DE19625589A1 - Sleeve formed proximity switch - Google Patents

Sleeve formed proximity switch

Info

Publication number
DE19625589A1
DE19625589A1 DE1996125589 DE19625589A DE19625589A1 DE 19625589 A1 DE19625589 A1 DE 19625589A1 DE 1996125589 DE1996125589 DE 1996125589 DE 19625589 A DE19625589 A DE 19625589A DE 19625589 A1 DE19625589 A1 DE 19625589A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
proximity switch
characterized
plug
housing
switch
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE1996125589
Other languages
German (de)
Other versions
DE19625589B4 (en )
Inventor
Adam Dipl Ing Herrmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Balluff GmbH
Original Assignee
ifm electronic GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
    • H03KPULSE TECHNIQUE
    • H03K17/00Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making or -braking
    • H03K17/94Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making or -braking characterised by the way in which the control signal is generated
    • H03K17/945Proximity switches

Abstract

The proximity switch (1) has a sleeve type housing (2), and a plug receptacle (3). A switch circuit with a substrate or carrier (5) is arranged in the housing. A plug is electrically connected to the switch. The substrate is already mechanically fixed to the plug before inserting the switch into the housing. Preferably the housing and the plug are formed in one piece. The plug has a front section (12) which extends in a sealing manner into the receptacle. A moulded opening is provided in the plug insert which holds the contact pins (14). The plug contact pins are connected to the switch electronics via a conductive film. A releasable locking connection may be provided to connect the substrate and the plug mechanically.

Description

Die Erfindung betrifft einen Näherungsschalter mit einem hülsenförmigen Gehäuse, einer Steckeraufnahme, einer in dem Gehäuse angeordneten, einen Träger aufweisen den Schalterelektronik und einem mit der Schalterelektronik elektrisch verbundenen Stecker. The invention relates to a proximity switch with a tubular housing, a plug receptacle, a disposed in the housing, a carrier having the switch electronics and a switch electrically connected to the electronic connector. Des weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Montage eines Nähe rungsschalters, wobei der Näherungsschalter mit einem hülsenförmigen Gehäuse, ei ner in dem Gehäuse angeordneten Schalterelektronik und einem mit der Schalterelek tronik elektrisch verbundenen Stecker oder Kabel versehen ist. The invention further relates to a method for the assembly of a proximity switch, the proximity switch with a sleeve-shaped housing, egg ner arranged in the housing and a switch electronics electrically connected to the electronics Schalterelek plug or cable is provided.

Aus der Praxis sind Näherungsschalter in Hülsenform bekannt, bei denen die Schal terelektronik bei der Montage mit einem Kabel oder einem Stecker verbunden wird. From practice, proximity switch known in sleeve form in which the scarf terelektronik during assembly with a cable or a plug is connected. Bei einem Näherungsschalter mit Stecker wird der Stecker zunächst mit Anschluß drähten verbunden und dann in eine separate Steckeraufnahme gesetzt. In a proximity switch with a plug, the plug is first connected to lead wires and then placed in a separate connector receptacle. Die An schlußdrähte werden dann mit der Schalterelektronik elektrisch verbunden. The An-circuit wires are then electrically connected to the switch electronics. An schließend wird die auf diese Weise vormontierte Schalterelektronik von der An schlußseite her in das Gehäuse geschoben und zwar mit dem Sensor voraus. At closing, the pre-assembled in this way switch electronics circuit side ago pushed into the case and indeed ahead with the sensor of the An.

Weiterhin ist es bekannt, die Schalterelektronik von der Sensorseite her in das Ge häuse einzuschieben. It is also known to insert the switch electronics of the sensor side in the Ge housing. Die Schalterelektronik weist in diesem Falle eine Reihe von An schlußdrähten auf, die nach dem Einschieben der Schalterelektronik in das Gehäuse aus der Anschlußseite des Gehäuses ragen. The switch electronics in this case has a number of on-circuiting wires, which protrude from the connection side of the housing after insertion of the switch electronics in the housing. Diese Drähte werden dann mit dem Stec ker oder dem Kabel verbunden, dh an diesen oder dieses angelötet. These wires are then connected to the Stec ker or the cable that is soldered to this or this. Anschließend wird das Gehäuse üblicherweise vergossen und schließlich durch Einstecken des Steckers oder eines Verschlußteils verschlossen. Subsequently, the housing is usually sealed and finally closed by inserting the plug or closure member.

Die bekannten Näherungsschalter und die Verfahren zu ihrer Montage haben jedoch verschiedene Nachteile. However, the known proximity switch and the relevant methods of assembly have several drawbacks. Die Trennstelle zwischen dem Gehäuse und der Steckerauf nahme erfordert wegen der vorgeschriebenen Kriechstrecke eine längere Bauweise des Gerätes, was aus Platzgründen im Einbaufall an sich nicht erwünscht ist. The separation between the housing and the plug attachment takeover requires a longer design of the device, which is not desirable for reasons of space after installation itself because the required creepage distance. Außer dem ist ein zweiteiliges Gehäuse bestehend aus dem eigentlichen Gehäuse und der Steckeraufnahme teurer als ein einteiliges. Except where a two-part housing consisting of the actual body and the plug receptacle is more expensive than a one-piece. Bestehen das Gehäuse und die Stecker aufnahme bzw. der Kabeleinlaß aus einem einzigen Teil, so kann die Schalterelektro nik zwar von der Sensorseite her eingeschoben werden, was aufgrund der Einteilig keit des Gehäuses die Herstell- und auch die Montagekosten senkt, jedoch ist wie derum ein verlängertes Gehäuse erforderlich, da die Anschlußdrähte zur Verbindung des von der Anschlußseite her eingeschobenen Steckers mit der Schalterelektronik einen Stauraum benötigen. Consist the housing and the plug housing or the cable inlet of a single part, so the switches electric technology can indeed be inserted from the sensor side, which due to the one piece of the housing ness the manufacturing and also lowers the cost of assembly, but as derum a elongated housing required, since the lead wires for connecting the pushed-in from the terminal side plug with the switch electronics need a storage space. Darüber hinaus ist ein derartig montierter Näherungs schalter auch störanfälliger, da die zuvor genannten Anschlußdrähte EMV-technisch gesehen von Nachteil sind. Moreover, is such a mounted proximity switches also susceptible to interference because the connecting wires above are EMC technically disadvantageous.

Die Erfindung geht einen neuen Weg und vermeidet die vorgenannten Nachteile. The invention is a new way and avoids the aforementioned disadvantages. Er findungsgemäß ist nun bei einem Näherungsschalter der eingangs genannten Art vorgesehen, daß der Träger bereits vor dem Einsetzen der Schalterelektronik in das Gehäuse mit dem Stecker mechanisch fest verbunden ist. He is now provided according to the invention in a proximity switch of the type mentioned, that the carrier is mechanically firmly connected prior to insertion of the switch electronics in the housing with the plug. Von besonderem Vorteil ist es dabei, daß das Gehäuse und die Steckeraufnahme einteilig ausgebildet sind. It is particularly advantageous here is that the housing and the plug receptacle are integrally formed. Dementsprechend ist bei dem eingangs genannten Verfahren zur Montage des Nähe rungsschalters vorgesehen, daß die gesainte Schalterelektronik einschließlich des me chanisch fest mit der Schalterelektronik verbundenen Steckers oder Kabels von der Sensorseite her in das Gehäuse eingesetzt wird. Accordingly, it is provided with the aforementioned method for mounting of the proximity switch, that the switch electronics including gesainte of me is mechanically fixedly fitted with the switch electronics associated plug or cable from the sensor side in the housing.

Der erfindungsgemäße Näherungsschalter und das erfindungsgemäße Verfahren zu seiner Montage bieten eine Reihe von zum Teil wesentlichen Vorteilen. The proximity switch and method according to the invention for mounting it offer a number of significant advantages in part. Zunächst einmal läßt sich das einteilig mit der Steckeraufnahme ausgebildete Gehäuse sehr ko stengünstig herstellen, da es sich hierbei um ein einziges Bauteil handelt. First of all, the integrally formed with the connector receptacle housing can be produced very co-effectively, since this is a single component. Die Eintei ligkeit des Gehäuses mit der Steckeraufnahme hat den weiteren Vorteil, daß eine kurze Baulänge aufgrund der nicht vorhandenen Gehäuseschnittstellen bzw. -durchbrüche unter Wahrung der erforderlichen Kriechstrecken möglich ist. The Eintei ligkeit of the housing with the plug receptacle has the further advantage that a short length because of the absence housing interface or -durchbrüche while maintaining the required creepage distances is possible. Da der Stecker bereits vor dem Einsetzen fest mit der Schalterelektronik verbunden ist, sind die langen Anschlußleitungen wie beim Stand der Technik nicht erforderlich. Since the plug is firmly connected to the switch electronics already before the onset, the long lead wires as in the prior art are not required. Folglich ist auch kein Stauraum für diese Anschlußleitungen notwendig, was sich wiederum in einer geringen Baulänge des Näherungsschalters niederschlägt. Consequently, no storage space for these leads is necessary, which in turn results in a small overall length of the proximity switch. Darüber hinaus ist der erfindungsgemäße Näherungsschalter natürlich sehr leicht montierbar, da nach dem Einsetzen der Schalterelektronik einschließlich des Steckers weitere Montage schritte an sich nicht erforderlich sind. In addition, the proximity switch according to the invention is very easy to assemble, of course, since after insertion of the switch electronics including the plug further assembly steps are not necessary per se. Außerdem ergeben sich auch weniger Monta gefehler, nicht zuletzt wegen weniger zu handhabender Einzelteile. In addition, results in less Monta gefehler, not least to handle because of fewer parts. Weiterhin haben die Anschlußleitungen zwischen dem Stecker und der Schalterelektronik aufgrund der festen vorgegebenen Anordnung des Steckers zum Träger stets die gleiche Lage, so daß das EMV-Verhalten immer gleich bleibt. Furthermore, the connecting lines between the plug and the switch electronics due to the fixed predetermined arrangement of the connector to the carrier have always so that the EMC behavior is always the same position, the same. Schließlich ist der erfindungsgemäße Näherungsschalter in komplett montiertem Zustand prüfbar, vergießbar oder leicht demontierbar. Finally, the proximity switch according to the invention can be tested in a fully assembled state, pourable or easily demountable.

Die Erfindung betrifft weiterhin einen Näherungsschalter mit einem Gehäuse und ei ner in dem Gehäuse angeordneten Schalterelektronik, wobei die Schalterelektronik wenigstens ein Anzeigeelement, wie eine Leuchtdiode, sowie einen von außen her bedienbaren Taster oder ein von außen her bedienbares Potentiometer, insbesondere zur Einstellung des Schaltabstandes, aufweist, wobei im Gehäuse eine Anzeigeöff nung mit einem darin angeordneten Anzeigefenster für das Anzeigeelement und eine Betätigungsöffnung mit einer darin angeordneten, insbesondere membranartigen Dichtung für den Taster oder das Potentiometer vorgesehen sind. The invention further relates to a proximity switch having a housing and egg ner arranged in the housing switch electronics, wherein the switch electronics least one display element, such as a light emitting diode and a controllable from the outside push-button or a forth operable from outside potentiometer, in particular for adjusting the switching distance, , wherein in the housing a Anzeigeöff voltage having disposed therein a display window for the display element and an actuating opening having disposed therein, in particular membrane-like seal for the switch or the potentiometer are provided.

Näherungsschalter mit Taster oder Potentiometer sind ebenfalls bereits aus der Praxis bekannt. Proximity switch with push button or potentiometer are also already known from practice. Bei Näherungsschaltern mit Tastenbedienung dient eine in der Betäti gungsöffnung angeordnete Gummimembrane als Dichtung. For proximity switches with key operation, a supply opening arranged in the Actuate the rubber membrane is used as a seal. Diese Dichtung ist zwi schen einem Tastknopf und dem Taster angeordnet und dichtet nach außen hin ab. This seal is Zvi rule a push button, and the button located and seals to the outside. Bei Näherungsschaltern mit Potentiometern werden üblicherweise Mitnehmer aus Kunststoff verwendet, die in das Potentiometer eingreifen. For proximity switches with potentiometers typically entrainment of plastic be used which engage in the potentiometer. Der aus Kunststoff beste hende Mitnehmer stellt die Isolation zwischen der Schalterelektronik und der Bedie nungsperson sicher. The best plastic rising driver provides the isolation between the electronics and the switch Bedie voltage person safely. Der Mitnehmer wird beim Stand der Technik üblicherweise mit mehreren Dichtungen nach außen abgedichtet. The driver is typically sealed in the prior art with multiple seals to the outside.

In der Regel haben Näherungsschalter neben einem Taster oder einem Potentiometer ein Anzeigeelement, insbesondere zur Anzeige des Schaltzustandes des Näherungs schalters. As a rule, proximity switches have a display element, in particular for displaying the switching state of the proximity switch next to a button or a potentiometer. Die dazu korrespondierenden Anzeigefenster der bekannten Näherungs schalter bestehen üblicherweise aus einem separaten durchscheinenden Teil. The corresponding thereto display window of the known proximity switches typically consist of a separate translucent part. Daraus resultiert, daß eine größere Baulänge des Gerätes wegen der erforderlichen Kriech strecken notwendig ist. As a result, a greater overall length of the device because of the required creepage distances is required. Ein weiterer Nachteil der aus der Praxis bekannten Nähe rungsschalter besteht darin, daß der Potentiometerantrieb und die Art der Abdichtung des Potentiometers bzw. des Tasters vergleichsweise aufwendig ist und ebenfalls einen großen Platzbedarf erfordert. Another disadvantage of the known in practice close proximity switch is that the Potentiometer and the type of sealing of the potentiometer and the feeler is comparatively complicated and also requires a large amount of space.

Die Erfindung geht auch hier einen neuen Weg und vermeidet die vorgenannten Nachteile. The invention is a new way here and avoids the aforementioned disadvantages. Erfindungsgemäß ist nun vorgesehen, daß das Anzeigefenster und die Dichtung für den Taster oder das Potentiometer einteilig ausgebildet sind. According to the invention it is now provided that the display window and the seal for the switch or the potentiometer are constructed in one piece. Von be sonderem Vorteil ist es dabei, daß das das Anzeigefenster und die Dichtung aufwei sende Teil in einem Arbeitsgang hergestellt worden ist und aus einem transparenten thermoplastischen Material, wie insbesondere einem Elastomer besteht. From be sonderem It is advantageous here that the display window and the seal has been made aufwei transmitting part in one step and consists of a transparent thermoplastic material such as in particular an elastomer. Die in einem einzigen Arbeitsgang hergestellte einteilige Ausführung des Anzeigefensters und der Dichtung bietet den Vorteil, daß die Kriechstrecken, die zwischen einem separaten Anzeigefenster und einer separaten Dichtung vorhanden sind, entfallen, wodurch die Baulänge des Näherungsschalters verringert werden kann. The one-piece design made in a single operation of the display window and the seal has the advantage that the clearances that are present between a separate display window and a separate seal omitted, whereby the length of the proximity switch can be reduced. Darüber hinaus ist letzt lich auch der Abdichteffekt bei einem größeren Teil, das sowohl der Abdichtung, als auch als Anzeigefenster dient, größer. In addition, last Lich also the sealing effect at a larger part which serves both to seal as well as a display window, larger. Schließlich entfallen durch die einteilige Aus führung auch schwierige Montagearbeiten, und der Näherungsschalter kann insge samt kostengünstiger und zuverlässiger hergestellt werden. Finally eliminated by the one-piece guide from even the most difficult installation work, and the proximity switch can be made IMP EXP including cost and more reliably.

Weitere Merkmale, Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten der vorliegenden Erfin dung ergeben sich aus der nachfolgenden Beschreibung von Ausführungsbeispielen anhand der Zeichnung und der Zeichnung selbst. Further features, advantages and applications of the present OF INVENTION dung will become apparent from the following description of embodiments with reference to the drawing and the drawing itself.

Es zeigt It shows

Fig. 1 eine Querschnittsansicht eines Gehäuses eines erfindungsgemäßen Nä herungsschalters, Fig. 1 is a cross-sectional view of a housing of an inventive Nä herungsschalters,

Fig. 2 eine Seitenansicht, teilweise geschnitten, einer Schalterelektronik eines erfindungsgemäßen Näherungsschalters, Fig. 2 is a side view, partly in section, of a switch electronics of a proximity switch according to the invention,

Fig. 3 eine Seitenansicht, teilweise geschnitten, eines erfindungsgemäßen Nä herungsschalters, wobei die Schalterelektronik aus Fig. 2 in das Gehäuse aus Fig. 1 eingesetzt ist, Fig. 3 is a side view, partly in section, of an inventive Nä herungsschalters, wherein the switch electronics of Fig. 2 in the case of FIG. 1 is employed,

Fig. 4 eine der Fig. 1 entsprechende Ansicht einer anderen Ausführungsform eines Gehäuses, Fig. 4 is a FIG. 1 corresponding view of another embodiment of a housing,

Fig. 5 eine der Fig. 2 entsprechende Ansicht einer anderen Ausführungsform einer Schalterelektronik, Fig. 5 is a Fig. 2 corresponding view of another embodiment of a switch electronics,

Fig. 6 eine Seitenansicht, teilweise geschnitten, einer anderen Ausführungs form eines erfindungsgemäßen Näherungsschalters, wobei die Schalter elektronik aus Fig. 5 in das Gehäuse aus Fig. 4 eingesetzt ist, mit einem noch nicht eingesetzten Mitnehmer für ein Potentiometer, Fig. 6 is a side view, partly in section, of another form of execution of an inventive proximity switch, wherein the switch electronics of FIG. 5 is inserted into the housing of FIG. 4, with a not yet used driver for a potentiometer,

Fig. 7 eine der Fig. 6 entsprechende Ansicht mit eingesetztem Mitnehmer, Fig. 7 a of FIG. 6 corresponding view with the inserted carrier,

Fig. 8 eine Seitenansicht eines Näherungsschalters mit Kabel in vormontiertem Zustand, Fig. 8 is a side view of a proximity switch with cable in a preassembled condition,

Fig. 9 eine teilweise Querschnittsansicht des Näherungsschalters aus Fig. 8 mit in das Gehäuse eingesetzter Schalterelektronik, Fig. 9 is a partial cross-sectional view of the proximity sensor of FIG. 8 with inserted into the housing switch electronics,

Fig. 10 eine Ansicht des Näherungsschalters aus Fig. 9 in voll montiertem Zu stand, Fig. 10 is a view of the proximity sensor of FIG. 9 in a fully assembled to stand,

Fig. 11 eine Seitenansicht eines erfindungsgemäßen Näherungsschalters mit Steckeranschluß, Fig. 11 is a side view of a proximity switch according to the invention with plug connection,

Fig. 12 eine Draufsicht auf den Näherungsschalter aus Fig. 11, Fig. 12 is a top view of the proximity switch from FIG. 11,

Fig. 13 eine Seitenansicht eines Näherungsschalters mit Kabelanschluß und Fig. 13 is a side view of a proximity switch with a cable terminal, and

Fig. 14 eine Draufsicht auf den Näherungsschalter aus Fig. 13. Fig. 14 is a top view of the proximity switch from FIG. 13.

In den Figuren ist ein Näherungsschalter 1 bzw. dessen wesentliche Bauteile darge stellt. In the figures, a proximity switch 1 or its essential components is Darge provides. Der Näherungsschalter 1 ist versehen mit einem hülsenförmigen Gehäuse 2 , ei ner Steckeraufnahme 3 , einer in dem Gehäuse 2 angeordneten Schalterelektronik 4 , die einen Träger 5 aufweist, auf dem die wesentlichen Bauteile der Schalterelektro nik 4 angeordnet sind, und schließlich einen mit der Schalterelektronik 4 elektrisch verbundenen Stecker 6 . The proximity switch 1 is provided with a sleeve-shaped housing 2, egg ner connector receptacle 3, one arranged in the housing 2 switch electronics 4, which comprises a carrier 5 on which the essential components of the switch electric arranged nik 4, and finally a with the switch electronics 4 electrically connected plug. 6 Die Steckeraufnahme 3 hat einen gegenüber dem Gehäuse 2 geringeren Durchmesser. The connector receptacle 3 has a relation to the housing 2 of smaller diameter.

Wesentlich ist nun, daß der Träger 5 mit dem Stecker 6 mechanisch fest verbunden ist und dies bereits vor dem Einsetzen der Schalterelektronik 4 in das Gehäuse 2 . The important point is that the carrier 5 is mechanically firmly connected to the connector 6, and this before the insertion of the switch electronics 4 in the housing. 2 Ein weiterer wichtiger Aspekt der vorliegenden Erfindung besteht darin, daß das Gehäu sie 2 und die Steckeraufnahme 4 einteilig ausgebildet sind, wie dies insbesondere aus den Fig. 1 und 4 hervorgeht. Another important aspect of the present invention is that the they Gehäu 2 and the connector receptacle 4 are integrally formed, as shown in particular in FIGS. 1 and 4. Dies ermöglicht es, die in Fig. 2 dargestellte Schalter elektronik 4 einschließlich des Steckers 6 von der Sensorseite 7 her in das Gehäuse 2 einzusetzen. This enables the switch shown in Fig. 2 electronics 4 including the plug 6 from the sensor side 7 into the housing 2 to use. Es ergibt sich dann der in Fig. 3 dargestellte fertige Montagezustand. The result is then that shown in Fig. 3 completed assembly state. Gleiches gilt natürlich für die in Fig. 5 dargestellte Schalterelektronik 4 , die in das in Fig. 4 dargestellte Gehäuse 2 eingesetzt werden kann, so daß sich der in den Fig. 6 und 7 dargestellte Zustand ergibt. The same goes for the embodiment illustrated in Fig. 5 switch electronics 4, which can be used in the example shown in Fig. 4 the housing 2, so that the results in Figs. 6 and 7 illustrated state.

Das einteilig mit der Steckeraufnahme 3 ausgebildete Gehäuse 2 kann vollständig aus Kunststoff bestehen und als sogenanntes Kunststoffgewinderohr ausgebildet sein. The integrally formed with the plug holder 3 housing 2 may be made entirely of plastic and be configured as a so-called plastic threaded pipe. Dies ist beispielsweise in den Fig. 1, 11 und 12 dargestellt. This is shown for example in FIGS. 1, 11 and 12. Statt der Steckeraufnah me 3 kann aber auch ein Kabeleinlaß 8 vorgesehen sein, wie dies insbesondere aus den Fig. 8 bis 10 und 13 und 14 hervorgeht. Instead of Steckeraufnah but me 3 8 may be provided a cable inlet, such as 8 to 10 and 13 and 14 are shown in particular in FIGS.. Der Kabeleinlaß 8 ist dann natürlich ebenfalls einteilig mit dem Gehäuse 2 ausgebildet. The cable inlet 8 is then of course formed integrally with the housing 2 also. Im übrigen versteht es sich natür lich, daß der Näherungsschalter 1 im Falle der Verwendung eines Kabeleinlasses 8 mit einem Kabel 10 verbunden ist und von daher keinen Stecker aufweist. Incidentally, it should be understood natuer Lich, that the proximity switch 1 is in the case of using a cable inlet 8 connected to a cable 10 and has therefore no plug.

Nicht dargestellt ist, daß es auch möglich ist, statt eines insgesamt aus Kunststoff be stehenden Gehäuses 2 ein äußeres Metallgewinderohr mit einem inneren Isolierrohr aus Kunststoff zu verwenden. It is not shown that it is also possible to use instead of be entirely of plastic stationary housing 2 an outer metal threaded tube having an inner insulating plastic. Mit diesem inneren Isolierrohr ist in diesem Falle wie derum der Steckeranschluß bzw. der Kabeleinlaß einteilig ausgebildet. With this inner insulating tube of the plug connector and the cable entry is integrally formed in this case as derum. In jedem Falle ist jedoch auf der Außenseite des Gehäuses 2 ein Gewinde 9 zur Befestigung des Nä herungsschalters 1 vorgesehen. In any case, however, a thread 9 for fastening the Nä herungsschalters 1 is provided on the outside of the housing. 2 Im übrigen weist auch die Steckeraufnahme 3 ein Außengewinde auf. Incidentally, also has the connector receptacle 3 is externally threaded.

Im eingesetzten Zustand der Schalterelektronik 4 in das Gehäuse 2 ragt der Stecker 6 nur teilweise von innen her in die Steckeraufnahme 3 hinein. In the inserted state of the switch electronics 4 in the housing 2 of the plug 6 projects only partly from the inside into the connector receptacle. 3 Der Stecker 6 selbst weist einen Steckereinsatz 11 mit einem vorderen Abschnitt 12 auf. The connector 6 itself has a male insert 11 having a front portion 12th Nur der vordere Abschnitt 12 ragt dabei in die Steckeraufnahme 3 hinein. Only the front portion 12 projects into the connector receptacle. 3 Am vorderen Abschnitt 12 sind Dichtlamellen 13 vorgesehen, die einen abdichtenden Abschluß zur Steckerauf nahme 3 bilden. At the front portion 12 sealing ribs 13 are provided which form a sealing closure for the plug receptacle. 3 Im Steckereinsatz 11 sind im übrigen auch die Kontaktstifte 14 des Steckers 6 angeordnet. In the male insert 11, the contact pins 14 of the plug 6 are arranged in the other. Mittig im Steckereinsatz 11 befindet sich eine nicht dargestell te durchgehende Vergußöffnung, über die im eingesetzten Zustand der Schalterelek tronik 4 der Näherungsschalter 1 vergossen werden kann. Center is a non dargestell te continuous casting opening, can be cast on the inserted state of the Schalterelek electronics 4 of the proximity switch 1 in the plug insert. 11

Zur mechanischen Verbindung des Trägers 5 und des Steckers 6 ist eine Rastverbin dung 15 vorgesehen. For mechanical connection of the bracket 5 and the connector 6 is a Rastverbin extension 15 is provided. Die Rastverbindung 15 bietet den Vorteil, daß eine Verbindung des Steckers 6 mit dem Träger 5 ebenso leicht hergestellt werden kann, wie sie wieder gelöst werden kann. The snap connection 15 has the advantage that a compound of the plug 6 may also be readily prepared with the carrier 5, as it can be dissolved again. Vorliegend ist die Rastverbindung 15 derart ausgestaltet, daß am Steckereinsatz 11 auf gegenüberliegenden Seiten jeweils zwei Rastzungen 16 vorge sehen sind, die mit einem am Träger 5 vorgesehenen Rastvorsprung 17 zusammen wirken. In the present case, the snap-in connection 15 is designed such that provided in each case two locking tongues 16 on opposite sides of the male insert 11 are seen, which cooperate with a support 5 provided on the locking projection 17 together.

Die Kontaktstifte 14 des Steckers 6 sind bei den dargestellten Ausführungsformen über einen Leiterfilm 18 und nicht über Anschlußdrähte mit der Schalterelektronik 4 verbunden. The contact pins 14 of the plug 6 are connected in the illustrated embodiments, a conductor film 18 and not via the connection wires to the switch electronics. 4 Die Verwendung des Leiterfilms 18 in Verbindung mit dem direkt über den Träger 6 mit der Schalterelektronik 4 fest verbundenen Stecker 6 bietet den Vor teil, daß eine anderweitige Verdrahtung und ein daraus resultierender undefinierter Störeinfluß ebenso entfallen, wie der im Stand der Technik notwendige Stauraum für den dort vorhandenen Leitungswickel, was letztlich in einer kleineren Baugröße des Näherungsschalters 1 resultiert. The use of the conductor film 18 in conjunction with the firmly connected directly over the support 6 with the switch electronics 4 connector 6 has the benefit that an otherwise wiring and a resulting undefined interfering influence also be omitted as the necessary in the prior art storage space for the there existing cable coil, which ultimately results in a smaller overall size of the proximity switch. 1

Zur Vergrößerung der Bruchfestigkeit des Gehäuses 2 bzw. der Steckeraufnahme 3 ist die Wandstärke im Bereich der Steckeraufnahme 3 größer, vorzugsweise doppelt so groß wie im Bereich des Gehäuses 2 . To increase the breaking strength of the housing 2 and the plug receptacle 3, the wall thickness in the region of the plug receptacle 3 is greater, preferably twice as large as in the region of the housing. 2 Dies gilt insbesondere für den Übergang vom Gehäuse 2 zur Steckeraufnahme 3 , da besonders dieser Bereich bruchgefährdet ist. This is especially true for the transition from the housing 2 to the connector receptacle 3, as this area is particularly prone to breakage. Aufgrund der Einteiligkeit des Gehäuses 2 und der Steckeraufnahme 3 ist eine derar tige Ausgestaltung ohne weiteres möglich. Due to the one-piece design of the housing 2 and the plug housing 3, a Derar term configuration is readily possible.

Im Gehäuse 2 ist eine Einschubführung 19 für den Träger 5 vorgesehen. In the housing 2 an insertion guide 19 is provided for the wearer. 5 Die Ein schubführung 19 befindet sich innerhalb des Gehäuses 2 auf gegenüberliegenden Seiten und setzt sich jeweils aus zwei Führungsschienen 20 zusammen, zwischen denen sich ein Einschubschlitz 21 befindet. The A push guide 19 is located within the housing 2 on opposite sides and consists in each case of two guide rails 20 together, between which an insertion slot is 21st An ihren Enden sind die Führungsschie nen 20 abgeschrägt, so daß sich der Einschubschlitz 21 dort vergrößert. At their ends the guide slide are nen 20 chamfered so that the insertion slot 21 is increased there. Korrespon dierend zum Einschubschlitz 21 befinden sich auf gegenüberliegenden Seiten des Trägers 5 Einschubvorsprünge 22 , die in Einschubrichtung an ihren vorderen Enden jeweils angespitzt sind, um das Einschieben in den Einschubschlitz zu erleichtern. Ingly, correspondent to the insertion slot 21 are located on opposite sides of the support 5 insertion projections 22 which are pointed in the direction of insertion at their front ends respectively to facilitate insertion into the slot. Durch die Einschubführung 19 ergibt sich letztlich eine einfache und korrekte Mon tage der Schalterelektronik 4 in das Gehäuse 2 . Through the insertion guide 19, a simple and correct Mon ultimately results in days of the switch electronics 4 in the housing. 2

In der Steckeraufnahme 3 befindet sich weiterhin ein Verdrehschutz. In the plug receptacle 3 also is a twist protection. Dieser Verdreh schutz ist vorliegend als sich geradlinig in der Steckeraufnahme erstreckender Vor sprung 23 ausgebildet. This twist is square or present as extending rectilinearly formed in the plug receptacle before jump 23rd Es versteht sich, daß der Vorsprung 23 wie auch die Füh rungsschienen 20 einteilig mit der Steckeraufnahme 3 bzw. dem Gehäuse 2 ausgebil det sind. It will be appreciated that the projection 23 as well as the Füh securing rails 20 are ausgebil det one piece with the plug housing 3 and the housing. 2 Dies kann ohne weiteres im Spritzgußverfahren realisiert werden. This can be realized by injection molding without further ado.

Das Verfahren zur Montage des Näherungsschalters 1 läuft bei den in den Fig. 1 bis 7 dargestellten Näherungsschaltern 1 derart ab, daß die Schalterelektronik 4 einschließ lich des mechanisch fest mit der Schalterelektronik 4 verbundenen Steckers 6 von der Sensorseite 7 her in das Gehäuse 2 eingesetzt wird, bis der in den Fig. 3 und 7 darge stellte Montagezustand erreicht ist. The method for mounting of the proximity switch 1 is running in the illustrated in FIGS. 1 to 7 proximity switches 1 in such a manner that the switch electronics 4 is used confining Lich of the mechanically fixed to the switch electronics 4 plug 6 of the sensor side 7 into the housing 2 until the in Figs. 3 and 7 Darge presented mounting state is reached. Sodann kann das Gehäuse 2 von der Anschluß seite her über die nicht dargestellte Vergußöffnung vergossen werden. Then the housing 2 may be shed from the port side her about the casting opening, not shown.

Bei der in den Fig. 8 bis 10 dargestellten Ausführungsform muß die Schalterelektronik 4 zunächst mit dem Kabel 10 verbunden werden. In the embodiment shown in FIGS. 8 to 10 embodiment, the switch electronics 4 must first be connected to the cable 10. Bevor dies geschieht, wird das Ge häuse 2 auf das Kabel 10 von der Anschlußseite her aufgesetzt. Before this happens, the Ge housing 2 mounted on the cable 10 from the port side. Sodann wird das Ka bel 10 bzw. die einzelnen Anschlußleitungen des Kabels 10 mit der Schalterelektro nik 4 verbunden, dh verlötet. Then bel 10 and the individual leads of the cable 10 with the switch 4 are connected the electric nik Ka, that is soldered. Dieser Zustand ist in Fig. 8 dargestellt. This state is shown in Fig. 8. Anschließend wird die Schalterelektronik 4 in das Gehäuse von der Sensorseite 7 her eingeschoben bzw. das Gehäuse 2 auf die Schalterelektronik 4 aufgeschoben. Subsequently, the switch electronics 4 is inserted into the housing of the sensor side 7 forth and the housing 2 is pushed onto the switch electronics. 4 Dieser Zustand ist in Fig. 9 dargestellt. This state is shown in Fig. 9. Daraufhin erfolgt das Vergießen über die Kabeleinlaßöffnung 24 im Kabeleinlaß 8 . Then the casting via the cable inlet opening 24 takes place in the cable inlet. 8 Nach dem Verguß wird das Gehäuse 2 bzw. der Kabeleinlaß 8 über ein Verschlußelement 25 , das noch vor dem Gehäuse 2 auf das Kabel 10 aufgesetzt wor den ist, verschlossen. After potting, the housing 2 and the cable inlet 8 via a closure element 25 which wor placed on the cable 10 before the housing 2 is to be closed. Der Näherungsschalter 1 ist dann fertig montiert. The proximity switch 1 is then ready for use.

Neben den funktionsnotwendigen Bauteilen der Schalterelektronik 4 , auf die hier nicht näher eingegangen wird, weist die Schalterelektronik 4 wenigstens ein Anzei geelement 26 auf, das beispielsweise zur Anzeige des Schaltzustandes des Nähe rungsschalters 1 dient. In addition to the necessary functional components of the electronic switch 4, will be discussed in any more detail here, has the switch electronics 4 at least one Ad geelement 26 which serves for example for indicating the switching state of the proximity switch. 1 Bei dem Anzeigeelement 26 kann es sich um eine Leuchtdiode handeln. In the display element 26 may be a light emitting diode. Weiterhin weist die Schalterelektronik 4 bei der in Fig. 2 dargestellten Aus führungsform einen Taster 27 auf, der von außen her bedienbar ist. Further, switch 4, the electronics in the illustrated in FIG. 2 for the guide form a button 27 which can be operated from the outside. Bei der in Fig. 5 dargestellten Ausführungsform ist die Schalterelektronik 4 mit einem von außen her bedienbaren Potentiometer 28 versehen. In the illustrated in Fig. 5 embodiment, the switch electronics 4 is provided with a potentiometer 28 operated from the outside. Der Taster 27 und das Potentiometer 28 können beispielsweise zur Einstellung des Schaltabstandes des Näherungsschalters 1 dienen, könnten aber grundsätzlich auch andere Aufgaben haben. The button 27 and the potentiometer 28 can be used, for example, to adjust the switching distance of the proximity switch 1, but could in principle also have other tasks. Korrespondierend zum Anzeigeelement 26 und zum Taster 27 bzw. zum Potentiometer 28 ist im Gehäu se 2 eine Anzeigeöffnung 29 mit einem darin angeordneten Anzeigefenster 30 für das Anzeigeelement 26 einerseits und eine Betätigungsöffnung 31 mit einer darin ange ordneten membranartigen Dichtung 32 für den Taster 27 bzw. das Potentiometer 28 andererseits vorgesehen. Corresponding to the display element 26 and probe 27 and the potentiometer 28 is se in Gehäu 2, a display opening 29 having disposed therein a display window 30 for the display element 26 on the one hand, and an actuating opening 31 with a being therein located the membrane-like seal 32 for the pushbutton 27 and the potentiometer 28 the other hand.

Wesentlich ist nun, daß Anzeigefenster 30 und die Dichtung 32 einteilig ausgebildet sind, also ein gemeinsames, insbesondere in einem Arbeitsgang hergestelltes Teil bil den. It is now essential that the display window 30 and the seal 32 are formed integrally, so bil a common, in particular manufactured in one operation part of the. Dieses Teil besteht aus einem transparenten, thermoplastischen Material, insbe sondere aus einem Elastomer, damit es einerseits die erforderlichen Membraneigen schaften für die Dichtung 32 hat, damit insbesondere der Taster 27 betätigt werden kann, und andererseits als Anzeigefenster wirken kann und somit transparent sein muß. This part consists of a transparent thermoplastic material, in particular sondere of an elastomer so that it has on the one hand the required membrane intrinsic properties for the seal 32, so that in particular the push button 27 can be operated, and on the other hand, can act as a display window, and thus must be transparent.

Bei dem erfindungsgemäßen Näherungsschalter 1 dient das aus dem Anzeigefen ster 30 und der Dichtung 32 bestehende Teil allein zur Abdichtung der Anzeigeöff nung 29 und der Betätigungsöffnung 31 . In the inventive proximity switch 1, the most from the Anzeigefen 30 and the seal 32 existing part serves only to seal the Anzeigeöff voltage 29 and the actuating port 31st Mit anderen Worten bedeutet dies, daß ne ben dem Teil keine weiteren Dichtungen vorhanden und auch nicht erforderlich sind, was die Teilevielfalt des Näherungsschalters 1 verringert und sich wiederum sehr ko stengünstig auswirkt. In other words, this means that ne ben are the part no further seals available and not required, which reduces the number of parts of the proximity switch 1 and turn very co-effectively impact. Die Dichtwirkung des Teils wird letztlich auch dadurch erzielt, daß im Gehäuse 2 verschiedene Hinterschneidungen 33 und Absätze 34 vorgesehen sind, die nicht nur für eine sichere Befestigung des Teils am Gehäuse 2 sorgen, son dern sich auch positiv auf die Dichtwirkung des Teils auswirken. The sealing effect of the part is ultimately achieved in that in the housing 2, various undercuts 33 and heels 34 are provided, which provide not only for a secure attachment of the part on the housing 2, son countries have a positive effect on the sealing action of the part.

Bei der in den Fig. 1 bis 3 dargestellten Ausführungsform erstreckt sich das Teil knopfartig bis in die Betätigungsöffnung 31 hinein. In the embodiment illustrated in FIGS. 1 to 3 embodiment, the button-like member extends well into the actuating aperture 31. Auf der Oberseite des Knopfs ist eine Eingriffsausnehmung 35 vorgesehen, um ein einfaches Betätigen des Tasters 27 zu ermöglichen. On the upper side of the button an engagement recess 35 is provided to allow a simple pressing the key 27th Unterhalb der Dichtung 32 befindet sich um den Taster 27 herum ein elastisches Schaumstoffelement 36 , das das Teil außerdem noch gegen das Gehäuse 2 drückt, was sich im übrigen vorteilhaft auf die Dichtwirkung auswirkt. Below the seal 32 is located around the push button 27 around a resilient foam member 36 which also still expresses the part against the housing 2, which has an otherwise beneficial effect on the sealing action.

Während die Dichtung 32 des Teils bei der in den Fig. 1 bis 3 dargestellten Ausfüh rungsform vollständig geschlossen ist, hat sie bei der in den Fig. 4 bis 7 dargestellten Ausführungsform eine Durchgangsöffnung 37 . While the seal 32 of the part in the embodiment shown in FIGS. 1 to 3 exporting approximately form completely closed, it has in the in FIGS. 4 to 7 embodiment shown a through opening 37. Diese dient zum Eingriff eines von außen angesetzten Mitnehmers 38 , der in den Fig. 6 und 7 dargestellt ist. This serves to engage an attached from the outside driver 38, which is shown in Figs. 6 and 7. Im einge setzten Zustand des Mitnehmers 38 ( Fig. 7) befindet sich dieser abdichtend in der Betätigungsöffnung 31 . In the on state set of the driver 38 (Fig. 7) is located in the sealing of the operating hole 31. Er ist dabei allseitig von dem Material der Dichtung 32 um geben. He is going to give all sides by the material of the seal 32 around. Lediglich die Oberseite des Mitnehmers 38 liegt frei, damit der Mitnehmer 38 betätigt werden kann. Only the top side of the carrier 38 is exposed, so that the driver can be actuated 38th Hierzu weist er einen Eingriffsschlitz 39 auf. To this end, he has an engaging slot. 39

Zur Erzielung der Dichtwirkung ist einerseits am Mitnehmer 38 ein umlaufender Ab dichtvorsprung 40 und andererseits an der Dichtung 32 ein weiterer umlaufender Abdichtvorsprung 41 vorgesehen. In order to achieve the sealing action, a peripheral Ab is on the one hand sealing projection 40 and on the other hand, on the seal 32, a further circumferential sealing projection 41 is provided on the driver 38th Die Dichtwirkung wird hierbei im wesentlichen an den beiden Abdichtvorsprüngen 40 , 41 erzielt, so daß die Durchgangsöffnung 37 , durch die der Mitnehmer 38 mit seinem unteren Ende 42 hindurch in das Potentiome ter 28 eingreift, sich nicht nachteilig auf die Abdichtwirkung auswirkt. The sealing effect is in this case substantially to the two Abdichtvorsprüngen 40, scored 41, so that the through hole 37 through which the driver engages 38 with its lower end 42 through ter in the potentiometric 28 not to adversely affect the sealing effect.

Claims (21)

  1. 1. Näherungsschalter ( 1 ) mit einem hülsenförmigen Gehäuse ( 2 ), einer Steckerauf nahme ( 3 ), einer in dem Gehäuse ( 2 ) angeordneten, einen Träger ( 5 ) aufweisenden Schalterelektronik ( 4 ) und einem mit der Schalterelektronik ( 4 ) elektrisch verbun denen Stecker ( 6 ), dadurch gekennzeichnet, daß der Träger ( 5 ) bereits vor dem Ein setzen der Schalterelektronik ( 4 ) in das Gehäuse ( 2 ) mit dem Stecker ( 6 ) mechanisch fest verbunden ist. 1. proximity switch (1) having a sleeve-shaped housing (2), a plug receptacle (3), arranged one in the housing (2), a support (5) having switch electronics (4) and electrically verbun one with the switch electronics (4) which plug (6), characterized in that the carrier (5) set prior to the A of the switch electronics (4) in the housing (2) with the plug (6) is mechanically firmly connected.
  2. 2. Näherungsschalter nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das Gehäuse ( 2 ) und die Steckeraufnahme ( 3 ) einteilig ausgebildet sind. 2. Proximity switch according to claim 1, characterized in that the housing (2) and the plug receptacle (3) are integrally formed.
  3. 3. Näherungsschalter nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Stecker ( 6 ) einen vorderen, in die Steckeraufnahme ( 3 ) abdichtend hineinragenden Abschnitt ( 12 ) aufweist. 3. Proximity switch according to claim 1 or 2, characterized in that the plug (6) has a front, in the plug receptacle (3) sealingly protruding portion (12).
  4. 4. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß in dem die Kontaktstifte ( 14 ) haltenden Steckereinsatz ( 11 ) des Steckers ( 6 ) eine Vergußöffnung vorgesehen ist. 4. Proximity switch according to one of claims 1 to 3, characterized in that in which the contact pins (14) holding the plug insert (11) of the plug (6) a casting opening is provided.
  5. 5. Näherungsschalter nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Kontakt stifte ( 14 ) des Steckers ( 6 ) über wenigstens einen Leiterfilm ( 18 ) mit der Schalterelek tronik ( 4 ) verbunden sind. 5. Proximity switch according to claim 4, characterized in that the contact pins (14) of the plug (6) via at least one conductor film (18) with the Schalterelek electronics (4) are connected.
  6. 6. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß zur mechanischen Verbindung des Trägers ( 5 ) und des Steckers ( 6 ) eine vor zugsweise lösbare Rastverbindung ( 15 ) vorgesehen ist. 6. Proximity switch according to one of claims 1 to 5, characterized in that it is provided for the mechanical connection of the carrier (5) and the plug (6) has a front preferably releasable latching connection (15).
  7. 7. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Wandstärke im Bereich der Steckeraufnahme ( 3 ) und insbesondere im Be reich des Übergangs von der Steckeraufnahme ( 3 ) zum Gehäuse ( 2 ) größer, vorzugs weise doppelt so groß ist wie im Bereich des Gehäuses ( 2 ). 7. Proximity switch according to one of claims 1 to 6, characterized in that the wall thickness in the region of the plug receptacle (3) and in particular in the loading of the transition from the plug receptacle (3) to the housing (2) is greater, preferably as rich twice as in the region of the housing (2).
  8. 8. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß im Gehäuse ( 2 ) eine Einschubführung ( 19 ) für den Träger ( 5 ) vorgesehen ist und daß, vorzugsweise, an gegenüberliegenden Seiten des Trägers ( 5 ) Einschubvorsprün ge ( 22 ) und im Gehäuse ( 2 ) dazu korrespondierende Führungsschienen ( 20 ) der Ein schubführung ( 19 ) vorgesehen sind. 8. Proximity switch according to one of claims 1 to 7, characterized in that the housing (2) is provided an insertion guide (19) for the carrier (5) and that, preferably, on opposite sides of the support (5) Einschubvorsprün ge (22 ) and in the housing (2) to corresponding guide rails (20) of a thrust guide (19) are provided.
  9. 9. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß in der Steckeraufnahme ( 3 ) ein Verdrehschutz vorgesehen ist und daß, vorzugs weise, der Verdrehschutz als sich geradlinig in der Steckeraufnahme ( 3 ) erstreckender Vorsprung ( 23 ) ausgebildet ist. 9. Proximity switch according to one of claims 1 to 8, characterized in that a protection against twisting is provided in the plug receptacle (3) and that, preferably in part, is formed of the anti-rotation as a straight line in the connector receptacle (3) extending projection (23).
  10. 10. Verfahren zur Montage eines Näherungsschalters ( 1 ), insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei der Näherungsschalter ( 1 ) mit einem hülsen förmigen Gehäuse ( 2 ), einer in dem Gehäuse angeordneten Schalterelektronik ( 4 ) und einem mit der Schalterelektronik ( 4 ) elektrisch verbundenen Stecker ( 6 ) oder Kabel ( 10 ) versehen ist, dadurch gekennzeichnet, daß die gesamte Schalterelektronik ( 4 ) einschließlich des fest mit der Schalterelektronik ( 4 ) verbundenen Steckers ( 6 ) oder Kabels ( 10 ) von der Sensorseite ( 7 ) her in das Gehäuse ( 2 ) eingesetzt wird. 10. A method of mounting a proximity switch (1), in particular according to one of the preceding claims, wherein the proximity switch (1) with a sleeve-shaped housing (2), one arranged in the housing switch electronics (4) and with the switch electronics (4) is provided electrically connected plug (6) or cable (10), characterized in that the entire switch electronics (4) including fixed to the switch electronics (4) connected to the plug (6) or cable (10) from the sensor side (7) ago is inserted into the housing (2).
  11. 11. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß das Gehäuse ( 2 ) nach dem Einsetzen der Schalterelektronik ( 4 ) von der Anschlußseite her vergossen wird. 11. The method according to claim 10, characterized in that the housing (2) after insertion of the switch electronics (4) is shed from the terminal side.
  12. 12. Verfahren nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, daß das Vergießen über eine Vergußöffnung vorgenommen wird, die in einem die Kontaktstifte ( 14 ) hal tenden Steckereinsatz ( 11 ) des Steckers ( 6 ) vorgesehen ist. 12. The method according to claim 10 or 11, characterized in that the casting is carried out via a casting opening which in one the contact pins (14) hal Tenden male insert (11) of the plug (6) is provided.
  13. 13. Verfahren nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, daß das Vergießen über eine Kabeleinlaßöffnung ( 24 ) des Kabeleinlasses ( 8 ) vorgenommen wird und daß der Kabeleinlaß ( 8 ) nach dem Vergießen über ein Verschlußelement ( 25 ) ver schlossen wird. 13. The method according to claim 10 or 11, characterized in that the casting via a cable inlet opening (24) of the cable inlet (8) is made and that the cable inlet (8) after pouring a sealing element (25) joined ver.
  14. 14. Näherungsschalter ( 1 ), insbesondere nach einem der vorhergehenden Ansprüche, mit einem Gehäuse ( 2 ) und einer in dem Gehäuse ( 2 ) angeordneten Schalterelektronik ( 4 ), wobei die Schalterelektronik ( 4 ) wenigstens ein Anzeigeelement ( 26 ), wie eine Leichtdiode, sowie einen von außen her bedienbaren Taster ( 27 ) oder ein von außen her bedienbares Potentiometer ( 28 ), insbesondere zur Einstellung des Schaltabstan des, aufweist, wobei im Gehäuse ( 2 ) eine Anzeigeöffnung ( 29 ) mit einem darin ange ordneten Anzeigefenster ( 30 ) für das Anzeigeelement ( 26 ) und eine Betätigungsöff nung ( 31 ) mit einer darin angeordneten, insbesondere membranartigen Dichtung ( 32 ) für den Taster ( 27 ) oder das Potentiometer ( 28 ) vorgesehen sind, dadurch gekenn zeichnet, daß das Anzeigefenster ( 30 ) und die Dichtung ( 32 ) einteilig ausgebildet sind und ein insbesondere in einem Arbeitsgang hergestelltes Teil bilden. 14, the proximity switch (1), in particular according to one of the preceding claims, comprising a housing arranged (2) and an in the housing (2) switch electronics (4), wherein the switch electronics (4) at least one display element (26) such as a light emitting diode and a controllable from the outside push-button (27) or an operable from outside potentiometer (28), in particular for adjusting the Schaltabstan of, said housing (2), a display opening (29) having a therein arranged display window (30 ) (for the display element 26) and a Betätigungsöff voltage (31) having provided therein, in particular membrane-like seal (32) for the pushbutton (27) or the potentiometer (28) is provided, characterized in that the display window (30) and the seal (32) are formed in one piece and form a manufactured in particular in one operation part.
  15. 15. Näherungsschalter nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, daß das Teil aus einem transparenten, thermoplastischen Material, insbesondere einem Elastomer be steht. 15. Proximity switch according to claim 14, characterized in that the part is made of a transparent thermoplastic material, in particular an elastomer be.
  16. 16. Näherungsschalter nach Anspruch 14 oder 15, dadurch gekennzeichnet, daß das Teil allein zur Abdichtung der Anzeigeöffnung ( 29 ) und der Betätigungsöffnung ( 31 ) dient, also neben dem Teil keine weiteren Dichtungen vorgesehen sind. 16. Proximity switch according to claim 14 or 15, characterized in that the part serves only to seal the display opening (29) and the operating opening (31), that in addition to the part no further seals are provided.
  17. 17. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 14 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß das Teil über eine Mehrzahl von am Gehäuse ( 2 ) vorgesehenen Hinterschnei dungen ( 33 ) und/oder Absätzen ( 34 ) am Gehäuse ( 2 ) abdichtend gehalten ist. 17. proximity switch (34) on the housing (2) is held in a sealing according to one of claims 14 to 16, characterized in that the part of compounds (33) via a plurality provided of the housing (2) Hinterschnei and / or paragraphs.
  18. 18. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 14 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß um den Taster ( 27 ) herum ein elastisches Schaumstoffelement ( 36 ) angeordnet ist, das von innen gegen das Teil drückt. 18. Proximity switch according to one of claims 14 to 17, characterized in that to the push-button (27) around a resilient foam element (36) is arranged, which presses from inside against the part.
  19. 19. Näherungsschalter nach einem der Ansprüche 14 bis 17, dadurch gekennzeichnet, daß das Teil im Bereich der Betätigungsöffnung ( 31 ) eine Durchgangsöffnung ( 37 ) zum Eingriff eines von außen angesetzten Mitnehmers ( 38 ) aufweist. 19. Proximity switch according to one of claims 14 to 17, characterized in that the part in the region of the operating opening (31) has a passage opening (37) for engaging an external driver for the next (38).
  20. 20. Näherungsschalter nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß der Mitneh mer ( 38 ) im eingesetzten Zustand abdichtend in die Betätigungsöffnung ( 31 ) ein greift. 20. Proximity switch according to claim 19, characterized in that the Mitneh mer (38) sealingly in the inserted state in the actuating opening (31) engages.
  21. 21. Näherungsschalter nach Anspruch 20, dadurch gekennzeichnet, daß am Mitneh mer ( 38 ) ein umlaufender Abdichtvorsprung ( 40 ) vorgesehen ist und daß, vorzugs weise, an der Dichtung ( 32 ) im Bereich der Betätigungsöffnung ( 31 ) ein weiterer umlaufender Abdichtvorsprung ( 41 ) vorgesehen ist. 21. Proximity switch according to claim 20, characterized in that a circumferential sealing projection (40) is provided at Mitneh mer (38) and in that, preferably as at the seal (32) in the region of the operating opening (31), a further circumferential sealing projection (41 ) is provided.
DE1996125589 1996-06-27 1996-06-27 proximity switch Expired - Lifetime DE19625589B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996125589 DE19625589B4 (en) 1996-06-27 1996-06-27 proximity switch

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996125589 DE19625589B4 (en) 1996-06-27 1996-06-27 proximity switch

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE19625589A1 true true DE19625589A1 (en) 1998-01-22
DE19625589B4 DE19625589B4 (en) 2004-03-25

Family

ID=7798086

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1996125589 Expired - Lifetime DE19625589B4 (en) 1996-06-27 1996-06-27 proximity switch

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19625589B4 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10041166A1 (en) * 2000-08-21 2002-03-14 Ifm Electronic Gmbh Electronic switching unit comprises an insulating and sealing compound which fills the sensor module and/or the end piece of the unit and remains sufficiently elastic in its hardened state
DE10215527A1 (en) * 2002-04-04 2003-10-23 Balluff Gmbh Position sensor comprises a housing with at least one opening which is so arranged that an electric circuit inside the housing can be balanced by external electromagnetic radiation
EP1398878A3 (en) * 2002-09-13 2007-05-30 Omron Corporation Proximity sensor
WO2007131372A2 (en) * 2006-05-12 2007-11-22 Baumer Electric Ag Sensor housing
DE102007051979A1 (en) * 2007-10-31 2009-05-07 Leuze Electronic Gmbh & Co Kg sensor
DE102009047736A1 (en) * 2009-12-09 2011-06-16 Ifm Electronic Gmbh Sensor housing for an inductive proximity switch and method of manufacturing a sensor housing for an inductive proximity switch
DE102010038667A1 (en) * 2010-07-29 2012-02-02 Ifm Electronic Gmbh Device for adaptation of inductive or capacitive proximity switch for application-specific influence of noise environment in industrial plant e.g. wind-power plant, has electronic/electrical components arranged on circuit board

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4108886C1 (en) * 1991-03-19 1992-03-05 Karl Lumberg Gmbh & Co, 5885 Schalksmuehle, De Sensor e.g. proximity switch, IR transceiver - has line connection terminals of plug contacts designed as limbs of bifurcation
DE9302714U1 (en) * 1993-02-25 1993-04-15 Pulsotronic Merten Gmbh & Co Kg, 5270 Gummersbach, De
EP0576713A1 (en) * 1991-05-23 1994-01-05 Robert Seuffer GmbH & Co. Sensor switch for an actuating device mounted on a motor vehicle

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4108886C1 (en) * 1991-03-19 1992-03-05 Karl Lumberg Gmbh & Co, 5885 Schalksmuehle, De Sensor e.g. proximity switch, IR transceiver - has line connection terminals of plug contacts designed as limbs of bifurcation
EP0576713A1 (en) * 1991-05-23 1994-01-05 Robert Seuffer GmbH & Co. Sensor switch for an actuating device mounted on a motor vehicle
DE9302714U1 (en) * 1993-02-25 1993-04-15 Pulsotronic Merten Gmbh & Co Kg, 5270 Gummersbach, De

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10041166A1 (en) * 2000-08-21 2002-03-14 Ifm Electronic Gmbh Electronic switching unit comprises an insulating and sealing compound which fills the sensor module and/or the end piece of the unit and remains sufficiently elastic in its hardened state
DE10041166C2 (en) * 2000-08-21 2002-11-14 Ifm Electronic Gmbh Electronic switchgear
DE10215527A1 (en) * 2002-04-04 2003-10-23 Balluff Gmbh Position sensor comprises a housing with at least one opening which is so arranged that an electric circuit inside the housing can be balanced by external electromagnetic radiation
DE10215527B4 (en) * 2002-04-04 2005-01-27 Balluff Gmbh Position sensor and method of making a position sensor
EP1398878A3 (en) * 2002-09-13 2007-05-30 Omron Corporation Proximity sensor
WO2007131372A2 (en) * 2006-05-12 2007-11-22 Baumer Electric Ag Sensor housing
WO2007131372A3 (en) * 2006-05-12 2008-01-10 Baumer Electric Ag Sensor housing
DE102007051979A1 (en) * 2007-10-31 2009-05-07 Leuze Electronic Gmbh & Co Kg sensor
US8013752B2 (en) 2007-10-31 2011-09-06 Leuze Electronic Gmbh & Co. Kg Weighted output sensor
DE102009047736A1 (en) * 2009-12-09 2011-06-16 Ifm Electronic Gmbh Sensor housing for an inductive proximity switch and method of manufacturing a sensor housing for an inductive proximity switch
DE102010038667A1 (en) * 2010-07-29 2012-02-02 Ifm Electronic Gmbh Device for adaptation of inductive or capacitive proximity switch for application-specific influence of noise environment in industrial plant e.g. wind-power plant, has electronic/electrical components arranged on circuit board

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE19625589B4 (en) 2004-03-25 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3840678C1 (en) Plug connector
DE19609571A1 (en) Coaxial connector for communications technology in automobiles
DE4445172A1 (en) Panel for switching equipment
DE3716135A1 (en) Device for gathering the fuellstandshoehe in a ausgleichsbehaelter
DE4228888A1 (en) Inductive sensor
DE4132153A1 (en) Zuendspuleinheit for an internal combustion engine
DE19645752A1 (en) Discharge lamp e.g. headlamp for motor vehicle
DE19715536A1 (en) Grip housing with built-in switch
DE3904069A1 (en) Waterproof plug for an electric plug connection
DE10061940A1 (en) Bus bar adapter has longitudinal channels on top for accommodating contact rails, closure cover with isolating protrusions for contactlessly terminating ends of contact rails
DE19616409A1 (en) An electric lamp
DE4334494C1 (en) Keycard switch
EP1511131A1 (en) Transformer, socket with high pressure discharge lamp and transformer
DE3707707A1 (en) Measuring transducer
DE4001191A1 (en) Heavy duty plug and socket - has inner and outer main conical coupling with additional coupling at right angles
DE19743212C1 (en) Pluggable electrical coupling e.g. for ends of cables
EP0027244A1 (en) Lampholder with arrangement to prevent access to live wires
DE19623399A1 (en) Ignition coil for internal combustion (IC) engine
DE4341087A1 (en) Moisture proof electromechanical compact fluid flow valve actuator stage for installation in vehicles
DE19500959C2 (en) An electrical connector
DE19850394A1 (en) Coaxial connector, especially a coaxial cable connector, has a reduced diameter inner conductor and a mixed dielectric between the inner and outer conductors for increased impedance
DE4431274A1 (en) Mfg. method for electric installation appts. e.g. socket outlet or switch.
EP1511130A1 (en) Socket for high pressure discharge lamp
DE10022547A1 (en) Cable terminal- or connection device, preferably for multiple-core cable, has cable terminal module or the first cable connection module provided with a splice part having a bushing entrance
DE10041166A1 (en) Electronic switching unit comprises an insulating and sealing compound which fills the sensor module and/or the end piece of the unit and remains sufficiently elastic in its hardened state

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8363 Opposition against the patent
8368 Opposition refused due to inadmissibility
8320 Willingness to grant licences declared (paragraph 23)
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: BALLUFF GMBH, 73765 NEUHAUSEN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWAELTE MB, DE

R071 Expiry of right