DE19545452C1 - Non return valve for fluids with small pressure differences - Google Patents

Non return valve for fluids with small pressure differences

Info

Publication number
DE19545452C1
DE19545452C1 DE1995145452 DE19545452A DE19545452C1 DE 19545452 C1 DE19545452 C1 DE 19545452C1 DE 1995145452 DE1995145452 DE 1995145452 DE 19545452 A DE19545452 A DE 19545452A DE 19545452 C1 DE19545452 C1 DE 19545452C1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
check valve
characterized
valve according
part
outer
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE1995145452
Other languages
German (de)
Inventor
Thomas Michael Jokisch
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
BERND LEHMANN GMBH & CO. KG, 44388 DORTMUND, DE
Original Assignee
Thomas Michael Jokisch
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Thomas Michael Jokisch filed Critical Thomas Michael Jokisch
Priority to DE1995145452 priority Critical patent/DE19545452C1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE19545452C1 publication Critical patent/DE19545452C1/en
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M5/00Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
    • A61M5/14Infusion devices, e.g. infusing by gravity; Blood infusion; Accessories therefor
    • A61M5/168Means for controlling media flow to the body or for metering media to the body, e.g. drip meters, counters ; Monitoring media flow to the body
    • A61M5/16877Adjusting flow; Devices for setting a flow rate
    • A61M5/16881Regulating valves
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M39/00Tubes, tube connectors, tube couplings, valves, access sites or the like, specially adapted for medical use
    • A61M39/22Valves or arrangement of valves
    • A61M39/24Check- or non-return valves
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
    • F16K15/00Check valves
    • F16K15/14Check valves with flexible valve members
    • F16K15/148Check valves with flexible valve members the closure elements being fixed in their centre
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M39/00Tubes, tube connectors, tube couplings, valves, access sites or the like, specially adapted for medical use
    • A61M39/22Valves or arrangement of valves
    • A61M39/24Check- or non-return valves
    • A61M2039/242Check- or non-return valves designed to open when a predetermined pressure or flow rate has been reached, e.g. check valve actuated by fluid
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M39/00Tubes, tube connectors, tube couplings, valves, access sites or the like, specially adapted for medical use
    • A61M39/22Valves or arrangement of valves
    • A61M39/24Check- or non-return valves
    • A61M2039/2433Valve comprising a resilient or deformable element, e.g. flap valve, deformable disc
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M39/00Tubes, tube connectors, tube couplings, valves, access sites or the like, specially adapted for medical use
    • A61M39/22Valves or arrangement of valves
    • A61M39/24Check- or non-return valves
    • A61M2039/2433Valve comprising a resilient or deformable element, e.g. flap valve, deformable disc
    • A61M2039/2446Flexible disc
    • A61M2039/246Flexible disc being fixed along all or a part of its periphery

Abstract

A non-return valve for fluids with small pressure differences, such as in medical and aquarium applications, has a centre section (4) with at least one projection (4a) at its outer zone, to give a keyed coupling with a housing section (2 or 3). A flow channel (13, 14) for the fluid, at the rear side (15) of the centre section (4) away from the valve seat (7), is expanded or narrowed selectively by rotating the other housing section (3 or 2) without the use of tools or damaging the membrane disc (5). Both housing parts (2, 3) are held together in a shape and/or force fit by a ring seal (6), so that they can be separated and also rotated in relation to each other. For medical applications, the non-return valve (1) is of a plastic resistant to high temps. such as tetrafluoroethylene or an acryl nitrile. For use in aquaria, the plastics material is polyamide or polyethylene. The membrane disc (5) is of natural rubber, silicon or similar flexible plastics.

Description

Die Erfindung betrifft ein Rückschlagventil für Fluide mit geringen Druckunterschieden, insbesondere für die Medizintechnik und Aquaristik, mit einem äußeren und inneren Gehäuseteil, einem zwischen den Gehäuseteilen gehalterten Mittelteil und einer Membranscheibe aus einem entropieelastischen Werkstoff, die mit ihrer einen in Schließposition konvexen Seite an einem Ventilsitz an der Vorderseite des Mittelteils anliegt und die mit ihrer anderen konkaven Seite in ihrem Mittenbereich von einem Vorsprung eines Gehäuseteiles in Anlage auf den Ventilsitz niedergehalten ist. The invention relates to a check valve for fluids with low pressure differentials, in particular for medical and aquaria, with an outer and inner housing part, a retained between the housing parts middle part and a membrane disk of entropy-elastic material, which with its one convex in the closing position side against a valve seat abuts against the front side of the central part and which is held down with their other side concave in its central area by a projection of a housing part in abutment on the valve seat.

Derartige Rückschlagventile finden sowohl in der Medizintechnik als auch in der Aquaristik zahlreiche Anwendungen. Such check valves have numerous applications both in medical and in aquatics. In der Medizintechnik handelt es sich vornehmlich um flüssige Fluide, wohingegen dieses Rückschlagventil in der Aquaristik ein gasförmiges Medium, meistens Luft, in einer Richtung sperren soll. In medical technology is primarily to liquid fluids, whereas this check valve to block a gaseous medium, usually air, in a direction in the aquarium.

Ein bekanntes Rückschlagventil der vor stehend genannten Art gemäß Fig. 8 der EP 0 648 513 A1 ist als Doppelrückschlagventil ausgebildet, bei welchem eine zweite Membranscheibe von einem Vorsprung an der Rückseite des Mittelteils in Richtung auf einen zweiten Ventilsitz des sich daran anschließenden inneren Gehäuseteiles niedergehalten ist. A known non-return valve of the type mentioned before standing as shown in FIG. 8 of EP 0648513 A1 is formed as a double check valve, wherein a second membrane held down by a projection on the back of the middle part towards a second valve seat of the adjoining inner housing part is , Die Ausdrücke "inneres" und "äußeres" Gehäuseteil sind dahingehend zu verstehen, daß als äußeres Gehäuseteil stets dasjenige gemeint ist, welches mit einem zylindrischen Flanschbereich einen Flanschbereich mit geringerem Durchmesser des inneren Gehäuseteiles übergreift. The terms "inner" and "outer" housing part are to be understood, that is the one intended as an outer housing part always, which engages over a flange portion with a cylindrical flange portion with a smaller diameter of the inner housing part. Die Ausbildung dieses Rückschlagventils als Doppelrückschlagventil mit zwei Membranscheiben ist nach dem Offenbarungsgehalt dieser Druckschrift aus der Notwendigkeit geboren, das Risiko eines Rückflusses und der damit verbundenen Kontamination von bestimmten Fluiden auf eine Wahrscheinlichkeit von weniger als 10 -5 herabzusetzen (s. Spalte 7, Zeile 49, bis Spalte 8, Zeile 15). The formation of this non-return valve as a double check valve with two diaphragm discs is born after the disclosure of this document from the need to minimize the risk of backflow and the associated contamination of certain fluids to a probability of less than 10 -5 (sec. Col. 7, line 49 to column 8, line 15). Der Ventilsitz an der konvexen Seite der Membranscheiben ist jeweils scharfkantig ausgebildet, was beim Abheben und Wiederanlegen der Membranscheiben an ihre Ventilsitze zwangsläufig zu erhöhten Friktionen und damit zu einem erhöhten Verschleiß und geringeren Standzeiten führt. The valve seat on the convex side of the membrane discs each formed with sharp edges, which results when taking off and reapplying the membrane discs to their valve seats inevitably lead to increased friction and increased wear and a reduced service life. Und schließlich kann bei diesem Rückschlagventil keine Einstellung der Durchflußmenge des Fluides vorgenommen werden, weil hierzu jede Maßnahme fehlt. And finally, in this check valve not adjusting the flow rate of the fluid can be made because this lacks any measure. Für die Einstellung eines derartigen Durchflußmengenstromes ist somit ein zweites, in dieser Vorveröffentlichung nicht offenbartes Drosselventil erforderlich. Thus, for the setting of such Durchflußmengenstromes a second, undisclosed in this prior throttle valve is required.

In der EP 0 129 410 B1 ist ein gattungsfremdes Rückschlagventil für die Medizintechnik offenbart, welches kein Mittelteil aufweist. In EP 0,129,410 B1 discloses a non-generic non-return valve for medical applications is disclosed which has no central portion. Jedoch ist der Ventilsitz für die Membranscheibe an einer Seite eines Gehäuseteiles konkav ausgebildet, so daß sich die Membranscheibe friktionsarm an den Ventilsitz anschmiegen und bei ihrem Abheben und Wiederanlegen an den Ventilsitz erheblich geringeren Friktionen ausgesetzt ist. However, the valve seat for the diaphragm plate is concave on a side of a housing part, so that the membrane disc friktionsarm cling to the valve seat and is exposed at its take-off and re-application on the valve seat significantly lower friction. Eine Verstellung des Durchflußmengenstromes kann jedoch mit diesem Ventil gleichfalls nicht vorgenommen werden. However, an adjustment of the Durchflußmengenstromes can not be done with this valve also.

Aus der EP 0 261 317 B1 ist ein weiteres gattungsfremdes Rückschlagventil bekannt geworden, welches sich aus zwei becherförmig ineinander greifenden Gehäuseteilen, einem dazwischen befindlichen Mittelteil in Form eines dreieckigen Plattenkörpers, einer von letzterem gehaltenen Membranscheibe und aus einem Bügel besteht, der als Betätigungsteil für die Membranscheibe zur zwangsweisen Öffnung des Durchströmkanales wirksam ist. From EP 0261317 B1 a further non-generic non-return valve is known, which consists of two cup-shaped mating housing parts, an intervening central portion in the form of a triangular plate body, a membrane disk held by the latter and a bracket which as an actuating part for the membrane disk for forced opening of Durchströmkanales is effective. Auch dieses in der Medizintechnik verwendete Rückschlagventil ist mit dem Nachteil behaftet, daß die Membranscheibe an einem umlaufenden scharfkantigen Ventilsitz des einen Gehäuseteiles anliegt und auf ihrer anderen Seite von zwei ebenso scharfkantig ausgebildeten Rippen beaufschlagt wird, falls zum Zuspritzen oder Abziehen von Flüssigkeiten die Membranscheibe von ihrem Ventilsitz abgehoben werden soll. Also, this non-return valve used in medical technology suffers from the disadvantage that the membrane disk of abuts a housing part of a circumferential sharp-edged valve seat and is acted upon on its other side by two equally sharp-edged ribs formed if, for injecting or withdrawing fluids, the membrane disc from its valve seat should be lifted. Auch dieses insgesamt sich aus fünf Teilen zusammensetzende Rückschlagventil, von denen vier Teile mit einer komplizierten Konfiguration versehen sind, weist keine Vorrichtung zur Regelung des Durchflußmengenstromes auf. Also, this whole, composing of five parts non-return valve, four of which parts are provided with a complicated configuration, has no device for regulating the Durchflußmengenstromes. Außerdem müssen das innere und das äußere Gehäuse infolge Fehlens anderer Dichtungselemente mit ihren beiden becherförmigen Außenflanschen durch eine Ultraschallschweißung fest und dicht miteinander verbunden werden. In addition, the inner and outer housing due to absence of any other sealing elements with their two cup-shaped outer flanges by ultrasonic welding and fixed to be sealed together need.

Weiterhin ist in der EP 0 182 045 ein gattungsfremdes Rückschlagventil für die Medizintechnik offenbart, welches sich aus einem inneren und einem äußeren Gehäuseteil zusammensetzt, von denen das innere Gehäuseteil mit einer Stützstiftanordnung zur Abstützung der Membranscheibe versehen ist. Furthermore, in EP 0182045 a non-generic non-return valve for medical applications is disclosed, which is composed of an inner and an outer housing part, of which the inner housing part is provided with a support pin arrangement for supporting the membrane disc. Diese Membranscheibe setzt sich zur Unterbindung einer Verziehung aus einer flexiblen und aus einer halbstarren Scheibe zusammen, um damit die Möglichkeit eines Anhaftens von Luftblasen an der Kante der beiden Scheiben zu verringern. This membrane disc is composed for prohibiting distortion of a flexible and of a semi-rigid disk, in order to reduce the possibility of adhesion of air bubbles at the edge of the two discs. Der Ventilsitz besteht aus einem kreisrunden an der Innenseite des äußeren Gehäuseteiles angeformten Kreisring, an welchem im Schließzustand die Membranscheibe in ebener Form anliegt. The valve seat consists of a circular on the inside of the outer housing part integrally formed circular ring at which in the closed state abuts the membrane disk in plane form. Im Durchflußzustand wird die Membranscheibe gegen die Stützstiftanordnung gedrückt und erheblichen Friktionen sowie punktuellen Belastungen ausgesetzt, die ihre Standzeit beeinträchtigen. In the flow condition the diaphragm plate is pressed against the support pin arrangement and subject to considerable friction and localized stresses which affect their life. Eine Vorrichtung zur Veränderung des Durchflußmengenstromes ist nicht vorgesehen. A device for varying the Durchflußmengenstromes is not provided.

Aus der DE 41 42 494 A1 ist ein Rückschlagventil anderer Art bekannt geworden, welches ebenfalls kein Mittelteil aufweist und bei dem die Membranscheibe zwischen den beiden Gehäuseteilen vorgespannt wird. From DE 41 42 494 A1, a check valve of another kind has become known, which also has no middle portion and in which the membrane disc is prestressed between the two housing parts. Somit wird bei diesem Ventil die Durchströmmenge des Fluids sowohl durch die Druckunterschiede zwischen Druckseite und Saugseite als auch durch die Vorspannung der Membranscheibe bestimmt. Thus, in this valve the Durchströmmenge of the fluid is determined by both the pressure differences between the pressure side and suction side as well as by the bias of the membrane disc. Wenn diese Vorspannung der Membranscheibe die jeweilige herrschende Druckdifferenz übersteigt, kann ein Durchfluß nicht stattfinden. When this biasing of the diaphragm disk exceeds the respective prevailing pressure difference, a flow can not take place. Eine Vorrichtung zur Einstellung des Durchflußmengenstromes fehlt auch hier. A device for adjusting the Durchflußmengenstromes missing here.

Und schließlich - nicht abschließend - ist aus der EP 0 276 556 B1 ein sich aus zwei kompliziert konfigurierten Gehäuseteilen zusammensetzendes Rückschlagventil offenbart, dessen Gehäuseteile durch eine Überform hermetisch und damit luftdicht abgedichtet sind. And finally - non-exhaustive - is known from EP 0276556 B1 discloses an up-assembling of two housing parts complicated configured check valve, whose housing parts are thus hermetically sealed by an overmold and airtight. Die Membranscheibe wird mit einer zentrischen Bohrung auf einen Montagestift eines Gehäuseteiles zentriert, der in eine Montagestiftaufnahme in Form einer Büchse des anderen Gehäuseteiles eingreift. The membrane disc is centered with a central bore for a mounting pin of a housing part, which engages into a mounting pin receptacle in the form of a sleeve of the other housing part. Auch hier liegt die Membranscheibe an einer scharfen Kante des Ventilsitzes an, was wiederum mit erhöhten Friktionen verbunden ist. Again, the membrane disk rests on a sharp edge of the valve seat, which in turn is associated with increased friction. Eine Vorrichtung zur Veränderung des Fluidmengenstromes ist nicht vorgesehen. A device for varying the amount of fluid flow is not provided.

Von diesem Stand der Technik ausgehend, liegt der Erfindung die Aufgabe zugrunde, ein Rückschlagventil der eingangs genannten Gattung zu schaffen, welches nicht nur bei flüssigkeitsdichter, sondern auch bei luftdichter Abdichtung der beiden Gehäuseteile eine werkzeuglose Einstellung des Fluiddurchflußmengenstromes gestattet. From this prior art, starting, the invention has for its object to provide a check valve of the aforementioned type which has a tool-free setting of the Fluiddurchflußmengenstromes allows not only liquid-tight, but also for air-tight sealing of the two housing parts.

Diese Aufgabe wird in Verbindung mit dem eingangs genannten Gattungsbegriff erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß This object is achieved in connection with the above-mentioned type concept according to the invention characterized in that

  • a) das Mittelteil über mindestens einen in seinem äußeren Bereich angeordneten Vorsprung mit einem Gehäuseteil drehfest gekuppelt ist und a) the middle part about a arranged in its outer region with a projecting housing part is at least coupled rotatably and
  • b) in der vom Ventilsitz abgewandten Rückseite des Mittelteils ein Durchströmkanal für das Fluid durch werkzeugloses und die Membranscheibe nicht beanspruchendes Verdrehen des anderen Gehäuseteiles wahlweise vereng- oder erweiterbar ist, wobei beide Gehäuseteile über eine Ringdichtung fluiddicht sowie form- und/oder kraftschlüssig miteinander lösbar sowie relativ zueinander drehbeweglich verbunden sind. b) optionally vereng- in the side facing away from the valve seat back of the center portion a through-flow channel for the fluid through tool-free and membrane disk not beanspruchendes rotation of the other housing part or is extensible, wherein both housing parts fluid-tight manner via a ring seal as well as positive and / or force-locking releasably to one another and relative to each other are rotatably connected.

Durch diese Anordnung sind die beiden Gehäuseteile mittels der Ringdichtung fluiddicht, und zwar sowohl luftdicht als auch flüssigkeitsdicht gegenüber der Umgebung abgedichtet, so daß ein Eindringen von Kontaminationsstoffen in die Strömungsbahn unterbunden ist. By this arrangement, the two housing parts by means of the ring seal are fluid-tight, and that both sealed air-tight and liquid-tight against the environment, so that the ingress of contaminants is prevented in the flow path. Dadurch ist dieses Rückschlagventil nicht nur für die Aquaristik, sondern auch für die Medizintechnik geeignet. This this check valve is suitable not only for hunting but also for medical technology. Durch Verdrehen des einen, hier des innenliegenden Gehäuseteiles gegenüber dem anderen äußeren Gehäuseteiles kann der Durchströmkanal an der Rückseite des Mittelteils wahlweise verengt oder erweitert werden, ohne daß hierzu ein Werkzeug erforderlich ist. By rotating the one hand, here of the inner housing part relative to the other outer housing portion of the flow channel can be selectively narrowed at the back of the central part or expanded, without necessitating a tool is required. Da ferner das Mittelteil auf seiner Vorderseite drehfest mit dem anderen Gehäuseteil gekuppelt ist, wird die Membranscheibe bei einer Veränderung des Durchströmkanales durch Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile keinen Kräften ausgesetzt, sondern bleibt in ihrer ursprünglichen geschützten Lage zwischen dem Mittelteil und dem damit drehfest gekuppelten äußeren Gehäuseteil eingeschlossen. Furthermore, since the central part on its front-rotatably coupled to the other housing part, the membrane disc is exposed to a change in the Durchströmkanales by relative rotation of the two housing parts no forces, but remains in its initial protected position between the central part and the thus-rotatably coupled outer housing part including , Dabei bedeuten die Begriffe "äußeres Gehäuseteil" dasjenige, welches das andere und somit das "innere Gehäuseteil" matrizenförmig übergreift, wobei es sich im Rahmen des Erfindungsgedankens versteht, daß diese Begriffe von innerem und äußerem Gehäuseteil im Sinne einer kinematischen Umkehrung auch vertauschbar sind. The terms "outer housing part" that of mean, which in matrix engages over the other and thus the "inner housing portion", it being understood in the context of the inventive concept that these concepts of the inner and outer housing part in the sense of a kinematic reversal is also interchangeable.

Die Änderung des Durchflußmengenstromes ist auch in der Aquaristik erwünscht, z. The change of Durchflußmengenstromes is also desirable in the aquarium, for. B. bei Wasserspielen, wobei durch das Rückschlagventil Luft in eine Wassersäule gedrückt wird, deren Perlung und damit deren optisches Aussehen durch Änderung des Luftdurchflußmengenstromes variiert werden kann. B. water games, wherein air is forced into a column of water through the check valve, the beading and thus its visual appearance can be varied by changing the Luftdurchflußmengenstromes. In diesem Fall wird die Membranscheibe in Schließposition auf ihrer konkaven Seite von Wasser und auf ihrer konvexen Seite von Luft beaufschlagt. In this case, the membrane disc is acted upon in the closing position on its concave side of the water and on its convex side of air. Da mengenregelbare Druckluftmotoren in der Aquaristik sehr kostspielig wären, kann auf diese Weise bei dem erfindungsgemäßen Rückschlagventil gleichwohl eine äußerst genaue Durchflußmengenregelung vorgenommen werden. Since volume variable air motors would be very costly in aquatics, a highly accurate flow rate control can be performed in this manner in the inventive check valve nonetheless. Das gilt selbstverständlich auch für flüssige Medien in der Medizintechnik. This applies also for liquid media in medical technology.

Nach einer vorteilhaften Weiterbildung der Erfindung ist das im wesentlichen kreiszylindrisch ausgebildete Mittelteil an seiner Vorderseite mit einer konkaven als Ventilsitz für die Membranscheibe dienenden Anlagefläche und in seinem innerhalb des Ventilsitzes liegenden Bereich mit mindestens einem Durchströmkanal versehen, der an der eben ausgebildeten Rückseite des Mittelteils in einen sich in radialem Abstand zur Längsachse erstreckenden sowie mit zunehmender Entfernung vom Durchströmkanal seinen Durchströmquerschnitt verengenden Diffusor mündet. According to an advantageous development of the invention which is provided with a concave serving as a valve seat for the diaphragm plate contact surface and in its end lying inside the valve seat area with at least one flow channel is substantially circular-cylindrical formed middle part on its front side, which at the newly formed rear of the central part in a extending radially spaced from the longitudinal axis and opens diffuser narrowing with increasing distance from its through-flow channel flow cross-section. Durch diese Ausbildung übernimmt das Mittelteil im Gegensatz zum Stand der Technik nicht nur eine Halterungsfunktion der Membranscheibe, sondern nunmehr auch eine Regelfunktion zur Regelung des Durchströmquerschnittes. Through this design, the central part takes in contrast to the prior art is not only a support function of membrane disc, but now also has a control function for adjusting the flow cross. Denn bei einer Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile ist das Mittelteil mit dem seiner Vorderseite zugekehrten, hier dem äußeren Gehäuseteil, gekuppelt, so daß dann in Verbindung mit einer noch zu erläuternden Ausbildung der Innenseite des zugekehrten inneren Gehäuseteiles während der Relativverdrehung eine Verengung oder Erweiterung des Durchströmquerschnittes und damit eine Regelung der Durchflußmenge erfolgt. Because during a relative rotation of the two housing parts, the middle part, is facing with its front side, here the outer housing part coupled so that then in conjunction with a yet to be explained forming the inside of the facing inner housing part during the relative rotation of a constriction or expansion of the throughflow and This results in a regulation of the flow rate.

Der Diffusor ist vorteilhaft nierenförmig ausgebildet und verengt sich kontinuierlich mit steigender Entfernung von seinem in unmittelbarer Nähe des Durchströmkanals breitesten Bereich sowohl in seiner Breite als auch in seiner Höhe. The diffuser is advantageously formed kidney shaped and continuously narrows with increasing distance from its breitesten in the immediate vicinity of the through region, both in its width than in its height. Grundsätzlich genügt zur Regelung des Durchflußstromes nur ein Diffusor. Basically, it is enough to control the Durchflußstromes only a diffuser. Bezogen auf die geringen Druckunterschiede des Fluids erweist es sich jedoch als vorteilhaft, zur Sicherstellung einer druckverlustarmen Durchströmung an der Rückseite des Mittelteils zwei diametral gegenüberliegende sowie in gleichem Abstand von der Längsachse angeordnete Durchströmkanäle mit je einem Diffusor anzuordnen. Based on the small differences in pressure of the fluid however, it proves to be advantageous to ensure a low pressure-loss flow at the rear of the central portion to arrange two diametrically opposite and disposed at equal distance from the longitudinal axis of flow passages, each with a diffuser. Möglich sind auch vier jeweils um 90° zueinander versetzte Diffusoren. Also possible are four by 90 ° offset from each other diffusers.

Zwar genügt zur Kupplung des Mittelteils mit einem Gehäuseteil grundsätzlich ein Vorsprung. Although a projection is sufficient for the coupling of the central part with a housing part in principle. Jedoch wird vorteilhaft das Mittelteil an seiner Vorderseite mit vier um je 90° zueinander versetzten, kegelförmigen Vorsprüngen versehen, welche in entsprechend geformte Ausnehmungen in der Vorderseite des äußeren Gehäuseteiles eingreifen und somit das Mittelteil zum äußeren Gehäuseteil zentrieren und drehfest verbinden. However, the central portion is advantageously offset at its front side with four steps of 90 ° to each other, provided conical protrusions which engage in correspondingly shaped recesses in the front of the outer housing part and thus centering the central part to the outer housing part and connect rotation. Durch diese symmetrische Anordnung der Vorsprünge und damit der Kupplung erfolgt auch eine gleichmäßige Beaufschlagung der Membranscheibe, und zwar völlig unabhängig von der Einbauposition dieses Rückschlagventils. This symmetrical arrangement of the projections and the coupling and a uniform application of the membrane disc is carried out, in a totally independent of the installation position of this non-return valve.

Nach einer weiteren vorteilhaften Ausbildung der Erfindung ist die Außenumfangsfläche des Mittelteils von seiner Vorderseite in Richtung auf seine Rückseite zweimal nach innen gestuft, von denen die mittlere Stufe die Ringdichtung trägt und der letzte äußere Absatz sich aus zwei langen kreisringförmigen Segmentrücksprüngen und aus zwei kurzen, dazwischen angeordneten Segmentvorsprüngen zusammensetzt, von denen letztere in Höhe der Endbereiche der nierenförmigen Diffusoren enden und in die Ebene der Rückseite reichen. According to a further advantageous embodiment of the invention, the outer peripheral surface of the central part from its front side toward its rear side is stepped twice inwardly, of which the central stage carries the ring seal and the last outer paragraph is short of two long annular segment recesses, and two, intermediate arranged segment composed projections, the latter of which end at the level of the end of the kidney-shaped diffusers and extend into the plane of the back. Mit den Stirnkanten dieser kreisringförmigen Segmentvorsprünge wirken vorteilhaft zwei Vorsprünge des inneren Gehäuseteiles zusammen, um eine Überdrehung der Relativverdrehung des inneren Gehäuseteiles zum Mittelteil und des damit gekuppelten äußeren Gehäuseteiles zu unterbinden. With the end edges of this annular segment projections advantageously act together two projections of the inner casing member, to prevent over-rotation of the relative rotation of the inner housing part to the central part and the outer housing part coupled thereto. Dabei ist das innere Gehäuseteil mit einem konzentrisch zu seiner Längsachse verlaufenden Einströmkanal versehen, der an seinem Ausströmende in einen diametral verlaufenden Auslaufschlitz endet. In this case, the inner case member is provided with a running concentrically to its longitudinal axis inflow passage terminating at its outlet end in a diametrically extending slot outlet. Mit diesem ist das innere Gehäuseteil relativ zu den nierenförmigen Diffusoren des Mittelteils verdrehbar. With this, the inner housing part is rotated relative to the kidney-shaped diffusers of the central part. Dadurch wird bei einer Verdrehung der Durchströmkanal zwischen dem Ausströmende des inneren Gehäuseteiles und den beiden diametral gegenüberliegenden Durchströmkanälen im Mittelteil durch die Relativstellung des Auslaufschlitzes zu den Diffusoren kontinuierlich verengt oder erweitert. This narrows at a rotation of the flow channel between the outflow end of the inner casing member and the two diametrically opposed flow channels in the middle part by the relative position of the outlet slot to the diffusers continuously or expanded. Um die dadurch erzielte Veränderung des Durchströmquerschnittes optisch verfolgen zu können, sind beide Gehäuseteile an ihrer Außenumfangsfläche mit einer Skala versehen, die bei einer Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile zueinander den jeweiligen maximalen Durchströmquerschnitt zwischen der Rückseite des Mittelteils und der dieser zugekehrten Innenfläche des inneren Gehäuseteiles angibt. In order to follow the achieved thereby changing the throughflow optically, both housing parts are provided on its outer circumferential surface with a scale indicating during a relative rotation of the two housing parts to each other the respective maximum flow cross-section between the back of the middle part and the facing inner surface of the inner casing member.

Das äußere Gehäuseteil weist zur leichten, jedoch fluiddichten Kupplung einen in Richtung auf das innere Gehäuseteil sich erstreckenden, kreisringförmigen Flansch auf, der das innere Gehäuseteil an einem nach innen gestuften, kreisringförmigen Flansch übergreift, wobei die mittlere Stufe des Mittelteils von der als O-Ring ausgebildeten Ringdichtung übergriffen ist, an welchem die Stirnseite des kreisringförmigen Flansches des inneren Gehäuseteiles anliegt. However, the outer casing part facing the light, fluid-tight coupling extending one toward the inner housing part is, annular flange which engages over the inner housing part at a stepped inward annular flange, the middle stage of the middle part of the an O-ring formed annular seal is overlapped, which rests against the end face of the annular flange of the inner casing member.

Die Verbindung der beiden Flansche kann beispielsweise dadurch erfolgen, daß der übergreifende Flansch des äußeren Gehäuseteiles mit einer radial verlaufenden Längsschlitzführung und der Flansch des inneren Gehäuseteiles mit einem festverbundenen, in den Führungsschlitz eingreifenden Führungsstift versehen ist. The connection of the two flanges can for example take place in that the cross-flange of the outer housing part is provided with a radially extending longitudinal slot guide and the flange of the inner casing member with a fixedly connected, engaging in the guide slot guide pin.

Nach einer besonders vorteilhaften Weiterbildung der Erfindung ist jedoch der kreisringförmige Flansch des inneren Gehäuseteiles mit einer von der Flanschstirnseite konisch ansteigenden Außenumfangsfläche und einem daran anschließenden Rücksprung versehen, in welchen der vordere Teil des Kreisringflansches des äußeren Gehäuseteiles mit einem nach innen gerichteten Rastwulst in der Nähe seiner Stirnseite einrastet. According to a particularly advantageous development of the invention, however, the annular flange of the inner casing member having a conically rising from the flange face outer circumferential surface and an adjoining recess is provided in which the front part of Kreisringflansches of the outer housing part with an inwardly directed locking bead in the vicinity of its front side locks. Bei dieser Ausführungsform ist der O-Ring in bezug auf die Rastverbindung zwischen den beiden Gehäuseteilen vorteilhaft als entropieelastische Rastfeder ausgebildet. In this embodiment, the O-ring is formed on the locking connection between the two housing parts advantageously as entropy-catch spring in reference. Dadurch übernimmt der O-Ring nicht nur eine Dichtfunktion, sondern auch eine Federfunktion, um eine Verrastung mit möglichst geringem Spiel zwischen den beiden Gehäuseteilen sicherzustellen. Thus, the O-ring not only takes over a sealing function but also a spring function to ensure engagement with the least possible play between the two housing parts. Dabei ist die Reibung der Anlageflächen zwischen dem äußeren Gehäuseteil und dem Mittelteil einerseits sowie dem inneren Gehäuseteil andererseits so bemessen, daß eine unbeabsichtigte Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile zueinander ausgeschlossen ist, jedoch gleichwohl eine Verdrehung der beiden Gehäuseteile zueinander auch von einer Bedienungsperson mit geringen Handkräften durchgeführt werden kann. The friction of the contact surfaces between the outer casing part and the middle part on the one hand and the inner housing part on the other hand such that inadvertent relative rotation of the two housing parts is excluded each other, but nevertheless a rotation of the two housing parts are each performed by an operator with little hand force can. Diese Reibkräfte können selbstverständlich auch über die Vorspannung des O-Ringes eingestellt werden. These frictional forces can be adjusted, of course, on the bias of the O-ring.

Zur Sicherstellung einer widerstandsarmen Durchströmung überdeckt der Auslaufschlitz mit seinen beiden äußeren, kreisringförmig abgerundeten Enden die Außenkante der nierenförmigen Diffusoren des Mittelteils. To ensure a low resistance flow through the outlet slot overlaps with its two outer, annular rounded ends of which the outer edge of the kidney-shaped diffusers of the central part. Auch im äußeren Gehäuseteil ist ein konzentrischer Ausströmkanal vorgesehen, der an seinem inneren Ende in dem Vorsprung endet, der von einer senkrecht zur Längsachse sowie diametral verlaufenden Scheitelkante zweier ebener Innenflächen des inneren Gehäuseteiles gebildet ist, die in Richtung auf die Scheitelkante ansteigen. Also in the outer housing part a concentric outflow channel is provided which terminates at its inner end in the projection, which is formed by a perpendicular to the longitudinal axis and diametrically extending apex edge two planar inner surfaces of the inner casing member, the rise toward the apex edge. Zur Erweiterung dieses Einströmbereiches in den Ausströmkanal sind senkrecht zur Scheitelkante die beiden ansteigenden, ebenen Innenflächen mit einem durch die Längsachse verlaufenden Einschnitt versehen, wodurch dieser Einlaufabschnitt eine erhebliche Erweiterung erfährt. To extend this inflow area in the outflow channel, the two ascending flat internal surfaces are provided with a longitudinal axis extending through the incision perpendicular to the apex edge, whereby said inflow portion undergoes a substantial expansion. Zugleich wird die Membranscheibe von der abgerundeten Scheitelkante des äußeren Gehäuseteiles in an sich bekannter Weise schonend in Anlage an ihrem konkaven Ventilsitz im Mittelteil gehalten. At the same time the membrane disk by the rounded apex edge of the outer housing part in a known manner is gently held against its concave valve seat in the middle part.

Das äußere und das innere Gehäuseteil sowie das Mittelteil bestehen vorteilhaft je für sich aus einstückigen Kunststoff-Spritzgußteilen. The outer and inner housing part and the middle part are advantageously each for from one-piece plastic injection-molded parts. Dabei wird für das erfindungsgemäße Rückschlagventil in der Medizintechnik ein hochwarmfester Kunststoff, wie Tetrafluoräthylen oder ein Acrylnitril, bevorzugt, um das Rückschlagventil rasch und gründlich säubern und in einem Autoklaven thermisch desinfizieren zu können. In this case, for the inventive non-return valve in medical technology, a high-temperature-resistant plastic, such as tetrafluoroethylene, or an acrylonitrile, it is preferable to clean the check valve quickly and thoroughly and to thermally disinfected in an autoclave. Bei seiner Verwendung in der Aquaristik kann auch ein preiswerterer Kunststoff, z. In its use in aquaria also a cheaper plastic can, for. B. Polyamid oder Polyäthylen oder ein sonstiges Polymer, verwendet werden, weil es dabei auf eine Desinfektion nicht ankommt und nicht nur die Druckunterschiede, sondern auch die Temperaturunterschiede gering sind. As polyamide or polyethylene or other polymer can be used because it is not arriving to a disinfection and not only the pressure differences, but also the temperature differences are small.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist in den Zeichnungen dargestellt. An embodiment of the invention is illustrated in the drawings. Dabei zeigen: They show:

Fig. 1 die Außenansicht des Rückschlagventils in zusammengebauter Lage, Fig. 1 shows the external view of the check valve in the assembled position,

Fig. 2 einen Diametralschnitt entlang der Linie II-II von Fig. 1, Fig. 2 is a diametrical section taken along line II-II of Fig. 1,

Fig. 3 eine Explosionsansicht der Einzelteile von Fig. 2, Fig. 3 is an exploded view of the individual parts of Fig. 2,

Fig. 4 die Ansicht des Mittelteils von Fig. 3, Fig. 4 is the view of the central part of Fig. 3,

Fig. 5 die Ansicht des Mittelteils in Richtung des Pfeiles V von Fig. 4, Fig. 5 shows the view of the central part in the direction of arrow V of Fig. 4,

Fig. 6 die Ansicht des Mittelteils in Richtung des Pfeiles VI von Fig. 4, Fig. 6 is a view of the central part in the direction of arrow VI of Fig. 4,

Fig. 7 die Schnittansicht entlang der Pfeile VII-VII durch einen Durchströmkanal mit Diffusor an der Rückseite des Mittelteils, Fig. 7 is the sectional view along the arrows VII-VII through a flow channel with diffuser on the back of the middle part,

Fig. 8 einen Diametralschnitt durch das äußere Gehäuseteil gemäß Fig. 2, Fig. 8 is a diametral section through the outer housing part of FIG. 2,

Fig. 9 die Ansicht des äußeren Gehäuseteiles in Richtung des Pfeiles IX von Fig. 8, Fig. 9 shows the view of the outer housing part in the direction of arrow IX of Fig. 8,

Fig. 10 eine weitere Ausführungsform des äußeren Gehäuseteiles mit einem senkrecht zur Scheitelkante verlaufenden Einschnitt der beiden ansteigenden ebenen Innenflächen, Fig. 10 shows another embodiment of the outer housing part with a perpendicular to the apex edge incision of the two rising flat inner surfaces,

Fig. 11 die Ansicht des äußeren Gehäuseteiles von Fig. 10 in Richtung des Pfeiles XI, Fig. 11 shows the view of the outer housing part of FIG. 10 in the direction of the arrow XI,

Fig. 10a und 11a die Ansichten der Fig. 10 und 11 in einer dazu um 90° verdrehten Position, FIG. 10a and 11a, the views of FIGS. 10 and 11 in a twisted to 90 ° position,

Fig. 12 die Schnittansicht des inneren Gehäuseteiles von Fig. 2 und Fig. 12 is a sectional view of the inner housing part of Figs. 2 and

Fig. 13 die Ansicht des inneren Gehäuseteiles in Richtung des Pfeiles XIII von Fig. 12. Fig. 13 shows the view of the inner housing part in the direction of arrow XIII of FIG. 12.

Gemäß den Fig. 1 bis 3 besteht das erfindungsgemäße Rückschlagventil 1 aus einem äußeren Gehäuseteil 2 , einem inneren Gehäuseteil 3 , einem zwischen diesen beiden Gehäuseteilen 2 , 3 gehalterten Mittelteil 4 und einer Membranscheibe 5 aus einem entropieelastischen Werkstoff sowie einem Dichtring 6 . Referring to FIGS. 1 to 3 there is non-return valve 1 according to the invention consists of an outer housing part 2, an inner housing part 3, one between these two housing parts 2, 3 retained middle part 4 and a membrane disk 5 from an entropy-elastic material and a sealing ring 6. Die Membranscheibe 5 liegt mit ihrer einen, in Schließposition konvexen Seite 5 a an einem Ventilsitz 7 an der Vorderseite 8 des Mittelteils 4 an und wird mit ihrer anderen konkaven Seite 5 b in ihrem Mittenbereich 5 c von einem allgemein mit 9 bezeichneten Vorsprung des äußeren Gehäuseteiles 2 in Richtung auf den Ventilsitz 7 niedergehalten. The membrane disc 5 rests on a valve seat 7 at the front side 8 of the center part 4 with its one convex in the closed position side 5 a and with its other concave side 5b in its central area 5 c of a generally designated 9. projection of the outer housing part 2 held down towards the valve seat. 7

Wie am anschaulichsten aus Fig. 2 in Verbindung mit den Fig. 4 bis 7 entnommen werden kann, ist das Mittelteil 4 an seinem Außenbereich mit insgesamt zwei um jeweils 180° zueinander versetzten, kegelstumpfförmigen Vorsprüngen 4 a versehen, welche in entsprechend kegelstumpfförmig ausgebildete Ausnehmungen 10 an der Vorderseite 11 des äußeren Gehäuseteiles 2 eingreifen und auf diese Weise das Mittelteil 4 mit dem äußeren Gehäuseteil 2 drehfest verbinden. As can be seen most clearly from FIG. 2 in connection with Figs. 4 to 7, the middle part is offset 4 in its outer region with a total of two by 180 ° to one another, truncated-cone-shaped projections 4a provided, which constructed in accordance with frusto-conical recesses 10 engage on the front side 11 of the outer housing part 2 and connect in this way the central part 4 with the outer housing part 2 for rotation therewith. Zwar könnte auch nur ein Vorsprung 4 a genügen oder könnten auch mehrere, z. While only one projection 4a might be sufficient, or may also be several, eg. B. um 90° zueinander versetzte Vorsprünge 4 a angeordnet werden. B. be positioned at 90 ° offset from one another projections 4a. Jedoch kann mit den beiden diametral gegenüberliegenden Vorsprüngen 4 a eine gute Zentrierung sowie eine unverwechselbare Zuordnung der Rückseite 15 des Mittelteils 4 zum inneren Gehäuseteil 3 hinsichtlich der noch zu beschreibenden Verdrehsicherung vorgenommen werden. But can be made to the inner housing part 3 in terms of rotation to be described with the two diametrically opposite projections 4 a good centering as well as a unique assignment of the rear side 15 of the central part. 4

Das Mittelteil 4 ist mit zwei diametral gegenüberliegenden sowie in gleichem Abstand von der Längsachse 12 angeordneten n 13 , 14 versehen, die an der Rückseite 15 des Mittelteils 4 mit je einem Diffusor 16 , 17 versehen sind (s. Fig. 5 und 7). The middle part 4 is arranged with two diametrically opposite and equidistant from the longitudinal axis 12 n 13, 14 which are provided on the rear side 15 of the center part 4, each with a diffuser 16, 17 (s. Fig. 5 and 7). Beide Diffusoren 16 , 17 sind nierenförmig ausgebildet, verlaufen radial mit einem Radius r zur Längsachse 12 und verengen sich mit steigender Entfernung von den Durchströmkanälen 13 , 14 von ihren breitesten Diffusorbereichen in unmittelbarer Nähe der Durchströmkanäle 13 , 14 sowohl in ihrer Breite b als auch in ihrer Höhe h kontinuierlich. Both diffusers 16, 17 are kidney-shaped, extend radially with a radius r to the longitudinal axis 12 and narrow with increasing distance from the flow channels 13, 14 from their breitesten diffuser areas in immediate vicinity of the flow passages 13, 14 both in its width b as well as its height h continuously.

Das innere Gehäuseteil 3 ist mit einem konzentrisch zur Längsachse 12 verlaufenden Einströmkanal 18 versehen, der an seinem Ausströmende 18 a in einen diametral verlaufenden Auslaufschlitz 19 endet, wobei das innere Gehäuseteil 3 mit diesem Auslaufschlitz 19 relativ zu den nierenförmigen Diffusoren 16 , 17 des Mittelteils 4 verdrehbar ist und auf diese Weise der Durchströmkanal 13 , 14 , 16 , 17 für das Fluid durch werkzeugloses Verdrehen des inneren Gehäuseteiles 3 zu verengen und zu erweitern ist. The inner housing part 3 is provided with a running concentrically to the longitudinal axis 12 of inlet channel 18 which terminates at its outlet end 18 a in a diametrically extending outlet slot 19, wherein the inner housing part 3 with this outlet slot 19 relative to the kidney-shaped diffusers 16, 17 of the central part 4 is rotatable and is narrow in this way the flow channel 13, 14, 16, 17 for the fluid through tool-free rotation of the inner casing member 3 and expand. Dabei sind beide Gehäuseteile 2 , 3 über eine Ringdichtung 6 fluiddicht sowie form- und/oder kraftschlüssig miteinander lösbar sowie relativ zueinander drehbeweglich verbunden. In this case, the two housing parts 2, 3 are fluid-tightly by a ring seal 6, as well as positive and / or non-positively with each other detachably and rotatably connected relative to each other.

Wie aus Fig. 2 in Verbindung mit den Fig. 5 und 13 entnommen werden kann, überdeckt der Auslaufschlitz 19 mit seinen beiden äußeren halbkreisförmig abgerundeten Enden 19 a, 19 b die Außenkanten 16 a, 17 a der nierenförmigen Diffusoren 16 , 17 des Mittelteils 4 . As shown in FIG. 2 in connection with Figs. 5 and 13 can be seen the outlet slot 19 overlaps with its two outer semicircular rounded ends 19 a, 19 b, the outer edges 16 a, 17 a of the kidney-shaped diffusers 16, 17 of the central part 4 ,

Gemäß den Fig. 4 bis 6 ist das Mittelteil 4 im wesentlichen kreiszylindrisch ausgebildet und an seiner Vorderseite 8 mit einer konkaven Anlagefläche 7 als Ventilsitz für die Membranscheibe 5 und der dazwischen liegende Bereich mit den beiden Durchströmkanälen 13 , 14 versehen, von denen ein jeder an der Rückseite 15 des Mittelteils 4 in die bereits beschriebenen Diffusoren 16 , 17 mündet. Referring to FIGS. 4 to 6, the central portion 4 is substantially circular-cylindrical and is provided at its front side 8 with a concave contact surface 7 as a valve seat for the diaphragm plate 5 and the intermediate region with the two flow passages 13, 14, each of which at the back 15 of the center part 4 in the previously described diffusers 16, 17 opens. Ferner ist die Außenumfangsfläche 20 des Mittelteils 4 von seiner Vorderseite 8 in Richtung auf seine Rückseite 15 zweimal nach innen kreisringförmig gestuft, von denen die mittlere Stufe 21 den O-Ring 6 trägt und der letzte äußere Absatz 22 aus zwei langen, kreisringförmigen Segmentrücksprüngen 22 a, 22 b und aus zwei kurzen, kreisringförmigen Segmentvorsprüngen 22 c, 22 d zusammensetzt, von denen letztere 22 c, 22 d in Höhe der Endbereiche der nierenförmigen Diffusoren 16 , 17 enden und in die Ebene der Rückseite 15 reichen. Further, the outer peripheral surface 20 of the central portion 4 of its front face 8 in the direction of its rear side 15 is stepped twice inward circular ring, of which the middle stage 21 supports the O-ring 6 and the last outer shoulder 22 of two long, annular segment recesses 22 a , 22 b and two short, annular segment projections 22 c, 22 d composed, of which the latter 22 c, 22 d in height of the end portions of the kidney-shaped diffusers 16, ends 17 and extend into the plane of the back 15 °.

Wie am anschaulichsten aus den Fig. 2 und 3 hervorgeht, ist das äußere Gehäuseteil 2 in Richtung auf das innere Gehäuseteil 3 mit einem kreisringförmigen Flansch 2 a versehen, der das innere Gehäuseteil 3 an einem nach innen gestuften kreisringförmigen Flansch 3 a übergreift, wobei die mittlere Stufe 21 des Mittelteils 4 von der als O-Ring 6 ausgebildeten Ringdichtung übergriffen ist, an welchem die Stirnseite 3 b des kreisringförmigen Flansches 3 a des inneren Gehäuseteiles 3 anliegt. As most clearly apparent from Figs. 2 and 3, the outer housing part 2 is in the direction of the inner housing part 3 with an annular flange 2a provided which engages over the inner housing part 3 at an inwardly stepped annular flange 3 a, where the middle stage 21 of the middle portion is overlapped by the 4 formed as O-ring 6 ring seal, which abuts against the end face 3 b of the annular flange 3a of the inner casing member. 3 Der kreisringförmige Flansch 3 a des inneren Gehäuseteiles 3 ist mit einer konisch ansteigenden Außenumfangsfläche 23 mit einem daran anschließenden Rücksprung 24 versehen, in welchen der vordere Teil des Kreisringflansches 2 a des äußeren Gehäuseteiles 2 mit einem nach innen gerichteten Rastwulst 25 in der Nähe seiner Stirnseite 2 b einrastet. The annular flange 3 a of the inner housing part 3 is provided with a conically rising outer circumferential surface 23 with an adjoining recess 24, in which the front part of Kreisringflansches 2 a of the outer housing part 2 with an inwardly directed locking bead 25 in the vicinity of its end face 2 b locks. Der Kreisringflansch 2 a des äußeren Gehäuseteiles 2 ist an seiner Innenseite gleichfalls mit einer konisch ansteigenden Fläche 26 versehen, deren Steigung exakt der Steigung der Außenumfangsfläche 23 des Flansches 3 a des inneren Gehäuseteiles 3 entspricht. The Kreisringflansch 2 a of the outer housing part 2 is also provided on its inner side with a conical rising surface 26 whose pitch corresponds exactly to the pitch of the outer circumferential surface 23 of the flange 3a of the inner casing member. 3

Die Reibungskräfte zwischen den Anlageflächen der Teile 25 , 24 , 26 , 23 des äußeren Gehäuseteils 2 und des inneren Gehäuseteils 3 sowie zwischen denen des Mittelteils 4 und des inneren Gehäuseteils 3 sind so bemessen, daß eine unbeabsichtigte Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile 2 , 3 zueinander ausgeschlossen ist. The frictional forces between the contact surfaces of the parts 25, 24, 26, 23 of the outer housing part 2 and the inner housing part 3 as well as between those of the center part 4 and the inner housing part 3 are sized to be excluded that an unintentional relative rotation of the two housing parts 2 and 3 mutually is. Diese Reibungskräfte können auch durch den O-Ring 6 beeinflußt werden. These frictional forces may also be affected by the O-ring. 6 Wird dieser O-Ring 6 beispielsweise mit einem ein wenig größeren Durchmesser als der aus Fig. 2 ersichtliche Ringspalt in eingerasteter Stellung der beiden Gehäuseteile 2 , 3 bemessen, kann er zwischen diesen beiden Gehäuseteilen 2 , 3 als vorgespannte, entropieelastische Rastfeder wirken. If this O-ring 6, for example with a somewhat larger diameter than the sized of FIG. 2 apparent annular gap in the engaged position of the two housing parts 2, 3, it can act as preloaded, entropy-elastic detent spring between the two housing parts 2, 3.

Wie aus Fig. 1 entnommen werden kann, sind die beiden Gehäuseteile 2 , 3 an ihren Außenflächen 27 , 28 mit einer Skala 29 versehen, die bei einer Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile 2 , 3 zueinander den jeweiligen maximalen Durchströmquerschnitt zwischen der Rückseite 15 des Mittelteils 4 und der dieser zugekehrten Innenfläche 30 des inneren Gehäuseteiles 3 angibt. As can be seen from Fig. 1, the two housing parts 2, 3 are provided on their outer surfaces 27 28 with a scale 29, which upon relative rotation of the two housing parts 2, 3 to each other the respective maximum flow cross-section between the back side 15 of the center part 4 and the facing inner surface 30 of the inner casing member 3 indicates. Auf diese Weise kann bei einer bestimmten, als Eichung dienenden Druckdifferenz das maximale Durchströmvolumen eines bestimmten Fluides quantitativ eingestellt werden. In this way, at a certain serving as calibration pressure difference, the maximum flow volume of a particular fluid can be adjusted quantitatively. Dieses Fluid kann sowohl ein Gas als auch eine Flüssigkeit sein, da der O-Ring 6 Fluide beider Aggregatzustände abdichtet. This fluid can be a gas and a liquid, because the O-ring seals 6 fluids of both states of aggregation.

Gemäß den Fig. 2, 3 und 8 bis 11a ist das äußere Gehäuseteil 2 mit einem konzentrischen Ausströmkanal 31 versehen, der im Innenbereich des äußeren Gehäuseteiles 2 in einem speziellen Vorsprung 32 endet, der von einer senkrecht zur Längsachse 12 verlaufenden Scheitelkante 33 zweier ebener Innenflächen 34 , 35 des äußeren Gehäuseteiles 2 gebildet ist, die in Richtung auf die Scheitelkante 33 unter gleichem Winkel α ansteigen (s. Fig. 3 und 10a). Referring to FIGS. 2, 3 and 8 to 11, the outer housing part 2 is provided with a concentric outflow channel 31, which ends in the interior of the outer housing part 2 in a special projection 32, the two of a direction perpendicular to the longitudinal axis 12 apex edge 33 of planar inner surfaces 34 is formed, 35 of the outer housing part 2, which in the direction of the apex edge 33 at the same angle α to rise (s. Fig. 3 and 10a).

Die Ausführungsform der Fig. 3, 8 und 9 einerseits unterscheidet sich von der Ausführungsform der Fig. 10, 11, 10a, 11a andererseits lediglich dadurch, daß bei der letztgenannten Ausführungsform senkrecht zur Scheitelkante 33 die beiden ansteigenden, ebenen Innenflächen 34 , 35 mit einem durch die Längsachse 12 verlaufenden, halbkreisförmigen Einschnitt 36 versehen sind. The embodiment of Fig. 3, 8 and 9 on the one hand, is different from the embodiment of FIGS. 10, 11, 10a, 11a on the other only in that in the latter embodiment, perpendicular to the apex edge 33, the two rising, flat inner surfaces 34, 35 with a running through the longitudinal axis 12, semicircular incision are provided 36th Dieser Einschnitt 36 ist insbesondere in den Fig. 11 und 11a in seiner vollen Länge sichtbar. This incision 36 is visible in its full length 11 and 11a in particular in Figs.. Durch die abgerundete Scheitelkante 33 wird die Membranscheibe 5 schonend in Anlage an ihren Ventilsitz 7 im Mittelteil 4 gehalten. The rounded apex edge 33 of the membrane disc 5 is gently held against its valve seat 7 in the middle part. 4 Bei einer Druckdifferenz zwischen Einströmkanal 18 und dem Ausströmkanal 31 wird gemäß Fig. 2 die Membranscheibe 5 von ihrem dort dargestellten Ventilsitz 7 abgehoben und bei entsprechendem Druck materialschonend gegen die ebenen Flächen 34 , 35 zu beiden Seiten der abgerundeten Scheitelkante 33 des Vorsprunges 9 gedrückt. At a pressure differential between inflow channel 18 and the outflow passage 31 2, the diaphragm plate 5 is lifted from its illustrated there valve seat 7 and is pressed at appropriate pressure gentle on the material against the flat surfaces 34, 35 on both sides of the rounded vertex edge 33 of the projection 9 of FIG.. Dann strömt das Fluid entsprechend den dargestellten Strömungspfeilen 37 durch die beiden Diffusoren 16 , 17 , die Durchströmkanäle 13 , 14 sowie durch den zwischen der Membranscheibe 5 und dem Ventilsitz 7 freigelegten Spalt in den Ausströmkanal 31 des äußeren Gehäuseteiles 2 . Then, the fluid in accordance with the illustrated flow arrows 37 passes through the two diffusers 16, 17, the flow channels 13, 14 as well as through the exposed between the diaphragm plate 5 and the valve seat 7 in the outflow gap 31 of the outer housing part. 2

Je nach Stellung des Auslaufschlitzes 19 des inneren Gehäuseteiles 3 zu den Diffusoren 16 , 17 der Durchströmkanäle 13 , 14 des Mittelteils 4 kann der dazwischen befindliche Durchströmquerschnitt für das Fluid weiter oder enger sein (s. Fig. 5 und 7 in Verbindung mit Fig. 13). Depending on the position of the outlet slot 19 of the inner housing part 3 to the diffusers 16, 17 of the flow passages 13, 14 of the central part 4 of the intermediate flow cross section located for the fluid may be further or closer be (s. Fig. 5 and 7 in conjunction with FIG. 13 ). Diese Regelung der Größe des Durchströmquerschnittes kann durch eine Relativverdrehung des inneren Gehäuseteiles 3 relativ zu den miteinander drehfest gekuppelten äußeren Gehäuseteil 2 mit Mittelteil 4 anhand der Skala 29 (s. Fig. 1) vorgenommen werden. This control of the size of the throughflow, by a relative rotation of the inner housing part 3 relative to the rotationally fixed manner to each other coupled with the outer housing part 2 middle part 4 on the scale 29 (s. Fig. 1) are made. Diese Relativverdrehung ist mit einer Anschlagbegrenzung versehen, die einerseits von den kreisringförmigen Segmentvorsprüngen 22 c, 22 d des Mittelteils 4 und andererseits von zwei ebenso kurzen kreisringförmigen Segmentvorsprüngen 39 , 40 im Innenbereich des inneren Gehäuseteiles 3 gebildet werden. This relative rotation is provided with a stop limitation, on the one hand by the annular segment projections 22 c are formed d of the central part 4 and on the other hand of two equally short annular segment projections 39, 40 in the interior of the inner casing member 3 22nd

Da die kreisringförmigen Segmentvorsprünge 39 , 40 im inneren Gehäuseteil 3 zur Längsachse 12 einen Winkel von ca. 20° bilden, ist ein maximaler Verdrehwinkel von 140° möglich. Since the annular segment projections 39, 40 in the inner housing part 3 form an angle of approximately 20 ° to the longitudinal axis 12, a maximum angle of rotation of 140 ° is possible. Dabei kann der Durchströmkanal von einer vollkommen geschlossenen Stellung bis zu einer vollständig geöffneten Stellung variiert werden. Here, the flow channel can be varied from a fully closed position to a fully open position. In Fig. 5 sind gestrichelt die Segmentvorsprünge 39 , 40 des inneren Gehäuseteiles 3 in der den Durchflußstrom sperrenden Stellung angedeutet. In FIG. 5, the segment projections 39, 40 of the inner casing member 3 are broken line in the flow stream blocking position indicated. In dieser gestrichelten Position fährt die Seitenkante 39 a des Segmentvorsprunges 39 gegen die Seitenkante 41 des Segmentvorsprunges 22 c, und ferner fährt die Seitenkante 40 a des Segmentvorsprunges 40 gegen die Seitenkante 42 des Segmentvorsprunges 22 d. In this dashed position, the side edge 39 moves a of the segment of the projection 39 against the side edge 41 of the segment projection 22 c, and further, the side edge 40 moves a of the segment projection 40 d against the side edge 42 of the segment projection 22nd

In dieser Stellung ist selbst das äußerste Ende der nierenförmigen Diffusoren 16 , 17 überfahren, so daß ein Fluid nur noch in Form von Spaltverlusten durch einen nicht definierten Strömungskanal durchdringen kann. In this position, the extremity of the kidney-shaped diffusers 16, 17 is self-driving, so that a fluid can penetrate through an undefined flow channel only in the form of gap losses. Eine solche Stellung darf man deshalb durchaus als Sperrstellung bezeichnen. should such a position can therefore be described as blocking position. Werden hingegen gemäß Fig. 5 die dort gestrichelt angedeuteten Segmentvorsprünge 39 , 40 im Uhrzeigersinn gedreht, fährt der Segmentvorsprung 40 gegen die Seitenkante 43 des Segmentvorsprunges 22 c und der Segmentvorsprung 39 gegen die Seitenkante 44 des Segmentvorsprunges 22 d in die vollkommen geöffnete Stellung der Durchströmkanäle 13 , 14 . If, however, as shown in FIG. 5, there indicated by dashed lines segment projections 39 rotated 40 clockwise, the segment projection 40 runs against the side edge 43 of the segment projection 22 c and the segment projection 39 against the side edge 44 of the segment projection 22 d in the fully open position of the flow channels 13 , 14th Aufgrund der kontinuierlichen Erweiterung der Diffusoren 16 , 17 sowohl in ihrer Höhe h als auch in ihrer Breite b kann der Durchströmkanal zwischen diesen beiden Extremstellungen kontinuierlich erweitert bzw. verengt werden. Due to the continuous enlargement of the diffusers 16, 17 both in height h and in its width b of the through-flow between these two extreme positions can be continuously expanded or narrowed.

Dabei hat die Niederhaltung der Membranscheibe 5 durch den allgemeinen Vorsprung 9 oder durch den speziellen Vorsprung 32 mit der abgerundeten Scheitelkante 33 an den beiden ansteigenden Flächen 34 , 35 - was grundsätzlich aus der EP 0 648 513 A1 und der EP 0 129 410 B1 bekannt ist - den Vorzug, daß das Rückschlagventil 1 völlig unabhängig von seiner Einbaulage verwendet werden kann, weil die Schwerkraft der Membranscheibe 5 und die auf sie einwirkenden, äußeren Strömungskräfte des Fluids in jedem Fall geringer sind als die Halterungskräfte durch den Vorsprung 9 des äußeren Gehäuseteiles 2 in Verbindung mit dem konkaven Ventilsitz 7 des Mittelteils 4 . In this case, has the suppression of the membrane disc 5 by the general projection 9 or by the specific projection 32 with the rounded apex edge 33 rising on the two surfaces 34, 35 - which is known in principle from EP 0648513 A1 and EP 0129410 B1 - the advantage that the return valve 1 can be used completely independent of its installed position because the gravitational force of the diaphragm plate 5 and the forces acting on it, the outer flow forces of the fluid in each case are lower than the support forces by the projection 9 of the outer housing part 2 in connection to the concave valve seat 7 of the central part. 4

Bei einem Verrutschen stößt die Membranscheibe 5 mit ihrer Außenumfangslinie 5 d gegen eine Anschlagkante 38 des Mittelteils 4 , ohne ihre Wirkung und Funktion zu ändern. In a slipping the diaphragm plate 5 abuts with its outer circumferential line 5 d against a stop edge 38 of the central portion 4, without changing its function and effect.

Das äußere und das innere Gehäuseteil 2 , 3 sowie das Mittelteil 4 bestehen jeweils für sich aus einstückigen Kunststoff-Spritzgußteilen. The outer and inner housing portion 2, 3 and the middle part 4 consist of from one-piece plastic injection-molded parts. Dabei wird bei Verwendung dieses Rückschlagventils 1 in der Medizintechnik ein hochwarmfester Kunststoff, wie beispielsweise Tetrafluoräthylen oder einem Acrylnitril zur Durchführung der erforderlichen Desinfektion, der Vorzug zu geben sein. In this case, when using this non-return valve 1 in medical technology, a high-temperature-resistant plastic, such as tetrafluoroethylene, or an acrylonitrile to perform the required disinfection, to be preferred will be. Hingegen können die Gehäuseteile 2 , 3 und das Mittelteil 4 bei Verwendung des Rückschlagventils 1 in der Aquaristik auch aus preiswerteren Kunststoffen, wie beispielsweise einem Polyamid oder einem Polyäthylen, hergestellt werden. However, the housing parts 2, 3 and the central part 4 may be manufactured from cheaper plastics such as a polyamide or a polyethylene with the use of the check valve 1 in the aquarium. Die Membranscheibe 5 besteht demgegenüber aus einem äußerst flexiblen Naturkautschuk, Silikon oder einem ähnlich flexiblen Kunststoff. The diaphragm disc 5 is in contrast, of an extremely flexible natural rubber, silicone or a similar flexible plastic.

Der O-Ring 6 sollte eine Shore-Härte A von ca. 60 bis 80 Shore aufweisen. The O-ring 6 should have a Shore A hardness of about 60 to 80 Shore.

Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS

1 Rückschlagventil 1 check valve
2 äußeres Gehäuseteil 2 outer housing part
2 a, 3 a Kreisringflansche 2 a, 3 a Kreisringflansche
3 b Flanschstirnseite 3 b flange face
2 b Stirnseite des Gehäuseteiles 2 b front side of the housing part
3 inneres Gehäuseteil 3 inner housing part
4 Mittelteil 4 midsection
4 a Vorsprünge des Mittelteils 4 a projections of the central part
5 Membranscheibe 5 membrane disc
5 a konvexe Seite der Membranscheibe 5 5 a convex side of the membrane disc 5
5 b konkave Seite der Membranscheibe 5 5 b concave side of the diaphragm disc 5
5 c Mittenbereich der Membranscheibe 5 5 c middle area of the membrane disc 5
5 d Außenumfangslinie der Membranscheibe 5 5 d outer circumferential line of the membrane disc 5
6 O-Ring 6 O-ring
7 Ventilsitz 7 seat
8 Vorderseite des Mittelteils 4 8 front of the center part 4
9 Vorsprung des Gehäuseteils 2 9 projection of the housing part 2
10 Ausnehmung 10 recess
11 Vorderseite des Gehäuseteiles 2 11 front side of the housing part 2
12 Längsachse 12 longitudinal axis
13 , 14 Durchströmkanal 13, 14 through flow
15 Rückseite des Mittelteils 4 15 rear of the center part 4
16 , 17 Diffusoren 16, 17 diffusors
16 a, 17 a Außenkanten der Diffusoren 16 , 17 16 a, 17 a outer edges of the diffusers 16, 17
18 Einströmkanal 18 inflow
18 a Ausströmende 18 a discharge end
19 Auslaufschlitz 19 outlet slot
19 a, 19 b Enden des Auslaufschlitzes 19 19 a, 19 b ends of the outlet slot 19
20 Außenumfangsfläche 20 outer circumferential surface
21 , 22 Stufen 21, 22 steps
22 a, 22 b lange Segmentrücksprünge 22 a, 22 b long segment recesses
22 c, 22 d kurze Segmentvorsprünge 22 c, 22 d short segment projections
23 Außenumfangsfläche des Flansches 3 a 23 outer circumferential surface of the flange 3 a
24 Rücksprung 24 return
25 Rastwulst 25 latching bead
26 Fläche des kreisringförmigen Flansches 2 a 26 face of the annular flange 2 a
27 , 28 Außenflächen der Gehäuseteile 2 , 3 27, 28 the outer surfaces of the housing parts 2, 3
29 Skala 29 scale
30 Innenfläche des Gehäuseteiles 3 30 inner surface of the housing part 3
31 Ausströmkanal 31 outflow
32 Vorsprung 32 lead
33 Scheitelkante 33 apex edge
34 , 35 Innenfläche des Gehäuseteiles 2 34, inner surface 35 of the housing part 2
36 halbkreisförmiger Einschnitt 36/2 circular incision
37 Strömungspfeile 37 flow arrows
38 Anschlagkante des Mittelteils 4 38 stop edge of the center part 4
39 , 40 Vorsprünge im inneren Gehäuseteil 3 39, 40 projections in the inner housing part 3
39 a, 40 a Seitenkanten der Vorsprünge 39 , 40 39 a, 40 a side edge of the projections 39, 40
41 , 42 , 43 , 44 Seitenkanten der kurzen Segmentvorsprünge 22 c, 22 d 41, 42, 43, 44, side edges of the short segment projections 22 c, 22 d
α Winkel α angle
r Radius r radius
b Breite b width
h Höhe h height

Claims (20)

1. Rückschlagventil für Fluide mit geringen Druckunterschieden, insbesondere für die Medizintechnik und Aquaristik, mit einem äußeren und inneren, miteinander fluiddicht verbundenen Gehäuseteil, einem zwischen den Gehäuseteilen gehalterten Mittelteil und einer Membranscheibe aus einem entropieelastischen Werkstoff, die mit ihrer einen in Schließposition konvexen Seite an einem Ventilsitz an der Vorderseite des Mittelteils anliegt und die mit ihrer anderen, konkaven Seite in ihrem Mittenbereich von einem Vorsprung eines Gehäuseteiles in Anlage auf den Ventilsitz niedergehalten ist, dadurch gekennzeichnet, daß 1. Check valve for fluids with low pressure differentials, in particular for medical and aquaria, with an outer and inner, fluid-tightly interconnected housing part, a retained between the housing parts middle part and a membrane disk of entropy-elastic material, which with its one convex in the closed position side abuts a valve seat at the front of the central part and which is held down by its other, concave side in their middle region by a projection of a housing part in abutment on the valve seat, characterized in that
  • a) das Mittelteil ( 4 ) aber mindestens einen in seinem äußeren Bereich angeordneten Vorsprung ( 4 a) mit einem Gehäuseteil ( 2 oder 3 ) drehfest gekuppelt ist und a) the central part (4) but at least one is arranged in its outer region projection (4a) with a housing part (2 or 3) is coupled rotationally fixed and
  • b) in der vom Ventilsitz ( 7 ) abgewandten Rückseite ( 15 ) des Mittelteils ( 4 ) ein Durchströmkanal ( 13 , 14 , 16 , 17 ) für das Fluid durch werkzeugloses und die Membranscheibe ( 5 ) nicht beanspruchendes Verdrehen des anderen Gehäuseteiles ( 3 oder 2 ) wahlweise vereng- oder erweiterbar ist, wobei beide Gehäuseteile ( 2 , 3 ) über eine Ringdichtung ( 6 ) form- und/oder kraftschlüssig miteinander lösbar sowie relativ zueinander drehbeweglich verbunden sind. (reverse b) facing away in the (from the valve seat 7) (15) of the central part 4) a flow channel (13, 14, 16, 17) for the fluid through tool-free and the membrane disc (5) is not beanspruchendes rotation of the other housing part (3 or 2) optionally vereng- or expandable, whereby both housing parts (2, 3) (via a ring seal 6) positively and / or non-positively as well as releasably to one another relative to each other are rotatably connected.
2. Rückschlagventil nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß das im wesentlichen kreiszylindrisch ausgebildete Mittelteil ( 4 ) an seiner Vorderseite ( 8 ) mit einer konkaven, als Ventilsitz ( 7 ) für die Membranscheibe ( 5 ) dienenden Anlagefläche und in seinem innerhalb des Ventilsitzes ( 7 ) liegenden Bereich mit mindestens einem Durchströmkanal ( 13 , 14 ) versehen ist, der an der eben ausgebildeten Rückseite ( 15 ) des Mittelteils ( 4 ) in einen sich in radialem Abstand zur Längsachse ( 12 ) erstreckenden sowie mit zunehmender Entfernung vom Durchströmkanal ( 13 , 14 ) seinen Durchströmquerschnitt verengenden Diffusor ( 16 , 17 ) mündet. 2. A check valve according to claim 1, characterized in that the substantially circular cylindrical shape formed middle part (4) on its front side (8) with a concave, as a valve seat (7) for the diaphragm plate (5) serving for the contact surface and (in its inside the valve seat 7) lying area with at least one through-flow channel (13, 14) is provided, which extends (at the newly formed rear side 15) of the central part (4) in one hand (in radial distance from the longitudinal axis 12), and (with increasing distance from the flow channel 13 , 14), its flow cross-section narrowing diffuser (16, 17) opens.
3. Rückschlagventil nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Diffusor ( 16 , 17 ) nierenförmig ausgebildet ist und sich mit steigender Entfernung von seinem in unmittelbarer Nähe des Durchströmkanals ( 13 , 14 ) breitesten Bereich sowohl in seiner Breite (b) als auch in seiner Höhe (h) kontinuierlich verengt. 3. Non-return valve according to claim 1 and 2, characterized in that the diffuser (16, 17) is kidney-shaped and with increasing distance from its very close to the flow-through channel (13, 14) breitesten area both in its width (b) than also in its height (h) narrows continuously.
4. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß das Mittelteil ( 4 ) mit zwei diametral gegenüberliegenden sowie in gleichem Abstand von der Längsachse ( 12 ) angeordneten Durchströmkanälen ( 13 , 14 ) versehen ist, die an der Rückseite ( 15 ) des Mittelteils ( 4 ) je einen Diffusor ( 16 , 17 ) aufweisen. 4. Check valve according to one or more of claims 1 to 3, characterized in that the central part (4) arranged with two diametrically opposite and equidistant from the longitudinal axis (12) flow channels (13, 14) is provided on the rear side (15) the middle part (4) each comprise a diffuser (16, 17).
5. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß das Mittelteil ( 4 ) an seiner Vorderseite ( 8 ) mit zwei um je 180° zueinander versetzten, kegelförmigen Vorsprünge ( 4 a) versehen ist, welche in entsprechend geformte Ausnehmungen ( 10 ) in der Vorderseite ( 11 ) des äußeren Gehäuseteiles ( 2 ) eingreifen und das Mittelteil ( 4 ) mit dem äußeren Gehäuseteil ( 2 ) drehfest verbinden. Is provided 5. Check valve according to one or more of claims 1 to 4, characterized in that the central part (4) on its front side (8) mixed with two to each 180 ° to one another, the conical projections (4 a) which is shaped in accordance with connecting recesses intervene (10) in the front side (11) of the outer housing part (2) and the central part (4) rotatably connected to the outer housing part (2).
6. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß die Außenumfangsfläche ( 20 ) des Mittelteils ( 4 ) von seiner Vorderseite ( 8 ) in Richtung auf seine Rückseite ( 15 ) zweimal nach innen gestuft ist, von denen die mittlere Stufe ( 21 ) die Ringdichtung ( 6 ) trägt und der letzte Absatz ( 22 ) sich aus zwei langen, kreisringförmigen Segmentrücksprüngen ( 22 a, 22 b) und aus zwei kurzen, kreisringförmigen Segmentvorsprüngen ( 22 c, 22 d) zusammensetzt, von denen letztere ( 22 c, 22 d) in Höhe der Endbereiche der nierenförmigen Diffusoren ( 16 , 17 ) enden und in die Ebene der Rückseite ( 15 ) reichen. 6. Check valve according to one or more of claims 1 to 5, characterized in that the outer peripheral surface (20) of the central part (4) from its front side (8) towards its back (15) is stepped twice inwardly, of which the middle stage (21) carrying the annular seal (6) and the last paragraph (22) is composed of two long annular segment recesses (22 a, 22 b) and of two short, annular segment projections (22 c, 22 d) is composed, of which the latter (22 c, 22 d) in height of the end portions of the kidney-shaped diffuser (16, 17) terminate and in the plane of the rear face (15) rich.
7. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, daß das äußere Gehäuseteil ( 2 ) einen in Richtung auf das innere Gehäuseteil ( 3 ) sich erstreckenden kreisringförmigen Flansch ( 2 a) aufweist, der das innere Gehäuseteil ( 3 ) an einem nach innen gestuften, kreisringförmigen Flansch ( 3 a) übergreift, wobei die mittlere Stufe ( 21 ) des Mittelteils ( 4 ) von der als O-Ring ausgebildeten Ringdichtung ( 6 ) übergriffen ist, an welchem die Stirnseite ( 3 b) des kreisringförmigen Flansches ( 3 a) des inneren Gehäuseteiles ( 3 ) anliegt. 7. Check valve according to one or more of claims 1 to 6, characterized in that the outer casing part (2) comprises in the direction of the inner housing part (3) extending annular flange has itself (2 a) of the inner housing part (3) overlaps at an inwardly stepped annular flange (3 a), wherein the middle step (21) of the central part (4) from the designed as O-ring ring seal (6) is overlapped, on which the end face (3 b) of the annular the flange (3 a) is applied of the inner housing part (3).
8. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß der kreisringförmige Flansch ( 3 a) des inneren Gehäuseteiles ( 3 ) mit einer von der Flanschstirnseite ( 3 b) konisch ansteigenden Außenumfangsfläche ( 23 ) und einem daran anschließenden Rücksprung ( 24 ) versehen ist, in welchen der vordere Teil des Kreisringflansches ( 2 a) des äußeren Gehäuseteiles ( 2 ) mit einem nach innen gerichteten Rastwulst ( 25 ) in der Nähe seiner Stirnseite ( 2 b) einrastet. 8. Check valve according to one or more of claims 1 to 7, characterized in that the annular flange (3 a) of the inner housing part (3) with one of the flange face (3 b) conically ascending outer peripheral surface (23) and an adjoining recess (24) is provided, in which the front part of Kreisringflansches (2 a) of the outer housing part (2) with an inwardly directed latching bead (25) in the vicinity of its end face (2 b) engages.
9. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß im inneren Gehäuseteil ( 3 ) ein konzentrisch zu seiner Längsachse ( 12 ) verlaufender Einströmkanal ( 18 ) vorgesehen ist, der an seinem Ausströmende ( 18 a) in einen diametral verlaufenden Auslaufschlitz ( 19 ) übergeht, der zusammen mit dem inneren Gehäuseteil ( 3 ) relativ zu den nierenförmigen Diffusoren ( 16 , 17 ) des Mittelteils ( 4 ) verdrehbar ist. 9. Check valve according to one or more of claims 1 to 8, characterized in that in the inner housing part (3) concentrically to its longitudinal axis (12) extending inlet channel (18) is provided, at its outflow end (18 a) in a diametrically extending outlet slot (19) passes, which together with the inner housing part (3) relative to the kidney-shaped diffuser (16, 17) of the central part (4) is rotatable.
10. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, daß die Reibung der Anlageflächen ( 26 , 23 ; 25 , 24 ) zwischen dem äußeren Gehäuseteil ( 2 ) und dem Mittelteil ( 4 ) einerseits sowie dem inneren Gehäuseteil ( 3 ) andererseits so bemessen ist, daß eine unbeabsichtigte Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile ( 2 , 3 ) zueinander ausgeschlossen ist. 10. Check valve according to one or more of claims 1 to 9, characterized in that the friction of the contact surfaces (26, 23; 25, 24) between the outer housing part (2) and the middle part (4) on the one hand and the inner housing part (3 is) the other hand, such that inadvertent relative rotation of the two housing parts (2, 3) is excluded to each other.
11. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, daß der Auslaufschlitz ( 19 ) mit seinen beiden äußeren halbkreisförmig abgerundeten Enden ( 19 a, 19 b) die Außenkante ( 16 a, 17 a) der nierenförmigen Diffusoren ( 16 , 17 ) des Mittelteils ( 4 ) überdeckt. 11. Check valve according to one or more of claims 1 to 10, characterized in that the outlet slot (19) with its two outer semicircular rounded ends (19 a, 19 b) the outer edge (16 a, 17 a) of the kidney-shaped diffusers (16 , covers 17) of the central part (4).
12. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß im äußeren Gehäuseteil ( 2 ) ein konzentrischer Ausströmkanal ( 31 ) vorgesehen ist, der an seinem inneren Ende in dem Vorsprung ( 32 ) endet, der von einer senkrecht zur Längsachse ( 12 ) sowie diametral im Flansch ( 2 a) verlaufenden Scheitelkante ( 33 ) zweier ebener Innenflächen ( 34 , 35 ) des äußeren Gehäuseteiles ( 2 ) gebildet ist, die in Richtung auf die Scheitelkante ( 33 ) unter gleichem Winkel (α) ansteigen. 12. Check valve according to one or more of claims 1 to 11, characterized in that in the outer housing part (2) is a concentric flow-out passage (31) is provided, which, at its inner end in the projection (32) ends of of a plane perpendicular to formed longitudinal axis (12) and diametrically in the flange (2 a) extending apex edge (33) of two planar inner surfaces (34, 35) of the outer housing part (2) in the direction of the apex edge (33) at the same angle (α) to rise ,
13. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß senkrecht zur Scheitelkante ( 33 ) die beiden ansteigenden, ebenen Innenflächen ( 34 , 35 ) mit einem durch die Längsachse ( 12 ) verlaufenden Einschnitt ( 36 ) versehen sind. 13. Check valve according to one or more of claims 1 to 12, characterized in that perpendicular to the apex edge (33), the two rising, flat inner surfaces (34, 35) extending with a through the longitudinal axis (12) recess (36) are provided.
14. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, daß die Membranscheibe ( 5 ) von der Scheitelkante ( 33 ) des äußeren Gehäuseteiles ( 2 ) in an sich bekannter Weise in Anlage an ihrem konkaven Ventilsitz ( 7 ) im Mittelteil ( 4 ) gehalten ist. 14. Check valve according to one or more of claims 1 to 13, characterized in that the membrane disk (5) from the apex edge (33) of the outer housing part (2) in a known manner to bear against its concave valve seat (7) in the middle part (4) is held.
15. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, daß beide Gehäuseteile ( 2 , 3 ) an ihrer Außenumfangsfläche ( 27 , 28 ) mit einer Skala ( 29 ) versehen sind, die bei einer Relativverdrehung der beiden Gehäuseteile ( 2 , 3 ) zueinander den jeweiligen maximalen Durchströmquerschnitt zwischen der Rückseite ( 15 ) des Mittelteils ( 4 ) und der dieser zugekehrten Innenfläche ( 30 ) des inneren Gehäuseteiles ( 3 ) angibt. 15. Check valve according to one or more of claims 1 to 14, characterized in that both housing parts (2, 3) on its outer peripheral surface (27, 28) are provided with a scale (29) (at a relative rotation of the two housing parts 2 , 3) indicating to each other the respective maximum flow cross-section between the rear side (15) of the central part (4) and the facing inner surface (30) of the inner housing part (3).
16. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß das äußere und das innere Gehäuseteil ( 2 , 3 ) sowie das Mittelteil ( 4 ) je für sich aus einstückigen Kunststoff-Spritzgußteilen bestehen. 16. Check valve according to one or more of claims 1 to 15, characterized in that the outer and the inner housing part (2, 3) and the central part (4) each consist of from one-piece plastic injection-molded parts.
17. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 16, dadurch gekennzeichnet, daß das Rückschlagventil ( 1 ) bei seiner Verwendung in der Medizintechnik aus einem hochwarmfesten Kunststoff, wie Tetrafluoräthylen oder einem Acrylnitril, hergestellt ist. 17. Check valve according to one or more of claims 1 to 16, characterized in that the check valve (1) is made of its use in medical technology of a highly heat-resistant plastic, such as tetrafluoroethylene, or an acrylonitrile.
18. Rückschlagventil nach Anspruch 16, dadurch gekennzeichnet, daß bei seiner Verwendung in der Aquaristik der Kunststoff aus Polyamid oder Polyäthylen besteht. 18. The check valve according to claim 16, characterized in that consists in its use in aquaria, the plastic of polyamide or polyethylene.
19. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 18, dadurch gekennzeichnet, daß der O-Ring ( 6 ) in bezug auf die Rastverbindung ( 24 , 25 ) zwischen den beiden Gehäuseteilen ( 2 , 3 ) als entropieelastische Rastfeder ausgebildet ist. 19. Check valve according to one or more of claims 1 to 18, characterized in that the O-ring (6) with respect to the locking connection (24, 25) between the two housing parts (2, 3) is designed as entropy-catch spring.
20. Rückschlagventil nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 19, dadurch gekennzeichnet, daß die Membranscheibe ( 5 ) aus Naturkautschuk, Silikon oder einem ähnlichen flexiblen Kunststoff hergestellt ist. 20. Check valve according to one or more of claims 1 to 19, characterized in that the membrane disc (5) made of natural rubber, silicone or a similar flexible plastic is prepared.
DE1995145452 1995-12-06 1995-12-06 Non return valve for fluids with small pressure differences Expired - Fee Related DE19545452C1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995145452 DE19545452C1 (en) 1995-12-06 1995-12-06 Non return valve for fluids with small pressure differences

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995145452 DE19545452C1 (en) 1995-12-06 1995-12-06 Non return valve for fluids with small pressure differences

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19545452C1 true DE19545452C1 (en) 1996-11-14

Family

ID=7779309

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1995145452 Expired - Fee Related DE19545452C1 (en) 1995-12-06 1995-12-06 Non return valve for fluids with small pressure differences

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE19545452C1 (en)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1998001690A1 (en) * 1996-07-03 1998-01-15 Convac Limited Sealing devices
DE102007021853A1 (en) * 2007-05-10 2008-11-13 Careng Automotive Gmbh Plug-in connector and socket for a plug-in coupling
CN104350317A (en) * 2012-05-30 2015-02-11 Mgi库贴公司 Membrane valve
US10080869B2 (en) 2002-07-04 2018-09-25 B. Braun Melsungen Ag Catheter insertion device

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0129410A2 (en) * 1983-06-17 1984-12-27 Illinois Tool Works Inc. Backflow check valve
EP0182045A1 (en) * 1984-09-26 1986-05-28 Intermedicat Gmbh Dual disc low pressure one-way check valve
EP0261317A2 (en) * 1986-09-25 1988-03-30 B. Braun Melsungen AG Check valve device
EP0276556A1 (en) * 1987-01-22 1988-08-03 Filtertek, Inc. Center flow check valve
DE4142494A1 (en) * 1991-12-23 1993-07-01 Filtertek Gmbh Check valve for medicinal use - has flexible membrane disc, which generates surface contact on sealing surface
EP0648513A1 (en) * 1993-10-19 1995-04-19 Medex (société anonyme) Medical injection device

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0129410A2 (en) * 1983-06-17 1984-12-27 Illinois Tool Works Inc. Backflow check valve
EP0182045A1 (en) * 1984-09-26 1986-05-28 Intermedicat Gmbh Dual disc low pressure one-way check valve
EP0261317A2 (en) * 1986-09-25 1988-03-30 B. Braun Melsungen AG Check valve device
EP0276556A1 (en) * 1987-01-22 1988-08-03 Filtertek, Inc. Center flow check valve
DE4142494A1 (en) * 1991-12-23 1993-07-01 Filtertek Gmbh Check valve for medicinal use - has flexible membrane disc, which generates surface contact on sealing surface
EP0648513A1 (en) * 1993-10-19 1995-04-19 Medex (société anonyme) Medical injection device

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1998001690A1 (en) * 1996-07-03 1998-01-15 Convac Limited Sealing devices
US10080869B2 (en) 2002-07-04 2018-09-25 B. Braun Melsungen Ag Catheter insertion device
US10166370B2 (en) 2002-07-04 2019-01-01 B. Braun Melsungen Ag Catheter insertion device
DE102007021853A1 (en) * 2007-05-10 2008-11-13 Careng Automotive Gmbh Plug-in connector and socket for a plug-in coupling
CN104350317A (en) * 2012-05-30 2015-02-11 Mgi库贴公司 Membrane valve

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10132758B4 (en) Single unidirectional valve for fluid dispenser
DE3001458C2 (en)
DE19723648C1 (en) Controlled infusion equipment with leak and reverse flow prevention used e.g. in insulin therapy
DE69729749T2 (en) Extracorporeal slit valve and open control and for the closing of the slit
EP0765449B1 (en) Non-return valve
DE3039859C2 (en)
DE69720744T2 (en) Valve for use with an intravenous device
DE69532034T2 (en) Capless medical check valve
DE4241943C2 (en) Closure means and sealing valve for container openings
DE10300494B4 (en) Pump for dispensing flowable material
DE60317106T2 (en) valve flap
DE60016785T2 (en) Vascular introducer sheath and hemostatic valve to be used with it
EP0199142B1 (en) Manual spray distributor
DE3325296C2 (en)
DE60007147T2 (en) Drip-free detachable spout
DE60128603T2 (en) Mixing valve for water
DE69915262T2 (en) The blood collection device
EP0651868B1 (en) Valve
DE69818283T2 (en) The urinary control valve
DE60302743T2 (en) Valve with self-cleaning ingender throttle device
DE3714127C2 (en) Feed pump with adjustable conveying direction
DE4333197C2 (en) Valve assembly and method of manufacturing a valve seat or valve body of a valve arrangement
DE69731558T2 (en) A medical device for injecting liquids
DE3202040C2 (en)
DE602005004990T2 (en) Flow component for medical infusion / transfusion lines

Legal Events

Date Code Title Description
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
D1 Grant (no unexamined application published) patent law 81
8364 No opposition during term of opposition
8327 Change in the person/name/address of the patent owner

Owner name: BERND LEHMANN GMBH & CO. KG, 44388 DORTMUND, DE

8381 Inventor (new situation)

Inventor name: JOKISCH, THOMAS MICHAEL, 45661 RECKLINGHAUSEN, DE

8339 Ceased/non-payment of the annual fee