DE19628457A1 - Telecommunications cable - Google Patents

Telecommunications cable

Info

Publication number
DE19628457A1
DE19628457A1 DE1996128457 DE19628457A DE19628457A1 DE 19628457 A1 DE19628457 A1 DE 19628457A1 DE 1996128457 DE1996128457 DE 1996128457 DE 19628457 A DE19628457 A DE 19628457A DE 19628457 A1 DE19628457 A1 DE 19628457A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
element
be1
characterized
band
cable
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1996128457
Other languages
German (de)
Inventor
Ernst Dipl Ing Opel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Siemens AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B6/00Light guides
    • G02B6/44Mechanical structures for providing tensile strength and external protection for fibres, e.g. optical transmission cables
    • G02B6/4401Optical cables
    • G02B6/4407Optical cables with internal fluted support member
    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B6/00Light guides
    • G02B6/44Mechanical structures for providing tensile strength and external protection for fibres, e.g. optical transmission cables
    • G02B6/4401Optical cables
    • G02B6/4415Cables for special applications
    • G02B6/4416Heterogeneous cables
    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B6/00Light guides
    • G02B6/44Mechanical structures for providing tensile strength and external protection for fibres, e.g. optical transmission cables
    • G02B6/4401Optical cables
    • G02B6/4479Fabrication methods
    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B6/00Light guides
    • G02B6/46Processes or apparatus adapted for installing optical fibres or optical cables
    • G02B6/50Underground or underwater installation; Installation through tubing, conduits or ducts
    • G02B6/506Underwater installation
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
    • H01B11/00Communication cables or conductors
    • H01B11/22Cables including at least one electrical conductor together with optical fibres
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
    • H01B13/00Apparatus or processes specially adapted for manufacturing conductors or cables
    • H01B13/06Insulating conductors or cables
    • H01B13/14Insulating conductors or cables by extrusion
    • H01B13/143Insulating conductors or cables by extrusion with a special opening of the extrusion head
    • H01B13/144Heads for simultaneous extrusion on two or more conductors
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01BCABLES; CONDUCTORS; INSULATORS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR CONDUCTIVE, INSULATING OR DIELECTRIC PROPERTIES
    • H01B7/00Insulated conductors or cables characterised by their form
    • H01B7/08Flat or ribbon cables
    • H01B7/0892Flat or ribbon cables incorporated in a cable of non-flat configuration

Abstract

The cable (NK1) comprises at least one longitudinal, band-shaped element (BE1), which includes several chambers (e.g. KA1 to KA4) for accommodating at least one longitudinal cable element (e.g. AP, BS1, LW1 to LWn), and which is wound around a central element (ZEl). The band-shaped element is extruded as a whole, and several, enclosed chambers are inserted into the interior of the band-shaped element material, which are provided before-hand with the cable elements. The cable elements may be electric and/or optic transmission elements.

Description

Die Erfindung betrifft ein Nachrichtenkabel mit mindestens einem langgestreckten Bandelement das mehrere Kammern zur Aufnahme mindestens eines langgestreckten Kabelelementes auf weist und um ein langgestrecktes Zentralelement herumge wickelt ist. The invention relates to a communications cable having at least one elongated ribbon element comprising a plurality of chambers for accommodating at least one elongated cable member has on and around an elongated central member herumge is wound.

Ein Nachrichtenkabel dieser Art ist aus der DE 42 35 009 A1 bekannt, bei dem ein profiliertes Band ringförmig um einen kreiszylindrischen Trägerkörper herumgelegt ist. A communication cable of this type is known from DE 42 35 009 A1, in which a profiled strip is annularly placed around a circular-cylindrical carrier body. Dieses Band weist im geradlinig ausgelegten Zustand an seinem ebenen Bodenteil frei sowie rechtwinklig nach außen abragende Stege auf, zwischen denen nach außen geöffnete Kammern zum Bestücken mit Lichtwellenleitern gebildet sind. This band has, in a straight line when laid on its flat bottom part and free at right angles outwardly projecting webs which are formed between which outwardly open chambers for use together with light waveguides. Zu der ring förmigen Struktur um den Trägerkörper umgeformt ist das mit Lichtwellenleitern bestückte Band mit seinen offenen Kammern radial nach innen gewendet, wobei seine Stege am Außenumfang des Trägerkörpers aufsitzen. formed into the ring-shaped structure around the carrier body is radially turned inwards equipped with optical waveguides band with its open chambers, said mount its webs on the outer circumference of the support body. Die Stege je zweier in Umfangs richtung aneinandergrenzender Kammern schließen dabei jeweils einen Zwickel-Zwischenraum zwischen sich ein. The webs of each pair of adjacent chambers in circumferential direction in each case include a gusset a gap therebetween. Bei einer der artigen Kabelkonstruktion kann es z. In one of the shaped cable construction can for. B. beim Auftreten von Querdruckkräften dazu kommen, daß die Stege der Kammern in den jeweiligen Kammerraum hineingebogen bzw. hineingedrückt werden. Happen that the webs of the chambers are bent into the respective chamber space and pushed as the occurrence of transverse compressive forces. Durch eine so bewirkte Verkleinerung des Kammerfrei raums für die eingelegten Lichtwellenleiter können diese gegebenenfalls in unzulässiger Weise (- wie zum Beispiel durch sogenanntes "micro-bending" -) beansprucht werden, was zu Dämpfungserhöhungen bei der Nachrichtenübertragung führt. By thus effected reduction in the chamber free space for the inserted optical waveguide, this may optionally in an unacceptable manner (- such as by so-called "micro-bending" -) are claimed, which leads to increases in attenuation in the transmission of messages.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen Weg aufzuzei gen, wie die Querdruckfestigkeit eines Nachrichtenkabels ver bessert werden kann. The invention is based on the object, called aufzuzei a way as the crush resistance of a communication cable can be improved ver. Gemäß der Erfindung wird diese Aufgabe bei einem Nachrichtenkabel der eingangs genannten Art dadurch gelöst, daß das Bandelement als Ganzes extrudiert ist, und daß im Inneren des Bandelement-Materials mehrere, rundum geschlossene Kammern eingelassen sind, die mit dem Kabelele ment vorbestückbar sind. According to the invention, this object is achieved by a communication cable of the aforementioned type characterized in that the band element is extruded as a whole, and that several, all-round closed chambers are embedded inside the belt member material, the element with the Kabelele are vorbestückbar.

Dadurch, daß das Bandelement als Ganzes extrudiert ist und lediglich in seinem Bandmaterial- inneren mehrere, rundum geschlossene Kammern integriert sind, ist es gegenüber etwai gen Querdruckkräften weitgehend formstabil ausgebildet. Characterized in that the band element is extruded as a whole and in its inner only Bandmaterial- several, all-round closed chambers are integrated, it is etwai formed largely dimensionally stable gene transverse pressure forces against. Ein Eindrücken der Kammeraußenwände in den jeweiligen Kammer innenraum hinein ist somit weitgehend vermieden. A impressions of the chamber outer walls in the chamber interior into is thus largely avoided. Etwaig dort eingebrachte Kabelelemente, wie zum Beispiel Lichtwellen leiter, verbleiben deshalb in ihrer jeweils zugehörigen Kammer weitgehend beanspruchungsarm eingekapselt. Eventual introduced therein cable elements, such as light waves conductors, therefore, remain largely beanspruchungsarm encapsulated in its respective associated chamber.

Die Erfindung betrifft weiterhin ein Verfahren zur Herstel lung eines Nachrichtenkabels, welches dadurch gekennzeichnet ist, daß das Bandelement als Ganzes extrudiert wird, und daß bei der Extrusion im Material des Bandelements mehrere, rundum geschlossene Kammern frei gelassen werden, die während ihres Extrusionsprozesses mit dem Kabelelement vorbestückt werden. The invention further relates to a method for the manufacture development of a communication cable, which is characterized in that the band element is extruded as a whole, and that a plurality of fully enclosed chambers are left free during the extrusion in the material of the band member, which during their extrusion process with the cable element be preloaded.

Die Erfindung betrifft auch eine Vorrichtung zur Herstellung eines Nachrichtenkabels mit mindestens einem Bandelement, das mehrere Kammern zur Aufnahme von mindestens einem langge streckten Kabelelement aufweist, welche dadurch gekennzeich net ist, daß ein Extruderkopf mit einem Extrusionsmasse-Kanal derart vorgesehen ist, daß das Bandelement als Ganzes extrudierbar ist und im inneren des Bandelement- Materials mehrere, rundum geschlossene Kammern formbar sind, die mit dem Kabelelement vorbestückbar sind. The invention also relates to an apparatus for producing a communication cable having at least one band member having a plurality of chambers for accommodating at least one Langge stretched cable element which is characterized gekennzeich net that an extruder head with an extrusion mass-channel is provided such that the belt member as a whole is extrudable and several, all-round closed chambers are formable in the interior of Bandelement- material which are vorbestückbar with the cable element.

Sonstige Weiterbildungen der Erfindung sind in den Unteran sprüchen wiedergegeben. Other developments of the invention are set forth in the claims Unteran.

Die Erfindung und ihre Weiterbildungen werden nachfolgend anhand von Zeichnungen näher erläutert. The invention and its developments are described in more detail below with reference to drawings.

Es zeigen: Show it:

Fig. 1 in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein erstes Ausführungs beispiel eines erfindungsgemäßen Nachrichten kabels mit lediglich einem einzigen, erfin dungsgemäßen Bandelement in einer ringförmi gen Struktur um seine Zentralachse, Fig. 1 shows a schematic and enlarged cross sectional view of a first execution example of a communication cable according to the invention with only a single, OF INVENTION to the invention in a band element ringförmi gene structure about its central axis,

Fig. 2 in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein gegenüber Fig. 1 modifiziertes Bandelement im geradlinig aus gelegten Zustand, Fig. 2 shows a schematic and enlarged cross-a compared to Fig. 1 modified band element section taken straight from folded state,

Fig. 3 in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein weiteres Ausführungs beispiel eines erfindungsgemäßen Nachrichten kabels mit einem gegenüber Fig. 1 sowie Fig. 2 modifizierten Bandelement, Fig. 3 shows a schematic and enlarged cross another execution example of an inventive messages sectional view of a cable with respect to FIG. 1 and FIG. 2 modified band element,

Fig. 4 schematisch in Draufsicht eine erfindungsge mäße Vorrichtung zur Herstellung des Bandele ments nach Fig. 2, Fig. 4 shows schematically in plan view an apparatus for producing the erfindungsge Permitted Bandele management in accordance with Fig. 2,

Fig. 5 in schematischer sowie vergrößert er Quer schnittsdarstellung als Einzelheit der Vor richtung nach Fig. 4 deren Extruderspritz kopf, Fig. 5 is a schematic enlarged cross-sectional view and it is a detail of the pre direction in FIG. 4 the extruder die head,

Fig. 6 in schematischer Übersichtsdarstellung eine erfindungsgemäße Vorrichtung zur Herstellung des Nachrichtenkabels nach Fig. 1, Fig. 6 shows a schematic overview of an apparatus for producing the communication cable according to the present invention Fig. 1,

Fig. 7, 8 jeweils schematisch in vergrößerter Quer schnittsdarstellung weitere Abwandlungen des erfindungsgemäßen Nachrichtenkabels nach Fig. 1. Fig. 7, 8 each schematically, in an enlarged cross-sectional view of further modifications of the communication cable according to the invention of FIG. 1.

Fig. 9 schematisch in perspektivischer Darstellung ein gegenüber dem Bandelement der Fig. 1 abgewandeltes Bandelement, das entlang seiner Längserstreckung vorgekrümmt verläuft, und Fig. 9 schematically shows in perspective view a compared to the belt member of Fig. 1 modified band member extending pre-curved along its longitudinal extent, and

Fig. 10 in schematischer Querschnittsdarstellung ein gegenüber Fig. 1 modifiziertes Bandelement mit vorgewölbter Auflageseite. Fig. 10 shows a schematic cross-sectional view of a comparison with FIG. 1 modified band member having a bulging support side.

Elemente mit gleicher Funktion und Wirkungsweise sind in den Fig. 1 mit 10 jeweils mit den gleichen Bezugszeichen ver sehen. Elements having the same function and effect are shown in Figs. 1, see at 10 in each case with the same reference numerals ver.

Fig. 1 zeigt in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein erstes Ausführungsbeispiel eines erfindungsgemäßen Nachrichtenkabels NK1. Fig. 1 shows in a schematic enlarged cross-sectional view of a first embodiment of a communication cable according to the invention NK1. Das Nachrichtenkabel NK1 weist in seinem Zentrum ein Zentralelement ZE1 auf, das im Querschnitt betrachtet im wesentlichen kreisförmig ausge bildet ist, dh räumlich betrachtet eine im wesentlichen kreiszylinderförmige Form aufweist. The communications cable NK1 has in its center a central element ZE1 on which viewed in cross section is formed substantially circularly, ie viewed spatially having a substantially circular cylindrical shape. Dieses Zentralelement ZE1 ist im wesentlichen konzentrisch zur Zentralachse ZA des Nachrichtenkabels NK1 angeordnet und erstreckt sich senkrecht zur Zeichenebene von Fig. 1. Es ist in der Fig. 1 durch eine Lichtwellenleiter-Bündelader (ein sogenanntes "Maxibündel")gebildet. This central element ZE1 is disposed substantially concentrically to the central axis ZA of the communications cable NK1 and extends perpendicular to the plane of Fig. 1. It is formed in the Fig. 1 by an optical fiber loose tube (a so-called "Central Tube"). Diese weist eine rohrförmige Kunst stoff-Außenhülle BH auf, die ein oder mehrere Lichtwellenlei ter LW lose einschließt. This has a tubular plastic outer shell BH, which includes one or more Lichtwellenlei ter LW loose. Die Lichtwellenleiter LW sind vor zugsweise mit Überlänge in die Bündelader-Außenhülle BH ein gelegt. The optical waveguides LW are laid-long into the loose tube outer shell bra before one preferably. Sie sind vorzugsweise in eine weiche Füllmasse FM eingebettet, die vorteilhaft eine etwa pastenförmige Konsis tenz aufweist und somit gewisse Ausgleichs- oder Bewegungs vorgänge der Lichtwellenleiter LW zuläßt. They are preferably embedded in a soft filling material FM, which advantageously has an approximately pasty Konsis competence and thus some compensation or motion operations of the light waveguide LW permits. Insbesondere können auch thixotropierte Füllmassen eingesetzt werden; In particular, thixotropic filling compounds can be used; vielfach ist es auch zweckmäßig, öl- oder fetthaltige Füllmassen vor zusehen, um einen zusätzlichen Schutz gegen Wasser oder OH-Gruppen-Diffusion zu erhalten. in many cases it is also expedient, before watching oil- or fat-containing filling compositions, to obtain an additional protection against water or OH groups diffusion. Gegebenenfalls ist es auch möglich, eine sehr weiche Polster schicht, beispielsweise einen stark verschäumten, hoch elastischen Kunststoff als Füllmasse vorzusehen. Optionally, it is also possible to layer a very soft pad, for example a highly foamed, provide highly elastic plastic as filling material. Die Füll masse FM und die in ihr eingebetteten Lichtwellenleiter LW werden vorzugsweise fugenlos dicht von der Außenhülle BH umschlossen. The filling mass FM and embedded in their light waveguide LW are preferably seamlessly enclosed tightly by the outer shell bra. Für die Außenhülle BH ist zweckmäßigerweise ein relativ formsteifes, hartelastisches Kunststoffmaterial wie z. For the outer shell bra is conveniently a relatively dimensionally stable, hard-elastic plastic material such. B. HDPE ("High Density Polyethylen") verwendet, PP (Polypropylen), Pc (Polycarbonat), PE1 (Polyetherimid). B. HDPE ( "High density polyethylene") is used, PP (polypropylene), PC (polycarbonate), PE1 (polyetherimide).

Auf diese Weise ist das Zentralelement ZE1 insbesondere weit gehend stauchfest ausgebildet sein. In this way, the central element is its ZE1 formed in particular largely upset firmly. Die Außenhülle BH kann vorzugsweise dadurch zugfest ausgebildet, daß in ihr Wandma terial zugfeste Fäden GF wie z. The outer shell of BH may be preferably formed by tension-proof, in that their tensile strength materials, m TERIAL threads GF such. B. Aramid- oder Glasfasern eingelassen sind, die entlang ihrer Längserstreckung verlau fen. As aramid or glass fibers are embedded, the duri fen along their longitudinal extension. Die Außenhülle BH der Bündelader weist vorzugsweise eine Wandstärke (in radialer Richtung betrachtet) zwischen 0,3 und 3 mm, insbesondere zwischen 0,5 und 1 mm auf. The outer shell of the BH loose tube preferably has a wall thickness (viewed in radial direction) between 0.3 and 3 mm, in particular between 0.5 and 1 mm.

Anstelle einer solchen Bündelader kann als Zentralelement ZE1 insbesondere ein massiver, zugfester Strang wie z. Instead of such a loose tube can be used as the central element ZE1 in particular a solid, tensile strand such. B. ein Kupfer- oder Stahldraht, ein Aramid- oder GFK-Strang, usw. vorgesehen sein. For example, a copper or steel wire, aramid or fiberglass strand, etc. are provided. Genauso kann es gegebenenfalls zweckmäßig sein, einzelne zug- und/oder stauchfeste Elemente wie z. Likewise, it may optionally be advantageous to individual tension and / or compression-resistant elements such. B. Stahl-, Aramid- oder GFK- Fasern ("glasfaserverstärkerter Kunststoff") bzw. -garne zu dem Zentralelement ZE1 miteinan der zu verseilen oder in sonstiger Weise mechanisch zusammen zufassen. yarns to be stranded or to the central element ZE1 miteinan the mechanically Zufassen together in any other way as steel, aramid or fiberglass fibers ( "glasfaserverstärkerter plastic") or. Insbesondere läßt sich auf diese Weise ein zugfestes Seil bilden. In particular, can be formed in this way a tensile rope.

Für das Zentralelement ist ein Außendurchmesser vorzugsweise zwischen 3 und 15 mm, insbesondere zwischen 6 und 10 mm gewählt. For the central member, an outer diameter is preferably between 3 and 15 mm, in particular chosen 6 and 10 mm between.

Ringsum den Außenumfang des Zentralelements ZE1 von Fig. 1 ist ein einzelnes Bandelement BE1 in Form einer einschich tigen ringförmigen, insbesondere kreisringförmigen Struktur aufgebracht. Around the outer periphery of the central element ZE1 of FIG. 1, a single band element is applied in the form of a BE1 einschich term annular, in particular circular ring-shaped structure. Es ist räumlich betrachtet insbesondere schrau benlinienförmig um das langgestreckte Zentralelement bzw. den Zentralkörper ZE herumgewickelt. It is considered spatially in particular schrau benlinienförmig wound around the elongated central element and the central body ZE. Seine Bandkanten BK1, BK2 stehen sich dabei stirnseitig gegenüber. His band edges BK1, BK2 are thereby frontally opposite. Vorzugsweise sind die Stirnseiten der Bandkanten BK1, BK2 Stoß an Stoß gesetzt, so daß sich im Querschnittsbild von Fig. 1 eine flächige Kontaktierung der Bandkanten BK1, BK2 entlang einer gedachten Radiallinie ausgehend vom Zentrum ZA ergibt. Preferably, the faces of the strip edges BK1, BK2 end to end are set so that the cross sectional view of Fig. 1, an area contacting the band edges BK1, BK2 along an imaginary radial line starting from the center results in ZA. Das Bandelement BE1 bildet im Querschnittsbild von Fig. 1 somit einen Torus, der als eine einzelne Verseillage im wesentlichen konzen trisch um das Zentralelement ZE1 herumgelegt ist. The tape member BE1 thus forms cross-sectional image of Fig. 1 is a torus which is symmetrical concentrated as a single stranded essentially placed around the central element ZE1. Das Band element BE1 weist in den verschiedenen Umfangspositionen seiner kreisringförmigen Struktur vorzugsweise etwa dieselbe Wandstärke in radial er Richtung (bezogen auf die Zentralachse ZA) auf, dh das Bandelement ist im wesentlichen gleich dick ausgebildet. The tape element BE1 has preferably about the same wall thickness radially he formed direction (relative to the central axis ZA), ie the belt member is substantially equal in thickness in the various circumferential positions of its annular structure. Es ist als Ganzes extrudiert und im Inneren seines Bandelementmaterials sind mehrere, rundum geschlossene Kammern eingelassen, die mit Übertragungselementen vorbe stückbar sind. It is extruded as a whole and inside its band element material are multiple, embedded completely closed chambers vorbe with transmission elements are stückbar.

Für das Bandelement ist vorzugsweise ein wenig kompressibles, dh formsteifes, insbesondere zähelastisches Kunststoffmate rial wie z. For the band member is preferably a little compressible, that is dimensionally stable, particularly viscoelastic plastic mate rial such. B. PE (Polyethylen), PVC (Polyvenylchlorid), Pc (Polycarbonat) oder dergleichen verwendet. As PE (polyethylene), PVC (polyvinyl chloride), PC (polycarbonate) or the like. Gegebenenfalls können in das Kunststoff-Bandmaterial zusätzlich zugfeste Verstärkungselemente VEL wie z. In addition, when tensile reinforcement elements such VEL into the plastic strip material. B. Stahlfasern, Aramidfasern, GFK-Elemente bzw. - Garne oder dergleichen eingebettet sein, die dem Bandelement in Kabellängsrichtung zu zusätzlicher Zugfestigkeit verhelfen. As steel fibers, aramid fibers, fiberglass or elements - yarns or the like embedded to help the tape member in the longitudinal cable direction to additional tensile strength. Das Kunststoffmaterial des Bandele ments ist insbesondere derart querdruckfest und formsteif ausgebildet, daß bei etwaig angreifenden Querdruckkräften Veränderungen der jeweilig vorgegebenen Kammer-Querschnitts form weitgehend vermieden sind. The plastic material of the Bandele ment is designed in particular in such a crush resistant and dimensionally rigid, that in attacking possible transverse pressure forces changes in the respectively predetermined cross-section chamber are dimensionally largely avoided. Insbesondere ist für das Bandelement ein zähelastischer Kunststoff mit einem Elastizi tätsmodul zwischen 300 und 4000 gewählt. In particular, a tough-elastic plastic having a Elastizi tätsmodul is selected from 300 to 4000 for the tape element. Für das Kunst stoffmaterial des Bandelements wird dabei allerdings vorzugs weise eine derart große Elastizität beibehalten, daß es sich um das Zentralelement noch flexibel formen läßt. However, this preference as such a large elasticity maintained that it can be shaped more flexibly to the central element of the plastic material of the band member.

In der Fig. 1 sind mehrere, beispielhaft vier rundum geschlossene Kammern KA1 mit KA4 in das Wandinnere des Band elements BE1 hineinintegriert. In FIG. 1, a plurality, four by way of example in integrated completely closed chambers KA1 to KA4 in the interior wall of the band member BE1. Diese Kammern verlaufen senk recht zur Zeichenebene von Fig. 1. insbesondere bei schrau benlinienförmiger Umwicklung des Zentralelements ZE1 mit dem Bandelement BE1 winden sich dann dessen Kammern KA1 mit KA4 ebenfalls schraubenlinienförmig um das räumlich betrachtet kreiszylinderförmige Zentralelement ZE1. These chambers extend perpendicular to the plane of right of Fig. 1 in particular in schrau benlinienförmiger wrapping of the central element ZE1 with the belt member BE1 then curling at its chambers KA1 to KA4 also helically around the considered spatially circular-cylindrical central member ZE1. im Querschnittsbild von Fig. 1 sind somit die Kammern im Wandinneren des Band elements an Umfangspositionen eingelassen, die auf einem gedachten Teilkreis um das Zentralelement ZE liegen. in the cross-sectional image of Fig. 1, the chambers are thus embedded in the wall inside of the belt member at peripheral positions which lie on an imaginary pitch circle around the central element ZE. Die Kammern KA1 mit KA4 bilden jeweils, dh jede einzeln für sich, einen rundum geschlossenen Hohlraum bzw. Tunnel im Extrusionsmaterial des Bandelements BE1. The chambers KA1 to KA4 each form, that is, each separately for themselves, a completely enclosed cavity or tunnel in the extrusion material of the belt element BE1. Sie sind nicht radial nach außen oder innen geöffnet, sondern sie sind jeweils nach allen Seiten hin von Bandelementmaterial umge ben. They are not open radially outwards or inwards, but they are each on all sides of the reverse band element material ben. Das Bandelement bildet also insbesondere eine in sich geschlossene, einstückige Struktur, die bis auf die rundum geschlossenen Kammern massiv, dh eingliedrig ausgebildet ist. Thus, the band member in particular forms a self-contained one-piece structure, except for the fully enclosed chambers solid, that is formed single-verse. Insbesondere ist im Bereich zwischen je zwei benachbar ten Kammern ein Zwickelzwischenraum nicht vorhanden, sondern dieser Bereich ist jeweils durchgängig mit Kunststoffmaterial des Bandelements angefüllt. In particular, a gusset gap is in the range between two benachbar th chambers not exist, but this area is each continuously filled with plastic material of the band member. Die Kammern, wie z. The chambers such. B. KA1 mit KA4 im Querschnittsbild von Fig. 1, sind vorzugsweise um etwa denselben Umfangswinkel gegeneinander in Umfangsrichtung ver setzt in das extrudierte Bandmaterial eingelassen. B. KA1 to KA4 in the cross-sectional image of Fig. 1, are preferably about the same peripheral angle relative to one another in the circumferential direction ver is embedded in the extruded strip material. Während die Kammern KA1 sowie KA4 eine im wesentlichen kreisförmige Querschnittsform aufweisen, ist die Kammer KA2 rechteckför mig, insbesondere quadratisch, sowie die Kammer KA3 trapezförmig ausgebildet. While the chambers KA1 and KA4 have a substantially circular cross-sectional shape, the chamber KA2 rechteckför mig, in particular square, and the chamber KA3 is formed trapezoidal. Auf diese Weise sind in ein und demselben Bandelement mehrere Kammern mit unterschiedlichen Querschnittsformen eingelassen. In this way, several chambers of different cross-sectional shapes are embedded in the same band member.

Die Kammer KA1 ist in der Fig. 1 mit einem elektrischen Aderpaar AP bestückt. The chamber is equipped KA1 in FIG. 1 with an electric wire pair AP. Dieses Aderpaar ist durch zwei elektri sche Adern (Leiter) EA1, EA2 gebildet, die vorzugsweise miteinander gleichschlagverseilt sind. This wire pair is formed by two electrical specific wires (conductors) EA1, EA2 formed, which are preferably gleichschlagverseilt each other. Die jeweilige elektri sche Ader wie z. The respective electrical specific vein such. B. EA1 weist in Zentrum einen im Querschnitt etwa kreisrunden, elektrisch leitenden Kern MK, insbesondere einen Kupferdraht auf. B. EA1 on in the center has an approximately circular in cross-section, electrically conductive core MK, in particular a copper wire. Auf diesem elektrisch leitenden Kern sitzt ringsum eine im Querschnitt betrachtet im wesentlichen kreisringförmige, elektrische Aderisolierung KH, insbesonere eine Kunststoffisolierung, fest auf. On this electrically conductive core is located around a considered in cross-section substantially circular, electric wire insulation KH, insbesonere a plastic insulation, firmly. Die Kammer KA1 ist also mit mehreren elektrischen Übertragungselementen vorbesetzt. The chamber KA1 is therefore preset with several electrical transmission elements. Im Unterschied dazu ist die im Querschnitt betrachtet im wesentlichen rechteckförmig ausgebildete Kammer KA2 mit einem Lichtwellenleiter-Bändchenstapel BS1 als optisches Nachrich ten-Übertragungselement vorbestückt. In contrast, the viewed cross-sectionally substantially rectangular shaped chamber KA2 with an optical fiber ribbon stack BS1 preassembled as an optical ts Review transmission member. Dieser Bändchenstapel BS1 ist durch ein oder mehrere Lichtwellenleiter-Bändchen LB1 mit LBn gebildet, die übereinander aufgeschichtet sind. This ribbon stack BS1 is by one or more optical fiber ribbon formed with LB1 LBn, one above the other stacked. Das jeweilige Lichtwellenleiterbändchen wie z. The respective optical waveguide strips such. B. LB1 weist eine annäherungsweise rechteckförmige Querschnittsform auf. B. LB1 has an approximately rectangular cross-sectional shape. In dessen Bändchenmaterial hinein sind ein oder mehrere Licht wellenleiter LWL eingebettet, die vorzugsweise entlang einer gedachten Geradenlinie mit Abstand parallel nebeneinander gereiht sind. In the strip material in one or more optical waveguide fiber are embedded, which are preferably lined up along an imaginary straight line at a distance parallel to each other. Die Lichtwellenleiter LWL sind als Gruppe von einer Kunststoff-Bändchenhülle UH gemeinsam umgeben, die fest ringsum diese Gruppe aufsitzt. The optical waveguide fiber surrounded as a group of a synthetic ribbons sheath UH together, which is firmly seated around this group. Die Lichtwellenleiterbändchen LB1 mit LBm sind vorzugsweise gleichartig ausgebildet, so daß sich insgesamt ein (im Querschnitt betrachtet) im wesentli chen rechteckförmiger, insbesondere quadratischer Bändchen stapel BS1 ergibt. The optical fiber ribbon with LB1 LBm are preferably designed identically, so that a total of (viewed in cross section) in wesentli chen rectangular, in particular square ribbon stack BS1 results. Der Bändchenstapel BS1 ist in die Kammer KA2 vorzugsweise mit Spiel eingelegt, so daß für ihn Aus gleichsbewegungen bei Torsions-, Biege-, oder Zugbeanspru chungen möglich sind. The ribbon stack BS1 is preferably inserted into the chamber KA2 with play, so that for him compensatory movements in torsion, bending, or Zugbeanspru deviations are possible. Dadurch kann der Bändchenstapel BS1 in der Kammer KA2 weitgehend beanspruchungsarm eingelagert verbleiben. This can largely remain beanspruchungsarm incorporated the ribbon stack BS1 in the chamber KA2. In die trapezförmige Kammer KA3 sind in der Fig. 1 mehrere einzelne Lichtwellenleiter LW1 mit LWn lose als optische Übertragungselemente eingelegt. A plurality of individual optical waveguides are in the Fig In the trapezoidal chamber KA3. 1 LW1-LWn loosely inserted as optical transmission elements. Gegebenenfalls kann es dabei zweckmäßig sein, die Kammer KA3 mit einer weichen, polsternden Füllmasse FW insbesondere mit einer weichen, pastösen Füllmasse anzufüllen, um die Lichtwellenleiter LW1 mit LWn in dieser polsternd einzubetten. Optionally, it may be advantageous to fill the chamber KA3 with a soft, cushioning material filler FW in particular with a soft, paste-like filling material to provide cushioning to embed the optical waveguide LW1 with LWn therein. Analog dazu können auch die übrigen Kammern wie z. Analogously, the remaining chambers such. B. KA1, KA2 mit einer solchen Füllmasse gefüllt sein. B. KA1, KA2 be filled with such a filling compound. Vorzugsweise ist die Füllmasse FM thixotrop ausgebildet, um die Lichtwellenleiter LW1 mit LWn vor Wasserdampf oder OH-Gruppen-Diffusion zusätzlich zu schützen. Preferably, the filling material FM thixotropic is formed to protect the light waveguide LW1 with LWn from moisture or OH groups diffusion addition. Gegebenenfalls kann es zweckmäßig sein, in der jeweiligen Kammer auch elektrische und optische Übertragungselemente gemischt vorzusehen. Optionally, it may be useful to provide also mixed electrical and optical transmission members in the respective chamber. Die Kammer KA4 ist nicht mit Elementen vorbestückt, dh sie bildet eine Art Leerrohr. The chamber KA4 is not preloaded with elements, ie it forms a kind of empty pipe. Sie kann zu einem späteren Zeitpunkt bei größer werdendem Bedarf an Übertragungskapazität zusätzlich mit elektrischen und/oder optischen Übertragungselementen oder auch sonstigen Kabelelementen wie z. You can later on becomes greater demand for transmission capacity in addition to electrical and / or optical transmission elements or other cable elements such. B. Aramidfasern, elektrischen Stromversorgungsadern usw. im nachhinein belegt werden. As aramid fibers, electric power supply wires are so occupied in retrospect. Das nachträgliche Einziehen dieser Übertragungselemente kann insbesondere mit Druckluft erfol gen. Weiterhin kann die Kammer KA4 gegebenenfalls auch mit Druckgas gefüllt sein, so daß das Nachrichtenkabel NK1 druck gasüberwacht werden kann. The subsequent insertion of these transmission elements may in particular with compressed air SUC gene. Furthermore, the chamber KA4 may optionally be filled with pressurized gas so that the communication cable NK1 can be monitored gas pressure. Zusammenfassend betrachtet kann die jeweilige Kammer im Bandelement BE1 des Nachrich tenkabels NK1 von Fig. 1 also mit mindestens einem langge streckten Kabelelement, insbesondere mindestens einem elek trischen und/oder optischen Nachrichten-Übertragungselement vorbelegt sein. In summary, the respective chamber can be in the band element BE1 the Nachrich tenkabels NK1 of FIG. 1, ie in particular at least one elec tric and / or optical message transmission element can be initialized with at least one Langge stretched cable element. Pro vorzubestückender Kammer können dabei ein oder mehrere solcher langgestreckter Kabel- bzw. Kammerele mente vorgesehen sein. Pro vorzubestückender chamber can thereby be one or more such elongate cable or Kammerele instruments provided. Besonders bevorzugt wird die jeweilige Kammer jedoch mit einer Vielzahl von Kammerelementen, ins besondere elektrischen und/oder optischen Nachrichten-Über tragungselementen vorbelegt, um ein Bandelement mit hoher Übertragungskapazität bereitstellen zu können. the respective chamber is particularly preferred, however, preset with a variety of chamber elements tragungselementen in particular electrical and / or optical communications-over in order to provide a band member with high transmission capacity. Als elektri sche Übertragungselemente sind insbesondere elektrische Adern, elektrische Bandleitungen, usw. gewählt. As electrical cal transmission elements, in particular electric wires, electric strip lines, etc. are selected. Als optische Übertragungselemente kommen vorzugsweise Lichtwellenleiter, Lichtwellenleiter-Bändchen, optische Bündeladern, Lichtwel lenleiter-Bändchenstapel usw. in Betracht. As optical transmission elements, preferably optical fibers, optical fiber ribbons, optical buffer tubes Lichtwel lenleiter-ribbon stack, etc. come into consideration.

Weiterhin kann es gegebenenfalls zweckmäßig sein, jede vorzu bestückende Kammer des Bandelements lediglich mit derselben Art bzw. Sorte von Übertragungselementen, wie z. Further, it may optionally be useful to any vorzu be populated chamber of the band member only with the same type or kind of transmission elements such. B. nur mit Lichtwellenleitern, zu belegen. to prove as with optical fibers. Insbesondere kann es vorteil haft sein, in ein und demselben Bandelement anstelle Kammern unterschiedlicher Querschnittsformen lediglich Kammern des gleichen Typs, dh gleicher Querschnittsgeometrieform, vor zusehen. In particular, it may be advantageous, in one and the same band element instead chambers of different cross-sectional shapes only chambers of the same type, that is, to watch the same cross-sectional geometry, form.

Weiterhin ist die Wandstärke des Bandmaterials des Bandele ments BE1 von Fig. 1 im Bereich der jeweiligen Kammer - und zwar im einzelnen (in radialer Richtung gesehen bezogen auf die Zentralachse ZA) zwischen deren Kammergrund bzw. -boden und dem radial innen liegenden Zentralelement ZE1, zwischen der jeweiligen Kammerdecke und der radial außenliegenden Außenberandung des Bandelements BE1 und/oder die Wandstärke zwischen je zwei in Umfangsrichtung benachbarten Kammern - vorzugsweise jeweils derart groß dimensioniert, daß sich eine weitgehend querdruckstabile Bandstruktur ergibt. Further, 1 is the wall thickness of the strip material of the Bandele ments BE1 of Fig within the range of the respective chamber -. And indeed in detail (seen in radial direction relative to the central axis ZA) between the chamber bottom and bottom plates and the radially inner central element ZE1, between the respective chamber ceiling and the radially outer outside edge of the belt element BE1 and / or the wall thickness between each pair of circumferentially adjacent chambers - preferably each such large dimensions that results in a largely pressure-stable cross-band structure. Dadurch ist weitgehend vermieden, daß sich die Innenberandungen der jeweilig rundum geschlossenen Kammer bei etwaiger Querdruck belastung ins Kammerinnere verschieben und den vorgegebenen Kammerfreiraum verkleinern. Characterized is largely avoided that the inner boundaries of the respective all-round closed chamber load at any transverse pressure to move into the chamber interior and out the predetermined chamber space. Somit sind mechanische Beanspru chungen der dort eingelegten elektrischen und/oder optischen Übertragungselemente weitgehend vermieden. Thus mechanical DEMANDS are deviations of the inserted there electrical and / or optical transmission elements are largely avoided.

Für das Bandelement ist in radial er Richtung betrachtet zweckmäßigerweise eine Gesamtwandstärke zwischen 1 und 6 mm, insbesondere zwischen 2 und 4 mm gewählt. For the belt member is in radial direction he considers expediently a total wall thickness between 1 and 6 mm, chosen preferably between 2 and 4 mm. Die jeweilige Kammer wird vom Bandelementmaterial mit einer Schichtdicke von vorzugsweise mindestens 0,3 mm, insbesondere zwischen 0,5 und 0,8 mm, nach allen Seiten hin umschlossen, dh abgekap selt. The respective chamber is enclosed toward the band element material having a thickness of preferably at least 0.3 mm, in particular between 0.5 and 0.8 mm, in all directions, ie abgekap rare. Diese Mindestwanddicke wird dabei insbesondere in Umfangsrichtung von Kammer zu Kammer sowie für den Kammerbo den und den Kammerdeckel eingehalten. This minimum wall thickness is then adhered to and the chamber lid in particular in the circumferential direction from chamber to chamber, and for Kammerbo.

Dadurch, daß rundum geschlossene Kammern in das Bandelement eingelassen sind, sind im Bandelement Hohlräume bereitge stellt, die von einem weitgehend querdruckstabilen Kunst stoff-Material-Gewölbe ringsum, dh nach allen Seiten hin umgeben sind. Characterized in that all around closed chambers are embedded in the belt member, the belt member are cavities bereitge is that of a largely pressure-stable cross-plastic material around vault, ie are surrounded on all sides. Das Bandelementmaterial bildet also ein weitge hend formstabiles Skelett um jede einzelne Kammer. So the band element material forms a basis weitge dimensionally stable skeleton for each chamber. Diese Funktion des Bandelements bleibt insbesondere selbst bei etwaig auf das Kabel einwirkenden Biege-, Torsions-, Quer druckbeanspruchungen, usw. weitgehend erhalten. This feature of the band member is in particular possible even in acting on the cable bending, torsion, lateral pressure stresses, etc. largely preserved. Dadurch behält jede Kammer selbst bei etwaig angreifenden äußeren Kräften, insbesondere Querdruckkräften ihre ursprünglich vor gegebene Kammerform weitgehend bei, dh ihre vorgegebene Kammerinnenfläche bleibt im wesentlichen konstant. Therefore, each chamber reserves even with possible attacking external forces, especially transverse compressive forces its originally intended form given chamber largely at, ie its predetermined chamber inner surface remains essentially constant. Plastische Verformungen des Bandelementmaterials und eine dadurch etwaig hervorgerufene Verkleinerung des Kammerraums sind weitgehend vermieden. Plastic deformation of the strip element material and thus possible induced reduction of the chamber space are largely avoided. Denn die jeweilige Kammer ist sowohl in Umfangs richtung als auch in radial er Richtung durch das sie umge bende Bandelement-Material abgestützt. For the respective chamber is supported by the tape member it vice Bende material both in the circumferential direction and in the radial direction of it. Würde beispielsweise eine Querdruckkraft QF an einer Umfangsposition PK des Außen umfangs des Bandelements BE1 in Richtung auf das innere der Kammer KA2 angreifen, so würde sowohl eine Kraftkomponente RK radial nach innen zum Zentrum ZA hin als auch eine tangen tiale Kraftkomponente QK in Umfangsrichtung wirksam werden. Would, for example, a transverse pressure force QF engage a circumferential position PK of the outer periphery of the belt member BE1 in the direction of the interior of the chamber KA2, both a force component RK radially inward toward the center ZA out and a tangen potentials force component QK would be effective in the circumferential direction. Da das Bandelement BE1 eine einzige Einheit bildet, ist sowohl in Umfangsrichtung von Kammer zu Kammer eine kraft schlüssige Verbindung hergestellt, als auch radial nach innen zum Zentralelement ZE1. Since the belt BE1 element forms a single unit, a non-positive connection is established both in the circumferential direction from chamber to chamber, and radially inwardly towards the central element ZE1. Auf diese Weise wird die tangentiale Kraftkomponente QK in Umfangsrichtung weitergeleitet und ver teilt, so daß die von innen nach außen verlaufenden, seitli chen Innenwände der Kammer KA2 weit weniger lokal, dh direkt belastet werden und daher weitgehend beanspruchungsarm bleiben. In this way, the tangential force component QK is passed in the circumferential direction and ver splits so that the path extending from the inside to the outside, seitli chen inner walls of the chamber KA2 far less locally, ie are charged directly and therefore remain largely beanspruchungsarm. Da das Bandelement BE1 in Umfangsrichtung betrachtet im wesentlichen eine in sich geschlossene, dh weitgehend rundum massive, durchgehende Materialstruktur am Außenumfang des Zentralelements ZE1 bildet (mit den Kammern KA1 mit KA4 als rundum von Bandmaterial eingeschlossene Hohlräume), kann eine Vergleichmäßigung etwaig lokal oder gar punktuell angreifender Querdruckkräfte in Umfangsrichtung erreicht wer den, dh die etwaig angreifenden Kräfte werden an das ganze Bandelement in seiner Gesamtheit weitergegeben. Since the band element BE1 viewed in the circumferential direction is essentially a self-contained, ie, substantially completely solid, continuous material structure at the outer periphery of the central element ZE1 forms (with the chambers KA1 to KA4 as round of strip material enclosed voids), an equalization may possible locally or even selectively attacking transverse pressure forces in the circumferential direction reaches those who passed the, that also repay any attacking forces to the whole band element in its entirety. Analog dazu wird die radiale Kraftkomponente RK nach innen hin zum vor zugsweise stauchfesten Zentralelement ZE1 abgeleitet und dort abgefangen. the radial force component RK is analogous thereto inwards towards the derived before upsetting preferably fixed central element ZE1 and caught there. Denn das Bandelement BE1 liegt rings um den Außenumfang des Zentralelements ZE1 flächig auf, so daß zwi schen dem Bandelement und dem Zentralelement ZE1 ebenfalls eine kraftschlüssige Verbindung bewirkt ist. Because the band element BE1 is located around the outer periphery of the central element ZE1 surface, so that interim rule the band member and the central member ZE1 also a frictional connection is effected. Das Zentralele ment ZE1 wirkt also insbesondere als Fundament für das Bandelement BE1. The Zentralele management ZE1 thus acts in particular as a foundation for the band element BE1.

Auf diese Weise ist insbesondere weitgehend vermieden, daß bei der jeweiligen Kammer wie z. In this way is particularly largely avoided that in the respective chamber such. B. KA2 deren äußere Material abdeckung wie z. B. KA2 the outer cover material such. B. RAD radial nach innen in das innere des Kammerraumes eingedrückt bzw. eingebogen werden kann. B. RAD can be pressed or radially inwardly into the interior of the chamber space inflected. Analog dazu ist insbesondere auch weitgehend vermieden, daß im Bereich des Kammerbodens der jeweiligen Kammer, wie z. Analogously, in particular also largely avoided that in the region of the chamber base of the respective chamber such. B. KA2 dessen Bandelementmaterial (= radial innere Abdeckung wie z. B. RID) in radialer Richtung in das innere der Kammer hin eingeformt werden kann. B. KA2 whose band element material (= radially inner cover such. B. RID) in the radial direction can be formed in the interior of the chamber. Etwaig in radialer Richtung insbeson dere nach innen wirkende Kraftkomponenten werden vielmehr teils vom ganzen Bandelement BE1, teils vom Zentralelement ZE1 aufgenommen, so daß eine lokal angreifende Querdruckkraft wie z. Eventual in the radial direction acting insbeson particular inward force components rather are part of the whole band element BE1 and partly absorbed by the central element ZE1, so that a locally acting transverse compressive force such. B. QF beim Angriffspunkt PK lokal weit weniger wirksam werden kann. B. QF can be locally much less effective when attacking point PK. Auf diese Weise ist bei äußerer Krafteinwirkung weitgehend vermieden, daß die Innenwände der jeweiligen Kam mer aus ihrer ursprünglich vorgegebenen Lage ins Kammerinnere verschoben werden. In this way is largely avoided external forces, that the inner walls of the respective Kam move mer from their originally specified position in the chamber interior.

Fig. 2 zeigt in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein gegenüber dem Bandelement BE1 von Fig. 1 modifiziertes Bandelement BE1* in einem geradlinig ausgelegten Zustand. Fig. 2 shows in a schematic enlarged cross-sectional view of an over the belt element BE1 of Fig. 1 modified band element BE1 * in a straight line when laid. Es ist in diesem geradlinig ausgelegten Zustand betrachtet in erster Näherung rechteckförmig, dh vom Grundaufbau her wie das Bandelement BE1 von Fig. 1 aus gebildet. It is in this straight out state considered in first approximation, a rectangular shape, that is formed from the basic structure as the band element BE1 of Fig. 1 in. Insbesondere ist seine Höhe DI kleiner als seine Breite BR gewählt, so daß eine flach rechteckförmige Bandlei tung gebildet ist. In particular, its height DI is set smaller than its width BR, so that a flat rectangular Bandlei tung is formed. Es weist allerdings auf seiner Unterseite zusätzlich Einschnitte NU1 mit NU3 im Bandmaterial zwischen den Kammern KA1 mit KA4 auf. However, it has its base in addition NU1 with NU3 in the strip material between the chambers KA1 through KA4 for cuts. Diese Einschnitte sind zur bes seren Veranschaulichung bei der ringförmigen Bandstruktur von Fig. 1 zusätzlich strichpunktiert eingezeichnet und mit SW12/SW21, SW22/SW31, SW32/SW41 bezeichnet. These cuts are in addition to the dot-dash line bes sera of illustration in the annular band structure of FIG. 1 and SW12 / SW21, SW22 / SW31, SW32 / SW41 respectively. Im einzelnen weist das plan ausgelegte Bandelement BE1* in der Fig. 2 queraxial aneinanderhängende Profilstänge PT1 mit PT4 auf, die durch je eine Nut NU1 mit NU3 voneinander abgeteilt sind, dh es ist insbesondere mehrgliedrig ausgebildet. In detail, * in Fig. 2 cross-axially to each other hanging Profilstänge PT1 PT4 with the plan designed belt element BE1, which are separated by a respective groove with NU1 NU3 each other, that it is designed in particular mehrgliedrig. Jedem Pro filstrang PT1 mit PT4, der sich jeweils senkrecht zur Zeichenebene von Fig. 2 längserstreckt, ist dabei jeweils eine Kammer zugeordnet. Each Pro filstrang PT1 PT4 with which extends longitudinally in each case perpendicular to the plane of Fig. 2, in each case a chamber is associated. Die einzelnen Profilstränge PT1 mit PT4 und ihre zugehörigen Kammern KA1 mit KA4 liegen vorzugs weise parallel nebeneinander, wobei sie im Querschnitt betrachtet entlang einer gedachten Geradenlinie angeordnet sind. The individual profile strips with PT1 PT4 and their associated chambers KA1 to KA4 are preferential in parallel side by side, viewed in cross-section are arranged along an imaginary straight line. Im einzelnen ist die Kammer KA1 als rundum geschlosse ner, dh voll gekapselter Hohlraum im Materialinneren des Profilstrangs PT1, analog dazu die Kammer KA2 im Profilstrang PT2, die Kammer KA3 im Profilstrang PT3 sowie die Kammer KA4 im Profilstrang PT4 eingelassen. More specifically, the chamber CH1 is an all-around geschlosse ner, taken ie fully enclosed cavity inside the material of the profiled bead PT1, analogous to the chamber KA2 in the profile strand PT2, the chamber KA3 in the profile strand PT3 as well as the chamber KA4 in the profile strand PT4. Der jeweilige Profilstrang weist eine annäherungsweise trapezförmige Außen-Querschnitts form auf. The respective extruded profile has an approximately trapezoidal external cross-section to form. Das Bandelement BE1* von Fig. 2 wird derart ring förmig um das Zentralelement ZE1 von Fig. 1 herumgelegt, das der jeweilige Profilstrang mit seiner Trapez-Schmalseite am Außenumfang des Zentralelements ZE1 aufsitzt. The tape member BE1 * of Fig. 2 is ring-shaped in such a way around the central element ZE1 of FIG. 1 wrapped, that is seated the respective profile section with its trapezoidal narrow side on the outer periphery of the central element ZE1. Der jeweilige Profilstrang wie z. The respective extruded profile such. B. PT1 ist vorzugsweise achssymmetrisch bezüglich seiner Mittenachse ausgebildet, die in der Fig. 2 beispielhaft für den Profilstrang PT1 strichpunktiert ange deutet und mit MA bezeichnet ist. B. PT1 is preferably axially symmetrical relative to its central axis formed by way of example dot-dash lines in FIG. 2 for the profile strand PT1 indicated and is denoted by MA. Die Mittenachse MA verläuft dabei durch die Mitte der später am Zentralelement innen lie genden Auflagefläche IF1 des Profilelements PT1 sowie durch die Mitte dessen später am Zentralelement außen liegenden Außenberandungsfläche AF1, dh sie liegt parallel zur Tra pezhöhe des Profilelements PT1. The center axis MA extends through the center of the later inside lie on the central element constricting support surface IF1 of the profile element PT1 and the central element lying through the center of its later outside outer boundary surface AF1, ie it is parallel to Tra pezhöhe of the profile element PT1. im geradlinig ausgelegten Zustand des Bandelements BE1* weisen dessen Profilelemente an ihrer Unterseite, mit der sie später am Außenumfang des Zen tralelements ZE1 von Fig. 1 aufliegen, eine plane Auflage fläche auf, die im Querschnittsbild von Fig. 2 jeweils als Geradenlinie erscheint. in a straight line out state of the belt member BE1 * have the profile elements on its underside, with which they subsequently rest on the outer circumference of the Zen tralelements ZE1 of Fig. 1, a plane bearing surface which appears in the cross-sectional image of Fig. 2 respectively as a straight line. Analog dazu ist die Außenseite des Bandelements BE1* plan ausgebildet, so daß sie im Quer schnittsbild von Fig. 2 ebenfalls als Geradenlinie erscheint. The outer surface of the belt member is analogous formed BE1 * plane so as to cut image of Fig. 2 also appears in the cross as a straight line.

Die Nuten NU1 mit NU3 sind auf der Innenseite des Bandele ments BE1* in dessen Kunststoff-Bandmaterial eingelassen. The grooves NU1 with NU3 * are embedded in the plastic material band on the inside of Bandele ments BE1. Die jeweilige Nut ist in der Fig. 2 V-förmig ausgebildet, wobei sie von der innen- zur Außenseite des Bandelements BE1 spitz zuläuft. The respective groove is formed in the Fig. 2 V-shaped, wherein it tapers from the inside to the outside of the belt element BE1 pointed. Die Querschnittsbreite der jeweiligen Nut wie z. The cross-sectional width of the respective groove such. B. NU1 nimmt also ausgehend von der Innenseite des Bandelements BE1* in Richtung auf dessen Außenseite kontinuierlich ab, dh die jeweilige Nut wie z. B. * NU1 continuously toward the outside thereof, so decreases from the inside of the belt member from BE1 that the respective groove such. B. NU1 wird in Richtung auf die Außenseite des Bandelements schmaler. B. NU1 becomes narrower toward the outer side of the belt member. Die Nuten bzw. Ein schnitte NU1 mit NU3 im Bandmaterial dienen insbesondere dazu, dem Bandelement eine ausreichend große Flexibilität zu geben, um es ausgehend von seinen geradlinig ausgelegten Zustand möglichst materialspannungsarm in die kreisringför mige Struktur von Fig. 1 bringen zu können. The grooves or A-sections NU1 with NU3 in the strip material used, in particular to give a sufficiently large flexibility to the band element to bring it from its straight line when laid materialspannungsarm possible in the kreisringför-shaped structure of Fig. 1,. Die Einschnitte NU1 mit NU3 sind dabei zweckmäßigerweise derart dimensioniert und ausgebildet, daß die gegenüberliegenden Außenwände zweier benachbarter Profilstränge des geradlinig ausgelegten Band elements BE1* von Fig. 2 in dessen kreisringförmiger Struk tur von Fig. 1 Stoß an Stoß liegen und sich dadurch gegen seitig abstützen. The incisions NU1 with NU3 are expediently dimensioned and configured such that the opposite outer walls of two adjacent profile strands of the straight line laid out band elements BE1 * are shown in FIG. 2 in the annular structural structure of Fig. 1 in an abutting relationship and thereby support each other , Mit anderen Worten heißt das, daß die im plan ausgelegten Zustand des Bandelements BE1* von Fig. 2 ursprünglich V-förmigen Öffnungen der Nuten in der kreisring förmigen Struktur von Fig. 1 verschwinden, dh nicht mehr auftreten. In other words, the designed in the plan state of the belt member BE1 * of Fig. 2 originally V-shaped openings of the grooves in the circular ring-shaped structure of Fig. 1 disappear, ie, no longer occur. Während sich also in der Fig. 2 die Außenwände jeweils zweier benachbarter Profilstränge durch eine V-Nut voneinander getrennt gegenüberstehen, sind bei der ringförmi gen Struktur des Bandelements BE1* von Fig. 1 Lücken bzw. Zwickelzwischenräume auf dessen Innenseite weitgehend vermie den. Thus, while the outer walls of each two adjacent extruded profiles face in Fig. 2 are separated from each other by a V-groove, are * of FIG. 1 gaps or gusset spaces on the inside largely vermie in ringförmi gene structure of the strip element BE1 the. Im einzelnen kontaktieren einander in der Fig. 1 die Seitenwände SW12, SW21 der beiden in Umfangsrichtung benach barten Profilstränge PT1, PT2, die Außenwände SW22, SW31 der beiden in Umfangsrichtung betrachtet benachbarten Profil stränge PT2, PT3, die beiden Außenwände SW32, SW41 der beiden in Umfangsrichtung nachfolgenden Profilstränge PT3, PT4, sowie die Außenwände, dh die Bandkanten BK1, BK2 des ersten sowie letzten, dh hier vierten Profilstranges PT1, PT4. In particular, contact each other in FIG. 1, the side walls SW12, SW21 of the two Benach circumferentially herein profile strands PT1, PT2, the outer walls SW22, SW31 of the two considered in the circumferential direction adjacent profile strands PT2, PT3, the two outer walls SW32, SW41 of the two in the circumferential direction subsequent profile strands PT3, PT4, and the outer walls, that the strip edges BK1, BK2 of the first and last, fourth, ie here the extruded profile PT1, PT4. Auf diese Weise ist eine in Umfangsrichtung in sich geschlossene, kreisringförmige Struktur für das Bandelement BE1* bereitge stellt, so daß die Profilstränge PT1 mit PT4 kraftschlüssig miteinander in Umfangsrichtung verbunden sind. In this way, a * represents bereitge circumferentially self-contained, circular-ring-shaped structure for the tape element BE1, so that the profiled strands are PT1 PT4 connected frictionally to each other in the circumferential direction. Im Gegensatz zum plan ausgelegten Bandelement BE1* von Fig. 2, das von seiner Innenfläche her frei zugängliche, nach außen offene V-Nuten NU1 mit NU3 aufweist, schließen sich diese Nuten NU1 mit NU3, sobald das Bandelement BE1* in die kreisringförmige Struktur von Fig. 1 gebracht wird. In contrast to the plan designed belt element BE1 * of Fig. 2, that freely accessible from its inner surface side, has outwardly open V-grooves NU1 with NU3, join these grooves NU1 with NU3 when the tape element BE1 * in the annular structure of Fig. is placed. 1 Die Nuten NU1 mit NU3 reichen ausgehend von der Innenseite des Bandelements BE1* lediglich so tief in das Bandmaterial in Richtung auf die Außenfläche des Bandelements hinein, daß jeweils ein in Längsrichtung durchgehender Querverbindungssteg zwischen je zwei benachbarten Profilsträngen bestehen bleibt und somit eine mechanische Verbindung, dh Materialbrücke zwischen den einzelnen Profilsträngen bewirkt ist. The grooves NU1 with NU3 rich starting from the inside of the band member BE1 * only so deep into the band material in the direction of the outer surface of the belt member in that a respective remains longitudinally continuous transverse connecting web between each two adjacent extruded profiles and thus a mechanical connection, that bridge of material is effected between the individual profile strips. Im einzelnen hängt das Profilelement PT2 am Profilelement PT1 über den queraxialen Steg ST1. Specifically, the profile element PT2 depends on the profile element PT1 over the cross-axial link ST1. Der Profilstrang PT3 ist über den queraxialen Steg ST2 durchgängig mit dem Profilstrang PT2 fest verbunden. The extruded PT3 is connected continuously over the cross-axial carrier ST2 with the profile strand PT2 fixed. Die beiden Profilstränge PT3, PT4 hängen schließlich über den Steg bzw. die Materialbrücke ST3 als queraxial verlaufender Steg durchgängig aneinander. The two profile strips PT3, PT4 finally hanging over the web or the material bridge ST3 extending cross-axially as the web continuously to each other.

Die Stege ST1 mit ST3 verlaufen insbesondere in etwa senk recht zur gemeinsamen Lageebene der Profilstränge PT1 mit PT4. The webs ST1 to ST3 in particular extend in about perpendicular to the right common plane of lie of the profile strands with PT1 PT4. Sie erstrecken sich bei der kreisringförmigen Struktur von Fig. 1 vorzugsweise in Umfangsrichtung. They preferably extend in the annular structure of Fig. 1 in the circumferential direction.

Da das Bandelement BE1 bzw. BE1* in seiner kreisringförmigen Struktur (vgl. Fig. 1) eine ringsum geschlossene Einheit bildet, sind Verschiebebewegungen der einzelnen Profilstränge gegeneinander weitgehend vermieden. Since the strip element forms BE1 or BE1 * in its annular structure (see FIG. FIG. 1) a round closed unit, sliding movements of the individual profile strips are mutually substantially avoided. Dadurch bleibt die vorge gebene Querschnittsform der jeweiligen Kammer selbst bei etwaigen Beanspruchungen des Nachrichtenkabels weitgehend erhalten. Thus, the pre-handed cross-sectional shape of each chamber is largely maintained even when any stress on the communication cable. Dies spielt insbesondere bei Bestückung der jewei ligen Kammer mit Lichtwellenleitern eine nicht unerhebliche Rolle. This plays a significant role especially in equipping the jewei time chamber with optical fibers. Denn auf diese Weise sind sogenannte Mikrobiegungen ("micro- bending") der Lichtwellenleiter weitgehend vermie den, die ansonsten zu Dämpfungsverlusten bei der Nachrichten-Über tragung führen könnten. For in this way are called micro bends ( "micro- bending"), the optical waveguide largely vermie to that might otherwise lead to attenuation losses in the news over transmission. Insgesamt betrachtet läßt sich somit in vorteilhafter Weise ein besonders querdruckfester Kabelaufbau sicherstellen. Overall, therefore it can be ensured a particularly crush resistant cable structure in an advantageous manner. Da die einzelnen Kammern des jeweiligen Bandelements jeweils einzeln für sich rundum vom Bandmaterial eingeschlossen, dh nach außen vollständig abgekapselt sind, verbleiben sie z. Since the individual chambers of the respective strip element incorporated either individually around the strip material, that are fully encapsulated to the outside, they remain z. B. selbst beim Öffnen oder bei Beschädigung des Kabelmantels in besonders zuverlässiger Weise längswasserdicht eingekapselt. B. itself encapsulated longitudinally watertight when opening or damage to the cable sheath in a particularly reliable manner.

Durch die zusätzlichen Nuten NU1 mit NU3 läßt sich zudem in vorteilhafter Weise erreichen, daß die bei der kreisringförmigen Struktur von Fig. 1 in Umfangsrichtung aneinanderhängenden Profilstränge PT1 mit PT4 des Bandele ments BE1* in einfacher Weise im Montagefall voneinander separiert, dh abgetrennt werden können, so daß einzelne, separate Unter- bzw. "Subeinheiten" bereitstellbar sind. The additional grooves NU1 with NU3 also can be achieved in an advantageous manner that the contiguous in the circular structure of Fig. 1 in the circumferential direction of profile strands PT1 ments BE1 * separated with PT4 of Bandele in a simple manner in case of assembly of one another, that can be separated, so that individual, separate bottom or "subunits" can be made available. Dies erleichtert die Handhabbarkeit im Montagefall. This facilitates the handling during assembly. Dabei verbleibt die Kammer selbst eines einzeln abgetrennten Profilelements nach allen Seiten hin, dh rundum vollständig abgekapselt. The chamber remains of even a single separate profile element on all sides, ie around completely encapsulated. Auf diese Weise ist insbesondere auch eine hohe Längswasserdichtigkeit für jede einzelne Kammer sicherge stellt. In this way, a high longitudinal water tightness of each chamber sicherge is particularly provides. Dies ist vorzugsweise bei Bestückung der jeweiligen Kammer mit Lichtwellenleitern von Bedeutung, die gegen Was serdampf oder OH-Gruppendiffusion empfindlich sind. This is preferably at equipping the respective chamber with optical fibers of meaning which serdampf against what or OH group diffusion are sensitive. Zum Auf trennen des Bandelements BE1* von Fig. 1 in Untereinheiten ist es lediglich erforderlich, die Stege ST1 mit ST3 im Bandelementmaterial von außen radial nach innen hin bis zu den Einschnitten SW12/SW21, SW22/SW31, SW32/SW41 mit der bloßen Hand abzutrennen bzw. abzureißen oder mit einem Schneidwerkzeug hindurchzuschneiden. For on BE1 * of FIG. 1 separate the belt member into sub-units, it is merely necessary, the webs ST1 to ST3 in the strip element material from the outside radially inwards up to the incisions SW12 / SW21, SW22 / SW31, SW32 / SW41 with bare hands separate or tear or cut through with a cutting tool.

Dazu kann es zusätzlich oder unabhängig hiervon auch zweckmä ßig sein, auf der Außenseite des Bandelements wie z. This may be expedient SSGIs in addition to or independently of this, on the outside of the band member such. B. BE1* jeweils in der Mitte zwischen zwei benachbarten Profilsträn gen eine Markierung, insbesondere eine Einkerbung bzw. einen Einschnitt vorzusehen. B. BE1 * respectively in the middle between two adjacent Profilsträn gen a marking, in particular a notch or provide an incision. Diese Einschnitte auf der Oberseite des Bandmaterials sind im Querschnittsbild von Fig. 2 zusätzlich strichpunktiert eingezeichnet. These incisions on the upper side of the strip material are shown in addition dash-dotted lines in the cross sectional view of FIG. 2. Sie sind korrespon dierend zu den innenseitigen Nuten NU1 mit NU3 angeordnet, dh sie liegen den Nuten NU1, NU3 jeweils am selben Ort der Breitseite des Bandelements gegenüber. They are arranged corres ingly to the inside grooves NU1 with NU3, ie they are the grooves NU1, NU3 each case at the same location of the broad side of the tape member over. Im einzelnen ist der Einschnitt ES1 in der Mitte zwischen den beiden Profilsträn gen PT1, PT2 auf der Außenseite des Bandelements BE1* ange bracht. Specifically, the incision ES1 in the middle between the two Profilsträn gen PT1, PT2 is placed on the outside of the band member BE1 *. Er dringt in Richtung auf die gegenüberliegende V-förmige Nut NU1 auf der Unterseite des Bandelements BE1* in das Bandmaterial ein, wobei zwischen ihm und der Nut NU1 der Materialsteg ST1 verbleibt. It penetrates in the direction of the opposing V-shaped groove NU1 on the underside of the belt element BE1 * in the strip material, where it remains between the groove and the web of material NU1 ST1. Analog dazu ist der Einschnitt ES2 auf der Außenseite des Bandelements BE1* etwa in der Mitte zwischen den beiden Profilsträngen PT2, PT3 der unter seitigen Nut NU2 gegenüberliegend angebracht, wobei ebenfalls der Materialsteg ST2 zwischen den beiden Profilsträngen PT2, PT3 verbleibt. is analogous to the incision ES2 on the outside of the belt element BE1 * approximately in the center between the two profile strips PT2, the oppositely mounted PT3 bottom-surface groove NU2, wherein also the material web ST2 between the two profile strips PT2, PT3 remains. Der Einschnitt ST3 liegt entsprechend dazu auf der Außenseite des Bandelements BE1* gegenüber der untersei tigen Nut NU3 zwischen dem dritten und vierten Profilstrang PT3, PT4, wobei ebenfalls der queraxiale Materialsteg ST3 zwischen den beiden Profilsträngen PT3, PT4 verbleibt. The incision ST3 is corresponding thereto on the outer side of the belt element BE1 * against the untersei term groove NU3 between the third and fourth profile strand PT3, PT4, wherein also the cross-axial material web ST3 between the two profile strips PT3, PT4 remains. Die Einschnitte ES1 mit ES3 markieren im Querschnittsbild von Fig. 1 somit jeweils von außen sichtbar diejenigen Umfangs positionen zwischen den zusammenhängenden Profilsträngen PT1 mit PT4, bei denen die im Montagefall noch zu durchtrennenden Stege ST1 mit ST3 liegen. The incisions ES1 with ES3 mark the cross sectional view of FIG. 1 thus respectively visible from the outside circumference of those positions between the contiguous profile strands with PT1 PT4, where the still to be cut in the case of assembly webs are ST1 to ST3. Auf diese Weise sind unerwünschte Teileinschnitte in die Innenräume der Kammern und damit Beschädigungen der dort etwaig eingebrachten Nachrichten-Über tragungselemente weitgehend vermieden. In this way, unwanted part cuts are largely avoided in the interiors of the chambers and thus damage there possible incorporated news About tragungselemente. Wird das Bandele ment BE1* von Fig. 2 mit den Einschnitten ES1 mit ES3 in die ringförmige Struktur von Fig. 1 gebracht, so spreizen sich aufgrund der Elastizität des Bandmaterials die außenliegenden Einschnitte ES1 mit ES3 vorzugsweise zu V-förmigen Nuten auf, die in der Fig. 1 jeweils strichpunktiert angedeutet sind. If the Bandele element BE1 * of FIG. 2 with the notches ES1 with ES3 in the annular structure of Figure accommodated. 1, the outer cuts ES1 with ES3 preferably V-shaped grooves spread out due to the elasticity of the strip material, which in of FIG. 1 are respectively indicated by dash-dotted lines. Weiterhin können diese V-Nuten, die außen sichtbar senkrecht zur Zeichenebene von Fig. 1 entlang der Längserstreckung des Bandelements BE1* verlaufen, in vorteilhafter Weise dazu bei tragen, einen ein- oder mehrschichtigen Kunststoff-Außenman tel durch Formschluß in seiner Lage insbesondere in Umfangs richtung rings um das Bandelement BE1 zu fixieren. Furthermore, these V-grooves, the outwardly extending visible perpendicular to the plane of FIG. 1 along the longitudinal extent of said strip element BE1 * can advantageously contribute to this, a mono- or multi-layer plastic Außenman tel by form closure in its position, particularly in scope rings to fix the direction of the tape element BE1. Die V-Nuten ES1 mit ES3 können insbesondere gleich bei der Extru sion des Bandelements BE1* in dessen Außenseite miteinextru diert worden sein. The V-grooves ES1 with ES3 may in particular equal to at Extru sion of the belt element BE1 * in the outside miteinextru diert have been. In der Fig. 1 greift der Außenmantel AM mit seinem Kunststoffmaterial in diese V-Nuten ein, so daß das Bandelement BE1* auf der Außenoberfläche des Zentralele ments ZE1* rundum durch Formschluß lagefixiert wird. In FIG. 1 the outer sheath AM engages with its plastic material into these V-grooves so that the tape member BE1 * on the outer surface of the Zentralele ments ZE1 * is completely fixed in position by positive engagement. Der Übersichtlichkeit halber ist in der Fig. 1 der Außenmantel AM lediglich entlang einem Teilabschnitt des Außenumfangs des Nachrichtenkabels NK1 eingezeichnet. For clarity, the outer sheath AM located only along a section of the outer periphery of the communication cable NK1 in FIG. 1.

Das Bandelement BE1 läßt sich gegebenenfalls auch zusätzlich durch eine Haltewendel am Außenumfang des Zentralelements ZE lagefixieren. The band element BE1 can optionally also additionally by a helix of the outer periphery of the central element ZE location fix.

Das fertige Nachrichtenkabel weist vorzugsweise einen Außen durchmesser zwischen 8 und 30 mm, insbesondere zwischen 10 und 20 mm auf. The finished messages cable preferably has an outside diameter of 8-30 mm, especially between 10 and 20 mm.

Die Stege ST1 mit ST3, die der mechanischen Querverbindung der einzelnen Profilstränge PT1 mit PT4 dienen, sind vorzugs weise queraxial, dh quer zur Längserstreckung des Bandele ments dehnbar ausgebildet. The webs ST1 to ST3, which serve the mechanical cross-connection of the individual profile strips with PT1 PT4 are, preferably as cross-axially, that is transversely formed ments stretchable to the longitudinal extension of the Bandele. In der ringförmigen Struktur des Bandelements BE1* von Fig. 1 sind die Stege ST1 mit ST3 ins besondere in Umfangsrichtung elastisch dehnbar. In the annular structure of the belt element BE1 * of FIG. 1, the webs are elastically extensible ST1 to ST3 in particular in the circumferential direction. Dazu kann es zweckmäßig sein, für die Verbindungs-Stege ST1 mit ST3 ein weichelastischeres, flexibleres Kunststoffmaterial als für die eigentlichen Bandelement-Profilelemente PT1 mit PT4 zu verwenden. , It may be appropriate to use for the connection webs ST1 ST3 with a weichelastischeres, flexible plastic material than the actual band member profile elements PT1 to PT4. Insbesondere kann das Kunststoffmaterial für die Stege gummielastisch, das Kunststoffmaterial für die Kammer wände hingegen zähelastisch, dh formsteifer ausgebildet sein. In particular, the plastic material for the webs can be elastic, the plastic material for the chamber walls, however, viscoplastic, ie be designed dimensionally stable. Dadurch ist z. This z. B. bei der Montage ein unbeabsichtigtes Abreißen einzelner Profilstränge vom zusammenhängenden Ver band der Profilstränge des Bandelements BE1* weitgehend ver mieden. B. in the assembly an inadvertent tearing of individual profile strips from the continuous ribbon Ver profile strands of the belt element BE1 * avoided largely ver.

Die Breite des Bandelements (vergleiche Fig. 2) an seiner Innenseite entspricht zweckmäßigerweise annäherungsweise dem Außenumfang des Zentralelements. The width of the band member (see FIG. 2) on its inside suitably corresponds to approximately the outer periphery of the central element. Vorzugsweise weist das Band element im Querschnitt betrachtet an seiner Außenseite eine Breite BR zwischen 15 und 70 mm, insbesondere zwischen 30 und 50 mm auf. Preferably, the tape element seen in cross section on its outer side a width BR between 15 and 70 mm, in particular between 30 and 50 mm. Zweckmäßigerweise ist die Höhe DI (vergleiche Fig. 2) des Bandelements zwischen 1 und 6 mm, insbesondere zwischen 2 und 4 mm, gewählt. Advantageously, the height is DI (see FIG. 2) of the band member 1-6 mm, in particular between 2 and 4 mm is selected. Die Kammern sind vorzugsweise derart dimensioniert, daß sie jeweils eine maximale Quer schnittsbreite, insbesondere Innendurchmesser, zwischen 0,3 mm, bevorzugt zwischen 0,5 und 2 mm aufweisen. The chambers are preferably dimensioned such that they each cut width, a maximum cross-, in particular inner diameter between 0.3 mm, preferably between 0.5 and 2 mm.

Um einen ausreichenden Zusammenhalt der einzelnen Profil stränge sicherstellen zu können, weisen die Verbindungsstege im Bandmaterial zweckmäßigerweise eine Steghöhe von minde stens 0,1 mm, insbesondere zwischen 0,3 und 0,5 mm auf. In order to ensure a sufficient cohesion of the individual profile strips, the connecting webs in the strip material advantageously have a web height of minde least 0.1 mm, in particular between 0.3 and 0.5 mm.

Gegebenenfalls kann es auch zweckmäßig sein, die Nuten NU1 mit NU3 im Bandelement BE1* von Fig. 1 bzw. Fig. 2 ganz wegzulassen. Optionally, it may also be expedient * entirely omit the grooves NU1 with NU3 in the band element BE1 of FIG. 1 or FIG. 2. Es ergibt sich dann ein Bandelement - wie z. This then results in a band element - such. B. BE1 in Fig. 1 oder BE2 in Fig. 3 - das eingliedrig als ein einzelner Vollprofilstrang ausgebildet ist. B. BE1 or BE2 in Figure 1 in Fig. 3 -. Which is formed as a single single-verse solid profile strand. Ein solches ein gliedriges Bandelement weist insbesondere eine etwa rechteck förmige Querschnitttsform auf. especially such a membered band member has an approximately rectangular Querschnitttsform. Es zeichnet sich gegenüber dem Bandelement BE1* von Fig. 2 vorzugsweise dadurch aus, daß es bei Anordnung in Kreisringform in Umfangsrichtung eine voll ständige, d . It is distinguished from the band member BE1 * of Fig. 2 preferably characterized in that when arranged in a circular ring shape in the circumferential direction of a fully continuous, d. h. H. ununterbrochene mechanische Durchverbindung von Kammer zu Kammer aufweist. has continuous mechanical through-connection from chamber to chamber. Für ein derartiges Bandelement ist (im Unterschied zum Bandelement BE1* von Fig. 1 bzw. 2) zweckmäßigerweise ein weichelastischeres flexibleres, Kunst stoffmaterial gewählt, um das Bandelement in ausreichendem Maße in seine ringförmige Struktur umbiegen bzw. umformen zu können. For such a belt member (in contrast to the band element BE1 * of Fig. 1 or 2) suitably a weichelastischeres flexible, plastic material chosen to bend the belt member to a sufficient extent in its annular structure or to reshape.

Weiterhin kann es auch zweckmäßig sein, das Bandelement wie z. Furthermore, it may also be appropriate to the band member such. B. BE1 von Fig. 1 von vornherein entlang seiner Längser streckung mit einer solchen Bogenform zu extrudieren, die seinem späteren, schraubenlinienförmigen Verlauf nach dem Aufbringen auf das Zentralelement entspricht. B. BE1 of Fig. 1 from the start along its longitudinal extension with such an arc shape to extrude, which corresponds to its later, helical course after application to the central element. Ein derartig vorgeformtes Bandelement weist insbesondere eine Krümmung entlang seiner Längserstreckung auf, die annäherungsweise mit der Verseilkrümmung der zu bildenden, schraubenlinienförmigen Bandumwicklung auf dem Zentralelement übereinstimmt. in particular such a preformed tape member has a curvature along its longitudinal extent, which to be formed approximately with the Verseilkrümmung the coincident helical tape wrap on the central element. Bei schraubenförmiger Bewicklung des Zentralelements mit dem Bandelement können dadurch Materialspannungen im Inneren des Bandmaterials von vornherein weitgehend vermieden werden. In helical winding of the central element to the band member by material stresses can be largely avoided from the outset in the interior of the strip material. Fig. 9 zeigt schematisch in perspektivischer Darstellung ein solches modifiziertes Bandelement BE1**, das gegenüber dem Bandelement BE1 von Fig. 1 bereits in Längsrichtung durchge hend vorgekrümmt extrudiert ist. Fig. 9 schematically shows in perspective view such a modified band element BE1 **, which already Runaway against the band element BE1 of Fig. 1 in the longitudinal direction is extruded starting pre-curved. Die Kammern KA1 mit KA4 sind dabei lediglich schematisch mit ihrer Querschnittsgeometrie form am stirnseitigen Ende des Bandelements BE1** angedeutet. The chambers KA1 to KA4 are only schematically indicated by its cross-sectional geometric shape at the front end of the belt element BE1 **. Sie verlaufen im Inneren des Bandmaterials BM parallel neben einander und folgen der Längserstreckung des Bandelements BE1** nach. They extend in the interior of the strip material BM parallel to one another and follow the longitudinal extension of the strip element BE1 ** after. Die Lageebene, in der die Kammern KA1 mit KA4 in Längsrichtung parallel nebeneinander liegen, verläuft somit ebenfalls entlang einer vorgekrümmten Bahn, die parallel zum vorgekrümmten Flächenverlauf der Ober- sowie Unterseite des Bandelements BE1** in Längsrichtung liegt. The location of the plane in which the chambers are KA1 to KA4 in the longitudinal direction parallel to each other, thus also extends along a pre-curved path which is parallel to the pre-curved surface profile of the top and bottom of the ribbon element BE1 ** in the longitudinal direction. Die Kammern KA1 mit KA4 erstrecken sich also entlang einer gedachten Linie, die vorzugsweise eine etwa konstante Krümmung entlang ihrer Längserstreckung aufweist und im wesentlichen der Krümmung der Ober- sowie Unterseite des Bandelements BE1** in Längs richtung betrachtet entspricht. The chambers KA1 to KA4 thus extend along an imaginary line, which preferably has an approximately constant curvature along their longitudinal extension and in substantially the curvature of the top and bottom of the ribbon element BE1 ** viewed in the longitudinal direction corresponds.

Zusätzlich oder unabhängig hiervon kann es gegebenenfalls auch zweckmäßig sein, die Unterseite des Bandelements wie z. In addition, or independently, it may optionally also be expedient thereof, the underside of the belt member such. B. BE1 von Fig. 1 quer, insbesondere senkrecht zu dessen Längerstreckung vorzuwölben. B. BE1 of Fig. 1 transversely, in particular bulge perpendicular to its longer extension. Ein derart modifiziertes Band element ist in der Fig. 10 schematisch im Querschnitt darge stellt und mit BE1*** bezeichnet. Such a modified element is band in Fig. 10 schematically illustrates in cross-section and designated by Darge BE1 ***. Die Kammern KA1 mit KA4 sind jeweils lediglich durch ihre Profilquerschnittsform sym bolisch angedeutet. The chambers KA1 to KA4 are each indicated only sym bolisch by their profile cross-sectional shape. Das Bandelement BE1*** weist eine im Querschnitt betrachtet konkav verlaufende Unterseite KU auf, mit der es später nach dem Aufseilvorgang auf der Außenober fläche des Zentralelements ZE1 aufsitzt. The tape member has a BE1 *** viewed in cross section extending concave bottom KU, with the later surface after Aufseilvorgang on the outer shell of the central element is seated ZE1. Die Unterseite KU des Bandelements BE1*** ist also nach innen in Richtung auf die Kammern KA1 mit KA4 gewölbt. The underside of the belt member KU *** BE1 is so arched with KA4 inwardly towards the chambers KA1. Die Wölbung der Unterseite KU wird insbesondere derart gewählt, daß sie im wesentlichen der Außenkontur des Teilabschnitts des Außenumfangs des Zen tralelements ZE1 entspricht, auf dem sie zu liegen kommt. The curvature of the underside KU is in particular selected such that it corresponds essentially to the outer contour of the section of the outer periphery of the Zen tralelements ZE1, on which it comes to rest. Durch diese Vorformung des Bandelements BE1*** wird in vor teilhafter Weise erreicht, daß sich das Bändchen besonders eng an die Außenkontur des Zentralelements anschmiegt, dh dort mit seiner Unterseite möglichst großflächig anliegt. By this pre-forming of the band member BE1 *** is achieved in part before manner that the ribbon conforms very closely to the outer contour of the central element, that is present there as large as possible with its underside. Dies erleichtert den Aufseilvorgang des Bandelements in vor teilhafter Weise. This facilitates the Aufseilvorgang the band member in front of some manner.

Insbesondere kann es zweckmäßig sein, das Bandelement mit dem vorgekrümmten Unterboden im noch plastischen Zustand - kurz nach seiner Extrusion - auf das Zentralelement mit Hilfe einer Verseileinrichtung aufzuseilen. In particular, it may be appropriate to the band member with the pre-curved underbody in the still plastic state - aufzuseilen on the central element by means of a stranding - shortly after its extrusion. Dazu kann es zweckmäßig sein, den Verseilkopf der Verseileinrichtung und/oder das Zentralelement zu beheizen, um einen besseren Formschluß zwischen Bandelement und Zentralelement zu bekommen. This may be useful to heat the twisting of the stranding and / or the central element in order to get a better fit between the strap member and the central element.

In den Fig. 1, 2, 9 und 10 wurde jeweils auf ein Bandele ment mit lediglich vier rundum geschlossenen Kammern Bezug genommen. In Figs. 1, 2, 9 and 10 were each reference is made to a Bandele ment with only four completely closed chambers. Das erfindungsgemäße Prinzip läßt sich jedoch auf Bandelemente mit beliebig vielen Kammern übertragen. However, the principle of the invention can be on tape elements with any number of chambers transmitted. Dies veranschaulicht beispielsweise Fig. 3 anhand eines weiteren, zu Fig. 1 abgewandelten Nachrichtenkabels NK2. This is illustrated, for example, Fig. 3 by way of further to Fig. 1 modified communications cable NK2. Das Nachrich tenkabel NK2 weist im Querschnittsbild von Fig. 3 anstelle der Bündelader von Fig. 1 ein vollmassiv ausgebildetes Zen tralelement ZE2 im Zentrum auf. The Nachrich tenkabel NK2 has, in cross-sectional view of Fig. 3, instead of the bundle core of Fig. 1, an all solid formed Zen tralelement ZE2 to the center. Dieses Zentralelement ZE2 ist im Querschnitt betrachtet im wesentlichen kreisförmig ausge bildet. This central element ZE2 is viewed in cross section forms a substantially circularly. Es ist vorzugsweise durch einen extrudierten Kunst stoffstrang, insbesondere GFK- oder Aramidstrang gebildet. It is extruded material preferably by an extruded plastic, in particular formed fiberglass or aramid. Rings um seinen Außenumfang ist ein Bandelement BE2 vorzugs weise schraubenlinienförmig in Längsrichtung herumgewickelt. Around its outer circumference is a band element BE2 preference as helically wound in the longitudinal direction. Dieses Bandelement BE2 weist in seinem Material inneren meh rere Kammern CE1 mit CEn auf, die jeweils einzeln für sich rundum geschlossen sind. This tape element BE2 has in its material on the inner meh eral chambers CE1 to CEn, which are closed either individually around. In Umfangsrichtung betrachtet sind diese Kammern vorzugsweise um etwa den selben Umfangswinkel gegeneinander versetzt in das Bandinnere eingelassen. these chambers are viewed in the circumferential direction preferably offset approximately the same peripheral angle against each inserted into the tape inside. Im jeweiligen Bandelement sind vorzugsweise zwischen 3 und 15, insbesondere zwischen 5 und 10, rundum geschlossene Kammern als voneinander separate Hohlräume vorgesehen. In the respective band element 3 to 15, in particular between 5 and 10, all around closed chambers are preferably provided as separate from each other cavities. Die Kammern CE1 mit CEn des Bandelements BE2 weisen verschiedene Kammer querschnittsformen auf. The chambers CE1 with CEn the band member BE2 have different chamber cross-sectional shapes on. So sind im einzelnen die Kammern CE1, CEn im wesentlichen rechteckförmig zur Aufnahme von rechteck förmigen Lichtwellenleiter-Bändchenstapeln BS1, BSn ausgebil det. Thus, the chambers CE1, CEn are substantially rectangular in shape for receiving rectangular optical fiber ribbon stacks BS1 BSn ausgebil det in detail. Die Kammer CE2 hat eine trapezförmige Querschnittsform, wobei ihre Schmalseite radial weiter innen liegt, dh auf das Zentralelement ZE2 zugewendet ist. The chamber CE2 has a trapezoidal cross-sectional shape with its narrow side is located radially inward, that is, turned on the central element ZE2. In der Kammer CE2 ist ein vorzugsweise trapezförmiger Lichtwellenleiter-Bändchen stapel BS2 untergebracht. In the chamber CE2 a preferably trapezoidal optical fiber ribbon stack BS2 is housed. Die Kammer CE3 ist in Form eines Kreissegmentes ausgebildet und mit einem Lichtwellenleiter-Bänd chenstapel BS3 entsprechend dieser Querschnittsform vor bestückt. The chamber CE3 is in the form of a circular segment and having a light waveguide Bänd chenstapel BS3 corresponding to this cross-sectional shape before fitted. Die Kammer CE4 ist schließlich in das Bandmaterial hinein mit einer oval, insbesondere ellipsenförmigen Quer schnittsform hineinintegriert. The chamber CE4 is finally in integrated-sectional shape with an oval, particularly elliptical cross in the strip material into it. Sie ist mit einer Lichtwellen leiter-Bündelader BA vorbelegt. It is initialized with a light wave conductor loose tube BA. Die Kammer CE5 weist im Quer schnitt betrachtet annäherungsweise Dreiecksform auf. The chamber has a cross-section CE5 considered approximately triangular shape. In ihr sind elektrische Adern AD eingelegt. In their electrical wires AD are inserted. Die Kammer CE6 bildet schließlich einen Tunnel mit kreisförmigem Durchgangsquer schnitt im Kunststoffmaterial des Bandelements BE2. The chamber CE6 eventually forming a tunnel of circular passage cross-section in the plastic material of the band member BE2. In ihr sind ein oder mehrere Lichtwellenleiter LW1 mit LWn eingelegt. In it one or more optical waveguides LW1 with LWn are inserted.

Das Bandelement BE2 von Fig. 3 weist im Unterschied zum Bandelement BE1* von Fig. 1 bzw. Fig. 2 keine Nuten zwi schen je zwei benachbarten Kammern auf seiner Auflageseite auf. The tape member BE2 of Fig. 3, in contrast to the band element BE1 * no grooves of FIG. 1 or FIG. 2 Zvi rule every two adjacent chambers on its support side. Es ist also als ein einzelnes Vollprofilelement, dh eingliedrig ausgebildet. It is as a single full profile element, ie has single-verse. Um dann das Bandelement BE2 mög lichst beanspruchsarm um das Zentralelement ZE2 kreisringför mig herumformen zu können, ist für das Bandelement BE2 zweck mäßigerweise ein gegenüber dem Bandelement BE1* von Fig. 2 weichelastischeres, flexibleres Kunststoffmaterial gewählt. Then, the tape member BE2 AS POSSIBLE beanspruchsarm around the central element ZE2 to round shapes kreisringför mig, is for the band element BE2 expediently * chosen a of Fig. 2 weichelastischeres, flexible plastic material against the belt member BE1. Das Bandelement BE2 bildet somit im Querschnittsbild von Fig. 3 einen in Umfangsrichtung mechanisch vollständig geschlossenen Torus, der auch im Zwischenbereich zwischen jeweils zwei in Umfangsrichtung aufeinanderfolgenden, benach barten Kammern im wesentlichen dieselbe Wanddicke wie an den übrigen Umfangspositionen aufweist. The tape member BE2 thus forms cross-sectional view of Fig. 3 a mechanical full closed in the circumferential direction of the torus which has as at the other circumferential positions and in the intermediate region between each two circumferentially successive, Benach disclosed chambers have substantially the same wall thickness. Das Bandelement BE2 ist vorzugsweise derart schraubenlinienförmig um das Zentralele ment ZE entlang dessen Längserstreckung herumgewickelt, daß seine Bandkanten BK1, BK2 möglichst stirnseitig aneinander stoßen. The tape member BE2 is preferably such helically around the Zentralele ZE ment along the longitudinal extent of wound that its band edges BK1, BK2 abut frontally against each other as possible. Auf diese Weise ist insgesamt eine im wesentlichen rotationssymmetrische Kabelseele KS1 gebildet. In this way, a substantially rotationally symmetrical cable core KS1 is formed as a whole. Das mit dem Bandelement bewickelte Zentralelement ZE2 weist also eine im wesentlichen kreisringförmige Außenkontur auf. The wound with the belt member ZE2 central element thus has a substantially circular outer contour. Auf dieser räumlich betrachtet kreiszylinderförmigen Kabelseele KS1 sitzt der Außenmantel AM als konzentrische Bedeckungslage fest auf. On this considered spatially circular cylindrical cable core KS1 the outer sheath AM sitting on tight as concentric covering layer.

Die Kammern CE1 mit CEn werden zweckmäßigerweise derart dimensioniert, daß deren zugeordnete elektrischen und/oder optischen Übertragungselemente wie z. The chambers CE1 to CEn are expediently dimensioned such that its associated electrical and / or optical transmission elements such. B. Lichtwellenleiter, Lichtwellenleiter-Bändchen, elektrische Adern (wie z. B. Kupfervierer) Kupferpaare je nach Erfordernis mit oder ohne Freiraum eingelagert werden können. As light waveguide, optical fiber tapes, electric wires (such. As copper quad) copper pairs can be incorporated as required with or without clearance.

Fig. 4 zeigt in einer schematischen Übersichtsdarstellung, wie z. Fig. 4 shows a schematic overview of such. B. das Bandelement BE1* von Fig. 1 bzw. Fig. 2 mit Hilfe einer Vorrichtung HV vorab, dh vor dem Aufbringen auf das Zentralelement ZE1 von Fig. 1, hergestellt werden kann. As the band element BE1 * of Fig. 1 and Fig. 2 with the aid of a device HV in advance, ie prior to application to the central element ZE1 of Fig. 1, can be produced. Mit Hilfe eines Extruders EX, dessen Extruderspritzkopf EK schematisch sowie vergrößert im Querschnitt in der Fig. 5 dargestellt ist, wird das Bandelement BE1* als Ganzes, dh als zusammenhängendes Teil extrudiert. Using an extruder EX, the extruder die EK is shown schematically and enlarged in cross section in Fig. 5, the belt member is BE1 * as a whole, that is extruded as a coherent part. Der Extruderspritzkopf EK von Fig. 5 weist ein plattenartiges Oberteil OT sowie ein Unterteil UT auf, die zwischen sich einen Extrusionsmassekanal EDU einschließen. The extruder die EK of FIG. 5 has a plate-like upper part and a lower part OT UT, which include an extrusion mass EDU channel therebetween. Für den Extruder spritzkopf EK ist vorzugsweise ein metallischer Werkstoff verwendet. For the extruder head EK injection preferably a metallic material is used. Der Extrusionsmassekanal EDU weist eine Innenkon tur auf, die der gewünschten Außenkontur des jeweilig zu extrudierenden Bandelements wie z. The extrusion mass has a channel EDU Innenkon on structure corresponding to the desired outer contour of the respective band element to be extruded such. B. BE1* von Fig. 2 ent spricht. B. BE1 * speaks ent of FIG. 2. Der Extrusionsmassekanal EDU wird kontinuierlich mit einer verflüssigten Kunststoffmasse KM über einen Zuführstut zen ZK gefüllt. The extrusion mass EDU channel is continuously filled with a liquified plastic material KM a Zuführstut zen ZK. Um zu erreichen, daß im Bandmaterialinneren nach dem Aushärten des Kunststoffmaterials KM rundum geschlossene Kammern, dh in Längsrichtung frei gelassene Hohlräume verbleiben, sind inmitten des flüssigen Kunststoff materials KM Formelemente FS1 mit FS4 vorgesehen. In order to achieve that completely enclosed in the strip material Inside after curing of the plastic material KM chambers, ie in longitudinal direction remain freed cavities form elements are provided with FS1 FS4 the middle of the liquid plastic material KM. Diese Formelemente FS1 mit FS4 erstrecken sich vorzugsweise senk recht zur Zeichenebene von Fig. 5 in Abzugsrichtung AZ2 (vgl. Fig. 4) des geradlinig aus dem Extruder EX abtranspor tierten Bandelements BE1*. This form FS1 to FS4 preferably extend perpendicular to the plane of right of FIG. 5 in the withdrawal direction AZ2 (see. Fig. 4) of the linearly transported away from the extruder EX-oriented strip element BE1 *. Für sie ist vorzugsweise ein metallischer Werkstoff verwendet. For them, preferably a metallic material is used. Sie sind insbesondere außen am Extruderspritzkopf EK so befestigt, daß sie in dessen Ein gangsöffnung hineinragen und sich durchgängig bis zu dessen Ausgangsöffnung erstrecken. They are particularly externally mounted so that they project into the A-hole and extends continuously up to the outlet opening extend at the extruder die EK. Die Formelemente FS1 mit FS4 sind im Extrusionsmassekanal EDU jeweils rundum von flüssigem Kunststoffmaterial FM umgeben. The form FS1 to FS4 are each surrounded on all sides in the extrusion mass channel EDU liquid plastic material FM. Ihre Außenkontur entspricht dabei vorzugsweise der gewünschten Innenkontur der Längska näle bzw. Kammern wie z. Their outer contour preferably corresponds to the desired inner contour of the Längska ducts or chambers such. B. KA1 mit KA4 im Bandelement BE1* von Fig. 2. im einzelnen weist das Formelement FS1 im Quer schnitt betrachtet eine kreisringförmige Außenkontur auf, das Formelement FS2 eine rechteckförmige, insbesondere quadrati sche Außenkontur, das Formelement FS3 eine trapezförmige Außenkontur sowie das Formelement FS4 schließlich eine kreis runde Außenkontur. B. KA1 to KA4 in the band element BE1 * of Fig. 2 in detail, the molded element FS1 viewed in cross section, a circular outer contour, the molding element FS2 a rectangular, in particular quadrati specific outer contour, the molding element FS3 a trapezoidal outer contour as well as the mold element FS4 finally, a circular outer contour. Die vier Formelemente FS1 mit FS4 von Fig. 4 sind entlang einer gedachten Geradenlinie mit defi nierten Abständen voneinander im Extrusionsmassekanal ange ordnet. The four elements form FS1 to FS4 of FIG. 4 are arranged along an imaginary straight line with defi ned spaced-apart from each other extrusion mass channel. Die V-förmigen Nuten NU1 mit NU3 beim Bandelement BE1* von Fig. 2 werden im Extrusionsmassekanal EDU dadurch erzeugt, daß je eine V-förmige Spitze ZA1 mit ZA3 des Unter teils UT in den Extrusionsmassekanal EDU zwischen je zwei benachbarten Formelemententeilweise hineinragt. The V-shaped grooves NU1 with NU3 when band element BE1 * of Fig. 2 are generated by the extrusion mass channel EDU that each have a V-shaped tip ZA1 protrudes with ZA3 of the lower part UT in the extrusion mass channel EDU between each two adjacent mold members partially. Dadurch ergibt sich die Unterteilung bzw. Profilierung des Bandele ments BE1* von Fig. 2 in Form von queraxial aneinanderhän genden Profilsträngen PT1 mit PT4. This results in the partitioning or profiling of Bandele ments BE1 * of Fig. 2 in the form of cross-axially aneinanderhän constricting profile strands with PT1 PT4.

Die Formelemente FS1 mit FS4 sind in der Fig. 5 rohrförmig ausgebildet, dh sie weisen im Inneren einen Hohlraum auf. The form FS1 to FS4 are shown in FIG. 5 of a tubular configuration, ie they have a cavity inside. In diese Durchgangsrohre, die in der Fig. 4 an der eingangs seitigen Stirnseite des Extruders EX etwas herausstehen, wer den die jeweils zugeordneten Kabelelemente, insbesondere elektrischen und/oder optischen Nachrichten- Übertragungsele mente in Abzugsrichtung AZ2 eingeführt. In these through-tubes which protrude in the Fig. 4 on the input side end of the extruder EX some who introduced the respectively associated cable elements, in particular electrical and / or optical elements Übertragungsele message in the withdrawal direction AZ2. Im einzelnen wird in der Fig. 4 das Rohrinnere des Formelements FS1 mit den beiden elektrischen Adern AD1, AD2 beschickt, die von zugehö rigen Vorratsspulen VAD1, VAD2 abgezogen werden. In detail, the tube interior of the mold member FS1 with the two electrical leads AD1, AD2 is shown in FIG. 4 fed, which are withdrawn from supply reel zugehö membered VAD1, VAD2. In das Rohrinnere des Formelements FS2 wird die elektrische Ader AD2 eingeführt, die von ihrer Vorratsspule VAD2 abgezogen wird. Into the pipe interior of the mold member FS2 the electric wire AD2 is inserted, which is withdrawn from its supply spool VAD2. Das Formelement FS1 weist dabei vorzugsweise einen etwa kreisrunden Innenquerschnitt auf. The shaped element FS1 preferably has an approximately circular inner cross section. Dem Rohrinneren des Form elements FS2 wird von einer feststehenden Vorratsspule VBS der rechteckförmige Bändchenstapel BS1 zugeführt. The tube interior of the mold elements FS2 is fed from a stationary supply spool VBS the rectangular ribbon stack BS1. Dazu weist das Formelement FS2 zweckmäßigerweise eine ebenfalls recht eckförmige Innenquerschnittsform auf. For this purpose, the shaping element FS2 expediently to also quite corner-shaped inner cross-sectional shape. Das Rohrinnere des dritten Formelements FS3 wird schließlich mit Lichtwellenlei tern LW1 mit LWn beschickt, die von Vorratsspulen VS11, VS1n abgezogen werden. The tube interior of the third molding element is finally with FS3 Lichtwellenlei tern charged LW1 with LWn, which are deducted from stock coils VS11, VS1n. Die Innenquerschnittsform des dritten Form elements FS3 ist dabei trapezförmig ausgebildet. The inner cross-sectional shape of the third mold elements FS3 is trapezoidal.

Auf diese Weise sorgen die Formelemente FS1 mit FS4 im Extru sionsmassekanal EDU des Extruderspritzkopfes EK von Fig. 5 dafür, daß die Kanäle KA1 mit KA4 nach Aushärten des Bandele mentmaterials im Inneren des Bandelements BE1* als Hohlräume freigelassen werden. In this way, the mold elements FS1 provide with FS4 in Extru sion mass flow channel EDU of the extruder die head EK from Fig. 5 that the channels KA1 ment materials * released as cavities with KA4 after curing of the Bandele inside the band element BE1. Gleichzeitig ermöglichen es die Formele mente FS1 mit FS4, daß die Kammern KA1 mit KA4 mit elektri schen und/oder optischen Übertragungselementen oder sonstigen Elementen der Kabeltechnik wie z. At the same time allow the Formele elements FS1 to FS4, that the chambers KA1 to KA4 with electrical rule and / or optical transmission elements or other elements of the cable technology such. B. zugfesten Aramidfasern vorbestückt werden können. B. tenacity aramid fibers may be pre-loaded. Das durch Extrusion als Ganzes hergestellte Bandelement BE1 wird in der Fig. 4 im wesentli chen geradlinig in Abzugsrichtung AZ2 ausgangsseitig aus dem Extruder EX heraustransportiert und einer rotierenden Auf wickelspule VSL zugeführt. The tape member BE1 produced by extrusion as a whole is shown in FIG. 4 in wesentli chen linearly on the output side in the withdrawal direction AZ2 transported out of the extruder EX and fed to a rotating winding bobbin to VSL. Deren Rotationsbewegung ist mit einem Rotationspfeil AW angedeutet. The rotational movement is indicated by a rotary arrow AW. Auf der Aufwickelspule VSL wird das Bandelement BE1* vorrätig gehalten. On the take VSL said band member is held BE1 * stock. Auf diese Weise ist es ermöglicht, je nach gewünschtem Kabelaufbau und Einsatzzweck eine Vielzahl von unterschiedlich ausgebildeten Bandelementen bereitzuhalten, die bereits mit elektrischen und/oder optischen Übertragungselementen und/oder sonstigen Kabelelementen in gewünschter Weise vorbestückt sind. In this way, it is possible depending on the desired cable structure and purpose, a variety of differently shaped ribbon elements ready noted the already preloaded with electrical and / or optical transmission elements and / or other cable elements in a desired manner. Ein nachträgliches Einlegen dieser Kammerelemente bei der eigent lichen Kabelherstellung entfällt somit in vorteilhafter Weise. Subsequent loading of this chamber elements in OWNER handy cable manufacturing is thus eliminated advantageously.

Fig. 6 zeigt in schematischer Übersichtsdarstellung, wie schließlich z. Fig. 6 shows a schematic overview of how finally z. B. das Nachrichtenkabel NK1 von Fig. 1 mit Hilfe einer Vorrichtung HV6 gefertigt werden kann. B. said communications cable NK1 of FIG. 1 with the aid of a device HV6 can be manufactured. Das Zen tralelement ZE1 wird von einer Vorratsspule bzw. einem Abwickler ZVS in Abzugsrichtung AZ1 im wesentlichen geradli nig abgezogen. The Zen tralelement ZE1 is drawn from a supply coil or an unwinder ZVS in withdrawal direction AZ1 substantially geradli nig. Mit Hilfe einer nachgeordneten Wickelvorrich tung WV, insbesondere einer Gleichschlagverseilmaschine, wird das Bandelement BE1* von einer Vorratsspule VS3 kommend schraubenlinienförmig ringsum das in Abzugsrichtung AZ1 durchlaufende Zentralelement ZE1 herumgewickelt. With the help of a downstream processing Wickelvorrich WV, in particular a Gleichschlagverseilmaschine, the band member is BE1 * round wound from a supply spool VS3 coming helically the swept in off direction AZ1 central element ZE 1. Die Umwick lung mit dem Bandelement BE1* erfolgt zweckmäßigerweise der art, daß die beiden Bandkanten des Bandelementes BE1 mög lichst stirnseitig aneinanderstoßen. The Umwick lung with the belt member BE1 * is expediently carried out such that the two band edges of the tape member BE1 lichst mög frontally abut. Die so gebildete Kabel seele KS1 wird vorzugsweise im selben Arbeitsgang mit Hilfe eines der Wickelvorrichtung WV nachgeordneten Extruders ET mit dem ein- oder mehrschichtigen Außenmantel AM außen umge ben. The cable core KS1 thus formed is preferably in the same operation by means of the winding apparatus WV downstream extruder ET with the single or multilayer outer sheath on the outer vice ben. Das so gebildete Nachrichtenkabel NK1 wird mit Hilfe einer Abzugsvorrichtung RA, insbesondere einem Raupenbandab zug schließlich einer Aufwickeltrommel VSA zugeführt und dort vorrätig gehalten. The communications cable NK1 thus formed is by means of a withdrawal device RA, in particular a train Raupenbandab finally a take-up drum VSA supplied to and held in stock. Besonders zweckmäßig zur Bewicklung des Zentralelements ZE1 mit dem Bandelement BE1* kann es sein, die Vorratsspule ZVS sowie die Aufwickeltrommel VSA jeweils synchron zueinander um die Zentralachse des Zentralelements ZE1 rotieren zu lassen. Particularly useful for winding of the central element ZE1 with the belt member BE1 * it may be the supply reel and the take-up drum ZVS VSA in synchronism with each other to rotate about the central axis of the central element ZE1. Dadurch wird das Zentralelement ZE1 um seine Zentralachse in Rotation versetzt. This is the central element ZE1 rotated about its central axis to rotate. Die Vorratsspule VS3 für das Bandelement BE1* kann dann in vorteilhafterweise feststehend angeordnet sein. The supply reel for the tape element BE1 VS3 * can then be arranged advantageously fixed. Denn durch die Kombination von Längsabzugsbewegung und gleichzeitiger Rotationsbewegung des Zentralelements ZE1 wird das Bandelement BE1* durch eine Art Selbsteinwickeleffekt rings um den Außenumfang des Zentral elements automatisch schraubenlinienförmig herumgewickelt. Because the combination of the longitudinal withdrawal motion and simultaneous rotary movement of the central element ZE1 the tape member is wound BE1 * automatically by a kind Selbsteinwickeleffekt around the outer periphery of the central elements helically. Das Bandelement wird vorzugsweise mit einer Schlaglänge zwischen 200 und 1000 mm auf das Zentralelement wendelförmig aufgebracht. The tape member is preferably applied helically with a lay length of between 200 and 1000 mm at the central element. Auf diese Weise genügt bereits eine einzige Abwickelvorrichtung, um das vorbestückte Bandelement BE1 rings um das Zentralelement ZE1 zu verseilen. In this way is sufficient a single unwinding to BE1 rings to be stranded the preassembled band member around the central element ZE 1.

Fig. 7 zeigt in schematischer sowie vergrößert er Querschnittsdarstellung ein weiteres, gegenüber Fig. 1 modi fiziertes Nachrichtenkabel NK3. Fig. 7 shows in a schematic and he enlarged cross-sectional view another, in comparison with FIG. 1 modi ified communication cable NK3. Dieses Nachrichtenkabel NK3 weist rings um das Zentralelement ZE1 ein einzelnes Bandele ment BE3 auf, das im Unterschied zum Bandelement BE1 bzw. BE1* von Fig. 1 mehrere, jeweils für sich rundum vom Bandma terial eingeschlossene Kammern RK1 mit RKn aufweist, die jetzt jeweils gleichartig ausgebildet sind. This communication cable NK3 rings has around the central element ZE1 a single Bandele ment BE3 on which * of FIG. 1 more which, in contrast to the band element BE1 and BE1, each for itself around TERIAL enclosed by TAPE MEASURE chambers RK1 to RKN, which are now each identical are formed. In ein und dem selben Bandelement weisen die Kammern also dieselbe Quer schnittsgeometrieform auf. In one and the same band member chambers thus have the same cross-sectional geometry to form. Die Kammern RK1 mit RKn bilden im Querschnittsbild von Fig. 7 jeweils rechteckförmige, insbe sondere quadratische Hohlräume im Bandmaterial. The chambers RK1 to RKN form 7 are rectangular, in particular square sondere cavities in the strip material in the cross-sectional image of FIG.. Sie sind in Umfangsrichtung vorzugsweise um denselben Umfangswinkel gegeneinander versetzt angeordnet. They are preferably arranged offset from one another in the circumferential direction by the same circumferential angle. Sie sind jeweils mit einem rechteckförmigen Bändchenstapel BS1 mit BSn besetzt. They are each set with a rectangular ribbon stack BS1 with BSs. Der zeichnerischen Einfachheit halber ist dabei jeweils nur der Bändchenstapel BS1 in der rechteckförmigen Kammer RK1 sowie der Bändchenstapel BSn in der rechteckförmigen Kammer RKn eingezeichnet, während die übrigen Bändchenstapel in den Kam mern RK2 mit RKn-1 weggelassen worden sind. The drawing for simplicity is shown only the ribbon stack BS1 in the rectangular chamber RK1 and the ribbon stack BSn in the rectangular chamber RKN, while the other ribbon stack numbers in the Kam have been RK2 omitted with RKN -1. Jede Kammer ist einem Teilringabschnitt des torusförmig um das Zentralelement ZE1 herumgelegten Bandelements BE3 zugeordnet. Each chamber is a part of the ring portion toroidally wrapped around the central element ZE1 band member BE3 assigned. Jeweils etwa in der Mitte zwischen zwei in Umfangsrichtung aufeinanderfol genden Kammern ist jeweils eine im wesentlichen radial ver laufende Trennfuge bzw. ein Einschnitt von der Auflageseite des Bandelements BE3 her in das innere des Bandelementmate rials eingeschnitten. aufeinanderfol each case approximately in the middle between two circumferentially constricting chambers ago cut each have a substantially radially ver running parting line or a cut from the support side of the band member BE3 in the interior of the belt member mate rials. Die Trennfugen sind in der Fig. 7 mit TF12 mit TFn n-1 bezeichnet. The joints 7 are designated with TF12 TFn n-1 in Fig.. Sie sind vorzugsweise analog zu den innen liegenden Einschnitten beim Bandelement BE1* von Fig. 1 ausgebildet. They are preferably analogous to the inner notches in the band element BE1 * formed to FIG. 1. Sie reichen nur teilweise in das Bandma terial hinein, so daß das Bandelement BE3 in Umfangsrichtung betrachtet weiterhin eine weitgehend rundum geschlossene, zusammenhängende Einheit bildet. They extend only partially into the TAPE MEASURE TERIAL into it, so that the belt member BE3 viewed in the circumferential direction also forms a substantially completely closed, coherent unit. Aufgabe und Funktion der Einschnitte TF12 mit TFn n-1 entsprechen dabei insbesondere denen beim Bandelement BE1* von Fig. 1 bzw. 2. Der Außenman tel AM läßt sich entsprechend dem Außenmantel beim Nachrich tenkabel NK1 von Fig. 1 dadurch lagesichern, daß etwa in der Mitte zwischen jeweils zwei in Umfangsrichtung aufeinander folgenden Kammern am Außenumfang des Bandelements BE3 Ein schnitte, insbesondere V-förmige Nuten ES1 mit ESn vorgesehen sind. Task and function of the incisions TF12 with TFn n-1 correspond in particular those of the band element BE1 * 1 can of FIG. 1 or 2. The Außenman tel AM in accordance with the outer shell when Nachrich tenkabel NK1 of FIG. Characterized positionally secure that about in the middle between each two chambers in the circumferential direction following the outer periphery of the belt member BE3 A-sections, in particular V-shaped grooves are successively provided with ES1 ESn. Diese Einschnitte sind vom Kunststoffmaterial des Außenmantels AM ausgefüllt, so daß eine formschlüssige Ver bindung zwischen dem Außenmantel AM und Bandelement BE3 wie beim Nachrichtenkabel NK1 bereitgestellt ist. These incisions are filled by the plastic material of the outer sheath AM, so that a positive Ver bond is provided between the outer casing and AM band element BE3 as in telecommunication cable NK1.

Fig. 8 zeigt in schematischer sowie vergrößerter Quer schnittsdarstellung ein weiter abgewandeltes Nachrichtenkabel NK4. Fig. 8 shows a schematic enlarged cross-sectional view of a further modified NK4 communication cable. Als Zentralelement bzw. Kern ZE2 des Nachrichtenkabels NK4 von Fig. 8 kann zweckmäßigerweise ein Stahldraht oder Stahlseil, ein GFK-Element, eine mit einer Kunststoffschicht aufgedickte Kupferader, ein Kupferaderpaar oder ein sogenann ter Kupfervierer oder ein Aramidfaserstrang verwendet sein. As a central element or core ZE2 of the communication cable NK4 of Fig. 8, a steel wire or steel rope, a FRP member, a aufgedickte with a plastic layer copper wire, a copper wire pair, or a sogenann ter copper quad or a Aramidfaserstrang may conveniently be used. Gegenüber dem Nachrichtenkabel NK2 von Fig. 3 wird jetzt der Außenumfang des Zentralelements ZE2 insgesamt von zwei sepa raten Bandelementen BE3, BE4 umgeben. Compared with the communication cable NK2 of FIG. 3, the outer periphery of the central element ZE2 total of two is now sepa rates ribbon elements BE3, BE4 surrounded. Die beiden Bandelemente BE3, BE4 bedecken je zur Hälfte den Außenumfang des Zentral elements ZE2. The two band elements BE3, BE4 cover each pay half the outer circumference of the central elements ZE2. im Querschnittsbild von Fig. 8 ist dabei das Bandelement BE3 der oberen Teilhälfte sowie das Bandelement BE4 der unteren Teilhälfte des Außenumfangs des Zentralele ments ZE2 zugeordnet. in the cross-sectional image of Fig. 8, the tape element BE3 of the upper half portion and the band member BE4 the lower half part of the outer periphery of the Zentralele ments ZE2 it is associated. Das Bandelement BE3 ist vorzugsweise schraubenlinienförmig um das langgestreckte Zentralelement ZE2 herumgewickelt. The tape member BE3 is preferably helically wrapped around the elongated central element ZE2. Das Bandelement BE4 ist in die schrauben linienförmig verlaufenden Lücke des Bandelements BE3 bündig eingesetzt, so daß im Querschnitt betrachtet die Bandkanten BK31, BK32 des Bandelements BE3 mit den Bandkanten BK41, BK42 des Bandelements BE4 jeweils bündig, dh Stoß an Stoß anein ander gesetzt sind. The tape member BE4 is in the screw inserted flush linearly extending gap of the band member BE3, so that viewed in cross section the strip edges BK31, BK32 of the band member BE3 with the strip edges BK41, BK42 of the band member BE4 each flush, that is surge are set to edge anein other. Gegebenenfalls kann es auch zweckmäßig sein, das jeweilige Bandelement nicht schraubenlinienförmig um das Zentralelement ZE2 herumzuwickeln, sondern jeweils als halbkreiszylinderförmige Rohrhälfte auf dem Zentralelement ZE2 längs aufsitzen zu lassen. Optionally, it may also be expedient not helically herumzuwickeln the respective band element to the central element ZE2, but in each case as a semi-circular cylindrical pipe half on the central element ZE2 along to let sit. Das jeweilige Bandelement BE3, BE4 ist dabei also jeweils als Halbtorus um das Zentralele ment ZE2 herumgeformt. The respective band element BE3, BE4 is therefore ment each as a half torus around the Zentralele molded around ZE2. Zusammengesetzt bilden dann die beiden Bandelemente BE3, BE4 eine kreiszylinderförmige Schale ringsum das Zentralelement ZE2. Composed then form the two band elements BE3, BE4 a circular cylindrical shell around the central element ZE2.

Die beiden Bandelemente BE3, BE4 weisen jeweils in ihrem Bandmaterialinneren gleichartig ausgebildete, rundum geschlossene Kammern auf. The two band elements BE3, BE4 each have in their interior tape material of similar design, all around closed chambers. Beim Bandelement BE3 sind dies im einzelnen die drei, jeweils rundum vom Bandmaterial umschlos senen Kammern RK11, RK12 sowie RK13, beim Bandelement BE4 die jeweils die drei, jeweils rundum von Bandmaterial umgebenen Kammern RK21, RK22 sowie RK23. When band element BE3 these are in detail the three, each round umschlos entered into and the strip material chambers RK11, RK12 and RK13, the band element BE4 each of the three, each completely surrounded by strip material chambers RK21, RK22 and RK23. Die Kammern RK11 mit RK13 sowie RK21 mit RK23 weisen im Querschnittsbild von Fig. 8 jeweils im wesentlichen eine rechteckförmige Querschnittsform auf. The chambers RK11 with RK13 and RK21 with RK23 have a cross-sectional view of FIG. 8 on each of substantially a rectangular cross-sectional shape. Sie sind je nach Anforderung mit einem oder mehreren elektrischen und/oder optischen Übertragungselement(en) und/oder sonstigen Kabelelement(en) vorbestückt. They are, depending on requirements with one or more electrical and / or optical transmission element (s) and / or other cable member (s) pre-loaded. Der zeichne rischen Einfachheit halber sind diese Übertragungs- sowie Ka belelemente in der Fig. 8 weggelassen worden. The sake of graphic simplicity, these transmission and Ka belelemente in FIG. Omitted. 8 Die einzelnen Kammern der jeweiligen Bandelemente BE3, BE4 sind dabei rings um den Außenumfang des Zentralelements ZE1 verteilt, insbe sondere jeweils um denselben Umfangswinkel gegeneinder ver setzt positioniert. The individual chambers of the respective strip elements BE3, BE4 are distributed around the outer circumference of the central element ZE1, in particular sondere gegeneinder respectively by the same circumferential angle ver is positioned. Sie verlaufen vorzugsweise parallel nebeneinander. They preferably run parallel to each other.

Zweckmäßigerweise sind am Außenumfang des Zentralelements jeweils höchstens 10 Bandelemente, insbesondere zwischen 2 und 6 Bandelemente, besonders bevorzugt höchstens drei Band elemente pro gemeinsamer Verseillage angeordnet. Conveniently, on the outer circumference of the central element in each case at most 10 band members, especially between 2 and 6 Volume elements, more preferably at most three band elements arranged per common stranded. Insbesondere können mehrere solche Verseillagen, die jeweils von minde stens einem Bandelement gebildet sind, übereinanderliegend rings um das Zentralelement aufgebracht sein, so daß sich ein mehrschichtiger Lagenaufbau ergibt. In particular, a plurality of such stranded layers, each formed of minde least one band member may be superimposed rings placed around the central element, so that a multi-layered layer structure is obtained. Bevorzugt sind ein- oder zweischichtige Lagenanordnungen, um eine ausreichende Stabi lität im Kabelseelenaufbau sicherstellen zu können. one- or two layer arrangements are preferred in order to ensure formality in the cable core structure a sufficient stability. Gegebe nenfalls kann es zweckmäßig sein, bei mehreren Bandelementen pro Verseillage mindestens eine Haltewendel außen um diesen Kabelseelenverband zur Lagefixierung zusätzlich herumzu wickeln. Where appropriate, it may be appropriate to at least one holding coil outside herumzu wrap additionally at several band elements per stranded around this cable core Association for fixing the position.

Die erfindungsgemäßen Konstruktionen von Nachrichtenkabeln mit Hilfe von Bandelementen, die jeweils als Ganzes extru diert sind und in ihrem Wandinneren rundum geschlossene, dh voll gekapselte Kammern aufweisen, zeichnen sich insbesondere dadurch aus, daß sie besonders querdruckstabil ausgebildet sind. The constructions of communication cables with the aid of band elements, each extru diert as a whole and all around closed in their interior wall, that have fully enclosed chambers according to the invention are distinguished in particular by the fact that they are formed particularly crush stable. Vorzugsweise widerstehen die erfindungsgemäß ausgebil deten Nachrichtenkabel im Querdrucktest jeweils eine Quer druckbelastung zwischen 2000-6000 N, falls mit einer Meß platte von 10 × 10 cm Fläche auf den jeweiligen Kabelaußen mantel gedrückt wird. Preferably, the present invention ausgebil Deten communication cable in the lateral pressure test resist each having a lateral compressive load between 2000-6000 N, substituted with one measuring plate of 10 × 10 cm area on the respective outer cable sheath is pressed. Sie eignen sich aufgrund ihrer Robust heit vorzugsweise für den Außeneinsatz. They are integrated preferably for outdoor use due to their robust. Weiterhin sind ihre Bandelemente in vorteilhafter Weise vorab mit elektrischen und/oder optischen Übertragungselementen und/oder sonstigen Kabelelementen vorbelegbar. Furthermore, their members are band vorbelegbar advantageously advance with electrical and / or optical transmission elements and / or other cable elements. Dadurch ist es ermöglicht, das jeweilige Bandelement lediglich in einem einzigen, von der Extrusion des Bandelements getrennten Arbeitsgang weiter zu verarbeiten, insbesondere für die Kabelherstellung um ein Zentralelement herumzuwickeln. Thereby, it is possible to further process the respective band element only in a single, separate from the extrusion of the belt member operation, herumzuwickeln particular for cable manufacturing around a central element. Insbesondere sind dafür nur so viele Abwickler erforderlich, wie Bandelemente ringsum den Außenumfang des Zentralelements aufgeseilt werden. In particular, only the number of liquidators are required for such strip elements will be hurries around the outer periphery of the central element.

Claims (15)

  1. 1. Nachrichtenkabel (NK1) mit mindestens einem langgestreck ten Bandelement (BE1), das mehrere Kammern (wie z. B. KA1 mit KA4) zur Aufnahme mindestens eines langgestreckten Kabelele ments (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn) aufweist und um ein langgestrecktes Zentralelement (ZE1) herumgewickelt ist, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) als Ganzes extrudiert ist, und daß im inneren des Bandelement- Materials mehrere, rundum geschlossene Kammern (wie z. B. KA1 mit KA4) eingelassen sind, die mit dem Kabelelement (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn) vor bestückbar sind. 1. A communication cable (NK1) with at least one more elongated th band element (BE1), the plurality of chambers ments (such. As KA1 to KA4) for receiving at least one elongated Kabelele (such. As AP, BS1, LW1 with LWn) and having an elongated central element (ZE1) is wound, characterized in that the strip element (BE1) is extruded as a whole, and that several, all-round closed chambers inside the Bandelement- material (such. as KA1 to KA4) taken are associated with the cable member (such. as AP, BS1, LW1 with LWn) are above can be fitted.
  2. 2. Nachrichtenkabel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß als Kabelelemente elektrische und/oder optische Nach richten-Ubertragungselemente (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn) vorgesehen sind. 2. Communication cable according to claim 1, characterized in that the cable elements electrical and / or optical transmission elements after set-(such. As AP, BS1, LW1 with LWn) are provided.
  3. 3. Nachrichtenkabel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Kammern (wie z. B. KA1 mit KA4) in ein und demselben Bandelement (BE1) unterschiedliche Querschnittsformen aufwei sen. 3. Communication cable according to claim 1, characterized in that the chambers (such. As KA1 to KA4) sen different in one and the same strip element (BE1) cross-sectional shapes aufwei.
  4. 4. Nachrichtenkabel nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Kammern (wie z. B. RK1 mit RKn) in ein und demselben Bandelement (BE5) jeweils dieselbe Querschnittsform aufwei sen. 4. Communication cable according to one of claims 1 or 2, characterized in that the chambers (such as. For example, RK1 to RKN) in one and the same strip element (BE5) sen each have the same cross-sectional shape aufwei.
  5. 5. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) im geradlinig ausgelegten Zustand queraxial aneinanderhängende Profilstränge (wie z. B. PT1 mit PT4) mit jeweils mindestens einer Kammer (KA1 mit KA4) auf weist, und daß die Profilstränge (wie z. B. PT1 mit PT4) durch Nuten (wie z. B. NU1, NU2, NU3) voneinander getrennt sind. 5. Communication cable according to one of the preceding claims, characterized in that the strip element (BE1) to points in a straight line when laid, cross-axially to each other hanging profile streams (such. As PT1 to PT4), each having at least one chamber (KA1 to KA4), and that the profiled strands (such as, for example, with PT1 PT4) by grooves (such as. for example, NU1, NU2, NU3) are separated.
  6. 6. Nachrichtenkabel nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß bei einem zu einer ringförmigen Struktur geformten Band element (BE1) sich jeweils zwei benachbarte Profilstränge (wie z. B. PT1 mit PT4) mit ihren Seitenwänden (SW12, SW21) gegenseitig abstützen. 6. Communication cable according to claim 5, characterized in that in a molded into an annular structure band element (BE1) each two adjacent extruded profiles (such. As PT1 to PT4), with its side walls (SW12, SW21) support each other.
  7. 7. Nachrichtenkabel nach einem der Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen zwei benachbarten Profilsträngen (wie z. B. PT1, PT2) jeweils ein in Umfangsrichtung dehnbarer Steg (wie z. B. ST1) vorgesehen ist. 7. Communication cable according to any one of claim 6, characterized in that between two adjacent profile strips (such. As PT1, PT2) respectively, a stretchable in the circumferential direction of the web (such as. For example ST1) is provided.
  8. 8. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) schraubenlinienförmig um den Zen tralkörper (ZE1) herumgewickelt ist. 8. Communication cable according to one of the preceding claims, characterized in that the strip element (BE1) helically around the Zen tralkörper (ZE1) is wound.
  9. 9. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) mit Stoß an Stoß aneinandergesetz ten Bandkanten (SW11, SW42) um den Außenumfang des Zen tralkörpers (ZE1) herumgelegt ist. 9. The communications cable of any of the preceding claims, characterized in that the strip element (BE1) with an abutting each other law th band edges (SW11, SW42) is placed around the outer periphery of the Zen tralkörpers (ZE1).
  10. 10. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das jeweilige Bandelement (BE1) im Querschnitt betrachtet zwischen 3 und 15, insbesondere zwischen 5 und 10 Kammern (wie zum Beispiel KA1 mit KA4) aufweist. 10. The communications cable of any of the preceding claims, characterized in that the respective strip element (BE1) viewed in cross section 3-15, especially between 5 and 10 Cells (such as KA1 to KA4) which.
  11. 11. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) eine Bandbreite (BR) zwischen 15 und 70 mm, insbesondere zwischen 30 und 50 mm, aufweist. 11. The communications cable of any of the preceding claims, characterized in that the strip element (BE1) a bandwidth (BR), having between 15 and 70 mm, in particular between 30 and 50 mm.
  12. 12. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die jeweilige Kammer (KA1 mit KA4) vom Bandelement-Mate rial mit einer Schichtdicke von mindestens 0,3 mm, insbeson dere zwischen 0,5 und 0,8 mm, eingekapselt ist. 12. The communications cable of any of the preceding claims, characterized in that the respective chamber (KA1 to KA4) of the band member mate rial having a layer thickness of at least 0.3 mm, in particular between 0.5 and 0.8 mm encapsulated is ,
  13. 13. Nachrichtenkabel nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das jeweilige Bandelement (BE1) eine Gesamtschichtdicke (DI) zwischen 1 und 6 mm, insbesondere zwischen 2 und 4 mm aufweist. 13. The communications cable of any of the preceding claims, characterized in that the respective strip element (BE1) a total layer thickness (DI) is between 1 and 6 mm, in particular between 2 and 4 mm.
  14. 14. Verfahren zur Herstellung eines Nachrichtenkabels (NK1) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Bandelement (BE1) als Ganzes extrudiert wird, und daß bei der Extrusion im Material des Bandelelements (BE1) meh rere, rundum geschlossene Kammern (wie z. B. KA1 mit KA4) frei gelassen werden, die während ihres Extrusionsprozesses mit dem Kabelelement (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn) vorbestückt werden. 14. A method for producing a communication cable (NK1) according to one of the preceding claims, characterized in that the strip element (BE1) is extruded as a whole, and that during the extrusion in the material of Bandelwerk element (BE1) meh eral, fully enclosed chambers (such as B. KA1 to KA4 with) left free, with the cable element (during their extrusion process such, for example, AP, BS1, are preassembled LW1 with LWn) z..
  15. 15. Vorrichtung zur Herstellung eines Nachrichtenkabels mit mindestens einem Bandelement (BE1), das mehrere Kammern (wie zum Beispiel KA1 mit KA4) zur Aufnahme von mindestens einem langgestreckten Kabelelement (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn), aufweist, insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß ein Extruderkopf (EK) mit einem Extrusionsmasse- Kanal (EDU) derart vorgesehen ist, daß das Bandelement (BE1) als Ganzes extrudierbar ist und im Inneren des Bandelement-Materials mehrere, rundum geschlossene Kammern (wie z. B. KA1 mit KA4) formbar sind, die mit dem Kabelelement (wie z. B. AP, BS1, LW1 mit LWn) vorbestückbar sind. 15. An apparatus for producing a communication cable having at least one strip element (BE1), the plurality of chambers (such as KA1 to KA4) for receiving at least one elongated cable member (such. As AP, BS1, LW1-LWn), comprising, in particular according to one of the preceding claims, characterized in that an extruder head (EK) with a Extrusionsmasse- channel (EDU) is provided such that the strip element (BE1) is extrudable as a whole and inside the band element material having a plurality of fully enclosed chambers are formable (such. as KA1 to KA4), with the cable element (such. as AP, BS1, LW1 with LWn) are vorbestückbar.
DE1996128457 1996-07-15 1996-07-15 Telecommunications cable Withdrawn DE19628457A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996128457 DE19628457A1 (en) 1996-07-15 1996-07-15 Telecommunications cable

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996128457 DE19628457A1 (en) 1996-07-15 1996-07-15 Telecommunications cable

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19628457A1 true true DE19628457A1 (en) 1998-01-22

Family

ID=7799859

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1996128457 Withdrawn DE19628457A1 (en) 1996-07-15 1996-07-15 Telecommunications cable

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19628457A1 (en)

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0957494A2 (en) * 1998-05-13 1999-11-17 ALCALTEL ALSTHOM Compagnie Générale d'Electricité Slotted composite cable having a cable housing with a tubular opening for copper pairs and a slot for an optical fiber
DE19940820A1 (en) * 1999-08-27 2001-03-29 Siemens Ag Light wave conducting cable comprise chambers which have a sufficiently smooth surface to eliminate roughness within the local disturbing frequency range of the respective light wave conducting element
WO2001095004A2 (en) * 2000-06-05 2001-12-13 Essex Group, Inc. Hybrid data communications cable
WO2003044582A1 (en) * 2001-11-22 2003-05-30 Ccs Technology, Inc. Optical waveguide cable and method for installing optical waveguide units while using an optical waveguide cable of this type
WO2004021367A2 (en) * 2002-08-30 2004-03-11 Belden Technologies, Inc. Separable multi-member composite cable
DE102005003479A1 (en) * 2005-01-25 2006-08-31 CCS Technology, Inc., Wilmington Cable, has strain relief unit arranged in cavity that extends between two of bars along casing, where material of bars has higher compressive strength than material of relief unit
WO2008003970A2 (en) * 2006-07-05 2008-01-10 Linkranch Limited Electrical cable
US8676012B2 (en) 2012-01-20 2014-03-18 Corning Cable Systems Llc Fiber optic cable for very-short-distance networks
US8693831B2 (en) 2011-06-10 2014-04-08 Corning Cable Systems Llc Fiber optic cables allowing fiber translation to reduce bend attenuation
US8885999B2 (en) 2010-03-19 2014-11-11 Corning Cable Systems Llc Optical USB cable with controlled fiber positioning
US9170389B2 (en) 2012-08-28 2015-10-27 Corning Cable Systems Llc Hybrid fiber optic cable systems
WO2018175253A1 (en) * 2017-03-22 2018-09-27 Dow Global Technologies Llc Optical cable with channel structure

Cited By (21)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0957494A2 (en) * 1998-05-13 1999-11-17 ALCALTEL ALSTHOM Compagnie Générale d'Electricité Slotted composite cable having a cable housing with a tubular opening for copper pairs and a slot for an optical fiber
EP0957494A3 (en) * 1998-05-13 2000-12-20 ALCALTEL ALSTHOM Compagnie Générale d'Electricité Slotted composite cable having a cable housing with a tubular opening for copper pairs and a slot for an optical fiber
DE19940820A1 (en) * 1999-08-27 2001-03-29 Siemens Ag Light wave conducting cable comprise chambers which have a sufficiently smooth surface to eliminate roughness within the local disturbing frequency range of the respective light wave conducting element
WO2001095004A2 (en) * 2000-06-05 2001-12-13 Essex Group, Inc. Hybrid data communications cable
WO2001095004A3 (en) * 2000-06-05 2003-10-30 Essex Group Hybrid data communications cable
WO2003044582A1 (en) * 2001-11-22 2003-05-30 Ccs Technology, Inc. Optical waveguide cable and method for installing optical waveguide units while using an optical waveguide cable of this type
WO2004021367A2 (en) * 2002-08-30 2004-03-11 Belden Technologies, Inc. Separable multi-member composite cable
WO2004021367A3 (en) * 2002-08-30 2004-07-29 Belden Technologies Inc Separable multi-member composite cable
US7259332B2 (en) 2002-08-30 2007-08-21 Belden Technologies, Inc. Separable multi-member composite cable
DE102005003479B4 (en) * 2005-01-25 2006-12-07 CCS Technology, Inc., Wilmington Cables and method of making the cable
DE102005003479A1 (en) * 2005-01-25 2006-08-31 CCS Technology, Inc., Wilmington Cable, has strain relief unit arranged in cavity that extends between two of bars along casing, where material of bars has higher compressive strength than material of relief unit
WO2008003970A2 (en) * 2006-07-05 2008-01-10 Linkranch Limited Electrical cable
WO2008003970A3 (en) * 2006-07-05 2008-02-28 Linkranch Ltd Electrical cable
US9423583B2 (en) 2010-03-19 2016-08-23 Corning Optical Communications LLC Optical USB cable with controlled fiber positioning
US8885999B2 (en) 2010-03-19 2014-11-11 Corning Cable Systems Llc Optical USB cable with controlled fiber positioning
WO2012123266A1 (en) * 2011-03-14 2012-09-20 Huber+Suhner Ag Coaxial cable
US8693831B2 (en) 2011-06-10 2014-04-08 Corning Cable Systems Llc Fiber optic cables allowing fiber translation to reduce bend attenuation
US8676012B2 (en) 2012-01-20 2014-03-18 Corning Cable Systems Llc Fiber optic cable for very-short-distance networks
US9081163B2 (en) 2012-01-20 2015-07-14 Corning Optical Communications LLC Fiber optic cable with bend preference
US9170389B2 (en) 2012-08-28 2015-10-27 Corning Cable Systems Llc Hybrid fiber optic cable systems
WO2018175253A1 (en) * 2017-03-22 2018-09-27 Dow Global Technologies Llc Optical cable with channel structure

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6424772B1 (en) Fiber optic cable product and associated fabrication method and apparatus
US6101305A (en) Fiber optic cable
US4435238A (en) Manufacturing process for a low loss optical fiber cable
DE10129772A1 (en) The optical transmission element
EP0495241A2 (en) Optical waveguide ribbon cable and method and apparatus for manufacture of the ribbon cable
EP0942504A1 (en) Methode for fastening cables in ducts or tubesystems
DE3839109A1 (en) Optical cable having a plurality of chamber elements (slotted core elements)
DE19517392A1 (en) Optical cable with heat-resistant protective layer
DE4219607A1 (en) Prodn. of long watertight cable component - in which one or more glass fibres are enclosed and freely movable in extruded plastic casing
EP0945876A1 (en) Composite cable with fibre optic and electrical conductors
DE4321044A1 (en) Arrangement for power distribution in a spatially limited environment
DE10315609A1 (en) Cable for transferring data has two wires stranded together with each other, each with a conductor encased in insulation and surrounded by a common electrical shield
DE4429022A1 (en) Coaxial high-frequency cable with optical fibres in inner conductor
DE3913674A1 (en) Flat optical fibre cable - with specified adhesive, carrier foil and cover band
EP0393013A1 (en) Tensioning-bundle comprising tensioning members such as wires, bars or cables
DE3526823A1 (en) Element having a plurality of optical fibres
DE19713063A1 (en) Communications cable device for e.g. optical fibre ribbon
DE4211489A1 (en) Fibre=optic cable core with several optical fibres - has up to four fibres having coating less than 25 micron thick in row, with up to four rows forming pile enclosed by protective coating
EP0499089A1 (en) Flexible protection hose for oblong objects
EP0992826A2 (en) Anchorable cable for installation in a drainage or pipe system
DE4214377A1 (en) Shrink wrapped branching sleeve for optical cables - has plastic housing for splicing point, end pieces with cable passages, supporting body and shrink wrapped rubber sleeve outside
DE3833492A1 (en) Device and method for fanning out optical waveguides of an optical cable
DE4341999A1 (en) Joint sleeve housing for splicing, branching and distribution of cables
EP0318434A2 (en) Extruder for manufacturing a plastic pipe
EP0126509A2 (en) Optical cable element or cable, and method of making it

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee