DE19726887A1 - Convex coving profile for internal vertical corners of room - Google Patents

Convex coving profile for internal vertical corners of room

Info

Publication number
DE19726887A1
DE19726887A1 DE1997126887 DE19726887A DE19726887A1 DE 19726887 A1 DE19726887 A1 DE 19726887A1 DE 1997126887 DE1997126887 DE 1997126887 DE 19726887 A DE19726887 A DE 19726887A DE 19726887 A1 DE19726887 A1 DE 19726887A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
profile
wall
adhesive
strip
profile strip
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1997126887
Other languages
German (de)
Inventor
Frank Janczyk
Original Assignee
Frank Janczyk
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • E04F19/0436Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings between ceiling and wall
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • HELECTRICITY
    • H02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
    • H02GINSTALLATION OF ELECTRIC CABLES OR LINES, OR OF COMBINED OPTICAL AND ELECTRIC CABLES OR LINES
    • H02G3/00Installations of electric cables or lines in or on buildings, equivalent structures or vehicles
    • H02G3/02Details
    • H02G3/04Protective tubings or conduits or channels or other supports
    • H02G3/0425Plinths
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • E04F19/0459Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings characterised by the fixing method
    • E04F19/0477Plinths fixed by means of adhesive
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • E04F2019/0404Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings characterised by the material
    • E04F2019/0413Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings characterised by the material of metal
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • E04F2019/0404Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings characterised by the material
    • E04F2019/0422Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings characterised by the material of organic plastics with or without reinforcements or filling materials
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F19/00Other details of constructional parts for finishing work on buildings
    • E04F19/02Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves
    • E04F19/04Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings
    • E04F2019/044Borders; Finishing strips, e.g. beadings; Light coves for use between floor or ceiling and wall, e.g. skirtings with conduits

Abstract

The profile (1) fastens to walls (2,3) or their corners. It consists of a thermoplastic section, which is softly-resilient at room temperature. It includes longitudinal channels (4). Facing the wall, a narrow gap of the channel provides for insertion of a cable or pipe (5). Its flexible sides (7, 8) allow the pipe to be pushed in. Edge contact surfaces (9, 10) of the profile, conform with the wall surfaces. The outer-, or room side of the profile has a cladding surface (11). Preferably, The plastics is polyethylene foam. Its wall-contacting surfaces are adhesive.

Description

Die Erfindung betrifft eine Profilleiste zur Befestigung an Wänden, insbesondere zur Befestigung an einer Wand und/oder im Übergangsbereich zwischen zwei Wänden, wobei die Profil leiste in Profilleistenlängsrichtung zumindest einen Füh rungskanal für zumindest eine Leitung aufweist. The invention relates to a profiled strip for fixing to walls, in particular for fastening to a wall and / or in the transition region between two walls, wherein the profiled strip in profile strips the longitudinal direction of at least one Füh approximately channel for at least one line has. - Über gangsbereich zwischen zwei Wänden, vorzugsweise Innenraum wänden, meint im Rahmen der Erfindung auch den Übergangs bereich zwischen einer Wand und einer Raumdecke oder zwischen einer Wand und einem Fußboden. - the transition region between two walls, preferably the interior walls, means within the scope of the invention, the transition region between a wall and a ceiling or between a wall and a floor.

Aus der Praxis sind Führungskanäle für die Aufnahme von Leitungen bekannt, die aus Hartkunststoff bestehen und je weils zwei Kanalbauelemente, in der Regel ein Hohlprofil und eine Abdeckleiste, aufweisen, die miteinander verbunden werden müssen. From practice guide channels for receiving lines are known which consist of hard plastic and the weils two channel devices, usually a hollow profile and a covering strip which have which have to be interconnected. Insoweit ist eine aufwendige Montage erfor derlich. In that regard, a complex assembly is erfor sary. Aufgrund der geringen Flexibilität des Hartkunst stoffs treten nach Montage der Führungskanäle insbesondere an unebenen Wandbereichen unerwünschte weite Fugen zwischen Führungskanal und Wand auf. Due to the low flexibility of the hard plastic undesirable wide joints between the guide channel and wall contact after assembly of the guide channels in particular on uneven wall portions. In der Regel müssen diese Fugen nachträglich mit Füllstoffen ausgefüllt werden, um den ästhetischen Anforderungen einigermaßen zu genügen. In general, these joints must be subsequently filled with fillers to meet the aesthetic requirements to some extent. Im übrigen müssen die bekannten Führungskanäle in aufwendiger Weise normalerweise mit Hilfe von Schrauben an der Wand befestigt werden. Moreover, the known guide channels must be secured by means of screws to the wall in a complicated manner normally. Hierzu wird die Wand in unerwünschter Weise mit Bohrlöchern versehen, die nach einem evtl. Ent fernen der Führungskanäle wieder verschlossen werden müssen. For this purpose the wall is provided in an undesirable manner with drill holes distant by a possibly Ent the guide channels have to be closed again.

Demgegenüber liegt der Erfindung das technischen Problem zugrunde, eine Profilleiste der eingangs genannten Art an zugeben, die auf einfache Weise für die Aufnahme von Lei tungen eingerichtet ist und die eine wenig aufwendige und zügige Montage an den Wänden ermöglicht und zugleich allen ästhetischen Anforderungen genügt. In contrast, the invention addresses the technical problem underlying issue a profile strip of the aforementioned type, which is easy to set up for the reception of Lei obligations and allow an inexpensive and quick installation on the walls and at the same time meets all the aesthetic requirements.

Zur Lösung dieses technischen Problems lehrt die Erfindung eine Profilleiste zur Befestigung an Wänden, insbesondere zur Befestigung an einer Wand und/oder im Übergangsbereich zwischen zwei Wänden, wobei die Profilleiste einteilig aus geführt ist und aus einem bei Raumtemperatur weichelasti schen thermoplastischen Kunststoff besteht, wobei die Profilleiste in Profilleistenlängsrichtung zumindest einen Führungskanal für zumindest eine Leitung aufweist, wobei der Führungskanal wandseitig einen sich in Profilleisten längsrichtung erstreckenden Einführungsspalt für die Lei tung aufweist, dessen Spaltweite geringer ist als der Durchmesser der Leitung, wobei der Einführungsspalt von zu mindest einem flexiblen Profilleistenfortsatz begrenzt ist, welcher Profilleistenfortsatz sich zumindest bereichsweise in Profilleistenlängsrichtung erstreckt und ein Eindrücken oder Einrasten der im Führungskanal aufzunehmenden Leitung erlaubt, wobei die Profilleiste fernerhin zwei profil leis To solve this technical problem, the invention teaches a profiled strip for fixing to walls, in particular for fastening to a wall and / or in the transition region between two walls, wherein the profiled strip is guided in one piece and consists of a weichelasti at room temperature rule thermoplastic material, wherein the profile strip in profile strips longitudinally at least a guide channel for at least one line, wherein the guide channel wall side a in profile strips longitudinally extending lead-in slot for the Lei tung has whose gap width is less than the diameter of the conduit, wherein the introduction gap of at least one flexible strips extension limited which profile strips extension is at least partially extends in the longitudinal direction of profile strips and a pressing or engagement of the male in the guide channel line allowed, wherein the profile strip henceforth two profile slightest tenrandseitig angeordnete und sich in Profilleisten längsrichtung erstreckende Anlagefortsätze zur formschlüs sigen Anlage an der zumindest einen Wand aufweist, und wobei die Profilleiste raumseitig eine geschlossene Ver kleidungsoberfläche aufweist. tenrandseitig arranged and in profile strips longitudinally extending contact projections for formschlüs sigen engagement with the at least one wall, and wherein the profile strip on the room side has a closed Ver garment surface. - Geschlossene Verkleidungs oberfläche meint im Rahmen der Erfindung, daß die Verklei dungsoberfläche im wesentlichen fugenfrei und spaltenfrei ist. - Closed Panel surface means within the scope of the invention that the dung Verklei surface substantially free of joints and is without gaps. Insbesondere weist die Verkleidungsoberfläche vorzugs weise keinerlei Bohrungen oder Bohrlöcher auf. In particular, the panel surface preference as no holes or drill holes. Die Verklei dungsoberfläche ist im wesentlichen eben ausgeführt und zeigt vorzugsweise keine scharfen Kanten oder Ecken. The Verklei dung is made flat surface substantially, and preferably shows no sharp edges or corners. Zweck mäßigerweise ist die Verkleidungsoberfläche insgesamt abge rundet ausgeführt oder weist die Verkleidungsoberfläche ab gerundete Abschnitte auf. Expediently the panel surface is made rounds total ponents or if, the panel surface from rounded sections.

Die erfindungsgemäße Profilleiste dient zur Führung von Leitungen bzw. zur Verkleidung von an Wänden entlanggeführ ten Leitungen. The profiled strip according to the invention is used for guiding the cable or for paneling on walls entlanggeführ th lines. Leitungen meint im Rahmen der Erfindung ins besondere übliche elektrische Leitungen, die in Innenräumen zum Einsatz kommen. Lines of the invention, in particular common electrical lines, which are used indoors means within the scope. Hierbei kann es sich um gebräuchliche Stromkabel oder auch Antennenkabel handeln. This may be common power cord or antenna cable. Leitungen meint im Rahmen der Erfindung aber weiterhin auch Rohrleitungen, beispielsweise Wasserrohrleitungen oder Heizungsrohrleitun gen. Lines means within the scope of the invention but also continue pipelines, called as water pipes or Heizungsrohrleitun.

Nach bevorzugter Ausführungsform, der im Rahmen der Erfin dung besondere Bedeutung zukommt, ist der thermoplastische Kunststoff ein Schaumstoff, vorzugsweise ein Polyethylen- Schaumstoff. According to a preferred embodiment, the extension is of particular importance in the context of OF INVENTION, the thermoplastic material is a foam, preferably a polyethylene foam. Dieses weichelastische Material kann besonders einfach und funktionssicher an der zugeordneten Wand mon tiert werden und hierbei ist eine optimale formschlüssige Verbindung bzw. Anschmiegung der Profilleiste an die Wand gewährleistet. This flexible material may in a particularly simple and functionally reliable to be of the associated wall mon advantage and thereby an optimum fit connection or clinging of the profile strip is ensured to the wall. Insbesondere zwischen den Anlagefortsätzen und der Wand bzw. den Wänden bleiben keinerlei störende Spalten oder Fugen zurück. In particular between the contact protrusions and the wall or the walls no disturbing cracks or gaps remain. Die Anlagefortsätze aus Schaum stoff lassen sich gleichsam an jede Unebenheit oder Rauh stelle der Wand ohne Probleme spaltenfrei anschmiegen. The complex processes of foam material can speak to every bump or rough spot of the wall without any problems snugly without gaps. Auf grund des relativ geringen Gewichtes des weichelastischen Kunststoffes bzw. des Schaumstoffes können die erfindungs gemäßen Profilleisten mit Hilfe von Haftverbindungen bzw. Klebeverbindungen an den Wänden angebracht werden, was weiter unten näher erläutert wird. Due to the relatively low weight of the soft elastic plastic or the foam Inventive proper profile strips by means of adhesive connections or adhesive connections can be attached to the walls, as explained further below. Vorzugsweise handelt es sich bei dem thermoplastischen Kunststoff um einen chemisch vernetzten Polyethylen-Blockschaum. Preferably, the thermoplastic plastic to a chemically cross-linked polyethylene foam block. Nach bevorzugter Aus führungsform der Erfindung weist der Polyethylen-Schaum stoff eine Rohdichte nach DIN 53420 von 20 bis 50 kg/m 3 , vorzugsweise 25 bis 45 kg/m 3 , sehr bevorzugt 27 bis 36 kg/m 3 , bei Raumtemperatur auf. According to a preferred from of the invention, guide die, the polyethylene foam material has a bulk density in accordance with DIN 53420 of 20 to 50 kg / m 3, preferably 25 to 45 kg / m 3, very preferably 27 to 36 kg / m 3 at room temperature. Vorzugsweise beträgt die nach DIN 53571 gemessene Zugfestigkeit (längs) des Poly ethylen-Schaumstoffes 0,20 bis 0,45 N/mm 2 , bevorzugt 0,25 bis 0,40 N/mm 2 . Measured according to DIN 53571, tensile strength is preferably (lengthwise) of the poly ethylene-foam 0.20 to 0.45 N / mm 2, preferably 0.25 to 0.40 N / mm 2. Die Bestimmung der Zugfestigkeit erfolgt hier nach der Prüfnorm für weichelastische Schaumstoffe, wobei die Probenform A bis zu einer Dicke von 10 mm verwen det wird und die Prüfgeschwindigkeit 100 mm/min beträgt. The determination of the tensile strength is carried out here by the Test method for soft-elastic foams, the sample shape A to a thickness of 10 mm is USAGE det and the test speed is 100 mm / min.

Nach bevorzugter Ausführungsform der Erfindung ist an der Profilleiste wandseitig zumindest ein sich in Profil leistenlängsrichtung erstreckender Befestigungsfortsatz zur Befestigung der Profilleiste an der zumindest einen Wand vorgesehen. According to a preferred embodiment of the invention at least one afford longitudinally extending profile in mounting extension for fastening of the profile strip on the wall side of the at least one wall provided on the profile strip. Nach der Montage der Profilleiste an der zuge ordneten Wand liegt der Befestigungsfortsatz zweckmäßiger weise mit seiner Befestigungsfläche bzw. seinen Befesti gungsflächen möglichst vollständig an der zugeordneten Wand an. After assembly of the profile strip on the associated wall of the attachment projection is advantageously with its mounting surface and its Fixed To supply surfaces completely as possible against the associated wall. Ist die Profilleiste zur Befestigung im Eckbereich zwi schen zwei Wänden vorgesehen, ist der Befestigungsfortsatz zweckmäßigerweise rechtwinklig ausgebildet. If the profile strip provided for mounting in the corner region Zvi rule two walls, the mounting extension is suitably formed at right angles.

Nach bevorzugter Ausführungsform, der im Rahmen der Erfin dung besondere Bedeutung zukommt, sind an der Profilleiste wandseitig Klebe- und/oder Haftflächen vorgesehen, die sich zumindest bereichsweise in Profilleistenlängsrichtung er strecken. According to a preferred embodiment, the manure within the OF INVENTION is of particular importance, adhesive surfaces are provided on the profile strip on the wall side adhesive and / or provided, which extends at least partially in the longitudinal direction of profile strips stretch it. Vorzugsweise sind die Klebe- und/oder Haftflächen an dem Befestigungsfortsatz und/oder in wandseitigen Befestigungsausnehmungen der Profilleiste angeordnet. Preferably, the adhesive and / or adhesive surfaces on the attachment projection and / or in wall-side fixing recesses of the profile strip are arranged. Wie bereits oben erwähnt, kann die Profilleiste aufgrund des erfindungsgemäß verwendeten relativ leichtgewichtigen Materials, insbesondere Schaumstoff, fest und funktions sicher durch Klebe- und/oder Haftverbindungen an der zuge ordneten Wand befestigt werden. As already mentioned above, the profile strip can be attached to the associated wall due to the inventively used relatively lightweight material, in particular foam, firm and secure function by adhesive and / or adhesive connections. Zusätzliche Schraubverbin dungen und dafür erforderliche Bohrungen in der Profil leiste und/oder der Wand sind nicht erforderlich. Additional applications and for Schraubverbin ledge required holes in the profile and / or the wall are not required. - Nach bevorzugter Ausführungsform der Erfindung ist auf Haft flächen der Profilleiste zumindest ein Haftstreifen aufge bracht. - According to a preferred embodiment of the invention is on adhesive surfaces of the profiled strip at least one adhesive strip brought up. Bei der Montage der Profilleiste an der zumindest einen Wand wird ein solcher Haftstreifen mit einem an der Wand angebrachten zugeordneten Haftgegenstreifen zur Haft verbindung gebracht. When mounting of the profiled strip to the at least one wall of such adhesive strip is with an attached to the wall associated to adhesive strips for adhesive connection accommodated. Vorzugsweise handelt es sich bei den Haftstreifen und bei den Haftgegenstreifen um Klettver schlußstreifen. Preferably circuit stripes in the adhesive strip and the counter-holding strip around velcro. Es liegt im Rahmen der Erfindung, verschie dene Materialien, beispielsweise Velour- und/oder Flausch stoffe, die sich für eine Haftverbindung eignen, für den Haftstreifen und den Haftgegenstreifen zu verwenden. It is matter in the context of the invention, various dene materials, for example, suede and / or Velcro, which are suitable for an adhesive connection to use for the adhesion strip and the counter-holding strip. Nach einer anderen Ausführungsform der Erfindung ist auf Klebe flächen der Profilleiste ein Klebemittel aufgebracht. According to another embodiment of the invention the profile strip, an adhesive is applied to adhesive surfaces. Hier bei kann es sich um einen Klebefilm handeln, der auf den Klebeflächen der Profilleiste angeordnet ist und mit dem die Profilleiste gleichsam an der Wand angeklebt werden kann. Here at, it may be an adhesive film, which is disposed on the adhesive surfaces of the profile strip and with which the profiled strip, as it can be adhered to the wall. Auf den Klebeflächen kann aber auch ein zweiseitig klebendes Klebeband aufgebracht sein. The adhesive surfaces as well as a two-sided adhesive tape can be applied. Soweit oben davon die Rede ist, daß die Klebe- und/oder Haftflächen sich in Profilleistenlängsrichtung erstrecken, meint dies nicht nur streifenförmige Klebe- und/oder Haftflächen. As far above it is stated that the adhesive and / or adhesive surfaces extending in the longitudinal direction Moldings, this means not only strip-shaped adhesive and / or adhesive surfaces. Es liegt auch im Rahmen der Erfindung, eine Mehrzahl von gleichsam punkt förmigen Klebe- und/oder Haftstellen wandseitig an der Profilleiste vorzusehen. It is also within the scope of the invention to provide a plurality of quasi punctiform bonding and / or adhesion sites on the wall side of the profile strip. Dementsprechend werden dann auch Haftstreifen bzw. Klebemittel lediglich an gleichsam punkt förmigen Bereichen aufgebracht. Accordingly, adhesive strips or adhesive then be applied only to speak, point-like areas.

Der Erfindung liegt die Erkenntnis zugrunde, daß die erfin dungsgemäße Profilleiste auf wenig aufwendige Weise her stellbar ist, auf einfache Weise an einer Wand montierbar ist und zugleich die Aufgabe einer funktionssicheren Auf nahme und Verkleidung von Leitungen erfüllt, wenn die er findungsgemäßen Merkmale, insbesondere nach Patentanspruch 1, verwirklicht sind. The invention is based on the recognition that the OF INVENTION dung proper profile strip is adjustable on inexpensive manner forth, in a simple manner to a wall is mounted and at the same time taking the function of a functionally reliable and satisfies panel of lines when he inventive features, in particular by Patent claim 1, are realized. Die Profilleiste aus dem weichelasti schen thermoplastischen Kunststoff, insbesondere Schaum stoff, kann problemlos und einfach einteilig beispielsweise im Rahmen eines Extrusionsverfahrens hergestellt werden. The profile strip from the weichelasti rule thermoplastic material, especially material foam can be easily and simply manufactured in one piece, for example as part of an extrusion process. Hierbei können Profilleisten verschiedener Länge, bei spielsweise mit einer Länge von 2 m, gefertigt werden. Here can profile strips of various lengths are manufactured in play, with a length of 2 m. Das erfindungsgemäße Material macht außerdem eine leichte Bearbeitung bzw. einen leichten Zuschnitt der Profilleiste bzw. von Profilleistenabschnitten, beispielsweise mit einem scharfen Messer, möglich. The inventive material also makes an easy processing or easy cutting of the profile strip or profile strips of sections, for example with a sharp knife, possible. Dabei fallen kaum kleinteilige Abfallstoffe, wie Staub oder Späne, an. Here hardly fall small-scale waste materials, such as dust or shavings to. Überraschenderweise kann die erfindungsgemäße Profilleiste funktionssicher und fest über eine Haftverbindung und/oder eine Klebeverbindung an der Wand angebracht werden und können die zu verkleiden den Leitungen nichtsdestoweniger sicher aufgenommen und ge führt werden. Surprisingly, the profiled strip according to the invention may be attached securely and firmly function via an adhesive connection and / or an adhesive connection on the wall and can disguise the lines are nevertheless securely received and ge leads. Dadurch, daß Schraubverbindungen mit der Wand erfindungsgemäß völlig entfallen können, werden in vorteil hafter Weise Beschädigungen der Wand durch Bohrungen und eingelassene Dübel vermieden. Characterized in that screw connections can be dispensed with entirely according to the invention with the wall, to avoid damage to the wall by drilling and dowel embedded in an advantageous manner. Aufgrund der erfindungs gemäßen Klebe- und/oder Haftverbindung ist die Profilleiste nicht nur einfach montierbar, sondern auch leicht wieder demontierbar. Because of fiction, contemporary adhesive and / or adhesive bonding the profile strip is not only easy to install but also easy disassembled again. Beim Entfernen einer Profilleiste bleiben keine störenden Bohrlöcher bzw. andere Wandbeschädigungen zurück. Removing a profile strip no interfering bore holes or other damage wall remain. Auch eine erneute Montage der Profilleiste ist problemlos möglich, da die Profilleiste nach dem Lösen der Klebe- und/oder Haftverbindung überraschenderweise keiner lei Beschädigungen, wie beispielsweise Risse, erfährt. A re-assembly of the profile strip is easily possible because the profile strip after loosening the adhesive and / or adhesive connection surprisingly none lei damage, such as cracks learns. Wie bereits oben erwähnt, kann die Profilleiste an einer Wand befestigt werden, ohne daß störende Fugen oder Spalten zu rückbleiben. As already mentioned above, the profiled strip can be mounted on a wall without back to remain troublesome joints or gaps. Dies wird insbesondere durch die Kombination des weichelastischen thermoplastischen Kunststoffmaterials mit den erfindungsgemäßen Anlagefortsätzen der Profilleiste erreicht. This is achieved in particular by the combination of soft elastic thermoplastic material with the inventive system processes of the profile strip. Hier haben sich insbesondere Profilleisten aus Schaumstoff, vorzugsweise Polyethylen-Schaumstoff bewährt. Here, in particular moldings of foamed material, preferably polyethylene foam have proven. Irgendwelche störenden Fugen oder Spalten zwischen Profil leiste und Wand bleiben nicht zurück, da sich die Profil leiste und insbesondere ihre Anlagefortsätze an Wanduneben heiten und Rauhheiten ohne weiteres anpassen bzw. anschmie gen. Nach dem Befestigen der erfindungsgemäßen Profilleiste an einer Wand sind somit keine aufwendigen Nachbearbei tungsmaßnahmen erforderlich. Any disruptive joints or gaps between the profile strip and wall does not remain because the profile strip and in particular units their investment projections on Wanduneben and adjust roughness readily or anschmie gen. After fastening the profile strip according to the invention to a wall are thus no complex Nachbearbei conservation measures required. Dadurch, daß die zu verklei denden bzw. aufzunehmenden Leitungen einfach in die Profil leiste einrastbar sind, kann die Profilleiste in einem Arbeitsgang und somit auf wenig aufwendige Weise an der Wand installiert werden. Characterized in that the male or to verklei Denden lines simply strip in the profile can be engaged, the profile strip can therefore be installed on inexpensive way to the wall in one operation. Im übrigen hat die Profilleiste aus dem thermoplastischen Kunststoff zugleich eine isolie rende Funktion bzgl. der Leitung, insbesondere wenn Heizungsrohre in den Führungskanälen geführt werden. Moreover, the profile strip has at the same time related to a isolie-saving function of the thermoplastic plastic. The line, especially when heating pipes are guided in the guide channels.

Nachfolgend wird die Erfindung anhand einer lediglich ein Ausführungsbeispiel darstellenden Zeichnung näher erläu tert. Subsequently, embodying the invention with reference to a drawing is merely an exemplary embodiment of tert erläu detail. Es zeigen in schematischer Darstellung Shown in schematic representation

Fig. 1 einen Querschnitt durch eine erfindungsgemäße Profilleiste im Übergangsbereich zwischen zwei Wänden, Fig. 1 shows a cross section through a profile strip in the transitional area between two walls,

Fig. 2 den Gegenstand gemäß Fig. 1 in einer anderen Aus führungsform, Fig. 2 management form the subject matter of FIG. 1 in a different off,

Fig. 3 den Gegenstand gemäß Fig. 1 in einer weiteren Ausführungsform, Fig. 3 shows the object of Fig. 1 in a further embodiment,

Fig. 4 eine Aufsicht auf einen Übergangsbereich bzw. Eckbereich zwischen zwei Wänden mit zugeordneter Profilleiste. Fig. 4 is a plan view of a transition region or corner region between two walls with an associated profile strip.

Die Fig. 1 bis 3 zeigen eine erfindungsgemäße Profil leiste 1 im Querschnitt, die zur Befestigung im Übergangs bereich bzw. Eckbereich zwischen zwei Wänden 2 , 3 , im Aus führungsbeispiel Innenraumwänden, vorgesehen ist. Figs. 1 to 3 show a profile bar according to the invention 1 in cross section, which is provided for mounting in the transition region or corner region between two walls 2, 3, in the off operation example interior walls. Im Aus führungsbeispiel nach den Fig. 1 bis 3 ist die Profil leiste 1 im noch nicht vollständig montierten Zustand ge zeigt und weist somit bereichsweise einen entsprechenden Abstand von den Wänden 2 , 3 auf. In the off operation example according to FIGS. 1 to 3 is the profile strip 1 in the not yet completely fitted state, and thus has ge shows partially a corresponding distance from the walls 2, 3.

Die Profilleiste 1 ist einteilig ausgeführt und besteht aus einem bei Raumtemperatur weichelastischen thermoplastischen Kunststoff. The profile strip 1 is made in one piece and consists of a soft elastic at room temperature thermoplastic. Im Ausführungsbeispiel nach den Fig. 1 bis 3 weist die Profilleiste 1 in Profilleistenlängsrichtung zwei Führungskanäle 4 für zwei aufzunehmende Leitungen 5 auf. In the embodiment according to FIGS. 1 to 3, the profile strip 1 in the longitudinal direction of profile strips on two guide channels 4 for two male lines 5. Die Leitungen 5 , bei denen es sich im Ausführungsbeispiel um Stromleitungen handelt, sind in den Fig. 1 bis 3 ge strichelt dargestellt. The lines 5, which is power lines in the exemplary embodiment 1 to 3 ge dashed lines are shown in Figs.. Die Führungskanäle 4 weisen wand seitig jeweils einen sich in Profilleistenlängsrichtung er streckenden Einführungsspalt 6 für eine Leitung 5 auf, dessen Spaltweite a geringer ist als der Durchmesser einer Leitung 5 . , The guide channels 4 each have a side wall in the longitudinal direction of profile strips he stretching introduction gap 6 for a cable 5, whose gap width is less than a diameter of a conduit. 5 Der Einführungsspalt 6 ist bei der Profilleiste nach den Fig. 1 bis 3 von jeweils zwei flexiblen Profil leistenfortsätzen 7 , 8 begrenzt, welche Profilleistenfort sätze 7 , 8 sich im Ausführungsbeispiel über die Länge der Profilleiste erstrecken. The introduction gap 6 is to make projections in the profile strip according to FIGS. 1 to 3 of each of two flexible profile 7, 8 limits which profile strips extensions 7, 8 extend in the embodiment over the length of the profile strip. Die Leitungen 5 können über die Einführungsspalte 6 in die Führungskanäle 4 eingeführt werden, wobei die Profilleistenfortsätze 7 , 8 ein Einrasten der aufzunehmenden Leitungen 5 erlauben. The pipes 5 may be introduced via the introduction of column 6 in the guide channels 4, wherein the profile strips extensions 7, 8 allow an engagement of the male lines. 5

Die Profilleiste 1 weist fernerhin zwei profilleistenrand seitig angeordnete und sich in Profilleistenlängsrichtung erstreckende Anlagefortsätze 9 , 10 zur formschlüssigen An lage an den Wänden 2 , 3 auf. The section bar 1 comprises two profile strips henceforth peripherally arranged and extending in the longitudinal direction of profile strips contact projections 9, 10 for positive location on the walls 2, 3. Wenn die in den Fig. 1 bis 3 mit Abstand von den Wänden 2 , 3 dargestellte Profilleiste 1 in den Eckbereich bzw. Übergangsbereich der Wände 2 , 3 gedrückt wird, werden die elastischen Anlagefortsätze 9 , 10 gleichsam umgebogen und im befestigten Zustand der Profil leiste 1 wird die formschlüssige Anlage dieser Anlagefort sätze 9 , 10 an den Wänden 2 , 3 erzielt. When the profiled strip 1 at a distance from the walls 2, 3 shown in Figs. 1 to 3 is pressed into the corner region or transition region of the walls 2, 3, the elastic contact projections 9, 10 are bent as it were and bar in the attached state of the profile 1, the positive contact of this system is Fort sets 9, obtained on the walls 2, 3 10th Vorzugsweise liegen die Anlagefortsätze 9 , 10 dann im wesentlichen flächig mit den Fortsatzflächen 9 a, 10 a an den zugeordneten Wänden 2 , 3 an. Preferably, the contact projections are 9, 10 then essentially flat with the extension surfaces 9 a, 10 a on the associated walls 2, 3 at. In den Fig. 1 bis 4 ist erkennbar, daß die Profilleiste 1 raumseitig eine geschlossene Verkleidungsoberfläche 11 aufweist, die im Ausführungsbeispiel abgerundet ausgeführt ist bzw. mit Abrundungen versehen ist. In Figs. 1 to 4 it can be seen that the profiled strip 1 having on the room side a closed panel surface 11, which is embodied in the exemplary embodiment is provided with rounded or rounded. Scharfe Kanten und Ecken werden vorzugsweise vermieden. Sharp edges and corners are preferably avoided.

Im Ausführungsbeispiel nach den Fig. 1 und 2 ist wandseitig ein sich in Profilleistenlängsrichtung erstreckender Befestigungsfortsatz 12 zur Befestigung der Profilleiste 1 an den Wänden 2 , 3 vorgesehen. In the embodiment according to FIGS. 1 and 2 extending in the longitudinal direction of profile strips mounting extension 12 for fastening of the profile strip 1 on the walls 2, 3 is provided on the wall side. Bei der Profilleiste nach Fig. 1 sind wandseitig und sich in Profilleistenlängsrich tung erstreckende Haftflächen 14 an dem Befestigungsfort satz 12 vorgesehen. When the profiled strip according to Fig. 1, on the wall side and tung in profile strips extending lengthwise Rich bonding surfaces 14 on the attachment projection 12 is provided. Diese Haftflächen 14 sind im Ausführungsbeispiel nach Fig. 1 mit einem als Klettver schlußband ausgeführten Haftstreifen 15 versehen. These bonding surfaces 14 are provided in the embodiment of Fig. 1 with a circuit as velcro tape-running adhesive strips 15. Dieser Haftstreifen 15 wird bei der Befestigung der Profilleiste 1 an den Wänden 2 , 3 an einen ebenfalls als Klettverschluß band ausgeführten Haftgegenstreifen 17 angedrückt und auf diese Weise wird eine feste und funktionssichere Haftver bindung der Profilleiste 1 mit den Wänden 2 , 3 hergestellt. This adhesive strip 15 is pressed in the mounting of the profiled strip 1 on the walls 2, 3 to a also bound as a Velcro fastener performed counter-holding strip 17 and in this manner is a solid and functionally reliable adhesion promoter compound of the profile strip 1 with the walls 2, 3 is produced. - Es versteht sich, daß der Fachmann die Anlagefortsätze 9 , 10 bzgl. ihrer Länge bzw. bzgl. ihrer Ausmaße so ein richtet, daß ein festes Anliegen bzw. Anschmiegen an den zugeordneten Wänden 2 , 3 gewährleistet ist. - It is understood that the skilled person, the contact projections 9, 10 with respect to their length and with respect to a directed their proportions that concerns a solid or conform to the associated walls 2, 3 is ensured...

Im Ausführungsbeispiel nach der Fig. 2 weist die Profil leiste 1 Haftflächen 14 auf, die in wandseitigen Befesti gungsausnehmungen 16 vorgesehen sind. In the exemplary embodiment of FIG. 2, the profile strip 1 adhesive surfaces 14, which in gungsausnehmungen wall side Fixed To 16 are provided. In diesen Befesti gungsausnehmungen 16 werden vorzugsweise und im Ausfüh rungsbeispiel nach Fig. 2 Haftstreifen 15 angebracht. In these Fixed To 16 are preferably gungsausnehmungen and approximately example in the exporting of FIG. 2 adhesive strip 15 attached. An den Wänden 2 , 3 sind entsprechend zugeordnete Haftgegen streifen 17 erkennbar. Correspondingly associated adhesive article are strip 17 can be seen on the walls 2; 3.

Fig. 3 zeigt eine Profilleiste 1 , die als Fußleiste im Übergangsbereich zwischen einer Wand 2 und einem Fußboden bzw. Wand 3 befestigt wird. Fig. 3 shows a profile strip 1, which is fastened as a skirting board in the transition region between a wall 2 and a floor or wall 3. Diese Profilleiste 1 weist lediglich eine wandseitige Befestigungsausnehmung 16 auf, in der ein Haftstreifen 15 angeordnet ist. This profile strip 1 only has a wall-side fixing recess 16 in which an adhesive strip 15 is arranged. An der Wand 2 ist ein entsprechender Haftgegenstreifen 17 vorgesehen. On the wall 2, a corresponding counter-holding strip 17 is provided.

Fig. 4 zeigt eine erfindungsgemäße Profilleiste 1 , die im Übergangsbereich bzw. Eckbereich zwischen zwei Innenraum wänden 2 , 3 befestigt ist. Fig. 4 shows a profile bar according to the invention 1, the walls in the transition region or corner region between two inner chamber 2, 3 is fixed. Im mittleren Bereich ist die Profilleiste 1 aufgebrochen dargestellt, so daß die von der Profilleiste aufgenommenen beiden Leitungen 5 erkennbar sind. In the central area the profile strip 1 is shown broken up so that the images captured by the two profile strip lines 5 are visible.

Die Länge einer erfindungsgemäßen Profilleiste beträgt vor zugsweise 80 cm bis 200 cm. The length of a profiled strip according to the invention is preferably before 80 cm to 200 cm. Es versteht sich, daß eine Mehrzahl von Profilleisten in Längsrichtung hintereinander und aneinander angrenzend an zumindest einer Wand ange bracht werden können. It is understood that a plurality of profile strips in the longitudinal direction one behind the other and adjacent to each other on at least one wall is to be introduced. Die Querausdehnung einer erfindungs gemäßen Profilleiste von der wandseitigen Spitze des ersten Anlagefortsatzes 9 bis zur wandseitigen Spitze des zweiten Anlagefortsatzes 10 beträgt bevorzugt wenige Zentimeter, vorzugsweise 4 cm bis 8 cm. The transverse extent of a fiction, modern profile bar of the wall-side tip of the first engagement projection 9 to the wall-side tip of the second contact extension 10 is preferably a few centimeters, preferably 4 cm to 8 cm. Es versteht sich, daß die Quer ausdehnungsmaße je nach dem Durchmesser der aufzunehmenden Leitungen eingerichtet werden. It is understood that the cross-stretch dimensions are set depending on the diameter of the male lines.

Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS

1 1

Profilleiste Molding

2 2

, .

3 3

Wände walls

4 4

Führungskanäle guide channels

5 5

Leitungen cables

6 6

Einführungsspalt introduction gap
a Spaltweite a gap width

7 7

, .

8 8th

Profilleistenfortsätze Moldings extensions

9 9

, .

10 10

Anlagefortsätze Contact projections

9 9

a, a,

10 10

a Fortsatzflächen a projection surfaces

11 11

Verkleidungsoberfläche cladding surface

12 12

Befestigungsfortsatz Attachment projection

14 14

Haftflächen surfaces

15 15

Haftstreifen cleats

16 16

Befestigungsausnehmungen fixing recesses

17 17

Haftgegenstreifen To adhesive strips

Claims (7)

  1. 1. Profilleiste ( 1 ) zur Befestigung an Wänden, insbesondere zur Befestigung an einer Wand ( 2 ) und/oder im Übergangs bereich zwischen zwei Wänden ( 2 , 3 ), 1. Profile strip (1) for attachment to walls, in particular for fastening to a wall (2) and / or in the transition area between two walls (2, 3),
    wobei die Profilleiste einteilig ausgeführt ist und aus einem bei Raumtemperatur weichelastischen thermoplastischen Kunststoff besteht, wherein the profile strip is constructed in one piece and consists of a soft elastic at room temperature thermoplastic,
    wobei die Profilleiste ( 1 ) in Profilleistenlängsrichtung zumindest einen Führungskanal ( 4 ) für zumindest eine Lei tung ( 5 ) aufweist, wherein the strip (1) in the longitudinal direction of profile strips, at least one guide channel (4) for at least one Lei device (5),
    wobei der Führungskanal ( 4 ) wandseitig einen sich in Pro filleistenlängsrichtung erstreckenden Einführungsspalt ( 6 ) für die Leitung ( 5 ) aufweist, dessen Spaltweite (a) geringer ist als der Durchmesser der Leitung ( 5 ), wherein the guide channel (4) in a Pro filleistenlängsrichtung introduction extending gap (6) for the line (5) to the wall side, the gap width (a) is less than the diameter of the pipe (5),
    wobei der Einführungsspalt ( 6 ) von zumindest einem flexiblen Profilleistenfortsatz ( 7 , 8 ) begrenzt ist, wel cher Profilleistenfortsatz ( 7 , 8 ) sich zumindest bereichs weise in Profilleistenlängsrichtung erstreckt und ein Ein drücken oder Einrasten der im Führungskanal ( 4 ) aufzuneh menden Leitung ( 5 ) erlaubt, wherein the insertion gap (6) is delimited by at least one flexible strips extension (7, 8), wel cher Moldings extension (7, 8) is, at least region extends in profile strips the longitudinal direction and press a one or aufzuneh engagement of the guide channel (4) Menden line ( 5) allows
    wobei die Profilleiste ( 1 ) fernerhin zwei profilleisten randseitig angeordnete und sich in Profilleistenlängsrich tung erstreckende Anlagefortsätze ( 9 , 10 ) zur formschlüssi gen Anlage an der zumindest einen Wand aufweist, wherein the strip (1) henceforth two profile strips peripherally arranged and tung in longitudinal profile strips Rich extending contact projections (9, 10) for abutment against the formschlüssi gene comprises at least one wall,
    und wobei die Profilleiste ( 1 ) raumseitig eine geschlossene Verkleidungsoberfläche ( 11 ) aufweist. and wherein the strip (1) having on the room side a closed panel surface (11).
  2. 2. Profilleiste nach Anspruch 1, wobei der thermoplastische Kunststoff ein Schaumstoff, vorzugsweise ein Polyethylen- Schaumstoff, ist. 2. Profile strip according to claim 1, wherein the thermoplastic material is a foam, preferably a polyethylene foam is.
  3. 3. Profilleiste nach einem der Ansprüche 1 oder 2, wobei wandseitig zumindest ein sich in Profilleistenlängsrichtung erstreckender Befestigungsfortsatz ( 12 ) zur Befestigung der Profilleiste an der zumindest einen Wand vorgesehen ist. 3. Profile strip according to one of claims 1 or 2, wherein at least one wall side in profile strips longitudinally extending attachment projection (12) to the at least one wall is provided for fixing the profile bar.
  4. 4. Profilleiste nach einem der Ansprüche 1 bis 3, wobei wandseitig und zumindest bereichsweise sich in Profil leistenlängsrichtung erstreckende Klebeflächen und/oder Haftflächen ( 14 ) vorgesehen sind. Profile strip according to one of claims 1 to 3, wherein the wall side and at least partially located in profile strips longitudinally extending adhesive surfaces and / or adhesive surfaces (14) are provided 4..
  5. 5. Profilleiste nach Anspruch 4, wobei die Klebe- und/oder Haftflächen ( 14 ) an dem Befestigungsfortsatz ( 12 ) und/oder in wandseitigen Befestigungsausnehmungen ( 16 ) der Profil leiste ( 1 ) angeordnet ist. 5. Profile strip according to claim 4, wherein the adhesive and / or adhesive surfaces (14) bar to the mounting extension (12) and / or in wall-side fixing recesses (16) of the profile is located (1).
  6. 6. Profilleiste nach einem der Ansprüche 4 oder 5, wobei auf Haftflächen ( 14 ) der Profilleiste ( 1 ) zumindest ein Haftstreifen ( 15 ) aufgebracht ist. 6. Profile strip according to one of claims 4 or 5, wherein on adhesive surfaces (14) of the strip (1) at least one adhesive strip (15) is applied.
  7. 7. Profilleiste nach einem der Ansprüche 4 oder 5, wobei auf Klebeflächen ( 14 ) der Profilleiste ein Klebemittel auf gebracht ist. 7. Profile strip according to one of claims 4 or 5, wherein an adhesive is brought up on adhesive surfaces (14) of the profile strip.
DE1997126887 1997-06-25 1997-06-25 Convex coving profile for internal vertical corners of room Withdrawn DE19726887A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997126887 DE19726887A1 (en) 1997-06-25 1997-06-25 Convex coving profile for internal vertical corners of room

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1997126887 DE19726887A1 (en) 1997-06-25 1997-06-25 Convex coving profile for internal vertical corners of room

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19726887A1 true true DE19726887A1 (en) 1999-01-07

Family

ID=7833553

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1997126887 Withdrawn DE19726887A1 (en) 1997-06-25 1997-06-25 Convex coving profile for internal vertical corners of room

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19726887A1 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001094723A1 (en) * 2000-06-09 2001-12-13 Göteborgs List Och Träindustri Ab Skirting profile
DE10105089A1 (en) * 2001-02-05 2002-08-08 Delphi Tech Inc Electrical conductor
WO2002084833A1 (en) * 2001-04-17 2002-10-24 Seamans James D Architectural moldings for protecting, concealing and accessing indoor wiring and cables
EP1571273A1 (en) * 2004-03-02 2005-09-07 Schweyer S.A Base strip for protecting a wall or partition and method for its manufacturing
WO2006122384A1 (en) * 2005-05-20 2006-11-23 De Vargas Saccone, Washington Finish profile for lining, half wall and floor, and its obtainment and fixation process
NL1037383C (en) * 2009-10-09 2011-04-12 Wim Jacco Lubbe Escutcheon for laminate flooring.
EP2365156A1 (en) * 2010-02-04 2011-09-14 Barlinek S.A. Assembly set for reversible securing of a grooved baseboard to a wall

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001094723A1 (en) * 2000-06-09 2001-12-13 Göteborgs List Och Träindustri Ab Skirting profile
DE10105089A1 (en) * 2001-02-05 2002-08-08 Delphi Tech Inc Electrical conductor
US6621007B2 (en) 2001-02-05 2003-09-16 Delphi Technologies, Inc. Electrical conductor
WO2002084833A1 (en) * 2001-04-17 2002-10-24 Seamans James D Architectural moldings for protecting, concealing and accessing indoor wiring and cables
EP1571273A1 (en) * 2004-03-02 2005-09-07 Schweyer S.A Base strip for protecting a wall or partition and method for its manufacturing
FR2867209A1 (en) * 2004-03-02 2005-09-09 Serge Villain Backsplash protection of the base of a wall and process for its manufacturing
WO2006122384A1 (en) * 2005-05-20 2006-11-23 De Vargas Saccone, Washington Finish profile for lining, half wall and floor, and its obtainment and fixation process
NL1037383C (en) * 2009-10-09 2011-04-12 Wim Jacco Lubbe Escutcheon for laminate flooring.
EP2365156A1 (en) * 2010-02-04 2011-09-14 Barlinek S.A. Assembly set for reversible securing of a grooved baseboard to a wall

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4242530C2 (en) Component for walls, ceilings or roofs of buildings
DE20217838U1 (en) Slide block for fastening of elements on profiled rail comprises rectangular solid profiled so that in first position it can fit between sides of C-form rail, and by turning through 90 degrees fixes in slotted section of rail
EP1420125A2 (en) Device for locking building panels, especially floor panels
EP0181285A1 (en) Connection joint for mainly semi-hollow and hollow section profiles
DE202007002816U1 (en) Strip e.g. socket strip, for use e.g. at outside of house, has C-shank with front side opening that is closable with cover profile, where cover profile with its lower end is pivotably connected at C-shank of base profile
DE19854452A1 (en) Joinable profile rails for covering, bridging over and/or encompassing edges of floor and/or wall linings comprise basic profile with at least one L-shaped profile section, cover profile
DE102006043050A1 (en) For sealing a window frame suitable foam sealing strip and for installing window frames prepared
DE202004012859U1 (en) connection profile
EP1285143B1 (en) Shaped bar for establishing a junction between a structural member and a building surface
DE19611468A1 (en) Strip to join material for reinforcing outer plaster to door frame
DE4115900A1 (en) Fixing for wall and ceiling cladding panels - has rail embedded in base material which fixes cladding via interim linking strip
EP0334071A1 (en) Building panels, especially glass façade panels, and their mounting means
DE4115660A1 (en) Panelling for wall and ceiling cladding - uses detailed jointing strip for true aligning of panels with rear ventilation
DE3913383A1 (en) Insulating wall-cladding component - contains intersecting lengthwise and transverse ventilation passages with weatherproof rear covering plate
DE102007048801A1 (en) Plate shape insulating element for use with system for thermal insulation of buildings, particularly in dado of buildings, has multilevel structure with insulating layer and protective layer
DE102005022826A1 (en) Connecting profile strip, in particular Laibungsanschlussprofilleiste
EP1764018A2 (en) System for the mounting of a plate
EP0464367A1 (en) Construction units set for the realization of a ceiling bearing structure
EP0915215A2 (en) Edge protecting border
DE202005013196U1 (en) Sealing apparatus for blind frame of e.g. window, has two sealing tapes connected with one another using continuous intermediate piece on side facing blind frame, where piece is made up of material harder than tapes
DE10013676A1 (en) Flexible sealing and insulating profile for joining gaps between components has elastic strip-form base body and with two or more connecting sections to connect and hold components being sealed
DE202005003730U1 (en) Light-weight building plate is provided, at least on one ongitudinal edge, with groove for a profile strip capable of carrying another profile strip
DE4341943A1 (en) rack
DE19614109C1 (en) Profile to hold cladding film at door and window openings
DE4309755A1 (en) Fixed frame for window or door - has basic hollow metal section with C=section plastics clipped over it and has U=shaped cross sectioned edges to facilitate anchoring to wall

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee