DE19614820A1 - Computer network data archiving system - Google Patents

Computer network data archiving system

Info

Publication number
DE19614820A1
DE19614820A1 DE1996114820 DE19614820A DE19614820A1 DE 19614820 A1 DE19614820 A1 DE 19614820A1 DE 1996114820 DE1996114820 DE 1996114820 DE 19614820 A DE19614820 A DE 19614820A DE 19614820 A1 DE19614820 A1 DE 19614820A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
data
characterized
archiving system
system according
archive
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1996114820
Other languages
German (de)
Inventor
Ralf Maier
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Sachse Archiv-Systeme 90475 Nuernberg De GmbH
SACHSE ARCHIV SYSTEME GmbH
Original Assignee
Sachse Archiv-Systeme 90475 Nuernberg De GmbH
SACHSE ARCHIV SYSTEME GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B27/00Editing; Indexing; Addressing; Timing or synchronising; Monitoring; Measuring tape travel
    • G11B27/002Programmed access in sequence to a plurality of record carriers or indexed parts, e.g. tracks, thereof, e.g. for editing
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B17/00Guiding record carriers not specifically of filamentary or web form, or of supports therefor
    • G11B17/22Guiding record carriers not specifically of filamentary or web form, or of supports therefor from random access magazine of disc records
    • G11B17/228Control systems for magazines
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B27/00Editing; Indexing; Addressing; Timing or synchronising; Monitoring; Measuring tape travel
    • G11B27/10Indexing; Addressing; Timing or synchronising; Measuring tape travel
    • G11B27/11Indexing; Addressing; Timing or synchronising; Measuring tape travel by using information not detectable on the record carrier
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B31/00Arrangements for the associated working of recording or reproducing apparatus with related apparatus
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B2220/00Record carriers by type
    • G11B2220/20Disc-shaped record carriers
    • G11B2220/21Disc-shaped record carriers characterised in that the disc is of read-only, rewritable, or recordable type
    • G11B2220/213Read-only discs
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B2220/00Record carriers by type
    • G11B2220/20Disc-shaped record carriers
    • G11B2220/25Disc-shaped record carriers characterised in that the disc is based on a specific recording technology
    • G11B2220/2537Optical discs
    • G11B2220/2545CDs
    • GPHYSICS
    • G11INFORMATION STORAGE
    • G11BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
    • G11B2220/00Record carriers by type
    • G11B2220/40Combinations of multiple record carriers
    • G11B2220/41Flat as opposed to hierarchical combination, e.g. library of tapes or discs, CD changer, or groups of record carriers that together store one title

Abstract

The data archiving system has a network 1 to which are coupled two personal computer based management systems 2,3. Three SCSI controllers are each coupled to seven CD-ROMs 5,7. Also coupled onto the network is a CD-ROM juke box having four drives and a number of CD-ROMS. An off-line station 11 has a number of CD-ROMS. The system connects with a central data management system 12 and a pair of computers 13,15.

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Daten-Archivsystem zum Lesen und Recherchieren von archivierten Daten. The present invention relates to a data archive system for reading and searching of archived data.

Sowohl im geschäftlichen Verkehr als auch im privaten Ge brauch werden zunehmend anfallende Informationen jeglicher Art, wie beispielsweise Briefe, Rechnungen, Lieferscheine usw. nicht mehr auf Papier sondern beispielsweise auf magne tischen oder optischen Datenträgern abgespeichert. Both in trade and in the private Ge obtained information of any kind, such as letters, invoices, delivery notes, etc. stored not on paper but for example on magnetic or optical media-Nazi consumption increasing. Auf diese Weise kann der Platzbedarf zur Aufbewahrung der gespeicher ten Information gegenüber einer Aufbewahrung auf Papier deut lich verringert werden. In this way, the space required to store the gespeicher th information to a storage on paper may be interpreting Lich reduced.

Um die Akzeptanz der papierlos abgespeicherten Information weiter zu erhöhen und die prinzipbedingten Vorteile einer solchen Abspeicherung, wie beispielsweise Suchen nach be stimmten Stichpunkten, sinnvoll nutzen zu können, muß die maximale Zugriffszeit einer Recherche nach einem gewünschten Dokument möglichst niedrig gehalten werden. To increase the acceptance of paperless stored information on and the inherent advantages of such storage, such as looking in accordance with certain key points to be able to make good use of, the maximum access time of a search for a desired document must be kept as low as possible. Für eine solche Online-Recherche müssen alle vorhandenen Daten auf einem Speichermedium mit direktem, schnellem Zugriff abgespeichert sein. For such online research all available data must be stored on a storage medium with direct, fast access. Dies führt dazu, daß die vorhandenen Speicherkapazitä ten, wie beispielsweise die Speicherkapazität einer Fest platte, innerhalb kurzer Zeit ausgelastet sind bzw. daß, bei der Verwendung von beispielsweise CD-ROMs, eine Vielzahl von CD-ROM-Laufwerken vorhanden sein muß, wobei die Anzahl der CD-ROM-Laufwerke sowohl aus technischen als auch aus verwal tungstechnischen Gründen nach oben begrenzt ist. This results in that the existing Speicherkapazitä ten, such as the storage capacity of a hard disk, are utilized within a short time or that, when using, for example, CD-ROMs, a plurality of CD-ROMs must be provided, the number of CD-ROM drives is limited both from technical and between administrative reasons upwards.

Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, ein Daten-Archiv system anzugeben, mit der eine beliebige Anzahl von archi vierten Daten verwaltet werden kann, wobei für alle Daten ein ausreichend schneller Zugriff gewährleistet ist. The object of the present invention is to provide a data archive system with which any number of archived fourth data can be managed, and for all data, a sufficiently fast access is ensured. Weiter hin soll ein Verfahren zur Recherche von auf Datenträgern ar chivierten Daten angegeben werden, bei dem diese Bedingungen ebenfalls erfüllt sind. Farther on is to be provided a method of research of ar on disks chivierten data in which these conditions are also met.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch eine Daten-Archivsy stem gelöst, mit zumindest zwei durch ein Netzwerk mitein ander verbundenen Archivdaten-Verwaltungseinheiten, mit zu mindest zwei Leseeinheiten für externe, Archivdaten enthal tende Datenträger, und mit zumindest einer Schnittstelle zur Übermittlung von externen Recherchedaten über das Netzwerk an die Archivdaten-Verwaltungseinheiten, wobei die Archiv daten-Verwaltungseinheiten jeweils zur Steuerung von zumin dest einer der Leseeinheiten ausgebildet sind, jeweils dieje nigen Datenträger, die Archivdaten derselben Priorität ent halten, in gleiche Prioritätsklassen eingeteilt sind, die in unterschiedliche Prioritätsklassen eingeteilten Leseeinhei ten unterschiedliche maximale Zugriffszeiten besitzen, insbe sondere in höhere Prioritätsklassen eingeteilte Leseeinhei ten kürzere maximale Zugriffszeiten besitzen als in niedrige re Prioritätsklassen eingeteilte Leseeinheiten, und die Prio ritätsklassen der Leseeinhei This object is inventively achieved stem by a data Archivsy, with at least two through a network mitein other line archival data management units, with at least two read units for external archive data contained tend disk, and with at least one interface for the transmission of external research data about the hold network of the archive data management units, wherein the archive data management units are each designed for controlling at least one of the reading units, each Dieje Nigen disk, the archive data of the same priority ent, are divided into equal priority classes, the scheduled into different priority classes Leseeinhei th have different maximum access times, in particular sondere banded higher priority classes Leseeinhei th shorter maximum access times have than in low re priority classes banded readers, and the Prio ritätsklassen the Leseeinhei ten jeweils den Prioritätsklas sen der ihnen zugeordneten Datenträger entsprechen. th each priority the Classes of their associated media sector.

Der das Verfahren betreffende Teil der Aufgabe wird erfin dungsgemäß dadurch gelöst, daß vor Beginn und/oder während der Recherche die Datenträger in unterschiedliche Prioritäts klassen eingeteilt werden und zwar entsprechend unterschiedlicher Prioritäten der auf den jeweiligen Datenträgern abgespeicherten Archivdaten und daß die Datenträger entsprechend ihrer jeweiligen Prioritätsklasse unterschiedlichen Leseeinheiten zugeordnet werden, die den jeweiligen Prioritätsklassen entsprechende, unterschiedliche maximale Zugriffszeiten besitzen. The part of the object relating to the method is achieved OF INVENTION dung according to the fact that before and / or during the search, the disks are divided classes in different priority and corresponding to different priorities of the data stored on the respective disks archive data and that the data carriers according to their respective priority class are assigned to different reading units, having respective, different maximum access times to the respective priority classes.

Durch das Konzept, Datenträger abhängig von der Priorität der auf ihnen abgespeicherten Daten sowie Leseeinheiten mit unterschiedlichen maximalen Zugriffszeiten jeweils in ein ander entsprechende Prioritätsklassen einzuteilen, wird erreicht, daß ein erfindungsgemäß ausgebildetes Daten-Archiv system sowohl bezüglich seines Umfangs als auch bezüglich der gewünschten Zugriffszeiten individuell auf die Bedürf nisse der Kunden angepaßt werden kann. Through the concept of dividing data carrier depending on the priority of the data stored on them data and reading units with different maximum access times each in an other corresponding priority classes, that an invention designed according to the data archive system, both in terms of its circumference as well as with respect to the desired access time is achieved, individually to the requirements of both customers nisse can be adapted. Dabei können die Archivdaten von vornherein unterschiedliche Prioritäten auf weisen, gemäß denen für bestimmte abgespeicherte Daten immer eine möglichst kurze Zugriffszeit gewährleistet sein muß, während für beispielsweise selten benutzte Daten, längere Zugriffszeiten akzeptierbar sind. The archive data can have different priorities from the outset, pursuant to which always the shortest possible time access must be guaranteed for certain stored data, while used for example, rarely data longer access times are acceptable.

Es kann aber auch eine Verschiebung der Prioritäten bestimm ter Datenträger im Laufe der Zeit erfolgen, so daß eine automatische oder manuelle Neueinteilung bestimmter Daten träger in die vorgegebenen Prioritätsklassen erfolgt. but it can also be a shift in priorities limited hours ter media over time, so that an automatic or manual reclassification of certain data is carrier in the predetermined priority classes. Bei spielsweise werden Rechnungen, welche bereits bezahlt sind, üblicherweise kaum mehr benötigt, so daß die Priorität von Datenträgern, auf denen nur vollständig bezahlte Rechnungen enthalten sind, von einer hohen in eine niedrige Prioritäts klasse verlegt werden können. In game, be bills that have already been paid, usually requires little more, so that the priority of data carriers on which only fully paid bills are included can be laid class of a high to a low priority. Diese Neueinteilung kann bei spielsweise auch anhand des Datums erfolgen, da üblicher weise davon ausgegangen werden kann, daß die überwiegende Anzahl der Rechnungen 6 Monate nach Rechnungsdatum bezahlt sind, und somit Datenträger, die nur Rechnungen enthalten, welche älter als 6 Monate sind, automatisch einer niedrige ren Prioritätsklasse zugewiesen werden können. This reclassification can also occur when playing as using the date as a customary manner can be assumed that the vast majority of bills are paid 6 months after date of invoice, and thus disks that contain only bills that are older than 6 months, automatically a low ren priority class can be assigned.

Abhängig von der Menge der zu verwaltenden Daten können auch mehr als zwei Archivdaten-Verwaltungseinheiten und Leseein heiten vorgesehen sein, wobei die Leseeinheiten und die Datenträger auch in mehr als zwei unterschiedliche Priori tätsklassen eingeteilt sein können. Depending on the amount of data to be managed more than two archive data management units and Leseein units may be provided, the readers and the media can be divided tätsklassen in more than two different Priori.

Auf diese Weise kann ein modulares Daten-Archivsystem ausge bildet werden, das optimal auf die vorhandenen Datenmengen und die entsprechenden Prioritäten konfiguriert werden kann. In this way, a modular data archive system can be formed out, which can be optimally configured to the existing data sets and the corresponding priorities. Somit können beispielsweise bei der Einführung eines erfin dungsgemäß ausgebildeten Daten-Archivsystems die Kosten rela tiv gering gehalten werden, während bei einem Anwachsen des Datenbestands auf eine entsprechend große Zahl eine Erweite rung des Systems problemlos möglich ist. Thus, the costs can be kept low, for example, when introducing a dung OF INVENTION designed according to data archive system rela tively, while in an increase of the data of an expan sion of the system is possible without any problems to a correspondingly large number. Im Zuge dieser Er weiterung kann dann auch eine Neueinteilung der vorhandenen Datenträger in unterschiedliche Prioritätsklassen durchge führt werden. As part of this can furtherance He will also be a re-division of the existing volume Runaway in different priority classes leads.

Nach einer vorteilhaften Ausführungsform der Erfindung sind die Leseeinheiten aller Archivdaten-Verwaltungseinheiten zum Lesen aller verwendeter Datenträger geeignet. According to an advantageous embodiment of the invention, the read units of all archive data management units are suitable for reading of all data carriers used. Dadurch ist ge währleistet, daß eine Neueinteilung der verwendeten Datenträ ger in jede der vorhandenen Prioritätsklassen möglich ist, so daß keine hardwarebedingten Einschränkungen bei der Konfi guration eines erfindungsgemäß ausgebildeten Daten-Archivsy stems auftreten. Characterized ge is ensured that a new division of the Datenträ used is ger possible in each of the existing priority classes, so that no hardware-related limitations in the confi guration of the invention designed according to data Archivsy stems occur.

Nach einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfin dung sind die Leseeinheiten als Einzellaufwerke bzw. als Mehrfachlaufwerke bzw. als Jukeboxen jeweils insbesondere für optische Datenträger, insbesondere für CD-ROMs ausgebil det. According to a further preferred embodiment of the dung OF INVENTION reading units as individual drives or as multiple drives and jukeboxes as each particular for optical data carriers, particularly for CD-ROMs are ausgebil det. Dabei sind bevorzugt die Einzellaufwerke in eine höhere Prioritätsklasse eingeteilt als die Mehrfachlaufwerke und die Mehrfachlaufwerke in eine höhere Prioritätsklasse einge teilt als die Jukeboxen. Here, the individual drives are preferably classified into a higher priority class than the multiple drives and multiple drives in a higher priority class is divided than the jukeboxes.

Durch die Verwendung von CD-ROMs wird eine hohe Schreibdich te bei gleichzeitig niedrigen Herstellungskosten erreicht, wobei durch die für CD-ROMs vorhandenen Normen (ISO 9660) ein Datenaustausch problemlos möglich ist. The use of CD-ROMs, a high write log is te achieved at low production cost, by the existing CD-ROM standards (ISO 9660), a data exchange is possible. Es können aber auch beliebige andere Datenträger, zum Beispiel magnetische oder magneto-optische Datenträger verwendet werden. but it can also be used any other media, such as magnetic or magneto-optical disk.

Während Einzellaufwerke, die schnellsten Zugriffszeiten auf weisen, haben Mehrfachlaufwerke bzw. Jukeboxen den Vorteil, daß eine größere Menge an Datenträgern verwaltet werden Können. While individual drives, have the fastest access times, multiple drives and jukeboxes have the advantage that a larger amount are managed in data storage media skills. Während Mehrfachlaufwerke üblicherweise zwischen 2 und 10 Datenträger aufnehmen können, ist mit Jukeboxen die Verwaltung von bis zu 1000 Datenträgern oder mehr möglich. While multiple drives can accommodate 2 to 10 disks usually manage up to 1000 discs or more is possible with jukeboxes. Bedingt durch das mechanische Einlegen bzw. die mechanische Entnahme der Datenträger bei einer Jukebox sind jedoch die maximalen Zugriffszeiten hier deutlich höher als bei einem Mehrfachlaufwerk. Due to the mechanical loading or the mechanical removal of the data carrier at a jukebox, however, the maximum access time is considerably higher than with a multi-drive here.

Nach einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der Erfin dung werden die auf den Datenträgern abgespeicherten Archiv daten über zentral abgespeicherte Indexdaten verwaltet. According to a further preferred embodiment of the dung OF INVENTION stored on the media archive managed data via centrally stored index data. Ins besondere ist mit dem Netzwerk eine zentrale Datenverwal tungseinheit verbunden, in der die Indexdaten zentral abge speichert sind und mit der die Indexdaten zentral verwaltet, insbesondere aktualisiert werden. In particular a central processing unit Datenverwal is connected to the network in which the index data are centrally abge stores and with the centrally manages the index data, in particular updated.

Durch die Zentralisierung der Indexdaten für alle vorhande nen Datenträger ist ein besonders schneller Zugriff auf die gewünschten Archivdaten möglich, da bei einer entsprechenden Recherche aus den Indexdaten unmittelbar die Archivdaten-Ver waltungseinheit mit der entsprechenden Leseeinheit bestimm bar ist, die den gewünschten Datenträger enthält. By centralizing the index data for all vorhande NEN disk a particularly rapid access to the desired archive data is possible because the archive data-Ver is at a corresponding search the index data immediately administrative unit with the corresponding reading unit limited hours bar, which contains the desired volume.

Weitere bevorzugte Ausführungsformen der Erfindung sind in den Unteransprüchen angegeben. Further preferred embodiments of the invention are specified in the subclaims.

Die Erfindung wird im folgenden anhand eines Ausführungsbei spiels unter Bezugnahme auf die einzige Figur näher erläu tert. The invention is explained below on the basis of an exemplary embodiment and with reference to the single figure erläu detail.

Die Figur zeigt ein Daten-Archivsystem, das ein Netzwerk 1 umfaßt, über das zwei Archivdaten-Verwaltungseinheiten 2 , 3 miteinander verbunden sind. The figure shows a data archive system comprising a network 1 are connected to each other via the two archive data management units 2; 3. Die Archivdaten-Verwaltungsein heiten sind als Personal-Computer ausgebildet und werden im folgenden als Imageserver bezeichnet. The archive data Verwaltungsein units are designed as personal computers and are hereinafter referred to as an image server. Anstelle von Personal- Computern können auch beliebige andere Computer verwendet werden, solange die im folgenden beschriebene Funktionalität dadurch erreicht werden kann. , any other computer can be used instead of personal computers, as long as the functionality described below can be achieved.

Der Imageserver 2 umfaßt drei SCSI-Controller, die mit je weils sieben CD-ROM-Laufwerken 5 verbunden sind und diese an steuern. The image server 2 comprises three SCSI controllers, which are each connected to weils seven CD-ROM drives and 5 to control them.

Der Imageserver 3 umfaßt drei SCSI-Controller 6 , die mit je weils sieben CD-ROM-Wechslern 7 verbunden sind und diese an steuern. The image server 3 includes three SCSI controller 6, which are each connected to weils seven CD-ROM changers 7 and to control this.

An das Netzwerk 1 ist weiterhin eine CD-ROM-Jukebox 8 ange schlossen, die vier Laufwerke 9 sowie eine Vielzahl von CD-ROMs 10 umfaßt, auf denen Archivdaten abgespeichert sind. To the network 1 is also a CD-ROM jukebox 8 is included, which comprises four drives 9 and a plurality of CD-ROM 10 on which archive data are stored.

Weiterhin ist mit dem Netzwerk 1 eine Offline-Station 11 ver bunden, die eine Vielzahl von weiteren CD-ROMs 10 enthält. Is further connected to the network 1 an offline station 11 connected ver, which contains a large number of other CD-ROMs 10th

Die CD-ROM-Laufwerke 5 , die CD-ROM-Wechsler 7 sowie die Laufwerke 9 der CD-ROM-Jukebox 8 sind so ausgebildet, daß die CD-ROMs 10 beliebig zwischen diesen Lesegeräten austauschbar sind. The CD-ROM 5, the CD-ROM auto-changer 7, and the drive 9 of the CD-ROM jukebox 8 are formed so that the CD-ROM 10 can be exchanged between these readers.

Mit dem Netzwerk 1 ist weiterhin eine zentrale Datenverwal tungseinheit 12 sowie eine erste Rechercheeinheit 13 und eine über eine beispielsweise als Modem ausgebildete Schnitt stelle 14 angeschlossene zweite Rechercheeinheit 15 verbun den. To the network 1 is also a central Datenverwal processing unit 12 and a first search unit 13 and a via formed for example as a modem interface 14 connected second search unit 15-jointed. Sowohl die erste Rechercheeinheit 13 als auch die zwei te Rechercheeinheit 15 sind als Personal-Computer-Systeme ausgebildet und umfassen Eingabeeinheiten 16 , 17 sowie Bild schirme 18 , 19 und Drucker 20 , 21 zum Anzeigen und Ausdruc ken von Daten. Both the first search unit 13 as well as the two te Search unit 15 are designed as personal computer systems, and include input units 16, 17 and image screens 18, 19 and printers 20, 21 for displaying and blan ken data.

Im folgenden wird die Funktionsweise eines erfindungsgemäß ausgebildeten Daten-Archivsystems näher beschrieben: The operation of an inventive design data archive system is described in more detail:
Das in der Figur dargestellte Ausführungsbeispiel eines er findungsgemäß ausgebildeten Daten-Archivsystems unterstützt vier unterschiedliche Prioritätsklassen. The embodiment of the invention he designed according to data archive system shown in the figure supports four different priority classes. Die höchste Priori tätsklasse wird durch den Imageserver 2 mit den CD-ROM-Lauf werken 5 gebildet, durch die ein Zugriff auf in den CD-ROM- Laufwerken 5 angeordnete CD-ROMs 10 innerhalb von maximal 3 Sekunden möglich ist. The highest Priori tätsklasse is determined by the Image Server 2 with the CD-ROM drives 5 is formed, through which an access to the CD-ROM drives 5 mounted CD-ROM 10 is possible within a maximum of 3 seconds. Der Zugriff auf Archivdaten, die sich auf einer CD-ROM 10 innerhalb eines CD-ROM-Laufwerkes 5 befinden, wird daher als Sofort-Online-Betrieb bezeichnet. Access to archive data that resides on a CD-ROM 10 within a CD-ROM drive 5 is therefore referred to as Instant online operation.

Da der Imageserver 2 mit drei SCSI-Controlern 4 ausgestattet ist, welche jeweils sieben CD-ROM-Laufwerke ansteuern können, ist somit im Sofort-Online-Betrieb der Zugriff auf 21 CD-ROMs möglich. Since the image server 2 is provided with three SCSI Controlern 4, which can control each of seven CD-ROM drives, access to 21 CD-ROMs is possible in the immediate online operation. Da pro CD-ROM ca. 15000 abgescannte DIN A 4-Seiten abspeicherbar sind, ist über den Imageserver 2 somit ein Zugriff auf ca. 315.000 gescannte DIN A 4-Seiten innerhalb von maximal 3 Sekunden möglich. As per CD-ROM about 15,000 Scanned data DIN A4 pages can be stored, thus on the Image Server 2, access to approximately 315,000 scanned A4 pages within 3 seconds maximum possible.

Die zweite Prioritätsklasse wird durch den Imageserver 3 ge bildet. The second priority class forms ge by the Image Server. 3 Der Imageserver 3 umfaßt drei SCSI-Controller 4 , wel che jeweils 7 Vierfach-CD-ROM-Laufwerke 7 ansteuern. The image server 3 includes three SCSI controller 4, to drive each wel che 7 quadruple CD-ROM drives. 7 Die ma ximale Zugriffszeit für derartige Vierfach-CD-ROM-Wechsler liegt bei ca. 6 Sekunden, so daß durch den Imageserver 3 in nerhalb von maximal 6 Sekunden auf 84 CD-ROMs und damit auf 1.260.000 abgescannte DIN A 4-Seiten zugegriffen werden kann. The ma ximum access time for such a quad-CD-ROM changer is about 6 seconds, so that accessed by the Image Server 3 in nerhalb of maximum of 6 seconds to 84 CD-ROMs and thus to 1,260,000 Scanned data DIN A 4-page can be. Dieser Betrieb wird als Near-Online-Betrieb bezeich net. This operation is called near-online operation designated net.

Die dritte Prioritätsklasse wird von der CD-ROM-Jukebox 8 ge bildet, welche vier Laufwerke 9 umfaßt. The third priority class is worn by the CD-ROM jukebox 8 forms comprising four drives. 9 Die maximale Zu griffszeit beträgt bei einer CD-ROM-Jukebox ca. 10 bis 15 Se kunden, so daß die Recherche auf einer CD-ROM 10 welche sich innerhalb der Jukebox 8 befindet als Far-Online-Betrieb be zeichnet wird. The maximum To access time is approximately 10 to 15 Se in a CD-ROM jukebox customer so that research on a CD-ROM 10 which is located inside the jukebox 8 be as far-online operation draws is. Da eine CD-ROM-Jukebox 8 bis zu 1.000 und mehr CD-ROMs 10 enthalten kann, ist somit innerhalb maximal 15 Sekunden der Zugriff auf ca. 15 Mio. abgescannte DIN A 4-Seiten möglich. Since a CD-ROM jukebox 8 more CD-ROMs can contain up to 1,000 and 10, is thus within a maximum of 15 seconds, the access to about 15 million Scanned data DIN A 4 pages possible.

Die vierte und niedrigste Prioritätsklasse wird von der Off line-Station 11 gebildet, in der CD-ROMs 10 gelagert werden, welche beispielsweise nur noch aufgrund der gesetzlichen Vor schriften aufgehoben werden müssen und üblicherweise nicht für eine Recherche benötigt werden. The fourth and lowest priority class is formed by the Off line station 11, are stored in the CD-ROM 10, which, for example, only have to be canceled due to the legal regulations before and are usually not needed for a search. Auch diese CD-ROMs 10 können beispielsweise in ein in der Offline-Station 11 vorge sehenes CD-ROM-Laufwerk oder in die CD-ROM-Jukebox 8 einge legt werden, so daß auch auf die Archivdaten, welche auf den offline abgelegten CD-ROMs 10 abgespeichert sind, weiter zugegriffen werden kann. These CD-ROMs 10 may be, for example, into a pre in the offline station 11 planned CD-ROM drive or the CD-ROM jukebox 8 inserted, so that the archive data stored on the offline CD ROMs are stored 10 can be accessed.

Vor Beginn der ersten Recherche mit dem erfindungsgemäß aus gebildeten Daten-Archivsystem oder optional auch während einer Recherche werden die vorhandenen CD-ROMs 10 entspre chend der Wichtigkeit der auf ihnen abgespeicherten Archivda ten in die vier vorgegebenen Prioritätsklassen eingeteilt. According to the invention of formed data-retrieval system, or optionally, during a search, the existing CD-ROMs 10 accordingly the importance of the data stored on them Archivda th in the four predetermined priority classes divided before the first search with. Diese Einteilung kann manuell oder automatisch erfolgen, wobei beispielsweise CD-ROMs 10 , welche bereits bezahlte Rechnungen enthalten automatisch in die Prioritätsklasse der Offline-Station 11 eingeteilt werden können. This classification can be done manually or automatically using, for example CD-ROMs 10, which already paid invoices automatically included in the priority class of off-station 11 can be divided.

Für eine Recherche nach einem bestimmten Dokument gibt der Benutzer eine entsprechende Suchaufforderung, beispielsweise eine SAP-Nummer, über die Eingabeeinheiten 16 , 17 der als Personalcomputer ausgebildeten Rechercheeinheiten 13 , 15 ein. For a search for a specific document, the user enters a corresponding search request, for example, an SAP number, using the input units 16, 17 of the search units configured as a personal computer 13, 15th Dabei ist im vorliegenden Beispiel die Rechercheeinheit 13 direkt mit dem Netzwerk 1 verbunden, während die Recher cheeinheit 15 über ein Modem 14 , beispielsweise über einen normalen Telefonanschluß oder einen ISDN-Anschluß an das Netzwerk angeschlossen ist, so daß eine Recherche auf außer Maus archivierten Datenträgern möglich ist. Here, the search unit 13 in the present example is directly connected to the network 1, while the Host cheeinheit 15 via a modem 14, for example via a normal telephone connection or an ISDN connection is connected to the network, so that a search to non-mouse archived data carriers is possible.

Die eingegebene Suchaufforderung wird in ein vorgegebenes Re cherchenformat gewandelt, zu dem zentralen Server 12 übertra gen und dort in einem Recherchedaten-Verzeichnis abgelegt. The search request input is converted into a predetermined cherchenformat Re, taken to the central server 12 übertra gen and there in a search data directory.

Nach Einlegen einer CD-ROM 10 in ein CD-ROM-Laufwerk 5 des Imageservers 2 , in einen CD-ROM-Wechsler 7 des Imageservers 3 bzw. in den Vorratsbehälter der CD-ROM-Jukebox 8 werden die eingelegten CD-ROMs 10 vom dem Imageserver 2 , dem Image server 3 bzw. der Jukebox 8 abgescannt, woraufhin die Infor mation über den Inhalt der jeweiligen eingelegten CD-ROM 10 über das Netzwerk 1 an den zentralen Server 12 übergeben wird. After inserting a CD-ROM 10 in a CD-ROM drive 5 of the image server 2, in a CD-ROM auto-changer 7 of the image server 3 or in the reservoir of the CD-ROM jukebox 8, the inserted CD-ROMs 10 are from scanned the image server 2, the image server 3 or the Jukebox 8, whereupon the infor mation is transmitted via the content of the respective loaded CD-ROM 10 via the network 1 to the central server 12th Aus dieser Information wird im zentralen Server 12 eine Indexdatenbank aufgebaut, welche Indexdaten für alle zur Verfügung stehende CD-ROMs 10 enthält. From this information, an index database is built up in the central server 12 containing index data for all available to CD-ROMs 10 degrees. Optional können die Imageserver 2 , 3 sowie die Jukebox 8 auch in festen Zeit abständen die eingelegten CD-ROMs 10 überprüfen und Änderun gen im Inhalt der CD-ROMs 10 an den zentralen Server 12 mit teilen, woraufhin die Indexdaten entsprechend aktualisiert werden. Optionally, the image server 2, 3 and the jukebox 8 can also at fixed time intervals, the inserted CD-ROMs check 10 and AMENDING in the content of the CD-ROM 10 share to the central server 12, after which the index data is updated accordingly.

Bei der Entnahme einer CD-ROM 10 aus einem CD-ROM-Laufwerk 5 , einem CD-ROM-Wechsler 7 oder der CD-ROM-Jukebox 8 wird eine entsprechende Offline-Information an den zentralen Ser ver 12 übergeben, so daß anhand der Indexdaten erkennbar ist, welche der im Datenbestand vorhandenen CD-ROMs 10 onli neverfügbar und welche im Gegensatz dazu nur offlineverfüg bar ist. When taking a CD-ROM 10 consists of a CD-ROM drive 5, a CD-ROM auto-changer 7 or the CD-ROM jukebox 8 is a corresponding off-line information to the central Ser is passed ver 12 so that on the basis of Index data can be seen that which is only offlineverfüg bar existing in the data CD-ROMs 10 onli neverfügbar and on the contrary.

Die am zentralen Server 12 abgespeicherten Indexdaten spie geln somit unmittelbar wieder, welche CD-ROM 10 in welchem Laufwerk 5 , 7 , 9 der Imageserver 2 , 3 , bzw. der CD-ROM-Juke box 8 eingelegt ist bzw. welche CD-ROMs 10 sich offline in der Offlinestation 11 befinden. The data stored at the central server 12 index data spat thus rules again immediately, which CD-ROM is inserted in which drive 5, 7, 9 of the Image Server 2, 3, or CD-ROM juke box 8 10 or which CD-ROMs 10 are offline in the offline station. 11

Der zentrale Server 12 überprüft das Recherchedaten-Verzeich nis in festen zeitlichen Abständen, beispielsweise in Abstän den von 0,25 Sekunden, auf entsprechende Recherchedaten und bestimmt aufgrund der zentral abgespeicherten Indexdaten, ob das gewünschte Dokument onlineverfügbar ist und in welcher Leseeinheit 5 , 7 , 9 es sich befindet. The central server 12 checks the search data Lep nis at fixed time intervals, for example in issues newsletters of 0.25 seconds to corresponding Search data and determined on the basis of the centrally stored index data, whether the desired document is available online and in which the reading unit 5, 7, 9 it is located. Ist das gewünschte Do kument anhand der Indexdaten als onlineverfügbar erkannt wor den, so wird eine entsprechende, aus den Indexdaten abgelei tete Dokumentenadresse in ein Dokumentenadressenverzeichnis am zentralen Server 12 abgelegt. Wor is the desired Do kument detected on the basis of index data as an online available to, a corresponding, abgelei preparing the index data documents address is stored in a document directory address at the central server 12th Dieses Verzeichnis wird von den Imageservern 2 , 3 sowie der CD-ROM-Jukebox 8 in festen zeitlichen Abständen, beispielsweise alle 0,25 Sekunden, nach entsprechenden Dokumentenadressen abgesucht, wobei jeder Imageserver 2 , 3 bzw. die Jukebox 8 anhand einer gefun denen Dokumentenadresse erkennt, ob es sich um ein Dokument handelt, das auf einer im eigenen Laufwerk 5 , 7 , bzw. 9 eingelegten CD-ROM 10 verfügbar ist. This directory is searched at fixed time intervals, for example every 0.25 seconds, after corresponding document addresses of the image servers 2, 3 and the CD-ROM jukebox 8, wherein each image server 2, 3 or the Jukebox 8 using a gefun which documents address detects whether it is a document that is available in their own drive 5, 7, and 9 inserted CD-ROM on a 10.

Das gewünschte Dokument wird von der entsprechenden CD-ROM 10 über das Netzwerk 1 zu der Rechercheeinheit 13 bzw. über das Modem 14 zu der Rechercheeinheit 15 übertragen, wo es an einem Bildschirm 18 bzw. 19 dargestellt und an einem Drucker 20 bzw. 21 ausgedruckt werden kann. The desired document is transmitted from the corresponding CD-ROM 10 via the network 1 to the search unit 13 or via the modem 14 to the search unit 15, where it is shown on a screen 18 and 19, and printed on a printer 20 or 21 can be.

Wird das gewünschte Dokument vom zentralen Server 12 als nicht onlineverfügbar erkannt, so wird eine entsprechende Offlineanforderung über das Netzwerk 1 an die Offline-Sta tion 11 geschickt, woraufhin eine in der Offline-Station 11 tätige Bedienungsperson die gewünschte CD-ROM 10 manuell in ein separates CD-ROM-Laufwerk oder beispielsweise in die Jukebox 8 einlegt. If the desired document recognized by the central server 12 as not available online, a corresponding offline request over the network 1 tion to the offline Sta 11 sent, after which an operator working in the offline station 11 the desired CD-ROM 10 manually in a separate CD-ROM drive or, for example, inserts in the jukebox. 8

Wenn ein Dokument von dem zentralen Server 12 als onlinever fügbar oder als nicht onlineverfügbar erkannt wird, wird eine entsprechende Meldung an die Rechercheeinheit 13 bzw. 15 abgegeben, die an dem Bildschirm 18 , 19 der Recherche einheit 13 , 15 angezeigt wird. When a document from the central server 12 as onlinever fügbar or is not recognized online available, a corresponding message to the search unit 13 or 15 is discharged, which is displayed on the screen 18, 19 of the search unit 13, 15th Auf diese Weise ist die die Recherche durchführende Person über den aktuellen Stand und evtl. auftretende Verzögerungen, wenn sich das gewünschte Dokument lediglich offlinezugreifbar befindet, informiert. In this way, the research person carrying on the current status and possible delays occurring when the desired document is only offlinezugreifbar informed.

Das beispielhaft beschriebene Mailboxverfahren, bei dem die Kommunikation zwischen den einzelnen an das Netzwerk 1 ange schlossenen Geräten durch die Ablage von Daten in Verzeich nissen abläuft, hat den Vorteil, daß alle Komponenten außer dem zentralen Server 12 ausfallen dürfen und trotzdem die übrigen Komponenten weiterhin voll funktionsfähig sind. The mailbox process described as an example in which the communication between the individual attached to the network 1 connected devices by the storage of data in Lep Nissen runs, has the advantage that all of the components may fail in addition to the central server 12 while the other components remain fully are functional. Grundsätzlich kann jedoch die Kommunikation zwischen den ein zelnen am Netzwerk 1 angeschlossenen Geräten auch nach ande ren Prinzipien funktionieren. Basically, however, the communication between an individual connected to the network 1 devices can also function to ande ren principles.

Vorteilhaft an dem modularen System ist, daß zum einen die Anzahl der Online-Laufwerke an die Bedürfnisse des Kunden an gepaßt werden können und zum anderen abhängig von der Wich tigkeit der Daten unterschiedlich schnelle Zugriffszeiten, die mit dementsprechend unterschiedlich hohen Kosten verbun den sind, erreicht werden können. An advantage of the modular system that on the one hand the number of online drives can be fitted to the needs of the customer and depends partly on the weighting ACTION of data differently fast access times which is all in with correspondingly different high costs to be achieved can be. Insbesondere kann bei einer Neuinstallierung eines erfindungsgemäß ausgebildeten Datenarchivsystems zunächst lediglich ein Sofort-Online-Ima geserver aufgebaut werden, der bei Bedarf auf bis zu 21 CD-ROM-Laufwerke erweitert werden kann. Especially at a reinstall an inventively designed data archiving system only an instant online Ima geserver can be built initially, which can be expanded as needed up to 21 CD-ROM drives. Erst wenn die maxima le Kapazität des Imageservers im Sofort-Online-Betrieb er reicht ist, muß entschieden werden, welche Dokumente auf den Near-Online-Betrieb umgesetzt werden können, so daß auch erst zu diesem Zeitpunkt die entsprechende Hardware (Near-On line-Imageserver mit zugehörigen CD-Wechslern oder Far-Onli ne-Imageserver) gekauft werden müssen. Only when the maxima le capacity of the Image server in the Instant online operation he goes, you have to decide which documents can be implemented in the near-online operation, so that only at that time the appropriate hardware (Near-On line -Imageserver must be bought with associated CD changers or Far-Onli ne Image server).

Claims (28)

  1. 1. Daten-Archivsystem mit zumindest zwei durch ein Netzwerk ( 1 ) miteinander verbundenen Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ), mit zumindest zwei Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) für externe, Archivdaten enthaltende Datenträger ( 10 ), und mit zumindest einer Schnittstelle ( 14 ) zur Übermitt lung von externen Recherchedaten über das Netzwerk ( 1 ) an die Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ), wobei die Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) jeweils zur Steuerung von zumindest einer der Leseeinhei ten ( 5 , 7 , 9 ) ausgebildet sind, jeweils diejenigen Datenträger ( 10 ), die Archivdaten der selben Priorität enthalten, in gleiche Prioritätsklassen eingeteilt sind, die in unterschiedliche Prioritätsklassen eingeteilten Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) unterschiedliche maximale Zugriffszeiten besitzen, insbesondere in höhere Prioritätsklassen eingeteilte Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) kürzere maximale Zugriffszeiten besitzen als in niedrigere Prioritätsklassen e 1. Data archiving system having at least two through a network (1) connected to one another archive data management units (2, 3, 8), with at least two read units (5, 7, 9) for external archive data containing data carrier (10), and having at least one interface (14) for transferring averaging external search data over the network (1) to the archive data management units (2, 3, 8), wherein the archive data management units (2, 3, 8) for controlling at least one of are formed Leseeinhei th (5, 7, 9) in each case those data carrier (10) which contain archive data of the same priority are classified into the same priority classes, which is divided into different priority classes reading units (5, 7, 9) have different maximum access times, banded in particular in higher priority classes reading units (5, 7, 9) have shorter access times than maximum in lower priority classes e ingeteilte Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) , und die Prioritätsklassen der Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) jeweils den Prioritätsklassen der ihnen zugeordneten Datenträger ( 10 ) entsprechen. Total said reading units (5, 7, 9), and the priority classes of the reading units (5, 7, 9) respectively the priority classes of their associated disks (10), respectively.
  2. 2. Daten-Archivsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) aller Archivdaten-Verwal tungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) zum Lesen aller verwendeter Da tenträger ( 10 ) geeignet sind. 2. Data archiving system according to claim 1, characterized in that the reading units (5, 7, 9) of all archive data administrative processing units (2, 3, 8) for reading all used Da are suitable pinion carrier (10).
  3. 3. Daten-Archivsystem nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) als Einzellaufwerke ( 5 ) bzw. als Mehrfachlaufwerke ( 7 ) bzw. als Jukeboxen ( 8 , 9 ) jeweils insbesondere für optische Datenträger ( 10 ) ausge bildet sind. 3. Data archiving system according to claim 1 or 2, characterized in that the reading units (5, 7, 9) as individual drives (5) or as a multiple drives (7) or as jukeboxes (8, 9) in each case in particular for optical data carriers are formed out (10).
  4. 4. Daten-Archivsystem nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Einzellaufwerke ( 5 ) in eine höhere Prioritäts klasse eingeteilt sind als die Mehrfachlaufwerke ( 7 ) und die Mehrfachlaufwerke ( 7 ) in eine höhere Prioritätsklasse eingeteilt sind als die Jukeboxen ( 8 , 9 ). 4. Data archiving system according to claim 3, characterized in that the individual drives (5) are divided class into a higher priority than the multiple drives (7) and the multiple drives (7) are divided into a higher priority class than the jukeboxes (8, 9 ).
  5. 5. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die auf den Datenträgern ( 10 ) abgespeicherten Archiv daten über zentral abgespeicherte Indexdaten verwaltet sind. 5. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that on the data carriers (10) are stored archive data managed via centrally stored index data.
  6. 6. Daten-Archivsystem nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß mit dem Netzwerk ( 1 ) eine zentrale Datenverwaltungs einheit ( 12 ) verbunden ist, in der die Indexdaten zentral zum Zweck der Verwaltung und insbesondere der Aktualisie rung abgespeichert sind. 6. Data archiving system according to claim 5, characterized in that the network (1) a central data management unit (12) in which the index data is stored centrally for the purpose of administration and the particular Aktualisie tion.
  7. 7. Daten-Archivsystem nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß die zentrale Datenverwaltungseinheit ( 12 ) zur Entgegennahme und Auswertung von über die Schnittstelle ( 14 ) eingehenden Recherchedaten ausgebildet ist und über die abgespeicherten Indexdaten eine Zuordnung zwischen den eingehenden Recherchedaten und der Archivdaten-Verwal tungseinheit ( 2 , 3 , 8 ) ermöglicht, die Zugriff auf den Datenträger ( 10 ) besitzt, der die den Recherchedaten entsprechenden Archivdaten enthält. 7. Data archiving system according to claim 6, characterized in that the central data management unit (12) for receiving and analyzing via the interface (14) incoming Search data is formed and the stored index data a mapping between the incoming Search data and the archive data adminis processing unit (2, 3, 8) enabling the access to the disk (10), which contains the corresponding data to the Search archive data.
  8. 8. Daten-Archivsystem nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, daß als zentrale Datenverwaltungseinheit ( 12 ) eine der Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) eingesetzt ist. 8. Data archiving system according to claim 6 or 7, characterized in that the central data management unit (12) a of the archive data management units (2, 3, 8) is inserted.
  9. 9. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche dadurch gekennzeichnet, daß die Schnittstelle ( 14 ) mit einer Rechercheeinheit ( 13 , 15 ) zur Erzeugung und Übermittlung der Recherche daten an die Schnittstelle ( 14 ) verbunden ist, wobei die Recherchedaten insbesondere aus über eine Eingabeeinheit ( 16 , 17 ) eingegebenen Recherchebefehlen erzeugbar sind. 9. Data archiving system according to one of the preceding claims characterized in that the interface (14) with a search unit (13, 15) is data linked to the generation and transmission of the search to the interface (14), to research data, in particular via a input unit (16, 17) entered Search commands are generated.
  10. 10. Daten-Archivsystem nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die ermittelten Archivdaten über die Schnittstelle ( 14 ) an die Rechercheeinheit ( 13 , 15 ) übermittelbar sind. 10. Data archiving system according to claim 9, characterized in that the archive data acquired via the interface (14) to the search unit (13, 15) can be transmitted.
  11. 11. Daten-Archivsystem nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, daß die Rechercheeinheit ( 13 , 15 ) zumindest eine Ausgabe einheit ( 18 , 19 , 20 , 21 ) zum Anzeigen und/oder Drucken der ermittelten Archivdaten umfaßt. 11. Data archiving system according to claim 9 or 10, characterized in that the search unit (13, 15) at least one output unit (18, 19, 20, 21) for displaying and / or printing of the archive data comprises calculated.
  12. 12. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) und/oder die zentrale Datenverwaltungseinheit ( 12 ) und/oder die Rechercheeinheit ( 13 , 15 ) als Rechner, insbesondere als Personal Computer ausgebildet sind. 12. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that the archive data management units (2, 3, 8) and / or the central data management unit (12) and / or the search unit (13, 15) as a computer, in particular as personal computers are designed.
  13. 13. Daten-Archivsystem nach einem der Ansprüche 3 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß die maximale Zugriffszeit auf einen Archivdatensatz, der auf einem Datenträger ( 10 ) in einem Einzellaufwerk ( 5 ) enthalten ist, weniger als ca. fünf Sekunden, insbe sondere weniger als ca. vier Sekunden, bevorzugt weniger als ca. drei Sekunden beträgt. 13. Data archiving system according to one of claims 3 to 12, characterized in that the maximum access time to an archive data set which is contained on a disk (10) in a single drive (5), less than about five seconds, and in particular sondere less than about four seconds, preferably less than about three seconds.
  14. 14. Daten-Archivsystem nach Anspruch 3 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß die maximale Zugriffszeit auf einen Archivdatensatz, der auf einem Datenträger ( 10 ) in einem Mehrfachlaufwerk ( 7 ) enthalten ist, zwischen ca. drei und ca. neun Sekun den, insbesondere zwischen ca. vier und ca. acht Sekun den, bevorzugt ca. sechs Sekunden beträgt. 14. Data archiving system according to claim 3 to 13, characterized in that the maximum access time to an archive data set which is contained on a disk (10) in a multiple drive (7), between about three and about nine-seconds, in particular between about four and about eight-seconds, preferably about six seconds.
  15. 15. Daten-Archivsystem nach Anspruch 3 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß die maximale Zugriffszeit auf einen Archivdatensatz, der auf einem Datenträger ( 10 ) in einer Jukebox ( 8 ) ent halten ist, zwischen ca. acht und ca. 25 Sekunden, insbe sondere zwischen ca. elf und ca. 20 Sekunden, bevorzugt ca. 15 Sekunden beträgt. 15. Data archiving system according to claim 3 to 14, characterized in that the maximum access time to an archive data set, which is hold on a data carrier (10) in a jukebox (8) ent, between about eight and about 25 seconds, and in particular sondere between approximately eleven and about 20 seconds, preferably, is approximately 15 seconds.
  16. 16. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß mehrere Leseeinheiten ( 5 , 7 ) insbesondere über eine SCSI-Schnittstelle ( 4 , 6 ) an einer Archivdaten-Verwal tungseinheit ( 2 , 3 ) angeschlossen und von dieser an steuerbar sind. 16. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that a plurality of reading units (5, 7), in particular via a SCSI interface (4, 6) connected to an archive data administrative processing unit (2, 3) and controllable by the latter to are.
  17. 17. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß maximal sieben Leseeinheiten ( 5 , 7 ) über eine SCSI-Schnittstelle ( 4 , 6 ) an einer Archivdaten-Verwal tungseinheit ( 2 , 3 ) angeschlossen sind. 17. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that a maximum of seven read units (5, 7) via a SCSI interface (4, 6) to an archive data administrative processing unit (2, 3) are connected.
  18. 18. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß maximal drei SCSI-Schnittstellen ( 4 , 6 ) an jeder Archivdaten-Verwaltungseinheit ( 2 , 3 ) vorgesehen sind. 18. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that a maximum of three SCSI interfaces (4, 6) at each archive data management unit (2, 3) are provided.
  19. 19. Daten-Archivsystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Datenträger ( 10 ) als CD-ROMs ausgebildet sind. 19. Data archiving system according to one of the preceding claims, characterized in that the data carrier (10) are formed as CD-ROMs.
  20. 20. Verfahren zur Recherche von auf Datenträgern ( 10 ) archivierten Daten, insbesondere bei einem Daten-Archiv system nach einem der Ansprüche 1 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß vor Beginn und/oder während der Recherche die Datenträger ( 10 ) in unterschiedliche Prioritätsklassen eingeteilt werden und zwar entsprechend unterschied licher Prioritäten der auf den jeweiligen Datenträgern ( 10 ) abgespeicherten Archivdaten und daß die Datenträger ( 10 ) entsprechend ihrer jeweiligen Prioritätsklasse unterschiedlichen Leseeinheiten ( 2 , 3 , 8 ) zugeordnet werden, die den jeweiligen Prioritätklas sen entsprechende, unterschiedliche maximale Zugriffszei ten besitzen. 20. A method for retrieval of data carriers (10) archived data, especially in a data archive system according to any one of claims 1 to 19, characterized in that before and / or during the search classified the data carrier (10) in different priority classes are in correspondence Licher priorities of the respective data carriers (10) distinguished stored archive data and that the data carrier (10) according to their respective priority class different reading units (2, 3, 8) are assigned to the sen the respective priority Klas corresponding, different maximum Zugriffszei th possess.
  21. 21. Verfahren nach Anspruch 20, dadurch gekennzeichnet, daß die Datenträger ( 10 ) unterschiedlicher Prioritäts klassen von unterschiedlichen Archivdaten-Verwaltungs einheiten ( 2 , 3 , 8 ) verwaltet werden, durch die jeweils die entsprechenden Leseeinheiten ( 5 , 7 , 9 ) angesteuert werden. 21. The method according to claim 20, characterized in that the data carrier (10) of different priority classes units of different archive data management (2, 3, 8) are administered, are driven by the respective corresponding reading units (5, 7, 9) ,
  22. 22. Verfahren nach Anspruch 20 oder 21, dadurch gekennzeichnet, daß die Einteilung der Datenträger ( 10 ) in die jeweili gen Prioritätsklassen durch insbesondere auf einer zen tralen Datenverwaltungseinheit ( 12 ) zentral abgespeicher te Indexdaten verwaltet wird. 22. The method of claim 20 or 21, characterized in that the division of the data carrier (10) in the jeweili gen priority classes and in particular by a cen tral data management unit (12) is centrally managed abgespeicher te index data.
  23. 23. Verfahren nach Anspruch 22, dadurch gekennzeichnet, daß bei einer Recherche nach bestimmten Archivdaten sowohl der entsprechende Datenträger ( 10 ) als auch die gewünschten Archivdaten über die zentral abgespeicherten Indexdaten addressiert werden. 23. The method according to claim 22, characterized in that, in a search for certain archival data to both the corresponding data carrier (10) and the desired archive data are addressed via the centrally stored index data.
  24. 24. Verfahren nach Anspruch 22 oder 23, dadurch gekennzeichnet, daß die jeweiligen Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) nach Einlegen eines Datenträgers ( 10 ) in eine Lese einheit ( 5 , 7 , 8 ) und/oder nach Entnahme eines Daten trägers ( 10 ) aus einer Leseeinheit ( 5 , 7 , 8 ) und/oder in bestimmten zeitlichen Abständen die angeschlossenen Leseeinheiten ( 5 , 7 , 8 ) überprüfen und die zentral abge speicherten Indexdaten entsprechend dem Inhalt des in der Leseeinheit angeordneten Datenträgers ( 10 ) aktuali siert werden. 24. The method of claim 22 or 23, characterized in that the respective archive data management units (2, 3, 8) by insertion of a data carrier (10) in a reading unit (5, 7, 8) and / or after removal of a data carrier (10) from a read unit (5, 7, 8) and / or at certain time intervals, the connected read units (5, 7, 8) and check the central abge stored index data corresponding to the contents of the arranged in the read unit data carrier (10) aktuali Siert be.
  25. 25. Verfahren nach Anspruch 22 bis 24, dadurch gekennzeichnet, daß bei Entnahme eines Datenträgers ( 10 ) aus einer Leseeinheit ( 5 , 7 , 8 ) die entsprechenden Indexdaten als offline gekennzeichnet werden. 25. The method of claim 22 to 24, characterized in that upon removal of a data carrier (10) from a read unit (5, 7, 8), the corresponding index data is marked as offline.
  26. 26. Verfahren nach Anspruch 22 bis 25, dadurch gekennzeichnet, daß die Kommunikation zwischen den Archivdaten-Verwal tungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) und der zentralen Datenver waltungseinheit ( 12 ) über das Mailbox-Prinzip erfolgt. 26. The method of claim 22 to 25, characterized in that the communication between the administrative archive data-processing units (2, 3, 8) and the movement of such data central administrative unit (12) takes place via the mailbox principle.
  27. 27. Verfahren nach Anspruch 22 bis 26, dadurch gekennzeichnet, daß als zentrale Datenverwaltungseinheit ( 12 ) eine der Archivdaten-Verwaltungseinheiten ( 2 , 3 , 8 ) verwendet wird. 27. The method according to claim 22 to 26, characterized in that the central data management unit (12) a of the archive data management units (2, 3, 8) is used.
  28. 28. Verfahren nach Anspruch 22 bis 27, dadurch gekennzeichnet, 28. The method of claim 22 to 27, characterized in that
    daß zum Recherchieren von bestimmten Archivdaten aus die gewünschten Archivdaten repräsentierenden Recherche daten, insbesondere einer SAP-Nummer, die zugehörigen Indexdaten ermittelt werden, Find that for certain archive data from the archive data representing the desired search data, in particular a SAP number, the corresponding index data is determined,
    daß durch die ermittelten Indexdaten sowohl die Lese einheit ( 5 , 7 , 8 , 9 ) bestimmt wird, in der sich der Datenträger ( 10 ) mit den gewünschten Archivdaten befindet, als auch die gewünschten Archivdaten auf dem Datenträger ( 10 ) ausgewählt werden, that are selected by the determined index data both the read unit (5, 7, 8, 9) is determined, in which the data carrier (10) with the desired archive data is located, as well as the desired archive data on the disk (10),
    und daß die ausgewählten Archivdaten an eine Auswerte einheit ( 13 , 15 ) übermittelt werden. and that the selected archive data to an evaluation unit (13, 15) to be transmitted.
DE1996114820 1996-04-15 1996-04-15 Computer network data archiving system Withdrawn DE19614820A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996114820 DE19614820A1 (en) 1996-04-15 1996-04-15 Computer network data archiving system

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1996114820 DE19614820A1 (en) 1996-04-15 1996-04-15 Computer network data archiving system
DE1997201140 DE29701140U1 (en) 1996-04-15 1997-01-23 Data archiving system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19614820A1 true true DE19614820A1 (en) 1997-10-16

Family

ID=7791308

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1996114820 Withdrawn DE19614820A1 (en) 1996-04-15 1996-04-15 Computer network data archiving system
DE1997201140 Expired - Lifetime DE29701140U1 (en) 1996-04-15 1997-01-23 Data archiving system

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1997201140 Expired - Lifetime DE29701140U1 (en) 1996-04-15 1997-01-23 Data archiving system

Country Status (1)

Country Link
DE (2) DE19614820A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0982695A3 (en) * 1998-08-21 2000-09-20 Nsm Aktiengesellschaft Network for multimedia devices
US6421651B1 (en) 1998-03-31 2002-07-16 Walker Digital, Llc Method and apparatus for priority-based jukebox queuing

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012019033A1 (en) 2012-09-27 2014-03-27 Chris Kroos Method for outputting and archiving data in e.g. personal computer, involves adjusting document management system (DMS) in configuration wizard/DMS wizard, such that output of data with bar code is provided in order to archive data

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4218025A1 (en) * 1991-06-03 1992-12-10 Digital Equipment Corp Data storage management system and process sought-after service classes with memory allocation on the basis
DE4427366A1 (en) * 1994-08-02 1996-02-15 Esg Elektroniksystem Und Logis Hybrid archive system for computer memories

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4218025A1 (en) * 1991-06-03 1992-12-10 Digital Equipment Corp Data storage management system and process sought-after service classes with memory allocation on the basis
DE4427366A1 (en) * 1994-08-02 1996-02-15 Esg Elektroniksystem Und Logis Hybrid archive system for computer memories

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6421651B1 (en) 1998-03-31 2002-07-16 Walker Digital, Llc Method and apparatus for priority-based jukebox queuing
US6430537B1 (en) 1998-03-31 2002-08-06 Walker Digital, Llc Method and apparatus for priority-based jukebox queuing
EP0982695A3 (en) * 1998-08-21 2000-09-20 Nsm Aktiengesellschaft Network for multimedia devices
US6598230B1 (en) 1998-08-21 2003-07-22 Karsten Ballhorn Multimedia box network

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE29701140U1 (en) 1997-03-20 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19539172C2 (en) Multimedia box
EP0725522A2 (en) Method for combined transmission of digital source and control data between data sources and sinks linked by data transmission lines
DE4421640C1 (en) Hash addressing and storage for distribution and recovery of data
DE19859389C1 (en) Method for driving function units in a processor and processor arrangement for performing the method
DE10017785A1 (en) Method and system for data processing
DE19718479C1 (en) Chip card with memory access maximization and protocol
EP0158797A2 (en) Data transmission system for the pre-setting of actuators of presses
DE4229266A1 (en) Hosts for the control desk of a machine, especially a printing machine
DE3807997A1 (en) Ic card with internal fehlerpruefung
DE19610637A1 (en) Means for menugeführten navigation in a complex data stock
DE19831867A1 (en) Cigarette manufacturing and packaging machine operating data extraction method using dynamic data exchange server for interrogating operating data collected by machine and forwarding to application
DE19633648A1 (en) Method and circuit for storing a digital voice recorder dictation at
EP1067460A1 (en) Recording carrier with recoverable initial state base data and process for its production
EP1033647A2 (en) Method for porting a software system to other hardware platforms
DE19610838A1 (en) Storing data records in digital memory for ROM stores e.g. CDs and read-write memories
DE10122958A1 (en) File Management System
DE102010042999A1 (en) Method for provision of control menu for field device, involves displaying preset dependent parameters along with specific parameter while calling specific parameter among several parameters displayed in control menu on user interface
DE19949495A1 (en) Method for creating written materials for a technical project
DE19751570A1 (en) Document archiving and management system operating method
DE4303620A1 (en) Read-write unit for electronic devices
DE4408544C2 (en) automatic installation
DE3908459A1 (en) Network Server
DE4135000A1 (en) Data back-up system for electronic computer networks - has server computer linked to workstations, two storage media accessible by server, and job controller to store back-up program
DE19532927A1 (en) Documentation of fault data in power generation plant
DE19839564A1 (en) barcode reader

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee