DE19622110A1 - Stufenlos verstellbarer Türfeststeller - Google Patents

Stufenlos verstellbarer Türfeststeller

Info

Publication number
DE19622110A1
DE19622110A1 DE1996122110 DE19622110A DE19622110A1 DE 19622110 A1 DE19622110 A1 DE 19622110A1 DE 1996122110 DE1996122110 DE 1996122110 DE 19622110 A DE19622110 A DE 19622110A DE 19622110 A1 DE19622110 A1 DE 19622110A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
clamping
door
holder
lock
vehicle door
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1996122110
Other languages
English (en)
Inventor
Ernst Behm
Original Assignee
Ernst Behm
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Ernst Behm filed Critical Ernst Behm
Priority to DE1996122110 priority Critical patent/DE19622110A1/de
Publication of DE19622110A1 publication Critical patent/DE19622110A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05CBOLTS OR FASTENING DEVICES FOR WINGS, SPECIALLY FOR DOORS OR WINDOWS
    • E05C17/00Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith
    • E05C17/02Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith by mechanical means
    • E05C17/04Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith by mechanical means with a movable bar or equivalent member extending between frame and wing
    • E05C17/12Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith by mechanical means with a movable bar or equivalent member extending between frame and wing consisting of a single rod
    • E05C17/20Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith by mechanical means with a movable bar or equivalent member extending between frame and wing consisting of a single rod sliding through a guide
    • E05C17/203Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith by mechanical means with a movable bar or equivalent member extending between frame and wing consisting of a single rod sliding through a guide concealed, e.g. for vehicles
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
    • E05CBOLTS OR FASTENING DEVICES FOR WINGS, SPECIALLY FOR DOORS OR WINDOWS
    • E05C17/00Devices for holding wings open; Devices for limiting opening of wings or for holding wings open by a movable member extending between frame and wing; Braking devices, stops or buffers, combined therewith
    • E05C17/003Power-actuated devices for limiting the opening of vehicle doors

Description

Die Erfindung betrifft einen Feststeller für Türen nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1.

Hiernach fixiert der Feststeller eine Tür in jeder Position zwischen geschlossen und voll geöffnet. Diese Bedingung ist besonders bei Kraftfahrzeugtüren von Bedeutung, wenn beim Verlassen der Fahrzeuge die Öffnung von Türen durch z. B. angrenzende Fahrzeuge vorgegeben ist.

Die heutigen Türfeststeller von Kraftfahrzeugtüren besitzen zwischen geschlossen und geöffnet meist nur eine Zwischen- und eine Endraste. Die Türen fallen in diese Rasten durch Vor­ spannung der Feststellersysteme mit Schwung, so daß es leicht zu Lack- oder Blechschäden am eigenen oder Nachbarfahrzeug kommt. Beim Öffnen von Kfz-Türen in eine nicht fixierte Position wie Zwischen- und Endraste genügt der kleinste Anstoß durch Wind oder Berührung und die Türen fallen verstärkt in ihre vorgegebenen Rasten.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die Einschränkung von vorgegebenen Türöffnungs­ winkeln und die damit verbundenen Gefahren der bislang bestehenden Türfeststeller zu beseitigen. Parallel dazu soll ein höherer Komfort beim Ein- und Aussteigen von Kraftfahrzeugen geschaffen werden.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß eine Haltestange (4) über einen Klemmechanismus in Form von Spannbacken (1) in jeder beliebigen Position im Türfeststeller festgehalten werden kann.

Die mit der Erfindung erzielten Vorteile bestehen insbesondere darin, daß der Öffnungswinkel einer Kfz-Tür (7) jeder Gegebenheit optimal angepaßt werden kann und die Tür in dieser Position auch festgehalten wird.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in der Zeichnung näher beschrieben:

In Fig. 1 ist der Türfeststeller mit der Haltestange (4) und dem Festlager (8) dargestellt. Die Haltestange läuft während des Öffnungs- bzw. Schließvorganges der Tür (7) durch die mittels Elektromagneten (5) entspannten Spannbacken (1). Im Ruhezustand werden die konischen Flächen der Spannbacken (1) durch die vorgespannte Feder (2) gegen den Anschlag (3) im Türfeststellergehäuse (6) gedrückt und halten dadurch die Haltestange (4) fest. Ein weiteres Öffnen ist durch Selbsthemmung ausgeschlossen, während ein Schließen der Tür mit Kraft möglich ist, da durch Reibung zwischen Stange (4) und Backen (1) die Vorspannung der Feder (2) überwunden wird.

Im Regelfall wird die Vorspannung der Feder (2) durch Betätigung eines Lösungsmechanis­ musses in Form des Elektromagneten (5) überwunden; die Spannbacken (1) werden geöffnet, so daß die Tür (7) frei bewegt werden kann.

Der Elektromagnet (5) wird vom Fahrzeuginneren oder von außen durch Berühren eines Kontaktes aktiviert. Nach Loslassen des Kontaktes schaltet der Elektromagnet (5) ab und die Spannbacken (1) fixieren erneut die Haltestange (4).

Durch elektronische Bauteile ist es möglich, den Elektromagneten (5) über eine festgelegte Zeit zu aktivieren, um so die Tür (7) von außen auch "zuwerfen" zu können.

Ein Lösen der Federvorspannung kann ebenfalls rein mechanisch von innen und außen erfolgen oder in Kombination mit dem Magneten.

Claims (3)

1. Feststeller für Türen mit stufenloser Einstellung - insbesondere für Kraftfahrzeugtüren, dadurch gekennzeichnet, daß im Feststeller eine Haltestange (4) über einen Klemm­ mechanismus in jeder Position zwischen geschlossen und voll geöffnet festgehalten werden kann.
2. Feststeller nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der Klemmechanismus aus Klemmbacken (1) besteht, die über eine vorgespannte Feder (2) gegen einen Anschlag (3) gedrückt werden und dadurch die Haltestange (4) festsetzen.
3. Feststeller nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorspannung der Feder (2) mechanisch oder elektromechanisch gelöst werden kann.
DE1996122110 1996-06-01 1996-06-01 Stufenlos verstellbarer Türfeststeller Withdrawn DE19622110A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996122110 DE19622110A1 (de) 1996-06-01 1996-06-01 Stufenlos verstellbarer Türfeststeller

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996122110 DE19622110A1 (de) 1996-06-01 1996-06-01 Stufenlos verstellbarer Türfeststeller

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19622110A1 true DE19622110A1 (de) 1997-02-20

Family

ID=7795930

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1996122110 Withdrawn DE19622110A1 (de) 1996-06-01 1996-06-01 Stufenlos verstellbarer Türfeststeller

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19622110A1 (de)

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2001002681A1 (de) 1999-07-01 2001-01-11 Edscha Ag Haltestange für einen türfeststeller
DE10251174A1 (de) * 2002-10-31 2004-05-19 Edscha Ag Einstellbarer Türfeststeller
DE10320148B4 (de) * 2003-05-06 2005-11-03 Innotec Forschungs- Und Entwicklungs Gmbh Kraftfahrzeug-Türbremse
WO2006084445A2 (de) * 2005-02-09 2006-08-17 Hs Genion Gmbh Tür mit türbremse
WO2007036218A2 (de) * 2005-09-30 2007-04-05 Edscha Ag Türfeststellvorrichtung
US7530141B2 (en) 2003-01-22 2009-05-12 Edscha Ag Door arrester
DE102011106664A1 (de) 2011-07-05 2013-01-10 Volkswagen Aktiengesellschaft Stufenloser Türfeststeller mit magnetischer Türgeschwindigkeitsbegrenzung
US8429793B2 (en) 2003-01-22 2013-04-30 Edscha Ag Door check
DE102016212344A1 (de) 2016-07-06 2018-01-11 Schaeffler Technologies AG & Co. KG Türfeststeller
DE102016011074A1 (de) 2016-09-14 2018-03-15 Audi Ag Türfeststeller für eine Fahrzeugtür und korrespondierendes Fahrzeug
CN110374435A (zh) * 2019-07-31 2019-10-25 重庆长安汽车股份有限公司 一种集限位器于一体的车门铰链
CN110924772A (zh) * 2019-12-06 2020-03-27 杭州富阳新远新能源有限公司 一种汽车车门限位器

Cited By (17)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19930140C1 (de) * 1999-07-01 2001-02-08 Edscha Ag Haltestange für einen Türfeststeller
WO2001002681A1 (de) 1999-07-01 2001-01-11 Edscha Ag Haltestange für einen türfeststeller
DE10251174B4 (de) * 2002-10-31 2009-09-03 Edscha Ag Türfeststeller
DE10251174A1 (de) * 2002-10-31 2004-05-19 Edscha Ag Einstellbarer Türfeststeller
US8429793B2 (en) 2003-01-22 2013-04-30 Edscha Ag Door check
US7530141B2 (en) 2003-01-22 2009-05-12 Edscha Ag Door arrester
DE10320148B4 (de) * 2003-05-06 2005-11-03 Innotec Forschungs- Und Entwicklungs Gmbh Kraftfahrzeug-Türbremse
WO2006084445A3 (de) * 2005-02-09 2006-11-16 Peter Biecker Tür mit türbremse
WO2006084445A2 (de) * 2005-02-09 2006-08-17 Hs Genion Gmbh Tür mit türbremse
WO2007036218A2 (de) * 2005-09-30 2007-04-05 Edscha Ag Türfeststellvorrichtung
DE102005046868A1 (de) * 2005-09-30 2007-04-19 Edscha Ag Türfeststellvorrichtung
WO2007036218A3 (de) * 2005-09-30 2007-05-24 Edscha Ag Türfeststellvorrichtung
DE102011106664A1 (de) 2011-07-05 2013-01-10 Volkswagen Aktiengesellschaft Stufenloser Türfeststeller mit magnetischer Türgeschwindigkeitsbegrenzung
DE102016212344A1 (de) 2016-07-06 2018-01-11 Schaeffler Technologies AG & Co. KG Türfeststeller
DE102016011074A1 (de) 2016-09-14 2018-03-15 Audi Ag Türfeststeller für eine Fahrzeugtür und korrespondierendes Fahrzeug
CN110374435A (zh) * 2019-07-31 2019-10-25 重庆长安汽车股份有限公司 一种集限位器于一体的车门铰链
CN110924772A (zh) * 2019-12-06 2020-03-27 杭州富阳新远新能源有限公司 一种汽车车门限位器

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP2304139B1 (de) Schloss mit blockadehebel nebst austariertem schwerpunkt
EP1966457B1 (de) Kraftfahrzeugtürverschluss
DE10215054B4 (de) Kopfstütze für einen Fahrzeugsitz
DE4230985C2 (de) Kofferraumverriegelung
EP1617023B1 (de) Schloss an Klappen oder Türen von Fahrzeugen
EP0653010B1 (de) Sperrvorrichtung für türen eines kraftfahrzeugs
DE102012102724A1 (de) Kraftfahrzeugtürverschluss
EP1606136B1 (de) Vorrichtung zum verbinden eines fahrzeugsitzes mit einem fahrzeugboden
EP1752668B1 (de) Anordnung zur axialen Sicherung eines mit einer Nut versehenen Bolzens
DE202013104118U1 (de) Kraftfahrzeugschloss
DE202015102842U1 (de) Automatische Schließvorrichtung für Fahrzeugstaufächer
EP1178171A2 (de) Kraftfahrzeugtürverschluss
EP2050907A2 (de) Dämpfungs- und Einziehvorrichtung
DE102011114814A1 (de) Verstellbarer schliessbügel für fahrzeugtürverriegelung
DE102010022229A1 (de) Seilbetätigtes Trägheitsschloss für eine Fahrzeugtür
DE3835508C2 (de)
DE102015008709A1 (de) Parksperrenmodul
EP1676750A1 (de) Mechanismus für Mobiltelefon/PDA-Halter mit verstellbaren Klemmbacken
DE10250214B3 (de) Vorrichtung zur Fixierung eines Leistungsschalters in einem Einschubrahmen
DE102011012999A1 (de) Kraftfahrzeugtürschloss
EP1086285B1 (de) Verschlussvorrichtung und haubenschloss für ein fahrzeug mit einer derartigen verschlussvorrichtung
DE19548480C1 (de) Schaltgeräteeinheit
EP1679456B1 (de) Sicherheitsverriegelung, insbesondere für die Parksperre automatischer Getriebe
EP1620617A1 (de) Kraftfahrzeugt rverschluss
EP2326780A1 (de) Schlosseinheit mit mehrklinken-gesperre

Legal Events

Date Code Title Description
OAV Applicant agreed to the publication of the unexamined application as to paragraph 31 lit. 2 z1
8122 Nonbinding interest in granting licenses declared
8139 Disposal/non-payment of the annual fee