erstreckt sich als einzige Schicht bis in den seitlichen Verbindungsbereich von Vorderbereich und Rückbereich. In this diaper pants said layer at the same time, however, constituting the main part and extends as a single layer into the lateral connecting portion of the front region and the back region. Unterhalb der zentralen Öffnung ist unmittelbar der Saugkörper vorgesehen, und die den Beinöffnungen zugeordneten Elastifizierungsmittel erstrecken sich sinusförmig in Querrichtung und umgeben so auch die Öffnung. Below the central opening of the absorbent body is provided immediately, and the leg openings associated elasticizing extend sinusoidally in the transverse direction and thus surround the opening. Es ist daher nicht möglich, die Elastifizierungsmittel im Bereich der Öffnung individuell so vorzusehen, daß sich definierte Zugkräfte einstellen. It is therefore not possible to provide the elasticizing at the opening individually so that set is defined tensile forces.

Mit der Erfindung wurde erkannt, daß erst durch die flüssigkeitsdurchlässige, insbesondere hydrophobe Schicht oberhalb des Saugkörpers in Verbindung mit der die Innenseite bildenden und die Öffnung aufweisenden im wesentlichen flüssigkeitsdichten Materialschicht mit im Bereich der Öffnung vorgesehenen Elastifizierungsmitteln einerseits eine wirksame Trennung von festen und flüssigen Körperausscheidungen erreicht werden kann, indem die Flüssigkeit durch die flüssigkeitsdurchlässige Schicht hindurch rasch in den Saugkörper abgeführt werden kann, und zwar bei mehrfacher Flüssigkeitsbeaufschlagung auch an entferntere noch unverbrauchte Bereiche des Saugkörpers. With the invention it has been recognized that having only through the liquid-permeable, in particular hydrophobic layer above the absorbent body in connection with the inside forming and reaches the opening substantially liquid-tight material layer provided in the region of the opening elastification one hand an effective separation of solid and liquid body exudates may be by the liquid can be discharged through the liquid-permeable layer passing quickly into the absorbent body, namely with multiple splashing liquids also at distant still unused portions of the absorbent body. Andererseits wird ein direkter Kontakt der Haut des Trägers mit den festen Körperausscheidungen weitestgehend vermieden, indem diese in Auffangtaschen zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht und der oberen einstückigen Materialschicht aufgenommen werden können. On the other hand, a direct contact of the skin of the wearer with the solid body waste is largely avoided by this can be accommodated in the collecting pockets between the liquid-permeable layer and the upper integral layer of material.

In bevorzugter Weiterbildung der Erfindung sind sowohl die Querrandbereiche als auch die Längsrandbereiche der Öffnung der einstückigen Materialschicht mit Elastifizierungsmitteln versehen. In a preferred development of the invention, both the transverse edge regions and the longitudinal edge regions of the opening of the one-piece material layer are provided with elastification.

Es hat sich als besonders vorteilhaft erwiesen, wenn die Elastifizierungsmittel zumindest in den Längsrandbereichen flächenhaft ausgestaltet sind, dh nicht lediglich linear erstreckt sind, sondern eine wenigstens einige Millimeter betragenden Breite aufweisen. It has proved particularly advantageous if the elastification are configured areally at least in the longitudinal edge regions, that are not extend only linearly, but have at least a few millimeters amount forming width. Diese dritten Elastifizierungsmittel sind nach einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung nicht von garnartigen Elastifizierungsmitteln, sondern von streifenförmigen Abschnitten elastischer Flachbahnmaterialien gebildet. These third elasticizing means are formed according to a preferred embodiment of the invention not of yarn-like elasticizing means, but of strip-elastic flat web materials. Hierdurch wird ein als unangenehm empfundenes Einschneiden in die Haut des Trägers der Windelhose verhindert. This provides a perceived as unpleasant cutting is prevented in the skin of the wearer of the diaper pants.

Zur Einstellung definierter Dehnungs- oder Rückstellkräfte hat es sich als vorteilhaft erwiesen, wenn die dritten Elastifizierungsmittel die Öffnung rechteckförmig umgeben. In order to adjust a defined strain or restoring forces it has proven to be advantageous if the third elasticizing surround the opening rectangular. Sie sind vorzugsweise je Seite von einem separaten Längsabschnitt eines vorzugsweise flächenhaften Elastifizierungsmaterials gebildet. They are preferably each side formed by a separate longitudinal section of a preferably planar Elastifizierungsmaterials.

Da üblicherweise beim Tragen der Windel die in Längsrichtung, also vom Vorderbereich über den Schrittbereich zum Rückbereich, auftretenden Dehnungen der Windelhose größer sind als in Querrichtung, hat es sich als vorteilhaft erwiesen, wenn bei gegebener Dehnung die Rückstellkräfte der in Längsrichtung verlaufenden dritten Elastifizierungsmittel geringer sind als diejenigen der in Querrichtung verlaufenden Elstifizierungsmittel. Since usually while wearing the diaper, the stretching in the longitudinal direction, ie, from the front portion across the crotch region to the back region, occurring of the diaper are larger than in the transverse direction, it has proved to be advantageous when the restoring forces of the running in the longitudinal direction of the third elasticizing are lower for a given strain than those of extending in the transverse direction Elstifizierungsmittel. Hierdurch wird erreicht, daß bei extremer Dehnung oder Streckung des Materials unerwünschte Spitzen bei den auftretenden Rückstellkräften nicht auftreten und daß bei normaler Dehnung auftretende Rückstellkräfte die erwünschten experimentell bestimmbaren Werte annehmen. Hereby is achieved that undesired peaks do not occur, and in extreme elongation or stretching of the material at the occurring reaction forces that occur during normal strain restoring forces take the desired values ​​determined experimentally.

Es hat sich auch gezeigt, daß im Zusammenwirken aller drei Elastifizierungsmittel gerade durch diese Ausgestaltung ein optimales Anliegen der die Öffnung begrenzenden Randbereiche der einstückigen flüssigkeitsundurchlässigen Materialschicht an die Haut des Benutzers erreicht wird. It has also been shown that in the interaction of all three elasticizing an optimal concerns of bounding the opening edge regions of the integral liquid-impermeable material layer is achieved on the user's skin even by this configuration.

Nach einem weiteren Erfindungsgedanken sind zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht des Hauptteils und der die zentrale Öffnung aufweisenden einstückigen Materialschicht zumindest in einer Umgebung der Öffnung Abstandshalter vorgesehen, die einen gewissen Mindestabstand der Materialschicht und der hydrophilen flüssigkeitsdurchlässigen Schicht gewährleisten und auch bei ungünstigen Tragbedingungen die Ausbildung eines Aufnahmevolumens zwischen der Materialschicht und dem Hauptteil der geschlossenen Windelhose ermöglichen. According to a further concept of the invention are disposed between the liquid-permeable layer of the main part and the central opening having integral layer of material, at least in a vicinity of the opening spacer provided, which ensure a certain minimum distance between the material layer and the hydrophilic liquid-permeable layer and also in unfavorable supporting conditions, the formation of a receiving volume between allow the material layer and the main part of the closed diaper pants.

Die Abstandshalter können von einem Teil der dritten Elastifizierungsmittel, vorzugsweise von den in Längsrichtung verlaufenden dritten Elastifizierungsmitteln gebildet sein. The spacers can be of a part of the third elasticizing, preferably made of extending in the longitudinal direction of the third elastification.

Solchenfalls erweist es sich als vorteilhaft, wenn die Dicke der die Längsrandbereiche der Öffnung elastifizierenden Mittel größer als die Dicke der die zentrale Öffnung bildenden Materialschicht ist. In such a case, it proves to be advantageous if the thickness of the longitudinal edge regions of the opening elasticizing means is greater than the thickness of the central opening forming material layer. Die vorzugsweise flächenhaften dritten Elastifizierungsmittel haben eine Dicke von mehr als 0,3 vorzugsweise von mehr als 0,5 mm. The preferably planar third elasticizing have a thickness of more than 0.3 preferably more than 0.5 mm.

Der Erfindung liegt des Weiteren die Aufgabe zugrunde, ein Verfahren zum Herstellen der erfindungsgemäßen Windelhose anzugeben, das auf einfache und wirtschaftliche Weise durchführbar ist. The invention is further based on the object of specifying a method for the manufacture of the diaper pants according to the invention, which is carried out in a simple and economical manner.

Diese Aufgabe wird durch ein Verfahren mit den Merkmalen des Anspruchs 19 gelöst, wobei die Verfahrensmerkmale nicht notwendigerweise in der angegebenen Reihenfolge durchgeführt werden müssen. This object is achieved by a method having the features of claim 19, wherein the method features need not necessarily be performed in the order listed. Es wird zunächst eine zusammengesetzte erste Materialbahn gebildet, welche die Schichten des Hauptteils der Windelhose umfaßt, nämlich die wäscheseitige Rückschicht, den Saugkörper und die körperseitige flüssigkeitsdurchlässige hydrophile Schicht. There is formed a composite first web of material initially comprising the layers of the main portion of the diaper, namely the garment facing backsheet, absorbent body and bodyside liquid-permeable hydrophilic layer.

Des Weiteren werden die den Beinöffnungen zugeordneten ersten Elastifizierungsmittel und die den Hüftöffnungen zugeordneten zweiten Elastifizierungsmittel bei dieser ersten Materialbahn vorgesehen. Furthermore, the leg openings associated first elasticizing the waist-openings and the associated second elastification in this first material web are provided. Die erste Materialbahn wird quer zur Längsachse des Hauptteils der herzustellenden Windelhose zugeführt. The first material web is transversely to the longitudinal axis of the main part of the manufactured diaper supplied. In gleicher Weise wird eine die Innenseite bildende im Wesentlichen flüssigkeitsdichte zweite Materialbahn zugeführt. In the same way the inner side of a forming substantially fluid tight second material web is fed. Aus dieser zweiten Materialbahn werden in äquidistanten Abschnitten periodische Öffnungen herausgeschnitten oder herausgestanzt, wobei jeweils eine Öffnung einer herzustellenden Windelhose zugeordnet werden wird. From this second material web periodic openings are cut out in equidistant sections or punched out, in each case an opening of a diaper to be manufactured will be assigned. Dieser zweiten Materialbahn werden dritte Elastifizierungsmittel in Förderrichtung zugeführt, welche den Querrandbereichen der bereits ausgebildeten oder erst zu einem späteren Zeitpunkt herauszustanzenden oder -zuschneidenden Öffnung zugeordnet werden. This second material web are supplied to third elastification in the conveying direction, which are associated with the transverse edge regions of the already formed or herauszustanzenden at a later time or -zuschneidenden opening. Diese dritten Elastifizierungsmittel werden in vorgedehntem Zustand an den Querrandbereichen fixiert, was angesichts der gleichen Zuführrichtung keinerlei Probleme bereitet. This third elasticizing be fixed in a pre-stretched condition to the cross-border areas, which poses no problems given the same feed.

Um auch den Längsrandbereichen der Öffnung dritte Elastifizierungsmittel zuzuordnen, wird eine querelastische Flachmaterialbahn in der Förderrichtung der ersten und zweiten Materialbahn zugeführt. To assign also the longitudinal edge areas of the opening third elasticizing, a transverse elastic flat material web is fed in the conveying direction of the first and second material web. Von dieser Flachmaterialbahn werden Längsabschnitte durch quer zur Zuführrichtung verlaufenden Schnitt abgetrennt. Of this flat material web longitudinal sections are separated by transverse to the feeding section. Diese Längsabschnitte der querelastischen Flachmaterialbahn werden dann an der zweiten Materialbahn fixiert, und zwar in vorgespanntem Zustand. These longitudinal sections of the transversely elastic web of flat material are then fixed to the second web of material, in a prestressed state. Wenn erst nach dem Aufbringen der dritten Elastifizierungsmittel die Öffnung ausgebildet wird, so kann der Schnitt die Elastifizierungsmittel erfassen, so daß diese kantenbündig zur Öffnung sind. When the opening is formed only after the application of the third elasticizing, the section can detect the elasticizing means, so that they are flush with the edge to the opening.

Die so konfektionierte zweite Materialbahn wird auf der Körperseite der zusammengesetzten ersten Materialbahn unlösbar fixiert. The so-assembled second material web is fixed non-releasably to the body side of the composite first web of material.

Der so gebildete Schichtenverbund wird dann periodisch quer zur Förderrichtung geschnitten, um Längsabschnitte zur Ausbildung je einer Windelhose zu bilden, bei denen die zentrale Öffnung in der zweiten Materialbahn mittig angeordnet ist. The layered composite thus formed is then cut periodically transversely to the conveying direction to form longitudinal sections each for forming a diaper pants in which the central opening in the second material web is arranged centrally. Diese Abschnitte werden dann um eine parallel zur Förderrichtung verlaufende Querachse der Abschnitte derart gefaltet, daß Rückbereich und Vorderbereich mit ihren Längsenden vorzugsweise bündig übereinander zu liegen kommen. These sections are then folded about an axis extending parallel to the conveying direction of the transverse axis of the sections so that the back region and front region come to lie flush with its longitudinal ends, preferably one above the other.

Es hat sich als hinreichend erwiesen, wenn erst zu diesem verhältnismäßig späten Fertigungsstadium Ausnehmungen zur Bildung der Beinausschnitte herausgeschnitten oder herausgestanzt werden. It has proven to be sufficient if cut or only at this relatively late stage of manufacture recesses for forming the leg openings are punched out.

Schließlich werden Vorder- und Rückbereich zur Bildung der geschlossenen Windelhose unlösbar durch an sich bekannte Fügeverfahren verbunden. Finally, front and rear region for the formation of the closed diaper to be non-detachably connected by joining techniques known per se.

Weitere Merkmale, Einzelheiten und Vorteile der erfindungsgemäßen Windelhose ergeben sich aus den Patentansprüchen sowie der zeichnerischen Darstellung und nachfolgenden Beschreibung einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung. Further features, details and advantages of the diaper pants according to the invention will be apparent from the claims and the appended drawings and the following description of a preferred embodiment of the invention. In der Zeichnung zeigt: In the drawing:

Fig. 1 eine Draufsicht auf eine erfindungsgemäße Windelhose vor dem Falten und Zusammenfügen von Vorderbereich und Rückbereich; 1 is a plan view of an inventive diaper prior to folding and joining the front region and the back region.

Fig. 2 eine Schnittansicht der Ebene II-II; Fig. 2 is a sectional view of the plane II-II;

Fig. 3 eine Draufsicht auf eine die Innenseite der Windelhose bildende einstückige Materialschicht; Figure 3 is a plan view of the inside of the diaper pants-forming unitary layer of material.

Fig. 4 eine Draufsicht auf eine weitere Ausführungsform der einstückigen Materialschicht und Fig. 4 is a plan view of a further embodiment of the one-piece material layer and

die Fig. 5a-c eine schematische Darstellung des erfindungsgemäßen Herstellungsverfahrens der erfindungsgemäßen Windelhose. FIGS. 5a-c a schematic representation of the manufacturing method of the invention of the diaper pants according to the invention.

Die Fig. 1 bis 3 zeigen eine erfindungsgemäße Windelhose in verschiedenen Ansichten vor dem Falten und Zusammenfügen von Vorderbereich und Rückbereich. Figs. 1 to 3 show a diaper according to the invention in different views, prior to folding and joining the front region and the back region. Die Windelhose besteht aus einem sanduhrförmigen Hauptteil 2 , auf dessen körperzugewandter Seite eine einstückige im Wesentlichen flüssigkeitsdichte Materialschicht 4 mit einer zentralen Öffnung 6 vorgesehen ist. The diaper is composed of a hourglass-shaped main body 2, on the body facing side of a one-piece substantially liquid-tight material layer 4 with a central opening 6 is provided.

Der sanduhrförmige Hauptteil 2 umfaßt in Längsrichtung 7 einen Vorderbereich 8 , einen Schrittbereich 10 und einen Rückbereich 12 . The hourglass-shaped main part 2 comprises in the longitudinal direction 7 of a front portion 8, a crotch region 10 and a rear portion 12th Er besteht aus einer die körperabgewandte Außenseite bildenden zumindest abschnittsweise flüssigkeitsdichten Schicht 14 , die von einer Folie gebildet ist, und einem Saugkörper 16 sowie einer darüber angeordneten hydrophilen Vliesschicht 18 , die flüssigkeitsdurchlässig ausgebildet ist. It consists of a body facing away from the outer side forming at least partially liquid-tight layer 14 is formed of a film, and an absorbent body 16, and an overlying hydrophilic nonwoven layer 18, which is formed liquid-permeable.

Am Hauptkörper 2 sind auch gestrichelt angedeutete erste Elastifizierungsmittel 20 sowie im Bereich der Hüftöffnungen zweite Elastifizierungsmittel 22 vorgesehen. On the main body 2 are also indicated by broken lines first elastification means 20 and in the area of the waist-openings 22 are provided second elastification.

Die einstückige Materialschicht 4 ist in der Draufsicht in Fig. 3 dargestellt. The one-piece material layer 4 is shown in plan view in Fig. 3. Man erkennt die zentrale Öffnung 6 und dieser zugeordnete dritte Elastifizierungsmittel 24 , 25 . It will be appreciated, the central opening 6 and the associated third elasticizing 24, 25th Die dritten Elastifizierungsmittel 24 , 25 sind im Wesentlichen rechteckförmig angeordnet und paarweise Querrandbereichen 26 und Längsrandbereichen 28 der zentralen Öffnung 6 zugeordnet bzw. diesen angefügt. The third elastification means 24, 25 are arranged rectangular and essentially in pairs transverse edge regions 26 and longitudinal edge portions 28 of the central opening 6 and associated added thereto. In der Darstellung der Fig. 2 sind die dritten Elastifizierungsmittel 25 der Längsrandbereiche 28 auf der dem Hauptkörper 2 zugewandten Seite der einstückigen Materialschicht 4 angefügt. In the illustration of Fig. 2, the third 25 elastification of the longitudinal edge portions 28 are on the main body 2 facing side of the piece material layer 4 is added. Sie weisen eine Dicke von vorzugsweise mehr als 5 mm auf und dienen daher als Abstandshalter 29 zwischen der die Innenseite bildenden Materialschicht 4 und dem Hauptteil 2 der Windelhose. They have a thickness of preferably more than 5 mm, and therefore serve as a spacer 29 between the inner surface of the forming material layer 4 and the main part 2 of the diaper pants.

Fig. 4 zeigt eine andere Ausführungsform der einstückigen Materialschicht 4 ', wonach durch Ausbilden der Öffnung 6 ' nach dem Aufbringen der dritten Elastifizierungsmittel 24 ', 25 ' deren der Öffnung 6 ' zugewandte Ränder kantenbündig zur Öffnung 6 ' verlaufen. Fig. 4 shows another embodiment of the one-piece material layer 4 ', after which, by forming the opening 6' after the application of the third elasticizing 24 ', 25' of which the opening 6 'facing edges flush with the edges of the opening 6' extend.

Ein Verfahren zum Herstellen einer erfindungsgemäßen Windelhose ist in den Fig. 5a-c dargestellt. A method of producing a diaper according to the invention is shown in Figs. 5a-c. Zunächst wird eine erste Materialbahn 30 bestehend aus Folie 14 , Saugkörper 16 und hydrophiler Vliesstoffauflage 18 mit ersten und zweiten Elastifizierungsmitteln 20 bzw. 22 gebildet und quer zur Längsrichtung 7 der herzustellenden Windelhose zugeführt. First, a first web of material 30 consisting of film 14, absorbent body 16 and the hydrophilic nonwoven pad 18 having first and second elastification 20 and 22 formed and fed transversely to the longitudinal direction 7 of the manufactured diaper. Parallel hierzu wird eine zweite Materialbahn 40 , welche die Innenseite der Windelhose bildet, zugeführt. In parallel, a second web of material 40 which forms the inside of the diaper pants, respectively. Die dritten Elastifizierungsmittel 24 , 25 werden in Form zweier in Längsrichtung 7 voneinander beabstandeter Bahnen sowie einer dritten querelastischen Flachmaterialbahn 50 parallel zur Materialbahn 40 gefördert. The third elastification means 24, 25 are conveyed in the form of two longitudinally spaced webs 7 and a third transverse elastic flat material web 50 parallel to the material web 40th Von den Bahnen 29 werden Abschnitte abgetrennt und in Zuführrichtung in vorgedehntem Zustand auf die Bahn 40 aufgebracht und fixiert. Of the tracks 29 portions are separated and deposited in the feed in a pre-stretched state to the web 40 and fixed. Von der Flachmaterialbahn 50 werden Längsabschnitte 52 abgetrennt und in Längsrandbereichen 28 einer noch einzustanzenden Öffnung ebenfalls im vorgedehnten Zustand fixiert. Of the flat material web 50 longitudinal sections are separated 52 and also fixed in the longitudinal edge regions 28 of a still einzustanzenden opening in the pre-stretched state. Die Öffnung 6 kann vor oder nach dem Aufbringen der dritten elastischen Elemente 24 , 25 eingestanzt oder ausgeschnitten werden. The opening 6 can be punched or cut out 25 before or after the application of the third elastic members 24,. Wird die Öffnung danach ausgebildet, so läßt sich der Schnitt durch die flächenhaft aufgebrachten Elastifizierungsmittel führen, so daß diese zumindest abschnittsweise kantenbündig mit der Öffnung abschließen. If the opening is formed thereafter, so the cut can be guided through the areal applied elasticizing so that they at least partially edge-flush with the opening.

Die nach Fig. 5a und 5b hergestellten Schichten 30 und 40 werden dann unlösbar miteinander verbunden und im Anschluß hieran - wie in Fig. 5c angedeutet ist - in Längsrichtung 7 geschnitten. . The layers 30 and 40 produced according to Figures 5a and 5b are then connected to one another non-detachably, and, subsequently -. Indicated 5c as in Fig is - cut in the longitudinal direction 7. Nach dem Schneiden werden die einzelnen Abschnitte 60 um eine zur Längsrichtung 7 senkrechte Achse 62 gefaltet. After cutting, the individual portions are folded about an axis perpendicular to the longitudinal direction 7 axis 62 60th Erst nach dieser Faltung werden die Beinausschnitte 64 ausgeschnitten bzw. ausgestanzt. Only after this folding, the leg openings are cut out or punched out 64th Vorderbereich 8 und Rückbereich 12 des gefalteten Abschnitts 60 werden jetzt entlang ihrer Längsränder 66 miteinander unlösbar verbunden. Front portion 8 and rear portion 12 of the folded portion 60 are now connected along their longitudinal edges 66 with one another non-detachably.

Claims (19)

1. Geschlossene Windelhose zum einmaligen Gebrauch mit einer Hüftöffnung und zwei Beinöffnungen ( 64 ), mit entlang zumindest eines Teils der Beinöffnungen verlaufenden ersten Elastifizierungsmitteln ( 20 ), mit einem insbesondere sanduhrförmigen Hauptteil ( 2 ) bestehend aus einem Rückbereich ( 12 ) und einem Vorderbereich ( 8 ) und einem dazwischen liegenden Schrittbereich ( 10 ), wobei der Hauptteil ( 2 ) eine die körperabgewandte Außenseite bildende, zumindest abschnittsweise flüssigkeitsdichte Schicht ( 14 ), einen Saugkörper ( 16 ) und eine auf der körperzugewandten Seite des Saugkörpers angeordnete, zumindest im Bereich des Saugkörpers flüssigkeitsdurchlässige Schicht ( 18 ) aufweist, und im Rückbereich ( 12 ) und im Vorderbereich ( 8 ) quer zu einer Längsrichtung des Hauptteils verlaufende zweite Elastifizierungsmittel ( 22 ) vorgesehen sind, dadurch gekennzeichnet , daß der Hauptteil ( 2 ) körperseitig durch eine eine zentrale Öffnung ( 6 ) aufweisende eins 1. Closed diaper for single use with a hip opening and two leg openings (64) with running along at least a portion of the leg openings first elastification means (20), having an in particular hourglass-shaped main part (2) consisting of a rear portion (12) and a front region ( 8) and an intermediate crotch region (10), wherein the main part (2) a layer of the body facing away from outer side forming, at least partially liquid-tight (14), an arranged an absorbent body (16) and on the body facing side of the absorbent body, at least in the region of the absorbent body liquid-permeable layer (18), and in the rear area (12) and in the front region (8) extending transversely to a longitudinal direction of the main part second elastification means (22) are provided, characterized in that the main part (2) on the body side by a central opening (6) having one tückige, im Wesentlichen flüssigkeitsdichte Materialschicht ( 4 ) abgedeckt ist, welche die an den Körper anlegbare Innenseite bildet und wenigstens an den Längsrandbereichen ( 28 ) der zentralen Öffnung ( 6 ) dritte Elastifizierungsmittel ( 24 , 25 ) aufweist. is covered tückige, substantially liquid-tight material layer (4) forming the inner side can be placed against the body and at least on the longitudinal edge regions (28) of the central opening (6) third elastification means (24, 25).
2. Windelhose nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die flüssigkeitsdichte Schicht ( 4 ) aus einem einschichtigen hydrophoben Vliesstoff gebildet ist. 2. Diaper pants according to claim 1, characterized in that the liquid-tight layer (4) is formed of a single hydrophobic nonwoven fabric.
3. Windelhose nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die flüssigkeitsdichte Schicht ( 4 ) aus einem Laminat gebildet ist. 3. Diaper pants according to claim 1, characterized in that the liquid-tight layer (4) is formed of a laminate.
4. Windelhose nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß das Laminat eine Folien- oder eine Spinnvlies- oder eine Meltblownschicht enthält. 4. Diaper pants according to claim 3, characterized in that the laminate comprises a sheet or a spunbonded or meltblown layer.
5. Windelhose nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß das Laminat durch mindestens eine Meltblown- und mindestens eine Spinnvliesschicht gebildet ist. 5. Diaper pants according to claim 4, characterized in that the laminate is formed by at least one meltblown and at least one spunbond layer.
6. Windelhose nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß sowohl die Längsrandbereiche ( 28 ) als auch die Querrandbereiche ( 26 ) der Öffnung ( 6 ) mit dritten Elastifizierungsmitteln ( 24 , 25 ) versehen sind. 6. Diaper pants according to one or more of the preceding claims, characterized in that both longitudinal edge regions (28) and the transverse edge regions (26) of the opening (6) with third elastification means (24, 25) are provided.
7. Windelhose nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die dritten Elastifizierungsmittel ( 25 ) zumindest der Längsrandbereiche ( 28 ) flächenhaft ausgestaltet sind. 7. Diaper pants according to one or more of the preceding claims, characterized in that the third elastification means (25) at least the longitudinal edge regions (28) are areally designed.
8. Windelhose nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß die flächenhaft ausgestalteten dritten Elastifizierungsmittel ( 25 ) zumindest der Längsrandbereiche ( 28 ) kantenbündig zur Öffnung ( 6 ') verlaufen. 8. Diaper pants according to claim 7, characterized in that the areally designed third elastification means (25) extend at least the longitudinal edge regions (28) on edge to the opening (6 ').
9. Windelhose nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, daß die dritten Elastifizierungsmittel ( 24 , 25 ) die Öffnung ( 6 ) rechteckförmig umgeben. 9. Diaper pants according to claim 7 or 8, characterized in that the third elastification means (24, 25) surrounding the opening (6) rectangular.
10. Windelhose nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Anordnung der dritten Elastifizierungsmittel ( 24 , 25 ) ein die Öffnung ( 6 ) umgebendes geschlossenes Rechteck bildet. 10. Diaper pants according to claim 9, characterized in that the arrangement of the third elastification means (24, 25) the opening (6) forms surrounding closed rectangle.
11. Windelhose nach einem der Ansprüche 6 - 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Rückstellkräfte der den Querrandbereichen ( 26 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmittel ( 24 ) bei gegebener Dehnung höher sind als die der längs verlaufenden Elastifizierungsmittel ( 25 ). 11. The pant of any one of claims 6 - 10, characterized in that the restoring forces of the transverse edge regions (26) associated third elastification means (24) at a given elongation are higher than the longitudinal elasticizing (25).
12. Windelhose nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht ( 14 ) des Hauptteils ( 2 ) und der die zentrale Öffnung ( 6 ) aufweisenden einstückigen Materialschicht ( 4 ) zumindest in einer Umgebung der Öffnung ( 6 ) Abstandshalter ( 30 ) vorgesehen sind. 12. Diaper pants according to one or more of the preceding claims, characterized in that between the liquid-permeable layer (14) of the main part (2) and of the central opening (6) having one-piece material layer (4) at least in a vicinity of the opening (6) spacers (30) are provided.
13. Windelhose nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, daß die Abstandshalter ( 30 ) von einem Teil der dritten Elastifizierungsmittel ( 24 , 25 ) der einstückigen Materialschicht ( 4 ) gebildet sind. 13. Diaper pants according to claim 12, characterized in that the spacers (30) from a part of the third elastification means (24, 25) of the piece material layer (4) are formed.
14. Windelhose nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, daß die Abstandshalter ( 30 ) von den den Längsrandbereichen ( 28 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmitteln ( 25 ) gebildet sind. 14. Diaper pants according to claim 18, characterized in that the spacers (30) of the associated longitudinal edge regions (28) third elastification means (25) are formed.
15. Windelhose nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, daß die Dicke zumindest der den Längsrandbereichen ( 28 ) der Öffnung ( 6 ) zugeordneten Elastifizierungsmittel größer als die die zentrale Öffnung bildende Materialschicht ( 4 ) ist. 15. Diaper pants according to claim 14, characterized in that the thickness of the allocated at least the longitudinal edge regions (28) of the opening (6) is greater than the elasticizing the central opening forming material layer (4).
16. Windelhose nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, daß die Dicke der den Längsrandbereichen ( 28 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmittel ( 25 ) größer als 0,3 mm bevorzugt größer als 0,5 mm ist. 16. Diaper pants according to claim 15, characterized in that the thickness of the longitudinal edge regions (28) associated third elastification means (25) is greater than 0.3 mm, preferably greater than 0.5 mm.
17. Windelhose nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die die Öffnung ( 6 ) aufweisende einstückige Materialschicht ( 4 ) außerhalb der die Längs- und Querränder elastifizierende Mittel unlösbar mit der flüssigkeitdurchlässigen Schicht ( 18 ) verbunden ist. 17. Diaper pants according to one or more of the preceding claims, characterized in that the opening (6) having a one-piece material layer (4) outside the longitudinal and transverse edges elasticizing means is permanently connected to the liquid-permeable layer (18).
18. Windelhose nach einem oder mehreren der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Ränder der flüssigkeitsdurchlässigen Schicht ( 18 ) wenigstens abschnittsweise von den Rändern der die Außenseite bildenden flüssigkeitsdichten Schicht ( 14 ) beabstandet sind. 18. Diaper pants according to one or more of the preceding claims, characterized in that the edges of the liquid-permeable layer (18) at least in sections from the edges of the outer side forming the liquid-tight layer (14) are spaced apart.
19. Verfahren zur Herstellung einer Windelhose nach einem der vorherigen Ansprüche, gekennzeichnet durch folgende Verfahrensabschnitte: 19. A method for preparing a diaper according to any one of the preceding claims, characterized by the following procedural stages:
  • - Bilden einer zusammengesetzten ersten Materialbahn ( 30 ) umfassend eine wäscheseitige Rückschicht ( 14 ), einen Saugkörper ( 16 ) und eine körperseitige flüssigkeitsdurchlässige Schicht ( 18 ) und den Beinöffnungen ( 64 ) zugeordnete erste Elastifizierungsmittel ( 20 ) sowie den Hüftöffnungen zugeordnete zweite Elastifizierungsmittel ( 22 ) und Fördern dieser ersten Materialbahn ( 30 ) - forming a composite first web of material (30) comprising a garment facing backsheet (14), an absorbent body (16) and a bodyside liquid-permeable layer (18) and the leg openings (64) associated with the first elastification means (20), as well as waist-openings associated second elastification means (22 ) and conveying the first material web (30)
  • - Zuführen einer die Innenseite ( 4 ) bildenden im wesentlichen flüssigkeitsdichten zweiten Materialbahn ( 40 ) in Förderrichtung der zusammengesetzten ersten Materialbahn ( 30 ), - supplying the inner side (4) forming the substantially fluid tight second material web (40) in the conveying direction of the composite first web of material (30),
  • - periodisches Ausbilden einer die Öffnung ( 6 ) bildenden Ausnehmung in der zweiten Materialbahn ( 40 ) - forming a periodic opening (6) forming the recess in the second material web (40)
  • - Zuführen von den Querrandbereichen ( 26 ) der Öffnung ( 6 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmitteln ( 24 ) in Förderrichtung der zusammengesetzten ersten Materialbahn ( 30 ) - supplying the transverse edge regions (26) of the opening (6) associated third elastification means (24) in the conveying direction of the composite first web of material (30)
  • - Fixieren der den Querrandbereichen ( 26 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmittel ( 24 ) in in Zuführrichtung vorgedehntem Zustand an beiden Querrandbereichen ( 26 ) der Öffnung ( 6 ) der zweiten Materialbahn ( 40 ) - fixing of the transverse edge regions (26) associated third elastification means (24) in a pre-stretched state in the feed direction on both lateral edge regions (26) of the opening (6) of the second material web (40)
  • - Zuführen einer querelastischen Flachmaterialbahn ( 50 ) in Förderrichtung der zweiten Materialbahn ( 40 ) - feeding a transversely elastic web of flat material (50) in the conveying direction of the second material web (40)
  • - Querschneiden der Flachmaterialbahn ( 50 ) zur Bildung von Längsrandbereichen ( 28 ) der Öffnung ( 6 ) zugeordneten dritten Elastifizierungsmitteln ( 25 ) in Form von Längsabschnitten ( 52 ) der Flachmaterialbahn ( 50 ) und von Längsabschnitten ( 52 ) und Fixieren der Längsabschnitte ( 52 ) in Längsrandbereichen ( 28 ) der Öffnung ( 6 ), in vorgespanntem Zustand, - (52) transverse cutting of the web of flat material (50) to form longitudinal edge portions (28) of the opening (6) associated third elastification means (25) in the form of longitudinal sections (52) of the flat material web (50) and of longitudinal sections (52) and fixing the longitudinal sections in the longitudinal edge regions (28) of the opening (6), in a prestressed state,
  • - Fixieren der zweiten Materialbahn ( 40 ) auf der Körperseite der zusammengesetzten ersten Materialbahn ( 30 ) - fixing the second material web (40) on the body side of the composite first web of material (30)
  • - Schneiden des so gebildeten Schichtenverbunds quer zur Förderrichtung zur Bildung von zur Erzeugung der Windelhosen geeigneten Abschnitten, - cutting the composite layer thus formed transversely to the conveying direction to form for producing the diaper pants appropriate portions,
  • - Faltung dieser Abschnitte um eine parallel zur Förderrichtung verlaufende Querachse ( 62 ) dieser Abschnitte derart, daß Rückbereich ( 12 ) und Vorderbereich ( 8 ) mit ihren Längsenden bündig übereinander zu liegen kommen, - folding of these sections about an axis extending parallel to the conveying direction of the transverse axis (62) of these sections so that the back region (12) and front region (8) come to lie with their longitudinal ends flush one above the other,
  • - Erzeugen von Ausnehmungen zur Bildung der Beinausschnitte ( 64 ) - producing recesses for forming the leg cut-outs (64)
  • - Bildung der geschlossenen Windelhose durch Verbinden des Vorder- und Rückbereichs. - formation of the closed diaper pants by joining the front and rear area.
DE1997144537 1997-10-09 1997-10-09 Closed and disposable diaper pants Ceased DE19744537A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997144537 DE19744537A1 (en) 1997-10-09 1997-10-09 Closed and disposable diaper pants

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997144537 DE19744537A1 (en) 1997-10-09 1997-10-09 Closed and disposable diaper pants
EP19980954381 EP1021151A1 (en) 1997-10-09 1998-10-08 Sealed diaper and a method for producing the same
PCT/EP1998/006409 WO1999018904A1 (en) 1997-10-09 1998-10-08 Sealed diaper and a method for producing the same

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19744537A1 true DE19744537A1 (en) 1999-04-15

Family

ID=7845007

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1997144537 Ceased DE19744537A1 (en) 1997-10-09 1997-10-09 Closed and disposable diaper pants

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP1021151A1 (en)
DE (1) DE19744537A1 (en)
WO (1) WO1999018904A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1027874A2 (en) * 1999-02-10 2000-08-16 First Quality Enterprises, Inc. Disposable absorbent pull-up type diapers and incontinent briefs

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
SE0103617L (en) * 2001-10-31 2003-05-01 Sca Hygiene Prod Ab An article
US7632259B2 (en) 2001-10-31 2009-12-15 Sca Hygiene Products Ab Absorbent article

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2266444A (en) * 1992-04-30 1993-11-03 Uni Charm Corp Disposable diaper having topsheet provided with elastic opening, and method for making
US5304159A (en) * 1992-04-21 1994-04-19 Uni-Charm Corporation Disposable diapers
US5342342A (en) * 1992-04-06 1994-08-30 Uni-Charm Corporation Disposable diapers
DE4335443A1 (en) * 1993-10-18 1995-04-20 Hartmann Paul Ag disposable diaper

Family Cites Families (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
AU568944B2 (en) * 1984-08-02 1988-01-14 Johnson & Johnson Diaper with facing raised above absorbent pad
JP2826185B2 (en) 1990-03-12 1998-11-18 ユニ・チャーム株式会社 Disposable pants-type wearing article
US5415649A (en) 1990-10-31 1995-05-16 Kao Corporation Disposable diapers
JPH05277149A (en) * 1992-04-01 1993-10-26 Uni Charm Corp Disposable diaper
JP2757931B2 (en) 1993-05-26 1998-05-25 株式会社日本吸収体技術研究所 Tape-less absorbent article and a method of manufacturing the same
FR2713475B1 (en) * 1993-12-13 1996-03-01 Peaudouce Of disposable absorbent hygiene article with surface web provided with an opening for receiving feces.

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5342342A (en) * 1992-04-06 1994-08-30 Uni-Charm Corporation Disposable diapers
US5304159A (en) * 1992-04-21 1994-04-19 Uni-Charm Corporation Disposable diapers
GB2266444A (en) * 1992-04-30 1993-11-03 Uni Charm Corp Disposable diaper having topsheet provided with elastic opening, and method for making
DE4335443A1 (en) * 1993-10-18 1995-04-20 Hartmann Paul Ag disposable diaper

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1027874A2 (en) * 1999-02-10 2000-08-16 First Quality Enterprises, Inc. Disposable absorbent pull-up type diapers and incontinent briefs
EP1027874A3 (en) * 1999-02-10 2004-06-30 First Quality Products, Inc. Disposable absorbent pull-up type diapers and incontinent briefs

Also Published As

Publication number Publication date
EP1021151A1 (en) 2000-07-26
WO1999018904A1 (en) 1999-04-22

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60104745T2 (en) An absorbent article
DE69535321T2 (en) disposable swimsuit
DE10196523C5 (en) Absorbent garments with asymmetric elastic ankles and their uses
DE60120694T2 (en) A process for making a garment having double lap welds resealable
DE19882920B4 (en) Auseinanderziehbarer absorbent article with folded layers adjacent to the absorbent core
EP0552748B1 (en) Permeable topsheet for body-fluid absorbing article
DE60027236T2 (en) A disposable diaper having a patterned layer and processes for their preparation
DE69907771T2 (en) disposable diaper
DE60127765T2 (en) An absorbent article
EP0584757B1 (en) Disposable nappies
DE60019235T2 (en) Hygienic disposable absorbent article
EP0617939B1 (en) Disposable diaper
DE69726617T2 (en) The disposable panty with improved disposal
DE69232745T3 (en) An absorbent article
DE69617424T3 (en) Elastic garment
DE69936037T2 (en) An absorbent article
DE60019421T2 (en) An absorbent disposable article with skin-friendly adhesive containing waist band
DE69910248T2 (en) An absorbent article with channel
DE3112599C2 (en) Garment for receiving body excretions
DE60306450T3 (en) An absorbent article
DE60028326T2 (en) The disposable absorbent article
DE69814892T2 (en) Closure system for absorbent disposable articles
DE60018133T2 (en) An absorbent article
DE69935752T2 (en) Disposable diaper pants-type
EP2337541B1 (en) Absorbing disposable incontinence diaper

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8181 Inventor (new situation)

Free format text: MALOWANIEC, KRZYSZTOF D., 89522 HEIDENHEIM, DE WURSTER, THOMAS, DR., 89522 HEIDENHEIM, DE

8131 Rejection